Die Vorsitzende des Kolpingwerkes, Ursula Groden-Kranich (r.), ist gleichzeitig CDU-Bundestagsabgeordnete und eine enge Vertraute von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Noch Fragen? (Im Hintergrund: Adolph Kolping, Begründer des Kolpingwerkes)

Das Kolpingwerk ist ein katholischer Sozialverband , der auf den Priester Adolph Kolping Mitte des 19. Jahrhunderts zurückgeht. 230.000 Mitglieder gehören ihm allein in Deutschland an. „Heute engagieren sich das Kolpingwerk und die örtlichen Kolpingsfamilien unter anderem in der Jugend- und Erwachsenenbildung, für humanitäre Projekte in der Dritten Welt und in der katholischen Jugend- und Seniorenarbeit“, so die Auskunft von Wikipedia.

Die Vorsitzende des Kolpingwerks, die CDU-Politikerin Ursula Groden-Kranich, wäre nicht in der CDU, wenn sie nicht versuchen würde, auch diesen Verband gleichzuschalten und gegen die Opposition in Stellung zu bringen. In einem von wirren Gedanken durchzogenen „5-Punkte-Programm“ versucht sie, die AfD und insbesondere deren Familienpolitik zu diskreditieren. Hier einige Ausschnitte aus der kruden Gedankenwelt der Vorsitzenden Ursula Kranich:

Die AfD spricht „von einer Völkerwanderung historischen Ausmaßes“ und erzeugt damit Angst. Sie spricht von Zuwanderungsquoten, nicht von Menschen, die vor Kriegen, Gewalt und Verfolgung auf der Flucht sind. Sie zeichnet ein nahezu apokalyptisches Bild der Überschwemmung Deutschlands durch Masseneinwanderung. Sie setzt Zuwanderung mit Asyl gleich. Hier schimmert nationalistisches Denken durch.

Jeder Satz eine Idiotie. Wenn es eine Völkerwanderung historischen Ausmaßes gibt, dann kann man sie auch so benennen. Wenn man ein Problem benennt, dann kann das auch Angst erzeugen, wenn das Problem beängstigend ist. Angst wurde gerade von der CDU im Gefolge der Grünen besonders bei den Kernkraftwerken (Fukushima), bei der „Klimakatastrophe“, beim Bienensterben, bei der „Nazi-Invasion“ und vielen anderen Problemfeldern geschürt. Manchmal ist sie ja auch durchaus berechtigt. So what? Und die „Vermischung von Zuwanderung und Asyl“ ist gerade das Alltagsgeschäft der CDU, ihrer Medien und ihrer Blockparteien.

Ursula Groden-Kranich weiter zum Thema Islam:

Die AfD zeichnet in ihrem Grundsatzprogramm ein Bild der islamischen Machtstärkung gegenüber ursprünglich kirchlicher Privilegien und christlicher Kultur. Auf gesellschaftlicher Ebene sieht sie die Grundsätze unserer Werteordnung, die Gesellschaft und den Staat durch die stetig wachsende Zahl von Muslimen in großer Gefahr. Im Grundsatzprogramm wird diese Gefahr durch die Radikalisierung einiger Muslime, die Bildung von Parallelgesellschaften und der fehlenden Akzeptanz unserer Rechtsordnung im Gegensatz zur Scharia begründet.

Nein, es sind nicht „einige Muslime“. Alle islamischen und islamisch geprägten Staaten dieser Welt, alle, haben sich zu einer eigenen Auffassung der Menschenrechte bekannt, die nur unter dem Vorbehalt der Scharia gelten sollen.

Dieses Grundsatzprogramm des politischen Islam ist in der Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam zu finden. Kein Moslem hat es jemals ernsthaft in Abrede gestellt (eine 2004 vom „Rat der arabischen Liga“ in Anlehnung an westliche Menschenrechte konzipierte Erklärung bestätigt gleichzeitig die Kairoer Erklärung, „was einen gewissen Widerspruch bedeutet“, so Wikipedia). Die Scharia als Voraussetzung von Menschenrechten ist nicht diskutabel. Für Moslems nicht, und für uns deswegen auch nicht.

Ursula Groden-Kranich zum Thema Familie:

Bei der Familienpolitik wird das rassistische Denken der AfD besonders deutlich. Deutsche Kinder werden höher bewertet als nichtdeutsche. Familienpolitik ist für die AfD insbesondere Bevölkerungspolitik für Deutsche. In dieser Argumentationslogik können nur „deutsche“ Familien und deren Kinder die Herausforderungen der Demografie lösen. Dieses Bekenntnis der AfD gründet auf Rassismus. Diese Familienpolitik ist funktionalistisch. Männer und Frauen werden lediglich als potenzielle Eltern gesehen, die dem Staat zu dienen haben, indem sie Nachwuchs zeugen, um das „eigene Staatsvolk“ (so drückt es die AfD aus) zu erhalten.

Für das Kolpingwerk sind alle Menschen gleich. Familie ist die Keimzelle einer Gesellschaft. Kinder nicht deutscher Eltern als vernachlässigbar zu betrachten, verbietet das christliche Menschenbild. Für das Kolpingwerk Deutschland ist Familienpolitik mit einem Mehrwert für Familien verbunden.

Zuerst einmal grundsätzlich: Ja, Politiker in Deutschland sind zuerst einmal gewählt, um für Deutschland und für Deutsche Politik zu machen, so wie die Regierung von Mali zuallererst Politik für die Bewohner von Mali machen muss oder Algerien für seine Algerier. Und die Bundeskanzlerin hat folgenden Eid geschworen – Achtung, Frau Groden-Kranich, jetzt ganz tapfer sein (Hervorhebung durch PI-NEWS):

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen [= den Nutzen des deutschen Volkes, Anm. PI-NEWS] mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“

Ist das jetzt auch „rassistisch“?

Und die Familie ist nur dann Keimzelle einer demokratischen westlichen Gesellschaft, wenn in ihr die Werte der demokratischen westlichen Gesellschaft vermittelt werden. Wir wissen, dass das in den Familien von Parallelgesellschaften eben nicht so ist und Groden-Kranich könnte es wissen, würde sie nicht davor die Augen verschließen. Ursula Groden-Kranich, die hier Kolping für ihre CDU missbrauchen will, sollte sich um die wirklichen Probleme der Familie aus ihrem angeblich „christlichen Menschenbild“ heraus bemühen, zum Beispiel um das angestrebte Recht der Sozialdemokraten, Kleinkinder noch bis unmittelbar vor der Entbindung abtreiben zu dürfen. Da müsste sie allerdings einen Konflikt mit ihrem Koalitionspartner riskieren und dazu gehört Mut („Courage“). Warum wird gegen die SPD keine Wahlempfehlung ausgesprochen, Frau Groden-Kranich?

