So ähnlich muss es im aktuellen Fall auf der A81 bei Stuttgart auch ausgesehen haben: Türkischer Hochzeitskorso mitten auf der Autobahn.

Schon wieder die Totalblockade einer Autobahn durch eine „Hochzeitsgesellschaft“ mit Luxuskarossen. Diesmal am Samstagnachmittag auf der  A81 Stuttgart – Heilbronn. Die Autos hätten grundlos sämtliche Fahrspuren in Richtung Engelbergtunnel blockiert und so den Verkehr vollständig zum Erliegen gebracht, teilte die Polizei mit.

Auf der Rastanlage Sindelfinger Wald stoppte die Polizei die Beteiligten und kontrollierte sie. Die Ermittler suchen nun Zeugen des Vorfalls.

Über den Migrationshintergrund der Tatverdächtigen ließen Polizei und Medien politisch korrekt nichts verlauten. Das bot sich auch an, nachdem ganz Deutschland ja rätselt, ob Mohammed oder Michael häufiger zum Messer greifen. Eine Anfrage der AfD über das Messerverhalten ethnischer Gruppen im Saarland war als nahezu rassistisch eingeordnet worden und hatte zu erstaunlichen Ergebnissen geführt. Den Messer- und Auto-Rambos ist nun eine gewisse Parallelität im Protz- und Drohverhalten nicht abzusprechen. Wird jetzt etwa das Messer vom Auto abgelöst?

Zur näheren Einordnung, ob im aktuellen Fall auf der A81 ein Migrationshintergrund vorliegen könnte, gibt PI-NEWS hier einige fachliche Hinweise:

  • Es handelte sich um ein Hochzeitskorso
  • Es waren mindestens vier Luxuskarossen beteiligt
  • Die Hochzeitsgäste lehnten sich aus den Fenstern, um den entstehenden Stau zu filmen
  • Solche und ähnliche Vorfälle mit türkischer Beteiligung (alles Einzelfälle!) gab es in den vergangenen Wochen laut WELT zum wiederholten Mal: in Hamburg mit Schussabgabe, auf der A8 bei Esslingen über drei Fahrstreifen, auf der A3 in Unterfranken, auf der A3 bei Düsseldorf mit Fotoshooting. Über weitere Auffälligkeiten hat PI-NEWS bereits berichtet.

Die Häufung der Einzelfälle erinnert an den Song von Markus bei der Neuen Deutschen Welle:

„Mein Maserati fährt 210, schwupp, die Polizei hat’s nicht geseh’n. Das macht Spaß! Ich geb‘ Gas, ich geb‘ Gas!

Die Neue (Türkische) Welle geht anders: „Mein Audi R8 fährt gerade mal zehn. Schwupp, die Polizei hat`s nicht geseh`n. Das macht Spaß. Ich geh vom Gas, geh vom Gas.“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

150 KOMMENTARE

  1. Moslemische Herrenmenschen dürfen das in ihrer Kolonie Deutschland.
    .
    Sie wissen das, dass ihnen nichts passiert und sie keinerlei Konsequenzen fürchten müssen..
    Der Clan und teuerste Anwälte schützen sie..
    .
    Deutschland hat fertig..

  2. Versuch das mal als „Kartoffel“ in der Türkei. Es bleibt beim Versuch, ich schwör!

  3. Sie zeigen einfach den Deutschen, wer der Chef in Deutschland ist und die Deutschen sind es nicht.

  4. Deuschland – Neu Kanackistan, nein wie ist dieses bunte Treiben doch herrlich! Pforzheim liegt nicht weit von Sindelfingen und Stuttgart entfernt: Dort ist die manische Beklopptheit zu einer volksübergreifenden Seuche geworden! Assimilation im pathologischen Endstadium. Eine einstmalige Zivilisationshochburg (Deutschland) lässt sich vom Bodensatz der Menschheit vorführen und kaputtmachen! Es wäre fast schon zum Lachen, wenn es nicht so traurig wäre..!

  5. Nur ne Frage der Zeit bis es die ersten toten gibt durch Auffahrunfälle in diesen Chaos Staat.

  6. @accomplished 31. März 2019 at 19:43
    wer vor ort ist. filmen und der polizei geben. mehr brauchts doch nicht
    ————————
    Als Scheiß Deutscher bekommst du dann die Anzeige wegen Verstoß gegen Datenschutz – Filmen ohne Zustimmung. Für uns gelten die Gesetze!
    denen gehören die Karren abgenommen und verschrottet, Führerschein verbrannt, mal sehen ob sie das auch noch lustig finden. Weg mit AMG (Angela Merkels Gäste)!!!

  7. Integration gelingt spielend!

    Prima wie sich diese junge Generation hier integriert und assimiliert hat. Schön, wie deren jeweilige Eltern ihren kleinen unsere Lebensweise und Werte nähergebracht und entsprechend aufgezogen hat. Schön wie es dem öffentlichen Umfeld, wie Schulen, KiTas, etc. wohl einen feuchten Kehrricht interessiert hat…So möge die nächste Generation jener hier heranwachsen.

    Applaus, Applaus!

    Meine Meinung!

  8. Wann erkennt unser Staat endlich, dass er zu tolerant gegenüber solchen Kriminellen ist? Was wir brauchen, ist eine kultursensible Justiz. Wenn Moslems in Deutschland, wie in ihrer Heimat, vier Ehefrauen haben dürfen, dann sollten sie auch entsprechend ihrer Kultur nach der Scharia bestraft werden: Wer einen Diebstahl begeht, dem wird die Hand abgehackt. Wer eine Frau vergewaltigt, der wird gesteinigt und wer einen anderen mit dem Messer absticht, der wird geköpft. Und ruckzuck wäre endlich Ruhe im Land!

  9. Füge hinzu:

    Auch schön, wie die Gastarbeiter in den 70ern. 80ern und auch noch 90ern wie von dr Politik versprochen heimgeschickt worden sind!
    Jetzt sind sie nun mal hier, samt deren hier produzirten Nachwuchses.

    ja….die Politik lügt und betrügt nie, niemals nie nicht…

    Meine Meinung!

  10. Es ist eine pure Machtdemonstration.

    Wir zwingen den Scheiß Kartoffeln unseren Willen auf, einfach weil wir es können!

  11. olle 31. März 2019 at 19:50
    Nur ne Frage der Zeit bis es die ersten toten gibt durch Auffahrunfälle in diesen Chaos Staat.

    Ja.
    Wo ist der übermüdete Trucker aus Osteuropa in seinem 40-Tonner mit defekten Bremsen, wenn man ihn wirklich mal braucht?

  12. Das Einzige was bei diesen Türken/Libanesen/Kurden und sonstigen Ausländern wirkt, ist die sofortige Beschlagnahme der Autos und die sofortige Ausweisung des Clan..
    .
    ….dann halten die anderen die Füße still .. Wetten das?
    .
    Leider mit dieser schwachen und rückgradlosen dt. Justiz nicht zu machen..
    .
    Macht sich lieber jeden Tag zum Affen mit Gefährder-Ansprachen.

  13. Und was wird passieren? Es wird der Finger gehoben und weiter nichts geschehen! Nächsten Monat kommen dann wieder solche folkloristischen Staus mit Feuerwerk Erst wenn es Tote gegeben hat und genügend in so einen mutwilligen Islamstau ungebremst hinheingebrettert sind, erst dann wird man gegen diese Volldeppen etwas unternehmen.

