In der Nacht auf Montag verübten Linksterroristen einen Anschlag auf die baden-württembergische AfD-Landtagsabgeordnete Carola Wolle.
Print Friendly, PDF & Email

Die baden-württembergische Landtagsabgeordnete Carola Wolle (AfD) hat in der Nacht auf Montag einen der berüchtigten „Hausbesuche“ der linksextremistischen Antifa erhalten. Die Täter versuchten ins Haus der Politikerin einzudringen. Nur das vorhandene Sicherheitsglas verhinderte Schlimmeres, als darauf eingeschlagen wurde. Im Außenbereich wurde die Hauswand großflächig mit Farbe beschmiert. „AFD ANGREIFEN“ ist mehrere Meter lang neben dem Hauseingang in roten Buchstaben zu lesen. Ebenfalls rote Farbe wurden auf der Frontscheibe und dem Lack des privaten PKWs der Familie Wolle verteilt.

Zweifel an der Motivation der Täter gibt es keine. Die terroristisch agierenden Angreifer veröffentlichten inzwischen stolz ihre Tat im linksradikalen Forum indymedia. Dort begründeten sie ihre perfide und feige Tat damit, dass Frau Wolle unter anderem an zahlreichen Demonstrationen teil genommen hat und angeblich rassistische und frauenfeindliche Positionen vertreten würde.

Ihr Engagement ist in der Tat bemerkenswert.

So zeigte Frau Wolle in der Vergangenheit immer wieder Gesicht zu den unterschiedlichsten Themen und Ereignissen:

Kein Wunder, dass dieses Engagement den Linksextremisten ein Dorn im Auge war. Wolles Unterstützung des Frauenbündnisses in Kandel, ihr Kampf gegen den Genderwahn für die Familie und Ungeborene, wie ihre Teilnahme bei der Demo für alle, beantworteten die linken Ideologen jetzt mit Gewalt. Auch ihr Eintreten gegen die folterähnliche Form der Beschneidung von Frauen passte den linken Terroristen nicht und warfen Wolle Instrumentalisierung vor. Ihr jüngster Aufruf Gesicht zu zeigen, bezog sich auf die Dieseldemos in Stuttgart (PI-NEWS berichtete), für die sie auf ihrer Facebookseite einen Aufruf startete:

Kommentar:

Linksradikale sind der Auffassung, dass Protest stets links sein müsse. Dagegen hat Frau Wolle in steter Regelmäßigkeit verstoßen. In der kranken Gedankenwelt linker Terroristen war der Anschlag somit nur eine logische Folge. Eins hat der Anschlag allerdings auch gezeigt: Wäre ihr Engagement bedeutungslos gewesen, dann wäre sie nicht ins Visier der Linksextremisten geraten. Insofern hat Frau Wolle wohl alles richtig gemacht. Gemäß dem Motto: Nur wer aneckt, verändert auch.

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

131 KOMMENTARE

  1. Nennt mich böse: aber als Mitglied der AfD müsste man doch wissen, dass man gerne und schnell Zielscheibe für die Antifa-Zecken wird. Zumindest das Auto hätte in die Garage gehört …

  2. War da nicht mal was, vor gut 70 Jahren? Einschüchterung, Geschäfte beschmieren, auch mal welche zusammenschlagen, wenn die Nase verdächtig lang war. Die Sa Tradition wird somit gepflegt. Genug gehetzt wird ja auf allen Kanälen des staatsnahen Medienapparates, staatlich finanzierten Kulturbetrieben usw. Bin gespannt, wann der erste umgebracht wird.

  3. Gerne würde ich die Angreifer zur Rechenschaft ziehen. Nein, nicht mich Bärchenwerfen oder Streicheln, sondern so was auf die Fresse!

  4. Drexxxiges Links-Faschisten-Gesocks! Hoffe, die werden gefunden und in Zeiten der wahren Wende in Deutschland (wenn wieder der Rechsstaat gilt) vor ein Gericht gebracht und verurteilt!

  5. Neue Helden braucht das Land, und was ist ehrenwerter,als der Kampf gegen Rechts, die Nazis,
    und die Afd!
    Diese Verbrecher werden doch auf allen Ebenen hofiert und unterstützt,ja und wenn man
    dann mal vor Gericht landet,gibts n böses „Du Du“, vom ebenfalls,linken Richterlein,vornehmlich
    Richter-und Staatsanwältinnen und das war es dann…
    Diese Schlangenbrut,wird am angeblichen Busen der Demokratie genährt und durch
    entsprechende Projekte,gegen Rechts, alimentiert.
    So sind diese perversen Antidemokratischen Verbrechen,auch kein Wunder,
    man könnte Seiten füllen,mit Zitaten,Stegner u.a., die zu genau solch einem „Kampf“ aufrufen,
    und dadurch die begangenen Gewalttaten auch noch untermauern und „Salon fähig“ machen.

    „Lasst uns die Rechten alle töten,soll doch Gott,die guten von den Unschuldigen trennen!“

  6. Warum kann man FASCHISTEN NICHT ABSCHIEBEN oder auch abk….en.
    Wir brauchen wirklich ein GEGENGEWICHT zu diesen DRECK-LINKS-FASCHISTEN !!!

  7. Wenn diese links-faschistische Terror-Organisation nicht mal langsam verboten wird, gibt es bald die ersten Todesopfer. Mal gucken was die Politik dann macht. Totschweigen? Verharmlosen? Oder ist der Staat selbst Finanzgeber und Unterstützer dieser roten Pest? Verbindungen zu Grünen, Linken und Sozen soll es ja geben.

  8. Ich würde die Täter nicht als „linksradikal“ bezeichnen. Es handelt sich vielmehr Schläger- und Sabotagetrupps des Merkelregimes und sie stehen als solche im Dienst der Neuen Weltordnung NWO. Mit links hat das nichts zu tun.

  9. Und wo war als proletarische Patriotin dein Sportgerät, dein zweites und drittes Sportgerät? Wenn Pseudolinke, die ich abgrundtief verachte, so wilde Sau spielen können haben proletarische Patrioten auf ganzer Linie versagt. Schade eigentlich. Ich wünsche mir die kommen mal zu mir.

  10. „AfD angreifen“ entspricht doch genau der Forderung von Ralf Stegner, Positionen und Personal der AfD anzugreifen. Aber Ralf Stegner ist ein Demokrat und gehört zu den Guten.

