PI-NEWS-Dhimmi des Jahres 2018 - Frank-Walter Steinmeier.
Print Friendly, PDF & Email

Von GEORG | Nach der Ermordung Daniel Hilligs durch einen uns als angeblichen „Flüchtling“ verkauften Afghanen machte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei Twitter Werbung für eine linksextreme Rockband, die bei ihrem Publikum auch wegen ihrer radikalen Gewaltaufrufe gegen Polizeibeamte beliebt ist. Steinmeier machte sich dadurch selbst zum Komparsen eines groß angelegten Propagandamanövers, das vor allem dem Zweck diente, von der Ermordung eines deutschen Familienvaters durch einen der politisch heiligen sogenannten „Flüchtlinge“ abzulenken.

Es sei hier einmal zur Diskussion gestellt, ob Steinmeier durch seine Mitbeteiligung an dem damaligen Ablenkungsmanöver den Titel des „PI-NEWS-Dhimmi des Jahres 2018“ verdient hat. Der Begriff „Dhimmi“ bezeichnet in der bekanntlich stark faschistoid ausgerichteten Ideologie des Islam all jene Menschen, die mit dieser Ideologie nichts anfangen können und daher aus der Herrenmenschen-Perspektive dieser Ideologie als minderwertige und politisch zu unterwerfende Menschen gelten.

„PI-NEWS-Dhimmi des Jahres“ war in den letzten Jahren stets ein deutscher Politiker, der sich in den vorangegangenen zwölf Monaten in besonders auffälliger Weise zum bereitwilligen Mitgehilfen dieser Ideologie machte. Den Titel „Dhimmi des Jahres“ erhielten daher nicht nur Angela Merkel für ihre radikale Umvolkungspolitik, sondern beispielsweise auch der heutige Finanzminister Olaf Scholz, der in seiner Zeit als Hamburger Bürgermeister den ersten deutschen Staatsvertrag mit Erdogans Islamverband „Ditib“ abschloss, um diese zwielichtige Organisation politisch zu stärken.

Die besonders bestialische Ermordung Daniel Hilligs in Chemnitz durch einen von Merkels sogenannten „Flüchtlingen“ entwickelte sich für unsere herrschende Elite in den ersten Tagen nach der Tat fast zu einem politischen Desaster. Der Mörder war ausgesprochen brutal vorgegangen, es hatte mitten in Chemnitz am hellichten Tag geradezu ein Gemetzel stattgefunden. Nachdem ein gewissenhafter Verwaltungsbeamter die bis dahin geheim gehaltenen Details und Hintergründe veröffentlichte, gingen spontan Tausende von Menschen auf die Straße. Aus Chemnitz waren plötzlich wieder Bilder zu sehen, die an die Anfänge der Pegida 2014 erinnerten, als wie aus dem Nichts heraus Zigtausende normale Bürger in Dresden allwöchentlich gegen die Siedlungspolitik unserer Staatsmacht demonstrierten.

Wie in den Zeiten der frühen Pegida galt es aus Sicht der herrschenden Elite, möglichst schnell eine brauchbare Gegenstrategie zu entwickeln. Wie damals wurde der Protest zunächst diffamiert: es handele sich ausschließlich um rechte Neonazis, als „Beweis“ zeigten die Staatsmedien – echte oder für die Journalisten fabrizierte – Hitlergrüße, die denkbar stärkste Abschreckungsgeste also, um möglichst viele Normalbürger von weiteren Demonstrationen fernzuhalten. Als all dies nicht ausreichte und der Protest nicht abschwoll, tauchte ein Video auf, in dem angebliche Neonazis unschuldige „Flüchtlinge“ durch die Straßen von Chemnitz „hetzten“: Menschenjagden würden in Chemnitz stattfinden, erklärte man uns in ARD und ZDF.

Die damals von Politik und Medien entwickelte Gegenstrategie verfolgte also insgesamt zwei Ziele: Zum einen ging es darum, den spontanen Protest, der in Chemnitz bei weitem nicht nur die rechte Szene, sondern tatsächlich auch einen erheblichen Teil der durchschnittlichen Stadtbevölkerung ergriffen hatte, durch Diffamierung möglicht schnell im Keim zu ersticken. Zum anderen wurde die Stoßrichtung der politischen Debatte im eigenen Interesse umgelenkt: der Protest gegen die Siedlungspolitik der Bundesregierung und die mit der Umvolkung verbundenen physischen Gefahren für die Deutschen wurde in den Medien offensiv umgekehrt in Angriffe auf die innenpolitische Opposition, insbesondere die AfD – all dies natürlich zum Nutzen der Regierung.

Diese Doppelstrategie ging auf: die Demonstranten wurden auf einen harten Kern aus der rechten Szene reduziert, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit wurde abgelenkt von der regelrechten Hinrichtung eines Menschen mitten in der Stadt zu einem kurzen Filmchen, auf dem ein paar Deutsche irgendwelchen sogenannten „Flüchtlingen“ hinterliefen. In grotesker Verzerrung der Verhältnismäßigkeit der beiden Vorfälle wurde nicht mehr der bestialische Mord thematisiert, sondern ausschließlich die kurze Szene in dem Film. Das Ablenkungsmanöver war perfekt geglückt.

Auf dem Höhepunkt der damaligen Kampagne kam es auch zu einem Konzert der linksextremen Rockband „Feine Sahne Fischfilet“, die sich unter ihren Anhängern vor allem durch ihre Aufrufe zur Gewalt gegen Polizeibeamte einen Namen gemacht hatte und bereits von Merkels Außenminister Heiko Maas hochgelobt wurde. Politische Zielsetzung dieser Veranstaltung war es, mit Hilfe eines kostenlosen Konzerts einer beliebten Musikgruppe möglichst viele junge Leute in die Stadt zu locken und dadurch den Eindruck zu erwecken, die Unterstützer der Bundesregierung seien zahlenmäßig mehr als die Kritiker der Umvolkungspolitik. Auch im Fall der Pegida hatte die herrschende Klasse immer wieder beliebte Musiker gewinnen können, die als Publikumsmagneten politische Kräftegewichte zugunsten der Mächtigen suggerieren sollten.

In Chemnitz hatte diese politische Motivation hinter dem Auftritt der Musikgruppe allerdings einen äußerst faden Beigeschmack: Hintergrund der Demonstrationen in Chemnitz war ja nicht nur eine allgemeine politische Kritik, sondern hier war als zumindest indirekte Folge der Regierungspolitik ein bestialischer Mord geschehen. Das Konzert als wichtiger Bestandteil der politischen Gegenstrategie zur Ablenkung von diesem Verbrechen wurde dadurch zwangsläufig ebenfalls zum Teil des politischen Umgangs mit dieser Kriminaltat.

Zu den wichtigsten Werbeträgern des Konzerts zählte damals auch der noch heute amtierende Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Durch seine Konzertwerbung bei Twitter geriet Steinmeier in die Rolle des Mitbeteiligten an einer Veranstaltung, die schon aufgrund der sprachlichen Gewaltaffinität der beteiligten Musiker nicht nur nicht auf moralischer, politischer und auch gesellschaftlicher Augenhöhe eines Bundespräsidenten lag, sondern in Chemnitz obendrein noch in die belastende Vorgeschichte eines besonders brutalen Kriminalfalls verstrickt war. Durch seine Werbung für dieses Konzert machte sich Steinmeier zum Komparsen einer Ablenkungsstrategie, die allein der Tatsache geschuldet war, dass der Mörder zum politisch bevorzugten Personenkreis von Merkels angeblichen „Flüchtlingen“ zählte, jede Kritik an der Mordtat daher implizit auch immer die indirekt in diese Tat verwickelte Bundesregierung traf – und deshalb zu unterdrücken bzw. im Fall des Konzerts buchstäblich zu übertönen war.

Zu den größten politischen Nutznießern der damaligen Ablenkungsstrategie gehörten neben der Bundesregierung aber auch die Planer und Durchsetzer der islamischen Landnahme. Merkels Massenansiedlung angeblicher „Flüchtlinge“ und die voranschreitende Islamisierung der Bundesrepublik sind zwei untrennbar miteinander verwobene Prozesse. Diese Islamisierung geschieht dabei nicht nur in gewaltloser Weise, sondern erkennbar auch gewalttätig durch die stets unmissverständlich kommunizierte Gewaltbereitschaft sowie tatsächliche Gewaltanwendung seitens der islamischen Landnehmer. Morde wie in Chemnitz sind daher – rein politisch betrachtet – aus Sicht der islamischen Machtstrategen stets auch eine erforderliche Notwendigkeit, die Gewaltbereitschaft islamischer Eindringlinge glaubwürdig zu untermauern, um die deutschen Regierungen auch weiterhin in eine beschwichtigende Appeasement-Politik zu treiben und eigene Forderungen erfolgreich durchzusetzen.

