Print Friendly, PDF & Email

Von WOLFGANG HÜBNER | Einmal mehr kommt die EU den von ihrer Regierung verratenen und verkauften Normal- und Geringverdienern in Deutschland teurer zu stehen. Denn die vom EU-Europaparlament und EU-Ministerrat nun durchgesetzten Auflagen für die Ostseepipeline Nord Stream 2 werden die künftig über diese Transportlinie erfolgenden Gaslieferungen aus Russland erheblich teurer machen. Es kann sogar sein, dass mit den Brüsseler Entscheidungen, die von der Merkel-Regierung gegen jede ökonomische und soziale Vernunft hingenommen wird, das Nord Stream 2-Projekt sogar noch platzt.

Damit ist klar, dass Macrons Erpressung, über die von PI-NEWS vor einigen Tagen berichtet wurde, Erfolg beschieden ist. Der französische Präsident hatte sich „überraschend“ auf die Seite jener Kräfte in der EU und den USA geschlagen, die daran Interesse haben, aus politischen und wirtschaftlichen Gründen die Kosten für das deutsch-russische Gasgeschäft so hoch wie möglich zu treiben. In Deutschland wurde Macrons schmutzige Attacke von allen russenfeindlichen Kreisen, besonders aber den Grünen bejubelt.

Die Partei der Besserverdiener und Staatskneteabhängigen hat damit erneut demonstriert, dass es für sie nicht nur kein Volk gibt, sondern die Grünen das deutsche Nicht-Volk zutiefst verachten und nach Strich und Faden lustvoll ausbeuten, gerne auch im Bündnis mit dem französischen Volksfeind Macron. Wer grün wählt, schadet in jedem Fall und zu jeder Zeit tatsächlichen deutschen Interessen.

Die Merkel-Regierung, die im Gegensatz zu Frankreich auf Atomstrom schon verzichtet hat und nun einen irrsinnig teuren Verzicht auf die einzige reichlich vorhandene deutsche Energiequelle, also Kohle, in Angriff genommen hat, wird mit ihrer faktischen Kapitulation im Nord Stream 2-Konflikt künftig Energie für deutsche Verbraucher noch mehr zur Luxusware machen. Keine andere Regierung auf der Welt schadet ihrem Volk (bzw. Nicht-Volk) so sehr wie die derzeitigen Berliner Machthaber. Aber zu viele Michels sind noch willig zahlende Masochisten, um das ändern zu wollen.

» Rede von Leif-Erik Holm zu Nord Stream 2: Deutschland muss endlich souverän handeln!


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.
PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

69 KOMMENTARE

  1. .

    Betrifft: Rußland ist unser wichtigster ideologischer Verbündeter …

    .
    1.) … gegen Islamisierung, Europas existentielles Jahrtausend-Thema.

    2.) Insofern ist die Problematisierung deutsch-russischer Geschäftsbeziehungen

    3.) nicht nachvollziehbar.

    .

  2. Mal so als Frage, was steht in der EU-Regelung drin und was treibt die Kosten hoch? Das würde mich mal interessieren.

  3. Ich habe kein Problem damit, dass Kunden wie Macron & Co. beim Thema Fremd-Zaster sich die Mäulchen lecken und happa happa machen wollen. Geht völlig in Ordnung. Mein Problem besteht darin, dass sich das, was sich in Deutschland Regierung nennt, nach Strich und Faden ausschlecken lässt. Crunchy Germans. BON APPÉTIT !

  4. @friedel_1830 14. Februar 2019 at 17:21

    Betrifft: Rußland ist unser wichtigster ideologischer Verbündeter …
    1.) … gegen Islamisierung, Europas existentielles Jahrtausend-Thema.
    2.) Insofern ist die Problematisierung deutsch-russischer Geschäftsbeziehungen
    3.) nicht nachvollziehbar

    Putin zum Islam in Russland auf deutsch.
    Putin: „Der Islam ist ein wichtiger Teil des russischen Erbes“

    https://youtu.be/xZ7sQnPq3Lw

  5. Bevor Deutschland nicht genauso arm ist wie z.B. Rumänien gibt´s keine Ruhe. Und lange kann das wohl nicht mehr dauern.

  6. Wirtschaft muss sich auch an europäischer Solidarität orientieren. Nord Stream II ist ein Projekt, dass unseren ost- und nordeuropäischen Partnerländern schadet und Putins Einfluss auf die Europäische Energieversorgung drastisch erhöht. Das vom korrupten Schröder (SPD) eingefädelte North Stream2, birgt ein gefährliches Spaltpotenzial für Europa.

