Magomed-Ali C. (31) bastelte in seiner Berliner Wohnung an einer Bombe für einen Terroranschlag.

Von STEFAN SCHUBERT | Die seit dem Terroranschlag vom Breitscheidplatz durch die Bundesregierung verbreitete Einzeltäter-These ist seit heute offiziell widerlegt. Der Generalbundesanwalt hat nach Informationen von ZEIT-Online einen Komplizen von Anis Amri, als Teil einer dreiköpfigen Zelle, wegen einer Terrorstraftat in Berlin angeklagt.

Die bisherigen Verlautbarungen der Bundesregierung zum Fall Amri werden nun Stück für Stück als Falschnachrichten und Lügen entlarvt. Die offizielle Version im Fall Amri ist allein vom Motiv getragen, von den politischen und geheimdienstlichen Verwicklungen der Bundesregierung abzulenken. Als Kern dieser Desinformationskampagne diente die bislang die verbreitete Einzeltäter-These. Demnach hätte der kleinkriminelle Anis Amri den schwerwiegendsten islamischen Terroranschlag auf deutschem Boden mit 12 Toten und 70 Verletzten alleine begangen.

Diese vorsätzliche falsch verbreitete These diente nicht nur dazu, um vor den eigentlichen Hintergründen des Falles Amri abzulenken, sondern im Besonderen die Bevölkerung ruhig zu halten. Denn in Wirklichkeit handelt es sich bei dem Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt um einen koordinierten Anschlag von IS-Zellen in Deutschland, Italien und Libyen. Dies haben monatelange Recherchen des Autors ergeben, bei denen ich über 25.000 geheime Akten und Dokumente von Behörden, Geheimdiensten und der Polizei einsehen konnte. Darüber hinaus haben sich mir direkt beteiligte Terrorermittler anvertraut, die mir ihr Wissen exklusiv zur Verfügung stellten. Die Ergebnisse der umfangreichen Recherchen wurden in dem Buch Anis Amri und die Bundesregierung: Was Insider über den Terroranschlag vom Breitscheidplatz wissen zusammengefasst und veröffentlicht.

In den letzten Tagen und Wochen erschienen im Focus und bei ZEIT-Online zahlreiche Artikel, die nun nach und nach Thesen aus dem Buch übernahmen und diese ihren Lesern als eigene Enthüllungen verkaufen. Einen Hinweis auf das Amri-Buch und dessen Thesen, die sich nun Stück für Stück bewahrheiten, unterließen die Qualitätsjournalisten in jedem Fall. Bei den Haltungsjournalisten im Land kommt es nicht mehr auf Inhalte an, sondern darauf, in welchem Verlag diese publiziert werden. Und bei dieser Regierungskonformität der Medien steht der regierungskritische KOPP-Verlag auf der schwarzen Liste. Dies belegt einmal mehr den bedenklichen Zustand im Land, da auch der vorherige Spiegel-Bestseller des Autors, Die Destabilisierung Deutschlands: Der Verlust der inneren und äußeren Sicherheit, einem bundesweiten Medien- und Buchhändler Boykott ausgesetzt war.

Generalbundesanwalt klagt Amri-Komplizen an

Heute berichtet nun ZEIT-Online über eine dreiköpfige radikal-islamische Zelle in Berlin, die einen Sprengstoffanschlag in Berlin vorbereitet haben. Diese Zelle bestand aus Magomed-Ali C. aus Dagestan, dem Franzosen Clément B. und als drittes Mitglied dem Tunesier Anis Amri – dem Einzeltäter. Magomed-Ali C. nutzte wie Anis Amri Deutschlands offene Grenzen aus. Er wanderte unkontrolliert nach Deutschland ein und beantragte Asyl. Erinnert sei an dieser Stelle an die Behauptung des SPD-Ministers Heiko Maas: »Es gibt keine Verbindung, keine einzige nachweisbare Verbindung zwischen dem Terrorismus und den Flüchtlingen …«.

Als Operationsbasis dieser Terrorzelle wurde die Fussilet-Moschee in Berlin-Moabit genutzt, die seit Jahren bei Terrorermittlern als »IS-Hauptquartier von Berlin« gilt, die jedoch trotzdem von der Politik nicht verboten und geschlossen wurde. Auch die bundesweit aktive IS-Zelle des Hasspredigers Abu Walaa, der als oberster Repräsentant des Islamischen Staates in Deutschland gilt, nutzte die Moschee als Stützpunkt für ihre Terrorpläne. Ein wichtiges Mitglied der Abu Walaa IS-Zelle war auch Anis Amri. Es wird damit deutlich, dass in Deutschland längst eine bundesweite Struktur des IS aktiv ist, die in unterschiedlichen personellen Besetzungen islamische Terroranschläge in Deutschland planen, organisieren und durchführen. Sämtliche Hintergründe, Städte mit IS-Stützpunkten und Namen von IS-Terroristen sind im Buch Anis Amri und die Bundesregierung aufgeführt.

