Die Büttenrede ist vom Karneval nicht wegzudenken. Rustikale Witze stehen hier an der Tagesordnung. Doch die politische Korrektheit macht auch zur Faschingszeit keine Ausnahmen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

155 KOMMENTARE

  1. Tim Kellner
    Am 07.03.2019 veröffentlicht

    Wir halten fest:
    Die Bundesrepublik Deutschland ist kein handlungsfähiger, geschweige denn funktionierender Rechtsstaat mehr!

    Merkel und der Einheitspartei CDU/CSU/SPD/Grüne sei Dank!

    Tim K.
    NEUIGKEITEN aus TOILETTENLAND!❗ 😎
    https://youtu.be/K-MVNtTnlmE

  2. Cynthia (21) vom Freund erstochen
    Polizei suchte Ahmed T. (22) bereits zur Abschiebung
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/worms-cynthia-21-erstochen-polizei-suchte-ahmed-t-22-bereits-zur-abschiebung-60542692.bild.html
    ***************************************
    „Merkills“ Gäste morden unaufhörlich weiter.
    Lest mal den Text genau und Ihr erkennt Algorithmen.
    2015 war es der Pass und das Wort Asyl. Heute ist es ein auf Krank machen und Psychologe. Merkt Ihr was?

    Der Tag der „Gerechtigkeit“ kommt!

  3. „Der Meimersdorfer Weg wird wegen Krötenwanderungen …
    für Busse und Autos …etwa sechs Wochen gesperrt… “
    http://www.kn-online.de/Kiel/Kroetenwanderung-in-Kiel-Meimersdorfer-Weg-wegen-Kroeten-gesperrt

    „Wie lange die Wanderlust der Kröten andauert, ist vom Wetter abhängig. Spätestens im Sommer wandern die Tiere in die entgegengesetzte Richtung. Die Straße wird dann erneut gesperrt.“

    anlieger sollten ueber hamburg fahren, da die rendsburger kanalbruecke wackelt .
    rechnung fuer benzin-mehrkosten und zeitaufwand an die kroetenlobby.

  4. Volle Züge… in diesem Falle gern. Sozusagen der Orient-Express.

    Die Politkaste ist ein Witz. Und nicht mal ein schlechter, sondern einfach nur ein trauriger.

  5. Cynthias Familie ist fassungslos. Ihr Onkel: „Sie war ein so lieber Mensch. Nie hat sie über jemand schlecht gesprochen. Sie lebte für ihren Beruf. Wollte auch noch studieren, um Hebamme zu werden. Sie war fröhlich, feierte gern.“

    Worms liegt gleich neben Kandel, wie kann ein junges Mädchen bzw. deren Familie so naiv sein?

  6. tv tipp fuer hamburger kindergaertner_Innen_X ohne rassismus
    Heute / 20:15 – 22:40 / VOX „Winnetou – Eine neue Welt“

    „Der Wilde Westen soll gezähmt werden. Mit der Eisenbahn soll die Zivilisation Einzug erhalten, aber die Vorhut der Gleisarbeiter stoßen auf zum Äußersten entschlossene Indianer. Als Karl beinahe skalpiert wird, kann er sich mit einem kraftvollen Schlag retten und wird fortan an Old Shatterhand berühmt….“

  7. FEUCHTER TRAUM DER LSU-ISLAMISIERER (Lesben und Schwulen in der Union).
    Selbstverständlich brauchen auch Konservative und sogar Reaktionäre eine zuverlässlich politisch korrekte Repräsentanz anstatt einer wild pinkelnden AfD. Dafür bedarf es einer konservativen Partei, die wieder glaubhaft vortäuschst auf dem Boden des Grundgesetzes zu stehen. Die CDU sollte dabei dennoch den zivilisatorischen Rückschritt, den die sie mit der Pervertierung des Grundgesetzes durch Merkel errungen hat, nicht mehr preisgeben. Was homosexuelle Lebensformen und sonstige widernatürliche geschlechtliche Vielfalt anbelangt, müsste AKK deshalb ihren Hass und Hetze dagegen unbedingt aufgeben. Gelingt ihr das mit Gottes Hilfe, könnte die AfD schrumpfen, ohne dass sich die Union von der Pervertierung lösen bräuchte. http://taz.de/Kommentar-AKK-und-rechte-WaehlerInnen/!5573206/

  8. Mantis 7. März 2019 at 20:25
    =================
    man kann es nur noch zynisch sagen:
    „es müssen noch viel viel mehr morde von den asülis geschehen“

    vielleicht wachen dann die leute auf (was ich persönlich nicht glaube)

  9. https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/worms-cynthia-21-erstochen-polizei-suchte-ahmed-t-22-bereits-zur-abschiebung-60542692.bild.html

    Man man man, was ein Klassiker. Mehrere Alias-Namen, Freundin hübsch aber scheinbar nicht die Hellste bzw. zu gutmütig-naiv und ein Umfeld, dass eine solche Verbindung kommentarlos billigt. Da haben sich wieder eine Menge Personen gnadenlos mitschuldig gemacht. Angefangen vom privaten Umfeld über die ganzen Multikulti-Fetischistischen bis zu den Klatschhasen in den Parteien und den Behördenmitarbeitern die es nicht juckt, dass jemand mehrere Identitäten hat.

  10. LEUKOZYT 7. März 2019 at 20:16

    „Der Meimersdorfer Weg wird wegen Krötenwanderungen … für Busse und Autos …etwa sechs Wochen gesperrt… “
    http://www.kn-online.de/Kiel/Kroetenwanderung-in-Kiel-Meimersdorfer-Weg-wegen-Kroeten-gesperrt
    „Wie lange die Wanderlust der Kröten andauert, ist vom Wetter abhängig. Spätestens im Sommer wandern die Tiere in die entgegengesetzte Richtung. Die Straße wird dann erneut gesperrt.“

    Hach, wie ich mir das wünsche. Vor allem mit der Rückwanderung:

    „Die Balkan- (oder xyz-Route) wird wegen Moslemwanderung etwa sechs Wochen gesperrt. „Wie lange die Wanderlust der Mohammedaner andauert, ist von den Sozialleistungen abhängig.Spätestens im Sommer wandern die Moslems in die entgegengesetzte Richtung. Die Straße wird dann erneut und für immer gesperrt.

  11. Der Kultur- & Kunstschaffende Führer des „Zentrums für politische Schönheit“ Philipp Ruch-Los darf auf dem Kongress der Bundeszentrale für politische Bildung nicht auftreten. Die Grüne-Polizei-Aktion „Soko Chemnitz“ des ZPS-Führers Anfang Dezember 2018 fahndete nach Teilnehmern einer patriotisch couragierten Demonstration. Der Landesbeauftragter*In für politische Bildung in und zu Schleswig-Holstein, Christiane Meyer-Heide-Mann ordnet die Intervention des Innenministeriums deshalb als einen Fall von verruchter Fahndungsvereitelung ein. https://www.fr.de/politik/intervention-innenministeriums-fall-zensur-11832799.html

  12. 2020 7. März 2019 at 20:38

    Ein Bericht mit wichtigen Fakten, die die Dringlichkeit einer Mauer klar machen. Die Museldemokraten von Pelosi lügen dass sich die Balken biegen.

  13. Es tut mir leid, aber pi ist – wie seit Jahren – mal wieder nicht aktuell.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.nach-toedlichem-unfall-in-stuttgart-20-jaehriger-unfallverursacher-kommt-in-haft.2df6bde8-50db-4118-ad94-ec68332f4a3a.html Da stehen alleine 4 Artikel, ebenso in der Welt und anderen.

    Bei dem Vermieter (Kuffnucke) handelt es sich um die Firma Royal Motors in Nürtingen, die leistungsstarke Sportwagen mit extra lautem Auspuff u. a. an Kuffnucken ab 19 Jahre für 149 Euro/Tag vermietet. Ihr könnt das Googeln, da hier nur ein Link erlaubt ist.

    Einen Jaguar für 149 Euro/Tag an einen 19-Jährigen zu vermieten ist schon ein Verbrechen und vermutlich Geldwäsche, denn so ein 550 PS Jaguar kostet bei umgelegten Steuern und Versicherungen (für einen 19 -Jährigen!) pro 50 km schon deutlich mehr. Wer recherchiert hier die Geldflüsse? pi?

