Von C. JAHN | Wir leben in einer gelenkten Demokratie – vor zehn Jahren hätte man diesen Satz ohne weiteres unterschreiben können. Die aktuelle Tendenz zum totalen Gesinnungsstaat sowie die politische und physische Verfolgung der oppositionellen AfD werfen allerdings die Frage auf: Haben wir die Grenze zur Diktatur bereits überschritten?

Die Unterschiede zwischen einer freiheitlichen und gelenkten Demokratie sind bekannt: In einer freiheitlichen Demokratie – wie sie im Grundgesetz eigentlich vorgesehen ist – entwickelt sich die Willensbildung des Volkes als oberstem Souverän aus einem freien Wettstreit der Gedanken. Jeder Mensch hat das Recht, seine Meinung in Wort und Schrift zu veröffentlichen, und der Staat gewährt diesem freien Kräftespiel der Meinungen ein politisch neutrales Forum. Nur durch diese Freiheit der Gedanken und ihren fairen, sachlichen Wettstreit kann sich die „beste“ Meinung entwickeln und durchsetzen. Stellt sich später heraus, dass diese „beste“ Meinung doch nicht die beste Meinung war, ist sie aufgrund desselben freien Meinungsbildungsprozesses wieder leicht korrigierbar. Es ist einzig und allein diese Freiheit und die damit verbundene hohe Flexibilität des Meinungsbildungsprozesses, die die Demokratie allen anderen Regierungsformen überlegen macht.

Im Unterschied zur freiheitlichen Demokratie gibt die gelenkte Demokratie, wie sie sich auch in der Bundesrepublik etwa seit der Jahrtausendwende entwickelte, einige dieser großen Vorteile der Demokratie preis, um den Machterhalt einer bestimmten Meinungsherrschaft zu sichern – üblicherweise natürlich der Meinungsherrschaft der Regierenden. In der gelenkten Demokratie ist der freie Meinungsbildungsprozess durch zwei Faktoren eingeschränkt:

Zum einen wird durch formelle und informelle Sanktionen erreicht, dass bestimmte Meinungen vom freien Meinungsbildungsprozess ausgeschlossen werden – in der Regel natürlich Meinungen, die der Regierungsmeinung entgegenlaufen. Im Fall der Bundesrepublik herrschte schon immer, schon in den heute zu Unrecht gern idealisierten 70er-, 80er- und 90er Jahren, ein sehr hoher Gesinnungsdruck gegenüber Meinungen, die der radikalen Einwanderungs- und Siedlungspolitik der Regierenden eher skeptisch gegenüberstanden. Diesen regierungsoppositionellen Meinungen wurde bereits in der alten Bundesrepublik niemals mit fairer Sachlichkeit begegnet, sondern sie wurden schon immer rabulistisch dämonisiert und verunglimpft, um sie von der Teilnahme an der Debatte auszuschließen. Zum anderen gewährt der Staat dem Meinungswettbewerb kein freies Forum. So waren schon in der alten Bundesrepublik bestimmte kritische Meinungen, insbesondere beim Thema Einwanderungs- und Siedlungspolitik, in den Staatsmedien ZDF und ARD traditionell nicht zugelassen. Für die Regierenden waren diese staatlichen Eingriffe in den freien Meinungswettbewerb natürlich bequem, allerdings beraubte sich die Demokratie der alten Bundesrepublik dadurch ihres entscheidenden Vorteils: Sie verlor ihre Flexibilität und damit auch die Möglichkeit, politische Fehlentwicklungen – gerade beim Thema Einwanderungs- und Siedlungspolitik – schnell genug zu korrigieren.

Je stärker zudem der Staat in das freie Meinungsspiel eingreift, je stärker er dazu übergeht, die Debatte zu lenken, desto mehr verformt sich die Demokratie zur Diktatur. Der Übergang zwischen beiden Regierungsformen ist dabei nicht genau bestimmbar, sondern fließend: Genauso wenig wie die Demokratie ausschließlich in ihrer reinsten Form als unmittelbare Volksabstimmungsdemokratie besteht, sondern ebenso als repräsentative Demokratie denkbar ist, ist auch Diktatur nicht erst dann gegeben, wenn alle abweichenden Meinungen vollständig verboten sind und das freie Meinungsspiel endgültig zum Erliegen kommt. So bezeichnete sich die Staatsführung der „DDR“ selbst immer als „demokratisch“, und viele Unterstützer der SED (derzeit: „Die Linke“) tun dies bis heute. Die meisten Menschen allerdings sehen in der „DDR“ eine Diktatur, da der Staat aus ihrer – durchaus berechtigten – Sicht durch seine massive Lenkung der politischen Debatte und seine weitestgehende Ausgrenzung politisch Andersdenkender jene nicht genau bestimmbare Grenze zwischen Demokratie und Diktatur ganz offensichtlich überschritten hatte. Das Beispiel der „DDR“ verdeutlicht deshalb auch: Da der Übergang zwischen Demokratie und Diktatur letztlich immer fließend ist, ist auch die Feststellung, man lebe in einer Demokratie bzw. Diktatur stets subjektiv, eine persönlich freie Schlussfolgerung jedes Einzelnen.

Auch im Fall unserer heutigen Bunten Republik ist die Abgrenzung nicht ganz einfach. Es ist uns zwar erlaubt, zwischen verschiedenen Parteien zu wählen, allerdings sind diese, der „DDR“ nicht ganz unähnlich, politisch nahezu gleichgeschaltet – mit Ausnahme der unter starkem Druck stehenden AfD. Auch von einem freien Meinungswettbewerb, dem typischen Charakteristikum einer Demokratie, lässt sich nicht wirklich sprechen. Im Gegenteil hat die Regierung, der „DDR“ ebenfalls ähnlich, den Rahmen der öffentlich gestatteten Debatte klar festgelegt: regierungstreue Anhänger der eigenen Einwanderungs- und Siedlungspolitik dürfen gern an der Debatte teilnehmen, Kritiker dürften dies nicht so ohne weiteres. Zwar ist anders als in der „DDR“ auch Regierungskritikern die Möglichkeit einer Debattenbeteiligung theoretisch gegeben, praktisch setzt sich aber jeder, der es wagt, die Regierung in bestimmten Punkten, insbesondere zu ihrer Einwanderungs- und Siedlungspolitik in aller Öffentlichkeit zu kritisieren, seinen Arbeitsplatz aufs Spiel. Und ebenfalls ähnlich wie in der „DDR“ ist der Regierungsdruck zur Ausgrenzung solch kritischer Meinungen massiv und erreicht alle gesellschaftlichen Bereiche: Selbst Anmeldungen zum Kindergarten oder Mitgliedschaften in Fussballvereinen werden an die Bedingung der Regierungstreue in puncto Einwanderungspolitik geknüpft. Das ist alles andere als ein fairer, freiheitlicher Wettbewerb von Meinungen.

Ganz genau wie in der „DDR“ nimmt zudem der Verfolgungsdruck auf abweichende Meinungen zu, wenn sich die einzelnen Meinungsträger zu Gruppen zusammenfinden, etwa indem sie Parteien oder sonstige außerparlamentarische Organisationsformen begründen. In der Bunten Republik vollzieht sich dieser Verfolgungsdruck auf zweierlei Weise: Zum einen werden gesetzliche und amtliche Mittel eingesetzt, um den Verfolgungsdruck zu erhöhen. Regierungskritische Meinungen, die die Einwanderungs- und Siedlungspolitik skeptisch sehen, werden als „Volksverhetzung“ kriminalisiert. Der sogenannte „Verfassungsschutz“ wird, ähnlich der „Staatssicherheit“, mit speziellen Bevollmächtigungen darauf angesetzt, oppositionelle Meinungsgruppen zu identifizieren, zu isolieren, zu diffamieren und letztlich zu zerschlagen. Zum anderem nutzt der Staat auch informelle, außergesetztliche Methoden, um abweichende Meinungen mundtot zu machen und Oppositionsgruppen zu vernichten: Vertreten durch seine Antifa, die den Verfolgungsdruck zusätzlich durch gewalttätige kriminelle Methoden – Angriffe auf Personen, Beschädigung von Eigentum von Regierungskritikern – erhöht, erreicht der Staat eine breite abschreckende Wirkung und unterbindet so den freien Zulauf zu oppositionellen Gruppierungen an der gesellschaftlichen Basis. Es ist sicher nicht ganz unrichtig, die politstrategische Funktion der „Antifa“ in Zeiten der Bunten Republik mit der Aufgabenstellung der „Sturmabteilungen“ der NS-Zeit zu vergleichen.

Sowohl im Blick auf die Einschränkungen in der öffentlichen Meinungsäußerung des Einzelbürgers als auch in der Systematik bei der offiziellen sowie außergesetzlichen Verfolgung von regierungskritischen Organisationen gleitet die Bunte Republik somit erkennbar in Richtung Diktatur. Auch wenn diese Diktatur sich noch nicht als offene Diktatur präsentiert – noch ist die AfD nicht verboten, noch wird der Volksverhetzungsparagraph nur in Ausnahmefällen auf private Äußerungen angewandt – ist es angesichts dieser politischen Mechanismen durchaus berechtigt, in Bezug auf die Bunte Republik der Gegenwart von einer „strukturellen Diktatur“ zu sprechen. Wir leben nicht mehr nur in einer dezent gelenkten Demokratie, sondern Verfolgungsdruck und Ausgrenzungsmechanismen haben sich innerhalb der staatlichen und halbstaatlichen Strukturen – Stichwort Antifa – und auf allen gesellschaftlichen Ebenen so stark verfestigt, dass die öffentliche Äußerung regierungskritischer Meinungen und eine Unterstützung regierungskritischer Gruppierungen nur noch mit außerordentlich hohen persönlichen Risiken für die Beteiligten verbunden ist. Ein solcher Zustand hat nichts mehr mit Demokratie zu tun, ein solcher Zustand ist de facto eine Diktatur.

Die Bunte Republik wird sich von diesem Zustand nicht mehr erholen: Es ist eine völlige Illusion, darauf zu hoffen, dass ein solches System, das sich einmal auf die Verlockungen des leichten Regierens, das eine Diktatur bietet, eingelassen hat, jemals wieder von selbst zu einer ernsthaft demokratischen Gesinnung zurückfinden könnte. Im Gegenteil wird sich die derzeitige strukturelle Diktatur immer weiter verfestigen, der freie Wettbewerb der Meinungen wird weiter eingeschränkt werden, die staatliche Meinungslenkung wird sich verschärfen, politische Verfolgung und Gewalt gegen Regierungsgegner werden immer weiter zunehmen. Genau wie seinerzeit die Weimarer Republik in die offene Diktatur des NS-Staats mündete, mündet derzeit die Bundesrepublik in die offene Diktatur der totalen Bunten Republik.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

231 KOMMENTARE

  1. Paradebeispiel zum Thema – Politischer Missbrauch der Verfassungsschutzbehörde-

    Es soll auch andere Behörden geben die für politische Zwecke missbraucht werden und somit die Unabhängigkeit der Exekutive untergraben wird.

    Verfassungsschutz rechtfertigt die Beobachtung der AfD unter anderem damit, dass die AfD behauptet, der Islam sei keine Religion, sondern eine kriegerische Ideologie

    Arbeiten bei diesem Verfassungsschutz eigentlich nur Schwachköpfe?

    Die Morde und Vergewaltigungen sogenannter Ungläubiger werden immer wieder aus den Passagen des Koran abgeleitet. Der Verfassungsschutz wird sich noch wundern, wenn die Moslems die Forderung erheben werden unsere Verfassung durch Koran und Sharia zu ersetzen.

    Diese VS Leute haben scheinbar noch nie in ihrem Leben eine Kundgebung von Michael Stürzenberger gesehen, bei denen die Moslems stets zeigen wes Geistes Kind sie sind und ihre Mord und Tötungsphantasien herausschreien.

    Nun soll die AFD belangt werden, weil die Wahrheit über den Islam gesagt wird.

    Das was der VS hier betreibt ist pure Willkür.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/afd-widerspricht-verfassungsschutz-bei-aussage-zu-islam_aid-36008557

  2. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. Januar 2019 at 21:24

    Der VS wird benutzt, um die Opposition kleinzuhalten. Echt schäbig und nicht demokratisch. Warum stellen sich die Altparteien nicht den Themen?

  3. Das linksgrüne Schweinepack hat im Zusammenspiel mit den Lügenmedien eine perfekte Diktatur geschaffen!

    Man erkennt es in Deutschland daran, dass gegen das Volk regiert wird, ohne daß dieses es bemerkt.

    Z. Zt. wählen ca. 85 % die Diktatoren!

    Einmalig auf der Erde!

  4. Sehr ernüchternder Artikel.
    Also können sich die Leidtragenden „Bürger“, die für alles bürgen, bei ihren „Parteien“ bedanken, die den Bürgerkrieg durch ihre Machterhaltung gefördert und angestoßen haben.
    Diesen Artikel sollte man an alle Kommunal- und Kreistagspolitiker schicken.
    Alle höheren Sphären sind eh schon völlig abgehoben.

  5. @C.Jahn
    eine sehr gute Analyse des gegenwärtigen Zustandes unserer ‚demokratischen Republik‘. Eine freiwillige Rückkehr zu den Erfordernissen unseres GG’s scheint mir ebenfalls ausgeschlossen, da viel zu viele unnütze Fettaugen von den für sie bereiteten Fresströgen und Phantasiegehältern vertrieben werden müßten.
    Die staatlich subventionierte ‚Antifa‘ (in Wirklichkeit eine vollkommen faschistische Organisation) arbeitet deutlich in RAF-Nähe. Als die RAF für den exponierten Politiker oder Sachwalter eine Gefahr darstellte, hat man Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt, um sich zu schützen. Jetzt ist von den Zuständen in unserem Land ja gottseidank nur das blöde Volk betroffen, welches man sich mit Dummquaken und Relativieren vom Leibe halten kann.

  6. Dann wird demnächst wieder gejammert: Wie konnte das bloß passieren
    Dann sind die Medien wieder für die „Guten“

  7. 20. Feb. 2020
    CDU/CSU/SPD/FDP/LINKE/GRÜNE benennen sich in ISLEEP (International-Sozial-Liberal-Europäische Elitenpartei) um.

  8. Haremhab 30. Januar 2019 at 21:42

    OT

    Hamburg-Eppendorf bekommt Flüchtlingsunterkunft nur für Frauen und Kinder
    —————
    Dazu muss man wissen daß sich der Promi-Stadtteil Eppendorf (hier wählt man Grün!) sich bis her erfolgreich mit Händen und Füßen gewehrt hat Asylanten aufzunehmen. Jetzt hat man eben seine „Vorzeige-Asylantinnen“ um die man sich kümmern kann als prädestinierter Gutmensch.
    Logisch, Mütter mit Kindern und Wachschutz sind echt „bedrohlich“.
    HH-Blankenese und HH-Harvestehude (noch reicher!) haben auch ihre Asyl-„Zahnarztfamilien“, die es ohne Zweifel ja auch gibt. Der einzig Asylantenfreie Stadtteil außer Neuwerk (Nordseeinsel) ist m.W. HH-Nienstedten aber da wohnen die „Eliten“ ja alle selber…

  9. OT-Neues vom Klimawandel:

    https://web.de/magazine/panorama/arktische-kaelte-erfasst-mittleren-westen-usa-33541300

    Bevor es dann wieder wärmer wird, frieren jetzt erst mal die Amis.

