Print Friendly, PDF & Email

In seinem neuen Video befasst sich der Youtuber „Hyperion“ diesmal mit dem linksgrünen Mantra, wonach „Vielfalt“ etwas per se Gutes ist und unsere Gesellschaft bereichert. Gleich zu Anfang des Videos wird in einem Interview-Einspieler deutlich, dass die Einstellungen und „Werte“ von Männern aus islamischen Ländern mit unseren völlig inkompatibel sind.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

153 KOMMENTARE

  1. Was für ein nettes Gesicht!

    Sie ist meine absolute Favoritin! DAS gelebte Beispiel für Chancengleichheit, Inklusion und fehlende Diskriminierung.

    Sie ist mein absolutes Paradebeispiel, daß in Deutschland Jeder Alles werden kann. Unabhängig von Aussehen, Charakter, Moral, Intelligenz, Bildung oder sonstigen Ba! Eigenschaften, die früher den rechtschaffenen Menschen ausgemacht haben.

    Wer mit DER Vita tatsächlich von einem völlig verblödeten Pöbel zur Bundestagsvizepräsident gewählt wird, muß in einem Land leben, in dem Milch und Honig fließt, erwirtschaftet von den steuerzahlenden Deppen, die an eine demokratische Bundesrepublik glauben.

  2. Wenn ich diese Schabracke, mit dem IQ einer mittelsauren Essiggurke, sehe, ist der Tag schon gelaufen. Würg

  3. rob57 5. Januar 2019 at 10:35

    „Bitte nicht am frühen Morgen das Gesicht einer Frau, derwegen ich schwul werden könnte.“

    Ich bitte Sie! Wer kann schon besoffen sagen : „ich kann gute Börek machen!“ und bekommt trotzdem Prime Time in den Relotius Medien? Kennen Sie einen anderen Idioten?

  4. vielfalt wære:

    ein spanisches spanien, ein deutsches deutschland, ein franzøsisches frankreich, ein englisches england usw.
    multikultureller einheitsbrei hat mit vielfalt soviel zu tun wie eine kuh mit windsurfen, da er in islamischer mono-bzw-unkultur endet.
    leider ist das so gewollt.
    europa ist bald kein pflaster mehr fuer nichtmusels

  5. 😐 Wer ist „Hyperion“? Paßdeutscher?
    Inder, Pakistaner, Bengale?
    Wo finde ich seine Biographie?

  6. Wieso „Werte“ in Anführungszeichen ?

    Jede Gesellschaft hat eben ihre Werte.
    Die sollte man den Moslems nicht absprechen.
    Deren Werte sind halt nur nicht kompatibel mit unseren. So wie die Werte der Hindus auch nicht.
    Frauen sind dort unrein sobald sie geschlechtsreif sind. Nix Tempelbesuch.

    Und was haben wir für Werte ?
    Abtreibung bis zum 9. Monat neuerdings ?

    Also bitte nicht so überheblich.

  7. Innerlich habe ich gewusst, dass das PI Team heute dieses Super Video bringen wird, nachdem ich es gestern Abend in den Kommentarbereich gepostet habe!

    PI hat die Tragweite erkannt! – Verbreitet das Video weiter in alle Kanäle der sozialen Netzwerke!

  8. Maria-Bernhardine 5. Januar 2019 at 10:43

    ? Wer ist „Hyperion“? Paßdeutscher?
    Inder, Pakistaner, Bengale?
    Wo finde ich seine Biographie?

    er ist im fruehen kindesalter mit seinen eltern aus eritrea gekommen und wurde dann zum deutschen patriot.
    genau wie es sich gehørt, wenn man dauerhaft in ein anderes land zieht

  9. OT
    aktuelle Aldi Nord Werbung für Fitness Geräte:

    Halbweisser negroider Mann und blonde junge Frau ( zum Teil mit Zöpfen !!! abgebildet, sonst Pferdeschwanz ( die FRau jetzt)) führen die beworbenen Geräte vor.
    Wie hier einige bereits schrieben, wir sollen langsam an die „dunklen Teints“ gewöhnt werden.

  10. Das Ganze ist ganz einfach: Es gibt eine erwünschte, sich positiv auswirkende Vielfalt und eine unerwünschte, sich negative auswirkende Vielfalt. Wenn ich jeden Tag in der Kantine das gleiche Gericht serviert bekomme, dann ist das schlecht. Hier ist eine gewisse Vielfalt von Vorteil. Wenn der Koch jedoch in das Essen alles quer durch den Gewürzschrank reinschüttet, dann ist diese Vielfal einfach nur „Scheiße“.

    Die Grünen und ihre Clowns wollen uns jedoch einfach Scheiße im Essen für positive Vielfalt verkaufen. Ideologisch verursachte Blödheit…. „bunt“.

  11. Die „Vielfalt“ der Grünen ist der „Turmbau zu Babel“
    Keiner Versteht mehr den anderen.

    Gewünscht sind fragmentierte Gruppen und Individuen, welche man gegeneinander ausspielen kann.
    So, wie es die Grünen schon immer mit ihren Minderheitenfetischismus gemacht haben.

    Erfolgreiche und aufsteigenden Staaten sind formiert: Schweiz, Israel, China, Tschechien, Thailand, ..

    Die Grünen mit ihren verkorksten Lebensläufen und ihren abgebrochenen Studien würden nie in der freien Wildlaufbahn zu etwas kommen. Die Spaltung der Gesellschaft ist notwendig. Längst überholte Lager werden gebetsmühlenhaft von ihren Medien wiederholt (Sozial [also Links], Rechts, ….)
    Sie brauchen „Nazi“ und Rassismus sowie Weltenrettung.
    Unter „Atom“ und „Auschwitz“ machen sie es nicht.
    Und die anderen Alt-Parteinen machen es ihnen nach oder rennen ihnen hinterher.
    Auch die CDU/CSU

    Die Grünen sind eine links-radikale Partei von Terroristenunterstützern geblieben
    Damals RAF und heute der Islamterror mitten in unserer Gesellschaft

  12. Wir werden den Unterschied zwischen reinrassigen Vökern und Mischmatsch-Völkern binnen weniger Tage erleben, bei der nächsten Wirtschaftskrise.

    Die Polen und Ungarn werden sich gegenseitig in der Not helfen, die Franzosen, Schweden und leider auchWestdeutschland werden sich zerfleischen. Glaubt ihr irgendwelche inSippen Denkenden archaischen importierten Alimentesammler werden sich mit dem deutschen Volk solidarisieren. Es es heißt dann jeder gegen jeden.

  13. OT
    an alle PI ler im Bereich Buchholz, Winsen, südliches Harburg,Lüneburg usw

    AKK kommt in die Nordheide, Landkreis Harburg !!
    Neujahrs Empfang der Nordheide CDU in Hanstedt, Hotel Sellhorn,
    am 10.01.19 um 17.30 Uhr, mit Grünkohl Essen für schlappe 25 Euronen
    leicht zu erreichen über die A1 oder A7
    wer die zukünftige Kanzlerin mal beim Essen sehen, oder ein paar nette Worte sagen möchte:

    https://www.kreiszeitung-wochenblatt.de/jesteburg/politik/kramp-karrenbauer-als-ehrengast-d130430.html

  14. werta43 5. Januar 2019 at 10:53
    „Wir werden den Unterschied zwischen reinrassigen Vökern und Mischmatsch-Völkern binnen weniger Tage erleben, bei der nächsten Wirtschaftskrise.“

    dann wird man sehen, erst kommt das fressen dann die Moral.

  15. mir wird immer schlecht,wenn ich diese hassende Fratze von Claudia Roth sehe.

    Claudia sollte mal durch Marokko trampen..Danach wären wir diese Deutschlandhasserin endlich los!

  16. werta43 5. Januar 2019 at 10:53

    „Wir werden den Unterschied zwischen reinrassigen Vökern und Mischmatsch-Völkern binnen weniger Tage erleben, bei der nächsten Wirtschaftskrise. “

    Es gibt keine Rassen! Maximalpigmentierung, wulstige Lippen und ein deutlich verminderten IQ haben nichts mit Rassen zu tun, sondern mit zuviel Sonne auf dem Haupt. Selbst Schlitzaugen und krause Haare sind Zeichen von zuviel Blinzeln und zu wenig Kämmen. Kapiert!?

    Bei Hunden ist das allerdings völlig anders…

  17. Vielfalt kann durchaus positiv sein.
    Ich arbeite mit Menschen aus vielen Ländern zusammen, auch im Freundes- Verwandten und Bekanntenkreis gibt es diverse Nationalitäten.
    Chinesen,Russen,Polen, Franzosen, Engländer,Holländer, Österreicher, Italiener usw usf
    Solange keine Muxxels dabei sind, gibt es keine Probleme.

  18. @ ich.will.weg.von.hier 5. Januar 2019 at 10:42

    Weil das afghanische Schandmaul (20) hier geboren u.
    feministische Poetry-Slammerin ist u. seine Eltern eine
    Tanke haben.

    Stark, selbstbewusst, aber auch verletzlich präsentierten sich die Sprachpoetinnen und fesselten ihr gebannt lauschendes Publikum. Eingeladen zu der Veranstaltung hatten Pro Familia, Jugendförderung und die Rüsselsheimer Frauenbeauftragte Uta Sandner, die am Vormittag rund 300 Amtskolleginnen aus Hessen in der Festung begrüßt hatte.

    Die Künstlerinnen spannen einen thematischen Bogen von Vielfalt und Interkulturalität über Alltagssexismus und Gleichberechtigung bis hin zu Selbstbestimmung und Menschenrechten.

    …wobei Vorurteile und Klischees gegenüber Frauen aus Migrantenfamilien eine zentrale Rolle spielten.

    Eine Veranstaltung des Magistrats der Stadt Rüsselsheim am Main Frauenbeauftragte und Jugendförderung/Fachstelle Mädchenarbeit in Kooperation mit pro familia Kreisverband Groß Gerau e.V., Kulturzentrum „Das Rind“ und dem Büro für Frauen und Chancengleichheit Groß-Gerau.

