Print Friendly, PDF & Email

Im vergangenen Jahr musste der alte Präsident des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen seinen Posten räumen. Nur zwei Monate nach Ernennung seines Nachfolgers Thomas Haldenwang wird die AfD nun zum Prüffall erklärt. Und das im wichtigen Wahljahr 2019. Alles nur Zufall?

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

40 KOMMENTARE

  1. Einer mit eigener Meinung wurde durch eine Marionette ersetzt.
    So hat es im Dritten Reich auch angefangen.
    Erstaunlich ist nur, daß ein Volk, welches heute wesentlich bessere Informationsmöglichkeiten hat als damals, das mitmacht.

  2. Nein, das ist kein Zufall.
    Mehr und mehr driften unsere gewählten Volksvertreter
    ab in eine Koalition undemokratischer Prägung.
    das alles nur, um eine neue demokratisch gewählte
    Partei zu diffamieren, zu behindern und in die „rechte Ecke“
    zu stellen.
    Es wird Zeit, daß wir Wähler dieser fast schon grundgesetz-
    widrigen Praxis ein Ende bereiten.

  3. Aber was kann man von einer Bande von Rechtsbrechern erwarten? Deutschland ist am Boden und wenn schon Untergang dann sollen auch die letzten aufrechten Deutschen mit in den Abgrund.
    Bei diesen Namen : Roth- Maas- Merkel- Haverbeck-Lauterbach- Hofreiter- Steinbrück-Nahles-Schulz -Stegner- Altmeier usw.wenn ich die Visagen sehe besser ein Ende mit Schrecken als dieser Schrecken ohne Ende.
    Deutschland ist fertig aber solange der Deutsche fressen – f…..n und seine Protzkarre hat ist alles wunderbar!

  4. “ Und das im wichtigen Wahljahr 2019. Alles nur Zufall?“

    Zufälle gibt es…

    da gab es doch tatsächlich Einige die meinten, dass Frau Doktor Merkel nach der ertappten Chemnitz Lüge am Ende sei.

    Frau Dr Merkel ist lebendiger denn jemals zuvor. Und mit Haldenwang hat sie ihre persönlichen Hofstaat um ein weiteres leicht zu lenkendes Männchen ergänzt.

    Sie sorgt dafür, dass Annegret Kramp-Karrenbauer nur leicht zu pflegende Politiker zu beaufsichtigen hat.

  5. Der Verfassungsschutz nimmt den Kampf gegen die Verfassung auf?

    Könnte man fast meinen. Die Prüffall Sau wird jetzt jedenfalls die nächsten Monate von den Medien, insbesondere den gleichgeschalteten Staatsmedien, durch alle Dörfer getrieben. Von den anderen Parteien sowieso. Damit wird stark Politik/ Propaganda im Sinne des Konvoluts an Mitte/Links Parteien gegen die einzig verbliebene national ausgerichtete Partei gemacht. Im Sinne der Verfassung ist so ein einseitiges System nicht. Mit der unrechtmäßigen Veröffentlichung des Prüffall Status, greift der Verfassungsschutz direkt in die Politik ein. Dort hat er aber gar nichts zu schaffen. Maaßen wäre so ein Dilettantismus nicht passiert.

  6. OT: Ich bitte um Hilfe

    Soeben las ich diesen Artikel:

    Bürgermeisterin schockiert – Fotos von Flüchtlingsheim in Derkum lösen Hass-Tiraden aus

    https://www.ksta.de/region/euskirchen-eifel/weilerswist/buergermeisterin-schockiert-fotos-von-fluechtlingsheim-in-derkum-loesen-hass-tiraden-aus-31902070

    Ist hier jemand im Thema drin und kann Bilder zu den „Wasserschäden“ und von der Verwaltung angeordneten „umweltgerechten Entsorgungsvorbereitung“ liefern?
    Ich bin nicht bei Facebook und über google habe ich nichts gefunden.

    Vielen Dank im voraus für die Mühen!

