Von KEWIL | US-Präsident Trump hat vor Weihnachten angekündigt, das amerikanische Militär aus Syrien abzuziehen, was  teilweise wütende und irrationale Reaktionen in der gleichgeschalteten deutschen Presse hervorrief. Ganz überraschend war Trumps Ankündigung aber nicht, hatte er doch schon in seinem Wahlkampf einen Rückzug aus Nahost avisiert. Wie weiter?

Zunächst ist Trump eindeutig ein Präsident, der eine Entscheidung schnell umwirft. Vermelden irgendwelche dubiosen „Rebellen“ einen „Giftgasangriff“ und ein „Weißhelm“ trägt ein staubiges Kleinkind zu den gekauften Reportern und das Foto geht um die Welt auch zu Trumps naiver Tochter Ivanka, dann schickt der Präsident auf die Schnelle wieder ein paar Bomber, und der Abzug steht in den Sternen. Behandeln wir darum lieber die Chancen.

Es ist unzweifelhaft nur von Vorteil, wenn Syrien wieder von einer Hand regiert wird. Was versprechen sich denn unsere wirren Schönschreiber von einer „Demokratie“ in Damaskus, wo im Inneren bewaffnete „Rebellen“ nisten, im Süden immer wieder israelische Raketen  einschlagen, die Grenze zum Libanon durch die Hisbollah verwässert wird, im Norden Erdogan die türkische Grenze mit Panzern verschiebt und durch gezielte Umvolkung sunnitische syrische Flüchtlinge in Kurdengebiete einschleust, während im Nordosten der Islamische Staat (IS) immer noch nicht besiegt ist.

Jedem, der noch einigermaßen bei Verstand ist, kann es doch nur recht sein, wenn Assad mit russischer Hilfe die Herrschaft über Syrien in seinen Grenzen vor 2010 zurück gewinnt, klarere Verhältnisse herrschen und ein kaputter Staat wenigstens teilweise repariert wird.

Ein großes Problem haben unzweifelhaft zwischen den Fronten die Kurden, die Merkel-Freund Erdogan gerne auslöschen würde. Am besten, sie  stellen sich jetzt unter Assads Schutz, und die Russen unterstützen diese Richtung. Entsprechende Anfragen sind bereits gelaufen.

Freuen wir uns also auf den Abzug der Amerikaner, die im Irak und Afghanistan genügend Zerstörung angerichtet haben und ja die Knochensäger in Saudi-Arabien noch beschützen müssen. Und auch die Bilanz von Briten und Franzosen in Libyen spricht nicht für deren Einmischung in Syrien. Die Schrottflieger der Bundeswehr bleiben eh am Boden.

Schlechter als bisher kann es dort unten, falls die USA tatsächlich abziehen, nicht laufen, ganz im Gegenteil. Vielleicht kann sogar der Flüchtlingsstrom endlich in Teilen gebremst werden. Und ja, vielleicht bremst das auch die vorhandenen Pläne für einen ‚Regime Change‘ im Iran, dem einzigen noch funktionierenden Staat zwischen Marokko und Indien. Wir hätten sicher nichts davon – außer noch mehr Flüchtlinge!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

74 KOMMENTARE

  1. Frühes OT sry, aber ich habe Fragen in die „Runde“:

    Mit Auto aufs Vorfeld gefahren
    Flughafen-Eindringling schweigt zur Tat
    Ein Mann war am Samstag auf den Flugplatz Hannover gefahren und hatte den Betrieb lahmgelegt.
    (…)
    Fest steht den Angaben zufolge inzwischen die Nationalität des Tatverdächtigen. Der Mann sei ein 21-jähriger Pole ohne deutschen Wohnsitz. Er soll zur Tatzeit unter Drogeneinfluss gestanden haben. Ein Test reagierte positiv auf Kokain und Amphetamine. Trotz unklarer Motivlage gebe es „keinerlei Hinweise auf etwaige terroristische Hintergründe“, teilte die Polizei Hannover am Sonntag mit(…)

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hannover-eindringling-auf-flughafen-rollfeld-schweigt-zu-vorfall-a-1245885.html

    – Hat da einer den Auto-Flughafen-Dschihad geprobt?
    Erstmal ohne Bombe als Klein-Doofi unter Drogen?

    – Brauchen wir demnächst Merkel-Poller am Flughafen?

    – Gibt es auch Paß-Polen?
    Oder Türk-Polen? (mfg @Sanftes Lamm)

  2. Neun Verletzte bei Prügeltour von Asylanten in Amberg

    Bei den Tätern handelt es sich den Angaben zufolge um asylsuchende Jugendliche im Alter zwischen 17 und 19 Jahren. Die vier hatten am Samstagabend zunächst am Amberger Bahnhof ohne ersichtlichen Grund auf Passanten eingeschlagen, später zogen sie in die Innenstadt weiter und griffen dort erneut vorbeikommende Passanten an.

    Insgesamt wurden neun Menschen verletzt, einige mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus!!!!

    Gegen die vier jungen Leute wurde unterdessen Haftbefehl beantragt.

    DAS SIND KEINE JUNGEN LEUTE; DASS SIND VERBRECHER! die gehören an die wand!

    UND DIE FEIGEN AMBERGER MÄNNER; DIE DAS SO HINNEHMEN, SOLLEN AUCH ZUR HÖLLE FAHREN!

    FEIGES DEUTSCHES VOLK; LASST EUCH VON UNTERMENSCHEN-VERBRECHERN UNTERDRÜCKEN!

  3. Trump, Putin, Erdogan in Syrien: Kann das gutgehen?
    .
    Dafür werden die Deutschen Politiker des Merkel-Regime schon sorgen, das das NICHT gut geht.
    .
    Deutsche Regime-Politiker hängen ihre Nase in alles was sie nicht angeht!
    .
    Sie wollen schließlich noch Millionen mehr illegale syrischer Asylanten nach Deutschland holen. . Also wird das Merkels-Regime wieder an jede Seite Waffen liefern.. „egal was sie glauben“!

