Fröhliche Merkel-Schranzen kurz nach dem verbotenen Witz.

Von SELBERDENKER | Aschermittwoch im Jahre 2019: Merkels Thronfolgerin AKK hatte in den so genannten närrischen Tagen einen Witz vorgetragen: „Guckt euch doch mal die Männer von heute an: Wer war denn von euch vor kurzem mal in Berlin? Da seht Ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion. Die, die Toiletten für das dritte Geschlecht einführen. Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen.“

Einer Gruppe von Empörten entwich daraufhin ein stinkiger Shitstorm (PI-NEWS berichtete).

Der Chef der Grünen, Robert Habeck, möchte nun, dass sich die Chefin der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, für ihre Karnevalsrede entschuldigt: „Scherze können immer daneben gehen, dann muss man sich dafür entschuldigen. Und wenn man sich nicht entschuldigt, dann hat man ein Problem“, so Herr Habeck in der „Heilbronner Stimme“. Habeck droht wohl damit, dass AKK ein Problem mit seinen GRÜNEN bekäme, wenn sie ihre Entschuldigung nicht verkündet. AKK möchte zum Machterhalt mit den GRÜNEN ja bekanntlich gerne in die Kiste steigen. Das ist jetzt in Gefahr. Wenn man Witze über ihre selbst gebastelten Fetische macht, dann verstehen die GRÜNEN nämlich überhaupt keinen Spaß.

Andere Witze sind dagegen völlig okay. Völlig okay ist es im Jahr 2019 zum Beispiel, wenn am Rosenmontag ein riesiger Wagen durch Düsseldorf rollt, der den Thüringer AfD-Fraktionschef Björn Höcke als Kind von Joseph Goebbels zeigt.

Es stellt sich nun die Frage nach dem Sinn von Karneval. Ursprünglich ist Karneval als Möglichkeit gedacht, vor der Fastenzeit noch mal ausgiebig zu feiern. Es wurde die Narrenfreiheit dazu genutzt, den Herrschenden den Spiegel vorzuhalten. So weit – so gut!

Was ist davon geblieben? Wer fastet überhaupt noch? Wer ist überhaupt noch Christ? Man feiert sich heute aus reinem Hedonismus nur noch selbst, kippt sich zu und sucht vielleicht noch den schnellen Sex. Das war´s! Was wurde aus der Narrenfreiheit? Sie wird mal wieder pervertiert, ist zum billigen Werkzeug der Herrschenden und einer in den Totalitarismus abgleitenden Gesinnungspädagogik gemacht worden. Karneval ist entkernt. Die Herrschenden sind das ganze Jahr über bunte Jecken. Doch wer an der falschen Stelle lacht, wird bestraft.

Das alles ist nun wirklich nicht mehr witzig und macht nicht nur den Sinn von Karneval, sondern auch unser Land kaputt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

164 KOMMENTARE

  1. Man nimmt uns alles, Nationalstolz,Autos, Frauenrechte,
    und nun auch noch den Karneval.
    Allen voran die Grünen Khmer mit ihrer Verbotspolitik und dem
    Anspruch,daß nur sie die Wahrheiten benennen dürfen,ansonsten droht
    ein Gesetz und Strafe.
    Aber solange das Volk,diese Gängelungen und die schleichende Entdemokratisierung,
    über sich ergehen lässt,ist niemandem zu helfen.
    Widerstand gegen dieses Regime und dessen Gesinnung jetzt,bald ist es zu spät!

  2. Göttlich diese Bildunterschrift:

    „Fröhliche Merkel-Schranzen kurz nach dem verbotenen Witz.“

    😀

  3. Karneval, Fasching, Fasnacht wird immer mehr für billige Wahlkampfveranstaltungen der Altparteien, vor allem der SPD, missbraucht. Wir haben das ganze Jahr Karneval in diesem kunterbunten Irrenland.

    Herne: Vier „Südländer“ treten nachts einen Radfahrer vom Rad, schlagen und treten den 38-Jährigen ins Krankenhaus und türmen mit dem Rad des Opfers

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4209584

  4. In Irrenanstalten findet kein Karneval statt.
    Also ist in der grenzenlosen, nicht überdachten Irrenanstalt Buntistan Karneval ebenfalls überflüssig.
    Im Übrigen verursacht das Foto Brechreiz.

  5. Ich finde die Büttenreden von Annegret Kramp-Karrenbauer nicht so berauschend. Ich finde die Büttenreden von Frau Dr Merkel deutlich lustiger.

  6. Also ich finde der Herr im Bild links hat schon etwas im Gesicht abgenommen. Dann darf er sich sicher das Glas Weißweinschorle gönnen. Oder gehört die Flasche Selters zu ihm? Egal….bezahle ich doch alles als Steuerzahler oder?

  7. Mit Verlaub, aber wenn ich mir das Bild anschaue, bekomme ich einfach nur noch das „kalte Kotzen“. Bei den nächsten Wahlen gibt es eine „fette“ Abreibung für das parlamentarische Altenheim. Ich freue mich schon furchtbar drauf.

  8. Den fröhlichen Merkelschranzen wird das Lachen noch im Halse steckenbleiben. Irgendwann muß Schluß sein, irgendwann ist Schluß! Der Anfang wird spätestens im Herbst 2019 gemacht.
    Da bin ich sicher.

  9. Betreutes Lachen, das habe ich zum Thema Karneval auch im Sinn gehabt. Und damit der deutsche Volldepp auch weiß wann er zum betreuten Lachen loslegen darf gibt es auch immer einen schönen Tusch.

  10. https://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/politik-ausland/deutscher-isis-kaempfer-ich-will-so-schnell-wie-moeglich-zurueck-60474482,view=conversionToLogin.bild.html

    Das ist also ein „Deutscher IS Kämpfer“, der nach Hause möchte! Gerne aber seine Heimat ist garantiert nicht Deutschland es sei denn er war ein wenig zulange in der Sonne!
    Diesen hochanständigen IS Kämpfer der dort im Kampf auch noch eine Frau fand und zwei Kinder zeugte, möchte nun wieder zurück nach Deutschland, denn dort erwartet Ihn wieder, bestimmt auch schon zuvor von uns, rundum Sorglospaket. Für wie bescheuert halten die uns eigentlich?

    PI kein Bericht über den Plan des CDU Fraktionsvorsitzenden der uns einen Muslimischen Kanzler bescheren möchte!

  11. Brasiliens Präsident postet Golden-Shower-Video

    Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat ein Video mit obszönen Szenen vom Straßenkarneval im Internet veröffentlicht – und damit eine Kritik am Zustand der Gesellschaft verbunden. „Ich fühle mich nicht wohl, dies zu zeigen. Doch wir müssen der Bevölkerung die Wahrheit zeigen, damit sie Bescheid weiß und immer ihre Prioritäten setzen kann“, schrieb der rechtspopulistische Staats- und Regierungschef dazu auf Twitter.

    https://www.n-tv.de/der_tag/Der-Tag-am-Mittwoch-den-6-Maerz-2019-article20890613.html

  12. Venezuela wirft deutschen Botschafter raus
    Daniel Kriener muss das Land binnen 48 Stunden verlassenhttps://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/paukenschlag-in-caracas-venezuela-wirft-deutschen-botschafter-raus-60519910.bild.html
    ********************************
    Tja, dass wurde auch mal Zeit. Endlich sagt ein Land mal „Merkills-Vasllen“ was passiert, wenn man sich in innere Angelegenheiten fremder Länder einmischt und mit gespaltenen Zungen spricht.
    Sauber Venezula!

  13. Wenn ich das Bild ansehe, fühle ich mich so, als hätte ich auf meinem Lieblingshemd einen grotten-grässlichen Fleck entdeckt.

  14. *Der Titel sagt leider alles*

    Der Karneval ist tot, das ist, oder müsste die korrekte Devise für das Jahr 2019 sein.

  15. Wenn ich diese Larven oben im Bild sehe, dann frage ich mich, wie die derzeit überhaupt feiern gehen und überhaupt noch schlafen können: Das liegt am fehlenden Gewissen und Verantwortungsbewußtsein „unserer“ selbsternannten Eliten.

  16. Wie sie da so dahocken und feist und fett ihre Larven in die Kamera halten, möchte man – wenn man sie nicht kennen würde – gar nicht meinen, zu was dieser Menschenschlag imstande ist; auch, wenn ausnahmsweise mal kein Grüner auf dem Bild rumfläzt, so gilt für mich seit langem der alte bayrische Volksmund: in einen Sack stecken, draufhauen, trifft immer den Richtigen! Denn, wer so was hier zulässt, fabriziert lebensgefährliches : https://www.morgenpost.de/berlin/article216599231/Bald-offener-Vollzug-fuer-Moerder-und-Sexualstraftaeter-moeglich.html

  17. Dafür veranstaltet die EKD jetzt das ganze Jahr über Karneval:

    https://www.welt.de/vermischtes/article189876457/Ziel-50-000-Unterschriften-Evangelische-Kirche-reicht-Petition-fuer-Tempolimit-130-ein.html

    Dieser verfluchte Verein hat sich aus der Politik rauszuhalten! Stattdessen maßt er sich als rotgrünes Gesinnungspastorat immer mehr ordnungspolitische Funktionen an und agiert mittlerweile als Wurmfortsatz von SPD und Grünen.

    Weiß jemand, ob die EKD überhaupt ein Petitionsrecht hat? Läßt sich das etwa aus dem „in Gemeinschaft mit anderen“ des Art. 17 GG ableiten? Meines Wissens nicht. Aber ich bin kein Fachmann.

    Jedermann hat das Recht, sich einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen schriftlich mit Bitten oder Beschwerden an die zuständigen Stellen und an die Volksvertretung zu wenden.“

    https://www.gesetze-im-internet.de/gg/art_17.html

  18. Biolectra400 6. März 2019 at 18:08
    Venezuela wirft deutschen Botschafter raus
    Daniel Kriener muss das Land binnen 48 Stunden verlassenhttps://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/paukenschlag-in-caracas-venezuela-wirft-deutschen-botschafter-raus-60519910.bild.html
    ********************************
    Tja, dass wurde auch mal Zeit. Endlich sagt ein Land mal „Merkills-Vasllen“ was passiert, wenn man sich in innere Angelegenheiten fremder Länder einmischt und mit gespaltenen Zungen spricht.
    Sauber Venezula!

    ______________________________________________
    Endlich mal jemand der einen Arsch in der Hose hat und diese selbsternannten Weltsozialisten die rote Karte zeigt. Wollte mal sehen wenn Putin oder Trump bei uns sagen würde: Die Merrkel ist abgesetzt und Meuthen ist der neue Kanzler.
    Seht Ihre die Schnappatmung unserer beschissenen Medien und Möchtegernpolitiker?

  19. OT: Kramp-Karrenbauer spricht gerade in Demmin auf dem Pol. Aschermittwoch in n-tv: Sie legt in Fragen „Gender & Co“ sogar noch nach!

  20. Biolectra400 6. März 2019 at 18:08

    Venezuela wirft deutschen Botschafter raus
    Daniel Kriener muss das Land binnen 48 Stunden verlassenhttps://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/paukenschlag-in-caracas-venezuela-wirft-deutschen-botschafter-raus-60519910.bild.html
    ********************************
    Tja, dass wurde auch mal Zeit. Endlich sagt ein Land mal „Merkills-Vasllen“ was passiert, wenn man sich in innere Angelegenheiten fremder Länder einmischt und mit gespaltenen Zungen spricht.
    Sauber Venezula!

    ____________________________

    Ja, super!

  21. Demo Hamburg – „Michel, wach‘ endlich auf!“
    „Hamburger Patrioten gegen den Migrationspakt“

    Sonntag, 14. April 2019 um 13:00
    Bahnhof Hamburg Dammtor

    Themen der Kundgebung: die Klimawandel-Religion, Diesel-Fahrverbote, Islamisierung, tägliche Messerattentate, Masseneinwanderung, 50 Milliarden Euro pro Jahr für Asylforderer, Rente – Altersarmut

    https://www.facebook.com/events/417475895655604/

  22. Auf das verbotene Lachen folgt sofort das Weinen!

    REBECCA
    Heute Abend Aktenzeichen XY
    ZDF 20:15

    Meine bescheidene Theorie:
    Das Mädchen ist im Haus ermordet worden (vielleicht aus Versehen), dann in der Decke in den Kofferraum geschafft worden. Dort blieb sie erst mal liegen. (Also die Tote wurde vermutlich schnell erst mal aus dem Haus geschafft und in den Kofferraum und später, als die Ehefrau auf der Arbeit war hat man sich vermutlich erst darum kümmern können).

