Von EUGEN PRINZ | Der Start des politischen YouTube-Formats „BRANDHEISS“ mit den AfD-Bundestagsabgeordneten Corinna Miazga und Stephan Brandner verlief überaus erfolgreich. Das Projekt des Duos findet sich  bereits in über 8000 Playlists und die Absprungrate der Zuschauer ist erfreulich niedrig. Kein Wunder, denn bei den beiden wird es nicht langweilig.

Hier die Themen dieser Sendung:

  • Antrag der AfD: Mission gescheitert – Das deutsche Engagement in Afghanistan beenden
  • Antrag der CDU/CSU und SPD: Gesetz zur Verbesserung der Information über einen Schwangerschaftsabbruch
  • Antrag der Bundesregierung: Gesetz über steuerliche und weitere Begleitregelungen zum Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union und Übergangsregelungen in den Bereichen Arbeit, Bildung, Gesundheit, Soziales und Staatsangehörigkeit nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Europäischen Union
  • Antrag der Fraktion der AfD: Flüchtlingsbürgen zur Kasse bitten – Erstattungsforderungen durchsetzen
  • Erste Beratung des von den Abgeordneten Thomas Seitz, Andreas Bleck, Stephan Brandner, Corinna Miazga und der Fraktion der AfD eingebrachten Entwurfs eines Gesetzes über die Befragung der Bundesregierung durch den Deutschen Bundestag
  • Beratung des Antrags der Abgeordneten Thomas Seitz, Andreas Bleck, Stephan Brandner, Corinna Miazga und der Fraktion der AfD Änderung der Geschäftsordnung für Mitglieder des Deutschen Bundestags hier: Reform von Regierungsbefragung und Fragestunde
  • UND GANZ WICHTIG: Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Feministische Außenpolitik konsequent umsetzen – Gewalt und Diskriminierung überwinden, Geschlechtergerechtigkeit und Menschenrechte weltweit verwirklichen“

Wie konnte die Welt so lange ohne „feministische Außenpolitik“ existieren?

Feministische Außenpolitik… Mein Gott! Was werden die linksgrünen Gehirne als nächstes gebären, wenn sie wieder kreißen? Bolschewistische Menstruation? Gendergerechten Ackerbau? Lesben gegen Rechts? Halt, die haben wir ja schon.

Sie sehen, über die vergangene Sitzungswoche im Bundestag gibt es wieder jede Menge interessantes und skurriles zu erfahren. Da kommt ein Format wie „BRANDHEISS“, in dem das Wichtigste für uns mundgerecht aufbereitet wird, gerade recht.

Und hier noch etwas aus der Rubrik Klatsch und Tratsch:

Aufmerksamen Betrachtern ist nicht entgangen, dass Corinna Miazga und Stephan Brandner an einem der Sitzungstage die Plätze der Vorsitzenden Gauland und Weidel belegten. Hatte es etwa eine Palastrevolution in der AfD gegeben? Einen Putsch oder gar einen Königsmord? Nichts von alledem, wie Miazga auf Nachfrage von PI-NEWS lachend abwiegelte. Es sei seitens der Fraktion gewünscht, dass andere Abgeordnete bei Abwesenheit der Vorsitzenden deren Plätze einnehmen.

Ein Anblick, an den man sich gewöhnen könnte…

image_pdfimage_print

 

124 KOMMENTARE

  1. Auf Seiten der AfD sollte überlegt werden ob man Wiebke Muhsal weiter in den öffentlichen Fokus rückt.

    Energiebündel, Ehefrau und Mutter von mittlerweile vier Kindern. Powerfrau!

    Für junge Wähler könnte Sie der Stimmenfang sein, zumal wirklich nett anzuschauen.

  2. .

    Betrifft: Katrin Göring-Eckardt im Fahrstuhl-Test. Und Corinna Miazga

    .
    1.) Möchten Sie (als Mann) mit dieser Politikerin alleine im Fahrstuhl stecken bleiben ?

    2.) Könnte Katrin Ihnen irgendetwas geben ?

    3.) Intellektuell oder sexuelle Spannung ?

    4.) Wenn nein, wie sähe es dann mit Corinna Miazga, AfD, aus ?

    5.) Die würde bei mir in beiden Kategorien überragend abschneiden.

    .

  3. @ friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:33

    Frau ke Petry bekommt das Mutterkreuz in Gold. 6 Kinder sind eine enge.

  4. In Freiburg wird für solche Männer jetzt ein ganzer Stadtteil neu gebaut
    Am Sonntag, 24.02.2019, befand sich eine 44-jährige Frau gegen 22:40 Uhr nach eigenen Angaben auf dem Nachhauseweg im Bereich Runzmattenweg. Zwischen Runzmattenweg und Zehntsteinweg wurde sie von zwei Männern von hinten auf Zigaretten und ihre Handtasche angesprochen. Im Anschluss bekam sie unvermittelt einen Tritt in die Nierengegend, weshalb sie zu Boden ging. Dabei entriss einer der Täter ihr die Handtasche und flüchtete gemeinsam mit dem anderen Tatverdächtigen durch die Straßenbahnunterführung Runzmattenweg. Die geschädigte Frau wurde durch den Vorfall leicht verletzt.
    Die Täter konnten folgendermaßen beschrieben werden:
    Männlich, dunkelhäutig, beide ca. 180-185 cm groß, ca. 35 Jahre alt. Sie trugen dunkle/schwarze Jacken mit übergezogenen Mützen
    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4202618
    Sollte die 2 Neger gefasst werden wird man sicher feststellen, daß sie noch minderjährig sind und daß deshalb Jugendrecht zur Anwendung kommen muß. Fußballlehrer Streich könnte beim Prozess als Sachverständiger für die beiden Buben aussagen.

  5. .

    @ Freya-

    Nichts gegen taffe Frauen, wenn die die richtige Politik machen.

    Ich bewundere das Stehvermögen von Theresa May.

    .

  6. @ Pedo Muhammad 25. Februar 2019 at 20:42

    Lesben werden oft nur ausgepeitscht. Schwule werden hingerichtet. Nach Scharia ist das die Strafe für Analverkehr unter Männern.

