Am Freitag waren tausende Schüler in ganz Deutschland vom Gretawahn befallen und einmal mehr statt in der Schule auf der Straße. Die Kanzlerin hat sie schon fürs Schulschwänzen gelobt, den Segen des Bundespräsidenten haben sie auch und viele Schulen gaben ihnen frei.

Die Kids haben zwar genau genommen keine Ahnung was sie da tun, weil Wirtschaft ist irgendetwas mit Einkaufen und Klima ist wenn es im Winter viel Schnee gibt und im Sommer einen Wolkenbruch.

Es kann aber etwas gar nicht dumm und falsch genug sein, wenn es in die Ideologie passt wird im Linksstaat Beifall geklatscht. So jubelte auch der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Thomas Oppermann (SPD), am Freitag zu Beginn der „Aktuellen Stunde“ und freute sich, dass Schulschwänzer eben am Bundestagsgebäude vorbeigezogen waren.

Er sei beeindruckt und er beglückwünsche die Schulschwänzer zu ihrer Demonstration, denn so etwas sei ein Beitrag zur demokratischen Willensbildung, so Oppermann. Der Applaus aus den eigenen Reihen war ihm sicher.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) findet das freitägliche Schuleschwänzen gut für die Demokratie. „Ich bin dafür dankbar“, so Schulze.

Gesetze? Egal. Hauptsache, die Gesinnung stimmt. (lsg)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

200 KOMMENTARE

  1. Nicht nur die Schariapartei und Merkel finden die Schulschwänzer gut, sondern auch der Dobrindt von der CSU. Alles der gleiche Verräterbrei.

  2. Der intellektuelle Zenit ist seit ca. Mitte der 90er überschritten, die (fluide) Intelligenz der jüngeren Generation nimmt rapide ab. Erwiesenermaßen. Die Zukunft dieser Jungidioten wird düster sein und sie werden nicht erkennen können, dass sie selbst es sind, die sie kreieren.

  3. Gut, daß dieser ganze Wahnsinn dokumentiert ist!
    Sehr guter Protest der AfD.

    Oppermann wirkt total euphorisch, hat er doch seiner Meinung nach Scharen von SPD-Neuwählern am Bundestag vorbeiziehen sehen.

    Diese bildungsfernen Schulschwänzer sieht Oppermann als natürlichen Nachwuchs für die linken Parteien, getreu dem Motto Kreißsaal – Hörsaal – Plenarsaal.

  4. Es würde nicht wundern, wenn die Eisheilige Klimagretel vom Papst heilig gesprochen würde.

  5. Was soll man auch erwarten, wenn offener Rechtsbruch einer Regierung offenbar zur Normalität wird?
    Wo Dummheit zur Norm wurde ist natürlich Intelligenz Mangelware und nur die Dümmsten und geistig behinderte geben den Ton an.

  6. Dazu ein paar Fakten.
    Am Freitag sollen es 300.000 Demonstranten gewesen sein.
    Nehmen wir an es waren alles Schulpflichtige.
    In Deutschland gibt es 10,5 Millionen Schüler.
    Das heißt es haben 2,85 % der Schüler in Deutschland demonstriert.

  7. Gestern auf arte (Thema Intelligenz): Der durchschnittliche IQ der Menschheit nimmt seit Jahren ab.
    Von Oppermann, Steinmeier oder Merkel war aber nicht die Rede.

    Feiglinge!

  8. Das Land verlottert auch geistig. Die Bahn ist ein Schrott-Laden. Die Bundeswehr ist ein Schrott-Laden. Die Ingenieure sind unfähig einen neuen Flughafen zu bauen und zu eröffnen. Bei BASF schafften in den 70-80igern Hauptschüler die Ausbildungs-Abschlussprüfungen wesentlich besser wie heute Abiturienten.
    Die Schüler machen was sie wollen und umgehen Gesetze. Die Eltern ziehen fleißig mit. Das geistige Niveau des Nachwuchses sinkt rapide. In Asien ist es umgekehrt. Das Ergebnis wird man in einigen Jahren sehen. Die negativen Ansätze hierfür sieht man heute schon.
    Merkel springt auf alle aktuellen „heißen“ Themen auf ohne zu überlegen.
    Hauptsache man ist hipp und dabei.
    Der Freitag ist demnächst schulfrei und sie führen die 4-Tage Woche ein.
    Schule ist von Montag bis Donnerstag.

  9. Freitagmorgen habe ich mit meiner Nichte (14) in Hamburg telefoniert.
    „Na, gehst du heute zum Hüpfen?“
    „Was meinst du?“
    „Zur Klimademo.“
    „Nein, ist doch der letzte Ferientag. Ich gehe mit meinen Freundinnen ins Kino
    und dann noch zu H&M.“
    „Ja, dann viel Spaß.“
    Das Klima wird dann erst nächsten Freitag wieder gerettet.
    Durch herumlatschen und schreien. -:)

  10. „Herr Braun, setzen Sie sich bitte auf ihren Platz!“
    herrscht Oppermann den AfD Abgeordneten an, als dieser die Neutralität des Bundestagsvizepräsidenten anmahnt.

    Wie einen Schuljungen schickt er den AfDler zurück auf seinen Pult.

    Das wirkt umso grotesker als man, so er schon sein in diesem Amt erforderliches Neutralitätsgebot überschreitet, erwartet hätte, er würde die Schüler auffordern, unverzüglich ihrer Schulpflicht nachzukommen.

  11. Marie-Belen 17. März 2019 at 08:21

    Oppermann schickt den AfDler zurück zu seinem Pult.

  12. Leute mit Geld schicken ihre kids nicht mehr auf staatliche Schulen! Auch weil zu viel multi-Kulti Chaos. Wer lernt da noch etwas??!

  13. Man beachte die Wortwahl.

    1.) Das Bekloppte Schüler und Schüler*/_Innen

    2.) Die Klimademonstranten sind am Bundestag vorbeigezogen …
    Hätte die AfD demonstriert, dann wären die MARSCHIERT.

    3.) Wer ist Anton Hofreiter?

    Was soll das süffisante Gegrinse?

  14. Der Oppermann kommt mir – wenn man den mal zufällig in irgendeiner Talkshow herumgeistern sieht – seit geraumer Zeit so vor, als ob was nicht in Ordnung ist in seinem Oberstübchen. Entweder eine verspätete Midlife Crisis… oder eine Beeinflussung, die ihm merklich schadet.

    Es dürften ja in den Logen dieser Welt Leute sitzen, die ihren Einfluss geltend machen und sie Strippen ziehen, an denen die Politikermarionetten hängen… Dem Opperman tut das gar nicht gut. Wie so vielen halt.

    Wenn Menschen sich von Psychopathen leiten lassen, sich ihnen unterwerfen – aus Gründen der Vorteilsnahme und das kommt durchaus oft vor – dann bezahlen sie dies idR mit ihrer psychischen Gesundheit.

  15. Die Politiker, als Repräsentanten in den höchsten Staatsämtern, wollen doch nur ein Zeichen setzen mehr nicht. Und das tun sie auch!
    Die SchülerInnen werden einmal studieren und in Behörden und Politik Ämter übernehmen. Sie sind großgeworden únter dem Zeichen, dass für vermeintliche, gefühlte, höhere Werte geltendes Recht ausser Karft gesetzt werden darf. Das geltende Recht ist dann nicht mehr Zweck, wert dieses durchzusetzen, sondern nur noch Mittel zum Zweck, das durchzusetzen was gerade gewollt ist. Das ist dann Willkür.
    Die Nazis hatten den Staat in einen Willkürstaat gewandelt, genau das, was die Blockparteien jetzt auch tun. Interessant ist, dass die, die sich für die Geltung des Rechts einsetzen als rechts etikettiert werden. Zufall?

  16. Man kann die Schulschwänzer nur gut heißen, denn in ein paar Jahren brauchen sie überhaupt keine Schule mehr, dann haben sie das geistige Niveau von ihren Beglückwünschern wie Oppermann, Steinmeier und natürlich die grüne Merkel, nicht zu vergessen die Lehrer, Lehrerinnen und der, die, das Lehrenden, wenn das die Zukunft eines Landes sein soll, na dann gute Nacht im Sumpf der totalen Verblödung, Doofheit und Idiotie.

  17. „Gesetze? Egal. Hauptsache, die Gesinnung stimmt.“

    Für die meisten unserer Politiker sind Gesetze nur in dem Fall wichtig, dass der Nettosteuerzahler auch wirklich pünktlich zu ihrem luxuriösen Lebensunterhalt beiträgt.

    Und unserer Kanzlerin sind Gesetze völlig egal. Sie wird nur ungehalten, wenn etwas schief läuft. Wenn irgendein agehängter dummer alter Mann sagt, dass ist keine Zusammenrottungen gab oder wenn in der Bordbar ihres Vielfliegers die richtigen Spirituosen fehlen

  18. @Alvin 17. März 2019 at 08:25
    Leute mit Geld schicken ihre kids nicht mehr auf staatliche Schulen! ,,,,,,

    +++

    Für den Trend zur Privatschule gibt es meiner Beobachtung nach 2 Gründe: entweder, weil die städtischen/staatlichen Schulen im Sprengel schlecht sind, zu hohe Anteile an Unbeschulbaren oder einfach minderbemittelten Schülern, ODER und das kommt insbesondere bei den Wohlhabenderen durchaus oft vor: das eigene Kind ist zu doof für eine staatliche Schule, insbesondere, wenn es sich um Gymnasien handelt, die die Latte hoch legen, was zumindest in Bayern hier und da noch vor kommt 🙂

    Der Weg zum Abi (mit dem benötigten Notendurchschnitt) führt dann über eine Privatschule, die bis zum Abitur ihre eigenen Notenschlüssel vergeben darf, dh. da wird dann eine Leistung, die an einer staatlichen Schule mit höchsten 7 oder 8 Punkten bewertet werden würde, eben mit 15 Punkten bewertet…

    Auch die Kinder der Hautevolee bleiben vor der zunehmenden Verblödung nicht verschont.