  14. Weiter so ihr lieben Ausländer, macht euch noch unbeliebter, damit die dummen Deutschen vielleicht endlich mal reagieren.

  15. VERGEWALTIGUNG einer 15 JÄHRIGEN in MANNHEIM
    DIE REGIERUNG TOLERIERT DIE VERGEWALTIGUNGEN DOCH!
    Sie ändern alle Gesetze, und schaffen Gesetze, um ihren Bürgern die Organe klauen zu können!
    Aber Gesetze in der Art zu zu erschaffen oder abzuändern, dass VERGEWALTIGER an Händen und Füßen gefesselt direkt nach Hamburger Hafen gebracht werden, um dort auf das nächste Schiff nach TUNIS verladen werden zu können, DAS IST NICHT MÖGLICH!
    GESETZE gegen den ASYLMISSBRAUCH DAHINGEHEND ZU ÄNDERN, das wird nicht einmal in Erwägung gezogen!

    UND GEGEN DIE CLANHEINIS VORZUGEHEN, ENTSPRECHENDE GESETZE ZU SCHAFFEN,
    DAS IST AUCH NICHT MÖGLICH!!!

  16. Die Vornamen Michael, Daniel und Andreas sind bei Autofahrern sehr häufig.

    (Saarländisches Verkehrsministerium) -Leitender Ministerialrat Dr. Michael Kleingeist-

  17. Zu hoffen gibt allerdings, dass sich der politische Wind immer gedreht hat.
    Fragt sich allerdings in welche Richtung er dann blasen wird. Und wer dann alles stürmisch weggeblasen oder auch bloß weggeweht wird.
    Ein Windwechsel ist dringenst nötig…höchste Zeit! Allein der Windwechselstatistik der letzten 2000 Jahre wegen.

    Meine Meinung!

  18. Machtdemonstration…

    Aber mit einem kaum bekannten Hintergrund. Genau wie nebeneinander auf dem Gehweg gehen. Das Ziel: den Weg blockieren! Der Ungläubige muss ausweichen und in den Straßendreck.

    Die Straße gehört uns!

    Vorbild natürlich wie immer Mohammed und ein nicht so bekannter Hadith. Mohammed Stute wich niemandem aus, bei einem Engpass musste der Entgegenkommende entweder in das Flussbett ausweichen oder zurück… Und die lieben kleinen Jungen lernen sowas tatsächlich noch in der Moschee… Was sollen sie auch sonst lernen? Mohammed ist das ewige Vorbild der Besten aller Besten

  19. Neuer Trendsport Highway-Blocking.

    Bitte kein Opendaborders-Seehofer Statement. „Ganze Härte des Rechtsstaates!!“=

    „Danke, die Personalien sind korrekt, dann noch gute Weiterfahrt! Ach so, Ihnen und Ihrer Gattin noch alles Gute zur Hochzeit.“

  20. Was diese Karossen angeht:
    Die Frage, wie „Gastarbeiter“ sich das so leisten kann dürfte beantwortet sein.
    Also, was „kosten“ nochmal so die sogenannten Flüchtlinge ?
    Antwort: Genau das, was an anderer Stelle kassiert wird. Beim Absahnen sind die hiesigen Kirchen & sonstigen Gutmenschenvereine nämlich bei Weitem nicht die Einzigen 😉

  21. Diese asoziale Verhalten MUSS endlich als Autorennen gewertet werden , was es auch ist. Ab in den Knast mit dem Gesocks , denke mal das die meisten dieser „Gesellschaften“ ohnehin schon einschlägige Erfahrungen gemacht haben.

  22. Auch von Pavianen und anderen Primaten ist solches Imponiergehabe bekannt, um das Terrain zu verteidigen.

    Ein Zaun um DE hätte uns vor der zweibeinigen Variante geschützt.

  23. Wäre eigentlich recht einfach. Von jedem beteiligtem Fahrer sollte man vor Ort den Führerschein einziehen, dazu die Mitteilung an die Fahrerlaubnisbehörde, dass hier zweifel an der geistigen Reife/Eignung nach §11 FeV vorliegen.

    Damit fährt erstmal keiner von den Affen auch nur einen Meter selbst weiter ! Zudem müssten die dann ein medizinisch-psychologisches Gutachten erstellen lassen und fällt das negativ aus bekommen die ihren Lappen nicht zurück.

    So gehen wir bei uns jedesmal vor, selbst bei „nur“ respektlosem Verhalten während der Kontrolle. Bei dem Strafverfahren wegen evtl. Nötigung oder gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr wird nicht viel rumkommen, da die meist Top Anwälte haben und hinterher eh keiner nachweisen kann, wer hat genau WAS getan. Daher Plan B, Führerschein vor Ort abnehmen und Fahrerlaubnisbehörde einschalten. (Selbst wenn die dann den Lappen doch wiederbekommen, so hatten sie ihn für die paar Wochen nicht und die Demütigung vor Ort abgeholt werden zu müssen ist und mit dem eigenen schnellen Auto nicht selbst weiter fahren zu dürfen ist ja auch eine Art bestrafung 😉

  24. @ ghazawat 31. März 2019 at 20:00

    Ich weiche niemanden aus, ich laufe mit einem entsprechenden Kommentar quer durch, machmal drehe ich mich noch rum und motze weiter…
    Unsere deutsche Jugend kann das übrigens auch prima…oft gehen sie zu 5t nebeneinander…oder meinen mitten auf einem Weg ein Tohuwabohu zu veranstalten…teils ganze Schulklassen, Kindergartengruppen, wo ich mir stets die Verantwortlichen ( Lehrer z.B. ) zur Brust nehme. Von wegen, man soll denen doch Rücksichtnahme beibringen…und ob man nicht sieht, dass alle wegen ihnen einen Bogen drumrum machen müssen. Warum man sich nicht an einem Wegesrand plaziert…meist nur dumme Blicke und schweigen…

  25. Die beteiligten Fahrzeuge einziehen und wirtschaftlich weiterverwerten. Führerscheinentzug für 2 Jahre und nur bei Wohlverhalten die Erlaubnis ihn „neu“ machen zu dürfen, mindestens 8000 Euro Geldstrafe. Ich glaube diese Sprache verstünde auch der Gökmen!

  26. Wetten, daß gleich vorn irgendwoher irgendein Sozialfuzzi angerobbt kommt und das – diese ka$$freche islamische Machtdemonstration – im Pingpong mit den Relotiusmedien zum „gesamtgesellschaftlichen Problem“ erklärt?

  27. Lasst sie doch mal feiern, wenn Papa und Onkel endlich die Hochzeit arrangiert haben.
    Das sind wenigstens keine Salafisten und Sprenggläubigen.
    Mit denen kann man bestimmt besser auskommen als mit den Grünfaschisten.
    Die sind gefährlicher.

  28. Wo sind in so einem Fall die übermüdeten Lkw-Fahrer aus dem Ostblock, die regelmässig Stauende übersehen?

  29. Islam und Stau im Kopf, das geht zusammen wie dumm und dümmer. Das einzig Nennenswerte, welches von diesen Zuwanderern beigetragen wird, Ärger am laufenden Band und eine Ideologie, deren Inhalte in Koran und Hadith einfach noch eine Spur tiefer blicken lassen. Sie werden es schaffen, dass auch die dümmsten Kartoffeln aufwachen.