  7. BERICHT AUS HOLLAND.

    Türkischen Behörden hattten die niederländische „Journalistin“ Ans Boersma in Gewahrsam genommen und abgeschoben. Als Grund seien lediglich „sicherheitsrelevante Gründe“ angegeben worden, teilte ihre Zeitung „Het Financieele Dagblad“(FD) mit. „Und dann ist man auf einmal im Flugzeug zurück in die Niederlande“, twitterte das 31-jährige Unschuldslamm kurz vor dem Abflug nach Amsterdam, „zur unerwünschten Person erklärt“. Noch vorige Woche hatte mevrouw Boersma – die in August 2015 auf Lesbos als Aktivistin Syrische Asyltouristen auch geschlechtlich verwöhnte – einen türkischen Presseausweis für 2019 bekommen. Dabei betrachtet die NL-Staatsanwaltschaft Ans Boersma als Verdächtige in laufenden Terrorermittlungen. Die Geile Gans von Lesbos hatte bis 2015 eine sexuelle Beziehung mit einem Mitglied der Terrorgruppe Jahbat al-Nusrah (Al Qaida). Dieser Terrorist und sein Bruder befinden sich in NL-Haft. Die Türkei handelte auf der Grundlage dieser Informationen. Dennoch betrachtet der Schriftleiter des FD meneer Jan Bonjer die Ausweisung seiner Brotschreiberin und al-Nusrah Kurtisane als „Schändung der Pressefreiheit“. Die ganze Nomenklatura der NL-Presse ist bestürzt ob des Verhaltens der NL -Staatsanwaltschaft. Auch die extreme Linke in der Zweiten Kammer läuft Sturm gegen die Einschränkung des multi-kulturellen Geschlechtsverkehrs von mevrouw Boersma.
    https://www.elsevierweekblad.nl/nederland/achtergrond/2019/01/turkije-zet-fd-journalist-uit-verdachte-in-terreuronderzoek-667434/

  8. @Karlmeidrobbe 19. Januar 2019 at 18:27
    VeronikaM 19. Januar 2019 at 18:21

    Deutschland sollte sowieso was eigenes haben.

  9. Die ganze Altparteienlandschaft gehört vom Verfassungsschutz nicht nur Beobachtet sondern sie gehören verboten.
    Wer Demokratie will muss gegen diese Kartelllandschaft sein

  10. @ VeronikaM 19. Januar 2019 at 18:30 :

    @Karlmeidrobbe 19. Januar 2019 at 18:27
    VeronikaM 19. Januar 2019 at 18:21

    Deutschland sollte sowieso was eigenes haben.

    Hauptsache ES KOMMT ÜBERHAUPT WAS – ob „eigen“ oder aus FRONKREISCH.

    Die Auspizien dazu stehen jedenfalls nicht schlecht ! Bitte lesen und auf der Zunge zergehen lassen, was auf Deutschlands Autofahrer in Bälde zukommen soll – dagegen waren selbst MACRONS „Reformen“ ein Klacks :

    https://www.derwesten.de/panorama/tempolimit-duh-sprit-preise-klimaschutz-id216241225.html

    Gespannt, ob es dann immer noch keinen „Nährboden“ gibt. Wenn ja, dann ist Deutschland schlicht als HIRNTOTEN-Kolonie zu bezeichnen !

  11. Der Lacher des Abends: Ilona Horwarth, Prof. Dr. für Geschwätszwissenschaften an der Uni Paderborn: »Weiße, heterosexuelle Männer aus der Arbeiterschicht stellen bei der Feuerwehr die Mehrheit und prägen das Bild des typischen Feuerwehrmannes.« Und das auch noch in der Fakultät für Maschinenbau. Statt auf so einem Müll sollten die sich lieber auf richtigen Maschinenbau konzentrieren, eine der Disziplinen, die Deutschland letztes Jahrhundert stark gemacht haben.
    Und nebenbei, dass sich solche Gendertanten Prof. Dr. schimpfen ist eine Beleidigung für jeden Wissenschaftler, der seinen Doktor und Professor sich mit richtiger Forschung erarbeitet hat!

  12. @ CurrywurstPommes 19. Januar 2019 at 18:49 :

    … Ilona Horwarth, Prof. Dr. für Geschwätszwissenschaften an der Uni Paderborn: »Weiße, heterosexuelle Männer aus der Arbeiterschicht stellen bei der Feuerwehr die Mehrheit und prägen das Bild des typischen Feuerwehrmannes.« …..

    Vielleicht sollte Frau Professor ??? künftig bei der afrikanischen FEUERWEHR anrufen, wenn die eigene Hütte brennt !

    https://i.prcdn.co/img?regionKey=gVd1IlXSYqvAInY6Ou%2Bbmg%3D%3D&scale=100

  13. @ VeronikaM 19. Januar 2019 at 18:38 :

    Merkelregime und seine vielen Helfershelfer in Ämtern und Behören muss weg.