  7. Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung

    Wasserleiche in Kassel: Tote Frau in Fulda gefunden

    Bislang ist völlig unklar, um wen es sich bei der Toten handelt, weil noch keine Identifikation möglich war. Zudem ist nicht geklärt, ob die Frau Opfer eines Verbrechens wurde oder nicht.

    Die Polizei veröffentlichte am Montagabend eine Personenbeschreibung der Frau:

    1,73 Meter groß
    Brillenträgerin
    die Frau war bekleidet mit: schwarzer Hose, schwarzer Winterjacke mit Kapuze, schwarzen Graceland-Schuhen (von Deichmann), Schaltuch mit Bommeln und Karomuster
    unter der Winterjacke trug sie eine Kapuzenjacke in Beige sowie ein Oberteil in Türkis
    dabei hatte die Frau ein braunes Schlüsseletui mit insgesamt vier Schlüsseln, ein offenbar recht auffälliges hellgrünes Keramikmesser und zwei Feuerzeuge (eines in Pink, eines in Lila)
    Wer Hinweise auf die Identität der Frau geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

    https://www.hna.de/kassel/wolfsanger-hasenhecke-ort248270/wasserleiche-in-kassel-tote-frau-in-fulda-gefunden-hpd-11799450.html

  8. WirSindMitte 25. Februar 2019 at 20:29
    Auf Seiten der AfD sollte überlegt werden ob man Wiebke Muhsal weiter in den öffentlichen Fokus rückt.
    **************

    Ich finde Wiebke Muhsal auch gut.

    32 Jahre, vier Kinder und ein abgeschlossenes Jurastudium!

  9. Das ist Sawsan Chebli:
    Geboren 1978 in West-Berlin
    Ihre Eltern leben seit 1970 in Deutschland und stammen aus Palästina. Chebli selbst hat sei 1993 die deutsche Staatsangehörigkeit
    Sie hat insgesamt zwölf Geschwister, lernte deutsch erst an der Schule und machte 1999 trotzdem ihr Abitur und 2004 auch ihr Diplom in Politikwissenschaften
    2001 wurde Chebli Mitglied der SPD
    2014 wurde sie unter Frank-Walter Steinmeier stellvertretende Sprecherin im Auswärtigen Amt
    Seit 2016 arbeitet sie als Staatssekretärin in der Berliner Staatskanzlei

    https://www.derwesten.de/politik/dieter-bohlen-rtl-das-supertalent-ard-hart-aber-fair-sawsan-chebli-spd-frank-plasberg-id216526409.html

  10. @ VivaEspaña 25. Februar 2019 at 20:47

    Wahrscheinlich hat Bohlen eine bessere Rolex als Safran Schäbli.

  11. @friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:45
    Freya-

    Nichts gegen taffe Frauen, wenn die die richtige Politik machen.
    Ich bewundere das Stehvermögen von Theresa May.

    Ein Boris Johnson wäre 1000 mal besser als eine Theresa May. Wobei die natürlich noch besser als Merkel ist, was allerdings keine Kunst ist.

    Wir brauchen in DE aber endlich mal ein paar toughe deutsche Männer im Stil vom Trump, Salvini und Kickl. Die dumme Weiberwirtschaft treibt uns aktuell in den Tod und Ruin.

    Mich beeindruckt es auch nicht wenn eine Frau wie manche PI Leser immer von irgendwelchen Durchschnittsweibern schwärmen nett anzuschauen ist. Ich bin nicht lesbisch. Mir sind harte Kerle die Fakten schaffen lieber. Die scheint es aber leider nur im Ausland noch zu geben. Schade.

  12. (Ö) Nach Sex-Martyrium in Tulln: Sandra ist tot!

    Was dieses Mädchen durchmachen musste, ist nicht in Worte zu fassen: Zwei Asylwerber sollen die damals 15-Jährige in Tulln vergewaltigt haben, DNA-Spuren wurden sichergestellt, Gewalteinwirkung dokumentiert. Gutachter erachteten die Schilderungen des Opfers als schlüssig – trotzdem wurde das Duo freigesprochen. Im Zweifel. Was bleibt, sind viele offene Fragen. Antworten wird Sandra nie darauf bekommen: Sie ist jetzt gestorben.

    https://www.krone.at/1870514

  13. OT

    Unter diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=CVckfcueMmk von Tim K.

    fand ich Folgendes in den Kommentaren:
    (ich hoffe die Betreffenden haben nichts gegen das Zitieren)

    Thunder01 Thunder01
    „2019 – Neue Flüchtlingswelle in Sicht und alle wollen nach Deutschland https://www.youtube.com/watch?v=-Y2rqU5w3bw?“

    Attack Helicopter
    „Die sollen alle kommen. Zu retten gibt es nichts mehr, brennen muss es. Warum den Tod des Staates heraus zögern. Umso schneller können wir das Land wieder aufbauen.?“

    UT JEisenkuhle
    „@Attack Helicopter ? wieso wir? Das machen doch die Trümmertürken, oder habe ich da den Gabriel falsch verstanden?“

    Davon abgesehen ist das Video, welches Thunder01 Thunder01 in seinem Kommentat erwähnt, sehr interessant. Der Filmer war selbst in diversen Flüchtlingscamps vor Ort und alleine in einem Camp (ca. 11.000 Leute) sagten alle Befragten unisono, dass sie alle nach Germoney wollen. Anschauen lohnt!

    Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.

  14. Haremhab 25. Februar 2019 at 20:52
    @ VivaEspaña 25. Februar 2019 at 20:47

    Wahrscheinlich hat Bohlen eine bessere Rolex als Safran Schäbli.

    Der trägt eher keine Rotlicht-Rolex.

    Unter den Omega-Liebhabern finden sich der Hollywood-Schauspieler George Clooney, der deutsche Talkmaster Thomas Gottschalk, der Comedian Mario Barth, Poptitan Dieter Bohlen ebenso wie auch der britische Prinz Willam, der – ganz in der Tradition der einstigen maritimen Weltmacht Britannien – eine Omega Seamaster trägt.

    https://www.uhrinstinkt.de/magazin/uhren-von-persoenlichkeiten/

  15. @ friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:58

    Freya-

    Harte Deutsche Männer: Curio, Höcke.

