Gestern großer Zapfenstreich im Regierungsblatt angeblich Konservativer: In der FAZ veröffentlichten die Chefs von CDU und CSU, also Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Söder, ihre Pläne für die kommende EU – und warum die EU-Wahl am 26. Mai so wichtig ist. Mit dabei war auch ihr gemeinsamer Spitzenkandidat für die EU-Wahl, dessen Name hier allerdings nichts zur Sache tut. Ihn zu nennen, würde vielmehr eine Individualität und Bedeutung suggerieren, die jenem einem nicht zu kommt. Denn er ist ein völlig stromlinienförmiger Apparatschik. (Weiter im Video von Dr. Nicolaus Fest)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

120 KOMMENTARE

  1. Angela Merkel in Ostdeutschland persona non grata

    Ich möchte behaupten in weiten Teilen der Alten Bundesländer will sie auch keiner mehr sehen, außer ein paar Claquere, die denken sie könnten noch Karriere machen wenn sie in Merkels Arsch kriechen.

    Mal ehrlich, ohne Personenschutz kann Merkel doch sowieso nirgendwo mehr auftreten.

    https://web.de/magazine/politik/ostdeutsche-cdu-politiker-auftritte-merkel-landtagswahlkaempfen-33567158

  2. Ob CDU oder CSU oder SPD oder Grün oder gar Linke – von der FDP ganz zu schweigen , diese Bagage bekommt in meinem Leben nie, nie wieder eine Stimme ; bei keiner Wahl !!

  3. Daß Söder sich nicht von der SOZIALDEMOKRATIN AKK distanziert, sagt alles auch über seine Gesinnung.
    Pfui, kann ich da nur sagen.

  4. Also ich finde, dass MANFRED WEBER ein guter Kandidat ist. Der beste Mann der CSU. In der Bundespolitik sähe ich ihn aber lieber. Nun ja, geht mich ja nichts an. Bin kein CSUler …

  5. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    16. Februar 2019 at 17:21

    Angela Merkel in Ostdeutschland persona non grata

    „Mal ehrlich, ohne Personenschutz kann Merkel doch sowieso nirgendwo mehr auftreten.“

    Frau Dr Merkel genießt ihren Personenschutz auch ohne Auftritte.
    Er ist für sie das Statussymbol, das ihre Unersetzlichkeit signalisiert

  6. Ich wollte für Billy Six unterschreiben, das ist mir noch nicht gelungen.
    Kennt sich jemand mit openpetition aus,
    ist die Aktion bereits abgeschlossen?

  7. Die Dreckschweine (ja, für diese VerbrecherIxxe nur noch Verachtung!) der linksgrün-pädophilen Lügenpresse belügen das sie nährende Steuervolk gerade damit, dass die Mieten in Großstädten explodierten, weil immer mehr ältere Menschen dort leben und ärztlich versorgt werden wollen.

    Was seid Ihr linkgrünen RedakteurIxxe für dreckige Lügner! Ihr wollt dem Volk verschweigen, dass die Mieten für Deutsche wegen 2 Millionen „Neubürger“ unerschwinglich werden!

    Warum sonst wohl rühmen sich Lokalpolitiker, dass die Sporthallen nun wieder für die Öffentlichkeit zugänglich seien? Wo sind die Bewohner hin? Eben!

    Lügenpresse auf die Fresse!

  8. Mal eine Frage in die Runde,

    was ist eigentlich mit:

    – Esther Seitz
    – Melanie Dittmer
    – Tatjana Festerling
    – Ed Vagensfeld

    Sind die irgendwo noch im Widerstand aktiv – oder hat das Merkel Regime die mit Gerichtsprozessen mundtod gemacht.

  9. FDJ-Merkel die erste ostdeutsche Politikerin seit Rudolf Bahro, die nicht in den Osten will? 🙂

    Rudolf Bahro schrieb das Buch „Die Alternative“. FDJ-Merkel fürchtet eben diese!

  10. AfD-Hasser, hassen sich selbst am meisten … schon gehört

    OT,-….Meldung vom 15.2.2019 – 14.52

    SPD-Politiker geraten in handgreiflichen Streit

    Vor den Türen einer SPD-Vorstandssitzung im Bezirk Vahrenheide-Sahlkamp ist es offenbar zu Handgreiflichkeiten zwischen Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg und SPD-Ratsfrau Afra Gamoori gekommen.Hannover Unter Politikern gehört der verbale Schlagabtausch zum Alltag, doch bei einem Vorfall in der SPD-Parteibasis sind offenbar Grenzen überschritten worden. Vor einigen Tagen kam es vor der Tür einer Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins Vahrenheide-Sahlkamp zu Handgreiflichkeiten zwischen Genossen. Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg verweigerte SPD-Ratsfrau Genossin Afra Gamoori den Zutritt zur Sitzung. Nach Informationen der HAZ hat er sie wiederholt am Arm gepackt und weggeschoben. „Ich bestätige den Vorgang“, sagt Gamoori. Sie sei völlig perplex gewesen, so etwas dürfe es eigentlich nicht geben. Bezirksbürgermeister Grunenberg spricht von „selbst verschuldeter Grobheit“, schließlich habe sich Genossin Gamoori ebenfalls auf massive Weise Einlass verschaffen wollen,obwohl sie nicht mehr Mitglied des Vorstands sei. Der Vorgang beschäftigt in den kommenden Tagen den Parteivorstand des SPD-Unterbezirks. Gamoori behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Hannovers SPD-Chef Genossin Alptekin Kirci kündigt an, dass der Unterbezirks-Vorstand mit den Beteiligten sprechen werde. „Wir klären das und ziehen gegebenenfalls Konsequenzen“, sagt Kirci. Den Vorgang selbst wolle er nicht bewerten, aber ein solch massiver Streit stehe der SPD nicht gut zu Gesicht. „Das ist kein menschlicher Umgang“, sagt er.Gamoori zu eigensinnig für die Altgedienten? Hintergrund des Streits sind Querelen innerhalb des Ortsvereins. Die 28-jährige Gamoori gilt als aufstrebendes Nachwuchstalent. In der Ratsfraktion bekleidet sie das verantwortungsvolle Amt der schulpolitischen Sprecherin. In ihrem Ortsverein war sie ein paar Jahre Vorsitzende, doch dann kam es zum Bruch. Vor einigen Wochen wurde sie abgewählt, neuer Chef ist nun Genosse Walter Wjahat Ulbricht Waraich. Was hinter der überraschenden Abwahl steckt, bleibt nebulös. Manche Genossen meinen, Gamoori sei den Altgedienten zu forsch und eigensinnig gewesen, daher sei sie entmachtet worden. Andere behaupten, Gamoori habe sich nicht an Beschlüsse gehalten.Die konstituierende Sitzung des neuen Vorstands sollte am Dienstag hinter verschlossenen Türen im Kulturtreff Vahrenheide stattfinden. Die Vorstandsrunde tagte bereits, als Gamoori Einlass begehrte. Offenbar wollte sie sich an Grunenberg vorbeidrängeln. Daraufhin eskalierte die Situation. Nicht nur sie, auch andere Genossen wurden von Grunenberg abgewiesen. „Ich hatte den Raum gemietet und infolgedessen das Hausrecht“, sagt Grunenberg. Auch er räumt ein: „Das war ein sehr ungewöhnlicher Vorgang.“ http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/SPD-Hannover-Politiker-geraten-vor-den-Tueren-einer-Vorstandssitzung-des-SPD-Ortsvereins-Vahrenheide-Sahlkamp-in-handgreiflichen-Streit

