Viele kennen bereits das Konzept der Taqiyya als eine Erlaubnis zur zweckdienlichen Lüge. Es geht aber noch weiter. Mit dem Konzept al-Maaridh oder auch al-Tawriya genannt, wurde im islamischen Recht eine unerschöpfliche Quelle erschlossen, um mit ein wenig Geschick in jeder Situation “richtig” zu lügen.

Aber was genau ist nun al-Maaridh? Und wie kann man es als Alternative zur Lüge nutzen? al-Maaridh betreibt man, wenn man etwas bewusst so sagt, dass der Hörer das Gesagte missversteht. Man nutzt also Mehrdeutigkeiten der Sprache aus.

Ein Beispiel: Ich werde gefragt, ob ich Geld habe. Ich antworte: „Ich habe keinen Cent in meiner Tasche“. Ich meine hier eine Cent-Münze. Euro-Scheine habe ich natürlich viele dabei. Der Fragende versteht durch meine Worte, dass ich gar kein Geld hätte.

Oder ich hätte auch antworten können: „Ich habe kein Geld in meiner Tasche“, während mein Portemonnaie auf Grund der Menge an Münzen und Scheinen fast platzt. Wie wird diese Kunst der Lüge, oder Alternativoption zur Lüge, wie sie die islamischen Gelehrten nennen, begründet?

(Mehr Videos von Al Hayat TV gibt es auf der Internetseite islam-analyse.com oder auf deren Facebook-Seite)

image_pdfimage_print

 

86 KOMMENTARE

  1. Was die Kunst der Lüge angeht, da können inzwischen unseren Journalisten und Politiker wacker mithalten.

  2. Und nachdem man mit Hilfe der zweckdienlichen Lüge alle Toleranzbesoffenen aus Kirche, Politik, Vereinen, elitären Clubs…… zu Helfershelfern gemacht hat, …………

    Oh, ich möchte die Kirchgänger nicht verunsichern.

    .

    „TERROR AUF DEN PHILIPPINEN Mindestens 27 Tote bei
    Bomben-Anschlag auf Kirche

    27.01.2019 – 08:01 Uhr
    Die Gläubigen feierten in einer Kathedrale Gottesdienst – plötzlich gingen nacheinander zwei Bomben hoch. Der hinterhältige Anschlag auf der philippinischen Insel Jolo riss mindestens 27 Menschen in den Tod!“

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/philippinen-mindestens-19-tote-bei-bomben-anschlag-auf-kirche-59784962.bild.html

  3. Einen schönen guten allah akbar.
    Explosionen bei Gottesdienst auf den Philippinen – mindestens 19 Tote
    Durch zwei Explosionen in und vor einer katholischen Kirche im unruhigen Süden der Philippinen sind während eines Gottesdiensts mindestens 27 Menschen getötet worden.
    77 weitere Menschen wurden am Sonntag verletzt, wie die Polizei mitteilte.
    Die erste Explosion habe sich während einer Messe im Inneren der Kathedrale in der Stadt Jolo in der Provinz Sulu ereignet, die zweite auf einem Parkplatz vor dem Gotteshaus, als Sicherheitskräfte eingetroffen seien, sagte der regionale Militärsprecher Gerry Besana.
    https://deutsch.rt.com/newsticker/83189-explosionen-bei-gottesdienst-auf-philippinen/

  4. Die Luege ist Satan.
    Und dass dieses Satansbuch noch nicht verboten wurde zeigt dass wir von Satanisten regiert werden.

  5. Wenn wir schon beim Lügen sind:
    Könnte sich PI eventuell mal darum kümmern? Es geht um die zwei Toten in Nürnberg. Im Welt-Forum ist u.a. diese Zuschrift zu lesen:
    „Stefan M.
    vor 11 Stunden
    Es war kein Johannes!“

    und diese:

    „Stefan M.
    vor 11 Stunden
    ….waren diese aber nicht! Ich war nämlich hautnah dabei! “

    Bitte klemmt Euch dahinter, es könnte ein riesiger Medienskandal daraus werden.

    https://www.welt.de/vermischtes/article187741766/Nuernberg-Zwei-Jugendliche-von-S-Bahn-ueberrollt-Zwei-Tatverdaechtige-festgenommen.html

  6. Unsere Journalisten sind inzwischen perfekte Muslime, die sich ihre Welt zurechtlügen und das Paradies dann versprechen, wenn wir den Islam, das Klima und die ganze Welt retten. Muslime sind bedauernswerte Gestalten, die an ihren widerlichen Irrsinn glauben und das Recht für sich in Anspruch nehmen, jeden für diesen verblendeten Wahnsinn anzulügen. Wie es Journalisten geht, wenn der Islam bei uns herrscht und durch die Perfektion der deutschen zur Vollendung gebracht wird, der blicke ins durchtriebene Reich des Erdogan. Die deutschen Muslime in der Mehrheit werden das gehorsamst noch 100x schlimmer realisieren, sie werden das so rasend umfassend machen, bis in alle Details, furchtbarer als es die Nazis taten. Ich kann nur im Strahl kotzen, wenn ich an diese Religion denke.