  7. Die EU hat sich einen kleinen Hebel gesichert und das soll vermutlich so laufen:
    Man möchte Gazprom zwingen, weiterhin Gas nach Südosteuropa über die Ukraine zu leiten.
    Macht Gazprom das, wird es keine große Auflagen für Nordstream 2 geben und die Kosten bleiben günstig.
    Versucht Gazprom den Transit über die Ukraine zu beenden, werden die Leute bei der EU Auflagen machen, die die Kosten erhöhen. Gazprom wird die Kosten aber mittelfristig auf den Gaspreis aufschlagen müssen, denn Gazprom ist ja kein Sozialverein.
    Also werden die Gaspreise steigen und damit wird Frackinggas aus Übersee interessanter oder Gazprom wird weiterhin Gas über die Ukraine leiten.
    In jedem Fall werden die Westeuropäischen Verbraucher als Geisel genommen.

  8. @ afd-sympathisant 14. Februar 2019 at 17:28

    Mal so als Frage, was steht in der EU-Regelung drin und was treibt die Kosten hoch? Das würde mich mal interessieren.
    Erdgas-Produktion und der Betrieb der Pipeline nicht in einer Hand liegen!
    Auch Konkurenten müssen die Pipeline nutzen dürfen.
    Das sollte eigendlich den Preis reduzieren

  9. Patrioten!

    Corinna Miazga ist klasse!
    Endlich mal eine Politikerin mit genug Verstand und Klärsicht, die auch mal auf die die normative Kraft des Faktischen aufmerksam macht, dass Energiepolitik eben nicht nur im Anbeten von Solarzellen und Windrädchen bestehen darf, sondern sich auch den Fakten stellen muss, dass wir in Deutschland rund die Hälfte des Jahres Heizsaison haben. Und die Heizung kommt nun mal in der Regel nicht vom Windrädchen. Und mit dem bisschen Sonnenschein, den es ab zu mal um die Mittagszeit im Winter geben mag, lassen sich erst recht nicht die Heizungen für rund 82 Millionen Menschen im kalten Deutschland Tag und Nacht warm halten.

  10. „Keine andere Regierung auf der Welt schadet ihrem Volk (bzw. Nicht-Volk) so sehr wie die derzeitigen Berliner Machthaber. “

    Mir fallen so unseren Hamsterbacken der Heimtücke nur wenig Superlative ein. Aber da obige Satz passt. Da ist sie wirklich Spitze!

  11. Ja und ?
    Die Renten reichen eh nur noch fürs Notwendigste,
    und am Ende ist es egal,wieso der Arbeitnehmer oder
    Rentner aber auch rein gar nichts mehr an Wohlstand,erarbeiten kann.
    Die, die jung genug sind sollten ganz fix gehen,hier wirds
    in absehbarer Zukunft,nur noch Schrecklich!
    Von der EU und den deutschen Parlamenten heruntergewirtschaftet,
    aber wie sagte Macron noch im November,
    „Der Deutsche muss lernen, seinen Wohlstand zu teilen“
    Min.2:18 im Vimeo Video

    „Die Wichtigkeit einer Verschuldung Deutschlands – und zwar über Generationen hinaus – muss keiner wirtschaftspolitischen Beurteilung standhalten, sondern als gesellschaftspolitische Notwendigkeit verstanden werden. So ist es auch der Bevölkerung zu vermitteln, denn ansonsten werden wir früher als erwartet auf Widerstand stoßen.“

    https://lupocattivoblog.com/2014/07/04/geheim-dokument-die-zerschlagung-deutschlands-auf-alle-zeiten-hinaus-ist-programm/

    https://vimeo.com/307732021

  12. Der Energie-Import aus Russland oder – wie jetzt angedacht – in Form von Flüssiggas aus den USA wäre doch völlig überflüssig, würden wir – wie z.B. Frankreich – unseren Energiebedarf mit eigenen Kernkraftwerken decken.

    Damit wird klar, wessen Interessen die Gegner der Kernkraft eigentlich vertreten. NACHDENKEN und die richtigen Fragen stellen!!

  13. .

    @ Freya-; 17:30 h

    Danke für Info, war mir nicht bekannt.

    Die Frage ist, ob es etwas beweist.

    Ich glaube, daß Putin möglicherweise gute Miene zum bösen Spiel macht.

    Tatarstan ist eher in der Peripherie Rußlands und flächenmäßig kleiner als Bayern (67.000 qkm) bei 4 Mio. Einwohnern.

    Putin muß sich wahrscheinlich mit Gegebenheiten arrangieren.

