Den Schwerverbrecher Mortaza D. (kl. Foto) schickte Afghanistan postwendend wieder gen Germoney.
Print Friendly, PDF & Email

Von KEWIL | Am Dienstagnacht startete in München einer der seltenen Abschiebeflüge nach Kabul. An Bord neben Bundespolizei, Arzt und Sanitätern drei Dutzend Asylbetrüger und Straftäter aus Afghanistan. Darunter Mortaza D.; seit 2010 hierzulande auf Asylsuche. Den wollte man in seiner afghanischen Heimat aber nicht mehr haben und schickte ihn postwendend zurück. Im Moment ist er wieder im Anflug auf Germoney.

Mortaza D. ist nicht nur ein Asylbetrüger, sondern ganz klar auch ein kostspieliger Verbrechertyp. Seine Polizeiakte, bis er im Gefängnis landete, laut BILD:

15. Mai 2013 Hausfriedensbruch
25. Mai 2013 Diebstahl
9. Juli 2013 Bedrohung
12. Sep. 2013 Gefährliche Körperverletzung
12. Sep. 2013 Diebstahl
31. Okt. 2013 Drogendelikt
26. Nov. 2013 Diebstahl
27. Nov. 2013 besonders schwerer Diebstahl aus Auto
25. Dez. 2013 besonders schwerer Diebstahl aus Auto
27. Dez. 2013 besonders schwerer Diebstahl
17. Jan. 2014 besonders schwerer Diebstahl aus Warenhaus
29. Jan. 2014 Schwerer Raub (Handtasche)
23. Mai 2014 besonders schwerer Diebstahl
16. Juni 2014 Fahrraddiebstahl
31. Juli 2014 Körperverletzung
9. Aug. 2014 räuberischer Diebstahl
6. Jan. 2016 Ladendiebstahl
6. Jan. 2016 Ladendiebstahl
6. Jan. 2016 Drogendelikt
12. Jan. 2016 Ladendiebstahl
13. Jan. 2016 Körperverletzung
22. Feb. 2016 räuberischer Diebstahl
29. Juni 2016 Körperverletzung

Besonders empörend an solchen Fällen ist die Haltung der Deutschen in Politik, Presse und Behörden. Man lässt sich alles gefallen, und das Ausland weiß, dass sich das deutsche Schafsvolk eine solche Behandlung gern gefallen lässt.

Dabei ist die Bundeswehr in Afghanistan stationiert und hat um die 60 gefallene Soldaten zu beklagen.  Die genaue Zahl ist unklar, da die Kita-Verteidigungsministerin das nicht interessiert und keine aktuelle Statistik abzurufen ist. Dazu kommen Milliarden Euro an Entwicklungshilfe für den Hindukusch, aber auch diese Gelder sind ohne jegliche Gegenleistung futsch.

Anders herum gesagt, wir betreiben keine Politik und schon gar keine in unserem Interesse. Mutti Merkel ist zu blöd, um für unsere Milliarden wenigstens den einen oder anderen Asylbetrüger loszuwerden!

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

112 KOMMENTARE

  1. Teurer Spaß und teures Spiel – darum lieber Michel: brav täglich an die Arbeitsfront, feste reinhauen und ordentlich Steuern und Abgaben zahlen…

    Die Welt zählt auf Dich!

  2. Ich finde es schäbig von den Altpartei-Bonzen, daß die uns immer vorrechnen, wie „teuer“ und angeblich „unbezahlbar“ unsere Rentner sind.

    Die wiegeln die junge Generation regelrecht gegen die Alten auf.

    Aber auf der anderen Seite verballern sie Milliarden als gäbe es kein Morgen.

  3. Das Strafregister reicht für Lebenslänglich plus Sicherheitsverwahrung völlig aus. Im Laufe der Zeit im Knast würde sich der Herr zum Suizid entschließen. Von dem würde man nichts mehr hören und sehen, wie in Russland. Der würd nicht viel kosten!

  4. Das ist wohl der Gipfel der Dummfrechheit, der Deutschen Michel muss sich wohl alles gefallen lassen, durch unsere korrupte, diebische, betrügerische, lügnerische Volldeppenregierung der Altparteien.

  5. Solche Vögel bricht man bei entsprechend richtiger Behandlung in wenigen Wochen.
    Merkel würde posaunen: Nun hat er sich unter Drogen halt umgebracht, mir doch egal!

  6. Da wohl weltweit bekannt ist, wie einfach sich unsere blauäugigen und gutgläubigen Trottel von Landesrepräsentanten die Hosen ausziehen lassen, ist es mittlerweile peinlich, sich im Ausland, ob im Urlaub oder berufsbedingt, als Deutscher „outen“ zu müssen.

  7. Ja, so sieht’s aus: UN-Migrationspakt ganz praktisch! Er hat ja jetzt ein Recht darauf, in Dumm-Deutschland zu sein! Da hat sich die afghanische Regierung bestimmt gedacht: „Wozu sollen wir den auf unsere Leute loslassen oder hier im Knast durchfüttern, wenn ‚Mutti‘ auf keines seiner Talente verzichten kann und will?“

  8. Solange die AfD keine 51 Prozent Wählerstimmen bekommt, wird alles nur noch viel schlimmer!!!!

  9. Man hätte den Polieibeamten einen Koffer mit Barem mitgeben sollen. Wirkt immer. Vielleicht hätte es ja auch schon genügt, wenn die Begleitpersonen zusammengelegt hätten.

  10. bundeswehr abziehen, entwicklungshilfe einstellen. fertig
    wobei…..wie wollen die eigentlich da wieder rauskommen? zu fuß?

  11. Also ich kann Kabul verstehen, auch ich hole mir meinen Müll nicht wieder in die Wohnung zurück, wenn er schon auf der Straße stand !

  12. aus Sicht der afghanischen Behörden verständlich,wenn diese ihre kriminellen Männer nicht zurück haben will.
    Deutschland eignet sich ja als Abladeplatz für alle Kriminellen dieser Welt.

    Das unser Staat total versagt,ist ja auf jeder Ebene spürbar..
    Und der Rest der Welt lacht über uns!

  13. Araber-Clan auf der Anklagebank —– Der Staat hat verloren!
    .
    Diese degenerierte Regierung mit ihrer schwachen und völlig überforderten Justiz hat den Kampf gegen diese ausländischen Mafia-Clans schon längst verloren.
    .
    Mit den derzeitigen Mittel ist diesen Clans nicht beizukommen. Der Staat macht sich lächerlich.
    .
    NUR SO GEHTS…. Da hilft nur noch die radikale Holzhammer-Methode.. Sprich alle Clan-Mitglieder werden an einem bestimmten Tag festgenommen und INTERNIERT.. Sämtliches Vermögen, (Auslands-) Konten und Sachwerte werden für immer eingezogen.
    .