Es sind AfD-Politiker, die nicht verschämt nach unten blicken, wenn wild gewordene Jusos das Töten von fast Neugeborenen als ihr „Recht“ durchsetzen wollen. Und es sind AfD-Politikerinnen, die noch den Blick bewahrt haben für die Nöte von Familien, die wirklichen Nöte, z.B. bei behinderten Kindern. Beatrix von Storch, Mitglied des Bundesvorstands der Alternative für Deutschland, erklärte zur Kritik des Bundesvorstandes des Kolpingwerks an der AfD:

„Wenn das Kolpingwerk meint, eine Art Wahlempfehlung gegen die AfD aussprechen zu müssen, überschätzt es sich einerseits maßlos – und anderseits ist es eine unglaubliche Entgleisung zu behaupten, die Inhalte der AfD widersprächen der freiheitlichen Demokratie.

Diese Erklärung des Kolpingwerks zeugt von einer parteipolitischen Voreingenommenheit für Altparteien, deren Positionen zum Lebensschutz (Aufhebung des Werbeverbots für Abtreibungen und Abtreibungen bis zum 9. Monat), zur Ehe für alle etc. wohl weniger christlich sind als die familienpolitische Politik der AfD.

So war es die AfD, die am gestrigen (21. März) Internationalen Tag der Down-Syndrom-Menschen erklärt hat, wie notwendig eine gesellschaftliche und vor allem politische Akzeptanz für Down-Syndrom-Menschen und ihre Familien sei. Es geht um Menschen und ihre Familien, die in Deutschland teils unter schwierigen Bedingungen leben, wenn sie überhaupt leben dürfen, was leider alles andere als selbstverständlich ist. Als AfD fordern wir das selbstverständliche Recht auf Leben und auf freie Entfaltung auch für Menschen mit Down-Syndrom. Das ist christliche Politik – und nicht die durchsichtige Ausgrenzung der AfD durch das Kolpingwerk zugunsten der Altparteien, das ist nur unglaubwürdig.“

Selbst in einer Presseerklärung, die sich gegen die Anwürfe einer CDU-Politikerin wehren muss, nimmt das Bewusstsein für wirkliche Probleme von Familien über die Hälfte der Ausführungen ein. Man sieht, was für eine Ursula Groden-Kranich von der CDU Priorität hat und was für die AfD-Politikerin Beatrix von Storch.

Kontakt:

Kolpingwerk Deutschland
St.-Apern-Straße 32
50667 Köln
Telefon: +49 221 20701 – 0
Telefax: +49 221 20701 – 149
E-Mail: info@kolping.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

94 KOMMENTARE

  1. Ursula Groden-Kranich – der (Doppel)Name ist (CDU)Programm. Davon abgesehen wird zur Zeit alles Mögliche gegen die AfD in Stellung gebracht. Von angeblichen illegalen Wahlkampfspenden bis zum Verfassungsschutz. Da werden vermutlich bis zur Europawahl noch einige Tonnen Agitprop-Fäkaldreck geschmissen werden.

  2. Keine Familie ist offensichtlich vor Alzheimer sicher!
    Man kann nicht von jedem verlangen, bis 2 Millionen zählen zu können!

  3. Soso, das komische Vogel_In mit den kruden Ansichten von „Rassismus“ ist also eine enge Vertraute der Staatsratsvorsitzenden mit L’État c’est moi-Attitüde.

    Nun, Gleich und Gleich gesellt sich gern, daher kann man wohl unterstellen, dass die Staatsratsvorsitzende diese kruden – und volks- und damit staatsfeindlichen – Ansichten teilt oder sogar vorgibt.

    Die Partei hat immer Recht, die Partei, die Partei, die Partei

  4. Cendrillon 24. März 2019 at 11:08

    Volle Kraft voraus bei den Ablenkungsmanövern gegen die AfD, die nur auf das Versagen des linksgrün-pädophilen #Merkelregimes hinweist.

    Aber die CDU löst kein Problem sondern fährt schnurstracks auf den Eisberg zu und wenn es rummst, dann:

    „Aber ich liebe doch alle Menschen“

    In 2-3 Jahren wird der Sündenfall des #Merkelregimes vom 6. September 2015 flächendeckend das Land erfasst haben, sehr wahrscheinlich irreversibel.

    Wir werden mit Steuererhöhungen, Kürzungen der Leistungen für dreckige Deutsche, Mietenexplosion, EEG-Strompreissteigerungen, Stromausfälle, abgesagte Schützenfeste und Konzerte, ermordete dreckige Deutsche und Zusammenrottungen wie gestern in Frankfurt und vorgestern in Berlin und Hetzjagden der Antifa (militärischer Arm der spd) gegen Oppositionelle leben müssen.

    Keine gute Perspektive aber die hatte Deutschland im Frühjahr 1945 auch nicht.

    In 10 Jahren werden wir CDU-Mitglieder mit der Frage konfrontieren müssen, warum sie dem Völkermord des #Merkelregimes mit „Welcome“ siegestrunken gefolgt sind!

  5. Alle Volksverräter vereint gegen die AfD. Außer Beleidigungen und Verleumdungen haben die Merkel-Vasallen nichts zu bieten.

  6. Die Kirchen egal ob evangelisch oder katholisch sind leer, Pastoren predigen vor Geistergemeinden. Woher das wohl kommt? Pädophälie, Islamarschkriecherei und kritikloses Eingreifen in ungesetzliche Merkel-Politik hinterlassen halt ihre Spuren, bis bald gar keiner mehr kommt.

    Beängstigend ist allerdings die Tatsache, daß Moscheen immer mehr Zulauf haben. Hätten wir eine funktionierende Gesellschaft mit einem gesunden Ausländeranteil wäre es genau anderes herum und Kirchen wären voll und Moscheen eine Randerscheinung.

  7. Manchmal meine ich, dass Dummheit weiblich ist. Es heißt ja auch die Dummheit. Ich weiß nicht, ob das Frauenwahlrecht ein Fortschritt ist.
    Diese Frau ist eine riesengroße Rassistin, sie macht, wie viele „Volksvertreter“ zur Zeit, dasselbe wie Hitler, nur andersherum. Hitler wollte andere Völker versklaven, sie versklavt das eigene Volk zu Gunsten Fremder, die zu faul und zu dumm sind, sich selber ein gutes Land in ihrem Zuhause aufzubauen.
    Außerdem hat sie keine Ahnung vom Islam und dem Koran, wo etliche MENSCHENVERACHTENDE GEWATL- UND TÖTUNGSAUFRUFE stehen.