  11. Der Zusammenschluß der angeblich konservativen Parteien im Europaparlament PPE will mit den Sozialisten, den Grünen und den Liberalen eine Fraktion bilden, um den Populisten den Kampf anzusagen. Sie bilden eine Einheitspartei, um an der Macht zu bleiben. Das Wohlergehen ihrer Wähler und ihrer Bürger ist ihnen schei$$egal!

  12. Das Schleuserschiff „Alan Kurdi“ ist vergangener Nacht aus Palermo ausgelaufen um auf dem Mittelmeer Asyltouristen zu übernehmen um sie dann in Europa anzulanden.
    https://twitter.com/hashtag/AlanKurdi?src=hash
    Alan Kurdi war ein 2-jähriger Bub und Opfer menschenverachtender Schleuser. Sein Vater war Schiffsführer des Schleuserboots und habe die Flucht nur angetreten, um eine kostenlose Zahnbehandlung zu erhalten.

  13. Hey Marwix, lt. Ship Info ist das aber ein Beobachtungs- und Rettungsschiff unter bundesdeutscher Flagge.

  14. Es wird also keinen „Weberaufstand“ geben
    Eher einen Weberniedergang

    Die 300.000 Euro pro Jahr als EU-Abgeordneter sind einfach zu verlockend.
    Da lässt man schon mal Millionen von Arbeitern mit ihren Diesel vor der Stadt stehen.

  15. Er habe das deutsche Aufenthaltsgesetz mit erarbeitet, sagt Maaßen. In dessen Paragraph 1 werde das Ziel des Gesetzes genau beschrieben: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/ex-verfassungsschutzchef-fehler-von-2015-werden-taeglich-wiederholt-60182072.bild.html „Steuerung und Begrenzung der Zuwanderung“. Dann schiebt er nach: „Vielleicht können Sie sich vorstellen, wie ich mich als Mitautor des Gesetzes fühlte, als im Herbst 2015 Tausende Menschen einfach so einreisen durften. Ich hatte Schüttelfrost.“

    Und ich war 09/2015 drei Tage wie paralysiert und sagte zu meiner Gutmenschenschwester „WIR SIND IM KRIEG“

  16. Zitat Genosse Gabriel, ( hier ab 1.52 min. ) „ Tun sie doch nicht so als ob Deutschland ein Land ist, indem lauter kriminelle Ausländer rumrennen …“

    OT,-….Meldung vom 15.02.2019 – 10:05

    Straßenräuber überfällt 97-jährige Frau in Wattenscheid

    Ein unbekannter Räuber hat auf der Straße eine 97-jährige Frau überfallen. Er erbeutete Bargeld. Die Seniorin wurde leicht verletzt. Eine 97-jährige Frau ist in Wattenscheid überfallen und ausgeraubt worden. „Man mag es kaum glauben“, sagt ein Polizeisprecher. Das Opfer hat Verletzungen, die sie vorher NICHT hatte wurde leicht verletzt .Die Wattenscheiderin hob am Donnerstag um 16 Uhr an der Oststraße Geld vom Konto ab. Dabei wurde sie laut Polizei wahrscheinlich beobachtet und dann verfolgt. In der Wattenscheider Innenstadt besuchte sie dann ein Eiscafé und erledigte noch Einkäufe in einem Supermarkt im Umfeld des August-Bebel-Platzes. Auf dem Heimweg wurde sie im Bereich Marienstraße/ Am Krankenhaus gegen 18.45 Uhr überfallen.Täter fiel dem Opfer bereits vor dem Überfall aufDer unbekannte Täter entriss der 97-Jährigen die Handtasche. Die Frau wollte sich wehren und stürzte dabei zu Boden. Der Räuber flüchtete in Richtung Vorstadtstraße. Die Tasche wurde später ohne Bargeld an der Vorstadtstraße 50 gefunden. Gegenüber der Polizei erklärte das Opfer, dass ihm der Täter bereits am Eiscafé und im Supermarkt aufgefallen sei. In ärztliche Behandlung wollte sich die Seniorin nach der Tat nicht begeben.Ein Polizeisprecher: „Wer hat am Geldinstitut, in der Innenstadt oder im Bereich der Vorstadtstraße einen jüngeren südländisch aussehenden Mann mit hellem Jogginganzug gesehen?“ Er trug eine helle Hose, einen hellen Pulli mit Kapuze, hat dunkle, kürzere Haare und ist ungefähr 1,65 bis 1,70 Meter groß.Die Polizei sucht Hinweise und gibt eine Empfehlung. Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) bittet unter der Rufnummer 02327/963-8405 (- 4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

    Die Polizei rät: „Falls ein Täter versucht, Ihnen die Tasche zu entreißen, LASSEN SIE DIESE LOS und LEISTEN SIE KEINEN WIEDERSTAND

    denn Sie könnten im Gerangel leicht stürzen und sich dabei erheblich verletzen. Machen Sie stattdessen durch Rufen lautstark auf sich aufmerksam. So können andere Ihnen helfen.“ https://www.waz.de/staedte/bochum/strassenraeuber-ueberfaellt-97-jaehrige-frau-in-wattenscheid-id216446687.html

  17. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 18:48

    Welche Ökobilanz hat eine verspeiste Katharina Schulze, wenn sie bei der grünen Kasseler Knastgruppe auf dem Teller landet, nachdem sie schon ihren Fußabdruck in San Francisco verspeist hatte?

    Ist da nicht ein Becher Joghurt mit 7000 km ökologisch sinnvoller?

  18. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 18:36

    Wenn es nicht so traurig wäre, könnte ich darüber lachen….

    Ich denke, der Zustand unseres Landes zeigt sich sehr deutlich im Verhalten vieler, zu vieler Frauen……

    Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 18:48

    Hannibal Lecter Armin Meiwes ist Psychopath. Erfolgreiche Psychopathen gibt es auf der kriminellen Ebene sowie im „normalen“ Bereich gehäuft in Politik, Management, bei den Juristen …

    Sie zeichnen sich u.a. besonders durch Intelligenz, Empathielosigkeit und der Unfähigkeit zur Reue aus.

    Meiwes wechselt innerhalb seiner Möglichkeiten nur den Fachbereich.