    Alles was sich im Dunstkreis der Clans bewegt, liegt oder steht, egal ob der „Eigentümer“ im Ausland sitzt, wird für immer eingezogen. Fertig! Ein Staat darf Anti-Terrorgesetze machen und anwenden. Fertig!
    .
    Alles andere ist nur zur Belustigung der teuren Clan-Anwälte!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bode-Museum
    .
    Prozess um gestohlene Münze: Clan-Mitglieder schweigen

    .
    Das äußerst wertvolle Ausstellungsstück ist nach dem Diebstahl wohl für immer verloren. Nun stehen vier Tatverdächtige vor Gericht.
    .
    Berlin. Sie wiegt 100 Kilo, hat die Größe eines Autoreifens, kommt auf einen Wert von etwa 3,7 Millionen Euro und ist eine absolute Rarität. Beziehungsweise war eine Rarität, denn mit hoher Wahrscheinlichkeit existiert sie gar nicht mehr, die Goldmünze „Big Mapple Leaf“, die im März 2017 aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen wurde.
    .
    https://www.morgenpost.de/berlin/article216173925/Goldmuenze-in-Berlin-gestohlen-Angeklagte-schweigen-zum-Prozessauftakt.html

  14. In Bayern bricht derzeit der Verkehr zusammen. Allerdings bekommen davon die Asylanten wegen der Sprachschwierigkeiten nix mit.

    Sie verkehren immer noch!

  15. Der ist doch schon seit 2013 hier. Hat man ihm noch keine deutsche Staatsbürgerschaft angeboten?

    Wir brauchen jede Fachkraft …. mehr wert als Gold … kulurelle Bereicherung … auf Einladung der Kanzlerin … voll integriert … spricht gut deutsch …

  16. „Anders herum gesagt, wir betreiben keine Politik und schon gar keine in unserem Interesse. Mutti Merkel ist zu blöd, um für unsere Milliarden wenigstens den einen oder anderen Asylbetrüger loszuwerden!“

    Mutti Merkel ist nicht unbedarft und schon gar nicht blöd. Sie behandelt ihre Landsleute so verächtlich wie deren Fahne. Deutsche die nach Hitler sich noch erdreisten sich auf ihre Menschenrechte zu berufen sind Nazis, sie haben keine Rechte sondern nur noch Menschenpflichten zu erfüllen. Weiss-Europäer haben dabei gefälligst solidarisch mit zu machen.
    Ist unser über alles geliebte Bundesabwicklungsminister Herr Dr. Gerd Müller bereits mit seinem Pannenflugzeug aus Afrika zurück oder verweigern die Neger die Annahme seiner Almosen?

  17. Warum ist der eigentlich auf dem Rückflug nicht aus dem Flugzeug gefallen? Wollte der nicht fliehen? Da hätte man gerne Fluchthilfe machen dürfen. Tür auf und raus!

  18. Das Rücksendungsabkommen mit Afghanistan ist das dümmste, grundgesetzwidrigste und deutschenverachtendste Abkommen aller Zeiten.

    Geld an Afghanistan für die Rücknahme von Kriminellen. An eine Regierung, der man gleichzeitig politische Verfolgung bescheinigt.

  19. Dabei ist die Bundeswehr in Afghanistan stationiert …
    .
    Die Mohnfelder für Opium und Heroin müssen doch bewacht werden..

  20. „Mutti Merkel ist zu blöd, um für unsere Milliarden wenigstens den einen oder anderen Asylbetrüger loszuwerden“

    Ich habe eine sehr dezidierte und fundierte Meinung, was die Intelligenz von Frau Doktor Merkel angeht. Sie fällt ausgesprochen ungünstig aus.

    Aber in dem speziellen Fall glaube ich nicht, dass Frau Dr Merkel „blöd“ ist.

    Es interessiert sie schlichtweg nicht. Sie entwickelt für jedes Thema, das unangenehm sein könnte, ein so offensichtliches Desinteresse, dass es sogar einige Jublern dieser unfähigen Hausfrau auffällt.

    Die Interessen von Frau Dr Merkel liegen ganz woanders. Blitzlichtgewitter, Vorfahrt mit großer Show, formidable Abendessen mit gratis Drinks zum Abwinken, möglichst viele Reisen in möglich interessante Länder und dabei pausenlos von ausgesuchten Klatschern bejubelt werden. Das ist ihre Welt und das ist das einzige, was sie interessiert.

    Kriminalität, Steuern, Schulden, Verwaltung: absolutes Desinteresse.

    Und genauso verlottert wie die oberste Führeng ist unser Staat mittlerweile.

  21. Aber aber, das ist doch voll rassistisch und ausländerfeindlich, voll rechtspopulistisch und Nazi eh! Es handelt sich doch um wertvolle Menschen!!! Jeder ist überall Ausländer, alle Menschen sind gleich! Gewalt ist auch immer ein Hilfeschrei! Wollen wir in Inzucht generieren? Mit viel Zuwendung und Empathie und einem deutschen Pass, Vollverpflegung und Dauerbespaßung wird das sicher noch ein ganz Guter! Wir müssen doch diese fremde Kultur einfach nur verstehen und uns zu eigen machen, an den Menschengeschenken erfreuen! Immerhin ist er ja auch nur ein Flüchtling, so wie die Ostdeutschen, die sich ja immernoch nicht richtig integriert haben. Ganz klar, dass wir uns viel mehr um diese Rohdiamanten kümmern müssen, denn sie sind ja gegenüber den weißen Deutschen immer benachteiligt und Schuld daran ist der Rassismus der Deutschen und überhaupt diese ganzen Nazis hier. Was die ewig gestrigen rechten Nörgler noch immer nicht wahrhaben wollen ist doch die Tatsache, dass diese jungen Burschen ein Segen für unsere Volkswirtschaft sind, in unsere Rentenkassen einzahlen und letztendlich auch für die ganzen Nazis aus Dresden, Chemnitz und Cottbus unentbehrlich sind! Wir sind das schließlich schon allein wegen unserer schlimmen Vergangenheit der ganzen Welt schuldig!

    Sooo, und nun muss ich gleich Tagesschau mit Marietta Slomka gucken, morgen Früh das Morgenmagazin und dann gleich zur Uni, will ja mal Politikerin werden so wie unsere Frau Merkel oder zumindest wie die Frau Hofreiter oder die gute Katrin. Und jaaa, Deutschland geht mir auch echt am Arsch vorbei!

    🙂 🙂 🙂

    Jetzt muss ich aber schnell zur Parteiversammlung, meine GenossInnen warten schon….

  22. „Kabul schickt trotz Merkels Milliarden Verbrecher Mortaza D. zurück“

    Wir sind schwächlich, verweiblicht, multigeschlechtlich, vegan, stecken voller Komplexe, zweifeln ständig an uns selbst, machen uns immerzu kleiner weil wir nie wieder groß sein dürfen. Wir schämen uns unserer selbst. Dieses Verhalten ist auf der Welt einmalig. Ich kenne keine andere Nation die sich selbst so heftig geißelt und so sehr ein Problem mit sich selbst hat.

    Kein Wunder dass wir selbst im Hindukusch ausgelacht werden. Als Affghane würde ich die ungläubigigen Schwuchteln auch nicht ernst nehmen.

