Von KEWIL | Wie haben sie hyperventiliert, unsere Abgeordneten und die gleichgeschalteten Staatsmedien, über den „Mega-Datenklau“ bei Bundestagsparteien und Promis. Arm im Geiste und in Informatik unterbelichtet, wie die meisten sind, malten sie gleich einen mittelschweren Staatsuntergang im bösen Cyberkrieg an die Wand.

Sofort wurde die böse AfD verdächtigt, weil sie nicht von Leaks betroffen war, und natürlich Putin, der Bösewicht schlechthin. Jetzt kommt heraus, dass der Hacker aus den Untiefen des Internets ein einziger Schüler war, der sich mit seinem  Computer im Elternhaus die einsamen Nächte vertrieb. Das war alles!

Der Bub hat sich als intelligenter Autodidakt durchaus nützliche technische Kenntnisse über das Netz und wie es funktioniert angeeignet, und das hat völlig gereicht, die schlampigen Benutzerdaten unserer politischen Crème de la Crème abzufischen: hier ein Passwort, dort eine Handynummer, da ein Foto – eigentlich alles unbedeutender Salat. Oder wer glaubt, Merkel sei auf ihrem Handy nicht gleich blöd wie in ihren öffentlichen Reden?

Natürlich benutzten manche Parteien ihre undichten Computer auch, um Innenminister Seehofer als Fehlbesetzung IT-Sicherheit anzugreifen, aber wer zum Beispiel dem schwäbischen Kommunisten Bernd Riexinger in der Glotze zuhörte, merkte gleich, dass es sich um ahnungsloses dummes Geschwätz handelte.

Und genau dies sind die Leute, die im Bundestag und bei jeder anderen Gelegenheit gebetsmühlenartig die mangelnde „Digitalisierung“ beklagen und dafür Milliarden und neue Ämter und Behörden einfordern. Bei solchen Strohhirnen ist jeder Cyber-Cent verloren.

PS: Bernd Riexinger soll angeblich die Passwörter „Lenin“ und „Mao“ benutzen, Claudia Roth hat der Einfachheit halber sich für „Claudia“ entschieden, und in der CDU-Fraktion tippen die meisten „Angela“ und „Mutti“ ein. Digital total genial!

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

210 KOMMENTARE

  1. Nun hat der junge „Bub“ mal ein paar 1+0-Bits am PC falsch eingegeben, mir doch egal!

    So hätte es wohl die Bundesfürstin, Euer durchlauchtest, Angela von Gottes Gnaden Merkel beschrieben.
    Willkommen im Irrenhaus Deutschland. Wir werden von Bekloppten regiert, stimmts Herr Seehofer?

  2. „Mega-Datenklau“ im Bundestag!!
    .
    Was will man in diesem Sauhaufen klauen? Die Baupläne vom BER?
    .
    Oder die Bilder von der Bundestagstoilette, wie Abgeordnete der Altparteien koksen?
    .
    Altparteien braucht keiner.. kann weg!

  3. Dachte ich mir auch. Da knackt ein Schüler die Passwörter von Promis und Politikern und die Republik erbebt in ihren Grundfesten.

  4. Rayk Anders steht auf Fäkal-Sex und CSU-Mann Peter Aumer auf Jünglinge aus Osteuropa, war das die Quintessenz der Leaks oder hab ich noch was vergessen?

  5. Oder vielleicht sind bei diesen Daten Internetadressen von Kinderpornoseiten, die sich Politiker der Altparteien angesehen haben..
    .
    Sebastian Edathy SPD lässt grüßen..

  6. „Abstrakte“ Bedrohungslage an Nürnberger Schule…wer zwischen den Zeilen lesen kann, sieht das der Fall nun VS ist :
    http://www.nordbayern.de/region/nuernberg/nach-bedrohungslage-an-nurnberger-schule-einsatz-beendet-1.8476785

    Nach Bedrohungslage an Nürnberger Schule: Einsatz beendet

    Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war vor Ort – vor 4 Stunden

    NÜRNBERG – Aufregung in Schoppershof: Wegen einer „abstrakten Bedrohungslage“ war die Polizei mit zahlreichen Einsatzkräften vor dem Berufsschulzentrum in der Nähe des Stadtparks vor Ort.

  7. Die Passwörter Angela und Mutti sind ein gefundenes Fressen für jeden Hobbypsychologen, der die psychische Abhängigkeit von den Tränensäcken des Verderbens untersuchen will.

    Sowie Lenin und Marx Welt man häufig Idole oder Godfather.

    Mit sicheren Passworten tun sich die meisten schwer. Aber für die ganz neugierigen Passwort Sammler…
    Hier ist mein Passwort:

    Fbht4&-6_^¢$?67″*fdshh&W

  8. Ach nee, hat der bayrische Teppichvorleger in Löwenform wieder mal mächtig gebrüllt? Wenn der was ankündigt, kann sich jeder ausmalen, was davon umgesetzt wird. Merkel wird ihn spätestens bei ihrer nächsten Pressekonferenz wieder einfangen.
    Der eine macht das Fenster auf, der andere das Fenster zu. Das ist CDU! Buh! 🙁

  9. https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/datenklau-cyberangriff-auf-politiker-hier-herrscht-voellige-ratlosigkeit/23828688.html?ticket=ST-534916-25dd5aPex1pMhkDwhUaQ-ap1

    Der Geheimdienstexperte der Unions-Bundestagsfraktion, Patrick Sensburg (CDU), vermutet indes rechtsgerichtete Personen hinter der massenhaften Veröffentlichung teils sensibler Daten im Internet. „Ich gehe von einer Hackerattacke aus dem AfD-nahen-Spektrum aus“, sagte Sensburg dem Handelsblatt.

    Was für eine Versagerregierung, dieses Merkelregime 4.0, das sich von einem 20jährigen vorführen lässt.

    Und was für Experten!

    Eine Regierung, deren Airbusse zum 2. Mal binnen weniger Wochen ausfallen, erwartet man eher in Burkina Faso.

    Helmut Schmidt, der letzte richtige Kanzler (Kohl verwaltete nur noch das Land) nannte einmal im Kalten Krieg die Sowjetunion „Obervolta mit Atomwaffen“.

    Unter FDJ-Merkel wurden wir Obervolta ohne Atomwaffen!

  10. ghazawat 8. Januar 2019 at 16:59

    Die Passwörter Angela und Mutti sind ein gefundenes Fressen für jeden Hobbypsychologen, d

    Der Hauptserver des Bundeskanzleramts hat das Password „ERIKA“!

  11. Komisch, sind unsere Berufspolitiker-Darsteller von Kriminalität betroffen, handeln die Behörden ganz schnell. Ist es der Steuermichel, interessiert das diese Herrschaften eigentlich nicht so richtig!

  12. Wartet es ab..
    .
    Dieser Schüler ist bald ein Rechts-Terrorist, gehört zur NSU und wurde von Putin als KGB-Offizier bezahlt.

  13. Kann das BSI dem 20-Jährigen nicht einen guten Posten anbieten?
    Dass er Ahnung hat, hat er ja bewiesen.

  14. Der CSU-Mann mit Männerpornos auf seinem Telefon, wenn man den Link glauben will…
    https://8ch.net/qresearch/res/4438546.html#4598419
    dann langsam nach unten blättern

    Der SPD-Mann in NRW-Landtag, der ANTIFA-Newsletter abonniert.

    Die Grüne EU-Politerin, die ANTIFA T-Shirts bestellt und „Daddy Fantasien mit Frans Timmermann“ pflegt.

    Der SPD-Mann im Bundestag, der in einem Privatchat über das Konvertieren diskutiert.

    Es gibt viel zu lesen. Ich schätze es werden viele Infos noch kommen. Ob sie alle wahr sind?

  15. Da wundert mich gar nichts mehr!
    .
    Merkel: „Das Internet ist für uns alle Neuland“

  16. Die beliebtesten Passworte: 123456 und qwertz.
    Ganz geheim ist 654321 oder ztrewq.
    Dann muß man nicht hacken, das findet jeder Zwölfjährige raus.

  17. Hier möchte ich mal den ach so vielgepriesenen Super Admins so richtig in den Arsch treten.

    Jeder Account kann mit Passwortregeln belegt werden, aber um der Dummheit unserer Regierungsvertreter gerecht zu werden verzichtet man halt darauf.

    Ihr gehört allesamt gefeuert und in die Kohlengrube zum schaufeln geschickt.

    Ihr seit für die Datensicherheit verantwortlich, also werden die Richtlinien dafür entsprechend auch umgesetzt.
    Es ist im Hause verboten …..
    Das muss durchgesetzt werden, ohne wenn und aber ….
    Wer sich nicht daran hält, bekommt Ärger.

    Wie kann es sein, dass hochbrisante Daten mit start1234 abgesichert werden?

    Dilettantische Arbeit
    Setzen 6

  18. Drohnenpilot
    8. Januar 2019 at 17:08

    „Da wundert mich gar nichts mehr!
    .
    Merkel: „Das Internet ist für uns alle Neuland““

    Man sollte es sich auf der Zunge zergehen lassen, dass Frau Dr Merkel gezielt für den Aufbau der CDU EDV in den neuen bundesländern eingesetzt wurde.

  19. Es kommt eben nicht nur auf eine tolle IT-Abteilung an, sondern auch auf die Nutzer.
    Und naja… im Bundestag sitzen ja nicht nur sicherheitsbewusste IT-Fachkräfte sondern ein Abbild dessen, was sich auch sonst so in der Bevölkerung befindet.
    Und ganz bestimmt gibt es auch ein paar ziemlich große Strohköpfe, was an sich nicht tragisch wäre, hätten die nicht Zugriff auf sensible Daten des Regierungsapparats.
    Seehofer sollte den Jungen auszeichnen, dass er Sicherheitslücken aufgedeckt hat und froh sein, wenn sie nicht ein wirklicher Gegner bereits unbemerkt ausgenutzt hat.

  20. HAHAHAHAHA, ich hab in meiner Jugendzeit auch mal ein wenig gehackt, und tatsächlich, viele Deppen wählen als Passwort „passwort“ oder „1234“. Jeder der Zeit hat und sich in die Sache einarbeitet, kommt im Knacken sehr weit. Da brauchts keine NSA oder die Schnarchnasen vom BND. Und nun bezeichnen die Bundesdödel und Systemmedien den „grossen Hack“ als Angriff auf die Demokratie! Meines Wissens nach, ist niemand ins Regierungsnetzwerk eingedrungen. Also was soll das mit dem Staatshack??
    Die Dödel sind nur so sauer, weil man ihrer Dummheit auf die Spur gekommen ist. Das ist alles, und das darf natürlich nicht sein, denn die Politdeppen und die „Prominenten“(Welke, Ehring, etc…WÜRG) sind doch soooo schlau! Die meisten haben sogar ein abgebrochenes Studium! LOL

  21. Das schlimme ist ja, die brüsten sich den Schüler, der den Polit und Promi- Lumpen mal eins auswischen wollte, binnen 3 Tagen gefasst zu haben. Da hat man so ziemlich alle Behörden bis zum Verfassungsschutz angesetzt, weil man wohl Angst hat, das die ein oder ander „Leiche im Keller“ von Politikern an die Öffentlichkeit kommt

    Auf der anderen Seite laufen 500.000 Illegale ohne Registrierung im Land herum und man bekommt keinen von denen zu fassen. Ebenso sind noch viele Messerfachkräfte, Schafsficker, Kopftreter und Vergewaltiger im Land völlig unbehelligt auf freiem Fuss oder auf freien Fuss von der bunten Justiz gesetzt worden. Da dauert es schon mal ein halbes Jahr und länger bis mal so ein Täter-Foto überhaupt veröffentlicht wird.