  19. So jubelte auch der Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Thomas Oppermann (SPD), am Freitag zu Beginn der „Aktuellen Stunde“ und freute sich, dass Schulschwänzer eben am Bundestagsgebäude vorbeigezogen waren.
    ++++

    Für mich nachvollziehbar, weil Oppermann auch so wirkt, als hätte er gerade erst das frühkindliche Lall-Stadium verlassen.
    Da steht er übrigens Claudia Roth in nichts nach!

  20. „… so etwas sei ein Beitrag zur demokratischen Willensbildung, so Oppermann.“

    Welch eine Orwell’sche Sprachverdrehung!

  21. @Blondine 17. März 2019 at 08:18
    Gestern auf arte (Thema Intelligenz): Der durchschnittliche IQ der Menschheit nimmt seit Jahren ab. …….

    +++

    Wenn ich recht im Bilde bin, dann nimmt die fluide Intelligenz rapide ab. Also die Intelligenz, die zum Lösen von Problemen benötigt wird. Weisheit im weitesten Sinne… Die kristalline Intelligenz, also jene, die man sich über’s Auswendiglernen aneignen kann, ist hingegen wohl nicht betroffen… Fachidioten nannte man solche Leute früher…

    Eine nachrückende, jetzt noch junge Generation, die nicht mehr imstande ist Probleme zu lösen, weil ihnen hierfür der Hirnschmalz fehlt… wahrlich, eine Horrorvorstellung.

  22. Während meiner Schulzeit habe ich mich gefragt, wie es passieren kann, daß ein Land kippt, wie eine Diktatur, wie totalitäre Verhältnisse nicht nur unter den Augen, sondern mit Hilfe der Bevölkerung installiert werden können.
    Ich hätte nie gedacht, daß ich eines Tages live mit dabei bin und das ohnmächtig in Echtzeit miterleben muß. Ohnmächtig, weil die Normalbevölkerung bis zur Debilität gehirngewaschen und durch redundant verbreitete Lügen ebenso fanatisiert wie aufgehetzt ist, mit 80 oder gar 90% der Bevölkerung kann man nicht mehr reden, sinn- und hoffnungslos.
    Entweder, jemand hat sich seinen kritischen Restverstand bewahrt und versteht, was hier passiert, oder er macht begeistert mit und ist nicht mehr erreichbar.
    Ich meine, als Beispiel, allein aus der Tatsache heraus, daß hier eine verdiente Stasi-Mitarbeiterin jetzt das Internet kontrolliert und zensiert, da müßten doch bei jedem klardenkenden Menschen die Alarmglocken nicht nur schrillen, sondern quasi explodieren, daß hier etwas nicht mehr stimmt, aber nein, nichts, alles ist in Ordnung, kein Problem.

  23. Gesponsort ist der Bundestag wahrscheinlich von CocaCola. Die machen jetzt die Gesetze!
    Es funktioniert, die Masse hält´s Maul, es ist nicht „NAZI“ und deshalb GutTM.
    Jede Dummheit verdient doch in Deutschland eine Chance!

  24. Kirpal 17. März 2019 at 08:06

    „Der intellektuelle Zenit ist seit ca. Mitte der 90er überschritten, die (fluide) Intelligenz der jüngeren Generation nimmt rapide ab. Erwiesenermaßen. Die Zukunft dieser Jungidioten wird düster sein und sie werden nicht erkennen können, dass sie selbst es sind, die sie kreieren.“
    ______________________________________________________

    Aber die Vorrausetzung dafür, daß dies so gekommen ist, ist doch, daß deren Eltern bereits der Rationalität entsagt haben.

    Das ganze Dilemma begann bereits zu beginn der Kohl-Ära, als die Medienlandschaft privatisiert wurde und die privaten Sendeanstalten im besten Fall seichte – im schlimmeren Fall menschenverachtende Unterhaltungsshows ausgestrahlten, in welchen unbedarfte Menschen vorgeführt wurden und heute noch werden.

    Auf dieser Grundlage konnte die Erziehung zur Unmündigkeit prächtig gedeihen. Auch die staatlichen Medienanstalten zogen erst zögerlich, dann immer bereitwilliger bei dieser geistigen Entmündigung der Bürger mit. Während dieser Zeit fand in Deutschland – und auch anderswo ein ungemeiner Kulturbruch statt, der die Gesellschaft in ihren wesentlichen Erscheinungen banalisierte und infantilisierte.

    Es etablierte sich der Der Disco-Sound – der Punk – die neudeutsche Komödie in Kino und Fernsehen, Mc-Donald Restaurants und anderes Fast-Food Ketten schossen zu Tausenden aus dem Boden, der Tato-Wahn begann, die Menschen begannen körperlich immer mehr zu verfetteten.

    Das Alles war für Politik, Finanz und Wirtschaft ungemein praktisch. Das gesellschaftliche Leben wurde zur Gänze kommerzialisiert, was sich im Sport besonders bemerkbar macht.
    Man war allerdings noch cleverer als zu Zeiten des Römischen Reich´s – Brot und Spiele sind heute nicht nur Ablenkungsmittel der Machthabenden Eliten, sie sind ein Geschäftsmodell -und für dieses Sedativum muß das der Bürger (Konsument) auch noch tief in die Tasche greifen.

    Nun sind die Verhältnisse so gediehen, daß diese Machthabenden Eliten ein Orwellsches Unterdrückungssystem etablieren können – wer die Augen nicht gänzlich verschlossen hat, sieht, daß wir bereits mitten in diesem Prozess stecken – und für das Fortschreiten dieser Prozesse, die in die Diktatur führen, sind natürlich Phänomene wie das Gretel dankbare Gelegenheiten.

    Eine weitere Strategie ist nämlich die bewusste Irrationalisierung von Themen. Dort wo die Argumentation phantastisch und irrational geworden ist, kann man mit rationalen Argumenten kaum mehr entgegentreten. Gustave Le Bon hat dies in seinem bereits 1895 erschienen Buch „Psychologie der Massen“ endrucksvoll beschrieben.

  25. Oppermann ist gar nicht doof. Er denkt an die Zukunft seiner Partei. In wenigen Jahren sind die Kinder junge Erstwähler. Die kindliche Denke aber bleibt bestehen. Junge Menschen sind – bis auf wenige Ausnahmen – politisch links, dumm und naiv. So etwa ab dem 30. Lebensjahr erst beginnt der politisch interessierte Mensch, bisherige Ansichten zu hinterfragen.

  26. Alvin
    17. März 2019 at 08:21
    Das Land verlottert auch geistig. Die Bahn ist ein Schrott-Laden. Die Bundeswehr ist ein Schrott-Laden. Die Ingenieure sind unfähig einen neuen Flughafen zu bauen und zu eröffnen. Bei BASF schafften in den 70-80igern Hauptschüler die Ausbildungs-Abschlussprüfungen wesentlich besser wie heute Abiturienten.

    ————————————-

    Beim Komparativ stets „als“.

    Nicht „wie“.

    Danke, einen schönen Sonntag.

  27. man müßte diese klein kinder mal fragen , warum da keine neubürger da mitlaufen. wie die das wohl erklären?

  28. Zum Fremdschämen, aber lasst sie nur machen, ihre Dummheit wird sich eines Tages bitter rächen. Von Oppermann kam noch nie etwas, was mit Sachverstand zu tun hatte…… Oppermann und Roth haben auf dem Bundestagsvize-Posten nichts zu suchen.

  29. Antifaschismus ist Faschismus
    Frauenverschleierung ist Emanzipation
    Rebellion ist pro Mainstream
    Schuleschwänzen bildet
    Islam. Tieropferfest ist wie Weihnachten
    https://i.pinimg.com/originals/e5/d1/74/e5d17476b105ef4e59dc9105efe6621f.jpg
    Retardiert bedeutet sonderbegabt
    Schächten ist Tierschutz
    Islam ist Frieden
    Messermord ist Herzinfarkt
    Invasoren bringen Abwechslung
    Ramadanfreßorgien sind Fasten
    Ellenbogenkulturen sind warmherzig
    Moslems sind eine Bereicherung
    https://t1p.de/mam9 (Schäuble, Tagesspiegel)
    Inzuchtvölker bringen uns Vielfalt
    Ehrenmord ist Ehestreit
    Türk. Gebärmaschinen sind innovativ
    Homosexualität ist gut, Gender ist besser
    Massenmörder Mohammed war fehlerlos
    Moschee ist Gotteshaus
    Al-Lah ist der Liebe Gott
    Analphabeten sind Fachkräfte
    Masseneinwanderung ist Umweltschutz
    Klimawandel ist menschengemacht
    Wetter ist Klima
    Einwanderung ins soziale Netz füllt Sozialkassen

  30. @ Frau Kanzelbunzler 17. März 2019 at 08:44
    Gesponsort ist der Bundestag wahrscheinlich von CocaCola.