  8. Es wird sich alles schon von allein regeln!

    Man sieht immer mehr Türken, die sich in Deutschland ihr Reihenhäuschen bauen und einrichten. Wenn die Deutschen zu doof sind, sich die Taugenichtse vom Hals zu halten, dann werden es irgendwann die Türken tun! – Dann gibt es eine türkische Partei und immer mehr Türken in Deutschland und dann werden die Taugenichtse, die aus aller Herren Länder kommen im hohen Bogen aus Deutschland hinausgeworfen! Wozu die Deutschen nicht in der Lage sind, das werden dann die Türken übernehmen! Die werden den katholischen Kirchen dann zeigen wer alles gleich ist!

    Und wer „Schwierigkeiten“ bei der Abschiebung macht, dem wird dann nicht das Grundgesetz zur Seite stehen, sondern ein orientalischer Tritt!

  9. Außerdem macht diese Frau aus der christlichen NÄCHSTENliebe, aus der LIEBE ZUM NÄCHSTEN also, die VERSKLAVUNG des NÄCHSTEN ALS ARBEITSSKLAVE FÜR DIE GANZE WELT.

  10. Korruption gehört zur CDU! Die benutzen andere Ressourcen für ihren Wahlkampf. Das dürfte nicht erlaubt sein. Genauso wie damals Merkel den Hubscrauber für ihren Wahlkampf nutzte. Dabei wurde er vom Staat bezahlt und nicht von ihrer Partei. Kriminell nennt man sowas, was Vorteile mitgenommen werden.

  11. Was will man von einem Clan-Mitglied einer Rechts- und Grundgesetzbrechrvereinigung anderes verlangen. Sie verteidigt ihre Clangesellschaft gegen die Bürger der Bundesrepublik Deutschland. Blut ist eben dicker als Wasser und die kriminelle C*DU ist allemal wichtiger, als Deutschland. Wenn ich dann noch den bescheuerten Doppelnamen in Zusammenhang mit „Kirchenarbeit“(Frau) lese, weiß ich, wo ich zuhause bin. Eine von den vielen C*DU-Weibern, die diesen Staat voll gegen die Wand gefahren haben. Diese „Bundestagsabgeordnete“ (mich vertritt dieses Maggi-Kochstudio-Gesicht ganz sicher nicht) missbraucht ihre Funktion ganz klar, um Werbung für die Messerstecher- und Vergewaltigerpartei C*DU zu machen. Einfach nur ekelhaft!

  12. Theoretisch einfache Lösung aller Probleme:
    1) Abschaffung der staatlichen Sozialsysteme
    2) Abschaffung des staatlichen Schulmonopols

    Zu 1) – die Menschen verhalten sich so, indem sie kalkulieren was für sie besser ist. Aktuell ist besser (es wird der Anschein erweckt und mit jeden Preis aufrechtgehalten) dass, es besser ist in die Sozialsysteme einzuzahlen, damit man irgendwann im Alter von dem System etwas bekäme. (Wer mit gesunden Menschenverstand würde freiwillig eine Versicherung mit dem Prädikaten „irgendwann“ und „etwas“ abschließen? – Vielleicht die heute 40, 30, 20 jährigen bekommen, wenn jemand gnädig uns wird, im Alter eine Schüssel Reis pro Tag. Möglicherweise aber Nichts, oder eine Zyankalikapsel um sonst.
    Alternative ist, für sich selbst sorgen – Kinderreichtum mit entsprechender Ausbildung der Kinder bringt für die Zukunft auch eine Reichtum und Wohlstand der ganzen Familie.

    Zu 2) – Schule – keine von oben erzwungene Lehrpläne. – Eine Schule wird das Fliegen auf dem Besen, Genderidiotie, Masturbation und Vielfalt von der erster Klasse lehren, die andere Schule wird Mathematik, Deutsch, Philosophie, -Physik, Chemie, Logik lehren – die Eltern sollen selbst entscheiden wo sie ihre Kinder schicken.

    Mir ist bewusst, dass mit dieser Gesellschaft, die erzogen wurde, billige Freiheit zu bekommen, diese Postulate nicht möglich sind und würden nur belächelt.

  13. gelbkehlchen 24. März 2019 at 11:31
    Manchmal meine ich, dass Dummheit weiblich ist. Es heißt ja auch die Dummheit. Ich weiß nicht, ob das Frauenwahlrecht ein Fortschritt
    ———————————————–
    Scheint weiblich zu sein! Man könnte es auch blinden Gehorsam nennen!Aus meiner beruflichen Erfahrung kann ich mit Sicherheit sagen von 100 Frauen können 2 logisch denken! Damit meine ich nicht die Angepassten, die sich in ihrem Beruf auskennen, gebildet und studiert sind, sondern die 2 % die hinter den Horizont blicken!

  14. @ gelbkehlchen 24. März 2019 at 11:31

    Das Frauenwahlrecht war ein Fehler. Ohne hätten wir keien Merkel in der regierung. Frauen wählen sehr oft grün. Wer solche kriminelle Partei mit Volksverhetzern, Drogenhändlern, Pädos usw. wählt, kann nicht sauber sein.

  15. Groden-Kranich ist wohl die letzte, die zur Vertretung von Kolping geeignet ist.

    Kolping stand für soziale Gerechtigkeit und nicht für soziale Misswirtschaft und soziale Ungerechtigkeit und Gleichgültigkeit (jetzt sind sie halt hier), wie sie von Merkel und ihren Vasallen praktiziert wird.

    Bei Ihren Verleumdungen kann sich Ursula Groden-Kranich nicht auf Kolping berufen, der enorm viel für den deutschen Arbeiter getan hat, der von Merkel heute von hinten bis vorn betrogen wird.

  16. … und schon wieder eine Frau mit einem Doppelnamen!
    Ob die Wahl eines Doppelnamen mit der Hirnstruktur ihrer Trägerinnen korreliert?

  17. Ich kann dazu wirklich nur noch zu einem RATEN! Das Grundgesetz als die Verfassung angelehnte Ordnung in KAMPFSTELLUNG zu bringen. Sie ist UNSERE NOCH EINZIGE WAFFE! Benutzt diese ENDLICH! Sonst werdet IHR NICHT NUR eine neue DDR haben, sondern auch noch eine dermaßen KRIMINELLE Struktur erleben, wie IHR diese EUCH noch NICHT einmal in EUREN SCHLIMMSTEN ALBTRÄUMEN vorstellen könntet.