Der Generalbundesanwalt wirft nun der Terrorzelle (Amri-Magomed-Ali C.- Clément B.) vor, in einer Berliner Wohnung den hochexplosiven Sprengstoff TATP hergestellt zu haben, um damit ein Sprengstoffanschlag in Deutschland zu begehen.

Die für die Bundesregierung so bequeme Einzeltäter-These ist somit offiziell widerlegt worden. Bequem war die Einzeltäter-These insofern, da mit dem Tod Amris vonseiten der Politik versucht wird, den gesamten Skandal zu beerdigen: Kontrollverlust durch die unkontrollierte (muslimische) Masseneinwanderung, radikale Moscheen als IS-Stützpunkte und vorhandene bundesweite IS-Strukturen sind dabei nur ein Teil der unterdrückten Wahrheiten. Die viel größeren Vertuschungen betreffen den Fall Amri selbst, dessen zwingende Festnahme durch die Bundesregierung verhindert wurde, da Amri von US-Geheimdiensten lückenlos überwacht und als Lockvogel genutzt wurde, um Metadaten über den Islamischen Staat und im speziellen über den terroristischen IS-Ableger in Libyen zu sammeln.

Mit genau diesem Stand Amri über das verschlüsselte Chatprogramm Telegram in Verbindung und erhielt von IS-Führungskadern in Libyen direkt Anweisungen für den Terroranschlag in Berlin. Die verschlüsselte Kommunikation wurde bei einer vorgetäuschten Polizeikontrolle und mit Hilfe des dubiosen V-Mannes Murat geknackt. BKA, Verfassungsschutz, die beteiligten LKAs in Berlin und NRW verfolgten die Terrorpläne des IS und Amri somit live mit, schritten jedoch nicht ein und setzten die deutsche Bevölkerung damit vorsätzlich großen Gefahren aus.

Dominate Rolle von US-Geheimdiensten wird sichtbar

Auch eine weitere Kernthese des Buches wird nun nach und nach in den Mainstream-Medien eingeräumt und zwar die Beteiligung von US-Geheimdiensten im Fall Amri. Die enge Zusammenarbeit der US-Dienste mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV), dessen ehemaligen Präsidenten Maaßen der Autor mit einer Reihe von Falschaussagen im Amri-Komplex als überführt ansieht, wird in einem weiteren ZEIT-Artikel thematisiert. In dem Text wird aus einem geheimen Dokument des BfV zitiert, das die Kernaussagen eines amerikanischen Geheimdienstdokumentes wiedergibt. Inhaltlich geht es um ein zweites Video, das Amri bereits vor seinem IS-Treubekenntnis zum IS-Ableger nach Libyen (LBY) gesendet hat. Die US-Geheimdienste schreiben dazu, »IS LBY soll seit dem 23. Oktober 2016 im Besitz eines Videos… von Amri gewesen sein.« Dies könne bedeuten, »dass IS LBY zumindest seitdem wusste, dass Amri einen Anschlag durchführen will«.

Im Weiteren gehen die US-Geheimdienste von einer Konkurrenz zwischen dem Kern-IS in Syrien und dem libyschen IS-Ableger aus. In den US-Geheimdienstdokumenten ist zu lesen, »dass Kern-IS von IS LBY die Durchführung weiterer Anschläge erwartet, da man Anforderungen für die mediale Nachbearbeitung von künftigen Anschlägen aufstelle.«

In den Dokumenten des BfV ist weiterhin zu lesen, dass die US-Dienste die Kommunikation des IS LBY und der IS-Zentrale in Syrien unmittelbar nach dem Anschlag auf den Breitscheidplatz abgefangen und aufgezeichnet haben. So hörten die Amerikaner die Korrespondenz zwischen dem IS-Syrien und IS LBY ab,  worin diese Absprachen über die mediale Nutzung des Berliner Terroranschlages trafen und wo die »koordinierte öffentliche Übernahme der Verantwortung durch den IS« festgelegt wurden.

Diese Hintergründe stellen den wahren Fall Amri dar. Die deutsche Bevölkerung wurde wissentlich und vorsätzlich einer hohen Gefährdung durch den längst als tatbereiten identifizierten IS-Terroristen Anis Amri ausgesetzt.

