Irre: Nach dem Mordanschlag auf den Bremer AfD-Abgeordneten Frank Magnitz stuft der Verfassungsschutz die AfD als "Prüffall" ein.

Von KEWIL | Der von den durch die Bank linken Altparteien gekaperte Verfassungsschutz will ab sofort die AfD stärker als bisher unter die Lupe nehmen und erklärt die einzig verbliebene rechtsstaatliche Partei als Ganzes zum „Prüffall“. Das wurde offensichtlich punktgenau beschlossen, als gerade linke Verbrecher den AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Magnitz aus Bremen totschlagen wollten. Besser hätte die linksversiffte Republik ihre pseudo-demokratische Maske nicht lüften können.

Wir haben es prophezeit. Die ganze Kriecherei ist völlig umsonst. Für die AfD gibt es nun nur eine vernünftige Richtung – die anderen Parteien mit ihren Lügen unerbittlich bei jeder Gelegenheit stellen und mit der sinnlosen Abgrenzung gegen Pegida, die Identitären und ähnliche Gruppierungen aufhören.

Man braucht doch überhaupt keine Blutsbrüderschaft feiern und keine Verträge abschließen, aber die Pegida-Demonstranten in Dresden und überall sind natürlich als AfD-Wähler alle willkommen. Und die Identitären genauso. Gerade eben haben sie bundesweit gegen linke Hetze protestiert. Da distanziert man sich als AfD doch nicht, sondern begrüßt eine solche Aktion ausdrücklich!

Überhaupt die Identitären! Sie werden von den Schlapphüten schon länger beobachtet, was von unserer linksextremen Presse alle naslang aufgebauscht wird, aber wer kann mir eine einzige verfassungsfeindliche oder gewalttätige Aktion der Identitären nennen? Nur eine bitte?

Wenn Greenpeace auf dem Brandenburger Tor ein Transparent entfaltet, dann glotzen die schizophrenen Mainstream-Medien andächtig und finden es toll. Wenn die Identitären auf dem Brandenburger Tor dasselbe machen, ist der Rechtsstaat in Gefahr, oder wie?

Der Chef vom Dienst des rotgrünen Lumpenblättchens taz, das vom Berliner Rathaus mit Millionen gepampert wird, ruft heute wieder zur Gewalt gegen Rechte auf und bedankt sich dafür bei den linksradikalen Verbrechertypen der Antifa. Und die AfD soll sich von den rechtschaffenen Identitären distanzieren? Wo sind wir eigentlich?

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

367 KOMMENTARE

  1. Wie lautet denn jetzt der neue Amtseid für alle Beamten?

    1. Ich schwöre auf die „NDDR“, die Noch Demokratische Deutsche Republik?
    2. („deutsch“ ist Mist) also „ich schwöre auf die Internationale Staatengemeinschaft und erwarte Zahlungen von den Deutschen“?
    3. Ich schwöre auf das LDV, Land der Vielfalt
    4. Ich schwöre den Kampf gegen Grundgesetz und Rechtsstaat?
    5. Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle der Großkonzern und Deutschlandabschaffern widmen werden und ihre Nutzen mehren werde.
    6. m/w/d schwört, dass es..

    Ernsthaft, das ist für alle Beamten jetzt höchst problematisch- die kennen das Grundgesetz.
    Vom Rechtsstaat zur Weltanschauung. Das ist ein sehr großes Problem, auch praktisch. Wer zahlt denn für die geleisteten Dienste, wenn diese Utopie jetzt nicht gelingt?

  2. VS oder nicht: Wird mich in meiner Wahlentscheidung nicht beeinflussen. Ich binn alt genug, um selbst zu entscheiden, wen ich wähle und wen nicht. Im übrigen will die AfD ja die Verfassungsmäßigkeit der Regierung erst wieder herstellen, nicht die Verfassung abschaffen. Und was irgendwelche durchgeknallten Jugendlichen machen oder Thüringer Sektierer, interessiert mich auch nicht. Wenn man so anfängt, müsste man erst mal bei den Jusos aufräumen und bei den Westverbänden der Linkspartei.

  3. Was ist los in diesem Land? Ja, ich bin AfD Mitglied und auch noch Flügel Sympathisant – und jetzt soll ich mir in die Hose machen? Nein, ganz sicher nicht, wir haben die Staisischnüffelei ausgehalten, jetzt stehen wir auch das durch. Zum kotzen diese BRD, keinen Deut besser als der DDR – Stasiverein. Sitzen ja auch die Gleichen an der Spitze.

  4. Ehrlich gesagt: So what. Jetzt erst recht. So lange die AfD auf dem Wahlzettel auftaucht, wird sie von mir gewählt. Wenn das ein Verfassungsschutz sein soll, soll er sich verpissen, denn die wahre Gefahr für die Verfassung kommt von Regierungsseite und von Seite der Linken.

  5. Sehr guter Artikel.
    Kewil, da kann ich jeden Satz unterstreichen.
    Ich habe nun wirklich jede Achtung von den Blockparteien verloren.

  6. Das Regime schlaegt wieder zu.
    Die Mauer ist nur gefallen damit man die Stasi Europa vernichten lassen kann.
    Wir werden von der Stasi regiert. Das ist ein Fakt.

  7. Das Merkel hat unser Recht außer Kraft gesetzt und Kriminelle und Terroristen in unser Land gelassen.
    Wo ist da der Verfassungsschutzß
    Die Schlägertruppe der Grünen. Linken und SPD bedroht und attackiert AfD-Politiker aber kein Verfassungsschutz greift dies auf.
    Dann faselt dieser Haldenwang noch etwas von Menschenwürde. Welche Menschenwürde haben denn wir Patrioten? Wir werden pauschal als Nazis bezeichnet und als Freiwild erklärt.
    Verlogener Heuchlerverein.

  8. VS drauf geschissen. Die Wahrheit bahnt sich ihren Weg. IMMER. Diese kleinen Piss… Nichts und Niemand wird die Wahrheit ändern.

  9. Mir fielen da auf Anhieb etliche Parteien und die dazu gehörenden Namen ein, die nicht nur beobachtet werden müssten sonder einfach verboten zwecks Volksverbrechen gegen Deutsche.

  10. Genauso sehe ich es auch! Welcher normal denkende Mensch nimmt den Verfassungsschutz seit dem Rausmobben von Maaßen denn noch ernst? Wenn sich die Antifa unter Altparteienschutz austoben darf, der AfD mit hohlen Phrasen aber demokratische Rechte abgesprochen werden
    ist endlich mal Angriff angesagt, und zwar richtig! Ich bin es leid, daß selbsternannte „Demokratiewächter“ mein Wahlverhalten nicht akzeptieren und der von mir gewählten Partei nicht die Rechte zugestehen, auf die sie Anspruch hat! Ich bin es leid, daß brüllende Rotzlöffel versuchen, mich daran zu hindern, Reden auf einer AfD-Mahnwache anzuhören oder feiste Kirchenfürsten mir erzählen wollen , mein Wahlverhalten wäre nicht christlich! Mir reicht es endgültig, wehre dich endlich, du von mir gewählte Partei!! Ich stehe schließlich auch zu dir, aber auch zur IB, zu PEGIDA und Co.

  11. „Wir haben es prophezeit. Die ganze Kriecherei ist völlig umsonst. Für die AfD gibt es nun nur eine vernünftige Richtung – die anderen Parteien mit ihren Lügen unerbittlich bei jeder Gelegenheit stellen *und mit der sinnlosen Abgrenzung gegen Pegida, die Identitären und ähnliche Gruppierungen aufhören.

    *Und dazu passend empfehle ich Herrn Kablitz aus Brandenburg…ein Genuss!

    Andreas Kalbitz AfD mit einer phänomenal Rede. „Brauner Störfall“ 05.01.2019
    https://www.youtube.com/watch?v=4jn0wSvlheE&t=502s

    Der wird ein ganz großer in der AfD….mein Mann in Brandenburg!

    🙂

  12. Das wird nach hinten losgehen. Das wird AfD-Wähler bestärken und ich denke duch die Unfähigkeit der Altparteien, den Kontrollverlust und die täglich erlebte Idiotie und den Altparteienwahnsinn wird die AfD davon profitieren.

  13. Jetzt erst recht!
    Je mehr auf der AfD rumgehackt wird, desto mehr und öfter werde ich sie wählen.
    Hoffentlich kommt sie bald an die Macht.
    Als erstes müßte dann der VS diszipliniert werden!

  14. Ich glaube das das ein schwerer strategische Fehler war, man kann von der AFD halten was man will, aber damit wird das Misstrauen in dieses Unrechtsregime nur noch vertieft anstatt wieder hergestellt.

  15. Diese Staatswillkür wird unser Land noch weiter spalten und eskalieren lassen.
    Jetzt erst recht AfD!

    Die AfD muss sich unbedingt wehren. Trotzdem muss sie hierbei ruhig und sachlich bleiben. Provokationen sind in Zukunft auf jeden Fall zu unterlassen. Missstände kann man auch so aufzeigen.

  16. 1933 – 2019 die Geschichte wiederholt sich nur diesmal morden und brandschatzen die Verlierer von damals, was jetzt noch fehlt ist der Reichstagsbrand als Täter Herrn Gauland verhaften.

  17. Das Lustige ist ja: Einen sog. „Prüffall“ gibt es in den Verfassungsschutz-Gesetzen und Verordnungen gar nicht. Weil der Verfassungsschutz ja bereits per definitionem immer am prüfen ist. Die AfD wird ja auch schon seit einigen Monaten „überprüft“. Daran erkennt man, was das heute sein sollte: Ein Wahlkampfmanöver der Altparteien. Nicht mehr und nicht weniger. Die AfD sollte darauf gelassen regieren. Möglicherweise wird es der AfD sogar nutzen, weil viele (vor allem im Osten) das Spielchen durchschauen und denken: „Jetzt erst Recht AfD“.

  18. Wenn ich mir die Gröhe-Visage dieses C*DU-GG-Schützers Halldenwang ansehe, weiß ich schon alles. Warum sehen alle hohen C*DU-Politiker wie Hochverräter oder Schleimer aus? Ganz einfach, weil sie es sind!!

    Ist das hier jetzt Halldenwang oder Gröhe, der von Mutti die „falsche Flagge“ weggenommen bekommt ?:

    https://www.youtube.com/watch?v=cbt06InBEBs

  19. Den Verfassungsschutz sollte mal bei den Altparteien und im Bundeskanzleramt anfangen, da findet man genug was gegen diesen Staat und seine Bürger gerichtet ist. Insbesondere auch bei den Grünen!

  20. Die Identitäten werden mit dem Prädikat „rechtsextrem“ (und damit im Sinne der Definition dieses Begriffs) als verfassungsfeindlich versehen, weil ein paar durchgeknallte linke Politikwissenschaftler (nicht etwa Juristen), entsprechende Gutachten erstatten haben. Als Jurist meine ich mich nicht stark aus dem Fenster lehnen zu müssen, um sagen zu können: Schwachsinn! Die IB ist nicht rechtsextremistisch. Ich habe von der IB noch nie irgendwas vernommen, was sich gegen die Verfassung gerichtet hätte.

  21. Die DDR wird zum Prüffall, die DDR-Bürger haben es nicht gelernt, zu gehorchen.
    Da muss sich der Verfassungsschutz drum kümmern.

  22. Wir sind auf dem Weg eine „Anscheindemokratie“, eine „partielle Demokratie“, eine „gelenkte Demokratie“ zu werden… 🙁

  23. Wer schützt die Verfassung vor dem Verfassungsschutz?

    Die Altparteien haben die Hosen voll wegen der Wahlen dieses Jahr.

    Deutschlands ist ab heute kein Rechtsstaat mehr.

  24. an pi:

    lassen Sie die Flagge nicht mehr wehen,
    sondern setzen sie lasch auf Halbmast,

    „Gute Nacht, Deutschland“

  25. …die Merkelknechte CDU-Thomas Haldenwang* u.
    TURK-MOSLEM SINAN SELEN**, der allerdings als
    Turk- u. Islam-Agent hinterrücks sein eigenes
    Süppchen kochen wird!!!

    +++++++++++++++++

    *Nach seiner Ernennung zum Präsidenten kündigte er eine verstärkte Fokussierung seiner Behörde auf den Rechtsextremismus an. In diesem gebe es „seit einiger Zeit eine neue Dynamik“, weshalb die Mitarbeiterzahl, die sich ausschließlich diesem Phänomenbereich widme, von 200 auf 300 aufgestockt werde.[3] (WIKI)

    **Die Ernennung des 46-jährigen Juristen sorgte beim »Tagesspiegel« für Freude: Es ist ein »starkes« und »überfälliges« Signal, dass ein Spitzenposten in den Sicherheitsbehörden mit »einem Mann mit Migrationshintergrund« besetzt werde. Rechtsradikale mokierten sich erwartungsgemäß… 2016 wurde der Referatsleiter im Zuge des Flüchtlingsdeals zum »Sherpa« für Ankara ernannt. Die Bundesregierung erklärte in einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Linksfraktion seine Aufgabe: Selen sollte demnach als eine Art Verhandlungsführer und Verbindungsoffizier die »Zusammenarbeit im Kampf gegen den Terror vertiefen«
    (neues-deutschland.de)

    +++++++++++++++++

    NOCH EIN TURK-ISLAMISCHES U-BOOT
    IN EINER SENSIBLEN MACHTZENTRALE
    DEUTSCHLANDS

    Islamwissenschaftlerin Gülden Sahin. Sie sitzt an
    ihrem Schreibtisch beim bayerischen Verfassungsschutz

    Sahin schult Mitarbeiter von Gefängnissen, sagt ihnen,
    woran sie erkennen können, dass unter ihren Augen
    neue Dschihadisten rekrutiert werden.

    Denn wenn JVA-Mitarbeiter erkannt haben,
    dass sich ein Insasse radikalisiert, können sie
    ihn kaum bekehren.
    DEM TEUFEL DEN BELZEBUB ZUR SEITE STELLEN:
    „Da kann eine gute religiöse
    Betreuung durch Imame helfen“, sagt Sahin.
    (spiegel.de, 2015) FÜR DIESE ISLAM-LOBBYISTIN
    GIBT ES BALD NEUE POSTEN & MEHR KNETE:

    Das Bundesinnenministerium plant einen Qualifizierungslehrgang für die Deradikalisierungsberatung im Bereich des Islamismus.

    Damit sollen Sozialarbeiter, Psychologen, Islamwissenschaftler und andere Berufsgruppen gezielt auf die Arbeit mit radikalen Islamisten und deren Familien vorbereitet werden, berichtet die „Welt“ (Dienstagsausgabe). Ein Konzept wird derzeit in der Beratungsstelle „Radikalisierung“ des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erarbeitet…
    https://www.mmnews.de/politik/110008-deradikalisierungs-beratung

  26. Ein Prüffall, so so. Damit hat sich auch diese Behörde als Stasi-Seilschaft geoutet. Klar, wer die falsche Meinung hat, ist ein „Prüffall“.

    Das Hauptproblem ist die Schlagzahl. Diese wurde vom Merkel-System jetzt nochmals erhöht. Nach dem alten Physik-Gesetz „actio=reactio“ steht uns noch einiges bevor.

    Ich hatte gerade ein interessantes Gespräch mit mehreren „Intellektuellen“, teils auch weit links zu verorten. Die sagten, die beste Zeit hatte Deutschland unter der Besatzung bis 1990. Seit Deutschland wieder eher eigenständig entscheiden kann, läuft die Sache völlig schräg ab.

    Lieber Verfassungsschutz als Mitleser hier, schaltet Euer Hirn ein. Sonst geht das gewaltig in die Hose …

  27. Reconquista2010 15. Januar 2019 at 17:54

    Falsch, wir sind eine kleine schmutzige Diktatur geworden. Alles andere ist Verniedlichung!

  28. Die AFD sollte mal das Thema Justizreform auf die Tagesagenda setzen, besonders den Missbrauch der Judikative durch ideologische Amokläufer aus dem rot/grünen Lager.

  29. Natürlich, der Regierungsschutz muss die AfD beobachten, sonst wäre Maassens Rauswurf ja umsonst gewesen.

    Der Verfassungsschutz ist tot.

  30. Shalom!
    Hab’s vorhin im net gelesen und gesehen…. na? Und? „Prüfen“!!!! Wer, bitte, macht sich da an’s Knie?
    Ganz ohne Emotionen mal sinniert:
    * Neuer dt. VVS- Chef tut sich (ge-) wichtig. JA ist „verfassungsfeindlich“, „rechtsradikal“, weil „… sie hetzen, die Menschenrechte verletzen, … gewaltbereit sind…“ usw. Sudelede war ein Spaßvogel dagegen!!!
    – Frage: Waren an den G-20- Krawallen mit massiven Angriffen auf Polizisten, Eigentum der Anwohner und dem Verwenden von verfassungsfeindlichen Symbolen (Antifa… „indymedia. org“ ist, so glaube ich, 2017 von dem damaligen dt. Innenminister De Misere „verboten worden“.) „JA“- Mitglieder nachweislich beteiligt?
    Ich glaube, kein Einziges!
    – Fragen: Begründet sich die „Prüfung“ zur „Beobachtung“ auf Vermutungen oder handfeste strafrelevante Nachweise? Waren nicht schon „Die Linken“, die „PDS“ (nennen sich übrigens auch „Genossen“!- wie die SPD Schranzen) und „Die Grünen“ vom dt. VVS „beobachtete Bewegungen“?
    Muss sich nun die bundesdeutsche Opposition (AfD) davor fürchten, „beobachtet“ zu werden oder gar um ihre parlamentarische Immunität besorgt sein?

    Wäre Letzteres der Fall, MITNICHTEN! Denn- dann wären die in D Herrschenden so weit verkommen, das man einen Kommunisten wie Georgi Dimitroff wieder ausgraben müsste. Er wäre heute bei der AfD, da bin ich mir fast sicher.
    Ein „Freisler“ ließe sich sicher auch noch finden…

    Also, Freunde! Ruhig Blut, lasset die Kindlein lallen und Ihr werdet sehen:
    Je mehr „sie“ um ihre Pfründe bangen müssen, desto mehr verschweigen und verbiegen sie.
    Ein „Relotius“ („relouted…“) war nur ein Waisenknabe gegen das was Euch (leider) in D noch erwarten wird.

    Ach so, fast vergessen… Begriff „Volksgemeinschaft“ (diesen zu benutzen und zu äußern ist in D unter Strafe gestellt, siehe B. Höcke) ist „Rechtsradikal“ und ist mit „Zeigen des Hitlergrußes“ gleichzusetzen.

    Liebe deutsche Idioten, die ihr das vertretet!
    Belest Euch mal in der Geschichte der Welt!- NICHT nur der dt. Geschichte!! Von was wurde da immer gesprochen? Von „Popular“ (Volk), von „Polnischem Volk“, von „Ungarischem Volk“, von „Rumänischen Volk“, vom „Volk der Ägypter“, vom „Volk der Perser“…. u.v.m. Quer durch den Gemüsegarten!
    WEM wollt ihr eure Doktrin einflößen?

    Sinnlos, denke ich! Übrigens hier in IL gibt es auch „Volksgruppen“… Juden, Christen, Atheisten, Moslems, Buddhisten (ja, ja!). Nur- die Presse hier ist nicht so links- verstrahlt wie in D!

    In diesem Sinne!
    Zuri

  31. Noch NIE in der Nachkriegsgeschichte wurde eine Partei in Deutschland so offen verbal und körperlich attackiert wie die AfD. Nie wurde bei den Altparteien mehr gelogen als heute. Resultat: Verfassungsschutz überwacht die AfD.

    Man weiß wirklich nicht mehr, ob man lachen oder weinen soll. Honni hätte eine wahre Freude an diesem Drecksstaat.

  32. Dass sie das machen werden, war klar. Die Methode, die sie seit Jahren anwenden:
    Opposition mit allen Mitteln fertig machen.

  33. Das Dumme ist nur, daß die bis zur irreparablen, politischen Verblödung hirngewaschenen Deutschen darauf wie gewünscht reagieren.

    Spätestens am Samstag wird Güllner mit einem plausiblen Umfrageergebnis aufwarten und die AfD mit 10 Prozent bundesweitem Zuspruch gerade noch zweistellig verorten.

  34. Das linksgrüne #Merkelregime hat den Türken an der Spitze des BfV bestimmt nicht installiert, um die schmarothzenden Mauermörderdreckschweine von der SED zu beobachten!

  35. Der Artikel „Danke Antifa“ aus der TAZ ist ein klarer Fall für den Presserat! Das hat nichts mehr mit Meinungsfreiheit oder Kommentar zu tun, sondern ist ein klarer Fall von Gewaltaufruf gegen Andersdenkende. Und weil die Linksfaschisten keinen aktuellen Fall von „rechter Gewalt“ parat haben, muss ein Ereignis aus 2010 (!!) herhalten, also knapp 9 Jahre her. Warum nicht gleich noch Lichtenhagen, Mölln oder Solingen?! Ist doch auch erst gestern passiert…. oder so.

  36. Es gibt keinen Verfassungsschutz mehr sondern nur noch Stasi 2.0. Natürlich tritt diese nicht so offensichtlich wie in der DDR auf, sondern weitaus heimtückischer, indem sie sich den Mantel der Demokratie und des Gerechten überstreift. Und das ist nur logisch, weil in diesem Unrechtssystem spätestens seit 2015 – eigentlich aber schon viele Jahre früher (Agenda, Finanzkrise) – ohnehin kein Gesetz mehr beachtet wird. Ob Islamist, Antifant, Clanmitglied, Bankster oder Politiker: alles der gleiche Rotz.
    Leider ist der Großteil der Menschen nicht in der Lage zu erkennen, dass sie nur Schlachtvieh sind. Ausgepresst von Unternehmen und Banken, verscheissert und überwacht von Politikern, verdummt von Kirchen und Medien.

    Sie werden die Wahlen dieses Jahr genau beobachten. Wenn ihnen die AfD die Macht zu entreissen droht, dann werden sie sie verbieten. Jede Wette. So arbeitet jedes korrupte und diktatorische Regime. Opposition killen, Menschen verarmen, verdummen, verängstigen und überwachen.

    Macht den Laden zu. Ende 2019 hat Deutschland fertig.

  37. was solls? Eine Beobachtung durch den VS kann man auch als Ritterschlag werten. Sicher haben Beamte eine gewisse Behinderung in ihrer Karriere zu befürchten. Aber wenn erst mal die Zeit der Altparteienherrschaft vorüber ist, werden sich Mut und Ausdauer bezahlt machen. Vor allem darf jetzt keine Steigerung der unsäglichen Distanzeritis zu den Bürgerbewegungen erfolgen. Einigkeit macht stark! Und die Führungskräfte der AfD sollten hin und wieder mal die Erfurter Erklärung lesen.

  38. SPD Jusos wollen Babys im Bauch töten = Deutschlands junge Elite

    AfD Jugend will sichere Grenzen in Europa, um Sicherheit der Bürger zu erhöhen = Rechtsextreme

  39. Wir sollten den sogenannten „Verfassungs“-Schutz als das bezeichnen, was er ist, und zwar durchgängig:

    -> Ministerium für Staatssicherheit Staatssicherheit Stasi <- (statt VS)

    Hat Haldenwang auch wie Mielke diverse Polizistenmorde auf dem Kerbholz? Oder sein Türke für's Grobe?