    Erst gestern gingen um die 200.000 Leute auf die Straße die für ein freiheitliches Internet protestierten.
    Es ist schon komisch wenn 200.000 Leute für ein ausgedachtes Gesetz demonstrieren ohne dabei zu wissen das es einen Artikel 5 im Grundgesetz NIEDERGELEGT ist der diesen völlig schwachsinnigen angeblichen Art. 13 einer ausgedachten Ordnung einer neuen „Regierung“ mehr als nur Paroli bietet.
    Dabei ist wenn überhaupt ein Art. NUR einem Grundrecht vorbehalten. ALLE anderen Nebengesetze wenn es dann überhaupt welche sind, sind mit § vermerkt. Als Grundrecht bezeichnet auch die Niederlegung in einer Verfassung bzw. Verfassungsähnlichen Struktur. Eine Verfassung ist NICHT Veränderbar. Sonst wäre es keine Verfassung. Eine Verfassung ist die in Stein gemeißelte Gebrauchsanweisung eines Staates.
    Wobei die Anweisung hier im Vordergrund steht.

    Menschenrechte sind zwar auch schön und gut, nur wer einmal in das Grundgesetz WIRKLICH schaut, der wird feststellen das dieses GG für das gesamte DEUTSCHE VOLK steht. Und NICHT für Araber, Türken usw…
    Das nützt auch nichts wenn man diesen eine deutschen Pass hinterher wirft, es werden zum Großteil NIEMALS DEUTSCHE werden. Zum Deutschen Volk gehören also die Menschen, die sich mit Deutschland und seinen GESETZEN IDENTIFIZIEREN! Und eben nicht die, die als deutsche inhaftiert werden, nur weil sie einen DEUTSCHEN Pass haben um letztendlich in der Kriminalstatistik dann als „DEUTSCHER“ krimineller geführt werden können. Wenn also 80% der Inhaftierten einen Migrationshintergrund mit deutschen PASS in WIRKLICHKEIT haben, so ist dieses Vorgehen ein BETRUG an dem Deutschen VOLK und NICHTS anderes.

    Wer auf sein Menschenrecht pocht, der soll dieses gefälligst in SEINEM Herkunftsland nach SEINEN Gesetzen bewerkstelligen und UNS hiermit NICHT auf den Sack gehen!

  18. “ jeanette 24. März 2019 at 11:32
    Es wird sich alles schon von allein regeln!
    Man sieht immer mehr Türken, die sich in Deutschland ihr Reihenhäuschen bauen und einrichten. Wenn die Deutschen zu doof sind, sich die Taugenichtse vom Hals zu halten, dann werden es irgendwann die Türken tun!“
    ——————————
    Ja, die werden die (dann ehemaligen) Einheimischen, sowie zumindest zum Trost auch die heutigen Umvolker, ebenso gleich mit hinaus werfen – wie und wohin auch immer.

  19. „CDU mißbraucht Kolpingwerk für Wahlkampf-Hetze gegen AfD“

    Wollen wir nicht bei den Fakten bleiben?

    Unsere von Gott geschenkten Augenringe der Verzweiflung mißbrauchen keine Organisation.

    Sie teilt die Welt in „Hilfreich für meinen Machterhallt“ und in „Nicht Hilfreich!“ auf. Sie denkt alles vom Ende her, zwar verdheddert sie sich dauernd, aber das binäre Denken : ja/nein entspricht voll ihren begrenzten intellektuellen Fähigkeiten. Wenn das Kolpingwerk mitspielt gibt es Bonus in Form van Cash für die Lieben, ansonsten tritt der Kolping Vorstand innerhalb der nächsten Viertelstunde aus gesundheitlichen Gründen zurück. So einfach geht Politik. Unserer von Gott geschenkte Kanzlerin zeigt den Weg.

  20. Das was hier im Namen der Kirche passiert, hätte ein Jesus Christus NICHT gewollt. Er kann sich ja nicht mehr im Grabe drehen, da er ja wohlwissentlich auferstanden ist. Also bevor IHR euch im Grabe umdreht, STEHT ENDLICH AUF! Halleluja…

  21. Lasst die doch hetzen. Immer mehr Leute wachen auf. Immer mehr haben die Schnauze restlos voll. In der Wahlkabine kann man das elegant und demokratisch lösen. Bei der Europawahl und den LTW drück ich der AfD die Daumen. 55% für die AfD wünsche ich mir. Die dummen Gesichter möchte ich dann gerne sehen. Ich habe die Schnauze auch voll und werde mein Kreuz an der richtigen Stelle setzen.

  22. OT,-… …TV – Tipp gleich, ab 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten und Journalisten zum Thema :

    Schülerstreik fürs Klima – Happening oder neue Protestgeneration?

    „Wir sind jung, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut!“ Mit diesem Slogan fordern Schüler weltweit seit Monaten immer freitags eine radikale Umkehr in der Klimapolitik und schwänzen dafür die Schule. Und es werden immer mehr. Ihr Vorwurf: Die Politik unternehme nichts, um die Klimakrise abzuwenden. Gallionsfigur ist die 16jährige Greta Thunberg… u.s.w., haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören ! ( aber sind Sie bitte im Vorgespräch zum Telefonat recht manierlich , sonst werden sie LIVE nicht durchgestellt ) Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-klimaprotest-100.html

  23. Das Wissen darüber, wie man das Christentum für den Sozialismus und MArxismus missbraucht, hat Angela Merkel ja sozusagen von ihrem Vater in die Wiege gelegt bekommen.