  19. Waldorf und Statler 16. Februar 2019 at 18:54

    Ja, Wattenscheid! Im Bereich des August-Bebel-Platzes gabe es vor ca. 10 jahren an der Ecke Hochstarße-Hardenbergstraße eine italienische Pizzeria. Die Pizzeria gibt es heute noch ,allerdings mit einem anderen Inhaber (die Moschee ist gleich um die Ecke) mit Halal-Zeichen. Die italienische Pizzeria in der Swidbertstraße, ca. 50 m enttfernt, ist jetzt eine Sisha-Bar. Neben dem Rewe in der Hochstraße ist nun ein Konkurrenzladen mit Halal-Zeichen. Gegenüber an der Staßenecke, wo früher ein Sonnenstudio war, ist nun eine türkische Bäckerei, daneben in einem ehemaligen Asia-Laden ein Lebensmittelmarkt mit Halal-Zeichen. In der Oststraße ist der Nähe der Kirche ist der Asiate einem syrischen Lokal gewichen, mit Halal-Zeichen. Die Dönerbuden in der Hochstraße brauche ich nicht extra zu erwähnen. (Die Hochstraße geht in gerader Verlängerung in die Ostraße (Fußgängerzone) über.
    Aber nein, es gibt keine Islamisierung.

  20. NZZ: Die Party ist vorbei

    Die Kölner Silvesternacht war unser Waterloo, eine Niederlage im gewonnen geglaubten Kampf für die Frauenrechte

    Die Jahre nach der Kölner Silvesternacht waren eine Evolution der Gewalt: Belästigungen, Vergewaltigungen und Morde wie jetzt in Österreich. Sind wir diesen schweren Weg gegangen, um jetzt vor dem frauenfeindlichen Islam zu kuschen?

    https://www.nzz.ch/feuilleton/frauenfeinlicher-islam-wir-frauen-muessen-wieder-aufstehen-ld.1459320

  21. Sprecher der BRD-Unionsfraktion will europäische „Außenpolitik mit Mehrheitsprinzip“
    Hilfe!!!

    Henning Otte (CDU) : Europa müsse zu einer „Außenpolitik mit Mehrheitsprinzip“ finden und Deutschland müsse bereit sein, sich militärisch mehr an Kampfeinsätzen zu beteiligen“

    Denn nur, wenn man auf dem Weg zu einem neuen Selbstverständnis schnell und entschlossen handele, könne man „das Sicherheitsversprechen für die Bürger einlösen“. Die Zeit dränge.

    „Deutschland muss erwachsen werden“

    https://behoerdenstress.de/otte-will-europaeische-aussenpolitik-mit-mehrheitsprinzip/

  22. Merkel hat heute bei einer Rede ihr Ziel auf der Sicherheitskonferenz in München ausgesprochen: „Vereinigte Staaten von Europa“

  23. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 18:48

    Der Kannibale von Rothenburg ist jetzt Chef von BÜNDNIS90/GRÜNE (Gefängnisgruppe Kassel)
    Hannibal Lecter Armin Meiwes


    Der ist schon seit Jahren bei den Grünen.

  24. Bei Minute 15:50 -epischer Ausspruch von Outdoor Illner

    -Möge Gott verhüten, dass ich jemals hiefür angeklagt werde-

    Nach öffnen des Dimensionsportals aus dem die Axtmörder hereinströmten.


    Erstklassige Metapher auf Angela Merkels illegale Grenzöffnung und Massenflutung Deutschlands mit Moslems und unintegrierbaren Kulturfremden und Terroristen.

    https://www.youtube.com/watch?v=zwGDVbRx0mg

    Ich wünsche Angela Merkel schlaflose und zermürbende Nächte – Möge sie Tag für Tag in Angst leben, bis man ihre Immunität aufhebt! Der Tag an dem Merkel vor einem unabhängigen Gericht stehen wird, wird kommen, sofern der liebe Gott es nicht vorher verhindert!

  25. Freya- 16. Februar 2019 at 19:24

    Kannibalismus ist doch das Rezept gegen die Überbevölkerung, und die Feinstaubwerte werden ebenfalls reduziert.

  26. @ libra 16. Februar 2019 at 17:32

    Also ich finde, dass MANFRED WEBER ein guter Kandidat ist. Der beste Mann der CSU. In der Bundespolitik sähe ich ihn aber lieber. Nun ja, geht mich ja nichts an. Bin kein CSUler …

    och so ein Weltverbesserer …. nicht umsonst ist Manfred Weber einer der „grünsten“ in der CSU!
    Bei der letzten Europawahl, war auf CSU-Wahlplakaten noch zu lesen, „Wir wollen ein besseres Europa“. Jetzt wissen wir die EU wurde nicht besser, sondern das Gegenteil ist eingetreten.

  27. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 19:25

    Ich wünsche Angela Merkel schlaflose und zermürbende Nächte – Möge sie Tag für Tag in Angst leben, bis man ihre Immunität aufhebt! Der Tag an dem Merkel vor einem unabhängigen Gericht stehen wird, wird kommen, sofern der liebe Gott es nicht vorher verhindert!

    Gäbe es einen lieben Gott, dann hätte er uns längst vor Merkel bewahrt. Hat er das?
    Also, dann wird er sich um Gerechtigkeit für Merkel auch nicht kümmern.

  28. Ich seh grad diese eklige Stasi-Berlinale mit dem hinterhältigen Kosslick. Ich hoffe die IB macht eine Aktion und stellt diese Kriminellen bloß. Die dumme Anke wird auf deutsch und englisch feucht, wenn sie RAF-Kosslick lobpreist, ekelhaft. Und CDU-Grütters ehrt den Kriminellen als ihren Freund. Ekelhaft, schlimmer als in Nordkorea.

  29. Ausgrenzung, Diffamierung, Verleumdung und Dämonisierung werden niemanden abhalten, nach Alternativen zu suchen, solange täglich das Blut der Integrationsopfer die deutschen Strassen rot färbt. Das Pfeifen im Walde der Amtsträger, die um ihre Pfründe bangen.

  30. Wenn Aufarbeitung sich ins Gegenteil verkehrt

    In weiten Teilen der Jüngeren und jener, die heute „mitten im Leben stehen“, ist das wahre Ausmaß des sozialistischen, respektive des kommunistischen, Terrors schlicht nicht bekannt. Ausgerechnet die Verhöhnung der Opfer aber ist geradezu symptomatisch für die (Nicht-)Aufarbeitung der zweiten deutschen Diktatur. Dieses Wegschauen ist kein Randphänomen, sondern geht bis tief in die CDU hinein.

    https://www.achgut.com/artikel/wenn_aufarbeitung_sich_ins_gegenteil_verkehrt

  31. @Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 18:48

    Der Kannibale von Rothenburg ist jetzt Chef von BÜNDNIS90/GRÜNE (Gefängnisgruppe Kassel)
    Hannibal Lecter Armin Meiwes

    Verspeist er jetzt nur noch Vegetarier?