  30. Es ist zutiefst rassistisch, diesen Leuten abzusprechen, die Gesetzeslage dahingehend nicht zu kennen, denn dies bedeutete, die sind einfach blöde: Wohnen hier Jahrzehnte und wissen es immer noch nicht, dazu müsste man schon richtig dämlich sein und md somit ein Pflegefall – und zwar in Massen, nicht als Einzelfall.

  31. obelix57 31. März 2019 at 19:53

    Der Mehrheit ist der moralische Kompass komplett abhanden gekommen.
    Man rettet sich in künstliche Aufregung über irgendeinen Begriff oder Satz, der im Staatfunk zur Empörung freigegeben wird.

    Und toleriert schlimmstes Leid + Armut seiner Mitmenschen. Schaut weg, stiehlt sich aus der Verantwortung. Sagenhafte Zeiten einer Massenpsychose.

  32. Also Leute, wenn Ihr das nächste Mal im Stau steht, braucht ihr Euch keine Sorgen zu machen. Es ist kein Unfall passiert, es wurde bloß eine Ehe geschlossen.

  33. Das ist das was Özoguz meinte: Weil es keine ersichtliche Kultur gibt, wird das Land nun mit erfrischender fremdländischer Folklore bereichert. In 20 Jahren wird das auch auf den Hochzeiten der schon länger hier Lebenden die übliche Sitte sein.

  34. Die zeigen damit demonstrativ, dass sie auf Deutschland und seine Gesetze scheissen und sie davon ausgehen, dass sie sowieso bald die Mehrheit hier haben und dann die Sharia kommt, mit der sie uns Deutsche im eigenen Land unterjochen können. Da wir dann quasi per Gesetz minderwertige und Menschen zweiter Klasse sind …. also sowas wie die Juden bei den Nazis nur noch weniger wert für die.

  35. OT.
    Der World Congress of Families ist mehr als eine Offensive, um eine Politik der Menschlichkeit ins Boot zu holen – sie ist eine Kampfansage des christlich-abendländischen, anti-widernatürlichen Kongresses an die EUdSSR und ihre Diktatur der Perversitäten. Der Kongress präsentierte sich im Herzen Westeuropas – in Italien, in dem mit der Lega eine wahrhaft patriotische Partei mitregiert. Dabei gilt Italien als Testfall: Was hier funktioniert, lässt sich auch in andere Staaten exportieren. Wie Innenminister Matteo Salvini am Samstag ankündigte, wird er dem Vorbild Ungarn folgen und bald familienfreundliche Gesetze auf den Weg bringen. Auch in Italien ist ein massiver Rollback beim Föten-Massenmord in greifbare Nähe gerückt. http://taz.de/Kommentar-AntifeministInnen-Kongress/!5581928/

  36. Wenn das mit den Kuffnucken und Deutschland weiter so linear läuft, wie es für seit 2001 läuft, habe ich eine klare Vorstellung von meiner Zukunft: Ich werde von denen totgeschlagen. Oder angezündet. Wenn ich als 70jährige nicht mehr in der Lage bin, meinen Platz unter der Brücke zu verteidigen. Die Sozialsysteme sind zusammengebrochen, Bargeld gibt es nicht mehr, Autos gibt es nicht mehr, das „autonome Fahren“ und alle Autos ohne Fahrer wurden von Negern und Arabern geplündert, in Busse und Bahnen – wenn sie noch fahren – traut sich keiner mehr, die Polizei kämpft um ihr eigenes Überleben, großflächige Stromausfälle sind die Regel, Krankenhäuser sind geplündert, ebenso alles, was nicht hinte Stahlmauern mit Flammenwerfern und Maschinengewehren verteidigt wird. Vorausgesetzt, man hat genug Mun, Futter Wasser, um eine monatelange Belagerung zu überstehen.

    Im Moment sehe ich rabenschwarz. Auch wenn Geschichte natürlich alles andere als linear ist.

  37. Solch ein Blödsinn ist nach meinem Kenntnisstand nur in Anatolien üblich. Eventuell noch bei kurdischen Stämmen. Fahrzeuge pfänden und den Verkaufserlös mit den entstandenen Kosten verrechnen. Dazu eine lange Fahrverbotszeit, Punkte in Flensburg und eine Geldstrafe.
    Wie, das geht nicht? Ach so. Entschuldigung! Es hat bei Antritt der nicht angemeldeten Fahrt niemand gesagt: Leute, das dürft IHR HIER aber nicht tun!! Seit bitte vernünftig.
    Jetzt erfolgt von der Gerichtsbarkeit eine mündliche Verwarnung, solch Blödsinn zu unterlassen. Das wars!

    Das sollten wir uns mal im ERDOGAN LAND, oder auch in einem sonstigen islamischen Land erlauben!
    Das ist das Ergebnis der JAHRELANGEN APPEASEMENT POLITIK speziell des LINKEN ROT-GRÜNEN PACK!
    Stopp: Andere Parteien sind genauso schuldig. Die waren zu schwach in der Opposition. Das Wahlvolk hat genauso gepennt und geglaubt, was von den Pfeifen der Politik und Medien erzählt wurde.
    In den hier lebenden Kreisen der ZUGEREISTEN werden wir süffisant belächelt. „Wir übernehmen das Land. Der Tag kommt.“ Schon mehrfach gehört! Genauso wie: Die Finanzierung des Immobilienkaufs stammt aus meiner Heimat. Ich musste eine Verpflichtungserklärung unterschreiben, diese Immobilie nie an einen DEUTSCHEN wieder zu verkaufen. Tolle Aussichten. Wo bleiben unsere Leute, die den Daumen am Puls haben. Was will man von unseren Verwaltungsinstanzen erwarten. Die dürfen doch nichts sagen oder machen, wenn nicht xxx Instanzen abgenickt haben.
    Das deutsche Volk bewertete C.F. von Weizäcker wenig schmeichelhaft wie folgt;
    Der typische Deutsche verteidigt sich erst dann, wenn er nichts mehr hat, was sich zu verteidigen lohnt. Wenn er aber aus seinem Schlaf erwacht ist, dann schlägt er in blindem Zorn alles kurz und klein, auch das was ihm noch helfen könnte.

  38. Drohnenpilot 31. März 2019 at 19:55

    …sofortige Beschlagnahme der Autos und die sofortige Ausweisung des Clan..

    dem ist nichts hinzuzufügen!

  39. ECHO Preisträger Frei:Wild dürfen wohl ihr geplantes Konzert in Flensburg nicht spielen. Grund: „Heimatpathos in ihren Liedern“

    https://www.mopo.de/im-norden/sonstige/schleswig-holstein/flensburg-gegen-frei-wild-streit-um-konzert-absage-eskaliert-32294416

    Die linksfaschistoide TAZ stellt sogar eine direkte Verbindung zwischen der Band und Adolf H. her. Es kann ja kein Zufall sein, dass das geplante Konzert in Flensburg gerade am 20. April stattfinden soll….

    Deutschland ist echt am Abgrund. Sämtliche Linke wären vor 80 Jahren perfekte Nazis gewesen.