    Rußland hat zwischen 1676 und 1878 insgesamt 10 (zehn) Kriege gegen die Türken/Islam geführt.

    Darunter der bekannte Krim-Krieg (1853-56).

    Im Kern schätze ich Rußland pro weißer Ethnien und christlich-orthodox ein.

    .

  14. DerDietmar 14. Februar 2019 at 18:02

    Der Energie-Import aus Russland oder – wie jetzt angedacht – in Form von Flüssiggas aus den USA wäre doch völlig überflüssig, würden wir – wie z.B. Frankreich – unseren Energiebedarf mit eigenen Kernkraftwerken decken.

    Nah mit Strom ist zum Heitzen auch nicht das wahre.

  15. kein Wunder, daß das Makrönchen gegen Nordstream 2 ist. Wenn Deutschland nach dem „Kohleausstieg“ keine Energie für Gaskraftwerke hat, muss es eben französischen Atomstrom kaufen. Noch Fragen?

  16. Nachtrag @18:10

    … schickt sie einfach nach Germoney, wir nehmen JEDEN auf, der das Zauberwort „Asyl“ ins Ohr der Polizei hauchen koennen

    Gruener Siff, „Refugees(tm) welcome“

  17. Kommt ja passend, heute eine „Gaspreisanpassung“ der Rheinernergie im Kasten gehabt, sprich Preiserhöhung.
    Die Grundgebühr wird um 24,94 auf 172,5 € erhöht. Brutto versteht sich.
    Pro KWh steigt der Preis um 0,54 € auf 6,07 Cent. Naturelement auch brutto.
    Drin steht, bei 20.000 KWh Durchschnittsverbrauch erhöhen sich die Gaskosten um 10,93 € pro Monat, achso brutto…
    Letzten Monat gabs die „Preisanpasssung“ für Strom. Da habe ich 13 € Mehrkosten pro Monat errechnet.
    Bei Gas habe ich grade 13,38 Mehrkosten pro Monat errechnet. Netto, sprich was bezahlt werden muss. Jetzt noch die 13 € Strom drauf, macht 26,38 € Mehrkosten pro Monat. Und die Abschläge waren vorher auch nicht zimperlich.

    Hallelujah!

    Nicht meine Meinug, sondern Fakt!

  18. OT: Mal eine bescheidene Frage:
    Jeder redet davon, dass die AfD in Sachsen bei der Landtagswahl stärkste Kraft werden sollte, könnte, müsste…
    Hat irgendjemand mitbekommen, dass die AfD am letzten Wochenende in Sachsen die Landtags-Wahlliste aufgestellt hat mit Jörg Urban als Nr. 1 ?
    Hier wird über jeden Messerstich und das Schlachten von Ziegen berichtet (völlig zurecht), aber über so etwas Wichtiges findet sich: NICHTS!
    Kein Wunder, dass PI im Ranking den Sinkflug eingelegt hat!

  19. OT
    Mal was anderes. Hat jemand mal eine Asiatin mit einem Neger oder Kanacken gesehen? Ich noch nie. Asiatinnen nehmen höchstens mal einen weißen, aber Untermenschen aus dem Busch, dafür sind sie sich im Gegenteil zu unseren heimischen Nuttenweibern zu schade. Asiaten wissen, wie man Frauen erziehen muss.

  20. Was mir auch zu Ohren gekommen ist, von einer vertraulichen Quelle meines Erachtens jedenfalls, ist die IMMENSE Verzögerung des Flughafens in Berlin (BER). Diese berichten, dass die Standortlage sich in der russischen „Besatzungszone“ befindet und Russland es kategorisch ablehnt, das NATO- Flug und Fahrzeuge gerade in dieser Zone oder des Umfeldes stationiert werden.
    Ein triftigen Grund, außer Lügenmärchen, wird ja NICHT geliefert, oder ?!
    Den Quellen zu urteilen, soll dies der „Bevölkerung“ verschwiegen werden.
    Warten wir’s ab, wie immer …….

  21. Die Grünen sind eine Melonen-Partei: außen Grün, im Fleisch Rot und im Kern Braun. Deshalb auch die russlandfeindliche Politik. Russland und Deutschland wären die perfekten Partner – Russland hat die Rohstoffe und wir die Köpfe.

  22. Korrektur „Preisanpassung“ Energiepreise Rheinenergie:

    15,39 Mehrkosten für Gas, zzgl. 13 € Mehrkosten für Strom.
    Gesamt dann 28,39 €…sprich 30 € Mehrkosten für Energie pro Monat…

    Nochmals Hallelujah!