  32. Wieder ein versuchter Ehrenmord vor Gericht – Doch: „Es geht um Gewalt und nicht um Ehre“

    In Ravensburg beginnt kommende Woche ein spektakulärer Prozess: Ein Asylbewerber aus Syrien soll versucht haben, seine Frau zu töten. Einer seiner Landsmänner ist erst kürzlich für eine ähnliche Tat an selber Stelle verurteilt worden.

    Der frühere Kriminaldirektor und jetzige Leiter der Außenstelle für Kriminalitätsprävention und Opferhilfe Weißer Ring, Josef Hiller, findet die auch in Medien oft benutzten Begriffe „Ehrenmord“ und „Ehrenmordversuch“ irreführend und unpassend.

    Hiller: „Es geht um pure Gewalt. Es geht nicht um Ehre.“ Zusammen mit Polizei, Beratungsstellen, Frauenhaus und anderen Helferkreisen beschäftigt sich Hiller seit Jahren mit häuslicher Gewalt gegen Frauen, die latent und in allen gesellschaftlichen Schichten stattfindet. (na klar!)

    https://www.suedkurier.de/ueberregional/baden-wuerttemberg/Wieder-ein-versuchter-Ehrenmord-vor-Gericht-Doch-Es-geht-um-Gewalt-und-nicht-um-Ehre;art417930,10051726

  33. @libra
    Falls ich gemeint war, auf 3sat läuft grade die Berlinale live mit Anke und Kosslick, das ist wohl die Verleihungsgala. Eigentlich langweiliger Müll, aber eben ekelhaft verlogen.

  34. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 19:25

    Bundeskanzler genießen in der BRD keine Immunität,
    im Gegensatz zum Bundespräsidenten. Allerdings
    als Bundestagsabgeordnete hat sie welche.

    Der deutsche Bundeskanzler und die übrigen Mitglieder der Bundesregierung besitzen hingegen keine Immunität. Sie sind aber zumeist auch Abgeordnete und genießen dann als solche Immunität.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Politische_Immunit%C3%A4t

  35. Freya- 16. Februar 2019 at 19:37

    Wieder ein versuchter Ehrenmord vor Gericht – Doch: „Es geht um Gewalt und nicht um Ehre“

    In Ravensburg beginnt kommende Woche ein spektakulärer Prozess: Ein Asylbewerber aus Syrien soll versucht haben, seine Frau zu töten. Einer seiner Landsmänner ist erst kürzlich für eine ähnliche Tat an selber Stelle verurteilt worden.

    Der frühere Kriminaldirektor und jetzige Leiter der Außenstelle für Kriminalitätsprävention und Opferhilfe Weißer Ring, Josef Hiller, findet die auch in Medien oft benutzten Begriffe „Ehrenmord“ und „Ehrenmordversuch“ irreführend und unpassend.

    …………………………….
    Der Begriff „Ehrenmord“ muss auf alle Fälle bewahrt werden, da ansonsten die Deutung derartiger Grausamkeiten zu Banalität verkommen würde.

  36. Villingen-Schwenningen

    Messerattacke im Treppenhaus: Zwei Verdächtige in Haft

    Nach bisherigen Ermittlungen trafen die Männer im Alter von 22, 41 und 59 Jahren im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Auf der Lehr“ aufeinander. Während der Auseinandersetzung stach der 22-Jährige mehrfach auf das Opfer ein. Der verletzte 59-Jährige wurde mit dem Rettungsdienst in die Klinik eingeliefert und musste sofort operiert werden. Lebensgefahr besteht nicht.

    Keine näheren Angaben zu den „Männern“.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4194253

  37. Auftritt vor Unionspolitikern
    Maaßen: „Viele haben Angst, ihre Meinung frei zu äußern“

    16.02.2019, 17:00 Uhr | dpa

    …….Maaßen sagte dazu in Köln, der Rechtsstaat bewähre sich erst dann, „wenn auch unangenehme Entscheidungen getroffen werden müssen“. Er erklärte, immer noch kämen täglich Hunderte von Ausländern ohne Visum über die Grenzen: „Die Migrationslage haben wir aus meiner Sicht noch nicht im Griff“.

  38. Maaßen hat recht — es sind tausede die Tag für Tag über Frankreich und Belgien illegal nach Deutschland reinkommen, die ganzen Afrikaner drücken jetzt durch. Auch kommen sehr viele über Skandinavien, solche die dort wegwollen, weil sie gehört haben, dass es in Deutschland mehr zu holen gibt.

  39. @ Magnus 16. Februar 2019 at 19:49
    Freya- 16. Februar 2019 at 19:37

    Der Begriff „Ehrenmord“ muss auf alle Fälle bewahrt werden, da ansonsten die Deutung derartiger Grausamkeiten zu Banalität verkommen würde.

    Eben! Und den Zusammenhang mit dem Islam. Die meisten Täter haben nun mal einen Migationshintergund! Die deutschen Frauenhäuser sind mehrheitlich vollgestopft mit Ausländerinnen, nicht mit Deutschen!

    Wann ist ein Mord ein Ehrenmord?

    Eine Beschreibung: Ein Ehrenmord wird in der Regel von einem männlichen Familienmitglied begangen: Vater, Bruder, Onkel, Cousin, Ehemann oder Exmann töten eine junge Frau, selten auch einen jungen Mann. Diese hat (oft nur minimal) gegen eine Familienregel verstoßen. Dadurch sehen die männlichen Familienmitglieder ihren Machtanspruch in Frage gestellt. Oft werden sie von den weiblichen Mitgliedern in ihren Rachegelüsten bestärkt. Um die Ordnung wiederherzustellen, wird das Mädchen getötet. Die Gemeinschaft sieht das Verbrechen als rechtmäßig an. Sie ist möglicherweise sogar stolz darauf.

    http://www.ehrenmord.de/

  40. Polizistin gerade mit der Ausbildung fertig wird bei einem Unfall im Einsatz getötet

    Angeblich wurde ein betrunkener Franzose im Auto verfolgt, allerdings sind diese Franzosen sehr oft Algerier, Marokkaner oder Neger, die von Frankreich aus nach Deutschland kommen um ihre „Geschäfte“ zu machen.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarland/bei-unfall-in-saarbruecken-getoetete-polizisten-war-erst-kurz-kommissarin_aid-36813441

  41. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 19:52

    Ernst Cran zum Bombenholocaust an der Dresdner Zivilbevölkerung und vielen damals in der Stadt befindlichen deutschen Flüchtlingen!

    Das ist doch, wenn ich nicht irre, N*D-Sprech, oder? Damit werden nicht nur die Verbrechen der Nazis, sondern auch noch die Opfer des Holocaust diffamiert. Es ist erklärte Strategie der Neo-Naziszene, die Einzigartigkeit der Shoah aufzulösen, Berichten darüber ihren Schrecken zu nehmen.