  40. Die bundesdeutsche Politik- und Elite hat (bis auf ein paar Ausnahmen) das Volk geistig wehrunfähig gemacht. Zum Einen durch die Auschwitz-Keule und zum Anderen durch die Propagierung der Multi-Kulti-Ideologie bis zum Erbrechen. Und ich denke, man kann den Zeitpunkt auch in etwa festlegen: Es ist der Eintritt der Generation 68 in maßgebliche Positionen.

  41. DIE GROSSE LÜGE!
    .
    Asylanten und Ausländer aus moslemischen Dritte Welt Staaten bringen uns Wohlstand und Bereicherung.

    .
    Eine fette LÜGE..
    .
    Nur Kosten, Kriminalität und Schäden in Milliardenhöhe..
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Bundesagentur für Arbeit
    .
    Anteil auf Rekordhoch:
    .
    Jeder zweite Arbeitslose hat ausländische Wurzeln

    .
    BERLIN. Fast jeder zweite Arbeitslose in Deutschland hat ausländische Wurzeln. Die entsprechende Quote liegt mittlerweile bei 46 Prozent von 2,3 Millionen, wie aus einer Auswertung der Bundesagentur für Arbeit von Anfang Februar hervorgeht, die der Welt am Sonntag vorliegt. Damit hat der Anteil einen neuen Rekordwert erreicht.
    .
    Unter den erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, wozu neben Arbeitslosen vor allem auch Aufstocker zählen, liegt der Einwandereranteil bei 57 Prozent. Vor Beginn der Flüchtlingswellen, Ende 2013, hatte der Anteil von Arbeitslosen mit ausländischen Wurzeln bei 36 Prozent gelegen, der von den erwerbsfähigen Leistungsberechtigten bei 43 Prozent.
    .
    https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2019/anteil-auf-rekordhoch-jeder-zweite-arbeitslose-hat-auslaendische-wurzeln/

  42. matrixx 31. März 2019 at 20:20

    ECHO Preisträger Frei:Wild dürfen wohl ihr geplantes Konzert in Flensburg nicht spielen. Grund: „Heimatpathos in ihren Liedern“

    https://www.mopo.de/im-norden/sonstige/schleswig-holstein/flensburg-gegen-frei-wild-streit-um-konzert-absage-eskaliert-32294416

    Wenn irgendein Kuffnuck aus Gesamtislamien, speziell Irak, Syrien, Affgarnistan, Marokko, Libyen, Algerien, Iran, Türkei, Kurdistan, Balkanien etc. hier in affenartig brutalen, schlichten Liedern „Heimatpathos“ verbreitet, steht das unter Naturschutz.

    Diese Doppelmoral, mittlerweile selbst vor Gericht, kotzt mich so an, mehr als alles andere. Denn über diese Doppelmoral wird gerade in einem Staat zweierlei Recht eingeführt. Der absolute Albtraum, der rund 400 Jahre Aufklärung auslöscht.

  43. Es geht darum, die Kufr zu demütigen, so wie es der Islam gebietet. Und um einen innertürkischen Wettbewerb, wer sich an seiner Hochzeit am meisten erlauben kann.

    Richtige Richter könnten dem ganz, ganz schnell Einhalt gebieten, nämlich mit §315 b Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr und die Kriminellen für 5 Jahre wegsperren.

    Aber die 68er sind jetzt fest in der Justiz installiert….

  44. Die Mülleimer Matchos würden heute noch in Anatolien mit dem Esel laufen,wenn wir (DE)nicht so tolle Autos gebaut hätten.Kann garnicht soviel Fressen,wie Kotzen muss.Saustall DE!

  45. Anton Marionette 31. März 2019 at 20:36

    Nee, so einfach ist das nicht. Das hat nichts mit 68ern zu tun, sondern hängt davon ab, ob die Tatbestandsmerkmale auch erfüllt sind. Man braucht da einen „Beinahe“-Unfall, also eine konkrete Gefährdung, keine bloß abstrakte.

  46. Da keine Politiker gestört wurden, wird sich nichts ändern. Die hohen Herren von SPDCDUFDPGRÜNELINKE werden ihr Wählerreservoir nicht beschädigen.

  47. Ein sicheres Zeichen des Fortschritts: unsere Türken bekämpfen uns nicht mit dem Krummschwert sondern mit geleastem Audi R8 oder Maserati. Warum würde Erdogans Fünfte Kolonne zur Waffe greifen wenn Haushaltsutensilien und der Osmanische Personen Nahverkehr (OPNV) auch Angst und Schrecken verbreiten?Wir sollten aber auf Sabine Leuthäuser-Schnorrerberger hören und die bürgerliche Frechheiten der türkischen Besatzungsmacht nicht beschneiden, dies wäre für sie ein sicheres Zeichen unserer Angst. Vorgestern verwandelten Terror-Negerlein ein Kauffahrteischiff in ein Kreuzfahrtschiff, morgen übernehmen sie die Kommandobrücke in Berlin. Musel und Neger kann man nur zähmen wenn für diese Barbaren entsprechende positiv-diskriminierende Sondergesetzen erlassen werden.

  48. ghazawat 31. März 2019 at 20:00

    Machtdemonstration… Aber mit einem kaum bekannten Hintergrund. Genau wie nebeneinander auf dem Gehweg gehen. Das Ziel: den Weg blockieren! Der Ungläubige muss ausweichen und in den Straßendreck. Die Straße gehört uns! Vorbild natürlich wie immer Mohammed

    Yep. Fester Bestandteil der Dhimma:

    “Abu Huraira reported Allah’s Messenger as saying: Do not greet the Jews and the Christians before they greet you and when you meet any one of them on the roads force him to go to the narrowest part of it.”

    (Sahih Muslim Book 26, Hadith 5389. Eng. Tran., *https://sunnah.com/muslim/39/16)

    Und:

    “Narrated Abu Hurairah: that the Messenger of Allah said: “Do not precede the Jews and the Christians with the Salam. And if one of you meets them in the path, then force them to its narrow portion.”

    (Jami at-Tirmidhi volume 5, Book 40, Hadith 2700. Eng. Tran., Sahih Darussalam, *https://sunnah.com/tirmidhi/42/13)

    http://deovolentenl.nl/project/4785/

    Allerdings hat das streng nach Quellen mit den Hottes nix zu tun. Die Pferdebezüge in Koran und Hadithen (und die sind, was so schrecklich ist, von vielen Araber-Züchtern hierzulande nachgeplappert) mir bis ins FF vertraut…

  49. Muna38 31. März 2019 at 19:50

    Weg mit AMG (Angela Merkels Gäste)!!!
    —————————————
    In diesen Fällen (Autobahnblockaden) dürfte es sich noch um Kohls Gäste handeln, wenn nicht sogar die von Schmidt.

  50. Fairmann 31. März 2019 at 20:09

    Lasst sie doch mal feiern, wenn Papa und Onkel endlich die Hochzeit arrangiert haben.
    Das sind wenigstens keine Salafisten und Sprenggläubigen.
    Mit denen kann man bestimmt besser auskommen als mit den Grünfaschisten.
    Die sind gefährlicher.
    ————————————————————-
    Das ist aber ein schwacher Trost.
    Lassen Sie mal einen übermüdeten Brummifahrer in diesen künstlichen Stau reinbrettern und der Schaden wäre noch weitaus größer als es ein Sprenggläubiger verursachen könnte.
    Es ist nur eine Frage der Zeit bis es dadurch die ersten Toten gibt.