Das in Chemnitz praktizierte Ablenkungsmanöver von dieser Bluttat nützte daher auch jenen zwielichtigen islamischen Kräften, denen die Durchführung solcher Taten aus politischen Gründen nicht ungelegen kommt, die aber kein Interesse daran haben, dass sich das Bewusstsein derartiger Gewaltanwendungen seitens islamischer Landnehmer unter den Deutschen verfestigt und sich aus menschlich verständlichem Zorn heraus unter den Deutschen eine Opposition organisiert, die ihrerseits als Gegengewicht zum derzeitigen Kräfteverhältnis auftreten könnte und die bestehende Allianz zwischen Staat und Islamisierern unter Druck setzt.

Wer sich in Chemnitz an der Verharmlosung dieses aufgrund der Verstrickung der Bundesregierung politisch brisanten Mordes oder an dem im Nachgang dieses Mordes auf breiter Front initierten medialen Propagandamanövers zur Ablenkung von dieser Kriminaltat beteiligt hat bzw. die mediale Ablenkungsstrategie durch offensive eigene Werbung sogar noch gefördert hat, der hat daher nicht nur der eigenen herrschenden Klasse, sondern auch den mit der herrschenden Klasse alliierten islamischen Landnehmern einen wichtigen Dienst erwiesen.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

95 KOMMENTARE

  1. Dr Angela Merkel und Dr.Frank Steinmeier sind zum Islam konvertiert.Namensänderung Neu : Fahtma Merkel, u Mustafa Steinnmeier.Noch Fragen ?????????????????????????????

  2. Mit völlig übertriebenen Grenzwerten richtet die EU die deutsche Autoindustrie zugrunde. Die Normen können kaum erfüllt werden. Damit ist auch der Wirtschaftsstandort Deutschland in Gefahr.

    Und so eine Drecks……. regiert Deutschland.

  3. Viel schlimmer wiegt – für mich – die Tatsache, daß der BUNDES-UHU im Jahre 1999 als Kabinettsmitglied der rotgrünen Regierung Schröder maßgeblich am völkerrechtswidrigen Angriffskrieg gegen die (Rest-)Republik Jugoslawien beteiligt war und somit den ERSTEN ANGRIFFSKRIEG, DER VON DEUTSCHEM BODEN SEIT 1945 AUSGING, mit initiierte.

    Für mich ist dieser Mensch ein ordinärer Kriegsverbrecher und nichts anderes !

    Und wer das alles nicht glauben kann, will, oder in die „verschwörungstheoretische“ Ecke verorten will, wird rasch durch den Ex-Bundeskanzler Schröder höchstselbst darüber aufgeklärt, daß ich hier die Wahrheit geschrieben habe :

    https://www.youtube.com/watch?v=EWSbvaucEVM

    Für

  4. Der Spiegel gibt zu, dass ein (?) Redakteur fortlaufend und wissentlich gefälschte Artikel veröffentlicht hat.
    Der Redakteur Claas Relotius hat auch für große Teile der anderen Lügenpresse Medien geschrieben: Welt, TAZ, Zeit, FAZ,SZ, NZZ, Cicero.
    Das ist mal ein echter Skandal und nicht so ein Skandälchen wie ein paar Polizisten, die sich in einer privaten Whats App Gruppe schreiben!

    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/fall-claas-relotius-antworten-auf-die-wichtigsten-fragen-a-1244568.html

    Auch interessant: Der Artikel wurde in der Rubrik „Kultur“ veröffentlicht.

  5. Man kann alle Sozen und Grünen Khmer in den einen berühmten Sack stecken
    und mit dem Knüppel draufhauen,man trifft immer den richtigen,wie der Volksmund es
    so bezeichnet.
    Allerdings, gehört die CDU gleich mit in den Sack,tja und der geneigte Leser
    wird bemerken, es bleibt eigentlich nur noch die AfD über, das Altparteienkartell,
    vom Präsidenten,bis zum letzen Kommunalabgeordneten,ist einfach Linksversifft
    und bereitet das Ende Europas und Deutschlands vor.
    Ja, dieses Land,wird sich bis zur Unkenntlichkeit verändern,es wird nichts mehr bleiben,
    was gerade Deutschland einst so groß und Beachtenswert machte!

  6. Skandal beim Spiegel

    dessen Redakteur „CLAAS Relatius“ hat nur Lügenstorys verbreitet..Für seine Märchen bekam er sogar viele Journalistenpreise…

    Nachzulesen,wenn man seinen Namen goggelt,oder auf „meedia.de–welt.de—usw…

    Die größte Katastrophe für den Spiegel,seit ihrer Gründung…LÜGEL war von allen treffsicher,die den Spiegel schon immer in der letzten Zeit als lügendes Kampfblatt beschrieben haben..

    Sind andere Leitmedien besser??
    Sicherlich nicht,aber bisher ist es dort noch nicht aufgefallen
    Beim Spiegel fiel es nur auf,weil es ein Co-Moderator sprich „Juan Moreno“ ansprach und zuerst in den Chefetagen auf Widerstand stoß..
    Ein verlogener Haufen,diese ganze Leitmedien-Presse-Landschaft!

  7. Der Dhimmi-Begriff passt in diesem Kontext nicht ganz. Zudem hat er in diesem Fach ernsthafte Konkurrenz, den Buergermeister von Kandel etwa.

    Aber ich kann einen Extrapreis ausloben:

    „Steinmeier ist ein Prophet,
    der von Rock’n Roll nichts versteht!“

  8. Der Steinmeier wird sich über diese Auszeichnung bestimmt sehr freuen . Hat er doch vor Jahren selbst schon mal einen Rap mit einem muslimischen Gewaltverherrlicher zum besten gegeben .
    Für diesen Herrn ist der Dhimmi des Jahres wohl ein Ritterschlag .

  9. Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern,
    wann in diesem Land zum letzten Mal
    KEINE GURKE BUNDESPRÄSIDENT
    war.
    Was das SOZI – FOSSIL absondert,
    hat ohnehin nur den Nachrichtenwert des
    sprichwörtlichen chinesischen Reissacks.

  10. Persönlich geht mir Steinmeier kaum auf die Nerven. Von einem SPD-Mann kann man nichts anderes erwarten. Schlimm fand ich diesen Gaukler. Allein schon seine Visage erzeugt Alpträume. Ich hoffe es geht ihm nicht gut.

  11. Interessant ist der Hinweis –kostenlos– auf dem Konzertplakat.

    Dafür dass diese Linken Hassprediger in Chemnitz auftreten konnten, wurden Millionen von Steuergeldern verbraten.

  12. Wie muss man eigentlich drauf sein, um seine Band FEINE SAHNE FISCHFILET zu nennen?
    Haben die als Kinder die Nasen am Fischladen plattgedrückt, nichts zu essen bekommen?
    Warum nennen sie sich nicht: FEINES HAMMELFLEISCH? – Stinkt vielleicht nicht genug!

    Dieses FISCHKONZERT war nicht das einzige Ablenkungsmanöver, auch ARD arbeitet kräftig mit und zwar jeden Sonntag, wenn sie die Zuschauer im TATORT glauben lassen wollen, es gäbe in Deutschland noch DEUTSCHE MÖRDER!

  13. Ob vorher Gauck oder jetzt der.
    Aber auch die „Verfassungsrichter“. Von den Ministern und sonstigen Abgeordneten nicht zu reden.
    Aber letztlich hat jedes Volk, was es will.

  14. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Dezember 2018 at 14:58

    Wie es aussieht hat in Berlin gerade ein islamischer Herrenmensch einen dummen deutschen Dhimmi-Polizisten bei einer Verkehrskontrolle überfahren – wahrscheinlich weil die Kuffar-Polizei unrein ist

    https://web.de/magazine/panorama/polizist-berlin-neukoelln-fluechtendem-autofahrer-ueberrollt-33474240

    Es sieht nicht nur so aus, es ist so:

    der polizeibekannte Omar F
    Polizei fahndet nach Clanmitglied

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/schuss-in-neukoelln-gefallen-schuss-in-berlin-59116190.bild.html

  15. +++ ACHTUNG +++

    »Korpsgeist muss bekämpft werden«
    Neonazistische Seilschaft in der Polizei in Frankfurt am Main.

    https://www.jungewelt.de/artikel/345539.neonazismus-korpsgeist-muss-bek%C3%A4mpft-werden.html

    Das ist eine Geheimdienstaktion gegen die Polizei mit Hilfe der ominösen Al-Asraa-„Anwältin“ Seda Basay-Yildiz (NSU-Anwältin, Osama bin Ladens Leibwächter und Arid Uka Anwältin usw.)