    Aber der Schüler ist ja nur ein Köter-Kind, eine einfach zu handhabende Kartoffel, die man jetzt im Musterprozess richtig nach den Härten des Gesetzes bestrafen kann und sich dann hinstellt was wir doch für einen konsequenten Rechtsstaat haben. Pfui Deibel!

  22. Kewil ist mutig! Kewil ist stark. Kewil begibt sich ohne Scheu in die stinkende, faulige, gärende und verwesende Aas-Grube des pervers-polit-medialen Kartells. Der Artikel liefert treffende Beispiele der Berichterstattung dieser Art. Aber auch die Frauen und Männer, die sich dem Gestank des pervers-polit-medialen Establishments immer wieder stellen und ihre Riecher benutzen, zolle ich meinen Respekt.

    Ja…der galaktische Datenklau beherrscht Deutschland genau so, wie Hasi vor Kurzem Deutschland beherrschte, während im wirklichen Leben Leute bestialisch abgeschlachtet oder in Mordabsicht verletzt werden. Das geht nicht mehr lange gut!

  23. Kewil, ist das mit den Passwörtern wahr oder Satire? Ich kann das heut­zu­ta­ge nicht mehr unterscheiden.

  24. Alle die hier gehackt wurden sind einfach nur zu blöd.
    Mit einem 1Bit breiten Hirn kommen sie gerade mal auf „0“ und „1“, aber meist auf „0“.
    Reden von Industrie 4.0 und Digitalisierung und haben keine Ahnung was das letztendlich überhaupt bedeutet.

  25. OT
    Ist mehr über den psychisch kranken Mann™ bekannt? Der Geiselnehmer „aus Lengerich“, der sich und 43 Schulmädchen in die Luft springen wollte?

  26. … und BLÖD behauptet immer noch steif und fest, dass es in Chemnitz zu einer Zusammenrottung des Mobs und zu Hetzjagden gekommen sei:
    https://www.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/vier-stiche-in-brust-anklage-gegen-mutmasslichen-killer-von-daniel-h-59421318.bild.html (ganz unten)

    … während ein Täter noch flüchtig ist… und bei dem 3. im Bunde ist man sich noch nicht einig, ob der überhaupt mit einer Anklage zu rechnen hat, der ist auch schon längst wieder auf freiem Fuss…

    Was für ein Sumpf in diesem Land. Schauderhaft.

  27. @Freies Land ®(Zentralrat für Weiße :))

    Glaub mir, das ist wahr. Die meisten Leute verwenden solch simple Wörter als Passwörter.

  28. “ Eurabier 8. Januar 2019 at 17:01
    Und was für Experten!
    Helmut Schmidt, der letzte richtige Kanzler (Kohl verwaltete nur noch das Land)“
    ————————————

    Interessant, wie doch immer von den aufgewachtesten Foren-„Experten“ des Interneulandes der Sozi & aktivste deutsche Bilderberger und Transatlantiker + damit natürlich der im Grunde größte Deutschenverschleuderer gefeiert wird 🙁

  29. Denke eben daran, was tagtäglich für Fake-Mails mit dubiosen Anhängen eintreffen. Das Netz ist leider mittlerweile ein Sumpf. Interessiert das die Politiker? Nun wurden ein paar Telefonnummern und Briefe veröffentlich (scheinbar überwiegend harmloses Zeugs) und die Politiker laufen Amok.
    Einfach grotesk!

  30. Horschdle sitzt vorm Trafo seiner Modelleisenbahn und denkt er sitzt vor nem Computer..was haben nur für Pfeifen im Parlament..traurig aber leider wahr

  31. OT

    Das Tatgeschehen fand am 11. August 2018 in Hannover statt.
    Heute sucht die Polizei mit Überwachungsfotos u. a. eine Person von arabischer Erscheinung.

    .
    „ Hannover

    Zeugen gesucht: Prügel-Trio schlägt 17-Jährigen in Stadtbahn zusammen

    Der Teenager saß am Samstag, 11. August 2018, gegen 02:15 Uhr, in der Stadtbahn der Linie 8 in Richtung „Messe-Nord“, als er mit einer Gruppe in Streit geriet. An der Haltestelle „Aegidientorplatz“ ging das Trio auf den 17-Jährigen plötzlich mit Schlägen und Tritten los.

    https://www.focus.de/regional/hannover/in-hannover-zeugen-gesucht-pruegel-trio-schlaegt-17-jaehrigen-in-stadtbahn-zusammen_id_10157715.html

  32. kewil 8. Januar 2019 at 16:53
    Habe vergessen: Mutti Angela hat „12345“ als Passwort!

    …stimmt nicht, ihr Passwort ist „inkorrekt“, wegen der gratis Gedächtnisstütze.

  33. Haremhab 8. Januar 2019 at 17:19

    AfD-Politiker mit Kantholz attackiert – Gauland schießt gegen Özdemir: Reaktion eine „Unverschämtheit“

    Ich hätte nachdem Tweet von Cem in dem Verb in dem Kommentar von Gauland gerne eine Vokalvertauschung vorgenommen.

  34. Es muss Schluss sein mit der Passwortdiskriminierung. Ein genderiöses Gesetz und eine EU-Norm und Reform muss her! Es folgt das große Rätsel.

    Erste Phase der Reform: Für alle sind noch drei Passworte zulässig:

    m
    w
    d

    Zweite Phase: Für alle gibt es dann nur noch ein verbindlich geltendes Passwort:

    d

  35. Tja, Genossen. Da hat sich nun die so fleißig geschürte Hoffnung LEIDER, LEIDER nicht betätigt, die böse AfD oder die noch viel, viel böseren Russen seien’s gewesen. Schade aber auch. Schade auch, daß die AfD nicht nur diesmal Weitblick besessen hat, wie ihn nur die Erfahrung mit Hackern aus der linken Szene hervorrufen kann. Sie hat denkenderweise alles in interne Netze verfrachtet und so dafür gesorgt, daß ihre Daten unangetastet geblieben sind.

    Wer allerdings Empörungen für Bildung hält, verinnerlichte Halbwahrheiten oder gar Fakes für Wissen und Geschrei für Ausdruck von Verstand, dem ist auch auf dem Gebiet der IT-Sicherheit nicht zu helfen, weswegen ein Schüler, trotz kaum vorhandener wirklicher Kenntnissen auf dem Gebiet, solche Leute hat eindrucksvoll vorführen können. Werden sie daraus lernen? Es hat bisher nicht den Eindruck.

  36. OT DIE NORMATIVE KRAFT DES FAKTISCHEN DÜMPELT VOR MALTA.
    Soll das Dümpeln vor Malta eigentlich das ganze Jahr so weitergehen? An mangelnder Bereitschaft der EUdSSR-Staaten liegt es, dass die Menschenschlepperganisationen Sea-Watch und Sea-Eye mit 49 in vorgetäuschter Seenot befindlichen Neger und Musel an Bord auf dem Mittelmehr schunkeln müssen, solange sie sich weigern ihre Klientel nach Libyen in Sicherheit zu bringen. Nicht einmal das Staatsoberhaupt des Vatikans und in Personalunion der Stellvertreter Christi auf Erde denken daran die Querulanten aufzunehmen. Die Menschenschlepper von Merkels Gnade harren im Winter wochenlang starrsinnig auf dem Schiff aus. So zeigen die Staaten recht anschaulich die erforderliche Härte. Seit Jahren kommen die EUdSSR-Regierungschefs nicht damit voran, sich auf eine Reform des Asylrechts zu verständigen und greifen daher jetzt gekonnt auf die Normative Kraft des Faktischen zurück. Eine gerechtere Lösung für alle Nationalitäten ist kaum denkbar. Ein halbes Jahr bereits bewährt sich zudem die Blockade der italienischen Häfen für Schiffe der Menschenschlepper. Ausbaden müssen das jetzt die Seenotrettersimulanten selbst gemeinsam mit ihrer Klientel im Windschatten der Küste Maltas. Die ewige Diskussion der EUdSSR-Mitgliedsländer hat sich erübrigt und das kann kaum besser so. http://taz.de/Kommentar-Politik-und-Gefluechtete/!5560962/

  37. OT

    Herrlicher Artikel von Markus Krall!

    „GLEICHSCHRITT UND GLEICHSITZ

    Das Antlitz des Konformismus
    Die tiefere Motivation für den Hass des links-grünen Establishments auf den Individualverkehr im Allgemeinen und den Dieselmotor im Speziellen ist ihre Nostalgie für die sozialistisch-militärische Ordnung in Reih und Glied aufgereihter Sitze in Bussen und Bahnen, Ausdruck einer sozialistischen Massengesellschaft in ihrem planwirtschaftlichen Utopia. Satire? Leider nicht.“

    .
    https://www.tichyseinblick.de/wirtschaft/mobilitaet/das-antlitz-des-konformismus/

  38. Das Password auf meinem Mobilphone ist 0000. Ich benutze das Phone aber nie, nur wenn ich irgendwo abgeholt werden soll und sich derjenige verspätet. Dann kriege ich hinterher gesagt: Siehste, und du wolltest nie eines anschaffen!

  39. Da hatte es die erwischt, die zu blöd (schwache Passwörter) waren mit den neuen Medien umzugehen.
    Einen positiven Effekt hat die Sache, die FB und Twitter Nutzer bleiben von den Ergüssen des trotteligen Robäärt Habeck in Zukunft verschont.

  40. @VivaEspaña

    Hat Ralle Stegner Ischias? Bei seinen Meldungen im Internet bekomme ich den Verdacht.

  41. wenn sie betroffen ist bellen sie auf und schreien durch die gegend

    aber selbst sammeln und schauen sie überall rein

    zum chat überwachen:
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2012-07/skype-ueberwachung

    handy(jedes ihrer gesprächte geht an einen handy server erst dann zu jemand anderen):
    http://www.telespiegel.de/handy/ueberwachung-abhoeren.php

    der trojaner für peer to peer netzwerke:
    http://www.sueddeutsche.de/digital/ueberwachung-polizei-spioniert-handynutzer-mit-trojaner-aus-1.3842439

    windows schreibt den key in zusammenarbeit mit den bios herstellern/motherboard herstellern zusammen:
    https://praxistipps.chip.de/windows-8-product-key-aus-bios-auslesen_27075

    hier man hat den boot loader von windows monopol einfach secure boot genannt:
    https://www.heise.de/ct/hotline/Secure-Boot-im-BIOS-Setup-deaktivieren-3771872.html

    über automatische updates brauch ich eigendlich nichts erklären oder ? früher wurde so ein tojaner specifiziert egal von wo er gekommen ist , falls sie es immer noch nicht verstehen automatische updates erlauben das auführen jedes programmen auf ihren rechner von einen anderen computer aus dazu braucht man nur die rechte der firma die das update stellt

    hier firmen fürchten das ihre „brisanten daten an ihren computer (euren zuhause pc wo die firma ein programm laufen lässt) ausgelesen werden können“:
    https://klardenker.kpmg.de/schuetzen/cyber-security/spectre-und-meltdown-die-wichtigsten-antworten-zu-ihren-fragen/

    eine festplatte verfügt auch über ein kleines betriebssystem genau gesagt in der firmware:

    https://www.golem.de/news/snowden-unterlagen-nsa-entwickelt-bios-trojaner-und-netzwerk-killswitch-1501-111789-2.html

  42. Schlüsselworte könne ja auch vergessen werden. Dann ist guter Rat teuer! Ich habe einen Tipp für ein grandioses Schlüsselwort: „Rohr“. Warum?

