Wurde dreimal groß eingeblendet von seinem ZDF-Kameramann-Kollegen. Zufall?

Mit ziemlich albernen und dreisten Ausreden hat das ZDF auf die vielen Publikationen (auch PI-NEWS berichtete) zu ihrem linksextremen Kameramann reagiert, der in der 19 Uhr-heute-Sendung vom 30. Dezember mit „Slime“-T-Shirt gezeigt wurde:

  • Er sei, so wie von den Kameraleuten des ZDF gefordert, in dunkler Arbeitskleidung erschienen,
  • Aufschrift und gereckte Faust für die linksextremistische Band Slime („All cops are bastards“, „Deutschland muss sterben“) seien keine politischen Statements und
  • außerdem handele es sich bei dem T-Shirt lediglich um einen Fan-Artikel für eine Punkband.
  • Ungeachtet dieser vom ZDF frech unterstellten Harmlosigkeit entschuldige man sich aber trotzdem dafür, dass der „Fanartikel“ zu sehen gewesen sei.

Einem Dummkopf kann man nicht erklären, dass er ein Dummkopf ist und mit einem bewusst zynisch agierenden Gegenspieler zu diskutieren, hat ebenfalls keinen Sinn. Sinn hat es aber, sich die Dreistigkeit und Unverschämtheit des Staatsfernsehens ZDF bewusst zu machen und die Menschen darüber aufzuklären.

Eine bemerkenswerte Analyse dazu hat Hadmut Danisch veröffentlicht, der im übrigen als erster am 30. Dezember über den Vorfall berichtete, die wir für einen guten Beitrag zur Diskussion halten und deshalb hier gerne leicht gekürzt wiedergeben:

Ich hatte doch den Hinweis aufgegriffen, dass im ZDF-Berlin-Direkt-Interview mit Wolfgang Schäuble ein Kameramann mit so einem Antifa-(ähnlichen)-Emblem im Bild auftauchte. Bei Tichys Einblick war dazu zu lesen, dass es sich um das Logo der autonomen Szenepunkband Slime handele, die mit so lyrisch-unpolitischen Titel[n] wie „Bullenschweine”, „A.C.A.B.”, „Deutschland muss sterben” – wie treffend. Dann passt der genau zum heute journal.

[…] Ich [war] mir zuerst nicht sicher, ob das ein Fake oder ein Betriebsunfall war und hatte gleich beim ZDF angefragt. Die nun haben mir geantwortet:

Sehr geehrter Herr Danisch,

hier unser Statement:

“Unsere Kameraleute sind angehalten, dunkle Kleidung zur Arbeit zu tragen. Der Kameramann trug ein Fanshirt einer Punkband, damit war kein politisches Statement verbunden. Dennoch bedauern wir, dass der Aufdruck übersehen wurde und in einem Zwischenschnitt in der Nachrichtenberichterstattung kurz zu sehen war.“

Mit freundlichen Grüßen,

In einem Zwischenschnitt kurz zu sehen?

Allein in dem 1:28 langen Einspieler Schäuble will nicht dramatisieren ist der Mann dreimal, jeweils ostentativ und plakativ, schön ruhig zu sehen,

  • von 0:10 bis 0:13 ganzkörpermäßig
  • von 0:58 bis 1:00 sogar in Großaufnahme des Rückens
  • und nochmal von 1:20 bis 1:25 voll statisch ohne Bewegung.

Und nicht einfach nur so aus Versehen mal erwischt, wie das bei Studiosendungen in der Bewegung eben mal vorkommen kann. Und die sind sich ja auch auch nicht versehentlich und unvermeidlich durchs Bild gelaufen. Man hat ja ganz bewusst eine dritte Kamera hinter den beiden Kameraleuten aufgebaut, und die so gefilmt, dass Schäuble nur Nebensache war, und der eine oder beide Kameraleute ganz gezielt und bewusst als Bildinhalt gezeigt wurden.

Das war kein Versehen und das waren keine Schnitte, das waren drei absichtliche Einstellungen. Im professionellen Umfeld sind statische Ansichten über zwei, vier und sechs Sekunden schon sehr deutlich, sehr gedehnt, sehr lange. Achtet mal drauf, wie oft bei professionell gemachten Sendungen die Perspektive wechselt. Bei vielen Sendungen sind die Schnitte viel schneller, die Einstellungen viel kürzer.

Das war kein Versehen. Da hat jemand ganz absichtlich diesen Rücken da gezeigt.

Es kommt nämlich noch ein anderer Punkt dazu: Der Träger war Kameramann und das sind Kameraleute, die die Kameras führen. Die kennen sich ja gegenseitig und haben sich vorher schon gesehen. Der Kameramann, der das aufnahm, weiß das und hätte das im Zweifel nicht aufgenommen oder die Regie per Sprechverbindung gewarnt, wenn’s nicht gewollt gewesen wäre, das gehört nämlich zu seinen Aufgaben. Und auch der Kameramann mit dem Pulli selbst hätte gewarnt, bevor man ihn von hinten aufnimmt. Auffällig ist auch, dass er bei der ersten und dritten Einstellung da steht, wo er hingehört, nämlich an seiner Kamera, während er in der zweiten Einstellung, die von links auf die rechte Kamera blickt, und dabei den Mann mit dem Logo nicht gesehen hätte, er plötzlich völlig unmotiviert und ohne Kamera rechts steht, als ob man ihn bewusst im Bild drapiert hätte.

Eine Leserin schreibt mir übrigens, sie habe den Kameramann wiedererkannt. Der sei nicht angestellt, sondern freiberuflich unterwegs. Und der sei bekannt dafür, dass er oft in solchen linken Szene-Klamotten und mit Anti-Trump-Symbolen rumlaufe. Also überraschend für die Redaktion oder mal versehentlich durchgerutscht kann das nicht gewesen sein.

Vor allem dann, wenn die Kameraleute, wie mir das ZDF oben schreibt, angewiesen sind, dunkle Kleidung zu tragen, würde das ja besonders und negativ auffallen, wenn da einer mit einem riesigen weißen Logo auf dem Rücken anrückt. Gerade dann würde das ja gleich jedem als ungewöhnlich und Regelverstoß auffallen. Und trotzdem zeigen sie ihn – was an sich schon ungewöhnlich ist – gleich dreimal und dabei auch besonders lang und in Großaufnahme?

In dieser Sendung ging es ja (auch) darum, dass die Grünen sich über die AfD aufregen, Schäuble aber sagte, dass er das nicht so schlimm sieht wie die Grünen, und dass es eben anderes als in manchen anderen Parlamenten hier noch keine Schlägereien gegeben habe (in der Presse stand irgendwo irgendwas, dass ein Drittel der AfD-Abgeordneten es nicht bei verbaler Aggression belassen würden), insofern also Schäuble zumindst in gewisser Weise die AfD-Fraktion gegen die Angriffe von Grün in Schutz nimmt, was ja zu seinen Aufgaben als Präsident gehört.

Offenbar war da die Redaktion nicht einverstanden und wollte einen anderen Standpunkt darstellen.

Und dass man im öffentlich-rechtlichen Fernsehen von den Moderatoren und Redaktionen erwartet, dass sie steuern, was da gesagt wird, haben wir ja neulich schon von einem anderen öffentlich-rechtlichen Sender erfahren.

Wer glaubt diesem ZDF noch etwas?

Man sollte sich klarmachen, dass das die Sendung von Bettina Schausten, Leiterin des ZDF Hauptstadtstudios, war und damit auf deren Verwantwortung geht.

Unten geben wir erneut die Kontaktadresse des ZDF an, da – in einem zweiten Schritt – die dreisten Erklärungen durchaus noch einmal hinterfragt werden sollten. PI-NEWS bleibt im Falle weiterer Reaktionen des ZDF am Ball.

Kontakt:

ZDF
Thomas Bellut (Intendant)
55100 Mainz
Telefon: +49 (0) 6131-70-12121
Fax: +49 (0) 6131-70-12157
Email: zuschauerservice@zdf.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

187 KOMMENTARE

  1. Ein guter Mensch sein zu wollen ist eine tolle Sache, wenn man es nicht aus Eitelkeit, auf Kosten und zu Lasten Anderer macht.

  2. Mit sg.Propagandadelikten, werden „rechte“
    Strafbestandsstatistiken politisch korrekt „aufgehübscht“.
    Diese BRD ist bis hin zum letzten Kabelhalter
    linksversifft!
    ………..
    Links brutaler als rechts?
    Mit einer kritischen Analyse der Straftaten-Statistik kommt die ZDFinfo-Dokumentation zu einem erstaunlichen Ergebnis. 2015 tritt der linksextreme Terror brutaler auf als der rechtsextreme. Denn die Hälfte der rechten Straftaten sind sogenannte Propagandadelikte. Auf der linken Seite gibt es dafür keinen Straftatbestand. Würde man diese Deliktform der Statistik zurechnen, ergäbe sich ein erschreckendes Ergebnis. So nennt das BKA für das Jahr 2016 2246 linke Gewalttaten gegenüber 1485 rechten. Dabei richtet sich linke Gewalt vornehmlich gegen die Polizei (1430 Gewaltdelikte) und „gegen Rechts“ (1135). Bei den Körperverletzungen sind 1354 auf der linken und 1177 Gewalttaten auf der rechten Seite angegeben.
    https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/radikale-von-links-die-unterschaetzte-gefahr-102.html

  3. Und für den Abschaum treibt die Polizei die Zwangsabgaben ein, für einen Haufen versiffter Kommunisten. Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.

  4. Also wenn das Shirt keine politische Aussage ist, dann ist ein Landser oder Thor Steinar Shirt ja auch keine politische Aussage.

    Ich möchte hier übrigens nur mal an Melanie Dittmer erinnern, die beim ZDF beschäftigt war, aber gefeuert wurde, weil sie die einseitig linken Vorgaben der Redakteuere nicht widergeben wollte.

    Das ZDF und auch die ARD müssen weg.

  5. @… das sind Kameraleute, die die Kameras führen. Die kennen sich ja gegenseitig …
    Der Kameramann…die Regie per Sprechverbindung gewarnt…gehört zu seinen Aufgaben“

    ja und nein und mischformen, denn es gibt verschiedene arbeitsweisen.
    eine ist: der kameramann bietet der bildregie bilder an, sobald die bildregie die bilder
    nimmt und aufzeichnet, leuchtets im/am kameramonitor rot. es besteht birektionale
    sprechverbindung, ubeer die auch bilder/korrekturen angefordert werden koennen.
    natuerlich kennen sich alle, optimalerweise nehmen alle produktionsbeteiligten an einer produktionsbesprechung valler gewerke vorab oder am set einige stunden vorher teil.
    gute fotografen denken mit, verantwortlich fuer das gesendete bild ist aber die bildregie.

  6. Schäuble war vor 10 und vor 30 Jahren Bundesinnenminister und somit Dienstherr über Polizisten.

    Und da will keinem PISA-Absolventen in der ZDF-Redaktion aufgefallen sein, dass ein Shirt mit Aufdruck „Bullenschweine“ hier wie ein bewusstes Statement gegen Schäuble wirken würde?

    Wurde denn zum Abspann wenigsten die Lieblingsband von Steinmeier und Maas (Feine Sahne Faschistenfilet) gespielt?

    Ist es nicht auch ein Sicherheitsrisiko, Antifa-Faschisten so nah auf Spitzenpolitikern platzieren zu können?

    Ist das ZDF eine terorristische Vereinigung?

    Bellut, bevor sie von den Steuerzahlern mehr Zwangsgebühren fordern, nehmen Sie besser ihren Hut!

  7. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:17
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.“

    was bedeutet „acab“ deiner definition nach ?

  8. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:17
    Und für den Abschaum treibt die Polizei die Zwangsabgaben ein, für einen Haufen versiffter Kommunisten. Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.


    Seit wann treibt die Polizei die GEZ Gebühren ein?

    Das ist
    a. Der Gerichtsvollzieher
    b. Die Justiz

    87 % der Wähler in DE sind mit den Politikern von den Altparteien zufrieden, die unsere Justiz bestimmen.

  9. Eurabier 2. Januar 2019 at 07:28

    Schäuble war vor 10 und vor 30 Jahren Bundesinnenminister und somit Dienstherr über Polizisten.

    Und da will keinem PISA-Absolventen in der ZDF-Redaktion aufgefallen sein, dass ein Shirt mit Aufdruck „Bullenschweine“ hier wie ein bewusstes Statement gegen Schäuble wirken würde?
    Wo stet das den auf dem Shirt? noch mal deutlicher : https://1.bp.blogspot.com/-TTFWn99LPPc/XClDjO95DPI/AAAAAAAAL_A/xsH1_ZJIJe8zxz5AoVihOCxjGQqdM1ZdwCLcBGAs/s640/71PPOSU9dRL._UX679_.jpg

  10. Seit wann treibt die Polizei die GEZ Gebühren ein?

    Das ist
    a. Der Gerichtsvollzieher
    b. Die Justiz

    87 % der Wähler in DE sind mit den Politikern von den Altparteien zufrieden, die unsere Justiz bestimmen.
    ———————
    Ah die Blockwärtin des Systems ist auch schon wach.

