Von EUGEN PRINZ | Selten wurde Politik so unterhaltsam aufbereitet wie von dem kongenialen Duo Miazga/Brandner. So auch wieder in Episode # 4 der inzwischen von vielen Fans schon sehnsüchtig erwarteten wöchentlichen Fortsetzung von BRANDHEISS.

An diesem Format könnte sich das öffentlich-rechtliche Bezahlfernsehen mit ihrem erbärmlichen  Indoktrinationsgewürge eine Scheibe abschneiden. Wenn Miazga und Brandner nicht aufpassen, werden sie noch das Traumpaar der deutschen Politik.

Unterhaltsam und informativ sind auch die Einspieler, zum Beispiel die Rede des AfD-Abgeordneten Dr. Götz Frömming, der zum Thema „Fridays for Future“ die Frage stellte, wie die etablierte Politik wohl reagieren würde, wenn die Schüler den Unterricht schwänzen würden, um zu einer Pegida-Demonstration zu gehen.

Genug geschrieben, hören Sie einfach rein und Sie werden sehen, dass die 33 Minuten und 18 Sekunden, die das Video dauert, wie im Flug vergehen. Lassen Sie sich von der auf den erst Blick trocken klingenden Aufzählung der Themen nicht abschrecken:

  • Nachtrag der Vorwoche – Aktuelle Stunde zu den Klimastreiks Fridays for Future
  • Ein deutsch-französisches Parlamentsabkommen
  • Aktuelle Stunde zur Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank – Konsequenzen für die Steuerzahlerrinnen und Steuerzahler
  • Regierungserklärung Zum Europäischen Rat am 21. Und 22. März in Brüssel
  • Antrag der AfD – Abschaffung der Grundsteuer
  • Antrag der AfD – Das deutsche Engagement in Afghanistan beenden
  • Antrag der AfD Änderung der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages Hier: Regelung des bankenunionalen Fragerechts
  • Aktuelle Stunde der AfD Wirken der Bundesregierung im Fall Billy Six Plenum KW 12 – Anträge der AfD-Fraktion und weitere TOP

» Die nächsten Sendetermine von „Brandheiß“: 8. April, 15. April und 13. Mai

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

70 KOMMENTARE

  1. Diese Sendungen gehören in Demokratien eigentlich in öffentlich-rechtliche Abbildung auf ZDF um 20:15 Uhr aber wir haben leider keine demokratischen Verhältnisse in den Medien!

    Die öffentlich-rechtlichen Medien sind nicht frei und unabhängig, entsprechend auch nicht divers und multikulturell, sondern werden im wahrsten Wortsinn von den Herrschenden behrrscht!

    Wären die öffentlich-rechtlichen medien das, was von ihren vertretern und den Herrschern ständig behauptet wird – frei und unabhängig, dann würden wir auch Sendungen aller oppositionellen Gruppierungen sehen können dürfen und nicht nur die Sendungen der rotgrünen Ideologen.

    Das erste was stirbt ist die Freiheit und Unabhängigkeit der Medien – genannt Wahrheit!

    Sie ist längst tot, sie haben die Wahrheit wieder beerdigt und bilden die Staatslüge zum Machterhalt ab!

    https://www.t-online.de/tv/news/panorama/id_85462376/berliner-polizei-uebt-terror-ernstfall-mehr-als-550-kraefte-im-einsatz.html

    Hallo, Relotiusmedien und Relotiuspolitik: Ihr braucht den Ernstfall nicht üben, den habt Ihr doch längst fest installiert!
    Ihr seid der Ernstfall!
    Ohne Euch bräuchte man keine Ernstfälle üben!

    Der Ernstfall heißt Ideologie statt Demokratie und dieser Ernstfall herrscht seit Kohl ging!

    Ihr und nur Ihr verantwortet die neuen Kriege die kommen werden.
    Ihr habt sie verursacht und fördert sie jeden Tag!
    Gebt die Demokratie, die Wahrheit, die Medien wieder frei!

  2. Vielen Dank dem lieben AfD-Kamera-Paar. In diesem unsäglich heruntergekommenen Land diesen Humor zu beweisen, ja beweisen, nicht nur präsentieren, kann schon ein wenig die Stimmung aufhellen. Das gelingt mir sonst nur mit Opiaten (ja, durch die Krankenkasse finanziert), die ich mir auf dem normalen Beschaffungsweg über die „Schutzsuchenden“ nicht leisten kann.

  3. Ich kann keine Asylbetrüger mehr sehen!

    Egal, ob es Neger, Araber, Zigeuner, Afghanen oder Paschtunen sind!

    Raus mit denen!