    Und natürlich wird es „in Wirklichkeit“ auch wärmer und die vom SPEICHEL angeführte Lügenpresse weiß auch warum:

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/usa-wie-kommen-arktische-winde-in-den-mittleren-westen-a-1250708.html

    Ja ich bin die Pipi Langstrumpf und mach mir die Welt, wie ich es für richtig halte und zwinge dann alle anderen damit.

  10. Wir erleben die Transformation zum Orwellismus mit marxistischen Komponenten in Verbindung mit Auflösung der kulturellen Identität und der gewachsenen kulturellen Strukturen.
    Au jeden Fall kommen spannende Zeiten auf uns zu.

  11. Viper 30. Januar 2019 at 21:53

    20. Feb. 2020
    CDU/CSU/SPD/FDP/LINKE/GRÜNE benennen sich in ISLEEP (International-Sozial-Liberal-Europäische Elitenpartei) um.

    Regiert durch ISLAM (International-Sozial-Liberale Angela Merkel)?

  12. „Es ist sicher nicht ganz unrichtig, die politstrategische Funktion der „Antifa“ in Zeiten der Bunten Republik mit der Aufgabenstellung der „Sturmabteilungen“ der NS-Zeit zu vergleichen“

    Die gesamte Führungsspitze der „Sturmabteilungen“ zählte ca. 1 Jahr nach der Machtergreifung der Nazis zu den Opfern (was an Zynismus grenzt) und dadurch waren die „Sturmabteilungen“ während der NS-Zeit im Vergleich zur Weimarer Zeit weitestgehend bedeutungslos geworden.

  13. 15.August 30. Januar 2019 at 21:49
    Sehr ernüchternder Artikel.
    Also können sich die Leidtragenden „Bürger“, die für alles bürgen, bei ihren „Parteien“ bedanken, die den Bürgerkrieg durch ihre Machterhaltung gefördert und angestoßen haben.

    Was für ein Bürgerkrieg und wer soll den führen?!

  14. Die BRD heute bewegt sich in Richtung DDR reloaded. Das möchte ich nicht.
    Das Messen mit vielerlei Maß ist Standard, z.B.:

    Maaßen hat sich nichts zuschulden kommen lassen und musste gehen.
    VdL verfehlt an allen Ecken und Enden und ich vermute mal, dass das folgenlos bleibt und alles unter den Teppich gekehrt wird zu den übrigen Haufen.

    Für linke Straftaten fordert man mehr Geld für den Kampf gegen rechts.

    Das allein offenbart schon den Geisteszustand der Verantwortlichen.

  15. Eurabier 30. Januar 2019 at 22:03

    Viper 30. Januar 2019 at 21:53

    20. Feb. 2020
    CDU/CSU/SPD/FDP/LINKE/GRÜNE benennen sich in ISLEEP (International-Sozial-Liberal-Europäische Elitenpartei) um.
    ————————-

    Regiert durch ISLAM (International-Sozial-Liberale Angela Merkel)?
    ———————————
    🙂 Genau.

  16. Seit dem Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG) vom 1. September 2017 (BGBl. I S. 3352) wurde klar
    wohin die Reise geht.

  17. Haremhab 30. Januar 2019 at 22:14

    EuGH soll Kopftuchverbot prüfen

    https://www.tagesschau.de/inland/kopftuch-eugh-101.html

    —————–

    Zurück in die Steinzeit mit Hilfe des EuGHs, wetten? Frauenrechte können zwar bestimmt und angewandt werden, um westliche Männer als sexistische Monster darzustellen. Wenn der Orientale indes auf seiner Frau zur Arbeit reitet, falls er denn arbeitet , ist das KUUUUUUULTUUUUUUUR.

  18. .
    Merkel-Politik
    ist wie DDR-Politik.
    Nur daß heute statt
    Sowjetsozialismus eben
    Muku-Sozialismus angesagt
    ist und offene Grenzen anstelle
    hermetisch abgeriegelter Grenzen
    politischer Imperativ ist und die
    eigentlichen Befehlsgeber und
    Drahtzieher nicht mehr in
    Moskau sitzen sondern
    anderswo und der
    Apparatschickse
    sagen, wo es
    lang geht.
    Und daß diese
    Frau kein Auftreten
    hat, liegt halt daran, daß
    sie den Deutschen gegenüber
    nicht zuletzt als eine quasi
    nicht aufhörenwollende,
    eben beschämende
    Verhöhnung
    zugedacht
    wurde.
    .

    http://neue-spryche.blogspot.de/2015/08/vorausschauender-ruckblick.html

  19. Demokratie: Helmut (Birne) Kohl musste 16 Jahre gegen die Medien und die linksgrünen Dreckschweine regieren.

    Diktatur: Angela (Erika) Merkel regiert seit 13 Jahre mit Medien und linksgrünen Dreckschweinen!

  20. Mit Merkel kam halt der Unflad über unser Land.

    Mehrkill wäre nicht möglich gewesen, wenn sich die CDU nicht schon reif dafür geschossen hätte,
    dass ein möglichst großer Unflad möglichst KanzlerIn werden soll.

    Mehrkill hat dann sogleich sprichwörtlich alles gekillt, was unser Land stark gemacht hat und Wohlstand garantiert hat.

    Nun ist es soweit, das wegen der Irren das beste Steinkohle-Kraftwerk der Welt (genannt Datteln 4) nicht über den Probebetrieb hinaus gehen soll.

    Während allerdings weltweit parallel dazu, 1.400 Kohle Kraftwerke im fröhlichen Bau sind, aber mit viel schlechteren Abgaswerten.

    Das Irrentum wird auf ewig einen Namen tragen: Mehrkill

    Mehrkill, die als einzelne Schrats-Person, weil sie fälschlich die Macht bekam und beherrschte,
    wie eine absolut komplett Wahnsinnige gegen unsere Land (und Treu und Glauben) gehandelt hat.

    Nie gab es eine niedere Polit-Szene als die, die den Mehrkill frei gewähren ließ.

  21. Dieses Zitat schrieb die Tage mal wer als Kommentar:

    „Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln.“

    Aldous Huxley, 1931

    Es gibt / gab sie doch, die Propheten…

  22. https://www.zdf.de/politik/maybrit-illner/fahrverbot-und-tempolimit-muss-deutschland-runter-vom-gas-sendung-vom-31-januar-2019-100.html

    Kommentar:
    Wolfgang Bast
    vor 4 Stunden

    Führen wir dann morgen wieder eine Diskussion um die Schadstoffe – und haben wieder links-grünes Umweltinstitut am Tisch.. – Wo bleiben eigentlich die anderen Parteien die dagegen sind – zu bsp. die FDP – achso hier dürfen nur die auftreten die anderen die Demokratie beibringen möchten.. Wir sind gespannt wie einseitig das wieder wird und wer die meisten Redezeiten bekommt.. man sah es ja bei Ihrer Freundin Anne Will

  23. @ VivaEspaña 30. Januar 2019 at 22:29

    Wieder Habeck. Es reicht! Solche Nullnummern brauchen nicht ins Fernsehen. Nehmt lieber kompetente Leute.

  24. Ich halts da mit dem Visionär Aldous Huxley:

    Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei dem die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln.

    Lest unbedingt, wenn nicht bereits geschehen, sein wichtigstes Buch „Schöne Neue Welt“.
    Konsum und Unterhaltung sind das Opium unserer Zeit. Der Michel bleibt komatös, frisst Chips, während er Schwachsinn im TV guckt. Kein Wunder, dass psychische Krankheiten und Adipositas um sich greifen. „Höret die Signale….“

  25. Metaspawn 30. Januar 2019 at 22:19

    Haremhab 30. Januar 2019 at 22:14

    EuGH soll Kopftuchverbot prüfen

    https://www.tagesschau.de/inland/kopftuch-eugh-101.html
    ——————————————-
    Ich kaufe nicht beim Islam. Bei unserem REWE sitzt seit 2 Wochen auch schon eine Kopftuchwindel an der Kasse. Keinen Gruß zum Kunden, nur den Betrag brummelt die sich irgendwie raus. Habe mich schon bei der Rewe-Filialleitung schriftlich beschwert. Da scheinen schon einige Beschwerden eingegangen zu sein. Mal gucken, wie lange die Sprenggläubige da noch kassieren darf. Sitzt die da noch länger als 2 Wochen wechsel ich in einen Konkurrenz-Supermarkt. Die teuren REWE-Preise bezahle ich nicht, damit man damit den Islam fördert. Da könnte auch eine nette „neutrale“ Verkäuferin die Kasse übernehmen.

  26. Nochmal TV

    23:15 Lanz DDR2

    Stefan Kretschmar, „Ex-Handballprofi“ spricht über (…) das Thema Meinungsfreiheit

    ZDFtext S. 325

  27. Haremhab 30. Januar 2019 at 22:31

    @ VivaEspaña 30. Januar 2019 at 22:29

    Wieder Habeck. Es reicht! Solche Nullnummern brauchen nicht ins Fernsehen. Nehmt lieber kompetente Leute.
    ——————————-
    Aber, aber, der ist doch kompetent – für die, im obigen Artikel beschriebene Diktatur.

  28. OT

    Anschlag verhindert.

    In fast schon gleichmäßigen Abständen von ein paar Monaten wird immer wieder gemeldet, daß wieder ein Anschlag in Deutschland verhindert wurde.
    Die wissen doch genau, daß seit der Merkelinvasion 2015 tausende von diesen Kandidaten hier im Land sind.
    Die Frage ist dann nicht „ob so ein Anschlag stattfindet“ sondern „wann so ein Anschlag stattfindet.“
    Also bringen sie im Vorfeld schon die Meldungen über die verhinderten Anschläge um dann nachher sagen zu können „wir waren ja nicht untätig.“

    Nur mal so ein Gedanke.

    Schönen Abend noch.

  29. Grüß Gott,
    wer es nicht gesehen hat muß es nachholen
    https://m.youtube.com/watch?v=Lmc8yYe-JzA&list=WL&index=5&t=0s
    Werdet zu Mirreichtsbürgern!

    Aber wisset die Zeit bis zur Wiederkunft unseres guten Hirten rückt immer näher:
    https://drive.google.com/file/d/1olE3GdkAZWo_Ha8a6wisNdxulKm7X2qa/view?usp=drivesdk

    Wo wollt Ihr die Ewigkeit verbringen?
    Im Himmel oder in der Hölle?

    https://drive.google.com/file/d/1yMx0HsFIgcugcsRAY-ohjK_fKzLLdsm4/view?usp=drivesdk

  30. In Amerika soll es eine starke Kältwelle bis minus 50 Grad geben und wo anders erstickt man in Schnee, doch das ist ja die Erwärmung des Weltkliemas zu verdanken und dazu ist es die Menschverursachte Schuld des Atomstoms und die Dieselautos in Deutschland ganz sicher, das weis ganz sich die „Grünen“ und die wissen es ganz genau.
    Doch ich verlasse mich lieber auf dem was ich selber weis und erkenne und das ist eine besondere Gefahr, was ich als Sicher bezeichne, die von einer ganz bestimmten Quelle ausgeht, und diese ist die Braune Sippschaft die ganz dick mit grüner farbe übermalt wurden, die aber dennoch ihr braunen Kleid nicht gänzlich verbregen können.
    Denke das ich Recht habe aber nicht das gleiche Recht ist wie es die Sozialisten meinen.
    Hi Hi Hi.

  31. Kopftuch

    POLITISCH KORREKT ODER FALSCHES SIGNAL?
    Kopftuch-Puppen auf Messe ausgestellt

    https://www.bild.de/lifestyle/2019/lifestyle/spielwarenmesse-in-nuernberg-diskussion-um-diese-kopftuch-puppen-59832936.bild.html

    Ihre Namen sind „Layla“, „Karima“, „Yasmina“, „Nura“ und „Maryam“. Zusammen sind sie die „Salam Sisters“. Sie können mit und ohne Kopftuch gestylt werden und sind speziell für islamische Mädchen entwickelt worden.
    (…)
    Das Gute an diesen Puppen: Jede erobert die Welt auf ihre Art. Nura liebt die Wissenschaft, Karima interessiert sich für Geschichte und Weltraum, die bebrillte blonde Layla liebt Klamotten.

    Ich lach mich kaputt.

  32. Demokratie statt Merkel 30. Januar 2019 at 22:26

    Mit Merkel kam halt der Unflad über unser Land.
    ________________________________________________________
    Dem wage ich zu widersprechen, schiebt nicht alles Merkel in die Schuhe!
    Der Abwärtstrend bekann nach der Wende ab ca. 1990. Ich sage nur Blüm, die Rente ist sicher!
    Bei, nach der Wende ist sehr viel falsch gelaufen, für Ost, wie auch für West…unselige Versprechungen seitens Kohl Regierung, blühende Landschaften, lange genug wie die Maden im Speck gelebt…
    Da lob ich mir bis heute den Lafomntaine, seinerzeit Kanzlerkandidat, der sagte was Sache ist, was kommen wird. Was wurde er von Politik und vorallem den Medien runtergemacht, wegen seiner „Steuererhöhungen“…tja, Kohl wurde mit seinem EINJÄHRIGEN Solidaritätszuschlag erneut Kanzler…tja…
    Zu dieser Zeit hätte ich zum ersten mal wählen dürfen, tat es aber nicht…und tu es bis heute nicht und sehe meine Entscheidung immer wieder bestätigt, wir werden verarscht. Legitimation für 4 Jahre und dann machen die was die wollen, aktuell im extremsten. Die Leute vergessen schnell, fallen immer erneut auf die Phraendrescherei rein, wenn sie wie eine Rattenplage alle 4 Jahre mit Präsenten unter den Pöbel gehen.
    Und der Pöbel sie ob des Kulis, Flaschenöffner und des guten Aussehens, der Nettigkeit, der guten Rhetorik wegen den und den wählen…Wahlberechtigt, fähig zu wählen, Demokratie¿ Hahaha!

    So, dann Schröder…Privatisierungen, alles zu Geld gemacht, „Tafelsilber“ verscherbelt. Agenda 2010 inkl. Hartz4 und was weiss ich alles…
    Nun weiter im Eiltempo nun Merkel…wer wird der nächste Lokführer in dem aus Bimmelzug über Eilzug, Intercity, gewordenen ICE und dann TGV¿

    Meine Meinung!

  33. Völlig unabhängig vom Autor: genau meine Wahrnehmung: Das Ganze ging etwa 2000 los, zuerst fast unmerkliich (!) und hat kaum einern betroffen, aber seit etwa 2010 hat das Fahrt aufgenommen, wo Merkel einigermaßen in den Parteien durchgekehrt hatte, und ist 2015 ff völlig außer Rand und Band geraten.
    Massenpsychose der Machthaber –sollt man hier als Bezeichnung benutzen –und ihrer Helfershelfer, aber ich sagte hier schon. Allzulange nicht mehr dann: „Helm ab zum Gebet“ Die werden nicht mehr normal..