  11. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:47
    „Ah die Blockwärtin des Systems ist auch schon wach.“

    ja, der fruehe vogel faengt die dummen wuermer eben.
    ich warte auch auf deine antwort.

  12. LEUKOZYT 2. Januar 2019 at 07:51
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:47
    „Ah die Blockwärtin des Systems ist auch schon wach.“

    ja, der fruehe vogel faengt die dummen wuermer eben.
    ich warte auch auf deine antwort.
    ——————
    Seit wann packen sogenannte Gerichtsvollzieher Zwangsgebührenverweigerer in den Knast? Ihr habt einen an der Klatsche.

  13. Auch WO die Prioritäten des ARD liegen sieht man an diesem Riesenartikel … bei der PKK +Antifa

    Wenn es um kurdische PKK Terror Anhänger geht wird wieder ein Terz gemacht!
    Meldung in der Tagesschau… was ist mit dem Deutschen Reporter Billy Six?

    Deutscher in der Türkei Festnahme nach Facebook-Posting?

    Der Münchner Adnan Sütcü darf die Türkei nicht verlassen.

    Der Vorwurf, Sütcü habe mit Posts auf Facebook eine Terrororganisation unterstützt.

    https://www.tagesschau.de/ausland/haft-tuerkei-103.html

  14. @ Eurabier 2. Januar 2019 at 07:52
    Freya- 2. Januar 2019 at 07:45

    Dazu hülya ich mich in Schweigen! 🙂

    HaHaHa 😀

  15. Also wenn jemand ein Shirt von Kategorie C trägt, ist das demzufolge ab sofort okay, da es sich nicht um ein politisches Statement handelt? Na da bin ich aber gespannt.

  16. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:54
    LEUKOZYT 2. Januar 2019 at 07:51
    Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:47
    „Ah die Blockwärtin des Systems ist auch schon wach.“

    ja, der fruehe vogel faengt die dummen wuermer eben.
    ich warte auch auf deine antwort.
    ——————
    Seit wann packen sogenannte Gerichtsvollzieher Zwangsgebührenverweigerer in den Knast? Ihr habt einen an der Klatsche.

    SOGAR ERZWINGUNGSHAFT MÖGLICH

    Rundfunkbeitrag: Wann Ihnen der Gerichtsvollzieher droht

    Wenn Sie diese auch nicht begleichen, folgt als nächstes ein Festsetzungsbescheid. In diesem sind alle offenen Zahlungen protokolliert, plus etwaige Säumniszuschläge und Mahnungsgebühren. Die letzte Stufe des Mahnungsverfahrens ist das Vollstreckungsersuchen. Der Bescheid dient dem Gerichtsvollzieher oder den zuständigen Behörden schließlich als Grundlage für eine Vollstreckung.

    Das musste auch eine Frau aus Thüringen am eigenen Leibe erfahren. Sie war die Erste, die vergangenes Jahr zwei Monate im Frauengefängnis von Chemnitz ausharren musste – wegen hartnäckiger Gebührenverweigerung. Am 4. Februar musste die 46-jährige Sieglinde Baumert die Erzwingungshaft antreten. Sie hatte sich seit 2013 geweigert, die Rundfunkgebühr zu zahlen und eine vom Gerichtsvollzieher geforderte Vermögensauskunft abzugeben.

    https://www.merkur.de/leben/geld/rundfunkbeitrag-gerichtsvollzieher-droht-haft-zr-8694569.html

  17. Wenn ich mit Dreitagebart zur Arbeit komme, kann es sein, dass mein Chef mich höflich aber bestimmt darauf hinweist, den Rasierer einmal wieder zu benutzen. Aber ich arbeite auch in einer normalen, leistungserbringenden Firma ohne Meinungsdiktat.

  18. OT

    Die USA und Israel haben nun die UNESCO, eine der korruptesten UN Agenturen, verlassen.

    .

    „ZERWÜRFNIS
    Auf Wiedersehen: UNESCO ohne Israel und die USA
    Im Jahr 2017 hatten beide Länder angekündigt, sich aus der UN-Organisation zurückzuziehen. Die UNESCO, so der Vorwurf, sei Israel gegenüber voreingenommen. Zum Jahresende 2018 trat der Rücktritt in Kraft.“

    https://www.dw.com/de/auf-wiedersehen-unesco-ohne-israel-und-die-usa/a-46916492

    „Nikki Haley slams UNESCO as ‚corrupt and politically biased‘ as US, Israel officially quit UN agency“

    https://www.foxnews.com/politics/us-israel-official-quit-un-agency-unesco-claiming-anti-israeli-bias

  19. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:54
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:17
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.“

    was bedeutet „acab“ deiner definition nach ?
    ich warte immer noch auf deine oeffentliche antwort.

  20. @Freya, es ist mir schon wieder zu blöd mit dir Systemtroll, also nur noch eine Antwort und dann ist wieder Schluss. Es sind Polizisten die wie Drohnen die Befehle von Irgendwelchen Pappnasen ausführen, so wie sie auch die Grenze nicht geschützt haben auf Geheiß der Todesraute obgleich das „Gesetz“ etwas anderes verlangt hat. Gerichtsvollzieher packen niemanden in den Knast, sie stellen höchstens die Anfrage darauf. ENDE DER DURCHSAGE.

  21. Wer die Silvestershow mit Jörg Pilawa am 31.12.2018 gesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass ständig einer der Tänzer der Show, ein unsympathischer Schwarzer, in Großaufnahme gezeigt wurde. ARD und ZDF wollen unser Unterbewusstsein manipulieren. Das ständige Zeigen von Schwarzen und Moslems in Verbindung mit einem künstlich gestalteten positiven Background, soll uns an Fremde gewöhnen, die wir sonst instinktiv ablehnen würden und unser Urteilsvermögen täuschen. Gehirnwäsche vom Feinsten. Zeige täglich Krokodile im Fernsehen die Salat essen und jeder glaubt nach einer Weile, dass Krokodile Vegetarier sind.

  22. LEUKOZYT 2. Januar 2019 at 08:11
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:54
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:17
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.“

    was bedeutet „acab“ deiner definition nach ?
    ich warte immer noch auf deine oeffentliche antwort.
    ——————
    Warum sollte ich eine eigene Definition dafür haben?

  23. Einfach lächerlich,dem dummen GEZ-Zahler werden ein paar Brocken Blablabla hingeworfen und gut ist.
    Das ist eine gezielte Aktion um ins Gehirn der Zuschauer die Erkenntnis einzuträufeln,daß diese Linksaktivisten eigentlich zu den Guten gehören und damit ins Wohnzimmer der schonlängerhierlebenden Kartoffeln.Wenn der Typ freischaffend arbeitet,dann weiß ich,womit er seine Freizeit verbringt,nämlich tolle Aktionen gegen die AfD und Rächtz zu starten.
    Das ist ein ganz Guter mit der richtigen Haltung!

  24. Aha, Antifa halal, Böhse Onkelz haram.

    Mit dem Zweiten lügt man besser:

    https://www.tagesspiegel.de/medien/unsere-besten-musikstars-aller-zeiten-boehse-onkelz-gutes-zdf-das-zweite-manipulierte-weitere-show/10204864.html

    Schupps, waren die „Böhsen Onkelz“ auf Platz 1
    Da ließen sich die Fans der „Böhsen Onkelz“ nicht zwei Mal bitten. Sie klickten und klickten und klickten und – schwupps – war die Band auf Platz eins. Uneinholbar. Im ZDF gab es Ohnmachtsanfälle. Was nun, was tun? Die verantwortliche Redaktion nahm eine „Neuberechnung“ vor. ZDF-Sprecher Alexander Stock bestätigte dem Tagesspiegel diesen Vorgang und erklärte ihn so: „Die früheren Shows stützten sich nicht auf repräsentative Umfragen, sondern auf Online-, Post und Telefonbefragungen. Dabei wurde darauf geachtet, dass offensichtliche Blockvotings etwa von Fangruppen herausgefiltert wurden. Das betraf auch die genannte Band in der Musiksendung.“ Der Auftritt der „Böhsen Onkelz“ war verhindert worden. ZDF-Sprecher Stock konnte nicht sagen, ob dieses „Blockvoting“ auch beim späteren Siegertrio – Herbert Grönemeyer, Udo Jürgens, Wolfgang Amadeus Mozart – angewandt und negiert worden sei.

    Bei den „Böhsen Onkelz“ jedenfalls wurde das Voting genau angeschaut, schließlich mit Wissen des damaligen Programmdirektors und heutigen Intendanten Thomas Bellut neu kalkuliert. In der Sendung Ende November 2007 wurde die Platzierung der „Onkelz“ mit Rang 25 angegeben. Still und heimlich und von Moderator Johannes B. Kerner nicht weiter kommentiert. Die ZDF-Unterhaltungswelt, sie war wieder heil.

  25. John Kangal 2. Januar 2019 at 08:12
    Wer die Silvestershow mit Jörg Pilawa am 31.12.2018 gesehen hat, dem wird aufgefallen sein, dass ständig einer der Tänzer der Show, ein unsympathischer Schwarzer, in Großaufnahme gezeigt wurde. ARD und ZDF wollen unser Unterbewusstsein manipulieren. Das ständige Zeigen von Schwarzen und Moslems in Verbindung mit einem künstlich gestalteten positiven Background, soll uns an Fremde gewöhnen, die wir sonst instinktiv ablehnen würden und unser Urteilsvermögen täuschen. Gehirnwäsche vom Feinsten. Zeige täglich Krokodile im Fernsehen die Salat essen und jeder glaubt nach einer Weile, dass Krokodile Vegetarier sind.
    ———————-
    Schau mal in die Bundesliga. Jede Mannschaft hat einen Quotenneger. Nur in der 2. Bundesliga in einer Mannschaft habe ich keinen gefunden gehabt.

  26. @ Eurabier 2. Januar 2019 at 07:28
    „Ist es nicht auch ein Sicherheitsrisiko, Antifa-Faschisten
    so nah auf Spitzenpolitikern platzieren zu können?“

    natuerlich kennt man die rotlackierten faschisten und pappenheimer:
    die kommen als scheinbar friedlich am dialog politisch interessierte buerger,
    als hamburger abgeordnete und sogar buergerschaftPRAESIDENTEN
    von alleine in den saal, um einen vortrag von gauland zu stoeren
    https://www.facebook.com/afd.hamburg.eimsbuettel/videos/vb.1563759740356396/202830030668244/?type=2&theater

  27. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:11

    Da Hail Wodan dumm wie Bohnenstroh ist und ständig nur Unsinn verzapft, für ihn eine kurze Einweisung in Kindersprache zum Thema Gewaltenteilung/Gewaltentrennung :

    https://www.kindersache.de/bereiche/wissen/politik/was-ist-gewaltenteilung

    Der Gerichtsvollzieher, ist als Exekutive (ausführendes Organ),“ tätig!

    Auch Polizisten gehören der Exekutive an! Sie sind sozusagen die Hilfssheriffs der Staatsanwälte!

    Also: Der Gerichtsvollzieher vertritt ausschließlich die Exekutive … die ausführende Gewalt!
    Deshalb treibt ER das Geld ein.
    Da der GV als Exekutive arbeitet, braucht er die Erlaubnis der Judikative (des Richters).

  28. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:13
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.“
    Warum sollte ich eine eigene Definition dafür haben?

    ich will es dir als erklaertem polizistenhasser einfacher machen:
    was bedeutet acab ?

  29. John Kangal 2. Januar 2019 at 08:12

    Das ständige Zeigen von Schwarzen und Moslems in Verbindung mit einem künstlich gestalteten positiven Background, soll uns an Fremde gewöhnen, die wir sonst instinktiv ablehnen würden und unser Urteilsvermögen täuschen. Gehirnwäsche vom Feinsten. Zeige täglich Krokodile im Fernsehen die Salat essen und jeder glaubt nach einer Weile, dass Krokodile Vegetarier sind.

    Jetzt übertreiben Sie aber! 🙂

    https://www.bremen.de/wissenschaft/sternstunden-2018/cansat-team-iris

    Einen eigenen Satelliten konstruieren und den mit einer Rakete in die Luft zu befördern um eine Mission auszuführen – möglich macht dies der deutsche CanSat-Wettbewerb, der Schülerinnen und Schülern aus dem ganzen Land die Möglichkeit gibt, ihr Talent und ihre wissenschaftlichen Interessen auszuleben und zu fördern.

    Aus Bremen stammten beim Wettbewerb im Jahr 2018 zwei Teams: IRIS und plan@earth, die wir beide auf ihrem individuellen Weg begleiteten. In diesem Artikel möchten wir Ihnen IRIS vom Alexander-von-Humboldt-Gymnasium vorstellen. Was bedeutet der Wettbewerb für sie, welchen Aufgaben stellen sie sich in den Arbeitsgruppensitzungen und was erwarten sie vom großen Finale und der Zukunft?

