Print Friendly, PDF & Email

In der Spitze bis zu 100 Bürger demonstrierten auf einer von der AfD-Stuttgart sehr kurzfristig anberaumten Kundgebung für den Diesel und gegen Fahrverbote am Samstag Vormittag in Stuttgart.

Die Kundgebungsteilnehmer standen auf der „Grünen Brücke“ in einer Entfernung von ca. 100 Metern zur Messstation am Neckartor.

Es gab keine Zensur, jedem stand der Gang zum Mikrofon frei, wie Dr. Dirk Spaniel (MdB-AfD)  betonte.

Ganz anders später bei der sich anschließenden Demo unter Leitung des IG-Metallers Sakkaros. Dort mussten Redewillige ihre Manuskripte zuvor schriftlich einreichen.

Als erster Redner sprach Prof. Dr. Lothar Maier, der für die AfD im Bundestag sitzt. In seiner Rede monierte er die vollkommen deplatzierte Messstelle am Neckartor und zeigte auf, dass selbst in der Stadtverwaltung diese Erkenntnis mittlerweile angekommen ist. Die Gefahr durch die gegenwärtige Verbotspolitik für die Automobil- und Zulieferindustrie und für die Bürger mit kleinem Geldbeutel, zeigte Maier auf.

Der nächste Redner war Dr. Thomas Fink. Seines Zeichens Physiker und im Gegensatz zur Physikerin und Kanzlerin Merkel, offensichtlich  mit deutlich mehr Sachverstand ausgestattet. Er demonstrierte anhand eines anschaulichen Versuchs, wie es sich mit NOx tatsächlich verhält und kommentierte dies sehr unterhaltsam.

Für die Interessen der Arbeitnehmer sprach in einer mitreißenden Rede der Vorsitzende der alternativen Gewerkschaft Zentrum Automobil, Oliver Hilburger. Er zeigte auf, dass der gesamte Wirtschaftsraum und viele Arbeitsplätze durch die Fahrverbote und den Kampf gegen den Diesel, betroffen sind. Hilburger ging auch auf das Verbot für ihn und andere ein, nicht auf den von Sakkaros initiierten „Gelbwestendemos“ sprechen zu dürfen. Was die Fahrverbote für die Menschen tatsächlich bedeuten, beschrieb der Gewerkschafter u. a. mit folgenden Worten:

„Das Fahrverbot trifft jeden Einzelnen, egal wen er gewählt hat, ganz persönlich. Es ist nicht nur eine Enteignung von einem legal gekauften Fahrzeug. Es ist die Beraubung von Freiheit, es ist die Beraubung von persönlicher Entfaltung. [..] Ganz viele Menschen sind auf ihr Fahrzeug angewiesen [..] als Pendler…“, so Hilburger.

Hilburger war es auch ein Anliegen, speziell die Demonstranten auf der von Sakkaros organisierten Demo als Verbündete gegen die Fahrverbote zu erkennen. Deshalb warb er auch dafür, ebenfalls am gleichen Tag an der Demo teilzunehmen, die gut drei Stunden später startete.

Als Organisator und Einladender sprach zum Schluss „Mr. Diesel“, Dr. Dirk Spaniel. In der über eine halbe Stunde dauernden Rede ließ der für Stuttgart und die AfD im Bundestag sitzende Parlamentarier erkennen, wie mit Sachverstand dem Dieselverbot begegnet werden kann. Er forderte, Messstationen so aufstellen zu lassen, dass realistische Werte garantiert sind. Auf europäischer Ebene möchte sich Spaniel dafür einsetzen, dass die amerikanischen Grenzwerte von 100 µg gelten.

Dass sich auf parlamentarischer Ebene nur die AfD für den Erhalt der deutschen Automobilindustrie und den Erhalt der Arbeitsplätze tatsächlich einsetzt, erläuterte Spaniel, der auch verkehrspolitischer Sprecher ist, unter anderem an dem in der Vergangenheit verheerenden Abstimmungsverhalten aller sonst im Bundestag vertretenen Parteien. Wie mit synthetischen, aus CO² gewonnenen Kraftstoffen, ein alternativer Weg beschritten werden könnte, zeigte Spaniel in seiner Rede eindrucksvoll auf. Arbeitsplätze und Industrie könnten so erhalten, Grenzwerte garantiert werden.

Die Antifa versuchte, Teilnehmer der Demonstration am Durchkommen zu hindern.

Darunter auch Bilder, die zeigen, wie der Vorsitzende der Jungen Alternative Baden-Württemberg und Filmer der bisherigen Diesel -und Antifahrverbotsdemos in Stuttgart, Reimond Hoffmann von Polizisten geschützt werden muss.

Auf der im Anschluss ab 15 Uhr stattgefundenen „Gelbwestendemo“ des Anmelders Sakkaros demonstrierten 1500 Bürger gegen den Fahrverbotswahn der Regierenden. An den Plakaten war zu erkennen, dass sich die Demonstranten in ihrer Ausrichtung wohl nicht sehr von den Bürgern unterschieden, die am Vormittag zuvor auf der AfD-Kundgebung Gesicht zeigten.

Auch hier hatte die „Deutsche Umwelthilfe“ keine Fans:

„Grüne weg“ war der beliebteste Schlachtruf. Aus einer Studentenwohnung am Neckartor wurde ein „FCK-AFD“-Plakat gehalten. Das stieß weder im Publikum noch bei Sakkaros auf Gegenliebe:

Ganz so politisch neutral war die Demonstration von Sakkaros dann doch nicht. Auch die MLPD konnte ungestört ihre Flyer verteilen.

Ein kleiner Antifa-Schlägertrupp:

Weitere Bilder von der „Gelbwesten-Demo“:

Die Reden übertrug PI-NEWS in einem Livestream.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

168 KOMMENTARE

  1. Stoppt und behebt den Betrug am deutschen Autokäufer!!!
    Und stoppt die Umweltverschmutzung, die ihr versucht auf betrügerische Art und Weise als ungeschehen darzustellen !!!

  2. alles gut, aber warum macht die AfD nicht pausenlos Druck gegen die antideutsche Antidieselkampange? Das ist D A S Wahlkampfthema des Jahres 20191 merken die das nicht?

  3. Am Besten wäre ein sofortiger, flächendeckender Dieselverbot ohne Ausnahmen und Benzin für 2,10 Euro.
    Kein Lieferverkehr, keine Feuerwehr, keine Handwerker.
    Supermärkte leer und AfD bei 40 %.
    Ökofaschisten an die Macht!!

  4. Energiemix:
    Atomstrom, Kohlestrom, Windstrom anbieten, jeweils zum realen Preis.
    Der Verbraucher bestimmt, was er nimmt.

    2038 brauchen wir wirklich keine Kohlekraftwerke mehr, denn dann ist hier in Deutschland bereits das Licht aus!
    Fladenbrot geht auch mit Holzfeuer.

  5. Haremhab 3. Februar 2019 at 22:04
    Immer mehr Probleme im Land. Aber Merkel ist wieder untergetaucht, wenn es schwierig wird.