    Dazu gehören Holocaustleugnung, -verharmlosung und die Bezeichnung „Bombenholocaust“ für die Bombardierung deutscher Städte.

    Eine letzte Frage: Was muss ein Deutscher vor allem über sein eigenes Land wissen?

    Henryk M. Broder: Geschichte! Er sollte wissen, was geschehen ist. Wissen Sie, wenn ein Deutscher sich darüber aufregt, dass Köln, Dresden und Augsburg im Krieg bombardiert wurden, dann kann ich das nachvollziehen. Aber er sollte auch wissen, dass vorher deutsche Bomben auf Warschau, Coventry und Rotterdam abgeworfen wurden. Diese Kausalität, diese Chronologie sollte man in Deutschland schon kennen, bevor man sich darüber aufregt, was uns angetan wurde.

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/henryk-m-broder-ueber-deutschland-ein-opferbereites-volk-a-1056252.html

  42. @ Magnus 16. Februar 2019 at 19:49
    Freya- 16. Februar 2019 at 19:57

    Was unterscheidet den Ehrenmord von einer „normalen“ Beziehungstat?

    Es gibt auch in Deutschland Beziehungstaten, bei denen Männer ihre Partnerinnen oder Ex-Partnerinnen umbringen. Auch Westler benutzen gemeinsame Kinder, um Machtansprüche durchzusetzen.

    Das Wichtigste dazu am Anfang: Für den Täter mag die Beziehungstat ähnlich motiviert sein wie der Ehrenmord. In beiden Fällen fühlt sich der Mann in seiner Ehre oder in seiner Männlichkeit verletzt und tötet. Aber es gibt sehr wohl einen Unterschied für die Frau. Im Westen werden Morde an Frauen fast ausschließlich von ihren Ehemännern oder Exmännern verübt. Es gibt keine Morde von Vätern, Onkeln oder Cousins. Die Bedrohung ist also eine ganz andere, ebenso die Möglichkeit, sich in Sicherheit zu bringen.

    Selbst wenn es auf einem rückständigen niederbayerischen Hof noch eine vereinzelte arrangierte Ehe geben sollte, so könnte sich die Frau doch verweigern, ohne Angst haben zu müssen, dafür von ihrem Onkel getötet zu werden. Zusätzlich kann sie sich ans Frauenhaus, an soziale Helfer, an die Kirche und an die Polizei wenden. Die türkische Frau dagegen findet selbst in ihrer Community keine Unterstützung. Oft nicht einmal bei der Polizei oder in der Moschee. Im Gegenteil: Auch das sind Männergesellschaften, die am Erhalt ihrer Macht interessiert sind.

    Ein weiterer Unterschied zwischen einem Ehrenmord und einer Beziehungstat liegt im Unrechtsbewusstsein: Ein Ehrenmörder ist sich in der Regel keiner (moralischen) Schuld bewusst. Im Gegenteil: Er hat etwas in seinen Augen sehr wertvolles getan. Sein Umfeld ist derselben Meinung und hat kein Interesse daran, mit der Justiz zu kooperieren, was die Aufklärung der Tat noch schwerer macht. Sollte trotzdem beispielsweise eine Schwester aussagen wollen, wird auch sie bedroht. Ein Beziehungstäter dagegen weiß in der Regel, dass er eine schwere Straftat begangen hat, die durch nichts zu entschuldigen ist.

    http://www.ehrenmord.de/faq/unterschied.php

  43. Freya- 16. Februar 2019 at 20:30

    Landsberg: Sechs Afghanen lassen sich mit Keksen und Wasserflaschen versorgt vom Balkan per LKW einschleusen – machen auf einer Rastanlage auf sich aufmerksam, stellen einen Asylantrag und kommen in die nächste Aufnahmeeinrichtung => Einreise.

    Wir sind so im Arsch!

    https://www.merkur.de/bayern/a96-bayern-sechs-fluechtlinge-auf-lkw-entdeckt-fahrer-verbluefft-11766171.html

    Sieht ganz so aus als würden die Balkan Staaten dieses Gesindel nach und nach durchwinken, damit sie die los sind. Gerade Serbien kann man es nicht verübeln, die Revanchieren sich auf diese Weise für die Bundeswehrtornados der GRÜNEN.

  44. Nicolaus Fest hat wieder in einem hervorragendem Beitrag die auf Luegen und Propaganda basierende Strategie der sog. „konservativen Union“ entlarvt, die so viel mit „konservativ“ zu tun haben wie Pfingsten mit Weihnachten.
    Seit den 13 Jahren Politk aus Berlin seit Merkel ist Deutschland systematisch durch Entscheidungen gegen D Interessen ruiniert, kastriert, brainwashed, dakadent und hilflos der Massenflutung mit Moslems die den Auftrag der Landnahme durch Destruction, Geburtenhihadd mit Eurabia sehr nahe gekommen sind, naeher als vielen naiven Gutmenschen, Merkelanhaengern selbst der Linksfraktion dere 3 Linksparteien bewusst ist

    Die Staatsmedien und selbst Privatmedien sind alle stramm auf Linkskurs gezwungen, wie es in jeder Diktatur der Fall ist, D ist eine Scheindemokratie, Merkel residiert wie Honnecker als Staatsratsvorsitzender.
    Die Meinungshoheit wird ueberwiegend von Gruen-Links tonangebend verbreitet und durch Merkel umgesetzt was an Wahnsinnsvorstellungen und gravierenden techn. Aenderungen von bisher einwandfrei, zuverlaessig und preiswert funtionierenden Systemen ihnen im Wege steht. Zu den „Verdammten“ sind
    AKW, Diesel/Benzinantrieb, Kohleausstieg nur einige der Opfer. Der Ersatz wie Verspargelung durch Windraeder verschlingt aber Milliarden, ist unzuverlaessig, aeusserst reperaturanfaellig und kostet dem Abnehmer wesentlich mehr.
    Die willkuerliche Erhebung von CO2 Steuer ist nur ein weiterer Stein der Unfaehigkeit, mit dem die nicht bewiesene Behauptung der menschen gemachten Erderwaermung/genannt Klimaaenderung von den Menschen als zusaetzliche Steuer bestraft werden.
    Waermeperioden sind in der Erdgeschichte wesentlich laenger und zahlreicher als Kaltzeiten, die Pole waren 4/5 in der ueber 4 Milliarden Erdhistory EISFREI

    Die einzige Partei, die der Wahrheit verpflichtet ist die AfD wird weil sie die Menschen zum Denken anregt und die Kreise der Altparteien damit stoert mit allen Mitteln bekaempft, verdammt, behindert, was wiederum den Stand der Freiheit in dieser Scheindemokratie die immer mehr diktatorische Zuege annimmt zeigt.