  51. Eine weitere offene Kriegserklärung an uns und unsere Gesellschaft. Dieses Dreckspack muss endlich entsorgt werden!

  52. Das linke Gesindel Berlins möchte den US Botschafter Grenell weil er die Einhaltung eingegangenen Verpflichtungen anmahnt abschieben, aber Türken die massenhaft Landfriedensbruch begehen werden „verhört“. Deutschland ein Affentheater.

  53. Ikarus69 31. März 2019 at 20:10

    Wo sind in so einem Fall die übermüdeten Lkw-Fahrer aus dem Ostblock, die regelmässig Stauende übersehen?
    ++++++++++++++++++++++++++++++

    Best comment ever! 😀

  54. Watschel 31. März 2019 at 20:49

    Lassen Sie mal einen übermüdeten Brummifahrer in diesen künstlichen Stau reinbrettern und der Schaden wäre noch weitaus größer als es ein Sprenggläubiger verursachen könnte.

    Och na ja – in einem solchen Fall würde ich das nicht unbedingt als Schaden sehen, wenn es einen sogenannten „Hochzeitskonvoi™“ erwischt 🙂

  55. Ledeboridxyz 31. März 2019 at 20:39

    Die Mülleimer Matchos würden heute noch in Anatolien mit dem Esel laufen,wenn wir (DE)nicht so tolle Autos gebaut hätten.Kann garnicht soviel Fressen,wie Kotzen muss.Saustall DE!
    —————————————————————————–
    Und der Eimer wird noch voller wenn man sich darüber bewussr wird wie diese Typen sich ihre Luxuskärren finanzieren.
    Durch ehrliche Erwerbsarbeit schon mal nicht.

  56. Fairmann 31. März 2019 at 20:09

    Lasst sie doch mal feiern, wenn Papa und Onkel endlich die Hochzeit arrangiert haben.
    Das sind wenigstens keine Salafisten und Sprenggläubigen. Mit denen kann man bestimmt besser auskommen als mit den Grünfaschisten. Die sind gefährlicher.

    NEIN! Die können normal und zivilisiert feiern, wie jeder Deutsche auch. Die müssen nicht ihren asozialen Machtdreck „Machischdonutschperrischautobahnknallischinluft“ hier abziehen! Wir sind hier weder in Istanbul noch in Anatolien. Wobei die nicht mal da so durchgeknallt agieren wie in Deutschland – weil nur Deutschland ihr asoziales Verhalten belohnt und bestärkt. Ist so wie ein Hund, dem du jedesmal ein Leckerli gibst, wenn er dir ins Wohnzimmer gek…öttelt hat.

  57. Das ist sicherlich ein StVO-Verstoß und wahrscheinlich eine Ordnungswidrigkeit. Im strafrechtlichen Bereich wären wir erst, wenn konkret andere Verkehrsteilnehmer gefährdet worden wären. Aber im Hinblick auf die Fahrerlaubnis kann man da bestimmt Maßnahmen ergreifen, wenn man will. Da kommt es ja auch auf die charakterliche Eignung an, an der es nicht nur Zweifel geben kann, wenn man Straftaten begeht.

  58. Babieca 31. März 2019 at 20:18
    Wenn das mit den Kuffnucken und Deutschland weiter so linear läuft, wie es für seit 2001 läuft, habe ich eine klare Vorstellung von meiner Zukunft: Ich werde von denen totgeschlagen. Oder angezündet. Wenn ich als 70jährige nicht mehr in der Lage bin, meinen Platz unter der Brücke zu verteidigen. Die Sozialsysteme sind zusammengebrochen, Bargeld gibt es nicht mehr, Autos gibt es nicht mehr, das „autonome Fahren“ und alle Autos ohne Fahrer wurden von Negern und Arabern geplündert, in Busse und Bahnen – wenn sie noch fahren – traut sich keiner mehr, die Polizei kämpft um ihr eigenes Überleben, großflächige Stromausfälle sind die Regel, Krankenhäuser sind geplündert, ebenso alles, was nicht hinte Stahlmauern mit Flammenwerfern und Maschinengewehren verteidigt wird. Vorausgesetzt, man hat genug Mun, Futter Wasser, um eine monatelange Belagerung zu überstehen.

    Im Moment sehe ich rabenschwarz. Auch wenn Geschichte natürlich alles andere als linear ist.

    ——————————————
    Manchmal kann es zu plötzlichen Eruptionen kommen, die alle bestehenden Verhältnisse auf den Kopf stellen. Denke nur an die Französische Revolution …

  59. Ich habe den Eindruck das diese Regierung sich seit der letzten Bundestagswahl immer mehr zurück zieht und den Chaos freien lässt. Man kann es richtig spüren wie es Monat für Monat schlimmer wird.

  60. Ich habe den Eindruck das diese Regierung sich seit der letzten Bundestagswahl immer mehr zurück zieht und den Chaos freien Raum lässt. Man kann es richtig spüren wie es Monat für Monat schlimmer wird.

  61. In Magdeburg hat ein Georgier in einem Asylbetrügerheim gemessert, und in Erwitte hat ein osteuropäischer Paketzusteller in einer Gemeinschaftsunterkunft die Klinge fliegen lassen.

    Ja, ja, die meisten Messerstecher heißen Michael. Michael Müller oder Michael Schmidt.

    https://www.wr.de/staedte/warstein-und-umland/streit-in-unterkunft-fuer-paketboten-eskaliert-lebensgefahr-id216791983.html

    https://www.wr.de/panorama/lebensgefahr-rollstuhlfahrer-greift-mann-mit-messer-an-id216791017.html

  62. Passend zum Thema eben folgendes erhalten: Zum wiederholten Mal in den vergangenen Wochen hat das Verhalten einer Hochzeitsgesellschaft auf Straßen oder Autobahnen zu einem Polizeieinsatz geführt.

    Nachdem die Polizei in Hamburg nach Schüssen einen Hochzeitsautokorso hatte stoppen müssen, eine türkische Hochzeitsgesellschaft auf der A8 bei Esslingen über drei Fahrstreifen den Verkehr blockiert, eine weitere türkische Hochzeitsgesellschaft mit Schüssen auf der A3 in Unterfranken gefeiert und eine weitere Hochzeitsgesellschaft die A3 bei Düsseldorf mit teuren Sportwagen für ein Fotoshooting blockiert hatte, ereignete sich der neueste Vorfall bei Stuttgart.

    Auf der A81 Heilbronn–Stuttgart blockierten Mitglieder einer Hochzeitsgesellschaft am Samstagnachmittag mit mindestens vier teuren Autos den Verkehr und filmten den dadurch entstehenden Stau. Sie hätten grundlos sämtliche Fahrspuren in Richtung Engelbergtunnel blockiert und so den Verkehr vollständig zum Erliegen gebracht, teilte die Polizei mit.

  63. Interessanter als die Hochzeitskorsos finde ich das vermehrte Auftreten von Massenschlägereien unter Ausländergruppen.
    Syrer-Afghanen
    Türken – Kurden
    Afrikaner – Araber
    Roma -Türken.