    „Al Asraa“ – heißt das Netzwerk, das Anwälte an angeklagte Dschihadisten vermittelt, Spenden sammelt und Briefe an die „Brüder und Schwestern“ in den Gefängnissen schickt:

    ÜBER UNS „Sie möchten gern, dass ihr ungläubig werdet, wie sie ungläubig sind, so dass ihr (alle) gleich seiet. (…)“ (Suratun-Nisa, Aya 89)

    So lasst uns unsere Geschwister in diesem Kampf zwischen Imaan und Kufr nicht vergessen!

    https://www.al-asraa.com/de/news

    Steinmeier warnte bereits vor vier Wochen vor extremistischen Bestrebungen in der Polizei 😉

    TIEFER STAAT

  16. Ausgezeichnete Wahl. Genosse Steinmeier fiel bereits 2008 durch „Wandern mit den Taliban“ unangenehm auf…

    Nach dem Ableben einer deutschen Geisel in Afghanistan verkündete er: ““Wir müssen davon ausgehen, dass einer der entführten Deutschen in der Geiselhaft verstorben ist. Nichts deutet darauf hin, dass er ermordet wurde, alles weist darauf hin, dass er den Strapazen erlegen ist, die ihm seine Entführer auferlegt haben.”

    *http://henryk-broder.com/hmb.php/blog/article/4890
    https://www.achgut.com/artikel/wir_bomben/ (da stehen noch weitere Steinmeier-Lügen drin)

    … und dann, in diesem Jahr, durch seine „türkisch-deutsche Kaffeetafel“.

    http://www.bundespraesident.de/SharedDocs/Reden/DE/Frank-Walter-Steinmeier/Reden/2018/08/180822-Kaffeetafel-tuerkisch-deutsch.html

  17. Steinmeier ist kein Dhimmi, laut dem Balkan-Blog ist er Mafia Pate!

    Frank Walter Steinmeier hat erneut seinen Auftritt als „Pate“ des Internationalen Gross Drogen Schmuggels um Ilir Meta – Abdulselam Turgut – Xhemail Pasmanciu

    Steinmeier und die Saudi Terroristen, Bin Laden und Co.

    Von Steinmeier aufgebaut, in einer grossen Internationalen Drogen Aktion, werden allein in Albanien 34 Leute verhaftet, die Identischen Leute, welche den Visa Skandal mit der Deutschen Botschaft, Diplomaten organsierten für den Drogen Schmuggel. Heute mit eigenen Heroin Küchen, Kokain Importen und Verteilung in Deutschland, Europa.

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2017/09/frank-walter-steinmeier-hat-erneut.html

  18. Bitte in diesem Zusammenhang im Ranking auch die politisch absolut überflüssige „Integrationsbeauftragte“ Frau Widmann-Mauz nicht vergessen, die es als Erste im Kabinett fertiggebracht hat, „festliche Grüße“ ohne das Wort „Weihnachten“ abzuschicken und dies mit den Worten : „Egal woran Sie glauben…“ (an den Teufel?) ergänzt. Immerhin vergisst sie die unterwürfigen Grüße zur Chanukka-Fastenszeit nicht.
    Integration ist eine Bringepflicht der Asylanten! Wir brauchen Sie nicht!
    Ab ins Katzen-Ministerium, Frau W.-Mauz!!!
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kein-wort-von-weihnachten-die-peinliche-karte-aus-dem-kanzleramt-59109462.bild.html

  19. Bundesfinanzminister 19. Dezember 2018 at 15:08
    OT: Lügenpresse.

    Lacht, genau das ist es doch, was wir alle wissen und benennen.
    Wichtig ist nur, Systemgetreu des Zeitgeistes zu schreiben und zu berichten,
    und genau auf diese Weise entstanden auch die Menschenjagden in Chemnitz,
    wenn es nicht so ist,dann muss man alles dafür tun,das es so wird!
    So ist dann auch 3x was warmes in den Bauch Tagtäglich gesichert…

  20. Seine Peinlichkeit Frank-Walter I ist über jeden Titel erfreut.

    Es ist eine gute Wahl. Er hat sich schon früher als ausgesprochen befähigt erwiesen, Negativschlagzeilen zu machen.

    Unvergessen das Bild, wo er sich stolz mit türkischen Proleten mit heraushängenden Hemd fotografieren lässt… Mit der sogenannten „Würde“ hat er sowieso nichts am Hut

  21. karin 19. Dezember 2018 at 14:23
    Mit völlig übertriebenen Grenzwerten richtet die EU die deutsche Autoindustrie zugrunde. Die Normen können kaum erfüllt werden. Damit ist auch der Wirtschaftsstandort Deutschland in Gefahr.

    Es heißt ja immer, wer AfD wählt, will zurück ins Mittelalter.

    Nur, die EU und unsere Kasper setzen alles daran, dass wir bald wieder Fahrräder mit viereckigen Rädern fahren, in Höhlen wohnen und unsere Frauen an den Haaren zur Kochstelle schleifen.

  22. Steinmeier: Die Saudi Terror Verbindung von Bin Laden und Kollegen bis heute in Tirana und im Balkan

    Deutsche Entwicklungshilfe für Kriminelle, wo man gemeinsam enorme Geldsummen stahl, war damals schon die einzige Aussenpolitik der Deutschen und nicht nur in Albanien und in der Ukraine.

    ..

    Die korrupten Deutschen Politiker lassen sich gerne kaufen von den Albanischen und Saudi Verbrechern, die eine Einheit sind, auch beim Einschleusen nach Deutschland.

    Die SPD das Auswärtige Amt, kann man als Verbrecher Organisation bezeichnen, welche vor Mord nicht zurückschreckt, wie der Visa Skandal in Albanien zeigte vor 2005, wo 5 Anzeige Erstatter ermordet wurden, 2 Deutsche mussten vor den Banden fliehen, leben heute in der Schweiz. Freie Fahrt für Verbrecher, die extrem dumm sind, keine Bildung haben, als einzige SPD Aussenpolitik und auch der Grünen und vor allem Krieg und Hitler Wahnsinn im Ausland.

    https://albaniade.wordpress.com/2018/10/24/die-saudi-terror-verbindung-von-bin-laden-und-kollegen-bis-heute-in-tirana-und-im-balkan/

  23. Für was brauchen wir überhaupt einen >Grüßaugust ?, die kosten jede Menge an Geld, Deutschlandvernichter Gauck/ler kostet uns so eben mal eine Million Teuro im Jahr wenn das ausreicht. Für Islamkuscher Wulf ebenso, da kann schon mal eine aus dem Puff freigekaufte Hure denn Porsche im Vollbrand an den Baum setzen, der dumme deutsche Michel zahlt ja.

  24. jeanette 19. Dezember 2018 at 15:22

    Merz muss sich noch etwas gedulden! Bald ist sie hoffentlich weg!
    ———-
    Das sehe ich auch so. Wenn er wirklich so gut so wie er sagt und seine Blackrock-Ämter niederlegt, dann kann er sich ja mal als Fachminister versuchen und zeigen was er so drauf hat: Absolut hoffnungslose Fälle wie als Verteidigungsminister die Bundeswehr sanieren oder als Verkehrsminister die Deutsche Bahn bzw. die Deutsche Umwelthilfe zum Teufel jagen.
    Besser als Truppen-Uschi oder Alt-Fettsack ist er allemal und auch kein abgebrochener Student.

  25. Entscheidend für die Beurteilung des Falles Steinmeier scheint mir
    zu sein, dass dieser K-Mann unbelehrbar scheint, er nicht
    bereit scheint, die Wahrheit der Gesamtumstände
    zu akzeptieren. Dhimmi des Jahres als Ausbund einer
    großen volksverräterischen Schar von Ghimmis
    in exponierter öffentlicher Position scheint mir
    gerechtfertigt.
    Feine Sahne Fischfiket wird umbenannt in abgemessenes
    „Saure Sahne Schlagetot“.
    Bei bereits 18 Millionen Fremden in Land undrtrt Gtoßväter
    fragt man sich auch, warum unsere Dimmiregierung nun
    novh mehr Ausländer braucht, um das eigene Volk
    zu versklaven?
    In der einzigen Partei, die für Deutschland kämpft,
    ist das umfangreiche Arsenal an gesetzlichen
    Möglichkeiten in unserem Grundgesetz zur Durchsetzung
    Deutscher Interessen bekannt.
    Doch unbelehrbar verquicken sich unsere gewählten Dhimmis
    fortgesetzt mit schmarotzenden Usurpatoren aus aller Welt.

    Dhimmi-Orden verleihen ist das Eine!
    Doch die Heimst zu retten ist der größere Patriotismus !!