  11. Unsere Gutmenschen heulen gerade, warum es doch tatsächlich einpaar Rechte gibt, die sich im Straßenkampf üben..!

  12. Ermittelt schon der Staatsschutz? Und wenn ja, werden die Täter_*innenx auch ermittelt, gefasst und verurteilt?

  13. Blimpi 18:01

    Ich bitte Sie. Vor Gott gibt es keine Schuld, keine Hölle. Gott straft nicht, Gott liebt. Gott liebt in immerwährenden Bewußtsein sich durch Sie als Gott zu erfahren. Nichts aber auch Nichts in diesem Universum geschieht ohne einen von Gott verstandenen und gebilligten Grund. Viel Spaß

  14. Antifa: international- islamische Sturm Abteilung

    Die Straße frei
    Den rothgrünen Bataillonen
    Die Straße frei
    Dem Sturmabteilungsmann!
    |: Es schau’n auf Hilal mit Stern voll Hoffnung schon Millionen
    Der Tag für den Islam
    Und für Not bricht an 😐

  15. Man kann sich gut vorstellen, wie schnell sich eine Antifa zur Gestapo wandeln könnte, wenn sie denn komplett von der Leine gelassen würde. Unter diesen Leuten dürfte es wieder einmal nur so wimmeln vor Psychopathen. Würde mich ja schon mal interessieren, wie deren Uromas und Uropas so drauf waren 🙂

    Frau Wolle sollte ihren Wagen künftig sicherer parken. Und, ich würde mir eine Überwachungskamera besorgen, um solche gestapoösen Einsätze filmisch zu sammeln; für die Nachwelt quasi — selbst wenn’s erst das jüngste Gericht ist :-))

    Welch ein linkes Elend in unserem Land. Wieder einmal.

  16. Die Gender-Gaga-Fraktion mit ihrem Terror für die Gleichberechtigung der LGBTIQ-Community und der Frau ist dennoch erklärte Schutzmacht des Islams. Sie schützt und verteidigt den Islam und seine Unterwerfung der Frau und anvisierte Ausrottung der LGBTIQ-Community vorbildlich. Vor allem aber gestehen diese Leute, darunter auch hauptsächlich Frauen und Aktivisten der LGBTIQ-Community dies den Mohammedanern als Grundrecht zu. Und nicht nur denen, sondern auch Negern, Asyl- und Terrortouristen, ja überhaupt allen, die nicht so ungehörig „deutsch/arisch“ aussehen, wie sie selbst. Es steht außer Frage, jedenfalls für die Stasi-Fachfrau Annette Kahane, dass Ablehnung des Islams und seiner antiemanzipatorische Tendenzen überall und gleichermaßen völlig inakzeptabel ist! Aber wie machen das diese Stasi-Gefolgsleute? Wie können sie den Islam und die Neger wegen ihrer Frauenverachtung verteidigen und selbst die schlimmsten, sexistischen Aggressionen äußern, wenn sie irgendwo mit Kritik an die institutionelle Erniedrigung von Mosleminnen und Negerinnen konfrontiert werden? Oder, die etwas besser Erzogenen, wenn sie dafür auf Begriffe wie „Islamophobie“ oder „Negerhass“ zurückgreifen? Kann Bascha Mika Annette mal erklären, wie verlogen das ist? Und wie ganz und gar irrwitzig! https://www.fr.de/meinung/anti-frauentag-11840287.html

  17. Zum Glück gibt’s noch Freya in Baden Württemberg. Die nimmt es mit einigen dieser linken Chaoten locker auf. Zumindest mit der Tastatur.

  18. Merkels bezahlte illegale moslemische Killer haben frei Hand!
    .
    Immer und immer wieder können und dürfen sie TÖTEN.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Abschiebung von Ahmed T. (22) war überfällig
    .
    Worms gedenkt getöteter Cynthia (21)

    .
    Worms steht nach der tödlichen Messer-Attacke auf Altenpflegerin Cynthia (21) unter Schock: Der polizeibekannte Tunesier Ahmed T. (22) hätte längst abgeschoben werden sollen, erstach dann aber im Streit seine Freundin. Zwischen 10 und 15 Stich- und Schnittverletzungen im Rücken, am Hals, in der Lunge und an den Händen erlitt die 21-Jährige – ein Massaker. Die Tatwaffe: schon wieder ein Küchenmesser.
    .
    https://www.bild.de/regional/frankfurt/frankfurt-aktuell/abschiebung-war-ueberfaellig-worms-gedenkt-getoeteter-cynthia-21-60578828.bild.html
    .
    .
    Das nächste deutsche Opfer (Mädchen/Frau ) wartet schon!

    DAS TÖTEN GEHT WEITER!

  19. Da es ja nun ein Bekennerschreiben gibt, wo bleiben die Festnahmen? Wo bleiben die Untersuchungen?
    Ach so, es kam ja von links. Na dann ist ja alles gut.

  20. Die „Kinder der SA“ Links zu nennen trifft es m.E. nicht. Sie greifen zu Mitteln, die in den 30igern des letzten Jahrhunderts die SA vorgelebt hat. Darüber hinaus fördern Sie die Einführung der Scharia im freien Europa. Die Feindschaft zu Israel, der einzigen Demokratie im Nahen Osten, eine weitere Verbindung zu den Moslems. Wir sollten sie, die oben genannten Aggressoren, eher Islamisten als Linke nennen.

  21. Wer braucht ständigen Polizeischutz in diesem Land? Synagogen, z.B. die in Offenbach, und AfD-Politiker. So ein Zufall, gelle?

  22. ich stell mich dann mal
    auf den Marktplatz.
    sollen sie mich erschießen.
    Brüsewitz
    musste sich noch
    selbst anzünden!

  23. Die Wahrheitspresse tobt, sie ist außer sich.
    Mindestens vier Wochen lang wird sie über diesen Anschlag berichten.
    Man wird der Täter innerhalb zweier Tage habhaft werden.
    Die Justiz wird die Täter ihrer gerechten Strafe zuführen,
    wie dies in einem Rechtstaat üblich ist.

  24. Da haben die Faschisten und Nazis, aufgewiegelt von unseren Medien und dem Verbrechergesindel in der Politik, mal wieder ganze Arbeit geleistet.

    Deutschland im Jahr 1938 2019

  25. int 11. März 2019 at 18:15

    Ein Anschlag des Konsens der Demokraten.

    Das war Zivilcourage und Gesicht zeigen im Kampf gegen Rechts.