    Alles vorhergesagt, die Verteilungskämpfe beginnen auf der untersten Stufe.

  64. Im Koran steht drin, Autos und Weihnachtsgeld ist haram, Klompen für die Füsse ist halal:)

  65. olle 31. März 2019 at 21:05
    Ich habe den Eindruck das diese Regierung sich seit der letzten Bundestagswahl immer mehr zurück zieht und den Chaos freien lässt. Man kann es richtig spüren wie es Monat für Monat schlimmer wird.

    Eine Art „Libanonisierung“ – man nimmt aus falscher Toleranz und einem falschen Mitleid heraus mohammedanische Massen auf, wenn die nur lang und laut genug ihre Pallywood-Jammershow abziehen und schwups, stehen die irgendwann mit entsicherter Kalaschnikow da und mähen die nieder, die denen vorher noch halfen ein etwas besseres Leben zu führen als fünf Kinder mit dem Cousin und den Ziegenstall direkt neben der Küche.

  66. Mal ne andere Frage. Gibt es Angela Merkel noch? Irgendwie hört und sieht man von der Perle der Uckermark nüscht mehr. Nicht das ich sie vermissen würde, aber als Kanzlerin so auf Tauchstation zu gehen… Oder hat Greta T. schon die Amtsgeschäfte übernommen?

  67. Führerschein weg, Auto einziehen, Sozialhilfe streichen. Da ist die Orientalenparty schnell vorbei.

  68. matrixx 31. März 2019 at 21:17

    Keine Angst, demnächst dreht Merkel wieder voll auf. Aber erst einmal muss sie Asperger üben.

  69. Fairmann 31. März 2019 at 21:11
    Interessanter als die Hochzeitskorsos finde ich das vermehrte Auftreten von Massenschlägereien unter Ausländergruppen.
    Syrer-Afghanen
    Türken – Kurden
    Afrikaner – Araber
    Roma -Türken.
    ————————————————————————–

    Hier darf sehr gerne das Messer zum Einsatz kommen. Optimal ist 20-30cm Klinge.

  70. Das haben die Deutschen früher schon immer so gemacht. Und die Türken/Araber haben das von den Deutschen hier gelernt. Und die Deutschen machen das heute sicher auch noch, nur das wird unterschlagen. Es wird immer nur bei den Ausländern gemeldet.

  71. „“Fairmann 31. März 2019 at 21:11
    Interessanter als die Hochzeitskorsos finde ich das vermehrte Auftreten von Massenschlägereien unter Ausländergruppen.““

    Bald vermehrte Massenkarambolage unter Ausländergruppen…wird auch interessant sein.

  72. Kontrolle auf der Autobahn :
    Hallo Ali, ja ich auch wollte kommen zur Hochzeit, aber fuck you, du sehen ich Streifendienst
    Da vorn im Audi ist Bruder, hat heute nicht Dienst gehen

  73. Eine Bekannte bemerkte mal dazu :

    Nix im Kopf ,
    Nix in der Hose ,
    Aber viel unter dem Arsch !
    Brumm , brumm …

    Muslime sind in der Mehrzahl Sexualneurotiker . Sie eifern dem „Propheten“ nach , der lt. einer Überlieferung die Potenz von ca. 60 Männern gehabt haben soll und ja vor nix fies war : Kindern , Leichen ,
    Kamelen …

    Der ist aber nicht zu toppen !

    Ich hab einiges an Orient gesehen ; eine Szene werde ich nie vergessen:
    Nachts in der Kasba , im Puffviertel von Tunis : Überreife, adipöse Frauen – im Orient wurde und wird ja noch die Schönheit einer Frau in kg gemessen – die da in einer Art kurzer Turnhosen – viel weißes Fleisch – versuchten , Freier zu fischen .

    Und da die Menge schweigender Surensöhne , die sich da wohl Anregung holten …

    Doch das ist schon lange her . Früher war das weit weg ; heute haben wir die Exoten direkt vor der Haustür !

  74. Die könnten sich hier noch viel mehr erlauben, der Deutsche leckt ihnen trotzdem unterwürfig den Türkenarsch, hahaha!
    Deutschland Finito.

  75. Babieca 31. März 2019 at 20:18

    Wenn das mit den Kuffnucken und Deutschland weiter so linear läuft, wie es für seit 2001 läuft, habe ich eine klare Vorstellung von meiner Zukunft: Ich werde von denen totgeschlagen. Oder angezündet. Wenn ich als 70jährige nicht mehr in der Lage bin, meinen Platz unter der Brücke zu verteidigen. Die Sozialsysteme sind zusammengebrochen, Bargeld gibt es nicht mehr, Autos gibt es nicht mehr, das „autonome Fahren“ und alle Autos ohne Fahrer wurden von Negern und Arabern geplündert, in Busse und Bahnen – wenn sie noch fahren – traut sich keiner mehr, die Polizei kämpft um ihr eigenes Überleben, großflächige Stromausfälle sind die Regel, Krankenhäuser sind geplündert, ebenso alles, was nicht hinte Stahlmauern mit Flammenwerfern und Maschinengewehren verteidigt wird. Vorausgesetzt, man hat genug Mun, Futter Wasser, um eine monatelange Belagerung zu überstehen.
    ———————

    Ja, so wird es wahrscheinlich kommen. Aber die Deutschen haben es ja so gewollt. „Bunt“ und „klimaneutral“ in den Untergang! Einmalig in der Geschichte, dieses Deppenvolk.

  76. @ ghazawat 31. März 2019 at 20:00

    Genau darauf warte ich. Dann macht es bumm und ein Kufnucke weniger lebt von meinen Steuern.

  77. Also ich weiss nicht wieso ich jetzt gerade an ein paar Salven aus einem Leopard II denken musste, aber war gerade so ein Gefühl…….

  78. Da hat doch mal jemand einen tollenSpruch zum Thema losgelassen, ich stelle ihn hier nochmal rein.
    „Wo ist der 40 Tonner wenn man ihn mal braucht?“, einfach zusammenschieben die ganze Sch…

  79. Die Karren beschlagnahmen, die Führerscheine einziehen und die Veranstalter ausschaffen.

  80. Im Vereinigten Königreich bleibt’s beim Messer:
    https://i.dailymail.co.uk/1s/2019/03/31/15/11629978-6870015-The_stabbings_come_after_the_31st_murder_in_London_so_far_this_y-a-8_1554040860777.jpg

    Ab 1. Januar 2019 gab es 31 Messermorde in London, davon 14 im März, aber der ist ja noch nicht ganz um.

    ‚It was a bloodbath‘ Es war ein Blutbad.
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-6870015/Hunt-hooded-knifeman-FOUR-people-stabbed.html

    Polizei, Medien, Politiker sinnieren nun darüber nach, wie solches wohl kommen mag.

  81. Das_Sanfte_Lamm 31. März 2019 at 20:58

    Watschel 31. März 2019 at 20:49

    Lassen Sie mal einen übermüdeten Brummifahrer in diesen künstlichen Stau reinbrettern und der Schaden wäre noch weitaus größer als es ein Sprenggläubiger verursachen könnte.

    Och na ja – in einem solchen Fall würde ich das nicht unbedingt als Schaden sehen, wenn es einen sogenannten „Hochzeitskonvoi™“ erwischt ?