    MICHEL UND MICHELINE, WACHT AUF UND WÄHLT AB!!!
    Isafer wünscht gesegnete Weihnachtszeit

  26. NATO und die Drogen Mafia von Afghanistan, Tetova in Mazedonien, über den Kosovo und Albanien
    Der Pate: … Scheckbuch Diplomat, Frank Walter Steinmeier

    Die Paten sitzen im Auswärtigem Amt, wo Hirnlose Gewerkschafter plötzlich Weltpolitik machen wollten im Moment ebenso aus den SPD Sümpfen: Heiko Maas

    Foto: Doktor Titel für dummes Geschwätz und dann wurde er noch Staatsekretär, beim Taxischein Besitzer Joschka Fischer: Christoph Zöbel

    https://geopolitiker.wordpress.com/2018/07/17/nato-und-die-drogen-mafia-von-afghanistan-tetova-in-mazedonien-ueber-den-kosovo-und-albanien/

  27. Neues aus der Berufslügner-Szene:
    „Spiegel“ wirft Fake-Reporter raus
    […]
    Ein mehrfach ausgezeichneter Reporter, Claas Relotius (33), habe im großen Umfang eigene Geschichten manipuliert, berichtet das Nachrichtenmagazin. Der Journalist habe die Fälschungen inzwischen zugegeben und das Haus verlassen.
    […]
    Hier eine dieser herzzerreißenden Fake-Stories.

    Hinweis

    Die Berichterstattung von Claas Relotius steht nach SPIEGEL-Recherchen unter dem Verdacht weitgehender Fälschungen und Manipulationen durch den Autor (mehr dazu hier). Der SPIEGEL geht allen Hinweisen nach und lässt die Artikel bis zu einer weitgehenden Klärung der Vorwürfe unverändert im Archiv, auch um transparente Nachforschungen zu ermöglichen. Wir bitten um Hinweise an hinweise@spiegel.de.“

    ROFL

  28. jeanette 19. Dezember 2018 at 15:22

    Ooops! She does it again!

    MERKEL serviert MERZ schon wieder ab!
    Angeblich hat sie keinen Job für ihn!

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/absage-an-kabinettsumbildung-merkel-hat-keinen-job-fuer-merz-59122396.bild.html

    Merz muss sich noch etwas gedulden! Bald ist sie hoffentlich weg!
    +++++++++++++++++++++++++++

    Vielleicht kommen ja die Iden des M(a)erz doch noch…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Iden_des_M%C3%A4rz

  29. Neues aus der Berufslügner-Szene:
    „Spiegel“ wirft Fake-Reporter raus
    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/betrugsfall-beim-spiegel-reporter-erfand-geschichten-59122468.bild.html
    […]
    Ein mehrfach ausgezeichneter Reporter, Claas Relotius (33), habe im großen Umfang eigene Geschichten manipuliert, berichtet das Nachrichtenmagazin. Der Journalist habe die Fälschungen inzwischen zugegeben und das Haus verlassen.
    […]

    Hier eine dieser herzzerreißenden Fake-Stories.
    http://www.spiegel.de/plus/mouawiya-syasneh-der-junge-mit-dem-der-syrienkrieg-begann-a-00000000-0002-0001-0000-000158024647
    “Hinweis
    Die Berichterstattung von Claas Relotius steht nach SPIEGEL-Recherchen unter dem Verdacht weitgehender Fälschungen und Manipulationen durch den Autor (mehr dazu hier). Der SPIEGEL geht allen Hinweisen nach und lässt die Artikel bis zu einer weitgehenden Klärung der Vorwürfe unverändert im Archiv, auch um transparente Nachforschungen zu ermöglichen. Wir bitten um Hinweise an hinweise@spiegel.de.“

    ROFL

  30. Schleuser-, Drogen Chef der Balkan Mafia: Martin Schulz, Frank Walter Steinmeier und viele EU Politiker

    Die Balkanroute ist der Heroin-Hauptversorgungsweg für den europäischen Markt.

    Berufs Verbrecher aus dem Kosovo“ Enver Shala“ aus prominenter KLA – UCK Mord, Terroristen und Verbrecher Familie.

    lt. NATO Unterlagen, gehört die Familie zu den extrem kriminellsten Familien des Kosovo, mit Operations Basis in Stuttgart mit dem Konsulat, Schweiz und Deutschland. „Eyw of Eagle“ ist und war eine auch 1998,bei der UN, den Amerikaner, NATO, OSCE eingestufte Terroristen Organisation, welche von Mord, Raub, Drogen- Waffenschmuggel lebte in 1998 später. siehe auch US Sonderbotschafter Robert Gelbard.

    Mit Hilfe des vollkommen korrupten Frank Walter Steinmeier, konnte man dann auch noch ein Konsulat in Stuttgart erhalten, für die verbrecherischen Geschäfte in Deutschland.

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2018/02/schleuser-drogen-chef-der-balkan-mafia.html

  31. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 19. Dezember 2018 at 14:58
    Wie es aussieht hat in Berlin gerade ein islamischer Herrenmensch einen dummen deutschen Dhimmi-Polizisten bei einer Verkehrskontrolle überfahren – wahrscheinlich weil die Kuffar-Polizei unrein ist
    https://web.de/magazine/panorama/polizist-berlin-neukoelln-fluechtendem-autofahrer-ueberrollt-33474240

    Fest steht laut Morgenpost, daß es sich bei dem Täterkreis um polizeibekannte Araber-Clan-Kriminelle handelt, das Täterfahrzeug einem „bekannten“ Clanmitglied gehört, welches zum Totfahren des Polizisten von einem äußerst brutal agierenden Omar F. benutzt wurde, der Polizei wegen mehrerer schwerer Delikte bereits bekannt, darunter gefährliche Körperverletzung, Tankstellenüberfall, Autodiebstahl und Fahren ohne Führerschein.

    https://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article216048421/Auto-faehrt-am-Hermannplatz-Polizist-um-Grosseinsatz.html

    Den Lumpen vom RBB Staatsfunk war das Geschehen lediglich eine verschleiernde Meldung wert, der berühmte „ein Mann“ war der Täter. Zuschriften in diesem „Online-Forum“, Meldung heute 14:16, durften bisher nicht erscheinen.

  32. Steinmeiers Verneigung vor einem Mörder (2017)

    Arafats Aufstieg begann als Mitbegründer der Kampforganisation Al Fatah, deren Ziel die Vernichtung Israels und die Errichtung eines sozialistischen Pala?stina war.

    Der Terror der PLO beschränkte sich nicht auf israelische, jordanische und libanesische Ziele. Arafat trug den Kampf gegen Israel in die ganze Welt und war für alle palästinensischen Terroranschläge mit verantwortlich. Er hat sie logistisch unterstützt, finanziert, geplant und manchmal direkt befehligt.

    Mit selbst durchgeführten Anschlägen hat sich die PLO nicht begnügt. Auch die Terroristen der RAF erhielten in palästinensischen Terrorcamps den letzten Schliff. Buback, Ponto, Schleyer – 33 Morde und mehr als 200 Verletzte gingen auf das Konto deutscher Terroristen, die von Palästinensern ausgebildet worden waren. Auf Befehl Arafats oder wenigstens mit seiner Billigung, jedenfalls von seiner Organisation finanziert.

    Der deutsche Bundespräsident kennt die Geschichte Arafats. Er weiß ganz genau, wer der Mann war, an dessen Grab er in Ramallah einen Kranz niedergelegt hat. Frank-Walter Steinmeier weiß, vor wem er sich verneigt hat. Er weiß, wem er in Ausübung seines Amtes die letzte Ehre erwiesen hat.

    Die deutsche Öffentlichkeit ist empörungswillig. Eine unpassende Bemerkung über ein Dekolleté gemacht, einmal „süße Maus“ gesagt und der öffentliche Aufschrei kennt kein Halten mehr. Das Schweigen über die Verneigung des Präsidenten vor dem Grab des Judenmörders ist ohrenbetäubend.

    https://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/steinmeiers-verneigung-vor-einem-moerder/

  33. @ Babieca 19. Dezember 2018 at 15:17
    VivaEspaña 19. Dezember 2018 at 15:08

    der polizeibekannte Omar F
    Polizei fahndet nach Clanmitglied
    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/schuss-in-neukoelln-gefallen-schuss-in-berlin-59116190.bild.html

    Ah. Also der Fakhro-Clan.

    Clans lachen über unseren Rechtsstaat

    Knapp 10.000 Mitglieder sollen allein in Berlin leben.

    Tendenz: stark steigend! Noch immer ist es in den Familien nicht unüblich, dass bis zu zehn Kinder geboren werden.

    Sie heißen u.a. Remmo, Al-Zein, Abou-Chaker, Miri, Omeirat, Fakhro und Chahrour.

    Das sind die größten und einflussreichsten Familienbünde.

