Aus Exkrementen gewonnenes Material

Grünbritische Idee: „S*** in bricks!“ „Sch…sse Backsteine!“

Von KEWIL | Wer bisher glaubte, wir Deutschen seien die führende grüne Nation mit grünen Geistesblitzen, muss sich korrigieren. Die Engländer arbeiten auch hart daran.

Britische Wissenschaftler haben einen neuen Bau-Werkstoff entdeckt: Kot! Der Homo Sapiens kann ganze Backsteine defäkieren! Zumindest kann alles, was er ablässt, Urin und so, zu Backsteinen gemacht werden, und damit lassen sich ganze Häuser und im Endeffekt auch ganze Städte bauen – auf Schei… sozusagen.

Und nicht nur das! Das aus Exkrementen gewonnene Material ist praktisch, biosolid, nachhaltig, verbraucht wenig Energie, isoliert gut – kurzum es ist ideal. Und löst auch viele Entsorgungs- und Klimaprobleme.

Wir haben schon immer vermutet, dass grüne Ideen viel mit Stuhlgang zu tun haben. Hier in Mail Online lesen Sie den Beweis! Wie es in diesen Häusern aus Kacke riecht? Keine Ahnung.