Hubertus Heil (SPD) redet von „Respektrente“, aber von „Respekt“ keine Spur, alles nur zum Heil der Partei.

Von WOLFGANG HÜBNER | Kaum ist der Koalition in Berlin klar geworden, dass die Steuereinkünfte in naher Zukunft nicht mehr so reichlich fließen werden wie in den letzten Jahren, schon macht sich Nervosität und Zwist breit. Denn die gesamte Stabilität der regierenden Kohleaussteiger beruht darauf, dass genug von der gedruckten Kohle da ist, um jede größere Unruhe im Volk respektive der „Bevölkerung“ zu verhindern. Besonders nervös ist die von akuten Existenznöten geplagte SPD. Deshalb versucht die Genossen jetzt, die untergehende Partei mit der Flucht in die Sozialdemagogie zu retten.

Nicht anders ist jedenfalls der Vorschlag von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) zu werten, eine sogenannte „Respektrente“ für einige Millionen Geringverdiener einzuführen. Damit sollen die minimalen Altersbezüge von Menschen um bis zu 447 Euro im Monat heraufgesetzt werden, wenn diese mindestens 35 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben. Das hört sich besonders für die von einer solchen „Respektrente“ betroffenen Menschen, zumeist Frauen, gut an, obwohl in den meisten Fällen auch eine solche Zusatzzahlung nur einen sehr bescheidenen Lebensstil erlauben würde.

Holger Steltzner hat in der FAZ dazu geschrieben„Selbstverständlich ist es nicht gerecht, wenn eine Putzhilfe nach 40 Arbeitsjahren zum Mindestlohn im Alter genauso viel Grundsicherung (Sozialhilfe) erhält wie eine Zuwanderin aus Rumänien oder ein Migrant aus Afghanistan, die oder der kaum oder gar nicht in deutsche Sozialkassen eingezahlt haben.“ Doch für solche und andere Ungerechtigkeiten hat bekanntlich vor allem eine SPD Verantwortung, die seit 1998 mit einer kurzen vierjährigen Unterbrechung mit an der Regierung ist.

Und es ist die gleiche SPD und der gleiche Minister Heil, der auf Kosten aller Steuerzahler unlängst den zahlungsunwilligen Flüchtlingsbürgen die anstehenden Kosten für ihr asoziales Gutmenschentum erlassen hat. Laut Heil soll auch keine Bedürftigkeitsprüfung bei der Vergabe der „Respektrente“ vorgenommen werden. In ihrer Panik will die SPD offenbar mit Steuergeldern nur so um sich werfen, um einige Millionen sozial schwache Menschen doch noch einmal zur Stimmabgabe für eine Partei zu bewegen, die gemeinsam mit CDU/CSU für Sozialasylanten aus aller Welt gigantische Milliardensummen, die übrigens auch Mindestrentner erarbeitet haben, locker veruntreut.

Der Vorstoß von Heil ist gewiss auch deswegen unglaubwürdig, weil er ein Problem betrifft, das bei den Koalitionsverhandlungen vor einem Jahr schon bekannt war, doch nicht Teil der Koalitionsvereinbarungen wurde. Der SPD-Minister dürfte selbst wissen, wie gering die Aussichten sind, seine Absichten durchzusetzen, die jährlich den Bundeshaushalt bis zu acht Milliarden Euro zusätzlich belasten würden. Doch für Heil und seine Partei kommt es in erster Linie darauf an, bei den von großer Altersarmut bedrohten Geringverdienern den Eindruck zu erwecken, deren politischer Sachwalter zu sein.

Da die langjährige Hochkonjunktur in Deutschland sowie die Wirtschaft im gesamten EU-Raum deutlich abflaut, vielleicht sogar abrutscht, wird sich im Land des Exportweltmeisters bald noch mehr Nervosität verbreiten. Das betrifft selbstverständlich auch die Merkel-Partei. Aber die schrillsten Töne sind von der SPD zu erwarten, denn sie hat mehr als alle anderen im Parteienkartell zu verlieren.


Wolfgang Hübner.
Hübner auf der Buch-
messe 2017 in Frankfurt.

PI-NEWS-Autor Wolfgang Hübner schreibt seit vielen Jahren für diesen Blog, vornehmlich zu den Themen Linksfaschismus, Islamisierung Deutschlands und Meinungsfreiheit. Der langjährige Stadtverordnete und Fraktionsvorsitzende der „Bürger für Frankfurt“ (BFF) legte zum Ende des Oktobers 2016 sein Mandat im Frankfurter Römer nieder. Der leidenschaftliche Radfahrer ist über seine Facebook-Seite erreichbar.

image_pdfimage_print

 

228 KOMMENTARE

  1. „Doch für Heil und seine Partei kommt es in erster Linie darauf an, bei den von großer Altersarmut bedrohten Geringverdienern den Eindruck zu erwecken, deren politischer Sachwalter zu sein.“

    ach was, dass glaubt doch keiner.

  2. Die SPD hat noch nicht begriffen, warum immer weniger Wählerinnen und Wähler diesem inkompetenten Sauhaufen noch ihre Stimme geben.

  3. wo kamen jährlich, seit 2015 die 50 Milliarden her ? 50 000 000 000
    Wir werden nur verarsch,von der Osischlampe.
    Wo ist das Geld für, Bildung ,Straßenbau ,Interner .Pflege usw

    Irgend wann ist Zahltag !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. Dieser adipöse Sozensack will die Rentenformel zugunsten eines Wahlgeschenkes außer Kraft setzen, damit die SPD nicht untergeht!

    Ich möchte auch mehr Rente bekommen, als mir beitragsmäßig zusteht.
    Werde aber trotzdem die AfD und nicht die Sozen wählen!

  5. Haremhab
    5. Februar 2019 at 21:13
    Nahles und Stegner bringen der AFD Stimmen.
    ++++

    In Bayern haben die es schon auf 6 % geschafft.
    Das sind natürlich noch 6 % zuviel.
    Es müßte doch möglich sein, die Sozen in Deutschland auf „0“ zu bringen! 🙂

  6. .

    2.) Hubertus Heil = Archetypus einer (von uns allen finanzierten) saturierten SPD-Systemschranze

    .

  7. „Auf Bundesebene trauen die Wähler in Berlin der SPD offenbar wenig zu: Laut einer aktuellen Umfrage würden bei der nächsten Bundestagswahl nur 12 Prozent die Sozialdemokraten wählen. Auf kommunaler Ebene sieht es besser aus.“

    quelle: „welt“

  8. Sozensack Heil:

    „Wollt ihr das totale Freibier für immer?“

    Das Sozenvolk:

    „Jaaaaaaaaaaa, wir wollen!“

  9. .

    @ Hubertus Heil

    3.) Kleiner Tipp für bessere Sympathiewerte: 1 (ein) bis 2 (zwei) Kilogramm abnehmen …

    .

  10. Niemand hat so ein Charisma wie Ralle Stegner. Er kann seine Wähler begeistern wie niemand sonst.

  11. .

    4.) … im Gesicht.

    PS: Ich arbeite mich normalerweise nicht an Äußerlichkeiten ab. Bei dem feisten Gesichtsausdruck (Artikelbild) mußte das jetzt einfach mal sein. Danke.

    .

  12. friedel_1830
    5. Februar 2019 at 21:22
    .

    @ Hubertus Heil

    3.) Kleiner Tipp für bessere Sympathiewerte: 1 (ein) bis 2 (zwei) Kilogramm abnehmen …
    ++++

    1 Zentner wäre hilfreicher!

  13. so muss man es machen.

    „Hubertus Heil trat als 16-jähriger Gymnasiast in die SPD ein. Er engagierte sich zunächst bei den Jusos, deren Bezirksvorsitzender in Braunschweig er von 1991 bis 1995 war. Heil war Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Peine und ist seit Dezember 2009 Vorsitzender des SPD-Bezirks Braunschweig.“

    https://de.wikipedia.org/wiki/Hubertus_Heil

  14. Würde auch in den ARtikel „Regentschaft der Dummheit“ passen
    Demokratie ist nebst der Diktatur der Dummen auch eine riesengroße Massen – Korruption.
    Und da die Masse eher an sich selbst denkt als an das Gemeinwohl…na denn…
    Diese Wahlversprechen sind nichts anders…manche lassen sich ja auch mit Kulis, Flaschenöffnern und anderen Nippes überzeugen…achja, gut aussehen muss er / sie ja auch noch…und wenn man dazu noch das drumrumschwafeln beherrscht…mit falschem grinsen ( Stoiber z.B. konnte / kann sehr gut falsch grinsen )…

    Meine Meinung!

  15. Achso, die Rente ansich kippte bereits ab 1990!
    Norbert Blüms „die Rente ist sicher“ dürfte einem Großteil brreeits damals aus den Ohren rausgekommen sein…

  16. friedel_1830
    5. Februar 2019 at 21:27
    .

    4.) … im Gesicht.

    PS: Ich arbeite mich normalerweise nicht an Äußerlichkeiten ab. Bei dem feisten Gesichtsausdruck (Artikelbild) mußte das jetzt einfach mal sein. Danke.
    ++++

    Adipositas scheint bei Sozenpolitikern Standard zu sein.
    Man denke nur an Andrea Nahles!

    Die SPD verteilt ihre Posten offensichtlich nach Gewicht!

    Intelligenz säuft, Dummheit frißt!

  17. Ist also wie immer: Die Sozen geben das Geld aus, das andere verdient haben. Wenn! sie es verdient haben.
    Sonst sind die Sozen leider auch arschgeschmiert.
    Naja, was heißt leider. Je schlechter es den Sozen geht, desto besser vermag es den Deutschen zu gehen. Hoffentlich ist „Sozialdemokratie“ bald nur noch Geschichte. Bin stolz darauf, nie diese langweiligen und realitätsfremden Technokraten und Parteiapparatschicks gewählt zu haben. (Weniger stolz zwar darauf, in jungen Jahren den Grünen auf den Leim gegangen zu sein).

  18. OT
    KOTZ,

    … Der Rat Marokkanischer Moscheen in den Niederlanden lobte van Klaveren. Es sei großartig, wenn ein solcher Kritiker (verboten lt. allah 40/2 -> 9/12 -> 5/33) des Islam merke, dass dieser „nicht so schlecht (‚amputate their hands‘ 5/38-40, 24/2 oder pervers se (kleine Mädchen 65/4 + Jungen: 52/24 perverseste ayahs)“, sagte Ratsmitglied Said Bouharrou. ….

    https://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/niederlaendischer-rechtspopulist-joram-van-klaveren-tritt-zum-islam-ueber-16026279.html

  19. SPD: Zwanzig Jahre haben wir die kleine Leute für dumm verkauft, jetzt kaufen wir uns die Dummen.

  20. Jets alle spd wählen!
    Vor einiger Zeit (zu bevorstehender EU-Wahl) las sich dies so:
    „Jets alle Schulz wählen, damit ein Deutscher Präsident wird!“

    Halten die die Leute für blöd?
    Es sieht so aus.

  21. Meuthen heute um 23.30Uhr im Verhör ähhh Interview auf n-tv. Im Preview wurde er bereits als dummer August hingestellt. Im Westen nichts Neues.

  22. Fluglinie „Germania“ pleite. Nächste Fluggesellschaft ist platt. Tagesschau berichtet, die deutsche Autoindustrie soll teilverstaatlicht werden. In Zukunft nur noch 50% Wertschöpfung in Deutschland.

    Man kann am Horizont erkennen, was mit unserer Wirtschaft langsam passiert. Eine Frage der Zeit bis wir wieder der „kranke Mann Europas“ werden dank unserer Dreckspolitiker. Altmeier versagt auf ganzer Linie.

  23. Der Hubertus wird die SPD auch nicht retten können. Die SPD wird einfach nicht mehr gewählt, weil sich dort nur noch feministische Kampfhennen, Ungelernte und Antifas herumtreiben. Übrigens, je kleiner die Schariapartei wird, desto radikaler wird sie, siehe z.B. Jusos und Babymord.

  24. Wenn ich am 4.2. in „BILD“ lese daß Olaf Scholz bis 2023 noch einmal 24,7 Mrd.€ fehlen und die „Flüchtlingsrücklage“ von 35,2 Mrd € aufbrauchen will wird einem nur noch schlecht.
    Das sieht nach Bürgerkrieg aus aber die junge Generation tut mir nicht mehr leid. Statt SPD dann eben grün wählen! Jugend wählt grün!
    Hier ein Bericht aus einer seriöseren Zeitung. 20 Mrd. oder 25 Mrd….ist ja auch egal.
    https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/finanzminister-25-milliarden-euro-loch-zwingt-scholz-zum-sparen/23945720.html?ticket=ST-1443183-TGszkGqrjByItqEOqX5R-ap2
    Hoffentlich bleibt noch was für „Flüchtlinge“ übrig. *Sorgenvoll-den-Kopf-Kratz-Modus* aus.

  25. „Da die langjährige Hochkonjunktur in Deutschland sowie die Wirtschaft im gesamten EU-Raum deutlich abflaut, vielleicht sogar abrutscht, wird sich im Land des Exportweltmeisters bald noch mehr Nervosität verbreiten. Das betrifft selbstverständlich auch die Merkel-Partei. Aber die schrillsten Töne sind von der SPD zu erwarten, denn sie hat mehr als alle anderen im Parteienkartell zu verlieren.“…
    ________________________________________________

    …und verloren.
    https://caching-production.jetzt.de/attachments/273413073693123881-martin-schulz-dpa.full.jpg

    Maddiiin, machse feddich!
    Maddiin, du musst ihn killen, sonst killt er dich!

  26. @GOLEO

    Vor einigen Tagen habe ich einen Streit bei Aldi mitbekommen. Beteiligt waren 2 Kopftuchweiber und 1 deutscher Mann.

    KT-Weiber brabbeln arabisch
    Mann: Hier wird Deutsch gesprochen
    KT-Weiber: Arabisch
    Mann (laut): aber hier nicht

  27. Die deutsche Autoindustrie wird kaputtgemacht, bis der doofe Deutsche morgens um 6 mit den Fahhrad die 40km zur Arbeit fährt, während Merkels Goldstücke sich Mittags mit dem Benz ihre Sozialleistungen abholen.
    Ein völlig geisteskrank gemachtes Land. Eben wurde in den ARD Tagesthemen so ein dämlicher Elektroroller für Erwachsene gehyped. Wer will mit so einem Micky-Maus Scheissding denn fahren ausser ein paar Hipstern in den Großsstädten?

  28. @ GOLEO 5. Februar 2019 at 21:43

    Fluglinie „Germania“ pleite. Nächste Fluggesellschaft ist platt. Tagesschau berichtet, die deutsche Autoindustrie soll teilverstaatlicht werden. In Zukunft nur noch 50% Wertschöpfung in Deutschland.

    Man kann am Horizont erkennen, was mit unserer Wirtschaft langsam passiert. Eine Frage der Zeit bis wir wieder der „kranke Mann Europas“ werden dank unserer Dreckspolitiker. Altmeier versagt auf ganzer Linie.