  40. @ AfD :

    was habt Ihr zu befürchten ?
    Richtig, gar Nichts !
    Außerdem Jedes Schwert hat zwei Schneiden, was ich damit sagen will ist :
    Wo die Einen sind, sind auch die Anderen, also sollte dei Nicht radikale und nicht gewaltbereite AfD beobachtet werden, wird auch deren Gewaltbereiter, Radikaler Gegenpart beobachtet.
    Ein gewisser umfassender Personenschutz für die AfD also.
    Links/Rot/Grün und auch Schwarz hat Dreck am Stecken, und kommen mit genau dieser Aktion massiv selbst in den fokus !
    Zu guter Letzt :
    So ziemlich ALLE Oppositionsparteien in Deutschland, welche heute im Bundestag sitzen wurden vom Verfa.
    beobachtet.
    Also bitte, gabz souverän, entspannt und ZIELSTREBIG-weiter so, auf gar keinen Fall auch nur einen Millimeter zurückweichen, oder abweichen !

  41. Man will die AfD weg haben, koste es was es wolle.
    Man hat nichts wirklich Justiziables in der Hand, aber allein durch die VS-Schlagzeile schafft man in der öffentlichen Wahrnehmung ein Schmuddelimage und erhofft sich dadurch, dass viele Wähler von der AfD Abstand nehmen.

    Letztes Jahr habe ich als Zuhörer bei einer Radio-Talkrunde angerufen. Auch da ging es um eine mögliche Beobachtung der AfD durch den VS. Ich habe in die versammelte „Expertenrunde“ gefragt: Sollte die AfD eines Tages verboten werden, welche andere Partei kann ich dann noch wählen, wenn ich keine weitere Aufnahme von Pseudo-Flüchtlingen will? Keiner der „Experten“ könnte mir eine Antwort darauf geben.

    Sollte die AfD eines Tages durch den politischen Mainstream „entsorgt“ werden, trete ich zum Lager der Nichtwähler über. Oder ich schreibe auf dem Wahlzettel ein ganz großes „FICKT EUCH“ mit einem dicken Edding.

  42. Da das deutsche Volk ja laut grüner Politiker gar nicht existiert, kann es keine Partei geben, welche die deutsche Demokratie beseitigen will.

    Ab sofort stelle ich den Verfassungsschutz und alle dre „linken“ Parteien unter Demokratieprüfung, denn diese sind zum Prüffall geworden.

  43. Der Verfassungsschutz schützt nur die Macht der regierung. Um Demokratie geht es beiden nicht. Merkel hat Demokratie nicht gelernt oder verstanden.

  44. matrixx 15. Januar 2019 at 18:18

    SPD Jusos wollen Babys im Bauch töten = Deutschlands junge Elite#

    Für Kevin Kühnert gibt es also „lebensunwertes Leben“….

  45. @ fweb 15. Januar 2019 at 17:55
    Deutschlands ist ab heute kein Rechtsstaat mehr.

    Ab heute? Schon lange nicht mehr. Heute erst aufgewacht?

    *****

    @nicht die mama 15. Januar 2019 at 18:02

    Natürlich, der Regierungsschutz muss die AfD beobachten, sonst wäre Maassens Rauswurf ja umsonst gewesen.

    Der Verfassungsschutz ist tot.

    Tot?
    Ganz im Gegenteil. Qicklebendig. Der bekam eine lebenrettende Transfusion/Transplantation und wird nun zu Merkel-Musel-Stasi umgebaut. Nachdem vorher der böse Wahrheitstumor Maaßen entfernt wurde.

  46. Was soll es? Für Deutschland haben wir zusammen zu stehen. DIE LINKE ist als faschistische Organisation mein Erzfeind. Ihr Patrioten meine Bundesgenossen. Komische Welt, ist aber so. Der Islam wird uns ALLE ausrotten. Meine Töchter werden NIEMALS unter dem Islam leben. NIEMALS.

  47. nicht die mama 15. Januar 2019 at 18:02

    Das ist die andere Seite. Denn wenn der Verfassungsschutz jetzt für eine Weltanschauung kämpft, was ist dann mit den ursprünglich-gedachten Aufgaben?

    „Bestrebungen, die gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung, den Bestand oder die Sicherheit des Bundes oder eines Landes gerichtet sind….“
    Diese Bestrebungen können jetzt umso freier und unbeobachteter ausgeübt werden.

  48. In einem anderen Strang meinte ein Mitkommentator, wenn die AfD jetzt beobachtet wird, werden AfD-Mitglieder angreifende Gewalttäter wenigstens auf frischer Tat ertappt.

  49. acrimonia 18:15

    Super Kommentar. So treffend. Alles Liebe und Gute für Sie und Ihre Lieben.

    So treffender Kommentar. Chapeau.

  50. An die AfD: Unbedingt mit der Selbstzerfleischung aufhören! Bringt eh‘ nichts mehr, der Zug ist abgefahren. Jetzt gilt umso mehr: Viel Feind, vie Ehr‘.
    Konzentrieren auf die Europawahlen!

  51. .
    Dabei
    wäre es so
    einfach — nämlich:
    Von Trump lernen, heißt
    siegen lernen. Der packt den
    Ochsen bei den Hörnern; denn
    der sagt ohne zu eiern —
    the Fakenews-Media
    is the Enemy of
    the People !
    Genau so
    ist es ja
    auch.
    .

  52. JETZT ERST RECHT. Die skandalöse und auf der 15-Uhr-Presseerklärung erklärte Entscheidung des „Verfassungsschutzes“, der die AfD zum „Prüffall“ erklärt hat, wir mich und hoffentlich viele andere nicht davon abbringen, diese Partei zu wählen und zu bewerben. Ich habe mich als früherer Wähler der CDU entschieden, die AfD erst mit einer Stimme, sozusagen als Korrektiv zur CDU, dann aber mit beiden Stimmen zumindest so lange zu wählen, bis die Gründe für ihre Entstehung weggefallen sind. Die Gründe für ihr Entstehen sind nicht weggefallen, sondern haben sich infolge einer Politik einer Kanzlerin, die so empfindungslos zu sein scheint, daß sie durchaus als Autistin durchgehen könnte, und wie ein Automat stur ihr Programm ohne jede Rücksicht auf Verluste weiter durchzieht, noch weiter verstärkt. Somit besteht aus meiner Sicht kein Grund einer Änderung, VS hin oder her.

    Interessant ist in dem Zusammenhang die in oben genannter Veranstaltung erfolgte Anfrage eines Reporters von „RT Deutsch“, die bezeichnenderweise die erste Anfrage war, die gestellt wurde, des Inhalts, weshalb in Deutschland die Meinungsfreiheit nicht mehr gelte, auch bezüglich von Dingen, deren Äußerung in anderen Ländern völlig normal sei. Bereits das ist eine schallende Ohrfeige für die ganze Veranstaltung, geführt von einem Merkel-Gehorsamsträger, dessen Kenntnisse des Grundgesetzes anscheinend über den ersten Artikel, der wie immer in solchen Fällen aus den Zusammenhängen herausgerissen präsentiert wird, um als rhetorisches Wurfgeschoß gegen den Gegner mißbraucht zu werden, nicht hinauszugehen scheinen.

    Nachdem der „Verfassungsschutz“ infolge der Absetzung des rechtstreuen vorherigen Chefs Maaßen, und mit dessen Ersetzung mit dessen einstigem Vize, als Befehlsempfänger von Merkels Gnaden, ausgestattet worden ist, nebst beigeselltem Vertreter aus Erdogans türkischer Parallelgesellschaft, war genau das zu erwarten. Es war die Vorbereitung für das, was jetzt beginnt, und in den feuchtesten Träumen der Nomenklatura, insbesondere der von Linksaußen, zu einem Verbot der Partei führen soll.

    Maaßen war bekanntlich nicht bereit, die von der so genannten „Antifa“ gestreuten und von Merkels Regierungssprecher bereitwilligst weitertransportierten Lügen in der „Causa Chemnitz“ mitzumachen, und darüber hinaus hatte er auch noch den Schneid aufgebracht, Teile der SPD als linksextrem zu bezeichnen. Soviel Wahrheit stört nur. Dafür habe ich angesichts dessen, daß die Berliner Clique vollends zur – frei nach Augustinus – Räuberbande verkommen ist, vollstes Verständnis.

    Mit Maaßen, dem diverse Anträge in der Vergangenheit durchaus gemacht worden sind und der darauf – sinngemäß – erwidert haben soll, daß der VS nicht dazu da sei, für diverse Parteien Wahlkampf zu machen, wäre ein solcher Schritt auch nicht möglich gewesen. Nun will die AfD dagegen klagen. Das scheint mir allerdings ein Schritt mit wenig Aussicht auf Erfolg zu sein, da große Teile der bundesdeutschen Gerichtsbarkeit ebenso korrupt zu sein scheint wie der VS heutigen Zustandes, und zwar von den Spitzen an.

    Die AfD hat dem im Vorfeld durch die Hinausdrängung zahlreicher guter Leute zu begegnen versucht. Heute zeigt sich, was zu erwarten war, und vor dem viele gewarnt haben, nämlich daß ihr diese Distanzeritis nichts genutzt hat. Das hätte sie vorher wissen müssen, bevor ihre Führung daran gegangen ist, besonders von der liberalen Seite und von einer selbsternannten „Mitte“ her, die eigene Partei zu zersetzen.

    So sind die meisten der Begründungen, die heute vor allem gegen Höckes „Flügel“ und anderes angeführt worden sind, völlig an den Haaren herbeigezogen, sie sind frei erfunden, erlogen und erstunken. Das gilt ebenso für die Einstufung der völlig gewaltlos agierenden IBD, an der sich große Teile solcher „Argumentation“ festmachen, als „rechtsextrem“. Alles das hat viel mit linksgrün konnotierter Ideologie und der dazugehörigen Propaganda, aber mit den Tatsachen wenig zu tun.

    Die AfD könnte auch den ganzen Tag „Ave Maria“ singen, diese mittlerweile fast völlig korrupte, per kommunistischer Unterwanderung in eine „Stasi 2.0“ verwandelte Truppe würde auch in zehn Jahren noch ein Horst-Wessel-Lied daraus machen, falls nicht eine Änderung zum Besseren eintreten sollte.

  53. Verfassungsschutz vs AfD

    Dahinter steckt nicht Nahles. Viel zu unbedeutend. Auch nicht Barley oder Maas. Das sind nur kleine Räder im Getriebe. Dahinter steckt ausschließlich SIE

  54. Dieser Akt des heutigen Tages ist nicht weniger als ein weiterer von vielen Belegen, dass in Deutschland nach 1989 niemals eine Aufarbeitung der zweiten, deutschen Diktatur des zwanzigsten Jahrhunderts begonnen wurde – geschweige denn stattgefunden hat. Die RAF-Grünen und Stasi-Roten sind angekommen. Sie stellten und stellen in unserem Staat bereits Regierungen in Bund und Land. Damit gibt es in Deutschland offenbar kein Problem. Der Preis dafür wird noch sehr hoch werden.

  55. Es war klar, dass es soweit kommt, nachdem man mit Hans-Georg Maaßen einen seriösen Präsidenten entfernt hat und durch einen Apparatschik ersetzt hat. Damit haben sie den Verfassungsschutz gleichgeschaltet und er waltet nun im Interesse der Systemparteien. Damit können auch V-Leute platziert werden, die irgendwelche Nazisprüche in die Welt posaunen, welche der Partei schaden.

  56. Maria-Bernhardine 15. Januar 2019 at 17:57
    …die Merkelknechte CDU-Thomas Haldenwang* u.
    TURK-MOSLEM SINAN SELEN**, der allerdings als
    Turk- u. Islam-Agent hinterrücks sein eigenes
    Süppchen kochen wird!!!
    +++++++++++++++++
    *Nach seiner Ernennung zum Präsidenten kündigte er eine verstärkte Fokussierung seiner Behörde auf den Rechtsextremismus an. In diesem gebe es „seit einiger Zeit eine neue Dynamik“, weshalb die Mitarbeiterzahl, die sich ausschließlich diesem Phänomenbereich widme, von 200 auf 300 aufgestockt werde.[3] (WIKI)
    Die Nazis mochten den Islam, wer heute Mein Kampf kaufen will, sollte in die Türkei fahren.

  57. Die politisch-korrekte Gleichschaltung in der BRD schreitet zügig voran: Verfassungsschutz wird zur „Geheime Werte Inquisition“ mit der Aufgabe der Bekämpfung populistischer Laster und Verderbtheit.
    Unwort des Jahres: „Anti-Abschiebe-Industrie“: Volksverräterische Sprachwissenschaftler können offenkundig nicht bis drei zählen. Wenn dieser Begriff dann mit dem „Prinzip der Menschenwürde“ nicht vereinbar sein soll, muss das gegenteilige Gewerbe der „Pro-Abschiebe-Industrie“ wohl der Gipfel politischer Korrektheit sein.
    https://www.zeit.de/kultur/2019-01/anti-abschiebe-industrie-unwort-des-jahres-2018-sprache
    Der „Pro-Abschiebe-Industrie“ Standort Merkeldeutschland sollte deshalb nachhaltig gestärkt werden.

  58. „Für die AfD gibt es nun nur eine vernünftige Richtung – die anderen Parteien mit ihren Lügen unerbittlich bei jeder Gelegenheit stellen und mit der sinnlosen Abgrenzung gegen Pegida, die Identitären und ähnliche Gruppierungen aufhören.“

    Diese Forderung, die ich noch vor wenigen Jahren zu 100% unterschrieben hätte- hat -2- Gesichter:

    1. nach INNEN gerichtet ist es völlig richtig mit jeder konservativen Kraft zusammenzuarbeiten

    2. nach AUSSEN -also gegenüber dem Wähler- ist es schwer vermittelbar das man sich nicht „abgrenzt“.

    Ich bin unentschieden… und das heißt bei mir schon etwas…

  59. Deutscher Staatssicherheitssonderweg: Geheimdienst arbeitet öffentlich!: „Prüffall!“ täterätätää !!!
    Bitte die AfD nicht wählen, lieber Doofmichl, denn die werden geprüüüft !!! hörst Du, geprüüüft, von der Polizeiiii !

    – oh Gott ist das alles billig; Was müssen die für Angst haben . . .

  60. Ja ja! Ganz gefickt eingeschädelt, das Ganze:
    (als DAS kam, war ich noch „Bundesbürger“… LOL!)
    Mich wundert, WARUM noch nie AfD- Bundestagsabgeordnete das Thema der „V- Leute“ des VVS in den Reihen der „Hitler- Gruß- zeigenden“ AfD Sympathisanten offen angesprochen haben.
    Immer wieder lässt man zu, das die „Nazi- Keule“ ausnahmslos auf die AFD und die JA plumsen müssen.
    Ein untergegangener abgebauter Alkoholiker, Schulz und „Matin“ heißt er, glaube ich, krakeelt unter Standing Ovations seiner Bande im Bundestag!
    Allein die „Beschimpfung“ „Nazi“ sollte doch schon ein Fakt für den dt. Staatsschutz sein.
    Hier bekommen Haredim von unseren Polizisten zu Pferde bei dieser Beleidigung voll auf die Bebe.
    Anschließend: Wurf in die Minna, Anklage, Untersuchungshaft, hohe Geldstrafe oder 2 Jahre Vollversorgung gegen schwere Arbeit …

    Aber das dt. Parlament ist ja nicht die israelische Knesseth…

    Shalom!

  61. Das gefährliche daran ist das jetzt die berüchtigten V-Leute eingesetzt werden. Diese Leute provozieren Straftaten die dann der Gruppe angerechnet werden.

    Im Übrigen bin ich der Meinung nirgendwo steht in der Verfassung das ich Sozialist und Multikulti-Jünger zu sein habe. Erziehungslager werden in naher Zukunft wieder mal ihre Arbeit aufnehmen, schätze ich.

  62. Deshalb also wurde Maaßen politisch „entsorgt“. Die Gesinnungs-Stasi alias VS hat jetzt freie Bahn.
    Willkommen in der Moralfaschisten-Diktatur Buntschland. Heil Merkel!

  63. Heute hat der faschistische Linksstaat mit Merkels Kartellparteien einen Sieg errungen.
    Und morgen wird dieser Sieg diesen muslimisierten Linksfaschisten als Pyrrhussieg im Hals stecken bleiben!

  64. ,
    Auch wieder
    so eine typische,
    widerlich-abgefeimte
    Opfer-Täter-Vertauschung
    der besonderen Art. Das Opfer
    wird also beschuldigt, durch ein
    irgendwie unziemliches Verhalten,
    dem Täter Anlaß zu dessen
    Tat gegeben zu haben,
    weshalb es dann ja
    auch anzuklagen
    ist und bestraft
    gehört. So die
    Logik der
    Lüge.
    .
    .

  65. Jens Eits 15. Januar 2019 at 18:21

    Sollte die AfD eines Tages durch den politischen Mainstream „entsorgt“ werden, trete ich zum Lager der Nichtwähler über. Oder ich schreibe auf dem Wahlzettel ein ganz großes „FICKT EUCH“ mit einem dicken Edding.
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ich glaube aber nicht, dass die das dann machen werden!

  66. Gegen die sozialistischen Verbecherorganisationen wird nichts unternommen, im Gegenteil werden die noch als anerkannte Träger der Jugendhilfe von Landratsämter bestellt um Jugendliche aus zerütteten Elternhäusern mit ihrem Gedankenkrebs aus Antikapitalismus und Sozialismus anzustecken.

    Furchtbar – man muss sich nur mal die Vita des Thüringer Verfassungsschutzchefs vor Augen führen und auch Herr Maaßen wurde durch einenAngela Merkel wohlgefälligen Rot-Sozialisten ersetzt.

    Es ist eine Schande was hier gerade passiert. Angela Merkel zerschlägt demokratische Strukturen und der alte Siff „DDR“ kriecht aus allen Ritzen empor.

    Das neue Proletariat aus hundetrtausenden Afrikanern und Zugereisten aus den islamischen Trümmerstaaten soll den Merkel-Sozialisten in Zukunft auf Dauer zur Macht verhelfen.


    Gute Nacht Deutschland – Venezuela kommt schneller als uns lallen lieb sein dürfte.

  67. nicht die mama 15. Januar 2019 at 18:26

    Gute Logik. Aber was ist, wenn die Angriffe auf die AfD trotz Beobachtung weitergehen?
    Wer steckt jetzt hinter den Masken der Antifa, der Verfassungsschutz kennt die nun.
    Ab jetzt sind die Schlapphüte für den Schutz von Magnitz und Co. verantwortlich- wenn denen was passiert, dann muss sich ab jetzt Haldenwang äußern. Ab jetzt- Verstöße gegen das Versammlungsgesetz- Herr Haldenwang drückt ein Auge zu, oder?

    Bei Antifa, Ditib, Globalisten, Kommunisten und Salafisten knallen heute ohnehin die Sektkorken bzw. Osama-Portraits in die Höhe.
    Deutschlands rechtsstaatliche Bestrebungen und Rückkehr zum Grundgesetz sollen offiziell verhindert werden.

  68. Verfassungsschutz = Altparteienschutz

    Nahles faselt in dem Zusammenhang von wehrhafter Demokratie.
    Meint aber wehrhaftes System.
    Demokratie herzustellen erwarte ich von der AfD überhaupt erst.
    Das zu verhindern, tritt der sogenannte VS an.

    Schaun wir mal.

  69. Die Leute vom Verfassungsschutz sind offensichtlich nicht in der Lage, mal aufmerksam das Parteiprogramm der AfD zu lesen, d.h., es wäre an der Zeit die gesamte Belegschaft auszuwechseln.

  70. Hat auch sein Gutes: Die ganzen Wendehälse und Karrieristen, die die AfD auf Republikaner-Kurs zwingen wollten, werden jetzt abhauen.
    Das macht den Weg frei für einen knallharten Infokrieg: Entlarvung des Systems, Entlarvung seiner Sprache, totale Politisierung der Bevölkerung.
    30% entschlossene, durch nichts mehr zu beeindruckende Deutsche stellen eine Macht dar, an der kein Regime auf Dauer vorbei kann. Wahlen hin oder her.

  71. Jens Eits 15. Januar

    Also die Obrigkeit kämpft gegen Rückkehr zum Grundgesetz und Rechtsstaat.
    Und lässt dann aber freie Wahlen zu, auch wenn Opposition irgendwann direkt verboten wird?
    Und ärgert sich dann über eine Untertanen-Mitteilung auf einem Wisch Papier?

  72. Cendrillon 15. Januar 2019 at 18:34

    Verfassungsschutz vs AfD

    Dahinter steckt nicht Nahles. Viel zu unbedeutend. Auch nicht Barley oder Maas. Das sind nur kleine Räder im Getriebe. Dahinter steckt ausschließlich SIE

    SIE? —> ES.
    Das Ding. The Thing. Das Böse. Das inkarnierte Böse. Das Un-Ding.

  73. Die AfD könnte sich selbst abschaffen und würde trotzdem von diesen Verbrechern beobachtet. Man kann ihr nur empfehlen, endlich das Ausgrenzen von Pegida, den Identitären u.a. zu beenden und alle konservativen Kräfte zu bündeln! Demokratie in Deutschland? War gestern…..

  74. Leute, wenn Euer gesunder Menschenverstand nicht völlig abhanden gekommen ist, wählt ihr in Zukunft nur noch AfD. Jetzt erst recht!!!

  75. Hallo Autor . . . das Video von Sellner empfiehlt genau das GEGENTEIL!

    Die AfD muss sich nicht von den Identitäten distanzieren, aber sie sollten auch nicht gemeinsam schreiten. Dann legt man Aktionen der IB immer gegenüber der AfD ungünstig aus bzw. nimmt sie in Mithaftung. Sogar Sellner sagt getrennt schreiten für die gleiche Sache!

    Er führt das Beispiel Greenpeace an: Da nehmen auch keine Grünen teil und können so nicht in Mithaftung genommen werden. Somit müsse die sich auch nicht von Grünen distanzieren.

    Sellner meint: Keine Hysterie, aber auch keine „na jetzt können wir uns ja alles erlauben“-Trotz. Nein, die AfD muss absolut sauber bleiben, zu ihrem Programm stehen und so die Zustimmung in der Bevölkerung ausbauen. Der AfD darf der VS nichts außer völligen lächerlichen Unsinn vorwerfen können.

    IB etc dagegen haben viel mehr Freiheiten. Die müssen aber auch nicht um Wählerstimmen kämpfen und können nicht verboten werden.

  76. Nach der PK in Köln gehört: „Fö mich als Kölle Jaäck is dät unindäressant. Ish wähle afd und wan de Vefasseschiss so waädemaach, bin ish afd.“

  77. @villapusch: Video im Artikel von Sellner anschauen. Der hat viel, viel mehr Erfahrung. Man muss sich nicht von den Ideen der IB, Pegida distanzieren, aber sollte eben NICHT zusammen schreiten.

    Die IB braucht die AfD nicht! Die können ihre Aktionen ganz ohne AfD machen. Aber wenn jemand von der AfD mitmacht, kommt gleich der Aufschrei: Da, da verbieten.

  78. Der Staat hat sich heute vollends geoutet! Keine Meinungsfreiheit! Alles nur leere Phrasen. Ca. 10 Mio Deutsche werden ab jetzt beobachtet, vor allen Dingen im Osten. Ich hoffe, dass die also wissen, was sie in 2019 wählen können. DDR 2.0 oder einen anderen Ansatz! So wie aktuell muss es im 3. Reich gewesen sein. Ich hätte nie gedacht, dass man dieses Gefühl nochmals erleben kann. Man kann!