  23. @tban
    14. Februar 2019 at 18:16

    Google ranking steigert sich bei sicherem https://

    partielle / firewall bis server „https://“ – Verbindung kostenlos bei sucuri.net

  24. Wieder so eine Katastrophenmeldung ueber Merkels Einbrechen vor EU/Macron +CO- US/P, Ukr Forderungen
    da hatte sie sich noch bis gestern als Heldin feiern lassen,
    heute kommte der Kotau vor EU usw. ans Tageslicht.
    Diese unfaehige DDR Funktionaerin/ Kommunistin/Bolschewistin muss weg, durch jemand PRO DEUTSCH ersetzt werden, es reicht.

  25. Wir brauchen immer mehr Energie, denn die Zahl der Verbraucher steigt durchl Elektroautos und Smartfon. Atomkraft wurde verabschiedet, nun soll ein Kohleausstieg sein.

    Eine Trasse durch Osteuropa wurde früher gebaut. Nur haen einge Länder Gas gestohlen und so die Menge gedrosselt. Nur deshalb wird Nordstream gebraucht.

  26. Der Wahnsinn galoppiert❗ 😡
    MdB Peter Boehringer
    Am 14.02.2019 veröffentlicht

    Kohleausstieg: Der energetische Blackout Deutschlands folgt dem intellektuellen – Peter Boehringer spricht Klartext (45)
    – 50-80 % der Spitzenlast an deutscher Stromerzeugung soll bis 2038 wegfallen
    – Neues SPD-Credo: Alle Räder stehen still, wenn unsere starke Dummheit es will
    – 300 Terrawatt kompensieren? Mit Gas, das nicht über die Ostsee kommen darf?
    – Lindners Zertifikateweg in die Planwirtschaft
    – Die „Klimakirche“ mit Klimaketzern, Hohepriestern und Ablasshandel
    – Bundesrechnungshof-Bericht: Abfuhr für die Energiepolitik der Bundesregierung
    ? Im Video erwähnter Bericht des Bundesrechnungshofes:
    Kohleausstieg: Der energetische Blackout Deutschlands folgt dem intellektuellen – Boehringer KT (45)❗ 😎
    https://youtu.be/bAb65o9PVZE

  27. Die lassen den Laden an die Wand krachen…

    Wenn man sich dieses Femi und Strickgesindel im BT anschaut, ist man regelrecht schockiert!

    Dieses Staatsfragment hier hat fertig. Und solange die Masse auf der Straße fehlt, ist nichts zu machen und zu stoppen…so einfach!

  28. Wenn man sich schon nicht selbst mit der nötigen Energie versorgen kann oder will, so ist es sinnvoll beim Bezug von Energie zu diversieren und sich nicht von einem Anbieter (Land) abhängig zu machen.

    Von daher ist es nur zu begrüßen das in Zukunft auch die Möglichkeit besteht LNG zu beziehen, von wem auch immer. Die USA sind nicht alleiniger Anbieter von LNG.

    Und warum hier immer wieder die piepsende Miaza propagiert wird verstehe ich überhaupt nicht.
    Mag die Redaktion Holz vor de Hütt, denn Expertise wird es wohl kaum sein?

  29. Angst vor Diesel-Autos war gestern , schon gehört

    OT,-….Meldung vom 14.02.2019 – 18:31

    Brandschutzmängel in zwei Hochhäusern… Über 200 Menschen müssen Wohnungen in Duisburg SOFORT räumen

    Wegen Brandschutzmängeln müssen in Duisburg noch am Donnerstag mehr als 200 Bewohner von zwei Hochhäusern ihre Wohnungen verlassen. Die Stadtverwaltung untersagte die Nutzung der Häuser nach einer Begehung mit sofortiger Wirkung. Die Mängel seien so gravierend, dass die beiden Häuser ab sofort nicht mehr genutzt werden können, um Gefahr für Leib und Leben abzuwenden, teilte die Stadt mit. Die Bewohner könnten noch Sachen rausholen, sagte ein Stadtsprecher. Viele Bewohner seien älter und pflegebedürftig.Erste Mängel waren bereits vergangene Woche festgestellt worden. Am Donnerstag stellten Fachleute fest, dass sich bei einem Brand Rauch ungehindert über offene Schächte vom Keller über das Treppenhaus bis in die einzelnen Wohnungen ausbreiten könnte. «Die Rettungswege würden umgehend verrauchen, so dass eine Rettung der Bewohner durch die Feuerwehr nicht mehr sichergestellt wäre», hieß es.Die Stadt wies darauf hin, dass sich der Eigentümer unverzüglich um Ersatzwohnraum kümmern müsse. Allen, die nicht bei Freunden oder Verwandten unterkommen könnten, stelle die Stadt aber für die nächsten Tage kurzfristig eine Unterkunft zur Verfügung. https://www.focus.de/panorama/welt/brandschutzmaengel-in-zwei-hochhaeusern-ueber-200-menschen-muessen-wohnungen-in-duisburg-sofort-raeumen_id_10325571.html