  26. Wo bleibt das grosse Antifa-Leak?

    Informationen (Namen, Adresse, Kommunikationsnummern, Arbeitsplatz) dieser linkskriminellen Antifanten dürften bei sämtlichen LKAs massenweise vorhanden sein.

    Wie wäre es denn mit der Aktion

    2.000 Antifa-Adressen geleakt

  27. „AfD angreifen!“

    Dieser Aufruf stammt von Pöbelralle Stegner, dem sozialistischen Hetzer und Brandstifter.

    Fakt bleibt, man muss Positionen und Personal der Rechtspopulisten attackieren,weil sie gestrig,intolerant, rechtsaußen und gefährlich sind!

    https://www.focus.de/regional/bayern/wegen-tweet-afd-stellt-strafanzeige-gegen-stellvertretenden-chef-der-bundes-spd_id_5536505.html

    Naja, gefährlich ist die AfD für Stegners leistungsloses Einkommen, gefährlich für Menschen hingegen sind Stegners Kanalra++en.

  28. Möglicherweise wäre der Begriff Merkelfaschisten präziser,
    denn vor Merkel wurden solche Delikte vom Politsystem nicht toleriert.

  29. Zynisch betrachtet gehört der „Dank“ der CDU mit ihrem Zentralrat,

    denn über die Bundes- und Länderministerien bekommen die neue (?) STASI reichlich Steuerquote. Und dazu klatschen Pfaffen und Journis Beifall, wenn es wieder einmal die AfD trifft.

    Die angeblichen Demokraten haben offenbar nichts aus den 12 Jahren gelernt, und N-TV und Welt-TV zeigen abends den „Nazis“ die Untaten der 33er-Sozialisten, damit die bloß daraus lernen. Nur selber lernen sie nichts daraus.
    Nein, das wird ein Hauen & Stechen geben. Eine friedliche Umkehr wird jeden Tag unmöglicher, auch weil zu viele Deutsche zu einfältig sind.

  30. Cendrillon 11. März 2019 at 18:28

    Wo bleibt das grosse Antifa-Leak?

    Informationen (Namen, Adresse, Kommunikationsnummern, Arbeitsplatz) dieser linkskriminellen Antifanten dürften bei sämtlichen LKAs massenweise vorhanden sein.

    Wie wäre es denn mit der Aktion

    2.000 Antifa-Adressen geleakt
    ______________________________

    Ein Traum

  31. Der ehemalige SPÖ-Verteidigungsminister Doskozil fordert die Aberkennung der Nationalität von IS-Kämpfern mit österreichischer Staatsbürgerschaft, sogar wenn sie dadurch staatenlos werden. https://www.krone.at/1880649 Ungeheuerlich: Hat Hans-Peter schon mal was von Merkels Werten gehört?

  32. Dichter 11. März 2019 at 18:27

    int 11. März 2019 at 18:15

    Ein Anschlag des Konsens der Demokraten.

    Das war Zivilcourage und Gesicht zeigen im Kampf gegen Rechts.
    _____________________________________________________

    „Zivilcourage“, (in der Tat)
    das war d a s Wort ab dem Ende des zweiten Weltkrieges,
    „Zivilcourage“ im Kampf gegen Adolf Hitler und die Seinen.

    Zu Zeiten, in denen der Kampf gegen rechts kein billiger, gefahrloser, sondern ein r e a l e r, existenz-, lebensbedrohlicher war hörte man davon nichts.

  33. mal dem Stegnersohn auf die Fresse….und Fathima Roth auf s Maul….Anahles in den Arsch treten, Linksfaschos öffentlich an den Pranger, Grünenpädos auch….

  34. Die Kartell-Parteien konneten die AfD weder politisch noch durch den Verfassungsschutz kleinkriegen. Pünktlich zum wichtigen Wahljahr wird nun der nächste Tiefschlag ausgepackt
    1. Guido Reil soll 100.000€ illegale Wahlkampfhilfe erhalten haben
    2. Jörg Meuthen soll 280.000€ illegale Wahlkampfhilfe erhalten haben
    https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/meuthen-soll-wegen-illegaler-parteispenden-280-000-euro-strafe-zahlen-16083402.html

    Irgendwann fallen die schmutzigen Tricks der Kartell-Parteien auf diese zurück

  35. Mit der ständigen Hetze gegen die AfD sind die Politiker geistige Brandstifter! Zuletzt Söder in seiner Aschermittwochsrede, als er Afdler als Nazis bezeichnete! Damit gibt er der linken Faschistenbande Antifa ja indirekt die Legitimation für ihre Verbrechen!

  36. BIO Deutscher 11. März 2019 at 18:42

    Ob auch einer mal das Merkel besucht!

    Wer beißt schon die Hand, die ihn füttert?

  37. „AFD ANGREIFEN“ ist mehrere Meter lang neben dem Hauseingang in roten Buchstaben zu lesen.

    Das dürfte demnach die wortgetreue 1:1-Umsetzung dessen sein, was Volksverhetzer Stegner gefordert hatte, als er dazu aufrief, „Inhalte und Personal der AfD zu attackieren, allezeit geschützt von einer politisch längst korrumpierten Gerichtsbarkeit, wegen der sich solche Leute vor jeder juristischen Verfolgung ihrer Verbrechen aus reinem Haß sicher fühlen können. Feige ist das allemal, da sich stramme Genossen wie Stegner, der sich bei Freund und Feind nicht umsonst den Titel „Pöbel-Ralle“ verdient hat, niemals selbst die Hände würden schmutzig machen. Hier aber ist die Wurzel dessen, was wir hier sehen.

    In einem wiederherstellten Rechtsstaat werden nicht nur die direkten Täter als Ausführende, sondern vor allem auch solche Leute samt denen, die sie schützen und in ihrem Tun damit bestärken, gemäß geltendem Recht zur Verantwortung gezogen werden müssen.

  38. Q David 55: Zum Glück gibt’s noch Freya in Baden Württemberg. Die nimmt es mit einigen dieser linken Chaoten locker auf. Zumindest mit der Tastatur.

    Was ist das für ein bekloppter Komentar ?

  39. Auch die sogenannte „ANTIFA“…… wird ihrer „umfangreichen Verantwortung“ keineswegs entgehen. In der Zwischenzeit tun sie ALLES, um die Wählerschaft zur AFD zu zwingen. Da sie jedoch total verblödet sind, bekommen sie dies‘ gar nicht erst mit. Wenn’s erst einmal zu spät ist, wollen sie es gar nicht gewesen sein. Kein normaler Mensch wird diese IQ-Opfer je vergessen, das zu glauben oder auch nicht, ist in diesem und anderen Fällen v ö l l i g egal.