    Ihre Geschäftsfelder: Drogenhandel, Prostitution, Schutzgeld, Waffenhandel, Geldwäsche, Raub- und Einbruchsdelikte. Ganze Stadtviertel in Neukölln, Wedding und Moabit haben sie unter ihre Kontrolle gebracht. Polizisten berichten immer häufiger davon, dass sie bei Einsätzen attackiert und angegriffen werden.

    https://www.bz-berlin.de/berlin/wer-sind-die-berliner-clans-und-wie-funktioniert-das-milieu

  34. Die Dhimmi des Jahres ist die Integrationsbeauftragte des Bundes, Annette Widmann-Mauz CDU, die verschickt Weihnachtsgrüße ohne das Wort Weihnachten einmal zu erwähnen. Damit will sie die indischen Sikh in Deutschland nicht diskriminieren. Mit dem to(l)eranten Islam hat das nichts zu tun. Genau so wenig wie in Schulen „multikukulturelle Jahresendfeiern“ gefeiert werden, Weihnachtsmärkte jetzt Wintermärkte, Sankt Martin das Sonne Mond und Sternefest und Ostermärkte jetzt Frühlingsmärkte heißen. Alles wegen der Sikh in Deutschland?

    https://www.waz.de/politik/weihnachtskarten-ohne-weihnachten-laschet-redet-klartext-id216050057.html
    Weihnachtsgrüße, in denen Weihnachten nicht vorkommt?
    Auf der Weihnachtskarte, die Widmann-Mauz in diesen Tagen verschickt, ist an keiner Stelle von Weihnachten die Rede. Stattdessen heißt es: „Egal woran Sie glauben … wir wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit und einen guten Start ins neue Jahr.“

  35. Steinmeier ist für so ein hohes Amt denkbar ungeeignet und zwar nicht nur wegen seiner politisch umstrittenen Ausrichtung.

    Er war erst der Gehilfe und Vollstrecker oder besser Sekretär von Schröder, dann war er der kleine unkritische „Partner“ von Merkel. Nun hat er einen Job, bei dem man auch mal eigene Entscheidungen treffen und begründen muss. Was soll dabei herauskommen, wenn man so einen Sozi-Wasserträger ins höchste repräsentative Amt unseres Landes wählt? Richtig: Ein Haufen Mist.

  36. Der Kosovo, fest in Hand von Dumm Kriminellen: Made by Steinmeier, EU, Frank Wisner

    Vor acht Jahren begann im Kosovo ein einzigartiges Experiment: Um das Land vor militanten Serben und Albanern zu retten, besetzten es die Vereinten Nationen. Zum ersten Mal in der Geschichte übernahmen sie eine Regierung, schufen eine neue Verwaltung und trieben Steuern ein. Das Experiment ging schief – die Wirtschaft liegt brach, die Korruption blüht und die Menschen spucken den UN-Soldaten ins Gesicht.

    Und dann kamen die Quoten Frauen, welche ein Massaker der Hirnlosigkeit auch im BND anrichteten. Eine dümmer wie die Andere.

    Die dümmsten Frauen, welche überall Posten erhielten, für Hirnloses Geschwätz. Super hohe Vergütungen, Steuerfrei, obwohl man max. die Qualifikation einer „Putze“ hat mit Sprachkenntnisse und immer ohne jede Berufsausbildung und Erfahrung ist.

    Helga Schmid, die Stellvertretende Generalsekretärin des Europäischen Auswärtigen Dienstes (EEAS)

    Im Solde von Verbrecher Banden die SPD Mafia: Einer dümmer wie der Andere.

    Auch der UN Migrationspakt kommt direkt von der Steinmeier Mafia mit den Goldman & Sachs Banden um Sutherland. Der Gender Schwachsinn ebenso. Man kann mit dummer und krimineller Energie auch Justiz Minister, oder nun Justiz Ministerin werden, empfängt die übelsten Betrüger aus den Schwuchtel Clans, des Super Betruges und des Drogen Handel.

    Katarina Barley, SPD natürlich will dieses Desaster im Kosovo, gut für die Reise Spesen der EU, Berliner kriminellen Banden, wie auch Knut Fleckenstein.

    Vor über 10 Jahren, die Namen der Super Verbrecher: Joachim Rückers, Michael Steiner, Tom König, Graf Lambsdorf und andere Chaoten ohne Ende. Eine Garantie, das jedes Land ruiniert wird, wenn George Soros auftaucht, oder die Deutsche IRZ Stiftung. Eine Art, Beschäftigungs und Ausbildungs Club für Dumme sind Politische Stiftungen, welche im Rudel auftauchen.

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2018/11/der-kosovo-fest-in-hand-von-dumm.html

  37. Zu blöd nur, dass Twitter ein langes Gedächtnis hat, so finden sich dort explizite Grußbotschaften wie beispielsweise diese hier, wo Widmann-Mauz den Muslimen zum „Ramadan“ alles Gute wünscht. Wörtlich heißt es da und ausschließlich für diese Glaubensgemeinschaft: „Ich wünsche allen Muslimen in Deutschland anlässlich des Ramadan eine gesegnete und besinnliche Fastenzeit.“

    https://www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/integrationsbeauftragte-widmann-mauz-schaemt-sich-fuer-weihnachten/

  38. OT

    DER MENSCH – EIN GESCHLECHTS.CHAMÄLEON?

    Joachim wurde vom Mann zur Frau. Und will wieder zurück
    Ein Leben lang fragt er sich, ob er als Frau glücklicher wäre.
    Dann wagt Joachim die Operation. Doch danach ist gar nichts
    einfacher.

    Von Alexandra Rojkov, 17.12.2018

    Manche Transmenschen wünschen sich nach der Geschlechtsangleichung ihren alten Körper zurück. Illustration: Irvandy Syafruddin(Moslem. Sprachen: Deutsch, English & Indonesian +https://dasauge.de/-irvdys/)

    Joachim führte Buch über das, was er für seine Erlösung hielt. Mit dem Computer hatte er eine Tabelle gemalt, darin schwarze Lettern auf weißem Grund. Den wichtigsten Termin hatte er rot markiert, die Buchstaben vergrößert, 17. Juli 2014: „Operation“.

    An jenem Sommertag wurde Joachim in einer Uniklinik der Penis abgenommen. An seiner Stelle formten die Ärzte eine Neovagina. Joachims Körper wurde zu dem einer Frau. UNSINN! WEDER FUNKTIONIERENDE EIERSTÖCKE u. GEBÄRMUTTER, NOCH STILLFÄHIGKEIT VORHANDEN.
    Wenn Joachim die Tür zu seiner Erdgeschosswohnung öffnet, hält man ihn für einen Mann. Er trägt seine Haare kurz, hat ein kantiges Gesicht und spricht mit tiefer, fester Stimme. Nur die Slipeinlagen in seinem Badezimmer verraten, dass die Person, die hier lebt, körperlich eine Frau ist. (Anm.: Keine Monatsblutung, keine Gebärmutter, keine Slipeinlagen oder sind Blase usw. nimmer dicht?)…

    +++Eine Geschlechtsangleichung ist endgültig

    Dabei würde Joachim es am liebsten vergessen. Er hat die Frauenkleider weggeworfen, die Kosmetik entsorgt. Sogar Bilder, die ihn als Frau zeigen, hat Joachim gelöscht oder zerrissen. „Vernichtet“, sagt er. „Weil ich das nicht bin.“ Jahrelang hat er dafür gekämpft, eine Frau zu werden. Nun, da er eine ist, will er lieber wieder ein Mann sein.

    (:::)

    In Belgien erhielt ein transsexueller Mann 2013 Sterbehilfe, weil er nach der Operation „unerträgliche psychische Schmerzen“ litt. Die Veränderung hatte ihn noch unglücklicher gemacht.

    Die Schweizer Trans-Ikone Coco erkrankte nach dem Eingriff an Osteoporose, mutmaßlich als Folge der Geschlechtsangleichung. Auf die Frage, ob sie sich wieder für eine Operation entscheiden würde, antwortete Coco: „Nein, eher bringe ich mich um.“ Sie nahm sich 1998 das Leben.

    (:::)

    DR. FRANKENSTEIN
    Ein bekannter Mediziner rät ihm zur Operation

    Joachims Identität bleibt zerrissen, bis er im Herbst 2013 die Sprechstunde eines bekannten Psychiaters und Sexualmediziners besucht. Der sagt ihm: Sie sind eindeutig transsexuell. Der Arzt empfiehlt eine geschlechtsangleichende Operation.

    Als der Mediziner ihm zur Operation rät, ist Joachim fast 60 Jahre alt. Er lebt von staatlicher Unterstützung und führt die vierte Ehe mit einer Frau…

    DIE VERBRECHERISCHEN MEDIEN & POLITIK
    Den Großteil seines Lebens war Joachim unsicher, ob er wirklich transsexuell ist. Oder vielleicht nur ein Zwischenwesen. Nicht ganz Mann, aber auch nicht genug Frau. Doch nun fühlt er sich ermutigt. Von dem Arzt, den Medien, der Politik.

    (:::)

    QUOTEN-TRANSEN?
    Bei Vorstellungsgesprächen versichert man ihm, +++Transmenschen würden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt. Doch er hört nie wieder von den Firmen.

