Diese Woche erklärte der oberste Verfassungsschützer Thomas Haldenwang die AfD zum „Prüffall“. Haldenwang ist Nachfolger von Hans-Georg Maaßen. Das war jener aufrecht Beamte, der es wagte der Regierung Merkel zu widersprechen, als diese, zur Ablenkung von einem Mord an einem Deutschen in Chemnitz durch einen Asylbewerber, schnell mal „Hetzjagden und einen „rechten Mob“ erfand und damit eine ganze Stadt denunzierte. Maaßen war ein Freund der Wahrheit. Er sah keine Hetzjagden in Chemnitz und er sah auch keine Gründe die AfD vom Verfassungsschutz beobachten zu lassen. Deshalb musste er weg. Das hat Ralf Stegner, Vizechef von Merkels Koalitionspartner SPD, öffentlich bestätigt.

Maaßen musste gehen, um den Weg frei zu machen für eine Überwachung der AfD. Oder mit anderen Worten: Damit Frau Merkel und ihre Regierung den Verfassungsschutz für rein parteipolitische Zwecke missbrauchen können. Da trifft es sich gut, dass Maaßens Nachfolger Thomas Haldenwang – Überraschung! CDU-Mitglied ist. Und Haldenwang liefert, was Merkel erwartet. Er verkündete prompt, die AfD sei ein „Prüffall“. Wohlgemerkt, er sagte nicht: Die AfD er sagte nicht, die AfD wird überwacht. Denn gegen die Überwachung könnte die AfD klagen und die Aussichten zu obsiegen wären sehr, sehr gut. Haldenwang verkündete lediglich, dass man prüfe.

Gleichzeitig wurde ein Gutachten des Verfassungsschutzes an mehrere Medien durchgestochen. Ist das nicht ein Zufall? Die Bekanntgabe, die AfD sei ein Prüffall, ist ein Novum und eine klare Verleumdung. Es ist so als ob Steuerbehörden bekannt geben würden, sie überprüften gerade, sagen wir – Wolfgang Schäuble wegen Beihilfe zur Steuerhinterziehung in der Cum-Ex-Affäre. Oder gäbe als die Staatsanwaltschaft bekannt, sie überprüften den schon erwähnten SPD-Vize Ralf Stegner, dessen Sohn nach Zeitungsberichten Mitglied der Antifa ist, wegen Kontakten zu offen verfassungsfeindlichen und kriminellen Vereinigungen. (Weiter im Video von Nicolaus Fest.)

image_pdfimage_print

 

73 KOMMENTARE

  1. Fairmann 20. Januar 2019 at 13:43
    Das Video wird noch vom VS geprüft, bevor es erscheinen darf.

    🙂

  2. Staatliche Informationstätigkeit können mittelbar-faktische Grundrechtseingriffe sein und damit ist die AfD grundsätzlich auch in der Lage, diese Info der Öffentlichkeit durch den Verfassungsschutz anzugreifen.
    Es wird dann darauf ankommen, ob der Staat diese Information rechtfertigen kann und ob sich eine Ungleichbehandlung von vergleichbaren Sachverhalten (also wo solche Prüffälle nicht kommuniziert wurden) sachlich rechtfertigen lässt. Möglicherweise wird man dann auf die Bedeutung der AfD und das gesteigerte Informationsinteresse der Öffentlichkeit abstellen.
    Aber argumentative Ansatzpunkte für die AfD gibt es auf jeden Fall! Das wird wohl auch momentan noch geprüft.

  3. Islamisierung führt zu Wohlstandsbeseitigung!
    Kein Investor will mehr nach Deutschland!

  4. @Fairmann 20. Januar 2019 at 13:43

    Das Video wird noch vom VS geprüft, bevor es erscheinen darf.


    HaHaHaHaHa

  5. Fairmann 20. Januar 2019 at 13:46
    AfD – staatlich geprüft!
    Bei dem neuen Gütesiegel kann man ja nur diese Partei wählen.
    __________________________________________________
    Die Prüfstelle wurde soeben in den Agitprop-Zirkus von Merkel eingereiht.
    Das Gütesiegel von Haldenwang hat etwa denselben Wert wie ein Affidavit von Idi Amin Dada.

  6. Diese Merkel-Regierung mißbrauch alles was zur Machterhaltund dieses verbrecherischen Systems nützlich ist, ist das denn immer noch nicht verstanden?

  7. Hagen von Tronje 20. Januar 2019 at 13:46

    https://www.focus.de/politik/deutschland/staedtebund-warnt-erstarken-der-afd-fuehrt-zu-wohlstandsverlust_id_10208791.html

    Was für ein Schwachfug.