  7. Hier nochmal eine Antwort auf Stefan M. (Welt-Forum)
    Gustav D.
    vor 10 Stunden
    @Stefan M.:
    Hautnah dabei – dann haben Sie sicherlich erste Hilfe geleistet.

    Das Internet ist kein rechtsfreier Raum…
    Sie unterstellen den Pressesprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken, Herrn Wolfgang Prehl, falsche Pressemeldungen herauszugeben.

    https://www.welt.de/vermischtes/article187741766/Nuernberg-Zwei-Jugendliche-von-S-Bahn-ueberrollt-Zwei-Tatverdaechtige-festgenommen.html

  8. @Anusuk 27. Januar 2019 at 09:33

    Wenn du mehr weißt❗ 😕
    Warum sagst du nicht mehr hier ❓

  9. Ach, das können und fabrizieren wir doch alle, oder nicht? Die Kanzlerin, indem sie sagt „wir schaffen das“ und eigentlich meint „Ihr schafft das, denn ICH gehöre ja gar nicht zu euch“.
    Und ich, indem ich sage „ich habe nichts gegen diese Wirtschafts-Flüchtlinge“ und damit meine, dass ich nichts habe, was ich dagegen tun könnte.

  10. ### AUFWACHEN! ###

    Habt ihr euch noch nie gefragt, warum auf PI nicht über die Verbindungen im Hintergrund der Masseneinwanderung berichtet wird? Warum ist es immer „der Islam“ und warum fragt niemand, *WER* den Islam nach Europa lässt und es über die gleichgeschalteten Medien als „Vielfalt“ verkauft? Wer die Wahrheit wissen will, hat viele gute Möglichkeiten, diese JETZT zu realisieren und zu verbreiten:

    1. https://www.kla.tv/de
    2. https://archive.org/details/SYSTEMENDE-Kopie
    3. https://www.youtube.com/channel/UC4teOyQNXzMH94YMYySl9mA

    Nutzt diese Informationskanäle und fangt an, selber zu denken! DANKE.

  11. @Anusuk 27. Januar 2019 at 09:33
    Sorry
    Es handelte sich wohl um @Stefan M. …
    Ja, wäre wohl schön wenn man mehr erfahren könnte.

  12. niemals Aufgeben 27. Januar 2019 at 09:41

    @Anusuk 27. Januar 2019 at 09:33

    ?Wenn du mehr weißt? ?
    Warum sagst du nicht mehr hier ?
    ————————————————————————————————————————-
    Ich weiß ja auch nicht was wirklich in Nürnberg geschehen war. In der Welt steht „Deutsche Täter“, aber ein Leser schreibt, er wäre dabei gewesen und es wäre kein „Johannes“ gewesen.
    Also vermute ich mal, daß die Täter Plastikdeutsche sind.
    Im Welt-Text steht in jedem Satz dreimal „Deutscher“.

  13. @Anusuk
    Gustav D.ist mit hundertprozentiger Sicherheit ein pseudolinker Antifa oder neudeutsch Arschkriecher des Systems.
    Die Polizei Berlin hat nach dem Anschlag in Berlin Katzenbilder gegen Rassismus getweetet.
    Die Polizei unterliegt mittlerweile, wie die Justiz auch, identitätspolitischen Kriterien.
    Das heißt sie muss auf kulturelle Eigenschaften und Bedürfnisse von Minderheiten Rücksicht nehmen. Genau so wie der Pressekodex der ÖR.
    Das rechtfertigt jedoch keine Lügen

  14. @ Anusuk 27. Januar 2019 at 10:01
    niemals Aufgeben 27. Januar 2019 at 09:41

    Ich wette es ist ein Passdeutscher.

    Die Asylanten und Migranten erobern unsere Städte und vor allen deren Zentren. Abends und nachts sind sie die Alleinherrscher. Sie treten in Gruppen auf, die mit Messern bewaffnet sind. Sie dominieren die Nahverkehrsmittel und drangsalieren die Bevölkerung. Der Staat schaut zu.

  15. @Anusuk
    Das war mit Sicherheit ein Passdeutscher aka Deutscher mit Migrationshintergrund Leider wird der Migrationshintergrund bei Passdeutschen nicht in den Kriminalitätsstatistiken aufgeführt.
    Es kann also gut sein das der Polizist seine Wahrheit gesagt hat und die Aussage von Stefan M. dennoch stimmt.

  16. Die Staatsführung ruft zu Toleranz auf.

    Der deutsche Staat ist die Ursache für die Islamisierung und wir alimentieren unseren Untergang. Merkelregime muss weg!

  17. @Erbsensuppe…
    Wenn ich schon Lifeline lese geht mir das Messer in der Tasche auf.
    Der Reisch besitzt nach allem was passiert ist (Mia in Kandel usw) noch die Frechheit Frauen zu Beziehungen mit „Flüchtlingen“ zu animieren.
    Diesem Stück Sch** gehört das Maul gestopft

  18. Von_Muttis_Gnaden 27. Januar 2019 at 10:32

    bet-ei-geuze 27. Januar 2019 at 10:22

    Immer brutaler, immer abgedrehter..
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4176787
    Wochenende in Merkels Perversland.
    ————————————————————————
    Die Hintergründe sind unklar.

