Müssen AfD-Bomber jetzt auch zehn Jahre hinter Gitter?

Döbeln: Kugelbomben können töten

Von LUPO | Nach und nach wird deutlich, dass in Döbeln nur durch Glück keine menschlichen Opfer zu beklagen sind. Es hätte durchaus Verletzte oder sogar Tote beim Terroranschlag auf das AfD-Büro in der Nacht zum 3. Januar geben können. Die drei Tatverdächtigen zündeten eine Kugelbombe der Kategorie F4, die tödliche Wirkung entfalten kann. Sie …

Müssen AfD-Bomber jetzt auch zehn Jahre hinter Gitter?

Döbeln: Kugelbomben können töten weiterlesen