    – Für Wohlstandsverlust sorgen die Grüne und ergrünten Blockparteien mit dem Vertreiben jeglicher Wirtschaft, die nicht atomundkrötenfrei ist.
    – Für Wohlstandsverlust sorgt ein technikfeinliches Deutschland.
    – Für Wohlstandsverlust sorgt ein Deutschland, dessen Abgaben und Auflagen für Unternehmen und Steuerzahler dermaßen hoch sind, daß es sich beide überlegen, in Deutschland zu bleiben.
    – Für Wohlstandsverlust sorgt ein deutsches Steuer-, Rechts-, Klage-, Bürokratiegeflecht, das selbst ohne seinen aktuelle ideologischen Überbau alles tut, damit sich in Deutschland keine dynamisch-wirtschaftliche Kraft (außer der staatsfinanzierten Sozialindustrie) ansiedelt.
    – Für Wohlstandsverlust sorgt ein Staat, der Firmen vergrault, weil er den Mitarbeitern ausländischer Firmen ein Leben in einer islamisierten Raubhölle bietet; der gegen „kapitalistische Heuschrecken“ hetzt, aber Pegida für seine staatliche Misere verantwortlich macht.
    – Wenn hier in Deutschland bei – von deutschen Unternehmen rede ich schon gar nicht mehr, die sind bis auf ihren Namen längst platt – Telekommunikation (Nokia), Turbinen (Siemens), Biotech (Bayer) etc.pp. weiteren Werken die Lichter ausgehen, ist daran weder „Pegida“ noch „Rächtz“ noch die AfD schuld, sondern schlicht und ergreifend die grottige Realität in der Ideologischen Sozialistischen Republik Deutschland (ISRD) schuld, teilautonome Republik der EUdSSR.

  8. Einbrecherbanden im ganzen Land, nichts ist mehr sicher, die Invasoren nehmen sich was sie wollen

    Die geben sich nicht mit 400,00 € im Monat zufrieden. Die sind gekommen, um großer, reicher und mächtiger Mann zu werden. So wie sie es in Afrika und Islamien schon in Filmen gesehen haben.

    Die wollen schnell das große Geld, großen Wagen und viele Links-Grüne Weiber, die für sie mit dem Arsch wackeln. Da muss man natürlich erst mal ordentlich Kohle haben, wenn man groß raus kommen will, denn Abou Chaker und Co. sind das große Vorbild für sehr viele von denen.

    https://www.sol.de/news/update/News-Update,323239/Neun-Einbrueche-in-zwei-Tagen-Polizei-sucht-Einbrecher-in-Neunkirchen-Illingen-Landsweiler-Schiffweiler-und-Spiesen,323308

  9. Mehr Marionette geht nicht! Merkt Haldenwang das nicht? Wahrscheinlich erzählt er abends im Bett seiner Frau wie wichtig er jetzt ist!

  10. Stasi bleibt Stasi! Verfassungsschutz = GroKo (CDU-SPD) leider. Da den Altparteien die Wähler weglaufen, wird jedes Mittel ergriffen um die AfD zu diskreditieren. Die Angst geht um, vor Machtverlust und Privilegien, vor Bloßstellung Ihrer Vetternwirtschaft und Korruption zum Schaden der Steuerzahler.

  11. Veruntreuung in Millionenhöhe: Duisburger Sozialdienstleister ZOF stellt Insolvenzantrag. 348 Mitarbeiter sind betroffen. Ehemaliger Vorsitzender der Türke! DENIZ AKSEN (!!!) soll sich privat an Einnahmen des Vereins um rund zwei Millionen Euro bereichert haben. Er ist wieder auf freiem Fuß.

    https://www.waz.de/staedte/duisburg/millionenschulden-asylheimbetreiber-stellt-insolvenzantrag-id216227097.html

    Aksen, dessen Schwester an hoher Stelle in einem NRW-Ministerium arbeitet, konnte jahrelang schalten und walten, wie er wollte. Die Millionen kamen von Bezirksregierungen und vom Land (Steuerzahler!!!).

    Die Familie Aksen scheint im Ministerium von NRW ziemlich verbreitet zu sein… (siehe im Briefkopf Tülay Aksen-Dogan… taucht oft im Zusammenhang mit Deniz Aksen auf)

    https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV16-2484.pdf

  12. „Sind neue Zuwanderer überwiegend gut für Ihr Land?“, wurde in einer WEF-Umfrage gefragt. Weniger als die Hälfte der in Deutschland Befragten, nämlich 48 Prozent, bejahten die Frage. Es wurden daher wahrscheinlich unverhältnismässig viele Ausländerfeinde befragt. In Ländern wie China (70 Prozent), den Trumpstaaten (73 Prozent) und Indien (78 Prozent) lag dieser Anteil viel höher. Es gibt Gott-sei-gedankt eine Reihe von Ländern, in denen der Hass gegenüber Asyltouristen noch ausgeprägter ist als in Merkels Deutschland. Dass Asyltouristen„überwiegend gut“ seien für das eigene Land, sagen in der Türkei und in Frankreich jeweils nur 39 Prozent der Befragten, in Polen 33 Prozent, in Russland 32 Prozent und in Italien lediglich 30 Prozent. Allerding fehlen leider Angaben über den Heiligen Stuhl, aber eine Zustimmungsquote von 200 Prozent wird vermutet. Für die unerwünschten ökologischen, volkswirtschaftlichen, kriminologischen,volksgesundheitliche, kulturellen und sonstigen Nebenwirkungen des Massen Asyltourismus fragen Sie bitte Ihren gutmenschlichen Blockwart oder Helfershelferkreis. https://www.welt.de/wirtschaft/article187363068/Umfrage-Jeder-zweite-Deutsche-verweigert-Hilfe-fuer-die-Schwachen-dieser-Welt.html

  13. Freya- 20. Januar 2019 at 14:04

    In Deutschland gehts schlimmer ab als früher im Wilden Westen!