  4. Zu den sog. „Freitagsdemos“ ein paar Fakten.
    An einer der letzten Demo nahmen angeblich 300.000 Menschen teil.
    Nehmen wir an es waren alles Schüler.
    In Deutschland gibt es 10.500.000 Schüler.
    Das heißt das aufgerundet 2,86% aller deutschen Schüler dem Unterricht ferngeblieben sind.

  5. „Aktuelle Stunde zu den Klimastreiks Fridays for Future“

    Ich bin ein sehr altmodischer, alter, abgehängter weißer Mann.

    Ich finde Hüpfen fürs Klima trotzdem gut. Man sollte für das Klima alles machen. Ich habe seit vielen Jahren einen sehr viel besseren Vorschlag, der mindestens ebenso wirksam ist, wie fürs Klima hüpfen.

    Aus langjähriger historischer Erfahrung wissen wir, dass eines der wirksamsten Mittel die Götter, in dem Fall die Klimagötter, zu besänftigen, Menschenopfer sind.

    Ich bin ein ausgesprochener Fan von der Idee, jedes Jahr einen ausgewählten Klima Wissenschaftler in einem aktiven Vulkan zu versenken.
    Ich garantiere, dass die Klimakatastrophe binnen weniger Jahren aufhört.

  6. Irgendwie scheinen die mir kein Traumpaar für die Bedürfnisse des deutschen Proletariats zu sein. Die Themenauswahl kotzt mich an. Was interessiert mich irgendeine Bank. Die sollten sich um den „kleinen Mann“ kümmern. Fehlanzeige. Schade bin ich doch das Rückgrat mit Millionen Anderen. Das muss besser werden, bei der Europawahl möchte ich gerne AfD wählen. Wie soll ich das machen wenn ihr mich wie Dreck behandelt, Millionen Andere auch. Ändert das und die Massen werden AfD wählen.

  7. @Freya- 26. März 2019 at 10:00
    Wenn die Leute immer noch der Tagesschau glauben und nicht wissen wie das beste Deutschland, das wir jemals hatten, so funktioniert.

  8. Spanische Enklaven in Nordafrika:

    Migranten klettern auf 6 Meter hohen Grenzzaun, spanische Polizei holt sie mit Hebebühnen herunter, und dann dürfen sie „Asyl“ beantragen:

    https://www.krone.at/1890091

    Aktuell sollen 60.000 (andere Quellen sprechen von 80.0000 oder 100.000) Goldstücke auf die Reise nach Europa warten.

    Oder sie tauchen in Ceuta unter – etwa im berüchtigten Islamistenviertel „Principe“. Die Exekutive ist dort nur noch fallweise mit Sondereinheiten präsent.

    „Hier hat bereits eine Entwicklung stattgefunden, die wir in Wien nicht wollen: Da wurde ein ganzer Stadtteil von moslemischen Migranten übernommen“.

  9. @Freya- 26. März 2019 at 10:09
    In einer deutschen Großstadt fällt flächendeckend der Strom aus und bis auf so eine Lokalsendung KEINE bundesweite Meldung.
    Das ist die neue deutsche Realität.

  10. Wenn das unter CDU und SPD so weiter geht, dann ist Deutschland nicht nur das gefährlichste Land in Europa, sondern entwickelt sich immer weiter zum gefährlichsten Land der Welt !

  11. @ NieWieder 26. März 2019 at 10:15
    Freya- 26. März 2019 at 10:09

    In einer deutschen Großstadt fällt flächendeckend der Strom aus und bis auf so eine Lokalsendung KEINE bundesweite Meldung. Das ist die neue deutsche Realität.
    ____
    Jaaaaaaaaaaaaaaaaa!

  12. Al Bundy
    26. März 2019 at 10:13
    Aktuell sollen 60.000 (andere Quellen sprechen von 80.0000 oder 100.000) Goldstücke auf die Reise nach Europa warten.
    ++++

    Die meisten von denen wollen nach Doitscheland!

  13. @Freya- 26. März 2019 at 10:13
    Bombendrohungen in mehreren Städten – Augsburger Rathaus evakuiert
    Cool:
    Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, hieß es.
    Sie wissen nichts, aber das wissen sie.
    Der Straßenbahnverkehr über den Rathausplatz wurde zunächst unterbrochen. „Linie 1 und Linie 2 fahren dort momentan nicht“
    Nicht nur der Rathausplatz in Augsburg ist aktuell komplett gesperrt, sondern auch ein Teil der kurzen Maximilianstraße sowie der Karolinenstraße und der Elias-Holl-Platz. Dort angesiedelte Geschäfte, wie Rewe, die kleine Filiale der Bäckerei Wolf, Stadtsparkasse und Co. haben geschlossen.
    Es läuft!