    Die beiden Jungs hier im Video kann ich mir sparen. Auf Twitter veröffentlicht Vera Lengsfeld das Organigramm der Amadeo Antonio Stiftung und deren „Gegen Rechts Organisationen“ Ebenfalls kann man dort eine Analyse der OSF von Soros lesen. pi Fehlanzeige. Sorry, aber wenn in diesem Land nicht langsam jemand seine Eier in die Hand nimmt, haben wir hier abgegessen.

  14. @ Uohmi 7. März 2019 at 21:12
    „eine Analyse der OSF von Soros…wenn in diesem Land nicht langsam
    jemand seine Eier in die Hand nimmt, haben wir hier abgegessen.“

    sorossens gonaden „langsam in die hand nehmen“ … ich bitte dich…

  15. Uohmi 7. März 2019 at 21:12

    – Totraser-Kuffnuck in Stuttgart –

    In den Kommentaren sind die PI-ler schon dran…

    die Firma Royal Motors in Nürtingen

    Danke. Vorhin 20-Uhr-Nachrichten auf ntv wurde deren Seite gezeigt. Zwar rudimentär verpixelt, aber klar erkennbar. Wollte da sofort nachgraben. Dann kam mir was dazwischen.

    Es ist der absolute Irrsinn, daß außer Kuffnucken-Firmen noch irgendwer Autos an Kuffnucken vermietet. Dazu gehört auch Car2Go, mit deren Kisten in HH immer wieder Mohammedaner durchknallen:

    Car2Go 1:

    Sead A., 19, (…) Der Sprössling einer Familie, die schon häufiger mit der Polizei zu tun hatte…

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/verfolgungsjagd-im-car2go-polizei-jagt-mercedes-durch-hamburg-60509434.bild.html

    Laut Polizeimeldung zum „Unfall“ kommt die kriminelle Moslem-Sippe aus Montenegro:

    *https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/4210755*

    Car2Go 2, wieder Mercedes (Foto der von der Polizei verhafteten Kuffnucken beachten):

    https://www.bild.de/regional/hamburg/verkehrsunfall/wer-lenkte-den-mercedes-gegen-die-hauswand-55453562.bild.html

  16. @ LeutnantX 7. März 2019 at 21:03
    „Politischer Aschermittwoch der AfD Thüringen – Rede von MdL Björn Höcke – Teil 1“

    Die AfD könne sich „keinen Narrensaum leisten“ * . Seither gärt vor allem in den ostdeutschen Landesverbänden die Frage, wo dieser Saum sich angeblich befinden soll und wer ihn bildet.

    „Narrensaum – das ist das neue Unwort in der AfD.
    Bundesvorstandsmitglied Beatrix von Storch hatte es im Februar in einer Rede in Kiel benutzt “
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-03/afd-ostdeutschland-sachsen-rechtspopulismus

  17. Uohmi 7. März 2019 at 21:12
    Es tut mir leid, aber pi ist – wie seit Jahren – mal wieder nicht aktuell.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.nach-toedlichem-unfall-in-stuttgart-20-jaehriger-unfallverursacher-kommt-in-haft.2df6bde8-50db-4118-ad94-ec68332f4a3a.html Da stehen alleine 4 Artikel, ebenso in der Welt und anderen.

    Bei dem Vermieter (Kuffnucke) handelt es sich um die Firma Royal Motors in Nürtingen, die leistungsstarke Sportwagen mit extra lautem Auspuff u. a. an Kuffnucken ab 19 Jahre für 149 Euro/Tag vermietet. Ihr könnt das Googeln, da hier nur ein Link erlaubt ist.

    Einen Jaguar für 149 Euro/Tag an einen 19-Jährigen zu vermieten ist schon ein Verbrechen und vermutlich Geldwäsche, denn so ein 550 PS Jaguar kostet bei umgelegten Steuern und Versicherungen (für einen 19 -Jährigen!) pro 50 km schon deutlich mehr. Wer recherchiert hier die Geldflüsse? pi?

    Die großen Autovermieter geben PS-Boliden nur an männliche Kundschaft ab 26 heraus. Deswegen haben sich viele kleinere Firmen gebildet, die sich darauf spezialisiert haben, Miet- oder Leasingverträge auch mit unter 25jährigen abzuschliessen.
    Erwerben junge „Männer™“ einen Boliden käuflich, bekommen sie idR keine Haftpflichtversicherung, da den großen Versicherern das Risiko zu hoch ist – sie bekommen Verträge nur für exorbitant hohe Prämien.

  18. @ Babieca 7. März 2019 at 21:23
    „Autos an Kuffnucken vermietet …in HH immer wieder Mohammedaner durchknallen

    wir adaptieren das alte kinderlied vom Kuckuck im Wald
    „Kuff Nuck, Kuff Nuck, crasht gern den Benz !
    stoppt sie beim prollen, über fussgaenger rollen,
    Kuff Nuck, Kuff Nuck, grad jetzt im Lenz .“

  19. So, dann kümmern wir uns mal intensiv um die Türken/Araber, die letzte Nacht in Stuttgart zwei junge Leute mit ihrem gemieteten Knallboliden (weißer Jaguar F-TYPE-R) umgebracht haben:

    Der Vermieter:

    Kaan Aksünger
    Eichendorffstraße 7
    72622 Nürtingen

    https://www.rm-rent.de/about/

    Dieser Türke mit seinen drei weißen Türk-Protzboliden (1 Mercedes, 1 Jaguar, 1 BMW) hat jetzt genau einen Boliden weniger:

    https://www.rm-rent.de/fahrzeuge/

    Bei Brisant wurde heute abend der 20-jährige Mordfahrer vor Ort bei Festnahme durch die Polizei gezeigt. Gesicht verpixelt, macht aber nix: Kuffnuck.

    Diese mörderischen, rücksichtslosen, durchgeknallten, größenwahnsinnigen, irrsinnigen Horden aus dem islamischen Unkulturkreis bringen nichts als Leid, Tod und Gewalt.

  20. Babieca 7. März 2019 at 21:23

    – Totraser-Kuffnuck in Stuttgart –

    In den Kommentaren sind die PI-ler schon dran…

    die Firma Royal Motors in Nürtingen

    Danke. Vorhin 20-Uhr-Nachrichten auf ntv wurde deren Seite gezeigt. Zwar rudimentär verpixelt, aber klar erkennbar. Wollte da sofort nachgraben. Dann kam mir was dazwischen.

    Es ist der absolute Irrsinn, daß außer Kuffnucken-Firmen noch irgendwer Autos an Kuffnucken vermietet. Dazu gehört auch Car2Go, mit deren Kisten in HH immer wieder Mohammedaner durchknallen:

    […]

    Ein guter Freund von mir hat eine kleine Versicherungsagentur und ich wickle über ihn meine wichtigsten Versicherungen ab und der hatte schon einige male aus dem Nähkästchen geplaudert.
    Bei den goßen Versicherern ist es Usus, mit bestimmten Personengruppen Hausrat- und vor allem KfZ-Haftpflichtverträge entweder gar nicht oder nur mit sehr hohen Risikoaufschlägen abzuschliessen.
    Ein beliebtes Spiel war (und ist) u.a., dass ein wieder zusammengeschraubter Totalschaden mit Vollkasko versichert wird und nach Abbuchung der Erstprämie in den Graben gesetzt wird.

  21. LEUKOZYT 7. März 2019 at 21:37

    wir adaptieren das alte kinderlied vom Kuckuck im Wald
    „Kuff Nuck, Kuff Nuck, crasht gern den Benz !
    stoppt sie beim prollen, über fussgaenger rollen,
    Kuff Nuck, Kuff Nuck, grad jetzt im Lenz .“

    :))))))))

    Wer sagt denn, daß in Kiel-Wik keine Poeten leben… Gruß an Kiel von einer Kieler Sprotte:

    https://www.youtube.com/watch?v=PoQoa1QHFeI

  22. OT

    Es gibt auch noch lokale Medien, die Objektiv berichten:

    Rundblick Unna:

    Die Kreispolizei Soest ist die einzige uns bekannte Polizeigehörde, deren Pressestelle die einzige uns bekannte ist, die die Herkunft von Tatverdächtigen auch auf explizite Presseanfrage nicht herausgibt. Die Presseerklärung zu diesem Vorfall hier eine komplette Woche später bestärkt Generalverdachtsmomente von polizeilichen Vertuschungen, wenn es um Migrantenkriminalität geht, und wird von einschlägig anderer Seite nun als „Mordversuch von Migranten an deutscher Frau“ ausgeschlachtet.