    AVIA-Tankstelle Wahidullah* Waziri
    Eutiner Str. 54
    23714 Bad Malente

    Sermon jetzt neu, wie auch bei den Grünen gelöscht:
    https://aviamalente.de.tl/-Ue-ber-uns.htm

    ***********************

    *Wahid-Allah = Al-Lah, der Einzige

    Der Name „Wahid“ gehört zu den 99 heiligen Namen Allahs und bedeutet: „Der Eine“ bzw. der „Alleinstehende, der keinen neben sich hat“, im Türkischen auch in der Schreibweise „Vahit“ möglich. +https://www.vorname.com/name,Wahid.html

  19. Hab in Deutschland im Urlaub schon reichlich Vielfalt erlebt, egal ob an der Nordsee, Ostsee, im Schwarzwald oder in der Mecklenburger Seenplatte! Überfall kommt man mit tollen Menschen ins Gespräch, redet über regionale Besonderheiten, und das mit einem anderen Dialekt, und kann viel Neues entdeckten! Also Deutschland ist doch sowieso vielfältig! Ich brauche keine Neger, Araber usw um hier Vielfältigkeit zu erleben!

  20. @ Maria-Bernhardine 5. Januar 2019 at 10:43

    Wer ist „Hyperion“? Paßdeutscher?
    Inder, Pakistaner, Bengale?
    Wo finde ich seine Biographie?
    ——————————————–
    Mit bürgerlichem Namen heißt er Homib Mebrahtu und ist Mitglied im Vorstand des KV Rhein-Neckar der AfD.

  21. acrimonia 5. Januar 2019 at 10:57

    Afghanische Grünen-Politikerin aus Schleswig-Holstein wünscht Deutschland den Bombentod
    *****************************************
    Im Jemen wäre dieses Subject zur Zeit gut aufgehoben.
    Dort kann sie live erleben, wie das geht, Bombentod.
    Die Saudis schmeissen sogar Bomben von einer dt.Rüstungsfirma, Made in Südafrika.

  22. @ zarizyn 5. Januar 2019 at 11:05

    Das stimmt nicht ganz! Denn in schwierigen Tagen
    wird ein Vielvölkerstaat immer zerreissen!
    Schauen Sie z.B. in Spanien mit den Katalanen
    u. Basken. Sind dies etwa Muselmanen?

  23. Aus dem Datenleck:

    – Bundestagsabgeordneter (SPD) sieht gar keinen Integrationszwang, und liebäugelt selbst Mohammedaner zu werden.
    – Landtagsabgeordneter (SPD NRW) abonniert ANTIFA Newsletter.
    – EU-Politikerin (Grüne) „hasst Deutschland nicht, nur die Leute die dort wohnen“, bestellt ANTIFA T-Shirt.

    Schwarz auf weiß.

  24. Einschalten! Seit 11 Uhr läuft im Deutschlandfunk eine Sendung über Asylanten in Finnland. Wie schwierig die Finnen sind und wie fröhlich die Schutzsuchenden, die für alle kochen. Es fehlt auch nicht die 60-jährige finnische Kunstmanagerin, die sich um die Integration der Geflüchteten kümmmert. Alle freuen sich und singen gemeinsam Lieder, weil doch die dringend benötigten Fachkräfte erst das Licht gebracht haben.

  25. Wieso ausgerechnet diese Gestalt, die neben einem permanenten Anschlag auf jede Form der Intelligenz auch noch ein Beispiel dafür ist, dass die Frauen in der Politik in diesem Land dafür nicht geeignet sind.

  26. Heute sickert übrigens durch, dass die Silvesternacht vielleicht noch nicht so friedlich war wie gedacht. In Bremen haben die neuen Herren schon mal klar gemacht, was demnächst auf dem Programm steht. 150 „Männer“ haben sich zusammengerottet, die Polizei mit Böllern eingedeckt und eine „Anscheinswaffe“ vorgezeigt. Ich tippe mal auf das Modell AK-47.

    https://www.weser-kurier.de/region/die-norddeutsche_artikel,-brenzlige-situation-in-der-silvesternacht-_arid,1796358.html

  27. Was mit uns geschehen soll, kann man sehen, wenn man nach Frankreich und in die Vergangenheit schaut. Denn Vielfalt bedeutet für die NWO nur Islamisierung und Schwächung.

    Die NATO-Zeitung Welt titelte mal: „Die Grünen sind die neue FDP“
    Damit haben sie recht. Denn u.a. mit der FDP wurde Deutschland nach dem Krieg zum Wohlstand aufgebaut.
    Gegen den Ostblock. Als Schaufenster.

    Als die Frontlinie nach der Wiederverinigung nun in Richtung Russland verschoben wurde, konnte Deutschland niedergerissen werden. Blühenden Landschaften in Ost-Deutschland waren das erste Anzeichen.
    Um Deutschland weiter abzureißen, wurden uns die Grünen zur Seite gestellt und mit einen gewaltigen Propagamda-Aufwand in den Medien nahegelegt.

  28. werta43 5. Januar 2019 at 10:53
    Wir werden den Unterschied zwischen reinrassigen Vökern und Mischmatsch-Völkern binnen weniger Tage erleben, bei der nächsten Wirtschaftskrise.
    ————————-
    Nichts lässt sich leichte widerlegen als diese Aussage. Nachgewiesenermaßen sind gerade die Deutschen als in der Mitte Europas gelegen rassisch über Jahrtausende gehörig durchmischt. „Volk“ weißt eher auf Kriegsvolk, Leute, die gemeinsam in den Krieg ziehen, als auf Rasse. Die Crux liegt genau darin, dass verschiedene Rassen, sich einem gemeinsamen Ziel verschreiben, eine Sprache sprechen, Gemeinschaftsbildende Riten haben, kurz: eine einheitliche Kultur. Multikulti ist daher das eigentliche Problem, die Auflösung, Zersetzung und der Niedergang. Man beachte nur die Zersetzung des Deutschen durch widerliche Anglizismen im Alltag.
    Die fremden Rassen, die hier her kommen, brauchen sich nicht anpassen, der Islam verbindet sie und der Hass auf die, die sie durchfüttern. Diese eingewanderte Mob auf der einen und die MSM und GrüninnenPolitik der Blockparteien auf der anderen Seite, bilden die Backen jenes Schraubstocks, der sich immer mehr zusammenzieht und alles auspresst, was „Volk“ im obigen Sinne ausmacht.
    „Wir sind das Volk“ ist weniger rassisch als kulturell zu meinen.

  29. 2006 wurde die „Charta der Vielfalt“ ins Leben gerufen, Schirmherrin war hier von Anfang an Murksel.
    https://www.charta-der-vielfalt.de/ueber-uns/ueber-die-initiative/

    Wenn man sich mit dieser Initiative auseinandersetzt, kommt man zum Schluss, dass die globalen Unternehmen hier in D auf Nachwuchs drängen, auf die Sicherstellung weiteren Milchviehs sozusagen, nachdem D selbst nicht so viele Kälber hervorbringt… Die ganzen Nachteile, die dieses Ansinnen mit sich bringt werden einfach komplett ignoriert… es zählen nur die Vorteile für die Firmen und falls es Nachteile für die Gesellschaft gibt, für die autochthone versteht sich, so scheint das unter Kollateralschaden abgebucht zu sein.

    Letztlich basiert die Vorstellung von „Divesity“ aber auf einer Vision. Einer Vorstellung darüber, dass der Segen im globalen Welthandel liegt… dem Gegenteil jeglicher ökologischer Vernunft also.

    Zusammenfassend erklärt diese Charta für mich nur den Irrsinn, dem diese Menschen hinterherlaufen und der zu guter letzt nur die aufstrebende Weltmacht China mit all ihrer menschen- und naturverachtenden Politik nährt wie ein Monster, das noch in den Kinderschuhen steckt.

  30. späte Erkenntnis..

    „Jahrzehntelang hat die deutsche Politik zugeschaut, wie sich in den Großstädten kriminelle Großfamilien in abgeschotteten Milieus etablieren konnten. Perfekte Parallelgesellschaften sind im Schatten des deutschen Rechtsstaates entstanden, mit eigenen Regeln, eigener Gerichtsbarkeit, eigenen Sanktionsmechanismen. Falsch verstandene Vorstellungen von multikulturellem Zusammenleben haben die Abschottung erleichtert und die Integration von Menschen aus diesen Großfamilien nahezu unmöglich gemacht.“

    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/ein-ungleicher-kampf/

  31. @ Nicht mit mir 5. Januar 2019 at 11:07

    DANKE! – EIN SCHARLATAN?
    Homib Mebrahtu, Heilpraktiker für Psychotherapie
    (:::) Nußloch, Deutschland
    Angebot und Schwerpunkte
    Hypnotherapie / Gesprächstherapie
    Ich biete Online Therapie an.

    Gugeldigugel: ERITREER 😐
    HOMIB means gift of God;
    siehe arab. Hamidah, türk. Hamidat. Auch Hamed.
    Welcher Gott? Ist er christl. Eritreer oder Moslem?

    Jedenfalls kein richtiger Deutscher. Warten wir mal
    100 J. ab, wie sich seine Nachkommen entwickeln,
    bevor wir Vorschußlorbeeren u. Ämter an ihn verteilen!

  32. The holy kuffar 5. Januar 2019 at 10:40

    Das ist der Punkt!

    Linke Vielfalt = Einhaltsbrei, so wie passierte Kost oder alle Farben aus dem Malkasten in einen Topf.

    Stärke der Linken ist es, Begrifflichkeiten ins Gegenteil zu verdrehen.
    Neusprech eben.