  79. Danke, Antifa. Von Lalon Sander, Chef vom Dienst an der Bundeskanzlerin, 15.1.2019
    Wer im Kampf gegen Rechts die Parole „Keine Gewalt“ zitiert, lässt Neonazi-Opfer im Stich.
    h ttps://www.taz.de/Rechte-Gewalt-Notwehr-und-Nothilfe/!5563181/
    ————
    Dies ist ein indirekter Aufruf zur Gewalt, durch Verharmlosung. Es heißt mit anderen Worten: Wer sich auf die Seite von Neo-Nazi-Opfern stellt, der kann nicht gegen Gewalt der Antifa sein.

    Schoa-Überlebende fordern Überwachung der AfD
    https://twitter.com/AZeckenbiss/status/1084905574935003138

    Das Internationale Auschwitz Komitee wirft der Partei rechtspopulistische Hetze vor
    Jüdische Allgemeine, 14.01.2019 18:49 Uhr
    h ttps://www.juedische-allgemeine.de/politik/schoa-ueberlebende-fordern-ueberwachung-der-afd/

    Wo das Internationale Auschwitz Komitee politisch angesiedelt ist, muß man wohl nicht mehr erklären.
    Der Chefredakteur der Jüdischen Allgemeinen, wenn’s noch immer derselbe ist, der ist ein Goy, kein Jude. Es scheint in den Kreisen üblich zu sein, daß jüdelnde Nicht-Juden im Verbund mit politisch sehr linken Juden erklären, was die Juden wollen. Gab es nicht einen Nicht-Juden als Vorsitzenden einer jüdischen Gemeinde? Das kriegen unsere Demokratiefeinde auch noch hin: Weiterarbeit an der Endlösung im Schulterschluß mit Überlebenden und deren Nachkommen!

    In jeder der Altparteien sind sowohl prozentual als auch absolut mehr Judenhasser und Israelfeinde als in der AfD. Man denke nur an den

    Antrag der Fraktionen CDU/CSU, SPD, FDP und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ereignisse um die Gaza-Flottille aufklären – Lage der Menschen in Gaza verbessern – Nahost-Friedensprozess unterstützen (Bundestagsdrucksache 17/2328). Deutscher Bundestag. 17. Wahlperiode, 30. Juni 2010
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/17/023/1702328.pdf

    Da gab es die AfD noch nicht.

    Ich höre jetzt auf, sonst mache ich den Max Liebermann!

  80. AfD: immer so weiter machen! Wahrheiten und Fakten auf den Tisch!! immer wieder. Das tut den verlogenen Medien und „Altparteien“ weh und kostet auf lange Sicht gesehen deren Wählerstimmen. Aber immer gesetzeskonform bleiben so das uns keiner etwas vorwerfen kann.

  81. @zerohedge:
    Sie sprechen einen wichtigen Punkt an. Organisationen wie die IB oder PEGIDA stehen natürlich der AfD nahe. Man sollte sich nicht distanzieren, aber eben auch keine offizielle Zusammenarbeit anstreben. Gerade die IB lebt davon, auch mal leicht über die Strenge zu schlagen. Die linken Parteien arbeiten ja auch nicht offiziell mit ihren Organisationen zusammen. Darum müssen sie sich auch nicht rechtfertigen. Ich denke mal, die Leute der IB oder von PEGIDA und anderen wissen auch ohne offizielle Zusammenarbeit, dass sie besser eine andere Partei als die Grünen, CDU und Co. wählen sollen, wenn sie ihre Wünsche umgesetzt sehen wollen.

  82. Schön analysiert, richtig erkannt. Der Errichtung einer radikalen linksfaschistischen Gesinnungsdiktatur kann man nur mit massiver Gewalt entgegnen um eine endgültige Etablierung zu verhindern und das heißt auch außerhalb des gesetzlichen Rahmens, die Linken machen es ja vom Regime geschützt auch. Das und die öffentlich breite Hetze, Diffamierung und Verdrehung von Tatsachen im Sinne des Regimes ist schon ein Zeichen für die bewusste Abschaffung der Demokratie und beabsichtigte Sicherung der Macht der Eliten.

  83. @ zerohedge 15. Januar 2019 at 19:16

    Andere Parteien marschieren gemeinsam mit Terroristen von der Antifa. Da sagt niemand was.

  84. Sie haben „gewonnen“.
    Die Hetzjagd auf Maaßen hat ihren Erfolg gebracht.
    Das war inszeniert und von langer Hand geplant, nur die passende Situation mußte noch entstehen.

  85. Der Geschäftsführende Vizepräsident des Internationalen Auschwitz Komitees ist ein deutscher Goy, kein Jude! Unter allen Juden der Welt haben sie keinen Juden gefunden, das Amt wahrzunehmen? Armselig oder Absicht!

    Geschäftsführender Vizepräsident Christoph Heubner, Berlin, Jahrgang 1949.
    https://auschwitz.info/de/das-komitee/praesidium.html

    Christoph Heubner wurde als Sohn des Pfarrers Horst Heubner geboren …
    https://de.wikipedia.org/wiki/Christoph_Heubner

  86. Für mich erscheint diese Groteke so, als würde man Herrn Magnitz vor Gericht stellen wollen, weil er sich hat fast totschlagen lassen.
    Der wahre Grund für die Beobachtung der AfD wird hier recht unverblümt genannt (wenngleich versteckt hinter einem „kann“):

    „Für den Mainzer Politikwissenschaftler Arzheimer kann die Prüfung der AfD durch den Verfassungsschutz Wählerstimmen kosten. Eine Zusammenfassung der aktuellen Meldungen über die AfD.“
    (Quelle: epoch times)

  87. pcn 15. Januar 2019 at 18:52
    Heute hat der faschistische Linksstaat mit Merkels Kartellparteien einen Sieg errungen.
    Und morgen wird dieser Sieg diesen muslimisierten Linksfaschisten als Pyrrhussieg im Hals stecken bleiben!
    Mal googeln, was denen nach dem Sturz des Schahs 1975 passiert ist: die waren die ersten, die an Baukränen hingen.
    Wer Videos mag:https://www.gloria.tv/video/iaxow9hW4S9m1vbLxnxsGwqdi

  88. Gostenhofer 15. Januar 2019 at 17:52

    “ Schwachsinn! Die IB ist nicht rechtsextremistisch.“

    Nein? Da müsste man erst mal genau klären, was „rechtsextremistisch“ bedeutet. Das würde ich als erstes Mal fragen. Wollen wir dazu linke Lügen übernehmen?

    Rechts und in Folge dessen auch „rechtsextrem“ ist eine Ehre und Würdigung aufrechten Charakters und Verstandes, für Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, im krassen Gegensatz zu links. So lange wie man über rechte Stöckchen springt, werden sie auch hingehalten. Wie lange will man das mitmachen, bzw. mit sich machen lassen? „Rechtsextrem“ ist lediglich ein linker Kampfbegriff, der versucht, Rechte zu diskreditieren.

  89. Kirpal 15. Januar 2019 at 19:27
    Wer überprüft/überwacht eigentlich den Verfassungsschutz?!?

    Das ist ein Nachrichtendienst und die hatten schon immer Narrenfreiheit in dieser Diktatur. Früher nannte man so was „Geheimpolizei“ und da liegen auch die Wurzeln diese Einrichtung….

  90. Hier die Bemerkung vom MdB Johannes Huber zum UN-Migrationspakt:
    Bei der gestrigen Anhörung zum UN-Migrationspakt bekräftigte der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Niels Annen (SPD), dass „weder nationale noch sonstige Rechte eingeschränkt“ werden, es sich vielmehr um eine Vereinbarung handele, die rechtlich nicht bindend sei.
    Schon wenige Sätze später widerspricht er sich praktisch selbst, siehe Video. „Staaten m ü s s e n laut dem globalen Pakt für Migration kooperieren“, so seine Feststellung.

    https://www.facebook.com/Johannes.Huber.AfD/videos/233716630886653/

  91. Für die Haldenwang-Stasi, die hier sicher auch mitliest und die möglicherweise auch hinter dem Mordversuch an Magnitz steckt? Wenn also diese Staatssicherheit schon Mörder gedungen hat, um Dissidenten und die Opposition zu ermorden und das herauskommt, dann ist die Haldenwang-Stasi nur noch mit der Securitate zu vergleichen.
    Wie deren Spiel am 25. Dezember 1989 ausgegangen ist sollte bekannt sein!

  92. Organisation sind auch nicht so wichtig. Wichtig ist die Politisierung der Bevölkerung. Es muß eine weltanschaulich gefestigte Stammwählerschaft erzeugt werden, die auf die Erzählungen von Lügenpresse und Regime scheißt. So wie die beinharten Trumpwähler im mittleren Westen.
    Dann ist es auch egal, wenn die Partei irgendwann vom Staat mit Verbot bedroht wird. Der Vlaams Blok in Belgien wurde auch bedroht, man hat sich umbenannt und weiter gings.

  93. Dieses Verfassungsschutztrallala dient lediglich dazu, die Wähler zu verunsichern, ja in ihren „rechtsstaatlichen“ Rechten zu bedrohen und zu bedrängen, die AfD lieber nicht zu wählen, um nicht selbst in das Fadenkreuz der Gestapo Verfassungsschutzt zu geraten bzw. als Nazi behandelt zu werden.

    Diese jahrelange Hetze der gutmenschlichen Politiker und Medien gegen die AfD seit ihrem Bestehen, dieses verlogene Verfassungsschutztrallala verfolgt dasselbe Prinzip, es ist dasselbe psychologische System wie das „Kauft nicht beim Juden“ im Dritten Reich, nur heißt es jetzt „Wählt nicht die AfD“…

  94. Für Deutsche Kultur in Deutschland

    Neue Informationen und ein Lied!

    https://www.youtube.com/watch?v=SZaBJQjdfA8

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Danke Volkslehrer – dieses Lied durfte ich noch in meiner Schulzeit in den 1990er Jahren im Musikunterricht singen und unser Lehrer welcher im Krieg geboren wurde, hatte uns beigebracht, dass unsere Großeltern unter anderem mit diesem schönen Lied unser liebes Deutschland wieder aufgebaut haben und deshalb trotz all der Müh und Last ihre Fröhlichkeit größtmöglich behalten haben – bzw. in den schweren Stunden der Entbehrung durch unsere Volkslieder Trost gefunden haben.

    Das Lied ist von Jens Rohwer.

    Wenn ich mir vorstelle, was unsere Eltern und Großeltern nach dem Krieg alles geleistet haben, also lange bevor die Türken hier reingeholt wurden und dann heute mit ansehen muss, wie ANALTIFA und dahergelaufene Illegale unser Land, Kultur besudeln und deutsche Frauen vergewaltigen, misshandeln und ermorden, also das gemachte Nest beschmutzen in dem sie genährt und gewärmt werden, dann überkommt mich so eine ungeheure Wut, die man sich kaum noch vorstellen kann.

    Ich singe dieses Lied selbst sehr gerne und erinnere mich dabei immer an meinen tollen Musiklehrer, wir hatten auch damals schon 3 Linke Punks (ANALTIFA) in unserer Klasse, diese warf er regelmäßig aus dem Unterricht, nachdem er ihnen eine Zukunft als Faulenzer und Nichtsnutze vorhergesagt hatte.

    Volkslehrer, du bist ein starker Typ, ich drücke dir die Daumen und es ist absolut Klasse, dass du mit Ernst Cran und den Kandlern was machst. Für eine Diskussion mit Dir und Stürzi würde ich Eintritt bezahlen.

    Vielleicht wird man dich ja auch mal bei PEGIDA reden hören, nachdem gestern der Distanzierungswahn von Lutz für beendet erklärt wurde.

    Ernst Cran singt und spielt ebenfalls sehr genial – ich freue mich auf das Duett!

  95. Haremhab 15. Januar 2019 at 18:24; Ich würde die Gänsefüsschen beim Wort vorher verwenden.
    Auch wenn mir der Markwort hochgradig unsympathisch ist, den durch jemand zu ersetzen, der bei den linksten unserer Linksblätter (Alpenprawda, Spargel und Zeit) der Obermotz war, da ist nichts angeblich.

  96. Diese peinliche Politposse, wollte vielleicht Maßen nicht mitmachen, weshalb er gegangen wurde!
    Wie wäre eigentlich mit einer Beobachtung von den Grünen, oder SPD mit ihren blendenden Verbindungen zur AntiFa? Wie lange schaut man bei dieser verniedlichten Terroraorganisation noch tatenlos zu?
    Die Bremer Polizei mit ihrem manipulierten Video, auf geachtet wurde, dass man auf keinen Fall eine Person identifizieren kann? Von 5 Kameras, nur von 2 wenige Sekunden und diese von HD auf Schrottauflösung konvertiert und gesoftet, das nenne ich jedenfalls MANIPULATION (der Timecode deutet darauf hin, dass das Original ein gutes HD-Material sein muss) ! Wer hat es wohl warum veranlasst???

  97. Arte heute abend:
    20.15 Uhr
    ARTE erzählt die überwältigende Geschichte des jungen couragierten Historikers Emanuel Ringelblum, der im Warschauer Ghetto ein Untergrundarchiv initiierte und leitete, in dem Tagebücher und Fotos, NS-Verordnungen und jiddische Poesie gesammelt und vergraben wurden, um der Nachwelt ein authentisches Zeugnis zu geben – vom Leben im Ghetto und den Verbrechen der NS-Besatzer.
    Anschliessend:
    https://www.arte.tv/de/videos/075785-001-A/als-die-nazis-an-die-macht-kamen-1-2/
    Als die Nazis an die Macht kamen (1/2)
    Machtergreifung
    1939 fordern Forscher der Harvard-Universität die aus Nazideutschland geflohenen Deutschen dazu auf, ihre Erfahrungen unter dem nationalsozialistischen Regime aufzuschreiben. Sie sollen ihr Leben vor und nach der Machtergreifung beschreiben. Anhand von zehntausend Seiten persönlicher Erinnerungen schildert Jérôme Prieur die ersten Jahre unter Hitler.
    Teil 2
    Unter Arbeitskollegen herrschte ein Klima des Misstrauens, Nachbarn spionierten einander aus.
    usw.

  98. @ Hagen von Tronje 15. Januar 2019 at 18:50

    Das gefährliche daran ist das jetzt die berüchtigten V-Leute eingesetzt werden. Diese Leute provozieren Straftaten die dann der Gruppe angerechnet werden.

    Die Straftaten verübenden V-Leute sind längst vorhanden. Das ist ohne offizielle „Beobachtung“ zwar rechtswidrig, aber das dürfte den Herrschaften nicht wirklich wichtig sein.

  99. Nichts wird mich davon abhalten die AFD zu wählen.
    Ich weiß ja, von wem das Ganze kommt und warum.
    Und wenn potenzielle AFD Wähler, aufgrund der Überwachung, ihr
    Kreuz jetzt nicht mehr bei der Partei machen, dann sollen sie uns
    gestohlen bleiben.

  100. Im Zuge der Feindbeoachtung hab ich mir die 19 Uhr Nachrichten auf DDR II angeschaut. Als Aufmacher selbstverständlich die AfD/ VS Gechichte : Jubilierende Stimmung der ZDF Schranzen, stahlende Gesichter und intensives AfD- Bashing. Einfach w-i-d-e-r-l-i-c-h. Wird höchste Zeit daß denen der Geldhahn abgedreht wird.

  101. Ich will hier weg. Solange ich noch da bin, wähle ich „Blau“.

  102. Der neue VerfSchutz Chef ist korrupt ! Und das Ganze ist von Merkel gesteuert !
    Es werden nun noch Opfer verfolgt !
    Wie in der Justiz !
    Wann stehen die Polizei und Kripo auf und andere auch in der Regierung und VerfSchutz und machen dem kriminellen Treiben der Linken und Merkel und der Diktatur ein Ende ??
    Es ist wie 1933 !
    Es gibt nichts Gutes, außer man tut es !
    Und auf dieser Welt geht nichts von alleine ! Alleine geht es nur bergab !
    Der Merkelapparat muss gänzlich zerschlagen werden und alles was daran hängt !
    Ggf. auch EU !
    Trump könnte was tun und ggf. Putler auch.
    Gegen Merkel und Co. braucht es Mossad und CIA !
    Ein VerfSchutz, der eine Diktatur gegen das GG toleriert, ist keiner !
    Die Verfassung selbst ist gegen Merkel und ihren Apparat !

  103. „wer kann mir eine einzige verfassungsfeindliche oder gewalttätige Aktion der Identitären nennen? Wenn Greenpeace auf dem Brandenburger Tor ein Transparent entfaltet, dann glotzen die schizophrenen Mainstream-Medien andächtig und finden es toll. Wenn die Identitären auf dem Brandenburger Tor dasselbe machen, ist der Rechtsstaat in Gefahr, oder wie?“

    Das ist gut gesagt und im Gespräch immer eine tolle Sache, wenn man nach einem Beispiel fragt. Wie die meisten Äußerungen ist auch das leicht als ahnungsloses Nachplappern zu entlarven.

  104. haben sie heute schon gelacht?

    „BERLIN. Die innenpolitische Sprecherin der Linken, Ulla Jelpke, hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) und die AfD für die wachsende Zahl von Besitzern des Kleinen Waffenscheins verantwortlich gemacht. „Das ist ganz offensichtlich die Folge der Panikmache durch Law-and-Order-Politiker wie Innenminister Horst Seehofer und rechte Hetzer wie die AfD, die zu einem allgemeinen Gefühl der Verunsicherung beitragen“, sagte die 67 Jahre alte Politikerin der Neuen Osnabrücker Zeitung.“

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/jelpke-afd-ist-fuer-zunahme-von-waffenscheinen-verantwortlich/

  105. Wenn die AfD sich juristisch gegen den Prüffall wehren möchte und Herr Maaßen noch ein paar Euro verdienen möchte, dann kann man vielleicht zusammenkommen…
    Geld stinkt ja nicht.

  106. „Der von den Altparteien gekaperte Verfassungsschutz“, so ist es! Wie geht es eigentlich dem kaltgestellten Vorgänger Maaßen? Man hört so gar nichts. Ist der schon in die Psychiatrie eingewiesen worden? Der hat mindestens Schweigepflicht.

  107. Mir reichts jetzt entgültig. Ich werde nun aktiv in Verwandtschaft, Freundeskreis und im Betrieb für die AFD werben. Mir ist es schliesslich egal geworben, ob ich ausgegrenzt oder denunziert werde. Sollen sie mich doch Nazi, Rechter oder Rassist nennen, das ist mir nun total egal! Falls ich dadurch meinen Job verlieren sollte, werde ich es den Schmarotzern gleichmachen und den Sozialstaat anzapfen, wo es nur geht.

  108. Die Altparteien wissen, dass es für eine friedliche Umkehrung der Verhältnisse in Deutschland zu spät ist und sie wissen auch, dass sie selbst seit rund 60 Jahren diese Suppe angerichtet haben.
    Selbst eine AFD mit 70% der Wählerstimmen könnte die Situation ohne Gewaltaktionen und brutalsten Gegenreaktionen der Okkupanten nicht mehr ändern.
    Dies will man verhindern, wir sollen besser ruhig und langsam beiseite treten. „Deutsche macht platz, räumt Eure Häuser, wir sind jetzt dran, schläfert Euch ein!“
    Sie haben schon alle das kleine restdeutsche „BRD“ Feld der gesamten „Welt“ zum Sonderpreis angeboten, das Tor zur Hölle also längst geöffnet, schon lange vor 2015.
    Die reale Wahrheit über das Ausmaß der Situation haben sie stets verschwiegen.
    Sie kennen alle die echten Zahlen und haben nichts unternommen.
    Was nun kommen mag, ist offen, liegt aber doch noch ein klein wenig in unserer Hand.
    Aber ohne auf die Straße in Millionenstärke zu gehen und in Kauf zu nehmen, dass eine sehr lange Dürre herrschen wird, wird eine Umkehr nicht mehr möglich sein, denn danach ist jeder Einzelne der puren Willkür ausgeliefert.
    Recht wird es nicht mehr geben.
    Wir müssten nun handeln um frei zu werden.
    Ob es noch einen Verbündeten geben mag, der uns, den durch harte Arbeit Müden und Geschwächten, zur Seite stehen mag, kann ich nicht zu erkennen.
    Selbst bei einer Wirtschaftskrise werden wir, die an Recht und Ordnung glauben, die Unterlegenen sein.
    Die Okkupanten werden endlosen Nachschub aus den jeweiligen Heimatländern bekommen und die Verteilung der“Ware“ selbständig kontrollieren.
    Es werden zudem nicht nur „Südfrüchte“ sein, die da so den Weg in unsere Heimat finden werden.
    Das kommt dann ganz dicke.
    Gott mit uns!

  109. KEIN KANDEL ZWEI
    Der Bibliser Bürgermeister Felix Kusicka ist bei aller Vorsicht zu einem entschlossen: „Wir wollen alle gesicherten Informationen über den Fall publik machen, damit so etwas wie in Kandel erst gar nicht aufkommt.“ In der südpfälzischen Kleinstadt hatte der tödliche Angriff eines Asylbewerbers auf eine junge Deutsche zu Demonstrationen gegen Ausländer und Hassaufwallungen in sozialen Medien geführt.
    https://www.wormser-zeitung.de/lokales/rhein-main/nach-angriff-auf-schwangere-in-bad-kreuznach-angreifer-wohnte-in-biblis_19897854
    Das Krankenhaus setze ein mit der Polizei abgestimmtes Sicherheitskonzept um. Bei sensiblen Bereichen wie Neugeborenenabteilung, Kreißsaal, OP oder Intensivstation sei der Zutritt gesichert, die Entbindungsstation hingegen sei im Rahmen der normalen Besuchszeiten frei zugänglich.

    Alle Krankenhäuser in Deutschland sollten ein Sicherheitskonzept bekommen und zwar für alle Patienten, rund um die Uhr!
    Welche Versicherung kommt eigentlich für „Besucherschaden“ auf?
    Ist ein Patient im Krankenhaus versichert?
    oder heisst es dann „Betreten auf eigene Gefahr“?

  110. Also ich finde das gut, dass die Altparteien in Form der „Verfassungsschutzbespitzelung“ dem Bürger eine klare Orientierungshilfe geben. Wer i.A. solcher Parteien beobachtet wird, hat alles richtig gemacht. Das ist sowas wie ein Qualitätssiegel. Ich würde mir vielmehr Sorgen machen, wenn dem nicht so wäre. Jetzt weiß ich, dass ich die beruhigt wählen kann. Das war schon damals in der DDR mit den Bürgerrechtlern so. Wer mit der Stasi Probleme hatte, der war okay.

  111. da freut sich einer richtig…

    „Warum eine Prüfung der AfD angemessen, aber auch nötig ist“

    https://www.welt.de/debatte/kommentare/article187130930/Verfassungsschutz-Warum-eine-Pruefung-der-AfD-angemessen-aber-auch-noetig-ist.html

    ———————————————————————————————–

    Kommentare abgeben nicht möglich? Oder erst später freigeschaltet damit keiner die Kritik liest? Die drehen nochmal völlig mehr am Rad seit dem 1. Januar

  112. Hat die AfD wirklich geglaubt, der VS würde sich zurückziehen, wenn sie konservative Patrioten rausekelt?

    Da muß man zu dem Schluß kommen:

    Diese Partei wird von Idioten geführt

  113. naja,,die AFD sollte wegen dieser durchschaubaren Überprüfung offensiv umgehen..Es geht doch hier nicht mehr um die Verfassung,sondern um die Altparteien,die einen unliebsamen politischen Gegner ausschalten wollen.
    Damit der Verfassungsschutz von den Altparteien instrumentalisiert werden konnte,entledigte man sich vorher dem ehemaligen Verfassungsschutzpräsidenten Maaßen,der es nie für erforderlich,die AFD zum Prüffall für den Verfassungsschutz zu machen.
    Die AFD sollte offensiv gegen dieses Unrecht vorgehen..Man sieht ja deutlich,dass eine gewisse Anpassungsfähigkeit hin zu den Altparteien überhaupt nichts bringt!