  34. eule54 30. Januar 2019 at 21:38
    Das linksgrüne Schweinepack hat im Zusammenspiel mit den Lügenmedien eine perfekte Diktatur geschaffen!

    Man erkennt es in Deutschland daran, dass gegen das Volk regiert wird, ohne daß dieses es bemerkt.

    Z. Zt. wählen ca. 85 % die Diktatoren!

    Einmalig auf der Erde!

    ———————
    Grüß Gott,
    Einspruch!
    Die DDR{Eins)hatte bei den Volkskammerwahlen eine 100 Prozentige Zustimmung!
    Die Wählscheinen waren entsprechend gestaltet….

    PS:Früher Geht ein kleiner Junge in der DDR in Berlin an der Spree entlang. Da sieht er einen Mann der schreit, wild um sich schlägt und kurz vor dem Ertrinken ist. Er springt ins Wasser und rettet den Mann.

    Der Mann ist Erich Honecker. Er sagt zu dem Jungen: „Mein Junge, du bist ein Held. Du hast mir das Leben gerettet und der DDR ihren Staatsratsvorsitzenden. Du hast einen Wunsch frei, egal welchen.“

    Sagt der Junge: „Ich hätte gern ein Staatsbegräbnis.“

    Fragt Honecker: „Warum wünschst du dir denn in deinem Alter schon ein Staatsbegräbnis?“

    Der Junge: „Wenn mein Vater rausfindet, dass ich dich vor dem Ersaufen gerettet habe, schlägt er mich tot!“

    Heute:
    Geht ein kleiner Junge in Berlin an der Spree entlang.
    Da sieht er eine Frau die schreit, wild um sich schlägt und kurz vor dem Ertrinken ist.
    Er springt ins Wasser und rettet die Frau.

    Die Frau ist Angela Merkel.
    Sie sagt zu dem Jungen: „Mein Junge, du bist ein Held. Du hast mir das Leben gerettet und der BRD ihre Bundeskanzlerin. Du hast einen Wunsch frei, egal welchen.“

    Sagt der Junge: „Ich hätte gern ein Staatsbegräbnis.“

    Fragt Merkel : „Warum wünschst du dir denn in deinem Alter schon ein Staatsbegräbnis?“

    Der Junge: „Wenn mein Vater rausfindet, dass ich dich vor dem Ersaufen gerettet habe, schlägt er mich tot!“

    Die Zeiten gleichen sich….

  35. Metaspawn 30. Januar 2019 at 21:56

    Der „Klimawandel“ wird durch jedes Wetter bewiesen. Zu heiss, zu kalt, zu nass, zu trocken, es ist immer ein Beweis für den „Klimawandel“ beim BRD Lügenfunk.

  36. @ mylauer 30. Januar 2019 at 22:48

    Grüne haben praktisch die Macht. Merkel gehört dazu. Sie macht nur grüne Politik. CFR macht seit 30 Jahren Türkei-Politik.

  37. Das Sams Krampf-Knarrenbauer hockt gerade beim Maischberger rum und zeigt den Weg in den Abgrund auf, wir mir scheint. Falls jemand Nerven hat, sich diesen Grusel anzutun…

  38. Viper 30. Januar 2019 at 22:36
    Haremhab 30. Januar 2019 at 22:31
    @ VivaEspaña 30. Januar 2019 at 22:29

    Wieder Habeck. Es reicht! Solche Nullnummern brauchen nicht ins Fernsehen. Nehmt lieber kompetente Leute.
    ——————————-
    Aber, aber, der ist doch kompetent – für die, im obigen Artikel beschriebene Diktatur.

    Genau deshalb hab ichs doch reingestellt. Samt Leserkommentar. :mrgreen:

  39. Autodidakt 30. Januar 2019 at 22:42

    Demokratie statt Merkel 30. Januar 2019 at 22:26

    Mit Merkel kam halt der Unflad über unser Land.
    ________________________________________________________
    Dem wage ich zu widersprechen, schiebt nicht alles Merkel in die Schuhe!
    Der Abwärtstrend bekann nach der Wende ab ca. 1990. Ich sage nur Blüm, die Rente ist sicher!
    ————-
    „De Rende“ is sicher“. Er meinte seine eigene…
    Richtig!!! Die Öffnung der Ostgrenzen war der größte Fehler. Die „Ossis“ hätten wir ja noch geschafft aber was danach rüber kam…Eine faire Wirtschaftsgemeinschaft und Zollunion ohne Bailout auf Augenhöhe: Das wär’s gewesen und beim Erich damals war auch nicht alles schlecht.

  40. Heisenberg73 30. Januar 2019 at 22:50

    Metaspawn 30. Januar 2019 at 21:56

    Der „Klimawandel“ wird durch jedes Wetter bewiesen. Zu heiss, zu kalt, zu nass, zu trocken, es ist immer ein Beweis für den „Klimawandel“ beim BRD Lügenfunk.

    Die derzeitige Kälte ist eine Folge des Klimawandels

    Quelle: DDR 2 heute journal heute.

    Verarsche.
    Schlimmer als Lügen.

  41. AfD wird zu diesen Quasselrunden nur eingeladen, wenn man auf ihr rumprügeln will. Ein Gespräch mit der AfD ist ja überhaupt nicht geplant. Sie soll öffentlich vorgeführt werden, nur darum gehts.

    Genau wie die strunzdoofen „Grünen“ zu jeden, aber auch jedem Thema als erste ihre hässlichen Rüssel in die Kameras halten dürfen, obwohl eigentlich die AfD Oppositionsführerin ist. Die wird aber fast nie gefragt. Die könnte ja profitieren.

  42. Unser DEUTSCHLAND ist von oben bis unten mit LINKEN durchzogen. Sie sind überall, in allen Bereichen, wie Termiten!

    Sie wollen DEUTSCHLAND abschaffen, Deutschland in ein MULTIKULTI MOLOCH verwandeln. Sie wollen den Kapitalismus und die Kapitalisten ausrotten. Es sind Kommunisten, die anderer Leute Eigentum überhaupt nicht akzeptieren und dulden wollen! Deshalb zerstören sie jeden Wert, der ihnen zwischen die Finger und Füße kommt. Und sie sind auch im Schuldienst, und unsere Kinder sind ihre Versuchskaninchen! Und die Deutschen, die nach Gesetz und Ordnung rufen, sind ihnen am meisten verhasst, genauso wie das GESETZ und die ORDNUNG an sich mit allem was dazu gehört: POLIZEI und jeder der eine Uniform trägt ist ihnen ein tödlicher Dorn im Auge!

    WIE SOLL MAN DIESE KREATUREN WIEDER LOSWERDEN??

  43. Haremhab 30. Januar 2019 at 22:37

    @ GOLEO 30. Januar 2019 at 22:32

    Die russische Konkurrenz kommt.

    https://www.mz-web.de/leipzig/%D0%B3%D0%B0%D0%B8%D1%86-%D0%B8%D1%81%D1%82-%D0%B3%D0%B0%D0%B8%D0%BB%D1%8C-so-lief-der-kundenansturm-zum-start-des-russen-discounters-mere-31959378
    —————————————————–
    Ausprobieren würd ich den russischen Discounter mal. Warum nicht? Zumindest werden die Russen wohl keine Kopftuchweiber da an Kassen sitzen haben, falls doch „und tschüss“. Das geht ratzfatz die Katz. Man kann ja nicht einerseits gegen den Islam aus berechtigten Gründen wettern aber dann bei diesen „Goldstücken noch einkaufen. Würd mich kaputt schämen!

  44. @ jeanette 30. Januar 2019 at 22:59

    Wer die ordentliche Einhaltung von Gesetzen fordert, ist ein rechtsradikaler oder rechtspopulist. So läuft das heute. Dieses rot-grüne Geschmeiss hat sich überall eingenistet. Dort müssen wir aufräumen. Stellen nach Kompetenz besetzen und nicht nach Parteibuch.

  45. Tagesthemen (DIE LINKSGESTEUERTEN)

    Die Tagesthemen kümmern sich um die OBDACHLOSEN in SYRIEN, die in Zelten wohnen, aber um die OBDACHLOSEN in DEUTSCHLAND, die nicht mal ein Zelt und einen Feuerplatz haben sorgen sie sich überhaupt nicht!

    Dann heißt es noch die Syrer würden nach Europa flüchten falls wieder gegen Assad gekämpft wird! Sie sollten besser machen was Assad sagt und nicht verrückt spielen, dann ist alles gut! – In einer Minute zeigten die Tagesthemen an die fünfzig kleine verwahrlosten Kinder, um das Mitleid der Zuschauer zu erregen!

  46. Man kann es drehen und wenden wie man will, im Endeffekt wird die Afd bekämpft weil sie die offene, liberale Gesellschaft erhalten will. Schon vor Jahren war erkennbar, dass weite Teile der Bevölkerung mit der modernen Gesellschaft unzufrieden sind ( Stichwort: Unbehagen an der Moderne!). Besonders die Zufriedenheit der Frauen im Westen geht permanent bergab. All die Freiheiten, Wahlmöglichkeiten und damit einhergehenden Selbstverantwortung sind für viele einfach zu viel. Der unbewußte Wunsch nach Maßregelung und wieder seinen Platz zugewiesen zu bekommen hat einfach überhand gewonnen. Jeder und jedem ist doch klar (zumindest unbewußt!), dass offene Grenzen zwangsläufig zur Wiedereinführung des Patriarchats führen werden, denn wo sollen die Menschen denn anders herkommen, als aus patriarchalischen Gesellschaften, die einen Kinderüberschuß generieren.

    Von den linksgrünen Weiber demonstriert auch keine gegen den Islam, ganz im Gegenteil. Wie dem auch sein, beherzigt man die Regel: An ihren Taten sollt ihr sie erkennen! und auchtet nicht auf das vordergründige geschwafel, so kann man ganz klar ein Muster erkennen. Der tiefe Wunsch nach Entrechtung und „zur Mutter gemacht werden“ bei vielen Frauen, sowie der Wunsch wieder „Domminazstrukturen“ aufbauen zu können von seiten der linken Männer.

    Eine freie Gesellschaft bedeutet eben auch Konkurrenz, Leistungsbereitschaft und Verantwortung, alles Dinge die der Linke scheut wie der Teufel das Weihwasser.

  47. @ VivaEspaña 30. Januar 2019 at 22:46
    Nochmal TV: Jetzt DDR 1
    Annekröt bei Maische. Exklusiv. Ganz allein.
    Herr hilf.
    ==============
    Maische fragt: „Erster Vollrausch ?!?“
    Sie antwortet ausweichend, und lügt vermutlich um nicht zu bieder und spiessig dazustehen…
    Man hat vermutlich im SYSTEM dazugelernt (und kupfert hier schamlos bei der Anne Will HOFBERICHTERSTATTUNG mit Merkel ab: vorher abgesprochene Fragen werden mit eingelernten Antworten abgearbeitet!) und präsentiert die ABSOLUT KONSTANTE KATASTROPHE ganz alleine, damit kein störender Kritiker wie kürzlich Gabor Steingart dazwischenfunken kann und ihr totales Versagen öffentlich im Fernsehen präsentieren kann… Das durfte nur EINMAL passieren!!!

  48. VivaEspaña 30. Januar 2019 at 22:56

    Heisenberg73 30. Januar 2019 at 22:50

    Metaspawn 30. Januar 2019 at 21:56

    Die derzeitige Kälte ist eine Folge des Klimawandels
    ———————————
    Die derzeitigen kalten Füße meiner Frau, ist eine Folge des Klimakteriumwandels.

  49. Widerlicher Hofschranzen-Journalismus ist das!
    Hier soll offenbar die neue Bundeskanzlette Karrenklauer medial aufgebaut werden.

  50. Viper 30. Januar 2019 at 23:05

    Die derzeitigen kalten Füße meiner Frau, ist eine Folge des Klimakteriumwandels.

    Ich dachte, der macht Hitzewellen.

    😯

  51. @ Smile 30. Januar 2019 at 23:04

    Ich vermute, wie es im TV läuft. Die Fragen werden vorher vereinbart. Natürlich nur harmloses. AM lernt die passenden Antworten auswendig. So kann nichts passieren.

  52. @ GOLEO 30. Januar 2019 at 23:02

    Warum sollen Russen Moslems einstellen. Die hassen sich doch.

  53. Haremhab 30. Januar 2019 at 23:09

    @ Smile 30. Januar 2019 at 23:04

    Die Stimme vom Annekröt Karrenklau ist genauso unangenehm wie die vom Angela Morekill.
    Nur anders.

    Kann ich nicht guggen/hören.

  54. Altmeiers runtergeratterter Text heute beim Wirtschaftsbericht war auch köstlich. Natürlich nur dummes Zeug was jeder pi-Leser schon weiß oder wußte. Man konnte regelrecht spüren das er wieder Hunger hatte, war ja auch kurz vor Mittag. Den fragenden Reportern gab er 5 min. Dann hatten seine Köche die Bratkartoffelpfanne mit Speck wohl fertig.

    Dummheit frisst, Intelligenz säuft! Fragen Sie mal Ischias Juncker oder den 100%-Maddin, Herr Altmeier.

  55. VivaEspaña 30. Januar 2019 at 23:08

    Viper 30. Januar 2019 at 23:05

    Die derzeitigen kalten Füße meiner Frau, ist eine Folge des Klimakteriumwandels.
    ——————

    Ich dachte, der macht Hitzewellen.

    ?
    ———————–
    Die Hitze muß ja irgendwoher abgezogen werden. 🙂

  56. Multikulte aufgezwungene Gesellschaftsformen können nur durch drastische ZwangsMAASnahmen beherrscht werden.
    Siehe das ex vielvölkerreiche YUGOSLAWIEN unter Partisanengeneral TITO.

  57. VivaEspaña 30. Januar 2019 at 23:14

    Haremhab 30. Januar 2019 at 23:11

    @ GOLEO 30. Januar 2019 at 23:02

    Vor dem Russendiscounter scheint das Establishment Angst zu haben.
    Sie hetzen schon:

    https://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/focus-online-bei-mere-neueroeffnung-in-leipzig-unschlagbar-ansturm-auf-russen-discounter-doch-kunden-droht-boeses-erwachen_id_10250434.html
    ————————————————-
    Genauso wie man auf die Chinesen hetzt. Das ist die pure Angst unserer degenerierten und vermerkelten Wirtschaft. Gegen derartige Konkurrenz half früher „Made in Germany“ und man ist im Geschäft geblieben. Heute, wo alles abgebaut wird an Industrie und Wirtschaft hilft noch nicht mal der liebe Gott. Dann kommen halt andere und wickeln Schland ab oder halten es am Laufen. Ist doch alles so von unseren Irren daoben gewollt. Der dumme ist der Michel, wie gehabt.

  58. @ VivaEspaña 30. Januar 2019 at 23:14

    Die Russen werden den Markt erobern. Über den Preis bekommt man viele Kunden.