    Das Team IRIS und ihre Lieblingsfächer
    Ahmed Aslan (Mathe, Physik), Brsis Yacoub (Mathe, Politik, Informatik), Dmitrii Burobin (Mathe, Englisch, Sport), Jonathan Adamczyk (Informatik, Mathe), Marek Schüler (Englisch, Informatik), Salma Alkhatab (Mathe, Informatik, Physik, Englisch), Sireen Al Semadi (Physik, Informatik, Mathe), Youssef Machmouchi (Mathe, Physik, Chemie)

  30. Es ist in der Tat ein guter Beitrag um den Menschen aufzuzeigen was für ein widerwärtiger, verlogener Linker, von gewissenlosen Lumpen geführter Verein dieses ZDF ist.
    Die Menschen müssen es erfahren, was in diesem von Faschisten geführten Land abspielt.
    Anfangs dachte ich noch das es evtl. ein Versehen war, diesen Kameramann zu zeigen, mittlerweile bin ich aber überzeugt das er bewußt gezeigt wurde um den Menschen damit deutlich zu machen, wer hier das Sagen hat, nämlich in diesem Shithole nicht nur die eigenen Faschisten, sondern um den Menschen auch vor Augen zu führen, daß hier längst die Türken regieren, die sich frei und ganz offen in allen Ämtern, Behörden, den Medien und der Politik sowieso bewegen, So etweas kann ich nur als Verbrecher bezeichnen.

  31. @Freya,

    Achso, na dann. Was passiert denn wenn ich diesen ominösen Gerichtsvollzieher abwimmel? Hat er einen Rammbock und eine Waffe dabei mit denen er „seinen“ Forderungen nachdruck verleihen kann? Was geschieht denn als nächster Schritt? Wer rückt an? Knallkopf.

  32. LEUKOZYT 2. Januar 2019 at 08:21
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:13
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.“
    Warum sollte ich eine eigene Definition dafür haben?

    ich will es dir als erklaertem polizistenhasser einfacher machen:
    was bedeutet acab ?
    ————————
    Ja ich hasse Menschen die Autorität ausüben wollen und dann versagen und somit für hunderte Vergewaltigungen und Morde mitverantwortlich sind. Du magst solche Menschen offenbar?

  33. Habe vom ZDF bisher noch keine Antwort
    bekommen. Habe höflich formuliert. Zu höflich?
    Meine ganze Postadresse angegeben. Will
    man mir gar nicht antworten, da ich
    gebührenbefreit bin? Oder bekomme ich noch
    einen richtigen Antwortbrief auf Papier?

  34. Ein Kollege stand einmal vor zwei Jahren mit Freiwild in der Werkshalle bei der Arbeit — den Herzchen aus der Marketingabteilung hatte das den Betriebsfrieden erheblich gestört, derart, dass der Familienvater knapp vor ernsten Problemen stand.

  35. Cendrillon 2. Januar 2019 at 08:14
    OT
    Erster großer Erfolg von Annekröt „KraKa“ Kramp-Karrenbauer
    Erstes saarländisches Neujahrsbaby ist ein Syrer

    ********************
    Ist nicht seit Schröder das Geburtsland ausschlaggebend für die Staatszugehörigkeit?

    Also: Eine Syrerin hat einen Deutschen geboren.

  36. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:25
    Freya

    Ich kenne mich da sehr gut aus. Da passiert erst einmal lange nichts wg Widersprüchen. Bin selbst GEZ Verweigerin und noch „nicht“ im Knast. Und Du.. zahlst Du? Tastaturproll! Einen auf dicke Hose machen und nichts steckt dahinter.

    Oder er ist sowieso Beitrags-befreit aufgrund von sozialen Gründen.

  37. Es gibt notorische Lügner, die geben immer nur genau so viel zu, wie man ihnen ihre Lüge beweist. Das Beispiel passt in meine Einschätzung der Glaubwürdigkeit der Staatsmedien. Ein Kanal davon zu 10% der derzeitigen Kosten sollte von dieser Qualität für eine Grundversorgung des Bürgers reichen.

  38. Bereitet sich die CDU 2019 auf den Sturz der KanzlerIx vor oder redet sich ein Hinterbänkler um Kopf und Kragenbauer?

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article186418362/CDU-Wirtschaftsrat-kritisiert-Zuwanderung-in-Hartz-IV.html

    Der Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats Wolfgang Steiger kritisiert, dass seit 2015 rund eine Million Zuwanderer neu in Hartz IV gefallen seien. Damit widerspricht er Arbeitgeberpräsident Ingo Kramer deutlich.

    Generalsekretär Wolfgang Steiger sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Aussage „Wir schaffen das“ von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aus dem Herbst 2015 sei „leider pauschal bis heute nicht erfüllt. Ich warne davor, wieder in die damalige Blauäugigkeit zu verfallen“.

    1 Million mal 360 Euro mal 12 Monate = ?

    Und da kommen noch Wohnkosten und Korangutscheine hinzu……

  39. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:26
    LEUKOZYT 2. Januar 2019 at 08:21
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:13
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.“
    Warum sollte ich eine eigene Definition dafür haben?

    ich will es dir als erklaertem polizistenhasser einfacher machen:
    was bedeutet acab ?
    ————————
    Ja ich hasse Menschen die Autorität ausüben wollen und dann versagen und somit für hunderte Vergewaltigungen und Morde mitverantwortlich sind. Du magst solche Menschen offenbar?

    Das ist nicht die Schuld der Polizei, sondern der Politiker.. und wer wählt die?

  40. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:26

    Die Polizei ist weisungsgebunden.
    Die Weisungen kommen aus dem Innenministerium.
    Du bist wie ein kleines Kind.
    Die Polizei wurde tot gespart und leidet unter einem extremen Personalmangel, das wird so gut es geht noch vertuscht. Wir erleben gerade ein Staatsversagen.
    Gut ausgebildete Polizisten wachsen nicht auf Bäumen und sie sind den Millionen an Krimigranten die von Politikern eingeladen wurden und täglich noch hereinwandern gar nicht mehr gewachsen. Auch 1,50 cm/50kg Polizistinnen helfen da nicht um sich auf den Migranten-Strassen in DE Respekt zu verschaffen. Der Fisch stinkt vom Kopf her.

  41. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:26
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:13
    “ Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht….

    zum dritten mal, feigling: „WAS HEISST A.C.A.B. “

    „Du magst solche Menschen offenbar?“
    nicht ausweichen, feigling, erst meine frage beantworten

  42. Jetzt wissen wir… Einer, der jederzeit als Täter der Hamburger G20 Gewalt und Chaostage durchgehen dürfte, ist der Kameramann von Schäuble.

  43. @Freya,

    Lahme Ausreden eines Systemtrolls. Ist mir egal welche pädophilen Eliten diesen Idioten Anweisungen geben, es sind meine Feinde wenn sie sich so verhalten und es wird Zeit dass das alle lernen und so sehen. Habe kein Mitleid noch Respekt für hirnlose Maschinen ohne Ehre.

  44. 😡 ❗Relotin dreht völlig durch❗ 😡
    Wayne.Broadcast Germany
    Am 01.01.2019 veröffentlicht
    Der langhaarige, Biodackel Antonia, der an
    schwerer Nazi Paranoia und Tourette Syndrom
    leidet – bekommt bei Reden AfD Abgeordneter
    regelmässig unkontrollierte Schreianfälle !

    Fall für die GUMMIZELLE – die Antonia !
    ********************************************
    😀 ❗Antonia Hofreiter = dreht durch bei „Nazi Sprache“❗ 😀
    https://youtu.be/M3c-pUfKrTM

  45. @ LEUKOZYT 2. Januar 2019 at 08:44
    hab es schon einmal geposted: ACAB soll bedeuten:
    „A.ll C.ops A.re B.astards“
    brauchst Du noch eine Übersetzung?

  46. @Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:47
    Freya,

    Lahme Ausreden eines Systemtrolls. Ist mir egal welche pädophilen Eliten diesen Idioten Anweisungen geben, es sind meine Feinde wenn sie sich so verhalten und es wird Zeit dass das alle lernen und so sehen. Habe kein Mitleid noch Respekt für hirnlose Maschinen ohne Ehre.


    Du schreibst in Kuffnucken-Sprache.

  47. Neujahransprache einer Bürgerin an ihre Kanzlerin
    Autor Vera Lengsfeld Veröffentlicht am 2. Januar 2019

    Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
    Sie haben in ihrer 14. Neujahrsansprache an die lieben Mitbürgerinnen und Mitbürger, behauptet, Ihr „Verständnis als Bundeskanzlerin“ sei es, „dass unsere Demokratie von der mehrheitlich getragenen Übereinkunft lebt, dass ihre Staatsdiener alles in ihrer Macht Stehende für den inneren Frieden und den Zusammenhalt unseres Landes tun. Dass sie sich immer wieder prüfen, was sie auch ganz persönlich dazu beitragen können“.
    Das hätten sie getan, aber eine Analyse, warum 2018, wie Sie zugeben, ein „überaus schwieriges politisches Jahr“ war, haben Sie uns vorenthalten. Wir wissen, dass Ihre Überprüfung desaströse Ergebnisse erbracht hat, denn Sie teilen uns mit, dass Sie „Ende Oktober einen Neubeginn eingeleitet und gesagt“ hätten, dass Sie „nach Ende dieser Legislaturperiode keine politischen Ämter mehr ausüben“ werden. Sie sollten uns nicht so lange warten lassen und sofort Ihre Politik beenden, die unser Land in die tiefste Spaltung seit der Vereinigung getrieben hat.
    In Ihrer Regierungszeit haben Ausgrenzung Andersdenkender, Denunziation, Berufsverbote, Hass und Hetze fröhliche Urständ gefeiert. Sie sind so etwas wie eine Staatsdoktrin geworden. Das hat mit innerem Frieden und Zusammenhalt ebenso wenig zu tun, wie galoppierende Schwindsucht mit Gesundheit. Während Ihrer Kanzlerschaft sind Recht und Gesetz zugunsten einer angeblich höheren, in Wahrheit aber totalitären, Moral in einem Maße mißachtet worden, dass der Rechtsstaat, den Sie bei Ihrem Regierungsantritt übernommen haben, nur noch ein Schatten seiner selbst ist. Er existiert, wie das Grundgesetz, noch auf dem Papier, er wird aber immer seltener durchgesetzt.
    Sie hoffen, noch rechtzeitig von Bord zu gehen, damit die Folgen Ihrer fatalen Fehlentscheidungen, sei es in der Eurorettungs- Energie- oder Flüchtlingspolitik, die sich bereits vor unseren Augen zu einer Migrations-Ordnungspolitik gewandelt hat, von Ihren Nachfolgern ausgebadet werden müssen. Es wird Ihnen aber nicht gelingen, Ihr Bild in der Geschichte als die Zerstörerin der bundesrepublikanischen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit und als Spalterin Europas zu verhindern. Der kluge Abraham Lincoln hat über die öffentliche Meinung gesagt:
    „Man kann einen Teil des Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen“. Historiker übrigens auch nicht. Es werden sich immer unabhängige Denker finden, denen die Wahrheit mehr wert ist als Staatsknete.
    Vergleichen Sie folgenden Satz von Ihnen mit der Erkenntnis Abraham Lincolns:
    „Die Demokratie lebt vom Wechsel, und wir alle stehen in der Zeit. Wir bauen auf dem auf, was unsere Vorgänger uns überlassen haben, und gestalten in der Gegenwart für die, die nach uns kommen.“
    Tatsächlich haben sie vor allem abgebaut, was Ihre Vorgänger aufgebaut haben. Sie haben ein Deutschland übernommen, in dem die Infrastruktur intakt, die Bahn pünktlich, der Nahverkehr zuverlässig, die Bildung wettbewerbsfähig, die Wirtschaft nach den Schröderschen Reformen robust, die Energieversorgung schwankungsfrei war. Heute ist alles, was die Stärke Deutschlands ausgemacht hat, am Rande des Ruins. Nicht mal auf Ihre Regierungsmaschine ist noch Verlass! Und von der gepriesenen „überwältigenden Schönheit“ der Erde ist in Deutschland nur noch partiell etwas zu sehen. Immer mehr Windräder und Solarfelder verhunzen unsere gewachsene Kulturlandschaft.
    Triebfeder dabei ist eine grüne Lobby, die offenbar die Weisheit der Cree, mit der die Grünen Anfang der 90er Jahre noch hausieren gingen, dass man Geld nicht fressen könne, vollständig vergessen hat. Die so genannte Energiewende ist nicht nur Landschafts- und Naturzerstörerin Nr.1, sondern das unsozialste Umverteilungsprogramm von unten nach oben in der Geschichte der Bundesrepublik.
    Die „Verletzlichkeit unserer Lebensgrundlagen“, von der Sie sprechen, ist eine Tatsache, aber anders, als Sie meinen, werden eben diese Grundlagen durch Ihre Politik massiv gefährdet.
    „Um Arbeitsplätze, Wohlstand und unsere Lebensgrundlagen zu sichern, geht die Bundesregierung konsequent die nächsten Schritte beim Strukturwandel von traditionellen zu neuen Technologien und setzt ihre Strategie für den digitalen Fortschritt um.“
    Damit reden Sie die politisch eingeleitete Zerstörung der Autoindustrie schön, die einer der Pfeiler unseres Wohlstandes ist. Der Individualverkehr, ein unverzichtbarer Bestandteil der Freiheit des Einzelnen, soll abgeschafft werden. Elektroautos, die sich in hundert Jahren nicht durchsetzen konnten, weil sie mit den mit Kraftstoff fahrenden Gefährten nicht konkurrieren können, sollen jetzt per Verordnung durchgedrückt werden – obwohl bei der Herstellung einer Autobatterie so viel CO2 emittiert wird, wie ein Dieselauto in acht Jahren ausstößt! Das ist Verhinderung von Zukunft!
    Abgesehen davon werden die neuen Technologien in Deutschland bekämpft statt gefördert. Was den „digitalen Fortschritt“ betrifft, den uns Ihre Regierung seit Jahren verspricht, gibt es am südlichsten Ende der Welt keinerlei Empfangslücken, wie man sie in Deutschland an jeder Milchkanne findet.
    Sie sagen Sie rängen „um die besten Lösungen in der Sache“, „immer häufiger aber auch um den Stil unseres Miteinanders, um unsere Werte: Offenheit, Toleranz und Respekt. Diese Werte haben unser Land stark gemacht. Für sie müssen wir uns gemeinsam einsetzen – auch wenn es unbequem und anstrengend ist.“
    Wenn man sich Ihre „besten Lösungen“ anschaut, kommt man zu dem Schluss, dass das Land keine Gegner mehr braucht. Es wird permanent dem „friendly fire“ ausgesetzt.
    Was die Toleranz betrifft, so haben, während Ihre Neujahrsbotschaft vorab von allen Medien verbreitet wurde, ein paar Schutzsuchende, die sich in Folge Ihrer Politik bei uns aufhalten und bestens versorgt werden, in Amberg über drei Stunden schlagkräftig demonstriert, was sie von Toleranz halten. Ihr Motiv, sei „unklar“, teilten uns die Medien mit, wenn sie es nicht vorzogen, diesen Vorfall zu beschweigen. Nein, diese Schutzsuchenden bekundeten ihren Hass und ihre Verachtung gegen die Gesellschaft, die sie so großzügig alimentiert. Sie wissen, dass sie es tun können, ohne ihren Schutzsuchenden-Status zu verlieren. Die Gerichte, wenn sie denn vor eins gestellt werden sollten, werden Milde mit ihnen verfahren.
    Warum hat sich in den drei Stunden niemand den Tätern entgegengestellt? Waren keine Männer unterwegs, die dem aggressiven Treiben Einhalt gebieten konnten? Die wahrscheinlichste Antwort ist, dass es niemand getan hat, weil keiner riskieren wollte, anschließend als fremdenhassender Nazi durch die Presse gezerrt zu werden. Die in Ihrer Regierungszeit implementierten Doppelstandards, wie man sie aktuell wieder bei der Berichterstattung über die Amokfahrer in Recklinghausen und Bottrop erleben muss, zerstören den inneren Frieden, machen aus Bürgern Leisetreter, Flüsterer oder Täter. Sie bergen die Gefahr bürgerkriegsähnlicher Auseinandersetzungen, wie sie bereits in Schweden und Frankreich auf der Tagesordnung stehen.
    Sie verordnen uns, dass wir immer „die Interessen anderer mitbedenken“ sollten. Gleichzeitig wird uns eingebleut, keine eigenen Interessen zu haben. Das Paradoxon, das daraus entsteht, kann man in Deutschland besichtigen: Millionen junger Männer werden ohne jede Gegenleistung, auch wenn sie kriminell werden, bestens versorgt, während die eigenen Bedürftigen erniedrigende Prozeduren über sich ergehen lassen müssen, um das Lebensnotwendige zu bekommen.
    Gerechtigkeit, eine Vokabel, die von Politikern und Meinungsmachern mindestens ebenso oft im Munde geführt wird, wie Klimakatastrophe, sieht anders aus.
    Das Jahr 2018, Frau Kanzlerin Merkel, ist das Jahr, in dem das katastrophale Scheitern Ihrer Politik offensichtlich geworden ist, für jeden, der es wagt hinzuschauen und sich eine Meinung zu bilden. Sie wissen das und versuchen, sich als Retterin des Planeten aus der Affäre zu ziehen. Aber der Planet braucht Sie nicht. Die Welt ist immer am schlechtesten dran, wenn sich die Weltretter an ihr vergreifen. Ersparen Sie uns und dem Planeten Ihre Rettungsversuche!