  114. Vielleicht muss man besser unterscheiden zwischen Politikern und Kämpfern. Der Politiker arbeitet mit gut gewählten Worten. Ich bin eine Kämpferin. Kann schon mal im Englischen Garten mit einem Asylanten einen saufen, der dann am nächsten Morgen erfroren auf der Bank liegt. Und später linke Parolen labern und dass ich ihn nur wärmen wollte. So füge ich der AfD keinen Schaden zu.

    Und abends ab, in den Englischen Garten!

  115. Mit der willkürlichen unsachlichen undemokratischen Maassen Abschiebung hat sich der VS selbst von der Verfassung verabschiedet und ist mit dem neuen Chef zur reinen Merkelgestapo verkommen. Die Linken Altkartellpartein haben mit ihrer extremistischen Radikalisierung Recht, liebe zahme AfD. Der Unterschied zu Euch? Die dürfen das, weil sie dieses Land erputscht haben. Ihr steht am Scheideweg Gleiches mit Gleichem zu beantworten oder unter zu gehen. Verbieten werden sie Euch demnächst sowieso genauso willkürlich autoritär, wie sie selbst die vielen Kritiker aus den eigenen Reihen mundtot machen. Mit demokratischen Mitteln kann man nur in einer Demokratie bestehen. Wer glaubt denn wirklich noch, das Deutschland eine ist?Diese Glaubwürdigkeit haben die kommunistischen Blockparteien längst verspielt und machen sich nicht mal mehr die Mühe das zu verschleiern. Ganz offen und unverblühmt gehen sie nicht gegen Demokratiefeinde vor sondern gegen deren Opfer. Die Zeit ist reif gelbe Westen an zu ziehen und sich ZUSAMMENZUROTTEN gegen Merkelwahn und neue deutsche Willkür.

  116. „Weil Rote sie totschlagen wollen, wird AfD Verfassungsschutz-Prüffall“

    Nö, nur, weil´s nicht geklappt hat! ???

  117. nach oben schlagen ist schwerer das selbe gilt fürs arm nach oben stecken und von dort aus zu schlagen

    das gewicht lässt sich so deutlich schwerer einsetzen

    deshalb gibts auch sowas wie die armlänge größe oder gewichtsklasse

  118. Vielleicht sollt man mal die unzähligen Verfassungsbrüche der Altparteien aufklären? Von Kriegstreibbrei bis Massenmord ist da alles dabei, einer der Gründe warum wir die Massenmigration überhaupt haben.

  119. Engelsgleiche 15. Januar 2019 at 20:28
    Die 3 Fragezeichen waren in der Vorschau noch Smileys-
    und dann kam die wundersame Verwandlung! 🙁

  120. “ Cendrillon 15. Januar 2019 at 19:52
    „Halbneger“ ist also eine Beleidigung?
    Wahrscheinlich war die Staatsanwältin eine geborene Leah-Maria-Sophie-Michelle Doof-Doppelname“
    —————————-
    Eventuell war bei dieser Zivilklage auch gar keine Staatsanwältin dabei 😉

  121. Warum müssen zum Beispiel die unzähligen Angriff kriege der letzten Jahre von deutschem Boden aus koordiniert und geführt werden? 😉

  122. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Januar 2019 at 18:57

    Gegen die sozialistischen Verbecherorganisationen wird nichts unternommen, im Gegenteil werden die noch als anerkannte Träger der Jugendhilfe von Landratsämter bestellt um Jugendliche aus zerütteten Elternhäusern mit ihrem Gedankenkrebs aus Antikapitalismus und Sozialismus anzustecken.

    Furchtbar – man muss sich nur mal die Vita des Thüringer Verfassungsschutzchefs vor Augen führen und auch Herr Maaßen wurde durch einenAngela Merkel wohlgefälligen Rot-Sozialisten ersetzt.

    Es ist eine Schande was hier gerade passiert. Angela Merkel zerschlägt demokratische Strukturen und der alte Siff „DDR“ kriecht aus allen Ritzen empor.

    Das neue Proletariat aus hundetrtausenden Afrikanern und Zugereisten aus den islamischen Trümmerstaaten soll den Merkel-Sozialisten in Zukunft auf Dauer zur Macht verhelfen.

    *Gute Nacht Deutschland – Venezuela kommt schneller als uns lallen lieb sein dürfte.
    ____________________________________________

    Ich lese Ihre/Deine Kommentare immer sehr gerne….

    War das Absicht: [..]„Uns Lallen lieb sein dürfte“ :)))

    Wenn nicht, dennoch grandios 🙂

  123. OT

    Hoffentlich bekommt das Goldstück keine, Hartz 4,Kürzung.

    Randalierer am Kreishaus

    Bad Schwalbach, Heimbacher Straße, Kreishaus, Dienstag, 15.01.2019, gegen 10:00 Uhr,

    (de)Engagierte Zeugen hielten am Dienstagmorgen einen Randalierer am Kreishaus in Bad Schwalbach fest. Der 22-jährige Mann hatte zuvor drei Fensterscheiben des Kreishauses von außen mit Steinen eingeworfen. Grund für den 22-Jährigen war offenbar seine Unzufriedenheit mit den zugewiesenen Leistungen, welche er durch das Amt erhielt. Die erwähnten Zeugen konnten den aktuell in einer Asylbewerberunterkunft in Niedernhausen lebenden Mann an eine hinzugerufene Polizeistreife übergeben. Der angerichtete Schaden wird auf etwa 5000.-EUR geschätzt.

  124. media-watch 15. Januar 2019 at 19:48

    Poppenburg rausgebissen, weil man politisch korrekt sein wollte. Und jetzt?

  125. In der Rundschau des linksversifften BR heute abend um 18.30h freute man sich ungeniert, fröhlich und in seltener Offenheit, dass die angekündigte Prüfung durch den „Verfassungsschutz“ die AfD bei den kommenden Wahlen, Europawahlen und LT-Wahlen im Osten, Wählerstimmen kosten wird.

    So viel Ehrlichkeit ist selten.
    ++++++++
    Deshalb : AfD wählen. Jetzt erst recht!

  126. Da seht Ihr mal, wie gefährlch die AfD ist
    – nicht für die Demokratie, die Verfassung oder für Deutschland-
    sondern für diese links-grünen Vögel

  127. Politischer Bodensatz und LINKE ROT-GRÜN-Schwarze Strolche aus Politik und Medien. Pack schlägt sich und verträgt sich. Immer stärker kommt zum Vorschein, wie denen aus dem LINKEN Establishment die Düse geht und die Kittel brennen. Leute werdet schlau, wählt ganz viel BLAU für die EU.
    Der vorhandene Politfilz in der LINKEN ECKE in den genannten Farben ist zwingend abzuwählen.
    Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden. Helmut Schmidt

    „Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen – mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde. Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.“ ?Hans Herbert von Arnim
    Die Politik ist das Paradies zungenfertiger Schwätzer. G. Bernhard Shaw
    Alle spielen Politiker. Aber keiner arbeitet. Albert Schweitzer
    Mancher scheidende Politiker hinterlässt eine Lücke, die ihn voll ersetzt. Henri Tisot

  128. Und wie abgelehnt wurde!

    Eigentlich müßte May den Bettel hinwerfen.

    Mit 432 zu 202 Stimmen votierten die Abgeordneten gegen den Deal von May, den sie mit den EU Bürokraten ausgehandelt hat..

  129. @scheylock 15. Januar 2019 at 19:30
    Shalom!
    Recht hast Du!:
    Der dt. ZdJ, das von Dir angeführte „Auschwitzkomitee“, ein Gastwirt in Chemnitz… alles „Goys“!
    Nicht mal „Jekkes“, wie ich.
    Aber sich über den „jüdischen Flügel“ der AfD aufregen! DAS kommt von den Richtigen!
    Wobei- die, welche darüber schreiben, „Journalisten“- sind oftmals so jung (und unerfahren) das es ihnen sichtlich schwer fällt, im Vorfeld einer Veröffentlichung korrekt und umfänglich zu recherchieren.
    Nachzusehen ist es nicht, weil auf der in D gerade herrschenden politischen Agenda Unwissen und Geschichtsfälschung ohnehin Hochkonjunktur haben.

    Also? Weiter lachen…

    Shalom und Laila Tov!

  130. OT (Causa Crackhead Noa Becker)

    Da schau mal einer an, was WikiLüg über Jens Maier schreibt:

    Auszug:

    Jens Maier (* 10. Februar 1962 in Bremen) ist ein deutscher Jurist und Politiker (AfD). Er wird zum völkischen[1] Flügel der AfD gezählt. Nach der Bundestagswahl 2017 zog er über die Landesliste der AfD Sachsen in den Bundestag ein.
    [..]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jens_Maier
    ___________________________________

    15.000.- EUR ?

    Die Kohle wird der Halbneger, Herr Becker Jr. eh in 2 Stunden für Drogen verprasst haben…

  131. Zum Thema:

    .

    „ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND

    – „Der Verfassungsschutz wird von der Politik instrumentalisiert“

    INTERVIEW MIT GEORG PAZDERSKI am 15. Januar 2019
    Kaum hatte der Rechtsaußen-Politiker André Poggenburg die AfD verlassen, da hat das Bundesamt für Verfassungsschutz sie zum Prüffall erklärt. Was bedeutet das für eine Protestpartei, die sich gerade auf mögliche Koalitionen im Osten vorbereitet?“

    https://www.cicero.de/innenpolitik/afd-georg-pazderski-verfassungschutz-magnitz/plus

  132. Watson 15. Januar 2019 at 20:22

    Hat die AfD wirklich geglaubt, der VS würde sich zurückziehen, wenn sie konservative Patrioten rausekelt?

    Da muß man zu dem Schluß kommen:

    *Diese Partei wird von Idioten geführt
    ______________________________

    *Schreiben Sie nicht solch einen Stuss!

    Diese Partei, hat sich in kürzester Zeit professionell aufgestellt. Viele in dem Vorstand sind eben (noch) keine Vollblutpolitiker. Der politisch – mediale Druck ist immens.

    Tagtäglich, wird die AfD in den Fokus der Öffentlichkeit gezerrt.

    Da sind Fehler leider nicht auszuschließen, s.#Magnitz (Öffentlichkeitsarbeit)

  133. Viele Scheiß-Deutsche in Politik, Medien und Establishment könne ihre Nazikomplex-Macke offenbar nicht ablegen! Was für Scheißer diese doch sind!

  134. @crafter 15. Januar 2019 at 20:57
    Ich würde es mir wünschen, dass die Briten es dieser EUdSSR so richtig zeigen und sich nicht unterwerfen.

  135. @Kaiserpinguin 15. Januar 2019 at 21:10
    Was der Grund wofür ist, weiß ich nicht. Aber, dass sie … sind, da stimme ich Ihnen zu.

  136. @ Bin Berliner

    bin auch großer Fan von deinen Beiträgen.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Berliner Schnauze, wie man auch sagt, immer ehrlich und gerade aus, ohne aufgesetzten Schnörkel.
    Aus Berlin kommt nicht nur Schlechtes wie Angela Merkels Politik.

    Das L. war wohl ein Tippfehler.

  137. @NoDhimmi 15. Januar 2019 at 20:38
    Ich sags ja: Der Wähler hat es in der Hand.
    Die AfD muss jetzt weiterhin den goldenen Mittelweg wählen:
    Keine absolut sinnlosen Kraftaussprüche und Kraftsprüche.
    Aber auch nicht vor der Obrigkeit rumkriechen.
    Wie die IB: Die zieht ihr Ding durch. Sehr gute Plakataktionen ohne Gewalt, aber mit guter Aussage.

  138. „Prüffall“
    Die schnüffeln doch so oder so für den Konsens der Demokraten.
    Wo ist der Unterschied?
    Im binden von Kräften der AFD.
    Lasst sie doch schnüffeln, bis sie kotzen.

  139. @polizistendutzer37 15. Januar 2019 at 20:20
    Derzeit sind dort noch 0 Kommentare. Bis sie ihre Praktikanten ansetzen, damit die „liebe Kommentare“ schreiben.

  140. @Haremhab 15. Januar 2019 at 21:15
    Schreckschusspistolen und Jagdgewehre – Immer mehr Deutsche bewaffnen sich
    … und wählen weiterhin die Grünen.

  141. Verfassungsschutz stuft AfD bundesweit als Prüffall ein
    Anne-Béatrice Clasmann (dpa) und Ralf Michel, Weser Kurier, 15.01.2019
    https://www.weser-kurier.de/deutschland-welt/deutschland-welt-politik_artikel,-verfassungsschutz-stuft-afd-bundesweit-als-prueffall-ein-_arid,1798752.html

    Bei der Unterwanderung des Verfassungsschutzes durch Muslime und Leute ohne den gesetzlichen Ansprüchen zu genügen (Kramer/Thüringen) kein Wunder in diesem Unrechtsstaat. Dieser Tage bekam ein Mann für die Tötung eines Menschen 10 Jahre Haft, so wie der Mann, der einen Anschlag auf eine leere (!) Moschee verübte. Mensch = Gebäude = 10 Jahre… Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

  142. Knapp eine Woche nach dem Mordanschlag auf den
    AFD-Bundestagsabgeordneten ist das ein offener
    Affront des Linksregimes gegenüber jedem Patrioten.

  143. „Lumpenblättchens taz, das vom Berliner Rathaus mit Millionen gepampert wird“
    – – – – –
    Ist das wirklich so? Würde mich interessieren, das wäre der Hammer.

  144. Dann sollen sie doch prüfen und ggf. anschließend beobachten.
    Der Schachzug kann auch nach hinten losgehen.
    Nehmen wir einmal an, die Prüfung ergibt, dass es keinen Anlass zur Beobachtung gibt.
    Oder die Beobachtung ergibt, dass die AfD keine staatsfeindliche Partei ist.
    Das kann man dann allen Gutmenschen und Gegendemonstranten unter die Nase halten und dann werden vielleicht noch mehr Bürger sich wagen, die Alternative zu wählen und zu unterstützen.

    Eine positive Prüfung muss ja schließlich auch gut begründet sein und wird auf Veranlassung der AfD sicher nochmals von Gerichten geprüft werden.
    Und auch die Juristen müssen ihr Urteil begründen.
    „Vogelschiss“, „Denkmal der Schande“, „Schiessbefehl“ „Erinnerungskultur“, Scheiasylanten“ reichen da sicher nicht als Begründung.

  145. „Vogelschiss“, „Denkmal der Schande“, „Schiessbefehl“ „Erinnerungskultur“, Scheiasylanten“
    …Heimat (gestrichen, seit es Heimat-Minister gibt)
    Autobahn
    Tausend Jahre

    …Jesses nee…

  146. OT – Achtung, sehr wichtig!!!

    Bundeswehrberater wegen Spionage für Iran verhaftet

    Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen einen mutmaßlichen Spion für einen iranischen Nachrichtendienst bei der Bundeswehr. Der Mann [Anm.: Abdul Hamid S.] sei am Dienstag im Rheinland verhaftet worden, teilte die oberste deutsche Anklagebehörde in Karlsruhe mit. Gegen den 50 Jahre alten deutsch-afghanischen Staatsangehörigen sei bereits am 6. Dezember vergangenen Jahres Haftbefehl erlassen worden. Demzufolge wird ihm vorgeworfen, für einen iranischen Nachrichtendienst tätig gewesen zu sein und diesen mit Informationen versorgt zu haben.“

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehrberater-wegen-spionage-fuer-iran-verhaftet-15989626.html

    https://www.welt.de/politik/article187090488/Spionage-Bundeswehrberater-soll-Informationen-an-Iran-weitergegeben-haben.html

    Tja, da hat unsere Uschi wohl gedacht, sie könnte mit einem „Deutsch“-Afghanen primäre Informationen über den Iran zu erhalten. Dabei hat sie nicht bedacht, wie diese Menschen wirklich „ticken“. Der „Schuss“ ging dann nach hinten los.

    Und wieder schön versucht zu vertuschen. Bereits am 06. Dezember wurde Haftbefehl erlassen. Aber wehe es wäre auch nur ansatzweise etwas „von rechts“ gewesen. Dann wäre Uschi sofort einmaschiert.

  147. Breaking …..

    Abstimmung in UK zum Thema Brexit. Bisher machen die Abgeordneten alles richtig:

    Theresa May’s disastrous deal has been decimated by MPs as the government loses the #BrexitVote by a majority of 230.

    She’s been weighed, she’s been measured and she’s been found wanting. Resign!“

    Zuvor wurden die diversen Ideen zu Sonderwegen, neuen Deals etc. abgeschmettert. Die EU hatte gegen May hoch gepokert und sich verzockt!

    Aber immerhin hat Katherine Jenkins noch ein paar nette Worte fuer Theresa zum Abschied:

    https://www.youtube.com/watch?v=BR7EaHbPe54

    „We voted leave, not deal!“

    Die EU wird nun leider auf die britischen Ausgleichszahlungen verzichten muessen. Aber dafuer ist ja das Ferkel da

  148. Ist man sich überhaupt sicher, dass nicht schon längst und auch schon länger beobachtet wird…so ganz inoffiziell und geheim¿ Liegt doch in deren Natur…und grade in heutigen Zeiten…wer weiss, wer und was da sonst noch im Visier ist…wer weiss, vielleicht auch Du oder auch ich…wissen wir das¿
    Dann macht man nun aus Illigalität halt Legalität, kennt man doch…

    Meine Meinung!

  149. Eine vim Verfassunbgsschutz beobachtete Rede:

    Meine Damen und Herren,
    liebe upps,

    anlässlich des upps ist es upps, die upps…kontinuierlich upps!
    Upps!

  150. Sicherlich hat’s im Verlauf dieser Kommentare schon jemand geschrieben: amS müssen „die“ jetzt mit den Vorbereitungen für die Wahlen 2019 beginnen… die ganzen Landtagswahlen im Osten und die „Europawahl“ im Mai… Um die AfD möglichst klein zu halten, muss auf Teufel komm‘ raus alles dafür getan werden, um die Partei zu diskreditieren, ihre Kräfte einerseits zu lähmen und den potentiellen Wählern andererseits einzuimpfen, dass die AfD ein unwählbares Schmuddelkind sei, das (allen in) D nur schadet…

    Verfassungsschutz/“Geheimdienst“ ist einfach ein cooles Instrument, wenn „man“ darüber verfügen kann.

  151. Nobelpreisträger
    Biologe verliert Titel nach Aussagen über Intelligenz von Schwarzen

    NEW YORK. Der US-amerikanische Molekularbiologe James Watson hat nach umstrittenen Aussagen zur unterschiedlichen Intelligenz von Schwarzen und Weißen seine akademischen Ehrentitel verloren. Sein früherer Arbeitgeber, das bei New York gelegene Cold Spring Harbor Laboratory, teilte mit, Watsons jüngste Aussagen seien „leichtsinnig“ und „unbegründet“, berichtet die BBC.

    Watson hatte Anfang Januar in einem TV-Interview geäußert, die Gene seien verantwortlich für die unterschiedlichen Ergebnisse von Schwarzen und Weißen bei Intelligenztests. Bereits 2007 hatte der Wissenschaftler, der als einer der Pioniere der DNA-Forschung gilt, mit ähnlichen Aussagen für Empörung gesorgt. Damals hatte er der Sunday Times gesagt, er sehe die Zukunft Afrikas sehr pessimistisch. Denn „all unsere Sozialpolitik basiert auf der Annahme, daß ihre Intelligenz dieselbe ist wie unsere obwohl alle Tests sagen, daß dies nicht wirklich so ist“.
    ➡ ( https://www.laenderdaten.info/iq-nach-laendern.php )

    https://jungefreiheit.de/kultur/2019/biologe-verliert-titel-nach-aussagen-ueber-intelligenz-von-schwarzen/?fbclid=IwAR0dNiNRr3IY7_STfB57w6L67wlo5w_G0VZUoCmu3CV885qu-pvv_-hIY0g

  152. Lieber Verfassungsschutz, die AfD ist eine überaus undemokratische Partei und muss deshalb dringend beobachtet werden. Ich werde diesen Sachverhalt anhand einiger Beispiele verdeutlichen.

    Die AfD mietet bei Gastwirten Säle für Veranstaltungen an, aber dieses Veranstaltungen müssen abgesagt werden, weil Demokraten nicht damit einverstanden sind, dass Undemokraten wie die AfD Veranstaltungen durchführen. Daher muss die AfD beobachtet werden.
    Manchmal gelingt es der AfD tatsächlich, Räume zu bekommen, in denen die undemokratische AfD eine Veranstaltung abhalten kann. Glücklichwerweise erscheinen dann, ähnlich wie die Pille danach, Demokraten auf dem Plan und machen den Wirten unmissverständlich klar, dass ihre Existenzberechtigung abgelaufen sei und sie ihren Laden dicht machen müssten. Daher ist die AfD ganz eindeutig ein Fall für den Verfassungsschutz.
    Leider gelingt es der AfD, für Großveranstaltungen wie Parteitagen, Säle zu mieten, wo trotz massiver Interventionen von Demokraten diese Vernanstaltungen auch noch stattfinden. So etwas darf in einer Demokratie eigentlich gar nicht zugelassen werden. Daher Beobachtung sofort!
    Wie undemokratisch und kleingesitig die AfD ist, zeigt sich z.B. daran, dass sie es missbilligt, dass ihre Parteibüros beschmiert, beschossen, entglast oder sonstwie angegriffen werden. Ganz perfide verhielt sich diese Partei, dass sie es zuließ, dass ein Sprengsatz vor einem AfD-Büro in Döbeln gezündet wurde. So etwas ist ein schwerer Schlag gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung und befürwortet die Beobachtung dieser Partei.
    Die AfD schreckt auch vor keiner Provokation zurück. Sie lässt es tatsächlich zu, dass Infostände angegriffen und beschädigt oder zerstört werden, dass Wahlhelfer oder Plakatkleber angegriffen, verletzt oder beschossen werden, wobei man konstatieren muss, dass das Kleben von Plakaten schon einen massiven Angriff auf die freiheitliche demokratische Grundordnung darstellt.
    Den Vogel schoss die AfD mit den unter anderen erfolgten Angriffen auf Repräsentanten der AfD ab. So ließ es sich die AfD nicht nehmen, sich bei den Angriffen von Demokraten und Aktivisten auf Herrn Räpple mittels einer Holzbank, dem Überfall auf Herrn Junge und auf Herrn Magnitz mit zum Teil schweren Körperverletzungen als Opfer darzustellen. Auch die Mordversuche an manchen AfD-Repräsentatnen wurden von der Partei schändlich instrumentalisiert.
    Aus all diesen, nur in einigen Beispielen aufgeführten Fallen, ist eine Beobachtung der AfD, wenn nicht gar ein Verbot dieser unsäglich hetzenden und hassenden und dabei sich selbst bemitleidenden Partei unausweichlich.
    Ich hoffe, ich konnte dem Verfassungsschutz mit dieser kleinen, leider unvollständigen Zusammenfassung wertvolle Hinweise geben und wünsche ein fröhliches Prüfen und Beobachten.