Bestellinformationen:

» Stefan Schubert: Anis Amri und die Bundesregierung, 19,99 €, hier bestellen!

image_pdfimage_print

 

58 KOMMENTARE

  1. Diese Anklage und die zu erwartende Strafe in Deutschland wird ihn sicher schwer beeindrucken.

  2. Parallel dazu gehört der Hosenanzug und ihre Helfershelfer verhaftet und abgeurteilt ! So zumindest würde das in einem funktionierenen Staat der Fall sein !

  3. Kommt aus dem links-bunten Gericht bestimmt mit einem Lächeln als freier Sozialschmarotzer heraus spaziert. Wir schaffen das!

  4. Hat die Qualität von Deutsche Straftäter im Welnesshotel unter zu bringen. Kapieren nur viele nicht weil diese mit Rekorden *am Leben vorbeilaufen*Bestzeiten erreichen beschäftigt sind.

  5. dass sanfte lamm…fortsetzung…
    – und die -heim-kehrenden is kämpfer sind schon schwer traumatisiert …
    was ihnen hier bevorsteht…
    (arme jva mitarbeiter…) –
    …dieses land hatt fertigg…

  6. Deutsche Politikerdarsteller können es nicht erwarten das endlich IS Terroristen mit Doppelpass und Bombenbastler Hintergrund in das Integrations Musterland Deutschland Kommen. (IS Terrorist = sofortige Lebensleistungsrente)
    Der Deutsche Bundestag wird auf Anregung von Bundestag Vice C. FATIMA. ROTH die Sicherheitsvorkehrungen Erhöhen, dies ist eine Reine Vorsichtsmaßnahme da die Stimmung der Abgeortneten nicht gut ist.

  7. OT EILT +++ EILT
    HEUTE 18:00! Spontan Demos in allen deutschen Städten – München Königsplatz
    ❗ 😎
    Horst Lüning
    Am 05.03.2019 veröffentlicht

    Durch den Versuch die Abstimmung über Artikel 13 im EU-Parlament noch auf diese Woche vorzuziehen, würden die geplanten Demos am 5.3.19 ins Leere laufen. Deshalb wurden im Internet heute Spontan-Demos um 18:00 in allen deutschen Großstädten ausgerufen. Gehen Sie hin!
    HEUTE 18:00! Spontan Demos in allen deutschen Städten – München Königsplatz❗ 😎
    https://youtu.be/a062f1g9J6s

  8. @niemals Aufgeben “ würden die geplanten Demos am 5.3.19 ins Leere laufen.“

    Nur zur Klarstellung: Der europaweite Aktionstag war für den 23.3.19 geplant.

  9. Hä? Es geht offenbar um einen anderen Sachverhalt/eine andere Tat. Sorry Herr Schubert, aber das ist nicht seriös, was Sie da schreiben.

  10. Hat sich schon dieser Fußballtrainer zu Wort gemeldet, dass der arme „Bub“ etwas Furchtbares gemacht hat? Ich bin für ein Benefiz-Fußballspiel, damit er sich die besten Anwälte Berlins leisten kann, die alle Winkelzüge für ein mildes Urteil kennen. Nicht, dass der arme „Bub“ am Ende noch eine hohe Strafe bekommt!
    Außerdem ist Gewalt ja auch immer ein Hilferuf. Muss man berücksichtigen.

  11. OT. DIE BUNDESREGIERUNG: EINE PERFIDE CHAOS BANDE.

    Nicht nur im Falle Anus Amri geht die Bundesregierung fadenscheinig und scheinheilig vor. Auch Hunderte von IS-Kämpern sollten sich möglichst unbehelligt in der BRD erholen und für den Heiligen Krieg neu formieren dürfen.
    Katarina Barley und Horst Seehofer haben sich darauf geeinigt, dass deutsche Staatsbürger, die für ausländische Terrormilizen wie den Islamischen Staat (IS) aktiv werden, lediglich KÜNFTIG ausgebürgert werden sollen. Schon bisher können aber Doppelstaatler die deutsche Staatsbürgerschaft verlieren, wenn sie ohne Genehmigung in fremde Streitkräfte eintreten. Für Kämpfer in Milizen wie dem IS gilt diese Regelung nach „gängiger Rechtsauffassung“ NICHT, weil die Dschihadistenmiliz trotz ihres Namens keine „Staatsqualität“ hätte! Das ist hanebüchen, dass die Bestimmung lautet:

    Staatsangehörigkeitsgesetz (StAG)
    § 28

    Ein Deutscher, der auf Grund freiwilliger Verpflichtung ohne eine Zustimmung des Bundesministeriums der Verteidigung oder der von ihm bezeichneten Stelle in die Streitkräfte oder einen VERGLEICHBAREN BEWAFFNETEN VERBANDES eines ausländischen Staates, dessen Staatsangehörigkeit er besitzt, eintritt, verliert die deutsche Staatsangehörigkeit. Dies gilt nicht, wenn er auf Grund eines zwischenstaatlichen Vertrages dazu berechtigt ist.