    ————————————————————————————-
    Wenn sie sich doch aber so gern im Ausland feiern lässt ??? Zuhause sagt man ihr eh nur was sie nicht hören will! Z.B. das sie suboptimal „arbeitet“ und ständig ihren Eid bricht Schaden vom DEUITSCHEN VOLK abzuwenden.

  6. Die deutsche Politik hat eine Scheissangst vor Gelbwestenprotesten wie in Frankreich, denen man nicht einfach die üblichen Prügeltruppen der Antifa auf den Hals hetzen kann.

  7. Beim Diesel wachen sogar die Schlafschafe erstmals auf, denn jetzt geht es an den eigenen Geldbeutel.

    Stuttgart ist Merkelgrad!

  8. Ich denke gerade über die MwSt nach, welche der Staat immer kassiert hat…bzw. immer wieder tut.
    Mehrwert¿ Man sollte in diesem Fall die 19% jeweils zurückfordern!
    Und überhaupt…

    Ansonsten, magere Veranstaltungen…in D wird von konservativer Seite halt nicht auf den Putz gehauen, so richtig…
    Und wenns mal richtig zur Sache geht haut man sich ( vom wahren Übel gespalten ) gegenseitig auf die Fresse…die Verursacher / Spalter schauen vom Balkon aus zu und prosten sich hämisch grinsend zu…tja…

    Meine Meinung!

  9. Endlich kommen die Deutschen zur Vernunft.
    Verbote sind absolut unzulässig, nachdem der Diesel eine deutsche Erfindung, uber Hundert Jahre Entwicklung verfügt!
    Das Elektrofahren wird ebenfalls sich entwickeln, aber derzeit ist der Diesel der Stand der Technik!

  10. Mir gefällt das Plakat nicht „Lösungen statt Verbote“.
    Für erdachte Probleme braucht es keine Lösungen.
    Für Betrüger bietet man keine 100Mikrogramm Kompromisse an.
    940Mikrogramm für Arbeitsplätze!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!MAK-Wert!!!!!!!!!!!

    Gemeinsame Lösungen für Hirnrissige Forderungsprobleme???????
    Man könnte dann auch auf der 3.Diverstoilette ein Unbedingt Pinkelbecken fordern, natürlich mit BD.

    Kommt den Betrügern doch nicht noch entgegen

  11. Wo sind die DAIMLER PORSCHE BOSCH Mitarbeiter ? Wo sind die 72 000 enteignete Stuttgarter ?
    Kommt ,laßt uns das GRÜNE PACK ,aus dem LANDTAG, u RAHTHAUS, verjagen.
    Wir müssen zusammen ,zur DEMO alle Parteien, ausser dem, oder mit dem
    GRÜNEN PACK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  12. In Hannover an der Kröpcke-Uhr klebten heute
    mehrere orangefarbene Papierschiffchen der
    „Seebrücke“ mit Parolen wie
    „Seenotrettung ist kein Verbrechen“.

    Ich wiederhole: klebten.

  13. Sobald die ersten Arbeiter bei Daimler, Bosch und anderen Herstellern und Zulieferbetrieben ihre Kündigungen erhalten wegen mangelndem Absatz an Diesel-Fahrzeugen oder Umstellung auf E-Mobil-Produktion und dafür weniger Leute gebraucht werden, platzt im Ländle die Bombe. Zuerst Stuttgart 21, dann Wahlen mit über 30% Grünen, dann Diesel-Skandal und Fahrverbote. Was kommt als nächstes was das Fass zum überlaufen bringt? Viel kann es nicht mehr sein.

  14. „FCK-AFD“

    Seit ein User hier das mit:
    „Freiheitlich Christlich Konservativ – AfD“ übersetzt hat, seitdem habe ich jedes Mal ein Grinsen und vor allem ein gutes Gefühl dabei. Das Böse wandelt sich in Gutes…

    Jede Veranstaltung hilft, jeder Akt des zivilen Ungehorsams erschüttert die Machthaber in Berlin und Brüssel.

  15. Die Deutsche Polizei braucht dringend längere Gummiknüppel!

    Wegen der kriminellen Asylbetrüger!

  16. Gleich mehrere Autofahrer benachrichtigten die Polizei. Die Beamten konnten einige Mitglieder der Hochzeitsgesellschaft stellen. Ob und weswegen sie strafrechtlich angezeigt werden, sei von weiteren Zeugenaussagen abhängig, sagte der Polizeisprecher.
    —————————-
    Also, auf gut deutsch: Sie werden keine Strafe bekommen.

    Aber wehe Lieschen Müller parkt mal falsch.

  17. Alles was mit idiotischen Klimaprojekten zusammenhängt ist teuer und bringt nichts.

    Dazu gehören auch Fahrverbote von Dieselfahrzeugen!

    Und Elektrofahrzeuge!
    Nur ca. 1% der Autokäufer wollen diesen Scheiß, der aber auch nichts bringt!

  18. D Mark
    3. Februar 2019 at 22:59
    Türkische Hochzeitsgesellschaft blockiert mal eben die Autobahn
    ++++

    Meiner Meinung nach wird auf Kuffnucken-Hochzeiten zu wenig geschossen.
    Viel zu wenig Opfer!
    So wird das nichts! 🙁

  19. 7 -14 Tage ohne Strom und Wasser, ohne Fernsehen und Internet, ohne Einkaufsmöglichkeiten und Kommunikation würde die Welt mehr verändern als ein nuklearer Angriff der Russen oder der Amerikaner in den 80er Jahren.
    Wer würde von euch das Szenario überleben?
    14 Tage lang?

  20. @niemals Aufgeben 3. Februar 2019 at 23:06
    Freya- 3. Februar 2019 at 23:04


    Ja schade und der hat es doch gar nicht mehr nötig sich zu äußern.

  21. Ben Shalom 3. Februar 2019 at 22:49
    „FCK-AFD“
    Seit ein User hier das mit:„Freiheitlich Christlich Konservativ – AfD“ übersetzt hat, seitdem habe ich jedes Mal ein Grinsen und vor allem ein gutes Gefühl dabei…———————————————————————————————————–
    Der MDR scheint das (neuerdings?) ebenso zu übersetzen! Auf eine Anfrage hinsichtlich der womöglich weiteren zu erwartenden politischen Werbesendungen :

    -„Hallo „MDR“, gegenwärtig laufen wohl sogar Wetten darüber, was sie als Nächstes auf den Bildschirm rüberbringen! Man fragt sich dabei, ob ihre vom Gebührenzahler finanzierten Mitarbeiter demnächst auch „FCK Mrkl“, „FCK LnkSPCDGr“, „FCK DMKRTIE“ oder doch eher FCK CHRstntum – Bekleidung vorführen werden?“

    -hat es bisher noch keine Antwort gegeben. Man scheint unschlüssig zu sein ;-)))

    Ach ja, eine Antwort erwarte ich nicht von ihnen!