  59. Prof. Patzelt sagt „mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit“, ethnische und soziale Konflikte in Deutschland voraus. Der deutsche Sozialstaat wurde übernutzt. Von jahrzehntelanger Aufbauarbeit, bleibt am Ende nur ein abgeweidetes und aufgegebenes Land. Bis in ca. 10/15 Jahren, werden die Vorräte aufgebraucht sein. Dann beginnt der Endkampf um die letzten Krümel.
    https://youtu.be/49dqIjc28w0?t=301

  60. OT.

    Stafan Kretzschmar auf dem Lanz- Beichtsuhl im Zweiten Deutschen FeindFernsehen.

  61. 15.August
    30. Januar 2019 at 21:49
    Sehr ernüchternder Artikel.
    Also können sich die Leidtragenden „Bürger“, die für alles bürgen, bei ihren „Parteien“ bedanken, die den Bürgerkrieg durch ihre Machterhaltung gefördert und angestoßen haben.
    ——-
    Jein.
    Die Bürger hatten Zeit genug, sich eine neutrale Meinung zu bilden, hätten sie das mal getan. Was kann man aber von einem Bürger erwarten, der von morgens bis abends schuften muß und anschließend froh ist, die Beine auszustrecken? Der will nicht mehr viel und läßt sich lieber von den Mainstreammedien berauschen. In diesem Zustand wird er unterbewußt manipuliert.
    In der Lage, in der wir uns jetzt befinden, sind beide schuld, der Bürger, der das Denken verlernt hat, faul geworden ist, weil es ihm die letzten Jahre eigentlich ganz gut ging und die Parteien mit ihren gesponsorten Medien und damit die 4. Gewalt wurde systematisch gekauft und somit ausgeschaltet.
    Jedes Volk bekommt das, was es verdient.
    Da ist was wahres dran.

  62. Haremhab 30. Januar 2019 at 23:23

    KEWIL sollte mal den Russendiscounter besuchen und dort einkaufen gehen und eine Reportage dazu machen. 😀

  63. Wie ich gelesen habe scheinen die nicht alles zu haben, na gut. Dann kauft man bei Meres eben billig das was da ist und im Lidl gegenüber den Rest an frischem Gemüse z.B. Das juckt mich als Verbraucher doch nicht wo ich einkaufe, hauptsache ich bekomme das was ich will. Wenn REWE und solche Läden meinen Kopftuchlumpen an die Kasse setzen zu müssen, sollen sie, aber ohne mich als Kunden!

  64. Haremhab 30. Januar 2019 at 23:09
    „Ich vermute, wie es im TV läuft. Die Fragen werden vorher vereinbart. Natürlich nur harmloses. AM lernt die passenden Antworten auswendig. So kann nichts passieren.“
    ===========
    Klar, zudem soll mit dem gestorbenen Geschwisterlein, dessen Grab Klein-Kramp-Karrenbäuerlin immer einmal pro Woche nach dem Gottesdienst auf dem Friedhof besuchte, Sympathie gefischt werden.
    Dabei sieht es so aus, dass die Schwester starb, bevor Anne-Gret auf die Welt kam!!!
    Hier soll mit einem Tod in den 60ern, der damals Tausenden von Familien zustieß, über 65 Jahre später Mitleid beim Wahlvolk (Zuschauervolk) erzielt werden. Das ist schon peinlich…

  65. Es ist uns zwar erlaubt, zwischen verschiedenen Parteien zu wählen.

    ——
    Na ja, vom Prinzip her könnte der Wahlzettel schon stark vereinfacht werden. Nicht mehr den Kuddelmuddel den man bisher da drauf fand, sondern einfach draufschreiben :

    1. AFD
    2.Andere

  66. Gefahr bei diesen Billigläden ist aber auch, daß es Einfallstore für das ganze Gesindel aus der Region werden, gerade hier bei uns im Pott. Das hab ich auch immer im Blick. Wird der russische Discounter zum Musel-und Arabtreff dann wars das da auch. Man wird sehen.

  67. Viper 30. Januar 2019 at 23:15

    Die Hitze muß ja irgendwoher abgezogen werden. ?

    Das nennt man Thermodynamik 😀

  68. Paul56 30. Januar 2019 at 23:31

    Es ist uns zwar erlaubt, zwischen verschiedenen Parteien zu wählen.

    ——
    Na ja, vom Prinzip her könnte der Wahlzettel schon stark vereinfacht werden. Nicht mehr den Kuddelmuddel den man bisher da drauf fand, sondern einfach draufschreiben :

    1. AFD
    2.Andere
    ————————————————
    Die Wahlzettel werden wieder so geknickt, daß man die AfD nicht findet. So gewesen bei der letzten NRW-Wahl. Man musste erst den gesamten Wahlzettel aufmachen um dann sein Kreuz an die richtige Stelle machen zu können. So wird da schon getrixt das eine unbeholfene Oma wohl aus lauter Verzweiflung wieder die an Nr.1 plazierte CDU gewählt hat. 🙁

  69. Haremhab 30. Januar 2019 at 21:42
    OT
    Hamburg-Eppendorf bekommt Flüchtlingsunterkunft nur für Frauen und Kinder

    Ach, wie süß! Die lieben Blagen sind dann in 10 Jahren die Halbstarken, die die noch verbliebenen zwei Bio-Deutschen® Schüler wegen Almantum auf dem Schulhof vermöbeln.

  70. @ VivaEspaña 30. Januar 2019 at 23:26

    Malenki wohnt doch in Leipzig. So ein kleiner Bericht wär ja nicht schlecht.

    Bei den Bildern kam mir Aldi vor Jahrzehnten in den Sinn.

  71. Und ich mach mir keine Illusionen mehr, dieses bunte Deutschland war schon vor 25 Jahren eine „gelenkte Demokratie“ also Diktatur. Zum Beispiel wurde uns der Bär vom Massaker von Srebrenica aufgebunden, damit die Deutschen schön stillhalten, wenn von Deutschland aus ein drittes Mal im 20. Jahrhundert Belgrad bombardiert und von der NATO ein Angriffskrieg gegen Jugoslawien geführt wird. Das letzte bißchen Journalismus war damals die WDR Doku „Es begann mit einer Lüge“ zum Kosovo Krieg.

  72. Die Zeit wird kommen, da wird der ganze verlogene und manipulierte Merkelismus in diesem Land aufgeklärt und abgearbeitet werden müssen. Dann kann aber keiner mehr sagen er habe von nichts gewusst, wenn die Kinder fragen warum habt ihr das zugelassen. 🙁

  73. GOLEO
    30. Januar 2019 at 23:43
    Stimmt aber immerhin haben Sie noch nicht damit angefangen, die AFD mit unsichtbarer Tinte draufzuschreiben, obwohl ich das unserem Regime auch langsam zutrauen würde.

  74. GOLEO
    30. Januar 2019 at 23:32
    Gefahr bei diesen Billigläden ist aber auch, daß es Einfallstore für das ganze Gesindel aus der Region werden, gerade hier bei uns im Pott.
    —–
    Das ist nicht nur im Pott so, sondern auch in den größeren ländlichen Gemeinden. Zu unserem Lidl kannst du nur noch mit erhöhter Alarmbereitschaft und Griff am Pfefferspray gehen, der liegt sehr ortsnnah. Bei unserem Aldi gehen hauptsächlich Schleiereulen mit ihren Lebensbestimmern hin, Gefahr nicht ganz so groß, wie beim Lidl, wo du denkst, gleich hast du ein Messer im Kreuz. Rewe und Edeka sind denen zu teuer.
    Selbst ein stinknormaler Wocheneinkauf ist heutzutage zum Lebensrisiko geworden. Das hätte mir mal einer vor 2015 prophezeien sollen, ich hätte ihn für verrückt erklärt.

  75. Ja, das stinkt alles zum Himmel, wie wahr. So, ich weiß nix mehr für heute. Ich wünsche allen ein gutes Nächtle und patriotische Grüße hier aus dem Raum DO. 🙂

  76. Ganz schlimm auch des Kretschmars Mimimi beim Lanz… Dem Riesen steht amS die pure Panik ins Gesicht geschrieben, die Angst, dass er durch seine „Meinungsfreiheitaussage“ ins rechte Lager verschoben wird… Ganz ganz schlimm müssen die Folgen sein, wenn man nicht in dem Lichte darstellbar ist und bleibt, wie’s den Hütern der akzeptierten Meinung genehm ist…

  77. wer in der DDR 1 aufgewachsen ist, erkennt die Parallelen zur DDR 2 schon recht gut. Schade nur, daß die Wessis es nicht begreifen. Auf Grund ihrer Mehrzahl haben die bei Wahlen eben den größeren Stimmenanteil. Schade für Deutschland!

  78. Womöglich haben wir eine Ochlokratie. Das bedeutet auf deutsch „Menschenmenge“, „Masse“, auch „Pöbelherrschaft“ oder „Herrschaft des Pöbels“, und ist ein abwertender Begriff für eine Herrschaftsform, bei der eine Masse ihre politischen Entschlüsse als Mehrheit oder durch Gewalt durchsetzt. Paßt doch auf unsere derzeitige Regierung, oder nicht?
    Nachzulesen auf Wikipedia, oder bei den alten Griechen.

  79. HONECKER`s RACHE.Kein Wunder.Diesen Staat regiert und erniedrig jeden Tag,die Genossin Angela ,eine Honecker`s Schuelerin.Nicht alles was aus DDR kam,muss deutsch sein.Deutschland gehoert zu DDR ,samt Beamte,Medien,Kirche und Verfassungsschutz.

  80. @ schinkenbraten 31. Januar 2019 at 00:05

    Genauso sieht es aus, wenn grüner Pöbel herrscht. Alles wird zu einer Masse ohne Identität und Heimat. Geichzeitig schreitet die Islamisierung voran.

  81. @Haremhab
    31. Januar 2019 at 00:08

    Erstmals ziehen mehr Menschen von West nach Ost.
    —–
    Kann ich nachvollziehen.
    Hätten wir Westdeutsche mal ostdeutsche Zustände. Vor der Wiedervereinigung ein Unding, jetzt Realität.

  82. Das was wir jetzt unter dem Stichwort Meinungsdiktatur erleben ist eigentlich nur der Anfang einer bevorstehenden Massengehirnwäsche der mit der „Kritik“ an der AFD geraden begonnen hat.

    Man lese das „Prüffallgutachten“ des sogenannten Verfassungsschutzes, um zu erkennen wo der Weg hingehen soll.
    So findet man einen Hinweis auf eine Äußerung in AFD Kreisen zu den Zaunüberkletterern in Ceuta , etwa des Inhaltes, daß man solche Gestalten hier nicht haben will.

    Diese Äußerung menschenrechtswidrig. Die knallharte Begründung ist sinngemäß :
    Mit dieser Äußerung diskriminiert man Menschen wegen ihrer Herkunft. Man behandelt Menschen , die nicht
    ihren Aufenthalt in der EU sondern in Afrika haben , also wo anders herkommen anders , als Menschen, die in der EU leben. Die in der EU leben lässt man in die EU herein (um nicht zu sagen zurück) und die anderen sperrt man aus, weil sie Afrika kommen.

    Man lese sich das bitte nochmals durch ! Ich habe die Logik auch erst beim dritten Durchlesen verstanden.

    Auf dieser Schiene lassen sich massenhaft Verstöße gegen die Menschenwürde konstruieren .

    Da man also die Afrikaner nicht anders bejandeln darf , als in Europa schon lebende , ist es folglich auch wieder
    ein Angriff auf ihre Menschenwürde, wenn man sie als Invasor bezeiochnet, denn sie tun ja eh nur, was ihnen eigentlich zusteht.

    Ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, daß hinter solchen Hirnwichsereien der Antidiskriminierungsfetischismus der EU steckt.

    Auf dieser schiene findet dann auch die Auseinandersetzung um den Begriff „Deutsch“ statt. Wenn jemand unter irgendwelchen Umständen die deutsche Staatsbürgerschaft verliehen bkommen hat , muß ich ihn als
    „deutsch“/“Deutscher bezeichnen. Bezeichne ich ihen nciht als Deutschen, weil seine Vorfahren eben nicht aus Deutschland stammen, bin ich wieder ein Nazi, weil ich ihn ja wegen seiner Herkunft, zB aus Nigeria, diskriminiere und damit in seinen Menschenrechten verletzte.

    Man muß sich das etliche Male diesen Argumentationsstrang der grünversifften Elite durch den Kopf gehen lassen , damit man ihn auf die Reihe bringt.

    Das aktuelle Problem sehe ich darin, daß die Mainstream-Medien ganz bewusst diese Argumentations-/Denkweise als solches gar nicht darstellen, sondern nur immer verkürzt Andersdenke als Nazi, Rassist, Verfassungsfeind diffamieren.

    Ich möchte mal sehen, ob gestandene CDU/CSU ler , geschweige denn der Durchschnittsbürger , diese Denkweise kennen und „draufhaben“ und ob sie letztlich auch dahinter stehen.

    Der Prüffallbericht deutet auf einen politischen Paradigmenwechsel , insbesondere bezüglich der Sichtweise, wie die Verfassung auszulegen ist, die so bisher nie Gegenstand einer Diskussion im Bundestag war, noch in dieser Form von CDU/CSU, FDP oder auch der SPD in ihren Wahlprogrammen aufgeriffen worden war.

    Geht man jetzt davon aus, daß hier diverse Kreise, die nicht erkennbar sind , ihr politisch Süppchen kochen,
    ist man gleich wieder Verschwörungstheoretiker und damit automatisch Verfassungsfeind , da das was hier abläuft, seitens der Regierung und der herrschenden Parteien so gewollt ist .

  83. Haremhab 30. Januar 2019 at 21:15

    Der Staat soll sich nicht überall einmischen. Wir haben doch keinen Sozialismus.

    So ist es. Der Staat hat eine Grundordnung aufrechtzuerhalten, sprich: Verbrecher zu verfolgen, mehr nicht.

    Linke Politik ist ein Abzockmodell für Sozialnichtsnutze. Die will sich in alle Bereiche einmischen, und das kostet Steuergeld. Profiteure sind die ganzen Nichtsnutze der Sozialindustrie , die Absolventen der Geschwätzfächer. Die werden auf uns losgelassen, um die ganzen linken Projekte umzusetzen, und erhalten dafür unser Steuergeld.

    Linke Politik ist nichts anderes als die Verschiebung unseres Steuergeldes in die eigene Tasche, unter dem Deckmantel, die Welt verbessern zu wollen.

  84. Mit Einführung der NWO haben wir den allumfassenden Staat mit dem allsehenden Auge in der Pyramide freiwillig gewählt.
    Wird demnächst das Bargeld abgeschafft, wäre die Überwachung total. Jeder bekommt sein Sozialkonto mit entsprechenden Punkten. Mit diesen Sozialpunkten bestreitet ein jeder dann sein Leben.
    Z.B. Lohn +1000 SP, Falschparken -10 SP, Butter -5 SP, Mord -500 SP .
    In China läuft bereits der erste Feldversuch.
    Der Chip, welcher noch im Schmartphon gesteckt ist, kommt dann unter die Haut.

  85. EuGH soll über Kopftuchverbot bei Ulmer Drogeriekette Müller entscheiden
    (…)
    Bundesweiter Präzedenzfall
    Damit wird der Fall aus Bayern zum Präzedenzfall dafür, ob Unternehmen im Interesse der Neutralität gegenüber Kunden in Grundrechte von Arbeitnehmern eingreifen können.