    Bis zur Autofahrt. Entweder bis zur ersten Autofahrt am Mo 18 FEB um 10:47 oder bis zur zweiten Autofahrt am Di 19 FEB um 22.39 h.

    Nachdem die Mutter am Mo 18 FEB anrief auf dem Hdy um 7.15 und um 7:40 und die mailbox anging, wurde das Hdy offenbar um 7:40 aus dem Haus geschafft.

    Wenn er/Schwager wirklich der Mutter um 8.25 am Telefon gesagt hat, dass die Decke weg ist samt R. anderen Utensilien, dann hat er die Decke auch weggeschafft, denn ein Mann merkt nicht, dass eine Decke weg ist!

    Vielleicht war das zu einer Zeit wo das Mädchen noch immer im Kofferraum lag.
    Hat irgendjemand am Mo oder Di den 18/19 FEB im Kofferraum nachgesehen?

    Ein trauriger Krimi!

  23. @ parteiloddel 6. März 2019 at 18:24 OT

    Venezuela wirft deutschen Botschafter raus
    Daniel Kriener muss das Land binnen 48 Stunden verlassen…
    ********************************
    Tja, dass wurde auch mal Zeit. Endlich sagt ein Land mal „Merkills-Vasllen“ was passiert, wenn man sich in innere Angelegenheiten fremder Länder einmischt und mit gespaltenen Zungen spricht.

    Sachlich richtig und voll berechtigt. Für den seit über 100 Tagen im Knast schmorenden Journalisten Billy Six ist das jedoch keine sehr günstige Botschaft. Auch das darf die Merkel-Kamarilla, die im eigenen Lande außer Schaden zu stiften nichts zuwege bringt, sich dafür aber im Ausland überall einmischt, wo sie nichts verloren hat, damit für sich verbuchen.

  24. Gerade redet AKK auf n-tv. Ich muss sagen, dass mir die Frau langsam gefällt (natürlich nicht optisch:-)). Sie hat sich nicht für ihre Karnevalswitze entschuldigt und ist damit nicht vor der grünen Schweinepresse eingeknickt. Außerdem hat sie die politische Korrektheit angegriffen. Alles sehr dosiert – aber immerhin. Des weiteren hat sie gefordert, dass „Schutzsuchende“, die kriminell geworden sind, nie wieder europäischen Boden betreten dürfen.

    Hört, hört, sie scheint sich wirklich als konservativer als Moslem-Merkel zu positionieren. Allein mir fehlt der Glaube, dass den Worten auch Taten folgen werden. Deshalb, in Anlehnung an den Spruch der Fans von Union Berlin, EISERN AfD!

  25. Sämtliche ARD-ZDF-Staatsfunk Karnevalssendungen werden aus der staatlichen Zwangsgebühr GEZ bezahlt. Bei 8 Milliarden Euro pro Jahr (der Staatshaushalt von Malta beträgt 4,7 Milliarden) ist gut auf Beitragszahlers Kosten fressen, saufen und witzisch sein.

  26. Freya- 6. März 2019 at 18:08
    Brasiliens Präsident postet Golden-Shower-Video
    Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat ein Video mit obszönen Szenen vom Straßenkarneval im Internet veröffentlicht – und damit eine Kritik am Zustand der Gesellschaft verbunden. „Ich fühle mich nicht wohl, dies zu zeigen. Doch wir müssen der Bevölkerung die Wahrheit zeigen, damit sie Bescheid weiß und immer ihre Prioritäten setzen kann“, schrieb der rechtspopulistische Staats- und Regierungschef dazu auf Twitter.
    _______________
    Das ist doch heute schon ganz normal in Berlin, Frankfurt, Düsseldorf etc. und wer dagegen ist und noch einen kleinen Funken an Moral besitzt und so etwas ablehnt, der ist dann VOLL NAZI in diesem Drecksland!
    P.S. So manchen Pseudopolitiker bei uns würde ich auch mal gern in seine Ohren pissen. Ins Gehirn muss es nicht laufen denn das ist meistens schon voll mit ganz viel Sch……

  27. In Westdeutschland 1949 – 1989 standen die Medien in Opposition zur Regierung, waren Gewerkschaften und Gerichte unabhängig, machte Künstler Kunst und Sportler Sport.

    In Ostdeutschland 1949 – 1989 waren Medien, Gewerkschaften, „Kulturschaffende“ und Sportler stramm auf Parteilinie.

    Im wiedervereinten linksgrüne Shithole Schland sind Medien, Gewerkschaften, „Kulturschaffende“ und Sportler stramm auf Parteilinie.

    Wer hätte das 1989 für möglich gehalten in Ost und West?

  28. Die CSU/CDU nutzten den Aschermittwoch für AfD-Bashing und für den Klau von AfD Forderungen. Um der Bevölkerung das Gefühl zu vermitteln „wir tun was“. Man muss sich im Klaren sein: Genau sie verursachten die Probleme in unserem Land. Vom Rentenproblem bis zur Asyl-Überforderung und Massen-Zuwanderung aus überwiegend islamischen Ländern und Nordafrika. Und sie stellen sich jetzt hin als die Feuerwehrleute, die wissen wie man den Brand löscht! Das ist so dermaßen niederträchtig. Erst Brand legen und dann als Feuerwehrmann verkleidet wieder kommen. Und die Medien hinterfragen das nicht und wirken als Katalysator in dieser Strategie. Der Durchschnittsbürger der 40 Stunden die Woche arbeitet hat gar keine Chance dieser Medien-Manipulation zu entgehen. Es ist Propaganda auf ganzer Linie. So eine Propaganda hat Deutschland noch nie gesehen. Sie ist gleichzeitig so narkotisierend Wirksam, dass niemand auf die Straße geht. Und die die es erkennen und es formulieren werden als Rechte und Rechtsaußen verunglimpft. Es ist zutiefst traurig was aus unserem Land geworden ist.

  29. Babieca 6. März 2019 at 18:35

    Sämtliche ARD-ZDF-Staatsfunk Karnevalssendungen werden aus der staatlichen Zwangsgebühr GEZ bezahlt. Bei 8 Milliarden Euro pro Jahr (der Staatshaushalt von Malta beträgt 4,7 Milliarden) ist gut auf Beitragszahlers Kosten fressen, saufen und witzisch sein.
    ———
    Wenn man da mal so reinzappt… so richtig witzisch ist dat net, und so richtisch Stimmung iss au net mer! Wer will auch Propaganda von „oben“ sehen?

  30. jeanette 6. März 2019 at 18:28

    Auf das verbotene Lachen folgt sofort das Weinen!

    REBECCA
    Heute Abend Aktenzeichen XY
    ZDF 20:15

    __________________________

    Joah, nicht schlecht….bin erstaunt, dass die den Fall schon reinnehmen!

  31. Tom62 6. März 2019 at 18:29
    @ parteiloddel 6. März 2019 at 18:24 OT
    VENEZUELA WIRFT DEUTSCHEN BOTSCHAFTER RAUS
    DANIEL KRIENER MUSS DAS LAND BINNEN 48 STUNDEN VERLASSEN…
    ********************************
    ———————————————-
    Dieser arrogante Kriener, ein unfähiger Theoretiker, ist alles was Maduro, dem das Wasser bis zum Hals steht, und Venezuela im Moment noch dazu brauchen! Den hätte ich auch rausgeworfen. Schon viel früher! Dieser nutzlose Mann hatte sich dort schon viel zu lange breitgemacht und nichts Produktives geleistet!

    Für B. SIX nicht so gut das Ganze!
    Er braucht jetzt einfach Glück!
    Manchmal gibt es auch Glück!

  32. Bin Berliner 6. März 2019 at 18:26
    Biolectra400 6. März 2019 at 18:08

    Venezuela wirft deutschen Botschafter raus
    Daniel Kriener muss das Land binnen 48 Stunden verlassenhttps://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/paukenschlag-in-caracas-venezuela-wirft-deutschen-botschafter-raus-60519910.bild.html
    ********************************
    Tja, dass wurde auch mal Zeit. Endlich sagt ein Land mal „Merkills-Vasllen“ was passiert, wenn man sich in innere Angelegenheiten fremder Länder einmischt und mit gespaltenen Zungen spricht.
    Sauber Venezula!
    ____________________________

    Ja, super!
    — genau! dieser Schweinehund zusammen mit anderen EU botschaftern hat “Menschlichen Wand “ rings rum von USA designierten “President “ Guaido gemacht! Schutzstaffel! rauss mit allen verbrechern !

  33. Kreuzritter HH 6. März 2019 at 18:34

    Gerade redet AKK auf n-tv. Ich muss sagen, dass mir die Frau langsam gefällt (natürlich nicht optisch:-)). Sie hat sich nicht für ihre Karnevalswitze entschuldigt und ist damit nicht vor der grünen Schweinepresse eingeknickt. Außerdem hat sie die politische Korrektheit angegriffen. Alles sehr dosiert – aber immerhin. Des weiteren hat sie gefordert, dass „Schutzsuchende“, die kriminell geworden sind, nie wieder europäischen Boden betreten dürfen.

    Hört, hört, sie scheint sich wirklich als konservativer als Moslem-Merkel zu positionieren. Allein mir fehlt der Glaube, dass den Worten auch Taten folgen werden. Deshalb, in Anlehnung an den Spruch der Fans von Union Berlin, EISERN AfD!
    ————
    Das Gefährliche (was ich befürchte) an AKK ist, dass die wieder rechts blinkt und nach der Wahl läuft es nach links so weiter, wie zuvor und die Altfans der C*DU fallen wieder darauf rein!!!

  34. Ich glaube daß es keine unmanipulierten Wahlen mehr geben wird. Der Zug ist abgefahren…….

  35. „Demonizer 6. März 2019 at 18:16
    Wenn ich diese Larven oben im Bild sehe, dann frage ich mich, wie die derzeit überhaupt feiern gehen und überhaupt noch schlafen können: Das liegt am fehlenden Gewissen und Verantwortungsbewußtsein „unserer“ selbsternannten Eliten.“
    ——————————
    Nöö, das liegt schlicht am untertänigen Volk, welches diese Harlekine ungestraft gewähren läßt. Nie gehört (müßig darüber zu sinnieren, von wem diese Zitate ist)?

    „Die Regierung ist nur so gut wie das Volk“ +
    „Das Volk hat immer genau die Regierung, die es verdient“

  36. Bin Berliner 6. März 2019 at 18:43

    jeanette 6. März 2019 at 18:28

    Auf das verbotene Lachen folgt sofort das Weinen!

    REBECCA
    Heute Abend Aktenzeichen XY
    ZDF 20:15
    __________________________

    Joah, nicht schlecht….bin erstaunt, dass die den Fall schon reinnehmen!
    ————————————-

    Der reinste Albtraum!
    Sie müssen den Fall jetzt reinnehmen, allein um weitere Polizei-Blamagen zu vermeiden!

  37. M 6. März 2019 at 18:44

    Die ehemalige Weinkönigin ist schöner als AKK.
    ————
    Aber trotzdem genau so inkompetent.

  38. Silberner Goldbroiler 6. März 2019 at 18:45

    „Demonizer 6. März 2019 at 18:16

    Ja, ist schon klar … leider! Eigentlich unfassbar wie das so geht!

  39. M 6. März 2019 at 18:44

    Die ehemalige Weinkönigin ist schöner als AKK.
    —————————————————-

    Und genau deswegen wird ihr der Thron verwehrt!
    Egal wieviele Anläufe sie nimmt!