  14. OT

    „DEUTSCHLAND KURIER“ – WICHTIGE THEMEN:

    Trump erkennt Golanhöhen als
    israelisch an – 26. März 2019
    +https://www.deutschland-kurier.org/trump-erkennt-golanhoehen-als-israelisch-an/

    +++

    Die Renten steigen um 3%, aber: Asylbewerber erhalten
    auf einen Schlag 11% »Inflationsausgleich«! – 11.03.2019
    (:::)
    Bereits am 6. Februar hatte der Deutschland Kurier exklusiv über die Pläne des Genossen Heil berichtet. Hintergrund war die erfolgreiche Klage eines Schwarzafrikaners gegen das Sozialamt des Landkreises Cuxhaven auf Erhöhung seines »Taschengeldes«.
    (:::)
    Freistaat Sachsen, der fast 190 Millionen Euro Taschengeld die letzten dreieinhalb Jahre an Asylbewerber bar ausgezahlt hat. Die Staatsregierung hat jedoch keine Erkenntnisse, wie viel Geld in die Herkunftsländer abgeflossen ist oder eventuell an terroristische Vereinigungen weitergegeben wurde.
    (:::)
    +https://www.deutschland-kurier.org/die-renten-steigen-um-3-prozent-aber-asylbewerber-erhalten-auf-einen-schlag-11-prozent-inflationsausgleich/

    +++

    Die Masseneinwanderungskanzlerin hat ausgesorgt
    Für Merkels Ruhegehalt muss ein Rentner länger als
    300 Jahre arbeiten! – 22. März 2019
    Dieser Tage spekulierte ›spiegel.de‹ darüber, dass Angela Merkel (CDU) womöglich noch länger im Kanzleramt ausharren werde, »als viele glauben (und hoffen)«. Ein vorzeitiges Ende ihrer erklärtermaßen letzten Amtszeit sei «eher unwahrscheinlich«.

    Dafür könnte es auch einen ganz profanen Grund geben:

    Mit jedem weiteren Amtsjahr erhöht sich Merkels ohnehin fette Altersversorgung laut »Bund der Steuerzahler« um ca. 450 Euro. Am Ende dieser Legislaturperiode könnte sich die Masseneinwanderungskanzlerin demnach mit satten 10.620 Euro insgesamt auf ihre Datsche in der Uckermark zurückziehen – oder ehrenamtliche Klima- und Migrationsbotschafterin der Vereinten Nationen (UN) werden. Es geht also, je nachdem ob Merkel früher oder später aus dem Amt scheidet, um bis zu 900 Euro Haben und Nichthaben im Alter.

    Der Steuerzahlerbund geht von folgenden Annahmen aus:
    https://www.deutschland-kurier.org/die-masseneinwanderungskanzlerin-hat-ausgesorgt-fuer-merkels-ruhegehalt-muss-ein-rentner-laenger-als-300-jahre-arbeiten/

    +++

    Die Fusion der Deutschen Bank mit der Commerzbank
    ist eine Zwangsehe – Die wahren Gründe für die
    Bankenhochzeit – 26. März 2019
    von Peter Boehringer

    Die Bundesregierung will einmal mehr die Welt mit +++Planwirtschaft retten. Speziell Finanzminister Olaf Scholz (SPD) bastelt entgegen seiner permanent vorgespielten hanseatischen »Kaufmannsseriosität« mit hohem politischem Machbarkeitswahn an einer marktwirtschaftlich fragwürdigen Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank…
    https://www.deutschland-kurier.org/die-fusion-der-deutschen-bank-mit-der-commerzbank-ist-eine-zwangsehe-die-wahren-gruende-fuer-die-bankenhochzeit/

    +++

    Gewinner & Verlierer – 26. März 2019

    Gewinner

    Italiens Innenminister Matteo Salvini (46) ist vor der Europawahl weiter im Aufwind. Seine Lega-Partei eroberte eine weitere Bastion im Süden des Landes…

    Verlierer

    Kirsten Lühmann (54), verkehrspolitische Sprecherin der SPD im Bundestag, hat in ihrer Gier wohl den Überblick über ihre diversen Nebeneinkünfte verloren. Der Bundestag hat ein Verfahren gegen die vielbeschäftigte SPD-Parlamentarierin eingeleitet. Sie soll Änderungen bei ihren Nebentätigkeiten viel später als in der vorgeschriebenen Dreimonatsfrist gemeldet haben. Es geht um fünfstellige Beträge für Aufsichtsratsmandate u. a. bei der Deutschen Bahn…
    +https://www.deutschland-kurier.org/gewinner-und-verlierer-6/

    (Anmerk. u. Hervorh. d. mich)

  15. @Freya- 26. März 2019 at 10:19
    Ich hoffe die Tagesschau berichtet heute Abend von dem Stromausfall in Mogadischu. Das ist für die Bürger hier wirklich von Interesse.