    Deshalb muessen EU und Merkel / System weg, damit ein Neuanfang moeglich wird.

  45. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 20:41
    Freya- 16. Februar 2019 at 20:30

    So viele Balkanflüchtlinge wie nie in Köln

    Sie hoffen auf eine Unterkunft, medizinische Hilfe, Verpflegung. Schon seit Jahren zählt die Stadt Köln im Winter viele Flüchtlinge aus den Balkanstaaten.

    Weil die Menschen als obdachlos gelten, ist die Stadt verpflichtet, sie unterzubringen. Ludwig organisierte Personal und ließ bereits geschlossene Notunterkünfte wieder in Betrieb nehmen.

    Organisierte Fahrten nach Köln

    Auffällig häufig kamen zum Beispiel Menschen aus Bitola nach Köln, der drittgrößten Stadt Mazedoniens. Recherchen des WDR vor Ort zeigen, dass dort regelrecht Werbung gemacht wird; etwa für eine Fahrt im Reisebus nach Köln für 90 Euro.

    https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/rekordzahl-winterfluechtlinge-aus-balkan-in-koeln-100.html

  46. Hans-Georg Maaßen: „Wenn wir nichts verändern, wird sich die Lage erheblich verschlechtern“

    Deutschland habe verlernt, für sich und seine Souveränität selbst zu sorgen und sich in einer „wohlig-warmen Stubenatmosphäre“ eingerichtet. Außenpolitisch müßten Europa und Deutschland aufpassen, nicht zu „tributpflichtigen Hintersassen“ anderer Mächte zu werden, mahnte Maaßen mit Blick zum Beispiel auf ein „imperial-hegemoniales“ Auftreten Chinas. Im übrigen habe mittlerweile jeder Konflikt auf der Welt direkte Auswirkungen auf Deutschland – nicht zuletzt in Form von Migration oder Terrorismus.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/wenn-wir-nichts-veraendern-wird-sich-die-lage-in-deutschland-erheblich-verschlechtern

  47. @ Freya

    Die Einführung der Fernbusse kam wie gerufen für Kriminelle, Betrüger, Zigeuner und Merkels marodierende Vagabunde!

    Als wenn wir nicht schon genug Probleme gehabt hätten.

  48. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 20:57
    @ Freya

    Die Einführung der Fernbusse kam wie gerufen für Kriminelle, Betrüger, Zigeuner und Merkels marodierende Vagabunde!

    Die Fernbusse, deren Timing, das war kein Zufall.

  49. .

    Betrifft: Jeden Monat Import einer neuen Kleinstadt (15.000) afro / arabischer Analphabeten nach Deutschland

    .
    1.) Uns kann nur noch eine 3800 km lange Mauer retten.

    2.) Die soll “Airbus Defence and Space“ bauen.

    3.) Dieses deutsche Unternehmen baute auch Hightech-Zaun für Saudi-Arabien

    4.) 900 km lang an der Grenze zu Irak.

    .

  50. Neben unschönen Pfeiffkonzerten soll wohl die Sicherheit von Angela Merkel im Ost-Wahlkampf bei Freiluftauftritten nicht sichergestellt werden können, wurde mir gerade aus gut informierten Kreisen zugetragen.

  51. Zu@ libra -der Linke Moderator

    Sie haben sich wohl im Forum geirrt … oder sind Sie schon von Haldenwang engagiert worden ?

  52. @ Freya

    Fernbusse sind der Horror.

    Darin stinkt es und sehr viele von Merkels Leuten drinn.

    Teilweise Gestalten, schlimmer als bei the Walking Dead. Die Busfahrer tun mir Leid.

    Ein Fahrer sagte mir mal, dass seine Gesellschaft, die gerne auch mal linke Demonstranten druchs Land chauffiert, Sub-Unternehmen einsetzt, auf deren Bussen der Unternehmensaufdruck draussen nur Werbung für den Hauptunternehmer ist. Die Sub-Unternehmer sollen Grottenschlecht bezahlen, da gibt es wohl auch Tricks um den Mindestlohn zu umgehen.

  53. .

    8.) Angela Honecker hat Sarg nochmal von innen aufgemacht und ihren Klon AKK präsentiert.

    .

  54. FOX NEWS

    US-Botschafter Grenell kritisiert Deutschland scharf für sein Mitfeiern des Jubiläums der Islamischen Revolution im Iran

    Während die deutsche Regierung die Revolution des iranischen Regimes feierte, hielt der Präsident der Islamischen Republik Hassan Rouhani am Montag auf dem Teheraner Azadi Platz eine Kundgebung ab und sagte, der Iran werde sein Raketenprogramm weiter ausbauen. Die Demo, an der Zehntausende teilnahmen, waren mit Bannern bedeckt, auf denen “ Tod für Amerika“, „Tod für Israel“ und „40 Jahre Herausforderung, 40 Jahre US-Niederlagen“ standen.

    Die Feier in der iranischen Botschaft mit deutschen Diplomaten fällt Berichten zufolge über massive Menschenrechtsverletzungen durch das klerikale Regime zusammen.

    https://www.foxnews.com/world/us-ambassador-grenell-blasts-germany-for-celebrating-iranian-islamic-revolution-anniversary

  55. Karlsruhe: Ins Gebüsch gelockt: Jugendliche™ fallen im Schlossgarten über Opfer her!

    Zunächst wollte eine bis zu 15 Köpfe zählende Gruppe im Bereich des Tiergartenwegs/Ettlinger Straße gegen 13 Uhr einem 21-Jährigen das Handy abnehmen. Man drückte den Passanten gegen die Wand, allerdings konnte sich der junge Mann selbst befreien und weglaufen.

    Bereits eine halbe Stunde später wurde ein gleichfalls 21-Jähriger auch im Tiergartenweg von Mehreren mit Schlägen gegen den Kopf und mit Fußtritten angegriffen. Auch dort hatten es die Täter auf das Telefon abgesehen, gelangten aber wieder nicht an die Beute.

    Ferner wurde gegen 17 Uhr im Schlossgarten ein 21 Jahre alter Mann unter einem Vorwand hinter einen Busch gelockt und dort von einer vierköpfigen Gruppe zu Boden gerissen. Danach schlugen und traten die Täter wohl mehrfach auf das Opfer ein und raubten eine Musikbox, eine Silberkette, dessen Basecap sowie eine Sonnenbrille. Anschließend
    entfernten sich die Angreifer.

    Schließlich wollten mehrere Jugendliche noch gegen 19 Uhr einem 15-Jährigen in der Sybelstraße unter Vorhalt einer Glasscherbe 10 Euro abnehmen. Als eine Zeugin hinzukam, sahen die Personen vom weiteren Vorhaben ab.

    https://www.karlsruhe-insider.de/news/ins-gebuesch-gelockt-jugendliche-fallen-im-schlossgarten-ueber-opfer-her-23917/

  56. Ich werde keinen Altpartei-Kandidaten wählen und schon gar keinen den der Faschings-Söder empfiehlt.

    Meine Stimme geht an die AfD. Die ist von allen Übeln noch das Kleinste.