    Ja. Denn im „Wilden Westen“ Amerikas (egal, ob man ihn für ein Hollywood-Narrativ, eine erbarmungslose kurze Zeit zwischen 1880 und 1900 oder sonstwas hält), war es vom Klondyke bis Kalifornien und Wyoming akzeptiertes System, daß sich die Opfer wehren. Daß sie Waffen hatten.

    Und das große Narrativ „Wie der der Westen gezähmt wurde“ basiert darauf, daß Raub, Mord und Totschlag aus Gelegenheit und Gier erbarmungslos verfolgt und bestraft wurden.

    Es ist die Geschichte einer radikal kurzen Zeit, es sind wirklich nur – phasenverschoben – knapp 20 Jahre „Wilder Westen“, in der dem fröhlichen Marodieren von Raubnomaden, Soldateskas und Banden der Garaus bereitet wurde.

  14. Natürlich wird der Verfassungsschutz genau so wie die Erforschung der Parteispenden eingesetzt, um die AfD klein zu bekommen, zu dekreditieren, am besten zu eliminieren. Aber keine Sorge, so wie die Bürger Lügen und Widersprüche in diesem Land zunehmend erkennen, so wenig lassen sie sich mit diesem AfD-bashing hinters Licht führen. Die Parteispenden laufen wie üblich und jede Alt-Partei hatte mehr und größere Problem damit, als die AfD sie je haben wird, Stichwort: Flick. Der AfD darüber hinaus Verfassungsfeindlichkeit umhängen zu wollen, ist so erbärmlich, dass man sich fragt, fällt denen denn wirklich nichts bessres ein? Vermutlich nicht. Wer bisher AfD gewählt hat, wird sie auch weiterhin wählen und wer demnächst noch alles aufwacht auch. Es ist nur die Frage, wie schnell übrige Bürger aufwachen. Die Zeit läuft.

  15. Lieber Herr Fest,

    Man sollte nie vergessen, von woher unsere von Gott geschenkte Frau Dr Merkel kommt.

    Sie wurde von der Stasi an eine der wichtigsten Schlüsselstellen in der damaligen Übergangszeit in die CDU geschleust. Leider erinnern sich nur noch wenige an diese Stasi Affären.

    Obwohl bar jeglicher Kenntnisse, wie sie später bestätigte, wurde sie mit dem Aufbau und der Koordination der CDU EDV in den neuen Bundesländern beauftragt. Für einen Geheimdienstmitarbeiter der Traumjob par excellence.

    Aus dieser Welt der Stasi und des Agitprop kommt sie. Schon vergessen, mit welcher Heimtücke sie Kohl entmachtete und mit welcher Raffinesse sie die bürgerliche CDU in ihrem Kampf gegen die Bourgeoisie in Westdeutschland eingebunden hat?

    Ich hoffe, sie wird irgendwann vor Gericht stehen.

  16. Freya- 20. Januar 2019 at 14:10

    Veruntreuung in Millionenhöhe: Duisburger Sozialdienstleister ZOF stellt Insolvenzantrag. 348 Mitarbeiter sind betroffen. Ehemaliger Vorsitzender der Türke! DENIZ AKSEN (!!!) soll sich privat an Einnahmen des Vereins um rund zwei Millionen Euro bereichert haben. Er ist wieder auf freiem Fuß.

    https://www.waz.de/staedte/duisburg/millionenschulden-asylheimbetreiber-stellt-insolvenzantrag-id216227097.html

    Aksen, dessen Schwester an hoher Stelle in einem NRW-Ministerium arbeitet, konnte jahrelang schalten und walten, wie er wollte. Die Millionen kamen von Bezirksregierungen und vom Land (Steuerzahler!!!).

    Die Familie Aksen scheint im Ministerium von NRW ziemlich verbreitet zu sein… (siehe im Briefkopf Tülay Aksen-Dogan… taucht oft im Zusammenhang mit Deniz Aksen auf)

    https://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV16-2484.pdf

    Für die ist Deutschland nur ein Hort der Ungläubigen, der maximal ausgeplündert werden kann.
    Das ist Landnahme und Wohlstandsraub im Namen des Islam.
    Die machen es ganz so wie ihr Vorbild Mohammed, der plünderte auch alles was er konnte.

  17. @ Babieca 20. Januar 2019 at 14:23
    Freya- 20. Januar 2019 at 14:04

    Ich weiß.. aber es ist auch eine Redewendung. So kann ich mir die Zustände irgendwie einordnen.

  18. Der „Grundgesetzschutz“ wurde zur politischen Polizei umgebaut/missbraucht. Damit wird dieses linksgrüne Repressionsinstrument den Weg des Ministeriums für Staatssicherheit der Ex-DDR gehen.

    Liebe Stasi-Leute, dreht euch schon mal. Eure Chancen auf dem heutigen Arbeitsmarkt sind sicherlich besser, als damals 1990 für eure Amtsvorgänger.

  19. Das war der Bevölkerung doch völlig klar, was da gerade zur Zeit läuft.
    Und „Kinnlade“ Pöbelralle Stegner, hat es ja auch noch Werbewirksam geleakt…
    Das nenne ich,Amtsmissbrauch,aber die Herrschenden bestimmen ja,was und was nicht..
    Gesetze sind Überbewertet,die kann man dehnen wie Kaugummi,
    aber das hat mit Rechtsstaatlichkeit und Demokratie rein gar nichts mehr zu tun.
    Das ist Willkür!