  24. Na, sagte ich doch!
    Von Plasberg bis Mutter Beimer, von der Alpen-Prawda bis zur Blöd, alle werden nun eingespannt.
    Diese konzertierte Besudelung hat schon immer so wunderbar funktioniert.
    Die unliebsame Konkurrenz muss verschwinden.
    Lassen wir uns überraschen, was den Linkspopulisten von CDU bis Linksradikalen von SPD vor den Wahlen noch so alles einfällt.
    Ich kann mir vorstellen: Der Verfassungsschutz meldet, Die AfD hat … .
    https://www.wahlrecht.de/termine.htm

  25. „Die AfD zeichnet in ihrem Grundsatzprogramm ein Bild der islamischen Machtstärkung gegenüber ursprünglich kirchlicher Privilegien und christlicher Kultur.“

    Und die AfD hat natürlich recht.
    Tausende Christen werden zuletzt in Nigeria gezielt von Moslems abgeschlachtet und ihre Kirchen niedergebrannt.
    Seit Anfang Februar diesen Jahres bereits über 280 getötete Christen.
    Nur einer der Fälle:
    „Last week, 52 women and children were killed and 100 homes were destroyed in attacks on the Inkirimi and Dogonnoma villages in Maro, Kajuru Local Government Area (LGA), according to the Christian Broadcasting Network.“
    https://www.abcactionnews.com/news/world/hundreds-of-christians-killed-in-nigeria-attacks

    Prister werden enthauptet, Kirchen niedergebrannt, Christen mit Macheten von Moslems zu Tode gehackt.
    In den Medien absolutes Stillschweigen.

  26. pro afd fan 24. März 2019 at 11:20
    Alle Volksverräter vereint gegen die AfD. Außer Beleidigungen und Verleumdungen haben die Merkel-Vasallen nichts zu bieten.

    …und wieder so eine aus der dritten Reihe hinter der fünften Reihe
    Abgehängte mit Doppelnamen-Syndrom. Hätte ihre Mutter
    bloß abgetrieben, uns wäre so einiges erspart geblieben.
    So sind sie eben doch nur Z-Prommis – Aber auch für ihr Problem
    gibt es was von Ratiopharm- Einwegrevolver ohne Zuzahlung
    direkt in ihrer Apotheke.
    Was hat die eigentlich je für unser schönes Land getan, ich meine
    außer ihre Rektal-Ergüsse in die Medien zu tragen ?
    Meine Erlaubnis zur nachträglichen Abtreibung ihrer selbst hat sie.

  27. @ Freya- 24. März 2019 at 11:17
    MOD: Bitte wenigstens die ersten Kommentare artikelbezogen.

    Alles klar. Entschuldigung!

  28. Habe mal einen Blick auf den verlinkten Artikel geworfen. Frau Ursula Groden-Kranich diskreditiert sich nicht nur mit ihren kruden Gedanken, sondern auch mit ihrer Sprache:
    „Es gäbe kein Europäisches Kolpingwerk ohne den Gedanken der nationsübergreifenden Zusammenarbeit.“ Aua! Wenn schon, dann bitte „nationenübergreifende Zusammenarbeit“!
    Aber so seicht und verlogen wie der Artikel sind auch die gewohnheitsgläubigen Gutmenschen, die ihn abnicken oder gar für gut befinden. Nur bemitleidenswerte Hirnkrüppel können das Heil in den dargelegten Ausführungen suchen.

  29. j“eanette
    24. März 2019 at 12:09
    Hier ein Albtraum, man kann für die Leute BETEN!
    Kreuzfahrtschiff, dass Wasser ist schon im Schiff!“

    Was soll das Medientheater um das Schiff. Die werden doch Rettungsboote haben, und außerdem ist das Arbeit für die echte SEENOTRETTUNG.

  30. Das Zusammenleben muss täglich neu ausgehandelt werden.
    Kassel (Bulgaren):
    Streit, Müll und Lärm: Konflikte in Bettenhausen sorgen für viel Ärger
    Eine Auseinandersetzung zwischen Nachbarn in Bettenhausen endete letzte Woche mit einem Polizeieinsatz. Eine Frau erlitt dabei Verletzungen. Ein Besuch in der Gegend, in der es viele Probleme gibt.
    https://www.hna.de/kassel/bettenhausen-ort94136/bettenhausen-polizei-konflikte-laerm-birkhahnweg-11879480.html
    Salzgitter (Syrer):
    Verfeindete Familien prügeln sich auf der Straße – zwei Verletzte
    Mitglieder zweier verfeindeter Familien haben sich vor einem Wohnhaus in Salzgitter eine Prügelei geliefert. Einige von ihnen warfen sogar mit Steinen. Zwei Menschen wurden verletzt.
    http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Verfeindete-Familien-pruegeln-sich-in-Salzgitter-Beteiligte-werfen-mit-Steinen

  31. Das Kolpingwerk profiertert auch immens von der Asylindustrie, da darf es natürlich nicht sein, dass jemand den Nachschub für die Gewinnmaximierung unterbinden könnte.
    Übrigens: Ja, es mag zynisch klingen, aber es wird wohl erst noch ein paar islamische Terrorakte benötigen, bevor die obrigheitshörigen Deutschen aufwachen und endlich den wahren Ausmass der Misere erkennen und entsprechend handeln. Ich befürworte natürlich keine Gewalt, es wird aber zwangsläufig so kommen müssen, denn irgendwann werden es Moslems wieder schaffen, unter dem Radar der Behörden einen grösseren Anschlag durchzuziehen. Das Potential dazu wird ja täglich aufgestockt.

  32. Diese rückwärts gewandt Logik der linken Gutmenschen.
    Wir hatten 70 Jahre Frieden, eben weil keine Kommunisten und Sozialisten Europa zerstört haben. Merkel als verkappte SED-Führerin hat dem ein Ende gesetzt. Jetzt kommen die Kriege, die niemand haben will!

  33. Berufslose Bloggerin erklärt dem Zuschauer die Welt!
    Meine Botschaft an alle Presseclub Diskutanten:
    Deutsche Industrie und Energie Versorgung Abschalten!
    Das wenige an Wohlstand wie z. B. Intensiv Medizin braucht keiner usw…..
    Sitzen da in ihrer Runde Satt und Selbstzufrieden,
    gut gekleidet und alle mit dem Fahrrad angereist.

  34. Der Sarkasst 24. März 2019 at 12:11
    pro afd fan 24. März 2019 at 11:20
    Alle Volksverräter vereint gegen die AfD. Außer Beleidigungen und Verleumdungen haben die Merkel-Vasallen nichts zu bieten.
    ———————————————–

    Das Wichtigste haben Sie vergessen: Permanente ERPRESSUNGEN!

    Genauso wie man es mit ORBAN macht, finanzielle Ausgrenzungen, Erpressungen. Sogar in der letzten Talkshow mit MAAS & anderen wird immer wieder nachgedacht, und Herrn MAAS einziger Gedanke gilt dem Plan, den „Ungehorsam“ Andersdenkender gebührend zu bestrafen, wie man sie am besten erpressen kann, damit sich die „aus der Reihe Tanzenden“ fügen!