  16. @ NieWieder 26. März 2019 at 10:20
    Freya- 26. März 2019 at 10:13

    Bombendrohungen in mehreren Städten – Augsburger Rathaus evakuiert
    Cool: Eine Gefahr für die Bevölkerung bestehe nicht, hieß es.
    Sie wissen nichts, aber das wissen sie.
    _
    Man will die Bevölkerung doch nicht mit Details beunruhigen die sie verunsichern könnte.

  17. @ Freya- 26. März 2019 at 10:19

    Stromausfälle wird es in Zukunft öfter geben Ohne Atomkraft und Kohleenergie kann man nicht ständig genug haben. Stromverbraucher wie Elektroautos und Smartfon wrden immer mehr.

  18. Man hätte vor fast 65 Jahren nur eine Abtreibung vornehmen müssen und uns wäre die größte Last seit Kriegsende erspart geblieben.

  19. In einem Zeitungsartikel der SZ (dpa) „Durchfallquote bei Integrationskursen steigt“ von den rund 202000 Teilnehmern sind 93500 nicht erfolgreich beendet. Keinen interessiert’s wie sinnlos Euer Steuergeld von den Politikern verschwendet wird. Eigene Kinderförderung wird ständig blockiert. Ich gehe weiterhin zu PEGIDA bis 2021.

    Die Politiker der Jasager belügen uns ständig. Weshalb stellt die AFD nicht mal eine Abfange im Bundestag wieviel Millionen das den Steuerzahlern bisher gekostet hat.

  20. Dr. Hubertus Knabe: Mit der Diktatur in der DDR ist Deutschland ziemlich nachsichtig umgegangen. Während viele Verfolgte bis heute unter den Folgen von Haft und Unterdrückung leiden, genießen Zehntausende Ex-Funktionäre unbeschwert ihren Lebensabend.

    Nicht einmal die Symbole der SED-Diktatur wurden nach der Wiedervereinigung verboten. Warum? Teil 2 des Rückblicks auf Deutschlands Umgang mit den Insignien des DDR-Regimes.

    https://hubertus-knabe.de/opfer-zweiter-klasse/

  21. @ Freya- 26. März 2019 at 10:46

    Stasi-Täter bekommen eien höhere Rente als ihre Opfer. Dabei sollte es anders sein. Diese Täter wurden nie strafrechtlich belangt. Niemand aus der SED und anderen Organisationen.

  22. @Haremhab 26. März 2019 at 10:50
    Freya- 26. März 2019 at 10:46

    Das ist sowieso der größte Skandal.

  23. Eine Zukunft ohne Musel und Neger und Zigeuner in Deutschland?
    In 50 oder 60 Jahren fängt sie an.

  24. @ ghazawat 26. März 2019 at 09:49

    „Aktuelle Stunde zu den Klimastreiks Fridays for Future“

    Ich bin ein sehr altmodischer, alter, abgehängter weißer Mann.

    Ich finde Hüpfen fürs Klima trotzdem gut. Man sollte für das Klima alles machen. Ich habe seit vielen Jahren einen sehr viel besseren Vorschlag, der mindestens ebenso wirksam ist, wie fürs Klima hüpfen.

    Aus langjähriger historischer Erfahrung wissen wir, dass eines der wirksamsten Mittel die Götter, in dem Fall die Klimagötter, zu besänftigen, Menschenopfer sind.

    Ich bin ein ausgesprochener Fan von der Idee, jedes Jahr einen ausgewählten Klima Wissenschaftler in einem aktiven Vulkan zu versenken.
    Ich garantiere, dass die Klimakatastrophe binnen weniger Jahren aufhört.
    ——————————

    Wir haben fast jeden Tag Menschenopfer auf dem Altar der Invasionsgötter zu verschmerzen. Zum Positiven hat sich leider bisher nichts verändert.

  25. Freya- 26. März 2019 at 10:45

    Hambacher Forst – Durchsuchungsbeschluss für Baumhaus: Kot-Werfer weigert sich runterzukommen, sitzt 24 Stunden auf Baum und wird die ganze Nacht von Polizei bewacht.
    Jeder denkt es sich, es gäbe hierfür eine einfache Lösung. Ich auch:
    https://www.stihl.de/STIHL-Produkte/0100/Motors%C3%A4gen-und-Kettens%C3%A4gen.aspx?gclid=EAIaIQobChMIjLSrvMWf4QIVhuR3Ch2UVAvDEAAYASAAEgJbofD_BwE&gclsrc=aw.ds geht auch ökologisch mit Akkusäge 😀

  26. Kot-Werfer weigert sich runterzukommen, sitzt 24 Stunden auf Baum und wird die ganze Nacht von Polizei bewacht.

    Ein Lachschlager. Hol runter!!!