  33. Na ja, es ist ja weniger „Vielfalt“, die aktuell in Deutschland vorherrscht, sondern eher die Einfalt, die in Berlin und dem Rest des Landes regiert. Die Einfalt linksgrüner Träumer und Luftschlossbauer, die ganz fest daran glauben, dass man eine moderne Industrienation durch Windrädchen und ein paar Solarzellen auf dem Dach zuverlässig mit Strom versorgen und seinen über Jahrzehnte hart erarbeiteten Wohlstand trotzdem behalten kann. Die Einfalt linksgrüner Multikulti Apologeten, die islamische Fanatiker und deren aggressive und expansive Ideologie für „bunt“ und für „bereichernd“ halten und scheinbar wirklich der Ansicht sind, dass sie und ihre Grünsicht dazu in der Lage sind eine 1400 Jahre lange Tradition der Gewalt, der Barbarei und des Krieges gegen Andersgläubige, sowie der Eroberung fremder Gebiete durch den Islam durch pures Wünsch-dir-was in einen friedlichen „Euro-Islam“ mit braven und friedliebenden Anhängern zu transformieren. Die Einfalt von Politikern, die die einfachsten Automatismen und Mechanismen der Wirtschaft nicht verstanden haben und wirklich glauben oder zumindest hoffen, dass jährliche finanzielle Transfers in Milliardenhöhe an Pleitestaaten in Südeuropa dazu führen, dass diese „stabiler“ werden, statt dass sie sich nur daran gewöhnen in Saus und Braus auf Kosten anderer zu leben. Und die fatale Einfalt sendungsbewusster Gutmenschen, die ihren lange Jahre gezüchteten Schuldkomplex dadurch kompensieren, dass sie Milionen an analphabetischen, aggressiven und gewaltbereiten jungen Männern ins Land locken oder sie sogar zu diesem Zweck explizit im Mittelmeer aufsammeln, um sie danach mit Milliarden an Steuergeldern zu pampern und rundum zu versorgen und dabei sogar noch daran glauben, dass die „irgendwann unsere Renten sichern helfen“, obwohl sie selbst fast alle offen zugeben, dass sie wegen der Vollversorgung und des damit verbundenen Müßiggangs nach Deutschland gekommen sind. Nein, unser Land ist kein Land der „Vielfalt“, das waren wir mal, als Bayern, Sachsen, Schwaben, Friesen, Schlesier und all die anderen trotz kultureller Unterschiede in friedlicher Koexistenz in einem wirklich bunten und schönen Land zusammengelebt haben, aber heute sind wir ein Ort der gelebten Einfalt und das spürt und sieht und hört man an jeder Ecke. Und die Dame oben auf dem Startbild des Videos ist eine der verabscheuungswürdigsten Vertreterinnen dieser einfältigen Grünsicht auf die Realitäten dieser Welt, die unser Land, unsere Gesellschaft und am Ende wohl leider auch Demokratie, Grundgesetz und Rechtsstaat nachhaltig zerstören wird. Stark beschädigt ist das alles ja jetzt schon.

  34. Ach wie gerne würde ich diese fette Grüne Dreck.au Claudia Roth an einem Hanfseil aus biologischem Anbau baumeln sehen, vorzugsweise an einer deutschen Eiche! Und wenn ich derjenige wäre der den Hocker unter ihren Klumpfüssen weg tretten dürfte, so wollte ich auch nie wieder etwas zu Weihnachten!

  35. VIELFALT:

    Das sind die VORBILDER unserer lieben MIGRANTENJUGEND!

    SKANDALRAPPER BALLERT mit SCHARFER MUNITION AN SILVESTER (VIDEO ANSCHAUEN!)
    So wie er es von den Stränden von Karachi gewöhnt. Dort schießen an Silvester ALLE mit scharfer Munition in den Nachthimmel. Und es gibt immer etliche Tote. Das ist dort NORMAL!

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/scharfe-waffe-lka-ermittelt-wieder-gegen-gzus-hier-ballert-der-hamburger-skandal-59360784.bild.html

  36. zarizyn 10:51

    Hier in Berlin auch an jeder Ecke. Sparkasse macht Werbung. Weiße Göttin und ein Nogger machen Werbung für den vielfältigen Ausbildungsplatz. Das zweite Bild oben links spricht Bände. Der Nogger beim Zuschlagen. Zieh es Dir rein. Zum Glück stehen meine Töchter nur auf weiße Europäer und Deutsche.

  37. aenderung 5. Januar 2019 at 11:27
    späte Erkenntnis..

    „Jahrzehntelang hat die deutsche Politik zugeschaut, wie sich in den Großstädten kriminelle Großfamilien in abgeschotteten Milieus etablieren konnten. Perfekte Parallelgesellschaften sind im Schatten des deutschen Rechtsstaates entstanden, mit eigenen Regeln, eigener Gerichtsbarkeit, eigenen Sanktionsmechanismen. Falsch verstandene Vorstellungen von multikulturellem Zusammenleben haben die Abschottung erleichtert und die Integration von Menschen aus diesen Großfamilien nahezu unmöglich gemacht.“

    Ich kann dieses Scheiss-Wort nicht mehr ertragen. Inzwischen benutzt die JF das gleiche Vokabular wie linksgrünbunt. Statt dieser sogenannten „Integration“, die nur eine Fata Morgana ist, hätte man die ganzen inzestuösen Sippen ohne viel Federlesen zurück in ihre Habitate verfrachten sollen.

  38. irgendwann in naher Zukunft wird auch der letzte dämmliche deutsche Mann die muslimischen Männer und deren Frauenbild verstehen – denn wenn Frauen an die Macht kommen herrscht Anarchie und soziale Dummheit vor — der deutsche DeppenSepp braucht halt noch etwas länger für die Einsicht …..sollte die überhaupt kommen bei den Schwuchteln von Männern die ich Tagaus Tagein sehe

  39. Ausgewogenheit ist eine Stärke, in etwa für Deutschland so. 80% Biodeutsche, 18% Bio-Europäer, restliche 2% Fernostasiaten, Südamerikaner. Keine Moslems, keine Nogger, keine Türken, keine Araber. Das ist dann Leistungsfähigkeit der Extraklasse.

  40. Maria-Bernhardine 5. Januar 2019 at 11:28

    Es mag ja Ausnahmen geben, bestimmt sogar, aber ich halte grundsätzlich nichts von Ausländern in der deutschen Politik.

  41. ghazawat 10:30

    CFR Bundestagsvizepräsidentin, Ausbildungslos, Kinderlos, Hirnlos.

    Marianna Harder-Kühnel, Akademiketin, Mutter von vier Kindern und Rechtsanwältin.

    Ihr wird das Amt der stellv. Bundestagsvizepräsidentin verweigert.

    Finde den Fehler.

  42. 18_1968 11:39

    Die LINKE hat mir bei der letzten BTW den Hardcoremuslim Hakan Tas als Spitzenkandidaten angeboten. Tschüss LINKE, hab meine Kreuze woanders gemacht. Ich werde NIE WIEDER DIE LINKE WÄHLEN.

  43. Man gebe irgendein x-beliebiges Kaff in Deutschland ein…:
    Pößneck.

    https://thib24.de/7770/poessneck-41-jaehriger-von-unbekannten-niedergschlagen/

    https://www.thueringen24.de/weimar/article216126237/Poessneck-Schuesse-Geschaeft.html

    https://poessneck.otz.de/web/lokal/leben/blaulicht/detail/-/specific/18-Jaehrige-in-Poessneck-von-vier-Maennern-bewusstlos-gepruegelt-1401741807
    „Pößneck. Bereits am Donnerstag wurde eine 18-Jährige in Pößneck brutal zusammengeschlagen. Wie die Polizei am Montag informierte, war die Frau am Abend auf dem Nachhauseweg von einer Feier. Am Mittelweg begegnete sie vier, ca. 20-jährigen Männern. Laut Polizei hätten diese dem äußeren Anschein nach ein ausländisches Aussehen gehabt.“

  44. Diese Frau zählt für mich zu den fortlaufenden beschämenden PEINLICHKEITEN wie : Flughafen ,Digitalisierung , der Fall Maaßen , etc.etc.
    und es gab keine Woche im letzten Jahr, in der nicht irgendeine Sicherheitslücke in Betriebssystemen, Hardware und Software aufgedeckt wurde. Als wenn die Dilettanten in der Bundesregierung nicht schon schlimm genug wären.Siehe ein Bild der Vielfältigkeit-
    http://www.pi-news.net/2013/06/claudia-roth-war-auch-im-gezi-park/

  45. aenderung 5. Januar 2019 at 11:43
    Das_Sanfte_Lamm 5. Januar 2019 at 11:34

    „Ein ungleicher Kampf
    von Rainer Wendt“.

    Daran ist eigentlich nichts ungleich.
    Das Problem der hochkriminellen inzestuösen Sippen könnte innerhalb von ein paar Wochen gelöst sein.
    Und zwar nachhaltig. Und so „nachhaltig“, dass selbst die nicht mehr mehr auf die Idee kommen würden, jemals wieder einen Fuss auf deutschen Boden zu setzen.

  46. „Vielfalt“ als Werkzeug der „Globalisten“…

    Sollte man den Sarg von Soros nicht außerhalb unseres Sonnensystem schießen,
    „global“ durch „universal“ („universell“ ist sprachgebrauchlich schon anderweitig vergeben)
    ersetzen.

    Von „außerhalb“ ist die Übersicht besser.
    Elon Musk könnte das übernehmen, er hat doch auch schon einen Tesla aus Werbegründen
    für sein am „Rande“ der Pleite stehendes Unternehmen hochgejuckelt.

  47. VERGEWALTIGER GESCHNAPPT (Mit Bild)

    Er stammt aus dem Kreis BERGHEIM!

    Weiter als bis BERGHEIM ist die BILD wohl nicht gekommen. Bis zu den WURZELN des jungen VERGEWALTIGERS hat es die BILD leider nicht mehr geschafft. Da müssen wir auf die ALTERNATIVMEDIEN warten wenn wir wissen wollen wo der KERL wirklich herkommt, seine Familie, seine WURZELN liegen. Haarfarbe und Aussehen lässt ja schon Schlüsse zu!