    ……………………………….
    Der Marsch in den Kommunismus ist unübersehbar. Übrigens, der kranke Mann Europas wird vom Untoten Mann Europas abgelöst werden.

  29. Und wisst ihr was?

    wenn wir Menschen in der Masse nicht so unscheinbar blöde und naiv wären, es dazu nicht die Minderheit der gierigen, machthungrigen und Neider welche das gnadenlos ausnutzen geben würde…obwohl, dass eine würde das andere dann eh ausschliessen:

    WIR BRÄUCHTEN ÜBERHAUPT KEINE REGIERUNGSFORM!
    Wir würden einfach so in Frieden leben ( können ).

    Janz einfach ünnt et sin…

    Meine Meinung!

  30. Ja, daran merkt man, dass bald Wahlen sind und die Umfragewerte der SPD sind ja noch nach unten ausbaufähig. Also was machen die Sozen? Sie versuchen sich widerlich an die Wähler heranzuschleimen, und zwar mit Verteilungsideen, die der Koalitionspartner nie mitmachen wird. Aber dann kann man ja kurz vor der Wahl sagen: Die böse CDU hat nicht mitgemacht. Vielleicht zieht man damit noch ein paar verblödete Wähler von der CDU zur SPD. Die Wähler, die das ganze Schmierentheater durchblicken und an Hartz4 und sinnlos geöffnete Grenzen denken, die werden vielleicht doch eine ganz andere Alternative wählen. Hoffentlich!

  31. Haremhab
    5. Februar 2019 at 21:44
    Morgen kommt wieder Aktenzeichen XY ungelöst.
    ++++

    Mein Vorschlag, die Sendung i. „Kuffnuckensuchdienst“ umzubenennen wurde leider abgelehnt!

    Ich weiß auch nicht warum?!

  32. Air Berlin, Germania: Berlin eben. Wer hat da etwas anderes erwartet? Die S-Bahn war ja auch mal kurz vor dem Ende was selbst Adi und Stalin nicht geschafft haben.
    Die RRG-Koalition feat. Chebli in Berlin steht weil die Leute das toll finden (Forsa oberste Zeile ist von heute, AfD unter „ferner liefen“): Weiter so!
    https://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/berlin.htm
    Stoppt endlich den LFA und baut die Mauer wieder auf!

  33. Geht die Wirtschaft den Bach runter hat hat sich es auch „ausgeflüchtet“ nach Germoney. Ein guter Nebeneffekt! Hier gibts dann nichts mehr zu holen und wird wohl gesellschaftlich einen mächtigen Umbruch geben.

  34. Pedo Muhammad
    5. Februar 2019 at 21:45
    KOTZ,
    Papst küsste Imam.
    ++++

    Er scheint nicht nur ein Kommunist zu sein!
    Schwul ist er auch noch!

  35. GOLEO 5. Februar 2019 at 21:55

    Richtig, ein Wirtschafts- und Währungskollaps ist so ungefähr die letzte Hoffnung, dass eine ausreichend große Menge der Deutschen noch rechtzeitig aufwacht, bevor sowieso alles zu spät ist.

  36. Spd ? Also bitte, die sind doch schon lange am Ende trotz ihrer Propagandaabteilung „staatl. Medien“
    wie man soetwas trotz Medienhoheit hinbekommt ist allerdings schon mehr als beschämend …eigentlich schon fast etwas „Nazi…“ aber egal solange wir stündlich darüber informiert werden was Horst Lichters ??? Ehefrau von Horst so hält … ist doch alles palletti oder ? Welch wichtige Nachricht für Nrw : Horst sammelt Kaffekannen -sicher ein Grund das stündlich im Wdr abzududeln ?
    Ich glaube heute esse ich meine gelbe Weste vor Scham lieber gleich auf …wenn mich soviel Dummheit umgibt dann kann man es… natürlich nicht verhindern … langsam versteh ich auch Mirakels Regierungsstil…

  37. Magnus
    5. Februar 2019 at 21:46
    Die SPD wird einfach nicht mehr gewählt, weil sich dort nur noch feministische Kampfhennen, Ungelernte und Antifas herumtreiben.
    ++++

    *hüstel, zweifel*

    Die Grünen werden aber trotzdem gewählt!

  38. Achtung, Achtung. Der Untergang der Sozen ist eingeleitet. Der Volkssturm wird aktiviert. Heil Hubertus.

  39. Lustig wird es, wenn die SPD zur nächsten Wahl ein/er/en Kanzlerkandidat*In aufstellen wird. Ich meine, mit aktuell 14 Prozent grenzt das an Größenwahn.

  40. Ich bin ein sehr großzügiger Mensch!
    Sollte das konservative Lager dereinst Regierungsverantwortung übernehmen, werde ich mich einbringen und Hubertus Heil und seinen Freunden die großzügige Rente von 900 Euro zugestehen, sofern sie mehr als 35 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben.

  41. Hubertus Heil, HH, 88, dabei noch Heil, wo doch doch schon bei diesem Wort der rechte Arm zucken dürfte, darf man so heutzutage überhaupt noch heißen, und das dann auch noch in der SPD?

  42. Was ist denn mit Leuten die „nur“ 34 Jahre geschuftet haben? Die stehen dann auf einer Stufe mit zugewanderten Fachkräften im Handaufhalten.

    Dieser Vorschlag passt hinten und vorne nicht und ist nichts als ein billiger Versuch Wählerstimmen zu fangen.

  43. johann
    5. Februar 2019 at 22:03
    Lustig wird es, wenn die SPD zur nächsten Wahl ein/er/en Kanzlerkandidat*In aufstellen wird. Ich meine, mit aktuell 14 Prozent grenzt das an Größenwahn.
    ++++

    Maduro aus Venezuela hat Andrea Nahles bereits als Kanzlerin anerkannt! 🙂

  44. Haremhab
    5. Februar 2019 at 22:01
    @ eule54 5. Februar 2019 at 21:55

    Im Vatikan leben viele Homos.
    ++++

    Und Pädos!

  45. @ eule54; 21:27 u. 21:33 h

    Ich erkläre die Pointe:

    Um 2 (zwei) Kilogramm im Gesicht abzunehmen (= Gesichtsfett), muß man sein GESAMT-Körpergewicht um ca. den von Ihnen erwähnten Zentner (50 kg) reduzieren. Bezogen auf Hubertus Heils geschätzte Körpergröße von 1,75 m.

    Mit dem Beispiel Nahles haben Sie recht: Ein Doppelzentner (fleischgewordene Unfähigkeit).

    .

  46. Cyberdawn 5. Februar 2019 at 22:05

    Was ist denn mit Leuten die „nur“ 34 Jahre geschuftet haben? Die stehen dann auf einer Stufe mit zugewanderten Fachkräften im Handaufhalten.

    Dieser Vorschlag passt hinten und vorne nicht und ist nichts als ein billiger Versuch Wählerstimmen zu fangen.
    _______________________________________________________________________
    Zumal er mit samt der gesamten Politbagage nicht einen Cent / Pfennig eingezahlt hat…
    Was steht denen nach 4 Jahren Politbonze nochmal sofort zu¿ Soviel zu den 35 Jahren…

    Meine Meinung!

  47. Heisenberg73 5. Februar 2019 at 21:58

    GOLEO 5. Februar 2019 at 21:55

    Richtig, ein Wirtschafts- und Währungskollaps ist so ungefähr die letzte Hoffnung, dass eine ausreichend große Menge der Deutschen noch rechtzeitig aufwacht, bevor sowieso alles zu spät ist.
    ——-
    Wie in Venezuela?
    Das wird der durchgegenderte Weichei-Deutsche aber nicht überleben weil die „Neuhinzugekommenden“ fordernd und necklacend dann über uns herfallen werden. Wir sind keine Buren die sich wehren können!
    „Wir lassen uns nichts schenken, wir nehmen uns was wir brauchen“. Albanisches Sprichwort. Manchmal sind Zuhälter auch zu etwas gut…

  48. friedel_1830
    5. Februar 2019 at 22:11
    @ eule54; 21:27 u. 21:33 h

    Ich erkläre die Pointe:

    Um 2 (zwei) Kilogramm im Gesicht abzunehmen (= Gesichtsfett), muß man sein GESAMT-Körpergewicht um ca. den von Ihnen erwähnten Zentner (50 kg) reduzieren.
    ++++

    Jetzt weiß ich auch, weshalb ich so Elend im Gesicht aussehe! 😉

  49. “ Heisenberg73 5. Februar 2019 at 21:58
    Richtig, ein Wirtschafts- und Währungskollaps ist so ungefähr die letzte Hoffnung, dass eine ausreichend große Menge der Deutschen noch rechtzeitig aufwacht, bevor sowieso alles zu spät ist.“
    ——————————
    Also wie man ja am Artikelinhalt (Rente quasi heute schon niedriger wie Sozialhilfe) unschwer erkennen kann, ist „die Gesellschaft“ längst kollabiert. Das die Wirtschaft irgendwie noch läuft kann darüber nicht hinwegtäuschen, profitieren davon ja schließlich nur die Konzerne & Banken, sowie deren gut dotierte „Berater“ + Redner der Politkaste.

    Das es also nicht schon längst so ein sprichwörtliches „Aufwachen“ der Armutschafe gab und gibt kann nur bedeuten: In der Richtung passiert nie mehr etwas.

  50. Doppelmörder vom Jungfernstieg vor Gericht.
    _______________________________
    Mado M.
    (Abgelehnter Asylbewerber):
    „Ich will zurück in meine Heimat, aber man versucht
    mich hier festzunageln“.

    Anwalt will Mordmerkmal „Totschlag in zwei Fällen im Affekt“ durchdrücken.
    https://www.mopo.de/hamburg/jungfernstieg-doppelmord-angeklagter—will-man-mich-erniedrigen–oder-was-soll-das—31993356
    _____________________
    Wetten, daß der in Deutschland bleiben kann, wenn er in
    zehn Jahren wieder raus kommt.

  51. Mit einer Grundrente stehen sich die Menschen schlechter wie mit Grundsicherung .
    GEZ muss ab dann gezahlt werden .
    Heizkosten werden nicht mehr bezahlt .
    Stromzuzahlung bei Durchlauferhitzer werden nicht mehr bezahlt .
    Der Stadtpass fällt weg , Ermäßigungen , für Bus, Bahn ,Zoo , Seilbahn , und Museen fällt weg .
    Also in meinen Augen ist die Grundrente ein Betrug am Rentnervolk , was eh betrogen wird , für doppelte
    Krankenkassenbeiträge für den toten Ehepartner , plus Rentenbesteuerung .

  52. eine sogenannte „Respektrente“ für einige Millionen Geringverdiener einzuführen. Damit sollen die minimalen Altersbezüge von Menschen um bis zu 447 Euro im Monat heraufgesetzt werden, wenn diese mindestens 35 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt haben.
    ———————-
    Pech für deutsche Mütter die mehrere Kinder großgezogen haben und daher nur 9 Jahre in die Rentenkasse einzahlen konnten. Die können nur noch neidvoll blicken auf
    https://de.sputniknews.com/gesellschaft/20161031313178012-migranten-360000euro/

  53. Diese Scheiss SPD mit den Bündnis 90/DIE Grünen hat doch alles abgebaut. Jahr für Jahr, Tag zu Tag. (mit den Gewerkschaften Hand in Hand)!!!!!!!

  54. lfroggi 5. Februar 2019 at 22:42

    Mit einer Grundrente stehen sich die Menschen schlechter wie mit Grundsicherung .
    GEZ muss ab dann gezahlt werden .

    Gibt es irgend etas waran sie das fest machen können?

  55. Jedem, der Deutschland und die Deutschen hasst, muss doch das Herz aufgehen vor abgrundtiefer Freude über das, was hier in diesem Land geschieht.

  56. @Fairmann 5. Februar 2019 at 21:38
    SPD: Zwanzig Jahre haben wir die kleine Leute für dumm verkauft, jetzt kaufen wir uns die Dummen.

    Danke Fairmann! Und WIR vergessen NIE!!!! NIE WIEDER SPD!!!

  57. Zur Abfederung der Altersarmut, aber nur für Personen, die neben ihrer Altersrente keine weiteren Einkünfte erzielen (z.B falls verheiratet, eine künftige Witwenrente, Betriebsrente, Riesterrente, Zinsen aus Kapitalvermögen usw.). Da der Erhöhungsbetrag zur eigentlichen Rente nicht aus Beiträgen der Versicherten zur gesetzlichen RV, sondern aus Steuermitteln finanziert werden soll, halte ich im Sinne der Solidarität der Steuerzahler durchaus eine entsprechende Bedürftigkeitsprüfung für erforderlich; sonst würde es zu Ungerechtigkeit führen, z.B. wenn ein Ehepartner vorhanden ist, der über eine moderate Rente verfügt, der dann in erster Linie für seine Ehefrau z.T. aufkommen muss und nicht der Steuerzahler!!!!

  58. Haremhab 5. Februar 2019 at 22:28

    Deutschland verspricht Nato höhere Verteidigungsausgaben

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-02/verteidigungspolitik-nato-ausgaben-bundeswehr

    ——————————————————————–
    Flinten-Uschi braucht mehr Geld für Berater?

    Nein, erst mal für die „Gorch Fock“.
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/insider-zu-bild-extrawuensche-liessen-kosten-explodieren-59931630,view=conversionToLogin.bild.html
    …obwohl ich als alter Seebär absoluter Fan alter Schiffe bin aber da hört’s wirklich auf. Die Berater-Truppen-Uschi („Elsfleth/ Bremerhaven-die Frisur sitzt“) ist ja noch mehr außer Rand und Band wie die Merkel oder Heil.

  59. UNSERE SONNENFLÜCHTLINGE!!!

    Jetzt bei LANZ ein ganz schlauer GAST, er sagt:
    „Migration abschaffen zu wollen ist so, als würde man sagen, man will verhindern, dass morgen die SONNE AUFGEHT!“

    DIE FLÜCHTLINGE WERDEN NUN SCHON MIT DER SONNE VERGLICHEN!
    JETZT WIRD ES IMMER BESSER!

    Um die Sonne lässt sich wahrlich kein Zaun errichten, aber um die Flüchtlinge schon!
    WIEDER TYPISCH VERBLÖDUNGSGLOTZE ZDF!

    Diesem superdreisten, LÜGEN-VOGEL möchte man am liebsten die Meinung geigen!
    Besser noch einen Tritt in sein dummes Hinterteil geben!
    SOLL DAS EIN DEUTSCHER MANN SEIN?!
    Wie heißt der überhaupt, keiner kennt ihn!
    Schwächlinge, Duckmäuser und Hampelmänner geben in Deutschland den Ton an!

  60. Verordnung für E-Tretroller
    Das dürfen sich die Bürokratenhengste in Berlin und Brüssel nicht entgehen lassen und sehen sich stets in der Position des moralindurchtränktem Rechtsstaat.

    Also gibts wieder ein paar Dutzend neue Vorschriften für die Gängelung der Bürger. Und natürlich die Maßregelungen über neue Strafgelder die sie den Bürgern abpressen können.