  27. Messerstechereien

    Kölner Streetworker geht drastischen Schritt und hat klare Forderung
    (…….)
    Auch Hartz-4 ist eine Ursache für Gewalt

    Auch die Armut macht Franco Clemens für die Gewalt verantwortlich. „Kinder von Hartz-4 Empfängern wollen auch irgendwann am Wohlstand der restlichen Gesellschaft teilhaben. Logisch, dass räuberische Erpressung unter Jugendlichen da das häufigste Delikt ist. Das Abziehen von Handys und Wertsachen ist Beleg dafür, dass Armut auch Kriminalität produziert.“

    (…..)

    https://www.express.de/koeln/messerstechereien-koelner-streetworker-geht-drastischen-schritt-und-hat-klare-forderung-32275202

  28. OT

    😉 DIE WEISSEN STAMMEN VON DEN NEGERN
    AB & SIND DANACH RETARDIERT:

    Der beste Lehrer der Welt kommt aus Kenia

    Von AOL Redaktion 25 Mär. 2019, 16:42
    Aktualisiert am: 25 Mär. 2019, 16:52
    Peter Tabichi, Lehrer in Kenia, ist auch unter schwierigsten Bedingungen eine Inspiration für seine Schüler. Für seine Arbeit wurde jetzt mit dem „Globe Teacher Award“ ausgezeichnet.

    10.000 Lehrer aus 179 Ländern haben sich beworben – und gewonnen hat ein +++Franziskanermönch. Der 36-Jährige ist mit dem „Globe Teacher Award“ in Dubai zum besten Lehrer der Welt gekürt worden. Seine Mission ist klar: Wissenschaft ist der Weg.

    ANM.: EINE POLITISCHE WAHL?

    Eine Million Dollar für den Mönch
    https://www.aol.de/nachrichten/2019/03/25/der-beste-lehrer-der-welt-kommt-aus-kenia/

    ++++++++++++++++++

    2018 gewann eine fette „Britin“, die Kunst u. Textil unterrichtet:
    Ihre Schule sei „wunderbar vielfältig“, schwärmte Zafirakou bei der Preisverleihung.

    +++++++++++++++++++++++

    2017 hatte eine „Kanadierin“ gewonnen, die blonde „Deutsche“
    Marie-Christine Ghanbari(hört sich nach Iran an)* aus dem Münsterland schaffte
    es als erste Deutsche unter die zehn Finalisten.

    Die mit einer Million Dollar dotierte Auszeichnung wird von der Varkey GEMS Foundation vergeben, einer Stiftung des indischen Geschäftsmanns und Philanthropen Sunny Varkey, die sich weltweit für bessere Schulqualität und die Unterstützung benachteiligter Kinder einsetzt.

    In Nigeria trieb sie sich auch schon herum.
    Da macht sich eine echte Blondine gut
    zwischen all den schwarzen Gestalten.
    http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/global-teacher-prize-lehrerin-aus-dem-muensterland-fuer-weltweiten-lehrerpreis-nominiert-a-1125777.html
    Die Runde der letzten zehn erreichten in diesem Jahr(2017) auch Lehrkräfte aus Pakistan, Spanien, Großbritannien, Jamaika, Brasilien, Australien. Kenia und China.

    Der Lehrberuf hat nach Ghanbaris Überzeugung
    eine Schlüsselrolle für die gesellschaftliche Entwicklung.

    ➡ Mit dem Preisgeld würde die Lehrerin ihr Sportpatenprojekt ausweiten und sich noch stärker in Nigeria engagieren.

    Ihr schwebe vor, dass deutsche und afrikanische Schüler als „App-Buddies” zusammenarbeiten, sagte Ghanbari. „Der Preis wäre deshalb nicht für mich, sondern für alle.” (bild.de)

    *Dr. Marie-Christine Ghanbari Jahrami/Jahromi
    Vizekanzler Gabriel trifft preisgekrönte Lehrerin Ghanbari

  29. ghazawat 26. März 2019 at 09:49

    Ich bin ein ausgesprochener Fan von der Idee, jedes Jahr einen ausgewählten Klima Wissenschaftler in einem aktiven Vulkan zu versenken. Ich garantiere, dass die Klimakatastrophe binnen weniger Jahren aufhört.