    Deutsche Soldaten waren und sind am Kampf gegen den IS beteiligt. Würden sie in die Händen der IS fallen, würden sie gesteinigt, geköpft oder am lebendigem Leibe abgefackelt werden. IS-Kämpfer haben somit in einem mit Streitkräften vergleichbaren bewaffneten Verband deutsche Soldaten auf Leben und Tod bekämpft. Sind deutsche Soldaten deshalb keine Streitkräften sondern lediglich ein konterterroristischer Mob?
    Darüberhinaus war es zwischen SPD und CSU umstritten ob eine Neuregelung nur für künftige Fälle gilt. Gegen eine „rückwirkende Anwendung“ hätten Juristen Bedenken angemeldet. Dabei würde nur eine BT-Entscheidung zu einer zeitgemässen Subsumierung der Altfälle unter §28 StAG genügen um eine Neuregelung überflüssig zu machen. So standen z.B. nach „gängiger Rechtsauffassung“ bis vor kurzem auch Ehe und Familie – im Gegensatz zu widernatürlichen Beziehungskisten – „unter dem besonderen Schutz der staatlichen Ordnung“. Nach einfacher BT-Abstimmung stehen jetzt „zeitgemäss“ und genau entgegen gesetzt eben diese widernatürlichen Beziehungskisten der LGBTIQRST-Community unter besonderem Schutz von Artikel 6 GG. Die überflüssige Neuregelung von Katarina&Horst impliziert somit die rückwirkende Aufhebung der alten Regelung und die Herstellung absoluter Rechtssicherheit für IS-Halsabschneider, da denen sonst Staatsangehörigkeitsverlust drohte! Als Belohnung für ihren Heiligen Krieg gegen deutsche Soldaten bekommen diese Halsabschneider von Merkels Deutschland eine Garantie auf ihre Staatsangehörigkeit aufgebrummt. Dummer und perfider geht es nicht. Der deutsche Verfassungsstaat belohnt Hoch- und Landesverrat. Wenn IS-Kämpfer Hochverrat ohne Nationalitätsverlust gestattet wird kann man von Bundesbürgern nicht mehr glaubhaft Verfassungstreue verlangen.
    Frankreich und Grossbritannien beharren darauf, dass IS-Kämpfer dort der Prozess gemacht wird, wo sie ihre Verbrechen begangen haben, während Merkels Deutschland darauf beharrt diese Halsabschneider ihre minimal Strafen in *****JVAs geniessen zu lassen.
    https://www.nzz.ch/international/berlin-will-jihadisten-den-deutschen-pass-abnehmen-ld.1464409

  12. Marnix 5. März 2019 at 14:57

    Genau lesen, der Verband, in den eingetreten wird, muss auch Teil eines anderen Staates sein. Der IS ist aber weder ein Staat, noch ist er die Streitkraft eines bestimmten Staates, oder?

  13. „… Dies haben monatelange Recherchen des Autors ergeben, bei denen ich über 25.000 geheime Akten und Dokumente von Behörden, Geheimdiensten und der Polizei einsehen konnte. Darüber hinaus haben sich mir direkt beteiligte Terrorermittler anvertraut, die mir ihr Wissen exklusiv zur Verfügung stellten… “

    xxxxxxxxx

    Donnerwetter. 25.000 „geheime“ Akten und viele Ermittler, die Dienstgeheimnisse verraten. Hat kein zuständiger Staatsanwalt Fragen zum Zustandekommen des Buchs gehabt?

  14. Washington Examiner: Das Feiern Deutschlands des mörderischen Regimes im Iran ist nichts Neues

    Seltsamerweise war der Iran bei seinen Feierlichkeiten jedoch nicht alleine. Die deutsche Regierung schloss sich der Islamischen Republik an, um den Jahrestag der Rückkehr Khomeinis in den Iran zu feiern.

    Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sandte ein Glückwunschtelegramm an den iranischen Präsidenten Hassan Rouhani. An den Feierlichkeiten nahmen sowohl Außenminister Niels Annen (SPD) als auch ein iranischer Referent teil.