  22. GOLEO 3. Februar 2019 at 22:48

    Sobald die ersten Arbeiter bei Daimler, Bosch und anderen Herstellern und Zulieferbetrieben ihre Kündigungen erhalten wegen mangelndem Absatz an Diesel-Fahrzeugen oder Umstellung auf E-Mobil-Produktion und dafür weniger Leute gebraucht werden, platzt im Ländle die Bombe. Zuerst Stuttgart 21, dann Wahlen mit über 30% Grünen, dann Diesel-Skandal und Fahrverbote. Was kommt als nächstes was das Fass zum überlaufen bringt? Viel kann es nicht mehr sein.
    —————————————————————————
    Wertschöpfend will doch kaum noch jemand arbeiten.
    Die Leute hoffen doch alle dass sie irgend einen nutzlosen Vollversorgungsposten im öffentlichen Dienst bekommen.
    So sieht’s doch aus. Wenn aber die Wirtschaft einbricht dann brechen auch die Steuereinnahmen weg und damit sind diese ganzen nutzlosen studierten Dummschwätzer im öffentlichen Dienst auch ruck zuck auf der Straße.

  23. „Heino für AfD-Verbot“

    Noch besser als dieser Heini kann man nicht beweisen, dass man trotz Bonner Republik von Demokratie nicht einen Millimeter versteht. Deshalb hat man dieses Land an eine bei Hamburg geborene Sowjetwachtel aus der Zone verschenkt und wählt die auch noch freiwillig. Denn, wir mir erklärt wurde, Wahlen werden in Westdeutschland gewonnen und ja nicht soll die AfD mit PEGIDA was zusammen machen.

    Warum haben meine westdeutschen Landsleute so leichtfertig die Bonner Republik weggeschmissen. Merkel allein hätte das nie geschafft.

  24. zu Heino:

    Das kann man nicht ernst nehmen.
    a) Heino ist 80
    und
    b) von der AfD war überhaupt nicht die Rede, sondern nur von Rechten, die nicht näher benannt wurden.
    War auch fies von der Böttinger, obwohl das Gespräch beendet war, aus dem Hinterhalt so eine Frage nachzuschieben.

    Witz über Rheinländer:
    Wenn einer einen in der Kneipe kennen lernt, den er absolut nicht leiden kann, sagt er, gib mir mal deine Telefonnummer, wir müssen uns unbedingt wiedersehen. Und dann hörst du nie wieder was von dem.

  25. Freya- 3. Februar 2019 at 23:04

    HEINO für AfD-Verbot

    https://youtu.be/0P1TEN9R3vc

    Das kann man nicht ernst nehmen.
    a) Heino ist 80
    und
    b) von der AfD war überhaupt nicht die Rede, sondern nur von Rechten, die nicht näher benannt wurden.
    War auch fies von der Böttinger, obwohl das Gespräch beendet war, aus dem Hinterhalt so eine Frage nachzuschieben.

    Witz über Rheinländer:
    Wenn einer einen in der Kneipe kennen lernt, den er absolut nicht leiden kann, sagt er, gib mir mal deine Telefonnummer, wir müssen uns unbedingt wiedersehen. Und dann hörst du nie wieder was von dem.

  26. sry für Doppel, hatte Sendeschwierigkeiten
    und Nachtrag:

    Heino hat mehrfach in der Sendung Fragen gar nicht verstanden und nachgefragt.
    Ob das an Schwerhörigkeit lag oder andere Ursache hatte, war nicht erkennbar.

  27. @Anti-Gender 3. Februar 2019 at 23:10
    „FCK Mrkl“
    —————————-
    Hihi, da weiß ich plötzlich wieder die Ursprungsbedeutung, definitiv 🙂

  28. VivaEspaña
    3. Februar 2019 at 23:23
    Heino hat mehrfach in der Sendung Fragen gar nicht verstanden und nachgefragt.
    Ob das an Schwerhörigkeit lag oder andere Ursache hatte, war nicht erkennbar.
    ++++

    Zu alt! 🙁

  29. https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/bautzen-sachsen-polizeischuelerinnen-drehen-sexy-tanzvideo-59923618.bild.html

    Harmloses Tanzvideo von jungen Polizistinnen wird zum Skandal aufgepusht.
    Das sollen keine Klosterschülerinnen sein, sondern Kämpferinnen für Recht und Ordnung.

    Spass gehört dazu.
    Die halten den Kopf hin, um Kuffnucken und Linksgrüne zu bändigen.

    Finde ich persönlich nicht schlimm.
    Schlimmer sind manche Äußerungen der politischen Polizeiführung.
    Mädels, habt Spass und immer Knüppel frei.

  30. Haremhab 3. Februar 2019 at 23:27

    @ VivaEspaña 3. Februar 2019 at 23:23

    Ischias?

    Bestimmt nicht.
    Heino hat schon in einer früheren Sendung , auch auf nachdrückliches Nachfragen im Zusammenhang mit Roland Kaiser (dem Ar§§§) was zu Pegida gesagt, schon länger her, hat hier viele empört, und dass er da itgendwie aktiv werden wollte.
    Nix ist passiert.

    Rheinländer sind immer freundlich, eher konfliktscheu und auch verbal gar nicht rauflustig wie zB die Bayern. Wenn’s unangenehm wiird, lügt der Rheinländer, geht in den Dom beichten. Und nix passiert.
    Und alle sind zufrieden.

    Ich weiß wovon ich rede, habe lange genug mit beiden VOLKS(!)gruppen gelebt.

  31. @ VivaEspaña 3. Februar 2019 at 23:19
    Freya- 3. Februar 2019 at 23:04

    HEINO für AfD-Verbot

    https://youtu.be/0P1TEN9R3vc

    Das kann man nicht ernst nehmen.
    a) Heino ist 80

    Naja ich habe auch noch Verwandtschaft über 80 die genau wissen was sie sagen.
    Man kann nicht einfach so alle 80 -Jährigen als dement erklären. So kommt Heino auch nicht rüber.

  32. @ Ben Shalom 3. Februar 2019 at 23:34
    Fakt ist, der Heino war und ist eben kein Andreas Gabalier.

    Der Unterschied ist, ein Österreicher kann es sich wohl locker leisten, ein Deutscher obwohl er in Ö- Kitzbühl mit einer Prinzessin wohnt, anscheinend nicht.

  33. Achgut.Pogo
    Am 03.02.2019 veröffentlicht

    Deutschland kann schon ganz genau planen, dass es im Jahr 2038 keine Kohle mehr brauchen wird. Zwar konnten Deutschlands-Chefplaner weder die Krisen um den Euro, die Migration oder den Zustand der Deutschen Bahn voraussehen und entsprechend planen, aber mit der Rettung der Welt vor dem Klimawandel wird es klappen. Da herrscht in der deutschen Politik eine große Glaubensfestigkeit. Nur die sogenannten Klimaleugner, also Menschen, die nicht glauben, dass sich der seit Urzeiten vollziehende Klimawandel durch einen deutschen Kohleausstieg nennenswert beeindrucken ließe, stören diese Glaubensgemeinschaft. Um deren destruktiven Geist hinreichend zu beschreiben, gibt es kaum die richtigen Worte. Oder vielleicht doch?
    Broders Spiegel: Kohle und Klimaleugner❗ 😎
    https://youtu.be/cAq7C_Rz-9A

  34. HEINO für AfD-Verbot

    HEINO für AfD-Verbot
    Von der AfD war explizit nicht die Rede.