  30. @ friedel_1830 14. Februar 2019 at 18:05
    Freya-; 17:30 h

    Danke für Info, war mir nicht bekannt.
    Die Frage ist, ob es etwas beweist.
    Ich glaube, daß Putin möglicherweise gute Miene zum bösen Spiel macht.
    Tatarstan ist eher in der Peripherie Rußlands und flächenmäßig kleiner als Bayern (67.000 qkm) bei 4 Mio. Einwohnern.
    Putin muß sich wahrscheinlich mit Gegebenheiten arrangieren.
    Rußland hat zwischen 1676 und 1878 insgesamt 10 (zehn) Kriege gegen die Türken/Islam geführt.
    Darunter der bekannte Krim-Krieg (1853-56).
    Im Kern schätze ich Rußland pro weißer Ethnien und christlich-orthodox ein.


    Ich will Dich nicht enttäuschen, aber für Putin gehört der Islam zu Russland,ist ja nicht das erste Mal, das er sich so äußert.

    Putin weiht Moschee in Moskau mit Erdogan und Abbas ein

    https://youtu.be/w0m9E8wKPO8

  31. @ Berggeist 14. Februar 2019 at 18:07
    kein Wunder, daß das Makrönchen gegen Nordstream 2 ist. Wenn Deutschland nach dem „Kohleausstieg“ keine Energie für Gaskraftwerke hat, muss es eben französischen Atomstrom kaufen. Noch Fragen?

    Keine Fragen, weil Du es nicht blickst. Beispiel:

    braves Bürgerlein ©: Bei welchem europäischen Anbieter kann ich günstigen, klimafreundlichen Strom aus französischen Kernkraftwerken kaufen? Warum gilt der EU-Binnenmarkt für alle Güter und Dienstleistungen, aber ausgerechnet nicht für den deutschen Stromkunden?

    Nach einem langen Arbeitstag erwartet mich zu Hause ein Brief meines Stromanbieters:

    15,7 % Preiserhöhung ab April.

    Danke, liebe Merkel-Wähler, für die teuersten Strompreise Europas. Ich hasse Euch.

    https://twitter.com/ShakRiet/status/1095592683920330752

  32. @ Freya-, 19:47 h

    Doch, ich muß zugeben, daß ich etwas desillusioniert bin bezogen auf Putin.

    Klasse, daß hier im Forum wirkliche Hochkaräter wie Sie/Du unterwegs sind, die wertvolle Hintergründe liefern.

    .

  33. Auswanderer2019 14. Februar 2019 at 18:28

    kenne leider so einen Fall.
    Als Kind mit der thail. Mutter aufgrund Heirat nach
    Deutschland gekommen. Jetzt gerade 16 geworden.

    Ihr Freund ist ein Tiefschwarzer aus genau dieser
    Richtung. Da schon länger zusammen, war sie, als sie
    sich kennenlernten 15 oder noch jünger.

    Das kommt aus der Schule. Sie geht hier zur Schule,
    evtl. kommt noch Kirche dazu. Und da werden unsere
    kleinen Mädchen abgerichtet, ob deutsch oder
    sonst was. Da kommt wohl keiner von zu Hause
    dagegen an.

    Bis sie selber vielleicht drauf kommen was los ist.
    Dann wenden sie sich ab. Das kann gut gehen
    oder sie erleiden ein Schicksal wie Mia aus Kandel
    und viele andere auch schon.

  34. att alle –
    eine meisterleistung —
    und tolle energie kann fließen … viele gute facharbeiterjobs ..
    leider binn ik zu alt…
    deutsche atomenergie (war) die beste und sicherste (grund und spitzenlast) ..
    sowas gibt man doch nicht auff…
    redet nicht alles kaputt…
    was sollen die jungen ….
    die kapierens doch noch gar nichh …
    siehe grüünwähler …. jung dumm student … reiche .. ökos…lehrer ….durchmogler …..