  20. Freya- 20. Januar 2019 at 13:57

    @Fairmann 20. Januar 2019 at 13:43

    Das Video wird noch vom VS geprüft, bevor es erscheinen darf.


    HaHaHaHaHa
    …………….
    Ich hab auch erst gelacht, aber das ist gar nicht so abwegig. Eine Ex-SED-Schranze mit langjähriger, böswilliger Stasi-Spitzel-Tätigkeit zensiert schließlich auch die Meinungen deutscher ungenehmer Bürger und wird dafür fürstlich belohnt! Da bleibt einem das Lachen im Halse stecken.

    „Ich muss das aushalten“
    https://www.welt.de/sport/article187337784/Stefan-Kretzschmar-im-Interview-Ich-muss-das-aushalten.html
    Sehr lesbar, der Herr Kretzschmar, auch die Kommentare!

  21. BERICHT AUS HOLLAND.

    Die unheimlich talentierte NL-Journalistin und Terrorbeischlaf Ans Boersma zum Terrorismus: ‘De term terrorist zegt me gewoon inmiddels helemaal niks meer. En het kwaad al evenmin, want beide worden selectief toegepast.’ (Die Bezeichnung Terrorist ist für mich inzwischen einfach nichts sagend. Und das Böse genauso wenig, beide werden ja selektiv angewendet.) Boersma war 2014 unheimlich betroffen vom Leid der syrischen Asyltouristen. Im Sommer 2015 beschliesst sie ihr Urlaub dem Verwöhnen von Asyltouristen auf Lesbos zu widmen.
    https://turkishpress.de/news/panorama/20-01-2019/niederlaendische-zeitung-ans-boersma-war-nicht-aufrichtig
    Die liebe Ans wurde jetzt vom Financieel Dagblad entlassen. Hätte sie beim Dagblad zur vollen Blüte reifen können, hätte sie Claas Relotius leicht überflügelt. Jammerschade.

  22. Marnix 20. Januar 2019 at 14:14

    „Sind neue Zuwanderer überwiegend gut für Ihr Land?“, wurde in einer WEF-Umfrage gefragt. https://www.welt.de/wirtschaft/article187363068/Umfrage-Jeder-zweite-Deutsche-verweigert-Hilfe-fuer-die-Schwachen-dieser-Welt.html

    Wenn mir so ein armer Umfrage-Fuzzi am Telefon (wenn die trotz nicht gelisteter/geheimer Nummer anklingeln, läuft in D für die letzten vier Nummern eines Stadtgebiets der Nummern-Zufallsgenerator) mit so einem Mist kommt – in letzter Zeit häufiger -, mache ich den immer fertig. Fertig im Sinne von, um bei diesem Beispiel zu bleiben: „Definieren Sie ’neue Zuwanderer`.“ „Was heißt ‚überwiegend gut?'“ „Wieso ist die Skalierung so und so (wer es grob mag, sagt „dämlich“) gewählt?“ „Ich weiß, daß Sie Ihre vorgegebenen Fragen abarbeiten müssen.“ „Wer ist der Auftraggeber?“ „Ich spiele mit und lüge.“

    Was ich immer bewundere: Die häufig radebrechenden Telefonfuzzies in den Callcentern spulen ihr eingebimstes Ding mit der Unbeirrbarkeit einer Planierraupe ab.

    Die verbleibenden drei Möglichkeiten:

    – Auflegen
    – Anlügen
    – Mitspielen

    Daraus setzen sich dann die „repräsentativen Umfragen“ zusammen, die mindestens aus einer Grundgesamtheit (GG) von 1006 Leuten bestehen müssen. So hat es die „empirische Sozialforschung“ mal bestimmt, die sooooo gerne eine exakte Wissenschaft wir Mathe, Physik oder Chemie sein möchte.

  23. OT

    WORT ZUM SONNTAG
    von Joh. Seb. Bach:

    Erbarme dich, mein Gott
    Um meiner Zähren willen!
    Schaue hier, Herz und Auge
    Weint vor dir bitterlich
    Erbarme dich, mein Gott

    Andreas Scholl*, Countertenor
    https://www.youtube.com/watch?v=0WLedpz9a40

    *In meinen Ohren der beste Countertenor der Welt.
    Man kann auch lesen, es gäbe techn. bessere. Ich
    hörte mir einige auf Youtube an. Scholl singt viel
    ergreifender u. wahrhaftiger. Die anderen sind mir
    zu exaltiert.
    Andreas Scholl
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Scholl_(S%C3%A4nger)

    Marilyn Horne, Alto/Koloratur-Mezzo, ursprl. falsch als Sopran
    eingestuft. (WIKI)
    Erbarme dich mein Gott, ‚Matthäuspassion‘
    https://www.youtube.com/watch?v=SiJuiXoSscI

  24. Hans–Georg Maaßen = aufrechter Beamter
    ->
    Thomas Haldenwang = Systemling.

    So nimmt es seinen Lauf, es wird gesäubert für eine Stasi 2.0. Verfassungsschutz ist wenigstens auf Leitungsebene auf politische Linie gebracht und in die Propaganda integriert. Die meisten, die dort arbeiten, in der Regel fähige Köpfe, werden das Unheil heraufziehen sehen.