    :))))))))

    Im Iran weiß man das auch schon. Da sind hüpfende Möpse für Erdbeben verantwortlich. Je mehr die hüpfen, desto stärker schwingt die Erde und schwupps- schon ist das Erdbeben da. Seit die Möpse und die dranhängenden Frauen unter schwarzen Stoffhaufen begraben werden, gibt es viel weniger Erbeben. Ischschwörhamdillullahmullahmullah!

    Ein iranischer Geistlicher hat eine ungewöhnliche Erklärung für Erdbeben gefunden: das unzüchtige Verhalten von Frauen. „Viele Frauen, die sich nicht angemessen kleiden, verführen junge Männer zur Unkeuschheit und verbreiten Unzucht in der Gesellschaft, was letztendlich zu Erdbeben führt“, sagte der muslimische Kleriker Kasem Sedighi

    http://www.spiegel.de/panorama/iran-geistlicher-macht-freizuegige-frauen-fuer-erdbeben-verantwortlich-a-689956.html

    http://www.pi-news.net/2010/04/unkeusche-frauen-schuld-an-erdbeben-in-iran/

  30. @ Nominalbetrag 26. März 2019 at 10:58
    Freya- 26. März 2019 at 10:45

    Oder paar kräftige Männer müssten den „Kot-Werfer“ Affen vom Baum schütteln!

  31. Und was passiert wenn der Christchurch-Attentäter auch auf das öffentlich zugängliche Konto des Roten Kreuzes gezahlt hat? Gibt es dann auch eine Hausdurchsuchung. Es ist einfach nur lächerlich.

  32. Maria-Bernhardine
    26. März 2019 at 11:01

    *Dr. Marie-Christine Ghanbari Jahrami/Jahromi
    Vizekanzler Gabriel trifft preisgekrönte Lehrerin Ghanbari
    ++++

    Kuffnucken werden immer hochgejubelt!

  33. Der SPD gehört die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft mbH. Sie stimmt also nicht nur über das Urheberrecht ab, sondern auch über die Interessen ihrer eigenen Firma. Sollte man wissen.

    Die SPD hat wenig Rückhalt bei Wählern, aber ein vernetztes Medienimperium und großen Einfluss beim Staatsfunk.

    Daher entstand ein krasses Missverhältnis.

    Viele Merkwürdigkeiten der „Berichterstattung“ rühren daher.

    https://twitter.com/_donalphonso/status/1110279436828594176

  34. @ johann 26. März 2019 at 11:01

    …dies sind sozialistische Lügen! Wer setzt
    denn den Kindern Flausen in die Ohren,
    Luxus haben zu wollen, ohne dafür zu
    arbeiten?

    Ich habe nicht übermäßig viel entlohnt(!) gearbeitet,
    wenn auch viele Jahre lang u. schon früh, nachdem
    unsere Mutter jung, nach 6 J. schwerer Krankheit,
    verstorben war. Unser Vater war als Spätheimkehrer
    auch dauernd krank…

    Ich, geschiedene Alleinerziehende meist
    nur in Teilzeit, Minijobs, zuletzt arbeitslos.
    Daher darf ich aufstocken. Natürl. kann ich
    mir kein Handy leisten, habe eine kleine
    Billigwohnung, WC u. Bad im Hausflur,
    angemietet, viele meiner Möbel sind schon
    40 – 60 Jahre alt usw. Und es geht auch…

    Auto fuhr ich noch nie. Nach dem Führerschein
    ging mir finanziell die Luft aus. Urlaub
    nur einmal im Leben, damals mit Maoisten im
    total verregneten Schweden, dem Mekka der
    Linken. Die Studenten/Genossen Kader frönten
    Sitzungen u. Schulungen, wovon ich
    ausgeschlossen war. So machte ich das, was ich
    gut konnte: Küchendienst, Abwasch, Backen, Kochen.
    Danach interessierte ich mich nie mehr für Urlaub.
    TROTZDEM BIN ICH RECHT ZUFRIEDEN… EWIGE
    GLÜCKSELIGKEIT GIBT ES AUF ERDEN NICHT.

    WER LEHRT DER HEUTIGEN JUGEND ENDLICH
    EINMAL BESCHEIDENHEIT??? SELTSAM IST, DASS
    uns jahrzehntelang sämtliche Medien mit Buddhismus,
    Verzicht auf irdische Güter u. der erstrebenswerten
    Großen Leere umerzogen, aber den heutigen Kindern
    u. Fremdkulturellen jeden Luxus gönnen – obendrein
    fürs Nichtstun.

    DIE GRÖSSTE LÜGE IST – GERADE AUCH BEI DER
    INVASIONSFÖRDERUNG – ES SEI ZUFALL, DASS ES
    UNS DEUTSCHEN SO GUT GINGE & WO JEMAND

    GEBOREN SEI, DESHALB MÜSSTEN WIR ABGEBEN
    AN (FAULE) MENSCHEN, AN FREMDKULTURELLE &
    ASIATISCHE & AFRIKANISCHE GAMMELLÄNDER.