    Nur würde es nicht den Herrenmenschen am Stauanfang erwischen sondern die Steuerkartoffel am Stauende.

  82. Fairmann 31. März 2019 at 20:09

    Lasst sie doch mal feiern, wenn Papa und Onkel endlich die Hochzeit arrangiert haben.
    Das sind wenigstens keine Salafisten und Sprenggläubigen.
    Mit denen kann man bestimmt besser auskommen als mit den Grünfaschisten.
    Die sind gefährlicher.
    —————————————————————————————–
    Du bist auch gefährlich mit deiner butterweichen Toleranz. Sei sicher, über solche Leute wie du lachen sich die Araber tot.

  83. .

    Betrifft: Rechtsstaat oder lieber “milde Diktatur“ ? Antwort auf Autobahn-Blockade.

    .

    1.) GG ändern: Ausnahmegerichte zulassen; Rechtsstaat teilweise für Türken/Araber aussetzen.

    2.) @mitlesende Juristen: Rechtsstaat, sollte uns Bio-Deutsche vor solchen

    3.) aggressiven orientalen Provokationen schützen.

    4.) Wenn er das nicht kann, pfeife ich auf ihn (den Rechtsstaat) und lebe lieber in einer

    5.) “milden Diktatur“, die die Interessen von uns Bio-Deutschen vorrangig behandelt.

    6.) Hier lebenden Ausländer oder Deutsche mit ausländischen Wurzeln sollen

    7.) selbstverständlich NICHT vollständig entrechtet werden.

    8.) Nur sollen sie uns nicht mehr juristisch auf der Nase herumtanzen (können).

    .

  84. nicht die mama 31. März 2019 at 22:12

    Das_Sanfte_Lamm 31. März 2019 at 20:58

    Watschel 31. März 2019 at 20:49

    Lassen Sie mal einen übermüdeten Brummifahrer in diesen künstlichen Stau reinbrettern und der Schaden wäre noch weitaus größer als es ein Sprenggläubiger verursachen könnte.

    Och na ja – in einem solchen Fall würde ich das nicht unbedingt als Schaden sehen, wenn es einen sogenannten „Hochzeitskonvoi™“ erwischt ?

    Nur würde es nicht den Herrenmenschen am Stauanfang erwischen sondern die Steuerkartoffel am Stauende.
    ————————————————————-
    Genau das ist ja das Tragische in diesem Fall.

  85. 7berjer 31. März 2019 at 21:52

    Also ich weiss nicht wieso ich jetzt gerade an ein paar Salven aus einem Leopard II denken musste, aber war gerade so ein Gefühl…….

    ——————————————————————————
    Wozu teure Munition verschwenden?
    Geht auch ohne……
    https://www.youtube.com/watch?v=pgA5BU__xww

  86. Diese türkischen Autobahn-Terroristen gehören sofort in ihre Heymat-Wüste ausgeschafft. Die Partei die das macht, wähl ich sofort.

  87. Verstehe die Aufregung nicht. Lappen für 6 Monate weg , plus ordentliche Strafe. Anschließend MPU und fertig.

    Damit ist das ganz schnell geregelt. ( So wäre es zumindest, wenn ich die Autobahn für den Verkehr sperren würde.) Die Polizei würde das freuen. Die brauchten nicht alle paar Tage irgend welchen Spinnern hinter her jagen.
    Wer ist den Richtern weisungsberechtigt ? Richtig ….der Justizminister .(zz SPD )
    Es braucht sich keiner über die Türken aufregen. Die testen nur aus wie weit sie gehen können und machen den Staat damit lächerlich.
    Unsere Regierung will das so. Wen das stört, der muss nur anders wählen.

  88. friedel_1830 31. März 2019 at 22:27

    Weil die Politik Fehler macht, sollen wir jetzt den Rechtsstaat abschaffen? Nicht mit mir. Die Politik muss sich ändern, nicht der Rechtsstaat. Der ist nämlich für das ganze Volk da.

  89. An die fleißig arbeiten und Steuern zahlen

    +++ Teilen! Rund jeder zweite ALG-Bezieher ist ein Migrant! +++
    Die aktuelle Auswertung der Bundesagentur für Arbeit hat es in sich: Fast jeder zweite Leistungsbezieher hat Migrationshintergrund. Das ist der bisherige Höchstwert. Bei derzeit 2,3 Millionen Arbeitslosen machen die Migranten 46 Prozent aus, bei den erwerbsfähigen Leistungsbeziehern – den sogenannten Aufstockern – sogar 57 Prozent!

    Diese Zahlen stellen allerdings nur die Spitze des Eisbergs dar, beruht die Angabe zur Abstammung doch auf Freiwilligkeit. Nicht enthalten sind außerdem nachgezogene Angehörige sowie ehemalige Asylbewerber, die eine Niederlassungserlaubnis erhielten. Maßgeblich für den Anstieg verantwortlich ist die Asylzuwanderung. Hier befinden sich mittlerweile 591.000 Personen als Nettoempfänger im System – mehr als doppelt so viele wie 2016, als die Statistik erstmals erhoben wurde und 291.000 Leistungsbezieher zählte.
    24 Prozent der Bevölkerung haben Migrationshintergrund, etwa jeder Zweite besitzt einen deutschen Pass. Gemessen daran, dass die Migranten fast die Hälfte bei Hartz-VI ausmachen, wird einmal mehr offensichtlich, welche Bürde dem Sozialstaat und den Leistungsträgern auferlegt wurde. Die Integration all der „Fachkräfte“ in den Arbeitsmarkt ist krachend gescheitert.

    Also Ihr Deutschen Arbeitet und lebt !!!

    BA-Statistik: 46 Prozent der Arbeitslosen haben Migrationshintergrund – WELT

  90. ja, es ist anders! man darf schon überal und auf jede art und weise seine minderwertigkeitskomplexe ausleben. wer kein affe ist, hat pech…

  91. Wann werden diese Luxuskarrossen endlich von der Polizei beschlagnahmt ?? Das ist ein lebensgefährlicher Eingriff im Straßenverkehr , der zu vielen Toten führen kann ! Müssen wir erst darauf warten, dass Menschen wegen solcher Taten sterben müssen ? Ich denke, diese Steaftat ist mit dem Wettrennen in einer Grossstadt gleich zu setzen !!

  92. In DE betrifft es meistens turken die sowas machen.
    In die Niederlande sind es immer marokkaner die sowas machen.
    Mit Ferrari’s gegen die Verkehrsrichtung fahren, benehmen sich wie Bekloppten.
    Wenn dan Anwohner sich beklagen, dann bekommen die auf die Fresse!
    Resultat:
    Nul verhafteten!!??
    Keine Identität der Täter gemeldet in die Medien…
    Gesprochen wird über Hochzeitsgäste? (Maffia!)

    https://www.telegraaf.nl/video/3372575/massale-vechtpartij-in-bruiloftsstoet

  93. .

    @ Gostenhofer; 23:08 h

    Ich bin da ganz bei Ihnen: Der Rechtsstaat ist für das ganze Deutsche Volk da.

    Seit wann gehören Türken/Araber zum Deutschen Volk ? Diese Orientalen denken selber am härtesten in ethnischen Kategorien; in Blut und Boden.