  57. friedel_1830 16. Februar 2019 at 21:05

    .

    Betrifft: Jeden Monat Import einer neuen Kleinstadt (15.000) afro / arabischer Analphabeten nach Deutschland

    Ich bewundere die Leute, die dafür noch brav arbeiten und willig Steuern und Abgaben zahlen.

    Zumal viele der Fachkräfte nur sehr wenig Lust auf schlechtbezahlte, „dreckige“ Jobs verspüren. Als Handwerker wird man ja „schief“ angeschaut und „Buisnessman“, oder „Arzt“ ist ja auch viel angenehmer und angesehener, selbst wenn man nicht lesen und schreiben kann.

    Die Systembonzen werden noch sehr viel Freude mit ihren Super-Fachkräften haben.

  58. libra 16. Februar 2019 at 18:37

    Nachtrag: mit meinem EUR6temp Volvo komme ich immer in jede Innenstadt.

    – aber auch wieder raus?

    Es gibt mittlerweile Innenstädte, wo das Abenteuer sehr übel ausgehen könnte.

  59. @ Freya — nur weil einige unverbesserliche Begriffe benutzen, müssen die Begriffe nicht schlecht sein. Die N*D redet ja auch von Heimatliebe und Heimat im Herzen.

    Das was mit Dresden 1945 geschah war ein einzigartiges Kriegsverbrechen, so wie der Holocaust ein einzigartiges Verbrechen war und die illegale Massenflutung 2015 die bis heute andauert ein einzigartiges Verbrechen am Deutschen Volk ist.

    Frauen und Kinder, sowie echte Kriegsflüchtlinge aus den deutschen Ostgebieten im brennenden und schmelzenden Asphalt mit Phosphor- und Sprengbomben zu zermetzeln und lebendig zu verbrennen
    ist für mich ein Bombenholocaust ein Kriegsverbrechen an unschuldigen und wehrlosen Menschen in einer kriegsunwichtigen Stadt. Die Messen waren für Adolf zum Zeitpunkt der Bombardierung sowieso schon gelesen. Man hätte auch einfach Flugblätter über der Stadt abwerfen können. Und den Menschen klar machen, dass es vorbei ist.

  60. Manfred Weber(CSU) sagte, dass er wegen Auschwitz in die Politik gegangen sei. Heiko Maas(SPD) sagt, dass er wegen Auschwitz in die Politik gegangen sei. Jetzt weiß ich schon nicht mehr, wen ich wählen soll…

    Morgen werde ich aller Voraussicht nach wieder aufstehen. Ob ich wegen Auschwitz aufstehe werde, weiß ich noch nicht. Ich werden wohl eher in der Nacht schweißgebadet aufwachen, weil ich offensichtlich von Idioten regiert werde.

    Bisher gehe ich davon aus, das die AfD das BITTE ändern wird.

  61. Johannisbeersorbet 16. Februar 2019 at 22:08o

    Zumal viele der Fachkräfte nur sehr wenig Lust auf schlechtbezahlte, „dreckige“ Jobs verspüren. Als Handwerker wird man ja „schief“ angeschaut und „Buisnessman“, oder „Arzt“ ist ja auch viel angenehmer und angesehener, selbst wenn man nicht lesen und schreiben kann.

    Die Systembonzen werden noch sehr viel Freude mit ihren Super-Fachkräften haben.
    ——————————————

    Handwerker werden bald die neue Elite werden – und verdienen es:

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/betroffene-berichten-deutschland-in-der-klempnerkrise-60159974,view=conversionToLogin.bild.html

  62. @Freya- 21:32

    Deutsche boykottiert Flixbus.

    wer als Staatswesen
    von den Machenschaften weiß,
    und nicht dagegen unternimmt,
    ist nicht mehr ernst zu nehmen.
    nur – Steuern zahlen wir trotzdem
    an die. Boykott!!!

  63. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 18:01

    Mal eine Frage in die Runde,

    was ist eigentlich mit:

    – Esther Seitz
    – Melanie Dittmer
    – Tatjana Festerling
    – Ed Vagensfeld

    Sind die irgendwo noch im Widerstand aktiv – oder hat das Merkel Regime die mit Gerichtsprozessen mundtod gemacht.
    ——————————–
    Die Esther Seitz war früher (2015) bei den Demos immer an der Seite vom Michael Stürzenberger.
    Die Esther lebt in München und ist auf keiner Demo mehr. Keine Ahnung warum!

  64. Die totgesagte SPD is back. Ist wieder Nr. 2 im Land, vor den GRÜNEN.
    Von der AfD hört man seit geraumer Zeit wenig. Wo sind die Konzepte für Rente, Soziales, Steuer etc.. Opposition ist gut, wäre aber mit neuen Konzepten noch besser.

  65. Aktuelle Umfrage

    SPD wieder zweitstärkste Kraft in Deutschland
    17.02.2019, 07:19 Uhr | dpa

    Umfrage: SPD wieder zweitstärkste Kraft in Deutschland. Andrea Nahles und Olaf Scholz: Laut Umfrage hat die SPD in der Wählergunst wieder zugelegt. (Quelle: Metodi Popow) Andrea Nahles und Olaf Scholz: Laut Umfrage hat die SPD in der Wählergunst wieder zugelegt. (Quelle: Metodi
    Die SPD ist in der Wählergunst abgeschlagen, nun legen die Sozialdemokraten aber wieder zu. In einer aktuellen Umfrage haben sie die Grünen überholt. Erstmals seit Monaten.

    Zum ersten Mal seit Mitte Oktober liegt die SPD im Emnid-„Sonntagstrend“ für „Bild am Sonntag“ wieder vor den Grünen. Wie die Zeitung mitteilte, gewannen die Sozialdemokraten zwei Punkte hinzu auf 19 Prozent. Die Grünen hingegen büßten zwei Punkte ein und erreichten 15 Prozent.