    https://vera-lengsfeld.de/2019/01/02/neujahransprache-einer-buergerin-an-ihre-kanzlerin/#more-3945

  48. Freya- 2. Januar 2019 at 08:55
    @Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:47
    Freya,

    Lahme Ausreden eines Systemtrolls. Ist mir egal welche pädophilen Eliten diesen Idioten Anweisungen geben, es sind meine Feinde wenn sie sich so verhalten und es wird Zeit dass das alle lernen und so sehen. Habe kein Mitleid noch Respekt für hirnlose Maschinen ohne Ehre.


    Du schreibst in Kuffnucken-Sprache.
    —————
    Und du in Besatzer-Sprache.

  49. Freya- 2. Januar 2019 at 08:34
    Das ist nicht die Schuld der Polizei, sondern der Politiker.. und wer wählt die?
    ___________________-
    Na, dann freue dich auf den Tag, da du in den Genuss kommst, die Polizei brauchen zu wollen/müssen. Und dir dann die vielen langen Ausreden anhören kannst, warum gerade leider keiner Zeit, geschweige denn Veranlassung hat, sich um deinen kleinen Bagatell-Vergewaltigungsversuch zu kümmern, der ohnehin ja nur ein kulturelles Missverständnis war. Freundin von mir singt dir sicher gern ein Liedchen aus ihrer Zeit in Bayern. Da wurde schon in den 90er Jahren gepflegt nichts getan, wenn der Täter ein muslimischer Kosovoflüchtling war. Außer dem Rat umzuziehen kam da gar nichts von den sogenannten „Schutzmännern“. Waren die damals diesbezüglich auch schon weisungsgebunden? Wirklich?
    Wohl dem, der NIEMALS auf deutsche Polizisten angewiesen ist.

  50. Im ZDF beschäftigter Staatsfeind nimmt GEZ Staatsknete. Asozial.
    Man hat es immer vermutet, jetzt hat man Gewissheit.

  51. @ Eurabier 2. Januar 2019 at 08:34
    „…ww.welt….kritisiert, dass seit 2015 rund eine Million Zuwanderer
    neu in Hartz IV gefallen seien. Damit widerspricht er Arbeitgeberpräsident …“

    dr alexander wolf, sprecher der afd Fraktion in der hamburger buergerschaft
    „Ausgaben für Migranten in Hamburg: 1 Milliarde Euro jährlich“
    https://alternative-hamburg.de/ausgaben-fuer-migranten-in-hamburg-1-milliarde-euro-jaehrlich/

    EINE MILLIARDE STEUERGELDER, ueber die sich die hamburger sozialindustrie freut.

  52. @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:56
    Freya- 2. Januar 2019 at 08:55

    Nein, ich schreibe in meiner deutschen Muttersprache.
    Bio-deutsch Sozialisierte erkennen das 🙂

    Besatzersprachen: russisch, französisch, englisch

  53. Antifa Gutmensch aus dem Schwarzen Block die angehalten werden zur Arbeit Schwarze Kleidung zu tragen um Gehwegplatten auf Staatsschützer zu werfen und dafür noch entlohnt werden…aber Vorsicht…vom Steine werfen bekommt bunte Haare… Parasiten

  54. So ziemlich alle Beiträge (Serien, Filme etc.) in den Sendungen des ÖR-Fernsehens laufen mittlerweile nach demselben Muster: Schwule und Lesben ganz toll und völlig normal, Migranten lieb und gar niemals nicht Straftäter, und der Quotenneger bzw. die Negerin ist auch immer dabei – letzte Woche bei SOKO Leipzig sogar als Adoptivtochter eines Schwulenpärchens (einer der beiden Staatsanwalt).

  55. @ Lucius 2. Januar 2019 at 08:56
    Freya- 2. Januar 2019 at 08:34
    Das ist nicht die Schuld der Polizei, sondern der Politiker.. und wer wählt die?
    ___________________-
    Na, dann freue dich auf den Tag, da du in den Genuss kommst, die Polizei brauchen zu wollen/müssen. Und dir dann die vielen langen Ausreden anhören kannst, warum gerade leider keiner Zeit, geschweige denn Veranlassung hat, sich um deinen kleinen Bagatell-Vergewaltigungsversuch zu kümmern, der ohnehin ja nur ein kulturelles Missverständnis war. Freundin von mir singt dir sicher gern ein Liedchen aus ihrer Zeit in Bayern. Da wurde schon in den 90er Jahren gepflegt nichts getan, wenn der Täter ein muslimischer Kosovoflüchtling war. Außer dem Rat umzuziehen kam da gar nichts von den sogenannten „Schutzmännern“. Waren die damals diesbezüglich auch schon weisungsgebunden? Wirklich?
    Wohl dem, der NIEMALS auf deutsche Polizisten angewiesen ist.

    Hast Du gelesen was ich geschrieben habe? s.u.

    Freya- 2. Januar 2019 at 08:41
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:26

    Die Polizei ist weisungsgebunden.
    Die Weisungen kommen aus dem Innenministerium.
    Du bist wie ein kleines Kind.
    Die Polizei wurde tot gespart und leidet unter einem extremen Personalmangel, das wird so gut es geht noch vertuscht. Wir erleben gerade ein Staatsversagen.
    Gut ausgebildete Polizisten wachsen nicht auf Bäumen und sie sind den Millionen an Krimigranten die von Politikern eingeladen wurden und täglich noch hereinwandern gar nicht mehr gewachsen. Auch 1,50 cm/50kg Polizistinnen helfen da nicht um sich auf den Migranten-Strassen in DE Respekt zu verschaffen. Der Fisch stinkt vom Kopf her.

  56. Überall in Europa und der Welt fahren Moslems in Menschengruppen um sie zu TÖTEN.
    .
    Vielleicht hat der angebliche „Deutsche“ Täter auch von Moslems gelernt!
    .
    .
    Islam:
    .
    Schäuble: „Wir können von Muslimen lernen“

    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Auto rast in Fußgängergruppe:
    .
    Behörden stufen Amok-Fahrt als Terroranschlag ein

    .
    https://www.merkur.de/politik/bottrop-essen-auto-rast-in-menschengruppe-behoerden-stufen-amok-fahrt-als-terroranschlag-ein-zr-10938971.html
    .
    .
    Anschläge in Bottrop und Essen

    Was über den Täter bekannt ist
    .
    In der Silvesternacht steuert ein Mann sein Auto in mehrere Menschengruppen in Bottrop und Essen. Die Ermittlungen laufen noch, doch das Motiv des Mannes scheint klar: Hass auf Ausländer und Asylbewerber.
    .
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article186418372/Anschlaege-in-Bottrop-und-Essen-Was-ueber-den-Taeter-bekannt-ist.html

  57. „Bullenschweine”, „A.C.A.B.”, „Deutschland muss sterben” – wie treffend. Dann passt der genau zum heute journal.

    Ja, wir haben es mit extrem grün-links Versifften, extrem überbezahlten Schmarotzern zu tun❗ 😥
    Es wird wirklich Zeit, dass die AfD da mal gründlich aufräumt … Relotius, dieser typische grün-linke Schmier-lappen ist wirklich nur die Spitze des Eisbergs. Wir haben es mit Abschaum zu tun. 😥
    Die Staats-Lügenmedien unterstützen so wie unter Adolf jetzt den SA antifa Dreck ❗

  58. @ Drohnenpilot 2. Januar 2019 at 09:05

    Hartes Geld: So. Jetzt habe ich auf Twitter mal die rührselige Bottrop-Story über einen erfundenen „ausländerfeindlichen Angriff“ versenkt.

    Bottrop
    Blonde Frau: „Offensichtliche Ausländer-Gruppe“?
    Er bremst und fährt nicht weiter auf den Mann am Kühler: Mordabsicht?
    Fragen. VIDEO

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1080166913588822017

  59. Freya- und Hail Wodan : Ihr liefert hier einen schönen Privatkrieg ab. Könnt Ihr diesen nicht auch privat austragen und das Forum hier verschonen? Es ist ja nicht so, dass ihr auf allen Punkten falsch liegt, aber es sieht nach Besserwisserei aus. ICH mag euch Beide deshalb nicht!

  60. @ Freya- 2. Januar 2019 at 08:41
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:26
    …“Die Polizei ist weisungsgebunden.
    Die Weisungen kommen aus dem Innenministerium….“
    __________________________________________________________

    Ist die Polizei auch weisungsgebunden in der Wahlkabine??

    Ich kenne persönlich schon VIER! Polizisten, die stramme Merkel und Grün-Wähler sind und die auf die AfD schimpfen, was das Zeug hält!
    (Bin AfD-Mitglied, Kandidat und Wähler dieser Partei! Diese genannten Polizisten sind direkte Nachbarn, Vereinskollegen und Schulkameraden)

    Und das hier im tiefsten Niederbayern in dem wir in unserem Wahlkreis 16% bekommen haben!

    Solange es solche Polizisten gibt, sollen die Linken ihnen doch die Köpfe einschlagen!
    Denen traue ich auch zu, obwohl (ehemalige) Freunde, dass sie uns eines Tages abholen….

  61. @ Lucius 2. Januar 2019 at 08:56

    Was den Balkan, Albaner, Kosovo usw. betrifft, empfehle ich Dir den zu deutschen Politikern wie Steinmeier z.B. augenöffnenden Balkan-Blog.