    Quelle?

  31. Die KMK aller Bundesländer möge beschließen :

    Eine regelmäßige , vom Klassenlehrer bestätigte Teilnahme an Demonstrationen , den Klimawandel betreffend , hebt eine anstehende Nichtversetzung in die nächsthöhere Klassenstufe wegen mangelnder
    Leistung automatisch auf .

    Begründung :

    Durch Teilnahme an diesen Protesten zeigen Schüler aller Klassenstufen
    höchste Sensibilität für die großen Fragen , das Überleben der menschlichen Spezies betreffend , tiefgehendes Verantwortungsbewußtsein und eine enorme sittliche Reife , die gewissenlosen Leugnern des Klimawandels – meist rechtspopulistischen ,
    unsensiblen Erwachsenen – abgeht .

  32. Tja … Merkel, Steinmeier, Oppermann , Trittin und noch einige Andere sind bekennende bzw.ehemalige Kommunisten ! Was wil man von solchen Leuten anderes erwarten !

  33. Warum ist eigentlich nur am Freitag schulfrei für #FridaysforFuture – lassen wir doch deutschlandweit ganzwöchig alles ausfallen und entbinden alle Kinder von der Schulpflicht. Dann können sie jeden Tag zu einem anderen Motto marschieren.

  34. Das hätte mir mal zu meiner Schulzeit jemand sagen müssen. Hätte mich auch sehr gefreut.
    Schwänzen mit Unterstützung der Politiker. Aber Eltern sanktionieren, wenn sie einen Tag vor Ferienbeginn in den Urlaub fliegen. Wir sind vielleicht eine Bananenrepublik!

  35. Auch wenn ich mich wiederhole:
    Ich habe beruflich mit öffentlichen Grün- und Spielflächen zu tun. Und komme angesichts der aktuellen Klima-Schulschwänzer nur noch ins Kotzen. Genau die Brut, die die schlimmsten Schäden in unseren Anlagen anrichtet, nämlich die sogenannte „Jugend“, schreit Unweltschutz? Ich würde sie am liebsten mit der Peitsche in die Anlagen treiben, damit sie dort ihre „Werke“ begutachten können. Ihren Müll lassen sie fallen, wo sie stehen, ihre Partys hinterlassen völlig verwüstete Anlagen, sie zertrampeln in den Schulen rücksichtslos alles Grün, das wir verzweifelt zu pflanzen versuchen. Unsere Bäume brechen sie ab, reißen sie aus, schälen die Rinde runter, schnitzen mit Messern darin herum, bis die jungen Stämme reißen und wir sie wegnehmen müssen. Es ist kaum noch möglich, in einem Schulhof einen Baum hochzubekommen. Wenn ein Alter entfernt werden muss, dann ist er in der Regel für immer weg, denn die Nachpflanzungen sind chancenlos. Spielgeräte werden mutwillig zerstört, der Schaden geht (nur in unserer Kommune) jährlich in die Zigtausende. Kaum haben wir irgendwo etwas Neues aufgebaut, ist es beschmiert. Wir zäunen ein – sie klettern drüber und wüten noch schlimmer. In den Sandkästen der Kleinsten finden wir Kippen, Glasscherben und Kondome. Die noch jüngere Generation geht der „Jugend“ nämlich gepflegt am Arsch vorbei. Um deren „Zukunft“ scheren sich die nicht. Nein, was da heranwächst, hat kein Recht, das Wort „Umweltschutz“ in den Mund zu nehmen. Nicht mal ansatzweise.

  36. Die Rolle dieses Oppermanns in der Edathy-Affäre wurde auch nie geklärt. Oppermann ist ein Schröder Produkt. Ohne ihn würde er heute noch unbekannt in Göttingen herumsitzen. Ein Dünnbrettbohrer, der sonst nie nach oben gekommen wäre.

    Seine Vorgehensweise ist leicht durchschaubar: Er will sich doch nur bei den Kindern beliebt machen, damit er auch ein paar Neuwähler-Stimmen abbekommt. Aber der Zug ist schon abgefahren: die Kleinen werden nämlich alle die „Grünen“ wählen!

  37. @Moritz123 17. März 2019 at 08:47
    Kirpal 17. März 2019 at 08:06

    „Der intellektuelle Zenit ist seit ca. Mitte der 90er überschritten, die (fluide) Intelligenz der jüngeren Generation nimmt rapide ab. Erwiesenermaßen. Die Zukunft dieser Jungidioten wird düster sein und sie werden nicht erkennen können, dass sie selbst es sind, die sie kreieren.“
    ______________________________________________________

    Aber die Vorrausetzung dafür, daß dies so gekommen ist, ist doch, daß deren Eltern bereits der Rationalität entsagt haben.

    Das ganze Dilemma begann bereits zu beginn der Kohl-Ära, ………

    +++++++

    …. und, weil die Eltern der Kinds aus den 90ern, ihren Nachwuchs bis zum Erbrechen gepampert haben, jeden Stein aus dem Weg gerollt… und jede noch so klitzekleine normale Befähigung zur Hochbegabung erklärt haben… Eine Generation von Eltern, die ihren Kindern keine Probleme mehr bereitete, sondern alle Probleme löste und damit das Problem schuf, dass der Nachwuchs die Problembewältigung verlernte und sich neue Probleme kreierte: „Ich weiß nicht mehr, ob ich Männlein oder Weiblein bin“… usw.usf.

    Jede (körperliche wie geistige) Funkion, die nicht genutzt wird, verkümmert.

    Hinzu kommen all die neuen Umwelteinwirkungen… (hormonaktive) Plastikpartikel in der Nahrung, Medikamentenrückstände im Trinkwasser, Strahlung über Strahlung… usw.

    Die Leute reden vom Feinstaub, weil sie merken, dass sie etwas ausgesetzt werden, das ihnen nicht gut tut, aber sie merken nicht, was es ist…

  38. Dietmar Gaedicke
    17. März 2019 at 08:50
    So etwa ab dem 30. Lebensjahr erst beginnt der politisch interessierte Mensch, bisherige Ansichten zu hinterfragen.
    ++++

    Das glaube ich nicht!

    Weil schon rein rechnerisch dann keine ca. 87 % Altparteien wählen würden!

  39. Danke für den Tipp. Ich war morgens (1. Stunde) öfters anstatt in der Schule (Wirtschaftsgymnasium) Cafe trinken. Der Hauptaugenmerk war eher WIRTSCHAFT anstelle von deutscher „Grammatik“. Trotzdem DANKE. Man lernt nie aus.
    ___________________________________________________
    Michel 17. März 2019 at 08:50
    Alvin
    17. März 2019 at 08:21
    Das Land verlottert auch geistig. Die Bahn ist ein Schrott-Laden. Die Bundeswehr ist ein Schrott-Laden. Die Ingenieure sind unfähig einen neuen Flughafen zu bauen und zu eröffnen. Bei BASF schafften in den 70-80igern Hauptschüler die Ausbildungs-Abschlussprüfungen wesentlich besser wie heute Abiturienten.

    ————————————-

    Beim Komparativ stets „als“.

    Nicht „wie“.

    Danke, einen schönen Sonntag.

  40. Oppermann??? Fällt mir gleich auch der Name EDATHY ein,)

    Ein Demokrat wie er im Buche steht!!!

  41. Freya-
    17. März 2019 at 09:02
    Die Rolle dieses Oppermanns in der Edathy-Affäre wurde auch nie geklärt.
    ++++

    Du meinst, er hat auch …..

  42. @Bundesfinanzminister 17. März 2019 at 08:44

    „Während meiner Schulzeit habe ich mich gefragt, wie es passieren kann, daß ein Land kippt, wie eine Diktatur, wie totalitäre Verhältnisse nicht nur unter den Augen, sondern mit Hilfe der Bevölkerung installiert werden können.
    Ich hätte nie gedacht, daß…….“
    ______________________________________________________________

    Die Menschen werden ja auch täglich eingeschüchtert. Jeder überlegt sich zweimal, was er sagt um nicht wegen „Volksverhetzung“ – Beleidigung“ und was das Gesetzbuch noch alles hergibt, vor ein Gereicht gezerrt zu werden.
    Viele haben zudem Angst um ihren Arbeitsplatz, Angst ausgegrenzt zu werden und vor allem Angst um die Zukunft ihrer Kindern.
    Deshalb halten so viele die Klappe und beugen sich dem Diktat.
    Hoffen wir, daß wie auch die dunkle Epoche des Hexenwahn´s im Mittelalter, die derzeitige finstere Episode einmal wieder zu Ende sein wird.

  43. Auffällig ist auch, dass in den allermeisten Fällen in großen Städten „demonstriert“ wird. Dorfschule xy beteiligt sich doch kaum oder gar nicht an diesem Nonsens. Die Landeier lassen sich halt nicht so einfach links-grün verblenden wie die Bionade-Bourgeoisie in der Hipster-City.

  44. Mir scheint, Bundestagsvizepräsident zu sein erfordert die Charaktereigenschaft „Lump“. Kein Wunder, dass dies der AfD verwehrt wird. Gottseidank kann ich da nur sagen.

  45. Mich erinnert diese heutige Jugend auch an jene die man in Frankreich unter dem Begriff „Jeunesse dorée“ zusammenfaßte.