  66. OT

    Bertha Stein, Gastautorin / 16.02.2019 / 15:00 /
    Carrus navalis socialdemocraticus
    (:::)
    Da hört sich Respekt-Hubertus‘ Grundrente wie der Abschluss einer Büttenrede an. Respekt gebührt nur denjenigen Geringverdienern, die 35 Jahre lang eingezahlt haben. Tadaa, tadaa, tadaa! Für teilzeitarbeitende Mütter oder Personen, die 34 Jahre Beiträge zahlen, hört der sozialdemokratische Spaß an dieser magischen Linie auf. Schluss, Ende, Aus. Somit wird der Unterschied zwischen deutschem und niederländischen Respekt ersichtlich. In den Niederlanden beträgt die Rente ohne Respekt für eine alleinstehende Person etwa 1.100 Euro und liegt somit für den Geringverdiener sogar über 100 Prozent seines früheren Einkommens. Dafür gibt es in Deutschland für weniger Geld mehr Respekt…
    https://www.achgut.com/artikel/carrus_navalis_socialdemocraticus

  67. OT

    Thomas Rietzschel / 16.02.2019 / 11:04
    😛 SPIEGEL-Leser wissen mehr

    Ausdauer wäre wohl das Letzte, was man SPON absprechen könnte. Schon gute zwei Jahre schlagen sich die Kollegen bei ihrer Treibjagd auf Donald Trump durch das Dickicht von Gerüchten und Mutmaßungen, ohne dass es ihnen gelungen wäre, das Wild zur Strecke zu bringen. Um bei der endlosen Hatz nicht zu verzweifeln, mussten sich die Treiber mit ihrem Jägerlatein immer wieder selbst Mut machen. Welche Hoffnung haben sie etwa in den Sonderermittler Robert Mueller gesetzt. Bereits vorausschauend stand fest: er wird den gewählten Präsidenten der USA der Konspiration mit Wladimir Putin überführen…
    https://www.achgut.com/artikel/spiegel_leser_wissen_mehr

  68. Penner 16. Februar 2019 at 17:25

    Ob CDU oder CSU oder SPD oder Grün oder gar Linke – von der FDP ganz zu schweigen , diese Bagage bekommt in meinem Leben nie, nie wieder eine Stimme ; bei keiner Wahl !! “

    Dem schließe ich mich an. Für mich gibt`s nur noch die AfD.

    Der Manfred Weber ist ein aalglatter Systemschleimer.

  69. Vielen Dank für die Info betr. Niederlande! Hier erfährt man Dinge, die die „deutschen Medien gar nicht kennen wollen“!!
    Deutschland ist sozial das Armenhaus Europas bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt!
    ________________________________________________
    Maria-Bernhardine 17. Februar 2019 at 09:09
    OT

    Bertha Stein, Gastautorin / 16.02.2019 / 15:00 /
    Carrus navalis socialdemocraticus

  70. Sie haben ja so recht Herr Fest.
    Wir kennen doch die Altparteien zur Genüge. Warum soll sich bei denen was ändern.
    Also demnächst AfD und dann schauen wir weiter!

  71. Alvin 17. Februar 2019 at 08:42

    Das liegt an der Grundrente, die sowieso nicht kommt. Aber so weit kann der Dummmichel nicht denken.

  72. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 16. Februar 2019 at 22:47
    Freya-

    „Als Goebbels fragte, ob wir den totalen Krieg wollen, schrieen unsere Vorfahren begeistert ,Jaaaa‘. Tja: In Dresden haben wir ihn dann leider bekommen.“

    Warschau, Rotterdam, Leningrad oder auch Kiew wurden wesentlich heftiger durch Bomben zerstört, und zwar durch deutsche Bomber …

    Deutschland wurde nationalsozialistisch regiert. Nur deswegen gab es den Holocaust und den zweiten Weltkrieg. Nur deswegen sind Bomben auf Dresden und andere deutsche Städte gefallen.

    Es sind viele Städte dem Erdboden gleichgemacht worden, mit unzähligen Toten. Aber nur Dresden zelebriert jährlich seinen Opfermythos. Dresden war nicht unschuldig, Garnisonsstadt, Rüstungsstadt, viele Beamte …

    Ihr seid doch die selbe Truppe, die vom Holocaust nicht mehr belästigt werden will, aber Dresden für den eigenen Opfermythos bemüht.

    Wer den Opfermythos pflegt, ignoriert bewusst die Ursachen und Hintergründe.

    Des Ostdeutschen liebste Tätigkeit: NS Relativierung, deutscher Opfermythos, sekundärer Antisemitismus.

  73. Maria-Bernhardine 16. Februar 2019 at 19:20; Stand erst gestern in der Zeitung und regt mich auch unheimlich auf. Was soll der Unsinn, bloss damit man alle 15 Jahre von allen so zwischen 30 und 60€ kassieren kann. Einen anderen Zweck kann ich bei dem Blösinn nicht erkennen. Quasi wieder ne zusätzliche Steuer.

    Durchblicker 16. Februar 2019 at 19:30; Grütters, gabs da nicht nen Film drüber, oder verwechsel ich das jetzt mit Gremlins?

    Freya- 16. Februar 2019 at 20:52; Seit wann liegt Köln in Mazedonien, obwohl, wundern würds mich nicht wirklich, wenn schon Araber nach Mazedonien „fliehen“ und dann direkt von dort nach Deutschland kommen, klar, wenn Köln dort liegt.

    Freya- 16. Februar 2019 at 21:32; Jedes Drittweltland ist informationstechnisch besser aufgestellt als Deutschland, wo schliesslich der Computer erfunden wurde. Ist zwar kein Wunder, wenn bei uns Minister ernannt werden, die praktisch durchgängig von ihrem Ressort nicht die Spur einer Ahnung haben.
    Selbst in Mordkorea soll das Internet besser ausgebaut sein wie hierzulande. Dieses Tal der Ahnungslosen, das mal in der DDR so tief lag, dass die Westsender nicht hinreichten, gibts zu Dutzenden heute noch, sowohl was Internetanbindung über Kabel betrifft, als auch die Erreichbarkeit übers Handy.

  74. Ich finde es erschreckend, das bei Bundestagsdebatten die Sitzreihen der AFD auch fast komplett leer sind. Das ist ein eindeutiges Zeichen, dass die nicht mit dem ganzen Herzen dabei sind. Ein Schelm wer böses denkt. Aber AFD kanalisiert den Wut der Bürger und kontrolliert diese. Ich lasse mich gerne Belehren, aber das Bild was sie abgeben ist einfach nur noch lächerlich. Klar , ein paar halten gute Reeden im Parlament, wo noch nicht einmal ihre Parteikollegen auf ihren Platzt sitzten und zuhören und das war es auch schon ! Was machen die denn bis jetzt außer Reden….. reden….. reden…. und reden……

  75. Noch einmal:

    Freya- 16. Februar 2019 at 20:54
    ————————–
    Hans-Georg Maaßen weiß es ganz genau, dass die Brd NICHT souverän ist, sondern es gibt bis heute keinen Friedensvertrag, der das Ende des Krieges besiegelt, mit über 50 Staaten.
    Somit ist die BRD als besetzter Teilstaat nicht in der Lage auf Souveränität zu sorgen und ist tatsächlicht „tributpflichtiger Hintersassen“ anderer Mächte zu.

    Unsere sog. Verfassung ist ein Besatzungsstatut, in dem sogar festgehalten ist:
    „Art 139
    Die zur „Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus“ erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt.“

    Auf die von uns gewählte Verfassung warten wir noch heute lt. Art. 146 seit 70 Jahren:

    Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

Comments are closed.