  40. AKK08/15 beim politischen Aschermittwoch in Demmin…
    „Liebe Freundinnen und Freunde, bla bla bla, bla bla, liebe Freundinnen und Freunde, bla bla bla, bla bla, liebe Freundinnen und Freunde, bla bla bla, Soldatinnen und Sodaten, bla bla, liebe Freundinnen und Freunde, bla bla bla bla, bla bla, liebe Freundinnen und Freunde, bla bla, Steuerzahlerinnen und Steuerzahler, bla bla bla, liebe Freundinnen und Freunde, bla bla, liebe Freundinnen und Freunde!“
    Das ganze gejault als wenn es über die Lautsprecher einer Moschee dedüdelt würde – fehlt nur noch die passende 12-Ton-Fidel dazu.
    Qualitätsurteil: Am Thema vorbei, 6, abdanken.

  41. Schade, daß sich Leute wie Harbeck und die anderen Berufempörten zu den Umzügen nicht in die hessische Provinz verirren ! Hier in Gelnhausen, Bad Orb und Wächterbach sah man haufenweise Neger, Indianer, Chinesen und Scheichs. Die hätten das kalte Grausen bekommen über soviel politische Unkorrektheiten !
    PS: Hier würde sich auch keiner über den AKK Witz aufregen, aber auch nicht lachen, weil dieser Witz nicht einmal witzig ist !

  42. Eurabier 6. März 2019 at 18:38
    In Westdeutschland 1949 – 1989 standen die Medien in Opposition zur Regierung, waren Gewerkschaften und Gerichte unabhängig, machte Künstler Kunst und Sportler Sport.

    In Ostdeutschland 1949 – 1989 waren Medien, Gewerkschaften, „Kulturschaffende“ und Sportler stramm auf Parteilinie.

    Im wiedervereinten linksgrüne Shithole Schland sind Medien, Gewerkschaften, „Kulturschaffende“ und Sportler stramm auf Parteilinie.

    Wer hätte das 1989 für möglich gehalten in Ost und West?
    — Ich. damals in West. alle Institutionen, Presse, Medien, Verwaltungen, “Parteien“, sogar das geld wurde von Siegern installiert in Westen….

  43. Freya- 6. März 2019 at 18:28 Demo Hamburg – „Michel, wach‘ endlich auf!“
    „Hamburger Patrioten gegen den Migrationspakt“
    Sonntag, 14. April 2019 um 13:00
    Bahnhof Hamburg Dammtor Themen der Kundgebung: die Klimawandel-Religion, Diesel-Fahrverbote, Islamisierung, tägliche Messerattentate, Masseneinwanderung, 50 Milliarden Euro pro Jahr für Asylforderer, Rente – Altersarmut “
    ————————————————————————————————
    Ein weiteres wichtiges Thema ist, was lassen sich DIE Eltern eigentlich noch alles gefallen ? Gerade in Hamburg! Sogar die Bild konnte sich heute nicht zurückhalten und berichtete über diesen politisch über-
    korrekten Kindergarten in Hamburg und SEINE STRAHLENDE Leiterin die z.B. keiner „Indianer“ 🙂 sehen wollte, da dies rassistisch und was weiß ich noch ist!
    Hatte ich eine schöne Kindheit!!! Solche Leute wären glattweg in die Psychiatrie überwiesen worden!
    Aber jetzt findet so etwas wohl sogar Nachahmer?
    Deswegen empfehle ich allen #Kindergartenleiter*innen mit dem ersten, zweiten oder dritten Geschlecht ( die anderen kann ich leider nicht alle aufführen,soviel Zeit hab ich nicht) das Folgende:
    Empfehlungen für die Hamburger Kindergartenleiterin :
    (Privat: vielleicht mal -Arzt wechseln; Zahnarzt und Friseur*xinnen gehen)
    Dienstlich: den Kindern rotgrün logischerweise künftig verbieten
    Priesterkostüm – könnte zu Missbrauch führen
    Piraten – hat es nie gegeben, schon gar keine muslimischen!!!
    Indianer – sind erst nach Entdeckung aus Indien los nach Amerika
    Kolumbus-Kostüm (hat Indianer erfunden)
    Cowboy-Kostüm –es hat nie Kühe in Amerika gegeben, nur Kuh-Killer
    Feuerwehrmann, Polizist, DRK-Helfer – Kostüme verboten -könnte zu
    Angriffen auf die Kostümierten führen
    Kippaträger – also das geht ja gar nicht!

    Ausnahme: Mohren-Kostüm, nur zulässig, wenn eine gewisse Mindestlänge erreicht wird,
    oder der Mohrenkuss bombastisch ist

    GERN gesehenen Kostüme :
    Pascha –Kostüm -wirlichkeitsnah
    Mörkil-Kostüme – werden gern mit Türkeifahnen kombiniert
    Haremdame mit Schleier – genehmigt, sehr gerne!
    Damen ohne Schleier (Prostituierte) gerne!
    Keine feine Dame aber teure UHR (Rolex) – herzlich willkommen
    Scheren- und Messerschleifer – notwendig
    Mohammedanischer Bundeskanzler*innen (auch wenn die anderen Kitas noch alle dagegen sind)
    Orientalische Märchenerzähler (inklusive aller möglichen rotgrünen, und ja, C (du) /C (su) Ableger.
    DU- und SU –Mitgliedskostüme (aber eben nur ohne dieses „C“)
    Steuerzahlerkostüm – (als Finanzier des ganzen Irrsins)
    Rotkäppchen(wenn es keine blonden Zöpfe, keine blaue Augen und keine vier deutschen Großeltern hat).

    Hellau !

  44. @Demonizer
    18:33

    Pedo Muhammad 6. März 2019 at 18:29

    @heinhein
    18:10

    Brinkhaus 98/6 kann sich Muslim 98/7 als CDU-Kanzler vorstellen

    … na, denn man tau
    (dann mal los)

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article189849661/Ralph-Brinkhaus-kann-sich-Muslim-als-CDU-Kanzler-vorstellen.html
    —————
    Ja, am besten so nen Salafisten, Wahabiten, Schiiten oder Sunniten

    ***

    … glauben ALLE an dem SELBEN allah 40/2 -> „toetet sie“ https://quran.com/4/89

    ich bringe keinen um!

  45. Demonizer 6. März 2019 at 18:44

    Kreuzritter HH 6. März 2019 at 18:34

    Gerade redet AKK auf n-tv. Ich muss sagen, dass mir die Frau langsam gefällt (natürlich nicht optisch:-)). Sie hat sich nicht für ihre Karnevalswitze entschuldigt und ist damit nicht vor der grünen Schweinepresse eingeknickt. Außerdem hat sie die politische Korrektheit angegriffen. Alles sehr dosiert – aber immerhin. Des weiteren hat sie gefordert, dass „Schutzsuchende“, die kriminell geworden sind, nie wieder europäischen Boden betreten dürfen.

    Hört, hört, sie scheint sich wirklich als konservativer als Moslem-Merkel zu positionieren. Allein mir fehlt der Glaube, dass den Worten auch Taten folgen werden. Deshalb, in Anlehnung an den Spruch der Fans von Union Berlin, EISERN AfD!
    ————
    Das Gefährliche (was ich befürchte) an AKK ist, dass die wieder rechts blinkt und nach der Wahl läuft es nach links so weiter, wie zuvor und die Altfans der C*DU fallen wieder darauf rein!!!

    ________________________________

    So Unrecht hast Du da nicht, denn ich las schon hier in dem AKK Strang, dass jemand schon ganz aus dem Häuschen gewesen ist, nur weil dieses SAMS, diesen bekloppte unlustigen Karnevalls Müll von sich gegeben hatte!

    O – Ton: Jetzt ist Sie mir ein Stück weit sympathisch!

    Echt peinlich sowas…..

  46. Zitat:
    „Der Karneval hat seine Ursprünge in heidnischen Traditionen der alten Völker Nordeuropas, mit denen das Ende des langen Winters gefeiert wurde. Damals verbanden die Menschen die dunkle Jahreszeit mit Dämonen und bösen Geistern.“
    Heute sitzen die ganzen „Dämonen und bösen Geister“ in den Festsälen und geben ihren Dreck von sich, immer obacht das der Pöbel nicht auf die Idee kommt offen zu feiern.
    Politisch korrekt das man nur noch kotzen will!

    Für einen Nordmenschen wie mich vollkommen unverständlich!

  47. Demonizer 6. März 2019 at 18:40

    Hast recht. Ich hätte „witzisch“ in Anführungszeichen setzen müssen.

    🙂

  48. jeanette 6. März 2019 at 18:28
    Betrachtet man sich das Bild von Rebecca intensiver, dann kommen einem Zweifel, ob das Gesicht dem einer 15 jährigen entspricht. Als ich das Bild zum ersten mal sah, dachte ich: Gott weiß, was in diesem Hause vor sich ging?

  49. jeanette 6. März 2019 at 18:45

    Bin Berliner 6. März 2019 at 18:43

    jeanette 6. März 2019 at 18:28

    Auf das verbotene Lachen folgt sofort das Weinen!

    REBECCA
    Heute Abend Aktenzeichen XY
    ZDF 20:15
    __________________________

    Joah, nicht schlecht….bin erstaunt, dass die den Fall schon reinnehmen!
    ————————————-

    Der reinste Albtraum!
    Sie müssen den Fall jetzt reinnehmen, allein um weitere Polizei-Blamagen zu vermeiden!

    ______________________

    Absolut..und mal ganz ehrlich, wenn jemand so ein niedliches Ding einfach umbringen kann. Dann ist dieser „Mensch“, absolut nicht empathiefähig.

    Im Klartext, dass Kindchenschema (welches eigentlich bei einem normal funktionieren Menschen, eher den Schutzinstinkt aktiviert) berührt dieses Monster Null. Solche Monster schlagen auch Robben tot.

    Dieses Monster, so fern er denn irgednwie dingfest gemacht werden sollte. Darf niemals mehr rausgelassen werden.

    Der würde auch Babys ermorden!

  50. @Kreuzritter HH
    Ja AKK redet als wäre sie konservativer wie Merkel, weil die Agenda sagt die potentiellen AfD Abwanderer zu halten!! Das ist nicht echt, das ist Kalkül!! Begreift das bitte. Sie fährt aber Merkels Politik weiter fort. Die spielt wie alle anderen in der CDU/CSU ein Doppelspiel. Sie sind verantwortlich für die bestehenden Verhältnisse. Allesamt die das Merkel-Regime bisher gestützt haben. Sie alle müsse weg! Sie alle sind verantwortlich! Sie müssen weg so wie das DDR Regime!! Es geht denen jetzt nur um den Machterhalt. Und um nichts anderes Die Bevölkerung die mit der Einwanderung aus islamischen Ländern und mit der Islamisierung nicht einverstanden sind ist ihnen total egal!! Es geht ihnen jetzt vor den Europawahlen nur darum Wähler zu halten und einzusammeln. Sonst nichts!!!

  51. Echter Humor und echter Intellekt sind zwei Seiten einer Medaille. Wer das eine nicht hat wird auf das andere verzichten müssen…

  52. Bin Berliner 6. März 2019 at 18:43

    Bei Aktenzeichen gibt es nur noch zwei Arten von Verbrechen: die Einen, die aus der Retorte kommen und 10 oder mehr Jahre zurückliegen. Diese Cold Cases werden nur deshalb ins Programm genommen, damit nicht nur Verbrechen von Moslems und osteuropäischen Zigeunern gezeigt werden müssen. Und die Anderen Verbrechen sind die des heutigen bunten Merkeldeutschlands. Bei denen geht es nur um Musels, Zigeuner und Osteuropäer, die mehrheitlich streunenden Zigeunervölkern zuzuordnen sind. Damit man dem Michel überhaupt noch Verbrechen zeigen kann, die nicht von den üblichen Verdächtigen begangen werden, kramt man eben ein paar Altfälle hervor, um auch deutsche Monster präsentieren zu können.

    Kleine Anmerkung zum Fall Rebecca aus Berlin. Ich lehne mich einmal weit aus dem Fenster und prophezeie, dass der Hintergrund mal wieder die Tat einer Merkel-Bestie sein wird. Nun hat man lange genug versucht, den Schwager als Täter zu präsentieren, vergeblich. Mittlerweile hat sich eine Zeugin gemeldet, die Rebecca gesehen haben will, nachdem sie eigentlich schon vom Schwager gemeuchelt werden war. Deshalb steht für mich fest: es war auch dieses Mal eine verrohte Moslemkreatur!