  23. Zudem wurden medizinische Gründe als Begründung der gescheiterten Abschiebung angeführt. Der 23 Jahre alte Mann leide an einer psychischen Erkrankung und sei im Einklang mit einem entsprechenden Abkommen beider Staaten zurückgebracht worden, sagte ein Sprecher des afghanischen Flüchtlingsministeriums am Donnerstag.

    Dass nach Afghanistan abgeschobene Landsleute aus Deutschland aus gesundheitlichen Gründen nicht einreisen lässt, ist bislang selten. „Meines Wissens ist das der zweite Fall seit Beginn der Sammelabschiebungen nach Afghanistan“, sagt Timmo Scherenberg, Geschäftsführer des Hessischen Flüchtlingsrats

    Der Pilot hätte sich weigern müssen den „Kranken“ zu transportieren.

  24. Wir können auf kein Talent verzichten!

    hat sie gesagt,

    Ich will auf keinen ausländischen Verbrecher verzichten!

    hat sie gemeint.

    Und der Rest der Mischpoke im unserem Regierungsgebäude hält die Klappe und trägt die Schleppe.

  25. Schakal71 10. Januar 2019 at 18:07
    Tja, wenn die Afghanen sowieso nichts für uns machen können wir auch unsere Soldaten von da abziehen.

    ———
    Unsere Soldaten ? mein Gott die Söldner sind aus freien Stücken und für Geld da unten! Oder glaubst du diese Mär von der Verteidigung Deutschland am Hintern kusch ?

  26. Mantis 10. Januar 2019 at 18:28

    Zudem wurden medizinische Gründe als Begründung der gescheiterten Abschiebung angeführt.

    Es sind wohl eher medizynische Gründe.

  27. Kriminelle werden weiter importiert. Unglaublich sowas. Ich wunder mich immer mehr, wie schlecht die Regierung ist.

  28. Blondine 10. Januar 2019 at 18:12
    .
    In Bayern bricht derzeit der Verkehr zusammen. Allerdings bekommen davon die Asylanten wegen der Sprachschwierigkeiten nix mit.
    .
    Schnee schüppen
    .
    Warum werden jetzt nicht hunderttausende Merkel-Asylanten nach Bayern zum Schnee schüppen gekarrt?
    .
    Dürfen Asylanten keine niedrigen Arbeiten machen?

  29. Hat dieser „HackerSchüler“ keine Daten von Frau Baumann?
    DAS wäre ein gefundenes Fressen. 🙂

  30. Der hat hier eine 3jährige kriminelle Geschichte und darf zurück?
    Wir werden von Idioten regiert.

  31. Wie muss man sich so eine „Enreise“ in Afg. vorstellen, mal angenommen alle haben einen afg. Pass.
    Dann sitzt da in Flghf. Kabul so ein afg. Zollbeamter und alle müssen ihre Papier vorzeigen. Dann sagt der: nehmen wir, nehemn wir, nehmen wir, usw, und dann kommt unser Kammerad: ne, den nehmen wir nicht! Und was machen unsere Pappenheimer: Oh, iss ja doof, wirklich, nehmt ihr nicht, echt,? NEIN!!, na ja dann kann man da nichts machen, dann müssen wir den halt wieder zu uns zurücknehmen, he he, bei uns iss ja auch ganz nett, ne … …
    Saublöd, also blöder wie dt. Beamte kann ich mir da niemand mehr vorstellen. Bananenrepublik.

  32. Merkel, ganz doll multilateral unterwegs, denkt ja nun bekanntlich auch die Interessen der anderen mit, in diesem Fall die Interessen der Afghanen. Und die wollen nun mal keinen multikriminellen Vollidioten zurück nehmen. Also kommt der Verbrecher-Arsch zurück ins Parasitenparadies Deutschland, wobei das Interesse der Deutschen an der Entfernung dieses Mistkerls natürlich vollkommen unerheblich ist. Ein anschauliches Beispiel für die Folgen der krassen Fehlpolitik der Merkel-Ära.

  33. Wie die von mir hochgeschürzte Carin Göring so schön formulierte: „Wir kriegen jetzt plötzlich Menschen geschenkt“. Die Reaktion der Afghanischen Regierung ist daher durchaus nachvollziehbar: Ein geschenkter Gaul schaut man nicht ins Maul. In Anbetracht der prekären Lage afghanischer Schuttsuchenden hierzulande ist die Anwesenheit Mordaza sogar ein Geschenk Gottes. Er eignet sich hervorragend als Asyllotse insbesondere bei Behördengängen in Strafverfahren. Da versagen die üblichen HelfershelferInnen kläglich. Mortazas Spezialitäten:
    Humanitäre Gesichtspunkte statt Neid und rassistischer Habitus. Gelebte Willkommenskultur und ein gemeinsames Miteinander statt Wegschauen und geduldetes Nebeneinander. Gleichfalls betrachtet er es als wesentlich, dass wir alle Möglichkeiten ausschöpfen, um Schuttsuchenden eine Integration auch im Strafvollzug so leicht wie möglich zu machen.

  34. Wir können auf kein multifunktionales sowie geschenktes Talent verzichten……
    Er könnte in den Flugzeug einziehen, hin und her Fliegen…..

  35. Haremhab 10. Januar 2019 at 18:28
    „Antisemitismus von Muslimen als größer werdendes Problem“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article186865888/Berlin-Antisemitismus-von-Muslimen-als-groesser-werdendes-Problem.html

    ———-
    Dazu eine Live Abstimmung in der Welt
    Glauben Sie, dass Antisemitismus in Deutschland ein Problem ist?

    Antwort A : Ja, Judenhass ist weit verbeitet (mit Rechtschreibfehler) – bedeutet – Deutsche sind immer noch böse

    Antwort B :Nein, damit gibt es hier eigentlich kaum Probleme – bedeutet – Moslems machen so was nicht

  36. Ich möchte darauf wetten, das die deutsche Regierung dieses hat durchsickern lassen:

    Den könnt ihr ruhig zurückschicken.
    Wir werden euch keine Schwierigkeiten machen.

    Danke für die gute Zusammenarbeit. (Prost)

  37. Mich beschleicht schon seit langer Zeit die Ahnung, dass es für die Mohamedaner sehr schwierig ist, aus dem Schlaraffenland BRD legal auszureisen.

  38. Vielleicht klappt es ja beim 2. Versuch, nur nicht aufgeben!

    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article186879446/Integration-Ist-die-Wohngebuehr-fuer-Fluechtlinge-rechtswidrig.html

    Demnach liegen den Linken mehrere Berichte vor, wonach Flüchtlinge ihre Arbeit wieder aufgeben beziehungsweise gar nicht annehmen, weil sie ohne eigenes Einkommen finanziell besser dastehen. Bestätigt sieht sich die Fraktion in einem von ihnen in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten, in dem Andreas Fischer-Lescano von der Universität Bremen schlussfolgert: „Die Gebührenordnung ist rechtswidrig.“

  39. Tja, auch in Afghanistan lernt man schnell, seine Unterschichten loszuwerden.

    Und wenn ich mir das Potpourri seiner Delikte so betrachte, frage ich mich, wieso bei keinem der Raubüberfälle kein Mann in der Nähe war, der dem eine in die Fresse gab.
    Und zwar so, dass der aus freien Stücken in sein Inzuchtland heimkehrt.