  25. CurrywurstPommes 20. Januar 2019 at 14:42

    OT: Etwas Lustiges zum Sonntag: Terry ist wieder da: *https://twitter.com/TerryReintke/status/1057902497489129473
    Wer sich noch erinnert, das ist eine von den Grünen Teletubbies (https://www.youtube.com/watch?v=XPynZgJgMt4) Muss man gesehen haben ;-)!

    Was so entsetzlich ist: „Der Jan“, also der Teletubbi von „Jan, Ska und Terry“, ist inzwischen grüner Minister in SH. Jan Philipp Albrecht. Früher hieß das „Landwirtschaftsminister“. Inzwischen heißt das „Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung“. Und das Amt ging an den Teletubbi Jan.

    https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/V/v_node.html

  26. ghazawat 20. Januar 2019 at 14:28
    Man sollte nie vergessen, von woher unsere von Gott geschenkte Frau Dr Merkel kommt.
    _______________________________________________________________
    Bei Merkel kommt Hanlon’s Razor ins Schleudern:
    „Schreibe nicht der Böswilligkeit zu, was durch Dummheit hinreichend erklärbar ist“.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Hanlon's_Razor

    Bei Merkel kommen Kulturlosigkeit (Messer & Gabel), Opportunismus (70%), Narzissmus (freundliches Gesicht), Skrupellosigkeit (jetzt sind sie halt da), Machtbesessenheit und Verantwortungslosigkeit (ich wüsste nicht, was ich hätte anders machen sollen) zusammen. Die zerkauten Fingernägel verweisen auf weitere Persönlichkeitsstörungen.

    Hanlon’s Razor muss daher wie folgt erweitert werden: schreibe nicht der Stasi zu, was durch Persönlichkeitsdefizite hinreichend erklärbar ist.

  27. @ Freya- 20. Januar 2019 at 14:14

    Fai
    ist ein Begriff des klassisch-islamischen Völkerrechts, der diejenige Güter bezeichnet, die die Muslime vom Feind ohne Gewaltanwendung erbeutet haben, darunter auch den Grund und Boden in den eroberten Gebieten. Gegenbegriff ist Ghanima, womit diejenige Beute bezeichnet wird, die die Muslime unter Gewaltanwendung (anwatan) erworben haben.[1] Fai‘ wird zum Eigentum aller Muslime, verwaltet vom Leiter (Imam) der Gemeinschaft der Muslime (Umma)…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Fai%27

  28. Der ehemalige Harvarddozent Yoni Appelbaum (Appletree) ist der Meinung dass der vom gesamten US-Zivilgesellschaft gewählte Präsident Donald Trump seines Amtes enthoben werden sollte weil er das Hauptanliegen seiner Wähler umsetzen möchte und zwar gegen zwei „demokratische“ Querulanten – Nancy Pelosi und Charles Schumer – die nur von ihrem Wahlkreis gewählt wurden. Das Demokratieverständnis der ach so liberalen US-Demokraten“ tendiert in die Richtung einer Volkdemokratie. https://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/atlantic-autor-ueber-trump-mit-jedem-tag-laenger-im-amt-richtet-er-schaden-an-15997445.html

  29. Freya- 20. Januar 2019 at 14:20

    Nur Lug & Betrug in Berlin!

    Prüfung an Polizei-Schule verschoben – Inhalte bekannt?

    Die Akademie-Chefin sagt Klausuren für mehr als 60 Schüler ab, weil die Aufgabenlösungen bereits kursieren sollen.

    https://www.morgenpost.de/article216243615/Inhalte-veroeffentlicht-Polizeiakademie-verschiebt-Klausur.html
    ………………………….
    Das kenne ich von dem Uni-Verbund hier in SH. Meine Tochter mit ausl. Namen hat auch 14 Tage vor der Mathe-Klausur die Prüfungsaufgaben zugeschanzt bekommen. Ich wusste nicht, soll ich es ihr sagen oder nicht, habe es doch getan und gesagt, üb` den Mist, das sind die Aufgaben. Aus lauter Protest, dass es nicht sein könne was nicht sein darf hat sie nur eineinhalb der acht Aufgaben geübt. Dann kam sie zurück – durchgefallen – es waren die Aufgaben! Noch am gleichen Tag hat sie sich immatrikulieren lassen mit einer furchtbaren Wut auf diesen verkommenen Staat im Bauch. Am liebsten würde sie trotz ihres heutigen tollen Jobs auswandern. Ich kann es ihr nicht verhehlen.

  30. Kopiere mich al sebst aus dem anderen VS Thema:
    http://www.pi-news.net/2019/01/die-strategie-des-verfassungsschutzes/

    “ Autodidakt 17. Januar 2019 at 23:03

    Bisschen VT von mir:

    Vielleicht zieht der Maaßen im Hintergrund noch ein paar Fäden…man sagte ja, dass seine Mitarbeiter ihm „treu und ergiebig“ waren…vielleicht ausser Maaßen noch ein paar andere oder nur ein paar andere… so gaaaaanz pssssssst geheim.
    Soll mir doch keiner sagen, dass dieser Laden nicht auch in irgendeiner Weise korrumpiert ist…zudem heisst es ja auch, dass gegen jeden was in der Schublade liegt…wurde ja auch des öfteren bewiesen um wen schnell loszuwerden…
    Man weiss ja nie, dennoch, alles ist möglich…
    Ich erwarte jedenfalls politisch und wirtschaftlich spannende Zeiten, nicht nur in dieser Hinsicht ?