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/koeln-frau-in-tiefgarage-vergewaltigt-59359898.bild.html

  48. Sonnensystems

    Ob die Rakete mit soros die notwendigen rund 17km/s erreicht,
    sei dahingestellt.
    Mit e bissl Glamour und Steppen geht das schon.
    Musk schafft das.
    Fürs Auge.
    Vor der Pleite.

    ot aus

  49. Propaganda-/Relotius-bzw. Lügenfunk interviewt Staatskirchen-Angestellte, also Apparatschik-Pfaffin, die sich selbst als „links-grün versifft“ bezeichnet und die DDR eigentlich behalten wollte. Das holprige Geschwaller der nun an der Hallenser Uni tätigen „Hochschulseelsorgerin“ offenbart deren geistige Verfasstheit:

    „Thiel: Also, die Mitscherlichs, die über diese Unfähigkeit zu trauern geschrieben haben, die haben ja auch gesagt zum Thema Antisemitismus im Deutschen, dass es sexueller Neid ist.
    Ich glaube, dass die Sexualität eine riesige Rolle spielt. Nach 1989 sind aus dem Osten vor allem die jungen Frauen abgewandert. Und es ist jeder junge Mann ein Konkurrent auf dem sexuellen Markt. Ganz archaisch. (…) Und ich glaube wirklich, die jungen Kerle, potent, attraktiv, fit, noch nicht so fett, die regen die Männer auf. (Anmerkung: Mit den „jungen Kerlen“, auf die die Sachsen („männliche Verlierer“, wie Thiel sie nennt) laut Thiel „neidisch“ seien, sind „Südländer“ gemeint…) (…) Es sind überhaupt die Jungen abgewandert und dann noch die Frauen vor allen Dingen.
    Das hat alles was gemacht. Das sind Verluste und, ja, eben wie bei einer Völkerwanderung vielleicht. Und übriggeblieben sind vor allen Dingen männliche Verlierer. Ich glaube wirklich, dass man das so deutlich zur Kenntnis nehmen muss.“

    https://www.deutschlandfunk.de/ostdeutschland-wir-aus-dem-osten-sind-fast-rassistisch.886.de.html?dram:article_id=436766

    Strafanzeige wegen Beleidigung? Die Alte mit dem „pfiffigen Kurzhaarschnitt“ hat auch nichts gegen (Gruppen-)Vergewaltigungen oder schlicht „taharrush gamea“ einzuwenden, auch nichts gegen („Ehren“)-Morde, No-go-Zonen, ISlamisierung; wo man sonst „differenzieren“ soll und alles „Einzelfälle“ sind, sind sächsische Männer hier allesamt „fett“ und „Verlierer“…

  50. Maria-Bernhardine 5. Januar 2019 at 11:48

    @ PI

    Obiges Video nicht verfügbar,
    wurde vom Rechtsinhaber deaktiviert.
    ———————————
    Einfach auf „Schau dir dieses Video auf YouTube an“ klicken und ansehen.

  51. Vergewaltiger, Schläger, Diebe, Messermänner, Totschläger, Drogendealer und Drogenkonsumenten, Waffennarren…..
    Wann schmeißt man sie endlich aus unserem braven, ehrlichen DEUTSCHLAND hinaus!

  52. jeanette 5. Januar 2019 at 11:33

    Hier schließt sich übrigens der Kreis zur Altparteien-Politik. Denn diese Art von Rap und genau solche Typen und Niveau erhalten zwangsfinanzierte Propaganda-Unterstützung.
    U.a. auf dem GEZ-Sender „Germania“ bei Youtube.
    Unerklärlich- aber das entspricht dem Bildungs-und Verhaltensideal der Altparteien-Ideologie.

  53. Vielfalt und Toleranz haben laut Merkil/Roth dieses Land groß gemacht? Es waren Fleiß, Bildung, Ingenieur-Kunst, Ordnung, Pünktlichkeit, Disziplin, Anstand, Aufrichtigkeit, Kampfeswillen, Glaube, Liebe zu seinen Kindern und der Famlie wie zu seinem Land, Gemeinschaftsgefühl und der Stolz auf die eigenen Sprache und Werte, die dieses kulturreiche Land groß gemacht haben. All jene Werte, die diese hohldrehende, nichtsnützige, linksgrüne, kinderlose Waschweiber-Politik eben genau nicht verkörpern.

  54. Es ist außerdem keine Vielfalt, sondern es stoßen zwei unterschiedliche, unvereinbare Gesellschaftssysteme aufeinander, unseres und der Islam, der ein totalitäres Regelwerk für das gesamte Leben seiner ihm Unterworfenen ist.

    Unsere Politiker wissen das entweder und lügen, oder sie weigern sich, die Tatsachen zur Kenntnis zu nehmen. Man suche sich aus, was für uns schlimmer ist.

    28. OKTOBER 2018. Tilman Nagel: Was ist der Islam? Rezension
    https://eussner.blogspot.com/2018/10/tilman-nagel-was-ist-der-islam-rezension.html

    Was ist der Islam?
    Grundzüge einer Weltreligion
    2018. 695 S. Geb. (1.145 g)
    ISBN 978-3-428-15228-5
    EUR 39,90*
    Duncker & Humblot 2018
    https://www.duncker-humblot.de/buch/was-ist-der-islam-9783428152285/?page_id=1

  55. „Vielfalt“ kann nichts Gutes sein, denn das macht diese elende, Linke, Gottlose, verkommene, kriminell- korrupte „Person“ Claudia Roth mehr als deutlich.

    Sie schmarotzt luxuriöse auf Kosten der deutschen Steuerzahler, die sie vernichtet sehen will und alles dafür tut. Möge sie das Tausendfache an Qualen erleiden, welche sie diesem unserem Volk antut.

  56. Am Islam kann ich nichts gutes erkennen. Eher nur schlechtes wie Has und Gewalt. Im Koran findet man laufend solche Texte.

  57. Die Wahrheit über Silvester 2018/2019 – Erlebnisbericht eines Polizisten

    Die Realität steht aus Sicht eines Polizisten an der Front und auch aus Sicht der zahlreichen Silvesteropfer diametral entgegengesetzt zur öffentlichen Darstellung in den Medien.

    Alleine im Bundesland Nordrhein-Westfalen wurden in der Silvesternacht 38 (!) Polizistinnen und Polizisten im Einsatz für friedliche Silvesterfeiern verletzt und sind nun zum Teil längerfristig dienstunfähig.

    Hunderte Kollegen wurden angepöbelt, bespuckt, beschimpft, geschlagen und getreten. Auch Feuerwehrleute und Rettungskräfte wurden Opfer von fast ausschließlich „muslimischen, arabischen und türkischen Horden, die vielerorts für bürgerkriegsartige Zustände gesorgt haben.“ Und zwar bei weitem nicht nur am sogenannten Kölnberg.

    V.a. die sogenannten Schutzzonen rund um den Kölner Dom und dem Hauptbahnhof wären kaum zu halten gewesen. Eine flächendeckende Kontrolle sei unmöglich gewesen. So wurden auch in diesem Jahr, trotz Verbot, wieder zahlreiche Raketen und Böller gezielt auf Menschen gefeuert und etliche Personen verletzt.

    Deutsche Bevölkerung sei auf den Straßen und Plätzen wenig zu sehen gewesen. Und wenn, dann eigentlich nur irritiert bis panisch verängstigt oder um eine Strafanzeige wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung, Beleidigung oder sexueller Belästigung zu erstatten.

    Die Angehörigen der Kölner Polizei fühlen sich von Oberbürgermeisterin Reker allein gelassen und bescheinigen ihr eine „unterirdische“ Politik und weltfremde Haltung.

    https://richardfeuerbach.com/2019/01/02/die-wahrheit-ueber-silvester-erlebnisbericht-eines-polizisten/

  58. natürlich ist Vielfalt gut:
    wenn es nicht so vielfältig
    Arbeitende gäbe,
    hätten die Einfältigen keinen,
    der ihren Lebensunterhalt
    erwirtschaftet.
    Gell, Frau Roth?

  59. Wir brauchen keine Vielfalt-Neger für unsere Rente!
    Auch keine Araber, Paschtunen, Zigeuner, Sozen und Grüne mit Merkel an der Spitze!
    So einfach ist das!

  60. Gelbe Westen – protestieren extrem hart! Gewaltige Detonationen in Paris!

    Schätze mal jetzt wird Macron fallen, nachdem dieser Lump ohne Grund einen der Anführer der Gilet Jaunes festnehmen ließ.

    Das wäre so als würde man ohne Grund, den Lutz Bachmann, Siggi, Stürzi oder Wolfgang von PEGIDA einsperren.


    Gelbe Westen LIVE — es scheppert mächtig!

    https://www.youtube.com/watch?v=u2eEctDJLPo

  61. OT
    Linksextreme Faschisten verwüsten Haus und Garten von AfD-Politiker

    Demnach wurde Haus des Kreistagsabgeordneten aus dem Emsland mit Farbe und Bauschaum beschmiert. Außerdem sollen die Täter den Garten verwüstet haben. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignete sich die Tat bereits in der Nacht auf Freitag. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Die Polizei geht von einer politisch motivierten Tat aus.

    https://www.deutschlandfunk.de/niedersachsen-farbattacke-auf-haus-von-afd-politiker.1939.de.html?drn:news_id=963125

  62. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Januar 2019 at 12:04

    Gelbe Westen – protestieren extrem hart! Gewaltige Detonationen in Paris!
    —————–
    Video geht leider nicht.

  63. lorbas
    5. Januar 2019 at 11:44
    .
    „Finde den Fehler“

    Ich bitte Sie! Wo soll da ein Fehler sein?

    Frau Claudia Roth ist die eindeutig mutigere Frau!

    Anderen Leuten mag es vielleicht peinlich sein, wenn sie stockbesoffen ein Interview geben, aber unsere hübsche Frau Roth ist über jede Kamera froh, in die sie hinein sprechen kann.

    Das muss man erst einmal lernen! Völlig unbekümmert blau zu sein und Interviews zu geben! Habe ich blau gesagt? Ich meine natürlich, schamlos grün zu sein!

  64. Frau Roth,die Mutter aller Heuchelei,die Erfinderin der real existierenden Gegenwarts diskussionskultur.
    Die Empörungspolitiker die auf Fakten mit Herrumgröhlerei unterstützt von einer Medienmafia frei jeden Argumentes reagieren …

    Die Seuche dieses inkompetent/opportunistisch „ich spiele jetzt die Nazikarte,da muss ich mich um Realpolitik nicht mehr kümmern“Politiklumpen,Extremstparasitenbande.

    Warum durchschaut diese offensichtliche Establishmentkloake niemand?
    Zum einen ist das das Vertrauen der Bevölkerung gegenüber der Merkelmanipulationsmafia.
    Zum anderen liegt es in der geschlossenheit des Mainstreams,der Gewehr bei Fuss das Merkel/EU Regime bis zur letzten Patrone,sprich dem allerletzten Rest der Glaubwürdigkeit vernichtet.

    Die wiederlegten Facharbeiter/White Helmet/Skripal/Chemnitz/Pistorius etc,etc… lüen und die Konsequenzen die der „Qualitätsjournalismus“daraus gezogen hat.

  65. Jean-Paul-Marat 5. Januar 2019 at 11:30

    HERRRLICH!!!!!!!! Das sind auch meine Gedanken und Gefühle. DANKE!