  35. Ursula Kranich:
    Die AfD spricht „von einer Völkerwanderung historischen Ausmaßes“ und erzeugt damit Angst. Sie spricht von Zuwanderungsquoten, nicht von Menschen, die vor Kriegen, Gewalt und Verfolgung auf der Flucht sind. Sie zeichnet ein nahezu apokalyptisches Bild der Überschwemmung Deutschlands durch Masseneinwanderung. Sie setzt Zuwanderung mit Asyl gleich. 

    =====
    …„von einer Völkerwanderung historischen Ausmaßes“
    Nichts anderes spielt sich derzeit tatsächlich auch ab, oder findet eine unkontrollierte Mobilisierung von Menschen in siebenstelliger Zahl Richtung Europa etwa nicht statt? Wo hat diese Frau die letzten 3-4 Jahre verbracht? Auf eine einsamen Insel im Südpazifik? In einem Bunker von der Außenwelt abgeschnitten?

    ..und erzeugt damit Angst…..
    Gute Frau, die AfD muss den Menschen keine Angst machen. Die Ängste haben die Leute ganz von alleine wenn sie sehen was in Deutschland vor sich geht. Aber diese Aussage entlarvt irgendwie auch Ihre wahre Haltung zu Ihrer Wählerklientel. Nämlich als unmündige, naive und manipulierbare Idioten ohne eigene Meinung und zu blöd um nachzuvollziehen was gut und was schlecht ist für dieses Land.

    …spricht von Zuwanderungsquoten, nicht von Menschen, die vor Kriegen, Gewalt und Verfolgung auf der Flucht sind..
    Die wenigsten bekommen einen positiven Asylbescheid, die meisten werden nur „geduldet“… unter anderem weil man sie ohnehin kaum loswerden kann. Machen wir uns doch nichts vor: Die überwiegende Mehrheit der hier Ankommenden hängen sich als Wirtschaftsflüchtlinge und Glücksritter an die wenigen „echten“ Schutzsuchenden dran. Das ganze Asylthema ist eine Farce. Diese Weinerlichkeit, die TV-Bilder von traurigen, kulleräugigen Kindern sollen auf die Tränendrüse der deutschen Bevölkerung drücken. In Wahrheit kommen überwiegend junge, alleinreisende Männer und viele geben unumwunden zu, dass sie gekommen sind um Geld nach Hause zu schicken. Also nix Krieg, nix Verfolgung, nix „vor dem sicheren Tod“ geflohen. Hört auf uns für dumm zu verkaufen.

    …Sie zeichnet ein nahezu apokalyptisches Bild der Überschwemmung Deutschlands durch Masseneinwanderung. Sie setzt Zuwanderung mit Asyl gleich.. 
    Nein, ihr von der ReGIERung setzt Zuwanderung mit Asyl gleich schon seit jeher, weil ihr keinerlei Unterschiede mehr macht und jedem dahergelaufenen illegalen Grenzübertreter reflexartig den Status eines schützenswerten „Flüchtlings“ verpasst, anstatt ihn innerhalb von 2 Wochen nach Prüfung seines abgelehnten Antrags abzuweisen. Jeder kann kommen und meist auch dauerhaft bleiben. Das ist die traurige Wahrheit.

    Es ist müßig mit euch zu diskutieren.
    Ihr kotzt mich einfach nur noch an.

  36. Jetzt wo die ersten paar warmen Tage waren ist es schlimmer als die Jahre zu vor , vollbärtige Ziegenf…. ihre Autoscheiben runtergekurbelt und Lauststarkes Eunuchengejaule. Das hat weniger mit „Musikgenuss“ zu tun sondern knallharte Machtdemonstration.

  37. Die Christen lesen in ihrer Bergpredigt und finden das alles ganz toll. Aber wenn man drüber nachdenkt, seine Feinde zu lieben, ihnen auch die andere Backe hinzuhalten, wenn sie die andere schlagen? Ja seelig sind die geistig Armen, denn ihnen ist das Himmelreich.

    Also Christen haben wie Muslime überhaupt nichts in der Politik verloren. Die einen haben die Sklavenmoral, die anderen die Herrenmoral. Wahrscheinlich sind Christen auch masochistisch veranlagt und was Muslime mit ihnen machen, macht die geil unter ihrer gespielten Frigidität.

  38. 1. Freya- 24. März 2019 at 12:35
    Türkische Folklore in Duisburg: Anwohner stinksauer…
    https://youtu.be/Yg_IxeSG-3M
    ————————————————————–
    Das Ganze mit einer riesigen Deutschlandflagge, den brennenden Feuerwerkskörpern und die Wiese plattgetrampelt, da wäre im Nu die Polizei da und hätte die „Veranstaltung“ sofort aufgelöst! Falls es Anwohner sind, die hätten die Kündigung ihrer Wohnungen bekommen!

    Und die Drohne wäre sicher gleich abgeschossen worden (aus Sicherheitsgründen!).

    Aber so ist es ja ein (unangemeldetes) Türkisches Volksfest!
    Da kann man halt nichts machen!

    Die armen Anwohner!

  39. Unlinks 24. März 2019 at 12:54

    Jetzt wo die ersten paar warmen Tage waren ist es schlimmer als die Jahre zu vor , vollbärtige Ziegenf…. ihre Autoscheiben runtergekurbelt und Lauststarkes
    ———————————-

    Ein Sonnenstrahl und es geht los!
    War mir auch schon aufgefallen!

  40. mike hammer —
    Die Würgkei kann NIEMALS EU werden. da der Bosporus nun einmal Asien von Europa trennt. Rein logisch betrachtet wird sich der „Schöpfer“ schon etwas dabei gedacht haben…

  41. Freya- 24. März 2019 at 12:35

    Türkische Folklore in Duisburg: Anwohner stinksauer…

    https://youtu.be/Yg_IxeSG-3M

    Widerliches Schmarotzerpack, dass unsere Sozialkassen leersaugt und dann zum Dank hier solche Eroberungsrituale und Landnahmegesten demonstrativ vor der heimischen deutschen Bevölkerung zur Schau stellt. Ekelhaft – so etwas darf in Deutschland nicht länger geduldet werden.

    Was würde mit Deutschen passieren, die so etwas in einem islamischen Land machen?