    Die Hintergründe sind sicherlich bekannt!
    Nur die Polizei darf das nicht mehr ungefiltert weitergeben.
    Das hat der Mäurer verboten.

    Bremen ist halt linksradikal…

  19. @ Anusuk 27. Januar 2019 at 09:33
    Wenn wir schon beim Lügen sind:
    Könnte sich PI eventuell mal darum kümmern? Es geht um die zwei Toten in Nürnberg. Im Welt-Forum ist u.a. diese Zuschrift zu lesen:
    „Stefan M.
    vor 11 Stunden
    Es war kein Johannes!“
    und diese:
    „Stefan M.
    vor 11 Stunden
    ….waren diese aber nicht! Ich war nämlich hautnah dabei! “
    Bitte klemmt Euch dahinter, es könnte ein riesiger Medienskandal daraus werden.
    https://www.welt.de/vermischtes/article187741766/Nuernberg-Zwei-Jugendliche-von-S-Bahn-ueberrollt-Zwei-Tatverdaechtige-festgenommen.html
    – – – – –

    Als „Nürnberger“ habe ich erfahren -es gibt ja auch Menschen, die sollen Polizisten kennen, die bei der Polizei arbeiten- das es Passdeutsche waren. Lasst sie weiter lügen, die Gerichtsverhandlung wird es beweisen.

  20. Taqiyya vom Feinsten:

    Kommunist Ulbricht: “Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!”
    Kommunistin Merkel: “Niemand hat die Absicht, Deutschland zu islamisieren!”

  21. Deutsche Politkriminelle meinen “ROSINENPICKEREI“ beim Islam betreiben zu können!

    Alles „Gute“ gehört nun zu DE das Böse lassen wir außen vor, wollen sie uns glauben machen, damit der Michel weiterpennt.

    So funktioniert das nicht mit Moslems, die machen nur vordergründig mit => Taqiyya.

    Taqiyya geht völlig konform mit den Lehren ihres Kultführers. Zur Verbreitung ihres Kultes ist jedes Mittel erlaubt, auch die Lüge. Alle Regeln dürfen zur Täuschung der Kuffar gebrochen werden.

  22. @Freya
    Es geht nicht um Nationalismus sondern um Kapitalismus.
    Merkel unterstützt die globale kapitalistische Agenda und die AfD ist die einzige Partei die Ausbeutung, Unterdrückung usw verhindern will.
    Wir leben in verrückten Zeiten
    Wer die AfD bekämpft stützt das System und agiert kapitalistisch und unterstützt den Imperialismus.
    Die antideutsche Linke (Reisch – Lifeline und Co) nutzen ihre Pro – Israel Einstellung als Feigenblatt um ihre kapitalistischen Interessen zu verschleiern, so sieht es aus
    Die machen genau das was sie PI – News und der AfD vorwerfen.
    Der slowenische Philosoph Zizek hat den Multikulturalismus als Teil der kapitalistischen Agenda identifiziert.
    Ich habe definitiv keine Skrupel mehr AfD zu wählen.
    Ich bin links und werde das auch bleiben, AfD wähle ich trotzdem

  23. @Freya
    Wäre es möglich das sie bei der Wahrheit bleiben? :-))
    Das erste Zitat stammt mWn von Honecker und das „Zitat“ von Merkel hat die Olle aus der Uckermark so nie gesagt.
    Wenn das ein Scherz oder Satire war kennzeichnen sie das bitte

  24. Ja, besser man ignoriert die Thematik. Integration hat ja bekanntlich die beste Tradition in Deutschland. Vor allem bei den Moslems, die nach bester Taqiyya-Manier dreist behaupten, die Scharia sei mit dem Grundgesetz absolut kompatibel.

  25. Innenminister setzen Ditib wegen Radikalen unter Druck

    Es droht die Beobachtung durch den Verfassungsschutz nachdem der Moscheeverband Ditib radikale Moslembrüder zu einer Konferenz in Köln einlud:

    Ditib ist Erdogans verlängerter Arm in Deutschland. Schluss mit Missbrauch von Toleranz und Religionsfreiheit. Schluss mit dem Taqiyya-Gefasel von Vielfalt.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article187762562/Konferenz-mit-Muslimbruedern-Innenminister-setzen-Ditib-wegen-Radikalen-unter-Druck.html

  26. Warum sollten wir uns für den Islam und was der verbietet oder zulässt interessieren? Diese Wüsten.Ideoligie aus der Steinzeit hat bei uns nichts, aber auch absolut nichts, zu suchen. Wenn sich Frau Merkel und ihre Islamreudigen Kirchen und Parteifreunde dieser Ideologie an den Hals werfen, von mir aus. Mich juckt das nicht.
    Mit Moslems pflege ich in meinem Privatleben generell keinerlei Kontakte und lege keinen Wert drauf. Ich bewege mich innerhalb meiner eigenen Kultur, liebe aber auch andere Kulturen auszuprobieren im Bereich der Küche z.B Ein schönes indonesisches Wok-Gericht oder indisches Curry-Huhn würde ich nie absagen. 🙂
    Ebenso sind natürlich auch Reisen in entsprechend kultivierte Gebiete z-B China hoch lehrreich und interessant. Die Asiaten stehen unseren Kulturen in nichts nach! 🙂

  27. .
    Alla
    ist der
    allagrößte
    Listenschmied,
    steht, soweit ich
    weiß, x-mal in Mos
    Buch — also, muß ma
    sich gar nicht groß
    wundern, daß
    bei denen die Lüge
    .
    .