    Neben Passworte gehören Schlüssel und Rohre zu den Gegenständen, die am häufigsten verlegt werden.

  43. Haremhab 8. Januar 2019 at 17:47

    Hat Ralle Stegner Ischias? Bei seinen Meldungen im Internet bekomme ich den Verdacht.

    Eher Stock im A..

  44. @Marnix
    Je länger diese Schiffe vor Ort dümpeln, desto weniger können sie schleppen.
    „Neger und Musel“. Die Verrohung ist auch bei der taz angekommen. 😉
    Gelukkig Nieuwjaar naar Nederland!!!

    Jugendliche™ schlagen im Bus in Duisburg auf Fahrgäste ein
    https://www.waz.de/staedte/duisburg/duisburg-jugendliche-schlagen-im-bus-auf-fahrgaeste-ein-id216160565.html

    @Dichter
    Ob der Cem seinen Privatkredit™ von Holzmann schon abbezahlt hat?
    im gleichen Artikel ist zu entnehmen
    Steinmeier: „Unsere Demokratie braucht Kontroverse, den Schlagabtausch“

    Von welchen Rechtsstaat reden denn diese selbsternannten Demokraten™?
    Es ist doch durch und durch eine „One Party Merkel“-System: Legislative, Exekutive, Justiz, Verfassungsschutz, Bundesverfassungsgericht, Staatsfunk, Presse, BAMF, DiTiB.

  45. Wenn ein 20-jähriger Junge so leicht alle Daten knacken kann, dann können wir uns vorstellen was ein Geheimdienst einer anderen Nation, wenn er sich anstrengt, alles über uns weiß! – Alles!

    Wenn die Politiker über diesen Fall reden, das hört sich an, als wenn in einer Nation der Nichtschwimmer eine Wissenschaft über Turmspringen und Unterwasserballett diskutiert und in die Wege geleitet wird oder gar die Technik der Perlentaucher an Land nachzuahmen versucht wird.

    Klein anfangen! Die Angst vor Wasser ablegen und mit einzelnen Schwimmbewegungen beginnen! Dann auch mal den Kopf unter Wasser! (Vorzugsweise schon morgens beim Duschen!) Schwimmbäder bauen! In jedem Dorf, in jeder Gemeinde. Alle am Schwimmunterricht teilhaben lassen, Schwimmlehrer einstellen. Dann klappt‘s auch mit dem Wassersport!

  46. Eine weitergabe wie folgt:
    Neujahrswunsch der Bundeskanzlerin
    Posteingang
    x
    Dr. Hans Penner

    11:30 (vor 6 Stunden)

    an mich

    Kopie zur Information

    Dipl.-Chem. Dr. rer. nat. Hans Penner, 76351 Linkenheim-Hochstetten

    Frau Bundeskanzler Dr. Angela Merkel

    Sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

    „Das Jahr 2018, Frau Kanzlerin Merkel, ist das Jahr, in dem das katastrophale Scheitern Ihrer Politik offensichtlich geworden ist, für jeden, der es wagt hinzuschauen und sich eine Meinung zu bilden“ (https://vera-lengsfeld.de/2019/01/02/neujahransprache-einer-buergerin-an-ihre-kanzlerin/).

    Zum Neuen Jahr fordern Sie nicht von den Moslems, sondern von den Deutschen Toleranz. Welch eine Torheit! Auf keinen Fall dürfen verantwortungsbewußte Bürger Ihre politischen Fehler tolerieren. Pastor Tscharntke ist nicht der einzige, der Sie entlarvt (https://www.youtube.com/watch?v=Yy7chLPgRy0).

    Sie wollen Deutschland als Nationalstaat abschaffen und der Diktatur eines europäischen Bundesstaates unterwerfen. Sie hindern nicht das Ausssterben der Deutschen durch die massenhafte Tötung ungeborener. Eindeutig haben Sie Deutschland und Europa Spaltung und Unfrieden gebracht.

    Sie dulden, daß Deutschland islamisch wird durch die Legitimierung des Islams, der grundgesetzwidrig ist und die Menschenrechte bekämpft. Sie dulden eine massenhafte Einwanderung von Moslems, obwohl dadurch die innere Sicherheit drastisch sinkt. Sie bekämpfen Politiker, die den Rechtsstaat gegen den Machtanspruch des Islams verteidigen. Gewalttaten gegen diese Politiker nehmen zu.

    Sie brechen die Maastricht-Verträge und bürden den Bürgern die Schulden anderer Staaten auf. Man nennt einige Billionen Euro.

    Sie vernichten die hochentwickelte deutsche Kerntechnik und wollen, daß Deutschland den unverzichtbaren Nuklearstrom importiert. Deutschland hat 50 Jahre Nuklearstrom erzeugt, ohne daß jemand dadurch zu Schaden gekommen wäre. Im Dezember wurde in Großbritannien mit dem Bau eines neuen Kernkraftwerkes begonnen (https://www.eike-klima-energie.eu/2019/01/02/uk-zeigt-wie-es-geht-baubeginn-von-hinkley-point-c/).

    Obwohl Sie wissen, daß Kohlendioxid nicht klimaschädlich ist, rauben Sie den Bürgern zwei Billionen Euro zur Finanzierung der sinnlosen Energiewende, die zudem unsere Stromversorgung ruiniert.

    Es gibt Belege dafür, daß Sie judenfeindlich eingestellt sind. Sie unterstützten den Islam, der die Juden bekämpft. Sie lehnen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels ab. Sie unterstützen die Etablierung eines islamischen Staates, der Israel beseitigen will.

    In unserem Kulturkonflikt stehen Sie auf der Seite der Neomarxisten (www.fachinfo.eu/fi023.pdf) und des Islams (www.fachinfo.eu/fi033.pdf). Viele Bürger durchschauen Ihr Machenschaften nicht, weil ihnen die Medien das selbständige Denken abgewöhnen. Wer weiß, wie viele Wissenschaftler die Petition von Lindzen unterschrieben haben? Wer kennt die Klimasensitivität des CO2? Wer kennt den MAK-Wert des NO2?

    Wir brauchen einen stärkeren Zusammenschluß von konstruktiven Bürgern, die der Wahrheit und der Ehrlichkeit verpflichtet sind und die den Mut zur Meinungsäußerung haben. Viele Bürger durchschauen Ihre Machenschaften noch nicht, weil ihnen die regierungstreuen Medien das Denken abgewöhnt haben.

    Dieses Schreiben kann verbreitet werden und steht im Internet: http://www.fachinfo.eu/merkel.pdf

    Mit besorgten Grüßen
    Hans Penner

  47. In dieser Weitergabe ist ein Fehler drin, nämlich das „Sehr geehrte“ dürfte absolut falsch sein.

  48. kewil 8. Januar 2019 at 16:53
    Habe vergessen: Mutti Angela hat „12345“ als Passwort!
    ———————————————————————-
    Ohh KEWIL, da gibt’s nicht zu sehen, nur ein einziges gutes Bild

    https://www.google.de/search?q=Merkel+mit+Dekollete&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=9qVAeGbd_YssiM%253A%252CCx7LzPx9ylD3_M%252C_&usg=AI4_-kR7VYyICNYp4q6-HeqPKfYdPkDPjw&sa=X&ved=2ahUKEwimkIKU1N7fAhVRb1AKHfBADBwQ9QEwAHoECAQQBA#imgrc=9qVAeGbd_YssiM:

  49. Offenbar sind die Altparteien wesentlich schwächer im „Neuland“ Internet als die AfD.
    Intelligenter ist die AfD allemal, daher nicht betroffen.

  50. Hahahahaha, sehr gut: Erbarme, zu spät, die Hesse komme! Weiter so Bub! Mer schaffe das!

  51. PS: Bernd Riexinger soll angeblich die Passwörter „Lenin“ und „Mao“ benutzen, Claudia Roth hat der Einfachheit halber sich für „Claudia“ entschieden, und in der CDU-Fraktion tippen die meisten „Angela“ und „Mutti“ ein. Digital total genial!
    ……………………
    Fassungslos kann man nur noch diese Hirnakrobaten beim Zerstören unseres Landes beobachten.

  52. Sorry, aber wer Facebook, Twitter & Co. nutzt kann ich einfach nicht ernst nehmen, die meisten Nutzer dieser Plattformen haben eindeutig einen psychischen Schaden. 🙂 🙂

  53. kewil 8. Januar 2019 at 16:53
    Habe vergessen: Mutti Angela hat „12345“ als Passwort

    ——-
    Wie bescheuert bist du , die Alte als Mutti zu benennen, das sagst du zu Hitler bestimmt Papi !

  54. Wikilauch 8. Januar 2019 at 17:51

    @Dichter
    Ob der Cem seinen Privatkredit™ von Holzmann schon abbezahlt hat?
    im gleichen Artikel ist zu entnehmen
    Steinmeier: „Unsere Demokratie braucht Kontroverse, den Schlagabtausch

    Den Schlag hat Herr Magnitz ja schon abbekommen.

  55. TonySoprano 8. Januar 2019 at 18:03

    Das geschieht bereits. Glauben Sie mir! Das ist wie beim Skat: Am Ende werden die Enten fett!

  56. Wie üblich ein Einzeltäter?

    Man prüfe doch ganz einfach mal den Leistungsaufwand dieser Aktion.

    Minitäter nimmt der ganzen Aktion den Wind aus allen Segeln.

  57. zu Geiselnahme in Lengerich:
    Nach Informationen aus Behördenkreisen hatte das zuständige Amtsgericht den Mann vorläufig bis zum 8. Januar in die Psychiatrie eingewiesen. Unklar ist weiterhin, wieso der Mann sich bereits am Montag wieder frei bewegen konnte.

    Ja, wieso darf der „Mann“ sich frei bewegen?
    Psychiatrischer Urlaub?

  58. Marie-Belen 8. Januar 2019 at 18:09
    alexandros 8. Januar 2019 at 18:11

    Sorgfältige und mühsame Fleißarbeit derjenigen, die das dokumentieren. Danke für die Quelle.

  59. Marie-Belen 8. Januar 2019 at 18:09

    Ist das wirklich alles? Ich meine, noch von mehr Vorkommnissen gehört und gelesen zu haben.

  60. Weltweit suchen die Leute nach alternativen Vernetzungsmöglichkeiten…nur der dumme Michel ist mal wieder zu spät. 😉

  61. Komisch. In schwedischen Krimis sind Hacker immer weiblich (und Opfer schlimmster Vergewaltigungen durch weiße Männer). Und sie sind Helden, weil sie sich bei der bööösen Regierung einhacken.

  62. kewil
    8. Januar 2019 at 16:53
    Habe vergessen: Mutti Angela hat „12345“ als Passwort

    Das ist doch ein Scherz?
    Du nimmst uns auf den Arm. 😉

  63. DDR1 8. Januar 2019 at 18:23

    kewil
    8. Januar 2019 at 16:53
    Habe vergessen: Mutti Angela hat „12345“ als Passwort

    Das ist doch ein Scherz?
    Du nimmst uns auf den Arm. ?

