Print Friendly, PDF & Email

Das alte Jahr war schlecht und normalerweise wünscht man sich ja deshalb ein gutes neues Jahr. Doch woher soll die Hoffnung kommen, dass das neue Jahr besser wird als das vergangene? Schlechte Chancen für eine gute Neujahrsstimmung. Aber wenn uns jetzt kein guter Jahreswechsel gelingen sollte: Es gibt einen Plan B. (Quelle: Achgut)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

40 KOMMENTARE

  1. Auch der Feuerwehr steht ein weiteres hartes Jahr bevor…

    .

    „NACH MESSER-ATTACKE IN HAMBURG

    Wütender Mob greift Retter
    der Feuerwehr an

    Hamburg – Sie kamen, um zu helfen – doch am Ende mussten mehrere Feuerwehr-Männer mit Maschinenpistolen geschützt werden. Dramatischer Einsatz für die Einsatzkräfte der Feuerwehr im Hamburger Stadtteil Barmbek!“

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/nach-messer-attacke-greift-wuetender-mob-retter-der-feuerwehr-an-59297080.bild.html

  2. Warum soll es für die wenigen verbliebenen Juden besser werden? Verstehe ich nicht. Optimismus ist gut – aber es muß auch einen rationalen Grund dafür geben…

  3. Ohne Nahostreligionen,hätte das Finanzsyndikat ein besonders effektives Spaltprodukt um von den wahren Weltverbrechern abzulenken weniger.

    Wer im 21ten Jahrhundert noch immer an überirdische Wesen glaubt,gehört in die Klappsmühle.

  4. In der Messe(r)-Stadt Hannover hat „mann“ sich am Neujahrsmorgen mal etwas anderes einfallen lassen:

    Holzlatten.

    Uns ist schon lange klar, daß diese „Männer“ nicht alle Latten am Zaun haben, weswegen sie auch so oft in die Psychiatrie eingeliefert werden.

    .
    „Innenstadt Hannover

    Schläger rauben Handy eines 25-Jährigen
    Ein 25-Jähriger und dessen 22 Jahre alter Begleiter sind am Neujahrsmorgen in der Innenstadt von einer Gruppe Männer mit Holzlatten angegriffen worden. Die Täter raubten das Handy des 25-Jährigen und flüchtete.“

    http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Innenstadt-Schlaeger-rauben-Handy-eines-25-Jaehrigen

  5. Neujahr, wurde in Deutschland, wie in einem Hochsicherheitstakt gefeiert.
    Wieviel Polizisten, und Feuerwehr mussten, wegen dieser Dauben Sau ,Frau Ferkel arbeiten!
    Es wird Zeit ,dass wir nicht nur reden, sondern auch handeln.Die Daube Sau, muss weg !wer ? die Frau Dr. Angela Ferkel.Noch Fragen !!!!

  6. @ PI,- Team zum evtl. Thematisieren Informationsflicht

    OT,-….Netzfund Meldung vom 01.01.2019 …. RotGrüner Irrsin …

    Karusellautos sind jetzt tabu, Schaustelle von städtischer Verfügung kalt erwischt

    Osnabrück , Laut einer Verfügung des städtischen Fachkreises Umwelt und Klimaschutz dürfen innerhalb der Stadt küftig keine Karusells mehr aufgestellt werden in denen die Kinder in kleinen Autos, LKWs Mini Motorrädern in Flugzeugen und Hubschraubern und auf den Rücken exotischer Tiere ihre runden drehen, Genehmigungsfähig sind ab 01.01.2019 nur noch Modelle von Fahrrädern , Kutschen sowie Fahrzeugen des öffentlichen Personennahverkehrs, Als ablehnende Begründung ist auf … die nicht Artgerechte Haltung von Nutztieren verwiesen worden, nach dem Willen von ROTGRÜN in Osnabrück sollen auch künftig keine Bobbycars für Kinder mehr verkauft werden …u.s.w. …u.s.w…. ganze Meldung hier … klick !

    MOD: Sieht nach fake aus. Wo ist die Quellenangabe?