  66. Kirpal 5. Januar 2019 at 11:24

    2006 wurde die „Charta der Vielfalt“ ins Leben gerufen, Schirmherrin war hier von Anfang an Murksel.
    https://www.charta-der-vielfalt.de/ueber-uns/ueber-die-initiative/

    Wenn man sich mit dieser Initiative auseinandersetzt, kommt man zum Schluss, dass die globalen Unternehmen hier in D auf Nachwuchs drängen, auf die Sicherstellung weiteren Milchviehs sozusagen, nachdem D selbst nicht so viele Kälber hervorbringt… Die ganzen Nachteile, die dieses Ansinnen mit sich bringt werden einfach komplett ignoriert… es zählen nur die Vorteile für die Firmen und falls es Nachteile für die Gesellschaft gibt, für die autochthone versteht sich, so scheint das unter Kollateralschaden abgebucht zu sein.

    Letztlich basiert die Vorstellung von „Divesity“ aber auf einer Vision. Einer Vorstellung darüber, dass der Segen im globalen Welthandel liegt… dem Gegenteil jeglicher ökologischer Vernunft also.

    Zusammenfassend erklärt diese Charta für mich nur den Irrsinn, dem diese Menschen hinterherlaufen und der zu guter letzt nur die aufstrebende Weltmacht China mit all ihrer menschen- und naturverachtenden Politik nährt wie ein Monster, das noch in den Kinderschuhen steckt.

    Die Charta der Vielfalt wurde geschaffen um den sozialistischen Internationalismus in Deutschland vorzubereiten und die gesamte Wirtschaft auf dieen Kurs zu eichen.

    Angela Merkel dieses rote Sozialisten-Miststück hat schon vor vielen Jahren die Chance gewittert den Dreck den Sie in der DDR schon vertrat mittels solcher Vereine wieder in Deutschland auszubreiten. leider waren vor 15 Jahren noch mehr Deutsche verblendet und sind auf die Multi-Kulti Lüge und den Vielfalts-Dreck herein gefallen.

    Heute werden wir dem internationalistischen Sozialisten Abschaum das fürchten lehren. Und Özoguz mit ihrer Charta der Vielfalt wird aus den Unternehmen vertrieben werden. Es könnte sein, dass Firmen die die Charta der Vielfalt unterzeichnen bald Sabotage fürchten müssen.

    Denn unter demDeckmantel von Vereinen wie Charta der Vielfalt e. V. breitet sich der menschenverachtende Islam aus, der unserem Grundgesetz diametral entgegensteht!

  67. Der Mann hat absolut Recht, natürlich ist es geradezu zwingend logisch, dass es bei der Existenz unterschiedlicher Kulturen auch Unterschiede in der Wertigkeit gibt.

    Und da mache ich mir ernsthaft Sorgen um die Wertigkeit unserer Kultur, wenn Geschwüre am Hintern einer Warze zum Bundestagsvize-Vize ernannt werden, sowas werte ich als Zeichen für eine minderwertige Kultur, registriere aber mit Freuden, dass diese minderwertige Kultur nicht zur Kultur unseres deutschen Volkes gezählt werden will.

  68. ghazawat 5. Januar 2019 at 10:30
    „Sie ist mein absolutes Paradebeispiel, daß in Deutschland Jeder Alles werden kann. Unabhängig von Aussehen, Charakter, Moral, Intelligenz, Bildung oder sonstigen Ba! Eigenschaften, die früher den rechtschaffenen Menschen ausgemacht haben.“

    ————————————————-

    Das stimmt. In Deutschland kann jeder alles werden, wie man sieht. Hauptsache, man kann gut labern. Aber auch dumme Menschen können rechtschaffen sein.

  69. Gelbe Westen sind fest entschlossen und kaum zu bremsen … die stürmen durch die Stadt …. wo sonst Polizei war …. ist jetzt freie Bahn….

    Macron wird nicht zu halten sein…. wie ein Wespenschwarm ziehen die Gelbwesten durch die Gassen.


    Von Frankreich lernen heißt siegen lernen!

  70. Jetzt kommt die erste Polizeisperre mit Wasserwerfer…..

    Gelbwesten …weiterhin fest zum Durchbruch entschlossen!

    https://www.youtube.com/watch?v=u2eEctDJLPo

    Die Gelbwesten scheinen gut organisiert zu sein und jetzt sowas wie Offiziere und Unteroffiziere zu haben die den Schwarm steuern.

  71. @ Erzlinker 5. Januar 2019 at 11:44

    Hakan Tas ist ein Kurde, der sich als
    Schwuler bekennt.

  72. @ Erzlinker
    @ Maria-Bernhardine

    Für mich klar….. so was wird niemals ein Deutscher sein.

  73. @ jeanette 5. Januar 2019 at 12:07

    Schauen Sie bitte, Tip von „Viper“:

    @ Viper 5. Januar 2019 at 11:54

    Maria-Bernhardine 5. Januar 2019 at 11:48

    @ PI

    Obiges Video nicht verfügbar,
    wurde vom Rechtsinhaber deaktiviert.
    ———————————
    Einfach auf „Schau dir dieses Video auf YouTube an“ klicken und ansehen.

    +++++++++++++++++++++++++++

    Dankeschön!

  74. Gelbwesten jetzt vor US-Laden C&A…. und frontal von mehreren Seiten gegen die Polizeisperre.

    Das wird hier kräftig knallen … alleine an der Stimmung merkt man das die Wut im Vergleich zu den Vorwochen um 100% gestiegen ist.

  75. Maria-Bernhardine 12:21

    Dankeschön für den Hinweis. Trotzdem UNWÄHLBAR.
    Im Falle eines Falles wird der IMMER gegen das deutsche Proletariat stimmen. Ich wähle NIE WIEDER DIE LINKE. Eher Marienkäferfreunde Deutschland oder sowas ähnliches. Schönes, gesegnetes 2019 für Sie und Ihre Lieben. Ebenso an Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch gewünscht.

  76. zarizyn 5. Januar 2019 at 10:51
    OT
    aktuelle Aldi Nord Werbung für Fitness Geräte:

    Halbweisser negroider Mann und blonde junge Frau ( zum Teil mit Zöpfen !!! abgebildet, sonst Pferdeschwanz ( die FRau jetzt)) führen die beworbenen Geräte vor.
    Wie hier einige bereits schrieben, wir sollen langsam an die „dunklen Teints“ gewöhnt werden.

    __________________________
    Sämtliche Lebensbereiche werden jetzt auf V I E L F A L T getrimmt.
    Insbesondere sichtbar in Werbung und TV.
    Aus jedem Prospekt, von jeder Plakatwand grinsen und jetzt bärtige Hackfressen an.
    Sogar die deutschen Kleindarsteller bekommen jetzt einen Bart verpaßt.
    Und im Fernsehen keine SOKO ohne Quotenmoslem, immer schön FEIN DOSIERT.
    Überall kommt eine Prise HOCHGLANZ – MOSLEM rein.
    Aber das kaufen wir euch ebensowenig ab, wie eure polierten LÜGENMÄRCHEN.
    Ich werde niemals Knoblauch mögen, auch wenn man ihn mir ständig unter
    die Nase reibt.
    Das Gegenteil ist der Fall.

  77. Gutes Video..die jungen Männer aus islamischen Staaten werden ja so erzogen,dass Frauen dort dem Mann zu dienen haben,das Haus nicht alleine verlassen dürfen und keiner Arbeit nachgehen sollten.
    Wie sagte es ein junger Mann im Interview: wenn meine Schwester ohne Genehmigung das Haus alleine verlassen würde,würde ich diese töten..Als er gefragt wurde,wer ihm das Recht dafür geben würde,sagte er:
    Mein Vater,mein Onkel,meine Mutter…ja meine ganze Familie..
    Und wenn diese Männer aus einer islamischen Kultur in Massen bei uns illegal einreisen können,muss man sich nicht wundern,wenn durch diese aufdiktierte „Vielfalt“ Frauen von Merkels Gästen vergewaltigt ,verletzt oder ermordet werden.
    Was in den Köpfen der Männer seit ihrem Kindesalter drinsteckt,bleibt auch lebenslang haften,,
    Daher ist diese verordnete Vielfalt allenfalls ein selbstmörderischer Akt.

    Die heutige Politik ist ja so aus dem Ruder gelaufen,weil fast überall Frauen das Sagen haben..Meistens sind es frustrierte und kinderlose Frauen,,die uns diese todbringende Politik verordnen..

    In ein paar Jahrzehnten,wenn die islamischen Mitbewohner in der Mehrzahl sind,gibt es keine Gleichberechtigung der Frauen mehr..
    Man kann auch sagen:die meisten Politikerinnen heutzutage schauen nicht nach vorne..Im Endeffekt wird deren Politik dazu führen,dass die Frauen der späteren Generationen wieder so leben,wie es seit Jahrtausenden von Jahren üblich war,nämlich als Hausfrau,die zu kochen,waschen,zu bügeln hat und die Kinder groß zieht..
    Dann benötigen wir auch keine Kitas mehr..Jetzt kann man natürlich fragen,ob dies denn sinnvoll ist?

    Aber diese rotgrüne Politik und unter rotgrüne Politik zähle ich alle Altparteien,wird ja überwiegend von Frauen gewählt und von Frauen in der Politik umgesetzt.
    In 50 Jahren wird die deutsche Minderheit wohl die heutige Politik verfluchen..
    Zu den Frauen zähle ich auch die verweiblichten Männer und alle Geschlechter,die nicht der Norm entsprechen!!

  78. Warum geht es genau so nicht in Deutschland? Wochenlang liegt meine gelbe Weste gut sichtbar an der Frontscheibe im Auto. Wo seid ihr? Wo ist der friedliche Geist von 1989? Wovor habt Ihr Angst?

  79. Anfang der 80er Jahre des vorigen Jahrhunderts (!) gab es einen Frisiersalon an der Berliner Joachimstaler Straße, schräg gegenüber vom Café Kranzler, fünf Minuten vom Bahnhof Zoo. Meine türkische bzw. türkisch-stämmige Frisöse war 24 Jahre alt, unverheiratet und Jungfrau. Ihr Vater sah es gar nicht gern, daß sie Männern die Haare schnitt. Sie mußte nach der Arbeit sofort nach Hause kommen, oft holten sie der Vater oder ihr Bruder ab. Wenn sie mich sahen, verfinsterte sich ihr Blick, ich übte einen schlechten Einfluß auf sie aus.

    Was ich damit sagen will?

    Es ist alles jahrzehntelang bekannt. Und es ist gewollt, daß unsere Kultur durch die islamische zerstört wird. Islamisierung heißt nicht, daß alle die Schahada sprechen, sondern es heißt, daß sich alle einem ihnen aufgezwungenen Regelwerk unterwerfen. Deutsche sollen arbeiten, konsumieren und die Fre$$e halten, was sie auch brav tun.