    (:::)

    Joachim sagt, er kenne mehrere Transmenschen, die mit Folgen der Operation kämpften. Einer dieser Bekannten wohnt in einer Kleinstadt in Österreich, die genauso unscheinbar ist wie Joachims Heimatort. Die Möbel in seiner Wohnung sind moderner, aber sein Leben genauso schwierig wie Joachims. Ihre Erfahrungen gleichen sich: Auch dieser Mann wurde nach der Geschlechtsangleichung von seiner Frau verlassen. „Die Operation hat mir nichts gebracht“, resümiert er heute. „Ich habe nur meine Familie verloren.“ Auch er lebt inzwischen wieder als Mann.

    FURCHT VOR INSTRUMENTALISIERUNG
    ➡ Ein Trans-Verband schreibt auf Anfrage, man halte Artikel über Menschen, die die Geschlechtsangleichung bereuen, „nicht für sinnvoll“. Evangelikale und konservative Gruppen könnten den Einzelfall zur Regel stilisieren und so „für ihre Zwecke missbrauchen“…
    https://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/sonntag/geschlechtsangleichung-hilfe-das-bin-ich-nicht/23758764-all.html

    (Anm. d. mich)

    ++++++++++++++++++++++++++++

    AKIF PIRINCCI
    „DIE SACHE MIT DEM GESCHLECHT“
    https://der-kleine-akif.de/2018/12/14/die-sache-mit-dem-geschlecht/

    Liebe Freundinnen und Freunde, mein letztes Posting über die Zweigeschlechtlichkeit des Menschen, zitiert aus meinem Buch “Die große Verschwulung” scheint sehr gut angekommen zu sein. Viele haben mir geschrieben und mich gebeten, hier mehr davon zu veröffentlichen. Dem Wunsch komme ich gerne entgegen. Zwar wurde im vorherigen Post erklärt, daß es auf diesem Planeten nur zwei Geschlechter geben kann, aber nicht das Warum. Deshalb kommt jetzt die Auflösung…
    +https://der-kleine-akif.de/2018/12/17/danke-grunox/

  39. Steinmeiers Muselherz schlägt mindestens seit 2007 für Rapper. Solange sie nicht oder anti deutsch sind.

    Integrationssong mit Muhabbet
    Am 12. November 2007 nahm Steinmeier gemeinsam mit seinem französischen Amtskollegen Bernard Kouchner und dem türkischen Sänger Muhabbet einen Song auf, mit dem für Integration und gegen Gewalt geworben werden sollte. Einen Tag später machte der Sänger Muhabbet nach Darstellung der Fernsehjournalistin Esther Schapira eine radikale Aussage, darauf wurde in den Medien berichtet, dass Muhabbet in seinen frühen Texten nicht nur Kriminalität und Gewalt verherrlicht habe, sondern auch ein Islamist sei, der den Mord an Theo van Gogh verteidigt habe.[42][43]

    https://de.wikipedia.org/wiki/Frank-Walter_Steinmeier#Integrationssong_mit_Muhabbet

  40. Die Steinmeier – SPD Mafia und der Hamburger Osmani Clan (2009)

    Man braucht sich da nur Hamburg anzuschauen. Die Hamburger Reeperbahn ist für Prostitution, Zuhälterei und Drogenhandel weltberühmt. Wer die Reeperbahn beherrscht und dort die immensen Gewinne des Rotlichts abschöpfen kann, der beherrscht Hamburg. Damit die guten Geschäfte nicht durch Öffentlichkeit gestört werden, legen Mafia, Politik und Justiz in Hamburg großen Wert auf die Einhaltung des ungeschriebenen Gesetzes des Schweigens.

    So sei es möglich, dass der ehemalige Innensenator Ronald Schill, auch bekannt als Richter Gnadenlos, nicht nach Brasilien geflüchtet ist, weil da die willigen Mädels jünger sind und die Polizei keine Vorladungen durchsetzen kann. Naheliegender für die Flucht von Ronald Schill ist die Erklärung, dass er das Gesetz des Schweigens gebrochen hatte, indem er dem populären schwulen Hamburger Bürgermeister Ole von Beust damit gedroht hat, es öffentlich zu machen, dass er mit Roger Kusch eine Bettgeschichte zum Justizminister gemacht hat, und nun die Rache der Hamburger Mafia und ihrer Vasallen in Politik und Justiz fürchtet.

    Michael Verfassungs Richter in Hamburg mit SPD Partei Buch und besten Mafia Verbindungen inklusive Auftrags Mörder der Albaner Mafia.

    …..

    In krasser Form zeigen sich hier die Auswirkungen mutmaßlicher Verflechtung zwischen Behörden und Organisierter Kriminalität – einer Verflechtung, die an anderer Stelle, dies zeigt das Beispiel Kosovo, unmittelbar von der deutschen Außenpolitik befördert worden ist.
    Nun da sollte man sich Fragen wie kann es sowas geben?!

    https://balkaninfo.wordpress.com/2009/08/29/die-steinmeier-spd-mafia-und-der-hamburger-osmani-clan/

  41. Ich stimme den Ausführungen in dem Beitrag soweit zu, die Analyse scheint mir richtig. Indessen halte ich die Verwendung des Begriffs „herrschende Klasse“ für unzutreffend bzw. sogar schädlich. Die Kategorie „Klasse“ zur Bezeichnung einer abgrenzbaren Gruppe von Menschen innerhalb einer Gesellschaft wurde von Karl Marx im „Kommunistischen Manifest“ zwar nicht eingeführt, aber als Terminus etabliert und hat dadurch weitreichende Geltung erlangt. Eine Klasse im marxistischen Sinne ist durch die Stellung der dazugehörenden Individuen im gesamtgesellschaftlichen Produktionsprozeß definiert. Es handelt sich um eine nach objektiven Kriterien vorzunehmende Zuschreibung. Ob sich jemand seiner „Klasse“ als zugehörig empfindet -Stichwort „Klassenbewußtsein“, spielt dabei keine Rolle.
    Danach halte ich es für untunlich, den aus der marxistischen Diktion gebräuchlichen Begriff der Klasse auf unsere Herrschenden anzuwenden.
    Nach meiner Meinung wäre in dem Zusammenhang ein Begriff wie „Clique“ oder besser „Kaste“ treffender. Die Italiener zum Beispiel bezeichneten ihre mehrheitlich verachteten Regierenden und „Volksvertreter“ durchgängig als „la casta“ – wenn sie sich zurückhaltend ausdrücken wollten.

  42. @Currywurscht 19. Dezember 2018 at 15:22
    Es heißt ja immer, wer AfD wählt, will zurück ins Mittelalter.
    Das heißt es auch nur in den „richtigen Kreisen“.

  43. Wirtschaftsmacht Mafia, Drogen, Organ und Kinder Handel mit unbegleiteten Kindern, die Visa erhalten

    Hotel „Germany“ der SHIAK Drogen Mafia mit Yassin Avdyli

    die Familien leben wie andere Gangster Familien ungestört, wie „Fatjon Skenderie“, die „Shala“ Familie hat das Stuttgarter Kosovo Konsulat . identisch Rezzo Schlauch eingekauft von der Albaner Mafia mit Frau, hat auch ein Phantom Tarnungs Konsulat in Stuttgart.

    Alles Show Verhaftungen, denn der Polizei Apparat wurde schon mit dem korrupten Otto Schily zerstört, als Schily Teilhaber von eigenen Sicherheits Firmen wurde, Regierungs Aufträge im Ausland erpresste, wie Ludgar Vollmer, Gerhard Schröder, den Balkan korrumpierte. Grund der jüngsten Erfolge, war diese Verhaftung, Operationen der DEA, Internationaler Top Geheimdienste.

    Die Kosovo Banditen und Terroristen hatten ab 1987 mit dem Strauss Besuch auch Krankenhaus Behandlung in allen Militär Krankenhäusern erhalten, übernahmen ab 1998, auch ein Stockwerk im Mutter Theresa Krankenhaus in Tirana, was zum Zentrum des Organ Handels wurde. Der Leiter ein Hashim Thaci
    Partner

    Die uralten Drogen Kartelle der Deutschen Politik. 2011: Abdülselam Turgut, Ilir Meta und die Mafia Konsulate in Deutschland

    Abeilung: „useful idiots“: Ein Club, eine Einheit auch mit der Italienischen Mafia, wozu man Mafia Migranten NGO’s braucht, möglichst von korrupten Deutschen Politikern finanziert und geschützt.

    Dubai, VAE, zentrale Geldwäsche Stelle von Drogen Kartellen, Pentagon Kriminellen, Regierungs Mafia aus Afrika von den Deutschen gut geschmiert und Terroristen NGO’sa, bis VON Mafia kontrollierte NGO’s, als Gründungs Modell.

    Steinmeier und Clemens von Goetze waren oft dort, um ihre Terroristen und Waffen Lieferungen an Libyische und Internationale Kriminelle zu koordinieren

    https://balkaninfo.wordpress.com/2018/12/17/wirtschaftsmacht-mafia-drogen-organ-und-kinder-handel-mit-unbegleiteten-kindern-die-visa-erhalten/#comment-10217

    balkansurfer Dezember 18, 2018: Steinmeier findet sowas Super, Deutsche POlitiker und Diplomaten sowieso, weil es jeder auch damals wusste, was Hashim Thaci Leute so trieben.