  4. Wer die Handlungen Trumps verstehen will, muss sich mit dem Phänomen „Q“ beschäftigen.
    http://www.q-anon.de

    Völlig unverständlich, dass darüber hier auf PI noch nicht berichtet wurde. Die gesamte Weltpolitik versteht man derzeit nicht, ohne diese Informationen.

  5. Mir kommt das Wechselhafte Wetter echt zugute: Ständig muss ich von Sommer- auf Winter- auf Sommer- auf Winterreifen wechseln. Da ich dann nach 50 KM die Radmuttern nachzuziehen habe, trage ich jetzt immer einen Telekop-Radmutterschlüssel am Mann….

  6. ada 30. Dezember 2018 at 16:21

    Was soll man da verstehen? Irgendeinen anonymen kryptischen Murks? Da ist ja Nostradamus präziser.

  7. Naja. Wären wir ein normales Land wäre es unsere erste Aufgabe erst mal unser eigenes Land zu beschützen.
    Und solange wir diese „tollste Armee aller Zeiten“ haben, haben wir im Konzert der Großen nicht mitzureden.
    Sprich: Die deutsche Presse kann sich aufregen wie sie will. Es interessiert außerhalb von Trottelland niemanden.

  8. TRUMP hält sich jetzt raus! Keine Lust auf weitere Kriegsspiele!
    PUTIN und ASSAD teilen sich nun SYRIEN auf.
    ERDOGAN darf nachhause gehen. Er war auch vorher allein, bevor ihm Putin unter die Arme griff.
    So kommt alles wieder zu Ruhe!

    ALLE PAZIFISTEN WOLLTEN DOCH IMMER SEIT den 68ern in allen Friedensbewegungen:
    „AMI GO HOME!“

    VIETNAMKRIEG-GOLFKRIEG-AFGHANISTANKRIEG-IRAKKRIEG-KRIEG IN LYBIEN, SYRIEN!
    Jetzt haben die Friedensaposteln nun endlich was sie immer wollten, und nun ist es plötzlich überhaupt nicht recht!

  9. Die deutsche Presse ist nicht gleichgeschaltet. Sie ist wichtigtuerisch, arrogant, anbiedernd, hofierend, servil, harmonie- und gefallsüchtig, unethisch, narzisstisch, korrupt, kamerageil … Wozu sie also unnötigerweise auch noch gleichschalten?

    Und wer sollte dazu ernstlich in der Lage sein?

  10. Gauckler 30. Dezember 2018 at 16:04

    Schläge für die „Ungläubigen Schweine“, Staatsorgan „BILD“ muss nach so viel Geheimhaltung und Lügen über die Feiertage auch mal wieder etwas melden : https://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/amberg-vier-jugendliche-schlagen-in-bayern-auf-passanten-ein-59276980.bild.html
    ————————–

    Die „lassen Frust ab“!
    Wie bestellt so geliefert!

    Wer sich da wehrt und nicht bewaffnet ist, der wird gleich totgetreten.
    Da hilft nur noch Pfefferspray, aber wenn es viele sind dann geht das nicht so leicht!
    Da sie ja immer in Rudeln angreifen, wird es schwierig!

  11. Die Deutschen kuschen eben, da ihnen durch die Staatsorgane-Medien Gehirnwäsche und Umerziehung ein-gedroschen wird, nicht zu vergessen sind die Schuldgefühle, die regelmäßig durch die Staatsorgane eingetrichtert wird.

  12. jeanette 30. Dezember 2018 at 16:41

    Goldstücke müssen nach der ganzen Traumatisierung und dem Rassismus in Deutschland auch mal Frust ablassen dürfen. Die Deutschen sollte jeden Tritt und Schlag, den sie aufs Maul kriegen, als Lob betrachten.
    Die Integration läuft.

  13. „Die Welt feiert, der Planet leidet“
    titelt T-Online.

    Ich böllere ja nicht, aber dieser linksgrüne Ökoterror und Verbotswahn, alles angeblich zum „Schutze der Umwelt“, geht mir extrem auf den Sack.
    Man wundert sich, dass wir vor ein paar Jahren mit all den Dieseln und Böllern nicht alle tot umgefallen sind.

  14. was teilweise wütende und irrationale Reaktionen in der gleichgeschalteten deutschen Presse hervorrief.
    —-
    Natürlich…das Einzige was Gutmenschen können ist ganze Städte und Länder in Schutt und Asche legen und beiläufig kräftig daran zu verdienen…nichts anderes ist in den letzten 20 Jahren passiert.

  15. Wenn die Kurden nicht selten dämlich sind, dann handeln sie jetzt mit Assad eine kulturelle Autonomie in ihren Gebieten im nordöstlichen Syrien aus und lassen dann die syrische Armee einrücken um die Grenzstationen zu übernehmen.

    Da die BRD-Eliten selten dämliche antideutsche Volltrottel sind werden die natürlich nicht mit Assad verhandeln um die syrischen „Flüchtlinge wieder Richtung Syrien loszuwerden.“ Und dies, obwohl man von Seiten der Syrer die Rückkehr anbietet und fordert. Die Russen haben die Pläne für die Rückkehr der Syrer in der BRD längst in der Schublade und den BRD-Politikern übergeben. Merkel weigert sich aber starrsinnig wie sie ist die Syrer in ihrer Heimat zurückzubringen.

  16. @Heisenberg73 30. Dezember 2018 at 16:45
    Stimme Ihnen zu. Gilt nicht für uns Gutmenschen, die wir wahre Christen sind:
    Sticht Dir einer Dein linkes Auge aus, so halte ihm auch Dein rechtes hin.

  17. Illegale Syrer in Deutschland werden als Geisel festgehalten.
    .
    Ich glaube, dass die Millionen illegaler Syrer in Deutschland nicht zurück dürfen und sie als Geisel gegen Assad in Deutschland festgehalten werden.

  18. US-Truppen vor Ort bargen immer auch das Risiko einer Eskalation bzw. sie waren ein Bremsklotz für russische Luftangriffe, da immer die Gefahr bestand das sie versehentlich getroffen werden.