    Die Kultur des Islams ist diktatorisch. Wer sie nicht will, muß gegen sie kämpfen, sie besiegen und verbieten; denn die Glaubensbrüder haben uns gemeinsam mit der Großindustrie und der Finanzwirtschaft den Krieg erklärt. Oder wofür gibt die Metallindustrie zum Jahresende noch einmal 625 000 € an die CSU?

  80. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Januar 2019 at 12:14
    +++++

    Unter dem Deckmantel der „Charta für…“ breitet sich alles aus, was menschenverachtend ist… neben den verabscheuungswürdigen Inhalten und Vorgehensweisen des Islam auch die chinesischen Vorstellungen von neuer Weltordnung…

    Und während „wir“ (in Freiheit geborenen) den Islam mitunter noch in seiner Feindseligkeit erkennen können, sind wir noch weitestgehend blind für das, was die Chinesen uns mit Ihrer Politik der Kolonialisierung überstülpen wollen und auch werden, wenn nicht Einhalt geboten wird.

  81. jeanette 5. Januar 2019 at 12:07

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Januar 2019 at 12:04

    Gelbe Westen – protestieren extrem hart! Gewaltige Detonationen in Paris!
    —————–
    Video geht leider nicht.
    ————————————————————————————————————
    Der Stream funktioniert:
    https://www.youtube.com/watch?v=O1prfpeqClM

  82. Ich möchte mal einen bösen Gedanken in den Raum stellen. Angenommen all die muslimischen Frauen und Mädchen, die nach Freiheit dürsten, nehmen sich (Schwarmintelligenz) zu gleicher Zeit in einer Nacht das Leben. Was machen die Kerle dann? Die Dimension von knapp 800 Millionen Leichen die beseitigt werden müssen mal außer Acht gelassen. Was ist dann?

  83. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 5. Januar 2019 at 12:25
    Gelbwesten jetzt vor US-Laden C&A…. und frontal von mehreren Seiten gegen die Polizeisperre.

    Das wird hier kräftig knallen … alleine an der Stimmung merkt man das die Wut im Vergleich zu den Vorwochen um 100% gestiegen ist.

    Seit wann ist C&A ein US-Laden?

    C&A ist ein Bekleidungsunternehmen mit Sitz im belgischen Vilvoorde sowie in Düsseldorf mit über 2.000 Filialen in 23 Ländern.

    C&A gehört der Familie Brenninkmeijer aus Belgien, die 2007 mit schätzungsweise 25 Milliarden Euro zu den reichsten Familien der Welt zählte.

    https://de.wikipedia.org/wiki/C%26A

  84. Björn Höcke zeigt im Landtag von Thürigen Beweismaterial, auf dem Regierungsmitglieder von SPD, GRÜNE, DIE LINKE – zusammen mit Linksextremisten zu sehen sind

    Die dreckigen roten Parasiten von damals sind heute wieder an der Macht!

    https://www.youtube.com/watch?v=HkgbV6GSPuY

  85. Denkfehler: Das Mantra von der „Vielfalt“ ist an sich schon ein schräges, ein Propaganda-Bild:

    Es geht vielmehr um eine sich krebsartig ausbreitenden MONO-Kultur, der unsere bereits vielfältige Kultur überwuchert: den Islam.

  86. Mich würde mal interessieren,
    wann DIE VERLOGENE SAUBANDE mit der VIELFALT in ihren
    GOLF – UND TENNISCLUBS anfängt,
    oder in ihren
    IMMOBILIEN – TECHNISCH BEFREITEN ZONEN
    der
    GRÜN – und SPECKGÜRTEL.
    Da schickt man den Dreck doch lieber ins RUHRGEBIET.

  87. @ Horst_Voll 5. Januar 2019 at 11:14

    Einschalten! Seit 11 Uhr läuft im Deutschlandfunk eine Sendung über Asylanten in Finnland. Wie schwierig die Finnen sind und wie fröhlich die Schutzsuchenden, die für alle kochen. Es fehlt auch nicht die 60-jährige finnische Kunstmanagerin, die sich um die Integration der Geflüchteten kümmmert. Alle freuen sich und singen gemeinsam Lieder, weil doch die dringend benötigten Fachkräfte erst das Licht gebracht haben.

    MISSBRAUCHSFALL IN FINNLAND
    Vergewaltiger in Saarbrücken, Deutschland festgenommen

    Die finnische Polizei ermittelt wegen Vergewaltigung von Minderjährigen. Die Tatverdächtigen sollen als Flüchtlinge oder Asylbewerber nach Finnland gekommen sein.

    Die Polizei in Oulu warnte auf ihre Webseite junge Mädchen und ihre Eltern vor sexuellen Annäherungen über die sozialen Medien. In letzter Zeit hätten ausländische Männer mit schlechten Finnisch-Kenntnissen versucht, Onlinekontakt zu minderjährigen Mädchen in der Region Oulu herzustellen. Einige dieser Kontakte hätten zu dem Verdacht auf sexuellen Missbrauch geführt, so die Polizei.

    https://www.nordkurier.de/aus-aller-welt/mutmasslicher-vergewaltiger-in-deutschland-festgenommen-1233988112.html

  88. „Gelbwesten“

    Soros is „not amused“.
    Ob Juncker die zusammenpassenden Schuhe findet, sei einmal dahingestellt.

  89. Kirpal 5. Januar 2019 at 11:24

    2006 wurde die „Charta der Vielfalt“ ins Leben gerufen, Schirmherrin war hier von Anfang an Murksel.
    https://www.charta-der-vielfalt.de/ueber-uns/ueber-die-initiative/

    „Die Charta der Vielfalt ist eine Arbeitgeberinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen.“ Das sind diejenigen, die wollen, daß wir arbeiten, konsumieren und die Fre$$e halten. Dafür investieren sie in alle Altparteien, am meisten in die CDU/CSU. Die SPD ist ja bereits die Scharia-Partei-Deutschlands, das ist ein bald verendender Selbstläufer.

    In der ersten Reihe ein Dutzend Frauen und zwei Männer, davon einer anscheinend orientalisch. Frauen sind bei diktatorischen Entwicklungen immer vorn, ob NS, Kommunismus, Islam.

    Foto: 15 Frauen, neun Männer, davon die Hälfte als Weicheier erkennbar!
    https://www.charta-der-vielfalt.de/ueber-uns/ueber-den-verein-charta-der-vielfalt/mitglieder/

  90. Erzlinker 5. Januar 2019 at 12:44

    Ich möchte mal einen bösen Gedanken in den Raum stellen. Angenommen all die muslimischen Frauen und Mädchen, die nach Freiheit dürsten, nehmen sich (Schwarmintelligenz) zu gleicher Zeit in einer Nacht das Leben. Was machen die Kerle dann? Die Dimension von knapp 800 Millionen Leichen die beseitigt werden müssen mal außer Acht gelassen. Was ist dann?
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    so ein Total Schmarren – noch nie in einem muslimischen Land gelebt ?

    die Frauen dort sind zufrieden mit Ihrem Leben – nur hier , aufgestachelt durch unsere Scheißweiber werden sie zu Männerhasserinnen, wie halt fast alle deutschen Weiber es sind ….

  91. Die Dramatik um das muslimische Kopftuch sollte jedem Kirchenmann, der das Kopftuch verteidigt, weil er Angst um seine eigene Religion hat, und jedem Politiker, der Angst um seine Liberalität hat, deutlich werden, wenn er drei bis sechs Jahre alte Mädchen auf der Straße, im Kindergarten und in der Grundschule sieht, die ein Kopftuch tragen. In welchem Koran steht, dass Kinder sich verhüllen sollen und Mädchen kein Recht auf ihre Kindheit haben?
    https://www.mopo.de/hamburg/-nicht-einfach-ein-stueck-stoff–meinung–darum-ist-das-kopftuch-so-gefaehrlich–31818338

  92. @scheylock 5. Januar 2019 at 12:57
    Kirpal 5. Januar 2019 at 11:24

    +++++

    Das mit der Frauenübermacht war auch mein erster Gedanke… vor allem, wenn dann noch tausende male der Bezug zur „Empathie“, die doch so wichtig sei, hergestellt wird… eine Empathie, die stets die Interessen derer vertritt, deren Interessen man vertritt :-)) Was für eine Verballhornung und Verhunzung der Begrifflichkeit und dessen, was er wirklich meint. Hier wird Empathie nur dazu genutzt, um jede gegensätzliche Meinung zu diskreditieren, weil sie sofort in Bezug zur Unmenschlichkeit gesetzt wird und unerwünschte Gedanken nur unter einem Förmchen halten sollen.

    Menschen sind wirklich die dümmste Kreatur, die dieser Planet hervorgebracht hat. Mit ein paar Ausnahmen.

  93. Während anderswo noch über die Integration von Migranten gestritten wird, ist das Thema in der Altenpflege längst erledigt. Migranten sind zur tragenden Säule der Heime geworden. Ohne sie würde das System kollabieren.
    https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-ort29098/pflege-notstand-in-muenchen-fluechtlinge-als-retter-systems-10991593.html

    Ich würde schreiend aus dem Altersheim rennen, wenn so eine „Fachkraft“ mit mir „Menschärgerdichnicht“ spielen würde.

  94. einerderschwaben 13:09

    Nö, in nem Drecksloch noch nie gelebt. Deutschland ist wunderschön ich will nur hier leben. So, nun zu ihrer Behauptung die wären alle zufrieden. Irgendwelche belastbare Studien? Haben Sie all die vollverschleierten Damen unter vier Augen befragt und das einwandfrei verifizierbar festgehalten? Ja, danke reicht schon.

  95. 05.01.2019 – 09:12 Uhr
    Görlitz – Grausames Beziehungsdrama in Waldhufen (bei Görlitz): Nach einem handfesten Streit hatte dort offenbar ein Pakistaner (28) seine wesentlich ältere Freundin (53) schwer verletzt

    Freundin?