    Welver – Körperverletzung“: 7 Tage nach brutaler Attacke auf junge Frau berichtet heute die Polizei

    Unter dieser knappst denkbaren Überschrift berichtet die Kreispolizei Soest am heutigen Donnerstag (7.3.) über den brutalen Angriff auf eine 25-jährige Frau an Weiberkarnevalsabend in der Gemeinde Welver.

    https://www.rundblick-unna.de/2019/03/07/welver-koerperverletzung-7-tage-nach-brutaler-attacke-auf-junge-frau-berichtet-heute-die-polizei/?fbclid=IwAR33t-q6Ww6KuY_a2J5mhPwTNjSlXATUwVUQM6gJPisp1g-8F6P8V1npP_w

  23. Babieca 7. März 2019 at 21:23
    Uohmi 7. März 2019 at 21:12

    Hallo Babieca, Danke. Ich habe eine Kontakt zu einigen konservativen Moslems, die mit ihren Geschäften in etwa nach unseren Vorstellungen leben. Dort konnte ich erfahren dass jeder Dönerladen, jedes Eiscafé und jeder Gemüsehändler u. a. von der muslimischen O.K., sprich Mafia, besucht wird. Die stellen zig Millionen von Euro bereit, die von unverdächtigen Geschäftsleuten in Immobilen und andere Unternehmen investiert werden sollen, auch bei schlechter Bonität. Was man damit bezweckt, dürfte klar sein. Soviel Prostitution und Drogenhandel kann es bei Kuffnucken gar nicht geben.. Das Geld muss woanders herkommen. Das interessiert mich. Schönen Abend.

  24. Erschreckend! Ein Medium verbreitete heute „Viele Kriegsverbrecher aus Syrien in Deutschland“ und im klebrigen „Heuchel-Journal“ auf DDR 2 wird mal wieder alles geleugnet. Wie man hierzulande jeden Tag feststellen kann ist das Gerücht wohl die bittere Wahrheit.

    Merkel und ihre Schergen gehören vor den Europäischen Gerichtshof und die ganze verbrecherische Migrationspolitik seit 2015 hat wieder rückabgewickelt zu werden, Person für Person. Die links-lügenden ÖR-Sender gehören sofort abgeschaltet!

  25. @ Hans R. Brecher 7. März 2019 at 21:49
    „Bald fordern sie noch: Selbstmord für den Klimaschutz …“

    wimre, waren es meuthen oder fest, die genau diese forderung
    „harakiri for kiribati“ der selbsterklaert eigenwertlosen gew-/shariaparteitante
    vorausorakelt / resummeiert haben.

    wie schizophren diese charakterversaute steuergeldbezahlte tante ist,
    zeigt sich an der tatsache, dass sie pot auch meine 4x kinder unterrichtet,
    obwohl sie nicht an den erwuenschten mehrwert ihrer arbeit glaubt

    und die ihr so verhassten ungeborenen kinder am liebsten wie ihr genosse kuehnert
    bis 1 tag vor geburt krankenkassenfinanziert aus dem uterus gesaugt haette.

  26. Hans R. Brecher 7. März 2019 at 21:49

    Bald fordern sie noch: Selbstmord für den Klimaschutz …

    Das wäre gar nicht so verkehrt, wenn die dann selbst mit gutem Beispiel vorangingen.

  27. „Zentralrat der Lesben und Schwulen“ ist jetzt aber erfunden, oder?

    Wir sollten aber auch weiterdenken! Wir brauchen in Zukunft dringend einen „Zentralrat der salafistischen Lesben und Schwulen“.

  28. Uohmi 7. März 2019 at 21:12

    – Kuffnucken-Mafia und ihre schier unbegrenzten Geldmittel (Autovemietung, Prostitution, Schutzgeld, die selbst für diese Kriminelle zu gigantisch sind) –

    (…) Wer recherchiert hier die Geldflüsse?

    Uohmi 7. März 2019 at 21:48

    (…) Das Geld muss woanders herkommen. Das interessiert mich.

    Danke für die Insider-Hinweise. Dahinter steckt in der Tat ein veritabler Staatshaushalt.

  29. Hans R. Brecher 7. März 2019 at 21:49

    Die Ökosekte hetzt weiter!
    Dieses Buch macht sprachlos! In „Kinderfrei statt kinderlos – ein Manifest“ behauptet die Lehrerin und Ex-SPD-Politikerin Verena Brunschweiger (38), ein Kind sei das Schlimmste, was man der Umwelt antun könne!
    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/lehrer-chef-meidinger-aergert-sich-ueber-lehrerin-brunschweiger-60530404.bild.html
    Bald fordern sie noch: Selbstmord für den Klimaschutz …
    +++++++++++++
    Herrlich blöde, nicht wahr?
    Hatte per Zufall einen Radiointerview mit der Alten mitgekriegt. WDR-Linksfunk, was auch sonst!

  30. deruyter 7. März 2019 at 21:42

    OT
    Es gibt auch noch lokale Medien, die Objektiv berichten: Rundblick Unna…

    Der Rundblick Unna ist ein tapferes, zähes, kleines Blättchen. Ich vergleiche den insgeheim immer mit einem literarischen Vorbild (auch wenn er damit nix zu tun hat), dem „Gammy Bird“. Der ist ein tapferes, zähes, kleines Blättchen in Neufundland, der stillschweigende Heros in Annie Proulx Werk „Schiffsmeldungen.“

  31. Babieca 7. März 2019 at 22:13
    Uohmi 7. März 2019 at 21:12

    Danke, Babieca. Passt fast zum Thema. Jetzt bei Illner:

    Sandra Navidi ist eine der rechten Hände von Soros für die Öffentlichkeit. Jetzt bei Maybritt Illner – Jean Claude Juncker lässt sich inzwischen schon ganz offiziell mit Soros abbilden.

    https://www.zdf.de/live-tv

  32. Ali Baba……….. Unbefriedigt- oder frigide? ziemlich niveaulos und primitiv diese Frage, finden Sie nicht ?

  33. ALI BABA und die 4 Zecken 7. März 2019 at 22:12

    @ Babieca: Mädel, Du nervst.
    Nicht daß ich jetzt ein Orientaler wäre, aber Du nervst. Du framendes dummes Stück Weibchen hast nämlich eines nichts kapiert:
    Deine *Ohnmacht ist so ziemlich unsexy.
    Supermax – Love Machine
    supermax love machine long version
    Unbefriedigt- oder frigide?

    Hast du, Irimbert Baab aus 73099 Adelberg, Hasenweg 4, neuerdings nicht mehr alle Lichter an der Latüchte? Du, der du hier vor etwa drei Jahren noch rumprahltest, jeder möge dich an deiner Adresse besuchen kommen? Und jetzt pöbelst du hier aus unerfindlichen persönlichen Gründen rum?

  34. LEUKOZYT 20:16

    Warum nicht die Tiere schützen?
    Ich finde es grauenvoll wenn auf gewissen Streckenabschnitten die Kröten überfahren werden.
    Man kann das einfach baulich lösen, kostet noch nicht Mal viel.
    Ebenso die Tierbrücken über die Autobahnen!!!
    Wo soll denn das Wild wechseln?
    Es wird die halbe Welt verköstigt, dann bitte erstmal die eigene Flora und Fauna und die autochthone Bevölkerung.

  35. LEUKOZYT
    7. März 2019 at 21:37
    @ Babieca 7. März 2019 at 21:23
    „Autos an Kuffnucken vermietet …in HH immer wieder Mohammedaner durchknallen.
    ++++

    Kuffnucken leihen sich gerne dicke Autos, damit ihre Sozialhilfe nicht gefährdet wird.

    Das viele Geld für die Leihwagen macht denen nichts aus, weil es aus Drogengeschäften und anderer Kriminalität stammt.

  36. Babieca 7. März 2019 at 23:54

    Ich tippe jetzt mal auf Ischias. Aber da lasse ich Viva den Vortritt, da Spezialist.

  37. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 00:19

    Ich tippe jetzt mal auf Ischias. Aber da lasse ich Viva den Vortritt, da Spezialist.

    :))

    Schön, dich wieder zu lesen!