  40. Haremhab 10. Januar 2019 at 18:32

    Andere Länder sind dumm wenn sie KEINE Problemfälle schicken würden.
    Vielleicht ist das sogar quasi zynische Pflicht echter Volksvertretung, auf diese Weise Devisen ins Heimatland zu holen.
    Wenn ein fremdes Regime sich schon zur blinden Aufnahme aller Menschen der Welt öffentlich anbietet.

  41. https://www.welt.de/politik/deutschland/article186855990/Aerzte-ohne-Grenzen-Frau-Merkel-kommen-Sie-nach-Lesbos.html

    und auch bitte dort bleiben! Beate kommt sicher nach.

    Lesbos:
    Das Wort „lesbisch“, im Sinne von weiblich homosexuell, wird vom Namen der Insel abgeleitet, da die von der Insel stammende berühmte antike Dichterin Sappho in ihren Gedichten u. a. von der Liebe zu Frauen sang. Wegen dieser Anspielung ist Lesbos heute häufig touristisches Ziel von Lesben.

  42. Mantis 10. Januar 2019 at 18:43
    Flüchtlinge dürfen nicht Schnee schüppen!

    Kein Wunder dass die SPD in Bayern den Bach runtergeht. Sinnenstillende und tagesstrukturierende Tätigkeiten für Neger und Musels zu deren Einbindung in der Kommune wären ein GAU schlimmer als Tschernobyl und Fukushima zusammen genommen. Wenn dennoch erfunden dann sollte die SPD dies bitte sofort weltweit schützen und als Patent anmelden.

  43. Im Wahlkampf 2014 hatte Tsipras noch gegen Merkel als „gefährlichste Politikerin Europas“ gepoltert. Ihre Politik gleiche einem „sozialen Holocaust“, giftete er.

    https://www.waz.de/politik/auf-angela-merkel-wartet-eine-charme-offensive-in-athen-id216180551.html

    Nun peilen Deutschland und Griechenland wieder vertrauensvolle Beziehungen an. Merkel wurde am Donnerstag zum Auftakt ihres zweitägigen Griechenlandbesuchs von Tsipras, herzlich empfangen. „Heute kommen Sie in ein völlig anderes Griechenland. Eins, das Wachstum erzielt“, sagte Tsipras bei der Begrüßung der Kanzlerin.

    Wachstum? die Zahl der Flüchtlinge ist gewachsen!

  44. Wie ist das eigentlich mit der Doppelten Staatsbürgerschaft, wenn ich Urdeutscher bin.
    Könnte ich jetzt noch eine andere Staatsbürgerschaft annehmen? Oder ist mir das verwehrt?
    Wenn nicht würde ich gern noch 1-2 andere Staatsbürgeschaften annehmen, sollte das nicht gehen würde ich Klagen wegen ungleichbehandlung.

  45. Nach Recherchen der Deutschen Welle gab es einen interessanten Grund dafür: Er sei „geistig krank“ gewesen, sagte Murtaza Rasuli vom Ministerium für Flüchtlinge und Rückführungen in Kabul der DW. Auf Basis eines Abkommens mit Deutschland, sei Mortaza D. deshalb nach Deutschland zurückgeschickt worden.

    Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in Berlin bestätigte eine entsprechende Vereinbarung zwischen beiden Staaten. Sie bezieht sich demzufolge auf schwere Erkrankungen, bei denen eine ausreichende medizinische Versorgung in Afghanistan nicht gewährleistet werden kann.

    https://amp.dw.com/de/afghanistan-schickt-abgeschobenen-straft%C3%A4ter-zur%C3%BCck/a-47024974

  46. Deutschland kann auf keine „Fachkraft“ verzichten!

    Mor(t)d aza??? — bei dem scheint dann auch der Name Programm zu sein.


    Welcher deutsche Kuffar-Steuerzahler, der ihm Hartz 4 und den gewärmten Arsch finanziert wird das erste Opfer sein?

  47. Wir sollten uns überlegen solche Kraturen lebenslang in ein Arbeitslager zu stecken.
    1. Sie werden dann gezwungen den uns zugefügten Schaden wenigstens z. Teil wieder gutzumachen.
    2. Wir brauchen gar nicht mehr abzuschieben, denn die Hochkriminellen werden sich dann ganz von alleine aus dem Staub machen.
    – So einfach kann das sein.

  48. nichtmehrindeutschland 10. Januar 2019 at 19:08

    „Geistig krank“.
    Nun, das ist in Ländern mit der traditionellen Verwandtenehe doch der Normalzustand.
    Aber Gene darf es ja jetzt nicht mehr geben und somit gibt`s auch keine Genschäden.

    Was sagt eigentlich der Bundesminister für Volksgenetik und Staatsbürgerzucht, Wolli Schräuble, dazu?

  49. In der Liste fehlt noch Mord und Totschlag das möchte sich unsere Personenbeschützte Bundesregierung für das Volk keinesfalls entgehen lassen.

  50. Nun ja, Schulz würde jetzt wohl sagen:
    „Schön, dass wir das Goldstück behalten können“
    Und Göring Eckehard:
    „Einen uns geschenkten Mensch geben wir nicht wieder her. Geschenkt ist geschenkt, wieder holen ist gestohlen“
    Und weiß der Kuckuck wer davon faselte, dass jetzt endlich jemand da ist, der unsere Renten erarbeitet:
    „Nun kann er weiter arbeiten und die Rentenkassen füllen“

    Mein Gott, vom lauter Kopfschütteln habe ich inzwischen ein chronisches Schleudertrauma.

  51. Mantis 10. Januar 2019 at 18:50
    Vielleicht klappt es ja beim 2. Versuch, nur nicht aufgeben!
    https://www.welt.de/regionales/hamburg/article186879446/Integration-Ist-die-Wohngebuehr-fuer-Fluechtlinge-rechtswidrig.html

    Danke für den Tipp. Nach Jahrzehnten ist mir als Holländer meine Integration noch immer nicht gelungen. Wie sich jetzt herausstellt ist das auch kein Wunder: mir wurden immer GEZ, Miete und sonstige Unterbringungskosten abgenötigt. Hoffentlich kann ich mich rückwirkend als Härtefall anerkennen lassen. Auch ich habe diese Zahlungen – wie die geprellten Schuttsuchenden – als ungerecht empfinden und frage seit langem, ob Deutschland ein Rechts- und Sozialstaat ist. Die Zahlungen wirken demütigend, sind Desintegration und verstoßen gegen das Sozialstaatsgebot. Bin ich froh Herr Dr Karamba Diaby als Asyllotse zu haben. https://www.youtube.com/watch?v=-QgwCbXYI8c

  52. Sowhat 10. Januar 2019 at 18:51

    Andere Länder sind dumm wenn sie KEINE Problemfälle schicken würden.

    Nun, ich werfe meinem Nachbarn auch keine Kakerlaken in den Briefschlitz, obwohl ich, zumindest nehme ich das an 🙂 – nicht dumm bin.