    Alles ganz legal, denn die BRD sieht sich als Rechtsstaat.

    Und im gleichen Zuge wird auch noch die Versicherungsbranche zufrieden gestellt, da die E-Tretroller versichert werden müssen.

    Was für ein Land: eingewanderte Wirtschaftsflüchtlinge leben in Parallelwelten und rechtsfreien Räumen und die schon länger hier Lebenden werden geknechtet und abkassiert.

  61. Der Ehemann der GRÜNEN Politikerin Renate Künast vertritt als Anwalt den kriminellen Abou Chaker Clan

    Warum müssen wir sowas in Deutschland erdulden? Wenn sich die Grünen oder die SPD mal wieder für eine AfD Überwachung durch den Verfassungsschutz oder gar für ein AfD-Verbot stark machen, dann frage ich mich warum hört man nie was zu diesen Themen:
    Der Abou-Chaker-Clan ( besser ausgedrückt Abou-Kacker-Bande) ist die Bezeichnung für einen palästinensisch-libanesischen Verbrecher-Clan aus Berlin. Der Clan weist Eigenschaften der organisierten Kriminalität auf, genauer gesagt er ist der organisierten Kriminalität zuzurechnen.
    Seine Mitglieder betreiben Schutzgelderpressungen, Drogen- und Waffenhandel oder sind im Rotlichtmilieu aktiv.
    Besonders interessant ist die Verbindung der GRÜNEN Renate Künast zum kriminellen Abou Chaker Clan!

    Der Rechtsanwalt dieser zur organisierten Kriminalität zählenden Verbrecher-Sippe ist Rüdiger Portius, der Ehemann der GRÜNEN-Politikerin Renate Künast.

  62. Was mich so ungeheuer wütend macht sind zwei Punkte: Zum einen die Niedrigrente für verdiente Arbeitnehmer, die heute sehen müssen: Hey, es geht doch auch viel simpler! Einfach ohne Ausweis in dieses Land eindringen und kassieren (oft vielfach, wie sich gezeigt hat – und dann weit besser dastehen). Oder – wie der „Stern“ mal konstatierte „Dealen (d.h. unsere Kinder zu Drogenabhängigen machen), um sich ein“menschenwürdiges Leben“ zu gewährleisten.
    Punkt zwei (und davon bin ich selbst betroffen): Selbständigen durch extremen Steuerdruck die Möglichkeit zu nehmen, sich eine ihrer Leistungen für diesen Staat entsprechende Rente anzusparen (welcher Mittelständler schafft das heute noch, das sind Ausnahmen)!

  63. ÜBERBEVÖLKERUNG UND SÄUGLINGSMORD!

    Anstatt, dass man der sich überdimensional ausdehnenden dunklen Bevölkerung Einhalt gebietet, haben sich die SOZIALISTEN der NORDATLANTIKBRÜCKE entschlossen, lieber weiße KINDER ERMORDEN ZU LASSEN mit ihrem neuen Gesetz ABTREIBUNG BIS ZUR GEBURT!

    Aber eines haben sie nicht bedacht!
    Eine Frau, die ihr Kind im 9. Monat abtreibt, die bekommt in Deutschland und nirgends mehr einen Fuß auf den Boden!

    DIESEN REINEN WEIN SOLLTEN DIE ABTREIBUNGS KLAQUEURE UND INITIATOREN IHREN PATIENTEN-MÖRDERINNEN EINSCHENKEN!

    Wenn nicht einmal eine Frau Bachmeier, die den brutalen Mörder ihrer kleinen Tochter im Gerichtssaal erschoss, Erbarmen in der Gesellschaft findet und hier keinen Boden mehr unter den Füßen bekam, nach Italien flüchten musste und dort an Kummer starb, dann wird es brutalen Kindermörderinnen hier erst recht nicht besser gehen! Jeder der davon weiß, wird die Mörderin stigmatisieren. Es müssen auch nicht alle wissen, einer genügt, damit es alle erfahren! Die Mörderin muss es zudem auch keinem erzählen, denn alle wissen es!

    Es ist schon komisch, man kann den Leuten viel Mist erzählen, dennoch auf einmal übernimmt die nicht manipulierbare, eingebaute menschliche Ethik das Ruder! Wie von unsichtbarer Hand geführt weiß plötzlich der größte Tölpel im ganzen Land:

    DAS IST NICHT GUT!!

    Jeder Kriminelle wird im Gefängnis, die Kinderschänder, ganz besonders die Kindermörder, mit aller Verachtung wie eine Kakerlake in den Boden trampeln! Niemand hat das befohlen oder angeordnet, es passiert einfach SO WIE DIE SONNE AUFGEHT! Es kommt von ganz allein!

    Keine Frau wird jemals eine Kindermörderin in ihrem Kreis dulden und sei sie noch so asozial! Schon im Mittelalter wurden Frauen, die ihre Kinder töteten, mit unnachgiebiger Härte gnadenlos erfasst und hingerichtet!

    Den ungeborenen Kindern kann man nur eins raten:
    BEEILT EUCH, WENN IHRS IM 7. MONAT SCHAFFT, DANN HABT IHRS GESCHAFFT!
    bevor ihr getötet werdet! Dann kommt ihr in den Brutkasten anstelle in die Verbrennungsanlage!
    (Dazu muss man wissen, dass Ungeborene Tote kein Anrecht auf ein Grab haben!)

  64. Für ganz doofe , gibt es das “ gute“ Kitagesetz und nun die “ Respekt“ – Rente ! Das ist der Slogan von Typen, die den erwachsen Bürger wie Kinder behandeln !
    Was ist daran respektvoll, denn nach dem Gesetz sind alle Bürger gleich zu behandeln ! Denn die Leute , die sich nach 45 Jahren eine Rente von 1500 € erarbeitet haben , sind die Verlierer ! Sie müssen nämlich alles selbst bezahlen und werden bzw. sind schon heute die Deppen ! Am Ende haben Sie genau so viel wie die Aufstocker; manchmal sogar weniger ! Die Freibeträge für die Rentner wurden nur minimal angehoben, sodass immer mehr in die Steuerfalle geraten !! Diese SPD ist mit dafür verantwortlich, dass fie Renten sukzessive bis 100% zur Steuer herangezogen werden ! Damit ist klar, dass jede Rentenerhöhung zu einer Rentenkürzung durch die Steuer führt ! Was für ein mieses und hinterfotziges System … das widert mich nur noch an !
    Falls es zu dieser einseitigen Begünstigung kommt , werde ich bei dem Bundesverfassungsgericht klagen ! Da sollten m. E. alle Rentner tun !! Ich hoffe ja, dass die SPD aus den Parlamenten ganz verschwindet ! Schon heute , informiere ich alle Renter über diesen respektvollen Rentner Betrug durch diese SPD – Millionäre !!

  65. <blockquotegonger 5. Februar 2019 at 23:04
    […
    ]——————————————————————–
    Flinten-Uschi braucht mehr Geld für Berater?

    Nein, erst mal für die „Gorch Fock“.
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/insider-zu-bild-extrawuensche-liessen-kosten-explodieren-59931630,view=conversionToLogin.bild.html
    …obwohl ich als alter Seebär absoluter Fan alter Schiffe bin aber da hört’s wirklich auf. Die Berater-Truppen-Uschi („Elsfleth/ Bremerhaven-die Frisur sitzt“) ist ja noch mehr außer Rand und Band wie die Merkel oder Heil.

    Es soll Länder geben, in denen überhaupt nicht nach Kosten für den Erhalt ihrer Traditionsschiffe gefragt wird. Und:
    Man sehe sich die Reaktion an, wenn so ein Traditionsschiff vorbeisegelt.

  66. gonger 5. Februar 2019 at 23:04
    […
    ]——————————————————————–
    Flinten-Uschi braucht mehr Geld für Berater?

    Nein, erst mal für die „Gorch Fock“.
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/insider-zu-bild-extrawuensche-liessen-kosten-explodieren-59931630,view=conversionToLogin.bild.html
    …obwohl ich als alter Seebär absoluter Fan alter Schiffe bin aber da hört’s wirklich auf. Die Berater-Truppen-Uschi („Elsfleth/ Bremerhaven-die Frisur sitzt“) ist ja noch mehr außer Rand und Band wie die Merkel oder Heil.

    Es soll Länder geben, in denen überhaupt nicht nach Kosten für den Erhalt ihrer Traditionsschiffe gefragt wird. Und:
    Man sehe sich die Reaktion an, wenn so ein Traditionsschiff vorbeisegelt.

  67. Die sog. Grundrente ist sowieso ein Witz. Gerade wer in Ballungszentren und deren Speckgürteln lebt, kommt damit nicht zurecht. Dann muss wieder das Sozialamt ran.

  68. gonger 5. Februar 2019 at 23:04

    – Gorch Fock –

    https://augengeradeaus.net/wp-content/uploads/2019/02/20190204_Tagesbefehl_Insp_Marine.pdf

    Die Deutsche Marine hat das vergurkt hoch 28, Flintenuschi waren die Kosten bekannt, es ist heuchlerisch, jetzt um die „Gorchi“ (Zivilistenkoseschackname) zu heulen. Ich mag die Bark über alles, sie ist nicht nur mein Taufschiff, sondern auch, weil der olle Stackelberg-Kommandant – der lebt noch! – mit seinen Pferden im Kieler Renn- und Reiterverein war und mir auch mal eine Reitstunde gegeben hat.

    Aber das, was hier unter aller Augen abgezogen wurde – einen schönen Schrottkahn für seetauglich zu befinden – geht gar nicht. Da kann noch so sehr in Ushuaia „Besanschot an“ gelüpft werden!

    Ja, Flintenuschi, das fällt in deinen Beritt!

  69. Weisses Blatt 5. Februar 2019 at 23:28

    Ich hab einen erzkonservativen Saarländer Onkel, der leider nach wie vor in der CDU ist 🙁

  70. Weisses Blatt 5. Februar 2019 at 23:08
    Der Ehemann der GRÜNEN Politikerin Renate Künast vertritt als Anwalt den kriminellen Abou Chaker Clan
    ————————————–
    Ein muslimischer Islamkenner hat neulich aufgeklärt:
    Die AbuKackerBande ist eine kleine Bande, so eine Art Vogelschissbande, vor der Bushido keine Angst haben muss, denn Bushido stehe nun unter dem Schutz eines viel mächtigeren Clans!

    Keeping you in the loop!

  71. Das_Sanfte_Lamm
    5. Februar 2019 at 23:25
    gonger 5. Februar 2019 at 23:04
    […
    ]——————————————————————–
    Flinten-Uschi braucht mehr Geld für Berater?
    ++++

    Die ist so dusselig und inkompetent, da helfen auch keine Berater!

    Uschi hat viel mehr Inkontinenz als Kompetenz!

  72. Ich denke ab jetzt wird es richtig interessant,
    die Deutschen Rentner,werden als erste merken,was diese
    Sozialschmarotzer ihnen wegfressen,und niemand für sie Partei
    ergreifen wird.
    Die Aufgabe der AfD, ist ab jetzt,jedesmal die Kosten für den
    Asyltsunami zu benennen und diese Zahlen erstens der Regierung
    um die Ohren zu hauen,sowie der deutschen Bevölkerung klar zu
    machen,daß ihnen,in Zukunft auch wenig rosiges blühen wird.
    Die Verteilungskämpfe beginnen gerade,ein Tsunami in Gelb,könnte die Antwort
    der Bevölkerung sein,für das verbrecherische Merkelsystem,der Anfang vom Ende,
    weil, ich kann auch niemandem erklären,daß für die Deutschen kein Geld mehr vorhanden
    ist, aber die Goldstücke weiterhin,unbehindert ins Gelobte Land eindringen können..

  73. Selbstkorrektur Gostenhofer:

    Allerdings ist meine Info diesbezüglich schon etwas älter, ich glaube von 2013. Also wer weiß, was der Schorsch mittlerweile so macht?!

  74. Die Arbeiterverräter haben doch erst die Altersarmut für Millionen möglich gemacht.

    Nur ein Idiot oder ein gewissenloser Systemprofiteur wählt doch heute noch Arbeiterverräter.

  75. Haremhab 5. Februar 2019 at 23:37
    Priester ficken Kinder,Nonnen und sich bei Bedarf auch gegenseitig,
    hmm, wo bleiben eigentlich die Haushälterinnen, wurden die ausgegrenzt?
    Es scheint die Kirche ist ein riesiger Swingerclub,allerdings sind in einem
    solchen alle einverstanden mit dem, was geschieht..
    Was von Menschlichkeit jaulen,Boote kaufen und den Kommerz verteufeln.
    Also das ist der beste Beweis,daß es Gott nicht geben kann,oder
    der hat keine Ehre im Astralkörper,aber wahrscheinlich
    sind seine Wege mal wieder, vollkommen, unergründlich.
    Ein Blick auf meine Monatliche Abrechnung zeigt mir,
    ich habe vor fast 40 Jahren, alles richtig gemacht!

  76. Blimpi 5. Februar 2019 at 23:34

    Ich denke ab jetzt wird es richtig interessant,
    die Deutschen Rentner,werden als erste merken,was diese
    Sozialschmarotzer ihnen wegfressen,und niemand für sie Partei
    ergreifen wird.
    Die Aufgabe der AfD, ist ab jetzt,jedesmal die Kosten für den
    Asyltsunami zu benennen und diese Zahlen erstens der Regierung
    um die Ohren zu hauen,sowie der deutschen Bevölkerung klar zu
    machen,daß ihnen,in Zukunft auch wenig rosiges blühen wird.
    Die Verteilungskämpfe beginnen gerade,ein Tsunami in Gelb,könnte die Antwort
    der Bevölkerung sein,für das verbrecherische Merkelsystem,der Anfang vom Ende,
    weil, ich kann auch niemandem erklären,daß für die Deutschen kein Geld mehr vorhanden
    ist, aber die Goldstücke weiterhin,unbehindert ins Gelobte Land eindringen können..

    ————————————————————————————————–

    Exakt: Man muß den Leuten jeden Tag mehrmals und Tag um Tag sagen was ihnen alles vorenthalten und weggestohlen wird und die Lügen der Bonzen („keinem wird etwas weggenommen…“) entlarven.

  77. Johannisbeersorbet 5. Februar 2019 at 23:46
    Die Arbeiterverräter haben doch erst die Altersarmut für Millionen möglich gemacht.

    Nur ein Idiot oder ein gewissenloser Systemprofiteur wählt doch heute noch Arbeiterverräter.

    Schlimmer noch:
    Diese Bande behauptet nach wie vor dreist und unverschämt , den Sozialstaat erfunden und aufgebaut zu haben, obwohl ihr Anteil daran bei Null liegt und sie die Idee des Sozialstaates bis zur Unkenntlichkeit pervertierten.

  78. @jeanette 5. Februar 2019 at 23:32
    Ich will nur darauf hinweisen wie verstrickt die JUSTIZ und mitunter POLITIKER in diesen SCHEISSHAUFEN nennt sich ABOUXXXX-DEUTSCHLANDSZUKUNFT-MISTHAUFEN verstrickt sind.