    Religionsfreiheit gegen unternehmerische Freiheit
    Zugespitzt gesagt, stehe unternehmerische Freiheit hier gegen Religionsfreiheit, sagte die Vorsitzende Richterin Inken Gallner in Erfurt.
    (…)
    Müller-Konzern steht zu Kopftuchverbot
    Der Müller-Konzern steht dagegen hinter dem Verbot und begründet es damit, dass sich das Unternehmen weltanschaulich, politisch und religiös neutral verhalten will.

    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/Bundesarbeitsgericht-verhandelt-Mitarbeiterklage-Ulmer-Drogeriemarktkette-Mueller-wegen-Kopftuchverbot,arbeitsgericht-verhandelt-kopftuchverbot-100.html

  86. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 00:47

    Hakenkreuze sind einfach überall, wo die Zwangsgestörten sie sehen:
    http://www.pi-news.net/2019/01/heil-andreas-gabalier-tanzt-das-hakenkreuz/

    Ich selber habe noch nirgendwo eines gesehen (außer in der Staatsglotze), aber ich sehe dauernd und überall Kopftücher.
    https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/ulm/Bundesarbeitsgericht-verhandelt-Mitarbeiterklage-Ulmer-Drogeriemarktkette-Mueller-wegen-Kopftuchverbot,arbeitsgericht-verhandelt-kopftuchverbot-100.html

  87. Zitat des Tages:

    Studieren geht über kastrieren

    Evelyn Burdecki
    ————
    Evy hat auch die Cobra11-Schlange erfunden! Die einzige Polin, der ich den Sieg gönne und die kein Geld von uns haben will.

  88. @ Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 00:47

    Im Buddhismus ist das Hakenkreuz ein uraltes Glückssymbol, daher ist es auch in Thailand nichts ungewöhnliches.
    Die Nazis haben neben dem Hakenkreuz auch viele andere, eigentlich positive, Symbole und Begriffe für Ihre todbringende Ideologie missbraucht. Also, es sollte schon differenziert werden.

    https://c7.alamy.com/compde/b70p4m/stehender-buddha-figur-mit-einem-linken-mit-hakenkreuz-auf-der-brust-an-der-buddhistischen-kek-lok-si-tempel-air-itam-penang-malaysia-b70p4m.jpg

  89. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 00:47

    @VivaEspaña

    Schau mal:

    Hakenkreuz auf T-Shirt: Thailändische Girlgroup BNK48 sorgt für Empörung
    —————
    …und zack auf dem Rechner meiner geliebten Ex gelandet, die beim Frühstück was zu lachen hat…

  90. Ich versuche mal die Weltsicht eines Grünen graphisch mit Buchstaben darzustellen:

    NaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNazi
    NaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNazi
    NaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNazi
    WindradNaziNaziNaziNaziNaziWindradNaziNaziNaziDIESELVERBOT
    DieselverbotNaziNaziNaziNaziNaziNaziGenderGenderGenderGender
    GenderGenderGenderGenderGenderGenderGenderGenderGender
    FlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtling
    FlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtling
    FlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtling
    FlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtling
    FlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtlingFlüchtling
    VerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerbote
    VerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerbote
    VerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerbote
    VerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerboteVerbote
    GleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheit
    GleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheit
    GleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheitGleicheit
    NaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNazi
    NaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNaziNazi
    PädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädo
    PädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädo
    PädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädoPädo
    MoralapostelMoralapostelMoralapostelMoralapostelMoralapostel
    MoralapostelMoralapostelMoralapostelMoralapostelMoralapostel
    MoralapostelMoralapostelMoralapostelMoralapostelMoralapostel
    SchreiKreischSchreiKreischSchreiKreischSchreiKreischSchrei
    SchreiKreischSchreiKreischSchreiKreischSchreiKreischSchrei
    SchreiKreischSchreiKreischSchreiKreischSchreiKreischSchrei
    LINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKS
    LINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKS
    LINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKSLINKS
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts
    KampfgegenRechtsKampfgegenRechtsKampfgegenRechts

  91. @ Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 01:14

    Ich würde das vereinfachen:

    EINFACH NUR DUMM. Die Grünen sollten ihre Dummheit™ patentieren lassen und Lizenzgebühren bei den anderen Blocparteien eintreiben.

  92. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 01:14

    Todo bien?

    Oder auf deutsch:
    Alles im grünen Bereich?

    Schon geduscht?
    Hilft manchmal.

    😀

  93. Stammt aus Speichelonline, also mit Vorsicht geniessen!
    Die USA entwickeln transportable AKWs für den Feldeinsatz, ähnliches haben die Russen ja schon mit einem AKW-Schiff bewerkstelligt.
    Man sieht mal wieder, wie Deutschland technologisch immer weiter abgehängt wird. Und abgesehen davon, in unserer „Truppe“ müssen die Soldaten privat warme Kleidung und Stiefel zum Einsatz mitbringen. Schon ein erstklassiges Militär, was wir da haben!

    http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/mini-akw-us-militaer-forscht-an-transportablem-atomreaktor-a-1250755.html

  94. VivaEspaña 31. Januar 2019 at 01:20

    Schon geduscht?

    ——————————–

    Nein, ich komme gerade aus dem Restaurant. Muss jetzt erstmal den Kopf frei bekommen …

  95. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 01:24
    Nein, ich komme gerade aus dem Restaurant. Muss jetzt erstmal den Kopf frei bekommen …

    OT
    Den Kopf? Hmmmm, nachdenk.
    Was gabs denn Leckeres?

  96. VivaEspaña 31. Januar 2019 at 01:26
    Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 01:24
    Nein, ich komme gerade aus dem Restaurant. Muss jetzt erstmal den Kopf frei bekommen …

    OT
    Den Kopf? Hmmmm, nachdenk.
    Was gabs denn Leckeres?

    ———————————–
    Filé com molho madeira (Filet mit Madeiraweinsosse), lecker!

  97. VivaEspaña 31. Januar 2019 at 01:20
    Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 01:14

    Schon geduscht?

    ————————————
    Ist noch gar nicht Duschzeit. Wir haben erst halb 11 Uhr.

  98. Aber wieder das Gerede, Gerede, Gerede … ich bleibe abends lieber zu Hause und hab‘ meine Ruhe!

  99. @ Hans R. Brecher

    Wie sieht das eigentlich mit der Gesundheitsfürsorge in Brasilien aus? Gibst dort bezahlbare Versicherungen und wie ist die Qualität der ärztlichen Versorgung dort?

  100. https://www.welt.de/politik/deutschland/article187954465/Regierungsflieger-defekt-Frank-Walter-Steinmeier-sitzt-in-Aethiopien-fest.html

    Steve H.
    vor 17 Sekunden
    Dieses andauernd defekten Regierungsflugzeuge sind letztendlich nur der symbolische Ausdruck einer komplett defekten Regierung!

    Jochen S.
    vor 2 Stunden
    Kann er nicht wie Greta mit den Zug fahren?

    Jochen S.
    vor 2 Stunden
    Kann er sich keinen Schlepper leisten? Bekommt er dort auch seine tägliche Dosis feine Sahne Fischfilet? Bleibt er dort als Fluchtursache? Fragen über Fragen.

    usw. usf.

    😀

    Von mir aus kann er gleich dableiben.

  101. VivaEspaña 31. Januar 2019 at 01:43

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article187954465/Regierungsflieger-defekt-Frank-Walter-Steinmeier-sitzt-in-Aethiopien-fest.html

    Realsatire? Wie geil ist das denn? Bitte den gleich dabehalten oder in den Südsudan weiterleiten aber ohne unser Geld.
    Ich habe ja den Bericht des Wehrbeauftragten gesehen aber das die Uschi-Laien-Truppe so fertig ist…
    1.) Feldratten haben den Flieger des Scholzomaten in Indonesien(so heisst der hier in Hamburg) angenagt.
    2.) In einem Negerland saß der Entwicklungsminister fest und wurde verhindert beim Geld verteilen.
    3.) Der Bunzelwehr-Merkel-Flieger…
    4.) jetzt das hier.
    Der Wehrbeauftrage (ich glaube ihm, der Job ist wichtig) hat mal wieder völlig untertrieben aber ich glaube der gehört zur CDU und darf nicht alles sagen. In diesem Sinne „Truppen-Uschi“ : Gorch-Fock-Mich.

  102. Magnus 31. Januar 2019 at 01:06
    @ Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 00:47

    Im Buddhismus ist das Hakenkreuz ein uraltes Glückssymbol, daher ist es auch in Thailand nichts ungewöhnliches.

    —————————————
    Buddha hat auch oft ein Hakenkreuz auf der Stirn. Die Systempresse schreibt aber lieber über Butterhakenkreuze … 🙂

    https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/frau-entdeckt-hakenkreuz-aus-butter-in-ihrem-hamburger-13095478.html

  103. „Die Stiftung Warentest hat insgesamt 18 Sexspielzeuge auf Schadstoffe untersucht.“
    http://www.kn-online.de/Mehr/Bilder/Bilder-Nachrichten/Sexspielzeug-Das-sind-die-Sieger-und-Verlierer

    „…zeigt, dass Männer mit geringer Spermienqualität mehr Umweltgifte im Urin haben.“
    https://www.tagesanzeiger.ch/wissen/natur/Schlechte-Spermien-viel-Gift/story/17594892

    weniger gifte im dildo – mehr gesunde deutsche spermien im deutschen manne.
    klar, dass sich kein gruener khmer dazu aeussern kann.

  104. Magnus 31. Januar 2019 at 01:36
    @ Hans R. Brecher

    Wie sieht das eigentlich mit der Gesundheitsfürsorge in Brasilien aus? Gibst dort bezahlbare Versicherungen und wie ist die Qualität der ärztlichen Versorgung dort?

    ————————————
    Hier in Südbrasilien ist man medizinisch auf europäischem Niveau. Ich habe mir sogar ein Zahnimplantat machen lassen. Alles perfekt, bin absolut zufrieden mit den hiesigen medizinschen Leistungen. Meine Krankenkasse kostet 600 Reais pro Monat, umgerechnet etwa 140 Euro. Kann man nichts sagen. Erstbehandlung muss allerdings über das Ärztehaus meiner Krankenkasse laufen, von dort wird man im Bedarfsfall an Fachärzte überwiesen. Für Facharztbehandlungen muss man eine Extragebühr bezahlen, je nach Fachrichtung etwa 30 Reais.

  105. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. Januar 2019 at 21:24

    „Verfassungsschutz rechtfertigt die Beobachtung der AfD unter anderem damit, dass die AfD behauptet, der Islam sei keine Religion, sondern eine kriegerische Ideologie…“
    ——————————————————————————————————————————
    Der sogenannte Verfassungsschutz hat doch nichts mit der Verfassung, bzw. dem Grundgesetz zu tun.
    Die meisten Mitarbeiter kennen doch das Grundgesetz überhaupt nicht.
    Er ist ein reiner Systemschutz und sollte deshalb vom BND überwacht werden.
    Der Proforma-Chef Haldenzwang ist ein besserer Buchhalter und hat von Geheimdienstarbeit wenig Ahnung. Der wahre Chef ist nunmehr der Türke mit abhörsicherer Verbindung nach Ankara.
    Deshalb ist Erdogan ja plötzlich so freundlich zu seiner Angela.

  106. @Magnus 31. Januar 2019 at 01:36

    Die Hygienestandards in Brasilien sind wie in Europa. Die gesellschaftliche Klasse, in der ich mich bewege (gehobene Mittelschicht), achtet sehr auf Körperpflege. Dreimal täglich Zähneputzen mit anschliessender Anwendung von Zahnseide ist obligatorisch. Kurz nach der Mittagszeit widmen sich die meisten Brasilianer der Dentalhygiene, ob am Arbeitsplatz oder in öffentlichen Toiletten. Dazu führt man immer ein kleines Zahnputzset mit sich. Im Duschen sind die Brasilianer ohnehin Weltmeister, durchschnittlich duschen Brasilianer 12mal die Woche und damit doppelt so oft wie Deutsche, was aber auch dem tropischen Klima geschuldet ist.

    https://brasilienfreunde.net/brasilien-weltmeister-im-duschen-t19296.html

  107. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 02:16

    Magnus 31. Januar 2019 at 01:36
    @ Hans R. Brecher

    Wie sieht das eigentlich mit der Gesundheitsfürsorge in Brasilien aus? Gibst dort bezahlbare Versicherungen und wie ist die Qualität der ärztlichen Versorgung dort?

    ————————————
    Hier in Südbrasilien ist man medizinisch auf europäischem Niveau. …
    ——
    Ja, schon verstanden. Sprichst Du portugiesisch oder bist Du auf Deine Frau angewiesen und was ist wenn Du chronische Krankheiten bekommen würdest, zahlt die Kasse dann auch?
    Ich kenne das aus S.O.Asien. Die zahlen zwar beim Verkehrsunfall aber sonst nicht.
    Auf 1a-medizinischem Niveau inkl. Bezahlung durch die d. Krankenkasse ist Bangkok auch.
    Leider leiden die Leute dort unter dem entsetzlichen Smog.

  108. gonger 31. Januar 2019 at 02:28
    Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 02:16

    Magnus 31. Januar 2019 at 01:36
    @ Hans R. Brecher

    Wie sieht das eigentlich mit der Gesundheitsfürsorge in Brasilien aus? Gibst dort bezahlbare Versicherungen und wie ist die Qualität der ärztlichen Versorgung dort?

    ————————————
    Hier in Südbrasilien ist man medizinisch auf europäischem Niveau. …
    ——
    Ja, schon verstanden. Sprichst Du portugiesisch oder bist Du auf Deine Frau angewiesen und was ist wenn Du chronische Krankheiten bekommen würdest, zahlt die Kasse dann auch?
    Ich kenne das aus S.O.Asien. Die zahlen zwar beim Verkehrsunfall aber sonst nicht.
    Auf 1a-medizinischem Niveau inkl. Bezahlung durch die d. Krankenkasse ist Bangkok auch.
    Leider leiden die Leute dort unter dem entsetzlichen Smog.

    ———————————————
    Ja, ich habe (brasilianisches) Portugiesisch noch in D auf der Volkshochschule gelernt. Spreche es zwar nicht perfekt, kann mich aber problemlos verständigen. Für alle Fälle habe ich immer kleines Taschenwörterbuch dabei. Bank- und Behördengänge, Arztbesuche etc. kann ich alles ohne fremde Hilfe erledigen. Ich fahre auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln und bewege mich hier genauso ungezwungen wie in D. Bin auch schon einmal (vor einigen Jahren) komplett ausgeraubt worden und habe anschliessend bei der Polizei den gesamten Tathergang zu Protokoll gegeben.