    Es ist keine Frage der Dummheit, es ist eine Frage von Ehre, Anstand, Bösartigkeit und Schmarotzertum.

  53. Erneute Attacke auf AfD-Büro!
    Diesmal trifft es Stephan Reuken.

    “Postkasten von AfD-Politiker mit Böllern gesprengt.
    Die Anschlagsserie auf Politiker der rechtspopulistischen AfD reißt nicht ab: Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag den privaten Postkasten des Landtagsabgeordneten Stephan J. Reuken gesprengt.”

    https://mobil.krone.at/1841148

  54. „Lange Haftstrafe“ von lächerlichen 2 Jahren und 9 Monaten für versuchten Totschlag an Polizisten:

    https://www.wochenblatt.de/politik/regensburg/artikel/271002/polizisten-pruegler-vor-den-arcaden-wird-zu-langer-haftstrafe-verurteilt

    Und natürlich war der Asylantrag des „17-jährigen“ Asylbetrügers bereits abgelehnt worden. Und natürlich konnte er als „Minderjähriger“ nicht abgeschoben werden. Und natürlich wird er – weil nach dem Jugendstrafrecht verurteilt – in eine besonders komfortable HaftErholungsanstalt kommen, aus der er natürlich nach der Hälfte der Strafe entlassen wird.

    Und natürlich wird er dann erneut erneut einen Asylantrag stellen. Und natürlich werden Pro-Asyl, der „Helferkreis“, die Kirche(n), Caritas, die Johanniter, Ortsvereine von Grünen/SPD, Linken, Arbeiterwohlfahrt etc. für ihn Geld sammeln und ihm 3 Rechtsanwälte, 3 Asylberater, 3 Sozialarbeiter und 3 Imame zur Verfügung stellen. Und natürlich wird er gegen eine erneute Ablehnung klagen. Und wenn diese erneut abgewiesen wird, wird er natürlich erneut eine schwere Straftat begehen. Und natürlich kann er dann wieder nicht abgeschoben werden.

    Und sollte es nach 3 – 5 Jahren tatsächlich noch zu einer Abschiebung kommen, so wird er natürlich ein halbes Jahr später wieder da sein und wieder einen neuen Asylantrag stellen. Und natürlich wird er irgendwann eine dauerhafte Duldung bekommen, wenn er nur lange genug durchhält.

    Deutschland ist das einzige Land auf dieser Welt, in dem sich illegale Ausländer durch das wiederholte Begehen von schweren Straftaten einen dauerhaften Aufenthalt sichern können.

  55. Dieses „Miststück“ muss sich nicht wundern, dass ihr Hass entgegenschlägt, wenn sie die Losung

    NAZIS -RAUS so äußert, dass man meinen könne sie redet von der AfD.

    Sie sollte schon klar benennen wen sie mit Nazis meint.

    Außerdem was soll immer das gerede von den 50 Nazis die es noch in Deutschland gibt, Dank Angela Merkels Grenzöffnung haben wir Millionen demokratiefeindliche und sehr viele mord- und terrorbereite Moslems in unserem Land.

    Leute wie diese Diekmann begreifen es wahrscheinlich noch nicht einmal, nachdem 20 Araber- oder Merkels wilde Malta-importe über sie drüber gestiegen sind.

    Eine dumme Tussi, die sich wichtig machen will und die einzige Opposition in Deutschland in die Nähe von Massenmördern rückt.

    Frau Diekmann hat noch nicht einmal begriffen, dass Moslems die Juden heute noch auslöschen wollen, und Christen sowie andere gleich mit, das sind solche solche Moslems die von unser aller Steuergeld leben – und Frau Diekmann redet von irgend einer Nazi Gefahr ….

    selbst die Leute in Jamel sind keine Nazis . .. die sind einfach nur FREI – SOZIAL und NATIONAL

    genau wie ich.

    Und das hat rein gar nichts mit dem Nationalsozialismus zu tun. Den verachte ich genauso wie den Kommunismus und den Islam!

    FREI Frei geboren und die Freiheit liebend (auch meine Kinder sollen sie noch genießen) deshalb AFD!

    SOZIAL ich will eine soziale Gesellschaft die keine eigenen Obdachlosen hat — dann machen wir Entwicklungshilfe in Afrika

    NATIONAL – zuerst das eigene Land in Ordnung bringen, dann hellfen wir mit unseren Stärken gerne den Armen und Schwachen in aller Welt und zwar in deren Ländern

    Wo sind ihre Nazis Frau Diekmann und wer sind Nazis? Ich kenne keinen einzigen in Deutschland, dafür aber hunderttausende islamische Gefährder und gefählich Menschen ohne Zivilisationshintergrund die massenhaft aus Afrika hier einfallen.

    https://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/hass-im-internet-ein-nazis-raus-und-seine-folgen/23834704.html

  56. Mir fällt nur eines ein: Geldhahn zudrehen – und zwar so lange, bis der Verbrecher wieder in seiner Heimat ist….und bleibt! Woferhält Afghanistan denn sonst deutsches Steuergeld?

  57. Schon wieder ein neuer Schildbürgerstreich. Seitdem Kinder das Land regieren, werden Märchen wahr.

  58. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 10. Januar 2019 at 19:27
    Ein Lohnsklaven der ZDF-Propagandatruppen „muss sich nicht wundern, dass ihr Hass entgegenschlägt, wenn sie die Losung NAZIS -RAUS so äußert, dass man meinen könne sie redet von der AfD.“

    Angehörigen der ZDF-Propagandatruppen sind immer amtlich tätig. Es gibt daher keinen vernünftigen Zweifel daran dass Nicole Diekdivers befehlsgemäss gegen die ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND hetzte. Meinerseits schlägt ihr kein Hass sondern nur Verachtung entgegen. Für ihre couragierte Zivilfeigheit wird sie – wie Dunja Halali – bestimmt irgendeine staatlich dotierte Auszeichnung bekommen.

  59. nicht die mama 10. Januar 2019 at 19:25

    Wir sind uns sicher einig, dass das Geld am Ende auch gar nicht bei „Afghanen“ landen wird.
    Sondern bei der Clique, die das Land führt. Verantwortlich für momentane Mechanismen.

    Wir- sind uns bezüglich Anstand auch einig. Aber was ist denn mit den >1000 „deutschen“ Dschihadisten, die nach Syrien zogen? Da besteht sicher breite Zustimmung beim Gedanken- lieber dort, als hier.
    Sowas macht man nicht.

    Und z.B. Gambia. >20% des nationalen BSP durch Transferleistungen aus Europa. Kann man der Staatsführung dort Vorwürfe machen?

    Niemand dieser Länder verhält sich aber politisch so destruktiv und bösartig wie die deutsche Bundesregierung- das Afghanistan-Rückführungsabkommen ist eine Bankrotterklärung in jeder Hinsicht.

  60. Respekt !
    23 erfasste Delikte (Dunkelziffer dürfte nochmal doppelt so hoch sein.

    Der hätte mich fast getoppt.
    Willkommen zurück !