  7. “ In Barmbek attackiert eine Gruppe Rettungskräfte, die sich daraufhin zurückziehen müssen. Sie wollten einer auf dem Gehweg liegenden Person helfen.“ Lügt die Welt sich zurecht.
    Soso. Eine „Gruppe“. Vielleicht Gina und ihre Gangbang-Männer? Uschi’s fröhliche Kegelgruppe vom Dorf? Ernst und seine Seniorengruppe aus dem Altersheim?
    Fragen über Fragen…

  8. Hallo PI,- Mod!

    Netzfund Meldung vom 01.01.2019 …. RotGrüner Irrsin …Karussellautos sind jetzt tabu, Schausteller von städtischer Verfügung kalt erwischtOsnabrück …MOD: Sieht nach fake aus. Wo ist die Quellenangabe?…

    Habe bloß zwei Links aus nem Twitter Blog … klick ! …zweiter Link … … klick ! die original Meldung evtl. Osnabrücker Zeitung hab ich nicht, hier wären PI,- Freunde aus der Region Osnabrück mit Schwarm Intelligenz gefragt diesen Text zu finden

  9. @ Selberdenker 1. Januar 2019 at 13:57

    Die Videos zeigen, wie Moslems die Strassen beherrschen, keine Deutschen trauen sich mehr auf die Straße. Der Merkel-Mob wütet wie im Krieg. Aus einer haltenden Straßenbahn werden weinende deutsche Frauen geborgen, während bärtige, kriminelle Merkelmoslems pöbeln und bedrohen. Das ist Krieg gegen die Deutschen!

  10. Waldorf und Statler 1. Januar 2019 at 14:37

    Spätestens hier sollte es doch klingeln:

    „“Dank des Beschlusses können wir uns eine Klage gegen die Stadt Osnabrück ersparen“, lobt DUH Chef Jürgen Resch. Man werde die Stadt dennoch vorsichtshalber kostenpflichtig abmahnen – „nur für alle Fälle“.

  11. Ich wünsche Euch PATRIOTEN ein schönes Jahr 2019!
    Ich schließe mich den Worten von Herrn Broder an: Das Jahr 2018 war ein absolut beschissenes Jahr.
    Damit hatte er absolut RECHT. RECHT welches wir im Letzten Jahr zudem verloren haben bzw. zunichte gemacht von absoluten Hohlköpfen zunichte gemacht wurde.
    Ja und auch dieses Jahr 2019 so jung es auch ist, macht bereits negative Meldungen.
    Ich kann sagen das ich die gesamten Weihnachtsfeiertage und auch die zum Halse heraushängenden TV Wiederholungen mir dieses Mal NICHT mehr angetan habe. Die Glotze hatte hier absolute Funkstille.
    Man brauch kein TV Programm welches man nicht sehen will. Stattdessen NETFLIX oder aber eben eine gut gefüllte Festplatte mit bis zu 3000 Filmen. Ich gehe mal davon aus, das hier kein ZDF der Welt gegenanstinken kann.
    Und auch dieses Jahr müssen WIR ALLE diesen GEZ Mafiosen die klare Kante zeigen. HIER wird NICHTS bezahlt wofür KEINE Vertragsrechtliche Grundlage nach dem Handelsgesetzbuch existent ist. FERTIG

    Mag sein das es Gerichte gibt die sich als ein Verfassungsgericht oder Europagericht bezeichnen. Mag alles sein… Nur diesbezüglich habe ich auch mein eigenes Recht welches da lautet DEMOKRATIE.
    In einer Demokratie darf es keinen Zwang geben. Sonst wäre es KEINE Demokratie sondern Diktatur.
    Ich werde mich auch im Jahr 2019 nicht enteiern lassen. Habe extra dafür einen USA Geländewagen Oldtimer herrichten lassen und mit “Nashornhaut“ versehen. Meine Erziehung stand immer unter einem bestimmten Credo:
    Du darfst dir im Leben nicht die Butter von deinem Brot nehmen lassen… Jou danach ist unser Familienkodex schon lange am Werkeln. Für alle anderen habe ich den Tipp: Zusammenschluss macht stark!
    Also auf ein Kämpferisches Jahr 2019! Euch ALLEN ein Jahr mit Gesundheit und Kraft!

  12. Ach ja, und diese Neujahrsansprache einer gewissen Merkel oder Karrenbauer oder wie auch immer… DIESEN MIST BRAUCHTE NIEMAND SEHEN ODER HÖREN. Ich habe mir stattdessen die Rede von Frau Weidel angehört bzw. angesehen. Diese war wenigstens ehrlich und NICHT vorgekotzt. Also diesbezüglich kenne ich nicht ein Wort dieser Schranzenreden und ich werde mir diese auch NICHT im Nachhinein anhören, da es sowieso nur zu 100% LÜGEN und sinnlose PHRASEN sein werden. Eben Sachen wie: Wir müssen, können, glauben, wollen, bedauern oder schaffen bestehen. Und davon habe ich seit 2015 GENUG gehört.