    P.S. GREGOR GYSI MIT SEINEM ANWALTSBÜRO VERTRITT AUCH NOCH MIT 2 (ZWEI) SEINER ANWÄLTEN DEN XXX(SCHEISS)HAUFEN

  79. Haremhab 5. Februar 2019 at 22:50
    „Ich hasse meine Hautfarbe“ – Ein Hilfeschrei aus Südafrika
    https://www.youtube.com/watch?v=GQ1yPPVhVh0
    ——————

    Ein erschütterndes Zeugnis von unterwürfigstem Selbsthass und der Selbstzerfleischung. Allein wie der haßerfüllte Negerzwerg am Schluß nur noch Gift und Galle speit, zeigt, welch katastrophalen Folgen das zu Kreuze kriechen der Weißen und des Westens unter den großkotzig proklamierten Herrschaftsanspruch von stammestanzenden Nichtswissern u. -könnern, die von ihren ebenfalls nicht viel auf dem Kasten habenden, Vernunft nur in homöopathischen Dosen aufnehmenden, Globuli- Globalisten Freunden hartnäckigst bis in alle Ewigkeit als neue Gottheit angebetet werden.

    Dabei ist der Wahn fürs Exotische, und die Abwertung des Eigenen wahrscheinlich schon wesentlich früher begründet worden.
    https://tinyurl.com/y7da4db7
    Was war das alles toll und ursprünglich, bevor der böse weise Mann kam, und allen alles wegnahm.

  80. Und nie vergessen: Gerhard Schröder und Fischer haben damals den Grundstein zur Zerstörung unseres wunderschönes Landes gelegt. Mit der Abkehr vom Abstammungsprinzip.

    Die ganzen Asylschmarotzer werden jetzt „Deutsche“ nach 8 Jahren. Das haben die dummen Deutschen ihrer Abwahl von Kohl 1998 zu verdanken. Damals war ich 16 und durfte leider noch nicht wählen, bis zuletzt hatte ich gehofft, dass Rot-Grün noch verhindert werden kann.

  81. Blimpi
    5. Februar 2019 at 23:34

    Die Aufgabe der AfD, ist ab jetzt,jedesmal die Kosten für den
    Asyltsunami zu benennen und diese Zahlen erstens der Regierung
    um die Ohren zu hauen,sowie der deutschen Bevölkerung klar zu
    machen,daß ihnen,in Zukunft auch wenig rosiges blühen wird.
    ++++

    So ist es!
    Die wahren Kosten belaufen sich im Durchschnitt auf
    30.000 €/Jahr/Asylbetrüger!
    Bei 5 Millionen Asylbetrüger sind das
    150 Milliarden €/Jahr!
    Also etwa 20 % des gesamten Steueraufkommens des Bundes, der Länder und der Kommunen!

    Dagegen sind die bisherigen Rentenversprechungen als Wahlgeschenke nur ein Fliegenschiß!

    Mich wundert es sowieso, weshalb die AfD dieses Trumpf Ass bislang nicht ausgespielt hat!

  82. Blimpi 5. Februar 2019 at 23:48

    Haremhab 5. Februar 2019 at 23:37
    Priester ficken Kinder,Nonnen und sich bei Bedarf auch gegenseitig,
    ————–
    Priester, Päpste, Erzbischöfe und andere K’f* klären ihre eigenen, selbstverursachten Skandale auf. Die brauchen keine Polizei oder Justiz. Päpste küssen auch Muslimen in Mekkka (!) die stinkenden Füße. Würg. Pfui Teufel!
    Wer trotzdem seinen Glauben will sollte zu einer Freikirche gehen oder meinetwegen zu den Zeugen Jehovas.
    https://gloria.tv/video/wWnbLGcxcKEr3MkcfK8Dhw3Kp
    Vorsicht! Da ist nix mit „Gloria“!

  83. @ Blimpi 5. Februar 2019 at 23:48

    Der historische Jesus würde die ganzen Pfaffen davonjagen, wie er es mit den Geldwechslern im Tempel gemacht hatte.

  84. @ Blimpi

    Kirchenaustritt sofort! Verlaßt diesen verlogenen Verein, der intern wie ein Bordell wirkt.

  85. bet-ei-geuze 5. Februar 2019 at 23:53
    […]
    Dabei ist der Wahn fürs Exotische, und die Abwertung des Eigenen wahrscheinlich schon wesentlich früher begründet worden.
    https://tinyurl.com/y7da4db7
    Was war das alles toll und ursprünglich, bevor der böse weise Mann kam, und allen alles wegnahm.

    Ja, Gauguin der alte Lügenbold.
    Wäre er Pinocchio, hätte er eine Nase lang wie ein Dachbalken.
    Er schilderte das Leben bei den edlen Wilden in den schillerndsten Farben – die Menschen leben in dauerhaftem Frieden, singen und tanzen den ganzen Tag und praktizieren freie Liebe.
    Die Realität des Lebens bei den Stämmen sah für ihn hingegen schon anders aus;
    Er unterhielt sich für Unsummen eine Prostituierte und litt unter Syphilis, die er sich bei der Guten einfing. „Freie Liebe“ gab es dort ebenso wenig wie Frieden und ständiges Tanzen und Singen.
    Sein Werk wurde von Jules Vernes und Karl May fortgesetzt, die in ihren Werken die edlen Wilden dem weissen Mann gegenüber zu moralisch, kulturell und ethisch überlegenen Geschöpfen stilisierten – obwohl sie Zeit ihres Lebens nie einen von ihnen zu Gesicht bekamen.

  86. bet-ei-geuze 5. Februar 2019 at 23:53

    ….. allerdings liegt auch die Vermutung nahe, daß Syndrome à la Stockholm, und Instinkt zur reinen Selbsterhaltung, einem Verse der Unterwerfung in den Mund nehmen läßt.

  87. Wenn ich noch Katholik wäre, würde ich zur Piusbruderschaft gehen. Aber da bin ich mir auch nicht so sicher, denn die haben sich auch dem Vatikan angebiedert.

  88. Bei den Katholen gibts halt alles, alles wird gefuckt. Wer auf Machsochismus stehen sollte, sollte beim Opus Dei anheuern. Die haben eine Vorliebe für Selbstgeisselung.

  89. Müsste die AfD nicht eine viel radikalere Sprache sprechen und die CDUler als Verräter bezeichnen? Im Bundestag vor dem versammelten Plenum?

  90. bet-ei-geuze 5. Februar 2019 at 23:53

    Haremhab 5. Februar 2019 at 22:50
    „Ich hasse meine Hautfarbe“ – Ein Hilfeschrei aus Südafrika
    —–
    Danke für das VDO. Mehr als erschreckend und keinen N*zi-Scheisse. Werde es weiterverbreiten.

  91. Ich würde es mittlerweile so sehen: Die AfD muss radikalere Worte wählen. Die Redner müssen die CDU als Vaterlandsverräter bezeichnen.

  92. Die Politiker, die Deutschland nach ’45 wieder in die Spur gebracht haben drehen sich allesamt im Gabe um. Zuletzt die beiden Kohl und Schmid. Das Land geht vor die Hunde, wenn nicht wieder mit konservativer Hand und weitsichtigem Blick Politik gemacht wird. Konsequente Remigration und Stärkung der Sozialsysteme können nur erste Bausteine dazu sein. Das wichtigste wird ein Volk sein, welches zusammenhält. Die Spaltung muss überwunden werden oder wir sind bald kein eigenständiges Volk mehr.

  93. @ GOLEO 6. Februar 2019 at 00:12

    FJS wäre über die heutige CSU geschockt, die so links wurde.

  94. Was ist eigentlich mit Herrn Kanther? Wann tritt dieser Mann endlich aus der CDU aus? Trägt dieser Mann die Verbrechen gegen unser Volk etwa mit?

  95. bet-ei-geuze 5. Februar 2019 at 23:53
    Haremhab 5. Februar 2019 at 22:50

    Also, ich bin nicht wirklich überrascht,was sie in Südafrika
    abspielt,ist eine Art von Siegermentalität,
    es ist ein „Wie Du mir, so ich Dir“…
    Was meint der geneigte Leser, was hier in Europa noch abgehen wird,
    wenn der Islam die Überhand gewonnen hat,in die Parlamente einzieht und
    eigene, Scharia Konforme Gesetze erlassen wird?!
    Es wird genauso zu diesen Südafrikanischen Verhältnissen kommen,
    der Hass der Unterdrückten Islamisten,wird Grenzenlos sein,sie werden
    Allahs Wort mit dem „Brennenden Schwert“,jedem Ungläubigen aufdrücken.
    Der Jude wird einem grenzenlosen Anitsemitismus ausgesetzt,es wird alles
    so kommen, wie wir glaubten,es hinter uns gelassen zu haben.
    Es wird ein Auschwitz der anderen Art,welchen auf die Deutschen und Europäer hereinbrechen wird!
    Erinnert euch an die Pogrome,im heutigen Iran,von Khomeni ,nachdem der Schah abdanken musste…
    Dann wisst ihr was auf uns alle zukommen wird…
    Auf mich nicht mehr, ich wurde dann schon ganz Fach gerecht,ohne Opferstatus,tiefer gelegt…

  96. @ Blimpi 6. Februar 2019 at 00:19

    Nein, nein, es wird alles gut! Die gendergerechten Ökofeministen*Innen werden sich mit den bärtigen Messerträgern an einem Tisch setzen und bei einer Tasse Blümchentee alles regeln. 😉

  97. Haremhab 6. Februar 2019 at 00:18
    @ GOLEO 6. Februar 2019 at 00:12
    FJS wäre über die heutige CSU geschockt, die so links wurde.
    ———————————————————————
    FJS wäre für die heute links-grün-versiffte CSU ein Rechtsradikaler. Er kann froh sein, daß er den Untergang dieser Partei nicht mehr miterleben muss. MP Söder (O-Zitat): „Der Islam gehört zu Bayern“

  98. Bundesinnenminister Kanther habe ich immer bewundert. Es war so etwas wie ein Beschützer unserer Grenzen in meiner Erinnerung.

    Vielleicht war Schengen schon der Ur-Fehler.

  99. Schengen war von Anfang an ein Alptraum. Seitdem können sich Kriminelle fast ohne Behinderung durch die EU bewegen. Die Schleierfahndung kann dabei auch nur stichprobenartig etwas bewegen.
    Letzlich wurde Schengen, wegen des Weihnachtsmarktattentats, zwischen Frankreich und Buntland vorübergehend ausgesetzt. Dabei wurden massenhaft Kriminelle aus dem Verkehr gezogen. Schengen ist nur für den Warenverkehr gut. Für die Sicherheit aber eine Katastrophe.

  100. OT, aber ich muss es los werden :

    Ich habe gerade einen Speedtest über OOKLA gemacht, verbunden war ich… mit UGANDA HOSTING.Lmdt.
    ….in NÜRNBERG.
    Also nun ist alles klar…..Schimpansen kontrollolieren meinen Internetanschluss.
    Deutschland hat fertig…ja, und zwar KOMPLETT !

  101. Haremhab 5. Februar 2019 at 23:37

    „Papst räumt Missbrauch von Nonnen durch Priester ein

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/sexueller-missbrauch-nonnen-katholische-kirche-100.html

    Da es normal ist, daß sich Männchen und Weibchen paaren, würde ich hier nicht von Missbrauch sprechen.
    Missbrauch ist das Zölibat ansich.
    Noch größerer und absolut verwerflicher Missbrauch ist, wenn sich Priester auf Grund des Zölibat an kleien(so ab 6 Jahre) vergehen.
    Dies ist nämlich weitaus häufiger geschehen, als das Nonnen gebürstet wurden.
    <man will also vom TATSÄCHLICHEN MISSBRAUCH ablenken !
    Jungs vergehen

  102. Autodidakt: mit diesem Spruch tust du dem Blüm aber unrecht: jetzt haben wir 2019 und 29 Jahre nachdem Blüm das gesagt hat gibts die Rente immer noch. Denn Blüm hat nicht gesagt die Rente in jeder Höhe ist sicher. Ich wurde auch um einen Teil meiner Einzahlungen betrogen, eingezahlt habe ich für 65% meines Durchschnittsnetto über die Lebensarbeitszeit, bekommen habe ich 51%. Schlau wurde das verschleiert mit der Umrechnung der Rente in Punkte. Früher konnte man das gut nachrechnen selbst, aber über die Renten-Punkte braucht man dafür jetzt einen Spezialisten und Rentenberater

    Es ging los 1991 als den Ostrentnern die Rente aus dem Westtopf gezahlt wurden, denn im Osten gabs ja keine Reserven, nichts, alles von der Stasi/SED/PDS geplündert. Die Ostrenten hätten aus Steuermitteln bezahlt werden müssen bis etwas in die Renten-Reserve aufgebaut worden wäre

  103. Das_Sanfte_Lamm 6. Februar 2019 at 00:02

    Verne und May, Gauguin, Macke oder Delacroix, neben vielen unbekannteren Malern und Künstlern dafür zu belangen, wäre vielleicht doch etwas zu weit gegriffen.
    Dann müßte man Goethes Italienreise gleichfalls missbilligen . Die Bereitschaft und die Sehnsucht nach Exotischem ist in industrialisierten, durchrationalisierten Gesellschaften fast zwangsläufig eine Selbstverständlichkeit auf der Suche nach dem ‚Fehlenden‘, und vielleicht erst heute eine unterschätzte Gefahr geworden.
    Das ‚Wirtschaftswunderkind‘, das damals zum ersten mal mit dem eigenen VW die Alpen überwand, um das neue lichtdurchflutete gelobte Land zu sehen, wird dies wie ein lang ersehntes Wunder erlebt haben, ohne sich dabei etwas zu denken.
    https://tinyurl.com/yapsgtf6
    https://tinyurl.com/ycxas7hn

  104. Vermutlich wird es um einen relativ kleinen Personenkreis gehen, denn wer hat schon 35 Jahre Rentenbeiträge eingezahlt um am Schluss bei einer Rente unter Hartz IV Niveau zu landen.
    Aber die Zielrichtung ist klar, es werden Wahlgeschenke auf Kosten anderer an die vermeintliche eigene Klientel verteilt. Sozialismus – der Weg in die Knechtschaft.

  105. Trump will im Prinzip auch keine durchgängig solide Mauer. Ein derartiges Gebilde wäre auch in den ausgedehten Wüstengegenden nicht notwendig, da dort kaum jemand lebend durchkommt. Es geht um neuralgische Punkte an der Grenze, die von den Migranten gerne und massenhaft benutzt werden. Dort wäre eine hohe Mauer durchaus sinnvoll. Ansonsten bräuchte es mehr mobile Grenzsicherungstrupps und Aufklärung via Drohnen und Satelliten.
    Die veranschlagten 5 Mrd. Dollar sind aber unterdimensioniert. Das zehnfache davon wäre eher realistisch.