    Die Wurzeln des Begriffes finden sich in den Aktivitäten von nachrevolutionären, reaktionären, jungen Männern aus den vorwiegend unteren Schichten des pariserischen, französischen Bürgertums.

    Dieser Begriff wurde in den 50er Jahren in Frankreich wieder aufgenommen
    Die Bezeichnung wurde im Film aus jener Zeit zum Inbegriff einer sozial verantwortungslosen, großstädtischen Jugendkultur. Die meist moralisierenden Geschichten thematisieren häufig die Sinnlosigkeit des Lebens im Nichtstun. In Les tricheurs (Marcel Carné, 1958) dreht sich das Leben einer jugendlichen Clique um Nichtstun, freizügige Sexualität und Kriminalität aus Langeweile, bis einer von Ihnen im Sportwagen ums Leben kommt.[6] Meist wird auch Federico Fellinis Das süße Leben (1960) der filmischen Kulturkritik am sinnentleerten, vergnügungsorientierten Lebens der Jeunesse dorée zugeordnet. (Wikipedia)

    Einer großen Anzahl unserer Jugendlichen geht es anscheinend zu gut.

  46. Die Anstiftung zur Verweigerung des Schulbesuches wird per Gesetz mit bis zu 5 Jahren Haft bedroht.
    Allerdings scheint mir das z.Z. eine Anpassung an das seit Längerem bestehende Schulschwänzen von iSS-Lahmitischen & zieh-gaunerischen männl. Schulpflichtigen zu sein.

  47. @ Lucius 17. März 2019 at 08:59

    Hier sollte man z.B. in der 9. /10. Klasse ein Pflicht-Praktikum einführen. 1 Mal im Monat 4 Stunden Parkanlagen säubern.

    Für die heutige Merkeljugend gelten weder Ordnung noch Gesetze, hauptsache die „Ideologie“ stimmt.

    Gesetz gilt für alle!

    Landratsamt verweigert vorzeitigen Führerschein – Eltern müssen Tochter zur Arbeit fahren

    Führerschein bestanden, ein Auto steht vor der Tür – nur Fahren darf Sophia Hipp noch nicht alleine, weil sie erst 17 ist.

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-tuttlingen/fridingen_artikel,-landratsamt-verweigert-vorzeitigen-f%C3%BChrerschein-eltern-m%C3%BCssen-tochter-zur-arbeit-fahren-_arid,11023039.html

  48. @ Lucius 17. März 2019 at 08:59
    Schlimme Zustände! Wie die auffällig „arischen“ Klimademos zeigen, scheint sich die Jugend ebenso wie die gesamte Gesellschaft immer weiter zu segregieren: hier die Deutschen, da die Mihigrus. Das heißt nicht, dass es keine deutschen Vandalen gibt, mir scheint aber der Anteil rücksichtsloser Rowdies, wie man sie früher nannten, bei den Zugelaufenen deutlich höher zu sein.

  49. Auch gut! Narrenschiff Ahoi!

    RAVENSBURG: Hochschul-?Professor weint bei Klima-Demo um Zukunft seines Enkels

    Er hatte ein Kleinkind dabei, seinen Enkel Ole. Der Junge gehöre der Generation, die den Klimawandel wahrscheinlich stark zu spüren bekomme, sagte Ertel – und ihm versagte Stimme. Was ihn schockiere, sei, dass es um nicht weniger als die Zukunft und Existenz der Menschheit gehe.

    Nach Angaben der Polizei haben rund 800 Jugendliche an der Demo teilgenommen, die Veranstalter sprachen von bis zu 1500 Teilnehmern – darunter auch Lehrer, ELTERN und SENIOREN. Unter anderem aus Friedrichshafen waren Unterstützer angereist.

    „Nicht unsere Forderungen sind unrealistisch, sondern der Gedanke, man könne so weiter machen wie bisher“, sagte Sander Frank, der für Fridays for Future Friedrichshafen auf der Bühne stand. Er warf Politikern vor, mehr im Sinne der Wirtschaft und des Geldes zu handeln, als im Sinne des Klimas. Er wolle die Suppe nicht auslöffeln, sondern dabei sein wenn sie gekocht wird. Sein Wunsch: Die Aktion „Fridays for Future“ soll die größte Umweltbewegung werden, „die Deutschland und die Welt je gesehen hat“

    ==> Siehe Allmachtsphantasien + Größenwahn

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-hochschul-professor-weint-bei-klima-demo-um-zukunft-seines-enkels-_arid,11023346.html

  50. Gestern in Hannover im Rewe gewesen. Vor mir an der Kasse ein max. 12 jähriger Bengel. Auf seiner Mütze stand FCK AFD und ein Atomkraft Nein Danke Button. Wie gesagt, max. 12 Jahre alt.

    Was sind das für Eltern, die ihren Sohn so vor die Tür schicken!? Lehrer?

  51. DAS NEUE DEUTSCHLAND-ENERGIEPROGRAMM – UND SEINE TIEFEN HISTORISCHEN WURZELN
    (Michael Ledeen) Ein beunruhigender Blick auf die enge Identifikation der Deutschen mit „Natur“.

    Als ich in den achtziger Jahren in Europa war und meine Forschung über den Faschismus begann, hatte ich einen deutschen Freund, einen Historiker in meinem Alter, der später einige hervorragende Bücher über den italienischen Faschismus schrieb. Bei Seminaren und Konferenzen entschuldigte er sich immer dafür, dass er Deutscher war, was mich bis zuletzt ärgerte. Immerhin war er ein Nach-Hitler-Deutscher, der keine Verantwortung für das Dritte Reich hatte. Ich wollte, dass er einfach mit seiner Arbeit weitermacht und aufhört, sich schuldig zu benehmen für Dinge, die er nicht getan hatte. Heute wünsche ich mir, wir würden der kulturellen Geschichte des Landes mehr Aufmerksamkeit schenken, die in unbemerkter Weise ihrer Gegenwart unheimlich ähnelt.

    Ich sehe, dass die Deutschen auf Kohle – und Atomstrom – verzichten werden. Die Abschaffung von Kernkraftwerken sind alte Nachrichten, aber die Stilllegung der Kohlekraftwerke ist neu und wurde von der Grünen Partei und anderen Umweltschützern begrüßt.

    Die (wenigen) von uns, die sich mit dem Studium der deutschen Kulturgeschichte vor den Anfängen des Dritten Reiches beschäftigten, werden bei dieser Ankündigung einen Dejà-vu-Schwindel bekommen, denn die Deutschen haben seit langem eine einzigartige, eigenartige und dauerhafte Beziehung zur Natur „, Die immer noch bei ihnen ist. Sie haben die Auffassung angenommen, dass die moderne Zivilisation mit ihrer wissenschaftlichen Basis für die menschliche Seele gefährlich ist. Dies war die Basis für eine wichtige Massenbewegung, die junge Deutsche dazu drängte, aus den Städten und in die Wälder und Berge zu gelangen, die den „natürlichen“ Rahmen für das deutsche Leben bildeten. Diese Jugendbewegung hieß Wandervogel und prägte die Gedanken und Leidenschaften zweier Generationen junger Deutscher.

    Obwohl es keine ausschließlich rassistische Bewegung war, gab es viel Antisemitismus. Die Juden wurden als „künstliche“ Stadtmenschen bezeichnet, Menschen, deren heimischer Lebensraum die Wüste war, und daher sterile, seelenlose Kreaturen, die nicht wie „echte Deutsche“ funktionieren könnten. In George Mosse‘ „Die Krise der deutschen Ideologie“, können Sie über diese Bewegung lesen. Ich war in den 1960ern als Mosse-Assistent an der University of Wisconsin tätig. Wie Sie sehen, hat die deutsche Jugendbewegung den Grundstein für viele Nazi-Doktrinen gelegt, von der Stereotypisierung der Juden bis zur Bedeutung der „Natur“ für ein neues, reales Deutschland.

    All dies kommt einem beim Lesen des neuen deutschen Energieprogramms in den Sinn. Natürlich stammen die offiziellen Gründe für das Energieprogramm aus den heiligen Texten der Klimawandelbewegung. Das empfohlene Programm sieht eine Hilfe in Höhe von rund 46 Mrd. USD für die von der Maßnahme betroffenen Gebiete vor. Es bleibt abzuwarten, ob das Parlament und die lokalen Regierungen eine so große Pille schlucken werden.

    Das neue Programm, das Kohle und Atomkraft durch „erneuerbare Energien“ wie Sonnen- und Windkraft ersetzen würde, ist wirtschaftlich wenig sinnvoll. Es hat mehr mit Glauben zu tun als mit Wissenschaft und Euros. Sowohl die Kohlenstoff- als auch die Nuklearquellen wurden in den letzten Jahrzehnten enorm verbessert, und es ist bemerkenswert, dass die Deutschen weiterhin beide Kraftwerkstypen herstellen, die sie dann in Länder der Dritten Welt wie Afrika und Lateinamerika exportieren. Sehen Sie, wie gut das zu deutscher Tradition passt? Sie schicken die unwürdige Technologien an die unwürdigen Völker…

    Ich denke, das Versagen der Deutschen, effektiv mit Judenhass umzugehen, sei es in ihren eigenen Reihen oder an Orten wie dem Iran, führt uns ebenfalls in das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert zurück. Ich vermute auch, dass einer der Gründe, warum Deutschland so viele arabische und türkische Einwanderer akzeptierte, auf deren „Natürlichkeit“ zurückzuführen ist. Sie sind nicht von der modernen Welt (um es so mild wie möglich zu sagen) beschädigt worden und könnten so eine Infusion von Energie und Kreativität für das verknöcherte Europa bringen.