  28. Zusatz: Aber arabischen Halal-Fraß inclusive Döner & Co sind nichts für meinen Gaumen. Das boykottier ich seit Jahren.

  29. @ Alexej-revolutionaer-links 27. Januar 2019 at 11:03
    Freya

    Wäre es möglich das sie bei der Wahrheit bleiben? :-))
    Das erste Zitat stammt mWn von Honecker und das „Zitat“ von Merkel hat die Olle aus der Uckermark so nie gesagt.
    Wenn das ein Scherz oder Satire war kennzeichnen sie das bitte

    Du bist sogar zu blöd, um 1 und Nix zusammen zu zählen.

    Ulbricht: „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“:

    https://www.berlin-mauer.de/videos/walter-ulbricht-zum-mauerbau-530/

    Verstehst Du „Taqiyya“?

    Kommunistin Merkel: “Niemand hat die Absicht, Deutschland zu islamisieren!”

    Merkel: „Eine Islamisierung sehe ich nicht“:

    https://www.cdu.de/artikel/merkel-eine-islamisierung-sehe-ich-nicht

  30. Korr.:
    (so soll’s
    sein)

    .
    Alla
    ist der
    allagrößte
    Listenschmied,
    steht, soweit ich
    weiß, x-mal in Mos
    Buch — also, muß ma
    sich gar nicht groß
    wundern, daß bei
    denen die Lüge
    sozusagen
    als heilig
    gilt …
    .

  31. @Kirpal (11:14)
    Der Fall ist von Mitte 2018.
    Da sind die Ermittler doch ganz schön fix mit der Veröffentlichung des Bildes.:-))

  32. Das Wort Taqiyya ist den meisten Europäern nicht bekannt. Menschen, die versuchen, vor dieser Form des religiös gerechtfertigten Lügenverhaltens zu warnen, selbst, wenn sie aus dem gleichen Kulturkreis kommen wie die Immigranten, die wir Flüchtlinge nennen, werden sofort als Rassisten gebrandmarkt. Taqiyya bedeutet „Täuschung“. Sie gibt die Erlaubnis dafür, dass Muslime äußerst betrügerisch zu uns Nicht-Muslimen sein dürfen, wenn dies dem Schutz des Islams und der Muslime dient. Es gibt verschiedene Formen des Lügens, die im Umgang mit Nicht-Muslimen unter bestimmten Umständen erlaubt sind, wobei das bekannteste die Taqiyya ist. Diese Umstände sind typischerweise diejenigen, die die Interessen des Islams, als auch eines einzelnen Muslimen, der zum Umma-Kollektiv gehört, fördern – z.B. indem sie durch eine Lüge das Vertrauen von Ungläubigen gewinnen, was diese dann verwundbar und schwach macht, und man kann sie schließlich besiegen.

    Vertrauensbruch ist somit vorprogrammiert. Ein Muslim darf einen Ungläubigen belügen und betrügen, es ist ethisch nicht verwerflich, solange er aus dieser Täuschung einen Nutzen zieht, der ihn und damit das muslimische Umma-Kollektiv, weiterbringt. Er muss sich nicht dafür schämen. Um Nutzen aus einem Ungläubigen zu ziehen, dürfen sie dir Freundschaft oder Liebe vorheucheln, solange sie im Herzen es nicht so meinen. Mit Taqiyya sind Muslime frei von Haftbarkeit gegenüber Ungläubigen! Aber auch ganz besonders an unsere Politiker, die Verträge mit Islamverbänden machen – denn kein Schwur, nicht mal im Namen Allahs, hat Bedeutung wegen der Taqiyya, denn Allah hat seinen Gläubigern bereits die Auflösung ihrer Eide gegenüber Ungläubigen vorgeschrieben. Einzige Bedingung: Der Lügende muss im Herzen fest an den Koran und Alllah glauben. Taqiyya erlaubt sogar, dass ein Muslim so tut, als sei er kein Muslim. Er darf alles sagen und tun, um zu täuschen, solange es dazu dient, z.B. eine Person in Vertrauen zu wiegen. Oder ein Land. Das muss man sich mal vorstellen, mit was für einer religiösen Ideologie wir es hier zu tun haben!

  33. @ seegurke 27. Januar 2019 at 11:28

    Zuständig für die Veröffentlichung von Fahndungsbildern sind die Richter, nicht die Ermittler.
    Täterschutz vor Opferschutz.

  34. @Marie-Belen 27. Januar 2019 at 09:15

    „Was die Kunst der Lüge angeht, da können inzwischen unseren Journalisten und Politiker wacker mithalten.“

    Gespräch bei der Berufsberatung:

    – Haben Sie eine besondere Eigenschaft?

    – Ich mag nicht gern die Wahrheit sagen.

    – Werden Sie Politiker oder Journalist!

  35. Lügen, um die eigentlichen Ziele nicht zu verraten, sind im Islam erlaubt. Durch die schleichende Islamisierung bemerken viele es nicht.