  40. VON VENEZUELA LERNEN HEISST FRIEREN LERNEN!
    Die CO2-Neutralisierung Venezuelas schreitet unter der Schirmherrin Greta Thunfisch rasch voran. Es ist bereits den vierten Tag in Folge ohne Strom – Maduro führt mit Al Gore sein Volk an die Spitze des internationalen Klimakrieges. Maduro liess als Probelauf für eine CSDU-Rot-Rot-Rothgrüne CO2-Wende in Berlin und Paris die Stromzufuhr bewusst ausschalten, um Trump die Schuld in die Schuhe zu schieben. Der Tenor in Berlin wäre dann etwa der folgende: Wenn ihr weiterhin die ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND wählt, wird das Leben im Post-Merkel-Deutschland vollends untragbar.
    https://www.nzz.ch/international/ueberleben-ohne-strom-in-venezuela-maduro-wirft-die-venezolaner-ins-vorindustrielle-zeitalter-zurueck-ld.1466178

  41. Wer widerrechtlich in mein Haus eindringt, muss mit extremen Konsequenzen rechnen.

  42. Cendrillon 11. März 2019 at 18:28
    *** Namen, Adresse, Kommunikationsnummern, Arbeitsplatz ***

    Die haben doch keinen Arbeitsplatz.

  43. Ich gehe davon aus, dass der neue Präsident des Verfassungsschutzes vielleicht die „Angelegenheit als dummen Jungenstreich“ betrachtet. Und letztlich auch die SPD, die Linke und die Grünen. Insofern sind die sich alle einig.
    Klammheimliche Freude über so viel linkspolitisches Engagement, die da unter deren Schädeldecke fröhliche Urständ feiert.
    Wäre ein Migrant vermöbelt worden, dann würden die sogenannten Qualitätsmedien von ARD bis ZDF und sämtlicher Prints den Schaum nicht mehr vom Maul kriegen.
    Nicht auszudenken, wenn Frau Wolle tatsächlich zuhause gewesen wäre, wenn diese Gewaltverbrecher die Panzerglastür hätten aufbrechen können.
    Oder die Kinder.
    Ich möchte noch einmal daran erinnern: diese Gewalttäter werden von den Blockparteien des Linksfaschismus nicht nur geschützt, sondern auch von unseren Steuergeldern finanziert.

  44. Und letztens noch fragt mich so n CDUler „wieso sagen Sie, es werden Andersdenkende verfolgt?“

    Ja, deswegen!

    Aber dafür werden die Krawallos ja blockparteilicherseits fürstlich bezahlt und unterstützt mit Steuergeld. Für den Kampf gegen rechts.
    Rechts=Opposition.

  45. Ab heute stellt die Bundesregierung die Umschichtung von Steuergeldern an Linksextremisten und ihre Organisationen ein. Und distanziert sich von der „Interventionistischen Linken“, die mit Mitgliedern
    der Bundesregierung in Bündnissen ist.

    Nicht.

  46. alexandros 11. März 2019 at 18:42

    Stimmt, das wird noch ein Bumerang für die Altparteien. Dieser Kampf gegen Demokratie, diese Ausplünderung, diese Gewalttoleranz, diese Verbrechenstoleranz- niemand in der DDR 1989 hätte von so einem System geträumt.

    Ich denke wir spüren alle, dass das jetzt eine Übergangsphase ist. Multikulti-Chaos-Plünderung abseits des Grundgesetzes hat keine Zukunft.

  47. Nicht jeder hat eine Garage. Bei mir im Ort sind sie auch Mangelware.Damit ist mein Auto ungeschützt.

  48. OT
    Passt gut hier hin❗ 😎
    Diese Frau sollte man öfters sehen, hören ❗
    „Dumm, dümmer…Antifa“ – Ein Lied von Julia Juls, gesungen in Halle-Saale auf dem Marktplatz am 8.3.2019
    ❗ „Dumm, dümmer…Antifa“ – Julia Juls in Halle-Saale, 8.3.2019 ❗
    https://youtu.be/TSO4jeKm7zk

  49. Hitler und das ganze 3. Reich waren auch links. Die schlechten, nennen sich immer gute und die guten sind für die linken schlecht!

  50. Im ganzen Land gibt es Runde Tische gegen Rechts, sowie staatlich geförderte Projekte (mit unser aller Steuergeld finanziert) gegen Rechts.
    Im ZwanGEZsfinanzierten Propagandafernsehen läuft es genauso.

    Und der Terror, Hass, Hetze und Gewalt kommt von Links.

  51. Ich freue mich auf den Tag, an dem diese Versager versuchen in mein Haus einzudringen. Das wird lustig.

  52. Die Antifa wirft Scheiben ein, die Altparteien wollen der AfD finanziell schaden.
    In beiden Fällen ist es linker Terror.

  53. Diese Linken wollten die Frau umbringen.
    Genau das wäre passiert, wenn es ihnen
    gelungen wäre, in das Haus einzudringen.
    Was muss noch alles passieren?
    Es wird nicht mehr lange dauern, bis
    es den ersten AfD-Toten geben wird.
    Ich bin wachsam. Andere nicht.
    Wann wird dies alles ein Ende haben?

  54. @Dieter 11. März 2019 at 19:37
    Hitler und das ganze 3. Reich waren auch links. Die schlechten, nennen sich immer gute und die guten sind für die linken schlecht!
    Stimmt:
    Dazu Joseph Goebbels, 1931 in „Der Angriff“
    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke …
    Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Hier noch ein Zitat von Arbeiterführer Ernst Thälmann:
    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation.“

  55. Die Gewalt gegen die Opposition kommt von Links
    Flankiert von der Regierung und deren Medien (ARD & ZDF)

  56. Ja, ihr bescheuerten Mädchen aus Frankfurt,
    krakeelt nur. In MINT-Studiengängen seid
    ihr immer noch viel zuwenig. So wird das
    nichts mit der Gleichstellung.

  57. Pöbel Ralle rief zu Gewalt gegen die „AfD Personal“ auf. Warum ist er noch nicht angeklagt? Ist die Staatsanwaltschaft bereits von der RAF unterwandert?
    Warum ist die Cyberpolizei nicht offensichtlichen Spuren nicht nachgegangen wie INDIMEDIA? Warum ist der linke TERROR PORTAL samt Ihrer Betreiberinnen nicht gesperrt? Alles unangenehme Fragen für ein „so demokratisches Land“ wie Deutschland. Tralala Deutschland!