    Trump hat nunmal den Syrienkonflikt von Obama geerbt und der stand, mit seiner Killary, auf der Seite islamischer Terroristen, man kann es drehen und wenden wir man will.
    Jetzt muss nur noch mal Erdogan bei einer neuen Offensive was auf die Schnauze bekommen (bei der Qualität des türkischen Militärs sehr wahrscheinlich) und Syrien kann einen Neuanfang wagen – nach einem Krieg den auch der Westen mit angezettelt hat.

  19. Syrische Frauen fordern Merkel auf endlich Die syrischen Männer

    nach Syrien abzuschieben, damit die sich am Wiederaufbau beteiligen.

    Syriens Frauen an Europa, schickt unsere Männer nach Hause:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2018/12/syriens-frauen-europa-schickt-die.html

    Oder sollen die syrischen Frauen, nachdem sie den Krieg gewonnen haben etwa auch noch das Land alleine aufbauen bevor die Herren Syrer in ihre Heimat zurückgehen?

    Syrische Frauen haben mehr Eier in der Hose,

    als die feigen und faulen syrischen Männer in der BRD!

    Zitat: “ … … …

    Es ist sowieso ein Armutszeugnis, dass die Männer aus Feigheit abgehauen sind, ihre Mütter, Ehefrauen und Schwestern im Stich gelassen und nicht ihre Heimat gegen die Terroristen verteidigt haben. Ja aber hier den Macho spielen und die europäischen Frauen sexuell angreifen.

    Jetzt wo der Krieg praktisch vorbei ist, (Trump hat ja den Sieg über die ISIS verkündet und den Rückzug der US-Soldaten aus Syrien angeordnet), sollte man wie die Studentin Lina oben sagte, die „Männer“ mit einem Arschtritt rausschmeissen und massenweise nach Syrien zurückführen.
    … … … …“

    Photo: Frauen in der syrischen Armee
    https://2.bp.blogspot.com/–dcZA2ATfrs/XCXSBsNOArI/AAAAAAAAkNQ/4Bh1hVDp1B0pyOZGcNIpDFdhJ4ZSw43KwCLcBGAs/s1600/SyrienFrauen1.jpeg

  20. @Hail Wodan 30. Dezember 2018 at 16:36
    Scheinbar ist es für die ganzen Väter, Mütter, Geschwister usw. nicht so schlimm wenn ein Familienmitglied geschändet wird.
    Auf YouTube sah ich vor längerem ein Video. Es wäre ein Beitrag eines dänischen Senders, der ein Jahr nach der „Bereicherung“ auf dem Breitscheidplatz dort Leute befragte.
    Unter anderem ein älteres Ehepaar. Nach längerem Zögern sagte der Mann, dass sein Sohn damals auch auf dem Breitscheidplatz war und heute noch im Koma liegt.
    Die maximale Rache des alten Mannes war: „Merkel wähle ich nie wieder.“
    Die CDU ohne Merkel aber vermutlich schon? Und sein Nachbar wird weiterhin Merkel wählen. Sein Sohn ist ja nicht betroffen.

  21. CC105 30. Dezember 2018 at 16:34
    Wird Zeit, dass nun auch israelische Kampfjets abgeschossen werden, die Raketen auf Syrien abfeuern!
    —————–
    Israels Haltung konnte ich nicht nachvollziehen.

    Wenn Israel die Füße gegen Syrien still gehalten hätte und Syrien zumindest nachrichtendienstlich unterstützt hätte, dann wäre Assad bestimmt der Letzte gewesen, der das je vergessen hätte.

    Nun bleibt für Assad die Erfahrung, daß auch Israel auf ihn eingetreten hat, als er am Boden lag.

    So wird sich Israels Politik im Syrienkonflikt mittel- und langfristig nur nachteilig auswirken.
    Es bleibt die verpaßte Chance, Syrien aus dem israelfeindlichen Block herauszulösen oder in diesem zu neutralisieren.

    Schön doof, die Israelis.

  22. @BePe 30. Dezember 2018 at 17:01
    Da werden wohl die alten deutschen Omas gegen Rechts etwas dagegen haben. Wer soll denn sie sonst beglücken, wenn die weg sind?

  23. @ThomasEausF 30. Dezember 2018 at 17:05
    Israels Haltung kann ich schon verstehen. Iran hat – neben Russland – Assad gerettet. Also muss Assad Teil einer schiitischen Achse vom Iran über den Irak, Syrien bis zum Libanon und zur Hisbollah sein.
    Und die Hisbollah ist eine direkt und sehr gefährliche Bedrohung Israels. Die ist wesentlich „effektiver“ als z.B. die Hamas.

  24. 1. NieWieder 30. Dezember 2018 at 16:51
    @Heisenberg73 30. Dezember 2018 at 16:45
    Stimme Ihnen zu. Gilt nicht für uns Gutmenschen, die wir wahre Christen sind:
    Sticht Dir einer Dein linkes Auge aus, so halte ihm auch Dein rechtes hin.
    ————————————————–

    Wie ticken die Deutschen?
    Sie prügeln sich nicht, sie „melden es“!

    Aber wenn sie es melden, beispielsweise bei der POLIZEI oder bei ihrem BÜRGERMEISTER dann heißt es:

    -Sie waren leider zur falschen Zeit am falschen Ort!
    -Das sind bedauerliche Einzelfälle!
    -Sie können eine Anzeige machen aber sie brauchen glaubwürdige Zeugen!
    -Sie machen besser keine Anzeige, denn sonst haben die Gauner ihre Adresse!
    -Sie dürfen nicht zu laut schimpfen, sonst nennt man sie einen Nazi!
    -Der Islam ist normalerweise friedlich!
    -Die Zeiten ändern sich halt!
    -Das war früher auch nicht anders!
    -Sie müssen tolerant sein!
    -Geben sie den Migranten Zeit sich zu integrieren!
    -Die Kriminalstatistik ist dennoch gesunken!
    -Wir müssen jetzt alle zusammenhalten!
    -Leben sie ihr Leben weiter wie bisher! Keine Angst zeigen!