  109. Selbst bei einer Gerichtsverhandlung habe schon mal ausgesagt. Weil ich das Hotel, in dem ich ausgeraubt wurde, auf Schadenersatz verklagt habe. Ich bekam auch eine entsprechende Entschädigung zugesprochen. Besonders hat den Richter beeindruckt, dass ich kopfschüttelnd meinte, in Deutschland sei mir soetwas noch nie passiert. Der Richter war sichtlich beschämt. So kam ich den Genuss des Migrantenbonus. So kann’s auch gehen … 🙂 🙂 🙂

  110. gonger 31. Januar 2019 at 02:28

    Leider leiden die Leute dort unter dem entsetzlichen Smog.

    —————————————-
    Wir könnten ihnen die Tante Merkel schicken …

    Nein, der Smog in Bangkok ist wirklich schlimm, habe selbst schon einmal Bekanntschaft damit gemacht, ebenso in Neu Delhi. Und erst der Verkehr! Ein Inferno!

  111. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 02:35

    gonger 31. Januar 2019 at 02:28

    Verstanden. Ich bin selber mit einer Latina liiert aber im arschkalten Norddeutschland. Aber die spricht spanisch und das macht es um Dingen leichter.
    Aber die Frage mit der Krankenversicherung im Alter lässt mich nicht los. Aus S.O.A. weiß ich daß viele Expats da jammernd in das Merkel-Land zurückgekrochen sind.
    Ansonsten passt Du Dich an, lässt keine Kohle raushängen, lässt Deiner Süßen den Freiraum, darfst auch woanders mal, aber nur unter Ihrer Kontrolle. Ich kenne das und damit kann man wunderbar leben.
    Entschuldigung auch dafür daß ich Dich vor wenigen Tagen mal dumm angemacht habe.

  112. gonger 31. Januar 2019 at 02:51

    Entschuldigung auch dafür daß ich Dich vor wenigen Tagen mal dumm angemacht habe.

    —————————————
    Hast Du das? Ist mir entgangen … Ich weiss von nichts …

  113. Anusuk 31. Januar 2019 at 02:37

    VivaEspaña 31. Januar 2019 at 01:43
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article187954465/Regierungsflieger-defekt-Frank-Walter-Steinmeier-sitzt-in-Aethiopien-fest.html
    ————————————————————————————————————————-
    In der „Welt“ gibts fast nur sarkastische Kommentare, köstlich.
    Das hebt meine Stimmung gleich zu Tagesbeginn.

    Ganz köstlich. Einer besser als der andere.
    Der Löschfozzi schläft wohl schon. 😀

    Beispiel:

    Steffen F.
    vor 5 Stunden
    Kann er bitte dort bleiben und wir wählen einen neuen? Er darf auch das Flugzeug behalten.

    Joachim v.
    vor 5 Stunden
    Gute Idee. Meine Präsidentenkandidaten heißen Broder und Gauland.

  114. gonger 31. Januar 2019 at 02:51

    Aber die Frage mit der Krankenversicherung im Alter lässt mich nicht los. Aus S.O.A. weiß ich daß viele Expats da jammernd in das Merkel-Land zurückgekrochen sind.

    ——————————————-
    Darüber bin ich noch nicht informiert. Für alle Fälle habe ich immer noch ein Standbein in D (Wohnsitz), auch eigentumsmässig bin ich gut genug abgesichert.

  115. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 02:44

    gonger 31. Januar 2019 at 02:28

    Leider leiden die Leute dort unter dem entsetzlichen Smog.

    —————————————-
    Wir könnten ihnen die Tante Merkel schicken …

    Nein, der Smog in Bangkok ist wirklich schlimm, habe selbst schon einmal Bekanntschaft damit gemacht, ebenso in Neu Delhi. Und erst der Verkehr! Ein Inferno!
    ————-
    Eben nicht die Autos („Lot’s“). Ich weiß nicht wann Du das letzte mal da warst.
    Der Verkehr ist geregelt seitdem sie die U-Bahn haben und auch die SRT ein vorzeigbares Angebot hat.
    Zur Zeit sind die Kohlekraftwerke (Powerstations) außer Rand und Band.
    Die fantastische Zeitung BKK-Post umschreibt es aber die Leserbriefe sagen einiges aus.
    Bitte mal auf den mit der deutschen Flagge achten… in den Leserbriefen.
    Ich habe eben grade mit meiner Ex telefoniert, wir verstehen uns ja immer besser : Die laufen da alle mit Masken rum und die Standorte der außer Rand-und-Band laufenden Kohlekraftwerke habe ich Ihr (!) gemailt.

  116. VivaEspaña 31. Januar 2019 at 02:58

    Steffen F.
    vor 5 Stunden
    Kann er bitte dort bleiben und wir wählen einen neuen? Er darf auch das Flugzeug behalten.

    ————————————-
    Damit hat der Frankwalter schon einen festen Wohnsitz in Äthiopien! 🙂

  117. Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 03:03

    gonger 31. Januar 2019 at 02:51

    Aber die Frage mit der Krankenversicherung im Alter lässt mich nicht los. Aus S.O.A. weiß ich daß viele Expats da jammernd in das Merkel-Land zurückgekrochen sind.

    ——————————————-
    Darüber bin ich noch nicht informiert. Für alle Fälle habe ich immer noch ein Standbein in D (Wohnsitz), auch eigentumsmässig bin ich gut genug abgesichert.

    ————
    Richtig : Niemals die deutsche Adresse aufgeben und wenn es nur 1-Zi. Untermiete bei der „Schlummermutti“ ist bzw. Jemanden haben der in Deinen Briefkasten schaut.
    Gruß TadN

  118. gonger 31. Januar 2019 at 03:05

    Eben nicht die Autos („Lot’s“). Ich weiß nicht wann Du das letzte mal da warst.

    ——————————————
    Oh, das ist schon eine ganze Weile her. Das war 1998.

  119. DIE ZEIT: Nachtreten mit den Ehemaligen der AFD gegen „das Projekt AFD“ *

    „Drei Hamburger Ökonomen und Ex-Manager haben die AfD groß gemacht,
    dann entglitt ihnen das Projekt. Was denken sie nach ihren Austritten über die Partei?

    „Mein größter Fehler war, dass ich Frauke Petry vertraut habe“ (Bezahlschranke)
    hattps://www.zeit.de/2019/06/afd-gruender-bernd-lucke-hans-olaf-henkel-joern-kruse

    Die AFD ist kein „Projekt“, sondern staerkste Oppositionskraft im Bundestag.

  120. @ VivaEspaña 31. Januar 2019 at 02:58
    „https://www.welt.de/Frank-Walter-Steinmeier-in-Aethiopien-festgesetzt.html“

    hat al-shabab den festgesetzt, weil er wegen auschwitz in die spd eingetreten ist ?

  121. In den USA gibt es z. Zt. Temperaturen bis zu minus 34 Grad!
    Liegt bestimmt am Klimawandel!
    *kranklach*

    Die linksgrünen Koryphäen möchten aber nicht, dass es wieder wärmer wird!

    Ob die Linksgrünen es Dank der Energiewende und den massiven Mitteleinsatz für Klimaprojekte in Höhe mehrerer Billion US-Dollar schaffen werden, dass es wieder kälter wird?

    http://www.spiegel.de/panorama/wetter-in-den-usa-kaeltewelle-temperaturen-bis-zu-minus-34-grad-a-1250704.html

  122. So, wieder zurück und frisch geduscht. Das ist hier eine Gluthitze, selbst um 1 Uhr nachts, das glaubt man nicht! Jetzt sitze ich auf der Bettkante vor dem Ventilator und hoffe auf etwas Abkühlung durch den Wind.

  123. LEUKOZYT 31. Januar 2019 at 03:29
    ZEIT begeistert über greta thunfisch
    „Dieses Mädchen fordert die Welt heraus..klagt die globale Elite an“
    https://premium.zeit.de/sites/default/files/Digital-Abo-DieZeit%20372x268_124.jpg
    gehts nicht noch ne nummer groesser ?
    „greta thunfisch faehrt undercover nach mekka, den schwarzen stein zukacken.“

    ——————————————-
    :)))))))))))))))))))))))))
    Und dann wird sie Prophetin der neuen Klimawandelreligion!

  124. Hans R. Brecher
    31. Januar 2019 at 03:55
    So, wieder zurück und frisch geduscht. Das ist hier eine Gluthitze, selbst um 1 Uhr nachts, das glaubt man nicht! Jetzt sitze ich auf der Bettkante vor dem Ventilator und hoffe auf etwas Abkühlung durch den Wind.
    ++++

    Du wohnst wohl noch etwas südlich von Curitiba. In Curitiba war ich im VW-Werk ab und zu arbeiten. Meistens war ich aber in Paranagua oder in Santos.

    Ein Freund von mir wohnt etwas südlich von Maceió, direkt am Meer.
    Da weht meistens eine Brise und dort ist es wohl etwas angenehmer.

  125. Hans R. Brecher
    31. Januar 2019 at 02:05
    Magnus 31. Januar 2019 at 01:06
    @ Hans R. Brecher 31. Januar 2019 at 00:47

    Im Buddhismus ist das Hakenkreuz ein uraltes Glückssymbol, daher ist es auch in Thailand nichts ungewöhnliches.
    ++++

    Stimmt.
    Hakenkreuze in Gold habe ich in einem Bestattungshaus in Vietnam auch auf Särgen gesehen.

  126. OT
    @MOD
    Ein sehr guter und sehr wichtiger Vortrag in Schnellroda, den Ihr als Artikel auch bringen solltet:
    Volk, Volkssouveränität, Verfassung – Dr. Maximilian Krah beim IfS
    Er schneidet auch die zukünftige Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz an.
    Und zwar als Konflikt, was das deutsche Volk überhaupt ist:
    Dass es nämlich eine neue Denkrichtung unter den Juristen gibt, dass es ein deutsches Volk neben dem Grundgesetz überhaupt nicht gibt und geben kann. Also erst das Grundgesetz habe das deutsche Volk gemacht.
    Die bisherige Denkrichtung dagegen war: Es gab und gibt ein deutsches Volk. Das gibt sich eine Verfassung (Grundgesetz). Und natürlich gab es das deutsche Volk auch schon vor dem Grundgesetz und es gibt das deutsche Volk natürlich auch neben dem Grundgesetz, und wenn die Deutschen nicht aussterben, auch, wenn das Grundgesetz schon lange Geschichte ist.
    Aber diese Denkrichtung gilt bei der anderen neuen „bunten“ Denkrichtung als „faschistoid“.

  127. Ihre Entscheidung, Annalena Baerbock und Robert Habeck mit dem Politikaward zu ehren, begründete die Jury damit, dass die Grünen unter der Führung dieser Doppelspitze auf dem Weg zur Volkspartei seien. „Die Erfolge der Grünen bei den Landtagswahlen in Bayern und Hessen haben diesen Trend veranschaulicht“, so die Jury. Die Laudatio auf Baerbock und Habeck hielt der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke).
    (Fett von mir)
    https://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/baerbock-habeck-giffey-und-hasselfeldt-mit-politikaward-ausgezeichnet-1623851830

  128. Deutschland ist KEINE DEMOKRATIE und eine Medien-Diktatur.
    Das Land ist nach INNEN schlicht Schrott geworden unter der linken Merkel-CDU. Die GRÜNE Traumtänzer-Ideologie tut ihr Übriges dazu.

    Das Land ist wie die Bundeswehr: KAPUTT. Kaputt gemacht von unfähigen Chefinnen. Kommen noch die GRÜNEN Quoten-Weiber dazu, ist es vollends aus. Es zählt nur noch Quote und nicht das ENDERGEBNIS!
    Qualität ist nichts mehr wert. Ich war einmal PRO Merkel, weil es eine FRAU ist. Das war mein großer Fehler!
    ________________________________________________
    ALLES SCHROTT BEI DER BUNDESWEHR – Nur auf unsere SOLDATEN ist noch Verlass!

    ???
    aus BILD-ONLINE

    Vor vier Jahren hatte von der Leyen die Trendwende „Material“ ausgerufen. Doch noch immer schimpft der Wehrbeauftragte Hans-Peter Bartels (SPD) über die „Mangelwirtschaft“ in der Bundeswehr.

    Die Ausrüstung: zu wenig. Zu alt. Zu marode. Fehlende Ersatzteile. Fehlender Schutz fürs Kriegsgebiet. Ewig-Reparaturen. Die Mangelerscheinungen zeigen sich im Kleinen wie bei der persönlichen Ausstattung (Schutzwesten, Kleidung) und auch beim Großgerät – zum Teil sind weniger als die Hälfte der Panzer, Schiffe und Flugzeuge einsatzbereit.

  129. Wir haben weder eine Demokratie noch einen Rechtsstaat.
    Wir haben eine Oligarchie. Die Reichen bestimmen, was passiert. Unsere korrupten Politiker sind die Erfüllungsgehilfen.

  130. @Franz 31. Januar 2019 at 06:42
    Wir haben weder eine Demokratie noch einen Rechtsstaat.
    Wir haben eine Oligarchie. Die Reichen bestimmen, was passiert. Unsere korrupten Politiker sind die Erfüllungsgehilfen.
    +++++++

    Meinem Empfinden nach leben wir in einem Mischsystem: einer Pathokratie, welche von (reichen) Eliten, also „oligarchisch“ gestützt wird: die Herrschaft von Kranken über das Gesunde unter Zuhilfenahme (von seit eh und je her etablierter) elitärer Strukturen…

  131. Ist leider alles richtig!

    Am Ende dieser Entwicklung wird allerdings der Bürgerkrieg kommen, da multikulturelle Gesellschaften instabil sind und sämtliche staatlichen Institutionen immer mehr versagen bzw. von gewaltbereiten Gruppierungen infiltriert werden. Es gibt in der Geschichte viele Beispiele.

  132. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. Januar 2019 at 21:24

    Die Morde und Vergewaltigungen sogenannter Ungläubiger werden immer wieder aus den Passagen des Koran abgeleitet. Der Verfassungsschutz wird sich noch wundern, wenn die Moslems die Forderung erheben werden unsere Verfassung durch Koran und Sharia zu ersetzen.
    ++++++++++++++++++
    Jo. Aber was ist denn, wenn genau diese Sharia längst auf der Agenda steht?
    Wer einen Herrn Maaßen – unter Verdrehung der Tatsachen – austauscht, tauscht auch andere aus.

    So viel ist sicher: Mit der seltsam aus dem DDR-Nichts aufgetauchten Figur Angela Merkel wurde das bisschen, was wir einmal an Demokratie gehabt haben mochten, ebenfalls zunichte gemacht.

    Eine Regierungsform unter Willensbeteiligung des „Volkes“ (meinetwegen: der „Bevölkerung“ … der „Einwohner“?) Allein das Volk klingt ja schon „völkisch“. Und dass ein Staat Einwohner hätte, setzte voraus, dass es einen Staat gebe. Der Gedanke des Nationalstaats gilt ja bereits als „nazi“. Da müsste etwa das zentralistische Frankreich sehr viel naziger sein.