  61. Welche Behörde – Behördenleiter- in hat denn da wohl versagt? Wer war denn zuständig? NIEMAND ! Wer in den Behördenstuben hat denn noch einen Arsch in der Hose? NIEMAND – NIEMAND!
    Warum werden die eigentlich noch bezahlt? Ach so, OBRIGKEITSHÖRIG! Wie bereits vor Jahren gehabt! Ausführende Organe haben Befehle zu akzeptieren und auszuführen! Sonst nichts! SED ick hör Dir trapsen!
    Wann wird denn eigentlich Sudel – Ede wieder aufgelegt? Ist doch schon im Trainingslager, oder!!

  62. .

    Betrifft: Das tödliche Quartett und Antänzer Voßkuhle
    .

    1.) Vor ein Tribunal: Schuldig !

    2.) Gabriel, De Maizière, Seehofer, Angela Honecker = die deutsche Viererbande und

    3.) und Totalversager von Sept. 2015.

    4.) Und Voßkuhle: Der institutionelle Abnicker der Regierungsverbrechen: Schuldig !
    .

  63. Die Buntewehr in Afghanistan: Hauptsache es gibt Zulage für Auslandseinsatz
    Diese militärisch sinnfreie Präsenzübung, als sogenannter Krieg gegen den Terror (!) bezeichnete Luftnummer wird in die Geschichte der längsten Belagerung durch feindliche Truppen im eigenen Land eingehen.

    Die Buntewehr ist dabei zwar nur darauf bedacht den Kopf nicht zu weit rauszustecken aus ihren Bunkeranlagen, damit sie heile nach Hause kommen.

    Aber nein, im wesentlichen geht es ja darum auch das eine oder andere Gerät auszuprobieren, etwa Wickeltische und Halal-EPA und ein paar neue Panzer—Fahrzeuge deutscher Fabrikation.

    Schade um die Dummköpfe die sich für so eine Sinnlosigkeit als Kanonenfutter verheizen lassen.

    Wer den Frieden am Hindukusch verteidigen will bekommt die Rohrbomber und Schwerverbrecher kostenlos in die BRD geliefert.

  64. Was der Vertrag von Lissabon tatsächlich geschaffen hatte, war ein autoritäres politisches System, das Menschenrechte und politische Rechte verletzt.
    ? In Artikel 4 heißt es teilweise: „…Die Mitgliedstaaten erleichtern die Erfüllung der Aufgaben der Union und unterlassen alle Maßnahmen, die die Erreichung der Ziele der Union gefährden könnten.“ Mit anderen Worten, die Interessen der Union stehen über den Interessen der einzelnen Staaten und Bürger.

    VERSIFFTE LINKS ROT-GRÜNE vorgegebene Vermischung aller ZEUGUNGSFÄHIGEN Völker!

    Warum haben wir eigentlich noch politische Strukturen, wenn die Brüsseler Obrigkeit über allem steht?
    Sozialismus PUR! Die Partei, die Partei, die hat immer Recht!!
    Einzelstaatliche Strukturen können doch dann zu einem gewissen Grad aufgelöst werden.

    In seinem Buch Demokratie in Amerika von 1840 schrieb der renommierte französische Diplomat und Historiker Alexis de Tocqueville:
    „….Wenn sich der Despotismus in den heutigen demokratischen Nationen etablieren würde, hätte er wahrscheinlich einen anderen Charakter. Er wäre umfangreicher und milder, und er würde Menschen erniedrigen, ohne sie zu quälen…“
    „Der Souverän, nachdem er einzelne Individuen einen nach dem anderen in seine mächtigen Hände nimmt und sie nach seinem Geschmack knetet, strebt danach, die Gesellschaft als Ganzes zu umgreifen. Über sie verteilt er ein feines Netz von einheitlichen, winzigen und komplexen Regeln, durch die nicht einmal die originellsten Denker und die kräftigsten Seelen ihre Köpfe über die Menge erheben können. Er bricht nicht den Willen der Menschen, sondern weicht sie auf, beugt und führt sie. Er zwingt selten jemanden zum Handeln, lehnt aber konsequent das Handeln ab. Er zerstört die Dinge nicht, sondern verhindert, dass sie entstehen. Anstatt zu tyrannisieren, hemmt, unterdrückt, saugt, erstickt und blamiert er, und am Ende reduziert er jede Nation auf nichts als eine Herde schüchterner und fleißiger Tiere, mit der Regierung als ihrem Hirten…“
    De Tocqueville hat diese Sätze vor fast zwei vollen Jahrhunderten verfasst, doch sie könnten leicht – und auf beängstigende Weise – auf das heutige Europa angewendet werden.

    Die Idee „EUROPA“ ist vernünftig! Aber nicht ausschließlich mit Theoretikern – Rechtsinterpreten – Schreibtischtätern – sonstigen Schlaumeiern – Dummschwätzern – Klugscheißern – usw. etc.

    Die VERGEWALTIGUNG der Europäer!

    SMOPO Schweitzer Morgenpost 6. Juli 2018 Zum Thema Migration aus Afrika nach Europa.
    Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission: «Wir beschliessen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, ob was passiert. Wenn es dann kein grosses Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.»

    Vor fast genau 70 Jahren einigte sich die Staatengemeinschaft auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte. „Es ist immer noch nicht selbstverständlich“, sagte Bundesaußenminister Heiko Maas zum Jubiläum, „dass die Menschenrechte für jeden gleichermaßen gelten.“ Er sprach vom Recht auf Leben, freie Meinungsäußerung und Mitbestimmung in politischen Angelegenheiten. „Diese Rechte müssen wir auch heute noch immer wieder verteidigen“, forderte der Minister.

    FEHLENDE INFORMATION IST ALSO EINE HOHLSCHULD!! Ist doch KLASSISCH…. weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde“ Nicht begriffen, weil es keiner wusste!!
    Betreibt endlich mal vernünftige Aufklärung! Sonst implodiert der Laden! Die SELBSTBEDIENUNG der ELITÄREN Klasse muss ein Ende haben! In welcher Blase lebt IHR HEINZCHEN eigentlich??

  65. Unfassbare Bluttat

    Senol D.: Ehefrau mit 38 Messerstichen getötet

    So soll Senol D. insgesamt bis zu 38 Mal vor den Augen der drei gemeinsamen Kinder auf seine Ehefrau eingestochen haben.

    https://www.krone.at/1840228

    Sozialwissenschaftler, Psychologen usw. könnte hier jetzt erklären, warum Kinder von Sozialhilfeempfängern später auch in der Stütze landen werden, selbst wenn sie den gleichen oder sogar einen höheren IQ als Kinder von Akademikern haben und auch sonst die gleichen Chancen und Möglichkeiten in einem für alle gleichen und kostenlosen Schul- und Bildungssystem, in dem zudem Kinder aus „sozial schwachen“ Familien besonders gefördert werden.

    Sie könnten uns erklären, warum Kinder von Alkoholikern als Erwachsene selbst solche werden, obwohl sie immer darunter gelitten haben und sie selbst keine Schuld trifft.