  35. Freya-: was hat Deutschand mit diesem betrügerischen Nazi Staat Ukraine zu tun, die klauen Gas, die zahlen ihre Rechnungen fürs Gas nicht und sperren uns zum Dank für Kredite und Unterstützung noch das Gas ?? Das ist deren Problem und nicht unseres !! Die haben auch andere EU Staaten geschädigt wie Ungarn und Slowenien

  36. Freya-: in Bulgarien kostet der Strom 9 Cent KW tagsüber Nachtstrom 6 Cent KW dann prüfe mal in seiner Rechnung was wir hier in D zahlen 27 Cent + +

  37. WirSindMitte: Traumtänzer ! Es müßten 2 Terminale gebaut werden für den Umschlag, dazu Bahnstrecken und Waggons für den Transport und auch die Schiffe die LNG in ausreichender Menge transportieren können. Das geht nicht mit Containerfrachtern oder Kohlekähnen. Mit Genehmigungsverfahren Bauzeit 10 Jahre mindestens !! Gas über Nordstream 2 steht ab Ende 2019 zur Verfügung. LNG ist fast doppelt so teuer, außer Terminals für die Entladung müßten auch Lagertanks in entsprechender Größe gebaut werden. LNG kann man nicht unterirdisch lagern wie Erdgas. Gehrin einschalten dann wird das schon

  38. Je Suis Pack: einfach mal die Zusatzprotokolle zum 2 + 4 Vertrag von 1990 suchen. Die alliierten hatten einen Friedensvertrag abgelehnt wie Russland vorgeschlagen hat. Im Zusatzprotokoll wurde festgeschrieben dass der 4-Mächte statut bis 2099 weiterhin gültig ist. Und Russland gibt die Überflugrechte, Start und Landerechte nicht frei. Würde ich auch nicht machen was die dauernd mit Russland so veranstalten.

    Wer glaubt denn dass die nicht in der Lage sind in 10 Jahren die Brandschutzprobleme zu lösen ?. Alles nur eine faule Ausrede und Verarsche der Bevölkerung. In dieser zeit hat China 8 neue Flugplätze gebaut, den Größten in 4 Jahren 4 x so groß wie der BER. Selbst die rückständigen Türken können einen Flugplatz bauen UND einweihen

  39. ich2: ach so die Konkurrenten müssen die Pipeline Nordstream 2 auch nutzen dürfen ? Wie soll das gehen ? Die transportieren ihr Gas nach Russland, bestenfalls Sibirien und speisen dass dann in die Pipeline und schicken es dahin wo es her kommt ??

  40. Pedo Muhammad 14. Februar 2019 at 17:47
    @Freya-…
    koennte nie Politiker werden

    Vielleicht fehlt es ihr an Rückgratlosigkeit … ?

  41. Erstmal muss das Ding auf jeden Fall unter allen Umständen fertig gebaut werden, um die Energieversorgung für Deutschland sicherzustellen. Dann wird man sehen, vielleicht mal DeExit.

  42. Chlodhilde 14. Februar 2019 at 22:26

    Freya-: in Bulgarien kostet der Strom 9 Cent KW tagsüber Nachtstrom 6 Cent KW dann prüfe mal in seiner Rechnung was wir hier in D zahlen 27 Cent + +

    ___________________________________________
    Also müssen die Bulgaren deutlich länger Arbeiten um ihre Stromrechnung zu bezahlen!

  43. Nordseepipeline zu Lasten der Ukraine und Europas mit Gefahren für alle.

    Bisher konnte die Ukraine durch die in der Ukraine liegende Pipelines Gewinne für die Durchleitung von Gas erzielen. Diese Einnahmen werden in Zukunft geringer werden oder wegfallen.
    Im Konflikt mit Russland wurde zeitweise die Gaslieferung in die Ukraine Gedrosselt um die Ukraine zu maßregeln. Ganz auf null konnte der Gasfluss nicht gedrosselt werden da am Ende der Pipeline, Europa und Deutschland mit Gas Beliefert wurde.

    Durch die Pipelines in der Ostsee kommt die Ukraine in größere Abhängigkeit von Russland.
    Die Ukraine kann sich nicht mehr frei entscheiden, wohin sie Tendieren möchte. Dieses wird anscheinend nicht bedacht.

    Schon im Kalten Krieg, haben wir die Waffen die auf uns gerichtet waren, selber durch das von Russland gekaufte Gas bezahlt.
    Nicht allein der NATO Doppelbeschluss 1982 hat den Kalten Krieg beendet. Im Nato Doppelbeschluss wurde Russland mit dem Aufstellen von Atomraketen in Europa gedroht wenn es nicht die selber stationierte Atomraketen abzieht.
    Es war die Sabotage von Gaspumpen die dann sogar Explodiert sein sollen, die die Gaslieferungen und somit die Einnahmen der Gasgeschäfte einschränkte.
    Die Einnahmen dienten der Rüstung und dem aufrechterhalten des Russischen Gemeinwesens. Renten etc…
    Die Sowjetunion konnte beim Rüstungswettlauf nicht mehr mithalten.