  153. @Fairmann, 15. Januar 2019 at 21:25:
    „Dann sollen sie doch prüfen und ggf. anschließend beobachten.
    Der Schachzug kann auch nach hinten losgehen.
    Nehmen wir einmal an, die Prüfung ergibt, dass es keinen Anlass zur Beobachtung gibt.“
    – – – – –
    Das System ist, dass diese Prüfung ewig läuft. Unter dem Deckmantel dieses Status kann die AFD dann immer und überall als rechtsextrem/nazi bezeichnet und diskreditiert werden. Damit haben die schon die NPD erfolgreich fertiggemacht; wenngleich es da möglicherweise angemessener war.

  154. Ja ja, Merkel und Co. wollen mit der Kontrolle der AfD durch den Verfassungsschutz die Wehrhaftigkeit der Demokratie beweisen.

    Das Gleiche ist Hitler mit den Novemberpogromen 1938 in der Nacht vom 9. auf den 10. November auch sehr gut gelungen!

    Merkels Stasi hat nach dem 2. Weltkrieg die Gestapo beerbt.

    Und jetzt wird das Know-how von Merkel und Co. an der AfD ausprobiert!

    Welch eine Schweinebande!
    Abwählen, diesen üblen Sauhaufen!

    SOFORT!

  155. Doppeldenk 15. Januar 2019 at 21:24
    „Lumpenblättchens taz, das vom Berliner Rathaus mit Millionen gepampert wird“
    – – – – –
    Ist das wirklich so? Würde mich interessieren, das wäre der Hammer.
    ———
    Finanzierungskonzept
    Genossenschaft realisiert taz Neubau
    Die Finanzierung von rund 20 Mio. Euro für Grundstück und Gebäude steht auf vier Säulen.
    http://www.taz.de/!144031/

    2. Aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe „Förderung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ erhält die taz Genossenschaft als förderfähiges Unternehmen mit einem Investitionsvorhaben in einem Fördergebiet einen Investitionszuschuss in Höhe von ca. 3,359 Mio. Euro

    3. Die dritte Säule der Finanzierung von 6,952 Mio. Euro ist mithilfe der taz Genossenschaft realisiert worden. …
    —-
    Und wer da „Genosse“ ist, das steht nicht dort. Da kann man sicher sein, daß durch Steuern finanzierte Vereinigungen da mitmachen bei der indirekten öffentlichen Finanzierung.

    Es ist dabei so ähnlich wie bei der Finanzierung von Moscheebauten, die werden angeblich auch größtenteils von Gläubigen finanziert.

  156. @ Fairmann 15. Januar 2019 at 21:25 Glaubst Du allen ernstes das die Prüfung zum Ergebnis *keinen Anlass* hat ? Das hätte ungefähr die Qualität von *Altparteien kommen zur Besinnung und fangen mit Sinnvoller Arbeit an*.

  157. Gute Nachrichten: Die Briten verlassen gemäß ihrer Volksabstimmung von 2016 die EU Ende März mit einem harten BREXIT ohne Deal.

  158. Ich sehe das differenziert: Eine unter Verfassungsschutz-Beobachtung stehende Partei wird von den bisherigen nicht-AfD-Wählern kaum Stimmen erhalten. Dann gehen diese eben gar nicht wählen und bleiben zuhause. Es geht nur um solche Wähler und nicht um jene, die auch dann die AfD wählen würden selbst wenn sie einen Gartenzwerg als Kandidaten aufstellen würden.
    Man kann sich natürlich weiterhin auch selber auf die Schultern klopfen aber dann kommt die AfD aus ihrem 15% – Ghetto (heute bei BILD/Insa) nie heraus.
    Der Austritt von Pogge kann insofern hilfreich sein weil er zeigt daß die Bundes-AfD-Führung bereit ist sich von solchen Leuten zu trennen.
    Nach dem Rauswurf von Maaßen sind die Reihen der AfD-Gegner fest geschlossen:
    – Der VS wird umgebaut : 50% mehr Personal nur(!) im Kampf gegen Rääächtz im Jahr 2019,
    – Die GJ/AntiFa, also die Merkel-Fußtruppen für den Straßenkampf stehen bereit, deren Fleischtöpfe aus den Giffey-Ministerium sind prall mit Geld gefüllt („Wir haben alles genehmigt…“),
    – Der GEZ-TV-Anstalten sind stramm „auf Linie gebracht“. Trump hatte wenigstens Fox, die AfD hat nix,
    – die Migrationsgesetze („legale Migration“) sind auf den Weg gebracht (Familiennachzug, Migrationsgesetz, Spurwechsel usw.)
    – die Anfangs aufmuckende CSU im Status „Unionsfrieden“ = Bettvorleger sicher gelandet.
    – die Merkel-Nachfolge 1:1 geregelt. F.Merz verschwindet in irgendeinem „Arbeitskreis“ und ward nie wieder gesehen. Ist bereits sein 2. K.O.
    Ach ja: Sogar die kränkelnde Deutsche Bahn hat Merkel im Griff: Ihr Ziehsohn Pofallala wird Chef-Krisenmanager. Derjenige, der als Infrastruktur-Chef alles zu verantworten hat. Das ist so als wenn man den Bock zum Gärtner macht oder die Kardinäle die Pädo-Affären der Kirche aufklären würden.
    Jetzt wird zur Hatz auf die AfD geblasen! Da sollte man sich eher wie ein scheues Reh verhalten.

  159. zerohedge 15. Januar 2019 at 19:13
    Ich stimme Herr Sellner voll zu.
    Gemeinsam kämpfen aber getrennt marschieren.
    Und ja, die AfD muss sauber bleiben und auf gezielte Provokationen verzichten.

  160. Der VfS sollte mal lieber seinen Auftraggeber (CDU) überprüfen. Ich bin mir sicher, er wird dort fündig.
    Sorgt sich die CDU um unsere Demokratie oder doch vielmehr um die Gefährdung von Macht und Money?

  161. ….Freimaurer und alle Tonangeber bis zur Spitze müssen ausgeschaltet und handlungsunfähig gemacht werden, dann klappt’s auch mit dem Volkswillen! Mich kotzen diese Logenwixxer nur noch an. Kleine Pimmel, kleines Hirn und Größenwahn, sonst nix. Verdammter Menschenmüll!

  162. @Dichter at 21:41

    Schön aufgeführt. Wir alle hier haben wohl das Gefühl, in einem Land mit geisteskranker Leitung zu leben und die mögliche Veränderung wird nun per Merkel-u. Nahlesgelenkter „Erneuerung“ zusammengestampft.

  163. Nun ja, der VS soll auch nicht die Verfassung schützen sondern die Macht des Parteienkartells. Sicherlich ist der VS inzwischen von STASI-Spezialisten durchseucht und er schei.. auf die Verfassung, sonst würde er dem millionenfachen Asylmissbrauch nicht tatenlos zuschauen, welcher eindeutig entgegen der Verfassung geduldet und gefördert wird.

  164. Die jungen Leute heute haben keinen Kampfgeist mehr!
    Siehe Handballer!
    Was fehlt, ist die Wiedereinführung der Bundeswehr mit einem richtigen Verteidigungsminister und harten Unterführern!
    Natürlich auch ohne Weibsvolk!
    Wenn, dann nur im Sanitätsdienst!

  165. Ich glaube unser kleiner Noah Becker brauch noch mal einen kleinen Shitstorm. Alleine schon wegen dieser grenzdebilen Rastafari Figur, an solchen Frisuren erkennt man schon Leute die nix Arbeiten.

    Auf Baustellen oder an Werkbänken wo es drehende MAschinenteile gibt, kannst du sowas nicht gebrauchen, der ist nach 15 Minuten durch den Wolf gedreht.

    Und zum Fall von Jens Maier, ich hoffe seine Exzellenz stimmt mir zu,


    Halbneger ist keine Beleidigung sondern eine Tatsache!

  166. ichbinkeinnazi 15. Januar 2019 at 21:52

    Ich bin doch nicht naiv.
    Glaube ich nicht, aber ich bin gespannt auf die faktischen Begründungen des Verfassungsschutzes.
    Und die müssen dann noch vor Gericht Bestand haben.
    Denn die AfD wird Klagen.
    Und trotz allem glaube/hoffe ich dennoch an unseren Rechtsstaat.
    Obwohl das Vertrauen schwindet angesichts politisch-ideologischer Urteile.

  167. rasmus 15. Januar 2019 at 22:04

    @Dichter at 21:41

    Schön aufgeführt. Wir alle hier haben wohl das Gefühl, in einem Land mit geisteskranker Leitung zu leben und die mögliche Veränderung wird nun per Merkel-u. Nahlesgelenkter „Erneuerung“ zusammengestampft.
    ———-
    Nahles? Selbst der dümmste Soze hat dieses Auslaufmodell abgeschrieben. Wer reitet denn noch ein totes Pferd ? Nein – Merkels absoluter Lieblings-Koaltionspartner ist im Anmarsch: Die Grünen! 3 % (zusammen) fehlen noch. Dann haben sie es geschafft. Zahlen von INSA heute bitte beachten:
    https://dawum.de/

  168. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Januar 2019 at 22:11

    Wenn Du nur Viertelneger bist, weil die Großmutter mütterlicherseits auch Deutsche war, und Du dennoch als Halbneger bezeichnet wirst, darfst Du Dich beleidigt fühlen, falls Du Neger als Schimpfwort empfindest.

    Für mich ist Neger kein Schimpfwort – das Schimpfwort dazu wäre N*gger.
    Es ist der Sammelbegriff für Menschen mit schwarzer Hautfarbe – egal ob Afrikaner, Amerikaner, Karibik, Südamerika oder Deutschland.
    Es gibt eben auch deutsche Neger, z.B. Roberto Blanco und Karamba.

  169. gonger 15. Januar 2019 at 21:55
    Ich sehe das differenziert: Eine unter Verfassungsschutz-Beobachtung stehende Partei wird von den bisherigen nicht-AfD-Wählern kaum Stimmen erhalten. Dann gehen diese eben gar nicht wählen und bleiben zuhause. Es geht nur um solche Wähler und nicht um jene, die auch dann die AfD wählen würden selbst wenn sie einen Gartenzwerg als Kandidaten aufstellen würden.
    Man kann sich natürlich weiterhin auch selber auf die Schultern klopfen aber dann kommt die AfD aus ihrem 15% – Ghetto (heute bei BILD/Insa) nie heraus.
    Der Austritt von Pogge kann insofern hilfreich sein weil er zeigt daß die Bundes-AfD-Führung bereit ist sich von solchen Leuten zu trennen.
    ——————-
    Klar wird die AfD stagnieren, möglicherweise sogar auf 10% zurück gehen. Das liegt aber nicht am Flügel(wenn jetzt keiner mehr den Mund auf machen darf), sondern an den Pazderkis und Junges in der AfD die farblos sind. Die bringen der AfD keine Wähler, die gesamzte alternative Mitte nicht. Das die AfD so schnell gewachsen ist, liegt an der Mund zu Mund Propaganda im patriotischen Umfeld. Ich kenne eine Familie in meiner Straße aus Kasachstan (ehem. Wolgadeutsche) dort wählte die ganze Familie mit Verwandtschaft die AfD wurde mir gesagt. In den neuen Bundesländer funktioniert auch noch gut Mund zu Mund Propaganda.

  170. gonger
    15. Januar 2019 at 22:21
    rasmus 15. Januar 2019 at 22:04

    @Dichter at 21:41
    Nahles? Selbst der dümmste Soze hat dieses Auslaufmodell abgeschrieben. Wer reitet denn noch ein totes Pferd ?
    ++++

    Pferd?
    Walross trifft es wohl besser!

  171. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Januar 2019 at 21:12

    @ Bin Berliner

    bin auch großer Fan von deinen Beiträgen.

    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Berliner Schnauze, wie man auch sagt, immer ehrlich und gerade aus, ohne aufgesetzten Schnörkel.
    Aus Berlin kommt nicht nur Schlechtes wie Angela Merkels Politik.

    Das L. war wohl ein Tippfehler.
    _______________________________________

    🙂

  172. Hahahahahaha, jetzt sind wir wieder bald alle „feindlich-negative Elemente“.

    Willkommen in der Zone…:-)))

    „Personen, die in Gruppen oder individuell dem Sozialismus wesensfremde politisch-ideologische Haltungen und Anschauungen absichtsvoll entwickeln und in ihrem praktischen Verhalten durch gezieltes Hervorrufen von Ereignissen oder Bedingungen, die die sozialistische Staats- und Gesellschaftsordnung generell oder in einzelnen Seiten gefährden oder schädigen, eine Verwirklichung dieser Haltungen und Anschauungen anstreben.“ (MfS)

  173. Fairmann 15. Januar 2019 at 22:24

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Januar 2019 at 22:11

    Wenn Du nur Viertelneger bist, weil die Großmutter mütterlicherseits auch Deutsche war, und Du dennoch als Halbneger bezeichnet wirst, darfst Du Dich beleidigt fühlen, falls Du Neger als Schimpfwort empfindest.

    Für mich ist Neger kein Schimpfwort – das Schimpfwort dazu wäre N*gger.
    Es ist der Sammelbegriff für Menschen mit schwarzer Hautfarbe – egal ob Afrikaner, Amerikaner, Karibik, Südamerika oder Deutschland.
    Es gibt eben auch deutsche Neger, z.B. Roberto Blanco und Karamba.

    Sehe ich absolut genau so, vielleicht war ja auch der Claus Brunner von den Piraten zum Schluss auch ein Deutscher Neger, nachdem er sich nach seiner Sackkarrentour in seiner Wohnung mit nem Elektrokabel im Hintern selbst erlöst hat.

    Gibt es dazu eigentlich noch das Video 🙂 🙂 ich meine das von dem Hausbesuch mit der Postkarte im Briefkasten, auf youtube wurde es gelöscht.

  174. Beim Verfassungsschutz wählen doch 50% der Mitarbeiter die AfD, sofern sie kein anderes Parteibuch aus Karrieregründen besitzen.
    Ebenso wie bei Polizei, Feuerwehr und Bundeswehr.

    Das sind doch Berufe, in die die konservativen Menschen strömen.
    Und die sehen die Probleme unserer Gesellschaft täglich live und in Farbe.

    inclusive Hintergundinformationen.
    VS- you are welcome here.

  175. Moin !

    Wenn endlich wieder das Herz des Deutschen schlägt,
    und ohne Überlegung das Gemeinsame Ziel ist,
    dann Scheiß egal die Drecks Presse ist !

    True7

  176. 1980 habe ich einen Eid geleistet:
    „Ich schwöre, der Bundesrepublik Deutschland treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen, so wahr mir Gott helfe.“
    „… tapfer zu verteidigen…“ impliziert, sein Leben dafür, wenn nötig, zu opfern.
    Nachdem das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) die AfD bundesweit als „Prüffall“ eingestuft hat, und damit die Verfassungstreue von über 5 Millionen deutscher Wähler, ohne Einzelnachweis in Frage stellt (also auch meine), kann ich nur sagen, für die Bundesrepublik Deutschland, mit der jetzigen Regierung und der jetzigen Politik, würde ich noch nicht mal den Dreck unter meinen Fingernägeln opfern, geschweige denn mein Leben.
    Und jetzt, werde ich die Alternative für Deutschland nicht nur wählen, ich werde ihr beitreten.?

  177. Amtseid:
    „Ich schwöre, der Bundesrepublik DEUTSCHLAND treu zu dienen und das Recht und die Freiheit des DEUTSCHEN VOLKES tapfer zu verteidigen.“

  178. Bin Berliner 15. Januar 2019 at 21:10

    Diese Partei, hat sich in kürzester Zeit professionell aufgestellt. Viele in dem Vorstand sind eben (noch) keine Vollblutpolitiker. Der politisch – mediale Druck ist immens.

    Seit wann können Medien Druck aufbauen? Es sind nur wirre Schriftzeichen.

    Wer sich von Medien unter Druck setzen läßt, ist ein Idiot.

  179. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    15. Januar 2019 at 22:36
    Fairmann 15. Januar 2019 at 22:24

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 15. Januar 2019 at 22:11
    ++++

    Weltberühmte Literaten und Maler haben Negergeschichten gebracht und Neger gemalt!

    Wilhelm Busch mit „Fips der Affe“:

    https://goo.gl/images/2CLLzL

    Lovis Corinth:

    https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lovis_Corinth_Neger_Othello_1884.jpg

    Nur die relativ neumodischen linksgrünen Minimal-Schweinchen wollen die alte Kultur und die Wahrheit nicht akzeptieren.

  180. Das letzte Aufbäumen einer verkommenen Parteienlandschaft,
    aber ich wette zu mehr trauen die sich auch nicht,nichts wäre schlimmer,
    als wenn der AfD die Demokratische Gesinnung durch Gerichtsentscheid bestätigt würde.
    Also, jetzt hört auf,liebe AfD Führer,mit dem Kaninchen vor der Schlange sitzen,
    das wäre wirklich der Untergang einer Partei,die noch gar nicht richtig in die „Puschen“ gekommen ist!
    Es gibt noch soviel zum Aufklären,die verdrehten Wahrheiten ans Licht zu bringen und vor allem,
    die Menschen und damit Wähler zu generieren und zu begeistern!
    Seid frech,unbeugsam und Selbstbewusst,ihr habt jeden Grund und jedes Recht dafür!

  181. „Es gibt eben auch deutsche Neger, z.B. Roberto Blanco und Karamba.“
    Sixt hier:
    Ein bisschen Spaß muss sein
    4:13

  182. Kommentar auf WO zum „Prüffall“

    Lutz H.
    vor 42 Minuten
    Ich hätte da noch weitere Stufen für den Verfassungsschutz, falls der Prüffall nicht fruchtet:

    – Kontrollfall,
    – Begutachtungsfall
    – Inspektionsfall,
    – Visitefall,
    – Checkfall
    – Revisionsfall,
    – Erkundungsfall,
    – Feststellfall,
    – Vergewisserungsfall
    – Recherchefall,
    – Nachforschfall,
    – Musterungsfall,
    – Betrachtungsfall
    – Sondierungsfall,
    – Abklopffall,
    – Auf den Zahn fühlen -Fall

  183. Dichter 15. Januar 2019 at 21:41

    Lieber Verfassungsschutz, die AfD ist eine überaus undemokratische Partei und muss deshalb dringend beobachtet werden. Ich werde diesen Sachverhalt anhand einiger Beispiele verdeutlichen.
    ___________________________

    Ganz großartig…. Ihr Kommentar zeigt perfekt auf, wie krank das hier alles ist!

  184. „Höcke blabla schwafel…“ Man zeige mir eine Äußerung von Höcke, die sich gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung gerichtet hat.

    Auch seine Äußerungen wegen dem Ausbreitungsverhalten von Afrikanern mag manchen nicht passen, aber sind natürlich völlig innerhalb dessen, was man sagen können darf und muss. Überhaupt, dass man sich ständig überlegen soll, was man noch sagen „darf“, ist einer Demokratie unwürdig.

  185. [i]„Demokratie ist, wenn man sich erst mit stoischer Geduld scheibchenweise turkifizieren läßt und anschließend auch allen anderen invadierenden Barbaresken-Horden zujubelt.“[/i]

    gezeichnet: das „ganz, ganz breite Bündnis“ aller BRD-System-Parteien und -Massenorganisationen

  186. Uaaah, jetzt muss ich direkt hinter so einem Neger-Vielsager posten, der es dem politischen Gegner samt Verfassungsschutz immer so wunderbar einfach macht. (Andere müssen es dann auf der Straße ausbaden, z. B. Herr Magnitz.) Seis drum.

    Katrin Huß plaudert aus dem Nähkästchen über ihre Zeit beim MDR. Video-Url startet an betreffender Stelle, obwohl das ganze Video sehenswert ist für alle, die sich dafür interessieren, wie es wirklich läuft hinter den Kulissen beim sogenannten öffentlich-rechtlichen Fernsehen:

    https://youtu.be/cyqa28hOSJs?t=2101

    Schade, dass das hier unten in den Kommentaren kaum noch einer zur Kenntnis nehmen wird.

  187. Inhaltlich ist dem Artikel zuzustimmen, aber die Überschrift „Weil Rote sie totschlagen wollen, wird AfD Verfassungsschutz-Prüffall“ ist an Primitivität kaum zu überbieten.

    Naja, „Kewil“, wie immer Schaum vorm Maul.

    Schade.

    PI könnte besser.

  188. Die verfassungsgebende Versammlung wollte das GG so ausstatten, dass es eine verfassungsfeindliche Partei nicht mehr so leicht gelingt , sich an die Macht zu putschen. Darum haben Sie die Gewaltenteilung eingeführt und ein förderales System System gegründet !
    DieseVerfassungsväter konnten sich damals jedoch nicht vorstellen, dass es Parteien geben würde, die sich zu einer Einheitspartei entwickeln würden und das Parlament zum Abnickorgan degradieren könnten ! Doch genau das ist geschehen und dabei hat sich das Linke System mit zwei Kommunisten an der Spitze heraus gebildet, sodass wir nun von innen heraus eine Auflösung unseres Rechtssystems erleben müssen. Das nenne ich eine Parteiendiktatur , die inzwischen wie eine Krake in unseren Staatsorganen festgesetzt hat. Alle Ministerien und deren Organe sind von eben diesen Einheitsparzeoen infiltriert und benutze diese Organe zum Eehalt ihrer Macht , dabei ist die Unterfrückung der Meinungsfreiheit inzwischen ein probates Mittel geworden. Die Gesetzgebende Gewalt ist inzwischen vollkommen in deren Hände übergegangen , sodass es auch keine unabhängige Entscheidungen vor Gericht nicht mehr gibt ! Die Cause Verfassungsschutz zeigt gewissermaßen Exemplarisch, wie es um unsere Demokratie bestellt ist !
    Wir alle sind aufgerufen, wehret diesen Anfängen, denn zukünftig kann es jeden treffen, der dem jetzigen System widerspricht … auch CDU/CSU,SPD , Grüne , FDP, Linke – Anhänger und AfD – Anhänger ohnehin jetzt schon … alle werden verlieren, wenn wir uns dagegen nicht wehren !
    Ich halte es heute für möglich, alle Parteien abzuschaffen und dem Souverän mehr Verantwortung zu geben !! Die Schweiz zeigt, dass es möglich ist !!

  189. Watson 15. Januar 2019 at 22:55

    „Seit wann können Medien Druck aufbauen? Es sind nur wirre Schriftzeichen.

    Wer sich von Medien unter Druck setzen läßt, ist ein Idiot.“

    Sie stehen als AfDler als biederer Beamter Ihren Mann vor aller Öffentlichkeit?
    Hut ab!
    Sie Held…

  190. Die Kabale schlägt zurück, was aber zu erwarten war.
    Wenn wir nicht in der Lage sind, die Volksmassen zu mobilisieren, werden wir verlieren.

  191. Solange wie die AfD auf dem Wahlzettel erscheint, werde ich sie wählen.
    Wenn sie nicht mehr auf dem Wahlzettel erscheint, muss man halt was anderes wählen.

  192. Hallo, ihr Lieben.

    Es wird Zeit, für den WIDERSTAND.
    Das kann doch echt nicht mehr war sein. Die AfD wird ständig angegriffen und wird von Verfassungsschutz überwacht? Hä….,

    DIESE MERKEL REGIERUNG MUSS GESTÜRZT WERDEN. ES WIRD ZEIT. ZIEHT EUCH DIE GELBE WESTE AN, UND GEHT IN DEN WIDERSTAND. ICH BITTE EUCH.