  38. Und von mir nicht???? Lol, Babieca… schlaf gut und lass dich nicht weiter von Ali ärgern

  39. @ lorbas 7. März 2019 at 23:57
    „Warum nicht die Tiere schützen?“

    die lage: der meimersdorfer weg entlang der oestlichen uferzone des schulensees
    https://goo.gl/maps/aot6urXEH2w
    verbindet/entlastet/kuerzt ab zwei hauptstrassen nach/aus kiel.
    diese strecke von ca. 1300m soll 6 wochen lang fuer kfz gesperrt werden.
    einspurfahrzeuge sollen vorsichtig fahren, fussgaenger am besten huepfen.

    ja, die kroeten sollen auf ihrer wanderung in den see ueberleben duerfen,
    aber ob es zur arterhaltung jede kroete sein muss, wage ich zu bezweifeln.
    wahrscheinlich reichen 10p, also die schnellsten und schlauesten,
    und ein kroetenzaun mit 5 kleinen tunneln waere auch machbar.

    aber du hast recht: die kroete steht auch fuer die nervenden gruenen khmer,
    fuer annekroet, fuer vorgebl. gruene politik die den menschen vergisst/hasst.

  40. Babieca 8. März 2019 at 00:24

    Moin !
    Momentan habe ich nicht viel Muße, aber zum Lesen reicht es noch ! Soviel Zeit muss sein ! Und solche Attacken wie oben kann ich eh nicht ab, das hat mit Kritik nix zu tun. Aber vllt. beabsichtigt …. ?

  41. Uohmi 7. März 2019 at 21:12
    Sorry, aber wenn in diesem Land nicht langsam jemand seine Eier in die Hand nimmt, haben wir hier abgegessen.
    ===========
    Vergessen Sies…
    die große masse ist merkbefreit….und wenn nicht dann werden solche dinge als unwichtig erachtet…

    letztendlich wird deutschland zum mafia-regierten entwicklungslang

  42. Noch mal, Formatfehler, korr:

    Babieca 7. März 2019 at 23:54
    Und jetzt pöbelst du hier aus unerfindlichen persönlichen Gründen rum?

    Das ist jetzt hier so usus.
    Und ich verstehe nicht, wieso solche sachargumentsbefreiten persönlichen Anwürfe aus der untersten Schublade hier stehen bleiben dürfen.

    Die Zahl meiner Feinde (viel Feind viel Ehr hat auch seine Grenzen) wird auch ständig größer.
    VorreiterIn ist der/die völlig humorbefreite Freya, möglicherweise aka Haremhab.
    Freya verlangt außerdem 300 Jahre Arierpass. Sonst darf man hier nicht mitreden. Ist also ein echter Nazi.
    😎

    @Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 00:19
    Babieca 7. März 2019 at 23:54
    Ich tippe jetzt mal auf Ischias. Aber da lasse ich Viva den Vortritt, da Spezialist.

    HAHAHA. Brüller. Wenn Freya das liest, dreht sie ganz durch.

    Ich lasse mich normalerweise nicht von Arschlöchern vertreiben, wenn es irgendwo und irgendwie um die gute Sache geht.
    Aber irgendwann hat meine Sturheit ein Ende.
    Beleidigen lassen muß ich mich hier nicht.

    Der eine meckert (Pinsel), dass „man im Schlepptau der Zitate“ sicher segelt, und der nächste, dass meine Zitate alle schei§§e sind und ich nur Klatsch & Tratsch verbreite (Freya).

    Ja Herrgottsakra, dann lecktsmidoch und macht euern Dreck alleene.

    Außerdem stört mich der unsichere Zugang (http) und der unseriöse Umgang mit den Anmeldedaten.

    ICH BIN WIRKLICH SAUER.

    LG @ Viper, Paula, Schüfeli

  43. Deutschland in jeder Beziehung auf Tiefflug, alles auf dem Kopf gestellt-
    Was einmal politisch auf die Schippe genommen wurde, also die Bonzen da oben
    denen muss man heute pc hinten korrekt reinkriechen was Faschingszuege und Buettenreden im Schnitt um 110 % uebererfuellten.
    DDR Staatsratsvorsitzende Merkel registriert dies mit Stolz

  44. VivaEspaña 8. März 2019 at 00:38

    Bitte, bitte, falls du erwägst zu gehen, hiergeblieben!

  45. Moderne Hexenjagden im Merkelstaat:

    Verfassungsschutz fordert alle Mitarbeiter auf, Kontakte zur AfD offenzulegen
    Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) hat seine mehr als 3000 Mitarbeiter aufgefordert, eine etwaige Mitgliedschaft in der rechtspopulistischen Partei AfD der Sicherheitsabteilung mitzuteilen. Das geht nach FOCUS-Informationen aus einem Schreiben an Beamte und Angestellte des Inlandsnachrichtendienstes hervor.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/schreiben-sorgt-intern-fuer-heftige-kritik-verfassungsschutz-fordert-alle-mitarbeiter-auf-kontakte-zur-afd-offenzulegen_id_10422992.html

  46. VivaEspaña 8. März 2019 at 00:38

    Moin !
    Was einige hier absondern, liegt manchmal wirklich an der Grenze zur Strafbarkeit. Ich akzeptiere auch andere Argumente, nur sollten diese begründet sein und nicht in Beleidigungen ausarten. Aber wie sagte mal ein MdB der CDU (tatsächlich !) zu mir : Das muss man in einer Demokratie aushalten ! Also der hat in der Beziehung noch Eier. Und wer hier dieses Forum als seine persönliche Spielwiese ansieht, von mir aus. Es sollte nur sachlich bleiben, rüden Umgangston kann ich mir im realen Leben oft genug antun.
    Kommentiere hier bitte weiter, sonst würde (mir) was fehlen.

  47. „Ali Baba“
    @ Babieca
    Waad emol, ewe!

    Des macht nix.
    Des vergeht widder.
    Morgen ist er wieder nüchtern.
    Gell Ali?
    Morgen sind wir wieder nüchtern.

    Mehr schreib ich nicht.
    Keinm Öl ins Feuer.
    Ich will kein Schiff versenken.
    Bsiaffa waren wir alle schon mal.
    Und morgen ist der ali wider nüchtern.
    Gell, Ali?
    Morgen sind wir wieder nüchtern.
    …awwer oohstännich!…

  48. Babieca 8. März 2019 at 00:41

    Danke, das freut.

    Aber nein, ich trage mich wirklich mit dem Gedanken.
    Irgendwann reicht’s.

    Ich bin nur noch hier, weil mich das große Oberthema brennend interessiert, und, weil Lesen, Schreiben, Quellen suchen und debattieren meine Lieblingsbeschäftigungen sind.

  49. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 00:49

    Auch Danke. 😀

    Aber es geht nicht nur um die persönlichen Anwürfe.
    Es geht auch um die Außendarstellung.
    Das dient der Sache nicht.

    Sage mir, mit wem Du gehst.

  50. @Viva

    LG @ Viper, Paula, Schüfeli

    Ach nein, Du willst uns doch nicht etwa verlassen? :´( Wie macht man ein weinendes Smily?

  51. Hans R. Brecher 8. März 2019 at 00:55

    Wenn @Babieca heute nicht angemacht worden wäre und @Andreas aus D nicht geantwortet hätte, wäre ich schon weg gewesen.

  52. Hans R. Brecher 8. März 2019 at 00:58
    @Nachtclub

    Der Nachtclub ist auf jeden Fall besser und witziger als Haremhab-Freyas-Blog am Tag.

    :mrgreen:

  53. VivaEspaña 8. März 2019 at 00:53

    Das mit der Außendarstellung ist mir schon klar. ABER : Deswegen bin ich vor ein paar Jahren hier hängengeblieben, weil ich dachte, oho, die fetzen sich auch mal ! Also nicht nur ein Blog der Angepassten. Da ich mir berufsbedingt nun vieles anhören muss, was meist unterhalb der Gürtellinie angesiedelt ist, bin ich vielleicht ein bissel abgehärtet, aber man gewöhnt sich (leider) daran. Nun kann ich nicht jeden anzeigen, schon aus zeitlich-technischen Gründen nicht und habe auch noch was anderes zu tun. An U-Boote haben wir uns hier gewöhnt und das bei manchen Usern gelegentlich der Ischias zuschlägt, ja meine Fresse, das ist menschlich. Im Großen und Ganzen finde ich die User-Truppe hier super, viele steuern was Informatives bei und die Grundrichtung stimmt. So geht’s !