    Man kann nicht einfach so alle 80 -Jährigen als dement erklären
    Das kann man nicht ableiten aus der Aussage, Heino ist 8O.

    siehe auch mein Komm von at 23:35 über Rheinländer.

  35. Wenigstens noch was halbwegs positives am Abend. Nachdem man die AfD wochenlang irgendwo zwischen 11%-13% runterbefragt hatte, steht sie bei „Emnid“ aktuell wieder auf 15% auf ganz Deutschland betrachtet. Zum Vergleich: CDU 29%, SPD 16% und Grüne 18%

  36. 15.August 3. Februar 2019 at 22:26
    Sehr richtig erkannt. Genau das ging auch mir sogleich durch den Kopf.

  37. Freya- 3. Februar 2019 at 23:41

    Heino wohnt in Bad Münstereifel und die Postbeamtentochter Hannelore Auer ist keine echte Prinzessin.

    Außerdem muß er seine neue/letzte Platte verkaufen und da kann man sich nicht mit 87 % anlegen.

    Was der wirklich denkt, weiß keiner, und er ist ja selber oft genug als Nazi angegriffen worden.

  38. @ VivaEspaña 3. Februar 2019 at 23:44

    Heino wettert gegen rechte Parteien: „Wenn ich drüber nachdenke, wird es mir übel“

    Aber bei der Frage, was er über rechte Tendenzen und Parteien wie die AfD denkt, ist er ganz unmissverständlich.

    Heino will „so eine Partei verbieten“

    Aber heute ist er einmal anders und will auch noch direkt etwas gegen den Rechtsruck in Deutschland sagen. Und so distanziert er sich an diesem Abend von rechten Parteien so deutlich, wie er es bisher noch nie getan hat: „Es ist traurig, dass sich heute solche Gruppen bilden. So eine Partei muss man verbieten, ich bin nicht dafür, dass man sich sowas noch länger gefallen lassen muss.“

    https://www.focus.de/kultur/kino_tv/focus-fernsehclub/tv-kolumne-koelner-treff-heino-wettert-gegen-rechte-parteien-wenn-ich-drueber-nachdenke-wird-es-mir-uebel_id_10263626.html

  39. Freya- 3. Februar 2019 at 23:55

    Ja, da kann man sich lange trefflich drüber streiten.
    Ich habe die Sendung gesehen, was der Focus darüber schreibt, ist mir wurst/wurscht oder latte.
    Und ich sage Dir, Heino wählt heimlich AfD. 😀

  40. @VivaEspaña 3. Februar 2019 at 23:49
    Freya- 3. Februar 2019 at 23:41

    Heino wohnt in Bad Münstereifel und die Postbeamtentochter Hannelore Auer ist keine echte Prinzessin.

    Die Postbeamtentochter Hannelore Auer hat einen echten Prinzen Auersperg geheiratet und im Adel gilt nun mal das Patriarchat. Im Gotha werden eingeheiratete Frauen akzeptiert.

  41. Heino ist für mich schon irgendwo ein Verräter. Man kann nicht diese ganzen Lieder singen und sich dann dermaßen krass gegen eine national-konservative Partei positionieren. Das ist auch nicht sein erster Ausfall gegen die AfD. Ich bin sehr enttäuscht von ihm.

  42. @VivaEspaña 3. Februar 2019 at 23:49
    Freya- 3. Februar 2019 at 23:41

    Und Nein. Heino wohnt vor allem in Kitzbühl wie ich aus 1. Hand weiß.

    Heino besitzt mit seiner Frau wenigstens 3 Luxusvillen
    Einen Teil seines Vermögens hat Heino in von ihm selbst bewohnte Luxusimmobilien gesteckt: Das Ehepaar Kramm besitzt Luxusvillen in Bad Münstereifel, dem österreichischen Nobel-Skiort Kitzbühel sowie im sonnigen Florida. Jedes der Objekte dürfte einige Millionen Euro wert sein und wird von Heino wechselweise bewohnt.

    http://promivermoegen.de/heinos-vermoegen/

  43. Freya- 4. Februar 2019 at 00:02

    @VivaEspaña 3. Februar 2019 at 23:49
    Freya- 3. Februar 2019 at 23:41

    Und Nein. Heino wohnt vor allem in Kitzbühl wie ich aus 1. Hand weiß.

    Ich habe keine 1.Hand Infos aus der Geldadel-Schickeria.
    Aber hier
    https://www.schlagerplanet.com/news/wissenswertes/bad-muenstereifel-heinos-wohnort-im-kurhaus-nordrhein-westfalen-7554.html
    steht und in der Sendung wurde es auch gesagt und besprochen, Heino wohnt im Kurhaus in Bad Münstereifel.

    Wohnen und Besitzen.

    Und
    PS ich finde Andreas Gabalier auch besser 😀

  44. Von den Fans, die seine Platten kaufen, sind sicher ein paar AfD-Wähler. Oder zumindest rechter Flügel CDU. Kann mir nicht vorstellen, dass das bei denen sonderlich gut ankommt und dass er einige böse Briefe bekommen wird.

  45. Freya- 4. Februar 2019 at 00:06

    Wer keine Verfolgung will, der distanziert sich von der AfD in DDR 2.0!</i<

    Ja, genau, da sind wir uns einig.
    siehe auch Helene Fischer.
    Die
    Kulturschaffenden werden so lange unter Druck gesetzt, bis sie das Gewünschte sagen.
    Wie in der DDR und „bei Adolf“.

    Ansonsten könnten sie gleich ihre Koffer packen.

  46. Dieselfahrverbote sind doch geil,
    sie lenken von den eigentlichen Skandalen
    sehr gut ab…
    Wie es ja so schön heisst:
    “ Lenke vom Wesentlichen ab und mache das Unwesentliche, zum Wesentlichen“!
    Man kann noch soviel dagegen protestieren,die Entscheidungsgewalt liegt nicht
    in Berlin, sondern in Brüssel,selbst wenn diese Politverräter wollten,sie könnten gar
    nichts ändern.
    Aber daran könnte man etwas ändern vielleicht durch
    den Rücktritt der Flinten Uschi?

    „Wegen Berater-Affäre: Nato legt Kommando-Übergabe an deutschen General auf Eis.

    Erhard Bühler, der Abteilungsleiter Planung im Verteidigungsministerium, sollte eigentlich die Führung eines Nato-Europakommandos übernehmen – doch er ist einer der Hauptakteure in der Berater-Affäre.“

    https://www.focus.de/politik/deutschland/general-erhard-buehler-verzoegert-kommando-uebergabe-jetzt-ist-berater-affaere-auch-fuer-nato-ein-problem_id_10271546.html

  47. E-Autos fahren häufig mit Atomstrom.
    Oder mit Strom aus Salzkohle!
    Oh Gott oh Gott!

    Da lobe ich mir mein Dieselauto!

  48. @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:08

    Kümmer Dich um Spanien, Ihr habt genug Dreck am Stecken. Ihr lasst alle Afrikaner aus Marokko rein, damit sie nach DE gelangen.