  58. Liebe Muslime,

    gerne trete ich zum Islam über
    (und zahle dort mein sauer verdientes Geld),
    unter folgenden Bedingungen:

    – Alkohol und Fußball sind mir auch weiterhin erlaubt,

    – statt 5 Gebete täglich nur eins,

    – während des Ramadans darf ich tagsüber Mineralwasser trinken.

    Wichtig ist, dass die Frau wieder dem Mann gehorcht,
    dann haben die folgende Szenen ein Ende:

    https://www.youtube.com/watch?v=KwWFPK62Bis

  59. nouwo 11. März 2019 at 19:51

    Diese Linken wollten die Frau umbringen.
    Genau das wäre passiert, wenn es ihnen
    gelungen wäre, in das Haus einzudringen.
    Was muss noch alles passieren?
    Es wird nicht mehr lange dauern, bis
    es den ersten AfD-Toten geben wird.
    Ich bin wachsam. Andere nicht.
    Wann wird dies alles ein Ende haben?

    ———-
    Es dauert nicht mehr lange, dann werden die Antifanten tatsächlich jemanden von uns töten.
    Und dieser Mord wird nie aufgeklärt werden und weitere nach sich ziehen.
    Und sollten die Mörder dingfest gemacht werden, dann werden sie, dank unserer sogenannten Links-Justiz, nahezu straffrei ausgehen.
    Wir müssen ihnen zuvorkommen.

  60. Den Begriff „Faschist“ kann ich schon seit Jahrzehnten nicht mehr ernst nehmen. „Gaanich Faschist – säälber Faschist!“
    Wie kann so ein tumbes Hortspiel so vielen gefallen?

    Ein Faschist ist jemand, der schon vor zwölf Uhr aufsteht, sich duscht, die Haare kämmt, etwas Ordentliches anzieht und dann einer geregelten Arbeit nachgeht.

    Treffen sich zwei Gammler auf der Straße. Der eine Gammler kommt gerade vom Frisör. Anständiger deutscher Kurzhaarschnitt, Zauselbart ist auch ab.
    Sagt der eine Gammler zum anderen Gammler: „F-A-S-C-H-I-S-T!!!“

  61. @ AlterMann 11. März 2019 at 20:00

    „Hitler und das ganze 3. Reich waren auch links.“

    Die Linken hatten ab 1933 eine richtig gute Zeit. Am frühen Morgen wurden sie kostenlos abgeholt und in schöne Ferienlager gefahren, wo sie sich bei Gratismahlzeiten entspannen und konzentrieren konnten.

    „Dazu Joseph Goebbels, 1931 in „Der Angriff“
    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke …
    Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.““

    Will es gar nicht einmal ausschließen, daß dieses Zitat korrekt ist. Im Netz findet man eine pdf-Datei von „Der Angriff“, sie reicht aber nicht bis 1931. Da sehr viel Desinformation herumgereicht wird, würde ich sehr gerne mal einen Blick auf die Originalseite werfen.

  62. An Heidi und Henryk:

    Versucht doch mal, gegen ein Pfand Kopfhörer
    an Eure Zuhörer zu verteilen, Eure Reden
    werden dann per Funk übertragen.

    Dann kann das Antifa-Gesindel pfeifen so laut es will.

  63. Falsche Täter. Falsches Opfer. Falsche Ansichten. Sorry!

    Terror-Attacken auf AfD-Politiker sind nach meiner bisherigen Beobachtung in Baden-Württemberg nicht einmal eine öffentlich-rechtliche Radiomeldung wert. Also nicht mal „von regionalem Interesse“. Wenn es nach ARD und ZDF ginge, wären AfD-Politiker vermutlich vogelfrei.

    Ausgerechnet heute habe ich allerdings keine Radionachrichten gehört. Vielleicht haben sie sich ja gebessert – vermutlich nein.

    Beim nächsten Mal also bitte von Rechts terrorisieren lassen! Dann klappts auch mit der öffentlichen Wahrnehmung! Ganz sicher! Versprochen!

  64. Den BUNT-Bolschewismus in seinem Lauf
    Hält weder Ochs noch Esel auf.

    Erinnerungen an Weimar werden wach. Die heutigen Antideutschen nähern sich ihrem großen Vorbild – dem damaligen Rotfrontkämpferbund – immer weiter an.

  65. „Elijah 11. März 2019 at 19:26
    Nicht jeder hat eine Garage. Bei mir im Ort sind sie auch Mangelware.Damit ist mein Auto ungeschützt.“

    Als MdL wird Frau Wolle ein wenig mehr als ein einfacher Handwerker verdienen. Da bin ich halt von einem Eigentheim ausgegangen, welches ja serienmässig mindestens eine Garage beinhaltet.

    Ich habe nur einen Stellplatz, da einfacher Mieter. Eine eigene Garage würde ich täglich abknutschen (nicht nur wegen der Wetterverhältnisse).

    Am liebstens in Kombination mit einem Bungalow aus den 60er/70er Jahren mit Atrium (oder Innenhof), wo niemand reinschauen und -steigen kann. Mein Traum. Hach ja, wenn ich mal groß und reich bin … ^^

  66. Terror nennt sich Haltung – in der grünen BRD. Demokratie und Freiheit, das stört die Haltungsterroristen.

  67. Ich habe echt Angst,wenn ich so etwas lese oder höre.Als AfD-Mitglied bin ich zum Abschuß freigegeben.

  68. Emsdetten
    Mann mit Messer bedroht
    Auf der Karlstraße

    Bei der Polizei ist am vergangenen Sonntagvormittag ein Raub angezeigt worden, der sich den Schilderungen zufolge, bereits in den frühen Morgenstunden, gegen 1 Uhr, auf der Karlstraße ereignet hat. Ein 53-jähriger Emsdettener erklärte, dass er in der Nacht mit seinem Fahrrad auf dem Weg nach Hause gewesen sei, als er auf der Karlstraße von vier Personen unter einem Vorwand angesprochen und händewinkend zum Anhalten veranlasst wurde. Man habe ihn dann festgehalten und unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seiner Wertsachen (Handy, Armbanduhr und Bargeld) gezwungen. Die vier Tatverdächtigen, drei Männer und eine Frau, waren alle etwa 20 Jahre alt. Die Frau hatte eine zierliche Figur, war deutlich kleiner als die Männer und hatte längere rötliche Haare. Die Männer waren etwa

    185 bis 190 cm groß und hatten eine schlanke und sportliche Figur.