    Hört sich das alles zu phantasievoll an? Denken Sie daran, dass es den Deutschen nicht mal gelingt, terroristischen Organisationen wie der Hisbollah Einhalt zu gebieten. Wenn die Deutschen sich nicht dazu durchringen können, gegen die Hisbollah hart vorzugehen, steuern sie auf böse Zeiten zu …

    https://www.frontpagemag.com/fpm/272823/new-germany-energy-program-and-its-deep-historical-michael-ledeen

  52. alles-so-schoen-bunt-hier 17. März 2019 at 09:11
    Ja, als sie am Freitag bei uns vor dem Rathaus herumkrakeelt haben, hab ich im Vorbeigehen auch kein einziges Kopftuch gesehen, obwohl sie auf den Schulhöfen in Massen unterwegs sind. Aber vielleicht standen die ja auch alle ganz vorn in der ersten Reihe und waren zu gut vor meinen Blicken versteckt…?

  53. Vorgestern war auch bei uns hier eine Demo.
    „Wir sind jung, wir sind laut,
    weil man uns die Zukunft klaut!!
    Das war der Schlachtruf der wackeren Klimaschützer.
    Hab versucht, das Ganze „ein wenig“ abzuändern:
    „Wir sind jung, wir sind blöd,
    und dazu noch linksverdreht!“

  54. Oppermann erinnert mich immer an diese „Grinsekatze“ aus „Alice im Wunderland“.
    Ansonsten gibt es nichts, was ich zu ihm sagen könnte.
    Hat der denn schon mal richtig gearbeitet? Ich meine, hat er schon einmal direkt oder indirekt echte Werte geschaffen? In der Produktion, auf dem Bau oder auf dem Feld, als Lehrer (der seine Aufgabe darin sieht, Wissen und Fähigkeiten weiterzugeben, nicht darin, zu indoktrinieren), als Lokführer oder Busfahrer usw?

  55. Frage: Wann werden eigentlich die ganzen Fehlstunden aufgeholt? Das müssen doch mittlerweile dutzende Unterrichtsstunden sein. 5 statt 6 Wochen Sommerferien? Das wäre mal konsequent.

  56. Was sagt dir der Name Immanuel Kant ?

    – Ja , das war der , welcher das Kantholz erfunden hat . Das ist eine Holzart, bei welcher alle vier Kanten gleich lang sind .
    -Und das hat er noch vor der Bestürmung der Bazille erfunden , welche
    die Große Evolution eingeleutert hat .
    – Etwas später kam dann der Hietler . Der hatte den Vornamen Heil und
    marschierte in das Studentenland ein . Dabei haben ihn die Echsenmächte
    gestützt. Die Achselmächte waren dagegen .
    -Davor hatten wir noch den 30-jährigen Krieg . Der war auch ziehmlich schlimm …

    Anmerk(el)ung :

    In diesem Text eines an Geschichte interessierten Jugendlichen ist nicht alles erfunden !

  57. “ matrixx 17. März 2019 at 09:18
    Gestern in Hannover im Rewe gewesen. Vor mir an der Kasse ein max. 12 jähriger Bengel. Auf seiner Mütze stand FCK AFD und ein Atomkraft Nein Danke Button. Wie gesagt, max. 12 Jahre alt.
    Was sind das für Eltern, die ihren Sohn so vor die Tür schicken!? Lehrer?“
    ————————
    Auf jeden Falle sind das „Eltern“, die ihre spätere Versorgergeneration heranzüchten-Stichwort Rente Pension und so. Also jetzt mal nur so nebenbei: Die glauben zumindest , ihre Versorgergenerationen mit entsprechender Leistungsfähigkeit heranzuziehen, aber Glaube ist ja bekanntlich frei.
    Insofern wird´s dann doch wohl irgendwie noch gerecht enden ……..

  58. @ matrixx 17. März 2019 at 09:18
    Gestern in Hannover im Rewe gewesen. Vor mir an der Kasse ein max. 12 jähriger Bengel. Auf seiner Mütze stand FCK AFD und ein Atomkraft Nein Danke Button. Wie gesagt, max. 12 Jahre alt.

    Was sind das für Eltern, die ihren Sohn so vor die Tür schicken!? Lehrer?

    Das geht doch quer Beet. So ist die Masse der DummDeutschen. Es gibt doch nur eine hauchdünne Schicht, die mit offenen Augen die ungesunde Entwicklung im Land verfolgt. Die meisten sind gezwungen sich täglich einen Abzurackern und haben schlicht keine Zeit sich mit was anderem als der vorgegebenen Politischen Korrektheit zu befassen.

    Die größte Gefahr ist „unser“ riesiger Wasserkopf-Beamtenstaat. Hier wird von Oben nach Unten durchregiert. Die Order zum Schulschwänzen kommt direkt aus Berlin und wird von den Beamten in den Schulen umgesetzt. Orwellsche Gehirnwäsche.

  59. Freya- 17. März 2019 at 09:14

    „Auch gut! Narrenschiff Ahoi!

    RAVENSBURG: Hochschul-?Professor weint bei Klima-Demo um Zukunft seines Enkels“

    Und ich weine bei solchen Hochschul-?Professor

  60. Heute schon gelacht ?

    Trotz hoher Kosten:
    Bund will Regierungsterminal am BER neu bauen.
    Der Bund hält trotz Millionenkosten daran fest, in einigen Jahren am neuen Hauptstadtflughafen BER ein neues Regierungsterminal zu errichten.
    Das machte das Bundesfinanzministerium nun deutlich.
    Hintergrund ist, dass in Schönefeld schon ein einfacherer Neubau für Regierungsmitglieder und Staatsgäste bereitsteht — eine Zwischenlösung, gedacht für die Zeit bis voraussichtlich 2025 das endgültige Regierungsterminal fertig ist.
    https://de.sputniknews.com/panorama/20190317324356796-bund-berlin-flughafen/

    OK
    Für die Steuerzahlerdeppen ist es nicht wirklich zum lachen.
    Aber für die Beteiligden vom Bau vom merkels-Germania wird sich das Privatkonto deutlich füllen.

  61. @ Lucius 17. März 2019 at 08:59
    „Hier sollte man z.B. in der 9. /10. Klasse ein Pflicht-Praktikum einführen.
    1 Mal im Monat 4 Stunden Parkanlagen säubern. “

    gibts in den usa:
    blaue schilder neben den autobahnen weisen auf die pflegepatenschaft
    einer lokalen schule mit einem autobahn-streckenabschnitt hin.

    zum beispiel
    „Adopt a highway: This Interstate section being cared for
    by „William Clinton school for sexual liars and mentally handicapped“

  62. matrixx 17. März 2019 at 09:29
    Das hab ich mich auch schon gefragt. doch angesichts des Lehrermangels besteht hier keine Gefahr für die eifrige Klimajugend. Ich finde allerdings auch, dass sie für das geduldete Schwänzen eine Gegenleistung erbringen sollten. Aus Klimaschutzgründen würde ich sagen: 1 Tag Schulschwänzen – 1 Woche das Handy abgeben.

  63. Ich gebe es einfach auf – wo kein Hirn ist, kriegt man auch keine Bildung rein! Mir ist es langsam egal, was aus der kommenden Generation wird – ich muss mir das dann herrschende Elend nur noch von unten anschauen.

  64. „Hochschul-?Professor“

    Wir hatten einmal unselige Zeiten, in denen es eine „Deutsche Physik“ gab. Ein irrwitziger Sonderweg, um sich von der „jüdischen“ Physik abzugrenzen.

    Als normal denkender Mensch nimmt man an, daß das Wissen um die Naturgesetze universal gültig und nicht von einem politischen Standpunkt abhängig ist. Seit vielen Jahren haben wir wieder eine „grüne“ oder alternative Physik. Etwas, das nichts mehr mit Wissen und Wissenschaft zu tun hat, sondern mit den moralisch überhöhten, gefühlten Wahrheiten.

    Die fundamentalsten Regel werden außer Kraft gesetzt. Bis hin zu ; eine Hypothese ist solange denkbar, bis es einen einzigen Gegenbeweis gibt. (Beweistheorie).

    Allein die mittelalterliche Warmzeit reicht einem echten Wissenschaftler schon, die ganze Hypothese vom menschengemachten, durch CO2 induzierten globale Klimaerwärmung in den Orkus zu treten.

    Der ganze Unfug funktioniert natürlich nur, weil es Lehrer gibt, denen ihre Ausbildung egal ist, Hauptsache das Geld kommt pünktlich auf das Konto.

  65. …nur mal so…

    Klima ist eine Statistik

    (Definition Klima: Das Klima ist der statistische Durchschnitt aller meteorologisch regelmäßig wiederkehrender Zustände und Vorgänge der Atmosphäre an einem Ort und umfasst lange Zeiträume von in der Regel mindestens 30 Jahren.)

    Der „Bildungsgrad“ unserer Kinder / Schüler (vermittelt von unseren „Lehrern“) scheint nicht gerade auf hohem Niveau, wenn Schüler für einen
    „STATISTIKSCHUTZ“ demonstrieren.