    Meine Gedanken und meine Meinung!“
    ___________________________________________________________________

    Und wer weiss, wer und was so alles beobachtet und durchleuchtet wird, zumindest der Versuch stattfindet, viele werden auch hell im Köpfchen sein und entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen haben und ergreifen…vorrausschauend denken und handeln…ob das nun paranoid ist¿ Nunja. die Option besteht jedenfalls und dann ist es m:E. berechtigt „paranoide“ zu agieren. Alles andere wäre in heutigen Zeiten naiv. Ob man es schafft komplett unbehelligt zu bleiben, dem ganzen zu entgehen¿ Keine Ahnung, die Möglicheiten des VS kennen wir nicht ( werden auch die wenigsten, selbst VSler nicht kennen ), vorallem die technischen Möglichkeiten, ist ja zudem sehr verlockend für manch VSler, auch wenns nur im Eigeninteresse ist, irgendwen zu bespitzeln. Oder des „spannertums“ wegen…
    Vielleicht gehören Du und ich auch dazu…ich bin auch davon überzeugt, dass sehr viele Politiker und andere schon längst und auch lange vom VS überwacht werden…nennt sich dann inoffiziell…genau wie es dort „IMs“ gibt, nennen sich halt V-Männer ( diskriminierend, wo sind die V-Frauen un V-Xe¿ :mrgreen: )
    Es wird auch keiner / kaum wer wissen, was die sonst noch alles im Hintergrund bewerkstelligen und anzetteln.
    Was die so tun und lassen werden die bestimmt nicht in die Öfferntlichkeit hinausposauen, immerhin ists ja ein GEHEIMDIENST!

    Auch meine Meinung bzw.Gedanken dazu!

  31. OT

    Aiman A. Mazyek hat retweetet
    Christian Säfken @Saefken
    17 Std.Vor 17 Stunden
    Der Handwerker, der dem AfD-Abgeordneten Magnitz nach dem Überfall auf ihn zu Hilfe gekommen ist, heißt Mohammed Houri. Er widerspricht nun auch öffentlich der Darstellung des Überfalls durch die Partei. Bedankt hat sich bei ihm auch niemand. #luegenafd
    Ersthelfer und Augenzeuge in Bremen
    Überfall auf AfD-Politiker: Jetzt spricht der Handwerker aus Papenburg
    Von Daniel Gonzalez-Tepper
    Papenburg. Zwei Handwerker der Firma Kauscher aus Papenburg haben den Angriff auf den Bremer AfD-Politiker Frank Magnitz beobachtet und waren Ersthelfer. Interviewanfragen lehnten sie bisher ab. Mit unserer Redaktion sprach nun einer von ihnen über den Vorfall – insbesondere auch deshalb, um mit einigen falschen Behauptungen in dem Fall aufzuräumen.
    WER MEHR WISSEN MÖCHTE MUSS BEZAHLEN!
    https://www.noz.de/lokales/papenburg/artikel/1634101/ueberfall-auf-afd-politiker-jetzt-spricht-der-handwerker-aus-papenburg

  32. OT

    Thomas Haldenwang (* 21. Mai 1960 in Wuppertal) ist ein deutscher Jurist, Politischer Beamter (CDU) und seit dem 15. November 2018 Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz.[1] (WIKI)

    HALDENWANG

    Halder oberdt., an der Halde, am Berghang wohnend;
    Hans Halder uff der Halden 1451 Allgäu. Vgl. Abderhalden.
    Dazu Buchhalder (-halter: von der Buchhalde, Anm.: Buche,
    Buchenbaum*), Beerhalter, Sommer- u. Winterhalder.

    Auch Hald, Häldle: Ablin Halde 1369 Tirol,
    H. Häldelin 1451 b. Leutkirch. Haldmeier,
    +++Haldenwang(er), Haldner. Dazu Ortsnamen
    Halden (Württembg.), Halden (Niederrh.)

    (Deutsches Namenlexikon, Gondrom)

    +++++++++++++++++++++++

    *BUCH
    mittelhochdt. Buchgehölz,
    Bucher(t), Buchmann, Buchmaier, Buchmüller,
    Bücher (Rothenbücher), Büchmann;
    oberdt. Buchner, Büchner; Ortsn. Büchen, Buchen(au);
    Büchler, Büchle. Büchner ist gebildet wie Eichner, Birkner,
    Lindner, Weidner (…)

    Buch
    mittelhochdeutsch buoch, althochdeutsch buoh (Plural), ursprünglich wohl = (Runen)zeichen, Buchstabe, dann: Schriftstück (duden.de)

    Buchstabe
    mittelhochdeutsch buochstap, -stabe, althochdeutsch buohstap, ursprünglich wohl = Stab mit Runenzeichen, aus Buch und Stab; später verstanden als „Stab aus Buchenholz“ (duden.de)

  33. Hagen von Tronje 20. Januar 2019 at 13:46

    Die AfD wird für sämtliche Missstände der letzten 20 Jahre verantwortlich gemacht.

  34. Klar, dass die AfD unerwünscht ist. Das gute Geschäft mit den
    Zuwanderern würde für Banken und Industrie
    sehr schnell zusammenbrechen, würde man die Grenzen
    schließen.