    Immer dabei: Die Steinmeier, IOM, Sutherland Mafia und nun Rückkehr Hilfe für MIgranten bis 3.000 €
    Mafia Träume doppelt kassieren: Erst Schleusen, dann Abschieben und jedes Mal gibt es Milliarden. Abgründe einer peinlichen Politik, beschreibt schon die IEP Militär Studie Kosovo in 2007 und danach wurde es noch dümmer und chaotischer mit dem Gender Schwachsinn.

    Im Solde von Verbrecher Banden die SPD Mafia: Einer dümmer wie der Andere. Auch der UN Migrationspakt kommt direkt von der Steinmeier Mafia mit den Goldman & Sachs Banden um Sutherland. Der Gender Schwachsinn ebenso.

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2018/11/immer-dabei-die-steinmeier-iom.html

    Frank Walter Steinmeier hat erneut seinen Auftritt als „Pate“ des Internationalen Gross Drogen Schmuggels um Ilir Meta – Abdulselam Turgut – Xhemail Pasmanciu

    https://balkan-spezial.blogspot.com/2017/09/frank-walter-steinmeier-hat-erneut.html

  62. Cendrillon 2. Januar 2019 at 08:14
    OT
    Erster großer Erfolg von Annekröt „KraKa“ Kramp-Karrenbauer

    Erstes saarländisches Neujahrsbaby ist ein Syrer
    .
    Hoffentlich bekommt dieses Syrer-Balg plus Familie eine Fahrkarte nach Hause. Die Rechnung für die Entbindung kommt später mit der Post!

  63. @ Ferdinand von Schill 2. Januar 2019 at 09:09
    Freya- und Hail Wodan : Ihr liefert hier einen schönen Privatkrieg ab. Könnt Ihr diesen nicht auch privat austragen und das Forum hier verschonen? Es ist ja nicht so, dass ihr auf allen Punkten falsch liegt, aber es sieht nach Besserwisserei aus. ICH mag euch Beide deshalb nicht!

    Dein erster Kommentar auf PI? Nullnummer.

  64. Solche Nebensächlichkeiten, daß sowas überhaupt auffällt. Deutschland hat keine anderen Probleme als Kameraleute mit Punk-Sweatshirts. Schlimmer wäre Merkel in Strapse. 🙁

  65. @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:12

    Die meisten Polizisten an der Basis wählen AfD, das ist bekannt.

  66. Die Antifa, die Fußtruppen der parlamentarischen Linken, ist in den USA zu recht als terroristische Vereinigung katalogisiert. Die Vorläufer und Ikonen der Antifa sind die Mörder der RAF. Das Staatsfernsehen macht diese Mörder in ihren „Dokumentationen“ und Spielfilmen so weit es gerade noch geht zu Helden. In Hamburg hat die Antifa ganze Stadtteile in Brand gesetzt, geplündert und hortete auf Häuserdächern Gehwegplatten, um sie PolizistInnen auf die Köpfe zu schmeißen. Mördergesindel! Die rote Flora ist das ehemalige Wohnzimmer von Olaf Scholz, der dieses Filzläusepack auch nach den G-20 Gipfel geschützt hat. Die Kanzlerin befördert so einen Mann. Das Staatsfernsehen „schmückt“ sich mit ihren Anhängern und ihren gewaltverherrlichenden Symbolen und stellt sie absichtlich ins Bild. Was will uns das ZDF damit sagen?

  67. OT

    DER WORTE SIND GENUG GEWECHSELT. WANN

    FOLGEN TATEN z.B. MASSEN-ABSCHIEBUNGEN?

    FAKE-FLÜCHTLINGS VOLLVERSORGUNG:

    POLITIK
    02/01/2019 07:13 CET | Aktualisiert vor 1 Stunde
    Hartz IV für ++Flüchtlinge:
    CDU-Wirtschaftsrat zieht ernüchterndes Fazit
    Top-News To Go.

    dpa / lp

    Der CDU-Wirtschaftsrat sieht nach wie vor erhebliche Defizite bei der Integration der seit 2015 nach Deutschland gekommenen ++Flüchtlinge.

    + Generalsekretär Wolfgang Steiger sagte der Deutschen Presse-Agentur, die Aussage “Wir schaffen das” von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) aus dem Herbst 2015 sei “leider pauschal bis heute nicht erfüllt. Ich warne davor, wieder in die damalige Blauäugigkeit zu verfallen”.

    + Er fügte hinzu: “Zur ganzen Wahrheit gehört, dass seit 2015 rund eine Million ++Zuwanderer neu in Hartz IV gefallen sind.”

    ➡ Erfreulicherweise habe die ++Bedürftigkeit bei den ++Einheimischen deutlich ++abgenommen. Dieser Zusammenhang werde in den Debatten regelmäßig unterschlagen.

    “Gerade unser gutes Sozialsystem zieht ja offensichtlich Flüchtlinge aus der ganzen Welt an.”…
    https://www.huffingtonpost.de/entry/million-zuwanderer-in-hartz-iv-cdu-wirtschaftsrat-kritisiert-integration_de_5c2c5466e4b0407e9086056c

  68. Auch die Polizei ist von der Stasi unterwandert, alle Behörden sind das. Nach dem Mauerfall gab es erst einmal einen großen Beamtenaustausch, viele führende Beamte vom Osten kamen in den Westen und umgekehrt. So nahm das Unglück der DDR 2.0 seinen Lauf.

  69. Freya- 2. Januar 2019 at 08:20

    Deshalb treibt ER das Geld ein.

    ———————————————————————————-

    Das ist falsch. Ich nehme an, Du bist kein Beitragsverweigerer, sonst würdest Du hier nicht solchen Unsinn verbreiten. Ich bin Beitragsverweigerer (noch nie gezahlt) und habe in den Jahren einige Klarheit über die Vorgänge bekommen. Hier ist es die Vollstreckungsabteilung der Stadtverwaltung, die dafür eingespannt wird, aber ein Gerichtsvollzieher ist in dem ganzen jahrelangen Theater noch nicht aufgetaucht. Zudem war ich schon bei Zwangsmaßnahmen gegen einen Beitragsverweigerer in einer anderen Stadt als dessen Sekundant zugegen, dort war es ebenfalls die Vollstreckungsabteilung der Stadtverwaltung, erst allein, dann gemeinsam mit dem Ordnungsamt. Der Beitragsverweigerer rief die Polizei dazu, die erst beim 3. Anruf, nach 1 Stunde, sich bequemte, mal zu kommen, aber nichts gegen die illegale bzw. unkorrekt ausgeführten Zwangsmaßnahmen unternahm. Zum Beispiel wurde der Durchsuchungsbeschluß dem Beitragsverweigerer nicht ausgehändigt, was aber zwingend und, soweit ich weiß, gegen Unterschrift zu geschehen hat.

    Die Gegner der Beitragsverweigerer sind die Stadtverwaltungen. Die allein entscheiden darüber, ob sie die „Amtshilfeersuchen“ des Beitragsservices ausführen oder den Auftrag nicht annehmen.

    Trotzdem muß klar festgestellt werden, daß die Polizei nicht der Freund des Bürgers ist, schon gar nicht des Bürgers, der zivilen Ungehorsam leistet, wie es ein ARD/ZDF-Verweigerer tut.

    Freya, zahle Du mal schön weiter und laß die anderen in Ruhe.

  70. Das ACAB Shirt ist sicher so was wie die offizielle Dienstkleidung bei diesen linken GEZ-Staats-Sendern. Die Shirts sollten auch VOR der Kamera getragen werden (Kleber, Reschke, Marionetta). Obwohl – bei denen weiß man auch so spätestens 5 Sekunden, nachdem sie den Mund aufmachen, woran man ist. AusGEZahlt.

  71. Der CDU-Wirtschaftsrat sieht nach wie vor erhebliche Defizite bei der Integration der seit 2015 nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge.
    …….
    Und Merkel hat diesen Wirtschaftsrat noch nicht in Rente geschickt?!
    Ich glaub es hackt!

  72. Wurde dreimal groß eingeblendet von seinem ZDF-Kameramann-Kollegen. Zufall?

    ——-
    Zufall ganz bestimmt nicht, aber was war das Motiv Werbung für die Antifa oder ein Hinweis, seht was hier linkes herumläuft !

  73. Der CDU-Wirtschaftsrat sieht nach wie vor erhebliche Defizite bei der Integration der seit 2015 nach Deutschland gekommenen Flüchtlinge.
    ……..
    Und Murksel hat diesen Wirtschaftsrat noch nicht in Rente geschickt?!
    Ja istdasdennzuglauben…

  74. ZDF
    „F“ steht für Fake.
    ZDF
    Streng genommen wertet jeder Kommentar dieses Gebilde auf.
    ZDF
    Eigentlich indiskutabel.
    „Eigentlich“.
    Auch über Kloaken kann man diskutieren.

  75. Dass der Kameramann sozusagen selber in den Fokus der Kamera gerät, ist sehr seltsam.
    Oder eben nicht, wenn man unterstellt, dass sich all die Belluts, Gniffkes, Klebers über unsere Hilf- und Machtlosigkeit amüsieren, sich lustig machen wollen.
    Mit „uns“ meine ich Menschen, die die alltägliche Hirnwäsche der GEZ ablehnen oder – wie ich – von ihr geradezu angewidert sind und sie dennoch mit den Zwangsgebühren mitfinanzieren müssen.
    Noch haben wir – sollte es so sein – dem triefenden Spott, der Verhöhnung durch die GEZ- Sender nichts entgegenzusetzen. Sie können uns sogar wegsperren lassen, sollten wir die Zahlung der Zwangsgebühren verweigern.
    Aber ich glaube, dass diese Sender eines Tages dort landen werden, wo sich das ehemalige DDR Fernsehen bereits befindet…

  76. @ Eurabier 2. Januar 2019 at 09:32
    „Antifa Zeckenbiss“ in Wirklichkeit ZDF?

    Mit Sicherheit.

  77. niemals Aufgeben 2. Januar 2019 at 09:07
    „Bullenschweine”, „A.C.A.B.”, „Deutschland muss sterben” – wie treffend. Dann passt der genau zum heute journal.

    Ja, wir haben es mit extrem grün-links Versifften, extrem überbezahlten Schmarotzern zu tun

    ———-
    Komisch, ausgerechnet ZDF, der Sender auf den fast täglich Beiträge über Herrn Adolf Hitler kommen, ZDF Info ……..in der Hitler Schleife !

  78. Im Psychologiestudium hatten wir zu 70-80% linksverblödete „Studierende“. Antif-Bildschirmschoner liefen auch hier auf den Notebooks. Und genau diese Vögel unterhielten sich dann gern mit den „Lehrenden“ an welche öffentlichen Töpfe man nach dem Studium kommt.
    Die Nachfolger der RAF-68er haben in ihrem Hass auf die eigene Kultur es sich überall, auch in den GEZ-Milliardenmedien richtig geil eingerichtet. Ihr Ziel, den kleinen deutschen und naiven Michel auszulöschen gehen sie jeden Tag mit großen Schritten entgegen und sahne dabei fett ab. Ja, es schmerzt wenn die eigene Kultur, die Zukunft unserer Kinder durch diese Ratten zerstört wird. Verhindern könnte es der Wahlmichel. Dazu ist er jedoch längst zu alt und zu wehrlos geworden.

  79. @ GOLEO 2. Januar 2019 at 09:17

    Sie denken zu kurz oder gar nicht!

    Es geht darum, daß Linksradikale
    im ZDF als (freie?) Mitarbeiter auftreten
    dürfen. Bezahlt vom Zwangsgebühren-Michel.
    Linksradikale in deutschen Machtzentralen!

    Wobei Konservative, wie die AFD verteufelt
    werden. Hätte das ZDF ein AfD-Logo akzeptiert?
    Schon gar keinen Thor-Steinar-Sweater u. wäre
    der Schriftzug noch so winzig!

    Zudem wurde damit nicht nur der Zuschauer
    verhöhnt, sondern auch Schäuble, der den
    Linksradikalen immernoch nicht links genug ist.

    ES WAR LINKSRADIKALE PROPAGANDA &

    MACHTDARSTELLUNG. VERMUTL. WIRD ES

    BEI DER ANTIFA LÄNGST MIT BIER BEGOSSEN.

    Aber auch Maas, Kahane, Schwesig, Steinmeier, die
    Gewerkschaften, Grünen, SED/Die Linke, Jusos,
    Lehrer u. mancher Moslem werden jubeln, d.h.
    je nach Geldbeutel entweder kiffen oder koksen.

  80. @ Freya- 2. Januar 2019 at 09:18
    @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:12
    Die meisten Polizisten an der Basis wählen AfD, das ist bekannt.
    ___________________________________________________________

    T´schuldigung, aber WER sagt das? Wahlen sind doch geheim!
    Und dann habe ich hier in meiner 2000 Seelen Gemeinde gleich VIER! Polizisten, die sich als grün-gepolte Merkelianer zu erkennen geben (und das sind nur die, die ICH kenne – und ich kenne SEHR SEHR wenig Leute… 😉

    Darf man da nicht hochrechnen auf die restlichen Polizisten?