    Und so werden auch die drei traumatisierten Kinder von Senol D. diese Tradition mehr oder weniger unfreiwillig fortführen, obwohl sie als unschuldige Kinder geboren wurden. Und jedes der X Kinder der 3 Kinder von Senol D. wird dieses mohammedanische Gewalt-Gen wieder in die nächste Generation tragen, usw. usf.

    Umgekehrt betrachtet kann man also diese „unfassbare“ Gewalt auf den größten Gewalttäter, (Kriegs-)Verbrecher und Massenmörder der ganzen Menschheitsgeschichte zurückführen. Sein genetisches Erbe schlummert bis heute in jedem seiner Nachfahren. oder wie es einst Hamed Abdel-Samad treffend ausgedrückt hat:

    „Ich gehe von einer multiplen Krankheit aus, die aus seiner persönlichen Geschichte resultiert und die die Muslime absorbiert haben.“

  66. Der Wechselkurs zwischen Euro und Rücknahme eines Staatsbürgers hat nicht gestimmt – bitte nachbessern.

  67. Aus meiner Sicht sollte eine große Mauer um Afghanistan gebaut werden, dann alle Afghanen auf Urlaub in Europa dahin zurückbringen und noch eine Menge Handfeuerwaffen und Munition dort abwerfen.
    Dann können sie dort von mir aus ihr „Ich – will – Kalif – sein – anstelle – des – Kalifen – Spiel“ spielen. Den Gewinner schicken wir dann nach Sado – Arabien.

  68. Al Bundy 10. Januar 2019 at 19:26
    „Lange Haftstrafe“ von lächerlichen 2 Jahren und 9 Monaten für versuchten Totschlag an Polizisten:

    https://www.wochenblatt.de/politik/regensburg/artikel/271002/polizisten-pruegler-vor-den-arcaden-wird-zu-langer-haftstrafe-verurteilt

    Und natürlich war der Asylantrag des „17-jährigen“ Asylbetrügers bereits abgelehnt worden. Und natürlich konnte er als „Minderjähriger“ nicht abgeschoben werden. Und natürlich wird er – weil nach dem Jugendstrafrecht verurteilt – in eine besonders komfortable HaftErholungsanstalt kommen, aus der er natürlich nach der Hälfte der Strafe entlassen wird.

    Und natürlich wird er dann erneut erneut einen Asylantrag stellen. Und natürlich werden Pro-Asyl, der „Helferkreis“, die Kirche(n), Caritas, die Johanniter, Ortsvereine von Grünen/SPD, Linken, Arbeiterwohlfahrt etc. für ihn Geld sammeln und ihm 3 Rechtsanwälte, 3 Asylberater, 3 Sozialarbeiter und 3 Imame zur Verfügung stellen. Und natürlich wird er gegen eine erneute Ablehnung klagen. Und wenn diese erneut abgewiesen wird, wird er natürlich erneut eine schwere Straftat begehen. Und natürlich kann er dann wieder nicht abgeschoben werden.

    Und sollte es nach 3 – 5 Jahren tatsächlich noch zu einer Abschiebung kommen, so wird er natürlich ein halbes Jahr später wieder da sein und wieder einen neuen Asylantrag stellen. Und natürlich wird er irgendwann eine dauerhafte Duldung bekommen, wenn er nur lange genug durchhält.

    Deutschland ist das einzige Land auf dieser Welt, in dem sich illegale Ausländer durch das wiederholte Begehen von schweren Straftaten einen dauerhaften Aufenthalt sichern können.
    ————-
    Und dabei wird doch immer gesagt, daß Verbrechen sich nicht lohnen. Stimmt nicht.

  69. Mantis 10. Januar 2019 at 18:28
    Zudem wurden medizinische Gründe als Begründung der gescheiterten Abschiebung angeführt. Der 23 Jahre alte Mann leide an einer psychischen Erkrankung und sei im Einklang mit einem entsprechenden Abkommen beider Staaten zurückgebracht worden, sagte ein Sprecher des afghanischen Flüchtlingsministeriums am Donnerstag.

    Dass nach Afghanistan abgeschobene Landsleute aus Deutschland aus gesundheitlichen Gründen nicht einreisen lässt, ist bislang selten. „Meines Wissens ist das der zweite Fall seit Beginn der Sammelabschiebungen nach Afghanistan“, sagt Timmo Scherenberg, Geschäftsführer des Hessischen Flüchtlingsrats

    Der Pilot hätte sich weigern müssen den „Kranken“ zu transportieren.
    —————-
    Nach meinem Kenntnisstand wird diese Krankheit dort mit dem Knüppel therapiert.

    Auf diese Behandlung sprechen alle Kranken gut an und machen zügige Fortschritte.

  70. Sowhat 10. Januar 2019 at 19:48

    Diese Jihadis gehen uns nichts an, die wurden in ihrer Parallelgesellschaft nach den Werten ihrer Kültür aufgezogen und radikalisiert, die Assimilation in unsere Gesellschaft haben sie verweigert und den Pass haben sie sich erschlichen.
    Daher tragen wir für die keinerlei Verantwortung, sondern die Verantwortung liegt da, wo deren Kültür heimisch ist und wohin sie in den Jihad ziehen.
    Lediglich um autochthone Irrläufer wie beispielsweise den Vogel müssen wir uns kümmern und behalten.
    Und nein, so unanständig, von der Herkunftsländern dieser Kültür Entschädigung für unsere verführten Blödis zu fordern, bin ich nicht.

    Ich denke schon, dass man den Regierungen der flüchtlingserzeugenden Länder Vorwürfe machen muss.
    Die haben Unmengen an Finanz- und Materialhilfen von uns erhalten, das Geld aber veruntreut, im Clan verteilt oder für Bling-Bling ausgegeben.
    Jetzt müssen sie halt zusehen, wie sie die Vermehrungsfreude ihrer Untertanen dämpfen und ihre Untertanen zum Zahlen von Steuern und Abgaben bewegen, oder ihren Untertanen beim Hungern zusehen und denen erklären, wohin sie die Kohle verscheudert haben und hoffen, dass sie eine halbwegs ordentliche Gerichtsverhändlung bekommen.

    Und ich denke, dass sich viele Regierungen in Afrika und dem Nahen Osten nicht weniger destruktiv verhalten wie unsere Regierung.
    Deren Regierungen kümmerten sich jahrzehntelang nicht um ihr Fussvolk, um die gesellschaftlichen Entwicklungen und um die Infrastruktur, genau wie unsere Regierung jetzt mit der Abrissbirne durch unser Land fährt.

  71. VIELLEICHT NIMMT IHN JA DER IRAN ZURÜCK, WEIL

    Mortaza D. sieht wie ein Mongole oder Halbmongole
    von den schiitischen Hazara aus. Wenn er also zuletzt
    unter den, in den Iran, geflüchteten Hazara lebte, will
    ihn das sunnit. Afghanistan natürl. nicht mehr haben.
    Die Hazara sind in Afghanistan nicht gerade beliebt,
    aber als Minderheit längst anerkannt. Verfolgung war
    früher.