  53. Tom62 6. März 2019 at 18:29
    @ parteiloddel 6. März 2019 at 18:24 OT
    VENEZUELA WIRFT DEUTSCHEN BOTSCHAFTER RAUS
    DANIEL KRIENER MUSS DAS LAND BINNEN 48 STUNDEN VERLASSEN…
    ********************************
    ———————————————-
    Dieser arrogante Kriener,
    —————————————————————

    Was Kriener auch bemacht hat! Bin wirklich kein Maduro Fan jedoch:

    Er hat den neuen Möchtegern „Präsidenten“ GUAIDO am Flughafen willkommen geheißen und empfangen! Das ist doch unfassbar! Die Putschisten am Flughafen zu empfangen und das als Deutscher Botschafter, der Gastrecht in Venezuela von Maduro genießt!

    Dieser GUAIDO macht mir außerdem einen ziemlich gewöhnlichen Eindruck, um nicht primitiv zu sagen!

  54. Babieca 6. März 2019 at 19:03

    Soso…

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article189885607/Karneval-2019-Wie-in-Koeln-im-Schnellverfahren-Delikte-abgearbeitet-werden.html

    Die Täter:

    Nurudin M. aus Ghana (illegal und ausreisepflichtig)
    Lukasz N. aus Polen (Dieb)
    Albert M. aus Rumänien (will Fucken)
    Maria R. aus der Slowakei (Dieb)
    Kosmin F. aus Rumänien (will Fucken)
    ——————-
    Bester Kommentar:

    Alex D.

    An diesem Tag hatte die Richterin tatsächlich mit 100% Ausländerkriminalität zu tun gehabt. Das war dann wohl ein Ausnahme-Tag, die Kriminalitätsstatistik behauptet ja etwas vollkommen anderes.

  55. Bin Berliner 6. März 2019 at 18:56

    jeanette 6. März 2019 at 18:45

    Bin Berliner 6. März 2019 at 18:43
    ————————————-

    Ich vermute, dass das eine Affekttat gewesen sein könnte.
    Und dann was nun? Am besten erst mal Kofferraum nutzen und Spuren beseitigen bis die Luft rein ist.

  56. Auch wie der Linksgrüne Staats und Spendenparasit reagiert, wenn er seine Ziele durchsetzen will, da schreckt der vor nichts aber auch gar nichts zurück:
    http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wwf-die-schocktruppen-der-umweltorganisation-im-kampf-gegen-die-wilderei-a-1256336.html
    Waffenhandel, Massenmord, Vergewaltigungen ….. alles kein Problem.
    Die IS Fratze wird unter dem Deckmantel verlogener Umweltaktivitäten verborgen.
    Deswegen auch der exzessive Einsatz für Islamisten:Moslemrechte! Das ist nichts weiter als eigenen Interessen den Weg zu bereiten…..
    Aber das war eigentlich schon klar, als unter Lügen und Märchen entgegen des Grundgesetzes Deutsche Soldaten im Kosovo in den Tot geschickt wurden und die Banken dereguliert….und Hartz IV…..alles unter Rot – Grün , das wollen wir doch nicht vergessen!

  57. Deutschland in besten Haenden. Wenn ich so die duemmlich, politisch korrecten Pappnasen sehe, laeuft mir ein Schauer ueber den Ruecken.
    Leider ist es so, auf Deutsche scheint dies ansteckend zu wirken, in dem entkernten Land wo die Luege regiert ein schwieriger Fall fuer den Psychater.

  58. Ausgerechnet die Messe (r) – Stadt Hannover will Kulturhauptstadt 2025 werden

    Der einfallslose Slogan lautet „Hier Jetzt Alle“

    Das läßt der Phantasie viel Raum.

    Die ehrlichste Interpretation wäre:

    Hier . ist . Jetzt . das Geld . Alle.

    .

    Bezahlartikel
    „Bewerbung

    Mit diesem Slogan will Hannover Kulturhauptstadt 2025 werden
    Es wird ernst mit Hannovers Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2025: Die Stadt stellt sie unter das Motto „Hier Jetzt Alle“.

    Hannover
    „Hier Jetzt Alle“ – unter diesen Slogan stellt Hannover seine Bewerbung als Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2025. Oberbürgermeister Stefan Schostok hat den Claim aus drei Worten am Mittwoch vorgestellt. Vom Tisch ist damit die zuvor diskutierte Idee, Hannovers Bewerbung unter den Leitbegriff „Nachbarschaft“ zu stellen.

    Das Motto zur Kulturhauptstadtbewerbung
    Der durchaus unbescheidene Grundgedanke dabei ist, dass Hannover die Idee der Kulturhauptstadt in eine neue Phase führen kann, erläuterte Oeds Westerhof, der strategische Berater der Stadtverwaltung bei der Bewerbung.
    Hannover als neue Phase
    2025 wird es 40 Jahre her sein, dass Athen die erste Kulturhauptstadt Europas war. Damals, so Westerhof, ging es um den Austausch von (Hoch)-Kultur, die die Verständigung und die Zusammenarbeit zwischen den europäischen Partnern befördern sollte. In einer zweiten Phase ab 1990 lag der Fokus der Kulturhauptstadt-Aktion auf der Entwicklung einzelner Städte wie zum Beispiel Glasgow. In der dritten Phase, die bis heute andauert, steht eine Kulturhauptstadt immer auch für den Strukturwandel einer ganzen Region.

    Die Leitidee der Bewerbung der Landeshauptstadt Hannover um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 steht. Quelle: Christian Behrens
    Hannovers Bewerbung soll nach dem Willen der Planer nun eine neue, vierte Phase anstoßen, die den Spieß umdreht. Die Städte sollen nicht länger von Europa gestärkt werden – es gilt der umgekehrte Weg: „Die Städte unterstützen nun Europa, weil das wichtig und gut für uns ist“, sagt Westerhof. Hinter dem Leitthema „Hier Jetzt Alle“ stehen dabei nun drei programmatische Felder.
    Hier: In Hannover sollen europäische Fragen verhandelt werden. Dafür sollen in der Stadt im Rückgriff auf die Anfänge in Athen „Agoras“ errichtet werden – ganz unterschiedliche Orte, die temporär oder dauerhaft gedacht in der ganzen Stadt verteilt werden und Diskussionen und Dialoge anregen sollen.
    Jetzt: Die Fragen werden nicht erst in Zeiten des Brexits drängender. In Hannover sollen große Frage und Probleme beispielhaft im Kleinen gelöst werden. Rassismus, Klimawandel, soziale Spaltung, Politikverdrossenheit: Die Stadt hat sich als Problemlöser einiges vorgenommen.
    Alle: Hier sollen um die Nachbarn in der Straße gehen, um die in der Stadt, in Europa und in der Welt. Europäer aus Vergangeheit, Gegenwart und Zukunft sollen Europa persönlich machen: Einer Idee ein Gesicht geben.
    Was das alles genau bedeutet, soll Ende Juni präsentiert werden – zusammen mit den ersten konkreten „Leuchtturmprojekten“, die helles Licht auf die hannoversche Bewerbung werfen sollen.
    Von Stefan Arndt“

    http://www.haz.de/Nachrichten/Kultur/Region/Kulturhauptstadt-Hannover-startet-Bewerbung-unter-dem-Motto-Hier-Jetzt-Alle

  59. Freya- 6. März 2019 at 19:00

    Tödlicher Beziehungsstreit

    Schreckliche Tat in Worms: Junge Frau (†21) von tunesischem Freund getötet!
    [..]

    ________________________

    Wie es sich liest, da geht mir die Hutschnur hoch..

    Wo steht im StGB irgendwas von Beziehungstat? Wie ich diese Medien hasse…

  60. So sah es wohl zu Fasching in Honeckers Wandlitz aus.
    Bräsig und banal die Clique des Politbüros. Jeder eifersüchtig auf seine Position bedacht. Merkel umgibt sich mit Leuten, die aussehen wie… na ja, Funktionäre eben, sozialistische Funktionäre. Linientreu aber unfähig.

    Es ist traurig; solche Typen bestimmen über die Zukunft der deutschen Landeskinder.

  61. Das waren noch Zeiten ! , heutzutage völlig undenkbar, damals zum Karneval völlig normal, erinnern sie sich noch an Jonny Buchardt`s 1973er…Zicke Zacke Zicke Zacke… , NEIN ?,
    Dann machen sie mal kurz HIER … klick !

  62. Da sitzen sie also alle zusammen. Das Ergebnis ihrer Politik heute erlebt:

    Ort mit 25.000 Einwohner. Alte Stadt in Baden Württemberg.
    Innenstadt: Fast alle Läden sind allmählich geschlossen.
    Die einst belebte alte Innenstadt ist heute wie leergefegt.
    Keine Einheimischen mehr zu sehen.
    Was sieht man?
    Ca. 20 Schwarze bis Dunkelschwarze.
    Ca. 20 Ausländer mit Sprachen aus der ganzen Welt.
    Burkas bis zur Vollverschleierung.
    Es ist völlig logisch, dass kein Laden mehr überleben kann.
    Resümee: Deutsche Innenstädte sind unbegehbar geworden.
    Den Cafe muss man außerhalb trinken. Da sitzen dann auch die Einheimischen.
    Während Einheimische ihr Geld verdienen müssen, machen sich obige Personenkreise einen schönen Tag im Vorfrühling.
    Welche Idioten sind die arbeitenden Deutschen oder ähnliches Arbeitervolk?!

    Oben sitzen die Mitbegründer der neuen Kultur in Deutschland. WELT AG mit ca. 50 Sprachen aus aller Welt.

    Obiges Fleisch ist völlig unwählbar.

  63. Meine Mutter hatte immer wieder gesagt, die ersten Jahre nach 1945 seien karnevalistisch gesehen die besten gewesen.

  64. Bundeswehr in desolatem Zustand.

    Bildungssystem verdient den Namen nicht.

    Infrastruktur eine Katastrophe.

    Eine Verteidigungsminister*/_In die Berater benötigt, die erklären wozu sie Berater braucht.

    Krieg gegen Autoindustrie und dem Diesel.

    Energiewende ohne Hirn und Verstand.

    Und jetzt noch der Karneval, flache Witze, Speichellecker und massiver Einbruch bei den Zuschauerzahlen. Wen wundert es?

  65. DANKE, für die Infos aus Deutschland! GEZ sind Verbrecher des Schweigens!
    _________________________________
    Bin Berliner 6. März 2019 at 19:18
    Freya- 6. März 2019 at 19:00

    Tödlicher Beziehungsstreit

    Schreckliche Tat in Worms: Junge Frau (†21) von tunesischem Freund getötet!
    [..]

  66. Demonizer 6. März 2019 at 18:03

    Den fröhlichen Merkelschranzen wird das Lachen noch im Halse steckenbleiben. Irgendwann muß Schluß sein, irgendwann ist Schluß! Der Anfang wird spätestens im Herbst 2019 gemacht.
    Da bin ich sicher.
    ********************************************************
    Hoffentlich!

  67. Ich hoffe, die Aussage von Brinkhaus bricht der CDU endgültig das Genick !
    Bisher mehr als 2300 Kommentare bei “ Welt „

  68. Naz sie?
    Die deutsche Politik trägt teilweise schon wieder hässliche Züge, wird auch weltweit registriert.
    Kontra zu den Alt Parteien hat die AFD jedenfalls nicht Osteuropa inkl. der Ukraine einverleibt und möchte auch nicht die Welt Wirtschaft, Klima beherrschen. Am deutschen Wesen soll die Welt genesen? Total Schädigung der eigenen Bevölkerung von A – Z. Wer soll hier nun eigentlich Nazi aus dem vorigen Jahrtausend sein???
    ——————————————————————————————————–
    Hat die Lithosphäre eigentlich nicht vielmehr zu bieten?