  193. Penner 16. Januar 2019 at 00:14

    Die verfassungsgebende Versammlung hätte sich vermutlich auch im Traum nicht ausdenken können, daß nicht allein die „staatstragenden Parteien“ dereinst ein Fall für den Verfassungsschutz werden könnten, sondern auch das von diesen Parteien übernommene Verfassungsgericht.

    Man bedenke stets die Causa Susanne Baer, eine linksgrünideologische Personalie. Dazu kenn ich nur den Blog vom Danisch (danisch.de) empfehlen, der hat ne Menge dazu.

    Das Bundesverfassungsgericht gehört beobachtet, und gegen die gesamten Merkelblockparteien sollten verfahren eingeleitet werden, schlussendlich sollten die Schlapphüte auch ihren eigen neuen
    Präser unter die Lupe nehmen.
    Das gesamte Konstrukt BRD müsste sich mittlerweile selbst verbieten.

  194. Fairmann 16. Januar 2019 at 00:09

    Irgendwie hab ich jetzt Probleme , PI aufzurufen.
    Wer noch?

    Ja, das geht bei mir schon mehrere Stunden.

  195. Ich geb der ganzen Lachnummer Bundestag keine 5 Jahre mehr und die jetzigen Ränder AFD und LINKE gehören dann ebenfalls zum 6 Parteien-Einheitsblock. Die Geschichte würde mir für diese für uns alle negative These leider rechtgeben. FDP und Grüne waren früher noch echte und scharfe Oppositionsparteien gegenüber SPD und CDU und was ist aus denen geworden? Einheitsmatsche.
    Das selbe befürchte ich für die jetzige Opposition ebenfalls. Die wird durch das System auf Linie gezogen und fertig.
    Die Linke ist mitlerweile für die SPD/ Grüne salonfähig und die AfD wird gerade durch Verfassungsschutz und Hass von außen auf CDU/ FDP-Linie gezogen. Die Grundsätze der AfD verwässern von Tag zu Tag mehr.
    Ich weiß nicht wie lange das alles noch gut geht. Die erste richtige Krise in den nächsten Jahren wird das System nicht überleben. Nicht in der sich abzeichnenden Form. Das Land wird sich dann gesellschaftlich zerreißen.

  196. Die AfD vertritt die Positionen des konservativen Flügels der CDU als diese noch nicht zermerkelt war.
    Dazu kommt ein Patriotismus, der nicht über das hinausgeht, was ein patriotischer Amerikaner denkt und fühlt und der Anspruch, dass auch Deutschland, wie jedes andere Land der Welt, eigene Interessen verfolgen kann.

    Das ist die AfD. Das wollen sie vernichten.

    Der Anlass dieser ganzen Aktion ist nicht die reale Sorge um eine Verfassungsfeindlichkeit der AfD, sondern deren Diskreditierung zum Zwecke der Manipulation von Wahlentscheidungen. Es ist eine geplante Show, zu deren Durchsetzung Herr Maaßen, in einer fingierten Aktion, beseitigt und durch einen funktionierenden Systemling ersetzt werden mußte.
    Die Gefährder unserer Verfassung sitzen woanders:
    http://www.pi-news.net/2017/07/hallo-lieber-verfassungsschutz/

    SAPERE AUDE!

  197. Wer sich hier nicht ohne zu Mucken totschlagen lassen will, dem kommt der Verfassungsschutz auf den Hals!
    Sogar vorm Verfassungsschutz selbst macht der Verfassungsschutz nicht HALT, jagt seine besten Leute zum Teufel!

    8 MILLIONEN AFD Wähler will man die auch alle vom Verfassungsschutz beobachten lassen?
    Alle Vergewaltigungsopfer, wer passt auf die auf, dass sie keinen „Mist“ erzählen?
    Wer beobachtet unterdessen unser Großfamilien und unsere „Gefährder“?

    HIER WIRD ÜBERALL JEDER BEOBACHTET, BLOSS DIE VERBRECHEN STÖRT DAS NICHT, DIE MACHEN WEITER WIE BISHER, VERMEHREN SICH UNGENIERT STÜNDLICH WEITER!

    Die Regierung & Co hat gewaltige Angst vor der AFD. Aber das genügt nicht, anstatt der AFD Angst einzujagen, sollten sie vor der AFD noch viel mehr Angst bekommen!!

    Die AFD ist und bleibt am Zuge, sie müssen sich nur dessen voll bewusst sein!
    Man kann ihnen gar nicht!

  198. Patrioten!

    Was für eine lächerliche Lügenpresse. Angegriffen? Normalbürger an TAZ: Hallo? Es gibt ein Video im Netz, welches dokumentiert dass die Plakate bloß mittels Klebeband sachte angebracht wurden. Das kann man wohl kaum als Angriff verdrehen. Jedenfalls könnte man es nicht als Angriff verdrehen, wenn es keine Lügenpresse sein soll.

    Andererseits zeigt aber genau dieses Video auch denn bösartigen Angriff einer Diebin auf den Hals eines IB Aktivisten, eine Diebin, die dort den IB Aktivsten kleine rote Fahnen raubt.
    https://www.youtube.com/watch?v=BrSUzFvnY4w

    Man könnte sicherlich darüber lange diskutieren ob der Angriff auf den Hals schon den Diebstahl zum Raub macht. Habe im Juraforum mal geguckt und dort wird darauf hingewiesen:

    Als Gewalt ist nach engster Definition die Anwendung physischer Kraft zur Überwindung eines geleisteten oder erwarteten Widerstandes zu verstehen(vgl. Tröndle/Fischer, 54. Aufl. 2007, § 240 Rn. 10)

    Ich denke mal ein Angriff auf den Hals dürfte als Anwendung physischer Kraft zur Überwindung eines geleisteten oder erwarteten Widerstandes durchaus zu verstehen sein. Oder wie seht ihr das?
    https://www.juraforum.de/forum/t/unterschied-diebstahl-und-raub.400027/

    Was den Verfassungsschutz betrifft, ich hoffe dann doch mal, dass der Verfassungsschutz die Verfassung, genauer das deutsche Grundgesetz und die AFD und die IB dann auch wirklich schützt. Ansonsten wäre der Verfassungsschutz das Geld von uns Steuerzahlern nicht wert.

    Eine derartige Lügenpresse, wie man sie nun so deutlich am Fall der TAZ fast live beobachten kann, halte ich für bösartigen Angriff auf die Demokratie. Zur Demokratie gehört auch das Recht auf friedlichen Protest. Und dies Recht darf auch den IB Aktivisten nicht geraubt werden. Vielmehr sollte man mal den Doppelstandard offen anklagen, wenn Gewalt gegen AFD oder IB durch Linksextreme gutgeheißen wird.
    Als Normalbürger widert mich das nämlich ganz besonders an und es wirkt auf mich extrem Linksfascho, auch erscheint mir die Gleichschaltung und der Gleichschritt mit dem die Massenmedien marschieren schwer faschistoide. Jedenfalls halte ich das für ein schwerwiegendes Anzeichen für Faschismus. Schon Stalin und Mao zeigten dass Faschismus längst nicht nur von rechts kommen muss. Stalin und Mao halten auch die traurigen Rekordzahlen an Toten durch ihr Terrorregime, linke Politik kann es also noch schlimmer. Von den Roten Khmer und ihren Killing Fields gibt es auch nichts gutes zu berichten.

  199. 18 Jähriger Hartz-IV-Empfänger, Schulabbrecher und zweifacher Vater fährt mit einem 800 PS …

    Am 28. Februar 2018 rast Jakob C. gegen 15 Uhr wie eine gesengte Sau die Saalburg Richtung Wehrheim entlang. Er tut dies am Steuer eines goldlackierten BMW mit mehr als 800 PS, sein Bruder Moses sitzt auf dem Beifahrersitz. Bereits an der Peters-Pneu-Kreuzung rast Jakob C. auf der Gegenfahrbahn an den Idioten vorbei, die dort im Berufsverkehr brav vor der roten Ampel warten.

    Mit mindestens 120, vermutlich weit mehr Sachen geht es dann bergauf durch die Horex-Kurve, ein paar entgegenkommende Autos müssen in den Grünstreifen fahren, aber sonst passiert nichts. Und als die Polizei nach mehreren Anrufen entsetzter Zeugen den Raser kurz vor Usingen anhält, hat der eine prima Begründung parat: Er müsse ganz schnell mit Moses an den Usinger Bahnhof, weil ihr jüngster Bruder Salomon dort gerade jemanden mit einer Pistole bedrohe. Was dieser aber, wie sich später herausstellt, ausnahmsweise mal nicht getan hat.

    Bei der Frankfurter Justiz und Polizei kennt man die Familie C. nicht bloß als chronisch zu schnell fahrendes Volk, sondern als mannigköpfige Sippschaft, die sich mit bemerkenswertem Erfolg an sämtlichen Paragraphen des Strafgesetzbuchs abarbeitet. Am Tag der Saalburgraserei ist Jakob C. gerade mal volljährig, kann aber bereits auf ein stattliches Vorstrafenregister verweisen. Er steht unter laufender Bewährung und ist erst vor einem Monat aus dem Schnupper-Jugendarrest entlassen worden, den er verbüßte, weil er als „Autoverkäufer“ in der familieneigenen „Autowerkstatt“ ein wenig an den Tachos gedreht hatte. Immerhin hat er vor kurzem seinen Führerschein gemacht, so dass er zumindest keinen vierten Eintrag wegen Fahrens ohne Führerschein fürchten muss.

    Was ist ein Autorennen? Ein Prozess vor dem Amtsgericht zeigt, wie schwer die Definition ist.

    Vor Gericht zeigt Jakob C. ein Verhalten, das selbst sein Verteidiger milde als „überheblich“, die Richterin als „selbstherrlich, menschenverachtend und dumm“ bezeichnet und das alle anderen schlicht sprachlos macht. Niemand habe gesehen, dass er am Steuer gesessen habe, darum könne er auch nicht verurteilt werden, argumentiert C. und hängt sämtlichen Prozessbeteiligten im Laufe des Verfahrens ein freches Maul an. Das Auto, sagt er, habe er von seinem „Onkel Ali“ geliehen, der auch am Steuer gesessen habe, während der Fahrt zur Saalburg hoch aber unter mysteriösen Umständen aus dem Fahrzeug diffundiert sei. Den Zeugen K., einen Durchschnittsposer aus dem Hintertaunus, der mit seinem tiefergelegten Mercedes kurz und vergebens mitzuhalten versucht hatte, verspottet er: „Wie wollen Sie mit Ihrem 400-PS-Mercedes einen 800-PS-Zweisitzer mit Rennausrüstung besiegen?“

    ➡ Jakob C. wähnt sich sicher wie in Abrahams Schoß und rechnet mit dem gewohnten Freispruch. Aber diesmal ist er bei der Amtsrichterin an die Falsche geraten. Denn die attestiert dem jungen Hartz-IV-Empfänger, der bislang bis auf einen Schulabbruch und zweifache Kinderzeugung nichts vorzuweisen hat, „eine Arroganz, die ihresgleichen sucht“ und die auf keinerlei Fundament baue. Er habe wohl bislang die Erfahrung gemacht, seine Mitmenschen, darunter auch seine Richter, ausschließlich als „leichtgläubig und blöd“ zu erachten und damit auch noch durchzukommen.

    Und das Wunder geschieht: Obwohl die Jugendgerichtshilfe nach einem Telefonat mit Jakob C. diesem wie üblich eine prima Sozialprognose stellt und auf Jugendstrafrecht plädiert, wird er dennoch nach Erwachsenenstrafrecht wegen Straßenverkehrsgefährdung zu einer Freiheitsstrafe von acht Monaten verurteilt – ohne Bewährung! Sein Führerschein bleibt für mindestens acht weitere Monate gesperrt. Er muss erstmals die Kosten eines Verfahrens tragen. Und seine Bewährung von damals ist auch flöten, was weitere zwölf Monate Haft bedeutet.

    Seit jenem Tag haben die Gebrüder C. im Frankfurter Umland allerdings keine Straftat mehr begangen. Klingt wie ein zweites Wunder, ist aber naturwissenschaftlich erklärbar: Sie sind kurz darauf nach München gezogen, wo sie derzeit mit großem Erfolg mit der Polizei kollidieren. Nur Jakob muss jetzt erst mal pausieren.

    *http://www.fr.de/rhein-main/kriminalitaet/prozess-gegen-intensivraser-das-mass-war-voll-a-1653827?utm_medium=Social&utm_source=Facebook&fbclid=IwAR0ke7HxOsh860zpM44mN0sHWgMTq3jU9tvazEfd1GFvHu81xykbR3_qXMs#Echobox=1547588485*

  200. @ Penner 16. Januar 2019 at 00:14
    Es gab in Deutschland seit 1848 keine Verfassunggebende Versammlung mehr. Das Grundgesetz wurde von den Siegermächten ausgearbeitet und es gab niemals eine Volksabstimmung darüber.
    Seit 2014 gibt es wieder eine VV. Jeder ist eingeladen mitzumachen.
    https://www.verfassunggebende-versammlung.com/

  201. Der wirklich Widerstand gegen das System findet nur auf der Straße statt. Nur dort werden Meinungen und Proteste gehört von den Regierenden. Frankreich machts vor und Deutschland schläft weiter. Alles wie gehabt! Was man hier zu Lande höchstens zu bieten hat sind patriotische, gewaltfreie Spaziergänger wie bei Pegida, die dann allesamt noch als Nazis beschimpft werden. Das ist auf Dauer wohl zu wenig um nachaltig was für uns Deutsche verändern. Was eine Schande ist das alles. 🙁

  202. Ich erinnere mich sehr genau, wie es zum Linken Terrorismus in Deutschland kam . Die Ausgangslage war sehr ähnlich, der Staat beherrschte die Menschen und die Mefien spielten dieses Spiel ebenso wie heute mit. Es war eine Unterdrückung gegen alles was links oder sozial war … es gab einen pervertierten Rechtsstaat durch all zu viele Nazis in den Parteien bis in hohe Ämter hinein . Kiesinger als Bundeskanzler, Filbinger als Ministerpräsident, Strauß und seine CSU – Clique . Was daraus folgte , ist bekannt ! Terrotismus und viele Tote, weil das unserige „demokratische System “ erfolgreich mit Hilfe der Medien unterdrückte !
    Doch nun ist das Pendel in die nächste extreme Linke Richtung geschlagen und wir haben den gleichen Unterdrückungsmechanismus !
    Ich denke, es dauert nicht mehr lange , bis es wieder zu Gewalttaten kommen wird und der Verfassungsschutz zeigt inzwischen wieder einmal, dass er nicht die Verfassung schützen will, sondern die Parteien schützt vor unliebsame Neuerungen der aufwachenden Bürger ! Das halte ich für Brandgefährlich und bin mir sicher, dass dieses Verhalten erneut zu terroristische Straftsten führen wird… ja muss !!
    Ich rufe alle demokratischen Politiker auf, sich dieser Situation bewusst zu werden und wieder auf den Weg der Tugenden eines demokratischen Diskurs zurück zu kehren um eine Eskalation im Vorhinein zu verhindern. Oder muss es erst wieder so weit kommen ???

  203. HatteDasOpferGutmenschlichGewaehlt 15. Januar 2019 at 17:34
    Wie lautet denn jetzt der neue Amtseid für alle Beamten?

    1. Ich schwöre auf die „NDDR“, die Noch Demokratische Deutsche Republik?
    ————————————

    Wohl eher:
    1. „Ich schwöre auf the ANTIFA-REPUBLIK“!

  204. 16Uhr30 Nachrichten bei 1Live: „Der Verfassungsschutz stuft die ARD als Prüffall ein.
    Verzeihung, die AfD.“

    Selten ergab ein Freud`scher Versprecher mehr Sinn.

  205. Die Meinungsfreiheit kann man im Buntland total vergessen, da einseitig und politisch ausgelegt. Wer zu seiner patriotischen, antizentralistischen, antiglobalistischen Überzeugungen steht und diese auch kundtut, wird mundtot gemacht oder sogar weggesperrt. Wer aber antideutsche Parolen („Deutschland verrecke“) vertritt oder zur Gewalt aufruft(wie bei der „taz“ ständig zu lesen ist), wird belohnt.
    Das kann nicht lange gutgehen. Falls die Unterdrückung derart weitergehen sollte, wird es zu entsprechenden, nicht mehr friedlichen Reaktionen zwangsläufig kommen müssen.

  206. Die Sache mit dem Verfassungsschutz ist auch ein Signal an Terroristen, die darin einen Freischein auf Verfolgung von Andersdenkenden sehen. Aber das ist auch politisch so gewollt, da die patriotischen Strömungen ansonsten nicht kleinzukriegen sind.

  207. In der Welt gibt es einen Bezahl-Artikel, in dem unter anderem bezüglich der Bunten Wehr folgender Satz steht:
    “ Und die Pilotenausbildung ist nahezu zusammengebrochen“.
    Ich glaube, hier bricht bald alles zusammen. Und das ist kein Zufall, das ist Absicht.

  208. Femizid in Österreich. In Österreich hat sich die Zahl der ermordeten Frauen seit 2015 verdoppelt. Da wird aber nicht durch einen Kriminologen Prof. Pfeife relativiert, da wird Klartext gesprochen.

    Ich kann den ganzen Rotz in Deutschland nicht mehr hören, „Das gab es früher schon“, „Das liegt am geänderten Anzeigenverhalten“. Silvester in Köln 1200 angezeigte Straftaten.Auch da blahblah „Auf dem Oktoberfest…“ Bei 550000 Besuchern 32 Sexstraftaten davon 28 durch Ausländer.

    https://www.welt.de/vermischtes/article187072758/Vier-Opfer-in-zwei-Wochen-Die-toten-Frauen-von-Oesterreich.html
    Die toten Frauen von Österreich

    „Diese Gruppe ist besonders patriarchalisch“
    „Auffällig ist, dass sich unter den Verdächtigen überproportional viele Ausländer und Asylbewerber befinden. Das legt den Schluss nahe, dass diese Gruppe besonders frauenfeindlich und patriarchalisch eingestellt ist“, so Haller.

    Entweder „Deutschland erwache“, oder „Deutschland verrecke“.

    https://www.welt.de/vermischtes/article187072758/Vier-Opfer-in-zwei-Wochen-Die-toten-Frauen-von-Oesterreich.html

  209. Staatsfunk Radio Bremen berichtet:

    Demonstrationen nach Magnitz-Angriff bleiben friedlich
    Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, musste aber nicht ernsthaft eingreifen. Beide Demonstrationen verliefen friedlich. Auch ein Wasserwerfer war vor Ort, der aber nicht zum Einsatz kam. Erst nach dem Ende der Kundgebungen wurde im Bereich der Kreuzung Altenwall/Tiefer ein Teilnehmer der Mahnwache angegangen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

    https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/magnitz-hinweise-bremen-afd-100.html

    „Angegangen“
    So nennt die Systempresse Attacken auf Personen aus dem AfD Umfeld. Wenn es dabei mit Körperverletzung einher geht, so ist es das doch wohl ziemlich verharmlosend.

  210. Zu@ Anusuk 16.01.2019 00:49h

    Nun ja … es war natürlich der parlamentarische Rat der aufgrund der Ministerpräsidenten der Länder zusammen gerufen wurde ! Ja … das Pamphlet wurde von den Besatzungsmächten abgesegnet !
    Um diese Feinheit ging es mir nicht , sondern um das Ergebnis GG !
    Es ist natürlich eine andere Frage, warum nach der Wiedervereinigung nicht eine neue Verfassung ausgearbeitet und und vom Volk abgesegnet wurde ! Obwohl es uns schon in der Präambel versprochen wurde ! Ich denke, dass wollten diese Parteien gar nicht mehr, um die Vereinigten Staaten von Europa nicht zu gefährden !

  211. Bitte alle bei den nächsten Wahlen „Pädo90/Die Irren“oder eine der anderen linksversifften Parteien ankreuzen.
    Dann gehts mit diesem Drecksstaat schneller zu Ende.
    Lieber ein schnelles Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.
    Und nach dem „Reboot“ die verantwortlichen Dreckschweine vor ein Gericht stellen.

  212. @ Zirkusdirektor 16. Januar 2019 at 01:14

    Staatsfunk Radio Bremen berichtet:

    Demonstrationen nach Magnitz-Angriff bleiben friedlich
    Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort, musste aber nicht ernsthaft eingreifen. Beide Demonstrationen verliefen friedlich. Auch ein Wasserwerfer war vor Ort, der aber nicht zum Einsatz kam. Erst nach dem Ende der Kundgebungen wurde im Bereich der Kreuzung Altenwall/Tiefer ein Teilnehmer der Mahnwache angegangen. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung.

    https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/politik/magnitz-hinweise-bremen-afd-100.html

    „Angegangen“
    So nennt die Systempresse Attacken auf Personen aus dem AfD Umfeld. Wenn es dabei mit Körperverletzung einher geht, so ist es das doch wohl ziemlich verharmlosend.
    __________________________________________

    Spannend dürfte wie immer sein, wie die Wahrheit raus kommt. Finden wir bald ein Video auf Youtube oder einer anderen Videoplattform, wo man dieses „Angegangen“ mal etwas genauer anschauen kann?
    So selten sind Smartphones mit Kamerafunktion heutzutage ja nicht mehr.

  213. @Dortmunder1

    Danach wird im Text wieder relativiert. Gerade diese Art von Bericherstattung ist gefährlich, da der Leser meinen könnte, dass es doch nicht so schlimm sei. Das ist auch ein typisches Mittel der Propaganda, wenns mal schlechte Nachrichten gibt, die man nicht so einfach unter den Teppich kehren kann.

  214. EIN LAND VOLLER DROGEN!
    EIN LAND VOLLER WAFFEN!
    EIN LAND VOLLER ILLEGALER!
    EIN LAND VOLLER KRIMINELLER!
    EIN LAND VOLLER VERGEWALTIGER!
    EIN LAND VOLLER MESSERMÄNNER!
    EIN LAND VOLLER TERRORISTEN!
    EIN LAND VOLLER MÖRDER & TOTSCHLÄGER!

    UND MAN HAT OFFENSICHTLICH KEINE ANDEREN SORGEN ALS
    DIE A F D ZU BEOBACHTEN!