    Jajaja. Aber nützt Dir ja nix. Du kennst ja nicht den Benutzernamen.

  64. 1. Haremhab 8. Januar 2019 at 17:47
    @VivaEspaña
    Hat Ralle Stegner Ischias? Bei seinen Meldungen im Internet bekomme ich den Verdacht.
    ————————————————————————–

    Hier ein Geschenk für Euch fürs Neue Jahr gegen Schmerzen /Ischias etc!
    Funktioniert!

    Schmerzen
    Schmerz ist Folge eines verspannten Bewusstseins. Die Lösung des Schmerzes geschieht also über die Lösung der verkrampften Spannung, die sich der Mensch unbewusst erschaffen hat und auch gegenwärtig unbewusst kreiert.

    Und wie entsteht nun eine solche Lösung? In einem ersten Schritt geht es darum, DEN WIDERSTAND GEGEN DAS WAS IST WEGZULASSEN, denn Widerstand erhält genau diese Spannung aufrecht, er fixiert sie. Nun geht es darum, wieder in eine echte, wertfreie Verbindung zu kommen mit sich und seinem Körper.

    https://www.sein.de/schmerzen-entstehen-im-bewusstsein/

  65. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sollte diesen jungen Mann als Abteilungsleiter einstellen. So muß man mit jungen Talenten umgehen.

  66. NUR WEIL ES LEUTE WIE FRANK MAGNITZ GIBT IST DEUTSCHLAND NOCH NICHT VERLOREN.
    Stephan Hebel in der fr ebnet den letzten Rest an Dialektik mit seinem Gesäusel „Inhuman gegen Inhumanität – so geht es nicht“ ein. Für Stephan gilt offenkundig:
    Einen Menschen bestattungsreif zu schlagen = demokratische Widerstand gegen eine totalitäre Weltanschauung und ihre Heiligen Krieger.
    Was macht die BRD am Hindukusch anders als – wenn es nötig ist – inhuman gegen Inhumanität vorzugehen? Was anders tut die ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND: Sie leistet gewaltfrei, demokratisch Widerstand gegen die Islamisierung. Was ist daran um Allahs Willen INHUMAN?
    Stephan löst sich endgültig vom Geiste des Grundgesetz wo er schreibt:
    „Ja, jeder Demokrat hat sehr gute Gründe, die AfD zu bekämpfen. Auch auf der Straße. Es ist gut, wenn sie keine Versammlung, keine Demonstration, keinen Parteitag abhalten kann, ohne auf massiven und massenhaften Protest zu stoßen.“
    Die drei Bremer Feme-Mörder bekämpften die AfD erfolgreich auf der Straße. Frank Magnitz wird deshalb dank dem feigen Attentat vorläufig keine BT-Sitzung, AfD-Versammlung, Demonstration oder Parteitag abhalten können. Somit ist Herrn Stephan Hebels „demokratische“ Lastenheft übererfüllt.

    Deutschland geht mit seiner „Qualitätspresse“ beschleunigt den Bach runter. Nur Leute wie Frank Magnitz machen es uns Holländer unmöglich zu sagen es hätte es sich auch verdient. http://www.fr.de/politik/meinung/kommentare/afd-frank-magnitz-inhuman-gegen-inhumanitaet-so-geht-es-nicht-a-1650080

  67. wie intelligent müssen AFD Politiker sein, bei denen war das Hacken nicht erfolgreich!!!!
    Kann man ja auch mal so sehen……

  68. DDR1 8. Januar 2019 at 18:23

    kewil
    8. Januar 2019 at 16:53
    Habe vergessen: Mutti Angela hat „12345“ als Passwort

    Das ist doch ein Scherz?
    Du nimmst uns auf den Arm. ?

    Warum, als Füsikerin kann sie doch bis 5 zählen.

  69. Na und? Dann ist die Telefonnummer halt veröffentlicht.

    Uns Bürgern geht`s doch auch nicht anders, wenn Meldeämter unsere zwangerhobenen Daten an Dritte verschachern.

  70. Dichter 8. Januar 2019 at 18:35

    Müßte es nicht „54321“ lauten?

    Angela denkt alles angeblich „von hinten“. 🙂

  71. Was uns bleibt ist die offene Konfrontation

    Wir müssen uns der Konfrontation mit der AfD annehmen. Die Zeit der Diskussionen, der Aufklärung und auch des Redens muss vorbei sein. Sie ist, wie wir täglich erleben müssen, gescheitert. In dieser Konfrontation wird es darum gehen ob unsere eingesetzten Kräfte und antifaschistischen Kämpfe der letzten Jahre umsonst waren oder nicht. In dieser Konfrontation wird deutlich werden, ob unsere antirassistischen Initiativen, Demonstrationen und Gruppen nur zum Selbstzweck der eigenen Szene durchgeführt und gegründet wurden oder ob diese auch bereit sind ihre „Wohlfühlszenekieze“ zu verlassen.

    Auf allen Ebenen, mit allen Mitteln!
    https://loslegen.blackblogs.org/aufruf/

  72. Was für ein unerträglicher Schwachkopf, dieser schwäbische Kommunist. Wer wählt so etwas? Unfassbar…

  73. Marie-Belen 8. Januar 2019 at 18:39

    Dichter 8. Januar 2019 at 18:35

    Müßte es nicht „54321“ lauten?

    Angela denkt alles angeblich „von hinten“. ?

    Daher ist ja auch alles für ‘n A…. .

  74. ghazawat 8. Januar 2019 at 16:59

    Mit sicheren Passworten tun sich die meisten schwer. Aber für die ganz neugierigen Passwort Sammler…
    Hier ist mein Passwort:

    Fbht4&-6_^¢$?67?*fdshh&W

    ———————————–
    Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? 🙂

  75. Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:43

    ghazawat 8. Januar 2019 at 16:59

    Mit sicheren Passworten tun sich die meisten schwer. Aber für die ganz neugierigen Passwort Sammler…
    Hier ist mein Passwort:

    Fbht4&-6_^¢$?67?*fdshh&W

    ———————————–
    Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? ?

    Direkt über der Webcam.

  76. GOLEO 8. Januar 2019 at 17:02
    Merkels wechselt ihre Kennwörter, zwei hat sie sich gemerkelt: Islam und Raute

    ————————-
    Merkels Paßwörter? ICH und WIR. Die beiden einzigen Wörter, die sie sich, ohne vom Blatt abzulesen, merken kann!

  77. Der Riexinger ist genauso wenig Kommunist wie die Chanel tragende Wagenknecht. *Fash(ion)ism*

  78. Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:46

    GOLEO 8. Januar 2019 at 17:02
    Merkels wechselt ihre Kennwörter, zwei hat sie sich gemerkelt: Islam und Raute

    ————————-
    Merkels Paßwörter? ICH und WIR. Die beiden einzigen Wörter, die sie sich, ohne vom Blatt abzulesen, merken kann!

    Diese Passwörter sind zwar kurz, und die kann sie sich auch merken, aber sie benutzt längere Passwörter, die sie sich auf einem geheimen Zettel notiert hat. Diese Passwörter sind Menschenjagd und Zusammenrottung.

  79. Marie-Belen 8. Januar 2019 at 18:39
    Dichter 8. Januar 2019 at 18:35

    Müßte es nicht „54321“ lauten?

    Angela denkt alles angeblich „von hinten“.

    ———————————–
    Da Merkel eine mehrfache Null ist, könnte es auch „00000“ sein. Die Null sieht aus wie Merkels Raute. Jetzt wissen wir auch, was ihr Handzeichen bedeutet: „Ich bin eine Null“.

  80. Dichter 8. Januar 2019 at 18:51
    Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:46

    GOLEO 8. Januar 2019 at 17:02
    Merkels wechselt ihre Kennwörter, zwei hat sie sich gemerkelt: Islam und Raute

    ————————-
    Merkels Paßwörter? ICH und WIR. Die beiden einzigen Wörter, die sie sich, ohne vom Blatt abzulesen, merken kann!

    Diese Passwörter sind zwar kurz, und die kann sie sich auch merken, aber sie benutzt längere Passwörter, die sie sich auf einem geheimen Zettel notiert hat. Diese Passwörter sind Menschenjagd und Zusammenrottung.

    ——————————–
    Nur auf dem Kanzleramtsrechner. Auf ihrem Privatlaptop verwendet sie das Paßwort DDR …

  81. Dichter 8. Januar 2019 at 18:52
    Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:51

    Aber eine schwarze!

    —————————-
    Eine leere Null. Die Null ist Merkels Symbolziffer: null Ahnung, null Hirn, null Verantwortung, null Gewissen, null Kompetenz, null Empathie, null Wahrheit, null Gesetzestreue … aber totaler Wille zur Macht, mit allen Mitteln!

  82. Dichter 8. Januar 2019 at 18:45

    Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:43

    ghazawat 8. Januar 2019 at 16:59

    Mit sicheren Passworten tun sich die meisten schwer. Aber für die ganz neugierigen Passwort Sammler…
    Hier ist mein Passwort:

    Fbht4&-6_^¢$?67?*fdshh&W

    ———————————–
    Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? ?

    Direkt über der Webcam.

    Flasche Tipp-Ex nicht vergessen. Für die Korrekturen.

  83. Selbst Rumänien hat eine bessere digitale Infrastruktur als Germonkey…bei den Passwörtern wundert mich das gar nicht. 🙂

  84. VivaEspaña 8. Januar 2019 at 19:00

    Nein, natürlich nicht! Die Webcam hat schon eine ganz weiße Linse.

  85. OT

    n-tv soeben

    Bilder von Magnitz mit verbundenen Wunden und Handy am Ohr.
    Sprechend und hellwach.

  86. Der Junge ist nicht Zufrieden mit der Aktuellen Regierung? Ob man den statt Judenstern nun ein Ganzkörpertatoo in Form einer Reichsführeruniform auf den Balg Tätowiert hat um dem eigenen Hetzedrang ja freien lauf lassen zu können?

  87. ATTENTAT auf den POLITIKER MAGNITZ

    Was für ein tapferer Mann Herr Magnitz doch ist, er gibt sogar noch mehr tot als lebendig Interviews vom Krankenhausbett, lässt sich von den feigen Verbrechern nicht unterkriegen, obwohl er kaum aus den Augen sehen kann, sich kaum bewegen kann!

    Wie müssen diese Feiglinge sich fühlen, die heimtückisch von hinten einen Mann, einen Familienvater mit einem Knüppel halb totgeschlagen haben! Wo wollen sie mit so einer feigen Schandtat prahlen. Wie feige Giftmischer.

    NEUE DEUTSCHE MUTPROBE:

    DIE KNÜPPELHELDEN SCHLICHEN SICH VERMUMMT IM DUNKLEN VON HINTEN AN EINEN UNBEWAFFNETEN AHNUNGSLOSEN MANN HERAN, UM IHN ZU TÖTEN!!

    PFUI TEUFEL, WELCHES DRECKIGE GESINDEL!!

  88. VivaEspaña 8. Januar 2019 at 19:00
    Dichter 8. Januar 2019 at 18:45

    Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:43

    ghazawat 8. Januar 2019 at 16:59

    Mit sicheren Passworten tun sich die meisten schwer. Aber für die ganz neugierigen Passwort Sammler…
    Hier ist mein Passwort:

    Fbht4&-6_^¢$?67?*fdshh&W

    ———————————–
    Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? ?
    Direkt über der Webcam.