  106. @ foobar 6. Februar 2019 at 01:17

    Es ist auch eine Frechheit zu behaupten, dass diese Grundrente ein menschwürdiges Leben ermöglichen würde. Die Niedrigrentner würden nicht mal auf 1000 EUR kommen. Damit kann man kein zufriedenstellendes Leben führen. In den Ballungsräumen müssten zudem die Sozialämter wegen der hohen Mieten einspringen.
    Das ganze ist einfach wieder eine Luftnummer der Spezialdemokraten, um ein paar Wählerstimmen zusammenzukratzen.

  107. Blimpi 6. Februar 2019 at 00:19 :
    ganz genau das sehe ich auch kommen…und unsere Feinde werden knöcheltief, in unserem, und in dem Blut unserer Kinder waten.

  108. Es muss ein „Todesstreifen“ wie an der ehemaligen innerdeutschen Grenze errichtet werden, um unser Vaterland zu schützen. Die Technik dazu haben wir.

  109. In mancherlei Hinsicht ist es gefühlt wie früher, und man ist versucht zu sagen „heil dich selber !“

  110. @ Blimpi 6. Februar 2019 at 00:19
    Es wird genauso zu diesen Südafrikanischen Verhältnissen kommen,
    der Hass der Unterdrückten Islamisten,wird Grenzenlos sein,sie werden
    Allahs Wort mit dem „Brennenden Schwert“,jedem Ungläubigen aufdrücken.
    Der Jude wird einem grenzenlosen Anitsemitismus ausgesetzt,es wird alles
    so kommen, wie wir glaubten,es hinter uns gelassen zu haben.
    —————————————————————————

    Mach dir keine Sorgen um die Juden, niemand in Deutschland wird dann Antisemitismus ausgesetzt sein. Die Juden haben ein sicheres Land, in das sie bis dahin ausgewandert sein werden. Kritischer bestellt sein wird es um die Angehörigen der „First Nations“. Wo sollen die Deutschen „schutzsuchen“?

  111. @haflinger 6. Februar 2019 at 00:44

    Haremhab 5. Februar 2019 at 23:37

    „Papst räumt Missbrauch von Nonnen durch Priester ein

    https://www.mdr.de/nachrichten/politik/ausland/sexueller-missbrauch-nonnen-katholische-kirche-100.html“

    Da es normal ist, daß sich Männchen und Weibchen paaren, würde ich hier nicht von Missbrauch sprechen.
    Nah entweder machst du die Beine breit oder ich zerstör dein Leben halte ich nicht für einen normalen Umgang da hatten die Frauen am Kölner Bahnhof ja noch Glück!
    Missbrauch ist das Zölibat ansich.
    Noch größerer und absolut verwerflicher Missbrauch ist, wenn sich Priester auf Grund des Zölibat an kleien(so ab 6 Jahre) vergehen.
    Dies ist nämlich weitaus häufiger geschehen, als das Nonnen gebürstet wurden.
    <man will also vom TATSÄCHLICHEN MISSBRAUCH ablenken !
    Jungs vergehen

    Auch bei den Kindern die Opfer der Prister geworden sind überwiegen Mädchen werden die alle lespisch?

  112. „Da die langjährige Hochkonjunktur in Deutschland sowie die Wirtschaft im gesamten EU-Raum deutlich abflaut, vielleicht sogar abrutscht, wird sich im Land des Exportweltmeisters bald noch mehr Nervosität verbreiten.“
    —————————

    Tut mir Leid es so zu sagen, aber was DE braucht ist einen guten Crash damit die Leute zu Besinnung kommen. Muss ja nicht so schlimm wie 1928 sein, aber immerhin!

  113. über das kramphafte vermeiden des wortes „zerstoerer“
    „Mehrzweckkampfschiff“ *

    Schon der Name „Mehrzweckkampfschiff“ wurde aus politischen Gründen
    an der Spree zur Verwirrung der Öffentlichkeit geschaffen.
    http://www.kn-online.de/Mehr/Meinungen/Frank-Behling-kommentiert-das-teure-Kampfschiff

    „In allen Marinen der Welt würde dieses 160 Meter lange und über 10000 Tonnen
    verdrängende Kampfschiff die Bezeichnung Lenkwaffenkreuzer tragen,
    mindestens aber Zerstörer. Da der Name Fregatte im Kreis der Nato
    hämisches Gelächter ausgelöst hätte, wurde die politisch korrekte Wortschöpfung Mehrzweckkampfschiff geschaffen. Mit einer klassischen Fregatte
    hat das MKS so viel gemein wie ein Smart mit einem SUV….“

    * ich wuerde die dinger „faehrschiff mit übungsbewaffung fuer moderate klima“ nennen.
    es gab mal zeiten, da wurden mit der „moelders/luetjens/rommel“
    drei lenkwaffenzerstoerer aus den usa angeschafft und auch so benannt.
    danach durften deutschlands werften eigene designs bauen,
    die zwar auch lenkwaffen haben, aber maximal „fregatten“ sind.

    davon ab, findet die marine keine besatzung mit dem noetigem pol. kampfgeist,
    mit physischer kampfkraft und bester ausbildung fuer anspruchsvolle aufgaben –
    DAS IST DAS PROBLEM. und zwar im ganzen land.

  114. Haremhab 5. Februar 2019 at 21:23
    Niemand hat so ein Charisma wie Ralle Stegner. Er kann seine Wähler begeistern wie niemand sonst.

    —–
    Das konnte Adolf Hitler auch

  115. gonger 6. Februar 2019 at 02:39
    Ein extrem aufgebauschtes Wichtigtuerthema, wie die Attitüde des Herrn Anwalt, in seinem exaltierten Vortrag es von der ersten Sekunde an zeigt.

  116. Serie „Gruenlinge sind erst gluecklich, wenn sie was verbieten koennen“
    Heute: „Verbot von Partys nur fuer alter weisse Maenner“
    http://www.kn-online.de/Nachrichten/Politik/Protest-gegen-reine-Maennerveranstaltung-Gruene-fordern-Solidaritaet

    „Das Eiswettfest in Bremerhaven ist mit 800 Männern in Frack und Smoking
    eine Veranstaltung ohne Frauen. Und das aus Tradition. Doch nun kommt Protest auf.
    Die Grünen in Bremen wettern gegen die „zutiefst sexistische Veranstaltung“.

    ich finde polit-strategisch gut, als was sich die gruenlinge dem volk darstellen:
    illegale rein-staat zahlt ja, vetschie-deh, halal und abi fuer alle, alles technik raus

    macht bitte gerne so deutlich weiter, noch koennt ihr die s*PD noch einholen.

  117. Da die langjährige Hochkonjunktur in Deutschland sowie die Wirtschaft im gesamten EU-Raum deutlich abflaut, vielleicht sogar abrutscht, wird sich im Land des Exportweltmeisters bald noch mehr Nervosität verbreiten.

    —–
    Mein Gott, keine Panik Waffenexporte gehen ja immer !

  118. Die deutschfeindliche SPD hat ihren Untergang selbst gewählt unter Schröder/Fischer. Was die damals entwickelten, hatte mit Sozialdemokratie nichts mehr zu tun und die Merkel CDU griff das freudig auf und schon begann Merkels nicht nachvollziehbare Huldigung in allen Medien, das TV voran und so geht das bis heute, weil niemand zu sagen wagt, dass Merkel seit dem unsinnigen Atomausstieg eine Antikanzlerin ist, ein fremdes Wesen, welches uns Deutschen nur noch schaden will.

  119. LEUKOZYT 6. Februar 2019 at 03:00
    Für W E N redet dieser Mann ? In manchen Sätzen fühl‘ ich nichts als den kalten Hauch des Verrats.

  120. nairobi2020 6. Februar 2019 at 00:46

    Es ging los 1991 als den Ostrentnern die Rente aus dem Westtopf gezahlt wurden, denn im Osten gabs ja keine Reserven, nichts, alles von der Stasi/SED/PDS geplündert. Die Ostrenten hätten aus Steuermitteln bezahlt werden müssen bis etwas in die Renten-Reserve aufgebaut worden wäre

    —–
    In dem Rententopf kann es nie ein Plus geben, es sei denn viele sterben vor der Erreichung ihres Rentenanspruches, ein minus ist schon möglich durch zu wenig Einzahlende , der Staat hätte aber nicht warten dürfen um gegen zusteuern, sondern den Rententopf aus anderen Steuern aufführen und nicht bei jeder Gelegenheit zu plündern wie Raubritter !

  121. nachtrag zu LEUKOZYT 6. Februar 2019 at 02:57
    @ gonger 6. Februar 2019 at 02:39
    pazderski kommt zur afd hh ins rathaus
    https://afd-fraktion-hamburg.de/2019/01/29/fraktion-im-dialog-mit-georg-pazderski
    —-
    Das weiß ich. Der HH-Rathausvorplatz, also der Rathausmarkt ist Bannzone und wird auch von der Polizei, die in Hamburg nicht so schlecht ist, streng überwacht wenn die AfD dort ihre regelmäßigen Veranstaltungen abhält. Aber in den Katakomben bei der U-Bahn und weiter S-Bahn lauert die staatlich subventionierte GJ/AntiFa. Parken kann man da auch nicht. Die Taxifahrer sind alle Döner. Die „verwhatsappen sich“ ,sprechen sich ab. Ich habe Verantwortung für meine kleine ‚Familia‘.
    Der HH-Bürgermeister, nicht gewählt, politisch legitimiert, ist total verunsichert und kriecht den Pädos in den Arxx, die grade auf 25% hochschießen weil sie seine Schwäche ausnutzen.

  122. Früher war die SPD die Partei der Arbeiter.
    Heute nur noch der Sozial-Arbeiter…(und Türken)…!

    Die SPD könnte mindestens 10% besser dastehen, wenn sie auf Sarrazin gehört hätte…!

  123. SPD, die haben eh schon immer das Geld der Malocher abgepresst um es entsprechend ihren kommunistischen Ideologien zu verteilen. Neuestens geschätzte 30-40 Milliarden pro Jahr, für braun gebrannte Goldstücke, die beim Grenzübertritt 10 Jahre jünger werden und plötzlich an Amnesie leiden!
    Deutsche Rentner werden, trotz SPD-Versprechungen, weiterhin Pfandflaschen sammeln müssen, oder Abfallcontainer beim Aldi durchwühlen. Letzteres kann ihnen, wegen fortlaufendem „Diebstahls“, die Sicherungsverwahrung einbringen!

  124. Der Flüchtlingswahnsinn kostet Deutschland jährlich ca. 100 Milliarden Euro (mit steigender Tendenz).
    Jetzt wär es halt doch ganz gut, man hätte sich diese Kosten erspart. Dann hätten wir keine finanziellen Probleme.
    Von den vielen Morden und Vergewaltigungen ganz zu schweigen.
    Aber unsere Politiker glauben ja immer, sie wären die Fähigsten der ganzen Welt.

  125. Für ca. geplanten 8 Mrd. (SPD Vorschlag zur Rente) haben sie kein Geld. 50 Mrd. für wildfremde Migranten und Kriminelle ist gar kein Problem und wird ohne jeden Kommentar von Staat bezahlt. Das ist doch kein Sozialstaat. Das ist eine reine Verarsche. Mein ganzer Bekanntenkreis redet nur noch von Drecksstaat und das sind oft gebildete Leute. Deutschland ist das schlechteste Beispiel von Staatengebilde weltweit. Dahinter kommt dann noch Venezuela und Co….
    Aber auch Venezuela ist ein reiches Land (Erdöl) und wird auch von einer Elite ausgesaugt, wie Deutschland. Neu hinzu gekommen sind noch die Mio von Negern und Arabern und Familienclans, die sich hier ein schönes Leben machen. Deutschland ist MÜLL geworden unter der CDU-Merkel Dekade.

  126. Folgendes ist schon richtig, wenn man sich die 5% Klausel von hinten anschaut, gerade im Osten, wo die SPD bei 6% ist. Was wäre das eine Sensation, wenn die SPD unter 5% fallen würde und raus ist aus dem ganzen dreckigen Politikspiel!
    Auf gehts weiter so!!!! liebe SPD. Mit Schröder wäre die SPD bei 25% bis 35%! Und wir hätten 1,5 Mio weniger Steinzeit-Migranten hier zum durch füttern.
    __________________________________________
    chalko 6. Februar 2019 at 02:47
    Haremhab 5. Februar 2019 at 21:23
    Niemand hat so ein Charisma wie Ralle Stegner. Er kann seine Wähler begeistern wie niemand sonst.

  127. Wir haben dieses Jahr die Europawahl sowie 4 Landtagswahlen.

    SPD und CDU positionieren sich. die SPD jongliert wie gewohnt vor Wahlen immer mit der sozialen Gerechtigkeit, um Wähler die in bescheidenen bis prekären Verhältnissen leben, ihre Stimme abzuluchsen – am Wahlabend diese sozialen Forderungen aber dann doch wieder in in der Schublade verschwinden zu lässt.

    Die Union wettert mit stets dem selben Gegenargument „kein Geld da – Gerechtigkeitsschieflage“ dagegen um Wähler aus dem Bürgerlichen Lager anzulocken.
    Die Spielchen wiederholen sich seit Jahrzehnten und die jüngeren Wähler fallen immer wieder darauf rein.

    Das SPD Spitzenpersonal rekrutiert heute aus wohlbehüteten Söhnen und Töchter des gehobenen Mittelstands, die niemals soziale Not am eignen Leib erfahren mußten und nach dem Abitur „Medien und Politik“ studierten -Einen Arbeitsplatz in der freien Wirtschaft kennen sie, wenn überhaupt, bestenfalls als Praktikant. Da war da „Auslandssemester“ doch viel leidenschaftlicher angefragt.
    Schon in der Schulzeit, spätesten in der „Studierendenzeit“ hat man sich linksgrün positionier, dem Zeitgeist geschuldet – und in den einschlägigen Zirkeln sich gegenseitig bekräftigt.

    Das alles ist ja für sich genommen auch gar nicht schlimm – schlimm wird es aber dann, wenn solche weltfremden, gänzlich Unerfahren ideologischen Selbstverwirklicher Macht über Land und Leute bekommen.

    Wundern wir uns nicht, daß es jetzt unaufhaltsam und dauerhaft bergab mit unserm Land gehen wird.

    Aber trösten wir und damit – noch ist jede Hochkultur irgendwann untergegangen!

  128. Jede Hochkultur ist bisher irgendwann untergegangen. Deutschland ist dank Merkel und ihren Marionetten bereits untergegangen, aber 87% der verblödeten Deutschen haben es noch nicht bemerkt und tragen eine Mitschuld.

  129. Da kann man nur sagen :
    “ Hübner, wie immer sehr gut ! “
    Bei der SPD hat man den Eindruck, dass nur noch Hilfsschüler
    die Partei vertreten. Von den letzten 20 Jahren ca. 15 Jahre
    in einer Regierung und was haben die machtbesessenen Faschisten
    hinterlassen ? Ein Land, dass langsam aber sicher ins Chaos stürzt.
    Lügen über Lügen, Täuschung und Betrug, Ungerechtigkeit wie in
    einer Diktatur, kurz, die reine Geldverschwendung und Volksverarschung.
    Diese Partei, hat sich Ihren Untergang völlig verdient und Ihr
    schmutziger Partner, geht im Gleichschritt hinterher.