    Weder noch, wobei Curio natürlich intellektuell spitze ist.

  16. Aufmerksamen Betrachtern ist nicht entgangen, dass Corinna Miazga und Stephan Brandner an einem der Sitzungstage die Plätze der Vorsitzenden Gauland und Weidel belegten.

    Die sollen da auch bleiben. Das sind die besseren Vorsitzenden.

    Weidel ist schon aufgrund ihres sittlichen Fehlverhaltens dort fehl am Platz.

  17. friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:37

    .

    6.) Wiebke würde beim Fahrstuhl-Test in beiden Kategorien (bei mir) gut abschneiden.

    .

    ————————–

    Ich sag es ja nicht gerne, aber es muss ja gesagt werden…
    Von den Grünen kann gelernt werden.

    Deren kometenhafter Aufstieg begann als Robert & Annalena die Bühne betraten.
    Dazu eine 35-jährige freche Blondine aus Bayern.

    Natürlich werden sie medial gehypt, aber telefreundliches Personal tut ihr übriges.

    Wiebke Muhsal ist voller Energie, frech (im Burka in den Landtag), Mutter, Ehefrau und ja, hübsch.
    Sie sollte die AfD aufbauen und schnellstens der Öffentlichkeit über Thürigen hinaus bekannt machen.

    Wirklich fachlich und professionell nichts gegen Gauland, aber da prallen zwei Welten aufeinander.
    Progressiv gg Reaktionär, Vergangenheit gg Zukunft, Vorwärtsblickend.

    Willst du Wahlen in der Zukuft gewinnen? Dann musst du auf die Zukunft setzen!
    Und immer an den Nachwuchs denken, denn der muss nicht nur die verkorkste aktuelle Politik ausbaden und finanzieren, sondern auch im Alter – weit in der Zukunft – damit klarkommen.

  18. Generation Video übernahm – zu meiner Zeit nannte man das Analphabetismus.
    Ist wohl der Lauf der Zeit.
    Aber bitte keinen Spott, wenn andere „gegen das Klima“ hüpfen.

  19. @ WirSindMitte 25. Februar 2019 at 21:08
    friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:37

    eine 35-jährige freche Blondine aus Bayern.

    Hä? Die Schulze ist dumm wie Bohnenstroh, so wie die Grünen Wähler. Die Grünen werden schön geschrieben von den SPD Medien, sonst nichts.

    GRÜNE SPITZENKANDIDATIN IM BILD-TALK OHNE KLARE ANTWORTEN
    Genervter Zuschauer: „Wie eine Schülersprecherin “

    https://www.bild.de/politik/2018/politik/csu-laut-umfragen-im-allzeit-tief-kann-schulze-soeder-stuerzen-57697052.bild.html

  20. .

    Betrifft: Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU. Oder wie sexy darf Politik sein ?

    .

    7.) Fahrstuhl-Test !?

    .

  21. @ WirSindMitte 25. Februar 2019 at 21:08
    friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:37

    Netter Versuch.. lass es stecken.

  22. att alle —
    ja wir brauchen wieder mehr evas herrmann…
    und auff jeden fall wieder viele fleißige mutige….
    ausgemerkelte trümmerwittfrauen.
    auf keinen fall ..boris johnson oder th may oder dergleichen…
    ebenso brauchen wir keine fatimas roth…kge…und dergleichen…
    weer bekommt dass mutterkreutz….
    können wir den abscheuxxxx hosenanzug bald begraben…
    männner braucht dasss land.
    (ichh war freiwilliger wehrdienstleistender in der wehrplichtarmee).

  23. Grosse HEIMATDISKUSSION ARD

    Die Multikultifanatiker wollen einfach nicht verstehen DIE LEUTE WOLLEN EINFACH IHRE RUHE HABEN UND MIT IHRESGLEICHEN ZUSAMMEN SITZEN.
    Das hat nichts mit Angst zu tun.
    Die Jugendlichen wollen auch nicht mit ihren Eltern feiern, sondern unter sich sein! Und das nicht weil sie Angst vor ihren Eltern haben!
    Man lädt auch nicht jeden zum Kaffee ein, sondern nur diejenigen mit denen man sich wohl fühlt, die einem ähnlich sind.
    Freunde sucht man sich genauso aus.
    wenn einem das Äussere nicht gefällt, die Sprache und die Ansichten wie Gewohnheiten nicht zusagen, dann will man sich nicht abgeben mit ihnen!
    Das muss ja wohl noch erlaubt sein!

  24. Schlimm wie man uns die Migration schönreden will beim Plassberg. Man kriegt das blanke kotzen. Und im Mittelpunkt Göre-Eckhard. Die deutschen sollen keine Heimat mehr haben, solen sich allen Kulturen aussetzen, am liebsten sogar noch das Privatleben teilen.

  25. @ friedel_1830 25. Februar 2019 at 21:16

    Freya-

    Mich interessieren keine Männerfantasien. Ich habe Frauenfantasien, mehr Sixpacks und Muckis und harte Männer für Deutschland. Ihr deutschen Männer Weicheier werdet untergehen durch die archaischen Moslems. Die stellen hier wohl schon die männliche Mehrheit, zumindest in der jüngsten Alterskategorie.

    (Wasser)Leichen überall, verschwundene Menschen überall.. Gewalt überall. Wir werden derzeit ausgerottet. Aber blödelt ruhig weiter über irgendwelche Durchnittsweiber herum, die Titanic sinkt währenddessen.

  26. Die Lügenmedien wollen die Freien Wähler zur neuen Anti-AfD-Partei hochpuschen. Eiwanger sitzt in der einseitigen Lügenrunde bei HaF als vermeintlicher Kontrapunkt, obwohl er handzahm wie ein grüner Hamster ist. Das ist keine Diskussion, sondern ein Lügen-Theaterstück für Dummies.

  27. .