  69. OT Worms

    POL-PPMZ: Mainz – Worms, Tötungsdelikt in Worms – 22-Jähriger stellt sich der Polizei
    Mainz (ots)

    Mittwoch, 6. März 2019

    In der Nacht auf Mittwoch, 06.03.2019 ist es in Worms zu einem Tötungsdelikt gekommen. Ein 22-jähriger aus Tunesien stammender Tatverdächtiger hat sich am frühen Morgen der Polizei in Worms gestellt. Gegenüber den Polizeibeamten hat er angegeben, seine 21-jährige Freundin in einem Beziehungsstreit getötet zu haben.(…)

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4211187

  70. „Gerade die am Mittwoch begonnene Fastenzeit biete die Möglichkeit, den eigenen Lebenswandel zu überdenken.“

    Ja, und gerade dies sei neben allem anderen, was sich die Kirchen so an Völlerei und Mißbrauch, den Alkohol-Mißbrauch eingeschlossen (Gell, Frau Käßmann), selbst zu eigen machen sollten, statt weiterhin GRÜNE POLITIK zu propagieren!

    .
    „Evangelische Kirche startet Online-Petition für Tempolimit 130
    Die Evangelische Kirche Mitteldeutschland mischt sich in die Debatte um Tempo 130 ein – und startet eine Online-Petition. Die Landeskirche ist die erste religiöse Institution, die eine solche Aktion startet. Damit die Petition allerdings Erfolg hat, braucht sie täglich fast 2000 Unterschriften.“
    http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Evangelische-Kirche-startet-Online-Petition-fuer-Tempolimit-130

  71. Kreuzritter HH 6. März 2019 at 19:08

    Falls ich mich mißverständlich ausgedrückt haben sollte, hier eine Erklärung: Ich bin nicht der Meinung, dass Osteuropäer meistens Zigeuner sind, ich wollte nur sagen, dass die östeuropäischen Täter, die uns bei Aktenzeichen XY präsentiert werden (Rumänische und Bulgarische Einbrecherbanden und Schwerkriminelle) oftmals Sinti und Roma-Clans angehören, die von den Osteuropäern selbst verachtet werden. Gegen aufrechte Polen, Ungarn und Tschechen u.a. habe ich nicht das Geringste einzuwenden. Die sind mir sogar näher als Merkeldeutsche (so nenne ich grüne und linke Merkelfaschisten). Es gibt für mich Deutsche, dazu gehören alle Patrioten und Heimatliebende und Merkeldeutsche, die gehirngewaschen sind und grünem sektentum huldigen.

  72. OT
    Rebecca

    Rebeccas Vater glaubt aber weiterhin nicht, dass er schuldig ist. Er ist davon überzeugt, dass seine Tochter noch lebt. „Sie lebt. Sie ist verschleppt worden. Sie befindet sich in irgendeinem Keller, einem leerstehenden Haus“, sagte er der „Bild“.

    Der Vater sprach bei RTL news:

    Rebeccas Vater will eine andere Erklärung für die Fahrt haben, die er bei RTL aber nur andeutet: „Die ganze Nummer hängt mit einer anderen Sache zusammen, die ich aber nicht sagen darf.“ Mit Rebecca habe das nichts zu tun.

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/kriminalitaet/id_85361196/vermisste-rebecca-15-aus-berlin-rebeccas-vater-richtet-appell-an-schwager.html

  73. Kreuzritter HH 6. März 2019 at 19:08

    Bin Berliner 6. März 2019 at 18:43

    Bei Aktenzeichen gibt es nur noch zwei Arten von Verbrechen: die Einen, die aus der Retorte kommen und 10 oder mehr Jahre zurückliegen. Diese Cold Cases werden nur deshalb ins Programm genommen, damit nicht nur Verbrechen von Moslems und osteuropäischen Zigeunern gezeigt werden müssen. Und die Anderen Verbrechen sind die des heutigen bunten Merkeldeutschlands. Bei denen geht es nur um Musels, Zigeuner und Osteuropäer, die mehrheitlich streunenden Zigeunervölkern zuzuordnen sind. Damit man dem Michel überhaupt noch Verbrechen zeigen kann, die nicht von den üblichen Verdächtigen begangen werden, kramt man eben ein paar Altfälle hervor, um auch deutsche Monster präsentieren zu können.

    Kleine Anmerkung zum Fall Rebecca aus Berlin. Ich lehne mich einmal weit aus dem Fenster und prophezeie, dass der Hintergrund mal wieder die Tat einer Merkel-Bestie sein wird. Nun hat man lange genug versucht, den Schwager als Täter zu präsentieren, vergeblich. Mittlerweile hat sich eine Zeugin gemeldet, die Rebecca gesehen haben will, nachdem sie eigentlich schon vom Schwager gemeuchelt werden war. Deshalb steht für mich fest: es war auch dieses Mal eine verrohte Moslemkreatur!
    ____________________________________

    Zum ersten Abschnitt 100 Punkte! Ganz erbärmlich, aber die Zuschauerschaft dieses Formats, merkt in der Regel eh nix mehr! (Bis auf die, die es aus wissenschaftlichem Interesse heraus anschauen 😉

    Könnte sein, auch meine Vermutung, zumal es 3 Merkelbuden in unmittelbarer Nachbarschaft gibt! Und genau dieser Fakt, wird in allen Medien unterschlagen….

  74. isabela1 6. März 2019 at 19:30

    Ich hoffe, die Aussage von Brinkhaus bricht der CDU endgültig das Genick !
    Bisher mehr als 2300 Kommentare bei “ Welt „
    ————
    Dazu müsste das Staatsfernsehen diese Islamisierungsstratiegie der C*DU allerdings überhaupt und dann mindestens zwei Wochen in Dauerschleife senden, damit die Schlafschafe merken, wo es hingehen soll.
    Das wird nicht passieren, denn es ist aus Sicht von ARD und ZDF nur ein „regionales Ereignis“.

  75. KraKa und der politische Aschermittwoch: rechts blinken und dann scharflinks abbiegend mit den Grünen und der Lindner-Liste ab ins warme Regierungsbett steigen.

  76. M 6. März 2019 at 18:44
    Die ehemalige Weinkönigin ist schöner als AKK.
    ———–
    Das finde ich auch. Mit ihr würde ich gerne mal – in allen Ehren natürlich – ein Glas Pfälzer Wein trinken.
    Da will ich testen 1.) wer mehr ab kann 2.) ob sie wirklich so naiv ist wie sie manchmal rüberkommt.

    OT Hinweis und nicht lustig:
    XY Ungelöst mit REBECCA auf DDR2. In den RTL News um 18:45 hat der Vater mit Wollmütze ein Exclusiv Interview gegeben und gesagt : „Geb’s zu“ !
    Die liegt vermutlich im Wald bei den Wildschweinen im sog. „Wilden Osten“ an der Autobahn zwischen Berlin und Frankfurt/Oder/ Küstrin, polnischer Grenze aber da kenne ich mich nicht so aus.
    „Becky“ JETZT!

  77. OT
    Rassismus

    „Für die bin ich jetzt kein Ausländer mehr, sondern der Typ aus ‚Fack Ju Göhte‘“, sagt Elyas M’Barek im Interview. In eine Berliner Bar sei er kürzlich trotzdem nicht reingekommen. Die Ansage für die Türsteherin lautete: „Keine Türken und Araber.“ Sowas schmerzt den 36-Jährigen.

    Wie heißt die Kneipe?

    HAHAHA, PC-Lanz unter Beschuß:

    Genauso wie seine Erinnerung an einen Fernsehauftritt 2013 bei „Wetten, dass..?“, in dem er sich als „guter Ausländer“ vorgeführt fühlte. Moderator Markus Lanz hatte ihn ungläubig gefragt, ob M’Barek wirklich römisch-katholisch sei und kein Wort Arabisch spreche – wo sein Vater doch Tunesier sei. „Wenn man immer wieder als Türke eingesetzt wird, wie schafft man sich das dann drauf?“, wollte Lanz wissen. Und sagte: „Ich finde, du bist der falscheste echte Türke, den wir seit langer Zeit in der Sendung hatten.“

    https://www.bild.de/unterhaltung/leute/leute/elyas-mbarek-wirft-markus-lanz-im-vice-interview-rassismus-vor-60513888.bild.html

  78. Zu diesen Figuren auf dem Bild fällt mir nur der Reformator Luther ein“Aus einem verzagten Arsch kommt kein fröhlicher Furz“,Recht hatte der Mann.

  79. Bin Berliner 6. März 2019 at 18:43

    jeanette 6. März 2019 at 18:28

    Auf das verbotene Lachen folgt sofort das Weinen!

    REBECCA
    Heute Abend Aktenzeichen XY
    ZDF 20:15
    __________________________

    Joah, nicht schlecht….bin erstaunt, dass die den Fall schon reinnehmen!
    ——————————————————————————————-
    Das bringt Quote. Jeanette ist auch ganz begeistert und an dem Fall dran, ich als Berliner auch. Es ist ein richtig spannender Indizienkrimi, vieeeel besser als der blöde „Tatort“ wo man seit Jahren mit linker Propaganda zugeschüttet wird. Und last not least, auch meine Familie kommt aus der Gegend.

  80. Nicht OT

    Annekröt Krampe wehrt sich:

    (..) ging Annegret Kramp-Karranbauer (AKK) in die Offensive, verteidigte ihre umstrittenen Toiletten-Äußerungen über das dritte Geschlecht.

    In Richtung ihrer Kritiker rief sie: „Manchmal muss man einfach genau hinschauen, bevor man sich über etwas künstlich aufregt“. Es sei bei ihrem Auftritt nicht um das dritte Geschlecht, sondern „um die Frage von Emanzen von Machos, vom Verhältnis von Frau und Mann“ gegangen.

    Sie könne über die Diskussionen „nur den Kopf schütteln“. Nicht jedes Wort sollte auf die Goldwaage gelegt werden.Die CDU-Chefin weiter: „Wenn wir das so weiter machen, dann laufen wir Gefahr etwas ganz Wunderbares in unserem Land kaputt zu machen – die Tradition vom Karneval.“

    Ihr Klartext-Urteil: „Wir sind das verkrampfteste Volk, das überhaupt auf der Welt rumläuft“.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/akk-und-soeder-treten-auf-peinlich-alarm-beim-politischen-aschermittwoch-60507596.bild.html

  81. Marie-Belen 6. März 2019 at 19:17

    Ausgerechnet die Messe (r) – Stadt Hannover will Kulturhauptstadt 2025 werden

    Der einfallslose Slogan lautet „Hier Jetzt Alle“

    .
    Höhö —
    aus ‚Hier
    jetzt Alle‘ dürfte
    sehr schnell ‚Bier jetzt
    alle‘ werden. Noch niemals
    waren die Slogäns und
    Werbesprüche so
    schlecht wie
    heute …
    .