  133. OT
    Roger Beckamp
    Am 30.01.2019 veröffentlicht

    AfD wirkt: Seit es uns gibt, reden plötzlich selbst Grüne und Linke von „Heimat“.
    Was dahintersteckt? Multikulti im Wolfspelz.
    Wie Grüne das Wort „Heimat“ meinen❗ 😥
    https://youtu.be/NRglr5CSzAU

  134. Hans R. Brecher
    31. Januar 2019 at 03:55
    So, wieder zurück und frisch geduscht. Das ist hier eine Gluthitze, selbst um 1 Uhr nachts, das glaubt man nicht! Jetzt sitze ich auf der Bettkante vor dem Ventilator und hoffe auf etwas Abkühlung durch den Wind.
    ++++

    Du wohnst wohl noch etwas südlich von Curitiba. In Curitiba war ich im VW-Werk ab und zu arbeiten. Meistens war ich aber in Paranagua oder in Santos.

    Ein guter Freund von mir wohnt etwas südlich von Maceió, direkt am Meer.
    Da weht meistens eine Brise und dort ist es wohl etwas angenehmer.

  135. Bernd Höcke 30. Januar 2019 at 16:23
    @ Ehemals liberal 30. Januar 2019 at 15:29

    „So gehe ich mit der moslemischen Thematik um:

    – Ich kaufe nichts von diesen Individuen
    – Ich verkaufe diesen Individuen nichts
    – Ich vermiete nicht an diesen Individuen
    – Ich halte mich von diesen Individuen fern
    – Ich arbeite politisch gegen diese Individuen“
    ————————————————————————————————————-
    Ist ja ulkig! So ähnlich sind die Deutschen doch früher auch mit den Juden umgegangen.
    Warum regen wir uns nochmal über Malaysia auf?
    ————————————————————————————————————-
    Gegen Ihre verquere Weltansicht lässt sich nicht argumentieren. Um nicht zu sagen , Dummheit kann nicht argumentativ bekämpft werden.
    Ich gebe Ihnen Beispiele:

    – In meinem Freundeskreis sind Steuerberater. Dieses Büro lehnt zukünftig alle moslemischen Gewerbetreibenden als Kunden ab und wirft den Altbestand aus dem betrieblichen Register. Der Grund findet sich in dem Umstand, dass finanzbehördliche und die Rechnungen des Steuerbüros stets mit orientalischer Theatralik abgelehnt werden. Hinzu kommt dann eine verbale und körperliche Aggressivität, wenn die Steinzeitkultur an die staatlichen Grenzen stößt. Im Resultat für mich nachvollziebar.

    – In einem Dönerladen meiner Wohnstadt wurde nachweislich vor einigen Jahren Ejakulat in der Knoblauchsoße nachgewiesen. Laden dicht, nie wieder Kebab für viele meiner Freunde. (Diesen Dreck habe ich ohnehin noch nie gegessen, also für mich weniger das Problem. Aber die Angewiderheit bleibt.

    – In moslemisch geführten Friseurläden meiner Heimatstadt werden nur nach mehrfacher Nachfrage Rechnungen ausgegeben. Alles andere läuft unter dem Tisch. machen Sie das mal als deutscher Friseur.

    – Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum in den türkisch geführten Obstläden die Ware so günstig angeboten wird? Nein? Dann viel Spaß bei der Recherche.

    – Haben Sie in der Vergangenheit ein Fahrzeug an einen Orientalen verkauft oder wollten, die Dummheit müsste man demjenigen in die Visage schlagen, versucht eines bei „Hammat Audomohbile“ zu erwerben? Mir geht diese „Wahs iss läzze Pleis, haabe isch Kinna weisch Du, unsagbar auf den Zeiger. Wenn ich auf ein Inserat am Telefon einen Sprenggläubigen erhorche, sage ich ihm in die Muschel, dass es für Menschen seiner Herkunft hier nichts zu holen gibt. Auf deren Drohung bei mir vorstellig zu werden, habe ich im Verweis auf die ihn zu erwartenden Konsequenzen, eigenartiger Weise noch niemanden an meiner Haustüre zur Nachbesprechung gesehen. Feige sind sie noch dazu!!

    Fragen Herr Höcke?

  136. GOLEO 30. Januar 2019 at 22:32

    Ich kaufe nicht beim Islam. Bei unserem REWE sitzt seit 2 Wochen auch schon eine Kopftuchwindel an der Kasse. Keinen Gruß zum Kunden, nur den Betrag brummelt die sich irgendwie raus. Habe mich schon bei der Rewe-Filialleitung schriftlich beschwert….

    Ich kaufe grundsätzlich nichts bei Rewe oder Penny.
    Diese Kette ist mir besonders Negativ in Erinnerung durch Aktionen wie:

    Rewe-Kunden stehen plötzlich vor leeren Regalen – und sind dennoch begeistert
    „Sehr geehrte Kunden, aufgrund des Eintreffens von mehreren Bussen mit Flüchtlingen an Bord, haben wir unsere Waren in der Nacht zum Mittwoch den Hilfskräften zur Verfügung gestellt“

    oder

    Der zur Rewe-Gruppe gehörende Diskonter „Penny“ wird in der Vorweihnachtszeit in Deutschland einen „Schoko-Zipfelmann“ verkaufen, der in die Regenbogenfarben der Schwulen-Bewegung gekleidet ist. Damit wolle man ein Zeichen für „Vielfalt und Toleranz“ setzen.

    ICH unterstütze diesen Dreck nicht. Eher lasse ich mir die Augen ausstechen und die Zunge hinter den Kopf binden.

  137. SEA WATCh greift wieder tief in die Propagandakiste

    https://www.facebook.com/seawatchprojekt/posts/2193574034193999?__tn__=K-R

    Der neue Musterflüchtling heisst Dodo und spricht SEIBEN Sprachen. (PS: Ich auch. Ich kann in sieben Sprachen von 1 bis 10 zählen.)

    Erstaunlicher Weise wird zwar lang und breit Dodos Leidensweg in Libyen berichtet, aber kein Wort aus welchem Land er eigentlich stammt und auch nicht sein richtiger Name, der Aufschluss geben könnte. Sicher kann er sich wegen seines Traumas nicht mehr daran erinnern.

    Bislang kann er sich immerhin erinnern, dass er 26 ist, aber auch daran wird er sich sicher bald nicht mehr erinnern.

  138. Wie sonst sollte das „Tier“ (Antichrist) denn die Macht übernehmen und alle Reichen und Mächtigen vernichten, wenn die Welt nicht diktatorisch wäre? Dummerchen!

    Ihr lebt alle in einer Blase einer toten Welt, aus der nur einen Ausweg gibt. Jesus Christus als das Licht dieser Welt.

  139. Aus diesem Grunde werden die vereinigten Linksparteien, von CDU bis zu den Grünen, es niemals zulassen, dass ihnen die Propagandaröhre (Fernsehen) abhanden kommt. Wir werden weiterhin Zwangsgebühren zahlen müssen.

  140. Furchtbarer Artikel.
    Passend zur Lage.

    Dennoch zu angstmachend für meinen Geschmack.
    Ich glaube noch an eine Umkehrmöglichkeit. Der Punkt ist nur, sehr Viele müssen es wollen und tun.
    Ich würd ja mal damit anfangen und in die AfD eintreten und damit weitermachen, die nächste Wahl bei der Auszählung zu beobachten.
    Wenn das schon mal soweit erledigt wäre…

    Lasst euch bitte von diesem Artikel nicht abhalten, euch zu engagieren. Man kann sehr wohl noch öffentlich eintreten für seine Meinung. Sogar „Antifa“ sind nur Menschen und keine Maschinen. Das sind, wie die allermeisten Systemhuren, Deppen, Taugenichtse, erbärmliche Gestalten. Ich hab gegen solche Leute eigentlich nix, bin selbst angeknackst, nur wenn die meinen, sie können sich dennoch über mich stellen, weil sie halt pro Altparteien sind, dann muss ich mal herzhaft über die lachen.

    Dass sich diese Republik von selbst bessert, daran glaube ich auch nicht. Heutzutage musst du praktisch deppert oder sonstwie gestört sein, oder Aussenseiter, damit du überhaupt nur in die Behörden kommst, wie s aussieht, guck dich da mal um und staune.Ich hatte letztens einige Behördenangelegenheiten zu erledigen. Ka ta stro phe!
    Und diese Leute werden selbstredend ihre Plätze behalten wollen.

    Achja, der Ausdruck Bunte Republik ist ungut. Ich weiß, der lässt sich schön nutzen, weil Bundes…bunte… und bunt muss ja nun sein. Aber es ist Lüge pur. Nix bunt hier.

  141. @ toledo 31. Januar 2019 at 09:50

    Wie sonst sollte das „Tier“ (Antichrist) denn die Macht übernehmen und alle Reichen und Mächtigen vernichten, wenn die Welt nicht diktatorisch wäre? Dummerchen!

    Ihr lebt alle in einer Blase einer toten Welt, aus der nur einen Ausweg gibt. Jesus Christus als das Licht dieser Welt.
    ———————————–
    Wo in der Bibel (genauer: in der Apokalypse) steht, dass der Antichrist „alle Reichen und Mächtigen vernichten“ wird???
    Träumen Sie? Lesen Sie richtig. Der Antichrist will den Glauben an Christus vernichten und ist gegen jede göttliche Ordnung. Die Reichen und Mächtigen lässt er in Ruhe.

  142. Dieser der AFD drohende Verfassungsschutz „Unter Beobachtung“ Status ist ein recht scharfes Schwert dieses Systems. Die können dann V-Leute einsetzen und auch persönliche Daten speichern, was dem Rechtschaffenen erst mal nichts tut. Das größere Problem ist, dass die ganzen Beamten, z.B. Polizisten, in der AFD oder nahe daran, Probleme bekommen. Die kriegen Angst um ihren Job, weil mit rechtsextrem dürfen die nicht. Dann fragen die sich, ob es das Risiko Wert ist, Pension usw. zu riskieren. Im Ergebnis ist die Gruppe dann raus und der Partei ist ein Teil der Basis in der Mitte der Gesellschaft genommen.

  143. Naja…
    Minus 40° da darf es ja noch richtig heiss werden im Sommer?
    Weil der Mittelwert aus
    (-40 + 70) / 2 = +15
    Die Ideale globale Durchschnittstemperatur?

  144. DIE GELEBTE WILLKOMMENSKULTUR DER BUNTE REPUBLIK.
    Nach einer tagelangen Nötigung Italiens durch das Lockboot „Sea Watch 3“ um Asyltouristen in Syrakus anlanden zu können durfte es jetzt in Catania anlegen. Ein Teil der illegalen Ladung wird von Merkels Deutschland aufgenommen. Die #SeaWatch 3 wurde nach Catania beordert weil der dort zuständige Staatsanwalt Carmelo Zuccaro auf der Verfolgung von kriminellen Organisationen spezialisiert ist. Er ermittelte mehrmals gegen Schleuserorganisationen und hatte zum Beispiel vorübergehend ein Schiff der spanischen Menschenschlepper „Open Arms“ beschlagnahmen lassen. Auch hatte er die Schleuser von „SOS Mediterranee/Ärzte ohne Grenzen“ vorgeworfen, mit ihrem Schiff „Aquarius“ illegal gefährlichen Müll in Italien entsorgt zu haben. Die „Aquarius“ musste danach ihr Schleusergeschäft einstellen. Italiens patriotische Regierung hat wiederholt Schleuserschiffe die Einfahrt in Häfen des Landes verweigert, um sie von ihren bandenmässigen Aktivitäten abzuhalten. https://www.welt.de/politik/ausland/article188011007/Catania-Rettungsschiff-Sea-Watch-legt-mit-47-Fluechtlingen-in-Italien-an.html

  145. Es ist vorbei.
    Wir warten auf den grossen Knall.
    Je früher, desto besser.
    Gute nacht Deutschland

  146. Haremhab 30. Januar 2019 at 21:42
    OT

    Hamburg-Eppendorf bekommt Flüchtlingsunterkunft nur für Frauen und Kinder

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article187977703/Wachdienst-rund-um-die-Uhr-Hamburg-Eppendorf-bekommt-Fluechtlingsunterkunft-nur-fuer-Frauen-und-Kinder.html
    —–
    Bisher lebten weibliche Flüchtlinge mit einem besonderen Schutzstatus in der Erstaufnahme an der Kaltenkirchener Straße in Altona. Manche waren zuvor von ihren Ehemännern oder anderen Familienmitgliedern geschlagen oder bedroht worden, andere leiden an psychischen Erkrankungen, dazu kommen allein reisende Frauen. Diese Gruppen wollte Hamburg speziell schützen, die Unterkunft in Altona war die einzige Einrichtung dieser Art im Stadtgebiet.

    ——-
    Interessante Aussage, man braucht für Frauen und Kinder also eine extra Unterkunft um sie vor der Gewalt ihrer eigenen Leute zu schützen !
    Wie hieß es doch in diesen bösen Witz über Frauenhäuser, da baut man für Frauen extra Häuser und dann muss man sie hinein prügeln .

  147. @ eule54 31. Januar 2019 at 11:33

    Entdecke die Möglichkeiten!

    1. Mod auch im Flachland eingeschneit
    2. Mod schippt Schnee

    ++++++++++++++++++

    Ich wohne ja im Flachland von OWL
    u. muß heute noch Einkaufen, mit Fahrrad.

    Obwohl wir hier sehr sehr viel Radler haben, werden,
    außer mir, höchstens noch drei Räder unterwegs sein.
    Schon gar nicht so alte. Vor zwei Wochen sprang meine
    Kette ´runter u. hatte sich am Kettenkasten eingeklemmt.

    Da mußte ich leider eine halbe Stunde in der Kälte werkeln,
    hab seit daher einen Hexenschuß. Liegen, Stehen, Gehen,
    Radeln gut, aber erstmal dahinkommen, denn Sitzen ganz
    schlecht.

    Das wünsche ich Merkel, Roth u. Greta: für ihre Familie u.
    Hund Einkaufen bei jedem Wetter u. nur mit Fahrrad. Kein
    Handy. Habe auch keines. Und ein sehr kleines Einkommen.
    https://twitter.com/gretathunberg/status/1076855398588653570
    (Familie Thunberg mit Hund. Wenn ich recht verstand, dann
    haben beide Töchter Asperger, jedenfalls beide psych. lädiert.)

    SCHWEDEN SCHWARZ, ÄH BRAUN, SORRY, BUNT – MIT GRETA:
    https://pbs.twimg.com/media/DthAksLWkAQ2h9m.jpg

  148. exydu1 31. Januar 2019 at 12:15

    Gute nacht Deutschland
    —————————

    Eben nicht- die BRD ist NICHT Deutschland!

  149. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. Januar 2019 at 22:18

    Das blutige islamische stechen in der Saarbrücker Innenstadt nimmt kein Ende mehr

    15jährigem wurde unbekannter Gegenstand in die Lunge gerammt – schwerverletzt schleppte er sich in die Klinik.
    _________________________________________

    Bislang sehe ich in den Medien die Behauptung, dass es sich beim Täter um einen „18-jährigen Mann aus Saarbrücken“ handeln soll.
    https://blaulichtreport-saarland.de/2019/01/jugendlicher-landet-mit-stichwunde-im-krankenhaus-polizei-sucht-zeugen/
    Der Wahrheitsgehalt der Medien will wohl weiter überwacht werden. Mal sehen was dabei heraus kommt.