  36. Für gutes lügen bedarfs einer gehörigen Portion Intelligenz ( Widersprüche ) und ein Elefantenhirn ( die Lüge muss man ehr genau im Hirn abspeichern, Jahrzehnte, die Wahrheit hat man immer griffbereit!
    Uiiii, habe schon sehr viele Lügen entlarvt, teils Jahre später…garnicht so schwer, man muss nur Zusammenhänge erkennen können, Widersprüche entdecken, „Fangfragen“ und halt auch ein Elefantenhirn…
    Tja, es gab oft rote Gesichter und große Augen :mrgreen:

  37. Der Islam ist verfassungsfeindlich und gegen Menschenrechte. Gründe dafür findet man in den Glaubensvorschriften.

    Verbietet den Koran als Hetzschrift!

  38. Taqiyya… erinnert mich daran, dass die (Fähigkeit zur) Lüge auch ein ganz bewusstes und wesentliches Verhalten von Psychopathen ist… da ja auch der Psychopath seine wahres Gesicht verbirgt, verbergen muss, weil die Wahrheit über sein eigentliches inneres Ansinnen das Erreichen seiner Ziele gefährden würde…

  39. @ Kirpal 27. Januar 2019 at 12:38

    Im Kanzleramt sitzt eine gefährliche Psychopathin. Die müssen wir loswerden, ansonsten ist Europa verloren.

  40. Alexej-revolutionaer-links 27. Januar 2019 at 10:33

    @Erbsensuppe…
    Wenn ich schon Lifeline lese geht mir das Messer in der Tasche auf.
    Der Reisch besitzt nach allem was passiert ist (Mia in Kandel usw) noch die Frechheit Frauen zu Beziehungen mit „Flüchtlingen“ zu animieren.
    Diesem Stück Sch** gehört das Maul gestopft


    Sehe ich genau so – ich möchte nicht wissen wie viele Vergewaltigungsneger wir diesem Reisch schon zu verdanken haben.


    C.P. Reisch ist kein Retter sondern ein Täter!

  41. Das haben bereits die kleinen Moslems vom Kindergarten an aufs Beste verinnerlicht. Das Lügen ist ihre zweite Natur. „Warst du das?“ (Ja, denn Mohammad wurde von vier Zeugen dabei gesehen) — Die Antwort wird lauten: „Isch war’s nicht! Isch schwöre auf Koran und auf meine Mutter!“

  42. weltwende 27. Januar 2019 at 09:57
    ### AUFWACHEN! ###
    Habt ihr euch noch nie gefragt, warum auf PI nicht über die Verbindungen im Hintergrund der Masseneinwanderung berichtet wird? Warum ist es immer „der Islam“ und warum fragt niemand, *WER* den Islam nach Europa lässt und es über die gleichgeschalteten Medien als „Vielfalt“ verkauft?
    ———–
    Guckstu hier:

    Endlich wird mir klar, daß es nicht darum geht, daß die nach Europa einwandernden Menschen, darunter Familien mit Kindern in der Minderheit, nach Deutschland wollen, sondern sie sind beauftragt und finanziert von den Wohlfahrtseinrichtungen der arabischen Staaten, gezielt nach Deutschland einzuwandern. Dafür scheuen Saudi-Arabien und die Scheichtümer keine Kosten, die Mühen tragen die dem Islam unterworfenen, in ihren Ländern im Elend gehaltenen Muslime. Deshalb die Merkel-Poster. Woher haben sie diese? Woher haben sie das Geld für die Pässe auf dem Schwarzmarkt, für die Reise, ihre Ausstaffierung?
    ….
    Es geht um die Delegitimierung des Staates Israel mittels Islamisierung Europas. Es geht um die Weltherrschaft des Islam. Darum wollen die Muslime nicht nach Deutschland, sondern sie müssen.

    Die Flüchtlingsmassen wollen nicht nach Deutschland. 5. SEPTEMBER 2015 (!)
    https://eussner.blogspot.com/2015/09/die-fluchtlingsmassen-wollen-nicht-nach.html

    Sure 8:72 Siehe, diejenigen, welche glauben und ausgewandert sind und mit Gut und Blut Allahs Weg stritten und die (ihnen) Herberge und Hilfe gewährten, die sollen sein einer des andern Verwandter. Und jene, welche glauben, aber nicht auswanderten, die sollen in nichts in Verwandtschaft mit euch stehen, ehe sie nicht ausgewandert sind. So sie euch aber in Sachen des Glaubens um Hilfe angehen, so liegt es euch ob, ihnen zu helfen, außer gegen ein Volk, zwischen dem und euch ein Bündnis besteht. Und Allah schaut euer Tun.