  130. @ Franz 6. Februar 2019 at 06:46
    „Der Flüchtlingswahnsinn kostet Deutschland jährlich ca. 100 Milliarden Euro (mit steigender Tendenz).“

    aaaber aaaber – das geld bleibt doch als mega-binnenkonjunkturprogramm im land –
    von den ueberweisungen der illegalen in ihre heimatlaender abgesehen.
    es fuehrt zu arbeitsplaetzen auf allen ebenen inkl verwaltung, gerichten, polizei etc,
    verschafft dem staat wiederum einnahmen durch steuern und abgaben,
    und nuetzt damit vor allem der konsumgueterwirtschaft, sozialindustrie, kriechen etc.

    und die sind es, die merkels illegalenkurs stuetzen, weil sie 100mrd e verdienen.
    solange die volksmehrheit profitiert, geht das spiel natuerlich weiter.
    schade nur, dass die schuldentilgung/target2 salden vergessen wird
    und der berg immer weiter richtung 10bln e ansteigt – bei anziehendem weltzins.

  131. Waldorf und Statler 5. Februar 2019 at 21:17

    wenn ich SPD und Rente höre muß ich immer an den im Jahre 2016 geäußerten Satz des ehem. Ex-SPD-Chef*s und Genossen Franz Müntefering, von wegen … Mit 600 Euro Rente pro Monat ist man nicht arm denken
    ___________________________________________________________________________________

    besten Dank für Ihren Hinweis „Waldorf und Statler“ Die Aussage Münteferings zeigt, wie weit die Parteibonzen in der SPD sich vom eigenen Volk entfernt haben, wenn nicht gerade Wahlen vor der Tür stehen!

    https://www.express.de/news/politik-und-wirtschaft/ex-spd-chef-franz-muentefering–mit-600-euro-rente-pro-monat-ist-man-nicht-arm-24773306

  132. Hubertus Heil weiß Bescheid; er ist , wie er des Öfteren betont, in Armut aufgewachsen.
    Beide Eltern Lehrer, die Mutter sogar Studienrätin.
    Arme „Dorfschulmeisterlein“.
    Als Bundesminister für Arbeit und Soziales kann er sich zur Zeit endlich einmal richtig satt essen.

    Wie man sieht.

  133. WikiPedia:

    Herkunft, Studium und berufliche Tätigkeit:

    „Heil wurde 1972 als Sohn einer Studienrätin in Hildesheim geboren. Nach dem Abitur 1992 am Gymnasium am Silberkamp in Peine leistete Heil zunächst seinen Zivildienst ab und begann 1995 ein Studium der Politikwissenschaft und der Soziologie an der Universität Potsdam, das er 2006 an der Fern Universität Hagen abschloss.[3] Er war von Anfang 1995 bis Ende 1997 Mitarbeiter der brandenburgischen Landtagsabgeordneten Heidrun Förster und 1998 noch kurzzeitig Mitarbeiter der Bundestagsabgeordneten Eva Folta. Gleichzeitig war Heil von 1995 bis 1997 Geschäftsführer bei der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen im SPD-Landesverband Brandenburg. Er ist Mitglied der Gewerkschaft IG Metall.“

    Die heutzutage typische „berufliche Karriere“ eines links grünen Spitzenpolitikers:

    Studium der Politikwissenschaften – irgendwas mit Medien und Soziologie oder Sozialpädagogik.

    Alles vorläufig finanziert von Papa und Mama – danach kommt der Steuerzahler um so dicker für den Lebenserhalt auf!

  134. Völlig absurd wie alles was diese Pfeifen in der Regierung mittlerweile aushecken. Der Toni scheint ja ein eklatantes Problem mit seinem Äußeren zu haben, wieso sonst färbt der sich die Haare so schabbelig, dass es jeder auf den ersten Blick sieht. Politikwissenschaft und Soziologie, zwei Studiengänge die man getrost ersatzlos abschaffen könnte, bringen die doch ausschließlich Nichtsnutze heraus.

  135. Moritz123 6. Februar 2019 at 07:56

    Kreißsaal, Hörsaal, Plenarsaal

    Heil ist, wie viele Spezialdemokraten, nicht BIP-fähig!

  136. .

    Betrifft: Hat Hubertus Heil jemals …

    .

    1.) einen wertvollen Gedanken geäußert ?

    2.) Also etwas mit Substanz ? Und nicht nur Floskeln. Die hübsch klingen.

    3.) Wenn ja, bitte hier einstellen.

    5.) Die gleiche Frage gilt für Nahles.

    6.) Die ist immerhin seit 25 Jahren auf der politischen Bühne (Juso-Vorsitzende 1995)

    7.) Heil und Nahles: bedeutsame Beiträge, die Deutschland vorangebracht haben ?

    8.) Bitte hier ins Forum einstellen !

    .

  137. Renten-Roulette –
    Über die Zerstörung der Rente oder
    „Mit Greta Pippilotta in die Zukunft“.

    Woran es dem Rentensystem hapert, habe ich schon öfter geschrieben: es müsste auf eine neue, „nachhaltige“ und leistungsorientierte Basis gestellt und von sämtlichen Fremdbelastungen gesäubert werden. Geplant ist nun das Gegenteil. Treiber dabei ist die SPD, die leider kein neuer Bismarck in Zaum hält. Ich setze die Kenntnis um jene verhängnisvollen Pläne voraus, weshalb ich sie hier nicht weiter darlege und mich auf ein paar Einwendungen und Klarstellungen beschränke.

    Schwarz verdienend bis die Schere dampft

    Nach der geheiligten, jüngst früh verstorbenen Raumpflegerin, der allerheiligsten unbekannten, aber angelernten Pflegerin und der armen alten ausgebeuteten Schlecker-Frau, folgt nun die Überhöhung der heiligsten aller Heiligen: die Friseurin, angeblich 35 Jahre brav für meist weniger als den Mindestlohn arbeitend bzw. halbtags schuftete bis zum Nachmittagskuchen (von da an schwarz verdienend bis die Schere dampft) und nach Abbruch der Volksschule in der 8. Klasse sich heute wundernd, dass sie nicht so ganz von ihrer Rente leben kann, obwohl sie doch vorgesehene Rücklagen regelmäßig auf Malle verpulverte.

    Wie es den alten bösen weißen Männern so geht, ist jedermann und vor allem jeder Frau wurscht. Wenn diese bösen Männer selbstständig waren und – weil sie von der Steuer ausgezogen, ausgesogen, abgezogen und wurden – während sie ihre Gesundheit und ihre Lebenszeit verausgabten, schauen sie jetzt in die berüchtigte Röhre. Eben weil sie nicht den berühmten Hammer nach 7,5 Stunden fallen ließen, da sie sich vielleicht als Handwerksmeister selbstständig machten oder ein Gewerbe welcher Art auch immer mäßig erfolgreich betrieben. Weil das Betreiben nun einmal aber nicht jedermanns Sache ist, stehen sie offiziell mit meist 15 bis 30 Rentenjahren, aber wenig Erspartem da. Die Hände sind halbleer, obwohl sie 50 Jahre VOLL arbeiteten, weil sie ohne anrechenbaren Anspruch für die andere Arbeitszeit ihres Lebens bleiben, da sie nämlich als Selbstständige weniger wertvoll erscheinen, als die nur temporär aktive Schulabstinenz, die im Gegensatz zu ihnen keine Lobby besitzt. Hinzu kommt, dass sie, wenn ihre Selbstständigkeit 10% in der zweiten Lebenshälfte überschritt, NICHT in die gesetzliche Krankenkasse zurückkommen können. So MÜSSEN sie sich, selbst wenn sie zuletzt in der gesetzlichen KK waren, privat teuer versichern! Kaum jemand kennt diese skandalöse Regel, nur betroffene Selbstständige wissen davon. Keinem von diesen, auf die gesamte Lebenszeit gerechneten Halb-Selbstständigen, wird auch nur der kleinste Teil angerechnet und somit entfällt auch eine Rentenerhöhung, obwohl er eine lange Zeit ERHEBLICHE Aufwendungen für andere leistete.

    Greta Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf-Prinzipien

    Die offiziell immer beklagten Zukunftslasten für jüngere und aktive Arbeitnehmer, aber auch für die Selbstständigen, werden weiter vehement steigen und das von einem jetzt schon überdimensionierten Steuersockel. Die Geburt einer jeden neuen Greta Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf, die wir an jeder Ecke und auf jeder Freitagsdemo besichtigen dürfen, wird allein vergoldet, obwohl manche nur bei einer Tasse Tee auf das Wachsen eben jener warten, während andere produktiv sind. Die Zukunftslasten solcher Fälle, die in keinem Verhältnis zur leistungsbezogenen Rente stehen, welche ein Spiegelbild echter und bezahlter Arbeit sein sollte, werden der Gesellschaft insgesamt auf die Füße fallen.

    Wäre es nicht „gerechter“ und „fairer“, man würde gemäßigt-angemessen die Bewertung aller Renten ändern und sie anheben? Wäre es nicht z.B. eine Option, bei tatsächlichen Frührentnern, die zum einen nicht so viele Erwerbsjahre ansammeln konnten, und zum anderen jene 10,8% Kürzung erleben müssen, letztere Sanktion aufzuheben, damit sie nicht zweimal abgestraft würden? Nicht zuletzt wegen dieser unsäglichen Regel liegen sehr viele Rentner unterhalb der Armutsbemessungsgrenze. Grundsätzlich stünde auch eine Angleichung der Lebensverhältnisse von ehemaligen staatlichen Angestellten, sprich „Pensionären“, und den vormals abhängig Beschäftigten in der so genannten freien Wirtschaft, also den Rentnern, auf der Tagesordnung.

    Sonnenseite statt Schokoladenseite

    Vergessen wir auch nicht, warum das System in Schieflage geriet. Natürlich sind die Ansprüche gewachsen und somit auch die finanziellen Vorstellungen, weil jeder, aber buchstäblich auch jeder meint, ihm stünde ein Leben auf der Sonnenseite zu, obwohl er meist von der Schokoladenseite lebte. Vergessen wir aber vor allem nicht, wer uns das Leben verteuerte: es sind diejenigen selbst, über die Karl Kraus sagen würde: „Pfui über die, welche sich jetzt zudringlich der Masse als ihre Heilande anbieten.” Mieterhöhungen durch ungebremste Einwanderung und damit verbunden die Verknappung des Wohnangebotes; unsinnige, aber kostenintensive Dämmungsprogramme; Abwrackungen und Verbote von Autos und Heizungen nach Plan, nicht nach Funktionsfähigkeit; Erhebung und Erhöhung der grotesken Grundsteuer B; Verteuerung des Bauens insgesamt durch Sonderstandards, die fast nur in Hippie-Deutschland existieren, in dem schon Plastiknutzer fast kriminalisiert werden. Nicht zuletzt durch die Steuern auf Benzin und Heizöl. AUCH darum reicht das Geld nicht.

    Das Eigeninteresse der SPD an einer Re-Etablierung als Partei von Arbeitnehmerinteressen ist groß, aber durchschaubar und in der Sache völlig kontraproduktiv. Sie wird ihr Programm, nicht zum ersten Mal, auf dem Rücken der breiten Masse, zugunsten einer winzig kleinen, aber dafür umso stärker medial hochgejubelten Bevölkerungsgruppe, betreiben. Dabei zerstört sie das bestehende Rentensystem und zeigt, wie sie wirklich tickt. Ihr Wesen ist das einer nicht bewahrenden, hochgradig populistischen Partei, sondern einer des Casinos, denn wie jenes, setzt sie kein eigenes Geld ein, sondern spielt mit fremdem und spekuliert auf die Dummheit der anderen, – die 4,99% immer im Blick.

  138. „kaum ist . . . “
    war den Vernünftigen
    schon 2015 klar.
    Politiker haben einen
    langen Brems- äh Denkweg.
    oh, zweideutig,
    bei denen ist tatsächlich
    das Denken weg.

  139. „KITA-GEBÜHREN, STÜTZE FÜR GEFÄHRDER, KINDERGELD INS AUSLAND
    So ungerecht ist Deutschland
    Die „Respekt“-Rente ist Mist – aber was ist mit diesen Missständen?

    Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will für alle Rentner eine neue Grundrente (961 Euro/Monat), solange sie mindestens 35 Jahre in die Rente eingezahlt haben – wenn auch nur kleine Beträge…
    Was u.a. beim Groko-Partner CDU für Kritik sorgt: Für den steuerfinanzierten (!) Zuschlag von bis zu 447 Euro zur bisherigen Mini-Rente soll es keine Bedürftigkeitsprüfung geben.
    Das bedeutet, auch Millionen Rentner, die durch den Ehepartner gut abgesichert sind, würden den Zuschuss bekommen. Dagegen wächst Kritik.

    Kita kostet manche nichts und manche ein Vermögen
    Die Höhe der Kita-Gebühr hängt nicht vom Geldbeutel ab, sondern vom Wohnort. Als erstes Bundesland schaffte ausgerechnet die Pleite-Hauptstadt Berlin die Gebühr ab: auch für Millionäre! Gleichzeitig müssen Eltern in Bayern weiterhin Kita-Gebühren zahlen, obwohl das Bundesland jedes Jahr durch den Länderfinanzausgleich Milliarden auch nach Berlin überweist.

    Auch Mütter wie Katharina Schmidt (32) aus Bremerhaven zahlen erstmal weiter: 326 Euro pro Monat für ihren Sohn Emiljan! Im Sommer soll auch bei ihr die Gebühr kippen. In anderen Bundesländern noch lange nicht.

    So wenig Rente bleibt von einem Leben Arbeit
    Ein Leben lang Arbeit – für eine Mini-Rente – in einem der reichsten Länder dieser Erde: Gudrun Weißmann (62) aus Bochum droht genau das. Zwei Kinder hat sie großgezogen.
    Nun schuftet sie seit 35 Jahren als Reinigungskraft, engagiert sich außerdem in der Gewerkschaft für ihre Kolleginnen.
    Ergebnis: 10,56 Euro Stundenlohn und nur 649,83 Euro Rente brutto. „Mein Rentenbescheid ist auf Zwiebelpapier geschrieben – zum Heulen“, sagt Weißmann.

    Die Betriebsrente soll eine Säule der Altersvorsorge sein. Doch dann kommt der Beitragshammer!
    Senioren zahlen auf die Rente im Alter den vollen Satz zur Krankenkasse (14,6% plus Zusatzbeitrag). Der Arbeitgeber zahlt nichts, obwohl er während der Berufstätigkeit die Hälfte der Beiträge übernimmt!

    Immer wieder versprechen Politiker Besserung, keiner löst das Problem – seit inzwischen 15 Jahren!

    Wir spendieren Gefährdern ein sorgloses Leben, obwohl sie uns töten wollen
    Man kann unser Land verachten, uns den Tod wünschen, uns bedrohen – völlig egal! Trotzdem überweist der Steuerzahler jeden Monat pünktlich Stütze!