  49. Ben Shalom 3. Februar 2019 at 23:24
    @Anti-Gender 3. Februar 2019 at 23:10
    „FCK Mrkl“
    —————————-
    Hihi, da weiß ich plötzlich wieder die Ursprungsbedeutung, definitiv
    ————————————————————————————
    Gratuliere zur Erkenntnis !

  50. Freya- 4. Februar 2019 at 00:16

    Was willst Du denn nun von mir, dass ich Heino verteidige, wenn Du ihn angreifst, ist nicht recht.
    Ja, was denn nun?

    Spanier sollten sich bei deutschen Befindlichkeiten zurückhalten.

    Ich bin kein Spanier. Nur Spanien-Fan.
    Ich bin urdeutsch, mit einem ganz deutschen (Familien-) Schicksal, allerdings mit Teil-Mihigru Hugenotten und Weißrussen vor 300 Jahren. 😀

  51. @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:23
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:16

    Im Gegensatz zu Dir bin ich in der Tat Ur-Deutsche . Ohne Hugenotten Verräter wie de Maiziere und mit Sicherheit auch kein Weißrussen-Anteil. Du bist also gar nicht richtig BIO-DEUTSCH.

  52. VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:23
    😕 ❓Wie kann man so eine Antwort von Heino kleinreden❓ 😕

  53. niemals Aufgeben 4. Februar 2019 at 00:27
    Ich rede das nicht klein. Ich glaube ihm nicht.
    Das ist ein Unterschied.

    Freya- 4. Februar 2019 at 00:27

    Wie weit zurück kannst Du denn Deine Vorfahren zurückverfolgen.

    Ihr könnt alle an Heino selber schreiben.
    Hier:
    https://de-de.facebook.com/HEINO.de/

    WTF & LMAA

  54. VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:27

    Sag mal, gehts noch?
    Bist du die Freya, die sonst hier schreibt?
    Hat jemand dein account gekapert?
    —————————————-
    Nee, das ist schon die Richtige. Schau mal in den IKEA-Thread.
    Dies war mein 7484 und endgültig letzter Post.

  55. @ MOD

    Ich schreibe hier viel länger als VivaEspaña und verbitte es mir hier von Spaniern angemacht zu werden.
    Habe es überhaupt satt von Ausländern im eigenen Land angemacht zu werden.

  56. @Viper 4. Februar 2019 at 00:33
    VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:27

    Jetzt kommt der Trittbrettfahrer wieder.

  57. @VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:31
    @Freya- 4. Februar 2019 at 00:27
    Heino ist diese Emotionen nicht wert❗ 😥
    Habe bei face schon schön kommentiert 😆

  58. @VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:33
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:31

    Das kannst Du schön dem/der MOD überlassen.

    Geh nach Spanien. Dein Pseudo ist Programm.

  59. FAKT: Mich interessiert Heino nur Ansatzweise als deutsche Ikone die eben jede/r kennt, habe sein Video nur zur Info geposted und werde dafür von Spaniern dumm von der Seite angemacht.

    Was soll das?

  60. GOLEO 3. Februar 2019 at 23:44
    Wenigstens noch was halbwegs positives am Abend. Nachdem man die AfD wochenlang irgendwo zwischen 11%-13% runterbefragt hatte, steht sie bei „Emnid“ aktuell wieder auf 15% auf ganz Deutschland betrachtet.
    ————————————————————————————————————-

    Und auch hier irrst du, „goleuio“ !

    Oder belügst du uns hier absichtlich ??? Die AfD wird 2019 nicht unter 25 b% aus Wahlen hervorgehen !!!

  61. eule54, 03.02. 23:01

    Und Elektrofahrzeuge!
    Nur ca. 1% der Autokäufer wollen diesen Scheiß, der aber auch nichts bringt!

    Ich hatte einen Kurzbericht über den Audi e-tron gelesen: Größe etwa wie A6, 80.000€, Reichweite mit Klimaanlage 300-350 km, Gesamtgewicht 2,5 t, davon allein die Batterie 700 Kg!
    Nein danke…

  62. Viper 4. Februar 2019 at 00:33
    C: @ MOD

    VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:27

    Sag mal, gehts noch?
    Bist du die Freya, die sonst hier schreibt?
    Hat jemand dein account gekapert?
    —————————————-
    Nee, das ist schon die Richtige. Schau mal in den IKEA-Thread.
    Dies war mein 7484 und endgültig letzter Post.

    Bevor Du gehst – Schluchz . woher weißt Du, dein wievielter Post das ist?

    zum IKEA Bindestrich Thread
    Das ist ja das Allerletzte.

    Ich lasse mich aber nicht so schnell von solchen Ar$$$löchern vertreiben.
    Dazu habe ich eine große Portion urdeutsche Sturheit geerbt.
    Ein richtiger cabeza de quadrado.

  63. @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:44
    Viper 4. Februar 2019 at 00:33
    C: @ MOD

    An Dir ist gar nix DEUTSCH, wetten?!

  64. Rassismus-Vorwürfe gegen Kultfilm „Mary Poppins“

    US-Professor wirft Mary Poppins Blackfacing vor

    Ihm habe vor allem die Szene am Dach, bei der Mary Poppins mit den Kindern auf die Rußkehrer trifft, sauer aufgestoßen, so der Literaturprofessor in einem Kommentar in der „New York Times“. Das Gesicht des Kindermädchens werde dort „mit Ruß bedeckt, aber anstatt sie diesen abwischt, verteilt sie diesen spielerisch noch weiter auf ihrer Nase und ihren Wangen und wird nur noch schwärzer“, schreibt Pollack-Pelzner in der US-Zeitung.

    https://www.krone.at/1856172

  65. VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:44

    Viper 4. Februar 2019 at 00:33

    Bevor Du gehst – Schluchz . woher weißt Du, dein wievielter Post das ist?
    —————————————-
    Ganz raufscrollen und link neben „logout“ auf Deinen Namen klicken.
    Ja, tut mir auch leid, dass es so endet. Habt noch eine gute Zeit.

  66. @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:51
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:49

    Hey ich hab kein Problem mit Dir, ich lass Dich leben, nur mach mich nicht an.

  67. @Viper 4. Februar 2019 at 00:51
    @ Viper 4. Februar 2019 at 00:50

    Geh zum Psychiater Du irrer Stalker.

  68. Viper 4. Februar 2019 at 00:50

    Danke.

    24757 Kommentare hab ich.
    Anderswo krieg ich Geld für mein Geschreibe.

  69. @Gostenhofer 4. Februar 2019 at 00:01
    „Heino ist für mich schon irgendwo ein Verräter. Man kann nicht diese ganzen Lieder singen und sich dann dermaßen krass gegen eine national-konservative Partei positionieren. Das ist auch nicht sein erster Ausfall gegen die AfD. Ich bin sehr enttäuscht von ihm.“
    ———————————————————–
    Vor allem müsste er doch nach so viel verkauften Tonträgern finanziell unabhängig sein und man kann ja auch mal schweigen oder was durch die Blume sagen. Ich hätte mir schon ein wenig mehr Rückgrat bei etlichen deutschen Künstlern gewünscht.

  70. @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:55
    Viper 4. Februar 2019 at 00:50

    Schreiben ist leider eine brotlose „Kunst“.
    Sonst wäre ich schon Millionärin.