  81. HaHaha
    Übrigensd iejenigen die als Polizeipresse twittern, sind meistens Schreiberlinge vom jeweiligen Innenministerium und keine Polizisten!

    Vertuschungs“Versuch“ war im vollen Gange..*fail*

    Polizei NRW MS: Bitte RT: Keine Bilder und Videos von den Ereignissen in Bottrop und Essen im Netz verbreiten. Alle Aufnahmen bitte auf das Uploadportal beim BKA hochladen

    Hartes Geld hat Polizei NRW MS retweetet:
    Warum sollen wir keine Videos vom erfundenen „Anschlag“ in #Bottrop posten?
    Passt euch das nicht in den Kram und ins Weihnachtsmärchen?
    Wieder einmal blöd gelaufen, die kleine Propaganda-Aktion, was?
    🙂
    Try harder!

    https://twitter.com/Hartes_Geld/status/1080241173082591234

    Yep, Relotiuspresse hat es immer schwieriger.

  82. @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:48
    Freya- 2. Januar 2019 at 09:18
    AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:12
    Die meisten Polizisten an der Basis wählen AfD, das ist bekannt.
    ___________________________________________________________

    T´schuldigung, aber WER sagt das? Wahlen sind doch geheim!
    Und dann habe ich hier in meiner 2000 Seelen Gemeinde gleich VIER! Polizisten, die sich als grün-gepolte Merkelianer zu erkennen geben (und das sind nur die, die ICH kenne – und ich kenne SEHR SEHR wenig Leute… ?

    Darf man da nicht hochrechnen auf die restlichen Polizisten?

    Nein das darf man auf die restlichen Polizisten NICHT hochrechnen. Die meisten Polizisten sind AfD Wähler und das ist KEIN Geheimnis. Bei der Polizei an der Basis brodelt es.

  83. Im ZDF hat sichj ein Lesben-Club gebildet.
    Nichts gegen Lesben.
    …aber die Folgen…
    …wie überall.
    Einige Männchen werden jedoch gebraucht, solange sie nicht reinreden.
    Zwecks Fassade, zwecks störungsfreien Treibens.
    Wer weiß?
    Wenn Kleber steppt und dabei sein Mündchen hält könnte man das ZDF
    hier und da vielleicht einmal einschalten.

  84. Alles halb so schlimm . Richtig schlimm und böse ist es wenn bei einem Privatfoto das vor 20 Jahren aufgenommen wurde politisch total unkorrekte Weinflaschen im Hintergrund drapiert sind , das ist dann der Stoff aus dem Rücktritte gestrickt erden .

  85. @ Freya- 2. Januar 2019 at 09:55
    @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:48
    Freya- 2. Januar 2019 at 09:18
    AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:12
    Nein das darf man auf die restlichen Polizisten NICHT hochrechnen. Die meisten Polizisten sind AfD Wähler und das ist KEIN Geheimnis. Bei der Polizei an der Basis brodelt es.
    ______________________________

    Ok. Einigen wir uns drauf, dass Sie andere Polizisten kennen als ich. 😉

    Aber eine Frage hätte ich noch: Woher WISSEN Sie, dass ‚die meisten Polizisten AfD-Wähler sind‘? (Gibt ja keine Statistik drüber, oder kennen Sie sehr viele von der Basis, die öffentlich bekennen, AfD gewählt zu haben?)
    Solange ich seinen Wahlzettel nicht sehen kann, bleibe ich skeptisch!
    Bekannte von uns schimpfen am Stammtisch auch wie die Rohrspatzen (man oh man, das ist manchmal wirklich grenzwertig!)
    Aber ich weiß, dass diese Oberschreier tatsächlich die CSU ankreuzen, weil „… die AfD darf man ja nicht wählen, die sind ja Nazis..“
    Das ist mittlerweile so in die Gehirne geimpft worden, das bringt man nicht mehr raus (und Polizisten sind meist auch nicht die hellsten Kerzen am Leuchter)

  86. Lesben, Gender, Pädophile, …
    …man sehe sich die „Politik“, die Unis, …an.
    Homo-Clubs sind (zumindest) nicht besser.
    Siehe Katholische Kirche.

  87. „Polizisten“…

    Wählen (Wahlverhalten) und öffentliche Rede
    (Fortkommen, Bevorzugung, Diskriminierung, Vernichtung der wirtschaftlichen Existenz,…)
    sind verschiedene Paar Stiefel.

  88. (Fortkommen, Bevorzugung, Diskriminierung, Vernichtung der wirtschaftlichen Existenz, Bücken, Radfahren,…)

  89. Mir war von Anfang an klar, dass dies Absicht war. Propaganda für Linksextreme.
    Sämtliche GEZ-Medien sind Systemhuren der NWO-Verbrecher.
    GEZ abschaffen!

  90. Einigen wir uns darauf:
    Polizisten mit sooo´m Hals wählen rotgürunviolettschwarz,
    oohstännich!…
    Das ist so!
    Sie sagen es ja!
    Daran darf es keinen Zwiefel geben!
    Es ist schon schlimm genug, dass die Wahlen geheim sind!
    Das fördert die elendigen Falschwähler!

  91. Wäre da zufällig ein Fan von Thor Steinar Klamotten vor den Kameras aufgetaucht, hätte man mit Sicherheit sofort die Bundeswehr herangekarrt.
    Wenn zwei Fans sind von unterschiedlichen Klamotten, das Gleiche von Ansicht haben, so ist es eben in dieser „Demokratie“ lange nicht so eingeordnet.
    Alle plärrt ja in den ÖR-Medien heut vom Krampf gegen die Rechten. Ich wohne in einer solch angeblichen Rechten Ecke im Land, aber mir ist seit zwei Jahren sowas noch nicht vor die Augen gekommen. Und ich tippel fast täglich durch die Stadt, die angeblich so viele Rechte hat.

  92. ja klar war das KEIN Versehen, jeder kennt die Macht der Bilder, jeder kennt die Smileys der Handy-Kurznachrichten die mehr sagen als ganze Sätze, jeder kennt die symbolischen Bilder auf Zigarettenpackungen, die einen das Rauchen abgewöhnen sollen, jeder kennt diese in der Liken Szene beliebten Sätze bei denen man im Unterbewußtsein einen fehlenden Buchstaben einfach mitliest
    ( klick ) so funktioniert Suggestion beim ZDF , das gezeigte Bild des Kameramanns war kein Zufall ganz einfach, übrigens man beachte auch die Kopfhörer des Kameramannes, über die dieser irgendwelche Instruktionen von der Regie bekommt, so muß eben auch der zweite Kameramann der ständig hinter dem ersten mit dem Aufdruck hinterhergeht und diesem filmt erst instruiert werden oder eben Nicht, aber eben das zu unterlassen, den ersten Kameramann nicht zu filmen geschah eben NICHT, und selbst dann hätte die Regie noch irgendwelche Knöpfe drücken können die diese zufällige Sequenz ausgeblendet hätte,

  93. Ein freiberuflicher Kameramann also. Selbständig. Aha.
    Da müsste wohl mal überprüft werden, wie oft und wie lange der für das ZFD arbeitet.
    Beim BR hier in Bayern war das auch lange Usus mit den Selbständigen… und da stellte sich bei einigen heraus, dass das Scheinselbständige waren…

    Mein Orakel sagt mir, dass es kein ZDF mehr geben wird, wenn die geburtenstarken Jahrgänge den Löffel abgeben werden. Und das ist auch gut so. Nur, was danach kommt, könnte wohl noch schlimmer werden. Die Blutrünstigen dürfen sich dann vielleicht sogar über öffentliche Hinsichtungen in live Übertragung freuen… Späßchen.

  94. Es gibt einen ganz klaren Beweis , dass die Polizei mehrheitlich aus devoten Feiglingen besteht: Sie ignorieren in ganz Deutschland das illegale Kirchen asyl und tun nichts. Auch nach Aufforderung nicht. Das ist ganz klar Vereitelung der Strafverfolgung. Absprachen zwischen Innenministern und den Kirchen ändern daran nichts. Auch diese sind illegal.

  95. Der Punk ist ein rein politischer Aufruf zur „anarchistischen“ Revolution, er hat mit Kunst oder Musik sehr wenig bis überhaupt nichts zu tun. Punk ohne dort sogenannten Sänger ist nicht existent, wobei dieser Sänger praktisch nie singt, sondern im Takt des Schlagzeugs seinen politischen Aufruf meist nur spricht. Die Gitarren- und Schlagzeugklänge sind kaum mehr als Begleitgeräusche zum im Kern marxistischen Propagandaaufsatz, der zur Revolution nach kommunistischem Vorbild, zum internationalen Untergang der Nationalstaaten und damit auch Deutschlands aufruft. Punk ist ein direktes Produkt der Frankfurter Schule aus den 60er-Jahren. Dass der ZDF hier offiziell und ohne jede Scham dermaßen herum lügt, zeigt, dass er bis in die höchsten Kreise durch linksradikale Elemente mit entsprechenden Ansichten unterwandert ist.

  96. Maria-Bernhardine 2. Januar 2019 at 09:43

    @ GOLEO 2. Januar 2019 at 09:17

    Sie denken zu kurz oder gar nicht!

    Es geht darum, daß Linksradikale
    im ZDF als (freie?) Mitarbeiter auftreten
    dürfen. Bezahlt vom Zwangsgebühren-Michel.
    Linksradikale in deutschen Machtzentralen!

    Wobei Konservative, wie die AFD verteufelt
    werden. Hätte das ZDF ein AfD-Logo akzeptiert?
    Schon gar keinen Thor-Steinar-Sweater u. wäre
    der Schriftzug noch so winzig!

    Zudem wurde damit nicht nur der Zuschauer
    verhöhnt, sondern auch Schäuble, der den
    Linksradikalen immernoch nicht links genug ist.

    ES WAR LINKSRADIKALE PROPAGANDA &

    MACHTDARSTELLUNG. VERMUTL. WIRD ES

    BEI DER ANTIFA LÄNGST MIT BIER BEGOSSEN.

    Aber auch Maas, Kahane, Schwesig, Steinmeier, die
    Gewerkschaften, Grünen, SED/Die Linke, Jusos,
    Lehrer u. mancher Moslem werden jubeln, d.h.
    je nach Geldbeutel entweder kiffen oder koksen.
    ———————————————————————————-
    Ganz ehrlich, an sowas häng ich mich nicht auf, dafür ist sowas zu nebensächlich. Ob solche linksverseuchten Kameraleute oder gekaufte Klatschpappen bei Talk-Shows oder die gekauften Demonstranten beim Gauland-Sommerinterview… das ist alles dummes Zeug und führt an den wirklich Problemen im Land völlig vorbei. Wer sich darüber aufregt springt viel zu kurz, aber das ist Ansichtssache. Mich holt so ein ÖR-Schwachsinn nicht mehr aus der Reserve, dafür kennt man diese Schweine-Sender mitlerweile zu gut.

  97. Allein die markanten weissen Streifen entlang Schultern und Arme sind keine geeignete Arbeitskleidung in diesem Kontext.

  98. Zitat zwangsabgabenfinanziertes Staatsfernsehen: „Unsere Kameraleute sind angehalten, dunkle Kleidung zur Arbeit zu tragen. Der Kameramann trug ein Fanshirt einer Punkband, damit war kein politisches Statement verbunden.“

    Solch eine ähnlich formulierte Aussage kann man so auch von einem Antifa-Anwalt im Rahmen eines (nicht üblichen) Strafverfahrens gegen solche Merkelboys erwarten.

  99. So gesehen, dass für Killerlinke Schäuble oder Seehofer,die Polizei sowieso zB als Rechte und zur AfD-Seite teilweise dazugezählt werden, macht das Tragen solches Shirts beim Schäuble Interview, bzw das explizite Zeigen des Shirts ja dann auch Sinn.

    Und das ZDF findet dies offensichtlich auch okay. ZDF also killerlinker Staatszerstörer?
    Das wollte das ZDF uns nur mal mitteilen?

    So langsam check ich s ?!

    An Zufall glaube ich auch nicht. Auch nicht,wenn ein FCKNZS Aufkleber bei der Frau Tatortkommissarin am Laptop und ein Anti AfD Aufkleber an der Pinnwand böppt.

    Oder im RTL, bei Mord mit Ansage, n Bekloppter einen Aufnäher mit Biker gegen Rechts auf der Jeansjacke trägt neben Kaya Yanar mit Döner macht schöner Schirmmütze.

    Alles Zufall.

  100. Wie ein Hund, der sein Revier strullernd markiert… Ihr Ziel ist mal wieder die Demonstration ihrer Dominanz der GEZ-Medien, die dreiste Provokation des politischen Gegners und eine weitere Spaltung der Gesellschaft.

  101. ZDF=Zweites DEUTSCHES Fernsehen, ist ja sowieso gelogen.
    DEUTSCHLAND: gelogen.

    Zweites BRD TV , das wäre wahr.
    Und da passt so ein Shirt ganz wunderbar. Deutschland ist vielen noch nicht zerstört genug.
    Und mancher Deutscher ist mit einer Ausländerin verheiratet, die auch findet, damit sie dieses Land wirklich als ihre Heimat ansehen kann, muss es als Heimat erst allen Deutschen genommen werden.
    Erst dann kann es neu wohlgestaltet werden für all die unterschiedlichen Nationalitäten,die hier leben (dürfen,netterweise).