    Den Ländern des Warschauer Blocks wurde frei gestellt, welchem Verteidigungsbündnis Sie beitreten wollen. Dieses wird heute von Russlang bestritten.
    Quelle: Genscher (Damalige Außenminister Deutschlands der die Abrüstungsverträge persönlich auch mit Gorbatschow ausgehandelt hat).

    Man hätte Russland besser einbinden sollen.
    Russland muss ernst genommen werden. Russland muss seine Empfindlichkeiten Überwinden.

    Nachträglich den Kalten Krieg neu aufleben lassen ist keine gute Idee.

    Hoffentlich wird der aufgekündigte Atomwaffensperrvertrag durch einen neuen mit Einbindung der verschiedenen Länder die Atomwaffen haben oder anstreben mit eingebunden.

    Es ist Russland zu wünsch, dass es daran arbeitet, dass das eventuell gesparten Gelder, für Rüstung, seiner Fortentwicklung und zum Wohle seiner Gesellschaft ausgeben werde kann. Das gilt auch für die anderen Länder.

  44. Chlodhilde 14. Februar 2019 at 22:45

    ich2: ach so die Konkurrenten müssen die Pipeline Nordstream 2 auch nutzen dürfen ? Wie soll das gehen ? Die transportieren ihr Gas nach Russland, bestenfalls Sibirien und speisen dass dann in die Pipeline und schicken es dahin wo es her kommt ??

    15% der russischen Gasvörderung hat Putin noch nicht verstaatlicht!

  45. @Bedenke, 15. Februar 2019 at 00:25:
    „Schon im Kalten Krieg, haben wir die Waffen die auf uns gerichtet waren, selber durch das von Russland gekaufte Gas bezahlt.“
    – – – – –
    Russland war doch selbst im kalten Krieg ein verlässlicher Gaslieferant. Mehr Sorge macht mir eine Abhängigkeit von der EU, wenn man sieht wie die derzeit mit England umgehen, dessen Wohl denen scheinbar am Arsch vorbei geht. Russland hat hingegen alle friedlich aus der UDSSR rausgelassen, monatelang konnten die noch über offene Grenzen Handel treiben. Und Amerika, na super, Sanktionen bald gegen alle und davon abhängig, nein danke.

  46. Freya- 14. Februar 2019 at 17:37
    Wirtschaft muss sich auch an europäischer Solidarität orientieren.

    —–
    Stimmt, wir machen es wie die Briten, EU lebewohl

  47. Bedenke 15. Februar 2019 at 00:2

    Im Nato Doppelbeschluss wurde Russland mit dem Aufstellen von Atomraketen in Europa gedroht wenn es nicht die selber stationierte Atomraketen abzieht.

    ——
    Mein Gott, nur wem gehören den die Atomwaffen, die heute in Deutschland gelagert sind? Erzähle bitte nicht, die hätten die Russen beim Abzug vergessen.
    Wie sagt man es gibt dumme und saudumme Menschen, aber sei getröstet, dumm bist du nicht!

  48. Bedenke 15. Februar 2019 at 00:25
    Den Ländern des Warschauer Blocks wurde frei gestellt, welchem Verteidigungsbündnis Sie beitreten wollen. Dieses wird heute von Russlang bestritten.
    Quelle: Genscher (Damalige Außenminister Deutschlands der die Abrüstungsverträge persönlich auch mit Gorbatschow ausgehandelt hat).
    —————
    In einem Transkript der Unterhaltung zwischen Baker und seinem sowjetischen Amtskollegen Eduard Schewardnadse sprach sich der US-Vertreter dafür aus, dass ein wiedervereinigtes Deutschland nicht neutral bleiben, sondern der NATO angehören sollte. Um die sowjetische Zustimmung dafür zu erhalten, müsse es „natürlich eine eiserne Garantie geben“, dass sich die NATO nicht weiter in Richtung Osten ausdehnt, sagte Baker.