    Wie wäre es denn mit was sinnvollem… z.B. Umweltschutz oder Naturschutz??? Mal was gegen die Abholzung der Wälder unternehmen!!!

    ODER BESSER NOCH:
    ZUR SCHULE GEHEN!!!

  66. Tirol: Grüner Klubobmann Gebi Mair verhöhnt Jesus:

    Am Karfreitag um 15 Uhr ist Jesus am Kreuz vor Lachen gestorben.

    Mair, der in der Vergangenheit immer wieder mit Provokationen und Hetze gegen Andersdenkende aufgefallen ist.

    https://www.krone.at/1884368

    Jede leiseste Kritik am Islam oder Mohammed als Islamfeindlichkeit und Beleidigung der Moslems anklagen, aber beim Christentum und Judentum ist auch noch die gröbste Verhöhnung als Meinungs- und Kunstfreiheit erlaubt.

  67. Wie hoch sind eigentlich die Strafen für politischen Mißbrauch von Minderjährigen?????

  68. Ich sage es schon lange und ich sage es immer noch, „PlemPlem-Land`s Intelligenz pfeift aus dem allerletzten Loch“.

  69. So etwas kommt dabei heraus, wenn man seine Kinder in die frühe Staatserziehung (Kindergarten) schickt und die Eltern zur Arbeit !

  70. Jörg kachelmannwetter.com

    Ich werde nie wütend. Wenn ich aber lese, wie Homöopathie-Betrüger eine früher aufgeklärte Gesellschaft kapern konnten, Krankenkassen diesen Schwachsinn bezahlen, Politik und Gesellschaft sich nicht gegen die Schmierlappen wehren, komme ich aber in neue Sphären des Unwohlseins.

    Die Rückabwicklung der Aufklärung in unseren wohlstandsverwahrlosten Ländern ist in vollem Gang. Die Politik wird sich wundern, wozu alle diese Menschen mit einem Urknall sonst noch so fähig sind.

    Der Versuch des Appeasements gegenüber den Durchgeknallten, indem deren schwachsinniger Aberglaube über Krankenkassen bezahlt wird und gesellschaftlich ernst genommen wird, rührt an den Grundfesten der Demokratie.

    Völlig irrationale Menschen sind grundsätzlich zu allem fähig.

    https://twitter.com/Kachelmann/status/1106176953898418177

  71. klaus-stein 17. März 2019 at 09:45
    Habe beruflich regelmäßig mit Leuten zu tun, deren Job darin besteht, schöne Dinge für Kinder und Jugendliche in unseren Städten und Gemeinden zu bauen. Spielplätze, Bolzplätze, Sportanlagen etc. Und der Tenor ist mittlerweile einhellig: „Es macht keinen Spaß mehr.“ Nur noch Zerstörung, Ignoranz, Müll. Wir bauen auf, sie zerstören es. Egal ob Bauwerke oder Anpflanzungen. Immer öfter sehe ich Schulterzucken bei den Kollegen. „Wir machen jetzt nichts mehr. Bleibt es halt so.“

  72. Welcome in Dummland.
    Das dümmste Land auf Erdenrund.
    Die “ Eliten “ und speziell die politische Führung ist nur durch negativ Auswahl in ihre Ämter gelangt.
    Der pestilentiale Geruch vom Fischkopf wird in Dummland als Eau de Cologne vertrieben.
    In Dummland werden auch nur Personen in politische Ämter gehievt die charakterlich nicht einwandfrei sind.
    Man muß sein eigenes Volk hassen und verraten.
    So was ist nur im dümmsten aller Staaten möglich, in Dummland.
    Ein leider noch Dummlandbewohner.

    PS: Aber nicht mehr lange

  73. @Penner 17. März 2019 at 09:52
    So etwas kommt dabei heraus, wenn man seine Kinder in die frühe Staatserziehung (Kindergarten) schickt und die Eltern zur Arbeit !

    KITA: GELENKTES DENKEN PÄDO-LINKS BETREUT===> DDR 2.0

  74. „Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt.“

    Dieser schöne Satz Otto von Bismarcks hat universelle Gültigkeit.

    Wir befinden und in der Endphase der in in den 60er Jahren begonnen Abwärtsentwicklung unseres Landes.

    Ein von sehr umtriebigen PR-Managern gesteuertes und stupide dreinschauendes, ständig die gleichen stereotypen Sätze blökendes Mädchen wird zur Galionsfigur der Jugend und der sich an diese anbiedernden Vertreter von Politik und Medien.

    Für mich schwer fassbar ist aber immer noch, mit welcher Geschwindigkeit diese gesellschaftliche Degeneration fortschreitet.

  75. Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg wird den Friedensnobelpreis bekommen,
    das ist so sicher wie das Allahu-akbar beim Islamterror.

    Greta lebt in der Vergangenheit, in der ihr Vorfahr
    Svante August Relotius, äh Arrhenius menschengemachtes Klima orakelte.

    Svante August Arrhenius wurde als Sohn von Svante Georg Arrhenius (1813–1885) und seiner Frau Carolina Christina (geb. Thunberg) (1820–1906) auf dem Gut Wik am Mälarsee geboren…

    ➡ Arrhenius sagte 1908 erstmals – wegen des Ausstoßes von Kohlendioxid durch die Zivilisation – eine globale Erwärmung voraus.[1][2]…

    Am 8. August 1903 verlieh die Medizinische Fakultät der Universität +++Heidelberg Svante Arrhenius die Ehrendoktorwürde. Wenige Wochen später erhielt er „… in Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, das er sich durch seine Theorie über die elektrolytische Dissoziation um die Entwicklung der Chemie erworben hat“ als erster Schwede den +++Nobelpreis für Chemie. Auch die Universitäten Cambridge, Oxford, +++Greifswald, +++Leipzig, Groningen, Edinburgh und Birmingham verliehen ihm Ehrendoktorwürden.

    Ein Marskrater, der Mondkrater Arrhenius und der Asteroid (5697) Arrhenius sind nach ihm benannt.[7]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Svante_Arrhenius#Leben

    Greta hat das feiste Gesicht der Thunberg-Arrhenius-Männer.
    Hier ihr Opa Fritz-Olof Thunberg
    https://sv.wikipedia.org/wiki/Olof_Thunberg

    Gretas Vater Svante Fritz Vilhelm Ernman Thunberg:
    Svante Thunberg und Malena Ernman sind seit 2004 verheiratet und haben zusammen zwei Töchter, die 2003(Greta) bzw. 2005(beata) geboren wurden…
    +https://de.wikipedia.org/wiki/Svante_Thunberg

  76. Willkommen im Blödland:

    Bruder des KMN-Rappers Ali „Nash“ R., Ammar R., wegen sexueller Nötigung, Drogenhandels und Körperverletzung nach monatelanger und zäher „Verhandlung“ zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt.

    Aber der Richter „vergaß“, das Urteil zu unterschreiben, wodurch es ungültig ist. Der multikriminelle Iraker ist wieder auf freiem Fuß, und der komplette Prozess muss von anderen Richtern neu „verhandelt“ werden!

    https://www.tag24.de/nachrichten/richter-unterschrift-vergessen-urteil-bruder-kmn-rapper-ammar-r-frei-haft-entlassen-dresden-gericht-1001461#article

  77. Es würde mich nicht wundern, wenn dieser #eggboy zur neuen Stilikone hochgepusht würde: https://www.nau.ch/news/ausland/australischer-senator-fraser-anning-wird-vom-eggboy-attackiert-65496168
    schließlich braucht die Thunichtgut auch einen Mann 🙂

    Es ist ein Problem, dass die Jugend von heute keine Probleme mehr hat. Die werden Augen machen, wenn sie sich mal einem IS Kämpfer gegenüber behaupten müssten… mit Eierwerfen und am Boden hocken und ein Plakat hochhalten werden sie nicht weit kommen.

    Man kann im Sinne dieser verweichlichten, dekadenten Hosenscheißer (Angst vor dem Wetter… Angst vor „Islamophobie“… Angst, Angst, Angst… ***) nur hoffen, dass sich da nicht mal ein wahrer, kampfbereiter Feind vor denen auftut.

    *** mir kommen die vor wie mein Pferd: das scheut mitunter auch vor einem winzigen Stück Stanniolpapier im Gebüsch… weil es keine Ahnung hat, wie ein Säbelzahntiger aussieht 🙂

  78. @ Kirpal 17. März 2019 at 10:05

    Die werden Augen machen, wenn sie sich mal einem IS Kämpfer gegenüber behaupten müssten… mit Eierwerfen und am Boden hocken und ein Plakat hochhalten werden sie nicht weit kommen.


    Haha ja … das wird lustig.

  79. Al Bundy 17. März 2019 at 10:05

    „Aber der Richter „vergaß“, das Urteil zu unterschreiben, wodurch es ungültig ist. Der multikriminelle Iraker ist wieder auf freiem Fuß, und der komplette Prozess muss von anderen Richtern neu „verhandelt“ werden!“

    Der Richter hat panische Angst, weil DIE wissen, wo sein Haus wohnt.

  80. „Mit Beschluss vom 31. Mai 2006 hat das Bundesverfassungsgericht die Schulpflicht aller Kinder höchstgerichtlich bestätigt und die strafrechtliche Sanktionierung bei Nichteinhaltung der Schulpflicht durch religiöse Eltern als verfassungsgemäß beurteilt.“
    ______________________________________________________

    Gesetze gelten nicht für „Mutti“ und die ihren.