  13. Tatsächlich eine schlechte Nachricht, wenn man die Interpretation der Polizei liest :

    „Die Ermittlungsbehörden gehen derzeit von einem gezielten Anschlag aus, der möglicherweise in der fremdenfeindlichen Einstellung des Fahrers begründet ist“,

    So wird die Geschichte verkauft. Fremdenfeindlich, nicht deutschenfeindlich!
    Schauer mal!

  14. Dann wird es mal langsam Zeit die häuslichen Energien einzudämmen. Fangt an mir der Umrüstung auf LED Beleuchtung. Außer im gemütlichen Wohnbereich da dient die gute alte Lampe noch als Wohlfühllicht.
    Man muss es ja nicht mit den LED s übertreiben. Schaut ob eure Heizung sofern Ihr Selbstversorger seid vernünftig läuft. Baut eine Wärmepumpe an Eure Hauswand an die den Heizkreislauf unterstützt. Und versorgt diese mit einem Photovoltaik System. Nach dem Winter kann dieses PV System für die Einspeisung in das Stromnetz dienlich sein. Es gibt viele Möglichkeiten das Haus energieeffizient zu gestalten. Man muss es halt nur in Angriff nehmen. Achtet auf jeden Fall auf eine logische Phasenauslastung im Stromsystem, dadurch geht ebenfalls weniger Verlustwärme ab. Und natürlich für die Bastler und Tüftler unter UNS…
    Ein gutes Buch über Nikola Tesla, freie Energie und so unglaubliches… SO unglaublich ist das gar NICHT! Versucht es einfach… wer weiß, vielleicht seid ih bald Selbstversorger…

  15. ich meinte wirkliche Selbstversorger. Irgendwie werden immer wieder Buchstaben oder ganze Sätze verschluckt oder doppelt ausgegeben. Echt eigenartig.

  16. Marie-Belen 1. Januar 2019 at 13:38

    Da hier ein fremdenfeindliches Motiv vermutet wird, berichtet natürlich die Tagesschau. Zum Fall Amberg haben sich die obersten Nachrichtenwächter vom GEZ-finanzierten Wahrheitsministerium allerdings nicht geäußert. Mehr muss ich gar nicht wissen.

  17. Waldorf und Statler , Jörn Martens ist Fotograf bei der Osnabrücker Zeitung, Dort habe ich angerufen und dort hat man mir gesagt das es einen solchen Artikei in der OZ nicht gab, nur das Foto sei echt und das es so ein Karussellverbot in Hannover nicht gäbe.

    Und Ihre Twitterquelle quellt über von falschen Nachrichten

  18. Die Stadt Bottrop reagierte inzwischen auf den tragischen Vorfall. Das Neujahrskonzert zum 100. Geburtstag der Stadt wurde aus Respekt vor den Verletzten abgesagt.

    „In der vergangenen Nacht hat es einen schweren Vorfall an dem Berliner Platz gegeben. Dabei ist mindestens eine Person schwer verletzt worden, mindestens vier Personen wurden leicht verletzt. Vor diesem Hintergrund findet das Neujährchen nicht wie geplant statt: Es wird kein Bühnenprogramm geben. Auch das #RockorchesterRuhrgebiet wird nicht auftreten. Wir sind in Gedanken bei den Verletzten, deren Angehörigen und Freunden“, schreibt die Stadt auf Facebook.

    NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) will den Unglücksort noch am Dienstag besuchen

  19. Waldorf und Statler , was hat denn der Fachbereich Umwelt und Klimaschutz mit „Autos“ auf einem Karusell zu tun. Komen da Dieselabgase raus. Für Karussels und Fahrgeschäfte auf einer Kirmes ist das Ordnungsamt und ggf. der TÜV zuständig. Und der Fachbereich Umwelt Osnabrück hat die Meldung angeblich Silvester rausgebracht. Silvester haben die Stadtverwalzungen bis auf einen Notdienst geschlossen.

    http://www.osnabrueck.de/index.php?id=120
    Heiligabend, an den Weihnachtsfeiertagen, Silvester und Neujahr sind die städtischen Fachbereiche und Einrichtungen geschlossen

  20. Mantis 1. Januar 2019 at 16:09

    Die Stadt Bottrop reagierte inzwischen auf den tragischen Vorfall. Das Neujahrskonzert zum 100. Geburtstag der Stadt wurde aus Respekt vor den Verletzten abgesagt.
    ————————–

    Als in Chemmnitz ein Deutscher von „Jugendhen“ Samstag Nacht erstochen wurde hat man das Stadtfest Sonntag bis zum Nachmittag weiterlaufen lassen. Dann hieß es „Zum Schutz vor Rechtsradikalen“ hätte man das Fest beendet. Und dann waren es auf einmal Pietätsgründe. Ekelhafte Heuchelei.

Comments are closed.