    Die Deutsch finanzierte Mafia Klinik in Phristina für den Organhandel: MEDIKUS

    Wie „Newsweek“ bereits 2016 berichtete, hatten in den vorangegangenen vier Jahren 18.000 Syrer ihre Organe für Transplantationen verkauft. Der Handel floriere vor allem in Flüchtlingslagern der Türkei und des Libanon. Doch dass die syrischen Flüchtlinge ihre Organe freiwillig verkaufen, ist nur die halbe Wahrheit.

  44. @Brotnorker 19. Dezember 2018 at 16:12
    Zustimmung. Mit „Kaste“ kann ich gut leben.
    Man merkt ja: Es ist an keine bestimmte „Klasse“ oder an ein bestimmtes Milieu gebunden, ob jemand aufwacht oder nicht. Es hängt an anderen Dingen. An welchen, weiß ich allerdings nicht. Mitläufertum spielt sicherlich eine große Rolle.

  45. Bin Laden’s: „Failed State“ der Albanischen Terroristen Mafia, gründet Kosovo Armee

    Vor 20 Jahren von US Kriminellen des Pentagon, des US Department of State versprochen, die Kosovo Armee und Alles andere ist Betrugs Show der EU und von Berlin, was mit Joschka Fischer schon begann.

    Direkt von Berufs Kriminellen, wie Yassin Kadi, Bin Laden, Abdul Latif Saleh, Frank Walter Steinmeier und dem Berufsbetrüger der USA: Frank Wisner jun. mit uralter CIA Legende gegründet.

    Was die NATO versucht zu vertuschen: Dokumentation, über die Terror Organisation UCK -KLA des Kosovo
    Heute gibt es in der Mafia Republik Kosovo, weder eine Regierung, noch einen Präsidenten. Die Mafia Partei PDK mit dem Chef Killer der Todes Schwadronen Xhavit Halili, hat seit 3 Jahren nicht einmal die vorgeschriebenen Wahlen durchgeführt, und wird eventuell von den nächsten Parlaments Wahlen ausgeschlossen.

    Der Sprengstoff für die Terror Anschläge in London, stammt aus dem Kosovo, was die NATO heute verschweigt. Identisch: Madrid, Paris

    Die Schaffung der Kosovo-Armee stehe in Verbindung mit dem Projekt „Großalbanien” und fördere radikalen Islamismus im Süden Serbiens. Den Behörden in Belgrad sei bekannt, dass rund 300 Kosovo-Soldaten früher im Nahen Osten gekämpft haben.Die neue Armee des Kosovo sollte durch die Nato-geführte internationale Schutztruppe KFOR entwaffnet und aufgelöst werden, so der Botschafter abschließend.

    Zuvor hatte bereits Nato-Chef Jens Stoltenberg auf den geplanten Aufbau der Kosovo-Armee reagiert. Via Twitter erklärte er, er bedauere, dass diese Entscheidung ohne Berücksichtigung der Kritik vonseiten der Allianz getroffen worden sei.

    Video der Griechischen Küstenwache: 100 Millionen Drogen über Klein Boote und Frachter, ein uraltes Modell. Captachon und Cannabis

    https://balkaninfo.wordpress.com/2018/12/14/failed-state-der-albanischen-terroristen-mafia-gruendet-kosovo-armee/

  46. Balkanblog: Nur Angela Merkel ist die letzte „Stasi“ Akteurin in Europa, wo Defizite schon 1989 deutlich waren

    Zweimal Sozialitische Partei Kongreße, der jeweiligen Jugend Organisationen.

    A) FDJ Treffen, wo die Parteiführung mit Angela Merkel nur eine Bonzen Show macht, wo die Parteien auch heute noch stehen.

    B) In Albanien die damalige Jugend Organinsation FRESH, welche damals schon liberal war, ohne feste Hierachien.

    In Albanien Zeitgleich in einem angeblichen Steinzeit Kommunismus, wo sich die Albaner die damaligen Zeiten zurück wünschen. Überall Parks, gepflegte Obst Plantagen und System Aufforstung im ganzen Lande, was heute Alles von korrupten EU und Berliner Banden zerstört wurde.

    https://balkaninfo.wordpress.com/2018/12/09/nur-angela-merkel-ist-die-letzte-stasi-akteurin-in-europa-wo-defizite-schon-1989-deutlich-waren/

  47. KLEPTOKRATIE* BRDDR

    WAS IST „REBELLION“ HEUTE?

    Teenager, Halbstarke, Studenten, Künstler u. Medien
    trommeln für die Merkel-Kleptokratie, statt dagegen.

    *****************************

    *Der Politologe Götz Aly verwendet in seinem Buch Hitlers Volksstaat ausdrücklich den Begriff kleptokratisch[3] und vertritt die These, der NS-Staat habe die Loyalität einer breiten Mittelschicht von 95 % der Deutschen mit Mitteln erkauft, die aus exzessiver Besteuerung der Reichen sowie aus der Beraubung der Juden und der Bevölkerung der besetzten Staaten stammten…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Kleptokratie

  48. Steinmeier schuldet dem Deutschen Volk übrigens noch 250 Mrd Euro, für die Rettung der hilfebedürftigen Bundesagentur Mafia.

  49. Ein Dhimmi ist ein Ungläubiger mit verminderten Rechten, der sich der Herrschaft des Islam kampflos unterworfen hat, sein Schutzgeld, die Jizzya, abführt und daher den „Schutz“ und die Art von Sympathie erhält, die ein Mohammedaner einem gut dressierten und nützlichen Hund entgegenbringt.

    Tja, die Bezeichnung als Dhimmi ist demnach für Frank-Walter treffend gewählt. Wuff!

  50. Man dachte schon Gauck wäre als BP das letzte, aber bei Steinmeier kann man sehen, schlimmer geht immer.

  51. Auf der Liste fehlt eigentlich nur noch: Ton Steine Scherben. Dann wäre die Liste absolut komplett. Aber diese „Gruppe“ hat sich ja schon lange in das Nirvana begeben. Allerdings die ehemalige Managerin weilt noch unter uns und hat sogar einen Platz im Reichstag…

  52. Nicht mein Präsident! Wer linksradikale Gewaltverbrecher hofiert hat sich disqualifiziert. Steinmeier muss weg!

  53. Ach der Steinmeier das ist doch der aus der Partei mit der okkultistischen, babytötenden Jugendsekte. Der soll mal nicht so dreckig grinsen.

  54. Freya- 19. Dezember 2018 at 15:08

    +++ ACHTUNG +++

    »Korpsgeist muss bekämpft werden«
    Neonazistische Seilschaft in der Polizei in Frankfurt am Main.

    Höhöhö…dieses Kunstwort „Neo-Nazismus“ schon wieder…

    Blöd, wenn man selber Sozialist ist, da mag man es natürlich nicht gerne wahrhaben, dass „Neo-Nazismus“ in Wirklichkeit „Neo-National-Sozialismus“ heisst.
    Und man mag seine Mitmenschen auch nicht mit der Nase in den roteingefärbten Dreck tunken, nicht, dass Waldi noch meint, das Sozentum wäre pfui-bäh.

  55. Immer wenn man denkt, jetzt ist aber der tiefste Tiefpunkt bei der Besetzung dieses Amtes erreicht, unterbietet es der Nachfolger noch weiter.

  56. @NieWieder 19. Dezember 2018 at 16:15 :

    @Currywurscht 19. Dezember 2018 at 15:22
    Es heißt ja immer, wer AfD wählt, will zurück ins Mittelalter.
    Das heißt es auch nur in den „richtigen Kreisen“.

    Das sagen dann jene „Kreise“, die mit dem ISLAM-Import uns die „Moderne“ verkaufen wollen, oder war ?

    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Reif für die Klappse, diese „Kreise“…………… und höchste Zeit für die Deutschen, diesen Polit-Amokläufern endlich deren Grenzen aufzuzeigen. Und zwar aufs Allerdeutlichste !