    Sie fühlen sich nicht angreifbar,
    autark, über Gesetz und den kleinen Deppen stehend.

    Herrschaften,
    der Herr Oppermann ist Bundestagsvizepräsident!

    Da kann die spd noch so den Bach runtergehen,
    die Pension ist sicher.

  81. Es muss nicht FdJ draufstehen, damit FdJ drin ist. Oder HJ oder Korea-Kims Jugendorganisation.

    Fakt ist, dass jedes linke, unrechtsstaatliche und faschistoide Regime seine Jugendorganisation hatte, für die die Gesetze gebeugt oder gleich ausgehebelt wurden.
    Und dazu muss die Jugendorganisation nichtmal offiziell vom Regime organisiert sein, es reicht bereits aus, wenn die Staatsführung diese Orga legitimiert, weil sie der Führung auch ohne straffe und offizielle Organisation durch die Führung nützlich ist.

  82. @Freya- 17. März 2019 at 09:54

    ….. das sagt ein… naja, lassen wir das.

    Aber zur Homöopathie: darf nicht jeder selbst entscheiden, welchen Heilweg er einschlagen will bei Erkrankung?!? Es mag ja sein, dass nicht jeder durch Homöopathie geheilt wird… aber das macht die Schulmedizin doch genauso wenig.

    Es mutet befremdlich an, wenn jemand gegen etwas kämpft, das anderen hilft. Wer heilt hat Recht und ich habe durch Homöopathie mehrfach erstaunliche Heilungen erlebt (die auch von Schulmedizinern nicht abgestritten werden konnte), nachdem ich von derselben bereits aufgegeben wurde.

    Und jetzt bitte nicht wieder die Leier vom Zufall… vom Placebo… oder dass es auch von alleine wieder gut geworden wäre 🙂

    Lächerlich, dieser Quatschelmann.

  83. So viele Drogenabhängige.. da muss man sich über die Verstrahltheit und Durchgeknalltheit vieler Leute nicht wundern.

    Erfurt „erobert“ ersten Platz bei Crystal-Meth-Spuren im Abwasser

    1. Erfurt : 211,3 (211,2 mg im Jahr 2017)
    2. Chemnitz : 196,2 (240,6)
    3. Dresden : 174,6 (180,2)

    Die unerwünschten Wirkungen: Größenwahn, Gefährdung durch Risikobereitschaft, gestörtes Zeitempfinden, Nervosität, Angstzustände, Verfolgungswahn, Depressionen, Haarausfall, Kreislaufstörungen, Hautentzündungen, Schwächung des Immunsystems, beschleunigter Alterungsprozess, Potenzstörungen, Zahnausfall, verschiedene Organstörungen, Zwangsgedanken, aggressives Verhalten, Angstzustände, Schlafprobleme, hoher Suchtdruck.

    https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/leben/detail/-/specific/Erfurt-erobert-ersten-Platz-bei-Crystal-Meth-Spuren-im-Abwasser-1873931898

  84. Kirpal 17. März 2019 at 10:16

    „Und jetzt bitte nicht wieder die Leier vom Zufall… vom Placebo… oder dass es auch von alleine wieder gut geworden wäre ?“

    Sie dürfen sich heilen lassen, von wem auch immer. Sibirischer Schamane, alte Zigeunerin, Alraunenwurzel. Völlig egal, wenn es hilft. Ich möchtze nur nicht diesen Unsinn bezahlen müssen.

    Dumm, daß selbst der Hersteller der Globoli nicht weiß, welcher „Wirkstoff“ in welchem Kügelchen enthalten ist. Er kann es nicht einmal selber überprüfen.

  85. Weil die Spinner Partei Deutschlands nur Spinner braucht, werden die Nachfolger zu Spinnern herangezogen, auf der Straße, nicht im Klassenzimmer. Die Spinner-Dummheit ist eben noch nicht groß genug.
    Auf eine fröhliche Zukunft mit den lieben neuen Mitmenschen und teurer Energie.

  86. @Kirpal 17. März 2019 at 10:16
    Freya- 17. März 2019 at 09:54

    ….. das sagt ein… naja, lassen wir das.

    ____
    Wieso? Kachelmann wurde von einer Lügnerin aus Rache (11 Jahre lang seine Geliebte!) falsch beschuldigt, inklusive medialer Hexenjagd!

    Was denkst Du wie viele Weiber schon Vergewaltigungen erfunden haben. Und nach 11 Jahren freiwilliger Affäre ist so eine Anschuldigung, doch sowieso lächerlich.

  87. @ Nachdenkender 17. März 2019 at 10:26

    Es gab schon früher Spinner, nur wurden diese ausgegrenzt. Heute regieren sie uns.

  88. Freya-
    17. März 2019 at 10:24
    So viele Drogenabhängige.. da muss man sich über die Verstrahltheit und Durchgeknalltheit vieler Leute nicht wundern.

    Erfurt „erobert“ ersten Platz bei Crystal-Meth-Spuren im Abwasser
    ++++

    Die mehrfache Dosis hat sicherlich das Abwasser im Bundestag!
    Wird nur noch getoppt vom Abwasser der Hauptsitze der Sozen und der Grünen!

  89. @ghazawat 17. März 2019 at 10:25
    Kirpal 17. März 2019 at 10:16

    Ohweia, ghazawat, ich glaube, Sie wissen gar nicht, welchen Unsinn Sie hinsichtlich Schulmedizin so alles bezahlen 🙂

  90. Lucius 17. März 2019 at 08:59

    Ich habe beruflich mit öffentlichen Grün- und Spielflächen zu tun. Und komme angesichts der aktuellen Klima-Schulschwänzer nur noch ins Kotzen. Genau die Brut, die die schlimmsten Schäden in unseren Anlagen anrichtet, nämlich die sogenannte „Jugend“, schreit Unweltschutz? Ich würde sie am liebsten mit der Peitsche in die Anlagen treiben, damit sie dort ihre „Werke“ begutachten können. (…)

    Danke für den Ausflug in die Realität. Kinder – und das ist das Wesen von Kindern – sind unfähig, in Zusammenhängen zu denken, Konsequenzen zu ziehen oder etwas „einzusehen“. Nachplappern und Großtun, also Nachahmen von dem, worauf sie gerade Lust haben, können sie allerdings perfekt (und sie sind großartige Opportunisten). Individuelle Ausnahmen sind möglich, aber kein Grund, von der generellen Einschätzung abzuweichen. Das gilt erst recht, wenn ihnen nie Grenzen gesetzt werden, ihre allgemeine, menschlich angeborene Destruktivität also bestätigt statt gehemmt wird.

  91. @Freya- 17. März 2019 at 10:27
    @Kirpal 17. März 2019 at 10:16
    Freya- 17. März 2019 at 09:54

    ….. das sagt ein… naja, lassen wir das.

    ____
    Wieso? Kachelmann wurde von einer Lügnerin aus Rache (11 Jahre lang seine Geliebte!) falsch beschuldigt, inklusive medialer Hexenjagd!
    +++++++

    Er musste einen hohen Preis dafür bezahlen, dass seine Ex-Geliebten sich derart gerächt hat und die Medien sich hier auf ihre Seite geschlagen haben. Ja.

    Ich kann mir aber einfach nicht helfen, denn, ich finde Kachelmann „schmuddlig“ und er widert mich an, sobald ich etwas aus dessen Mund höre.

    Sei’s drum. Es gibt aber einfach auch Vergewaltigungen, die keine Verletzungen hinterlassen… Da zahlen dann die betroffenen Frauen einen hohen Preis… Die Kehrseite der Medaille.

  92. Kirpal 17. März 2019 at 10:05

    mir kommen die vor wie mein Pferd: das scheut mitunter auch vor einem winzigen Stück Stanniolpapier im Gebüsch… weil es keine Ahnung hat, wie ein Säbelzahntiger aussieht

    :))))

  93. @ Kirpal 17. März 2019 at 10:16
    Freya- 17. März 2019 at 09:54

    Aber zur Homöopathie: darf nicht jeder selbst entscheiden, welchen Heilweg er einschlagen will bei Erkrankung?!? Es mag ja sein, dass nicht jeder durch Homöopathie geheilt wird… aber das macht die Schulmedizin doch genauso wenig.

    Lug & Betrug nicht auf Kosten der Allgemeinheit via Krankenkassen.

  94. Die Linksradikalen sind halt auf Stimmenfang, das sollte man schon verstehen, die habens ja nötig.
    Mal sehen, wie die Klimajugend reagieren wird, wenn sich der Strom um das das Zigfache verteueren wird, und sich Mama und Papa kein neues Smartphone fürs liebe Kind leisten können. VIelleicht wacht dann der eine oder andere auf. Viele werden aber in ihrer ideologisierten Verdummung weiterhüpfen.

  95. @ Penner 17. März 2019 at 09:52

    Den Klimawahn brachte Greta Tintin Eleonora Ernman Thunberg
    aus der Schule mit:

    „Nach eigenen Angaben erfuhr Greta in der Schule im Alter von acht
    Jahren erstmals von der menschengemachten Erderwärmung.“ (WIKI)

    Diese schulische Gehirnwäsche löste bei ihr Schikanieren, Manipulieren,
    Trotz, Starrsinn, Aggression, Depression, Erpressung, Engstirnigkeit,
    Kontrollwahn, Fachidiotie, Existenzenangst, Weltuntergangsstimmung,
    Leistungsverweigerung u. Ungehorsam aus – zeitgeistkonform mit
    „Asperger Syndrom“ als „Sonderbegabung“ schöngeredet u. entschuldigt.