  35. Maria-Bernhardine 26. März 2019 at 11:01

    – Global Teacher Prize –

    Danke, daran dachte ich auch, als ich davon las. Ein Preis aus der 3. Welt für die 3. Welt. Mohammedaner und Neger und Schluffiländer feiern sich selbst. Und diejenigen aus der 1. Welt, die sich für die Schluffis einsetzen. Daß der Zinnober unter großem Brimborium immer in Dubai stattfindet und der Geierschnabel Scheich Hamdan bin Muhammad Al Maktum vom Maktum-Clan (dem Dubai gehört) im Nachthemd den Preis überreicht, paßt ins Bild.

  36. hier was für die Stürzenbergers der Nation:

    Vorwürfe von rechten Blogs Gewalt gegen Christen verschwiegen?
    Von Patrick Gensing, ARD-faktenfinder
    Stand: 20.03.2019 10:00 Uhr

    Nach dem Anschlag auf Muslime in Christchurch verweisen rechte Blogs auf Gewalt gegen Christen in Nigeria. Diese würde „verschwiegen“. Tatsächlich ist der Dauerkonflikt in Nigeria aber nicht religiös motiviert.

    http://faktenfinder.tagesschau.de/ausland/nigeria-465.html?fbclid=IwAR1PbffbqmBt2PrBMYq7qcYr9FvKaGpIOTRPDI6HaRiyX7IRGT4Dw7iqRO0

  37. Köln: „Hochzeitsgesellschaft“ mit Luxuskarrossen blockiert Autobahn für „Hochzeitsfotos“:

    An den stehenden Fahrzeugen angekommen, trauten die Beamten ihren Augen nicht. Der Fahrer des Ford Mustang Cabrio ließ vor den stehenden Fahrzeugen die Reifen qualmen und wollte augenscheinlich über die „gesperrte“ Fahrbahn driften.

    Zwei der Luxusautos wurden kurz darauf am Autobahnkreuz Ratingen-Ost angehalten und kontrolliert. Hier äußerte einer der „Blockierer“, man bräuchte sich keine Gedanken zu machen, „er kenne einen guten Anwalt“.

    Alle vor Ort angetroffenen Fahrzeugführer und Beifahrer stritten ab, etwas falsch gemacht zu haben oder gaben an, bereits mit ihren Anwälten telefoniert zu haben. Ein Beifahrer aus dem Ford Mustang gab an, dass er lediglich der Hochzeitsfotograf sei.

    https://www.wochenblatt.de/boulevard/regensburg/artikel/280397/hochzeitsfotos-mitten-auf-der-autobahn-geschossen-jetzt-ermittelt-die-polizei#gallery&0&0&280397

  38. Danke übrigens an die Lückenpresse für die Schlüsselwörter „Köln“, „Hochzeitsgesellschaft“, „Luxuskarrossen“, „Ford“ und „Anwälte“!

    Ja, diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und Lebensfreude sind uns willkommen, sie sind eine Bereicherung für uns alle. (Zitat frühere CDU-Migrationsbeauftragte Maria Böhmer)

  39. Villingen-Schwenningen
    Spaziergänger entdecken Leiche – Todesursache unbekannt

    Spaziergänger haben in Villingen-Schwenningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) in einem Gebüsch einen toten Mann gefunden. Die Leiche habe dort schon mehrere Wochen gelegen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

    Die Identität des Mannes und die Todesursache seien noch unbekannt und sollen mithilfe einer Obduktion ermittelt werden.

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.villingen-schwenningen-spaziergaenger-entdecken-leiche-todesursache-unbekannt.f165ccbf-c56d-47cf-acda-cbb16d7f8100.html

  40. Die nächste Sauerei ist schon auf dem Tisch. Christchurch-Attentäter hat an Martin Sellner gespendet.
    Die Polizei startete eine große Hausdurchsuchung wegen einer Verbindung zum Rechtsextremismus.

    https://meta.tagesschau.de/id/141357/christchurch-attentaeter-spendete-an-identitaere-bewegung

    Die NWO-Verbrecher mit ihrer Lügenpresse wollen die seriöse Identitäre Bewegung mit diesem Terroristen in einen Topf werfen und sie in Verruf bringen. Dabei hat sich die IB immer von Gewalt distanziert.
    Noch dazu haben die Lumpenmedien immer berichtet, dass Tarrant vor dem Anschlag nie polizeilich aufgefallen war. Woher soll denn dann Herr Sellner wissen, dass die Spende von einem Verbrecher kommt?