  54. VivaEspaña 8. März 2019 at 00:59
    Hans R. Brecher 8. März 2019 at 00:55

    Wenn @Babieca heute nicht angemacht worden wäre und @Andreas aus D nicht geantwortet hätte, wäre ich schon weg gewesen.

    —————————————-
    Habe ich gar nicht mitbekommen. Ich suche noch die Ursachen des Ärgers.

  55. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 01:07

    Gegen das Fetzen -mit Argumenten- habe ich auch nichts.
    Und Angepaßte und Schleimer sind mir zuwider.

    Aber persönliche Beleidigungen gehen gar nicht.

    Mich schickt hier keiner „zum Kloputzen“ (Zitat, Verfasser vergessen), nur, weil ihm meine Meinung nicht paßt.

  56. VivaEspaña 8. März 2019 at 00:59

    Wenn @Babieca heute nicht angemacht worden wäre…

    Eine ganz harmlose Antwort auf das Alibabatier mit einem seiner eigenen Zitate steckt noch in der Moderation…

    PI ist unser Wohnzimmer. Unser Salon. Unser Club. Und da habe ich tatsächlich immer eher einen ideellen kultivierten britischen Club (nach außen halten alle zusammen und reißen sich auch – trotz aller Konflikte – nach innen zusammen) vor Augen, als einen modernen deutschen Bundestag, in dem alles durchgekeift wird (wir zerfleischen uns lustvoll nach außen und nach innen) – und am Ende liegt alles in Trümmern.

  57. VivaEspaña 8. März 2019 at 01:14

    Ok, Ansichtssache und persönliches Gusto. Mich tangiert so was eigentlich analperiphär, sonst würde ich schon in der Klapper sitzen. Man könnte allerdings den betreffenden User auch zum Arxxabwischen einteilen oder ähnliches. Ich sehe das alles mit einem Spritzer Humor, sonst würde man in kurzer Zeit durchdrehen. Es reicht schon, einen Blick in eine herumliegende Zeitung zu werfen, da steigt der Blutdruck. Deswegen nehme ich auch Tabletten, hihi.

  58. Babieca 8. März 2019 at 01:15

    Der Zeckenali, Irimbert Baab aus 73099 Adelberg, Hasenweg 4,war einer der ersten, der mich blöde angemacht hat.

    Aber damals waren es noch Einzelfälle

  59. AfD-Chef Jörg Meuthen sprach von „Stasi-Methoden“. BfV-Präsident Thomas Haldenwang setze den Verfassungsschutz im Auftrag der Regierung gegen die die AfD ein.https://www.focus.de/politik/deutschland/schreiben-sorgt-intern-fuer-heftige-kritik-verfassungsschutz-fordert-alle-mitarbeiter-auf-kontakte-zur-afd-offenzulegen_id_10422992.html
    Das Bundesinnenministerium und die Kölner Behörde wollten sich auf FOCUS-Anfrage zu dem Vorgang nicht äußern.

    Sehr gut – das Thema gewinnt wieder an Fahrt – AFD sollte wieder klage einreichen

  60. Aus einem aufgfischten Sketch:

    „Trinken Sie doch noch ein Gläßchen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „So trinken sie doch noch ein Gläschen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „Warum denn nicht?“
    „Immer, wenn ich ein Gläßchen zu viel habe, werde ich so fürchterlich ausfallend,
    Sie alte Sau!“

    gn8

  61. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 01:13
    Hans R. Brecher 8. März 2019 at 01:11

    Kiek mal bei :

    ALI BABA und die 4 Zecken 7. März 2019 at 22:12

    ————————————
    Das ist aber schrecklich! Was sollte dieser völlig unqualifizierte Kommentar von Ali? Hat der einen akuten Ischiasanfall? Und die ausfallenden Beleidungungen von Freya sind auch absolut unangebracht!

  62. int 8. März 2019 at 01:21
    Aus einem aufgfischten Sketch:

    „Trinken Sie doch noch ein Gläßchen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „So trinken sie doch noch ein Gläschen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „Warum denn nicht?“
    „Immer, wenn ich ein Gläßchen zu viel habe, werde ich so fürchterlich ausfallend,
    Sie alte Sau!“

    ————————————-
    Ist das von Didi Hallervorden?

  63. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 01:20

    Ich nehme keine Tabletten.
    Ich gehe, wenn’s mir nicht paßt.

  64. Babieca 8. März 2019 at 01:15

    GENAU SO sehe ich das ! Da können wir doch genüßlich die paar linksgrünen U-Boote ignorieren, gelle ? Die halten sich eh nicht lange. Zu auffällig.

  65. VivaEspaña 8. März 2019 at 01:21
    Babieca 8. März 2019 at 01:15

    Der Zeckenali, Irimbert Baab aus 73099 Adelberg, Hasenweg 4,war einer der ersten, der mich blöde angemacht hat.

    Aber damals waren es noch Einzelfälle…

    —————————————–

    Ruf doch mal an … (alter Werbespruch der staatlichen Bundespost)

    https://www.dastelefonbuch.de/Personen/Irimbert–Baab/Adelberg

  66. Und das Karussell des Wahnsinns dreht sich immer schneller:

    Kritik an Brinkhaus-Aussage

    „Wir verunsichern unsere Stammwähler“

    Auch ein Muslim könne für die CDU Kanzler werden, „wenn er ein guter Politiker“ sei, hat der Unionsfraktionsvorsitzende Brinkhaus in einem Interview gesagt. Von Parteikollegen wird er dafür heftig kritisiert. Doch zwei Frauen verteidigen den Vorstoß.

    Mehr:

    https://m.faz.net/aktuell/politik/inland/brinkhaus-kann-sich-muslimischen-cdu-kanzler-vorstellen-16076423.html

    „Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.“William Shakespeare

  67. Babieca 8. März 2019 at 01:15

    PI ist unser Wohnzimmer. Unser Salon. Unser Club.

    Ja, aber der Türsteher fehlt.

  68. Hans R. Brecher 8. März 2019 at 01:23

    int 8. März 2019 at 01:21
    Aus einem aufgfischten Sketch:

    „Trinken Sie doch noch ein Gläßchen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „So trinken sie doch noch ein Gläschen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „Warum denn nicht?“
    „Immer, wenn ich ein Gläßchen zu viel habe, werde ich so fürchterlich ausfallend,
    Sie alte Sau!“

    ————————————-
    Ist das von Didi Hallervorden?
    _______________________________________

    Yes.

  69. Babieca 8. März 2019 at 01:15
    VivaEspaña 8. März 2019 at 00:59

    Wenn @Babieca heute nicht angemacht worden wäre…

    Eine ganz harmlose Antwort auf das Alibabatier mit einem seiner eigenen Zitate steckt noch in der Moderation…

    PI ist unser Wohnzimmer. Unser Salon. Unser Club. Und da habe ich tatsächlich immer eher einen ideellen kultivierten britischen Club (nach außen halten alle zusammen und reißen sich auch – trotz aller Konflikte – nach innen zusammen) vor Augen, als einen modernen deutschen Bundestag, in dem alles durchgekeift wird (wir zerfleischen uns lustvoll nach außen und nach innen) – und am Ende liegt alles in Trümmern.

    ————————————-
    So sehe ich das auch. Leider halten sich nicht alle an diese Benimmregeln, die eigentlich selbstverständlich sind. Stell Dir mal CFR in einem gediegenen britischen Upper Class Club vor … 🙂

  70. int 8. März 2019 at 01:32
    Hans R. Brecher 8. März 2019 at 01:23

    int 8. März 2019 at 01:21
    Aus einem aufgfischten Sketch:

    „Trinken Sie doch noch ein Gläßchen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „So trinken sie doch noch ein Gläschen!“
    „Nein danke, gnädige Frau!“
    „Warum denn nicht?“
    „Immer, wenn ich ein Gläßchen zu viel habe, werde ich so fürchterlich ausfallend,
    Sie alte Sau!“

    ————————————-
    Ist das von Didi Hallervorden?
    _______________________________________

    Yes.

    —————————-
    Hab’s gewusst! Palim! Palim!

    https://www.youtube.com/watch?v=iZNOk7upy7A

  71. Stuttgart: 2 Unbekannte 20 bzw. 18 ‚Jahre alte Raser töten mit ihrem 550 PS Jaguar 2 Citroen Fahrer. Ob das wie fast immer 2 blinde deutsche, Nazi oder Sch(w)aben Deppen waren? Alles verdrängen und immer heile Welt spielen.
    ——————————–
    Hat die Lithosphäre nicht mehr zu bieten?