  42. Nur zur Dokumentation

    Hier ist die islamische Kairoer Erklärung von 1990 (als Deutschland und fast die ganze Welt mit der Wiedervereinigung und dem Zusammenbruch des Ostblocks beschäftigt war):

    https://www.humanrights.ch/cms/upload/pdf/140327_Kairoer_Erklaerung_der_OIC.pdf

    Hier ist ihr islamisches Vorläuferdokument von 1981 (das Jahr, in dem Ronald Reagan amerikanischer Präsident wurde):

    http://www.dadalos.org/deutsch/Menschenrechte/Grundkurs_MR2/Materialien/dokument_8.htm

    IslamIslamIslam. Während er im Westen in Vergessenheit geriet, hat er nie – auch nicht zu Zeiten des Kalten Krieges, der Ost-West-Konfrontation, – aus dem Blick verloren, daß er qua Betriebsanleitung die Welt, egal ob „Ost“ oder „West“, zum Islam zwingen muß, und nichts akzeptieren darf, was seinem primitiven Wüstenräuberkodex aus dem 7. Jhd. zuwiderläuft (außer allen technischen Annehmlichkeiten, die hervorzubringen Mohammedaner durch ihre Ideologie zu blöd sind).

    Der Islam hatte uns nach wie vor im Zielfernrohr (1979, 1981, 1990) als hier niemand mehr an diesen barbarischen, präzivilisatorischen Mist eines Karawanenräubers auch nur einen Gedanken verschwendete.

  43. OT
    Etwa 1300 Vermummten und sonstige Individuen zogen mit dem Motto „Gegen den Rechtsruck in Staat und Gesellschaft“, zu der ein Pack extrem linker Gruppen aufgerufen hat, durch die Frankfurter Innenstadt. In mehreren Hetzbeiträgen wurde Rückendeckung für die Rechtsanwältin mit türkischem Migrationsvordergrund Seda B.-Y. bekundet, die seit dem vergangenen Sommer angeblich mehrere, mutmasslich rassistische Morddrohungen erhalten haben soll. Als die Zusammenrottung das erste Polizeirevier passierte, reckten viele Rechtsstaatgegner Fäuste oder Mittelfinger in Richtung des Gebäudes, dabei skandierten sie immer wieder „Nazischweine“. Die Exekutive begleitete den Mob sensibel über die gesamte Route mit einem Großaufgebot, unter anderem waren drei Wasserwerfer und ein Räumpanzer im Einsatz. Über längere Strecken liefen Polizeikräfte direkt neben der Spitze der Chaoten her, außerdem wurden die Revoluzzer von den Beamten immer wieder gefilmt. https://www.fr.de/frankfurt/frankfurt-demo-gegen-rechtsruck-11880485.html

  44. nichtmehrmeindeutschland—
    sehen Sie noch wirkliche Christen? Eben! Der Christ ist / wurde mit Einzug einer Merkel abgeschafft.
    Seitdem müssen die Kirchen das „Predigen“ welches ihnen vorgekotzt wird. UND noch etwas wenn Sie das Grundgesetz im Präambel anschauen, dann steht da wohlweislich GOTT und NICHT ALLAH. Der eine war Schöpfer von allem (laut Überlieferung) und auch des einstigen Religionsunterricht bzw. Lehre. 1946- Werte und Normen…
    Der Andere war bzw. ist Kriegstreiber. Da ist der Unterschied. Während bei dem ersten die 10 Gebote für ein friedliches miteinander steht und auch so in verschiedeneren Gesetzestexten immer mal wieder auftaucht – ist bei dem anderen immer nur zu hören das ER der größte ist und sein Mohamed der, auf dem alle hören müssen!
    Nun ist das eine (unser) Gesetz später wohlweislich daraus von Logikern entwickelt um ein FRIEDLICHES Leben zu ermöglichen, so ist das andere eine Utopie die eher in die Kategorie Sektenähnliches Verhalten und Gehorsam eingegliedert werden kann. Fazit: Der moderne Christ und der ewig gestrige Moslem steht wie Feuer und Wasser gegeneinander. Es wird NIE zu einer Einigung kommen können. Logisch gesehen steht hier Vernunft gegen Schwachsinn.

  45. Was auch bei Ursula Groden-Kranich auffällt, ist die aberwitzge Ämterhäufung,kaum daß sie sich in die Nomenklatura eingereiht hat. Wollte sie all diese Verpflichtungen ordnungsgemäß und fachlich erledigen, statt sie als Titel zum Geldabgreifen und Egospreizen zu verstehen, dürfte sie neben ihrem fürstlich vom Steuermichel bezahlten Vollzeit-Abgeordnetenjob KEIN weiteres Amt haben. Und zwar unabhängig davon, was „das Recht“ sagt.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ursula_Groden-Kranich#%C3%96ffentliche_%C3%84mter

    Hurra, EUdSSR! Darf bei ihr nicht fehlen:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Ursula_Groden-Kranich#Mitgliedschaften.

  46. jeanette 24. März 2019 at 12:36

    Gebe Ihnen völlig Recht! Erpressung muss unbedingt hinzugefügt werden.

  47. Es ist eine Premiere: Erstmals in seiner fast 170-jährigen Geschichte hat das Kolpingwerk eine Frau an seine Spitze gewählt. Ursula Groden-Kranich wird den Verband mit mehr als 230.000 Mitgliedern künftig führen.

    Nur eine Frage der Zeit bis die Grosse Kranich zur Päpstin gewählt wird.

  48. Wenn ich mir anschaue, wie in den letzten Jahren insbesondere die Frauen in Führungspositionen in diesem Land agieren, dann muss ich an deren geistiger Gesundheit zweifeln!
    Irreale Wahrnehmung, Realitätsverweigerung, Ignoranz und Weltschmerz scheinen die hervorstechenden Eigenschaften bei denen zu sein. Alles Eigenschaften, die diesem Land in keiner Weise nützen aber umso mehr schaden!

  49. Außerdem frage ich mich, was das Kolpingwerk in der Politik zu suchen hat??? Wenn diese Bindestrich-Dame meint Politik machen zu müssen, dann soll sie auch in die Politik gehen und sich nicht ein mehr als auskömmliches Pöstchen beim Kolpingwerk warmhalten.
    Wählen kann man solche Linksverdrehten eh nicht!