    Die Ironie ist natürlich, dass der deutsche Außenminister Heiko Maas (SPD) gesagt hat, er sei „wegen Auschwitz“ in die Politik gegangen und feiert nun ein Regime, dessen offizielle Position darin besteht, den Holocaust zu leugnen, und das immer wieder sein Ziel bekundet hat, die Juden auszurotten.

    Diese Ziele und Überzeugungen erstrecken sich auch auf Rouhani, der als Sekretär des Obersten Nationalen Sicherheitsrates den Start des damaligen verdeckten Nuklearwaffenprogramms des Iran beaufsichtigte und außerdem ein allgemeiner politischer Koordinator war, als Teheran Jürgen Graf, einem Schweizer Holocaustleugner, Asyl gewährte und an Wolfgang Fröhlick, einen österreichischen Ingenieur, der vor Gericht argumentierte, Zyklon-B könne keine Menschen töten.

    Was erklärt die Begeisterung Deutschlands für die Verbindung zu einem der mörderischsten Regime der Welt?

    Während deutsche Politiker durch Weinthals Berichterstattung in Verlegenheit gebracht wurden und versuchten, ihn davon abzuhalten, öffentlich zugängliche Informationen zu erhalten, war Deutschland lange Zeit an der Spitze der Bemühungen, den Iran zu umgarnen, unabhängig davon wie das Regime sich aufführt. Die Antwort ist einfach: Für deutsche Behörden außerhalb des politischen Spektrums sind Menschenrechte nur ein Werkzeug, um ihre außenpolitische Rhetorik zu verschönern.

    Die deutsche Öffentlichkeit interessiert sich für die Menschenrechte, aber nur wenige der deutschen Eliten tun dies, mit Ausnahme von ein paar politischen Rechten oder politischen Linken. Für deutsche Behörden ist das vorrangige Ziel der kommerzielle Gewinn. Die Hinrichtung von Schwulen, die Abschlachtung von Juden, die Unterdrückung anderer Minderheiten und der Terrorismus sind unbequeme Faktoren, die ignoriert werden können.

    Deutsche Diplomaten sprechen vielleicht rhetorisch über Menschenrechte, aber sie und die deutsche Regierung haben ihre Bereitschaft oder Anstrengung, die Welt zu verbessern, schon seit langem aufgegeben; Ihr Engagement für den Frieden ist begrenzt, und ihre Priorität sind nur die Bankkonten ihrer führenden Unternehmensführer.

    Die Feier der iranischen Islamischen Revolution durch die deutsche Regierung steht im Einklang mit Jahrzehnten, wenn nicht mehr als einem Jahrhundert deutscher Außenpolitik. Viele aufeinanderfolgende deutsche Regierungen haben lukrative Verträge immer über Menschenrechte gestellt und werden, solange keine moralische Klarheit in der deutschen politischen Kultur besteht, dies auch weiterhin tun.

    https://www.washingtonexaminer.com/opinion/germanys-celebration-of-irans-murderous-regime-is-nothing-new

  15. Nächstes Staatsversagen! Führerscheine und Autos sponsored by Jobcenter
    https://www.gegen-hartz.de/news/hartz-iv-jobcenter-bezahlt-fuehrerscheine-und-autos

    Ich möchte nicht hinterfragen, wer von den geschenkten Führerscheinen und Autos am meisten profitiert. Seit neuestem gibt es immer mehr arabische Fahrschulen, die wie Pilze aus dem Boden stampfen und die sitzen voll mit Schwarzfüßen, Kopftüchern, Arabern und Kuffnucken jeglicher Kolleur. Da fragt man sich nur wo die das Geld her haben dafür. In diese Fahrschulen gehen definitiv keine Deutschen hin.
    Ebenso sitzen die Jobcenter meist voller lauter und fordernder Araber und Türken, wie mir erst neulich wieder jemand bestätigte, der dort arbeitet. Da gehen auch die Gelder hin.

    Der dumme Michel, der noch von Jobcentern drangsaliert und in den Niedriglohnsektor gedrückt wird, muss seinen Führerschein (nicht unter 2000€) und sein kleines gebrauchtes Auto (nicht unter 3000€) eisern vom Munde absparen. Da sind dann keine Gelder für da, falls sich einer traut und entsprechendes beantragt oder nachfragt. Noch nicht mal die Steuern oder Haftpflicht werden bezuschusst.