    Flasche Tipp-Ex nicht vergessen. Für die Korrekturen.

    ————————–
    Nö, Tipp-Ex ist ’ne Sauerei auf dem Bildschirm, weil es meistens verläuft und tropft. Ich nehm‘ deshalb immer einen Radiergummi für die Korrekturen … 🙂

  89. Dichter 8. Januar 2019 at 19:03

    VivaEspaña 8. Januar 2019 at 19:00

    Nein, natürlich nicht! Die Webcam hat schon eine ganz weiße Linse.

    Genial. Linsentrübung. Grauer Star?
    Selbst Zuckerberg klebt noch ab. (Hab ich noch kürzlich im TV gehört):

    Mark Zuckerberg tut es: Kamera und Mikrofon abkleben: Guter Schutz …
    https://www.noz.de/…/kamera-und-mikrofon-abkleben-guter-schutz-oder-schwachsinn
    25.04.2017 – Unter anderem US-Whistleblower Edward Snowden, CIA-Mitarbeiter und Facebook-Chef Mark Zuckerberg kleben ihre Webcams ab.

  90. Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 19:11

    VivaEspaña 8. Januar 2019 at 19:00
    Dichter 8. Januar 2019 at 18:45

    Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:43

    ghazawat 8. Januar 2019 at 16:59

    Mit sicheren Passworten tun sich die meisten schwer. Aber für die ganz neugierigen Passwort Sammler…
    Hier ist mein Passwort:

    Fbht4&-6_^¢$?67?*fdshh&W

    ———————————–
    Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? ?
    Direkt über der Webcam.

    Flasche Tipp-Ex nicht vergessen. Für die Korrekturen.

    ————————–
    Nö, Tipp-Ex ist ’ne Sauerei auf dem Bildschirm, weil es meistens verläuft und tropft. Ich nehm‘ deshalb immer einen Radiergummi für die Korrekturen … ?

    Du mußt ALTES Tipp-Ex nehmen.
    Das tropft nicht, es klebt.
    Das ist so wie bei gut abghangenem Fleisch und altem Wein.
    Wird immer besser.

    😀

  91. Eurabier, 08.01. 17:01

    Was für eine Versagerregierung, dieses Merkelregime 4.0, das sich von einem 20jährigen vorführen lässt.

    Wundert Sie das? Wie sagte unsere größte Kanzlerin aller Zeiten 2013 beim Pressetermin mit Obama:
    Das Internet ist für uns alle Neuland.
    Wenigstens da war sie ehrlich – auch dass sie mit „uns alle“ damals offenbar die gesamte Berliner Polit-Elite meinte.

  92. Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 19:07
    Asoziales Verhalten der Alt-Parteien im BT:
    https://www.youtube.com/watch?v=3WZpLVA-drM
    ————————————————–

    Warum die lauten Störer nicht des Saales verwiesen werden ist unverständlich.

    Die AFD sollte einen Antrag stellen, damit das in Zukunft anders läuft!

    Und alles alte Weiber, die den größten Krawall machen! Solche hässlichen alten Weiber die sind das Unangenehmste, was sich ein Mensch vorstellen kann. Wer es je mit alten Weibern zu tun hatte, der kann ein Lied davon singen.

    Meinen früheren Hausarzt den traf ich einmal auf der Straße vor vielen Jahren und er sagte er mache Hausbesuche. – Ach wie schön, antwortete ich ihm, und er erklärte: „Alles alte Weiber!“ Damals wusste ich überhaupt nicht was er damit meinte. Im Laufe der Jahre hatte ich dann die Gehässigkeit und Widerlichkeit der alten Drachen kennengelernt. Bin auch keine 20 mehr, aber heute weiß ich was ALTE WEIBER bedeutet!

  93. Na der Habeck hatte es aber eilig sich aus allen Social Medien abzumelden, ein Schlemm der böse dabei denkt!
    Die Politelite ist doch ganz wichtig dass ja nix von Ihnen nach außen kommt, Ein und Nebeneinkommen Kontakte, Vorlieben usw vielleicht?

  94. Die Sicherheitsbehörden seien nicht inkompetent, aber eben nur so gut wie sie ausgestattet seien.

    Wenn die aber mal nur mit inkompetenten digitalen Analphabeten a la EU – Digital-Kommissar Günther Oettinger ausgestattet sind, dann sind die halt nicht kompetent, sondern zwangsläufig inkompetent, da geht es schon los – logisches Verständis ist bei den Polit-Popen der Altparteien nicht vorhanden, also können die auch nix von Digitaltechnik und Infomatik verstehen, – so einfach ist das.

    Aber immer schlaue sprüch klopfen – die Digitalisierung ist eine Kernaufgabe und große Herausforderung der Regierung ….. bla bla bla Gesülze…. diese Politiker können noch nicht mal eine Schaltung für einen Lichtschalter erstellen – also was wollen die von einem Transistor, Logikgattern, oder gar Multiplexern verstehen. Das sind alles nur Dummfaseler, die so tun als hätten sie von dem was sie reden Ahung – setzt die mal einen Tag irgendwo in nen Betrieb.

    Digitales Wissen wurde noch nie im deutschen Bildungssystem vermittelt außer an FH`S und Unis, aber dort studieren auch nur diejenigen Informatik, die das meist aus Hobby und Interesse schon betrieben haben.

    Informatik, selbst am Gymnasium geht über das erstellen von Word- Dokumenten, Excel- Tabellen und Power-point Präsentationen zum Thema „Am Klimawandel ist der Mensch schuld“ (was natürlich nicht stimmt, ) – nicht hinaus.

    Den Schülern Computer und Tablets vor die Nase zu setzen, aber ohne, dass jemand da ist, der die Arbeitsweise dieser Maschinen erklären kann bringt niemanden weiter.

    Das deutsche Schulsystem produziert nur Anwender, keine Entwickler.

    Der Hessen-Hacker hat seine Kenntnisse sicherlich nicht von einer hessischen Schule, sondern durch Fleiß. Eigeninitiative und vom Lesen der richtigen Bücher.

    Ich schätze auch der gute junge Mann, verachtet Trash-TV und den widerlichen Fraß den uns die Mainstream Medien Tag für Tag servieren.

  95. Eurabier, 08.01. 17:01

    Was für eine Versagerregierung, dieses Merkelregime 4.0, das sich von einem 20jährigen vorführen lässt.

    LUSCHEN. GURKENTRUPPE.

    Und: Der erste Hinweis kam von Pippi Anales.
    HAHAHA.

    Der erste Hinweis auf den massiven Datenklau ging am am 3. Januar um 22.40 Uhr aus dem Büro von SPD-Chefin Andrea Nahles ein.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/details-zum-datenklau-so-kamen-die-ermittler-dem-hacker-auf-die-spur-59425518.bild.html

  96. Mantis 8. Januar 2019 at 19:26

    Was die Grundgesetzväter vermasselt haben: die Weisungsungebundenheit der Staatsanwaltschaft
    —————————-

    Genießt sie nicht Immunität? Sie ist sicher sowieso nicht belangbar.

  97. @ Jeanette

    Die kommen mit Messern auf die Welt.
    _________
    Ich freu mich schon auf die „Flüchtlinge“ 2019.
    Da sind bestimmt auch wieder einige 10.000 „schutzsuchende“
    Afghanen dabei.
    (Würg!)

  98. War ganz schon aufgeregt und ist im Dreieck gesprungen die Altparteien-Mafia, wer so viel Dreck am Stecken hat wie diese Kriminellen geht der Arsch auf Grundeis.

  99. Und Morgen sind wir soweit, dass Herr Magnitz sich selber mit dem Holzkant kasteit hat.

    Mein Passwort lautet übrigens:
    TodderAntifa&allenihrenAnhängern2019

    Lang. Großbuchstaben. Sonderzeichen. Zahlen. Gut zu merken.

  100. Neueste Medienberichte sagen aus das der AfD Mann in Bremen laut Videobeweise nicht mit einem Gegenstand verprügelt wurde.Er sei von hinten überfallen und geschlagen worden und soll gestürzt sein.. .Bekommt man so eine Wunde von einem Sturz???

  101. https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Aegypten-23-Jaehriger-Goettinger-bleibt-vermisst,aegypten482.html
    Der ältere Bruder war zusammen mit dem 23-Jährigen nach Kairo gereist, um ihre ägyptischen Großeltern zu besuchen. Mutmaßungen Dritter, dass sein Bruder festgenommen wurde, weil er der radikalislamischen Muslimbruderschaft angehören könnte, wies der 24-Jährige zurück. Beide Brüder studieren Islamwissenschaften im saudi-arabischen Medina.

    „Kopftuchmutter“ des Göttingers macht sich Sorgen.

  102. 1. Tritt-Ihn 8. Januar 2019 at 19:35
    @ Jeanette
    Die kommen mit Messern auf die Welt.
    _________
    Ich freu mich schon auf die „Flüchtlinge“ 2019.
    Da sind bestimmt auch wieder einige 10.000 „schutzsuchende“
    Afghanen dabei.
    (Würg!)
    ———————————————————————–
    Die wissen alle nicht wann sie geboren sind, habe keine Geburtsurkunde und keinen Pass alle am 1.1. irgendwann geboren. Aber MESSER ist immer dabei, wichtiger als der Pass!
    Hoffen wir mal , dass die zu faul sind. Jetzt kommen sie mit den Booten nicht mehr gut rein ins Land. Vielleicht haben wir Glück! Vielleicht hat es sich auch schon herumgesprochen: Deutschland keine Frauen, nichts los! Alles Rassisten!

  103. Holzwurm 8. Januar 2019 at 19:45

    Neueste Medienberichte sagen aus das der AfD Mann in Bremen laut Videobeweise nicht mit einem Gegenstand verprügelt wurde.Er sei von hinten überfallen und geschlagen worden und soll gestürzt sein.. .Bekommt man so eine Wunde von einem Sturz???

    Eher nicht. Es sei denn, er hat einen Salto gemacht.
    Oder ist kopfüber auf irgendetwas gefallen.

    Welche Videobeweise sind das?
    Quelle?

  104. Holzwurm 8. Januar 2019 at 19:45

    Neueste Medienberichte sagen aus das der AfD Mann in Bremen laut Videobeweise nicht mit einem Gegenstand verprügelt wurde.Er sei von hinten überfallen und geschlagen worden und soll gestürzt sein.. .Bekommt man so eine Wunde von einem Sturz???
    ——————————————

    Gestürzt ist er nachdem die Kerle ihn niedergeschlagen haben!
    Haben Sie die Bilder vom Krankenhausbett gesehen wie er aussieht?
    Zugeschwollenes Auge! Gespaltene Stirn! Kiefer halb gebrochen!
    Irgendwas an seinem Bein scheint auch kaputt zu sein, er kann sich nicht bewegen!

  105. Man mußs sich doch nur mal die Figuren der Altparteien im Bundestag ansehen, einen Beruf, um „draußen“ sein Geld zu verdienen haben etliche nicht; wer studiert hat, dann doch in erdrückender Mehrheit die Geschwätzwissenschaften wie AKK oder die Juristerei oder Artverwandtes.