    Sie lehnen uns Bio-Deutsche mehrheitlich ab uns wollen nur unsere Infrastruktur und unseren Sozialstaat (aus-) nutzen.

  94. .

    Betrifft: Deutschlands September-Verbrecher und orientale Auto-Korsos

    .

    1.) Ein Land, das einen berufslosen Straßen-Terroristen zum Außenminister kürt.

    2.) Ein Land, in dem eine kinderlose Alt-Kommunistin Regierungschefin wird.

    3.) Ein Land, wo Innenminister (De Maizière) tatenlos zuguckt, wenn 2 Mio. Illegale stürmen.

    4.) Ein Land, wo Vizekanzler (Gabriel) tatenlos zuguckt, wenn 2 Mio. Illegale stürmen.

    5.) Ein Land, wo bayr. MP (Seehofer) tatenlos zuguckt, wenn 2 Mio. Illegale stürmen.

    6.) Ein Land, wo BVerfG (Voßkuhle) sagt: Alles gesetzesmäßig, wenn 2 Mio. Illegale stürmen.

    7.) So ein Land geht dem Untergang entgegen.

    8.) Unsere letzte Hoffnung hat drei Buchstaben: AfD.

    .

  95. Was wäre, wenn phöse Rächde mit ihren Fahrzeugen die Autobahn blockieren würden…???
    Oder wenn Deutsche in der Türkei oder arabischen Staaten Straßen blockieren würden…???

    Von was können sich Türken und Araber in Deutschland auffallend viele Luxuskarossen…leisten???
    Könnte das Finanzamt das bitte einmal überprüfen!!! 🙂

  96. „Neue BAB-Blockade: Wird jetzt das Messer vom Auto abgelöst?“

    Ein Einzelfall.
    Eine „kultur“spezifische Eigenart.
    Es gab keine Blockacde.
    Es gibt keine Blockade.
    Die Blockade hat sich aufgelöst.
    Nachfolgende LKW-Fahrer waren nicht im Jihad-Modus, betrunken, auf „Stoff“ oder übermüdet,
    keine abbremsende autochthone Famile wurde final zusammengepresst.

  97. Ergänzung für alle Schnappatmende:
    „D e n Juden“ gibt es nicht.
    Es gibt nur „d e n Deutschen“, wenn es ans Bezahlen geht.
    Hoch das Bein, die Liebe winkt!
    …oohstännich!…

  98. Die Moslems haben einen Vorteil:
    Sie werden von Juden und Antisemiten angekungelt,
    ebenso von Kirche und Politik,
    für die der kleine Depp Melkvieh ist.
    Der kleine deutsche Depp stirbt aus wegen Überlastung,

    Heilige Evolution!

  99. Und weiter? Die Türkensoze hat docch gesagt, dass das Zusammenleben jeden Tag neu ausgehandelt werden muss – die haben halt die bessere Verhandlungsposition.
    In diesem Shithole Country ist recht, Ordnung und Gesetz weiche Verhandlungsmasse geworden – das haben die Altparteien, allen voran die Grünen hervorragend geschafft.

  100. So benimmt man sich, wenn man weiß, dass man keine Konsequenzen zu fürchten hat.

  101. Sehe ich genau so, das eine reine Machtdemonstration des Moslem-Gesindel, weil sie wissen das die BRD-Gmbh nichts macht. Gerade BW, dort leben sehr viele grüne Schwachköpfe.

    Ich schäme mich nur noch aus dieser Irrenanstalt“ BRD-GmbH“ zu kommen.

    Polizeihubschrauber ???? Straßensperren mit schwer bewaffnenten Einsatzkräften ????

    Nein, nicht in der verblödeten BRD-GmbH…………Wichtiger ist die „E-Auto-Wende mit lustigen Windrädern“

  102. „So ähnlich muss es im aktuellen Fall auf der A81 bei Stuttgart auch ausgesehen haben: Türkischer Hochzeitskorso mitten auf der Autobahn.“ NEIN DEFINITIV NICHT! Dazu Sind die Fahrzeuge auf dem Beispielbild viel zu popelig und billig !!!

  103. Das_Sanfte_Lamm 31. März 2019 at 19:53

    Scheiss auf die Türken, Kurden, Araber und Libanesen.
    Ende der Durchsage.

    Sehe ich auch so.

    … und weg mit der häßlichen und dummen Greta.

  104. Haben die vorbildlichen Deutschen und Deutschinnen auch brav eine Rettungsgasse im Stau hinter der Familienzusammenführungsfeier gebildet? Wie sollen denn sonst nachfolgende Familienmitglieder mit Migrationshintergrund zu ihren für die Integration so wichtigen Angehörigen gelangen?

    Integration kann nur mit Willkommensgasse gelingen.

  105. Minderwertigkeitskomplexe werden im Rudel mit Auf dicke Hose machen herunter gespielt.
    Hier greift nur der Führerschein und Fahrzeugentzug. Sollen sich die bekloppten Ungläubigen ihr Blechstatussymbol bei ZOLLAUKTION wieder ersteigern, für kleines Geld……

  106. Man erntet nun mal, was man sät. In den letzten 50 Jahren wurde zuerst der ostanatolische und dann der arabische Humanschrott mitsamt ihrer faschistoiden, hoch gewaltaffinen Gewaltideologie namens Islam in großer Zahl ins Land geholt und dieses Krebsgeschwür hat sich prächtig entwickelt.

  107. Heisenberg73 31. März 2019 at 21:48

    Babieca 31. März 2019 at 20:18

    Wenn das mit den Kuffnucken und Deutschland weiter so linear läuft, wie es für seit 2001 läuft, habe ich eine klare Vorstellung von meiner Zukunft: Ich werde von denen totgeschlagen. Oder angezündet. Wenn ich als 70jährige nicht mehr in der Lage bin, meinen Platz unter der Brücke zu verteidigen. Die Sozialsysteme sind zusammengebrochen, Bargeld gibt es nicht mehr, Autos gibt es nicht mehr, das „autonome Fahren“ und alle Autos ohne Fahrer wurden von Negern und Arabern geplündert, in Busse und Bahnen – wenn sie noch fahren – traut sich keiner mehr, die Polizei kämpft um ihr eigenes Überleben, großflächige Stromausfälle sind die Regel, Krankenhäuser sind geplündert, ebenso alles, was nicht hinte Stahlmauern mit Flammenwerfern und Maschinengewehren verteidigt wird. Vorausgesetzt, man hat genug Mun, Futter Wasser, um eine monatelange Belagerung zu überstehen.
    ———————

    Ja, so wird es wahrscheinlich kommen. Aber die Deutschen haben es ja so gewollt. „Bunt“ und „klimaneutral“ in den Untergang! Einmalig in der Geschichte, dieses Deppenvolk.
    =============================
    sagen wir mal so….die WEST-deutschen haben es so gewollt, die Mitteldeutschen garantiert nicht.
    Ich bin auch für die Wieder-errrichtung einer DDR, allerdings ohne sozialisten

  108. HessiJames 1. April 2019 at 10:26

    Minderwertigkeitskomplexe werden im Rudel mit Auf dicke Hose machen herunter gespielt.
    Hier greift nur der Führerschein und Fahrzeugentzug.
    ================
    pruust
    die fahren dann „schwarz“ mit ihrer karre

Comments are closed.