    Zwei Männer hatten einen dunklen Teint. Alle trugen dunkle Jacken und Kapuzenshirts. Bei einer Jacke befand sich ein Schriftzug auf der linken Brustseite. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

    https://www.ev-online.de/lokales/emsdetten/mann-mit-messer-bedroht-217096.html

  69. Wehrlose Frauen überfallen – oh, wie progressiv.

    Na fassen wir zusammen:
    —>Massivste Umweltverschmutzung und Feinstaub-Freisetzung während des Spiels Sankt Pauli – HSV
    —>Präsentieren des Konterfeis eines Massenmörders an Homosexuellen während besagtem Spiel
    —>Überfälle auf wehrlose Frauen in Verbindung mit krassester und perversester Prahlerei darüber

    Wann soll ich aufhören? Habt Gnade! Wenn ich jetzt nicht aufhören darf, bin ich in zehn Jahren noch nicht fertig mit dem Aufzählen der vielen Heucheleien.

    In einer Zeit, in der verblödete Typen darüber entscheiden, ob jemand progressiv ist anstelle derer, die wissen, wovon sie reden, sind selbst Progressive zu extremistischen Massenmördern erklärt und den Massenmördern wird gehuldigt.

    DAS ist progressiv:

    https://m.youtube.com/watch?v=V5UAgR8gyFY

  70. Und die ganzen CDU-Spastis freuen sich, weil ihnen das nicht mehr passiert wie in den 80ern!

  71. Welch ein Albtraum!

    LINKSRADIKALE schleichen sich wie Diebe um die Häuser und versuchen einzubrechen, um eine kleine zierliche Frau zu erschrecken oder vielleicht auch krankenhausreif zu schlagen!

    Die LINKEN sind der Bodensatz unserer Gesellschaft und die AFD wird alles unternehmen, um diese schmutzigen, heimtückischen Kreaturen in ihre erbärmlichen Schranken zu weisen!

    Zum Glück ist das noch einmal ohne körperlichen Schaden von statten gegangen.

  72. Die AfD macht nicht alles falsch, wenn sie solche unkontrollierten Aggressionen auslöst. Der Gegner hat einfach Angst plus keine Argumente. Nordkoreanisch halt.
    Gut so!!!

  73. @ Dr. Mamusel 11. März 2019 at 18:25

    Als AfD Politiker oder Aktivist würde ich mir einen passenden Hund zulegen.

    Ich mir eine Selbstschußanlage. Natürlich mit Warnschildern – wer diese dann für einen Fake hält, irrt sich nur einmal.

  74. Die nationalsozialistische SA hat 1933 ihre politischen Gegner auch mit Terror und Gewalt eingeschüchtert, genauso wie es heute im Jahre 2019 die sozialistische Antifa tut.

  75. @ AlterMann 11. März 2019 at 20:00

    Dazu Joseph Goebbels, 1931 in „Der Angriff“
    „Der Idee der NSDAP entsprechend sind wir die deutsche Linke …
    Nichts ist uns verhaßter als der rechtsstehende nationale Besitzbürgerblock.“

    Adolf Hitler „studierte“ quasi in seiner Frühzeit für sich den Marxismus, in dem er sich unter die Kommunisten mischte. Das dürfte so in etwa kurz nach dem ersten Weltkrieg gewesen zu sein. Es existiert ein Bild von ihm mit roter Armbinde.

  76. Dazu muß man wissen, daß die Antifa-SA von Bundesbehörden gefördert wird, z.B. von der Bundeszentrale für politische Bildung.

  77. Ob die Massenmörder und Kriegsverbrecher des linksfaschistischen Altparteienkartells die perfiden Methoden der Vernichtung des politischen Gegners die der NSDAP noch toppen können? Ich glaube schon, also geht auf die Straßen. Unsere Leitfiguren müssen nur mal wieder dazu aufrufen und am wirkungsvollsten in Berlin!

  78. @ Dr. med. Wurst 11. März 2019 at 22:56

    „Dazu muß man wissen, daß die Antifa-SA von Bundesbehörden gefördert wird, z.B. von der Bundeszentrale für politische Bildung.“

    Sehr geehrter Herr Wurst, haben Sie sich eigentlich schon einmal mit der Geschichte des vergangenen Jahrhunderts befaßt? (Oder ist Ihnen diese wurst?) Glauben Sie denn ganz im Ernst – gäbe es heuer tatsächlich so eine Sturmabteilung -, daß die Nachfolger des Rotfrontkämpferbundes sich überhaupt auf die Straße trauten? 95 Prozent der verwarzten asozialen Straßenschläger blieben unter diesen Umständen doch lieber daheim bei der Mutter und ließen sich dort ihre Semmeln mit Nutella bestreichen.

  79. Betrachten wir einmal die fatale Situation in Venezuela: Seit dem Zeitpunkt, als der Sozialist Chaves die Macht dort übernahm, ging es Jahr für Jahr mit der Wirtschaft bergab Man liess die Ölförderung verkommen und Vieles ist seitdem verrottet. Aber was tut das Volk Venezuelas: Es wählt weiterhin trotz großer Missstände einen Nachfolger und Parteifreund von Chaves. Blöder geht es einfach nicht mehr. Wenn hier in DE Jemand glaubt, wenn Merkel weg ist, dass sich etwas ändert, liegt völlig falsch. Der Dumm-Michel wird nach wie vor die RotRotGrünCDU wählen und auch hier werden die Missstände ganz deutlich zu Tage treten, z.T. wegen Defiziten im Bildungssystem und Abwanderung von Fachkräften.

  80. Nach meiner unmaßgeblichen Meinung geht es nur mit Gegengewalt gegen diese linke Faschisten und Antidemokraten und linken Diktatoren. Diese linke Schweine verdrehen Sprache und Begriffe. Sie sind die größten Rassisten und Ausbeuter der eigenen Gemeinschaft.

  81. Diese Antifa- Volldeppen stellen doch ihre Termine und Treffen öffentlich ins Netz… Ich wäre dabei, wenn es mal darum gehe, denen tüchtig die Leviten zu lesen….in Form von ????????????

  82. Das Problem wird sich verschärfen. Relevante Informationen werden durch die Mitläufer, unterbunden. Wie sollen die Menschen noch freie Informationen von nicht Indoktrinierten Menschen erhalten.
    TV wird nur noch im Kabel eingespeist. Keine Möglichkeit ein „Fremd“ Signal einzuspeisen.
    Telefon und Notrufnummern sind über Voice Over Ip verfügbar. Stromausfall bedeutet keine Polizei
    und keine Hilferufe. Wie wollen noch Menschen nach Rettung rufen, bei abgeschaltete Kommunikation.