    Alle afgh.-mongol. Verbrecher u. Abschiebeverweigerer,
    die in Deutschland leben, lebten schon viele Jahre
    im Iran, einige kamen dort im Alter von 3 J. hin,
    manche sogar schon dort geboren: Hazara

    Mädchenmörder Hussein Khavari*;
    Abschiebeverweigerer Ali Reza Khavari**;
    Brandstifter u. Knabenmörder Mostafa J./K.,
    angebl. zum Christentum konertiert u.
    dessen Bruder, der Cousinengattinmörder Zafar;
    Deutschlandbedroher, Abschiebeverweigerer Asef N./F.

    *Hazara Hussein Khavari hing öfter mit der Hazara-Clique,
    in Deutschland, ab. Es wäre Aufgabe der Journaille mal
    zu recherchieren, wieviel Hazara von Germoney bereits
    durchgefüttert werden.

    **Muhammad Ataei und Mohammad Akrami haben ebenfalls eine Ablehnung erhalten. Ataei wohnt in der Hammerschmiede in einer WG mit neun anderen Afghanen. Auch er gehört zu den Hazara.
    https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Helfer-unterstuetzen-ihre-Afghanen-id41597851.html

  72. Deutschland ist nur noch ein Irrenhaus. Aber über 80% wollen dieses Irrenhaus so haben und wählen weiter CDU/CSU, SPD, FDP, Linke, Grüne… Einfach nur krank.

  73. Ich verstehe, um die Liste ganz oben zu ergänzen soll uns dieser als Fernsehstar Fachkraft weiter und noch deutlich eingehender vorgestellt werden entweder unkenntlich gemacht in den Nachrichten oder aber Bilder von dessen Rucksack und Tatwaffe bei Aktenzeichen XY ungelöst bei der Personenfahndung helfen.

  74. Alleine dieser eine Fall mit diesem netten Mann ist für mich unfassbar. Würde es bei mir niemals geben. Es gäbe da auch nichts zu reden, es wäre ganz einfach unvorstellbar. Also kommt lieber zu mir ins bobbycar-Land, da gibt es nur bunte Luftballons 🙂

  75. Unbegleitete minderjährige Ausländer: Hilferuf eines Betreuers

    Die Kultur der meisten Jugendlichen ist so archaisch, sexuell verklemmt und gewalttätig, dass eine Integration bei den meisten unmöglich war. Wobei ich klar sagen muss, dass sich die afrikanische christliche Kirche, was die unmögliche patriarchalische Moralerziehung angeht, kein Stück vom Islam unterscheidet. Es liegen Welten zwischen deren und unserer westlich aufgeklärten Kultur.

    https://www.achgut.com/artikel/unbegleitete_minderjaehrige_auslaender_hilferuf_eines_betreuers

  76. nicht die mama 10. Januar 2019 at 21:01

    Interessant, dass bei gefährlichen Ausreisenden dann wieder der Migrationshintergrund eine Rolle spielen soll.

    Herzlichen Dank für eine wichtige praktische Anregung- weil viele glauben, sie könnten jetzt demnächst ihre Rente im Ausland genießen. In ca. 2 -3 Jahren werden im ganz großen Stil neue Staatsbürger dazukommen. Mit Rentenansprüchen. Mit dem deutschen Pass kann man dann einfach in die Heimatländer reisen. Und dann dort leben. Sicherheit bietet die deutsche Botschaft. Laufende Zahlungen aus Deutschland. Das kann überhaupt nicht funktionieren. Praktisch wird dann hier irgendwie die Grenze geschlossen werden, was z.B. Rentenzahlungen betrifft. Das war mir jedenfalls so nicht klar.

    Auf die deutschen Sonnenrentner in der Türkei, Mallorca, Bulgarien oder Thailand werden wohl Überraschungen zukommen.

  77. Leider flieht ja aus Deutschland keiner, sonst könnten wir unsere Verbrecher auch anderen Ländern aufhalsen. Das wäre bequem und würde jede Menge Kohle sparen. Aber wer weiß, das kommt vielleicht auch noch.

  78. Alle seine Strafen zusammenlegen , in Haft umwandeln und in einem Land mit Niedrigstkosten abdienen lassen .
    Gegen Kostenerstattung und einen ordentlichen „Bonus“ finden sich mit Sicherheit Aufnahme bereite Länder.
    Gegen Mindesthaftkosten von 100€ und noch höheren Psychiatriekosten in D mit Sicherheit ein Schnäppchen. Auch sollte sich ein gewisser Abschreckungswert ergeben .

    Alternativ zunächst 10 % der Deutschen Unterstützung mit sofortiger Wirkung streichen .
    Das sollte die Rücknahmewilligkeit erhöhen.

  79. Er kann ja immer noch an einem “Unfall” versterben.
    Unfälle passieren jeden Tag auch uns deutschen.
    Bestes Beispiel:Merkel und Co.

  80. friedel_1830 10. Januar 2019 at 19:56
    Betrifft: Das tödliche Quartett und Antänzer Voßkuhle
    1.) Vor ein Tribunal: Schuldig !
    2.) Gabriel, De Maizière, Seehofer, Angela Honecker = die deutsche Viererbande und
    3.) und Totalversager von Sept. 2015.
    4.) Und Voßkuhle: Der institutionelle Abnicker der Regierungsverbrechen: Schuldig !

    … wozu ein Tribunal ?.. sieben Sachsen und ein Luftgewehr reichen doch
    um das Pack loszuwerden. Tausende Stauffenberg’s braucht dieses Land, aber
    diesmal richtig. Und immer 9 MM Abstand halten.
    Ich kann leider nur ein Foto von einem Luftgewehr beisteuern,
    bin ich damit schon beim VS gelistet ? Wenn nicht, ich schicke ihnen gerne
    eine Kopie zu.

  81. Was eine Farce. Diesen Scheißhaufen würde ich nicht wieder nach Deutschland lassen. Sofort zurück!
    Was nur in so EINEM Fall für Geld verbrannt wird.

  82. ThomasEausF 10. Januar 2019 at 20:55

    Mantis 10. Januar 2019 at 18:28
    Zudem wurden medizinische Gründe als Begründung der gescheiterten Abschiebung angeführt. Der 23 Jahre alte Mann leide an einer psychischen Erkrankung und sei im Einklang mit einem entsprechenden Abkommen beider Staaten zurückgebracht worden, sagte ein Sprecher des afghanischen Flüchtlingsministeriums am Donnerstag.
    =====================================
    Erkrankung? Der Kerl ist eine kriminelle Ratte. Unfassbar, dass der Steuerzahler für so was noch zahlen soll.

  83. Warum landet ein derart Schwerstkrimineller nicht in Sicherungsverwahrung, um die Bürger vor weiteren Straftaten zu schützen? Dass er für immer so weitermachen wird, zeigt doch sein Strafregister.

  84. Heute bei Focus: Merkel hätte angeblich 56 % Rückhalt in der Bevölkerung. 56 % finden sie gut. Enweder wieder mal dreiste Lügen oder die meisten Deutschen sind wirklich gehirnbefreit.

Comments are closed.