  96. einerderschwaben 13:09

    Also meine Mädels, und das sind sehr Viele, hassen keine Männer. Die lieben Männer insbesondere MICH. Dann zieh doch in ein muslimisches Drecksloch mit zufriedenen muslimischen Frauen. Tschüss

  97. Ich bin in dem Bewusstsein, daß Deutschland ein faires Land ist,keine Bananenrepublik,
    der Deutsche lässt sich nicht bestechen und es herrscht eine funktionsfähige Rechtsordnung.
    Der Deutsche ist fleissig und verantwortungsvoll,nutzt den Staat auch nicht aus.
    Gut, es gibt da sicher noch mehr Dinge,die aufzuschreiben,diesen Rahmen sprengen würden.
    Fakt ist jedoch,ich kann mich von den obigen Grundsätzen nicht lösen,weil sie zu mir gehören,
    sie mir vermittelt wurden.
    Tja und nun sollen ausgerechnet diese Kulturfremden Bückbeter, sozialisiert,mit einem ekelhaften Frauenbild,ihrer fehlenden Bildung ,dem Hass auf Andersgläubige, und ihrem Antisemitismus,
    in diesem Staat, Fuß fassen und zu „wertvollen“ und arbeitsamen Mitmenschen werden,die uns
    alle lieb haben und auf Knien danken,für ihre Chance, hier zu leben?
    Das ist alles ganz einfach lächerlich,übertrieben und gehört in die Welt der Grün/Roten Phantasten,
    und ist ganz gefährlich und Staatsvernichtend,weil diese Heuschrecken,sich zwar fürstlich alimentieren
    lassen werden, aber nie die Breitschaft zeigen werden,
    sich zu integrieren ,und uns und unsere Lebensart zu respektieren!
    Somit ist der Zusammenbruch der Sozialsysteme, die auf einen gewissen Prozentsatz an zu
    Unterstützenden Menschen ausgerichtet ist,vorprogrammiert und logisch.
    Tja und verdanken können wir das alles dem Merkelsystem und der Altparteienmafia…

  98. @ Maria-Bernhardine 5. Januar 2019 at 11:28
    „Homib Mebrahtu, Heilpraktiker für Psychotherapie…
    Jedenfalls kein richtiger Deutscher. Warten wir mal…“

    wertes fraeulein mb:
    ich danke meinem zufaellig in eritraea geborenen –
    nun landsmann („mitbuerger“) und mitstreiter in deutschland –
    dem herrn mebrahtu
    fuer dessen inhaltlich-technisch hervorragendes werk.

    weil von der „richtigen deutschen“ vorzeige-vollblutgermanin fraeulein mb –
    ja nichts vergleichbares kommt, besser, KOMMEN KANN.

    kurz: an herrn mebrahtus werken –
    und denen vieler anderer „nicht richtig deutschen“
    koennen sich viel selbstgefaellige „richtig deutsche“
    nen kanten abschneiden und als beispiel nehmen.

    bitte, gerne.

  99. Der Niedergang durch diese „Vielfalt“ ist schleichend und wird erst auf den zweiten Blick offensichtlich. Noch profitieren wir von der Leistungsfähigkeit der Deutschen, den Weltkonzernen sowie den kleinen Unternehmen. In ein paar Jahren werden aber die leistungsbereiten Generationen in Rente gehen. Dann kommen die bunten Jahrgänge zusammen mit den linken Nichtsnutzen. Die Restdeutschen tun mir dann leid.

  100. Also wenn ich die ganzen Moscheen sehe kann ich keine „Vielfalt“ erkennen
    Nur mittelalterliche Einfalt

  101. @ acrimonia 5. Januar 2019 at 10:57

    Kombiniere: dieser Frau geht es offensichtlich zu gut in unserem Land. Sie langweilt sich. Unser Wohlstand kann ihr nichts mehr bieten. Auch das logische Denken ist anstrengend. Sie will keine Gleichberechtigung sondern sie sehnt sich nach der Burka und nach Stockhieben afghanischer Clan-Patriarchen.

    Sehr gut kombiniert. Die Versagerin Roth und ihre ganzen Genossinnen sind in der Politik so fehl am Platz wie ein Scheißhaufen auf dem Esstisch. Privat nichts auf die Reihe bekommen, selbst eine Musikband hat sie an die Wand gefahren. Wenn die so scharf ist auf den ganzen islamischen Müll, soll sie in ein Burka-Land auswandern, so ein Müllsack würde ihr bestens stehen.

  102. @ LEUKOZYT 5. Januar 2019 at 13:56

    Sind Sie jetzt auch unter die Einfaltspinsel gegangen?
    Wenn Sie oben lesen würden…, es haben sich andere
    Kommentatoren sogar skeptischer geäußert, als ich.

    Weshalb ist abwarten, wie er u. seine Nachkommen sich
    verhalten werden, schlecht? Können Neger, gar
    in der 1. Generation – unabhängig von der Gesinnung –
    überhaupt richtige Deutsche, Dänen od. Schweden usw.
    werden? Welcher Religion gehört er an? Welche
    Erbkrankheiten schleppte er in unseren Genpool, außer
    der Nichtkranheit von 1,60m bei Männern?
    Türken, Iraner u.ä. schleppten bereits das
    Mittelmeerfieber ein; liberale Gesinnung hin oder her.
    Das sind meine berechtigten Fragen; vollkommen
    ausgeschlossen habe ich doch gar nichts.

  103. @Mantis 5. Januar 2019 at 13:40
    ….
    Freundin?
    +++++

    Sugarmama? Oder einfach eine, die nix anderes mehr abkriegt… Außenaufnahmen des Tatortes lassen auf Drecklochsiedlung schließen…

  104. Einfach GRÜN und zum Schaudern.
    „wer Drogen liebt und Deutsche hasst, wer Kindern in den Schritt gern fasst,
    wer gar nichts kann und auch nichts weiß, der glaubt den ganzen grünen Scheiß “

    Wenn ich einen GROSSTEIL der LINKEN GRÜNEN Öko-Heuchler und Terrorbolzen nur sehe, wird’s mir komisch. Das es möglich ist, solch einen Kugelkopf im Bundestag sitzen zu haben, hätte ich nie für möglich gehalten. Unsere Repräsentantin im Ausland? Ich darf mal herzlich lachen. Eine Dreckschleuder vor dem Herrn. Dazu, Dummheit kennt keine Grenzen, aber verdammt viele Leute.

    Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden. Helmut Schmidt
    Anmerkung Sputnick: Regierungen- und Wahlvolk.

    Imre Kertész, er überlebte Auschwitz :
    “Europa wird bald wegen seines bisherigen Liberalismus untergehen, der sich als kindlich und selbstmörderisch erwiesen hat. Europa hat Hitler hervorgebracht; und nach Hitler steht hier ein Kontinent ohne Argumente: die Türen weit offen für den Islam; er wagt es nicht länger über Rasse und Religion zu reden, während der Islam gleichzeitig einzig die Sprache des Hasses gegen alle ausländischen Rassen und Religionen kennt.“
    .
    Kertész fährt fort: „Ich würde darüber reden, wie Muslime Europa überfluten, besetzen und unmissverständlich vernichten; darüber, wie Europa sich damit identifiziert, über den selbstmörderischen Liberalismus und die dumme Demokratie.. Es endet immer auf dieselbe Weise: Die Zivilisation erreicht eine Reifestufe, auf der sie nicht nur unfähig ist sich zu verteidigen, sondern auf der sie in scheinbar unverständlicher Weise seinen eigenen Feind anbetet.“

    „Der Terror schüchtert Europa ein, und Europa kapituliert vor dem Terror wie eine billige Nutte vor ihrem prügelnden Zuhälter. So geht es, wenn Überheblichkeit und Feigheit die beherrschenden Charakterzüge sind.“

    Imad Karim: Karim nahm kein Blatt vor den Mund und berichtete weiter, dass in keinem islamischen Land christliche Kathedralen errichtet werden dürfen. Wieso nehmen wir die Intoleranz des Islam einfach so ihn? Weiter betonte er den Rassismus des Islam, wenn Christen Mekka oder Medina nicht mal betreten dürften. Moslems kommen fliehend oder kriechend nach Deutschland und beanspruchen nach kurzer Zeit den öffentlichen Raum. Sie verursachen dann genau die Probleme, vor denen sie angeblich geflohen sind. Gerade die devote Elite in Deutschland führt uns in den Abgrund.
    19.10.2017 – … Satz des greisen Helmut Schmidt. In einem Interview hatte er gesagt: „Am Ende ist es gleichgültig, mit welcher Art von Terroristen wir es zu tun haben. Ob RAF, Araber, Nazis: Sie nehmen sich wenig in ihrer Menschenverachtung. Übertroffen werden sie nur von bestimmten Formen des Staatsterrorismus.“
    Sputnick: Dieser wird in der Hauptsache ausgeübt von LINKEM ROT-GRÜNEN GESCHMEISS, sprich Aushöhlen, Untergraben und Vernichten des Staates ist OBERSTES Gebot.

    Bischof Schneider, Astana: Das Phänomen der sogenannten „Einwanderung“ ist ein gelenkter und von den internationalen Mächten seit langem vorbereiteter Plan, um die christliche und nationale Identität der europäischen Völker zu verändern. Diese Mächte benutzen das enorme, moralische Potential der Kirche und ihre Strukturen, um ihr anti-christliches und anti-europäisches Ziel noch effizienter zu erreichen. Zu diesem Zweck werden das wahre Verständnis von Humanität und sogar das christliche Gebot der Nächstenliebe mißbraucht.

    Pierre Emil George Salinger über Bürger
    Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen.

    WANN endlich wird das Wahlvieh in Deutschland bzw. der EU wach, dieses Milieu muss verschwinden.

    Solche Figuren, Schädlinge wie die Pest für Land und Bevölkerung, überleben in unserer Politik. Die AfD z.B. wird, obwohl legitim vom Volk gewählt, diskriminiert, diskreditiert, verunglimpft. Demokratische Rechte werden der Partei nicht zugestanden. Dabei sagen die nur die Wahrheit. Die wird in „D“ von der Politik und weiten Teilen des Establishments nicht gerne gehört.

  105. @LEUKOZYT
    Maria-Bernhardine polarisiert zwar hin und wieder durch ihre eigenwilligen Äusserungen, hat aber schon zahlreiche höchst informative Beiträge verfasst, die ich nicht missen möchte.
    Dennoch verstehe ich auch ihre Verärgerung. Ich bin selbst sehr verwundert darüber, dass kaum jemand hier das wirklich gelungene und mutige Video von Hyperion kommentiert und sich die meisten auf Claudia Roth konzentrieren, über die doch schon längst alles gesagt ist.