    Betrifft: Deutschlands drängendstes Problem lösen; 3800 km Zaun um D herum,
    ………….alte DDR-Ingenieure re-aktivieren

    .
    1a.) Denen (=DDR-Ingenieure) neue Aufgabenstellung erklären:

    2a.) Diesmal EINreise verhindern. Nicht Ausreise.

    3a.) Machen / bauen lassen.

    .

  28. Ich will und werde mich mit keinen arabischen, türkischen oder sonstigen schwarzen Ölaugen privat aussetzen. Ich traue keinem von diesem Pack. Mir hängen schon hiergeborene Ölaugen zum Hals raus. Das muss ich nicht haben.

  29. @ GOLEO 25. Februar 2019 at 21:22

    So n Schrott geb ich mir schon lange nicht mehr. Muss meine Nerven schonen, ob der Dinge die da noch auf uns zukommen werden.

  30. „Ja, Frau Bundeskünstlerin… (…)“
    Hat der Herr Lucassen das wirklich gesagt oder habe ich mich da verhört?

    Herr Jacobi mit seiner stringenten und offensiven Begründung der undemokratischen Frauenquote in der Politik hat mir auch sehr gut gefallen.

  31. SEA WATCHS HETZE UND LÜGEN GEGEN DEN FLAGGENSTAAT.
    Das Schlepperschiff Sea Watch 3 hatte von der italienischen Küstenwache die Genehmigung bekommen nach Marseille zu fahren. Dies erfolgte nach Rücksprache mit dem NL-Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft. Das Ministerium musste die Zustimmung erteilen weil das Schiff den Anforderungen nicht genügte. Die Zustimmung gilt deshalb nur für die Fahrt nach Marseille. So ist u.A. auf Weisung der italienischen Behörden der Einbau eines neuen Schiffsmotors erforderlich. Die zuständige NL-Behörde präsentiert Ende nächster Woche ihre Schlussfolgerungen.
    https://www.telegraaf.nl/nieuws/3192972/sea-watch-3-in-marseille-aan-de-ketting
    Die entsprechende tweets von Sea Watch 3 dagegen lauten:
    „Nach juristischem Druck seitens SeaWatch, hob unser Flaggenstaat die illegale Blockade unseres Schiffes in Italien auf. Trotzdem zeigen die Niederlande weiterhin jede Absicht uns, auch nach abgeschlossener Wartung, willkürlich daran zu hindern, zurück in den Einsatz zu fahren.“ und
    „Das vermutlich best-geprüfte Schiff auf den 7 Weltmeeren hat auf dem Weg in die Werft bei 6 m Welle erneut seine Tauglichkeit bewiesen. Leider ist dennoch nicht klar, wann es wieder in den Einsatz kann, da die #Niederlande uns weiterhin untersagen, in die #SAR-Zone zu fahren.“
    Nicht nur die Unterstützer von Sea Watch sondern auch die Merkelregierung insgesamt sollten sich ernsthaft fragen ob diese Vorgehensweise der Menschenschlepper zwei zivilisierten Staaten gegenüber noch hinnehmbar ist.

  32. .

    @ Freya-

    Die Lage in D ist nur noch (für mich) mit einer guten Portion Humor zu ertragen.

    Ich hoffe, den erkennen Sie in meinen Kommentaren.

    Gleichzeitig bemühe ich mich jedoch, hier konstruktiv beizutragen.

    .

  33. Aha ??E wurde offenbar aus ihrem Dorf gemobbt. Eine freche Kaufmannsfrau fragte sie wann sie mal Wäsche wäscht, weil sie zu selten Waschpulver kaufte. So wie in einem Western Film wo die unsympathidche Neue nicht bedient wird. Das muss sehr traumatisierend gewesen sein.

  34. Ich habs gestern schon geschrieben. Deutschland ist nur noch die eigene Wohnung, das eigene Haus. Alles dahinter und davor: Achtung, unsicheres Siedlungsgebiet. Betreten auf eigene Gefahr!

  35. Gerade gabs ja wieder eine aalglatte Propagandadoku im Framing-DDR1 TV:

    Heimatland und so

    Gezeigt wurden natürlich nur Vorzeigemoslems, die Frauen durchwegs ohne Verschleierung, alle dem gehobenen Mittestand zuzuordnen, mit modernem Häuschen in einer Vorzeigesiedlung. Alles passend zur Staatsdoktrin und dem Vorgaben des Migrationspakts. Die wirklichen Probleme wurden natürlich ausgeblendet(Ghettoisierung, Parallelgeselleschaften, Messermigration, Ausbluten der Sozialsysteme, etc).
    Stattdessen wurden die „wahren“ Probleme thematisiert: Eine Kleinstadt in Mitteldeutschland(Name ist mir gerade entfallen). Dort hat sich ein „rechtes Netzwerk“ etabliert, das sogar vom VS beobachtet werden muss. Problematisch war auch ein Restaurantbetreiber, der früher mal ein „Rechtsextremer“ war, und dazu auch noch böse Tattoos hat(nein, kein Hakenkreuz, sondern Wolf und Wintersonne).
    Also Probleme über Probleme in dieser kleinen Stadt, die zudem nur 3% Ausländeranteil hat. Und die meisten Schüler wollen nach ihrem Abschluss nicht wegziehen, echt schlimm! Nur einer, der Astrophysik studieren möchte und Angst vor der AfD hat, möchte lieber nach Berlin ziehen, da es da so wunderbar weltoffen zugeht.
    Am Ende der „Doku“ wurde postuliert, dass man endlich nicht mehr in Schubladen denken sollte, da man sowieso keine Chance mit „rückwärtigem Denken“ hätte.

    Ach ja, „Experten“ waren fast nur Gestalten mit moslemischen Hintergrund vertreten. Zudem kamen die typischen linksradikalen Politikdarsteller, mit den entsprechenden tendenziösen Sprüchen zur Geltung. Interviews mit Politiker seitens von CSU/CDU wurden so geschnitten, dass diese dümmlich rüberkamen.

    Oh Mann, ich kann das Framing immer noch spüren, das war echt krass, quasi Wochenschau reloaded.