  72. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 01:28
    VivaEspaña 8. März 2019 at 01:23

    Ich nehme die Tabletten ja nicht wegen PI, sondern weil ich tatsächlich mal „zuviel“ Blutdruck hatte.

    ————————————–
    Und der Bluthochdruck stellt sich dann immer bei der Lektüre von PI ein?

  73. int 8. März 2019 at 01:41
    …o weh, der is e bissl arg.

    gn8 ?

    ———————————-
    Uärgh! Fast an einer Weintraube (die esse ich gerade) verschluckt … 🙂

  74. Hans R. Brecher 8. März 2019 at 01:38

    Hehe ! Bei manchen Artikeln und Usern schon ! Wenn man nicht hier mitliest, weiss man gar nicht, wie der Wahnsinn in D grassiert. Hier im schönen östlichen Mitteldeutschland wohnen wir noch in einer relativ „befriedeten“ Zone. Wie gesagt NOCH. Aber laut Stasi-Kahane sind wir viel zu weiß. Also ich am Sommerende nicht, da bin ich gut gebräunt. Bin ich jetzt ein Rassist ? Da : Rassismus wendet sich immer nur gegen Weiße.

  75. Andreas aus Deutschland 8. März 2019 at 01:47
    Hans R. Brecher 8. März 2019 at 01:38

    Also ich am Sommerende nicht, da bin ich gut gebräunt. Bin ich jetzt ein Rassist ? Da : Rassismus wendet sich immer nur gegen Weiße.

    —————————————–
    Kennst Du das Äffle ond ’s Pferdle?

    https://www.youtube.com/watch?v=bWFCNB9-PI8

    :))))))))))))))))))))))))))))))

  76. Hans R. Brecher 8. März 2019 at 01:53

    Da brauch ich keinen Urlaub, einen Sommer wie den letzten vorausgesetzt. Da war ich sogar nahtlos braun. Planschen im Pool ist schön ! Ich mache nur Anfang April Urlaub (in südlichen Gefilden) zum Anbräunen und im November (in südlichen Gefilden) zum Abbräunen.

  77. Diese Bestie sieht auch aus wie ein Sendbote Satans, direkt aus der Hölle. Das Mädel, natürlich wieder hübsch und blond, hat einen Ausdruck der Ahnungslosigkeit in ihren Augen. So kann man das tausendfach in Deutschland beobachten. Das eine deutsche Frau von Moslems ermordert wird ist dabei die Spitze des Eisberges der Gewalt. Viele Frauen werden von ihren kuffnuckischen „Freunden“ z.T. jahrelang misshandelt, gefoltert und vergewaltigt. Die betroffenen Frauen schaffen einfach nicht Absprung, da sie, zurecht, Angst vor diesen Bestien haben. Darüber gibt es natürlich keine spezielle Statistik, da von HAus aus deutsche Männer das auch massenhaft mit ihren Frauen machen würden. Einfach nur ekelhaft!

  78. VivaEspaña 8. März 2019 at 02:04
    BILD fragt: Wo ist das Problem?
    (…)

    … wenn ich meiner Tochter Zöpfe flechte?
    Fundamental-Feministinnen sehen darin das Antrainieren klassischer Mann-Frau-Rollen, die Amadeu-Antonio-Stiftung sogar ein Indiz für ein „rechtes“ Elternhaus. Alles Quatsch! (…)
    (…)

    https://www.bild.de/politik/2019/politik/staendig-alarm-wo-keiner-ist-wo-ist-das-problem-60547160.bild.html

    —————————————–
    Ganz, ganz früher galten Frauen, die ihr Haar offen trugen, als leichte Mädchen … so ändern sich die Zeiten … alles gaga …

  79. VivaEspaña 8. März 2019 at 02:06
    Valis65 8. März 2019 at 02:02

    Diese Bestie sieht auch aus wie ein Sendbote Satans, direkt aus der Hölle.
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/worms-cynthia-21-erstochen-polizei-suchte-ahmed-t-22-bereits-zur-abschiebung-60542692.bild.html

    ———————————————–
    Was denken diese beiden Wesen?

    Er: Ey Schlampe, isch töte disch, wenn du nischt tust, was isch sage.

    Sie: Ich weiss gar nicht, was alle haben. Der Achmed ist doch voll nett und soooo süss!!!

    Aus dem Artikel:

    Wie schon häufiger übernachtet Ahmed T. im Haus der Eltern von Cynthia R. Die junge Altenpflegerin hat im Obergeschoss ihren eigenen Bereich mit Wohn- und Schlafzimmer.

    Doch dort kommt es in dieser Nacht zum Streit – Ahmed T. ersticht die junge Frau: „Nach erstem Augenschein im Bett“, sagt Oberstaatsanwalt Gerd Deutschler (49). „Vermutlich mit mehr als zehn Messerstichen.“

    ——————————————-
    Also echt!!!! Was ist das für ein Elternhaus??? Schauen die keine Nachrichten??? Vielleicht nur Kika …

  80. werden wohl linksdrehende Eltern sein. Die müssen einfach denken, dass ein Kuffnucke ein Goldstück ist, ohne Tadel. Wahrscheinlich haben sie jetzt auch noch Mitgefühl für den Schlächter.

  81. VivaEspaña 8. März 2019 at 02:14

    Um es mal deutsch-englisch-club-crossover zu sagen:

    Sleep well in your bettgestell!

  82. SECOND HAND DDR:

    Betroffene sollten sich an die Sicherheitsabteilung wenden, um dort den „jeweiligen Sachverhalt in einem vertrauensvollen Gespräch zu erörtern“, heißt es in dem Schreiben, das dem FOCUS vorliegt. Zugleich werden BfV-Beamte aufgefordert, private Kontakte zu AfD-Mitgliedern zu offenbaren. Es sei relevant, „ob einzelne Amtsangehörige des BfV durch Kontakte zu AfD-Mitgliedern oder eine eigene Mitgliedschaft in dieser Partei in sicherheitsrelevante Konfliktsituationen geraten können.

    Alle Amtsangehörigen werden daher gebeten zu prüfen, ob sich in ihrem persönlichen Umfeld Kontakte zu Angehörigen der Afd ergeben haben oder fortbestehen“. Bei „Interessenskonflikten“ komme eine Versetzung in einen anderen Bereich in Betracht, zitiert das Magazin aus dem Schreiben.

    https://www.focus.de/politik/deutschland/schreiben-sorgt-intern-fuer-heftige-kritik-verfassungsschutz-fordert-alle-mitarbeiter-auf-kontakte-zur-afd-offenzulegen_id_10422992.html

    MAN FASST ES NICHT!

  83. @Babieca
    Was hat der Ali für ein Problem?
    Deine Kommentare sind immer sehr gut recherchiert und fundiert. Habt Ihr eine persönliche Auseinandersetzung wegen einer alten Geschichte? Sorry für meine Neugierde, aber sowas irritiert mich immer. Ich bin viel in christlichen Foren unterwegs und der rauhe Ton, der hier zeitweise herrscht, ist mir eher fremd.

  84. @ Babieca
    Sleep well in your bettgestell!

    Try to. 😀

    @ Hans R. Brecher
    Gute Nacht, mit Rosen bedacht!
    Und komme Morgen wieder in den Nachtclub!

    Über hasta mañana muß ich erst schlafen:

    Den Seinen gibt’s der Herr im Schlaf.
    Oder: Preussische Beschwerdeordnung:
    Zwischen dem zu beklagenden Ereignis und der Beschwerde müssen mindestens 24 Stunden liegen.

    GN8 & THX 😀

  85. Ich lese gerade Eure letzten Kommentare und muss schmunzeln. Ja, es ist schön, wenn man sich schon länger (wenn auch nur über’s Schreiben) kennt! Sorry, wenn ich da so reingrätsche. Bin ja gerade erst kurz hier. Euch allen noch eine gute Nacht.

  86. Babieca 8. März 2019 at 02:19
    Hans R. Brecher 8. März 2019 at 02:06

    Auf jeden Fall muss ein Club eine gutsortierte Bibliothek haben!