  71. Weiber. Hoffnungslos.

    […]Da werden Weiber zu HyänenUnd treiben mit Entsetzen Scherz,Noch zuckend, mit des Panthers Zähnen,Zerreissen sie des Feindes Herz.

  72. Ben Shalom 4. Februar 2019 at 00:57

    Genau, ich erwarte doch nicht, dass er Werbung für die AfD macht. Möglicherweise reicht sein Horizont aber einfach nicht allzu weit und er ist eben ein hirngewaschener Durchschnittsbürger, der wirklich glaubt, die AfD sei eine „radikale“ Partei.

  73. @Ben Shalom 4. Februar 2019 at 00:57
    @Gostenhofer 4. Februar 2019 at 00:01

    Heino, ein selfmade Millionär der bestens verheiratet ist, hätte es in der Tat (anders als Helene Fischer und Til Schweiger) nicht nötig. Man begreift es nicht.

  74. @Anti-Gender 4. Februar 2019 at 00:20
    „Gratuliere zur Erkenntnis !“
    —————————————–
    Ach, das ist doch ein leicht verdientes Lob, wenn’s sogar die Antifa kapiert 🙂

  75. Freya- 4. Februar 2019 at 00:52

    @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:51
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:49

    Hey ich hab kein Problem mit Dir, ich lass Dich leben, nur mach mich nicht an.

    Du scheinst aber ein gewaltiges Problem zu haben. Und nicht nur mit mir.
    Vielleicht mit Dir selbst?

    Wer macht denn hier wen an?

    Beispiel:
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:31

    @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:23
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:16

    Verpiss Dich du miese spanische Ratte,

    Außerdem hast Du hier ein Komma vergessen.
    Kein Wunder, dass Du keine Millionärin bist.

  76. Die AfD steht für das was die CDU vor 25 Jahren stand, lange vor Stasi-Merkel. Wie diese Kommunistin Kanzlerin werden konnte, kann nur Vera Lengsfeld erklären.

    Angela Merkel – Die wahre Story ihres Aufstiegs

    https://youtu.be/9HlPEu4Fqpc

  77. @VivaEspaña 4. Februar 2019 at 01:10
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:52

    Außerdem hast Du hier ein Komma vergessen.
    Kein Wunder, dass Du keine Millionärin bist.

    Sagt die Spanierin.

  78. Was ist hier denn los?
    @ Viva Espana, Viper, Goleo, Freya_, Jeanette. Persönliche Differenzen?
    Wird das PI-Forum nun der Lächerlichkeit preisgegeben?
    PI sollte sich Disqus anschließen mit seiner direkten Antwortfunktion, die man als neutraler Leser dann übergehen kann.

  79. Kuffnucken raus, ich kann Ausländer nicht mehr leiden. Es sind einfach zu viele. Deutschland den Deutschen. PUNKT.

  80. Das Statement zu Heino gehört ja hierhin, sorry. 🙂

    Heino fügt sich dem Mainstream. Er bewegt sich bei seinen Auftritten nunmal in diesem Dunstkreis genau wie Helene Fischer u.a. Die sind einfach zu schissig,selbst, wenn sie anderer Meinung sind. Zeigt mir Mal einen erfolgreichen deutschen Promi, der sich gegenteilig äußert.

  81. rasmus 4. Februar 2019 at 01:18

    Was ist hier denn los?

    Ja, das frage ich mich auch.

    PI zerlegt sich selbst.
    Genau wie die AfD.

  82. Die FDP ist auch auf Linkskurs. Der Steuerzahler zähle auch bei diesem, modifizierten Hartz4 drauf. Linker Dreck. Dazu der passende Kommentar:

    „-Wenn Hartz-IV-Empfänger kein Interesse daran haben, sich Arbeit zu suchen oder länger in Arbeit zu bleiben, wüsste ich einen Weg, dies zu ändern: Hartz-IV-Leistungen werden längstens für ein Jahr bezahlt, danach gibt es maximal noch Sachleistungen, Essen kann in Suppenküchen zu bestimmten Zeiten eingenommen werden. Wer zu diesen Zeiten nicht dort ist, bekommt halt nichts mehr. Auf diese Art bekommt der Tag sogar Struktur!“

    https://www.welt.de/wirtschaft/article188176537/Hartz-IV-FDP-fordert-Lockerung-der-Zuverdienstgrenzen.html

  83. @rasmus 4. Februar 2019 at 01:18
    Was ist hier denn los?
    Viva Espana, Viper, Goleo, Freya_, Jeanette. Persönliche Differenzen?

    Von o.g. sind Jeanette und ich am längsten hier.

  84. Früher durfte man hier das Wort Ratte nicht ausschreiben.

    Heute muß man sich als solche bezeichnen lassen.
    Und es bleibt stehen!

    Naja, in der „Policy“ finde ich nichts zu persönlichen Anwürfen gegen „Mitforisten“.

    Da kann man ja gleich zu Epochtimes gehen.
    Da ist sowas Standard.

  85. @Freya- 4. Februar 2019 at 01:13
    „Die AfD steht für das was die CDU vor 25 Jahren stand, lange vor Stasi-Merkel. Wie diese Kommunistin Kanzlerin werden konnte, kann nur Vera Lengsfeld erklären.“
    ———————————————
    So ist es!
    Frau Lengsfeld lese ich auch regelmäßig. Sie spricht die Dinge klar und deutlich an. Demokratin durch und durch. Klar, sie ist noch in der CDU, wie manche kritisieren. Aber die CDU hatte früher mal richtig gute Leute und nicht nur diese Merkel-Abnicker wie heute. Und Frau Lengsfeld hält gut gegen die Merkelinge an, ich finde das klasse!

  86. Eurabier 3. Februar 2019 at 22:19

    Beim Diesel wachen sogar die Schlafschafe erstmals auf, denn jetzt geht es an den eigenen Geldbeutel.

    ——————————————————————————

    Ein paar Sonderschichten im Flüüüüchtlingsheim, dann haben sie das Geld wieder drin.

    Stuttgart hätte spätestens vor 20 Jahren aufwachen müssen! Die deutschen Autobauer-Städte werden allsamt sehr dumm aus der Wäsche gucken. Wie Detroit, aber mit Islam.

  87. @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 01:25
    Kindergarten, Sandkasten noch dazu.
    Ich war aber vor dir da. MIMIMI.

    Geh zu Bunte & Gala, dort passt Du mit Deinen 0815 Kommentaren fast ausschließlich zu Äußerlichkeiten hin.

  88. Ich mag Prof. Dr. Lothar Maier…wenn der im Plenum spricht, jölt irgendwie keiner dumm rein!

    Knaller Video mit dem NOx Getränk!

  89. In der Spitze bis zu 100 Bürger

    Leider waren es nur 50. Den Deutschen geht es offenbar noch zu gut.

  90. Kältebus:
    München 089/200045930
    Berlin 0178/5235838
    Hamburg 040/42828-5000
    Frankfurt/Main 069/431414
    Köln 0176/24071312
    Düsseldorf 01578/3505152.
    Dresden 0351/8036581
    Stuttgart 0711/21954776
    hauptsächlich durch „Asylindustrie“ betrieben, deshalb keine Erwähnung ihrerseits.