  16. OT

    Neue News aus dem IRRENHAUS ( Dank an x-tron, vorheriger Strang)

    https://www.mopo.de/hamburg/politisch-korrekter-fasching-hamburger-kita-verbietet-indianer-kostueme–32163248

    ***https://www.nordkurier.de/kultur-und-freizeit/kita-verbietet-kindern-indianer-kostuem-0534747803.html

    ***https://www.stern.de/lokal/hamburg/fasching–hamburger-kita-wollte-keine-indianer-kostueme-8607510.html?utm_campaign=alle&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard

    https://www.focus.de/familie/hamburg-politisch-korrekter-fasching-hamburger-kita-verbietet-indianer-kostueme_id_10408378.html

  17. EILT 18:00 auch München Königsplatz ❗ 😎
    Ebola – Virale News
    Am 05.03.2019 veröffentlicht

    Die Union will die Abstimmung über den Artikel 13 vorverlegen, um die Proteste zu unterlaufen. Heute ist um 18 Uhr Demo in Berlin!
    EILIG: Artikel 13 wird früher durchgesetzt! Heute Abend Demo in Berlin!❗ 😎
    https://youtu.be/c4v5vP8tM6I

  18. @DumSpiroSpero 5. März 2019 at 14:52
    @niemals Aufgeben “ würden die geplanten Demos am 5.3.19 ins Leere laufen.“

    Nur zur Klarstellung: Der europaweite Aktionstag war für den 23.3.19 geplant.

    Ja, ist wohl ein Tipp-Fehler von Herrn Lüning❗ 😥

  19. Deutschland wird von Merkels Gästen immer weiter leergesaugt. Nicht nur das sie in unseren Sozialsystemen liegen, sie bekommen jetzt auch noch Führerscheine udn Autos geschenkt vom Amt. Auch der Familiennachzug, der bestens versorgt wird, lässt grüßen. Die Politiker wollen das der Volkszorn immer weiter ansteigt bis die Bombe im Land platzt.

    s. Link in meinem letzten Beitrag.

  20. _Mjoellnir_ 5. März 2019 at 15:00

    „… Dies haben monatelange Recherchen des Autors ergeben, bei denen ich über 25.000 geheime Akten und Dokumente von Behörden, Geheimdiensten und der Polizei einsehen konnte. Darüber hinaus haben sich mir direkt beteiligte Terrorermittler anvertraut, die mir ihr Wissen exklusiv zur Verfügung stellten… “

    xxxxxxxxx

    Donnerwetter. 25.000 „geheime“ Akten und viele Ermittler, die Dienstgeheimnisse verraten. Hat kein zuständiger Staatsanwalt Fragen zum Zustandekommen des Buchs gehabt?
    ——————————————————————————————
    Was willst du,dieser spannende Verschwörungskrimi kostet nur 19,99, einmalig. Preiswerter als ein Abo in der Relotius Presse 🙂

  21. @GOLEO 5. März 2019 at 15:05
    … Seit neuestem gibt es immer mehr arabische Fahrschulen, die wie Pilze aus dem Boden stampfen schiessen
    .
    aus dem Boden stampfen: transitiv
    aus dem Boden schiessen: intransitiv
    Ich bin aber auch ein Klugscheisser … 😉

  22. Müßte Frau Merkel und div. andere nicht auch mit auf die Anklagebank?

    Wo ist Sebastian Edathy? Hat man den eventuell auf dem Campingplatz in Lüdge gesehen?

    Was ist mit der Truppe die angeblich mit einem Gewehr den Umsturz geplant hatten?

    Was und wo ist Franco A. aus der gleichnamigen Kaserne?

    Warum braucht Uschi von der Laien (kein Schreibfehler) externe Berater, die Herausfinden warum sie externe Berater brauchte?

    Wieso gibt es in diesem Land so viele Vollpfosten in wichtigen Ämtern und weshalb lassen sich das die Menschen gefallen?

    Wieso gibt es in jeder deutschen Stadt eine Tafel?

    Wieso reicht bei vielen die Rente oder das Gehalt nicht zum Leben?

    Weshalb sind unsere Straßen in so einem schlechten Zustand, obwohl wir doch eine so hohe Steuerlast tragen, so das die Straßen eigentlich aus purem Gold bestehen müssten?

  23. @ Mautpreller 5. März 2019 at 14:42

    IS-Terroristen kommen zurück und bekommen keine Strafe. Es wäre möglich, die zu verkacken nach §129a StGB und Beihilfe zum Mord.

  24. Rechnet mal nach. In einem Jahr werden die ersten „Merkel-Gäste“ deutsche Staatsbürger! Dann sind die 5 Jahre Wartefrist vorbei. Ein neues Wahlvolk entsteht, mit allem negativen was man sich heute noch nicht vorstellen kann. Die Invasoren sind dann wahlberechtigte Deutsche.