    DIE haben alle noch nicht kapiert, daß sie – so oder so – alle WEGKOMMEN. Dank „Migrationspakt“ und Flutung mit „Neubürgern“ werden die sowieso bald nicht mehr gebraucht werden. Es ist nämlich nur der einfältige Deutsch-Michel, der sich eine solche „Nomenklatura“ auf Dauer gefallen und von ihm aushalten läßt !

    Es wird alles gut werden !

  14. Merkel und Konsorten sind Hochverräter . Der Eid den diese Verräter geschworen haben ist ad ab surdum geführt.
    Dieses System gehört gestürzt.

  15. CurrywurstPommes 19. Januar 2019 at 19:00 :

    Schauen Sie sich bitte noch nachfolgendes PROFESSOR*I*nnen-Profil an.

    Das nenne ich eine Bilderbuch-Karriere, wie sie nur im MERKEL-Schland möglich werden konnte.

    (Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker – man………pardon : frau stammt *vermutlich* von Außerirdischen ab !) 😆

    https://www.tu-braunschweig.de/gtm/mitarbeiter/bath

  16. Der VS wird durch Merkel zur geheimen Staatspolizei umgebaut. Maaßen wurde abgesetzt als erster Schritt dazu.

  17. OT
    BERLIN-DEMO

    Treffpunkt:
    23. Mai 2019 um 14:30 Uhr vor dem Bundeskanzleramt
    Willy-Brandt-Straße 1, 10557 Berlin

    Der angemeldete Demonstrationszug wird vor dem Bundeskanzleramt beginnen und mit einer großen Kundgebung vor dem Brandenburger Tor/ Pariser Platz enden.
    Über Windkraft relevante Themen, wie Technik, Wirtschaft (Zahlen, Daten und Fakten) Gesundheit, Landschaft, Natur, Wasser, Artenschutz wird schonungslos aufgeklärt!!!

    BERLIN-DEMO unter: http://www.vernunftkraft-odenwald.de

  18. Karlmeidrobbe 19. Januar 2019 at 19:44

    Traurig aber wahr. Wenn ich das Profil von Frau Bath mir durchlese wird mir schlecht 🙁

  19. Wer immer noch glaubt die „BRD“ sei eine Demokratie, dem kann ich nicht mehr helfen; sie
    nennt sich nur so.
    Der Gröfaz hat sich selbst einen Demokraten genannt und die kommunistische Diktatur „DDR“ hieß ja
    auch eben „Deutsche Demokratische Republik“.
    Genauso nennt sich die jetzige Bunt-Diktatur wieder eine „Demokratie“ und „Republik“.
    Der Iran mit der Scharia nennt sich übrigens auch „Republik“.

    Der selbst denkende Herr Maaßen, der bzgl. Chemnitz einfach nur die Wahrheit gesagt hat, mußte
    genau deswegen gehen und wurde wie hier andere schon gesagt haben, durch eine Merkel-Marionette ersetzt.

    Somit haben wir einen politisch gleichgeschalteten und nun linientreuen „Verfassungsschutz“, der auf Anweisung die AfD im Wahljahr zum „Prüffall“ erklärt und gaaaanz „zufällig“ dies auch noch öffentlich macht.
    Man könnte den VS auch umbenennen in „Ministerium für Merkel-Sicherheit“, aber dann würde es ja der Dümmste kapieren im wohl verblödesten Volk der Welt.
    Nun können geheimdienstliche Methoden (die Stasi läßt grüßen) gegen missliebige, d.h. gegen Regierungskritiker und eine demokratische Opposition (AfD), eingesetzt werden.

    Der „VS“: Schild und Schwert von „Toleranz“ und „Vielfalt“

  20. AfD öffentlich zum VS-Prüffall erklärt – leider kein Witz und schon gar nicht lustig. Wer die Absicht dahinter nicht durchschaut ist total verblödet. Oder ignorant oder desinteressiert oder nur mit sich und seinem Leben beschäftigt oder oder…. Der Durchschnittsdeutsche wird auch das ohne zu Murren schlucken. Gar nichts wird hier passieren. So langsam ist diese Lethargie ansteckend…gähn. Was sagen die AfD-Bundestagsmitglieder eigentlich dazu, gibt es Kommentare und Links? Ein Zufall, dass die Mehrzahl von „link“ (umgangssprachlich: gemein, hinterhältig, falsch, zwielicht) „links“ ist oder?

Comments are closed.