    Im Anschluss läuft gerade noch „Hart aber Fair“, u.a. mit der obersten Nazijägerin der Grünfaschisten. Ich schaus mir nicht an, ich möchte heute Nacht noch schlafen.

  36. .

    @ Haremhab

    Ist eine gewisse Häßlichkeits-Grenze (CFR) überschritten = Ausschlußkriterium !

    .

  37. Bitte lasst uns zusammen halten. Über alle Schranken, Klassen, Richtungen hinweg. Deutschland, ihr Patrioten sowie eure Lieben seid zu wertvoll. Ich wünsche mir Zusammenhalt. Wir dürfen unserem Land unseren Töchtern, unseren Söhnen gegenüber nicht versagen. Für eine friedliche, schöne, bunte, freie, gebildete,liebliche, vitale, gerechte, soziale usw usf Gesellschaft. Ich will NICHT in einem muslimischen/islamischen Land 2050 meine Form wandeln. Ich will frei sein, JEDERZEIT

  38. Unter dem Bild von Frau Miazga und Herrn Brandner im Bundestag steht “ Ein Anblick, an den man sich gewöhnen könnte“ Nee Freunde, besser nicht, denn: Wo zum Geier sind die alle?? Die AfD MUSS im BT mit schierer Geschlossenheit und Präsenz auffallen – leere Ränge ist was für die Taugenichtse der Blockparteien. Von daher: Keine Gewöhnung an (halb)leere AfD Ränge!

  39. ARD… Echtzeit…

    Bitte, platziert diese fette Türkin viel öfter in diese Runden.
    Die disqualifiziert sich selbst so schön. Werbung für die AfD 🙂

  40. Die fette Türkin (hier geboren) beschwert sich und stellt Forderungen. Wenn Deutschland so schlimm ist frag ich mich immer … warum gehen die nicht dahin, wo die Eltern herkommen. Immer diese Jammern und Tolleranz einfordern. Wo ist denn deren Bemühen deutsche Freunde zu haben, sich dem Leben hier anzupassen und sich unserer Gesellschaftsform auch verpflichtet fühlen. Nein, die sind mit ihrem Herz fast ausnahmslos ALLE in ihren Heimatländern mit dem Kopf und nur hier um sich im Wohlstand zu suhlen. Integration ist noch nie wirklich gelungen, weder mit Türken noch mit anderen moslemischen Kulturen. Komisch, mit Aussiedlern aus Polen, Russland oder anderen osteuropäischen Ländern oder Asiaten hat es nie so große Probleme gegeben. Sinti und Roma lass ich außen vor, die sind ein Thema für sich.

  41. Wenn man sich über jeden aufregte, der einen nicht einlädt, da hätte man viel zu tun!
    Sollte man dann dauernd fragen: was ist da schiefgegangen? Was ist da schiefgegangen?

  42. Kirpal 25. Februar 2019 at 21:39

    Die fette Türkin katscht dauernd Kaugummi und hat Angst, dass die AfD sie entsorgen will.
    Sie fühlt sich angesprochen.

    HAHAHA

    Und jetzt wird noch der böse Bohlen eingeblendet, weil er seine Kanidaten immer fragt, wo sie herkommen.
    Das ist ja wirklich voll krass nazi, Alda.

  43. @VivaEspaña 25. Februar 2019 at 21:42

    Fett&Primitiv…

    … Geschwätwissenschaftler ist auch unerträglich… laberlaberlaberlaberlaber…

  44. Und dann regen sich die bekannten Antifanten und NGO-Spinner über den Titel „Heimat Deutschland – nur für Deutsche oder offen für alle?“ auf. „Heimat“ und dann auch noch „Deutschland“, das geht gar nicht!!
    Wie wärs mal mit „Deutschland verrecke – wie es noch schneller in den Abgrund gehen könnte“?

    FCK linksgrünes Gesindel.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/heimat-deutschland-aufregung-um-hart-aber-fair-titel-plasberg-redaktion-muss-sich-rechtfertigen_id_10370462.html

  45. Göring-Eckhard wieder mit Nazi-Keule. Die grünen Spinner stehen doch alle unter Drogen. Welche Bekloppten wählen die Grünen?

  46. Das Türkenweib redet sich wieder in Rage und geht als Siegerin des Abends aus der Sendung. Dumm-Michel hat alles gesehen und freut sich wie toll sie doch deutsch spricht. Mein Gott, so eine tolle Kabarettistin! Und gleich noch das Dschungelcamp hinterher und Michel kann gut schlafen …

    Deutschland, Land der Bekloppten und Eingeschüchterten. 🙁

  47. Bald wird es noch verboten sein jemanden zu fragen wo er herkommt!
    Ich will immer wissen wo einer herkommt, allein aus purer Neugierde!
    Und das wird auch so bleiben.

    Die fette freche Türkin hat ein riesiges Schlappmaul sie sagt: ICH FRAGE DOCH AUCH NICHT DIE DEUTSCHEN WELCHEN SCHALTER HAT DEINE OMA IM KZ UMGELEGT!

    So rotzfrech sind die Türken, deswegen will sich keiner mit ihnen abgeben!

  48. VivaEspaña, heute ein besonders schlimmer bhd… sieht aus als wäre der Glättungsstab zu heiß eingestellt gewesen… Haar wächst aus dem Kopf… sagt also was drüber aus, was drunter ist 🙂

    Lustig, wie der Bayer lacht. Die Gedanken der Runde sind heute besonders leicht lesbar…

  49. @jeanette 25. Februar 2019 at 21:53

    … als ich in diese Straße hier gezogen bin, wollten alle Nachbarn wissen, woher ich komme 🙂

    Man darf nur nicht fragen, woher jemand kommt, wenn er faktisch Un-Deutsch aussieht. DAS ist nazi. Einen Deutschen darf man alles an den Kopf werfen…

  50. Es werden wieder nur links-grün bunte Mails vorgelesen. Dr. Karamba Kuay-mail (SPD-Neger) wird natürlich auch verlesen. Keine einzige patriotische Mail. Sind wohl alle gelöscht worden. 🙁

  51. Kirpal 25. Februar 2019 at 21:54

    bhd-KGE hat auch eine Warze, linke Wange.
    Scheint Grünen-Markenzeichen zu sein.