  49. ich2: es geht um die Kosten des Stroms innerhalb der verschiedenen Länder in der EU für die Bürger. Nicht wie lange man dafür arbeiten muss. Denn der Vorstand, der 50.000 EUR Monat verdient muss sicher nicht so lange für seine Stromrechnung arbeiten wie der Paketfahrer der 1500 EUR Monat verdient, egal in welchem Land er wohnt

  50. ich2: wieso sollen die ihre 15% über Nordstream 2 schicken ? Die können doch ihre 15% an oder über die Ukraine liefern -scheinbar jetzt auch oder- und auf ihr Geld warten, wenn überhaupt nicht bezahlt wird

  51. Die Franzosen wollen uns Atomstrom verkaufen, Die US-Amerikaner verkaufen uns Flüssiggas, Steinkohle kommt u.A. aus Kolumbien etc. etc. Da haben die OBERLINKEN – GRÜNEN Heuchler doch ganz viel erreicht. Braunkohlentagebau wird geschlossen. Der Strom kommt ja aus der Steckdose. Wenn man die personelle Besetzung unseres Bundestages oder der Landtage sieht, wird es mir schlecht. Überbesetzte, ineffiziente, lahmarschige Selbstverwaltungen. Wir leisten uns immer größere Tintentempel mit aufgeblähten Verwaltungsstrukturen, das ist schon langsam zum kotzen.
    Dr. J.Meuthen (AfD): „Man darf diese satten, selbstgefälligen Kartellpolitiker nicht länger walten lassen“
    — Dummheit kennt keine Grenzen, aber verdammt viele Leute.
    A. Merkel, Bundeskanzlerin am 03.02.2003 im Präsidium der CDU:
    „Es ist Aufgabe der Politik, das Bedrohungsgefühl in der Bevölkerung zu stärken“
    Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin (Quelle: LINK):
    „…denn wir haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit…“
    Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin (Quelle: LINK):
    „Man kann sich nicht darauf verlassen, dass das, was vor den Wahlen gesagt wird, auch wirklich nach den Wahlen gilt!“
    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen
    (Quelle: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 02.01.2005, LINK)
    „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.”
    Richard von Weizäcker: „Die Parteien haben sich den Staat zur Beute gemacht!“

    Dann wurde ja mit dem Einfluss der hinlänglich bestätigten Strukturen und Finanzjongleure erreicht, was erreicht werden musste. Wenn man wissen will was in Zukunft passiert, gehe in die Geschichte. So sagte man an verschiedenen Stellen.

  52. Chlodhilde 15. Februar 2019 at 02:25

    ich2: wieso sollen die ihre 15% über Nordstream 2 schicken ? Die können doch ihre 15% an oder über die Ukraine liefern -scheinbar jetzt auch oder- und auf ihr Geld warten, wenn überhaupt nicht bezahlt wird
    Das macht Problehme die Ukraine wird jetzt zu den biligeren Weltmaktpreisen von Westen versorgt.
    Wen man das Gas in London braucht macht es keinen Sinn an österreich zu liefern.
    Da sind wier wieder bei ihren Punkt warum sollte den die Ukraine für die Nachverdichtung russischen Gases bezahlen?

  53. zu chlodhilde 14. 22:40 ! ganz davon abgesehen , daß der BER nie mit gewinn arbeiten wird, kenne ich das mit den rechten der , die den krieg gewonnen haben auch,aus sehr sicherer quelle. die uns regierenden sind bekloppt oder verbrecher .

  54. Reichskanzler Otto v. Bismarck(sinngemäß):
    „Gegen Rußland keinen Krieg, 🙂
    Handel und Wandel mit Rußland auf hohem Niveau, 🙂
    die besten deutschen Diplomaten nach St. Petersburg!“ 🙂
    Vor nunmehr etwa 135 Jahren sagte das der meiner Meinung nach größte deutsche Politiker aller Zeiten! Er hat folgendes erkannt: Herrschte Frieden zwischen Deutschland und Rußland, ging es Europa gut! 🙂 Noch Fragen?

  55. Freya- 14. Februar 2019 at 17:37

    Wirtschaft muss sich auch an europäischer Solidarität orientieren. Nord Stream II ist ein Projekt, dass unseren ost- und nordeuropäischen Partnerländern schadet und Putins Einfluss auf die Europäische Energieversorgung drastisch erhöht. Das vom korrupten Schröder (SPD) eingefädelte North Stream2, birgt ein gefährliches Spaltpotenzial für Europa. “

    Der Preis ist aber auch wichtig. Die Energiekosten sind in Deutschland sowieso zu hoch. Wir Bürger müssen den Strom viel zu teuer bezahlen und der überschüssige Strom wird dann ans Ausland verschenkt.
    Ich bin für North Stream2 und Russland war bisher ein verlässlicher Partner.

  56. Solange Merkel an der Regierung ist, wird es für Deutschland nur Nachteile geben.
    Merkel muss weg!
    Was der Nachfolger dann bringt, muss man dann sehen.

Comments are closed.