  25. @ GOLEO 5. März 2019 at 15:21

    Der Zug hier ist abgefahren, dank der korrupten deutschen Politriege.

  26. OT

    Kuffnuckenfolklore im Karneval am Rhein:

    https://www.express.de/duesseldorf/brutale-attacke-in-duesseldorf-er-holte-karnevalsflirt-pizza–sie-gab-ihm-kopfstoss-32168496

    Die Beschreibung der Täter ist leider etwas vage. Die Frau soll zwischen 1,50 und 1,60 Meter groß sein. Einer der Männer war zwischen 1,80 und 1,90 Meter groß, trug eine rote Jacke und hatte schwarze, lockige Haare. Das Opfer (selbst arabischsprachig) beschreibt ihn als Nordafrikaner. Zum zweiten Komplizen gibt es gar keine Beschreibung.

    POL-D: Altstadt – 31-Jähriger von neuer „Bekanntschaft“ in die Falle gelockt und ausgeraubt – Opfer leicht verletzt
    (…)
    Täterin: 1,50 – 1,60 Meter groß.
    Komplize 1: 1,80 – 1,90 Meter groß, rote Jacke, schwarze lockige Haare, nordafrikanisches Erscheinungsbild
    Komplize 2: keine Angaben

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/13248/4209119

    HELAU.

  27. Bei Anis Amri, der über Italien und die Schweiz kam, wurde nachträglich nie kritisiert und thematisiert, dass er aus einem sicheren Drittstaat (Italien) kam, wo er bereits mehrere Jahre im Knast saß.

  28. Von STEFAN SCHUBERT | Die seit dem Terroranschlag vom Breitscheidplatz durch die Bundesregierung verbreitete Einzeltäter-These ist seit heute offiziell widerlegt.

    ——
    Es kann ja logischerweise bei solchen Attentaten niemals ein Einzeltäter sein, denn der Koran und Merkel sind immer dabei !

  29. OT
    Der Titel im Link sagt schon alles …………
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-heuert-berater-fuer-berateraffaere-an-a-1255769.html

    Von einem MdB der AfD:
    So sieht also die Künstliche Intelligenz der Bundesregierung aus!
    ++ Bundesregierung beschäftigt Berater für 1,1 Milliarden Euro ++
    Die Bundesregierung hat momentan 903 Beraterverträge laufen, die insgesamt mehr als eine Milliarde Euro kosten. Am meisten Geld gibt das Bundesinnenministerium für Berater aus.
    Die Frage muss erlaubt sein. Wenn die Bundesregierung so viel Steuergeld für externe Berater ausgibt, ist das dann Steuerverschwendung oder ist damit die Bundesregierung überflüssig? Sehr wahrscheinlich beides!
    Während Steuerhinterziehung auch vergleichsweise kleiner Beträge in Deutschland konsequent verfolgt und bestraft wird, bleibt die weit mehr gemeinwohlschädliche Steuerverschwendung straffrei.
    Die AfD fordert daher die Einführung eines neuen Straftatbestands der Steuerverschwendung!
    https://www.sueddeutsche.de/…/bundesregierung-berater-vertr…

  30. noreli
    5. März 2019 at 15:16
    _Mjoellnir_ 5. März 2019 at 15:00

    Was willst du,dieser spannende Verschwörungskrimi kostet nur 19,99, einmalig. Preiswerter als ein Abo in der Relotius Presse ?

    xxxxxxxx

    Jeder Cent für die Relotiuspresse wäre rausgeworfen. Insofern stimmt es. Gekauft…

  31. Freya- 5. März 2019 at 15:01
    Was erklärt die Begeisterung Deutschlands für die Verbindung zu einem der mörderischsten Regime der Welt?
    Wohl die Tatsachen dass der Iran sich offen zum Holocaust II, Chamenei und Frank-Walter sich zu einer tiefen gemeinsamen Abneigung gegen Herrn Trump bekennen. Herr Aussenminister Meiko Haas und Herr Dr. Joseph Goebbels verbindet nicht nur ihre Vorliebe für Plateauschuhe.
    TRUMP ABER WIRKT! Iran wird sein Öl nicht mehr los – und reagiert verzweifelt. Dieses während der oberste Islamisierer und grösste Kaffeefahrtenveranstalter aller Zeiten im Bundespräsidentenpalais dem Wächterrat in unserem Namen zum Wiederauferstehung des Satans beglückwünscht. Beim Holocaust II können wir also nachher unmöglich behaupten wir hätten es nicht gewusst weil Frank-Walter und Meiko es auch nicht geahnt hätten. https://www.welt.de/wirtschaft/article189797453/Iran-Oel-Exporte-brechen-wegen-US-Sanktionen-zusammen.html

  32. Was wird hier wieder gelöscht? Laufend verschwinden Kommentare von mir.

    MOD: Du postet ständig nur links, egal ob zum Thema passend oder nicht. Bring mal was eigenes.