  91. Fahrverbote sind Enteignung von Bürgern….

    ———-
    Isslamisierung und Ansiedlung von Millionen Asylanten nicht des Landes nicht ?

  92. Das schreiben die Linken:

    AfD enttäuscht über schwachen Zulauf zu „Pro-Diesel-Demo“ in Stuttgart
    Polizeikessel vereitelt Mahnwache

    Stuttgart. Die AfD rief für Samstagvormittag, 2. Februar, zu einer „Pro-Diesel-Demo“ auf. Etwa 50 TeilnehmerInnen kamen zur „grünen Brücke“ am Stuttgarter Neckartor. Ob die geringe Teilnehmerzahl der Uhrzeit um 10 Uhr geschuldet war, konnte nicht ermittelt werden.

    Der erste Sprecher zeigte sich etwas enttäuscht, dass nur so wenige Teilnehmer dem Aufruf gefolgt waren. Außerdem beklagte die AfD, dass sie auf einer weiteren Pro-Diesel-Demo, die eine Privatperson
    organisierte, nicht sprechen dürfe (siehe AfD zieht sich aus Dieseldemo zurück). Die AfD besteht darauf, dass ihre Parteigänger die ersten waren, die zu einer Pro-Diesel-Demo aufgerufen hatten.

    Ein weiterer Sprecher demonstrierte sehr anschaulich, wie man das Nox-Problem lösen könnte. Das Antifaschistische Aktionsbündnis Stuttgart und Region (AABS) hatte zu einer Gegendemonstration und zur Mahnwache am Neckartor aufgerufen. Etwa 40 TeilnehmerInnen versuchten, einen Steg zu blockieren, um den Weg zur AfD-Demonstration zu versperren. Hierbei kam es kurzfristig zu kleineren Rangeleien und zu Beleidungen zwischen AfD-Anhängern und Gegendemonstranten.

    http://www.beobachternews.de/2019/02/03/polizeikessel-vereitelt-mahnwache/?fbclid=IwAR1OBEh7niVF8DBonFLpYXU08jkQ2NUleRHbigyUiE1IPFobZ0LjwXeGDvk

  93. Immer dieses Gefasel…“Nicht politisch instrumentalisieren“ Die hysterische Distanzeritis, wie immer vollkommen unangebracht…

    Es ist politisch! Und ja, 50 Leutz, ist wirklich beschähmend!

  94. Wenn man bei dieser Antifa-Seite auf die Rubrik „Gerichtsurteile“ geht, scheinen sie durchaus öfter mal Probleme mit der Justiz zu haben. So ganz auf dem linken Auge blind scheint man in Stuttgart nicht zu sein 🙂

  95. Gute Nacht, ihr Lieben und Mitstreiter für Deutschland!
    Paar Stunden Schlaf müssen sein, dann arbeiten und dann zu PEGIDA.

    Friede dem Land der Deutschen und Mut und Herz:
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

    Merkel muss weg! Und nicht nur die – Widerstand!

  96. GESCHEITERTER PUTSCH IN DER PARTEI: VERTAGUNG DER WAHL DENKBAR

    Stuttgart – Nach dem Putschversuch gegen den Fraktionsvorstand und dem daraus folgenden Rücktritt zweier Fraktionsvizes will die AfD im Landtag wieder die Reihen an ihrer Spitze füllen.

    Die Klausur der Fraktion in Bad Mergentheim hatte die AfD im Landtag in die Krise gestürzt. Die Mehrheit der AfD-Abgeordneten hatte dem Vorstand um Bernd Gögel Anfang Januar das Misstrauen ausgesprochen. Einige Abgeordnete werfen Gögel vor, das Parteiausschlussverfahren des Vorstands gegen den Abgeordneten Stefan Räpple zu unterstützen.

    Der Putsch scheiterte an der erforderlichen Zweidrittelmehrheit. Gögels Stellvertreter Rainer Podeswa und Emil Sänze traten aus Protest zurück.

    Die AfD ist trotz des Austritts einzelner Mitglieder mit 20 Abgeordneten noch die stärkste Oppositionskraft im Landtag.

    https://www.tag24.de/nachrichten/stuttgart-afd-alternative-deutschland-fraktion-vize-wahl-bernd-goegel-stefan-raepple-putsch-versuch-952942

  97. Freya- 4. Februar 2019 at 01:40

    In der Spitze bis zu 100 Bürger

    Leider waren es nur 50. *Den Deutschen geht es offenbar noch zu gut.

    _____________________________

    *Auch das geht vorbei..

  98. Erst wenn zu Demonstrationen 100.000 oder mehr Wutbürger aufmarschieren, können wir etwas bewegen. Runter von der Couch, weg mit der Chips-Tüte und dem Dosenbier, vergesst die Bundesliga und die ganze Glotze! Das ist unser Land, ABER wir werden es verlieren, wenn wir nicht JETZT handeln!!!

  99. @ francomacorisano 4. Februar 2019 at 03:09

    Lass mal, dem komatösen Michel gehts doch eher darum, was irgendwelche dummen Schlampen aufm rotem Teppich anhaben. Amused to Death.

  100. Vertragt Euch wieder. Gute Nacht allerseits.
    Es ist alles nicht einfach. In diesem Sinne … Gute Nacht.

  101. Tja, wenn’s ums heilige Blechle goaht, dann geht der Schwob zum Demonstrationle.
    Aber nur wenn er keine Kehrwoch‘ hat. Deshalb waren auch so wenige da.
    Aber immerhin, besser als nix.

  102. Hans R. Brecher 4. Februar 2019 at 03:09

    Gute Nacht!
    ————————————————————————————————–
    Gute Nacht, ich werde mich jetzt auch zur letzten Ruhe begeben, für heute.
    Bis morgen!

  103. Freya- 4. Februar 2019 at 00:43

    Nur zur Info was Heinos Gerede für Auswirkungen seitens der Linken nach sich zieht:

    Klaus Jarchow@Chat_Atkins:

    Na sowas! Selbst der Volksbarde #Heino stellt sich inzwischen gegen die #AfD. Hinter den Fenstern blauner Haushalte hört man das Geräusch zerbrechender Schallplatten ..
    ——————————————————————————————————————————
    99% aller „Künstler“ und Journalisten haben uns verraten. Das eine Prozent hat jetzt eigene Youtube-Kanäle. Für mich ist besonsers deprimierend, wenn die alten und erfahrenen so etwas tun.
    Denn die sind ja wirtschaftlich abgesichert und hätten keinen Job zu verlieren.
    Auch ich vernichte meine noch vorhandenen Schellack-Platten dieser „Künstler“.

  104. Die Vernunft führt zusammen was zusammen gehört :

    Islamkritiker und Kritiker der linksgrünen Ideologie.

  105. VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:10

    Freya- 4. Februar 2019 at 00:06

    Wer keine Verfolgung will, der distanziert sich von der AfD in DDR 2.0!</i<

    Ja, genau, da sind wir uns einig.
    siehe auch Helene Fischer.
    Die Kulturschaffenden werden so lange unter Druck gesetzt, bis sie das Gewünschte sagen.
    Wie in der DDR und „bei Adolf“.