    Die deutschen Sicherheitsbehörden zählen mehr als 760 „Gefährder“. Das sind Personen, denen sie „schwere staatsgefährdende Straftaten“ bis hin zu Anschlägen zutrauen.

    Fakt ist: Viele Gefährder leben von Hartz IV! So war es auch im Fall des am 13. Juli 2018 nach Tunesien abgeschobenen Gefährders Sami A. (43): Der Ex-Leibwächter des Terror-Paten Osama bin Laden (†54) lebte jahrelang mit Frau und vier Kindern in Bochum – sie kassierten monatlich 1167,84 Euro staatliche Hilfeleistungen.
    Und das, obwohl Sami A. als so gefährlich galt, dass er sich jeden Tag bei der Polizei melden musste.

    Wir überweisen jedes Jahr 300 Mio. Euro Kindergeld ins Ausland
    Wer hier wohnt und Kinder im EU-Ausland hat, bekommt das volle Kindergeld.
    Auch wenn die Lebenshaltungskosten am Wohnort der Kinder (z.B. Rumänien, Bulgarien) nur einen Bruchteil betragen und auch das lokale Kindergeld zum Teil nur wenige Euro hoch ist.

    Stattdessen zahlte Deutschland 2017 rund 343 Mio. Euro Kindergeld ins Ausland – zehnmal so viel wie 2010. Bemühungen, diesen Wahnsinn zu stoppen, scheiterten u.?a. an Brüssel.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/rente-kita-hartz-iv-kindergeld-so-ungerecht-ist-deutschland-59974890.bild.html, Bild, 05.02.2019 – 23:07 UHR

  140. Seit Daniel Küblböck als „Star“ im deutschen Fernsehen deklariert wurde – möge seine Seele in Frieden ruhen, falls er wirklich nicht mehr unter uns weilt und nicht doch vielleicht eines Tages als „Daniela“ aus dem Nichts entspringt – ging es politisch in Deutschland steil bergab.
    Das Niveau der Deutschen bleibt der Politik nicht verborgen und sie meint ihr niederträchtiges Kasperletheater weiterhin in Fahrt bringen zu müssen. Das Volk, geprägt von „Dschungelcamp“, „Love Island“ und Co. glaubt den ganzen Mist der von politischer Seite versucht wird ihm glaubhaft zu vermitteln. Ein Ende dieser Verblödung ist dank der Altparteien nicht in Sicht und wird durch Apple, Samsung und Co. und deren Produkten bis ins Unermessliche gefördert.
    Wenn die Deutschen nicht langsam aufwachen und die Politik Merkels nicht langsam in Frage stellen, werden sie sich irgendwann die Frage stellen müssen, warum die Rente für Deutsche unterhalb des Sozialhilfe – Niveaus liegt und jedem Neger der in Deutschland eindringt, ein sorgenfreies, vom deutschen Steuerzahler alimentiertes Leben bevorsteht…!
    Es gibt nur eine Alternative und die nennt sich AfD!

  141. Jetzt mal so rum gesehen: Rentnerinnen und Rentner mit geringer Rente müssen zum Sozialamt, um überleben zu können. Das kostet doch auch Geld, oder? Eigentlich noch viel mehr, wenn man bedenkt, wie groß der Verwaltungsaufwand ist. Von daher rechnet sich Heil’s Konzept. Und die höhere Rente wird auch wieder ausgegeben und kommt so dem Binnenmarkt zugute.

    Wenn das Geld nicht sinnlos für Fremde rausgeballert würde, müssten Rentnerinnen und Rentner nicht unwürdig vom Existenzminimum leben.

  142. Es ist nicht ihr Geld und mit fremden Geld
    läßt sich bekanntlich gut wirtschaften.
    Die SPD konnte noch nie gut wirtschaften und
    was noch auf uns zukommen soll, hat
    der oberste Sozialfinanzjongleur ja schon angedeutet:

    NOCH HÖHERE BELASTUNGEN!

    Deswegen: Abwahl, Abwahl bei jeder sich bietenden Gelegenheit!!!!!

  143. Hessen outet sich als Vorreiter in Sachen Demagogie. Durch die Hintertür sollen an den Schulen langfristig die Noten abgeschafft werden. Auf dass jeder Ali und das strunzdoofe grüne Pack sein Abitur bekommt. Einen fleißigen Schüler muss man als Lehrer bald „melden“, statt ihn zu fördern, denn wer sich auch in seiner Freizeit bildet und fleißig lernt, stammt sicher aus einem N…-haushalt und gehört überwacht.
    Nee, die Zöglinge sollen schön verblöden, auf dass sie die Klima-Abzocke glauben und brav grün wählen. Selberdenken ist zu gefährlich.

  144. Alles Sozialismus! Rente, Steuern, Löhne, Alles! Und die Versteuerung der RentnerInnen die mehr Rente als über der Armutsgrenze bekommen. Diese werden doppelbesteuert.

    Nicht einmal 1000€ Rente im ach so reichen DE für BürgerInnen die ein Leben lang gearbeitet und Steuern bezahlt haben.

    Die GroKo hat sich mit dem Geld verzockt! Erst fasste sie teure Beschlüsse für AKW- und Kohle-Ausstieg, Rente und Baukindergeld. Jetzt ist das Geld weg, weil die Steuern nicht mehr so sprudeln wie erhofft.

  145. Dass es bei Heil nur bei lauen Worten bleibt, ist doch ganz klar, weil die Umsetzung aus finanziellen Gründen gar nicht machbar ist. Die Schariapartei will nur mit leeren Versprechungen Wählerstimmen gewinnen.
    Eigentlich sollten doch Großkonzerne wie Google, Amazon usw. besser besteuert werden. Von dieser Notwendigkeit ist Scholz aber wieder abgerückt. Dabei nennt sich die SPD die Partei der Gerechtigkeit.
    Finde den Fehler.

  146. @TanjaK 08:19

    „bis die Schere dampft . . .“
    und noch vieles Andere.
    alles richtig.
    Interessiert unsere Volksvertreter aber nicht. Ich erspare mir die
    zutreffende Variante zum
    Substantiv im letzten Satz.
    Es ist zum Erbrechen!

  147. Nicht nur die Wahlergebnisse der europäischen „Rechtspopulisten“, und natürlich Trumps Wahlsieg in den USA, haben das Negativ-Establishment aufgeschreckt, sondern vor allem die Proteste der „Gelbwesten“ in Frankreich, die massiv gegen staatlich verordnete Eingriffe gegen ihren Lebensstandard auf die Straße gehen, und sogar eine politische Wahlliste anstreben!

    Geradezu mit Erleichterung wird gerade medial der vermeintliche Schulterschluss der „Gelbwesten“ mit kommunistischen, sozialistischen und christlichen Gewerkschaften zur Kenntnis genommen.

    Unter dem etwas umständlichen Titel „Gefühltes Öko-Vorbild, gelebter Klimasünder: Lügt sich Deutschland grün?“ bei Plasbergs „Hart aber fair“ wurde folglich auch die Grenze des Zumutbaren gegenüber der erwerbstätigen Mehrheitsgesellschaft zur Sprache gebracht, so dass sogar ein „Kapitalist“, nämlich Holger Lösch vom BDI, vor „immer mehr Belastungen“ warnte.
    Die Klima- und Umweltextremisten Hannes Jaennicke („Schauspieler“) und die taz--Tante Heike Holdingshausen, bei der vermutlich nicht nur ich ständig an Disneys Klarabella, die Kuh, denken musste, ficht solcherlei „natürlich“ nicht an!

    Trotz ihrer Verachtung für das „Volk“ des von ihnen gehassten „Scheißdeutschlands“, werden die GRÜNEN mit ihrer Verzichts- und Verbote“politik“ weiterhin medial zur „Volkspartei“ befördert und hoch-stilisiert.
    Deren harter Kern aus gewerbsmäßigen Profiteuren einer aufgeblähten Sozial- und Migrationsindustrie – die vor allem Randgruppen zugute kommt und diese vorrangig „fördert“ -, aus Berufsprotestlern in NGOs und „Bürgerinititiven“, Agitprop-Journalisten in den „Qualitätsmedien“ und Versagerbiographien in den Parlamenten, werden ihren dreisten Abzockkurs gegen die Steuer- und Leistungs-Normalos unbeirrt fortsetzen, und auch weiterhin noch jede Äußerung gegen ruinöse Nullzins“politik“ und EU-Integration, Verteuerung von Strom- und Spritkosten, eine restriktive „Verkehrspolitik“ und die ISlamische Landnahme mit ihren Nahzi-Keulen plattklopfen.

    Immerhin scheinen die eher „traditionellen Linken“ von SPD und Linkspartei über ihre „Gerechtigkeits“phraseologie hinaus die „soziale Frage“ (wieder-)entdeckt zu haben, bevor im doppelten Wortsinn die Kohle ausgeht und durch die Massenansiedlung rand- und rückständiger Kostgänger aus den Wüsteneien des Nahen Ostens und Afrikas die sozialen Verteilungskämpfe allzu deutlich werden.

    Damit wollen sie sich nicht nur gegen den „Rechtspopulismus“ positionieren, der immer mehr Menschen erfasst, und der auch außerparlamentarische Formen annehmen könnte, wie Frankreich zeigt, sondern von ihrer grünen Schmutzkonkurrenz.

    Schon können sogar (wieder) Tatsachen geäußert werden: „Selbstverständlich ist es nicht gerecht, wenn eine Putzhilfe nach 40 Arbeitsjahren zum Mindestlohn im Alter genauso viel Grundsicherung (Sozialhilfe) erhält wie eine Zuwanderin aus Rumänien oder ein Migrant aus Afghanistan, die oder der kaum oder gar nicht in deutsche Sozialkassen eingezahlt haben.“ (Holger Steltzner in der FAZ).

    Es legt an uns, die Verantwortlichen dieser einseitigen, linksgrünen Rundumversorgung von asozialen, exotischen und unterschichtigen „Randgruppen und Minderheiten“, ganz im Sinn der 68er-Kulturrevolution und zu Lasten der arbeitenden Bevölkerung zu benennen, und die neuen sozialpolitischen Vorstöße ernst zu nehmen.
    Dies ist für die AfD lebensnotwendig und wichtiger als die Deutschtümeleien mancher ihrer Vertreter und die öffentlichkeitswirksamen Reaktionen anderer ihrer Vertreter darauf!

  148. Und solche Typen werden auf die Kinder losgelassen!

    Flüchtlingshelfer wegen Hitlergruß verurteilt

    Ein linker Flüchtlingshelfer in München wollte seine Abneigung gegenüber dem dortigen Pegida-Ableger zum Ausdruck bringen. Das könnte den 35 Jahre alten Erzieher nun teuer zu stehen kommen. Wegen Zeigen des sogenannten Hitlergrußes wurde er zu einer Geldbuße von 1.500 Euro verurteilt, berichtet die taz.

    Edgar D. hatte laut Münchner Amtsgericht am 13. Juni vergangenen Jahres Teilnehmern der Pegida-Demonstration in der Fußgängerzone der bayerischen Landeshauptstadt „Sieg Heil“ entgegengerufen und den linken Arm in die Luft gerissen. Vor Gericht beteuerte er sein Bedauern und seine Sorge über die Situation im Land. „Das ist schrecklich, was hier abgeht, dieser ganze Haß.“ Seine Handlung selbst sei „saublöd“ gewesen.
    …..
    Der Anwalt des verurteilten Hitlergrüßers prüfe derzeit, in Berufung zu gehen. Möglicherweise geht der Fall auch in die Statistik rechter Straftaten ein, ähnlich wie der Hitlergruß eines Afghanen auf dem Oktoberfest im vergangenen Jahr.

    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/fluechtlingshelfer-wegen-hitlergruss-verurteilt/

  149. WAHNSINN. Der frühere niederländische Parlamentsabgeordnete Joram van Klaveren ist zum Islam übergetreten.

    Unterstützung für seine Konversion erhielt er vom früheren PVV-Funktionär, Arnoud van Doorn, der ebenfalls zum Islam übergetreten ist. „Ich hätte nie gedacht, daß die PVV einmal zur Brutstätte für Konvertiten werden würde“, schrieb er auf Twitter. Die PVV habe somit den höchsten Konvertitenanteil aller Parteien. Dafür müsse man Geert Wilders eigentlich dankbar sein, ergänzte er sarkastisch.

    Wilders twitterte als Reaktion eine saudische Flagge und schrieb darüber: „Für alle Konvertiten. Lest das bitte aufmerksam.“ Statt der Shahada, dem islamischen Glaubensbekenntnis steht in der von Wilders bearbeiteten Flagge der Wüstenmonarchie laut der Daily Mail: „Der Islam ist eine Lüge, Mohamed ein Krimineller und der Koran ist Gift.“

    https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/frueherer-abgeordneter-von-wilders-partei-konvertiert-zum-islam/

  150. Eher stellen die RentnerInnen den Strom und Heizung ab, als auf ihre geliebten Immigranten zu verzichten…

  151. In aller Regel sagt man ja: Nach den Wahlen ist vor den Wahlen.

    Was Versprechungen anbelangt muss man jedoch feststellen, dass vor den Wahlen nicht nach den Wahlen ist.

    Ausserdem waren die Renten ja schon immer sicher, jedoch bei Weitem nicht ausreichend, was dieser Blümchenpopulist auch immer verschwieg.

    Wir haben es immer noch nicht gelernt die Lügenrhetorik unserer Politgang zu verstehen.

  152. Es wäre viel einfacher eine Menge Leute aus der Altersarmut herauszuholen: Einfach den Rentenwert deutlich aufstocken und das erst mal für alle, die vom Jahrgang her in dem Bereich sind, wo die Rente zu versteuern ist.
    Dadurch werden viele, die im Sozialhilfebereich sind über diese Grenze angehoben und da das Existenzminimum auch bei Rentnern steuerfrei ist, bleibt das Geld auch wirklich dort.
    Die sogenannten „Besserverdiener“ erhalten natürlich höchst „unsozial“ auch mehr Rente, aber da kommt ja dann das Finanzamt und zwackt einen teil wieder ab und spült es in die leeren Staatskassen, die dadurch in der Lage sind einen Teil des Rentenkassenzuschusses zu refinanzieren.
    Der Vorteil daran: keine zusätzliche Verwaltung nötig, das existiert und funktioniert bereits.

    Des weiteren sollte das Punktesystem mit den Anwartschaften so beibehalten werden, Prinzip muss sein: wer im Generationenvertrag mehr für die jetzigen rentner einzahlt, sollte auch ein Recht darauf haben, dass die Beitragszahler für ihn mehr Rente bezahlen.
    Ebenso sollte die Pflege von Angehörigen Rentenbeiträge aus der öffentlichen Kasse oder Pflegeversicherung generieren, die dann ja ebenfalls Anwartschaften generieren.
    Ähnlich sieht das bei Kindern aus, aber hier würde ich mehrere Faktoren berücksichtigen: Wer hat die Kinder geboren, wer hat sie aufgezogen, bzw. haben die Eltern das selbst gemacht und dadurch eben berufliche Einbussen erlitten oder haben sie die Aufgabe und Kosten der öffentlichen Hand abgedrückt und gearbeitet. Und sind die Kinder später zu Beitragszahlern geworden oder ALG4 Karriere?