    Erst dachte ich, das ist wieder so ein häßliches fleischfarbenes Mikrofon….

  52. @Freya
    Mich beeindruckt es auch nicht wenn eine Frau wie manche PI Leser immer von irgendwelchen Durchschnittsweibern schwärmen nett anzuschauen ist. Ich bin nicht lesbisch. Mir sind harte Kerle die Fakten schaffen lieber. Die scheint es aber leider nur im Ausland noch zu geben. Schade.
    ___________
    Sehe ich auch so. Klar gibt es gute Politikerinnen, aber es geht in unserer momentanen Situation darum, Stärke und Konsequenz zu zeigen und das gelingt Männern besser.

  53. Wutbürger
    heute, 21:52 Uhr
    Dieser Kommentar wurde gesperrt, weil er gegen unsere Netiquette verstößt. (die Redaktion)

    Im Gästebuch sieht’s aber anders aus als bei Brigitte Büscher

  54. Wer guckt sich so ein Programm an?!?!

    Ich dachte kurz glatt, jetzt käme ein Einspieler für Gillett … Rasierklingen…. 🙂

  55. haf

    jesses nee, ich glaube, wenn Bomber Harris es again tun würde, ich hätte nichts mehr dagegen.

  56. Danke Plassberg, deine Sendung hat wieder mal für mich dazu beigetragen mich von diesen Leuten (Türken, Araber und ähnliche Kulturen) weitestgehend und nachhaltig fernzuhalten! Was einem von diesen Kulturen zufällig über den Weg läuft lässt sich leider grob kaum steuern aber fein die Orte des eigenen Aufenthalts, z.B Innenstädte die aussehen wie Kabul,zukünftig zu meiden. 🙂

  57. WirSindMitte 25. Februar 2019 at 21:08

    Progressiv gg Reaktionär, Vergangenheit gg Zukunft, Vorwärtsblickend.

    Hör doch bitte auf, die linken Floskeln zu verwenden.

    Wir haben einen Fehler gemacht, also müssen wir zurück.

    Zuerst einmal zurück auf den Stand vor 1968, dann können wir weitersehen.

  58. @Kirpal
    „Bitte, platziert diese fette Türkin viel öfter in diese Runden.
    Die disqualifiziert sich selbst so schön. Werbung für die AfD ?“

    Haha, ja fette Wahlkampfhilfe für die AfD;)
    Steht das im Framing-Handbuch – fette Türkdinger an den Tresen von DDR 1;)

  59. Die fette Proll-Türkin hat noch einen großen Vorteil, die sollte man in JEDE talkshow setzen:
    bhd-KGE kommt kaum zu Wort.

  60. GOLEO 25. Februar 2019 at 21:53
    Das Türkenweib redet sich wieder in Rage und geht als Siegerin des Abends aus der Sendung.
    Deutschland, Land der Bekloppten und Eingeschüchterten

    Und die Hart aber Fair Claqueure jubelten befehlsgemäss die fette Türkin wie damals Adolf auf Reichsparteitage zu. Man kann sich nur noch ans Hirn langen.

  61. Freya- 25. Februar 2019 at 21:12

    @ WirSindMitte 25. Februar 2019 at 21:08
    friedel_1830 25. Februar 2019 at 20:37

    eine 35-jährige freche Blondine aus Bayern.

    Hä? Die Schulze ist dumm wie Bohnenstroh, so wie die Grünen Wähler. Die Grünen werden schön geschrieben von den SPD Medien, sonst nichts.

    GRÜNE SPITZENKANDIDATIN IM BILD-TALK OHNE KLARE ANTWORTEN
    Genervter Zuschauer: „Wie eine Schülersprecherin “

    https://www.bild.de/politik/2018/politik/csu-laut-umfragen-im-allzeit-tief-kann-schulze-soeder-stuerzen-57697052.bild.html

    —————————–

    Ja, natürlich ist diese Person das!

    Allerdings redet und redet und redet und redet und redet Sie, si das gar kein Widerspruch zugelassen werden kann und ja, hässlich ist Sie wohl auch nicht gerade.
    Das Prinzip der Grünen verstehen und eine Antwort darauf finden kann ein Boost für die AfD bedeuten.
    Ganz ehrlich, soviel hat die AfD nun auch nicht zu verlieren um dieses Prinzip nicht wenigstens zu verstehen und optimiert den Wählern zu präsentieren.

  62. Alle AfD-Politiker und -Politikerinnen sollten sich in Bezug auf Kandidatur egal für was grundsätzlich als Divers einstufen!

    Damit dürfte das Problem gelöst sein und im Zweifel 100% Divers-Quote bzw. Frauen-Quote erfüllt sein…

  63. Hannover 25. Februar 2019 at 22:07

    WirSindMitte 25. Februar 2019 at 21:08

    Progressiv gg Reaktionär, Vergangenheit gg Zukunft, Vorwärtsblickend.

    Hör doch bitte auf, die linken Floskeln zu verwenden.

    Wir haben einen Fehler gemacht, also müssen wir zurück.

    Zuerst einmal zurück auf den Stand vor 1968, dann können wir weitersehen.

    ————-

    Ernsthaft?

    Vergangenheit ist nur Erinnerung, aber ausser daraus zu lernen keine Option für die Zukunft.

    Zukunft wird heute(!) geschrieben, hier und jetzt, nicht zu Kaisers Zeiten.
    Das stört mich besonders bei Funktionären der AfD mit dem Hang zu Geschichtsverklärung.
    Nützt niemanden.

  64. # WirSindMitte 25. Februar 2019 at 22:29

    Ziemlich unaufrichtig!

    Stand 1968 (#Hannover) ist nicht wie Sie behaupten „zu Kaisers Zeiten“ gemeint! Dazwischen liegen tatsächlich Welten! Sogar das ewige linke 3. Reich dazwischen!