  50. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 24. März 2019 at 13:52

    https://web.de/magazine/politik/massaker-malischem-dorf-schwangere-kinder-opfern-33624362

    Mali. Da wird doch gerade die BW genau wie in Affgarnixtan verheizt, weil Merkel Macron die BW für französische Interessen in Mali zugesagt hat und das Ganze dann mal kurz mit einem UN-Zuckerguss (MINUSMA) überzogen wurde. Hier ist die ellenlange, politisch korrekte, auf Politwunsch zusammengeschraubte Erklärung der BW zu diesem schlichten Sachverhalt (wir werden „out of area“ auf Wunsch Frankreichs in Mali verheizt – was sich „internationale Verantwortung“ nennt, statt territorial gebunden unseren GG-Auftrag der Landesverteidigung wahrzunehmen). Übrigens sind die bandwurmlangen URL der BW eine absolute Frechheit. Soviel zu Flintenuschuschi, der Truppe und „Csseiber“. Hier per Linkverkürzer:

    https://tinyurl.com/y4xu4623

    Auch, weil die Neger das (wie in Mosambik) mit gigantischen afrikanischen Negerorganisationen wie ECOWAS und OAU mal wieder nicht auf die Reihe kriegen.

  51. Schon vor tausenden Jahren gab es, wie im Alten Testament beschrieben, einen ganz bösen Rechtspopulisten. Sei Name war Noah. Er zeichnete ein akpokalptisches Bild der Überschwemmung der Welt, indem er sich eine Arche baute, um gegen die drohende Gefahr gewappnet zu sein. Warum nur hat er in seiner Gutmütigkeit Kraniche mit auf die Arche genommen?

  52. Zu Tomaat 24. März 2019 at 13:10
    Poll Niederlande.
    FVD waere jetzt eine klare Gewinner einer Parlamentswahl ….
    ———-
    Auch hier die Frage: reicht das für eine Regierungsbildung oder hält ein Einheitsblock der Anderen dagegen? In Ostdeuschland überlegt die CDU ja, ob sie auch mit den Kommunisten eine Koalition bilden könnte, weil sonst gegen die AfD nichts anderes möglich ist.

  53. ghazawat 24. März 2019 at 11:51

    Unsere von Gott geschenkten Augenringe der Verzweiflung mißbrauchen keine Organisation.

    Sie teilt die Welt in „Hilfreich für meinen Machterhallt“ und in „Nicht Hilfreich!“ auf.

    Damit ist alles gesagt, viel besser kann man diese ganze Person nicht zusammenfassen.

    Zum Artikel: Ich erinnere mich gerne an die ganzen Treffen und Aktivitäten der Kolping-Gruppe in meiner kleinen Heimatstadt. Schöne Zeiten.

    Leider hatte sich das Format irgendwann – v.a. mangels Nachwuchses – mit der Zeit überlebt. Smartphone, PC und so weiter waren eben angesagter als Wanderungen, Ausflüge und so fort. Und das, obwohl die Parties super waren und zu bestem Hardrock und Punk bis in den Morgen ordentlich gebechert wurde.

    Aber irgendwie passt das alles mit diesem Schreiben der Frau Doppel-Name zusammen. Denn wenn ich diesen idiotischen Mist lese, kommt das Werk mir angesichts der Entwicklungen der letzten Jahr jetzt auch ein wenig vor wie aus der Zeit gefallen.

  54. was das für eine Art Frau ist, kann man sehen, wenn man den Namen sieht. Mehr braucht es da nicht. Die Kolpings braucht man übrigens auch nicht mehr. Die hätten sich mal lieber um die tausenden Leiharbeiter kümmern sollen. Das wäre im sinne Adolph Kolpings gewesen.

  55. Das kommunistische Merkel-System hievt immer mehr Frauen in Machtpositionen, weil sie gutgläubiger und anpassungswilliger sind.

  56. Selbstdenkender 24. März 2019 at 13:48

    Die Frauen haben jetzt ihre Führerin. Wie wr Männer vor 80 Jahren. Nichts gelernt aus der Geschichte. Beobachten – Nachdenken – Handeln. Das ist zu mühevoll. Machen wir es wie die Lemminge.

  57. Kolping-Funktionärin Ursula Kranich: ‚ Die AfD spricht „von einer Völkerwanderung historischen Ausmaßes“ ‚

    Ist das etwa falsch?
    Entspricht das nicht der Realität?

    Frau Kranich: Bitte teilen Sie uns mit, was daran falsch ist.
    Schauen sie aus den Fenster!

  58. Die RÖMISCH katholischen/jesuitischen und die Moslems sind in ihrer Ausrichtung internationalistisch.
    So lassen sich ihre Vorstellungen (Kalifat/Papsttum) am besten umsetzen.
    Die Alt-Katholiken sind da schon anders. Auch die Lutheraner. Aber derzeit kann man von den institutionalisierten Christen wenig erwarten.

    Wann gründen wir eine neue Kirche auf der Basis von Luther, Bach und Bibel?

  59. Der Arm der Kirche ist wie ein Krake. Die sollten sich schämen. Aber, in heutiger Zeit wird alles mobilisiert um den politischen Gegner zu diskreditieren. Dabei macht die AfD nur eins: Die sagen die Wahrheit! Das ist nicht gewünscht von den KARTELLPARTEIEN! Da merk man wieder, das den der Kittel brennt und der starkes Fracksausen eingesetzt hat. Die Zeiten sind wohl wieder da wo es heißen soll: Die Partei, die Partei die hat immer Recht. Den Bundestag zu beobachten lohnt sich nicht mehr. Viel zu beobachten und zu hören sind Personen, die die letzte Stufe der Inkompetenz erreicht haben.

  60. Also wenn diese Organisation sich für fremde Interessen einsetzen will, dann muss die das auch in der Fremde tun. Und natürlich ohne deutsche Steuergelder und Steuererleichterungen. Warum sollen wir Deutsche für sowas schuften?

    Merkels Ideologie gehört nicht zu Deutschland. Und deren Unterstützer auch nicht.

  61. „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen [= den Nutzen des deutschen Volkes, Anm. PI-NEWS]

    —————————————————–

    Nutzen des deutschen Volkes. Aber für wen?

    Die, die das mal geschrieben haben, müssen sich gebogen haben vor Lachen. Und Dummmichel merkts einfach nicht.

    Unser Target-II-Saldo dürfte bei 0,8 bis 0,9 Bio EUR stehen, ein Jahrhundert lang Reparationen, Demontagen, daß auch die DDR schon Exportweltmeister war, geschenkt. Marschall-Plan-Kreditbedienung, Staatsgold ins Ausland geschafft, Rente mit70, Enteignungen in jeder denkbaren Form. Na klar, redet ruhig weiter vom Nutzen des deutschen Volkes.

  62. Kann man nicht verstehen, dass ein christlicher Verein, Bischöfe, Pfarrer, viele Christen unter Führung einer christlichen (C-DU/ C-SU) Partei an ihrer eigenen Verurteilung zur Belanglosigkeit bis zum Untergang agieren.

Comments are closed.