  215. Halbneger kostet 15.000 € Schmerzensgeld. Was für Schmerzen?
    Urteil noch nicht rechtskräftig.

    Beckers Anwalt Moser betonte, es bedürfe keiner Diskussion darüber, dass der Begriff „Neger“ diskriminierend sei. Der deutschen Sprache „völlig fremd“ sei die Bezeichnung „Halbneger“. „Diese eigene Wortschöpfung des Beklagten weckt Erinnerungen an die sogenannte Rassenlehre der Nationalsozialisten.“ Auch das Adjektiv „klein“ bedeute eine weitere Herabsetzung, da Becker weder hinsichtlich seiner Körpergröße noch hinsichtlich seines Alters als „klein“ bezeichnet werden könne.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/noah-becker-gericht-verurteilt-jens-maier-zur-schmerzensgeld-a-1248132.html

    IRRENHAUS

  216. OT.
    Zwölf als „Flüchtling“ anerkannte Akademiker bekommen Geld von der NL-Organisation für wissenschaftliche Forschung (NWO) für Forschungsarbeiten an NL Universitäten.
    An der Universität von Amsterdam wird z.B. Herr Shakira Sharaf die problematische emotionale Kommunikation zwischen eingeborenen Niederländern und „Flüchtlingen“ erforschen. Herr Hrayr Manukyan wird eine Studie zum bürgerlichen Ungehorsam in Armenien durchführen. Geflüchtete Wissenschafter haben oft Mühe ihre wissenschaftliche Laufbahn in einem anderen Land fortzusetzen wegen mangelnder Sprachkenntnisse oder Arbeitsmoral. Deshalb darf es als bahnbrechend gelten dass diese Herren sich jetzt als Versuchskaninchen selbst völlig unvoreingenommen untersuchen dürfen. https://www.parool.nl/amsterdam/gevluchte-wetenschappers-krijgen-onderzoeksbeurs-aan-uva~a4621268/
    Viele sozialwissenschaftlichen Bereiche liegen noch brach und deshalb werden geflüchtete Akademiker weltweit händeringend gesucht. So ist zum Beispiel über der Interaktion von Interseksuellen und Überseksuellen in der LGBT-Community von Witwatersrand überhaupt nichts bekannt. Auch die soziale Reibung zwischen Angehörigen von Mischethnien und reinrassigen Eingeborenen im viel zu weißen Berlin ist weitgehend unerforscht. Vielleicht eine schöne Forschungsaufgabe für den Künstler, Noah Becker.

  217. Es ist zwar unwahrscheinlich, aber jeder, der einen der Stasilumpen von Grunzgesetzschutz kennt, sollte dessen Adresse leaken und veröffentlichen (aber vorsichtig, Selbstschutz), z.B. per Kommentar bei anonymousnews Punkt ru, die stehen außerhalb des Einflusses des Merkelregimes. Sicherheitshalber nicht direkt, sondern über VPN, Proxy oder Tor (sofern letzteres überhaupt möglich ist) oder am besten über ein öffentliches WLAN (eines Restaurants, einer Bar, von Freifunk)

    Diese Stasi ist dabei, die Reste von Demokratie abzuschaffen. Jeglicher, auch persönlicher und rabiater Widerstand ist nun legitim, siehe Artikel 20 Absatz 4. Natürlich wird das Regime dies über seine gleichgeschalteten Lumpenrichter nicht zugestehen, deshalb muß jeder Widerstandsakt streng anonym vorgenommen werden.

    Am sichersten nutzt man dazu offene WLAN-Inseln der von den Linken geförderten Freifunk-Projekte, einfach das Wort und die eigene Stadt bei Google eingeben und man kommt recht leicht an Dutzende Standorte in jeder größeren Stadt. Wenn die Stasi die IP-Adressen ermittelt, werden halt diese linken Projekte hochgenommen, also was soll’s? Nur in jedem Fall sicherstellen, daß die Daten nicht über den eigenen Mobilfunkanbieter übermittelt werden.

    Eine eigene Anleitung (fachlich fundiert) zur Anonymität im Netz wäre eine ständige Rubrik, die in der Freien Presse noch fehlt.

  218. VivaEspaña 16. Januar 2019 at 01:31
    Halbneger kostet 15.000 € Schmerzensgeld. Was für Schmerzen?
    Urteil noch nicht rechtskräftig.
    Beckers Anwalt Moser betonte, es bedürfe keiner Diskussion darüber, dass der Begriff „Neger“ diskriminierend sei. Der deutschen Sprache „völlig fremd“ sei die Bezeichnung „Halbneger“. „Diese eigene Wortschöpfung des Beklagten weckt Erinnerungen an die sogenannte Rassenlehre der Nationalsozialisten.“ Auch das Adjektiv „klein“ bedeute eine weitere Herabsetzung, da Becker weder hinsichtlich seiner Körpergröße noch hinsichtlich seines Alters als „klein“ bezeichnet werden könne.
    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/noah-becker-gericht-verurteilt-jens-maier-zur-schmerzensgeld-a-1248132.html
    IRRENHAUS

    Bobbeles Sprössling scheint chronisch pleite zu sein. Da wird er die 15.000 gut brauchen können .

  219. Kennst du diese beiden Männer? (TM)

    Es handelt sich um Insgesichttreter auf am Boden liegende:

    Der Haupttäter ist nach der Beschreibung der Polizei etwa 1,70 Meter groß und rund 20 Jahre alt. Er hat einen schwarzen Bart und dunkle Kleidung. Sein Komplize ist dunkelhäutig, hat eine stabile Statur und war ebenfalls dunkel gekleidet.

    FOTOS. WARNUNG: Kann Einschlafstörung verursachen.

    https://www.derwesten.de/staedte/essen/essen-ueberfall-fahndung-bilder-id216214747.html

  220. Sorry, aber der Boris Becker hatte schon immer einen an der Klatsche, besonders was seinen Frauengeschmack angeht,

  221. Magnus 16. Januar 2019 at 01:10
    Die Sache mit dem Verfassungsschutz ist auch ein Signal an Terroristen, die darin einen Freischein auf Verfolgung von Andersdenkenden sehen. Aber das ist auch politisch so gewollt, da die patriotischen Strömungen ansonsten nicht kleinzukriegen sind.
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
    Vielleicht werden deshalb von den Behörden geschnittene Videos zur Ermittlung „freigegeben“, in denen man sogar noch die Zeitstempel verunschärft hat, schließlich WILL die Bremer Lumpenpolizei die Täter gar nicht ermitteln (Strafvereitelung im Amt, Video von Oliver Janich gibt es dazu https://www.youtube.com/watch?v=8zy9MdzLFCM) und wenn die Täter der Antifa als Zweitjob Stasispitzel (VS-Spitzel) bzw. -auftragsmörder sind, wäre es für die Systembehörden peinlich, wenn die geschnappt würden.

    Kein Anti-AfD-Anschlag wurde aufgeklärt, kein Terrorist jemals verurteilt, selbst die von Zeugen identifizierten Terroristen des Bombenattentats in Döbeln wurden sofort von der korrupten Maas-Barley-Staatsanwaltschaft Chemnitz sofort wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Es ist STAATSTERRORISMUS den die Merkel-Junta installiert hat und die Beauftragung der Stasi für Zersetzung und Mord ist die bisher letzte Stufe.

    Zeit für den bewaffneten Kampf?

  222. Soso, dann laufen einige Millionen mit einer Persönlichkeisstörung in Deutschland rum, die deshalb ihr Kreuz bei der AfD machen. Das ruft doch zwangsläufig nach einer Zwangstherapierung.

  223. @ VivaEspaña 16. Januar 2019 at 01:31

    Halbneger kostet 15.000 € Schmerzensgeld. Was für Schmerzen?
    Urteil noch nicht rechtskräftig.

    Beckers Anwalt Moser betonte, es bedürfe keiner Diskussion darüber, dass der Begriff „Neger“ diskriminierend sei. Der deutschen Sprache „völlig fremd“ sei die Bezeichnung „Halbneger“. „Diese eigene Wortschöpfung des Beklagten weckt Erinnerungen an die sogenannte Rassenlehre der Nationalsozialisten.“ Auch das Adjektiv „klein“ bedeute eine weitere Herabsetzung, da Becker weder hinsichtlich seiner Körpergröße noch hinsichtlich seines Alters als „klein“ bezeichnet werden könne.

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/noah-becker-gericht-verurteilt-jens-maier-zur-schmerzensgeld-a-1248132.html

    IRRENHAUS
    ____________________________________

    Warum fehlt beim Spiegel eigentlich der echte Quellennachweis?
    Wozu gibt es im Internet schließlich Verlinkung. So kann ich das erst mal nur als Behauptung seitens des Spiegel sehen. Und für sonderlich glaubwürdig muss ich Lügenpresse ja auch nicht halten.
    Es wäre doch wohl das mindeste, was man erwarten sollte von anständigen Journalisten, dass sie auf den Tweet verlinken, so dass man die Behauptung selbst überprüfen kann und dass sie das Urteil verlinken, ob das überhaupt so drin steht, wie der Spiegel das behauptet. Relotius und die frei erfundenen Spiegelmärchen schon vergessen?

    Hoffentlich arbeitet wenigstens der Adblocker anständig und bereinigt Zählpixelsauber. 😀

  224. Ufff, das war doch irgendwie klar – Beobachtung vom VS! Hoffentlich die letzte Waffe der Altparteien oder sollte noch Schlimmeres kommen? Ich glaube, so schnell und nahezu widerstandslos ist noch kein Land von einer Demokratie in eine veschleierte (doppelsinnig) Diktatur gerutscht… Die Deutschländer machen es möglich. Was macht eigentlich inzwischen der Herr Maaßen?

  225. @Karl

    Ja, genau wie der VS-Mann im Cafe des Türken, der vom NSU gelyncht worden sein soll.
    Entweder sind die Beamten dort saudumm oder sie handeln tatsächlich im Dienste der „richtigen“ Gesinnung.

  226. VivaEspaña 16. Januar 2019 at 01:56

    (…) FOTOS. WARNUNG: Kann Einschlafstörung verursachen.
    —————–
    Also ich weiß nicht, warum VE immer so dramatisieren muß.
    Dess sinn doch zwei ganz liiäbe nedde Kerlle.

  227. @Luzy

    Die meisten wollen es ja so, schon rein instinktiv. Die Relotiusmedien haben hier ganze Arbeit geleistet.
    Keine Ahnung, was Maaßen macht. Wahrscheinlich wartet er die Dinge ab, die da kommen und kommen müssen.

  228. Migranten würden als „rückständig, unzivilisiert und triebgesteuert“ dargestellt. Daher werden der Flügel und die JA als „Verdachtsfall“ gewertet. Künftig dürfen Informationen auch mit nachrichtendienstlichen Mitteln wie Observationen gesammelt und Personenakten angelegt und gespeichert werden. Die AfD will dagegen juristisch vorgehen. (bau, 15.1.2019)

    https://www.derstandard.de/story/2000096287567/deutscher-verfassungsschutz-nimmt-die-afd-genauer-unter-die-lupe

    Konkret geht es dabei um Äußerungen, Migranten seien per se unzivilisiert und triebgesteuert. Die Junge Alternative hatte vor „Messermigration“ und einem „Bevölkerungsaustausch“ gewarnt. Männliche Flüchtlinge sollten abends eine Ausgangssperre bekommen, um „unsere deutschen Frauen“ zu schützen.
    https://www.zdf.de/nachrichten/heute/warum-der-verfassungssschutz-die-afd-beobachtet-100.html

  229. VivaEspaña 16. Januar 2019 at 02:10
    Migranten würden als „rückständig, unzivilisiert und triebgesteuert“ dargestellt. […]

    Beim täglichen Überfliegen der Polizeimeldungen und nach meinen persönlichen Erfahrungen kann ich versichern:
    Migranten SIND „rückständig, unzivilisiert und triebgesteuert“.

  230. Ja, so ist das, lieber weißblauer Ex-Kanditat von anno dazumal. Im Hinblick auf heute, hätte ich Sie damals jedem GasGerd vorgezogen. Er mit seinem Kumpel fürs ‚Auswärtige‘ Fischer, war mit den lockeren ukrainischen Visa Schlendrian, eine Art Vorbote für den später nicht mehr enden wollenden ‚Rosenkavaliers-Andrang‘, von extrem WIDERWÄRTIGEN.

  231. @ VivaEspaña

    Falls Du Lust hast dir Zustände wie sie heutzutage in deutschen Großstädten stattfinden könnten mal anzuschauen, dann hier entlang:
    https://www.youtube.com/watch?v=N8zln-bHSRI
    Das ist „Die Kölner Polizei. Domplatte Drogen Dealer“ aus der Spiegel Serie die Fahrrad Cops. Wahrheitsgehalt unklar, da Spiegel. Könnte auch genauso gut gescriptete „Reality“ Show nach Drehbuch sein, nicht unbedingt gänzlich unmöglich, aber auch nicht unbedingt die ganze Wahrheit in all ihrer Härte. Aber immer noch genug um eventuell etwas Puls zu bekommen.

    Ich schätze mal in Cala Ratjada würde man das Drogenmilieu aus dem Ausland, den Schmuddel und die Kriminalität die es mit sich bringt, die Kuscheljustiz dazu nicht so durchgehen lassen, wie es im Video dargestellt wird. Es wäre wohl schädlich für das Geschäft mit dem zahlenden Tourismus.

  232. noch ein kleines multiple choice:
    Welche der nachgenannten Tätigkeitswörter könnten in aktuellen (Schwert-)Bezügen eine Doppelbedeutung haben ?

    a) ausrichten
    b) verrichten
    c) hinrichten
    d) entrichten
    e) abrichten

    (bezieht sich auf vorige Kommentare von b.e.g)

  233. bet-ei-geuze 16. Januar 2019 at 02:07

    Also ich weiß nicht, warum VE immer so dramatisieren muß.

    Weil ich ein „PI-Arschloch“ /(c)WSD/ bin.

    :mrgreen:

    Was PB kann, kann ich schon lange.

  234. Nein, Araber und Neger sind nicht rückständig, unzivilisiert und triebgesteuert. Sie sind vielmehr restlos Feingeister, zeigen grosse Toleranz gegenüber Frauen und haben eine besonders gute Messerbeherrschung, die sie gerne in der gehobenen Küche unter Beweis stellen.

  235. Hier einige Urteile:
    1.
    Jens Meyer, Richter und AFD BT Abgeordneter, soll wegen „kleiner Neger“ Beleidigung an Sohn von Boris Becker 15 ooo € Schmerzensgeld zahlen.
    Vorausgegangen war die Äusserung von Noah Becker „Berlin sei ihm zu weiss“.
    2.
    19 Jähriger Asylülant schlägt in NRW aus Spass einen 56 jährigen Familenvater tot und bekommt von der Richterin 2 Jahre Bewährungsstrafe „aufgebrummt“!
    3.
    Fast 90 Jährige senile Gedanken – und Meinungsverbrecherin (bezgl.Holocaust) bekommt mit 8 Jahren Gefängnis faktisch lebenslänglich.
    4.
    Ein Afrikaner der in AHAUS mit Messer und „Entsorgungskoffer“ seiner indischstämmigen Ex auflauert und diese schächtet bekommt wegen „Totschlag“ 8 Jahre Haft.
    Finde den Fehler!

  236. Schweinskotelett 16. Januar 2019 at 02:02

    Warum fehlt beim Spiegel eigentlich der echte Quellennachweis?
    Wozu gibt es im Internet schließlich Verlinkung.(…)

    Relotiuspresse ist nicht (der Kommentarbereich von) PI.
    ;-)))

  237. VivaEspaña 16. Januar 2019 at 01:56

    Kennst du diese beiden Männer? (TM)
    ——————————————————————————————————–
    Ich hoffe doch, die beiden Jugendlichen ziehen jetzt keine falschen Schlüsse aus diesem Ereignis.
    Sie sollten in ihrer Schule mit Courage von rechtradikalen Tätern berichten.
    Aber es geht in Ordnung so, jeder sollte seine Lebenserfahrung sammeln.

  238. Ein besonders feinsinniges Exemplar von weder „rückständigem, noch unzivilisiertem oder gar triebgesteuertem“ Migranten war/ist heute auf RTL bei DSDS (Wdh. läuft z.Z.) zu bewundern:

    https://www.bild.de/unterhaltung/tv/tv/dsds-knast-rapper-engelsgesicht-cagri-schockt-dsds-jury-59568506.bild.html

    Sicher bekommt er nach der Ausstrahlung von DSDS ein Angebot einer Elite-Universität oder von einem Max-Planck- oder Fraunhofer-Institut..
    Schließlich können wir auf kein Talent verzichten.

  239. VivaEspaña 16. Januar 2019 at 01:31

    Halbneger kostet 15.000 € Schmerzensgeld. Was für Schmerzen?
    Urteil noch nicht rechtskräftig.

    Einen Viertelneger als Halbneger zu bezeichnen, wird also als Beleidigung empfunden.

    Es gilt als Abwertung, wenn man jemandem mehr Neger-Gene zuschreibt, als er hat.

    Was folgt daraus?

  240. @Magnus 16. Januar 2019 at 02:19
    Ich sag mal so:
    Zwei Gruppen treffen ich täglich. Die eine Gruppe haut der anderen regelmäßig in die Fresse und schlimmeres.
    Und die andere Gruppe sagt: „Sie können nichts dafür. Das ist ihre Kultur. Wir sind viel schlimmer. …“
    Welche von den beiden Gruppen ist dann die „krankere“ Gruppe?
    Für mich: Egal wie schlimm die „Bereicherer“ sind, so krank wie die deutsche Gesellschaft werden sie nie.

  241. Ja, einen Vorteil haben die Invasoren. Sie werden den linksgrünen Dreck aus dem Siedlungsgebiet schwemmen. Da können die Gender-Diversen Lebensversager noch so heulen!

  242. Und das alles nur, weil der ‚ehrwürdige‘ VS neuerdings unter Mitwirkung des neu eingeschleusten Turk-VS sich nun mit höchster Erlaubnis penetrant um die Falschen ‚kümmern‘. Weils so in der Volksvernichtungsagenda von SED-Beton-Merkel und ihrer Politverbrechern steht. Die in allen Ecken des Landes stationierten, und den vermeintlichen Glücksfall der Geschichte degoutierenden und ausnutzenden jungschen antifa-Front-‚Kä(sekasper)mpfer‘ besorgen jederzeit gerne bereitwillig den Rest, vor allem in West.

  243. Die werden jetzt abwarten, wie sich das bei den Wahlen „positiv“ für sie auswirkt. Sie werden die AfD sicherlich noch unter „Beobachtung stellen“.
    Vermutlich werden sie auch im Internet härter gegen „Hass und Hetze von rechts“ vorgehen. Sehe ich leider so.
    Wie die Wähler reagieren, weiß ich nicht. Eventuell wirkt es bei ihnen. Vielleicht bleibt die AfD aber wenigstens auf einem konstanten Wert zwischen 10 und 15 bundesweit.
    Ich denke, die zukünftige reale Entwicklung wird eine große Rolle spielen.

  244. Der Verfassungsschutz als Instrument
    Guter Artikel:
    Doch Gauland scheint aus der Geschichte der rechtskonservativen “Republikaner” in den 1990er Jahren die richtigen Schlüsse gezogen zu haben: Der Schönhuber-Partei hatte man in ähnlicher Weise zugesetzt und die “gemäßigten Kräfte” mit Zuckerbrot und Peitsche schließlich erfolgreich zum Bruch mit den “Radikalen” verleitet – Schönhubers größter politischer Fehler, wie er später öffentlich einräumte.

    Zum “Dank” wurden die übrig geblieben “Gemäßigten” – welch Überraschung! – kurz darauf trotzdem als rechtsextreme Bestrebung in die Verfassungsschutzberichte aufgenommen. Der so entkernten und ihrer widerständigsten Mitglieder beraubten Partei brach dieser VS-Keulenschlag dann endgültig politisch das Genick.

  245. Was wohl die frisch beobachtete Partei dazu in den kommenden 3 Tagen im bunten Tag dazu so sagen wird ?
    https://www.bundestag.de/tagesordnung
    Natürlich freut man sich immer, wenn die Partei, die im von den ehemaligen Parteien eingerichteten virtuellen BT Gulag des unterirdischen Ho(c)hen Haus sitzen darf, ein paar knackige Kommentare in Richtung der Verbotsparteien absetzen kann, die sich mitunter erst im Lauf der Zeit als echte Wirkungstreffer erweisen.
    Leider werden die böhsen Rechten nur noch als verquere Bilder von etwas längst Vergangenem betrachtet, und der frische Geist eines aktuell immer noch hier Lebenden aggressiv von linken Niedrig-Intelligenzlern aufs Äußerste bekämpft, da meist unfähig dem eingebildeten Erz- Feind in geistiger Hinsicht das Wasser auch nur halbwegs reichen zu können.

    Träumt weiter von der Mär es handele sich hier um ewig Gestrige, wir werdens euch austreiben.
    https://www.youtube.com/watch?v=DXy50exHjes

  246. rene44 16. Januar 2019 at 01:57
    Nicht die AfD, sondern Deutschland gehört auf den Prüfstand.
    Guckst du diesen Schmierenscheiß mal an:
    Studie der Uni Leipzig: AfD-Wähler sehr selbstverliebt
    ————————————-
    Die Gesamtgesellschaft ist extrem narzißtisch, jeder andere Befund wäre fraglich. Die Forderung aus dem Narzißmus auszubrechen, ihn zu überwinden, kurz: sich am Gemeinwohl wieder zu orientieren, wird als nazistisch, völkisch geächtet.
    Hier sieht man, dass die, die den Befund erhoben, ein sich selbstwidersprechendes Blendwerk schufen.

  247. Man kann immer nur wiederholen: Der VS ist wie Frostschutz, der vor dem Frost schützt. So schützt der VS die Mächtigen und ihr Machtgehabe vor der Verfassung und vor den Grundrechten.

  248. @rene44 16. Januar 2019 at 01:57
    Witzig, dass sie das im ZDF veröffentlichen.
    Gibt es irgendetwas narzisstischeres als TV-Fuzzis?

  249. Die Anordnung, die Afd zum Prüffall zu erniedrigen, zeugt von geistigem Durchfall der Verantwortlichen.

  250. Wie gesagt ca. 10 Mio Deutsche sind jetzt unter STASI- bzw. Verfassungsschutz-Beobachtung. DDR 2.0 lässt grüssen. Die GRÜNE Mentalität hat gesiegt. GRÜN hat ÜBERNOMMEN, ohne an der Macht zu sein. Gegen das englische Parlament ist der Bundestag ein Haufen stiller Tauben! Wer nicht still genug ist zu dem kommt der Bundesverfassungsschutz. Wahrscheinlich wird der gesamte Osten beobachtet. Eine neue Partei zu gründen ist im Land ein kriminelles Vergehen, das bestraft werden muss. So tickt die deutsche Meinungsdiktatur incl. fast aller Medien. Wenn wir beim Thema „EU“ bleiben, so ist Deutschland das einzige Land ohne echte Demokratie und Meinungsfreiheit in Europa.
    Bei Reden im englischen Unterhaus wären in Deutschland immer 50 Einsatzkräfte des SSK bereit zum sofortigen Zugriff. So verGRÜNT ist das Land hier geworden. Die GRÜNEN haben einen Freiheitsscheck und können lügen was sie wollen, sraffrei! SPD-Wehner etc. wäre schon lange im deutschen Gefängnis, wenn er in 2019 leben würde. Merkel führt die DDR 2.0 ein. Sie hat es fast geschafft.

    ….bis 1989! Das kommt wieder! Auf geht es ihr Menschen im Osten. Lasst euch nicht länger nochmals von der STASI beobachten!

  251. Der Verfassungschutz ist wie der Inlandsgeheimdienst in Russland. Merkel hat von Putin alles gelernt! Die deutschen Beamte haben ohne Murren zugestimmt. In England hätten die das Unterhaus schon gestürmt wegen zu heftiger Redebeiträge. Sie wollen Männer ohne Eier im Land und Frauen, die sich von Muslimen die Sexualität neu erlernen lassen. Motto: Der neue Sex im 3. Jahrtausend.

  252. Ich frag mich eigentlich schon die ganze Zeit, wann Kommentare, wie sie hier massenweise zu finden sind, bzw solche Beiträge verboten und unter Strafe gestellt werden.

    Das kann nicht mehr allzulange dauern

  253. Linke Lumpenpresse rotiert:

    Frank Magnitz wollte mit Foto nach Angriff „mediale Betroffenheit“ erzeugen

    Frank Magnitz, Chef der Bremer AfD, wurde von Unbekannten angegriffen. Kurz danach veröffentlichte er ein Foto – um „die Nation aufzurütteln“, wie es in einem parteiinternen Schreiben heißt.