    Medina-Sure 8 „Die Beute“
    http://gutenberg.spiegel.de/buch/der-koran-5228/8

  43. @ Marie-Belen, 27. Januar 2019 at 09:15,
    welche schrieb:
    „Was die Kunst der Lüge angeht, da können inzwischen unseren Journalisten und Politiker wacker mithalten.“

    ++++++++++++++++++

    Mein Bruder: >Bei diesem Artikel frage ich mich mal wieder, können „Journalisten“ nicht recherchieren oder benutzen sie bewußt missverständliche Aussagen? Da wird als Vergleich Wandsbek Markt herangezogen mit dem Hinweis, keine Umsteigemöglichkeit auf eine andere Linie. Das ist nur teilweise richtig. Keine Umsteigemöglichkeit auf eine andere U-Bahn. Aber inmitten eines riesigen Busbahnhofes.<
    https://www.mopo.de/hamburg/nirgendwo-gibt-es-weniger-fahrgaeste-der-einsamste-bahnhof-der-stadt-31926256

  44. @ scheylock 27. Januar 2019 at 13:11

    iN DEN LETZTEN PAAR JAHREN veröffentlichte
    ich schon zig-mal, daß das Motto des TOM* 2016
    „Hidschra“ Auswanderung ist bzw. war.

    1.) Moslems müssen Hidschra unternehmen,
    wenn es ihnen, wie damals Mohammed in Mekka,
    nicht möglich ist, ihren islamischen Glauben
    auszuleben

    2.) Moslems müssen Hidschra unternehmen, um
    den Islam auf alle möglichen Dschihad-Weisen
    zu verbreiten, am allerheiligsten mit dem Schwert.
    Dazu gibt es ca. 60 Koran-Surenverse,
    Hidschra/Auswanderung zu unternehmen (auf Al-Lahs Weg)
    Dschihad leisten, bis die ganze Welt islamisch sei.

    3.) DIE BEUTE
    Fai´ ist ein Begriff des klassisch-islamischen Völkerrechts, der diejenige Güter bezeichnet, die die Muslime vom Feind ohne Gewaltanwendung erbeutet haben, darunter auch den Grund und Boden in den eroberten Gebieten.

    Gegenbegriff ist Ghanima, womit diejenige Beute bezeichnet wird, die die Muslime unter Gewaltanwendung (´anwatan) erworben haben.[1] Fai´ wird zum Eigentum aller Muslime, verwaltet vom Leiter (Imam) der Gemeinschaft der Muslime (Umma).

    Der Begriff geht auf Sure 59, Vers 8–10 zurück, die Mohammed offenbart worden sein soll, als er die Juden vom Stamme der Banu Nadir vertrieb. Für gewöhnlich wurde die Kriegsbeute (Ghanima) unter den beteiligten Mudschahedin nach bestimmten Regeln verteilt, wobei der Führer ein Fünftel bekam. Fai´ jedoch ging als ganzes in die Hände Mohammeds über, der es verwaltete und den Gewinn zum Wohle der muslimischen Gemeinschaft (Umma) verwendete.

    Auch die Güter, die Mohammed den Juden in der Oase Chaibar (siehe: Zug nach Chaibar) abnahm, wurden zu Fai´. Bei späteren Eroberungen wurde der gesamte Grundbesitz der Harbis zu Fai´.

    Asch-Schaibani lehrte in seinem Kitb as-Siyar, dass bei der muslimischen Eroberung eines Gebiets, das zum Dr al-Harb gehört, selbst die ungläubige Frau, die mit einem Muslim verheiratet sei, zum Fai´ gehöre und damit versklavt werden könne. Das Gleiche gelte für ihr ungeborenes Kind.[2]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fai%27

    ++++++++++++++++++++

    * Tag der offenen Mosche (in Deutschland)
    dreist auf unseren Nationalfeiertag gelegt u.
    zwar erfunden u. getan von Muslimbruder
    Nadeem Elyas, Mitbegründer des ZMD e.V.
    Zentralrat Muslimbruderschaft Deutschland,
    äh Zentralrat Muslime Deutschland. Elyas
    ist Lehrmeister Aiman Mazyeks u. sein Vorvorgänger
    als Chef des Islam-Vereins.

    Nadeem Elyas ist auch Kafira-Beglotzer u. -Befummler,
    also Gynäkologe. Welcher Muselmann erlaubt einem
    anderen Mann sein Besitztum(Acker, Saatfeld, Muslima)
    untenherum zu behandeln?

    Elyas ist sunnitischer Muslim hanafitischer Ausrichtung. Elyas verließ 1964 Saudi-Arabien, studierte in Deutschland Medizin und Islamwissenschaft und praktizierte als Gynäkologe. Er lebt in Eschweiler (Nordrhein-Westfalen), ist verheiratet und hat vier Kinder, darunter den Comedian Ususmango, der bekannt wurde als Teil des Comedy-Ensembles RebellComedy.[1]

    Er war Generalsekretär der Union Muslimischer Studenten-Organisationen in Europa und Sprecher des vom Verfassungsschutz beobachteten[2][3] Islamischen Zentrums Aachen(Bilal-Moschee, u.a. Haus- u. Hofmoschee der Mazyek-Sippe), ist Gründungs- und Vorstandsmitglied des Islamischen Kooperationsrats in Europa und Partner in Arbeitskreisen und Beiräten, wie dem Islamisch-christlichen Arbeitskreis, dem Interkulturellen Rat oder dem Runden Tisch der Religionen. Zwischen 1993 und 1996 bildete er seinen späteren Nachfolger Aiman Mazyek bei dessen Islamstudien aus.[4]

    Die „Islamische Charta“[5] – eine Grundsatzerklärung des Zentralrats der Muslime in Deutschland (ZMD) zur Beziehung der Muslime zum Staat und zur Gesellschaft – wurde unter seinem Vorsitz der Öffentlichkeit vorgestellt…
    Anm.: DEUTSCHLAND BZW. NICHT-ISLAMISCHE STAATEN UNTER ISLAMISCHEM SCHUTZ BZW. ISLAM-VORBEHALT:

    Der arabische Begriff Dar al-Harb heißt wörtlich übersetzt „Haus des Krieges“ oder besser:

    „Gebiet des Krieges“ und bezeichnet alle Gebiete der Welt, in denen der Islam nicht Staatsreligion ist UND die kein Dar-al-ahd (Gebiet des Vertrages) sind.