  83. @ Weisses Blatt 11. März 2019 at 18:48

    https://www.youtube.com/watch?v=KwWFPK62Bis

    Bei 07:50 min hört man sogar Rufe: DEUTSCHE RAUS!

    Wo sind wir hier! Das nehmen die anderen einfach so hin.
    _________________________________

    Darauf wollte ich auch noch hinwiesen haben. Hatte aber bereits zum Video zur Veranstaltung in Frankfurt in einem anderen Thread so viel geschrieben und dachte mir nun reicht es erstmal.

  84. Hier lesen doch auch sicherlich einige dieser Linksfaschisten mit?

    Ja dann lest also mal: ich halte euch für Linksfaschisten, die analog zu den Faschisten im dritten Reich die Schlägertrupps des Regimes darstellen. Ihr, die Linksfaschisten, greift zur Zeit die Opposition an und seid somit meiner Meinung nach nichts anderes als die willfährigen Helfershelfer des Regimes. Wenn ihr Linksfaschisten irgendwas mit Nazis herum brüllt, dann trifft der Wesensgehalt des „Nazi“ Seins der im Kerngehalt der Faschismus ist, die Gleichschaltung und der Terror gegen anders Denkende, doch wohl in allererster Linie auf euch selbst zu.

    Das gefällt euch sicherlich wohl nicht, dass ihr hier das lesen müsst, wie euch der Spiegel vorgehalten wird. Aber anders als in Foren linker Medien bekommt ihr hier das nicht so leicht zensiert und weg.

  85. Wer widerrechtlich in mein Haus eindringt muss damit rechnen das er es durch den Häcksler verlässt und in Schweinemägen oder Hühnermägen endet.

  86. So etwas wird ja von der SPD und Co. ausdrücklich begrüßt. Heißt Kampf gegen Rechts. Alles ist erlaubt.

  87. Die gewaltbereiten primitiven Faschisten der Antifa werden sich wohl alte Nazi Dokumentationen ansehen um zu lernen wie man friedliche Menschen angreift, deren Geschäfte verschmiert oder zerstört, um zu lernen Hassparolen zu gröhlen und das Eigentum normaler Bürger zu zerstören. So wie schon vor 80 Jahren wird dieses Gesindel leider auch von der jetzigen sogenannten Regierung unterstützt. Es ist wahrhaftig an der Zeit das Deutschland wieder eine normale Regierung bekommt.

  88. @ Hennely 12. März 2019 at 06:51

    „Die gewaltbereiten primitiven Faschisten der Antifa werden sich wohl alte Nazi Dokumentationen ansehen um zu lernen wie man friedliche Menschen angreift, deren Geschäfte verschmiert oder zerstört, um zu lernen Hassparolen zu gröhlen und das Eigentum normaler Bürger zu zerstören. So wie schon vor 80 Jahren wird dieses Gesindel leider auch von der jetzigen sogenannten Regierung unterstützt. Es ist wahrhaftig an der Zeit das Deutschland wieder eine normale Regierung bekommt.“

    Werter Antifaschist, haben Sie in Ihrem Leben schon einmal ein Geschichtsbuch von innen besichtigt? Dort können Sie nämlich erfahren, wie es antideutschen Linken ab 1933 ergangen ist. Sie wurden morgens kostenlos abgeholt, in schöne Ferienlager gefahren, wo sie sich dann bei Gratismahlzeiten entspannen und konzentrieren konnten.

  89. Die Antifa

    und die Antifa-Kriminellen kann man finden und man kann sich mit ihnen beschäftigen.
    Noch Fragen?

  90. Es wird der Tag kommen, an dem diese Faschisten so richtig auf die Fr…. bekommen. Ich werde dann mit dabei sein.
    Ich warte einfach noch etwas bis dahin.

    Dieses Pack gehört auf die Terrorliste wie bereits in Amerika.

  91. gerswind782 11. März 2019 at 23
    …..
    . Blöder geht es einfach nicht mehr. Wenn hier in DE Jemand glaubt, wenn Merkel weg ist, dass sich etwas ändert, liegt völlig falsch. Der Dumm-Michel wird nach wie vor die RotRotGrünCDU wählen.. “
    *****************
    Uns würde der Sand in unseren Augen fehlen.

  92. Die Antifa kommt auch mal an den/die Richtigen die sich entsprechend zur Wehr setzen. Bei einem Einbruch in mein Haus verstehe ich keinen Spaß, ich kann nur jedem raten sichert euch entsprechend ab, Alarmanlage, legale Waffen, Videoüberwachung…dann sollen sie mal kommen.

  93. Wer versucht in mein Haus einzudringen, hat an diesen Tag einfach Pech gehabt……..!

    Scheiß BRD-GmbH !

  94. Selbst wen unsere Gottkanzlerin EM Erika abtritt kommt Erika II A KA KA , dazu die gleichen Versager :
    unsere Wanderwarze Fatima Roth der implodierende Altemeier , Hackfresse Ralle, Bätschi Andrea, klein Mini Maas, Fraulein Antonia , Tante Spahni, die laufende Föhnwelle MUschi dazu noch als Oberhirte Bruder Steini
    Wollt ihr diese Versager und noch andere mehr Arbeitslos machen ? Dann sollen sie lieber Deutschland vernichten ! Ironie aus -es ist zum Heulen .

  95. Dr. Mamusel 11. März 2019 at 18:25
    Als AfD Politiker oder Aktivist würde ich mir einen passenden Hund zulegen.

    …dieses von bekannten Politikern finanzierte Dreckspack gehört
    samt ihren Unterstützern in ein Lager ohne Wiederkehr. Dreck
    muß man einfach wegmachen. Ständig lese ich von millionen von
    Nathzis, wo sind sie denn wenn man sie mal braucht ? Die Namen
    und die Anschriften dieser linken Brut sind doch bekannt.
    Es gibt nur einen Verwendungszweck für
    links grünen Dreck – Soylent Green