  57. (M)EINE (NEUE) PREISVERGABE

    AUSZEICHNUNGEN „ROTES KRIECHTIER“
    Erstmals im Späterbst 2018. So sieht es aus:
    http://www.kostenlosebilder.net/cache/Fotos/erdboden-nackte_w265_h150_cw265_ch150_thumb.jpg

    **************************************

    …der 51. Kalenderwoche (KW) erhielt Stefan Weil, weil
    er im Glashaus sitzt u. mit Steinen wirft:
    +http://www.pi-news.net/2018/12/weil-wuetet/

    *****************************************

    …des Monats Dezember 2018 die Schweden für
    u.a. scheibchenweise Abschaffung der Lucia-Feiern:
    https://www.youtube.com/watch?v=Xyi4t3304ik
    (2 Min. Länge)
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Luciafest
    +http://www.pi-news.net/2018/12/schweden-tomte-ist-jetzt-tuerke-und-regierungsbildung-erneut-gescheitert/
    Übrigens:
    Luzern kommt von „Licht“ – und Lucia auch
    Katholisch Schweiz
    Am 11.12.2014 veröffentlicht
    Eine eindrückliche Feier am Fest der Heiligen Lucia von Syrakus, die 304 das Maryrium erlitt, findet jedes Jahr in der Johanneskirche in Luzern statt. Nicht nur die ganze Pfarrei, sondern auch zahlreiche Gäste sind bei dieser von der schwedischen Tradition inspirierten Feier dabei.
    https://www.youtube.com/watch?v=Qjn0FeDOgHc
    (Knapp 4 Min. lang)

    *****************************

    DOPPEL-EHRUNG

    Jetzt schon „Rotes Kriechtier der Weihnachtswoche“,
    also der letzten/52. Jahreswoche 2018 erhalten die
    Integrationsbeauftragte des Kanzleramts Widmann-Mauz (CDU)
    für ihre Karte zum bunten Fest „Egal woran Sie glauben“

    UND ihre Schützenhilfe, die NRW-Integrationsbeauftragte Laschets,
    Türkin aus Anatolien Serap Güler (CDU) für
    >was muss das für ein fragiles Christentum sein, wo durch das Fehlen von „Weihnachten“ auf einer Postkarte oder einer „Halal“-Zertifizierung der Untergang des Abendlandes hinaufbeschworen wird? Wahnsinn gerade, was hier abgeht #Adventszeit…<, twitterte sie. Den letzten Teil kürzte der "Merkur" weg.
    Laschet selber meint aber, "Weihnachten" sollte man nennen. Hier weiß wohl die rechte Hand nicht, was die linke macht oder es ist Trick 17.
    +https://www.merkur.de/politik/peinliche-weihnachtskarte-von-widmann-mauz-cdu-kritik-ist-verherrend-zr-10902085.html

    *********************************

    Die Ehrung "Rotes Kriechtier des 4. Quartals 2018"
    bekommt von mir Stefan Seibert für seine Hetze
    gegen Chemnitzer Bürger usw. u. sein aktuelles
    Statement:
    „Die Staatsministerin Widmann-Mauz begeht Weihnachten natürlich als die hohe christliche Feier, die es ist“, so Seibert am Mittwoch in Berlin. Ihre persönliche Weihnachtskarte mache das auch klar, so er.

    ***********************************

    "Rotes Kriechtier des Jahres 2018" steht noch aus.
    Vorschläge erwünscht.

  58. KORREKTUR, weil

    LAUT WIKI

    Die frühesten bekannten Nennungen des Ortes sind ad monasterium Lucernense beziehungsweise ad Lucernense monasterium (9. Jahrhundert; Abschrift um 1200), monasterium Luciaria (840) und in quodam loco, qui Lucerna ex antiquitate est dictus (853; Abschrift des 11. Jahrhunderts). Die Bedeutung ist unklar. Vorgeschlagene Herleitungen von lateinisch lucerna «Leuchte» (vergleiche bis heute «Leuchtenstadt Luzern»), vom keltischen Gott Lugus und vom männlichen Personennamen Luz oder Luzius sind nicht haltbar. Eine mögliche Grundlage bleibt jedoch lateinisch lucius «Hecht», verbunden mit dem eine Verbreitung ausdrückenden Suffix -aria. Die Bedeutung des Namens Luzern wäre damit «Ort, wo sich Hechte in grossen Mengen aufhalten».[7]

  59. ALSO MIT DER EHRUNG STEINMEIERS

    WARTE ICH NOCH EIN WENIG AB,

    bis nach der ZDF-Übertragung (Aufzeichnung)
    an Heiligabend,
    Bundespräsident, Ramelow, andere Bonzen
    u. handverlesene Gutmenschen feiern
    Weihnachten in der ev. Georgikirche Eisenach.
    Eisenach war hermetisch abgeriegelt, da die
    Bonzen nach dem Kirchenohrenschmaus den
    Weihnachtsmarkt besuchten u. der rote
    Grüßaugust auch in Eisenach nächtigte.
    Ferner warte ich noch auf seine schmierige
    Weihnachtsrede am 25.12. (Merkel hetzt
    erst am 31.12.). Die Polizei meldete, es
    habe keine Störungen rund um die Feier
    in Eisenach gegeben. Bonzen unter sich!
    https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Bundespraesident-Steinmeier-fuer-ZDF-Weihnachtskonzert-in-Eisenach-Update-1703738310
    LINKE HIERARCHIE AUCH BEIM ESSEN,
    WO DOCH IM SOZIALISMUS ALLE GLEICH SEIEN:
    Der Bundespräsident trug sich ins Goldene Buch der Stadt Eisenach ein. Seine Frau soll sehr angetan gewesen sein. Sie ist beispielsweise in den Küchenbereich gekommen, der per Vorhang abgetrennt war und hat sich persönlich bedankt. Den Empfang hat die Eisenacherin Susanne Ruther mit ihrer Firma Mosaic Concept organisiert. Sie hatte eine Erfurter Cateringfirma für das Essen engagiert.
    ➡ Für einen Teil der Gäste gab es ein Menü an gedeckten Tischen. Den anderen ist Fingerfood an Stehtischen gereicht worden.
    https://eisenach.thueringer-allgemeine.de/web/eisenach/startseite/detail/-/specific/Steinmeier-besucht-Eisenach-1674424340

  60. „Dhimmi“ meint einen Menschen, der unter die totalitäre Ideologie des Islam unterworfen worden ist und dafür, daß er als Bestandteil der „Leute des Buches“ unter dessen Dominanz weiterexistieren darf, Schutzgeld zu zahlen hat. Ein solcher Mensch ist Steinmeier nicht. Steinmeier gehört nicht zu den Opfern, sondern zu den Tätern, und er ist – unter Mißbrauch seines Amtes – als Täter aufgetreten, indem er nicht nur volksverhetzende linksextremistische und gewaltaffine Texte einer einschlägigen „Band“ beworben hat, sondern selbst aktiv und vorsätzlich Volksverhetzung mittelst Lügen und falschen Beschuldigungen betrieben hat, so daß man ihn, und alle die, die mit ihm das gleiche tun, nur noch „kriminell“, ergo einen Straftäter, nennen kann.

  61. Steinmeier ist ein hochgradig kriminelles Dre***schwein- Der schafft es sogar noch, einen Hundehaufen auf den er tritt mit seiner Verkommenheit zu beschmutzen.

  62. @nicht die mama 19. Dezember 2018 at 17:16
    Freya- 19. Dezember 2018 at 15:08

    +++ ACHTUNG +++

    »Korpsgeist muss bekämpft werden«
    Neonazistische Seilschaft in der Polizei in Frankfurt am Main.

    Klar, der Artikel ist ja auch aus einem Linken-Blatt, aber ich muss den posten… um mein Anliegen darzustellen!

    Wer da mit wem wieder kooperiert.

  63. Leute, es hilft nichts mehr auf diese regierenden Dreckschweine
    zu schimpfen.
    Im Endeffekt ist doch Dein Nachbar daran schuld, was in diesem
    Dreckstaat passiert.
    Wenn man überlegt, von 5 Wählern, sind mindestens 4 mit der
    Politik des Volksverrates einverstanden oder zumindest, nicht dagegen !
    Wir wissen doch schon seit Jahren, dass wir die größten Verbrecher
    Deutschlands im Berliner Plenarsaal sitzen haben, aber durch die Dummheit
    der Bürger kann dieses linke Miststück mit Ihren Arschlöchern, Ihre vernichtende Politik weiterführen.
    Irre, wie Hofreiter oder Roth bekommen in München bis zu 35 % !
    Rote Schweine, werden regelmäßig zum BP gewählt, unsere
    obersten Richter sind verfilzte Misthunde und selbst der Schutz, auf dem
    unsere Freiheit aufgebaut ist, wird demnächst von einen linken Schwein
    angeführt.
    Oben der linke Abschaum, unten das kochende Volk.
    Die alten Drecksparteien haben schon längst verloren !

  64. Freya- 19. Dezember 2018 at 20:11

    Wobei man das Ding mit diesem „Nazismus“ auch umdrehen kann…

    „Waaas? Die Nazisten sind die Bösen? Dann waren die National-Sozialisten vielleicht garnicht so schlimm…? Ist das denn nicht eine Verharmlosung der National-Sozialisten? Hat etwa der National-Sozialismus mit diesem Nazismus garnichts zu tun?“

    Käme auf einen Versuch an…
    :mrgreen:

  65. jeanette 19. Dezember 2018 at 15:05

    Bei mir heißt diese widerliche Musikgruppe:
    Seine Fahne blutgetränkt.

Comments are closed.