  82. @ eo 19:55:
    Die meinen die Subkultur im Steintorviertel oder suchen bereits einen Nachfolger für die CeBit.
    Zitat:
    „Hannover. Angesichts rückläufiger Flächenbuchungen für die CEBIT 2019 bereinigt die Deutsche Messe ihr Veranstaltungsportfolio“. Aus der sterbenden CEBIT-Homepage zitiert.
    HiTec brauchen wir nicht, dafür Kültur und trommelnde Neger.
    Chefin soll die Ex vom Schroedi werden, hab ich gehört…

  83. 19. Jahrhundert: Das Land der Dichter und Denker.
    20. Jahrhundert: Das Land der Richter und Henker.
    21. Jahrhundert: Das Land der Deppen und Gender.
    Eine klare Richtung ist auch ein Weg 🙁

  84. Merkels Schmarotzer in Deutschland
    01.01.2016
    „Bewunderung und Kulturschock“

    DIE ZAHLUNGSBEFREITEN GÄSTE FORDERN:

    „Wir wollen Zeit, eure Aufmerksamkeit, also nehmt euch Zeit und werdet aufnahmebereit, und wir betreten Neuland.“

    +++++++++++++++++++++++++

    FRECHE FACHKRÄFTE:

    NEGER Manuel, 27 Jahre alt, vor 12 Jahren als Minderjähriger
    allein aus Angola geflohen, wohnt in Bonn:
    „Die Pünktlichkeit wird sehr hoch angesehen, und da gibt es auch keine Ausnahme, wo man sich denkt, ok, überall oder in jedem System gibt es doch immer eine Ausnahme, aber das war wirklich schon ein Riesenschock. Wenn es 9.00 Uhr ist, muss es auch genau 9.00 Uhr sein, eher ein paar Minuten früher als ein paar Minuten später.“

    Ali Sos, 31 Jahre alt, Rechtsanwalt aus Damaskus,
    seit einem Jahr in Köln:
    „Wenn sie von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr oder bis 17.00 Uhr ehrlich arbeiten, alle arbeiten, nicht wie in meiner Heimat, bisschen arbeiten, bisschen reden, bisschen Spaß, ne, hier es gibt Zeit für Arbeit und Zeit für Spaß, das gefällt mir auch.“

    Slava, 25 Jahre alt, syrische Kurdin aus Aleppo,
    seit 17 Monaten in Deutschland, war Friseurin,
    Mutter von drei Kindern, wohnt in Bonn:
    „Was mir hier richtig auf den Senkel geht, sind die Behördengänge…“

    Affghane Zaki Khaliqi 21 Jahre alt, wohnt in Köln,
    macht eine Ausbildung zum Mediengestalter im
    Bereich Grafik, lebt seit vier Jahren in Deutschland:
    „Die sind direkt, die sagen einfach direkt, was sie denken. Wenn du ins Restaurant gehst, dann musst du dein Geld selber zahlen, aber in Afghanistan ist das ganz anders. – Was ich richtig vorher komisch fand, war das +++Karneval oder Halloween. Ich dachte erst mal, ja, die Deutschen sind verrückt, also, aber was ich später gedacht habe war, ist egal, ob das komisch oder nicht komisch aussieht, Hauptsache das macht Spaß.“

    Fate, 47 Jahre alt, syrische Kurdin, vor 23 Jahren
    geflohen, betreibt mit ihrem Mann einen Imbiss
    in Bornheim:
    Wenn ich etwas mache, ich möchte gern einen Sinn dafür haben, zum Beispiel Silvester, da hat man ein neues Jahr. Weihnachten ist der Jesus geboren, ist überall schön, die Lichter, der Weihnachtsschmuck, Weihnachtsmärkte. Aber +++Karneval für mich bedeutet nix, bis jetzt habe ich für Karneval keinen Sinn gefunden. Dieses unendliche Alkoholtrinken ohne Ende, ich finde das überhaupt nicht gut.“

    (:::)

    https://www.deutschlandfunk.de/fluechtlinge-in-deutschland-bewunderung-und-kulturschock.724.de.html?dram:article_id=341296

  85. Wer heutzutage außer einem Namen nichts mehr zu bieten hat, der geht entweder in die Wirtschaft oder die Politik oder beides. Lauter Nichtskönner unter sicher, die sich gegenseitig stützen und so entsteht der linke Filz. Die Mischpoke oben lacht wohl maßgeblich übers dumme deutsche Volk, seine Obrigkeitshörigkeit und das einmalige Talent zur ideologischen Verblendung – wenn dieses Land zum nächsten und zum wohl entgültig letzten Mal in Scherben liegt, dann sind diese Typen die Allerersten, welche die Biege machen..!

  86. 1) Solange ich kein Sitz-Urinal finde stehe ich beim Pinkeln!
    2) So wie sich die CSU bis heute einmerkeln liess wäre dies für Franz-Joseph Strauss ein Aschermittwoch zum fürchterlich fremdschämen!
    3) An diesem Aschermittwoch wird muss man entsetzt feststellen, dass das Einzige was die maingestreamten Parteien so vorzutragen haben ist frei von eigenen Ideen und Fakten, es beschränkt sich weitetsgehend auf den Hass gegenüber sogenannten Populisten und gegen die erfolgreiche Arbeit der AfD .

  87. Gerade bei Aktenzeichen XY: Deutscher Obdachloser liegt enthauptet auf dem Stadtfriedhof in Koblenz, die Polizei rätselt.

    Was es da wohl zu rätseln gibt. Enthaupten ist, soweit ich weiß, ein Freizeitspaß, der bei Moslems weit verbreitet ist. Meine These: IS-Terroristen, von Merkel ins Land gelockt, haben sich ein Opfer gesucht, um nicht aus der Übung zu kommen bzw. ihre Fertigkeiten für zukünftige Taten zu verfeinern. Diese Merkel Gäste schänden ja auch gerne christliche Friedhöfe. Dabei entdeckten sie den schlafenden Kuffar und schnitten im korangerecht den Kopf ab. Fall geklärt. Konsequenz: Alle Flüchtlingsheime bzw. Merkelbuden im Umkreis von 50 km werden geräumt und alle komplett im nächsten Sonderzug ohne Zwischenstopp nach Aleppo gefahren. Ende der Diskussion.

  88. @Kreuzritter HH 6. März 2019 at 18:34

    „Gerade redet AKK auf n-tv. Ich muss sagen, dass mir die Frau langsam gefällt (natürlich nicht optisch:-)). Sie hat sich nicht für ihre Karnevalswitze entschuldigt und ist damit nicht vor der grünen Schweinepresse eingeknickt. Außerdem hat sie die politische Korrektheit angegriffen. Alles sehr dosiert – aber immerhin.“

    Lassen Sie sich bloß nicht von Kramp-Karrenbauer einwickeln.
    Meines Erachtens ist das alles Theater – wohldosiert, um einerseits konservative Wähler einzuwickeln, andererseits auch linksgrüne Wähler nicht zu überfordern, und nicht zuletzt um ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. So billig taucht sonst kaum jemand in Dauerschleife in den Medien auf.
    Ich gehe auch davon aus, daß intern mit den Berufsempörten längst alles geklärt ist, in zwei, drei Tagen redet niemand mehr über tranige Toilettenwitze.

  89. @ isabela1 6. März 2019 at 19:30

    „Ich hoffe, die Aussage von Brinkhaus bricht der CDU endgültig das Genick !
    Bisher mehr als 2300 Kommentare bei “ Welt „“

    Es tut sich eine hübsche Kluft auf zwischen den Artikeln des Springer Verlachs („WELT“) und den Meinungen der Kommentaristen. Was lernt man daraus? Keineswegs regiert das Geld die Welt. Denn die Auflagenzahl ließe sich lässig durch mehr Rechtspopulismus erhöhen. Nein, vorrangig ist die Volkspädagogik. Die Agenda der Neuen Weltordnung muß dem Volke verklickert werden, koste es, was es wolle.

    Näheres Verständnis stellt sich schnell ein, wenn man einmal recherchiert, zu welchen transatlantischen Verbindungen der Balabos des Springer Verlachs, Mathias Döpfner, gehört.

  90. Der Chef der Grünen, Robert Habeck, möchte nun, dass sich die Chefin der CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, für ihre Karnevalsrede entschuldigt: „Scherze können immer daneben gehen, dann muss man sich dafür entschuldigen. Und wenn man sich nicht entschuldigt, dann hat man ein Problem“.
    ++++

    Vermutlich pisst Habeck immer in Genderscheißhäusern im Sitzen!
    Deshalb fühlt er sich von der Annekröte offensichtlich provoziert!

  91. Kreuzritter HH
    6. März 2019 at 20:40
    Gerade bei Aktenzeichen XY: Deutscher Obdachloser liegt enthauptet auf dem Stadtfriedhof in Koblenz, die Polizei rätselt.

    Was es da wohl zu rätseln gibt. Enthaupten ist, soweit ich weiß, ein Freizeitspaß, der bei Moslems weit verbreitet ist.
    ++++

    Genau daran hatte ich auch gleich gedacht!

  92. Meine Prognose: 2030 bekommen wir einen ISlamischen Kanzler, wenn es nach der CDU geht.
    Warum? Heute ließ sich CDU-Brinkhaus in der WELT vernehmen, dass er sich 2030 einen ISlamischen Kanzler „vorstellen“ könne.
    Merkels CDU arbeitet gerne mit Methoden aus der Ostzone. Anscheißerpfarrer-Töchterlein kann es nicht anders.
    Die Taktik ist ganz klar: ein CDU-Paladin aus der 2. Reihe wird mit einer These vorgeschickt. Und wenn sich die Empörung in Grenzen hält, erfolgt die Umsetzung.
    Wie auch der Trinker Juncker sagte: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

  93. Bin Berliner 6. März 2019 at 21:29

    Jetzt Rebecca bei XY
    ———–
    Enttäuschende Erkenntnisse der Berliner Party-Polizei. Nix Neues. Da ist RTL (die haben sich offensichtlich die Exclusiv-Rechte gesichert) schon weiter…
    Das Frauenauto (welcher Kerl würde denn in einen himbeerfarbenen Renault-Twingo einsteigen ?) ist wohl irgendwo auf der Autobahn zwischen Berlin und Frankfurt/O. zu den Wildschweinen und Wölfen abgebogen…

  94. @Demonizer 6. März 2019 at 18:44
    Mit Sicherheit möchte AKK mit ihrem Witzchen Stimmen im konservativen Lager abgreifen. Nichts, was diese Leute tun, ist ohne politische Absicht. Dieses Kämpfchen mit den GRÜNEN könnte auch ein kalkuliertes Scheingefecht zu diesem Zweck sein.
    AKK muß bei der AfD Stimmen für die CDU abgreifen.

    AKK ist ganz klar ein Gewächs aus Merkels persönlichem Brutkasten, ist Teil ihres inneren Machtzirkels und für mich daher nur ein Kopf des gleichen miesen Drachen.

    Solange AKK nicht die Grenzen schließt, Massenabschiebungen Illegaler effentiv durchsetzt, in der Europapolitik AfD-Positionen übernimmt und auch sonst konservative Politik vertritt, würde ich dieser Tante ganz bestimmt keinen Gebrauchtwagen abkaufen.

  95. eule54 6. März 2019 at 21:12

    „xy“ ist wie immer der reinste Kuffnuckensuchdienst!
    ———-
    Das war bereits in meiner Kindheit so (lange her… ) – es waren damals schon übelste Hackfressen am Werk. Ich bin mittlerweile der festen Überzeugung, daß man Kriminelle meist schon am Gesicht(sausdruck) erkennt.

  96. Mic Gold
    6. März 2019 at 21:50
    eule54 6. März 2019 at 21:12

    „xy“ ist wie immer der reinste Kuffnuckensuchdienst!
    ———-
    Das war bereits in meiner Kindheit so (lange her… ) – es waren damals schon übelste Hackfressen am Werk. Ich bin mittlerweile der festen Überzeugung, daß man Kriminelle meist schon am Gesicht(sausdruck) erkennt.
    ++++

    Man braucht noch nicht einmal die Gesichter zu sehen!
    Die Täter sind zu schätzungsweise 99% immer ausländische Kuffnucken!

  97. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sagte am Abend mit Blick auf die AfD: „Wer Hass will, wer Ausgrenzung will, wer Nationalismus will, wer will, dass Deutschland aus der EU heraus fällt, der kann die wählen.“

    Nicht von Mini-Merkel blenden lassen!

  98. kalafati 6. März 2019 at 18:55

    jeanette 6. März 2019 at 18:28
    Betrachtet man sich das Bild von Rebecca intensiver, dann kommen einem Zweifel, ob das Gesicht dem einer 15 jährigen entspricht. Als ich das Bild zum ersten mal sah, dachte ich: Gott weiß, was in diesem Hause vor sich ging?
    —————————————–

    Mit 15 kann man schon so aussehen, aber man ist halt total naiv und doof, wahrscheinlich auch noch schüchtern dazu.

    Sie sieht halt sehr verführerisch aus, da gehen bei manch einem die Sicherungen durch!
    So viel Schönheit ohne Selbstschutz ist fatal!

  99. @ Selberdenker 6. März 2019 at 21:45

    „AKK ist ganz klar ein Gewächs aus Merkels persönlichem Brutkasten, ist Teil ihres inneren Machtzirkels und für mich daher nur ein Kopf des gleichen miesen Drachen.“

    Die BUNTE Kanzlerin Merkel brütet gar nichts aus. Als Mitglied der Dressurelite wird sie gut bezahlt dafür, die Rolle der Politikerin zu mimen. Sie ist für die frommen Demokratiegläubigen das Watschenmännla, auf sie werden faule Eier geworfen, wegen einer staatsfeindlichen Agenda, die ganz andere Personen verbrochen haben.