    Hehe! Unbedingt! Selbst das zeitgeistige Feng Shui (Hui Bui) kommt nicht ohne die gutsortierte Bibliothek aus.

    https://www.everyday-feng-shui.de/hausbibliothek-einrichten-tipps-inspirationen/

    ?

    ——————————————
    Der Traum von einer Bibliothek in den eigenen vier Wänden
    Seit unserer Jugend haben wir davon geträumt, einen eigenen Raum zur Verfügung zu haben, der ausschließlich als Hausbibliothek dient. Einen Raum, dessen Wände mit dunklen schweren Bücherregalen zugestellt sind, an dessen oberstes Bücherbord man nur mit einer Trittleiter herankommt. Einen Raum, in den man sich zurückziehen kann, um Ruhe und Inspiration zu finden. Einen Raum, der allein dazu dient, sich gedankenverloren einem Schmöker zu widmen. Kurz: Einen Raum um zu lesen.

    ———————————————
    JAAAA! Und ich habe mir so einen Raum unterm Dach eingerichtet! Unter anderem mit Opas altem Bücherschrank.

  87. @PI ist unser Wohnzimmer. Unser Salon. Unser Club. Und da habe ich tatsächlich immer eher einen ideellen kultivierten britischen Club (nach außen halten alle zusammen und reißen sich auch – trotz aller Konflikte – nach innen zusammen) vor Augen, als einen modernen deutschen Bundestag, in dem alles durchgekeift wird (wir zerfleischen uns lustvoll nach außen und nach innen) – und am Ende liegt alles in Trümmern.
    ___________
    Die Einstellung gefällt mir, sehe ich auch so.

  88. Marjellchens 8. März 2019 at 02:30

    – Was hat der Ali für ein Problem?-

    Habt Ihr eine persönliche Auseinandersetzung wegen einer alten Geschichte?

    Nein. Nicht daß ich wüßte. Hat mich heute wie ein Blitz getroffen. „Ali Baba und die 4 Zecken“ kommentiert hier auf PI schon lange immer mal wieder. In der Regel mit seinem Zwilling „Vielfaltspinsel“. Manchmal habe ich ihm geantwortet. Daß der heute auf mich bezogen durchknallt, ist im Neusprech „eine neue Erfahrung“.

    https://www.google.com/search?q=%22ali+baba+und+die+4+zecken%22

  89. @ Marjellchens 8. März 2019 at 02:30
    „Ich bin viel in christlichen Foren unterwegs und der rauhe Ton,
    der hier zeitweise herrscht, ist mir eher fremd.“

    wie langweilig, wahrscheinlich alles gefuehlvolle feingeister und harmoniker.
    weissu: ich werd erst richtig wach, nachdem ich morgens den erstbesten,
    der mir physisch ueber den weg oder am telefon ueber den weg laeuft,
    zusammengeschissen habe.

    die meisten wissen dass, und sind einfach leise, bis ich leise werde.
    danach ’n heissen starken ostfriesentee aus dem becher (mehr in der thermoskanne)
    und der tag kann sofort mit hoher schlagzahl anfangen.

  90. @Babieca

    Hier wenigstens eine kurze Beschreibung:

    The Library at Vergelegen, originally a winery built in 1816, was converted to a Library during the Phillips era. It is now home to a priceless collection of Sir Lionel Phillips books including ancient and modern history, travel journals and a small collection of Afrikana and French volumes.

    http://www.vergelegen.co.za/heritage_sites.html

  91. @Babieca 8. März 2019 at 02:46
    Marjellchens 8. März 2019 at 02:30

    – Was hat der Ali für ein Problem?-

    Habt Ihr eine persönliche Auseinandersetzung wegen einer alten Geschichte?

    Nein. Nicht daß ich wüßte. Hat mich heute wie ein Blitz getroffen. „Ali Baba und die 4 Zecken“ kommentiert hier auf PI schon lange immer mal wieder. In der Regel mit seinem Zwilling „Vielfaltspinsel“. Manchmal habe ich ihm geantwortet. Daß der heute auf mich bezogen durchknallt, ist im Neusprech „eine neue Erfahrung“.

    https://www.google.com/search?q=%22ali+baba+und+die+4+zecken%22
    _____________
    Kenne ich aber auch und ich bin jedes Mal aufs Neue enttäuscht, obwohl ich viele Leute ja gar nicht persönlich kenne. Das kommt immer so ûberraschend. Du hast aber gute „Rückendeckung“ (auch von mir), damit hat er sich höchstens selber ins Abseits geschossen. Ich hoffe, Du kannst trotzdem gut schlafen und machst Dir nicht zuviel draus. Ist vielleicht nur die Absicht solcher Leute, Zwietracht und Unfrieden zu säen. Eine gute Nacht für Dich.
    🙂

  92. @LEUKOZYT 8. März 2019 at 02:52
    @ Marjellchens 8. März 2019 at 02:30
    „Ich bin viel in christlichen Foren unterwegs und der rauhe Ton,
    der hier zeitweise herrscht, ist mir eher fremd.“

    wie langweilig, wahrscheinlich alles gefuehlvolle feingeister und harmoniker.
    weissu: ich werd erst richtig wach, nachdem ich morgens den erstbesten,
    der mir physisch ueber den weg oder am telefon ueber den weg laeuft,
    zusammengeschissen habe.

    die meisten wissen dass, und sind einfach leise, bis ich leise werde.
    danach ’n heissen starken ostfriesentee aus dem becher (mehr in der thermoskanne)
    und der tag kann sofort mit hoher schlagzahl anfangen.
    ____________
    *lol* Angeber! Na, da wärst Du bei mir gerade richtig!

  93. @Leukozyt
    … obwohl – der Ostfriesentee, wenn der RICHTIG gekocht ist, könnte es wieder rausreißen.
    😉

  94. Hans R. Brecher 8. März 2019 at 02:54

    http://www.vergelegen.co.za/heritage_sites.html

    Sorry, daß ich da, bei dem Bild, gerade von Büchern ablenke: Als ich diese – holländische Neo-Renaissance-Architektur in Südafrika zum erstenmal sah, war das in Verbindung mit einer Friesenquadrille. Also den schwarzen Zotten aus NL.

    Da schließt sich der Kreis: Europäisch bis ins Mark.

    Ich habe aus Südafrika – aus eigenen Hottehüh-Erfahrungen dort, Boerpaarden, – drei Bücher mitgebracht. Keins davon Weltliteratur. Zwei für den (längst vergessene) Gebrauch und die Anleitung, mir Pferden in SA zu überleben; eins von Rose Ridgens, eine der besten Comic-Zeichnerinnen Südafrikas:

    – „Take a Horse to the Wilderness“ v. Nick Steele (1971)
    – „Memories of a Game Ranger“ v. H. Woluter (1948)
    – „Wildside“ v. Rose Rigdens (2001)

  95. Linksgrüne sind sehr spaßlose Gesellen…!
    Wenn die das Sagen haben, werden auch wir nichts mehr zu lachen haben…!!!

  96. aussenmini heiko maasmann will mehr frauen im auswaertigen amt

    „Das International Peace Institute habe festgestellt, dass ein stabiler Frieden um über ein Drittel wahrscheinlicher werde, wenn Frauen am Prozess beteiligt seien, sagte Maas. Bisher seien aber „nur acht von 100 Stühlen bei Friedensverhandlungen von Frauen besetzt“.
    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-03/heiko-maas-gleichstellung-aussenpolitik-emanzipation

    „Unser Haus muss insgesamt bunter und inklusiver werden“, forderte der Mini.
    und sollte sich aus vuvuzela und brasilien raushalten, weil man sich verbrennen koennte

  97. Der Sozialist Heiko Maas -SPD- lässt den Deutschen Staatsbürger Billy Six im sozialistischen Militärgefängnis durch Unterlassung notwendiger Handlungen (unterlassene Hilfeleistung), zu Schaden an Leib und Leben kommen


    Menschenrechtsverletzungen an politischen Gegnern scheinen für Heiko Maas recht und billig sein.

    Anders kannte man es auch nicht von den roten Verbrecherschweinen des DDR Regimes!

    https://www.youtube.com/watch?v=3UcOQQcW1BY

    Welchen Einsatz hätte Heiko Maas wohl gezeigt wenn die jounalistische Mulit-Kulti GEZ-Journalisten-Schranze Dunja Halali in Brasilien vom Bolsonaro verhaftet worden wäre.