  96. Eine solche Aktion ist leider typisch für unsere Zeit.
    Eine politische Kultur gibt es für die meisten nicht mehr, es wird nicht mehr zugehört, kaum jemand darf ausreden, es wird gepfiffen, gestört, sabotiert und noch viel schlimmer, es wird unverhohlen zur Gewalt gegen anders Denkende aufgerufen.
    Das ist politische Kultur in diesem und in vielen anderen Ländern der heutigen Zeit. Die holden Vorbilder kann man sich tagtäglich in den Talkshows ansehen, dort fällt man ( und besonders auch Frau ) sich ins Wort, ist absolut unhöflich und unversöhnlich, jedes Mittel ist recht um seine Meinung zu vertreten.
    Politische Kultur in Deutschland???
    Leider Fehlanzeige!!!
    Irgendwie bekomme ich mehr und mehr den Eindruck, dass es den meisten in diesem Land mittlerweile viel zu lange schon viel zu gut geht. So ein richtig dreckiger und brutaler Krieg ist schon Jahre überfällig und nur die Tatsache, dass es diesmal der letzte Krieg wäre, hält alle davon ab, sich mit Begeisterung gegenseitig auf die Fresse zu geben.
    Schau ich mir Nahles und diesen unsäglichen Stegner an… ich bekomme das kalte Kotzen bzgl. politischer Kultur in der SPD… beide Gestalten sind einfach nur noch armseelig.
    Leider gibt es diese armseeligen Gestalten in nahezu allen Parteien.
    Politische Kultur???
    Fehlanzeige!!!
    Ich habe wenig Hoffnung für unser Land und für Europa.

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  97. Waffenrecht nach amerikanischem oder tschechischem Vorbild liberalisieren, peng peng, und gut is`.

  98. Das ganze linksverdrehte Zeug hat aus der Geschichte NICHTS gelernt. Nach dem Kaiserreich haben die sich gegenseitig aus dem Weg geschafft und wollten es dann schon den bösen Rechten aufdrücken. Heute zieht man sich wieder Halbhirnige als Vandalen heran, weil bei denen noch was zu machen ist. Die wissen noch nicht einmal, daß sich die politischen Zeiten sehr schnell drehen können, wo diese dann ihre Rechnung aufgetischt bekommen. Rücksicht wegen vorangegangener Dummheit, sollte es nicht mehr geben, weil sonst alles sehr schnell vergessen wird von den nachfolgenden Generationen.

  99. Was ist eigentlich mit dem Bamf Skandal? Was ist mit dem demokratischen Angriff auf Magnitz ?
    So große Teppiche gibt es doch gar nicht!
    Schweinebande!

  100. Wenn dieser Blog hier nicht vom VS gesteuert wäre, könnte man passende Kommentare zu Linksextremisten abgeben.

  101. Man muss das Kind einfach beim Namen nennen, dies ist der Terror eines kriminellen merkelschen Regimes, welches das Land seit 2015 gewaltregiert. Im Schutze dieses Regimes rufen Leute wie Stegner und Söder offen zu Gewalt gegen eine völlichst demokratisch entstandene Oppositionspartei auf. Dies ist ein offener Schlagabtausch innerhalb des Systems, welches von einer merkelschen GroKo in 2015 entsprechend der 30 führenden deutschen Staatsrechtler einem Staatsstreich zum Opfer gefallen ist. Und der Michel hat es noch nicht einmal mitbekommen, und bessern noch, will davon auch nichts wissen !!! Ob solche – vermutlich sogar angewiesenen – Einschüchterungsaktionen hilfreich sind, eine Partei klein zu kriegen, welche sich überwiegend aus Mitgliedern und Sympathisanten zusammensetzt, welche den Systemverrat am Deutschen Volk durchschaut haben, ist fraglich. Ich denke, durch solche Aktionen werden nur immer mehr aufwachen und dann erst recht AfD wählen. Der Rechtsstaat ist längst außer Kraft ( OLG Koblenz, Nov 2017 ), die Legislative begeht seit 3 Jahren nun tagtäglich Volksverrat, das politische Oberhaupt Deutschlands ist hochkriminell und betätigt sich als Schleuser für illegale Einwanderer,
    die Justiz verkehrt Recht und Ordnung gegen den eigenen Bürger und die staatlichen Straßenschläger der Exekutive setzen das Unrecht mit Gewalt durch. Ein vollumfassender Verrat des deutschen Volkes durch alle 3 Machtsäulen des Systems !!! WO kommt so viel Verkommenheit und Bösartigkeit her ?

  102. Schweinskotelett 12. März 2019 at 02:54
    Hier lesen doch auch sicherlich einige dieser Linksfaschisten mit?

    Ja dann lest also mal: ich halte euch für Linksfaschisten, die analog zu den Faschisten im dritten Reich die Schlägertrupps des Regimes darstellen. Ihr, die Linksfaschisten, greift zur Zeit die Opposition an und seid somit meiner Meinung nach nichts anderes als die willfährigen Helfershelfer des Regimes. Wenn ihr Linksfaschisten irgendwas mit Nazis herum brüllt, dann trifft der Wesensgehalt des „Nazi“ Seins der im Kerngehalt der Faschismus ist, die Gleichschaltung und der Terror gegen anders Denkende, doch wohl in allererster Linie auf euch selbst zu.

    Das gefällt euch sicherlich wohl nicht, dass ihr hier das lesen müsst, wie euch der Spiegel vorgehalten wird. Aber anders als in Foren linker Medien bekommt ihr hier das nicht so leicht zensiert und weg.

    Xxxxxxxxxxxx

    Jo.
    SYSTEMatische Aufziehpuppen, die auch noch meinen, sie wären Widerstand.
    Das ist irre.
    Den jungen Küken kann ich das gewissermaßen nachsehen (solang es in Grenzen bleibt ) die müssen es erst lernen, zumal es ihnen ja verdreht beigebracht wird. Deren verdrehte Ansichten sind ja erlernt. Die Lehrer sind Lehrer ( 🙂 ) Gewerkschafter und Funktionäre aller Art. Mainstreammedien und deren Internetausläufer, Kirchen, Zentralräte, Dax-Konzerne.
    Und all den Menschen, die dahinter stehen, kann ich es nicht nachsehen.
    Kein Verständnis für die Bsirskes, Marxs, Slomkas, Claasss und Yokos, usw.
    Jeder kann wissen, was gerade abgeht und sich dann entscheiden, ob er eine Seite unterstützt. Entscheidet er sich für den Immer-schon-linken-Faschismus, wird er dennoch mit uns zusammen verlieren, sofern er nicht an der Spitze einer aufgezählten Institution steht.

    Also informiert euch, traut euch nachzudenken und zu hinterfragen, hört auf euer Gefühl. Seid stolz, selbstbewusst, schön. Einfach so. Weil ihr da seid.

Comments are closed.