    Warum wollen alle immer bewusst aneinander nichtsnützlich vorbei reden?

  65. Und mal ganz Allgemein und für Alle hier bei PI.

    Die Filterblase ist ein Wort welches jüngeren Datums ist.

    Hier kommentieren zumeist dieselben und immerzu dasselbe.
    Mir egal!
    Schliesslich muss ich hier nicht kommentieren und werde ich angefeindet, obwohl ich auf der selben Seite stehe, nur nicht Meinungskonform der Pi-Gemeinde genug, na, dann lass ich es in Zukunft.

    Ihr solltet einmal überlegen, wer hier eigentlich mitliest.
    Und wer als neuer User überhaupt hier mitkommentieren mag.

    Hier werden von Kommentarseite wie selbstverständlich an die Redaktion Artikelbeiträge zu schreiben angetragen wie Sauerbier.

    Das die Pi-Gemeinde damit keinerlei neue User oder gar neutrale, aber interessierte Leser anzieht, interessiert hier niemanden.
    Filterblase².

    Den Artikeleinstellern und dem Betreiber sei gesagt, so erreicht ihr niemanden Neues.
    Hauptsache, das Bier ist kalt, die Bundesliga pfeifft pünktlich an und am 31. ist das Gehalt auf dem Konto.

    Gefällt euch das nicht?
    Sorry, ist aber so!
    Ich verfolge einige Portale seit langem, aber kaum ein Portal ist „in sich“ so abgeschlossen wie PI.
    Immer dieselben Kommentare, immer dieselben User, immer dieselben Anklagen ohne Vorschläge zur Besserung.

  66. # WirSindMitte 25. Februar 2019 at 22:45

    Niemand zwingt sie dazu in der Filterblase PI zu schreiben! Oder?

    Und wenn Sie sich selber nicht dazu gehörig fühlen, wie kommt es, dass Sie innerhalb der Blase schreiben?

    Und wieso denken Sie überhaupt, dass die „PI-Gemeinde“ überhaupt jemanden erreichen will, die PI-Gemeinde ist einfach nur frei da…

    Fragen über Fragen…

    Wenn Sie die nächsten 10 Jahre dabei sind, werden Sie es verstehen!

    Wir sind hier kein Revolutions-Blog für verkappte Linke oder Rechte!

  67. WahrerSozialDemokrat 25. Februar 2019 at 23:00

    # WirSindMitte 25. Februar 2019 at 22:45

    Niemand zwingt sie dazu in der Filterblase PI zu schreiben! Oder?

    Und wenn Sie sich selber nicht dazu gehörig fühlen, wie kommt es, dass Sie innerhalb der Blase schreiben?

    Und wieso denken Sie überhaupt, dass die „PI-Gemeinde“ überhaupt jemanden erreichen will, die PI-Gemeinde ist einfach nur frei da…

    Fragen über Fragen…

    Wenn Sie die nächsten 10 Jahre dabei sind, werden Sie es verstehen!

    Wir sind hier kein Revolutions-Blog für verkappte Linke oder Rechte!

    ——————-

    In der Tat.
    Sie schreiben es ja selbst.

    Ist nur ein Hinweis, mehr nicht, aber wenn die PI-Gemeinde mit dem Ist-Zustand zufrieden ist… dann soll mir das recht sein.

    Die Zukunft werden hier Einige allerdings sehr plötzlich wahrnehmen, mit etwas Glück ist es die Zukuft, welche hier immer wieder propagiert wird.

    Und nicht vergessen Jungs und Mädels, Ende Mai ist Europawahl, da werden noch Auszähler und vor allem Leute gesucht, welche die Auszählung auf Korrektheit hin überprüfen.

    Dann hier bei PI darüber zu schwadronieren, das die Wahl ganz sicher manipuliert sei, wird das Ergebniss nicht beeinflussen. Das tut nur die AKTIVE Unterstützung.

  68. .

    @WirSindMitte; 22:45 h

    Ich finde Ihre Beiträge gut ! Bitte bleiben Sie.

    Und halten Sie die eine oder andere Kränkung aus.

    Die Nutzerzahlen sprechen für PI: rund 100.000 täglich.

    Vor 10-12 Jahren: “nur“ vierstellig.

    Die Qualität des Pools der Autoren ist: erste Sahne (mMn.)

    .

  69. # WirSindMitte 25. Februar 2019 at 22:45

    PI-ler hassen Antisemiten, Antiamerikaner, Antirussen, Antichristen, Antijuden, Antikapitalisten, Antideutsche, Anti, Anti, Anti…

    PI-ler lehnen ab Sozialismus, Kommunismus, Liberalismus, Relativismus, Kapitalismus, Genderismus, Islamismus, Globalismus, Klimarismus, Ismus, Ismus, Ismus…

    PI-ler lieben Freiheit, Bildung, Wissen, Religion, Demokratie, Familie, Nation, Natur, Kultur, Recht, Ordnung, Wahrheit, Einigkeit, Kampf…

    PI-ler unterscheiden zwischen Wissensethik, Gesinnungsethik, Funktionsethik, Glücksethik, Seinsethik und Verantwortungsethik als Substrat des Menschseins!

  70. Das deutsche Volk ist noch lange nicht am Ende
    25. Februar 2019 at 20:36

    Leider doch!
    Hier im Westen ist es noch partikular zu erkennen.
    Aber zu spät, um artenrein zu überleben!

  71. # WirSindMitte 25. Februar 2019 at 23:12

    „Ist nur ein Hinweis, mehr nicht, aber wenn die PI-Gemeinde mit dem Ist-Zustand zufrieden ist… dann soll mir das recht sein.“

    Wie kommen Sie nur zur Annahme, dass auf PI der Zustand der Zufriedenheit bzgl. des internen oder externen Ist-Zustandes herrscht?

    Sie müssen doch nur akzeptieren, dass es auch andere Meinung als die Ihre gibt! Und schon ist der Zustand der befruchtenden Unzufriedenheit wieder hergestellt… 😉

  72. Er ist brand und sie ist heiß 🙂
    Gute Sendung!

    Bin auch der Meinung, daß Jugendliche sich eher eine Miazga anhören und ansehen, als einen Gauland. Bei dem fallen mir ja fast schon die Augen zu, was aber nichts Schlechtes heißen soll. Aber für jüngere Leute sind „laut gedacht“ und ähnliche Sendungen bestimmt besser geeignet.