    Die Leute erzählen es sich untereinander und ihnen stinkt es! Gewaltig!
    Es sind schon „registrierte“ 8 Millionen denen es stinkt!
    Eigentlich sind es viele mehr! Der Kessel brodelt!

    Aber auch diejenigen, die niemals die AFD wählen würden, sie kleben ihren Parteivorsitzenden an Lippen!

    SIE ALLE HOFFEN AUF EIN WUNDER!!
    Sie hoffen auf Regen, der nicht nass macht!
    Sie hoffen auf eine Ernte ohne Saat!
    Sie hoffen auf die Quadratur des Kreises!

  25. babe 30. Dezember 2018 at 16:21
    Neun Verletzte bei Prügeltour von Asylanten in Amberg

    Bei den Tätern handelt es sich den Angaben zufolge um asylsuchende Jugendliche im Alter zwischen 17 und 19 Jahren. Die vier hatten am Samstagabend zunächst am Amberger Bahnhof ohne ersichtlichen Grund auf Passanten eingeschlagen, später zogen sie in die Innenstadt weiter und griffen dort erneut vorbeikommende Passanten an.

    Insgesamt wurden neun Menschen verletzt, einige mussten zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus!!!!

    Gegen die vier jungen Leute wurde unterdessen Haftbefehl beantragt.

    DAS SIND KEINE JUNGEN LEUTE; DASS SIND VERBRECHER! die gehören an die wand!

    UND DIE FEIGEN AMBERGER MÄNNER; DIE DAS SO HINNEHMEN, SOLLEN AUCH ZUR HÖLLE FAHREN!

    FEIGES DEUTSCHES VOLK; LASST EUCH VON UNTERMENSCHEN-VERBRECHERN UNTERDRÜCKEN!

    Xxxxxxxxxx
    Ganz Recht.
    Solang „wir“ SOWAS nicht mal lösen. WIR, als Nation, solang haben wir über das da oben, Syrien,Trumps/Putins/Erdolfs/Assads Vorgehen mal fein den Schnabel zu halten.
    Das ist deren Angelegenheit u wir ändern da nix.
    Aber sowas,wie von babe gepostet, ändern wir mit Einsatz.
    Eigene Haustüre usw. Gell.

  26. Drohnenpilot 30. Dezember 2018 at 16:58

    „Illegale Syrer in Deutschland werden als Geisel festgehalten.
    Ich glaube, dass die Millionen illegaler Syrer in Deutschland nicht zurück dürfen und sie als Geisel gegen Assad in Deutschland festgehalten werden.“

    So ist es! Das Merkel-Regime behält die Syrer nicht aus humanitären Gründen in der BRD, die haben irgendeine hinterpfotzige „Sauerei“ mit denen vor. Merkel hat nicht das Wohl der Syrer oder Afrikaner im Sinn wenn sie die hier in Massen reinholt, wenn sie das hätte würde sie längst mit Assad reden um die Lebensbedingungen für Millionen Syrer in Syrien so schnell wie möglich zu verbessern um die Rückkehr der ca. 4 Millionen Syrer im Ausland zu beschleunigen. Das wäre auch wesentlich billiger, als die Syrer weiter hier in der BRD mit HartzIV zu versorgen. Allein schon das abwerben von ca. 2000 syrischen Ärzten ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit wenn man weiß, dass es nur 13.000 Ärzte in Syrien gab (BRD ca. 250.000).

  27. Wo ist Elmar thevensen wenn man ihm brauch, der experte weis doch alles?
    Ah , der ligt auf er Bahama s am strand und spielt mit seine schlappe eier!

  28. wenn der Erdowahn doch einmarschiert? Fliegt der dann endlich aus der NATO? Ich glaube eher an den Weihnachtsmann. Die Kurden sind so etwas wie es die Juden vor 45 waren. Alle Welt schaut zu und tut nichts.
    Nachher sagt man dann: „wir haben doch nichts gewusst.“

  29. Guter Schachzug von Trump! Russen taugen viel besser für den Einsatz dort. Die scheuen sich nicht, ordentlich durchzugreifen wenn und wo es nötig ist. Ami-Soldaten werden ja von ihren eigenen Vorgesetzten verfolgt wenn sie mal einen Terroristen falsch angucken, genauso wie es Deutschen geht.

  30. KEWIL: „Trumps naiver Tochter Ivanka“

    Trump-Tochter Ivanka Yael Kushner ist doch nicht naiv.
    Sie ist für ihren jüd. Gatten u. Israel-Lobbyisten konvertiert;
    beide liegen Donald Trump in den Ohren mit der
    israelischen Linie bezügl. Syrien u. die widerspricht
    nun mal der ihres Vater bzw. seines Schwiegervaters.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ivanka_Trump#Leben
    Bekanntlich hat Israel noch eine alte Rechnung mit
    Baschar al-Assads Vater, Hafiz al-Assad, offen:

    Hafiz Assad sah am Beginn seiner Herrschaft eine militärische Revanche gegen Israel als Hauptziel seiner Politik. Während des Jom-Kippur-Kriegs 1973 konnte Syrien keines seiner militärischen Ziele durchsetzen und wurde von seinem ägyptischen Bündnispartner hintergangen. Der Konflikt führte jedoch zu einer Aufwertung Assads sowohl außerhalb als auch innerhalb des Landes. Durch die Stellung als Frontstaat gegen Israel, der im Gegensatz zu Ägypten zu keiner Annäherung bereit war, erhielt Syrien Hilfszahlungen der ölreichen Staaten am Persischen Golf.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hafiz_al-Assad

  31. Die Amberger zu beschimpfen bringt nichts. Die wollen nicht in den Knast.
    Merke : Wenn Asylanten Deutsche jagen ist das o.k., wenn umgekehrt, fliegt der VS-Präsident obwohl dies niemals geschehen ist. Anders formuliert: Wenn 2 das Gleiche tun ist es nicht Dassselbe.
    Schuld sind die deutschen Gutmenschen in den Behörden, Schulen, Kirchen, Gewerkschaften und NGO’s.
    Trump wird mit seiner Politik recht haben und die Russen machen die Drecksarbeit .
    Und die verbliebenen deutschen Soldaten im schwangeren-gerechten Panzer müssen das tun wofür sie bezahlt werden inkl. fette Auslandszulage: Kämpfen, töten und sterben für Nix. Kein Mitleid.