    Ein Freund von mir hat immer noch nicht begriffen,
    dass er mindestens 100 EUR monatlich Migranten-
    zuschlag über seine Miete bezahlt, die von vonovia
    kassiert wird.

    Seine Verblödungsantwort: „dann muss man mehr
    Wohnungen bauen“.

  35. Sie können gegen uns täglich hetzen, uns diffamieren und diskreditieren, uns mit ihrem „Verfassungsschutz“ überwachen lassen oder gar auf der Straße mit Gewalt bekämpfen, siegen werden wir letztlich trotzdem, denn die #Wahrheit siegt zuletzt immer.

  36. Der Städtebund warnt, vor erstarken der AfD und dem dadurch verursachte Wohlstandsverlust !
    Meiningen Gott , wie dämlich ist das denn ?? Das nenne ich Üopulismus in Reinformat und billige Propaganda !
    Also … die Kosten der sogenannten “ Schutzbedürftigen “ betragen mit Bund , Länder und Kommunen ca . 50 Millarden € pro Jahr ( Zahlen von Prof. Sinn ) ! Das ist für den Städtebund wohl kein Wohlstandsverlust .. oder ? Wenn man bedenkt, dass diese Kosten in nur 10 Jahren, nach ernsthaften Berechnungen ca. 900 Millarden bis 1000 Millarden ( also 1Billion € ) betragen, dann ist die Aussage des Städtebundes einfach grotesk und verrückt ! So etwas nenne ich manisches Irresein der Veratwortlichen ! So etwas zeigt auch wie die Ideologie Gehirn frisst !!

  37. Shalom, Freunde!
    Sehr geehrter Herr Fest!

    Unser Sohn, in D lebend, hat uns heute auf einen Beitrag des RBB im dt. Fernsehen aufmerksam gemacht.
    Nach ein wenig Recherche auf YouTube hier der betrachtens- und überlegenswerte Beitrag:

    https://www.youtube.com/watch?v=S0NruY6JQHI
    Tatort Berlin Der S Bahnmoerder von Rummelsburg

    Mein Fazit:
    Gleiches, was aufrechten Polizeibeamten zu Nazizeiten widerfahren ist muss man heute in D beobachten.
    Sie werden in den Ermittlungen behindert, die Öffentlichkeit „soll nicht beunruhigt werden“, das Thema der mordenden und vergewaltigenden Fremdlinge in D wird durch die (heute wieder) „gleichgeschaltete Presse“ verschwiegen oder bestenfalls kleingeredet/ geschrieben.
    Alle (fast alle!) Journalisten spannen sich selbst vor diesen Karren- zum Nachteil der dt. Bevölkerung.
    Die erstaunlich unterschwellige Kommentierung in diesem Filmbeitrag gibt mir Hoffnung, zu Ehren des RBB.

    Deutschland heute, „BRD“ genannt, rast der unsäglichen dt. Politik wegen ganz rasant auf den Abgrund zu.
    Der Abgrund ist die Zeit nach der „Weimarer Republik“. Nur weiter so!

    Alles, was wir aus weiter Ferne beobachten lässt den Schluss zu, das die „wahren Nazis“ genau die sind, welche dt. Patrioten „Nazi“ und „Rassisten“ ins Gesicht brüllen. Nicht anders herum!

    Liebe Grüße aus Israel!
    Shalom!

  38. Ach Herr fest, auch mit einem GG kann man leicht eine Autokratie/ Diktatur einführen, denn alles hängt von den Menschen und den Parteien ab, ob diese den Impetus der Demokratie und das GG leben wollen ! Doch genau das ist derzeit in Gefahr , weil die Üsrteien inzwischen den Souverän abgelöst haben und den Marsch durch die Institutionen durchgeführt haben . Das sind und waren die Forderungen der RAF und der Linken von Anfang an ! Heute haben wir eine grüne Kommunistin als Kanzler und einen Lommunisten als Bundesprässident und die Parteien sind zu einer SED verkommen ! Diese Leute haben inzwischen den Marsch durch die Institutionen vollendet . Das Bundesverfassungsgericht und deren Personal ist geradezu Exemplarisch für diese Übernahme und das finden wir in allen staatlichen Institutionen immer wieder, von der Staatsanwaltschaft , Gerichte und natürlich beim VS .
    Da kann die AfD klagen wann immer und wo auch immer , dieses System lässt es nicht mehr zu, gemäß dem GG zu zu entscheiden . Wenn eine Kanzlerin unser GG außer Kraft setzen darf und dafür sich auf eine europäische Verfassung ( die es nicht mal gibt) beruft und keine Partei mehr widerspricht , dann ist dieser Staat wie wir ihn kannten am Ende !

  39. @Maria-Bernhardine 20. Januar 2019 at 15:47
    Hut ab!!!!
    Super recherchiert!
    Toda raba!

    Liebes PI- Team!
    Und WAS, bitte, hat das für mich zu bedeuten?

    „Die Kommentare zu den Beiträgen geben nicht die Meinung des PI-Teams wieder. Wir behalten uns vor, sie zu kürzen oder zu löschen. Das betrifft auch Kommentare, die zu sehr vom Thema der Beiträge abweichen (OT). Kommentatoren, die gegen unsere Policy verstoßen werden gesperrt oder unter Moderation gestellt. Wir bitten unsere Leser, entsprechende Kommentare dem PI-Team zu melden. Kommentare, die mehr als zwei Links enthalten, gehen automatisch in die Moderation. Unterstützen Sie die Arbeit von PI.“

    War ich ZU DIREKT?