    Ansonsten könnten sie gleich ihre Koffer packen.
    —————————————————————————-
    Genau dasselbe wollte ich auch schreiben.
    Und nach einer "Wende" waren sie alle im Widerstand.
    Kennen wir ja. Ist ja nichts neues.

  106. Das Bundesjustizministerium von Barley (Scharia Partei SPD) sträubt sich gegen die Kriminalisierung von Falschangaben über Nationalität, Alter usw. zur Asylerschleichung. Die Asyltouristen wurden ja mühevoll und hoch traumatisiert eingeschleust. Ähnliche Falschangaben durch Deutschen werden nur straffreigestellt wenn im Gerichtsverfahren mittels Gutachten nachgewiesen wurde dass der Übeltäter durch z.B. Altersarmut traumatisiert worden ist. In so weit ist Gleichbehandlung gewährleistet. Es lebe der Rechtsstaat!!.

  107. Kanzlerin und Genosse Maas möchten heute in Japan den Multilateralismus retten. Die Fiesepräsidentin Fatima Roth und Japan Experte fordert Nippon auf auf Steinkohlenverstromung zu verzichten, vergisst aber das es sich bei der Islamisierung die Einhaltung weltweiter Werte und Standards verweigert. Auch Neger haben keine Chance von Libyen aus in ihren seetüchtigen Badewannen Japan zu erreichen. Schon die gebührenfreie Durchfahrt durch den Suezkanal scheitert. Da gibt es dringend Handlungsbedarf.

  108. Kommentar von Nichtwählern zur neuen SPD-„Grundrente“. „Für sich selber hat Merkel Geld und für das Ausländer-Pack. Nur für eine anständige Rente für alle ist kein Geld mehr da“.

    Man versteht nicht, woher diese Zahlen bei Wahlen für die CDU kommen???
    Oder sind die Leute tatsächlich dermaßen verblödet?

  109. Freya- 4. Februar 2019 at 00:27
    @ VivaEspaña 4. Februar 2019 at 00:23
    Freya- 4. Februar 2019 at 00:16
    Im Gegensatz zu Dir bin ich in der Tat Ur-Deutsche . Ohne Hugenotten Verräter wie de Maiziere und mit Sicherheit auch kein Weißrussen-Anteil. Du bist also gar nicht richtig BIO-DEUTSCH.

    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Guten Morgen, schon mal was von Arnauld de la Periere gehört?
    Oder von Hans Joachim Marseille?

  110. Leute bleibt bei den wahren Zahlen! Die AfD Demo wurde massiv gestört. Es kamen aber von 300 angemeldeten nur 55. Daraus 1000 machen und sich dann wundern wenn man über uns lacht.
    Solche Beiträge kann ich nicht verlinken und auch nicht nutzen. Bitte PI-News bleibt bei echten Zahlen resp. belegt mit Bildern die 1000. Danke.

  111. Sorry sehe gerade das 100 angegeben wurden. Sehr PI! (Daumen hoch). Die AfD Demo war ein Witz und zeigt auf wie zerstritten sogar die Betroffenenn sind. So kann ich das zumindest auch für Diskussionen außerhalb nutzen.

  112. rasmus 4. Februar 2019 at 01:18
    Was ist hier denn los?
    —————————————
    Wurden hier etwa Accounts von der Antifa gekapert?

  113. @ Freya- 3. Februar 2019 at 23:04

    HEINO für AfD-Verbot

    Der hat Angst, daß die Kasse sonst seine Perücken nicht mehr bezahlt.
    Wie schnell Künstler, die gegen das System schwimmen, nicht mehr zu Auftritten eingeladen werden, sieht man zum Beispiel an Uwe Steimle und anderen Mutigen.
    Nur sollten dann die Mitmacher die Fressehalten, wenn es um Heinrich George, Hans Albers, Heinz Rühmann und die vielen anderen erfolgreichen Künstler geht, die sich ebenfalls dem System nicht widersetzt haben.

    Zurück zur Klima-Debatte:
    Ich stelle wiederholt mal eine neue Theorie in den Raum, die mir übers Wochenende eingefallen ist:
    Vielleicht ist der Klimawandel ja doch menschgemacht – nur eben deshalb, weil wir schon zu viel fürs Klima tun?
    Bekanntlich entstehen Wolken, weil in einer entsprechender Höhe bei Unterschreiten des Taupunktes Wasserdampf an den Feinstaubpartikeln in der Luft kondensiert.
    Wäre es nicht denkbar, daß sich das Klima erwärmt, weil inzwischen die Luft zu sauber ist und dadurch die Wolkenbildung massiv verringert wird?
    Ich bin ja nur ein dummer abgehängter Pegida-Spaziergeher und kein „Experte“, deshalb mal diese Frage in den Raum geworfen…

  114. Wie putzig!
    „In der Spitze bis zu 100 Bürger demonstrierten auf einer von der AfD-Stuttgart sehr kurzfristig anberaumten Kundgebung für den Diesel und gegen Fahrverbote am Samstag Vormittag in Stuttgart.“

    Es stimmt schon, Hofmann v. Fallersleben kannte seine Pappenheimer!
    _______________________________________________________
    Nicht Mord, nicht Bann, noch Kerker
    nicht Standrecht obendrein
    es muß noch stärker kommen
    soll es von Wirkung sein.

    Ihr müßt zu Bettlern werden
    müßt hungern allesamt
    Zu Mühen und Beschwerden
    verflucht sein und Verdammt

    Euch muß das bißchen Leben
    so gründlich sein verhaßt
    daß Ihr es fort wollt geben
    wie eine Qual und Last

    Erst dann vielleicht erwacht noch
    in Euch ein besserer Geist
    Der Geist, der über Nacht noch,
    Euch hin zur Freiheit reißt.
    ____________________________________________
    Jede Zeile ist zutreffend!

  115. Fairmann 3. Februar 2019 at 23:06
    7 -14 Tage ohne Strom und Wasser, ohne Fernsehen und Internet, ohne Einkaufsmöglichkeiten und Kommunikation würde die Welt mehr verändern als ein nuklearer Angriff der Russen oder der Amerikaner in den 80er Jahren.
    Wer würde von euch das Szenario überleben?
    14 Tage lang?
    ———————————————————————

    Es stellt sich tatsächlich die Frage ob so eine Situation nicht eine Neuorientierung der bisherigen Zustände bewirken würde ? Die Gefahr eines Stromausfalles wurde vor kurzem ja hier im Forum schon dargestellt und ist nach Einschätzung diverser Experten als sehr realistisch für die Zukunft prognostiziert.
    Die Frage ist nicht ob ein Stromausfall kommt, sondern wann er kommt und wie lange er dauert !
    Auf jeden Fall sollte jeder für sich eine gewisse Vorsorge für Krisensituationen treffen. Dazu empfehle ich dieses NuoViso Video von Robert Stein und Alexander Schmitz
    Urbane Krisenvorsorge – Alexander Schmitz bei SteinZeit
    https://www.youtube.com/watch?v=EFBobkyoGow

Comments are closed.