  32. Trump: gutes Bauchgefühl*
    Putin: gutes Bauchgefühl*
    Assad: unsicheres Baugefühl*
    Erdowahn: extrem schlechtes Bauchgefühl**

    Meine Sorge gilt den Kurden!

    * ohne Gewähr!
    ** mit Gewähr!

  33. Naja, wenn Assad wieder das Sagen hat und sogar wiedergewählt wird, dann muss Erdolf wahrscheinlich doch ein paar Quadratkilometer Griechenlands der Türkei für einen Kurdenstaat abtreten, die Christen und andere Glaubensrichtungen geniessen wieder den Schutz des Staates, Syrien könnte wieder selber produzieren, anstatt Waren auch von der EU zu kaufen, Merkels Wadenbeisser Mini ster Maas darf den Russen nicht mehr ankläffen und der Ehrgeiz, unserer Regierung, endlich auch einmal erfogreich Nationbuilding zu betreiben und in die Führungsriege der Weltenlenker auszusteigen, bleibt unbefriedigt.

    Das geht also nicht, da muss man schonnoch ein bisschen querschiessen.

  34. Und, man stelle sich vor, sämtliche Syrer müssten nach Wegfall des Schutz- oder Asylgrundes wieder zurück nach Syrien und es stellt sich heraus, dass es ganz plötzlich hunderttausende Syrer zuviel gibt….

  35. @ CC105 30. Dezember 2018 at 16:34
    Wird Zeit, dass nun auch israelische Kampfjets abgeschossen werden, die Raketen auf Syrien abfeuern!
    —————————————————–

    Damit sind Sie auf einer Linie mit Kewil. Ich weiss nicht, ob er Iran als Hauptakteur in Syrien bewusst übersehen will. Haben wenigstens Sie schon mal mitgekriegt, worauf die Israelis da genau in „Syrien“ abfeuern?

  36. @nicht die mama 30. Dezember 2018 at 17:56
    Und, man stelle sich vor, sämtliche Syrer müssten nach Wegfall des Schutz- oder Asylgrundes wieder zurück nach Syrien und es stellt sich heraus, dass es ganz plötzlich hunderttausende Syrer zuviel gibt….
    ++++++++

    Würde mich auch interessieren, was mit all den Nicht-Syrern geschieht, die nach Wegfall des Asylgrundes wieder „heim“ müssen… :-))) Denke mir aber, dass man das ganz einfach lösen wird: es wird einfach keiner mehr nachhause geschickt…

    Was für eine Farce. Oder ist es eine Posse?

  37. @ Berggeist 30. Dezember 2018 at 17:30

    Ach was, Ihre geliebten Kurden haben
    selber jede Menge Dreck am Stecken, vermehren
    sich wie die Karnickel u. in Deutschland benehmen
    sie sich wie alle islamischen Eroberer:
    https://www.faz.net/aktuell/politik/80-polizisten-verletzt-schwere-ausschreitungen-bei-kurdenfest-in-mannheim-11884214.html
    DIES WAR VON KURDEN EINE
    GEPLANTE TERRORAKTION
    https://nex24.news/2017/11/pkk-naehe-linken-politikerin-goekay-akbulut-vom-verfassungsschutz-beobachtet/

  38. @ Kirpal 30. Dezember 2018 at 17:47

    Auch Kurden haben unser Mitleid nicht verdient.
    Sie sind wie alle Muselmanen.
    Mehr hier:
    Maria-Bernhardine 30. Dezember 2018 at 18:09

  39. Eine Frage drängt sich bei der aktuellen Zustandsbefreiung zu Syrien auf:

    Wo sind Merkels syrische Freiheitskämpfer abgeblieben?

    Es ist doch noch nicht so lange her, wo die hiesige Medienmeute einschließlich Staatsfunk für hoch aufgestellte Schrottbusse von Merkels Freiheitskämpfern in Schnappatmung verfallen ist. Und dazu parallel unentwegt und bar jeder Realität als „erstes“ die Entfernung von Assad als Bedingung für jede Friedensregelung „forderte“.

  40. @ Kewil
    Es ist gut, dass sich Trump zurückzieht. Natürlich werden die US Geheimdienste dort bleiben, so dass sie jederzeit agieren können. Putin wird jetzt die Sache bestimmen, er ist ein Verbündeter Assads und wird diesemwie bisher zur Seite stehen. Er wird Syrien zu einem Verbündeten der Russen machen. Erdogan kann gegen Pution gar nichts machen, das einzige Interesse was Pution an Erdogan hat, ist die Pipeline durch die Türkei, da ja die EU-Schwachköpfe weiterhin nicht mit Putin zusammenarbeiten wollen.

  41. Kewil, TRUMP WAR IMMER PRO ASSAD CHECK HIS TWITTER DAILY MAILS SINCE 2015!! und for Putin. Das bombing auf leeres Assad Gebäude war NUR da der MIC!! Aipac Deep State dermassen Druck auf T. machte, dass er was zeigen musste. Natuerlich warnte Trump Putin Assad vorher und das Gebäude war leer. Das nennt man Druck ablassen von überkochenden Kessel. Nun nach 2 Jahren kann T. endlich sein campaign promise fulfill. Why? er entschied alleine GEGEN DEEPSTATE GEGEN MIC GEGEN AIPAC, DER MANN HAT EIER! und Rueckgrat.
    2 Jahre kämpft er gegen alle in USA er hat nur 50 For Trump Leute der rest der Republikaner alles deep state gg Trump die versuchten alles IHN ERST UMZUDREHEN…DANN VERLEUGNEN BALD ASSASINATE…ABER ER TRAUT SECRET SERVICE NICHT ER HAT OWN BODYGUARDS FROM HIS PAST, TOO DABEI
    DT BANK DER BIGGEST LEDER TO TRUMP IMMOBILIEN SOLL AUCH KAPUTT GEMACHT WERDEN. BREITBART NEWS LESEN.
    UND HIER

    IMMER AKTUELL!!!

    http://www.passionforliberty.com/2013/09/14/the-destabilization-of-syria-who-gains/
    ALSO TRUMP IS EINER DER BESTEN! VOR ALLEM DER MUTIGSTE PRESIDENT EVER IN THE USA.