  41. Deutsches Vaterland anno 2019 :
    Verarmte Deutsche werden in alten Wohnwagen ohne Wasser und Strom auf schäbigen Campingplätzen gelagert, Studenten kriegen Vorlesungen im Zirkuszelt und die Kuffnucken kriegen Moschee und Wohnhaus und greifen ohne Ende Kindergeld und Stütze ab… Hoffentlich knallts bald im Karton.

  42. So ist es nur gerecht!
    Die einen haben KGE, Nahles und Kipping, wir haben: Corinna Miazga!

    Und ganz offenbar auch die klügeren Leute, wenn ich mir die AfD-Abgeordneten zu Gemüte führe, wie Dr. Marc Jongen mit seinem Beitrag zu den Friday-Aufmärschen, bei dem ihn die Masken der Bundestagsoberaufseher, mittig Oppermann, streng beobachten, ähnlich versteinert, wie die Fratzen um Kim Jong-un in dessen nordkoreanischem Placebo-Parlament oder den Sitzungen seiner „Partei der Arbeit“.

    Es nervt inzwischen, den inszenierten Kinderkreuzzug für das Klima, an anderer Stelle und Gelegenheit, gegen das Atom oder für Willkommenskultur, zu kommentieren.
    Interessant ist nur dessen Bewertung durch die Blockparteien und ihre VertreterInnen, wenn zum Beispiel CSU-Dobrindt, der kürzlich noch gegen den Mief der 1968er-Rebellion kämpfen wollte (das war vor der Bayernwahl) „Verständnis für die Frecker zeigt, oder wenn die unsägliche KGE die zurückgebliebene, verbiesterte Gretl Thunberg gar zur „Prophetin“ verklärt.

    Mit „Propheten“ kennen sich GRÜNE bekanntlich aus, weil sie der ebenfalls grün, an anderer Stelle schwarz eingefärbten „Religion des Friedens“ huldigen, wie sonst nur deren unduldsame Anhänger selber.

    Da wird auch schnell Jesus als „Gottessohn“ im Handumdrehen und im Sinne des ISlam – und um dessen Sprenggläubige nicht zu beleidigen und auszugrenzen -, hastenichtgesehen, zum „Propheten“.
    Auch auf den bunten Kirchentagen, die sich von GRÜNEN-Parteitagen praktisch nicht mehr unterscheiden.
    „Jesus als Prophet“, so kommt man mit den Muslimen schnell in den arschkriecherischen „Einwegdialog der Religionen“, so wie deutsche Christen nach 1933 den Dialog mit dem National-Sozialismus suchten – und Jesus gar zum Arier erklärten.

    Aber die GRÜNEN machen ununterbrochen seit ihrer Gründung aus ihrer Infantilität und Dummheit eine (plumpe) Waffe, insofern verlohnt es nicht, sich mit ihren „Inhalten“ auseinanderzusetzen.

    Wichtiger ist es, immer wieder und bei jeder Gelegenheit darauf hinzuweisen, wer ihre kulturrevolutionären Destruktionspläne zur Staats- und Gesellschaftsauflösung und zur allumfassenden Zivilisationszerstörung letztendlich zu bezahlen und mit seiner Arbeit und seinem Fleiß für die Betreiber und Nutznießer möglichst komfortabel auszugestalten hat.

    Also, wer zum Beispiel die Kiddies mit dem Auto zu ihren Demonstrationen fahren muss, damit sie dafür „kämpfen“ können, dass die „doofen Alten“ ihre Autos gefälligst stehen lassen und die läppischen fünfzig oder hundert Kilometer zur Arbeit täglich per Rad oder zu Fuß zurücklegen, auf dass es auf den Fidschi-Inseln weniger und in Mali mehr regnet! Heilige Sancta Thunberg, heiliger Sankt Mohammed!

    Derlei archaischer Regenzauber, den inzwischen auch die Pfaffen von der Kanzel predigen und im „Wort zum Sonntag“ verbreiten, erfüllt dieBundesmystikerin für Bildung und Forschung, Anja Karliczek von Merkills nunmehr gesamtdeutscher DDR-CDU logischerweise „mit Stolz“, die den Rotznasen gar bestätigt, sie hätten ein „Ohr für die Wissenschaft“ – wenn sie für den Regenzauber, und wie man annehmen muss, im Regierungsauftrag, die Schule (Physik, Mathe, Chemie) schwänzen, wie einstens Maos „Rote Garden“ während des „verlorenen Jahrzehnts“ der „gloßen ploletalischen Kultullevolution“, schließlich ist eindeutig „wissenschaftlich belegt“, auch experimentell, dass der Strom aus der Steckdose kommt. Noch zumindest…

Comments are closed.