    Wenn wirklich relevante Daten abgefischt wurden, sind eigentlich die betroffenen Politiker schuldig und zu bestrafen, was aber auszuschließen ist, da wahrscheinlich Schuldunfähigkeit vorliegt, da im Bereich Internet mit Sicherheit ein IQ unter 70 vorliegt.

    Da braucht man sich doch nur so eine Figur wie Habeck näher anzusehen, zum Schuldienst wird’s nicht reichen, da bleibt nur die Politik übrig. Jetzt jault Habeck, der Berufsschwätzer kommt mit der Technik nicht klar und verabschiedet er sich von Twitter und Co.
    Bestimmt kommt demnächst ein Antrag von den Grünen, Twitter und Co extrem zu regulieren.

    Im Rest der Welt ist man nicht so deppert und weiß die neuen Medien zu nutzen für die Jobsuche.

    Da kann ich den Schüler gut verstehen, der als Motivation für seins Daten-Hunting die Verärgerung über die ins Visier genommenen hohlen Berufsschwätzer im Bundestag nannte.

  106. Der Hägger hat eine typische Antifa-Vita: Schüler und wohnt noch bei Mammi.

    Das Drehofer wieder dämlich quatscht, wen wunderts noch wirklich? Der Mann taugt doch einfach zu nichts.

  107. „Oder wer glaubt, Merkel sei auf ihrem Handy nicht gleich blöd wie in ihren öffentlichen Reden?“

    Hihi, hoho; ein Satz zum Einrahmen. Klasse!

  108. Haremhab: Abschiebeflug nach Affghanistan ? Die sind doch eh in 4 Wochen spätestens wieder hier und können einen neuen Asylantrag stellen und sich dann auf Steuerzahlerkosten durch alle Instanzen klagen, siehe dieser Neger in Heilbronn

  109. Wenn das Problem zwischen Tastatur und Stuhl liegt, so kann man die Gesetze verschärfen wie man will – das Problem ist der Idiot dazwischen.

  110. STOPPT DIE EMOTIONALE ERPRESSUNG EUROPAS.
    Die Aktivitäten der Menschenschlepper von Sea Watch haben nichts mit Humanität zu tun, sondern sind Erpressung zur Plünderung der Sozialtöpfe Europas. Unter keinen Umständen sollte man Erpressung nachgeben, war schon die Maxime von Kanzler Helmut Schmidt. Die Androhung von Mord oder Selbstmord mittels „Seenot“ von einzelnen oder Massen von Negern und Musel sollte schon gar nicht nachgegeben werden, weil es hierbei ausschliesslich um die Surengerechte Übernahme und Plünderung Europas geht. Für Institutionen wie die Amtskirchen, Ärzte ohne Grenzen oder Sea Watch ist emotionale Erpressung seit Jahrhunderten das Mittel der Wahl zur Durchsetzung ihrer Machtansprüche. Vorgehensweisen die nur ein Ziel verfolgen: Schuldgefühle erzeugen, um andere gefügig zu machen.
    Dagegen sollten wir uns mit aller Kraft wehren.
    https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2019-01/bundesinnenministerium-seenotrettung-50-fluechtlinge-horst-seehofer
    WIR SCHAFFEN DAS: Weder auch nur einen einzigen Neger, noch einen einzigen Musel aufzunehmen.
    Met Wilders minder asieltoeristen!

  111. Der „Hacker“, der 20jährige Schüler kommt aus Homberg/Ohm, ein katholisches Städtchen im Vogelsbergkreis. Direkt bei mir um die Ecke.

    Übrigens ist der Mordversuch an Frank Magnitz in der „Aktuellen Kamera“ zumindest nicht das Hauptthema, es kommt an Platz zwei.
    Das Topthema ist der Schüler, der als Beweggrund angibt sich über Äußerungen der „ausspionierten“ Person geärgert zu haben.

  112. OT: Hatte eben ein kurzes, heißes Gespräch mit einem SPD MdB.
    Er war nicht bereit, sich von der „Interventionistischen Linken“ zu distanzieren. Trotzdem bin ich sehr dankbar für dieses Gespräch, denn nun erschließt sich eine gewisse Logik.

    Er verwies auf „Wir sind mehr“ und „Unteilbar“ und die Teilnehmerzahlen, die offen Sympathien mit der Antifa zeigte. Was damit nämlich gemeint ist:
    „Wir sind stärker.“ Meine Interpretation: um diese Stärke praktisch zu zeigen, liieren die sich mit gewaltausübenden Milizen.

  113. jeanette: dem Nackten Neger wars zu warm in Schweinfurt oder ist das Schwein jetzt furt ??

  114. Erinnert Ihr Euch an den alten Kinoklassiker zum Thema „War Games“ zur Zeit des Kalten Krieges? Da war ein Teenager bei der Suche nach neuen Kriegsspielen am Computer versehentlich ins Pentagon eingebrochen und hätte fast den 3. WK ausgelöst. – Das hier ist die deutsche Version von „War Games“ im 21. Jahrhundert. Auf der einen Seite clevere Hacker wie gehabt, auf der anderen Seite saublöde Politiker, die sich in einer gefährlichen Welt nicht zu schützen wissen, dafür aber umso mehr dumm herumlabern.

  115. Ben Shalom 8. Januar 2019 at 20:09

    ZDF-Klebers Passwort übrigens lautet: Uhu.

    Darauf muss man erst mal kommen.

  116. dieses Attentat auf Magnitz von der AFD soll wohl auch verniedlicht werden,indem man suggeriert,dass er nur geschubst worden sei und dann unglücklich auf den Bürgersteig fiel.

    Erinnert an Köthen ,wo ein Afghane einen Deutschen mit Herzschwäche zu Tode prügelte und es danach hieß,dass Opfer sei an Herzversagen gestorben.
    Dass das Opfer ohne diese Tritte von dem Afghanen noch leben würde,hat man uns natürlich nicht wissen lassen!

  117. Merkel ist wieder abgetaucht. Zu aktuellen Dingen sagt sie nichts. Döbeln oder Bremen bewegt sie nicht.

  118. aenderung 8. Januar 2019 at 20:16

    Dichter 8. Januar 2019 at 20:11

    ich dachte Depp.

    Das wäre wohl zu offensichtlich.

  119. Haremhab 8. Januar 2019 at 20:21

    Merkel ist wieder abgetaucht. Zu aktuellen Dingen sagt sie nichts.

    Doch. Wenn die Hinterhofmoschee angekokelt ist, sagt sie was und ist sofort vor Ort.

  120. @ Umsiedler 8. Januar 2019 at 19:44

    Und Morgen sind wir soweit, dass Herr Magnitz sich selber mit dem Holzkant kasteit hat.

    Mein Passwort lautet übrigens:
    TodderAntifa&allenihrenAnhängern2019

    Kürz doch ab: TdA&aiA2019

    Lang. Großbuchstaben. Sonderzeichen. Zahlen. Gut zu merken

  121. Hahaha das erklärt einiges. Weil unsere ach so hochgestellte Elite, eigentlich total verblödet ist, will man das Volk austauschen, gegen die Orks aus Nahost und Afrika, damit man dann zwar auf dem Niveau vom Mittelalter, wenigstens noch über ein paar Lehmhütteningenieure herrschen kann.

  122. Blondine
    8. Januar 2019 at 17:19
    Ach deshalb hat die Roth immer einen Zettel dabei auf dem „Claudia“ steht!
    —————–
    Nein, das ist nicht ihr Passwort, das ist nur weil Sie ständig ihren Namen vergisst. Wir werden regiert von Genies.

  123. Es sind Politiker betroffen, unsere Eliten. Also werden jetzt ganz schnell neue Gesetze kommen. Denn wenn das Volk betroffen ist, wie vor wenigen Jahren noch durch die NSA bekannt wurde, dann interessiert es keinen.

    Wenn irgendeinem dieser Lumpen die Tochter vergewaltigt oder der Sohn abgestochen werden würde, dann käme auch bei der Invasionspolitik etwas in die Gänge. Siehe RAF.

  124. VivaEspaña 8. Januar 2019 at 20:04

    Die haben ihn nur geschubst, die Buben. Die wollten nur spielen:

    Morgen heisst es dann, Magnitz wäre mehrmals, mit Absicht und voller Wucht in das Kantholz gesprungen, um die Nachfolgeorganisation des Rotfront-Kämpferbundes zu diskreditieren.

  125. Das üble Politikergesindel hat doch nur Angst davor, dass durch den Datenkjau wieder zahlreiche Schwule und Päderasten geoutet werden!

  126. nicht die mama 8. Januar 2019 at 21:27

    VivaEspaña 8. Januar 2019 at 20:04

    Die haben ihn nur geschubst, die Buben. Die wollten nur spielen:

    Morgen heisst es dann, Magnitz wäre mehrmals, mit Absicht und voller Wucht in das Kantholz gesprungen, um die Nachfolgeorganisation des Rotfront-Kämpferbundes zu diskreditieren.

    ————————————————————-

    Der Lügen-MDR meldete, daß der AfD-Mann „attackiert“ worden sei, und daraufhin stürzte und sich Verletzungen zuzog. Also er zog sie zu sich hin, als er am Boden lag, nehme ich an.

    Freunde, wer von Euch zahlt den Rundfunkbeitrag? So ist das.

  127. …nicht mal der NSA. Ob der Bub aus dem Kinderzimmer schon von Mami und Papi alleine wegdarf um auf Kosten eines IT-Konzerns zu der gegenwärtig stattfindenden High-Tec-Messe in Las Vegas zu reisen?
    Oder hat man ihm denn wenigstens einen gut dotierten Beamtenjob beim BND angeboten? Aber vermutlich würde er sich dort nur langweilen…

  128. aenderung 8. Januar 2019 at 20:19
    mein Passwort bei Pi ist Kewil, hahahah..

    ——————————
    Zu kompliziert. Meins ist schlicht und einfach: PI … kommt keiner drauf! 🙂

  129. Es gibt zwei Möglichkeiten für ein sicheres Passwort.

    Erste Möglichkeit: Das Passwort ist sehr kompliziert. Beispiel: „!§)?²³&?%$#“

    Zweite Möglichkeit: Das Passwort ist durch ein gewisses Quantum an Perversität derart kontaminiert, dass allein der Versuch es zu tippen scheitern wird, da die aufkommenden Assoziationen so verstörend sind, dass sowohl Finger als auch Tastatur versagen. Beispiel: „Eine_Nacht_mit_Merkel“. Oder je nach Vorliebe: „Eine_Nacht_mit_Altmaier“.

  130. Kleber vom ZDF hat übrigens sofort reagiert und sein Passwort geändert.
    „Uhu“ ist zu kurz laut den Neuland-IT-Spezialisten vom Staatsfunk.
    Kleber verwendet jetzt „Pattex“.