  42. KEINER IN D. SCHREIBT DIE WAHRHEIT ZUM IRAN ASSAD SYRIEN KRIEG

    DER BTC PIPELINE DIE MASSIV FOR ISRAEL AND ERDOLF GELD BRINGT UND ERDOLF BILLGEER OIEL KAUF IS OIL FROM SYRIA
    DER PUTSCH GG ASSAD ALS ASSAD SICH FUER DIE IRAN PIPELINE AND NOT QATAR SAUDI ECT PIPELINE ENTSCHIED
    KEINER IN PI NEWS SEIT PUTSCH GG ASSAD SCHRIEB MAL DIE WAHRHEIT.
    http://www.passionforliberty.com/2013/09/14/the-destabilization-of-syria-who-gains/
    PRO ASSAD SEIT SPRING 2011!!! UND DAS SIND ALLE!! CHRISTEN IN SYRIEN UDN ALLE SYRISCHEN CHRISTEN ECHTE FACHARBEITER IN DUBAI DIE ICH KENNE ENGINEERS ETC SEIT 2007 ALLE LIEBEN ASSAD. UDN VOGUE USA LIEBTE ASSAD EHEFRAU IN 100 INTERVIEWS…BIS ASSAD EBEN IRAN DEN VORZUG GAB UND NICHT DER ANDEREN KRINELLEN CLIQUE. ALSO LONG LIVE ASSAD AND I AM PRO ASSAD SICNE ALWAYS
    http://www.passionforliberty.com/2013/09/14/the-destabilization-of-syria-who-gains/

  43. … , im Süden immer wieder israelische Raketen einschlagen, …
    Freuen wir uns also auf den Abzug der Amerikaner, die im Irak und Afghanistan genügend Zerstörung angerichtet haben und ja die Knochensäger in Saudi-Arabien noch beschützen müssen.

    😕 ❓Hat man jemals einen einseitigeren Quatsch gelesen❓ 😕
    Nun ja, wer KGB-Putin liebt 😥
    Und die Juden hasst 😥
    Ja, der möchte gerne Israel in ein Islam-shithole verwandeln 😡
    Wie laut soll ich jetzt kotzen ❓
    Das sich Trump, den ich eigentlich gut finde, jetzt wie der feige Showmaster Obama auch verabschiedet aus dem von den USA verursachten Flüchtlingszügen und Islamisierung finde ich aber auch zum kotzen.
    Und KGB-Putin hat nicht zu letzt in der Ukraine bewiesen was für ein Kriegstreiber er ist ❗
    Wer dem unterwürfigen Dackel-blick vertraut ist ein echter Trottel ❗
    Ach ja, Khashoggis hat geheult als Bin Laden starb. Für diesen Islam-Sklaven habe ich kein Mitleid ❗

  44. Hallo Gemeinde.
    Ich frage mich auch schon lange, haben die Opfer keine Familien?Würde jemand meiner Tochter etwas antun ( Gruppenvergewaltigung, oder „nur“ einfache Körperverletzung) würde ich das als stolze deutsche
    Frau ahnden. In dieser Hinsicht bin ich nicht zimperlich, da Auge um Auge und Zahn um Zahn. Und überhaupt: Wer nicht arbeitet, kann nicht essen. Ich würde meine Familie und mich bis zum Schluss verteidigen. Was haben wir eigentlich für dreckige Fotzen in unserem Land?LG Schweinebein

  45. The risk is that the precarious situation in which European leaders find themselves could lead them into an open provocation against Iran or Russia in Syria (a false-flag chemical attack in Idlib?) or in Ukraine (a false-flag attack in Mariupol?). This is a very real danger. The elites in Kiev seem to be willing to offer their country as a staging area from which to launch a final provocation against Moscow. Yet neither Merkel, May nor Macron seem to be particularly attracted to the prospect of turning Europe into a pile of rubble just to please the Euro-American financial and military elites. Besides, none of them (fortunately) has the political capital that would allow them to engage in such demented moves.

    In this generalized chaos characterizing the West, Trump has perhaps made the first sensible move of his presidency in announcing the withdrawal of American troops from Syria, in the face of howls of protests from the globalist imperialists. Washington is being ushered out of the Middle East as a result of its repeated failures. Moscow is the new destination for all negotiations concerning the Middle East and beyond. Saudi Arabia, Israel, Qatar and Turkey seem to have already got the message, with various levels of negotiations launched directly or indirectly with Moscow to salvage the little influence still held in Syria by Doha, Tel Aviv and Riyadh. The case is a little different with Ankara, which, through Idlib, still maintains some influence in Syria.

    Meanwhile, the US Congress has voted to condemn Saudi actions in Yemen and withdraw US support for Riyadh’s war effort. This is motivated less by a concern for the plight of Yemeni civilians, suffering under the onslaught of American-supplied bombs, than it is by the desire by the deep state to further lay into Trump by undermining his ally Mohammed bin Salman (MBS), who has been pronounced anathema by the Euro-American political and financial elites.