    Heiko Maas -SPD- macht sich zum Mittäter, wenn einem am Dengue Fieber erkrankten die Medikamente abgenommen werden!

    Die von Heiko Maas -SPD- geführte Botschaft weigerte sich überlebensnotwendige Medikamente für Herrn Six zu beschaffen.

  98. Politiker sollen ernsthaft für unser Wohl und unser Land arbeiten und nicht versuchen uns mit abgeranzten Faschingsklamauk für dumm zu verkaufen.

    Bei solchen Publicity-Auftritten ist doch nichts dem Zufall überlassen. Das ist alles minutiös geplant. Besser hätte es für Frau Kramp doch gar nicht laufen können. Im Zusammenspiel mit den anderen Altparteien und den Medien hat sie sich in den Brennpunkt des öffentlichen Interesses gespielt und weitere „Beliebtheitspunkte“ gesammelt.

    Solche Inszenierungen klappen aber nur, wenn das Volk mitspielt.

    Sobald eine wache Mehrheit fordert: Hört mit dem Quatsch auf und macht eure Arbeit, leitet keine Steuergelder mehr an Faschingsfunktionäre und zur Vermögensmehrung der Faschingsindustrie weiter, sonst wählen wir euch ab ändert sich das.

  99. LEUKOZYT 8. März 2019 at 04:29

    aussenmini heiko maasmann will mehr frauen im auswaertigen amt .„Das International Peace Institute….

    Haha! Bis dahin und nicht weiter konnte ich vor Lachen gerade noch lesen. „International Peace Institute“, ein reinrassiger UN-Verein unter UN-Generalsekretär Antonio Guterres, Personal unter anderem (H.E. = His Excellency):

    -Jean Todt
    President, Federation Internationale de L’Automobile

    – Maged Abdelfattah Abdelaziz
    Office of the Permanent Observer for the League of Arab States

    – H.E. Syed Akbaruddin
    Permanent Representative of India to the UN

    – H.R.H. Prince Turki Al-Faisal
    Chairman
    The King Faisal Center for Research & Islamic Studies

    – H.E. Sheikh Abdullah bin Zayed Al-Nahyan
    Minister of Foreign Affairs of the United Arab Emirates

    – Ameerah Haq
    Former UN Under-Secretary-General for the Department of Field Support, Vice Chair of the High-Level Independent Panel on Peace Operations

    – H.E. Yerzhan Kh. Kazykhanov
    Ambassador of Kazakhstan to the United States

    – H.E. Agshin Mehdiyev
    Office of the Permanent Observer for the Organization of Islamic Cooperation to the UN

    – H.E. Amre Moussa
    Former Foreign Minister of Egypt
    Former Secretary-General of the Arab League

    – The Honorable Olara A. Otunnu
    Former Under-Secretary-General and Special Representative for Children and Armed Conflict
    President of LBL Foundation for Children

    – H.E. Martha Ama Akyaa Pobee
    Permanent Representative of Ghana to the UN

    – H.E. Valentine Rugwabiza
    Permanent Representative of the Republic of Rwanda to the UN

    – H.E. Narjess Saidane
    Office of the Permanent Observer for the International Organization of la Francophonie to the UN

    https://www.ipinst.org/about/board-council

    Der Brüllwitz des Tages.

  100. @Johannisbeersorbet 8. März 2019 at 07:14

    „Bei solchen Publicity-Auftritten ist doch nichts dem Zufall überlassen. Das ist alles minutiös geplant. Besser hätte es für Frau Kramp doch gar nicht laufen können. Im Zusammenspiel mit den anderen Altparteien und den Medien hat sie sich in den Brennpunkt des öffentlichen Interesses gespielt und weitere „Beliebtheitspunkte“ gesammelt.“

    Kramp-Karrenbauer dürfte es genau auf das abgesehen haben, was dann passierte. Darum legte sie Aschermittwoch noch nach.
    Linksgrüntrans schäumte erwartungsgemäß, daran wird eine Regierungsbeteiligung aber sicher nicht scheitern, auf die kam es der CDU-Vorsitzenden gar nicht an.
    Zielgruppe ihrer Rhetorik, bei der es völlig egal ist, ob das ihre ehrliche Meinung ist (ich nehme ihr das durchaus ab), oder bloßes Getöse, ist der konservative Rest in ihrer Partei und selbstredend blickt sie auf die zur AfD oder in die Nichtbeteiligung abgewanderten Wähler.

    In Kommentaren quer durchs Netz finden sich etliche Sätze ähnlich wie „seit Merkel halte ich ja nichts mehr von der CDU, aber ,AKK´ lässt wieder hoffen“.

    Mit Speck fängt man Mäuse oder, weniger nett gesagt: Rattenfängerei.

  101. Dichter 7. März 2019 at 22:07
    Hans R. Brecher 7. März 2019 at 21:49
    Bald fordern sie noch: Selbstmord für den Klimaschutz …
    Das wäre gar nicht so verkehrt, wenn die dann selbst mit gutem Beispiel vorangingen.

    …alle Klimahysteriker sollte sich die Kugel geben. Dieses unwerte Dreckspack
    sollte sich schon aus Klimaschutzgründen wegmachen. Und diese alte und dumme
    Schachtel sollte sich sofort zum sterben aufmachen, gern auch in Begleitung vom
    Bündniss der Kinderficker und 90 Irren.
    Darauf schon mal ein Kantholz.

  102. Zu den Beiträgen in „laut gedacht“:
    Es ist tatsächlich nicht gerecht, dass im Sport Männerwettbewerbe meist mehr gesehen werden als Frauenqettbewerbe. Dke Lösung nach linlsgrüner Methode: Quotnregelungen für Zuschauer! Wer z. B. Ein Männerfußballspoel ansieht, muss mindestens auch ein Frauenfußballspiel ansehen! Täte!
    Und salafistische Lokführer finde ich ganz toll! Wie schnell kann man einmal einen völlibesetzten Zug einmal über ein Signal nonaus in einen Gegrnzug mit Hunderten Fahrgästen gemäß Allahs Befehl zum Töten der Ungläubigen rasen lassen. Na gut – ein paar Mohammedaner werden jeweils auch darunter sein – aber sie sterben dann auch als Mehrtürer für Allah! Tatä!!
    Und dann erst die Bezahlng! 2100,– € während der Ausbildung! Der Hammer! Das,Geld muss dann bei den Rentner eingespart und über die Fahrkarten zusätzlich erwirtschaftet werden!Für Goldstücke tun wir ja alles! Tatä!
    Mir kann keiner erzählen, dass unter den Bedingungen keine deutschen Arbeitslosen oder Schulabgänger zu finden sind, die dazu nicht bereit sind!

  103. Ergänzung:
    Natürlich müssen Flüchtlinge Lokomotivführer werden, damit der Bevölkerungsaustausch anstelle der Rückführung beschleunigt werden kann!
    Deutsche Arbeitslose sollten eben auswandern, wenn es Ihnen hier nicht passt! Tatä!

  104. deris 8. März 2019 at 08:56

    Natürlich müssen Flüchtlinge Lokomotivführer werden

    Von der Zonenwachtel beschlossen und beflissen vom Staatskonzern umgesetzt:

    https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.personalengpass-in-der-region-stuttgart-15-fluechtlinge-sollen-in-stuttgart-lokfuehrer-werden.5968c909-2730-49aa-a7d1-a76f20e56ce3.html

    In der Realität in Kuffnuckistan (ihr erinnert euch an die explodierende Lok im Kairoer Bahnhof, nachdem sie ungebremst auf den Puffer raste?):

    https://www.welt.de/politik/ausland/article189551057/Kairo-Weil-sich-zwei-Lokfuehrer-stritten-starben-20-Menschen.html

    Das war/ist so wie in Deutschland, wenn Kuffnucken im Verkehr angemifft sind: Die steigen vor roten Ampeln und Zebrastreifen aus dem Auto aus, latschen zu dir hin und wollen dich dann aus welchen Gründen auch immer aus dem Auto zerren und totschlagen.

    Moslem bleibt Moslem. Egal, welches Land er heimsucht.

  105. Babieca 8. März 2019 at 02:22

    VivaEspaña 8. März 2019 at 02:14

    Um es mal deutsch-englisch-club-crossover zu sagen:

    Sleep well in your bettgestell!
    ===================
    der spruch stammt aus der kimiserie „die 2“ von tony curtis

Comments are closed.