  150. @John Kangal 31. Januar 2019 at 07:40
    Vielvölkerstaaten können nur als Diktaturen bestehen oder es gibt irgendwann halt einen Bürgerkrieg.
    Demokratisch können solche Staaten auf Dauer nicht regiert werden.

  151. @DER ALTE Rautenschreck 31. Januar 2019 at 10:31
    +++++

    Gibt’s da nicht irgendwas mit Nadelöhr und Kamel? :-))

    Wobei dieser Passus auch so gedeutet werden kann – lt. Mystikern wie „Meister Eckhard“ – dass das Himmelreich nicht die schauen, deren Geist reich ist… sondern halt nur die „leeren“ (auch die armen im Geiste der Bergpredigt könnte man so betrachten…) Geister… also die Meditierenden bzw. halt jene, die den schmalen Grad (in sich) gefunden haben…

    Wenn’s nicht nur immer so viele Interpretationsmöglichkeiten gäbe :))

  152. Ein Grundprinzip der Demokratie ist die Gewaltenteilung, und die steht in Buntland eh nur noch auf dem Papier. Wenn von Seiten der Parteien Druck auf Fraktionsmitglieder ausgeübt wird (Seelenmassage), die nicht wie gewünscht das Pfötchen heben wollen (sind doch nur ihrem Gewissen unterworfen, oder?), wenn der Regierung unangenehme Verfassungsklagen ohne Angabe von Gründen zurüçkgewiesen werden wie die von Professor Schachtschneider, und Anderes., wo ist da die Gewaltenteilung?

  153. NieWieder 31. Januar 2019 at 13:47

    @John Kangal 31. Januar 2019 at 07:40
    Vielvölkerstaaten können nur als Diktaturen bestehen oder es gibt irgendwann halt einen Bürgerkrieg.
    Demokratisch können solche Staaten auf Dauer nicht regiert werden.
    ————-
    Völliger Quatsch. Wenn Du Kohle hast flieg mal nach Singapur. Da müssen alle Religionen die Fresse halten und es funktioniert mit Christen, div. chinesischen Religionen, Menschenfresser-Religionen, Muslimen uwm.
    SIN ist keine Diktatur nur alle halten sich an die Gesetze und wer das nicht mag fliegt raus.

  154. @gonger 31. Januar 2019 at 14:59
    Man kann wohl kaum sagen, dass in Singapur Demokratie herrscht.
    Es gibt zwar eine Wahl zum Präsidenten. Aber jeder Kandidat muss von der Wahlkommission genehmigt werden. Und die ist sehr sehr „streng“.
    Im Grunde ist das auch nicht anders als im Iran, wo es auch Wahlen gibt, nur die Personen und Gruppen, die antreten dürfen, sind dort auch genau ausgesucht.

  155. Das ist im Prinzip das, was Broder auf seiner AFD Rede schon zum Ausdruck gebracht hat. Aber auch hier im Blog gibt es Meinungsdiktator(innen).

  156. Strukturelle Diktatur: Staatsfunk unterdrückt notwendige Diskussion

    Der RBB Staatsfunk meldet in der ihm eigenen Diktion einer merkwürdig unvollständigen Meldung „Brandenburg darf Jesiden aufnehmen“, und verpackt darin gleich zwei Verschleierungen.

    Erstens geht es nicht um ein Asylverfahren, sondern um eine Ansiedlung. Zweitens geht es nicht um „Jesiden“ schlechthin, sondern um „30 bis 60 Jesidinnen und ihre Kinder“. Was ist mit den Männern? Welchen Sinn macht es, Frauen mit ihre Kindern aus einem archaischen Kulturkreis in Deutschland anzusiedeln?
    Das Siedlungsgebiet der Jesiden ist seit Jahren von den Kurden vom IS befreit worden.

    Diese Anfrage war dem Staatsfunk-Zensor nicht genehm:

    Im Nordirak gibt es seit Jahren keinen IS mehr. Verteidigungsministerin v.d.Leyen fliegt regelmäßig in die Bezirkshauptstadt Erbil, um die Deutsche Hilfe dort zu koordinieren.
    Wenn das einzige Kriterium „Schutzbedürftigkeit“ ist um jesidische Frauen und Kinder (Keine Männer) in Brandenburg anzusiedeln, braucht niemand von dort zu kommen.
    Die Kurden haben durchgehend die Kontrolle dieses Gebietes zurück erlangt. Und die Kurden verfolgen keine Jesiden.

    10:11

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/01/jesiden-programm-brandenburg-bundesinnenministerium.html

  157. Ja, wir leben in einer Diktatur und von selber werden sich die Altparteienverräter nicht zum Positiven verändern.
    Unsere einzige Hoffnung ist die AfD.

  158. Kochender Frosch 31. Januar 2019 at 22:14
    „[…]gelenkte Demokratie[…]“
    Im Original hieß das herrschende neomarxistische Gesellschaftskonzept „geplante Demokratie“.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Mannheim

    ————————————————————————————————

    Und da wir gerade dabei sind : Hieß es nIcht sogar eiNMAL : DER STAAT IST DAS MACHTINSTRUMENT DER HERRSCHENDEN KLASSE ?????

    Noch Fragen ???

  159. Unter Merkel, den Sozis und den Grünen hat sich Deutschland in eine seltsame Diktatur verwandelt

  160. Staatsfunk Zensor wollte Frage nach Herkunft der durchgestochenen Unterlagen nicht beantworten
    Die Frage lautete

    Ich dachte, der Verfassungsschutz beurteilt nicht, sondern „prüft“ noch.

    Die „geheime Verschlusssache“, liegt dem rbb vor. Und, so zu lesen, auch SPIEGEL und Tagesspiegel haben die Sache bekommen. Auf welchem Wege hat denn RBB die geheime Verschlusssache bekommen? Der Amtsvorgänger von Haldenwang hatte bei einem ähnlichen Vorgang, wo geheime Unterlagen nach außen gedrungen sind, Strafanzeige gegen unbekannt gestellt um die Durchstechereien abzustellen.
    Hat Haldenwang auch schon Strafanzeige gestellt?

    17:53 31.01.2019

    https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2019/01/AfD-Gutachten-Brandenburg-Gauland-Berlin.html

  161. C. JAHN hat im Wesentliches alles gesagt bzw. geschrieben.
    Es müsste aber der Hintergrund dieser totalitären Entwicklung benannt werden, und das ist eine immer mehr ideologisierte „Politik“!

    Es waren kollektivistische Ideologien des Sozialismus und Nationalismus, die in den europäischen 1848er-Revolutionen noch miteinander verbunden waren, ebenso in einer Dritten Welt, mit deren nationalistischen uns sozialistischen Befreiungsbewegungen die 68er-Linken sympathisierten, die den Totalitarismus des 20. Jahrhunderts mit Namen wie Lenin, Stalin, Mao, Hitler, Saddam Hussein, Khomeini usw. usf. prägten.

    Dass uns ein linksgedrehter Mainstream „den Nationalismus“ austreiben möchte, den höchstens eine Handvoll echter Rechtsextremisten noch vertritt (die muss es entsprechend einem übergriffigen Linksextremismus allenthalben auch geben!), um einen EUdSSR-Moloch zu etablieren und die ISlamisierung zu forcieren, ist ja nur ein weiteres „argumentatives“ Stereotyp, ähnlich wie das Narrativ vom „rechten“ Faschismus und National-Sozialismus, deren Führungsköpfe nicht allein oft genug linke Wurzeln und Biographien aufwiesen.

    Natürlich hat die Situation „bei uns“ und im übrigen Westeuropa (plus USA, Australien, Kanada) <i<sehr viel mit der 68er-Kulturrevolution zu tun, die im Grund viel nachhaltiger war, als die kommunistischen Regime des Ostblocks, die von den Osteuropäern erfolgreich abgeschüttelt wurden, die sich heute auch dagegen wehren durch eine „Kommunismus-light-Variante“ aus Multikult, Genderismus, Öko-Planwirtschaft und politischer Korrektheit beherrscht und abgezockt zu werden.

    Der Satz des 68er-„Philosophen“ Herbert Marcuse von der „repressiven Toleranz“ erfährt gerade eine völlig neue Bedeutung, indem nämlich durchaus repressiv die „Toleranz“ gegenüber allem Fremden durchgesetzt wird. Der Hass auf alles Eigene und Hergebrachte erinnert dabei an die kommunistischen Experimente mit Millionen von Toten: Bürger, Adelige, Bauern, Gläubige und Priester, und als es diese nicht mehr gab: verbliebene vermeintliche und echte Regimekritiker!

    Die Rolle der „reaktionären Elemente“ nehmen heute die Widerspenstigen der erwerbstätigen Mehrheitsgesellschaft ein, die sich gegen ihre Ausbeutung zugunsten einer irren Randgruppenförderung nach Innen und nach Außen auch nur aussprechen – und gegen ihre letztendliche Abschaffung. Prompt werden sie zu „Rechten“, „Rassisten“, „Faschisten“ und „Nahzis“ erklärt, gegen die quasi alles erlaubt ist.

    Bemerkenswert ist daran, dass diese „Politik“ (und Ideologie) in einer konzertierten Aktion erfolgt, die linksgrüne Kulturrevolutionäre sämtlicher Blockparteien mit „Wirtschaftsinteressen“ verbindet, um das Volk als Staatssouverän in eine „Bevölkerung“ zu atomisieren und den Bürger, den Citoyen der Französischen Revolution, in einen seelen- und hirnlosen Verbraucher – angereichert durch massenhaft importierte Verbrecher!

    „Der neue homo sapiens kennt weder ‚Norm und Abweichung‘ noch ‚Identität und Fremdheit‘, sogar ‚Deutschsein und Fremdheit‘ ist ihm fern. Der post-ethnische Mensch ist interkulturell: nicht mehr ein Nietzscheanischer Übermensch, kein arischer Kultur-Heros, keine neue sozialistische Lichtgestalt oder der sexuell befreite Mensch im Sinne von Wilhelm Reich und der Studentenrevolte von 1969. Der propagierte neue Menschheitstypus ist ein postmodernes Individuum ‚ohne Eigenschaften‘, ein Homunkulus ohne Identität, der in der Realität als Gattung keine realistische Überlebenschance hätte.
    Die Theorie des Multikulturalismus und der Diversität zeugen von dem ungeheuren Elend linker Theoriebildung: Die Restbestände der verhassten bürgerlichen Gesellschaft sollen endgültig zerschlagen werden. Nachdem die früheren Modelle einer Gesellschaftszerstörung gescheitert sind, werden Minderheiten – insbesondere die Migranten – als neue Erlöser zu den Totengräbern der alten Gesellschaft gekürt.
    Die Einsicht, dass Multi-Religiosität und Multi-Ethnizität bzw. Multikulturalität die Integrationsbereitschaft von Migranten voraussetzt, die viele Muslime verweigern, können die xenophilen Ideologien nicht aufbringen. Ihr Ziel ist nicht Transformation der Gesellschaft zu einer liberalen Einwanderungssozietät, sondern die Vernichtung jeglicher nationaler Identität. In diesem Punkt sind sie mit den Salafisten völlig d´accord.“
    Michael Ley, DER SELBSTMORD DES ABENDLANDES – DIE ISLAMISIERUNG EUROPAS, Osnabrück 2015

    Dass bei dieser kulturrevolutionären Umwälzung die zivilisatorischen Errungenschaften von über dreihundert Jahren Aufklärung und Emanzipation zielstrebig geschleift werden, indem zum Beispiel die „Grundlagen des gesellschaftlichen Zusammenlebens täglich neu ausgehandelt werden müssen“ (so die ISlamisch-sozialistische Zumutung Aydan Özoguz) – mit den massenhaft ausgewilderten Vertretern vor-moderner Gesellschaftsstrukturen und ihrer Gewaltfolklore und Familien-Bande(n) – findet mittlerweile allerorten statt und wird sogar von „Gerichten“ bestätigt“. Kaum verwunderlich, wenn die Linke inzwischen ausgerechnet und scheinheilig für „Glaubens-“ und „Religionsfreiheit“ eintritt.

    George Orwells Dystopie „1984“, die viele Linke trotz der ebenso (anti)kommunistischen wie (anti)faschistischen Erfahrungen (austauschbar!), die der Autor literarisch verarbeitete, „mal gelesen haben“, um sich vor dem „totalitären Atom-Staat“ zu gruseln, findet heute geradezu punktgenaue Anwendung in der Etablierung eines grün-totalitären Anti-Atom-Staats.
    Dabei hatte Orwell für die von ihm geschilderten Regime die Jetztzeit prophetisch vorausgesehen, denn „Rasse“ und „Klasse“ als „alte ideologische Hüte“ waren in seinen totalitären Imperien durch „die Menschheit“ ersetzt worden. Na klingelt´s da wo!?

    Im Gegensatz zu den alten Totalitarismen zielt die Herrschaft in „1984“ auf die totale Einvernahme des „Individuums ohne Eigenschaften“ ab: „O´Brien lächelte. ‚Sie stören das Gesamtbild. Sie sind ein Makel, der ausgemerzt werden muß. Habe ich Ihnen nicht eben erst gesagt, daß wir uns von den Inquisitoren der Vergangenheit unterscheiden? Wir geben uns nicht mit unfruchtbarem Gehorsam, ja nicht einmal mit der hündischsten Unterwerfung zufrieden. Wenn sie sich uns schließlich ergeben, dann muß es freiwillig geschehen. Wir vernichten den Ketzer nicht, weil er uns Widerstand leistet: solange er den Widerstand leistet, vernichten wir ihn nie. Wir bekehren ihn, wir ergründen sein Innerstes, wir formen ihn um. Wir brennen ihm alles Böse und jede Illusion aus; wir bringen ihn auf unsere Seite, nicht dem Anschein nach, sondern aufrichtig, mit Herz uns Seele. Wir machen ihn zu einem von uns, bevor wir ihn töten. Es ist uns unerträglich, daß irgendwo auf der Welt ein irriger Gedanke existiert, wie geheim und kraftlos er auch sein mag. Sogar im Augenblick des Todes dürfen wir keine Abweichung dulden. Früher stieg der Ketzer noch immer als Ketzer auf den Scheiterhaufen, verkündete seine Ketzerei und jauchzte über sie.
    Sogar das Opfer der russischen Säuberungswelle konnte auf dem Weg zur Erschießung noch die Rebellion im Schädel tragen. Aber wir machen das Gehirn zuerst vollkommen, bevor wir es ausblasen. Das Gebot der alten Despotien lautete: ‚Du sollst nicht.‘ Das Gebot der totalitären Regime lautete: ‚Du sollst.‘ Unser Gebot lautet: ‚Du hast zu sein.““
    George Orwell, 1984 – NEUNZEHNHUNDERTVIERUNDACHTZIG, Berlin 2016

    Nun, der „neue Mensch“ heute ist der ebenso gesichts- wie geschichtslose „Gutmensch“, der jeden Tag auf´s Neu „Hitler besiegt“ und den muslimischen Zudringlingen auch Frau und Tochter ausliefert, um nicht als „Rassist“ zu gelten!
    Es gibt aber immer mehr Leute, die sich nicht in gutmenschliche Zombies verwandeln lassen wollen!

Comments are closed.