    In Israel, Netanyahu finds himself in tricky situation, with his wife being investigated for corruption and his majority in government becoming increasingly precarious. Israel’s recent capitulation in Gaza, that precipitated the resignation of Defense Minister Avigdor Lieberman, together with the recent incident with the Russians in Syria as well as the unrealistic prospect of a war with Hezbollah, has reduced Bibi to a joke within Israel. His time is almost up

    https://www.strategic-culture.org/news/2018/12/30/west-in-disarray-it-will-only-get-worse.html

  46. ähm ich glaube schon immer das die türkei teil wenn nicht sogar die größte strömung des is oder des islamismus ist
    zeichen dafür gab es genug bishin zum krieg anzetteln das die nato im krieg gegen assad geht
    dann wurde ein russisches flugzeug abgeschossen
    https://www.n-tv.de/politik/Tuerkei-schiesst-russisches-Flugzeug-ab-article16418676.html
    dazu dann vertuschen man unterstütze eben diesen teil der bewegung
    dann handelt man öl mit dem is
    dann gabs ladeverbot für ein deutsches flugzeug sogar mit abschusswarnung
    gülen absetzung mit gewalt und krieg
    dann stress mit griechenland und übername von zypern
    mesut andere sagen erdogan ist ihr präsident
    atom energie bauen mit sicht auf die atombombe
    drohnt isreal zu vernichten:
    https://www.youtube.com/watch?v=8ZemCF7hwGM
    das geht immer weiter:
    https://www.youtube.com/watch?v=iFWfP3vDUn4
    dann nochmal:
    https://www.youtube.com/watch?v=ztNV6S0rtLI
    laut eigener angabe sogar stärkste bodentruppe der welt auf der liste die nummer 2:
    https://www.handelsblatt.com/politik/international/erdogan-und-die-eu-tuerkei-verfuegt-ueber-die-zweitstaerkste-nato-armee-nach-den-usa/13922620-3.html?ticket=ST-20476-eajqVJ4QeObcGCbPrmgb-ap6

    für den weltfrieden ganz klar auf platz nummer 1 ist die türkei noch weit vor allen anderen

  47. schottischen-mensch 30. Dezember 2018 at 21:16
    Ja, Islam-Merkel mit Anhang unterstützt Kefir Erdowahn, den blutigen Islam-Iran …❗ 😎
    Ja, und KGB-Putin kann Waffen verkaufen 😎

  48. „…Iran, dem einzigen noch funktionierenden Staat zwischen Marokko und Indien.“, schreibt Kewil, der schon viel Mist aufs Papier gebracht hat, dieser Satz gehört unbedingt dazu. Was bitte funktioniert im Iran? Die höchste staatliche Mordrate weltweit gemessen an der Bevölkerung, gerne an Baukränen oder per Steinigung? Die scharfe Unterdrückung des Volkes und seine Ausplünderung für eine schmale Oberschicht, die mit dem schiitischen Klerus eng verbunden ist? Der aggressive Versuch, die eigene Hegemonie im Nahen Osten zu errichten über den schiitischen Irak, über Syrien (Assad ist und bleibt nur eine Marionette des Iran), über den Jemen, über Hisbollah und Hamas? Überall schürt er die Koflikte und versucht, die machverhältnisse zu seinen Gunsten zu kippen, im Libanon ist es schon soweit. Was bedeutet „funktioniert“ für Kewil? Zufällig liegt Israel, das die Mullahs gerne von der Landkarte tilgen wollen, ebenfalls zwischen Marokko und Indien und ist sicher der einzige Staat dort, dem ich das Etikkett „Funktioniert“ anheften würde. Wenn aber der Iran „funktioniert“, dann funktionieren ALLE Staaten zwischen Marokko und Indien mindestens genauso gut. Kewils Sehnsucht nach dem starken Retter halt, von Putin über Assad zu Chamenei. Danke auch, ich hoffe, wir finden einen anderen Weg für uns.
    Bleibt das Problem, dass der Iran seine Position gegen Israel mit dem Abzug der Amerikaner gestärkt sieht. Hoffen wir, dass Israel dennoch stark genug ist, diesem Feind zu widerstehen.

  49. Trump macht das richtig! America first und alles Geld für Amerika und nicht für andere Staaten. Totale Nichteinmischung, keine Waffenlieferungen, keine Militäreinsätze, keine Entwicklungshilfe, keine Flüchtlingsaufnahme, jedes Land muss mit sich selber fertig werden, Asylrecht total abschaffen. Und wenn die Musels oder Afrikaner sich selbst zerfleischen, es ist gut für den Stopp der Bevölkerungsexplosion und damit gut für diesen Planeten und für die ganze Menschheit und eben die Art der Shithole States, ihre eigene Bevölkerungsexplosion zu bekämpfen.

  50. Ich grins mir eines,
    Trump bringt alle gegeneinander auf,
    Türken gegen Russen und Syrer, Europa gegen die Türken, das Merkel hat schon angerufen!
    Die Israelis in der Mitte dazwischen und werden ruhig gehalten, weil sie die Amis nun n bisken
    mehr brauchen, zum Schutz..
    Die Europäer gegen die Russen, waren das nun alle?
    Irgendwie fehlen mir die Iraner gegen die Saudis…
    Nun gut, Trump sitzt in der Loge und schaut dem vergnügten Treiben zu…
    Ich glaube so doof, wie er von unseren Zeitungen gerne hingestellt wird,ist der gar nicht,
    und seinen Zaun bekommt er auch noch, irgendwie,weil frustrierte Beamte braucht kein Ministerium,
    und schon gar kein Senat oder Parlament…

  51. Eulenspiegel141 30. Dezember 2018 at 22:37
    „…Iran, dem einzigen noch funktionierenden Staat zwischen Marokko und Indien.“, schreibt Kewil, der schon viel Mist aufs Papier gebracht hat, dieser Satz gehört unbedingt dazu. Was bitte funktioniert im Iran? Die höchste staatliche Mordrate weltweit gemessen an der Bevölkerung, gerne an Baukränen oder per Steinigung? Die scharfe Unterdrückung des Volkes und seine Ausplünderung für eine schmale Oberschicht, die mit dem schiitischen Klerus eng verbunden ist? Der aggressive Versuch, die eigene Hegemonie im Nahen Osten zu errichten über den schiitischen Irak, über Syrien (Assad ist und bleibt nur eine Marionette des Iran), über den Jemen, über Hisbollah und Hamas? Überall schürt er die Koflikte und versucht, die machverhältnisse zu seinen Gunsten zu kippen, im Libanon ist es schon soweit. Was bedeutet „funktioniert“ für Kewil? Zufällig liegt Israel, das die Mullahs gerne von der Landkarte tilgen wollen, ebenfalls zwischen Marokko und Indien und ist sicher der einzige Staat dort, dem ich das Etikkett „Funktioniert“ anheften würde. Wenn aber der Iran „funktioniert“, dann funktionieren ALLE Staaten zwischen Marokko und Indien mindestens genauso gut. Kewils Sehnsucht nach dem starken Retter halt, von Putin über Assad zu Chamenei. Danke auch, ich hoffe, wir finden einen anderen Weg für uns.
    Bleibt das Problem, dass der Iran seine Position gegen Israel mit dem Abzug der Amerikaner gestärkt sieht. Hoffen wir, dass Israel dennoch stark genug ist, diesem Feind zu widerstehen.