  106. @ Wirtswechsel 5. Januar 2019 at 17:33

    …o.g. Video ist über 16 Min. lang, in der Mitte
    durch Werbung unterbrochen. Er spricht von
    guten Kulturen u. schlechten Kulturen, vom
    Naturrecht, vor allem am Beispiel Frauen.
    Nach dreiviertel Video gab ich gelangweilt auf.

    Papst Benedikt hat erhellender u. intelligenter
    über Naturrecht u. Vernunft gesprochen:
    https://www.bundestag.de/parlament/geschichte/gastredner/benedict/rede/250244

    Sogar Henryk Broder dachte schon mal
    – viel kurzweiliger – über Kulturen nach.
    Wobei er zwischen Kultur u. Zivilisation
    unterschied, was viel verständlicher ist:
    „Kultur ist, wenn Sie Ihrem Nachbarn den Kopf abschlagen und daraus eine Blumenvase machen. Zivilisation ist, wenn Sie dafür ins Gefängnis müssen und nie wieder rauskommen.“
    http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/kulturkampf-debatte-gefaehrlicher-tanz-mit-der-toleranz-a-584843.html

    Schließlich ist Kopfjägerei auch ein Kultur,
    aber keine Zivilisation. Es gab sogar
    Hochkulturen, die wohl kaum zivilisiert
    waren, denn sie brachten Menschenopfer:

    Für ihre Götter zerstückelten die Maya Gefangene
    Dass nicht nur die Azteken, sondern auch die Maya Menschenopfer in großer Zahl darbrachten, zeigt ein Massengrab, das Bonner Archäologen in Mexiko entdeckten: Die Schädel waren wild verstreut…
    Veröffentlicht am 10.09.2013
    +https://www.welt.de/geschichte/article119883590/Fuer-ihre-Goetter-zerstueckelten-die-Maya-Gefangene.html

    ➡ Lange Rede, kurzer Sinn: z.B.
    islamische Länder haben eine Kultur,
    aber keine Zivilisation!

  107. Wirtswechsel 5. Januar 2019 at 17:33 @LEUKOZYT
    Richtig, u.A. bin auch ich nicht auf das Video eingegangen. Die Aussagen der moslemischen Machos sind eindeutig. Die haben aber nur Angst, das sie von den Frauen rechts überholt werden, da diese cleverer sind. Das Verhalten der Männer kann aber nicht in einer Generation verändert werden. Der ganze Quatsch ist religiös nicht fundiert. Selbst der Oberste Sunnit an der Uni in Kairo hat das ausgesagt. Kopftuch, Abaya, Haus nicht ohne Begleitung verlassen etc. etc. Das haben die Männer und Imame selbst durchge- setzt. Aus längerer Tätigkeit in SA kenne ich etwas von den Typen. Die speziell vom GRÜNEN Milieu forcierte Vielfalt wird in Europa erhebliche Schwierigkeiten bekommen. Es muss hier noch viel mehr passieren, das die Pfeifen und Klugscheisser in Europa wach werden. Dann ist aber wohl zu spät. Anderseits sind nicht alle Moslems Kotzbrocken. Es gibt ganz viele weltoffene Jungs darunter. Hin oder her. Bezüglich Islam in Europa gibt es ganz viele Meinungen, Aussagen und Verfechtungen. Wenn die Katholiken, Lutheraner und sonstige Glaubensgemeinschaften auch wie Moslems verfahren würden gäbe es Krieg. Die Philosophie der LINKEN ROT-GRÜNEN KMER und vielen Teilen des Establishments ist aber in der Welt des Islam völlig unpassend.

  108. Es gibt ja noch nicht mal „Vielfalt“, sondern eine übelste Mono-„Kultur“-Pflege zugunsten einer bestimmten Primitiv-Verhaltens-Unkultur!

  109. @martinfry 11:21

    nennt man nudging.
    in kreuzworträtseln gibt es in jedem Rätsel
    meiner Noch-Tageszeitung eine Frage
    islamischen Sch… betreffend.

  110. Sehr schade, dass die letzten 4 Minuten des Videos nicht beachtet wurden. Bitte, holt das nach.

  111. @ Wirtswechsel 5. Januar 2019 at 19:58

    MIR SCHEINT DER TYP DUBIOS

    Homib „Hyperion“ Mebrahtu ist Eritreer.
    Wann, wo geboren?
    Welchen Glaubens? Christ oder Moslem? Hat
    er Frau? Kinder? Wo wuchs er auf? Wo wurde
    er sozialisiert? In der DDR? Wie lange lebt er
    überhaupt in Deutschland?

    „Heilpraktiker für Psychotherapie & Hypnotherapie“,
    „Motivationstrainer“. Kein studierter Psychotherapeut!
    Wo u. bei wem gemacht? Bei von Scientology
    unterwanderten Heilpraktikerschulen? Homib „Hyperion“
    Mebrahtu ein Titan? Scientology hat es mit „Thetan“!
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hyperion
    Fernstudium?
    Online Beratung ist m.E. Scharlatanerie!!!
    Seit 2017 ehrenamtl. Motivationscoach für die
    neue Rugbyabteilung in Ludwigshafen.
    http://rugbylu.de/solide-basis-rugby-deutschland/

    Weshalb spricht er, in obigem Video,
    so oft über „deutsche = westl. Kultur“?
    Will er uns betören? Ist er ein Agent?

    ++++++++++++++++++++++++++

    Homib Mebrahtu – AfD Beisitzer Nußloch
    Schwerpunkte:
    Allgemeine Lebensberatung
    Angst / Phobie / Zwänge
    Depression / Burn-Out
    Eheberatung / Partnerberatung
    Essstörung / Bulimie / Magersucht
    Familienberatung / Erziehungsberatung
    Gesprächstherapie
    Paartherapie / Paarberatung
    Psychoanalyse
    Psychologie / Psychologische Beratung
    Psychotherapie
    Sexualberatung / Sexuelle Probleme
    Sucht / Abhängigkeit
    Therapie
    Verhaltenstherapie
    +https://www.beratung-therapie.de/299-0-Details-zu-homib-mebrahtu.html

    Shinzo Psychotherapie
    Homib Mebrahtu bietet Online-Psychotherapie via Webcam.

  112. @ sauer11mann 5. Januar 2019 at 19:21

    …thematisiere ich schon seit Jahren.
    Islam-Werbung von der Wiege bis zur Bahre.

  113. Na klasse! Video nicht verfügbar! Da schlägt international die Political correctness zu.

    Daher an dieser Stelle:

    Lieber Hyperion!
    Ich glaube nicht, dass Vielfalt Schwäche sei.
    Ich bin mir sicher, Vielfalt ist einfach ein mögliches Naturprinzip, das zur Evolutionsbeschleunigung führt.
    Ein wesentlicher Punkt allerdings: Der Islam steht keineswegs für Vielfalt, sondern definitiv für Einfalt. Islam ist ein Vielfaltskiller. In seiner letzten Konsequenz re-evolutierten wir dadurch zum mitotischen Einzeller-Dasein zurück.

    Was die Frauen betrifft: M.E. sollten sie nicht das Recht haben zu arbeiten. Sie sollten mit der Pflicht dazu belegt werden! Kein Mann mit Geist wird je eine Frau ertragen können, deren Intellekt sich nicht am Wettwerb entwickeln musste. Geiler Arsch hin, geiler Arsch her. Furchtbarkeit hin, Fruchtbarkeit her.

  114. Verfassungschutz

    AfD muss mit Beobachtung rechnen

    Die Hinweise mehren sich, dass die AfD vom Verfassungsschutz beobachtet werden könnte. Sie strebe „eine andere Republik“ an, sagt ein Politikwissenschaftler.
    Sebastian Leber Thorsten Metzner

    Kurz vor Bekanntgabe, ob der Verfassungsschutz künftig die AfD beobachten wird, mehren sich Hinweise auf eine positive Entscheidung. Der Berliner Politikwissenschaftler Hajo Funke geht davon aus, dass die Partei „in Gänze oder in größeren Teilen beobachtet werden wird“. Entsprechende Signale habe er aus verschiedenen Ebenen des Verfassungsschutzsystems vernommen.
    Anzeige
    Anzeige

    Ein solches Vorgehen sei auch gerechtfertigt: „Die Partei verhält sich an allen Ecken und Enden einschlägig, auch an der Spitze.“ Funke sieht Tendenzen zu Geschichtsrevisionismus, Relativierung des Holocausts und Antisemitismus, dazu die Entfesselung von „Ressentiments gegen alle größeren ethnischen und religiösen Minderheiten in Deutschland – das Ganze in Verbindung mit dem Anstreben einer anderen Republik.“
    Berlins Innensenator sieht die Ereignisse von Chemnitz als Zäsur

    Die AfD hat angekündigt, gegen eine Beobachtung notfalls juristisch vorzugehen. AfD-Chef Alexander Gauland sagte am Samstag auf einem Parteitag der Brandenburger AfD: „Wir müssen vor dem keine Angst haben.“ Die Programmatik der AfD sei mit dem Grundgesetz und der Brandenburger Verfassung vereinbar. „Jeder Versuch, uns das abzusprechen, wird scheitern.“

    https://www.tagesspiegel.de/politik/verfassungschutz-afd-muss-mit-beobachtung-rechnen/23831676.html

  115. Es gibt schöne Bücher über Evolutionsbiologie. Je heterogener die Zusammensetzung, desto wenigerArbeit verrichtet das Individuum für die Gruppe und desto weniger ist es bereit, Abgaben zu leisten oder die Gruppe zu schützen. Das Misstrauen und die Aggression steigen.

    Diversity + Proximity (Nähe) = War

  116. Es gibt Bücher über den Kosovokrieg. Eswird beschrieben wie Minderheiten notgedrungen seit jeher zumindest im Rahmen der Dorfgemeinschaft friedlich zusammenlebten. Man sprang als Kinder in die selben Bäche und betrank sich als Jugendlicher mit dem selben Fusel. Und dann steckten sie sich gegenseitig ins KZ

  117. „Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig solidarisch, sie ist von beträchtlichen sozialen Ungleichgewichten geprägt und kennt Wanderungsgewinner ebenso wie Modernisierungsverlierer; sie hat die Tendenz, in eine Vielfalt von Gruppen und Gemeinschaften auseinanderzustreben und ihren Zusammenhalt sowie die Verbindlichkeit ihrer Werte einzubüßen.“
    Daniel Cohn-Bendit

Comments are closed.