    Die Bewohner der Dar al-Harb sind die Harbis, für die eigene rechtliche Bestimmungen gelten. Weitestgehend mit gleicher Bedeutung wie
    https://de.wikipedia.org/wiki/D%C4%81r_al-Harb
    Dar al-Harb wird auch der Begriff Dar al-Kufr, wörtlich „Gebiet des Unglaubens“ gebraucht, Gebiet der Kuffar, der lebensunwerten „Ungläubigen“, niedriger als Vieh.
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Nadeem_Elyas

    Elyas bestreitet Muslimbruderschafter zu sein; er ist
    übrigens in Mekka geboren, u. auch Mitübersetzer des
    Korans auf islam.de, ebenfalls ein Blog der Mazyek-Sippe.

    +++++++++++++++++++++++++++

    *TOM = Tag der offenen Moschee

  45. Sehr schön.

    Raymond Ibrahim hat das hinterfotzige islamische Konzept des „lügens ohne zu lügen“, die die Taqiyya ergänzende Tawriya (mit der sich Mohammedaner gegenseitig unendlich anlügen und die ihnen in Fleisch und Blut übergegangen ist), ebenfalls seit Jahren auf dem Kieker:

    https://www.raymondibrahim.com/2012/02/28/tawriya-lying/

    (mit vielen Links zu islamischen Quellen, Kern zur Tawriya ist immer „wenn es der Scharia nützt“)

    https://www.raymondibrahim.com/2014/04/15/tawriya-is-a-key-to-understanding-barack-obama/

    Trau.keinem.Moslem.

  46. Freya- 27. Januar 2019 at 11:18
    @ Alexej-revolutionaer-links 27. Januar 2019 at 11:03
    Freya

    Wäre es möglich das sie bei der Wahrheit bleiben? :-))
    Das erste Zitat stammt mWn von Honecker und das „Zitat“ von Merkel hat die Olle aus der Uckermark so nie gesagt.
    Wenn das ein Scherz oder Satire war kennzeichnen sie das bitte

    Du bist sogar zu blöd, um 1 und Nix zusammen zu zählen.

    Ulbricht: „Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten“:

    https://www.berlin-mauer.de/videos/walter-ulbricht-zum-mauerbau-530/

    Verstehst Du „Taqiyya“?

    Kommunistin Merkel: “Niemand hat die Absicht, Deutschland zu islamisieren!”

    Merkel: „Eine Islamisierung sehe ich nicht“:

    https://www.cdu.de/artikel/merkel-eine-islamisierung-sehe-ich-nicht

    Xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Hast du eigentlich komplett einen am Dassi, Freya?

    Dein beleidigendes Verhalten hier ist scheiße!
    Kaum kritisiert dich wer, wirst du ekelhaft.

    Entschuldige dich!

  47. Freya- 27. Januar 2019 at 10:19

    Die Staatsführung ruft zu Toleranz auf.

    Der deutsche Staat ist die Ursache für die Islamisierung und wir alimentieren unseren Untergang. Merkelregime muss weg!

    Besser kann man die Misere in unserem Land nicht zusammenfassen!

    Vor allem müssen die Kommunisten in der CDU weg, allen voran Angela Merkel, diese Leute, diese Leute die wie Angela Merkel aus dem Dunst und Mief des SED Regimes entsprungen sind, haben die CDU erst zu einer antideutschen PArtei gemacht die mit dem freiheitszerstörenden Islam zusammenarbeitet und die Islamisierung in Deutschland voran treibt.

    LINKE und Islam sind der Tod von Freiheit, Demokratie und Menschenrechten – sie führen direkt in den Totalitarismus, der feuchte Traum von Frau Kipping, Merkel, Claudia Roth, uvm. der Linksgrünen Bevormunder – je totalitäter die werden können um so mehr können sie ihre Verbote durchsetzen und die Behörden unseres Staates politisch missbrauchen.

    Kommunisten und DDR Sozialisten die denken sie können unter Merkel die alte Ordnung wieder errichten (auch über den Weg der EU) die müssen weg, sonst ist Deutschland verloren.

  48. @Freya- 27. Januar 2019 at 10:15
    @ Anusuk 27. Januar 2019 at 10:01
    niemals Aufgeben 27. Januar 2019 at 09:41

    Ich wette es ist ein Passdeutscher.

    Die Asylanten und Migranten erobern unsere Städte und vor allen deren Zentren. Abends und nachts sind sie die Alleinherrscher. Sie treten in Gruppen auf, die mit Messern bewaffnet sind. Sie dominieren die Nahverkehrsmittel und drangsalieren die Bevölkerung. Der Staat schaut zu.