    Ja, ich verstehe Kewil nicht❗ 😥
    Gut, als Anhänger von KGB-Putin macht der hole Stuss Sinn 😥
    Oder weiß sonst noch jemand einen Grund ❓

  52. Mein mittlerweile sehr betagter Vater, damals lebend in der DDR, hohe Funktion ohne Parteibuch, schließlich unehrenhaft entmachtet und sodann in den Westen ausgereist, pflegte zu sagen:

    „fünf Syrer – sieben Meinungen“

    Ich habe damals nicht verstanden, was er damit meinte. In den letzten Jahren wurde mir das so langsam klar. Syrien ist ein Vielvölkerstaat, in dem seit der Staatsgründung Mord und Totschlag zwischen den Volksgruppen herrscht. Das Gebilde wurde und wird nur durch Gewalt zusammen gehalten. Anders geht es nicht.

    Die Amerikaner ziehen sich zurück. Das ist eine kluge Entscheidung. Die Russen sind auch persönlich nicht in Kampfhandlungen verwickelt. Die schicken nur ihre Flugzeuge, Hubschrauber und Raketen. Jeder der da mit Fußvolk reingeht wird von den Konfliktparteien zerfetzt. Das Schicksal würde auch Uschis pinke Truppe erleiden.

    Lasst die Leute da unten das alles unter sich ausmachen. Mit den Überlebenden sollte man Handel treiben und das war es dann auch.

  53. afd-sympathisant 31. Dezember 2018 at 03:11
    Mein mittlerweile sehr betagter Vater, damals lebend in der DDR, hohe Funktion ohne Parteibuch, schließlich unehrenhaft entmachtet und sodann in den Westen ausgereist, pflegte zu sagen:

    „fünf Syrer – sieben Meinungen“

    Ich habe damals nicht verstanden, was er damit meinte. In den letzten Jahren wurde mir das so langsam klar. Syrien ist ein Vielvölkerstaat, in dem seit der Staatsgründung Mord und Totschlag zwischen den Volksgruppen herrscht. Das Gebilde wurde und wird nur durch Gewalt zusammen gehalten. Anders geht es nicht.

    Die Amerikaner ziehen sich zurück. Das ist eine kluge Entscheidung. Die Russen sind auch persönlich nicht in Kampfhandlungen verwickelt. Die schicken nur ihre Flugzeuge, Hubschrauber und Raketen. Jeder der da mit Fußvolk reingeht wird von den Konfliktparteien zerfetzt. Das Schicksal würde auch Uschis pinke Truppe erleiden.

    Lasst die Leute da unten das alles unter sich ausmachen. Mit den Überlebenden sollte man Handel treiben und das war es dann auch.

    Ein bisschen Naiv❗ 😕
    Der IS und andere Islam-Missionare besuchen uns trotzdem und wenn Israel zum Islam-shithole wird passiert es erst recht.
    Der feige Obama hat durch sein „nur“ bomben und sonst nichts erst den IS und die Flüchtlingsströme erzeugt.
    Die Islam-Erdowahn Türken haben sich in Deutschland schon jetzt stark in Zene gesetzt.
    Wie wollen wir eine Rückführung der Islam-Sozialisieren schaffen wenn man den gut-besser Deutschen-Trottel betrachtet ❓

  54. Nichts fürchtet Merkel mehr als den Frieden in Syrien!
    Aber keine Angst, wenn die Syrer zurück geschickt werden können, werden die linken Anwälte schon dafür sorgen, dass sie gleichwohl bleiben können.

  55. Dem Beitrag kann ich mich nur anschließen. Ich hoffe das Trump alle Truppen abzieht, dann sollen sich die Moslems untereinander die Köpfe einschlagen, denn in diesen Steinzeit-Ländern kann man auch mit Bomben keine Demokratie einführen. Die sollen weiter in Mohammeds Mittelalter bleiben.

  56. RDX 31. Dezember 2018 at 10:59
    Nichts fürchtet Merkel mehr als den Frieden in Syrien!
    Aber keine Angst, wenn die Syrer zurück geschickt werden können, werden die linken Anwälte schon dafür sorgen, dass sie gleichwohl bleiben können.

    Ja, es liegt an den Gesetzen❗ 😎
    Es kann nur heißen: Alle Stimmen für die AfD, der letzte „kleine“ Hoffnungs-Schimmer 😥

  57. Vlad der Europaer hat gewonnen und Trump akzeptiert das der Obama-Krieg verloren geht fuer the-powers-that-be in Washington, die auch die Feinde Trumps sind.

    Assad in control, d.h. das die sgnt Fluechtlinge von 37-Jaerige maennliche Kinder, wieder zurueck geschickt werden koennen unter einen CDU-AFD-Regierung, irgendwann, nach Merkel-AKK.

  58. Die Hauptschuldigen an dem Desaster in der Ländergruppe, Irak-Iran-Syrien-Libanon-Ägypten-Jemen etc. machen sich einfach aus dem Staub. Natürlich haben auch lokale Staaten eine große Schuld. Die AMIS sagen, wir gehen zurück. Erbärmliches Lumpenpack und Kriegstreiber. Waffenlieferanten sind wie Polit und sonstige Maulhuren.

  59. Trump’s Machiavellian Tomahawk Kabuki Theatre

    https://www.youtube.com/watch?v=NU2TapgWl-A

    Jupiter Rising
    1 year ago
    the MSM media will show you the dead bodies in Syria over and over to create support for war. But the media never shows you the victims of Muslim terrorist attacks, they are always covered up like in Nice and they will forget the story quickly.?

Comments are closed.