    Schluss mit lustig!

  102. Irminsul 2. Januar 2019 at 11:29
    Solch eine ähnlich formulierte Aussage kann man so auch von einem Antifa-Anwalt im Rahmen eines (nicht üblichen) Strafverfahrens gegen solche Merkelboys erwarten.

    Kommt mir aber auch von der AFD bekannt vor ich sag nur „Kornblume“!

  103. Wenn schon Freiheit, dann richtig!
    Freier Rundfunk und freie Presse bedeuten dann auch,
    dass die Fernsehglotzer nach Strich und Faden beleidigt und verhöhnt
    werden dürfen.
    Dafür sitzt die Masse doch schon seit Jahrzehnten wie festgedübelt vor der Glotze
    und frisst alles auf, was da herausgekübelt wird. Vor solchen Zuschauern kann man
    kein Fitzelchen Respekt oder Achtung mehr haben.
    Irgendwie …, ja irgendwie kann ich ihn langsam verstehen.
    …und überhaupt …
    hat doch schliesslich Jede die Chance Programmdirektorin zu werden…

  104. @ Du lebst wegen deinen Vorfahren 2. Januar 2019 at 11:19

    Der Punk ist ein rein politischer Aufruf zur „anarchistischen“ Revolution, er hat mit Kunst oder Musik sehr wenig bis überhaupt nichts zu tun. Punk ohne dort sogenannten Sänger ist nicht existent, wobei dieser Sänger praktisch nie singt, sondern im Takt des Schlagzeugs seinen politischen Aufruf meist nur spricht. Die Gitarren- und Schlagzeugklänge sind kaum mehr als Begleitgeräusche zum im Kern marxistischen Propagandaaufsatz, der zur Revolution nach kommunistischem Vorbild, zum internationalen Untergang der Nationalstaaten und damit auch Deutschlands aufruft. Punk ist ein direktes Produkt der Frankfurter Schule aus den 60er-Jahren. Dass der ZDF hier offiziell und ohne jede Scham dermaßen herum lügt, zeigt, dass er bis in die höchsten Kreise durch linksradikale Elemente mit entsprechenden Ansichten unterwandert ist.

    Wie den nun entweder linksradikal oder anarchistisch beides ist nicht zu haben!

  105. “ Eurabier 2. Januar 2019 at 08:23 “

    Na also, die künftigen Raketentechniker aus dem Morgendlande, gleich beim Studium schon teils auch mit neuartigen „Raumanzügen“ – dachte schon, wir sind jetzt auf der Erde gefangen, die Amis können/wollen ja nicht mehr wirklich hochfliegen 😉

  106. Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:17
    Und für den Abschaum treibt die Polizei die Zwangsabgaben ein, für einen Haufen versiffter Kommunisten. Zumindest mit A.C.A.B. haben die Siffer recht.

    Xxxxxxxxx

    Ja.
    Aber aus anderen Gründen.
    Wenn ich das denke, dann, weil Polizei das Recht nicht schützt.
    Wenn die das denken, dann, weil Polizei das Recht schützt.

    So ganz einfach erklärt.

  107. Lucius 2. Januar 2019 at 08:47 Gelten Hakenkreuzbinden beim ZDF eigentlich auch als Fanartikel?

    Als Hygieneartikel.

    Aber erst sobald die Neo-National-Sozialisten für das Eintreiben der begehrten Zwangsgebühren zuständig sind und die hochgeschätzten Damen und Herren Qualitätsjournalisten des Westens dann vermutlich wieder einmal ihr ideologisches Fähnchen drehen werden, wie schon einmal, zum Schein, kurz nach der Wende. Zuvor ging es ihnen nämlich stets um „Vorurteile“, abzubauende (gegenüber dem DDR-Regime) – ganz so wie es ihnen heute um „Toleranz und Weltoffenheit“ geht (gegenüber dem Islam).

    Bis es soweit ist (hoffentlich nie!), gelten Hakenkreuzbinden hierzulande zum Glück als „verbotene Zeichen und Symbole“.


  108. Dazu passt auch, dass das Bundesverfassungsgericht durchaus nicht im Einzelfall, sondern wie mir aus verschiedenen Richtungen zugetragen, öfters, ziemlich oft sogar, Verfassungsbeschwerden, die ihnen nicht passen, einfach nicht zur Entscheidung annehmen. Die machen nur vordergründig auf juristisch und Grundrechte. In Wirklichkeit sind sie ausgelagerte Parteiorgane, die die jeweilige Parteiideologie durchsetzen, und das außerhalb jeder Demokratie. Denn weder sind sie demokratisch legitimiert, noch wären ihre Entscheidungen durch demokratische Prozesse (außer vielleicht schwerwiegenden Verfassungsänderungen) zu ändern oder aufzuheben. Egal, wen und was man wählt, die Legislative steht unterhalb des Bundesverfassungsgerichts. Was es eigentlich nicht geben darf, denn alle Staatsgewalt geht vom Volk aus. Nicht von den Verfassungsrichtern. Und die sind auch keine außerdemokratische Überregierung und auch kein Ideologierat, auch wenn sie sich inzwischen so aufführen. “

    Exakt so ist es!
    Wir leben in einer kommunistischen Diktatur, wo so gut wie sämtliche Organe von Linksradikalen unterwandert sind. Herr Maaßen hat dies beim Verfassungsschutz bestätigt.

  109. Wer von den Mitarbeitern im Bundestages ist ist im Besitz eine Staatsangehörigkeits- Urkunde ?
    Wer von den Mbd´s hat ein Feststellungsverfahren, einen Heimatschein, beantragt, und befindet sich im Besitze einer Staatsangehörigkeits- Urkunde?

  110. @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 10:05

    Aber eine Frage hätte ich noch: Woher WISSEN Sie, dass ‚die meisten Polizisten AfD-Wähler sind‘? (Gibt ja keine Statistik drüber, oder kennen Sie sehr viele von der Basis, die öffentlich bekennen, AfD gewählt zu haben?)

    Ja, ich kenne Polizisten vom BKA, MEK, Kripo. Da habe ich schon viel von ihren Kollegenkreisen erfahren. Versuche immer mal wieder entsprechende Erkenntnisse und Informationen hier mit einzubringen. Vielen stinkt es ganz gewaltig, viele sind auch demotiviert. Sie haben viel Arbeit und Schreiberei und der Richter lässt die Krimigranten wieder laufen. Dazu Personalmangel, der Nachwuchs ist nur Schrott, hoher Krankheitsstand, Millionen Überstunden. Nicht wenige Polizisten erleiden z.B. nach Demos (mit Antifa) nervliche Zusammenbrüche. Das erfährt die Öffentlichkeit natürlich nie.

  111. Was ich noch viel verstörender finde, und Danisch leider nicht schreibt, ist, dass die nicht sagen, wir haben es nicht gesehen, sondern, sinngemäß ,nur behaupten, wir haben es leider übersehen und nicht rausgeschnitten. In der ersten Alternative wäre der Ausgang noch offen, in der zweiten hätte eine klare Distanzierung erfolgen müssen und die fehlt komplett, was zum Ergebnis führt, dass die sich damit vollständig identifizieren. In etwa auf dem Niveau der Teilnahme von Merkel an der Protestdemo beim x.ten terroristischem Ansclag mit vielen Toden, war es in Paris, verliere langsam den Überblick, wo sie angeblich in einer Riesenmenschenmasse mit marschiert, was eine klare Fälschung war. Hinterher kam dann im Grunde nur, oh, Sch….schlecht gefakt, wir wurden blöderweise erwischt…

  112. @pro afd fan: Kann man auch schön bei Danisch nachlesen, der sogar vermutet, dass das BVerfG sich nicht nur die Fälle wählt, die es politisch durchprügeln möchte, sondern sogar noch mitwirkt – über ihre Mitglieder – , dass solche Fälle überhaupt erst konstruiert werden, damit dann allseits verbindlich entschieden werden kann. Betrifft u.a. den Gendersch…. So macht man außerhalb jedes Parlaments Politik…

  113. Du lebst wegen deinen Vorfahren 2. Januar 2019 at 12:19

    @ ich2: Anarchistisch ist linksradikal. Das solltest du eigentlich wissen. Steht zum Beispiel auch in der sogenannten „Radi“, der praktischen Bibel der deutschen Punks:

    https://autox.nadir.org/archiv/medien/radikal/allgemein.html

    oder auch

    https://radikalrl.wordpress.com/

    Hier kann man den ganzen linksradikalen, anarchistischen Rotz, der direkt aus der Frankfurter Schule entstammt, nach lesen.
    Das bringt ja wenig als definition ausser das die Anarchisten nichts mit den K-Gruppen zu tun haben wollen und wie ordnen sie die Teaparty dort ein?

  114. Von Thomas Bellut dürfte bekannt sein, daß er Zuschriften von seiner Sekretärin vorlesen und erklären lässt, daß er sie in groben Zügen manchmal zu verstehen versucht. Nachfrage bitte in einfachem Deutsch!

  115. Wenn der Kamerapunk wirklich Freiberufler ist , halte ich die Sache entweder für inszeniert oder aber bei den öffentlich / rechtlichen Sendeanstalten herrscht schon ein ganz dicker links/grüner Filz , sonst wäre der Revoluzzer sich seiner Sache nicht so sicher .
    Ich bin selbst Freiberuflich tätig und kann mir nicht vorstellen das so jemand beim Kunden in Klamotten mit eindeutig politischer Aussage ( links wie rechts ) einläuft . Schon gar nicht ein Kameramann wenn ein gewisser Hr. Schäuble zu Gast ist . Und der wird dann auch noch explizit in Szene gesetzt ! Das ganze wird noch nicht mal rausgeschnitten !! Wer das glaubt , ist wohl mit den Klammerbeutel gepudert worden .

  116. Freya-
    2. Januar 2019 at 09:18

    @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:12

    Die meisten Polizisten an der Basis wählen AfD, das ist bekannt
    —————–
    Mein Gott, mir fehlen die Worte.
    Reines Wunschdenken.

  117. Das ZDF schreibt so, als wäre es für diesen Kameramann schwierig gewesen, dunkle Kleidung zu finden. Dabei hat jeder etwas schwarzes.
    Ich muss sagen, dass ich es leid bin, immer mehr Steuern für die Deutschland-Hasser zu zahlen. Wie die bunten Migranten lebt auch das ZDF auf unsere Kosten, verachtet aber gleichzeitig die zahlende Bevölkerung. Sollen doch das Staatsfernsehen und die Bereicherer auf eigene Kosten leben.
    Bei diesen Linksextremisten genügt natürlich wie immer eine Entschuldigung. Aber unbescholtene Bürger, welche an eine legale demokratische Veranstaltung (z.B. PEGIDA) gehen, werden vom ZDF bloßgestellt und müssen den Job wechseln.

  118. @Nuernberger: Der Kameramann wusste wohl, dass beim ZDF lauter Leute mit gleicher Gesinnung arbeiten. Wahrscheinlich steigert dies sogar noch sein Ansehen. Gestört hat sich beim ZDF ja keiner gefühlt. Das ZDF ist ja kein seriöser Sender, sondern ein staatlicher Propagandasender.

  119. „All cops are bastards“, „Deutschland muss sterben“) seien keine politischen Statements? Ich probier das gleich mal aus und laufe mit so einem Transparent vor die nächste Polizeistation? Wer will mich begleichten?

  120. Wahrscheinlich gehört der Kamera Mann zu der selben links versifften bezahlten ZDF Truppe die Gauland im Sommerinterview gestört haben und der widerliche ZDF (wie heißt der noch gleich der mit der Hackfresse) nicht einschritt weil es ja Meinungsfreiheit gibt in diesem Scheissland.

  121. Marc
    2. Januar 2019 at 11:52
    Ich hoffe das der Kameramann ,der das mit „Absicht “ gefilmt hat, seinen Job behält.
    ——
    Und ich hoffe, daß alle linken Kameramänner ihren Job verlieren. Wird aber nicht so sein, weil die linken Zwangsgebührenfernsehbosse einen Kameramann, der so ein schickes Trendyoberteil trägt, befördern wird.

    Ein gesundes neues Jahr euch allen.