  100. Alle Konservativen sind Nazis. Ihnen wird mit der Zeit immer mehr verboten. Sie sind entrechtet und Freiwild.

  101. gonger 6. März 2019 at 21:42
    Bin Berliner 6. März 2019 at 21:29

    Jetzt Rebecca bei XY
    ———–
    Enttäuschende Erkenntnisse der Berliner Party-Polizei. Nix Neues. Da ist RTL (die haben sich offensichtlich die Exclusiv-Rechte gesichert) schon weiter…
    Das Frauenauto (welcher Kerl würde denn in einen himbeerfarbenen Renault-Twingo einsteigen ?) ist wohl irgendwo auf der Autobahn zwischen Berlin und Frankfurt/O. zu den Wildschweinen und Wölfen abgebogen…

    Gibt’s einen link dazu?
    Himbeerrosa Frauenautos eignen sich doch prima zur Frischfleischbeschaffung….
    Sind da auch Einhörner drauf gemalt? Rosafarbene?

    À propos Wölfe:

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/leipzig/leipzig-news/wolfs-drama-elf-traechtige-hirschkuehe-totgebissen-60504774,view=conversionToLogin.bild.html

    Bezahlartikel, Foto reicht.

    Mehrkill flutet das Land mit Bestien und Leichen pflastern Mehrkills Weg.

  102. @ Heisenberg73 6. März 2019 at 22:02

    „CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sagte am Abend mit Blick auf die AfD: „Wer Hass will, wer Ausgrenzung will, wer Nationalismus will, wer will, dass Deutschland aus der EU heraus fällt, der kann die wählen.““

    Ein Mann, der noch nicht einmal die Potenz besitzt, seine Feinde hassen zu können, ist kein Mann. Hassen tut man in der Regel das, was die Objekte der Liebe bedroht, z.B. die eigene Familie oder das eigene Volk.
    Nationalismus setzt sich für die Selbstbestimmung der Völker in ihren jeweiligen Nationalstaaten ein. Selbiger ist für die christdemokratischen Anhänger der Neuen Weltordnung natürlich ein großes Hindernis, da es den Globalisten darum geht, daß der beliebigen Verschiebung von Waren, Geldern und Menschen auf diesem Erdball keine Hindernisse entgegengesetzt werden dürfen.

    Nicht von Mini-Merkel blenden lassen!

  103. @ pro afd fan 6. März 2019 at 22:26

    „Alle Konservativen sind Nazis.“

    Mag ja sein. Dieser Satz besitzt aber keine Aussagekraft, denn Nichtnazis gibt es in Mitteleuropa nicht mehr. Der Schwachsinn wütet überall, und „Nazi“ ist lediglich ein Synonym für „Meinungsgegner, siehe z.B. „Antifa-SA“, „Korannazis“, „Femonazis“, „Linksfaschisten“, „rotlackierte Faschisten“, „Rechtschreibnazis“ und „Gartennazis“.

  104. @Vielfaltspinsel 6. März 2019 at 22:14
    Dass Politiker, die nicht im Sinne ihres Souverän handeln, Marionetten anderer Interessen sind, ist keine besonders abwegige Verschwörungstheorie. Wie auch immer… Merkel ist zumindest wichtiges Glied einer Kette, die unsere Heimat und Europa im finalen Würgegriff hält. AKK wäre nicht von Merkel aufgebaut worden, wenn sie nicht den Vorstellungen der Kette entsprechend eingeschätzt würde.

  105. Vorhin in den „tagesthemen“ des Ersten Deutschen Staatsfunkes: Der linkslinke Kommentator Reinhard (oder Reinhold?) Becker fordert die Abschaffung des politischen Aschermittwochs. Weil er für die AfD eine willkommene Bühne für ihre Provokationen biete. Und weil die politische Inkorrektheit und das Spotten und Frötzeln über den politischen Gegner nicht mehr in die Zeit passe und gefährlich sein, weil die Politiker*innen am nächsten Tag in den Parlamenten und Gremien wieder zusammenarbeiten müssten. Gemeint waren aber hier die Altparteien untereinander, nicht das Diffamieren und Beschimpfen der AfD durch diese.

    Es ist ja nur eine logische Konsequenz: Nachdem der (politische) Karneval wegen der ihm eigenen politischen Inkorrektheit und „Bedienung von Stereotypen“ (Indianer- und Scheich-Kostüme) am besten agbeschafft werden sollte, muss das auch für den politischen Aschermittwoch erfolgen.

    Und noch ein Wunschtraum steckt hinter diesem Kommentar: Die endgültige Gleichschaltung und Gleichmachung aller Parteien, die (bis auf die AfD) sowieso kaum mehr unterscheidbar sind – in ihren Parteiprogrammen und ihrem Personal. Und als letzte Konsequenz das Aufgehen von CDU/CSU/FDP/SPD/GRÜNE/LINKE in einer Einheitspartei. Dann wäre der Aschermittwoch tatsächlich überflüssig, und man könnte stattdessen endlich wieder einen Reichs- oder SED-Parteitag abhalten…

  106. Al Bundy 6. März 2019 at 23:38

    Gut, dass du den Kommentar aufgegriffen hast.
    Am schlimmsten war wirklich die Forderung nach Abschaffung der Aschermittwochsreden WEGEN der AfD. Meinetwegen könnte man das ganze Aschermittwochsredenbrimborium sofort abschaffen. Da ist bekanntlich seit Straußens Dahinscheiden nichts mehr los.
    Aber erst wegen der AfD die Abschaffung zu fordern, ist ebenso peinlich wie bezeichnend.

  107. Es ist ein Krampf wie´n schlechter Gassenhauer.
    AKK kann nicht Humor und nicht Politik!

    Gerade deshalb wurde sie ja von IM Errika ausgewählt
    und promotet.
    Ihre linken Getreuen versuchen schon den ganzen Abend
    überall den Schwachsinn großzureden damit die
    Idiotie aus dem negativen Bereich kommen möge…

    Aber Michel blinzelt schon mit den Lidern und
    beginnt zu verstehen..

  108. Fröhliche Merkel-Schranzen kurz nach dem verbotenen Witz.

    ——
    Wie viele Polizisten und Leibwächter werden in der Nähe warten um diese Volksverräter sicher nach Hause zu begleiten, 100, 500 oder 1000 ?

  109. Freya- 6. März 2019 at 18:33
    Wernigerode: Südländer rempelt einen Mann an, als dieser eine Kampfsportschule verlässt – fühlt sich provoziert, als dieser ihn daraufhin anspricht und stiehlt ihm in den darauffolgenden Gerangel die Geldbörse

    Phantombild

    http://www.presse.sachsen-anhalt.de/index.php?cmd=get&id=901614&identifier=63c3d96f53c482a169b34e994110acd8

    ——-
    Ja, das ist der Schweizerin in Wien nicht passiert, warum besucht so Jemand eine Kampfsportschule ?

  110. Freya- 6. März 2019 at 18:33

    „Südländer“ in Wernigerode…… Das hätte noch vor einigen Jahren für absurd gehalten. Liegt wohl am Klimawandel……..

  111. .

    Betrifft: Horror-Clown im Artikelbild
    .

    1.) Wer ist die Frau vor AKK sitzend mit den grell geschminkten Lippen; diabolisches Grinsen ?

    .

  112. .

    Betrifft: Peter Altmaier lobt Merkels “Flüchtlings“-Politik,
    _ _ _ _ _ 100.000 x Angela Merkel

    .
    1.) (5.9.16): “Deutschland ist ein großartiges Land, weil wir in Deutschland nicht nur eine Angela Merkel haben, sondern Zehntausende, Hunderttausende Angela Merkels. In jedem Dorf, in jeder Stadt.“

    .

  113. Obwohl ich für die Merkelmeute absolut nichts übrig habe muss ich allerding sagen das AKK’s Rede mir orderordentlich gefiel. Sie hatte eben mit ihrer wunderbaren Präsentation nicht nur den Nagel auf den Kopf getroffen sondern ja auch noch vollkommen recht gehabt. Bravo AKK. Diejenigen humorlosen und politisch korrekten Lattesäufer welche jetzt so empört sind und AKK dabei beleidigen und anpöbeln sollten sich lieber mal bei ihr entschuldigen. Wo ist der schöne deutsche Humor geblieben, welchen ich kannte als ich vor 52 Jahren noch in Deutschland lebte ???

  114. Heisenberg73 6. März 2019 at 22:02
    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer sagte am Abend mit Blick auf die AfD: „Wer Hass will, wer Ausgrenzung will, wer Nationalismus will, wer will, dass Deutschland aus der EU heraus fällt, der kann die wählen.“

    Nicht von Mini-Merkel blenden lassen!

    ——————–
    ——————–

    So ist es.
    Wer will, dass so weiter gemerkelt wird wie bisher, kann die wählen. Das sage ich als ehemaliges CDU Mitglied.

    Mit „die“ meine ich die AKK, die „Söders“, die CDU oder die CSU, ja sogar die „Grünen“ würden passen…

  115. So sind sie, die Herrschenden. Aber sie merken es nicht mal mehr im Kleinen.

    Eigentlich ist das Larifari oder albern! Beachtet die feinen Unterschiede zwischen den politischen „Eliten“ und dem so lästigen Fußvolk.
    Aschermittwoch der CDU in Demmin (MV). Ab Minute 3:00, Mod..: „Bier aus Plastebechern“
    Ab 4:03 der CDU „Chef“ von MV und ab 4:25 beachte man die Bier“gläser“für die da OBEN – keine Plastebecher.
    Hier:
    https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenburg-vorpommern/Politischer-Aschermittwoch-erstmals-mit-AKK,aschermittwoch244.html

  116. @ Selberdenker 6. März 2019 at 23:23

    „Dass Politiker, die nicht im Sinne ihres Souverän handeln, Marionetten anderer Interessen sind, ist keine besonders abwegige Verschwörungstheorie.“

    Eine Verschwörungstheorie ist eine Theorie über GEHEIME Absprachen oder GEHEIME Agenden, ich halte mich zunächst einmal an Daten, die ÖFFENTLICH jedermann zugänglich sind.

    Merkel ist Young Leader der Atlantikbrücke, sie erhielt den Eric-M.-Warburg-Preis der Atlantik-Brücke, verliehen am 25. Juni 2009 in der Library of Congress in Washington, D.C.
    Beraten wird Merkel von Alexander Dibelius, ehemaliger Geschäftsleiter Goldman Sachs.

  117. Ursprünglich ist Karneval als Möglichkeit gedacht, vor der Fastenzeit noch mal ausgiebig zu feiern. Es wurde die Narrenfreiheit dazu genutzt, den Herrschenden den Spiegel vorzuhalten. So weit – so gut!

    Nein, ursprünglich ist Karneval ein rituelles Geisteraustreiben zum Ende des Winters. Das war lange bevor das Christentum die alte Kultur vernichtete. Christliche Festlichkeiten und Themen wurden dem alten Weg daraufhin aufgepfropft, der Jahresrhythmus blieb so weitgehend erhalten und heute verkauft es sich als „unser Ursprung“. Die Tradition der politischen Satire kam unter der napoleonischen Besatzung hinzu. All das berührt den traurigen Niedergang des Karnevals heute nicht, aber es ärgert einen doch immer wieder, wenn nicht einmal die Gerechten bei der Wahrheit bleiben können.

  118. Al Bundy 6. März 2019 at 23:38

    Ist schon klar, dass unseren Volksverrätern die Aschermittwochs Reden der AfD nicht passen.
    Geht es doch um Aufklärung, welche mit allen Mitteln verhindert werden muss.

  119. Selberdenker 6. März 2019 at 23:23
    Unsere oberen Politiker sind alles nur Schauspieler, welche von der NWO-Mafia eingesetzt wurden, um deren Interessen zu vertreten. Natürlich wurden diese vorher genau ausgesucht und gebrieft.