    Der Bremer AfD-Chef Frank Magnitz wollte mit der Veröffentlichung eines Fotos direkt nach dem Angriff auf ihn „mediale Betroffenheit“ auslösen.

    In einem parteiinternen Schreiben, das der Zeitung „taz“ vorliegt, begründete der 66-Jährige sein Vorgehen.

    „Mir war klar, dass eine entsprechende Aufmerksamkeit damit erzielt werden würde“, schreibt Magnitz. „Wir haben die gesamte Nation aufgerüttelt und einen Diskussionsprozess in Gang gesetzt, was uns sonst nie gelungen wäre!“

    Magnitz bestätigt Echtheit des Schreibens

    Auf dem Foto ist der Kopf des AfD-Politikers mit einer klaffenden Stirnwunde zu sehen. Magnitz bestätigte der dpa, Verfasser des Schreibens zu sein. Es habe aber parteiintern bleiben sollen, sagte er.

    Der AfD-Bundestagsabgeordnete war am Montag vergangener Woche in Bremen überfallen worden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

    Die Ermittler veröffentlichten am Freitag ein Video aus Überwachungskameras. Es zeigt, wie drei Männer Magnitz verfolgen. Einer von ihnen springt Magnitz von hinten an und rammt ihn mit Wucht zu Boden.

    Der Politiker stürzt und schlägt mit dem Kopf auf. Er verbrachte zwei Tage im Krankenhaus. (ank/dpa)

    https://web.de/magazine/politik/frank-magnitz-foto-angriff-mediale-betroffenheit-erzeugen-33517200

    – Die AfD ist bereits mit VS-Spitzeln und „taz“- Informanten durchseucht!

    – Bremer StA, Bremer PoLÜGei und die Bundes-Relotiuspresse bestimmen, was Wahrheit zu sein hat und lügen sich den Tatablauf trotz gegenteiligem medizinischen Befund und vorhandener Videobeweise zurecht!

    – Herr Haaßen hatte von Anfang an recht! Genau hundert Jahre, nachdem der Abschaum in Deutschland die Macht ergreifen wollte, sind die Linksestremisten erneut dabei!

  254. Sollte man den „Prüffall / Beobachtungsstatus“ als Chance sehen?
    Beim nächsten Mordanschlag sind dann vielleicht schon Zeugen dabei….
    Oder – im Linksstaat muß man mit allem rechnen – wird er gleich vom Vergfassungsschutz durchgeführt…..?

  255. VivaEspaña 16. Januar 2019 at 01:31

    Halbneger kostet 15.000 € Schmerzensgeld. Was für Schmerzen?
    Urteil noch nicht rechtskräftig. “

    Ja, und wieviel bekommen anständige konservative Bürger, wenn sie Rassisten und Menscheinfeinde genannt werden? Hier wird ganz klar die Menschenwürde verletzt, nicht wahr Mr. Haldenwang?

  256. halli galli 15. Januar 2019 at 17:47
    Jetzt erst recht!
    Je mehr auf der AfD rumgehackt wird, desto mehr und öfter werde ich sie wählen.
    Hoffentlich kommt sie bald an die Macht.
    Als erstes müßte dann der VS diszipliniert werden!

    …als erstes sollte mal der Vervassungsschutz beobachtet werden.
    Ein durch und durch krimmineller Haufen, vom Oktoberfestattentat, natürlich
    Einzeltäter (mit staatlicher Unterstützung) bis zum Breitscheidplatz mit
    staatlichem Wissen und Vollversagen. Es wird Zeit diesen Saustall auszumisten.
    Möchte nicht wissen wieviele dieser Schlapphüte sich bei der linksversifften
    Terrororganisation Antifa scenetypisch ihen Judaslohn verdienen. Vermutlich
    tausende plus ihre Unterstützer in Medien und Politik.
    Es wird Zeit, das Herr Trump ein par Drohnen mit Hellfire Bewaffnung
    in Richtung Berlin schickt. Terroristen, ob rot oder braun gehören weggemacht.
    Für ein neues reines Deutschland sollte man bereit sein Opfer zu bringen,
    als erstes die Feigheit, nicht auszusprechen was Sache ist und Lumpen
    und anderes Dreckspack beim Namen nennen samt Anschrift, zwecks
    Spontandemo.
    … Mist, jetzt bin ich wieder aufgewacht, war zu schön der Traum.

  257. Das_Sanfte_Lamm: „Neger“ soll diskriminieren ? Die bezeichnen sich doch selbst als „Neger“. Ich hatte einen Neger zu einem Vorstellungsgespräch vor mir sitzen, seine erste Frage war „haben sie was gegen Neger?“ Nein habe ich nicht, aber es ist mir überlassen ob ich was gegen Neger habe !! Dieser Becker Sohn hat sich doch erdreistet zu sagen Berlin wäre ihm zu weiss, auch hier die Frage warum er nicht in Afrika ist, da gibts dieses Problem „zu weiss“ nicht !! Aber auch er nimmt gerne das Geld von „Weissen“

  258. wo war der VfS als Titos serbischer Geheimdienst 28 Oppositionelle überwiegend Kroaten grausam umbringen ließ in Deutschland ? Hatte der VfS da andere Anweisungen aus Bonn und Berlin weg zu schauen ??

  259. Maaßen ist weg. Nun haben sie freie Bahn, das Dreckspack das politische. Ich durchschaue die Intrigen, die die Etablierten spielen, durchaus. Man soll die Bevölkerung nicht für dumm erklären. Ich denke auch dass dieser Winkelzug der AFD nur noch nützen kann.

  260. „Das_Sanfte_Lamm: „Neger“ soll diskriminieren ? Die bezeichnen sich doch selbst als „Neger“
    ********************
    Die Kombination von einem N mit einem faschistischen „g“ und am Schluß noch das rechtsextreme „r“ ist einfach diskriminierend und menschenverachtend.

  261. @ pro afd fan 16. Januar 2019 at 14:48

    Im Fall Magnitz ist alles klar. Die Verletzungen stammen nur vom Sturz. Von den Verdächtigen fehlt nach wie vor jede Spur und Linke werden es wahrscheinlich auch nicht gewesen sein.
    *http:/www.spiegel.de/panorama/justiz/afd-angriff-auf-frank-magnitz-gutachten-stuetzt-version-der-ermittler-a-1248280.html

    Interessant ist, daß diese „gute Nachricht“ auch von einem „alten Bekannten“ kolportiert worden ist:

    *https://twitter.com/AZeckenbiss/status/1085533581844324357

    „Antifa-Zeckenbiß“ und SPIEGEL? Diese überaus innige und herzliche Verbindung ist doch bekannt: Diverse Schauergeschichten über „Menschenjagden“ in Chemnitz? War damals nicht auch der SPIEGEL das Blatt, dem ein gewisses „Paulchen-Panther-Video“ aus ähnlichen Kreisen zugespielt worden war?

    Daß da in Kürze ein entsprechendes Gutachten gefertigt werden würde, was eilfertig stützt, was „Herr Staatsanwalt“ laut seinen schon im Vorhinein gemachten Vorgaben offensichtlich gestützt wissen wollen, war von vornherein klar. Es bleibt dabei, und bisher mindestens zwei Aussagen von Medizinern, einer davon aus der Forensik, der u. a. auch als Gutachter tätig ist, bestätigen es zweifelsfrei: eine solche Wunde kann Magnitz sich nicht „selbst“ durch einen Sturz zugezogen haben. Mein Fazit: Lüge, ein Gefälligkeitsgutachten, fachlich unhaltbar. Punkt.

    *https://pbs.twimg.com/media/DwxDa45X4AAxr7g.jpg
    (Aus: *https://twitter.com/afdsalzgitterkv?lang=de)

    Das scheint sich durch eine sorgfältige Analyse des vorhandenen Videomaterials zu bestätigen und man sollte daher weiter dran bleiben.

  262. NoDhimmi 15. Januar 2019 at 23:01
    Kommentar auf WO zum „Prüffall“

    Lutz H.
    vor 42 Minuten
    Ich hätte da noch weitere Stufen für den Verfassungsschutz, falls der Prüffall nicht fruchtet:

    – Kontrollfall,
    – Begutachtungsfall
    – Inspektionsfall,
    – Visitefall,
    – Checkfall
    – Revisionsfall,
    – Erkundungsfall,
    – Feststellfall,
    – Vergewisserungsfall
    – Recherchefall,
    – Nachforschfall,
    – Musterungsfall,
    – Betrachtungsfall
    – Sondierungsfall,
    – Abklopffall,
    – Auf den Zahn fühlen -Fall

    Mir fällt noch
    * Durchfall
    * Unfall
    * Reinfall
    .ein

  263. PI-News (http://www.pi-news.net/2019/01/hohle-gasse-ghosting-magnitz-video-von-polizei-manipuliert/#comment-4940822):
    „Die Tat wurde auf zwei Überwachungskameras festgehalten. In der ersten Sequenz von Kamera 1 sieht man von Cuepunkt 0:00 bis 0:14 die Annäherung der Täter an Frank Magnitz hinter seinem Rücken und die Vermummung von zwei Angreifern zur Tatvorbereitung. Bei 0:15 erkennt man nach dem Perspektivenwechsel auf Kamera 2 die menschenleere „Hohle Gasse“ der Sankt-Pauli-Passage, es sind noch keine Personen sichtbar. Wie von Geisterhand befinden sich plötzlich bei Einzelbild-Cuepunkt 0:17 Täter und Opfer mitten im Bild der Gasse. In der Einzelbildanalyse noch deutlicher: Der vorherige Frame ist noch leer und im nächsten sind die Personen schon im Bild. In der Zeitlupe des Videos kann man diesen „Ghosting-Einblend-Effekt“ sogar mit bloßem Auge erkennen – bei 0:26: Aus dem leeren Überwachungsbild-Nichts tauchen plötzlich Täter und Opfer auf.“

    Hierzu haben sich mehrere Experten geäußert, so auch bei PI-News:

    HolleProfi 12. Januar 2019 at 20:52
    Das Video ist nicht manipuliert, betreue selbst so eine Überwachungsanlage. Nimmt erst auf bei Bewegung, deshalb ist dieses „ghosting“ zu sehen.

    Um es genauer Auszuführen:
    Die Kamera ist mit einem Bewegungsmelder gekoppelt. Wird dieser von einem sich bewegenden Objekt ausgelöst, dann schaltet die Kamera auf Aufnahme. Wenn das Objekt verschwunden ist, schaltet die Kamera nach einer voreingestellten kurzen Zeit die Aufnahme wieder ab.

    Eine digitale Videoaufzeichnung kann man auf zwei Arten machen:
    1. Entweder man unterbricht die Aufnahme mit STOP, dann hat man eine separate Videodatei (z.B. „001.flv“). Bei der nächsten Kamera-Auslösung würde dann eine neue Videodatei (z.B. „002.flv“) angelegt werden.
    2. Man schaltet lediglich auf PAUSE. Dann würde die Aufnahme bei der nächsten Kamera-Auslösung in der Videodatei „001.flv“ fortgesetzt werden. Man hat dann also eine beliebig lange (einstellbar) Videodatei.

    Nehmen wir der Einfachheit halber Beispiel zwei: Irgendjemand geht durch diese „Hohle Gasse“, in die selbe Richtung wie die Täter (Ereignis 1). Der Bewegungsmelder löst die Kamera aus, die Aufnahme wird in der Videodatei (z.B.) „001.flv“ gespeichert. Dann verschwindet das Objekt aus dem Bewegungsmelderbereich (es war offensichtlich die Person, die sich kaum sichtbar am Ende der „Hohlen Gasse“ in der „menschenleeren Szene“ (0’15–0’17) befindet, und die sich von der Kamera weg bewegt). Nun schaltet die Kamera auf PAUSE. Es vergeht etwas Zeit, in der die Kamera nicht filmt. Dann löst Magnitz den Bewegungsmelder aus (Ereignis 2). Die Aufnahme wird in der Videodatei (z.B.) „001.flv“ fortgesetzt.
    Über einen längeren Zeitraum hinweg wären dann in der Videodatei „001.flv“ zum Beispiel 10 Ereignisse gespeichert, die bei der Wiedergabe fortlaufend abgespielt werden, obwohl sie in der Realität nicht unmittelbar nacheinander stattgefunden haben, sondern durch längere oder kürzere Kamerastops unterbrochen sind.

    Anhand des Zeitstempels des Magnitz-Polizeivideos, sieht das so aus:

    Kamera 1: (0’00 — 0’14)
    ———————————————————————-
    Kamera 2:
    07.01.2019 17:20:00 — (Ereignis 1) „Hohle Gasse“ (0’15)
    07.01.2019 17:20:01 — (Ereignis 1) „Hohle Gasse“
    07.01.2019 17:20:02 — (Ereignis 1) „Hohle Gasse“ (0’17)
    —————————- — Kamerastop
    07.01.2019 17:20:13 — (Ereignis 2) „Magnitz“ (0’17)
    07.01.2019 17:20:14 — (Ereignis 2) „Magnitz“
    07.01.2019 17:20:15 — (Ereignis 2) „Magnitz“
    07.01.2019 17:20:16 — (Ereignis 2) „Magnitz“
    07.01.2019 17:20:17 — (Ereignis 2) „Magnitz“
    07.01.2019 17:20:18 — (Ereignis 2) „Magnitz“
    07.01.2019 17:20:19 — (Ereignis 2) „Magnitz“
    07.01.2019 17:20:20 — (Ereignis 2) „Magnitz“ (0’24)
    ———————————————————————-
    Kamera 2 (Wiederholung in Zeitlupe): (0’25 — 1’06)

    Kamera 2 begann das Ereignis 2 also um 17:20:13 Uhr zu filmen. Der „Geister-Einblend-Effekt“ resultiert daraus, weil auf dem Polizei-Video eben noch zwei Sekunden des Endes von Ereignis 1 zu sehen sind. Hätte die Polizei diesen Ausschnitt (Ereignis 2) sauber aus der Originaldatei herausgeschnitten, so dass er bei 17:20:13 beginnt, dann wäre hier kein „Geister-Einblend-Effekt“ zu sehen. Man hätte aber den Eindruck gehabt, dass vor 17:20:13 auch schon gefilmt wurde. Der Zeitstempel beweist aber, dass dies nicht der Fall war. Die fehlenden 10 Sekunden zwischen Ereignis 1 und 2 (17:20:03–17:20:12) ist die Zeit, die zwischen den beiden Ereignissen vergangen ist, in der die Kamera mangels Ereignis nicht gefilmt hat.
    Das Video wurde von der Polizei also nicht geschnitten, sondern lediglich aus Aufnahmen von zwei verschiedenen Kameras, plus Zeitlupenwiederholung der Aufnahme von Kamera 2 zusammengestellt.


    Der Sprecher der Bremer Staatsanwaltschaft Frank Passade verwies auf Anfrage von WELT AM SONNTAG darauf, dass die Videos von Bewegungs-Überwachungskameras stammten, die Bilder nur aufnähmen, wenn sie „ein bestimmtes Maß an Bewegung“ registrierten. Dadurch entstehe womöglich der unzutreffende Eindruck, das Material sei an entscheidender Stelle geschnitten worden. Passade verwies darauf, dass Magnitz als Opfer der Tat jederzeit sämtliche aufgezeichneten Bilder des Tatabends anschauen könne.

    https://twitter.com/BremenPolizei/status/1083822765889675265
    Hier die Aussagen der Polizei Bremen:

    Polizei Bremen
    Wir haben an dem Inhalt des Videos keine Veränderungen vorgenommen. Das Video wurde jedoch aus zwei Kameras zusammengeschnitten, damit nur die für den Tatablauf relevanten Sequenzen zu erkennen sind. Ferner wurde der letzte Teil teilweise in Zeitlupe dargestellt.

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    In dem Video werden genau diejenigen Sequenzen gezeigt, die den kompletten Tatablauf zeigen und mithin für die Öffentlichkeitsfahndung relevant sind.

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    Die Kamera reagiert auf Bewegung. Daher wirkt es so, als wenn die Personen wie aus dem Nichts auftauchen.

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    Das was Sie als Zeitsprung bezeichnen liegt an der Kameraführung. Die Kamera zeigt zunächst ein Standbild und reagiert dann auf die Bewegung der Akteure im Bild.

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    Auf dem gesicherten Videomaterial kann der Einsatz eines Schlaggegenstandes nicht festgestellt werden. Das bedeutet, dass kein Werkzeug erkennbar ist. Ob jedoch ein Tatwerkzeug versteckt zum Einsatz kam, ist ebenfalls Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

    Soweit, so gut. Jetzt kommt aber die entscheidende Frage zu der Aufnahmequalität des Videos, die man getrost als äußerst beschissen bezeichnen kann.

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    Das liegt an der Kameraaufzeichnung. Das Video wurde inhaltlich nicht verändert.

    Otti, 11. Jan.
    Warum habt ihr die Auflösung des Videos verringert oder es sonstwie unschärfer gemacht? Links unten ist der Timecode. Egal wie undeutlich das Video an sich sein mag, der Timecode müßte trotzdem scharf sein. Ihr habt das Video also verfremdet.

    Polizei Bremen, Antwort an Otti
    Das ist falsch. Bei dem Video handelt es sich um die Originalversion.

    Otti, 12. Jan.
    Und warum haben Sie sich dann Zeit erbeten, um das Video für die Veröffentlichung „vorzubereiten“? Was ist darunter zu verstehen?

    Polizei Bremen, Antwort an Otti
    Die Art und Zeit der Veröffentlichung wurde vom Gericht angeordnet. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir in einem laufenden Ermittlungsfragen nicht auf Detailfragen zum Fall eingehen werden.

    Masami Kuramoto, 12. Jan.
    Das publizierte Videomaterial stammt von zwei Kameras. Beide Aufnahmen weisen praktisch unlesbare Zeitstempel auf. Der Verdacht liegt nahe, dass das Originalmaterial in deutlich höherer Qualität/Auflösung vorliegt und vor der Veröffentlichung herunterskaliert wurde.

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    An der Qualität der Videoaufnahmen wurde nichts verändert. Die zwei Kameraeinstellungen wurden aneinander geschnitten, um den Tatablauf zu zeigen.

    andre, 12. Jan.
    Der unscharfe/verpixelte Zeitstempel deutet doch eigentlich darauf hin das es eine Aufnahme mit besserer Qualität gibt. Warum wird die nicht veröffentlicht? Ist doch eigentlich eine berechtigte Frage, oder?

    Polizei Bremen, 12. Jan.
    Es handelt sich bei dem Video um die Originalversion in entsprechender Originalqualität.

    Mally, 12. Jan.
    Warum aber der unscharfe Zeitstempel? Gibt es hier eine Erklärung?

    Polizei Bremen
    Detailfragen zum Video werden mit Blick auf das laufende Ermittlungsverfahren nicht kommentiert. Bitte haben Sie Verständnis.

    Polizei Bremen
    In eigener Sache (2/2): Wir stellen eine zunehmend unsachlich geführte Diskussion um das Videos zur Öffentlichkeitsfahndung im Fall #Magnitz fest. Die Manipulationsvorwürfe entbehren jeglicher Grundlage und werden daher durch uns nicht mehr kommentiert. Danke für Ihr Verständnis.

    Masami Kuramoto, 12. Jan.
    An der Feststellung, dass der Zeitstempel der Überwachungskamera am linken unteren Rand durch Kompressionsartefakte fast unlesbar ist, ist nichts unsachlich. Dieser Umstand bedarf einer Erklärung. Bleibt diese aus, braucht sich niemand über Legendenbildungen zu wundern.

    ——————————

    Hier noch die Meta-Daten zu dem Polizeivideo:

    Dateiname: Clip Tathergang.mp4
    Dateigröße: 544 KB
    Titel: Clip Tathergang
    Kommentare: http://www.dvdvideosoft.com
    Länge: 1’06
    Bildbreite: 720
    Bildhöhe: 576
    Datenrate: 59 kBit/s
    Gesamtbitrate: 61 kBit/s
    Einzelbildrate: 25 Einzelbilder/Sekunde

    ——————————–

    Das heißt, die Polizei hat ein U-Tube komprimiertes Video (www.dvdvideosoft.com) auf ihre Webseite gestellt. Aber wahrscheinlich war das Video auch schon vorher kräftig komprimiert.

    Es gab absolut keine technische Notwendigkeit, das Video auf lausige 544 kB zu komprimieren — und wenn die Dateigröße 100 MB betragen hätte.

    ——————————–

    Andersrum ausgedrückt: Wenn man in einem Video kaum etwas erkennen soll, dann präsentiert man ein Video mit solcher „Qualität“!

  264. Wenn die Öffentlichkeit so dreist belogen wird, dann ist Widerstand nach Artikel §20 Grundgesetz Pflicht.

    Aber denkt dran, Ferkel & Co. können das Grundgesetz jederzeit ändern. Sie wollen es ja ohnehin abschaffen.

  265. Die Ermittler veröffentlichten am Freitag ein Video aus Überwachungskameras. Es zeigt, wie drei Männer Magnitz verfolgen. Einer von ihnen springt Magnitz von hinten an und rammt ihn mit Wucht zu Boden.
    Der Politiker stürzt und schlägt mit dem Kopf auf. Er verbrachte zwei Tage im Krankenhaus. (ank/dpa)
    https://web.de/magazine/politik/frank-magnitz-foto-angriff-mediale-betroffenheit-erzeugen-33517200

    —————————-

    Qualitätslügenpresse!
    Er wurde äußerst brutal mit zwei Schlägen niedergeschlagen! Er ging zu vor auf alle viere, befor er ganz zusammenbrach!

    Aber warte warte noch ein Weilchen, Frau Roth und Co. Freut euch nicht zu früh. Eines Tages STEHT der Neger auch vor Dir. Oder ein Abdul. Mal sehen, ob Sie den üblichen Verdächtigen „traumatisierten“ auf die schnelle überzeugen können, dass Sie auf seiner Seite stehen.

    Und die zwei Schläger laufen auch noch frei rum. Die haben das nicht zum ersten Mal gemacht, und sie werden es wieder machen.

    Denkt immer dran: selbst Adolf hat’s erwischt. Er MUSSTE sich umbringen. Es ist ein Riesen-Unterschied, ob sich jemand umbringen MUSS oder umbringen WILL.

  266. @ HG5 16. Januar 2019 at 23:31 OT

    Danke für diese Fleißarbeit. Sie bestätigt im Grunde die Version, die hier bei PI mehrheitlich auch vertreten worden ist. Die Frage, ob das Video nun geschnitten worden sei, ist dabei noch nicht einmal erheblich. Der Knackpunkt ergibt sich tatsächlich aus der Unschärfe, die, wie wir anhand des verpixelten Zeitstempels (Artefakte) sehen, darauf hinweist, daß wir offensichtlich nicht mit einem Original zu tun haben, sondern mit einer zusammen-komprimierten Kopie, auf der man (so steht zu vermuten) nicht mehr allzu viel „erkennen dürfen“ soll. Man sieht im Grunde fast nur noch schemenhafte Umrisse. Wie man etwas, wie behauptet,“zu Fahndungszwecken“ herausgeben will, worauf man nur noch aufgrund erheblicher Recherchen etwas erkennen kann, die zudem eine gewisse technische Kenntnis voraussetzen, um daraus Schlüsse ziehen zu können, ist mir schleierhaft.

    Leider aber ist diese Tendenz nichts neues mehr unter der Sonne.

Comments are closed.