  122. „Wer Augen hat, der sehe!“ (Zitat angeblich vom Herrn Je-suis Bethlehem-BabyLyoner)
    Ach wie schön und aufschlussreich, der tho-maasische ZDF-Bellut als ZDF-Master-Bullet mit demütig gesenktem Schwanzwedlerblick und linker(!) Handgeste am linken(!) Maurer-Auge, dazu die Finger der linken Pfote noch deutlich sichtbar zur Doppelhorn-Il-Cornuto-Diabolo-Geste geformt (ach was, die Daumen-Zeigefinger-Geste als 666 wäre für ihn zu nahe am Donald-T-Präkariat?)
    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2018/12/bellut_antifa.jpg
    ZDF Thomas Bellut (Intendant) 55100 Mainz
    Telefon: +49 (0) 6131-70-12121 Fax: +49 (0) 6131-70-12157 Email: zuschauerservice@zdf.de
    Na dann, sagt doch alles über diesen intendantären Typen. Nomen est Omen?
    Bell-ut, der Ausbeller, das treue Schosshündchen für seine hochgestellte murxistische Rauten-Meisterin? Na Herr Priol, habe ich jetzt hier zuviel ausgewatschelt? Oder alles Nuhr Zufall?
    Wuff wuff kläff kläff, hier zeigt sich das wahre Gesicht des Zet-De-Äff.
    Wie immer, auf eure Kosten, liebe Glotzdeppen-Vollpfosten (Anwesende ausgenommen.)
    Amen. Schalom. Friede sei mit euch allen
    und mit den ZDF-Einfältigen in der ZDF-Blökschaf-Viehfalt, sie können nichts dafür.
    Gruss noch and Peter Bartels. Ich habe mir für 1 Teuro die BILD-Ausgabe vom 31.12.2018
    gekauft und gelesen: was für eine grandiose Offenbarung über diese Endzeit-Zustände, Seite für Seite, auf der letzten dann, nach Coca-Cola, Sportquatsch und VW (VVV 666) IQ-Drive-Reklame der Höhepunkt, die täto-wiehernde Thom Allah (schon wieder was mit Thom, komisch) in schlangenartigen Bussi-Bussi-Laszief-Umarmunge mit ihrem neuen voll-täto-wiehernden Kröten-Bumser. Also, neee, da wünsche ich mir, ich hätte die Jahresend-BILD-Ausgaben von vor 10, 20, 30, 40, 50 Jahren gekauft und aufgehoben, so zum Vergleich für den beschleunigten „Untergang des Abendlandes“ (gelobt sei Oswald Spengler).
    Ende. Das musste hier mal gesagt werden.

  123. Bitte um Nachsicht für die Tipp-Fehler, kann ja mal vorkommen, bei all den medialen Aufregungen.

  124. Machen wir uns nichts vor: es handelt sich hierbei um ganz klare Signale eine linken Journaille, die über die Massenmedien ihre linksradikalen Gewaltgruppen ermutigen und aufstacheln. Das sind Machtdemonstrationen. So treiben sie Keile in die Gesellschaft ohne, dass die Verantwortlichen sich die Hände schmutzig machen. Diese Saubermänner, die von 8 Mrd. Euro erpresster Zwangsabgaben jährlich (!) ihr verlogenes, unverkennbar sozialistisches Propagandaspiel betreiben. 1933-1945-1989, hinein ins 21. Jahrhundert. Sie missbrauchen per Massenmedien die Gruppendynamiken. Bei diesen gigantischen Geldbergen und Machtkonzentrationen werden sie alles tun, um an diesen Fleischtöpfen zu bleiben. Die Schlägertrupps der Antifa sind dabei oft nützliche Idioten, allerdings straff organisiert mit entsprechend charakterlosen aber intelligenten und teilweise charismatische Führungskräfte. Diese Spaltung geht bis in die kleinste Zelle der Gesellschaft, bis in die Familien hinein. Ein Merkmal der politischer Denunziation. So können sie eine Zerrissenheit in die Gesellschaft implementieren, um sie zu schwächen. Gibt es keinen nennenswerten Schutz innerhalb von Familienclans, dann wird dieses Machtvakuum durch politischen Einfluss auf diese schwachen Familienzellen durch die Politik gefüllt. Starke Familienverbände, mit Identität und Werten, mit Überlebenswillen und Gegenwehr wären durch politische Machthaber sehr viel schlechter manipulierbar. Politik würde sich dann dem Willen dieser wehrhaften Familienstrukturen in einer Gesellschaft unterwerfen, wären dann tatsächliche Diener. Längst hat sich dies ins Gegenteil verkehrt. Die Bevölkerung wird ausgepresst. Mit Hilfe der Massenmedien wurde längst eine politische Korrektheit implementiert, die von den Machthabern als dumme Schafe angesehen werden. Wie im Roman von H. G. Wells: Die Zeitmaschine. Die kindlichen Eloi leben scheinbar sorgenfrei und glücklich, aber völlig unreflektiert und verweichlicht in einer angebliche paradiesischen Umgebung. Niemals ging es „uns“ so gut wie heute. Wir sind ja so reich – alles falsch. Nachweislich.

  125. Anrufen kann man den Antifa Verwalter nicht,zuerst ne Frau mit Migrationshintergrund in der Stimme und dann kommt einer mit einem „Von“ im Namen,der alles abwürgt…..
    Das „Von“ schon zeigt mir ,welcher abgehohbener Klüngel uns bestiehlt und belügt!!

  126. @ schmibrn 2. Januar 2019 at 14:45
    „Machen wir uns nichts vor: es handelt sich hierbei um ganz klare Signale einer linken Journaille, die über die Massenmedien ihre linksradikalen Gewaltgruppen ermutigen und aufstacheln. Das sind Machtdemonstrationen.“

    Sehe ich auch so, das sind keine Botschaften an die „normalen“ Zuschauer, die solche „Fan-Jacken“ gar nicht (er-)kennen, sondern an Gleichgesinnte bzw. weitere Personen/Kreise der passenden Szene.

    Ganz aufschlußreich hierzu – wenn auch auf gänzlich anderem Feld – die Erläuterungen von Ole Dammegård in seinem Vortrag “Terror” – are you kidding me?
    -> https://www.youtube.com/watch?v=rHi-1PJsgbI&t=446s

    Man kann durchaus auch an die Raute denken…
    Stille Kommunikation ganz offen vor aller Augen. Nur die Eingeweihten verstehen sie.

  127. Du lebst wegen deinen Vorfahren 2. Januar 2019 at 11:19
    Der Punk ist ein rein politischer Aufruf zur „anarchistischen“ Revolution, er hat mit Kunst oder Musik sehr wenig bis überhaupt nichts zu tun. Punk ohne dort sogenannten Sänger ist nicht existent, wobei dieser Sänger praktisch nie singt, sondern im Takt des Schlagzeugs seinen politischen Aufruf meist nur spricht. Die Gitarren- und Schlagzeugklänge sind kaum mehr als Begleitgeräusche zum im Kern marxistischen Propagandaaufsatz, der zur Revolution nach kommunistischem Vorbild, zum internationalen Untergang der Nationalstaaten und damit auch Deutschlands aufruft. Punk ist ein direktes Produkt der Frankfurter Schule aus den 60er-Jahren. Dass der ZDF hier offiziell und ohne jede Scham dermaßen herum lügt, zeigt, dass er bis in die höchsten Kreise durch linksradikale Elemente mit entsprechenden Ansichten unterwandert ist.
    ———–
    Anarchismus und Marxismus sind 2 unterschiedliche politische Strömungen, beide links aber eben unterschiedlich.
    Nö, Punk ist kein Produkt der FS die FS ist aber die Ursache für die heutigen Probleme, soweit richtig.
    Für weitere Infos googlen sie meine Addy + Pi – News
    @Schmirdn
    Ich kann da jetzt nur für mich sprechen.
    Ich bin seit 30 Jahren Antifaschist (alte Schule) und habe noch nie Geld vom Staat genommen, ich bin Vollzeit berufstätig und Antifas, die sich zum Büttel des Systems machen kotzen mich an.
    Ich war noch nie auf einer Gegendemo zu AfDdemos, Trauerkundgebungen usw weil ich die Ursache für das erstarken der AfD bei den etablierten. Parteien verorte.
    ich würde da jetzt gerne noch mehr dazu schreiben muss aber wieder an die Arbeit zurück

  128. Erinnert mich an die angeblich vertauschte Neujahrsansprache Kohls 1986.
    „Jemand hatte das falsche Band eingelegt – die Silvesteransprache aus dem Vorjahr. NDR-Programmchef Rolf Seelmann-Eggebert würde später erklären, schuld daran könnten unter anderem die ungünstigen Lichtverhältnisse in der Hamburger Sendezentrale gewesen sein.“
    „Und für CSU-Generalsekretär Gerold Tandler stand fest: Knapp vier Wochen vor der Bundestagswahl 1987 konnte es sich nur um eine systematisch vorbereitete Sabotage handeln, die das Ansehen des Kanzlers in den Schmutz ziehen sollte.“
    http://www.spiegel.de/einestages/tv-panne-an-silvester-a-947439.html

  129. Wow. Der sinnloseste Artikel den ich hier las. Natürlich ist Slime genial. Und der Merch kein Problem. Auch beim ZDF als Kameramann nicht. Seid ihr komplett Plemplem?
    Ja, Landser und Thor Steinar Träger gehören ins Gulag.
    Mit Slime Tshirt kann ich trotzdem gegen den Islam sein.

  130. Freya-
    2. Januar 2019 at 09:18
    @ AfD-Waehler 2. Januar 2019 at 09:12

    Die meisten Polizisten an der Basis wählen AfD, das ist bekannt.
    ——/————
    Kann ich bestätigen

  131. Ob der Mann im „Wägelchen“ (so Kohl mit Blick auf Schäubele, der u.a. die Parteispenden für die CDU bearbeitet) den Antifa-Mann nicht gesehen hat? Kaum zu glauben! Er trägt den Linkskurs der Noch-Kanzlerin weiterhin voll mit! Der Kampf aller Parteien gegen die AfD im Bundestag wird ebenfalls voll von diesem Mann gefordert, gelenkt und gefördert! So wird unsere ehemals freiheitlich-demokratische Gesellschaftsordnung dauerhaft vernichtet, wenn nicht …

  132. Hail Wodan 2. Januar 2019 at 07:47
    Seit wann treibt die Polizei die GEZ Gebühren ein?
    Das ist a. Der Gerichtsvollzieher b. Die Justiz

    Polizei nur Präventiv oder Aufklärung Aufgaben.
    Also nur Unterstützung falls jemand den sog. GV
    an den Kragen will.
    Gerichtsvollzieher leider abgeschafft, siehe die
    neue GVO.
    Justiz dazu:
    In einem Leserbrief an die Süddeutsche Zeitung vom 9. April 2008 war ein Statement zu lesen. Richter Frank Fahsel schrieb dort: “Ich habe unzählige Richterinnen und Richter, Staatsanwältinnen und Staatsanwälte erleben müssen, die man schlicht “kriminell” nennen kann. Ich habe ebenso unglaubliche wie unzählige, vom System organisierte Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen erlebt, gegen die nicht anzukommen war/ist, weil sie systemkonform sind. Wenn ich an meinen Beruf zurückdenke (ich bin im Ruhestand), dann überkommt mich ein tiefer Ekel vor “meinesgleichen”.” http://www.justice.getweb4all.com/leserbrief.php
    Richter Udo Hochschild vom Verwaltungsgericht Dresden:
    „In Deutschland ist die Justiz fremdbestimmt. Sie wird von einer anderen Staatsgewalt – der Exekutive – gesteuert, an deren Spitze die Regierung steht.
    Deren Interesse ist primär auf Machterhalt gerichtet.
    Dieses sachfremde Interesse stellt eine Gefahr für die Unabhängigkeit der Rechtsprechung dar. Richter sind keine Diener der Macht, sondern Diener des Rechts. Deshalb müssen Richter von Machtinteressen frei organisiert sein. In Deutschland sind sie es nicht.

    Richter und Staatsanwälte sind in Deutschland weisungsgebunden.

    GEZ ist lediglich ein Angebot, siehe See und Handelsrecht.
    GV sind nur noch Privatpersonen, also dein Nachbar kommt
    und meint gib mir 50 Euronen du bekommst 10 davon.

  133. Hier sehe ich die Neutralitätspflicht verletzt, Werbung und Fürsprache für Linksterrorismus zugelassen, folglich Entzug der Einzugsermächtigung. War sowieso überfällig.

  134. Freya- 2. Januar 2019 at 08:20
    @ Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:11

    Natürlich auch für sie, siehe oben.
    braucht er die Erlaubnis der Judikative (des Richters)….
    Und deshalb verweigern sie ihre Unterschrift,
    siehe ebenso See und Handelsrecht.

    Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.‘‘
    Marie von Ebner-Eschenbach

  135. Hail Wodan 2. Januar 2019 at 08:47

    @Freya,

    Lahme Ausreden eines Systemtrolls. Ist mir egal welche pädophilen Eliten diesen Idioten Anweisungen geben, es sind meine Feinde wenn sie sich so verhalten und es wird Zeit dass das alle lernen und so sehen. Habe kein Mitleid noch Respekt für hirnlose Maschinen ohne Ehre.

    Ich möchte nicht behaupten, daß Sie ein dummer Mensch sind, aber beim Denken haben Sie scheinbar öfter mal Pech!

  136. Was bin ich froh dieses verlogene Dreckspack mit meinen Steuern unterstützen zu müssen -unglaublich froh ….und es werden täglich mehr die sich über eure Bereicherung Gedanken machen …

  137. Nichts passiert aus Zufall! Nicht in der Politik und schon gar nicht in der, der aktuellen Politik den Hintern leckenden Journaille.

    Erinnert ihr euch noch an das Sommer-Interview mit Gauland, als da „plötzlich“ Demonstranten da waren die ebenfalls sekundenland in Vollaufnahme ihren intellektuellen Dünnschiss ablassen konnten?

    Die ÖR sind sogar zu dumm dazu, ihre Dreistigkeiten so zuamteln, dass es wenigstens nicht offensichtlich ist. Aber was soll man von Linksextremen auch erwarten.
    Letzte Tugend: Toleranz!

Comments are closed.