  120. Vielfaltspinsel 6. März 2019 at 22:47

    @ pro afd fan 6. März 2019 at 22:26

    Ja, aber aufgrund unserer Geschichte fruchtet das Wort „Nazi“ aber mehr, zumindest beim gehirngewaschenen Dummvolk. Viele Konservative, welche der AfD ihre Stimme nicht geben können, weil diese Partei angeblich pöhse ist und deshalb auf CDU/CSU, FDP und Freie Wähler ausweichen, merken nicht, dass sie selbst Nazis sind.

  121. Witze sind heutzutage nur noch über die AfD und über weiße nicht schwule Männer erlaubt. Alles andere sind schützenswerte Minderheiten.

  122. „Guckt euch doch mal die Männer von heute an: Wer war denn von euch vor kurzem mal in Berlin? Da seht Ihr doch die Latte-Macchiato-Fraktion. Die, die Toiletten für das dritte Geschlecht einführen. Das ist für die Männer, die noch nicht wissen, ob sie noch stehen dürfen beim Pinkeln oder schon sitzen müssen.“

    Wusste gar nicht, dass die AKK Humor hat!
    Dass das die linke Kulturrevolution im Land zutiefst „betroffen“ macht und „kränkt“, war freilich zu erwarten.
    Wie bei den ÖR-Agitpropsendern mit ihren quasi-verbeamteten GEZ-Kabarettisten ist das im Karneval nicht anders, weswegen der „Humor“ wie zu DDR-Zeiten (und davor) „zensuriert wird“, im Vorfeld oder in der „Nachbereitung“!

    Der linksgrüne Narrensaum allenthalben, dessen Vertreter zwar immer wieder Realsatire absondern – wenn man über die vorsätzliche Zerstörung von Staat und Gesellschaft durch linksradikale Randgruppenförderung, ISlamimport und De-Industrialisierungsstrategien noch lachen kann -, zeichnet sich nicht eben durch Humor aus.
    Kaum anders als die seinerzeitigen Machthaber hinter dem eisernen Vorhang, den sie „antifaschistischen Schutzwall“ nannten, so wie jetzt von „offener“ und „multikultureller Gesellschaft“ die offiziöse „Rede“ ist.

    Die humorlose Ernsthaftigkeit der radikalen Weltverbesserer und Menschheitsbeglücker hatte bereits 1844 der aus Bayreuth stammende Individualanarchist Max Stirner thematisiert: „Diese Art der Ernsthaftigkeit spricht deutlich aus, wie alt und ernstlich schon die Narrheit und Besessenheit geworden ist. Denn es gibt nichts Ernsthafteres als den Narren, wenn er auf den Kernpunkt seiner Narrheit kommt: da versteht er vor großem Eifer keinen Spaß mehr. (Siehe Tollhäuser.)“ Max Stirner, DER EINZIGE UND SEIN EIGENTUM, Stuttgart 1972

    Der abgeschmackte Düsseldorfer Narrenwagen mit Goebbels und „seinem Kind“ Höcke ist ja nur ein weiterer Höhepunkt des betreuten, politisch korrekten „Spaßes“, mit dem unser Land beglückt wird.

    Satire über die Auffälligkeiten des realen Faschismus der muslimischen Landnehmer mit ihren Witzfiguren von Erdogan über vollverschleierte Ayses bis hin zu massenhaft importierten Schariawächtern und Stechern mit und ohne Messer, wird man im vom Mainstream geprägten „öffentlichen Raum“ nicht erleben.
    Da sind Muftis und die Muffe der „verantwortlichen Macher“ vor!

    Angesichts des karnevalesken Krawallhumors in der Faschingszeit hatte ich immer schon eine Distanz zu dem verordneten und organisierten „fröhlichen Treiben“ (und seiner Verstrickung in der NS-Zeit).
    Deshalb äußerte ich gelegentlich Nie wieder Fasching, nie wieder Krieg!“, einen Spott, den ich aus meiner linksradikalen Jugendphase in meine konservative Jetzt-Zeit mitgenommen habe.

    Noch schlimmer ist aber der „Faschomittwoch“ mit seinen politischen K(r)ampfveranstaltungen, vornehmlich in Bayern!

    Gab es einmal NDW-„Markus“ mit Ich mach‘ Spaß! Ich geb‘ Gas, ich geb‘ Gas! Ich will Spaß, ich will Spaß! und davor Goebbels-Schnauze und Sudel-Ede, so haben „wir“ jetzt jetzt den Söders Markus, mit seiner bayerischen Biertischdemagogie, als er zum Beispiel gestern „die Wähler“, die seiner CSU von der Fahne gegangen sind und aus gutem Grund zur AfD abwanderten, aufrief, „die Nazis in der AfD allein zu lassen“ Traröö, traröö!

    Den rot-grün-roten Systemveränderern innerhalb der Blockparteien genügt freilich ein solcher Kotau vor ihrem totalitären „Anti-Faschismus“ nicht, weshalb sie Söder und der CSU prompt vorwerfen, sie hätten „Kreide gefressen“!

    Immerhin hat Söder in dankenswerter Weise offen erklärt, was ihn und seine gleichgeschaltete CSU „noch“ vom destruktiven, gesellschaftszerstörenden Linksextremismus der GRÜNEN trennt: Ein paar „sichere Herkunftsländer“, in die im Übrigen zahllose Deutsche in Urlaub fahren (ich nicht!), sogar „anerkannte Flüchtlinge“ aus ebendiesen.
    Man kann sicher sein, dass dieser „Streitpunkt“ innerhalb der Blockparteien ähnlich ausgeräumt wird, wie Seehofers „Flüchtlingsquote“.
    Der Quoten-Sozialismus an anderer Stelle geht ungebrochen weiter. Mit oder ohne CSU!

  123. Die auf dem Foto leben halt ihre Parallelgesellschaft.Was wir über die denken, ist denen egal.
    AKKs Witz war einfach blöde. Nicht politisch inkorrekt, nicht mutig, nicht aufmüpfig, auch nicht logisch. Witze brauchen Logik. Der war nur blöde.
    Und die Grünen nutzen auch nur jede Plattform, sich ihrer Rolle gerecht zu präsentieren. So geht politisches Zusammenspiel. ZUSAMMENspiel!

    Karneval gab s schon vor dem Christentum und die Christen haben ihn sich, wie alles andere auch, unter den Nagel gerissen.

    Betreutes Lachen war auch mein Gedanke beim Zappen Montag. Da sitzt das Publikum so sehr aufgebrezelt, das mag Stunden gedauert haben, sich so hinzuschminken, um da einfach stundenlang dämlich herumzusitzen und anderen Verkleideten beim dämliche Witzchen machen zuzuhören?!?
    Damals hat man sich n Hütchen druffgesetzt, und gut.
    Da hat ja jeder nackte Afrikaner am traditionellen Festtag mit seinem Tanz mehr und ehrlicher Spaß.
    Naja, fast jeder.

  124. @ pro afd fan 6. März 2019 at 22:26

    „Ja, aber aufgrund unserer Geschichte fruchtet das Wort „Nazi“ aber mehr, zumindest beim gehirngewaschenen Dummvolk. Viele Konservative, welche der AfD ihre Stimme nicht geben können, weil diese Partei angeblich pöhse ist und deshalb auf CDU/CSU, FDP und Freie Wähler ausweichen, merken nicht, dass sie selbst Nazis sind.“

    Tja, wie gesagt, ein jeder ist eines anderen Nazi. Hauptsache, der Schuldkult wird bedient und verstärkt. „Gaanich Nazi, sääälber Nazi!“ ist nun einmal das beliebteste Hortspiel in Mitteleuropa, das vielleicht gar nicht an der Masseneinwanderung, sondern am Schwachsinn zugrundegehen wird.

  125. @ Diedeldie 7. März 2019 at 09:42
    Die auf dem Foto leben halt ihre Parallelgesellschaft. Was wir über die denken, ist denen egal.
    AKKs Witz war einfach blöde. Nicht politisch inkorrekt, nicht mutig, nicht aufmüpfig, auch nicht logisch. Witze brauchen Logik. Der war nur blöde.
    Und die Grünen nutzen auch nur jede Plattform, sich ihrer Rolle gerecht zu präsentieren. So geht politisches Zusammenspiel. ZUSAMMENspiel!

    Also, sooo blöde fand ich den Witz von AKK gar nicht, angesichts der ganzen linksgrünen Sitzpinkler und Warmduscher im Land!

    Es ist nur so, dass „die Union“ seit Merkill (und mit AKK in Fortsetzung) speziell die grüne Pest hofiert und diese mit ihrem erklärten Hass auf Land und Leute (Volk) zur „Volkspartei“ hochstilisiert, im ZUSAMMENspiel mit den rot-GRÜN-roten Agitprop-Redakteuren in den „Qualitätsmedien“.

    Dass man mit den GRÜNEN k(l)o-alieren möchte, ist doch längst klar *): deswegen wird uns der grüne Linksextremismus als „bürgerlich“ vertickt, bloß weil die HofreiterIn Antonia mittlerweile stubenrein sein soll und nicht mehr auf den Wohnzimmerteppich kackt. Jedenfalls solange ein Gender-Klo in der Nähe ist …
    ;.)

    ==========================
    *) Gerade hat Söder, der Markus („CSU“), gestern in dankenswerter Weise ganz offen erklärt, was ihn und seine gleichgeschaltete CSU „noch“ vom destruktiven, gesellschaftszerstörenden Linksextremismus der GRÜNEN trennt: Ein paar „sichere Herkunftsländer“, in die im Übrigen zahllose Deutsche in Urlaub fahren (ich nicht!), auch „anerkannte Flüchtlinge“ aus ebendiesen, ausgestattet mit Hartz-IV-Leistungen für Kind und Kegel, Sack und Pack, und oft genug an einer Genehmigung durch die Jobcenter vorbei, schließlich sollen ja die importierten Mit-Esser „dem Arbeitsmarkt zur Verfügung“ stehen – „müssen“ … Trarööö, trarööö!

    Man kann sicher sein, dass dieser „Streitpunkt“ – sichere Herkunftsländer – innerhalb der Blockparteien ähnlich „ausgeräumt“ werden wird, wie Seehofers „Flüchtlingsquote“.

    Der Quoten-Sozialismus mit seiner Förderung randständiger Minderheiten auf Kosten der Erwerbsgesellschaft dagegen geht ungebrochen weiter. Da sind Genderdonnerbalken in der Räterepublik Berlin noch das geringste Problem …

  126. Vielfaltspinsel 7. März 2019 at 07:22
    @ Selberdenker 6. März 2019 at 23:23
    „Dass Politiker, die nicht im Sinne ihres Souverän handeln, Marionetten anderer Interessen sind, ist keine besonders abwegige Verschwörungstheorie.“
    Eine Verschwörungstheorie ist eine Theorie über GEHEIME Absprachen oder GEHEIME Agenden, ich halte mich zunächst einmal an Daten, die ÖFFENTLICH jedermann zugänglich sind.
    Merkel ist Young Leader der Atlantikbrücke, sie erhielt den Eric-M.-Warburg-Preis der Atlantik-Brücke, verliehen am 25. Juni 2009 in der Library of Congress in Washington, D.C.
    Beraten wird Merkel von Alexander Dibelius, ehemaliger Geschäftsleiter Goldman Sachs.
    ———————————————————————————————————

    Es ist also doch schon eher Praxis, als „….Theorie“ ?
    anti-gender

  127. Vielfaltspinsel 6. März 2019 at 22:47
    @ pro afd fan 6. März 2019 at 22:26
    „Alle Konservativen sind Nazis.“
    Mag ja sein. Dieser Satz besitzt aber keine Aussagekraft, denn Nichtnazis gibt es in Mitteleuropa nicht mehr. Der Schwachsinn wütet überall, und „Nazi“ ist lediglich ein Synonym für „Meinungsgegner, siehe z.B. „Antifa-SA“, „Korannazis“, „Femonazis“, „Linksfaschisten“, „rotlackierte Faschisten“, „Rechtschreibnazis“ und „Gartennazis“.
    ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

    Und „Gartennazis“ ist nicht genug! Jetzt gibts sogar schon „Kindergartennazis“!
    Wehe den Eltern, die ihre Kinder in Hamburg als Indianer verkleidet zu den Gutmenschen schicken lol ;-)))

Comments are closed.