    [Nein, ich mache keine Schleichwerbung für Kleber-Produkte…]

  131. @ Magnus 8. Januar 2019 at 17:14
    („HAHAHAHAHA, ich hab in meiner Jugendzeit auch mal ein wenig gehackt, und tatsächlich, viele Deppen wählen als Passwort „passwort“ oder „1234“. Und nun bezeichnen die Bundesdödel und Systemmedien den „grossen Hack“ als Angriff auf die Demokratie! Meines Wissens nach, ist niemand ins Regierungsnetzwerk eingedrungen. Also was soll das mit dem Staatshack?? Die Dödel sind nur so sauer, weil man ihrer Dummheit auf die Spur gekommen ist. ../… denn die Politdeppen und die „Prominenten“(Welke, Ehring, etc…WÜRG) sind doch soooo schlau! Die meisten haben sogar ein abgebrochenes Studium! LOL)“
    =====
    Genau und dann noch auf leuchtend-gelbem POST-IT vorne am Monitor am besten angepint mit „Passwort: 123“ drauf!
    Und dann fragt Merkel trotzdem noch: „Frau Baumann, wie war noch gleich mein Passwort?“
    „123 – Frau Merkel! Habe es ihnen doch im gelben Post-It an den Monitor geklebt!“ ( Merkel sucht noch den Knopf zum Anschalten des PCs…)
    ====
    Habe ich genau SO mit den Zetteln schon in drei verschiedenen Unternehmen gesehen !!! 🙂

  132. Wenn sie einen Videobeweis haben, daß kein Kantholz im Spiel war, dann sollen sie das Video zeigen!

  133. Made in Germany West 8. Januar 2019 at 22:16
    Was haben wir für Größen in unserer Regierung!
    Der einzige Fachkräftemangel in Deutschland herrscht in der Bundesregierung!

  134. PS: Wenn nicht, liegt der Zettel mit dem Passwort auch sehr oft genau am Arbeitsplatz unter der Schreibtischunterlage!!! 🙂
    Auch schon mehrfach gefunden, einmal als Hinweis an (verzweifelte Kollegin, die kranken Kollegen vertreten musste und heißfroh war, somit an Daten heranzukommen, die sie dringend brauchte)

  135. Elijah 8. Januar 2019 at 21:26

    Es sind Politiker betroffen, unsere Eliten. Also werden jetzt ganz schnell neue Gesetze kommen. Denn wenn das Volk betroffen ist, wie vor wenigen Jahren noch durch die NSA bekannt wurde, dann interessiert es keinen.
    Am verhalten der NSA hat sich wohl nichts geändert ausser das Trump ihnen noch 8 Mrd mehr zugeschustert hat, aber auch das ist ja erst durch Merkels Handy herrausgekommen.
    Aber was man auch immer sagen kann ist immerhin veröffentlicht die NSA keine privaten Daten!
    Gesetze sind ja schon da, sie müssen nur durchgesetzt werden!

  136. Haremhab 8. Januar 2019 at 23:03

    Ooooch. Das war jetzt zuviel. Furchtbar. Das gibt Albträume. Ich kann nicht mehr…

  137. @DFens 8. Januar 2019 at 23:02
    ——————————————–
    Eine Nacht mit Angela … da, da … das verstört wirklich…
    Tausende Grünenwähler träumen davon…

  138. @Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 22:46

    aenderung 8. Januar 2019 at 20:19
    mein Passwort bei Pi ist Kewil, hahahah..

    ——————————
    Zu kompliziert. Meins ist schlicht und einfach: PI … kommt keiner drauf!

    Ist doch wurscht da PI noch wie in den 90gern auf Verschlüsselung verzichtet kan es eh von Aussen direckt abgegriffen werden.

  139. @ Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:43
    „Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? ?“
    ===
    Oha, vor Stunden haben Sie bereits den gleichen „Joke“ = Fakt gebracht!
    Sorry, war zu spät, man sollte vorher lesen (nicht hinterher nach dem Posten, sorry, komme nicht mehr nach mit dem Nachlesen… 🙂

  140. Irgendwie gehen sowohl Tagesschau, als auch der Artikel hier, als auch die Kommentare hier an der Sache vorbei:
    Das einzig Interessante ist bei einem Leak doch: Was steht drin?
    Ist in den Informationen irgendwas, das einen politischen Skandal auslösen könnte? Das interessiert mich.
    Wer welche Passwörter hat, nicht.

  141. Eistee 8. Januar 2019 at 23:43
    Das einzig Interessante ist bei einem Leak doch: Was steht drin?
    Ist in den Informationen irgendwas, das einen politischen Skandal auslösen könnte?

    _________________________________________________________
    Na vor 4 Wochen hat man bei einem V-Mann auch solche Daten veröffentlicht da war hir noch zwischen 10 Jahren Sibirien und dem Strick alles zu hören!
    Und ja es ist einen politischer Skandal wen plötzlich jeder die privatNr hat und weiss auf welche Schule die Kinder gehen.

  142. Smile 8. Januar 2019 at 23:20
    @ Hans R. Brecher 8. Januar 2019 at 18:43
    „Und weil es so schwer zu merken ist, hast Du es Dir sicher auf einen selbstklebenden Zettel geschrieben, der an Deinem Monitor hängt? ?“
    ===
    Oha, vor Stunden haben Sie bereits den gleichen „Joke“ = Fakt gebracht!
    Sorry, war zu spät, man sollte vorher lesen (nicht hinterher nach dem Posten, sorry, komme nicht mehr nach mit dem Nachlesen… ?

    ————————–
    Kein Problem! Das passiert jedem mal! Jetzt aber ab in den Nachtclub, immer ab 0 Uhr im letzten Strang! 🙂

  143. en Shalom 8. Januar 2019 at 23:04
    Kleber vom ZDF hat übrigens sofort reagiert und sein Passwort geändert.
    „Uhu“ ist zu kurz laut den Neuland-IT-Spezialisten vom Staatsfunk.
    Kleber verwendet jetzt „Pattex“.

    [Nein, ich mache keine Schleichwerbung für Kleber-Produkte…]

    ——————————–
    Das ist aber nett! 🙂
    Auf Schwäbisch könnte er auch „Bäbb“ nehmen.

    http://schwaebisches-woerterbuch.de/default.asp?q=B%E4bb

  144. Haremhab 8. Januar 2019 at 23:03
    @ DFens 8. Januar 2019 at 23:02

    Nimm doch als Passwort: CFR_nackt

    ———————————
    Geht nicht. Muß auf meine Psychohygiene achten … Jedesmal beim Computerhochfahren dieses Bild vor dem inneren Auge … Aber es könnte gegen Internetsucht helfen … 🙂

  145. Elijah 8. Januar 2019 at 21:26
    Es sind Politiker betroffen, unsere Eliten.

    ——
    Du meinst sicher die selbsternannten Eliten !
    Wenn ich bei Facebook oder Twitter meinen Senf abdrücke, ist dies das gleiche, als ob ich meinen Müll am Straßenrand zu Abholung hinstelle, jeder kann auf den Müll zugreifen !

  146. Made in Germany West 8. Januar 2019 at 22:16
    Die Bundesregierung lässt sich ihre Daten von einem Schüler klauen. Alle mal lachen.

    ——
    So was kann passieren, bei den vielen Grünzeug ohne abgeschlossener Ausbildung !

  147. Halten wir mal fest: Wer hatte die Datenlecks vor x Jahren im Bundestag? Wer hat das Netz administriert? Und wer hat den Auftrag für den „Refresh“ bekommen? Fragt Euch auch mal! Geballtes Know-How oder geballte Beziehungen? Ich überlasse der Phantasie die Antworten.

  148. „Mega-Datenklau“ im Bundestag ein läppischer Schülerscherz

    Ich würde ein Fragezeichen hinter die Überschrift setzen.
    😎

  149. Was sagt denn Herr Schmitz dazu?

    Der kennt sich doch mit solchen Dingen auch bestens aus….

  150. „Der Geheimdienstexperte der Unions-Bundestagsfraktion, Patrick Sensburg (CDU), vermutet indes rechtsgerichtete Personen hinter der massenhaften Veröffentlichung teils sensibler Daten im Internet. „Ich gehe von einer Hackerattacke aus dem AfD-nahen-Spektrum aus“
    Soso, es wird „vermutet“.
    Man hätte stattdessen auch schreiben können, Sensburg (der im übrigen sehr arrogant ist) habe „aus dem Kaffeesatz gelesen“, „in seinem Morgenstuhl gefischt“ oder „die dicke Kartenlegerin gefragt, die von Kalkofe andauernd parodiert wird“. Alles gleichermaßen seriös.
    Vielleicht hat die Afd, allen voran MdB Uwe Kamann, vom Thema Digitalisierung einfach mehr Ahnung als Merkel und ihre Geschwätztruppe?
    Jedes Mal, wenn Merkel im Bundestag während einer Plenarsitzung „surft“ statt einer Rede eines AfD-Abgeordneten zuzuhören, wird mir ganz mulmig, da hoffe ich immer, sie surft nur privat, statt wieder einmal berufliche sensible Daten preiszugeben.

  151. An ihren Passworten sollt ihr sie erkennen.
    1. Johannes 2,1-6
    Einer blöder als der andere.

  152. „Drehhofer“, Sie glauben doch nicht selbst den Mist, den Sie da erzählt haben. Staatsversagen auf ganzer Linie.
    P.S. Ich empfehle Cybersicherheit Premium. 😀

  153. Es war China oder Russland. Dann waren es die Rechten. Das war sofort klar. Das heißt dann auch, dass es die AfD war. Das war alles klar, denn anders kann es gar nicht sein. So muss es sein!!!!!!!!!!!! sagten fast alle Medien und TV.

    Jetzt sieht man die Wahrheit und die sieht so aus: Die 1000 Promis und Politiker sind eigentlich privat dümmer wie man das vermuten würde. Dumm, dümmer, Promis. Es sind keine außergewöhnlichen Leute, es sind Leute, die nur durch ihre Show, ihr Gehabe und ihren Job heraus ragen.
    Rein fachlich ist jede Putzfrau besser drauf. Ein Til Schweiger z.B. ( so alle!) wird wohl für 10 accounts nur ein Passwort haben „Til“. So ist es auch bei den Politikern.
    Wie gesagt, man sieht „MEHR SCHEIN ALS SEIN“ und von dem, was sie reden haben sie in real keine fachliche Kompetenz!
    Jeder auf Pi geht besser mit seinen Daten und Passwörtern um, wie die „bekannte Promischicht“. Jeder Schüler kann heute sehen, was GRÜN Habeck privat treibt. Habeck ist so naiv-dumm wie seine Passwörter und seine Aussagen betr. Idioten im Osten. Ich hoffe auf keine 5% für die GRÜNEN im Osten. Im Westen wählen die Promis GRÜN. Ist leider so. Aber alle haben nur einen IQ. Der ist beschränkt wie ihre PC-Kenntnisse.

  154. Manfred_K 8. Januar 2019 at 17:18
    Alle die hier gehackt wurden sind einfach nur zu blöd.
    Mit einem 1Bit breiten Hirn kommen sie gerade mal auf „0“ und „1“, aber meist auf „0“.
    Reden von Industrie 4.0 und Digitalisierung und haben keine Ahnung was das letztendlich überhaupt bedeutet.

    …unsere digitalen Vollversager im Bundestag und ihre sogenannten
    Experten können gerade mal eine Maus über den Bildschirm
    schubsen – zu mehr reicht es bei denen nicht. Aber Digitalisierung
    fordern.Sie leiden allesamt an Gehirnvereisung (nicht heilbar)
    Meine Forderungen für Bundestagsabgeordnete:
    1. Nachweis der Schulabschlüsse
    2. Nachweis einer Berufsausbildung
    3. Schule, Beruf und Studienabbrecher aus dem Bundestag entsorgen
    4. Gehälter und Pensionen von Betrüger und Gaunern im Bundestag
    zurück erstatten lassen. Offenlegung aller Bankkonten
    5. Das ganze Pack das ohne Experten und Beratern keinen einzigen Satz
    frei sprechen kann auf Hartz IV – Niveau setzen.
    6. Mehr Überwachung und regelmäßige Drogenkontrolle aller Abgeordneten
    und Bundespolitiker ( monatlich )
    7. Suizid für Politiker und andere Nichtsnutze erlauben.
    8. Lobbyisten = Koruptes Pack, teeren und federn,
    anschließend durch die Strassen jagen.
    Ach ja vierteilen habe ich noch vergessen.
    … Natürlich ist das alles Satire, den wer könnte diesem
    ehrenwerten Pack etwas schlechtes wünschen ?