    Zuri

    MOD: Wo ist das Problem?

  40. Zu @ Zuri Ariel 20.01.2019 at 18:33

    Ja … Ihr Fazit ist zutreffend und es beunruhigt mich auch ungemein ! Heute schrie ich zu verstehen, welcher Hilflosigkeit die küdische Bevölkerung hier ausgesetzt war und wie verängstigt die Menschen damals gewesen sind ! Selbst mir fällt es schwer , gegen diese Parteiendiktatur anzukämpfen und fühle mich ständig der Gefahr ausgesetzt Diffamiert , körperlich angegriffen zu werden ! Wieder mal hat die Stastsmacht , sich in allen Institutionen fest gesetzt , sodass man sich wieder Vogelfrei fühlt . Es ist erschreckend, wie wir wieder in einer Massenpsychose verfallen und Andersdenkende wieder niedergeschlagen werden dürfen … und was noch schlimmer ist, diese Masse empfinden sich wieder als Gutmenschen !!

  41. In der Tat erinnern die derzeitigen Machenschaften, den früheren Verfassungsschutz durch Austausch seines ehemals rechtstreuen Chefs mit einer CDU-Marionette sowie eines türkischen Fadenziehers im Hintergrund zu einer Staatssicherheitsbehörde umzufunktionieren, stark an die Zeiten, da in der früheren SED ein ganz ähnlicher Verein die Bevölkerung überwachte, damit die nur ja auf der vorgeschriebenen Linie bliebe, die alle DDR-Bürger zu Genossen derselben „guten Sache des Sozialismus und des Friedens“ erklärte, und den Rest, der sich nicht wie gewünscht „sozialisieren“ ließ, mit Titeln wie „Rowdy“, „Hetzer“ gegen „unsere Republik“ und „gegen den sozialistischen Staat“ oder auch „subversives Element“ belegte.

    Wie wir sehen, hat Merkel nicht vergessen, was sie unter dem Honecker-Regime hat lernen und verinnerlichen dürfen. Es ist dies exakt derselbe Stil, in dem sie ihr Programm durchzieht, am Parlament und vor allem am Volk vorbei. Kritiker sind ihr dabei nur im Wege, und wer sich nicht durch einfaches Übergehen seines Protestes unschädlich machen läßt, dem muß die neue Staatssicherheit, zum Schein des nicht mehr vorhandenen Rechts firmierend unter „Verfassungsschutz“, auch „Staatsschutz“ genannt, halt Beine machen.

    Sie wissen durchaus, daß auf den Straßen vor allem Mitteldeutschlands vor allem diejenigen mit ihren Nachfahren protestieren, die schon einmal den Machenschaften eines ähnlich korrupten Regimes in die Quere gekommen sind, und wieder sind es Leute, die sich als Vertreter deiner nicht vorhandenen Demokratie verkaufen, die über Stigmatisierung und Verfolgung von Andersdenkenden unter dem Vorwand, sie würden hetzen, versucht haben, das Ganze zu unterbinden.

    Daß heute keine Panzer im Hintergrund drohen und es keinen offiziellen Schießbefehl gibt, dürfte allein dem Umstand geschuldet sein, daß dann auch der Letzte und Dümmste noch merken würde, daß das, was der Merkel-Staat hier veranstaltet, mit dem sonst so gern gepriesenen Rechtsstaat nichts mehr zu tun haben kann. Ergo verfällt man auf die Light-Variante, per medienwirksam verkündetem „Prüffall“ die einzige tatsächliche Opposition unter fadenscheinigen Gründen, die auch ein Herr Honecker nicht hätte besser erfinden können, und bereits durch Verwendung offensichtlicher Lügen, zu strangulieren.

    Nikolaus Fest hat in der Tat hierzu klare Kante gezeigt. Die AfD muß jetzt standfest bleiben und angreifen, und zwar nicht die eigenen Mitglieder, sondern genau diese Leute, Stasi 2.0 inclusive. Mögen deren Machenschaften in Gänze dermaßen klar entlarvt werden, so daß alles Spatzen es morgen schon von Dächern pfeifen, daß wir aus meiner Sicht eine „Regierung“ offenen Landesverrats in Berlin sitzen haben, deren Handeln diesbezüglich nur noch unter dem Begriff „Regierungskriminalität“ zusammenzufassen ist.

  42. Vorhin im TV gab es ein Interview mit Herrn Gauland zum Thema Verfassungsschutz.
    Auch der Herr Wilharm von der Alternativen Mitte kam zu Wort. Letzterer fordert eine weiter Säuberungsaktion. Man kann es wirklich nicht glauben. Bevor echte Patrioten wegen Kleinigkeiten rausgeworfen werden, soll Wilharm gehen.

  43. Wenn wir nicht so eine freundlich lächelnde und harmlos erscheinende Kanzlerin mit ihren Nachrichtenstrecherinnen in ARD & ZDF hätten, dann könnte man das böse Wort von Staatsstreich sagen.

    Auch die Bürger unter den ersten Tagen der Hitlerdiktatur hatten sich gedacht, dass es erstmal normal so weiter geht. Es geschiet eben in kleinen Schritten. So das es nicht so auffällt.

Comments are closed.