  33. Terroristen werden hier verhätschelt, anstatt sie zu bestrafen. IS-Terroristen genauso. Die kann man lange in den Knast bingen.

  34. Anus Amri hatte 100%ig Helfershelfer. Ein Arschloch allein kann so einen gewaltigen Schaden nicht anrichten. Da waren mehr dran beteiligt vermutlich auch unsere Landsleute, also Deutsche welche uns Schaden zufügen.
    Denkt mal drüber nach, aber dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  35. Solche Terroristen müssen in den Knast oder abgeschoben werden. Nur so kann Ordnung geschaffen werden. Wer hält sich denn noch an Gesetze?

  36. Das Attentat ist lange her, das Volk konnte im Zaum gehalten werden,
    und der Rest ist doch eh egal, die Opfer,die Hinterbliebenen,sind vergessen,
    das Volk interessiert die Brisanz dieser Schweinerei,zu großen Teilen eh nicht mehr.
    Irgendwann wird dieser Mörder verurteilt,was auch nur noch eine Randerscheinung,
    in irgendeiner Lügengazette darstellt,und vielleicht konnte man bis dahin,das
    Volk nun völlig Islamisieren und bunt vermischen,die Zeit spielt dabei immer den größten
    Faktor,vor allem beim Gras drüber wachsen lassen.
    Das ist Politik wie sie leibt und lebt,in ihrer ganzen Perversität.
    Opfer sind Kollateralschäden, auf dem Weg zu größerem, wie Macron ja nun auch beweist…
    Mit seinen Forderungen,denen läuft die Zeit nämlich weg, weil fast ganz Europa,auf diese
    Politiker,mit ihren Perversitäten in Brüssel, den berühmten großen Haufen sch*****!

  37. Gostenhofer 5. März 2019 at 15:00; Selber genau lesen, oder eines vergleichbaren Verbandes. Das ist eindeutig gegeben.

    GOLEO 5. März 2019 at 15:21; Anfang 2015 stand in allen Zeitungen, dass wir 600.000 abgelehnte Asylbetrüger hier hocken haben, die gar nicht daran denken unser Land zu verlassen. Abgeschoben wurde von denen in der Zwischenzeit auch niemand. Ausserdem, warens nicht bloss 3 Jahre, die sich irgendjemand hier rumdrücken muss, damit er nicht mehr ausgewiesen werden darf. Es ist ein Unding, dass man Leuten, die in ihrem Leben dem deutschen Steuerzahler nur gekostet haben, den deutschen Pass nachwirft. Vor allem, da das Asylrecht generell nur solange wirksam ist, bis die angebliche Bedrohungslage nicht mehr besteht. Dass keine tatsächliche politische Verfolgung besteht, darüber sind wir uns hier wohl einig.

  38. In einer funktionierenden Demokratie hätte das Militär schon längst eingegriffen und vom Widerstandsrecht Gebrauch gemacht.

  39. Und wann entledigt sich das Proletariat solcher und anderer Existenzen. Artikel 5 GG ich gehe jetzt erstmal kotzen.

  40. KZ-Wachpersonal wird wegen Mord drangekriegt, aber die IS_Verbrecher laufen frei herum – toller Rechtsstaat.

  41. Mein obiger Kommentar bezog sich auf diesen hier:
    ——-
    Haremhab 5. März 2019 at 15:20
    @ Mautpreller 5. März 2019 at 14:42

    IS-Terroristen kommen zurück und bekommen keine Strafe. Es wäre möglich, die zu verkacken nach §129a StGB und Beihilfe zum Mord.

  42. Hallo Herr Schubert: was ist mit den 4 Terroristen die beim Terroranschlag auf dem Weihnachtsmarkt dort als Beobachter und Mittäter waren ?? Die sollten dem Anis Amri den Rücken bei der Flucht freihalten und haben einen Bürger dort ins Koma geprügelt damit Amri schnell verschwinden konnte

  43. ThomasEausF: KZ Wachpersonal ? Nein auch Buchhalter stehen vor Gericht und Köche, denn ohne Buchhaltung und ohne Essen wären kein Juden umgebracht worden, so das Gericht !!

  44. Wer dieser Lügenregierung und Lügenmedien überhaupt noch etwas glaubt ist selber Schuld, wir werden belogen, dass die Balken sich biegen.

Comments are closed.