    Ja, Danke an alle Islam-Merkel mit Anhang Wähler❗ 😥
    Ich vermute aber, es wird noch viel lustiger 😥

  49. @Haremhab 27. Januar 2019 at 12:48
    @ Kirpal 27. Januar 2019 at 12:38

    Im Kanzleramt sitzt eine gefährliche Psychopathin. Die müssen wir loswerden, ansonsten ist Europa verloren….
    ++++

    Nicht nur dort und nicht nur die…

  50. @ Diedeldie 27. Januar 2019 at 14:39
    Freya- 27. Januar 2019 at 11:18
    Alexej-revolutionaer-links 27. Januar 2019 at 11:03
    Freya

    Dein rhetorisches und intellektuelles Niveau entspricht dem eines IKEA-Regals, was willst Du eigentlich von mir?

  51. Freya- 27. Januar 2019 at 10:29

    Kempten: Was passiert, wenn Lehrerinnen freitags ihre Schüler zu Aktionen „für den guten Zweck“ in der Fussgängerzone ermutigen und begleiten? Ein 13-jähriger Schüler wird von einem „amtsbekannten“ Syrer mit einem Faustschlag niedergestreckt.

    https://www.all-in.de/kempten-allgaeu/c-polizei/koerperliche-auseinandersetzung-in-der-fussgaengerzone-in-kempten_a5025489
    —————-
    Für welchen guten Zweck die Pflasteraktion stattfand, steht leider nicht dabei. Lehrer – man könnte spekulieren… Auch das Motiv, weshalb der Zugereiste dem Schüler eine gepflastert hat, bleibt im Dunkeln. Pflaster, da war doch mal was
    http://www.pi-news.net/2015/08/schwedens-pflaster-zu-hell-rassistisch/

  52. @ Ratanero 27. Januar 2019 at 16:08
    Freya- 27. Januar 2019 at 10:29

    Ja, das wäre wirklich SEHR interessant zu erfahren, was für eine „Pflasteraktion“ das in Kempten war.
    Die Haltungsbesoffenen kriegen es zurzeit jedenfalls schön bunt. Wollten die doch Alle so haben.
    Geliefert wie bestellt… und das ist nur der Anfang.

  53. „Islam ist Frieden“, damit fängt’s doch schon an. Der Gut- und Besserwessi kapiert nicht, daß die islamische Auffassung von Frieden der Zustand der erreichten „Endlösung“ ist, also nach der vollständigen Auslöschung jedweden Widerspruchs und vollkommene Dominanz über jegliche verbliebenen Andersgläubigen. Der Musel läßt ihn gerne in dem Glauben, denn er ist ja nicht so blöd seiner eigenen Sache zu schaden.

  54. Wie bereits oben geschrieben, beherrschen unsere Medien die Kunst, die Wahrheit so darzustellen, dass sie von den Lesern und Zuhörern missverstanden werden muss, in Vervollkommnung!
    Bestes Beispiel in den letzten Tagen ist der angebliche „Eklat“ der AfD Abgeordneten, die bei Frau Knoblochs sogenannter „Gedenkrede“ den Saal verließen!
    Nicht diese, sondern Frau Knobloch war Ursache des „Eklats“, da Sie mir wenig verhüllt der AfD sinngemäß vorwarf, wieder Gaskammen Eintracht chten zu wollen! Angesichts einer er sogenannten „Trauerfeier“ ist das ein nerhörter Vorgang ohne Beispiel in der Geschichte!
    Gleichzeitig verzichtete sie merkwürdigetweise auf den kprangemäß befohlenen Judnhass der „Rechtgläubigen“ hinzuweisen! Das hätte natürlich einen Entrüstungssturm der Blockparteien und Systemmedien zur Folge gehabt! Deshalb verzichtete diese „mutige“ Frau darauf! Mit den Wälf n zu heulen ist eben immer der sicherste Weg!

    Ich

  55. Maas kann auch schon „richtig“ lügen.

    In Hinblick auf die Asylkosten:
    „Keinem wird was weggenommen“

    Nö, das Geld kommt vom „Staat“,
    da „wächst“ das so einfach rum.

  56. Um die gerne von Medien gewählte Bezeichnung „Deutscher“ zu erstehen, miss man sehen, dass „Passd utsche“ gerne so eingeordnet werden, um den möglichen Hintergrund von Taten zu verschleiern!
    Wird dagegen ein Geldbeutel gefinden und abgegeben oder einem „richtigen“ Deutschen Erste Hilfe geleistet, dann überschlagen sich unsere Medien geradezu darin, auf fremde die Hekunft des „Retters“ hinzuweisen!

  57. Wenn es ums LÜGEN geht, dann stehen unsere LÜGENMEDIEN keiner Institution nach! Also ist Deutschland bereit für die Islamisierung!

  58. Satan ist der Vater der Lüge. Jetzt ratet mal, warum die Politiker unbedingt den Islam wollen:
    Weil Mohammed – verflucht sei er – ein Archetyp des Antichristen ist und uns den Tod bringt.

Comments are closed.