  73. WirSindMitte 25. Februar 2019 at 22:29

    Was ist das eigentlich für ein dummer Name?

    Kannst Du Dich nicht für Gut oder Böse entscheiden?

  74. Corinna Miazga sieht klasse aus. Besser als mit Trachtenkostum. Das passt bei ihr nicht. Stephan Brandner passt soweit. Ihm steht der 3-Tage Bar nicht. Frisur und Gestik passen auch sehr gut.

    Die jeweilige Kamera muss für die Interviewpartner sichtbar sein. Denn der Blick irgendwo anders hin geht nicht.

    Kompakt halten ist gut. Die Leute haben wenig Zeit.

    Waffenexporte. Sehe ich nicht so kritisch

    Auslandseinsätze: Sehe ich sehr kritisch

    V.d.L wirkt lächerlich. Die Frau hat keine anderen Probleme, als bei der Bundeswehr zu gendern. Guter Ausschnitt.

    Abtreibung: Sehe ich kritisch. Auch zum Schutz der Frau

    Ohne Merkels Asylwelle, keinen Brexit. Wobei hier vorallendingen auch die Linken, Grünen, ARD & ZDF, Kirchen, GeEwerkschaften, und die vielen Journalisten und Zeitungskonzerne mitverantwortlich waren. Denn wenn Merkel diese Massen aufgehalten hätte, dann hätten die Journalisten die falschen Bilder gezeigt. Das ist nachgewiesen

    Ein Bürge muss Bürgen.
    Bekannt auch die Volksweisheit „Den Bürgen sollst du Würgen“
    SPD, Merkel-CDU, Grüne und Linke verdrehen sämtliche allgemeinen juristischen Prinzipien für ihre ideoligischen Vorstellungen auch Steuerzahlerkosten.

    Bitte nicht so lange Ausschnitte von den Grünen, Mir wird schlecht…

    Man war sich wohl im kollektiven Umvolkungswahn sicher, dass die Linksparteien (mit Merkel und FDP) den Steuerzahler zu nehmen.

    Jaccobi am Anfang gut. Schäuble schaut grimmig.

    Mahmud von der SPD…
    Was für eine Flasche

    Vielleicht etwas mehr überlegenes Lächeln als Spott. Das strahlt überlegenheit aus. Sicher nicht einfach als Opposition…

  75. STOYAN A. BRICHT SEIN SCHWEIGEN

    Melanies (30) Killer: „Ich habe sie beerdigt“

    Berlin – Mehr als acht Monate nach dem gewaltsamen Tod von Melanie Rehberger (30) steht Stoyan A. (39) wegen Mordes vor Gericht. Jetzt – am fünften Prozesstag – brach der Bulgare sein Schweigen, sagte vor dem Berliner Landgericht: „Ich wollte nicht, dass sie stirbt.“ Und weiter: „Ich wollte nur ihr Handy.“

    Mit blumigen Worten schilderte Stoyan A. am Montag nun vor Gericht die letzten Minuten in Melanies kurzem Leben: „Im Mauerpark fand ich ein Fläschchen mit einem bösen Getränk, rote Tabletten und Kokain. Von innen heraus hat mich etwas gepackt“, gab er zu Protokoll.

    Der Angeklagte weiter: „Ich sah das Mädchen. Sie spielte mit dem Telefon. Sie trug nur Slip und BH. Sie sagte: ‚Hallo.‘ Ich versuchte, ihr das Handy zu entreißen. Aber es flog weg. Sie packte mich am Kragen, ließ nicht los. Sie hatte überraschend viel Kraft. Ich packte sie am Hals. Sie kratzte, drückte meine Hoden zusammen. Wir rollten den Hang runter. Schlugen an der Wand an.

    Für mich war sie tot. Deshalb beerdigte ich sie mit ihrer Decke und mit Grashalmen. Ich habe mehrere Minuten Grashalme geerntet und auf sie gelegt.“

    https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/versuchte-vergewaltigung-und-mord-in-berlin-melanies-killer-sagte-aus-60345100.bild.html

  76. @ bobbycar 26. Februar 2019 at 00:12
    Er ist brand und sie ist heiß

    Sozialistische Alterdiskriminierung!
    Jugendliche der Merkeljugend schauen sich weder Brand noch Miazga an! Wo lebst Du?!
    Trump ist fast so alt wie Gauland und erschüttert und bewegt die gesamte Welt!
    Ohne Gauland wäre die AfD nicht so weit gekommen.

    Dieses Alten Bashing auf PI ist so links.
    Auf twitter hetzen die Klimafaschisten auch immer gegen die pöhsen Alten. Altes Wissen darf für deren Gehirnwäsche nicht weitergegeben werden. Rote Khmer lässt grüßen.
    Alt fängt bei denen bereits ab 35 Jahren an.

    Ausrottung der vier Plagen – Spatzenkrieg

    Dummheit der Kommunisten.

    http://www.danisch.de/blog/2019/02/19/mao-und-die-spatzen/

  77. DANKE das dieses Format jetzt wirklich sehenswert ist… die erste „komödiantische Folge“ war wegen fehlendem Humor einfach deplaziert, aber jetzt muß sich nur noch der männliche Part RASIEREN… dann passt er auch zu dem positiven weiblichen Musterexemplar…

  78. @WirSindMitte
    Wiebke Musal, die Juristin, die mal eben Verträge vordatiert. Da sie blonde lange Haare hat, ist das aber nicht weiter schlimm.

  79. .

    1.) Ich setze den 125. Kommentar:

    2.) Ich bewundere an der Mieze (das ist jetzt aber

    3.) hoffentlich nicht so sexistisch wie Bystrons Stangentanz)

    4.) ihre messerscharfe Intelligenz fast noch mehr als ihre Schönheit.

    .

Comments are closed.