    Zudem sollte man auch eins sehen: die rentenversicherung ist keine Versicherung die ein Lebensrisiko eines Einzelnen auf viele Schultern verteilt, sondern ganz klar eine Vorsorgeinstitution.
    Das ist bei einer Krankenversicherung etwas anderes.
    Und bei einer Grundsicherung durch den Staat ebenfalls.
    Man sollte den sozialen Ausgleich nicht an allen möglichen Stellen durchführen, sondern eben an einer Stelle und da eignet sich eben das Sozial und Steuersystem am besten und nicht irgendwelche Versicherungen und Vorsorgeanstalten.

  153. Seit 2015 werden jährlich 30 – 50 Mrd. (diese Zahlen hab in jedenfalls so gelesen) für Goldstücke ausgegeben. Darüber wird nicht gesprochen. Jetzt geht es um ca. 6 Mrd. für Rentner. Also Leute, die mind. 35 Jahre gearbeitet und in die Sozialkassen / Steuern bezahlt haben.
    Und was geschieht? Protestgeschrei, unbezahlbar, Bedürftigkeitsprüfung (Offenbarungseid). Was eine Schande! 5.000 Ocken für kriminelle MUFL, kein Thema, aber 900 Taler für einen Rentner, geht gar nicht.
    Wo leben wir?
    BRD 2019 n. Chr.
    Hab ganz vergessen der Gipfel des Zynismus „Wegen der Flüchtlinge wurde niemandem was genommen“.

  154. Die Verteilungspolitik von noch nicht erwirtschaftetem Geld ist seit vielen Jahren die Spielwiese der SPD. Außerdem ist die neue Idee UNGERECHTIGKEIT pur. Dies bei Leuten, die über 40-45 Jahre im Niedriglohnsektor gearbeitet haben. Errechnete Rente +/- 950 €. 30-35 Jahre gearbeitet, Rente 500€, Rest kommt vom Staat. Klasse!! Warum soll man da 10 – 15 Jahre länger arbeiten.
    Die Leute, die diese Idee wieder umsetzen wollen haben doch selbst nie in der freien Wirtschaft gearbeitet. Viele Jahre zurück wurde auch beschlossen, Männer aus dem Bergbau mit unter 50 Jahren in den Vorruhestand zu schicken. Die schaukeln sich 17 – 18 Jahre gewisse Körperteile bis zur offiziellen Rente.
    Gleiches passiert mit unseren Gästen der etablierten Asylindustrie. Bin mal gespannt, wie das mit den Arbeitnehmern im Braunkohlebergbau gehandhabt wird.
    Sie sind noch der Schnapsidee erlegen, mit dem System Wähler wieder zur SPD zu holen. Das wird nicht passieren. Hier wird nur wieder Geld mit der Gießkanne verteilt, wie im Bergbau. Otto- Normalverbraucher muss immer länger arbeiten, hier werden Parallelgesellschaften gezüchtet. Ich bin schlau und wähle blau.

    Eine Regierung ist so schlecht, wie die Bürger es zulassen, und so gut, wie die Bürger es erzwingen.–Pierre Emil George Salinger
    Das Recht auf Dummheit gehört zur Garantie der freien Entfaltung der Persönlichkeit. –Mark Twain.
    Ich bin vielseitig ungebildet. –Robert Musil, österr. Schriftsteller, 1880– 1942
    Nichtstun ist besser als mit viel Mühe nichts schaffen. –Lao Tse, chin. Philosoph, 6. Jh. v. Chr.
    Dummheit kennt keine Grenzen, aber verdammt viele Leute.
    Mancher scheidende Politiker hinterlässt eine Lücke, die ihn voll ersetzt. –Henri Tisot

  155. Münster: Todesursache noch unklar Taucher finden Leiche in Kanal – Toter drei Wochen lang vermisst

    Julius F. wurde seit dem frühen Morgen des 13. Januar vermisst. Der 20-jährige Münsteraner wollte damals laut Polizei nach einer Feier am Albersloher Weg den Heimweg antreten. Zu Hause kam er jedoch nie an.

    Bestimmt Mord. K.o. Tropfen => Verfolgt => Ausgeraubt und ins Wasser geschmissen.
    Auch Männer sollten nicht mehr alleine den Nachhauseweg antreten.

    https://www.wa.de/nordrhein-westfalen/leichenfund-dortmund-ems-kanal-muenster-toter-wird-seit-drei-wochen-vermisst-11735753.html

  156. Alte Bauernregel, wenn die SPD plötzlich von sozialer Gerechtigkeit spricht, dann ist Wahljahr.

  157. Um die Ohren geschlagen gehört Heil seine „Respektsrente“.
    Hoffentlich kommt das Gesetz in einer Akte mit Messingdeckeln zur Vorlage.
    😉

    Erst versaubeuteln „unsere Politiker“ unsere Rente, geben das Geld aus den gefüllten Kassen zweckentfremdet aus, gewähren Nichtsleistern Zugang zu unseren Rentenkassen und dann, wenn „die Politik“ es nicht mehr verheimlichen kann, dass zuviel Geld veruntreut wurde und dass sie keine Lust haben, an anderer Stelle zu sparen und das Geld zurückzugeben, kürzen sie die Rente gnadenlos zusammen und besteuern sie auch noch.

    Und jetzt soll sich das Volk über Heils Almosen auch noch freuen?

    Macht ihm einen ordentlichen Prozess! Und dann hängt ihn auf.

  158. Made in Germany West: ich weiss ja nicht wo du diese 1168 EUR für diesen Terroristen Sami A. her hast, aber der hat für sich und seine insgesamt 6-köüfige Familie viel mehr auf die Hand bekommen:

    720,00 für sich und seine Frau, für seine 4 Kinder mindestens 1000 EUR also zusammen mindestens 1720 EUR oder mehr, dazu Wohnung und Nebenkosten nochmals mind. 1000 sind zusammen 2720 EUR NETTO

  159. SPEZIALDEMOKRATEN: https://www.welt.de/wirtschaft/article188306635/Bundeshaushalt-Die-Angst-vor-einem-noch-groesseren-Milliardenloch-geht-um.html#Comments Ja wo zum Teufel sind die Milliarden versickert, die dem Deutschen Steuerzahler von seiner Hände Arbeit abgepresst wurden? Verschleudert mit dem gigantischen Ansiedlungsprogramm von deutschfeindlichen Sprenggläubigen aus Allah Herren Länder!
    Heil +Scholz: Wir schei§§en auf Euch. Legt Eure Ämter nieder. Eines Tages werdet Ihr Euch vor Gericht verantworten müssen. So billig wie die SED-Bonzen werdet Ihr nicht davonkommen. So weit in die Zukunft sollte jeder aufrechte Deutsche blicken können.
    H.R

  160. Was ist das wieder für eine linke Medien-Räuberpistole?

    Die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz erhielt in den vergangenen Monaten mehrere Drohschreiben – unterzeichnet mit „NSU 2.0“. Jetzt will sich Bundespräsident Steinmeier (SPD) mit ihr treffen.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/steinmeier-trifft-frankfurter-anwaeltin-basay-yildiz-16026588.html

    Können auch IS Opfer sein!? Sie war die Anwältin des abgeschobenen tunesischen IS/ al Kaida Gefährders Sami A., machte den Sicherheitsbehörden schwere Vorwürfe. „Ihr Mandant stelle keine Gefahr für Deutschland dar“, erklärt Seda Basay-Yildiz!

    Seda Basay-Yildiz (AlAASRA Die Gefangenen Anwältin) !
    Wer wir sind / Über uns:
    So lasst uns unsere Geschwister in diesem Kampf zwischen Imaan und Kufr nicht vergessen!
    Eure Geschwister von „Al-Asraa“

    https://www.al-asraa.com/de/anwaelte/item/seda-basay-yildiz

  161. Das ganze Rentensystem ist ungerecht.
    Beispiele:
    1. Dipl.-Kfm. studiert und beginnt mit 27 zu arbeiten. Nach 40 Jahren geht er mit 67 in Rente. Vielleicht könnte er noch länger arbeiten. In einem klimatisierten Büro mit Fencheltee möglich. Allerdings müsste dazu ein Arbeitgeber gefunden werden, der so einen Alten beschäftigt. Der Jugendwahn tobt stärker denn je.
    2. Bauarbeiter beginnt mit 16 eine Lehre und soll 51 Jahre bei jeder Witterung hart arbeiten. Ich komme aus der Baubranche und kann über solch einen Unsinn nur lachen. Kaum jemand hält bis 67 durch. Da laufen Leute rum, 50 Jahre alt, die sich von Arzt zu Arzt schleppen. Dann werden Anträge auf Vorruhestand gestellt und abgelehnt, weil der „Patient“ immer noch leichte Arbeiten in Teilzeit ausüben könne. Auf einer Baustelle……. Einfach idiotisch weltfremd.

    Ferner grotesk, dass die Personen mit der geringsten Lebenserwartung am längsten arbeiten müssen!!!
    http://www.lebenserwartung.info/index-Dateien/soziodiff.htm

  162. Viele schreiben hier “ die Rentenkasse “ ! Leute es gibt KEINE Rentenkasse , die Rentenabzüge und der Arbeitgeberanteil gehen nicht in einer Rentenkasse , sondern werden dem Gesamthaushalt zugeführt, wie auch alle anderen Steuern ! Eine Rentenkasse hat es nie gegeben und ist ein jahrelanger Bezrug an den treudoofen Bürger ! Es gibt nur die staatliche Einrichtung, die die Renten bearbeitet die sich Rentenversicherung Bund nennt ! Diesem Amt wird das Geld / virales Geld zur Verteilung vom Bundeshaushalt zugewiesen und an die Mitglieder verteilt !!

  163. Ein Glück das unsere „SOFORTRENTNER“ von solchen Problemen nicht tangiert werden!
    Und schon garnicht die GEZecken Mitarbeiter mit 9400 EURONEN Durchschnittsverdienst!

  164. Macht Euch keine Sorgen!
    Die 5-10 000 € teuren MUFFELS werden auf ihre Art das Rentnerproblem lösen.
    Siehe BEINBRUCH eines 75 Jährigen durch AFF-GHULEN.

  165. Und wieder soll auf den Renten-Flickenteppich, der größtenteils auf die Politik von SPD und CDU zurückzuführen ist, ein weiterer Flicken gesetzt werden, vorgeblich, um Härten abzumildern, die durch diverse „Reformen“ aus rotgrüner Schröder-Ära erst verursacht worden sind. Und nein, mit „Respekt“ hat das Ganze überhaupt nichts zu tun. Besäße die SPD auch nur einen Funken Respekts vor der Lebensleistung der Menschen und somit ausreichend Anstands, würde sie zunächst einmal alles daran setzen, daß die unsägliche Rentenbesteuerung abgeschafft würde, mit der letztlich Gelder besteuert werden, die bereits – mehrfach – versteuert worden sind. Besäße die SPD Respekt, hätte man sich um so etwas wie „Bedürftigkeit“ für die Rentner, die ihr ganzes Leben gearbeitet haben, unter anderem um diesen „Staat“ am Kacken zu halten, kaum jemals Gedanken machen müssen.

    Die Sache ist so durchsichtig wie nur irgendwas, zumal es so etwas wie eine Prüfung hinsichtlich einer tatsächlich vorhandenen Bedürftigkeit nicht geben soll. Heil will sich, angesichts katastrophaler Umfragewerte, mit dem Gießkannenprinzip die Leute kaufen, will Wählerstimmern generieren, um danach weiter machen zu können wie bisher. Wohl wissend, daß dieser Vorschlag ohnehin durch die nicht minder korrupte CDU umgehend wieder einkassiert werden wird. Aber man kann es ja mal versuchen. „Projekt 5“ gefällig? Bald, Genossen Globalisten, kommt für euch die wohlverdiente Quittung.

  166. Bacholerette 6. Februar 2019 at 12:38
    Die SPD kontrolliert einen großen Teil der öffentlichen Medien in Deutschland – Demokratie wird zur Farce

    Was auch immer drauf stehen mag: Drinnen steckt (fast immer) die SPD! Ca. 3.500 Medienbeteiligungen der SPD in Deutschland nachgewiesen.

    https://rettung-fuer-deutschland.de/blog/?p=1611

    ——–
    Was soll diese Feststellung, die SED kontrollierte 100 % der Medien, deshalb konnten die Ossis auch zwischen den Zeilen lesen !

  167. nairobi2020 6. Februar 2019 at 10:59
    „Made in Germany West: ich weiss ja nicht wo du diese 1168 EUR für diesen Terroristen Sami A. her hast, aber der hat für sich und seine insgesamt 6-köüfige Familie viel mehr auf die Hand bekommen:

    720,00 für sich und seine Frau, für seine 4 Kinder mindestens 1000 EUR also zusammen mindestens 1720 EUR oder mehr, dazu Wohnung und Nebenkosten nochmals mind. 1000 sind zusammen 2720 EUR NETTO“
    ————————————————
    Made in Germany West 6. Februar 2019 at 08:26
    s. Bild-Artikel: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/rente-kita-hartz-iv-kindergeld-so-ungerecht-ist-deutschland-59974890.bild.html, Bild, 05.02.2019 – 23:07 UHR

  168. Sinnvoll wäre die Zahlung eines Grundeinkommens ab 65 unter TEILWEISER Anrechnung von Pensionen und Renten. Dann könnte jeder Alte gut leben und man könnte massenhaft „Hilfsbehörden“, „Sozialinstitutionen“ etc. dicht machen. Wer viel gearbeitet hat bekommt dann eben mehr, aber keiner muss betteln gehen.

    Das ist aber nicht gewollt, weil jeder bis in’s Grab noch Anträge schreiben soll und irgend welchen Sozen dankbar für die Almosen sein muss.

  169. 95 der Medien sind links. Auch Forsa ist SPD kontrolliert.
    Wir sind im Arsch. SPD heißt Armut für alle..

  170. Grüß Gott,
    wieso darf der Mann namens Heil Minister sein?
    Schon dessen Name ist doch schon voll ganz pöse pupsgesichtig Nazie!

  171. Made in Germany West 6. Februar 2019 at 16:25

    nairobi2020 6. Februar 2019 at 10:59
    „Made in Germany West: ich weiss ja nicht wo du diese 1168 EUR für diesen Terroristen Sami A. her hast, aber der hat für sich und seine insgesamt 6-köüfige Familie viel mehr auf die Hand bekommen:

    720,00 für sich und seine Frau, für seine 4 Kinder mindestens 1000 EUR also zusammen mindestens 1720 EUR oder mehr, dazu Wohnung und Nebenkosten nochmals mind. 1000 sind zusammen 2720 EUR NETTO“
    Das wäre der harz 4 satz Asylbewerber auch abgelente bekommen weniger.

Comments are closed.