  155. Über einen läppigen Datenklau wird bereits seit Tagen in der Verbrecher-Riege diskutiert. Was haben diese Polit-Verbrecher denn alles zu verbergen das hier kein Ende zu sehern ist?

    Dagegen ist ein Mordversuch für die Altparteien an einem AfD Bundestagsmitglied natürlich ein Vogelschiss und gehört, wie sich Maddin ausdrückte, auf dem Misthaufen der Geschichte entsorgt. Und diese Schwerverbrecher soll ich nicht als Faschisten, die Nachfolger Hitlers, bezeichnen? Sie haben von ihm gelernt und sind inzwischen weitaus schlimmer.

  156. Natürlich sind solche Dinge nicht in Ordnung.
    Trotzdem habe ich Respekt vor dem Können dieses 20jährigen Schülers, der sich diese Computer-Kenntnisse selbst erworben hat.
    Dass er über gewisse Äüßerungen von Politiker und Prominenter verärgert war, macht ihn mir auch noch sympathisch.

  157. Wie es um die Sicherheit in diesem Land bestellt ist, zeigt dieser lächerliche Vorfall nur zu deutlich: Sie ist de facto nicht mehr vorhanden. Egal wie der Minister heißt. Solange die FDJ-Sekretärin mitsamt ihren Unterlagen nicht endlich gestürzt wird, wird sich nichts ändern, nur alles noch schlimmer werden.
    Heute können bei uns harmlose Menschen beinahe täglich auf offener Straße überfallen, beraubt, gemessert, erstochen und erschlagen werden. ARD + ZDF und sonstiger Schmierenpresse ist es viel wichtiger und dramatischer, daß ein Schüler Telefonnummern etc. von „Politikern“ und „Prominenten“ gehackt. Welch ein Drama. GEZ muß weg, mit ihr die gesamte Marionettenschar von Slomka bis „Claas“ Kleber. Will, Illner, Maische usw. und Phönix gleich dazu.
    SCHWARZ/ROT/GRÜNE/LINKE PEST ABWÄHLEN!!!!!!

  158. Recht hat er, dieser Seehofer, nur hat er wieder mal unterschlagen, dass das was jeder Schüler kann erst recht alle Profis können.

  159. Schöner Artikel! So ähnlich sehe ich das auch. Viel Aufregung und wenig Information. Bin selbst im IT-Support beschäftigt und kenne solche Anwender auch.
    Hier wird m.E. vieles durcheinandergeschmissen und dann das Fürchterlichste an die Wand gemalt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man noch so einfach in Bundestagsnetzwerk eindringen könnte. Daher nehme ich an, dass der Lorbas sich Zugriff auf die Notebooks/Privatrechner/Konten in sozialen Netzwerken der Düpierten verschafft hat. Die sind vermutlich allesamt selbst schuld, weil sie Sicherheitsmaßnahmen vielleicht aus Bequemlichkeit deaktiviert haben, sich Lulli-Kennwörter ausgedacht habe o.ä.
    In der Schweiz lacht man und sagt, wen wundert’s bei den Bildungsunständen so vieler MDBs: abgebrochenes Studium, nie etwas anderes getan, als sich in Parteietagen selbst zu gefallen, techno-phobe Typen. Es ist zugegeben kein Kinderspiel mehr mit der IT umzugehen, aber es gibt genug Hilfen und professionelle Informationen, doch die Betroffenen schert das nicht. Sie nehmen solche Angebote i.d.R. nicht an – vielleicht wenn so ein Kurs auf Steuerzahler-Rechnung in Davos abgehalten werden würde. Beim pressegerechten Aufschrei, möglichst mit politischem Fingerzeig, sind sie aber ganz groß.

  160. Cyberangriff auf strohdumme Politikdarsteller war die willkommene Gelegenheit um vom Bombenanschlag auf ein AfD Bürgerbüro abzulegen.
    Immer zur passende Zeit…. Ach lassen wir das, Klingt nach Verschwörungstheorie

  161. Eines muss man dem Schweinfurter Neger lassen: Das ist endlich mal ein ECHTER Schutzsuchender weil Verfolgter 🙂

  162. FCK ISlam 9. Januar 2019 at 13:53

    Cyberangriff auf strohdumme Politikdarsteller war die willkommene Gelegenheit um vom Bombenanschlag auf ein AfD Bürgerbüro abzulegen.
    Immer zur passende Zeit…. Ach lassen wir das, Klingt nach Verschwörungstheorie “

    Die Lumpenmedien haben jetzt ein ganz anderes Ablenkungsthema. Es geht um die Klorollen, wo ein Mops abgebildet ist. Wegen der starken Nachfrage haben Bürger ein Problem damit, noch welche zu bekommen. Im Internet kann man sie zu erhöhten Preisen bestellen.
    Der Dummmichel macht seinem Namen wieder alle Ehre. Er hat ja sonst keine Probleme.

  163. Eurabier 8. Januar 2019 at 17:01; Hör bloss auf mit Schmidt-Schnauze, zum Glück kann der mittlerweile nicht mehr nerven. Ich erinnere mich an keine einzige Handlung, die während seiner Kanzlerschaft erwähnenswert war. Kohl hat immerhin die Wiedervereinigung zu verantworten. es wurden unter seiner Amtszeit sogar mal die Steuern geringfügig gesenkt. Das einzige was an Schmidt bemerkenswert war, dass er zu allen möglichen Gelegenheiten, ohne von irgendwem gefragt zu werden, seine grosse Klappe aufgerissen hat. Solange er was zu sagen hatte, war er genauso aktiv wie Drehhofer.

    Magnus 8. Januar 2019 at 17:14; Nicht nur Privatleute. Ich machte mal vor rund 25 Jahren Telekolleg. Da wurde auch ein kleiner Computerkurs angeboten. Einmal hatten wir die Erlaubnis im Internet zu surfen. V90 Geschwindigkeit, nur Textbasiert war damals noch Standard. Eine aus der Klasse hatte auch mit ein paar solcher Versuche das PW irgendeiner Behörde oder Riesenfirma raus. Keine Ahnung was das war, DLR, BKA, MBB oder irgendwas in der Richtung.

    Dichter 8. Januar 2019 at 18:35; Bist du dir da sicher, erstmal hab ich berechtigte Zweifel, dass die Füsigarin ist und dass sie nicht 2 und 2 zusammenzählen kann, hat sie oft genug bewiesen. Deshalb ist die Unterstellung, dass die bis 5 zählen kann, durch keine empiristik oder wie sich das schimpft, halt mit dem Turm in NYC belegt. Erdbeben in Japan, pazifischer Feuerring, Nordsee, Null vulkanische Aktivität, deshalb Abschaltung aller AKWs bei uns, die aber ohnehin alle, viele km von der Küste entfernt liegen.

    jeanette 8. Januar 2019 at 17:52; Schwimmbäder werden vielerorts geschlossen, natzürlich auch wegen den Grünen. Nicht dass die was gegen Schwimmen hätten, das tun sie ja regelmässig, wenn ihnen jemand mit tatsächlichen Fakten kommt, sondern weil durch diese Bande die Strompreise derart gestiegen sind, dass sich die Betreiber die Haizkosten nicht mehr leisten können. Dort wo ich in die Schule gegangen bin, hatte die Grundschule eine eigenes kleines Hallenbad. Mittlerweile zu, wegen zu hoher Kosten. In Ansbach gabs bis vor ungefähr nem Jahr im Krankenhaus ein Bewegungsbad für körperlich eingeschränkte, das wurde auch zugemacht, wegen zu hoher Kosten. Und das sind bloss 2 Fälle, die mir persönlich bekannt sind. Jede(r) andere wird vermutlich ebenfalls einige andere Fälle kennen.

    jeanette 8. Januar 2019 at 17:52; Ausserdem 36, wers denn glaubt, (ich nicht) vermutlich wie üblich 5 Affganen und 30 Bewacher.

    ich2 9. Januar 2019 at 00:04; Wenn derjenige welcher, die Daten vorher auf der Stasiakte zum selberschreiben zur gefälligen Bedienung selber hinterlassen hat, selber schuld.

  164. ich2
    Eistee 8. Januar 2019 at 23:43
    Das einzig Interessante ist bei einem Leak doch: Was steht drin?
    Ist in den Informationen irgendwas, das einen politischen Skandal auslösen könnte?

    Na vor 4 Wochen hat man bei einem V-Mann auch solche Daten veröffentlicht da war hir noch zwischen 10 Jahren Sibirien und dem Strick alles zu hören!
    Und ja es ist einen politischer Skandal wen plötzlich jeder die privatNr hat und weiss auf welche Schule die Kinder gehen.
    —————–
    Ich glaube, Du/ihr versteht mich noch nicht:
    Privatnummern interessieren mich nicht. Bilder von den Kindern oder den Katzen der Damen und Herren auch nicht.
    Sondern nur, ob in den geleakten Informationen steht, ob und in welcher Weise jemand Dreck am Stecken hat – so daß er dadurch sein Amt verlieren könnte.
    Das ist das Wichtigste. Und dazu schreibt (zumindest bisher) niemand was.
    Bild schreibt, sie wollen die Informationen sichten, aber nicht verwenden. Nur ist Bild ja nicht nach Gutsherrenart Herr über diese Informationen. Sondern viele haben sie. Viele könnten sie benutzen. Und damit meine ich wie gesagt nicht die Privatnummern oder -adressen. Die gehen einen in der Tat nichts an. Aber die Frage ist doch, ob da auch was ist, das die Öffentlichkeit sehr wohl angeht. Darum geht es. Klar, soweit?

  165. @oastguard18 8. Januar 2019 at 17:05

    Kann das BSI dem 20-Jährigen nicht einen guten Posten anbieten?
    Dass er Ahnung hat, hat er ja bewiesen.

    —————————————–

    NEIN, bloß nicht. Lasst die Bundestrojaner-BSI-Schnarchlappen bloß unter sich. Die staatlichen Guck und Horch Behörden versuchen ja überall, kompetentes Pesonal zu keilen.
    Letztes Jahr, ich glaube es war Niedersachsen, beauftragte die Polizei (erstmal probehalber -ach so) ein Privatunternehmen mit der Auswertung beschlagnahmter Computer. Angeblich, um feststellen zu können, wer schneller ist. Polizei oder Privatunternehmen.
    Wie sollte es auch anders sein, es wiurde der Universal-Joker „Kinderpono“ ausgespielt. Dann sagt Dummmichel doch, dagegen müsse ja etwes getan werden.
    Die denächst tätigen privaten Schnüffelfirmen werden wohl welcher politischen Grundeinstellung angehören? Und wer wird mit Durchsuchungen und Computerbeschlagnahme am ehesten rechnen müssen?
    Weg hier. Nur noch weg hier.

Comments are closed.