    Allerdings frage sie sich, welchen Sinn es habe, in der Schule für eine Zukunft zu lernen, wenn diese Zukunft schon bald nicht mehr existiere. „Und weil ihr Erwachsenen euch nicht für meine Zukunft interessiert,
    werde ich eure Regeln nicht beachten.“ Greta Thunberg: Zitiert in:
    Der Tagesspiegel, 3. Dezember 2018[18] (WIKI)

    Die Neigung zum Orakeln hat sie von der Verwandtschaft geerbt:
    Svante August Arrhenius (geb. 1859 b. Uppsala, gest. 1927 in Stockh.)
    sagte 1908 erstmals – wegen des Ausstoßes von Kohlendioxid durch
    die Zivilisation – eine globale Erwärmung voraus.[1][2]… (WIKI)

  96. Wie man wieder sieht, treiben sich auf PI auch nicht wenige Spinner herum. Wer an Zuckerkügelchen als Heilmittel glaubt, deren medizinische Wirksamkeit noch nie wissenschaftlich bewiesen werden konnte, ist auch ein „Gehirnwäsche-Opfer“ der Umwelt- und Klimareligion.

  97. Oppermann ist eine widerliche, nicht integere SPD-Tratschtante. Zur Erinnerung, wie er im Duett mit Gabriel in der Pädathy-Affäre rumschwatzte, warnte, schalu machte.

    Wie das BKA schaltete aber auch das LKA nicht. Es war der 15. Oktober 2013, und in Nienburg zog die örtliche Polizei die Verbindung zum Abgeordneten. Um 15.21 Uhr meldete sie dem BKA ihren Verdacht. 24 Minuten später landete die brisante Meldung auf Zierckes Schreibtisch.

    Am nächsten Tag informierte der Präsident in Berlin Innen-Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche. Dazu ist das BKA in wichtigen Fällen, gerade mit politischem Bezug, verpflichtet. Fritsche weihte Minister Hans-Peter Friedrich (CSU) ein, der wiederum SPD-Chef Sigmar Gabriel warnte. Nun begann, was CSU-Mann Hans-Peter Uhl „Genossengeschwätz“ nennt. Gabriel erzählte es Frank-Walter Steinmeier und Thomas Oppermann.

    .

    Wie geschwätzig es in der Politik zugeht, merkte Ziercke, als die Information nur 48 Stunden später wieder bei ihm landete. Oppermann rief an. Ziercke war überrascht, vom SPD-Fraktionsmanager hatte er seit Jahren nichts gehört. Der Mann aus Berlin trug vor, was er von Gabriel wusste und wollte die Information prüfen. Ziercke hörte zu. Nach drei Minuten sagte er: „Ich will das nicht kommentieren.“ Oppermann entgegnete: „Ich will Sie nicht in Schwierigkeiten bringen.“ Er hatte verstanden: Ziercke hat nichts dementiert, also ist alles wahr.

    http://www.derwesten.de/politik/der-fall-edathy-blieb-zwei-jahre-unentdeckt-id9016454.html

  98. @ Maria-Bernhardine 17. März 2019 at 10:38
    Penner 17. März 2019 at 09:52

    Das einzige was diese Greta augenscheinlich geerbt hat, ist ein Gendefekt: FAS/Trisomie 21
    Sowie einen geschäftstüchtigen Vater.

    Gretas Vater ist der Promotor. Er kooperiert mit der Firma WeDontHaveTime AB, die ihr Geld mit dem Verkauf von Klima-Informationen und CO2-Zertifikaten, das heißt einer modernen Form des Ablass-Handels verdient. Greta ist offenbar Teil dieser Ablass-Industrie:

    https://www.eike-klima-energie.eu/2019/01/21/schweden-kinder-als-klima-experten/

  99. Freya- 17. März 2019 at 10:40

    Der Unterschied ist, dass mir noch kein Zuckerkügelcheneinwerfer vorschreiben wollte, ebenfalls Zückerkügelchen einzuwerfen, aber Klimaspinner wollen mir vorschreiben, dass ich gefälligst mitzuspinnen und deren Spinnerei zu finanzieren habe.

  100. Da bin ich mal auf die nächste PISA- Studie zum Thema Bildung in Deutschland gespannt, wenn die Plagen 20 % weniger lernen

  101. Freya-
    17. März 2019 at 09:02

    Die Rolle dieses Oppermanns in der Edathy-Affäre wurde auch nie geklärt. Oppermann ist ein Schröder Produkt. Ohne ihn würde er heute noch unbekannt in Göttingen herumsitzen. Ein Dünnbrettbohrer, der sonst nie nach oben gekommen wäre.
    ——-

    Daumen hoch !!!!

  102. @ Al Bundy 17. März 2019 at 10:29

    „Nicht schuldfähig“:
    Offenburger Arzt-Schlächter Souleyman A. (Somalier, 27) freigesprochen
    Seine Schutzbehauptung: „Ich bin unschuldig und krank, brauche einen Arzt.“
    WAS DER DELINQUENT SAGT, GILT!
    DAS NEUE SESAM-ÖFFNE-DICH FÜR EINTRITT IN DIE PSYCHIATRIE.
    …eine Offenbarung für Räuber, Brandstifter, Pädophile u. Mörder!

  103. Diese Jugend ist zum großen Teil verloren.Verwöhnt und gepäppelt von Eltern,die das Kind als persönliches Projekt oder goldenes Kalb behandeln.Die eigenen Sehnsüchte und Träume werden in das (einzige) Kind projizierte.Jede Schwierigkeit wird aus dem Weg geräumt und mittelmäßige Leistungen zum außergewöhnlichen Talent stilisiert.Bei Auseinandersetzungen in der Schule stehen solche Eltern sofort auf der Matte und klären die Situation für das Kind.Beim Sport in der Freizeit mischen sie mit.Diese Jugend hat zum allergrößten Teil keine Chance auf eine normale Entwicklung und ein selbstbestimmtes Leben.
    Schland wird untergehen.Es dauert noch etwas,aber die Fahrt in den Abgrund wird immer schneller.

  104. Wenn die Kinderlein am Freitag alle schwänzen, um „gegen den Islam“ zu protestieren, gegen „die Politik, die unsere Zukunft verspielt“, weil ihnen einige Erwachsene erklärt haben, was der Islam bedeutet – und sie ihn in Form von ekelhaften moslemischen Mitschülern täglich erleben – kannst du gar nicht so schnell gucken, wie ein kollektiver #Aufschrei durch die Politnomenklatura geht und die Eltern der Kinder in stramme Haftung samt aller denkbaren Bußgelder genommen werden. Dann wird Schuleschwänzen plötzlich zum Staatsverbrechen.

    Auch hier wieder zweierlei Maß, auch hier wieder die Bestätigung, daß wir nicht mehr in einem Rechtsstaat leben. Denn Recht ist Recht, also Schulpflicht ist Schulpflicht – und nicht davon abhängig, daß da plötzlich jemand einen „guten Zweck“ herbeifabuliert, worauf großzügig das Recht ausgesetzt wird.

    A propos Schulpflicht: Sie ist genau das Argument, das von den Blockparteien ununterbrochen genutzt wird, um die Horden hier eingeschleppter Moslemkinder zwischen 6 und 15 in alle Schulen zu drücken: „In Deutschland herrscht Schulpflicht, deshalb muß jedes Einwandererkind, egal ob es nur Grunzen kann, in die Schule.“

  105. „Gelbwesten“ in Paris – Trump verspottet Macron nach Gewalt-Protesten

    Und wäre die Lage nicht schon ernst genug, kommt nun auch noch US-Präsident Donald Trump mit einem Tweet daher und verspottet Frankreichs Regierungschef öffentlich.

    „Wie läuft das Pariser Klimaschutzabkommen für Frankreich?“, schrieb Trump am Samstag höhnisch auf Twitter. „Nicht so gut, schätze ich nach den seit 18 Wochen anhaltenden Unruhen der Gelbwesten-Demonstranten! Die USA sind in „allen Listen zur Umwelt an die Spitze aufgestiegen“.

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/fieser-gelbwesten-tweet-trump-verspottet-macron-60710070.bild.html

  106. Freya- 17. März 2019 at 10:40

    Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Versuch mit Zuckerkügelchen jedenfalls niemandem schadet, wenn er dem Patienten nichts nützt.

    Bei dem Klimawahn ist das anders, ist Deutschland erstmal klimawahnsinnig umgerüstet, können wir gleich für Essens- und Kleidermarken arbeiten und im „Tiny House“ wohnen.

  107. @ nicht die mama 17. März 2019 at 10:45
    Freya- 17. März 2019 at 10:40

    Es gibt keinen Unterschied: Es ist alles eine Geldmacherei und Verarsche.

  108. Um so früher man mit der Gehirnwäsche beginnt und den Kindern, die ja keine Ahnung zu haben brauchen worum es sich dreht, aber erfolgreich das Nachplappern einpauken kann, um so sicherer werden die in wenigen Jahren auch gehorsame Sozi oder gar Grün Wähler sein.

  109. Vielleicht ist ein Marketingfachmann hier und kann den Wert des geisteskranken Görs für die Werbeindustrie beziffern. Wenn man dabei bedenkt, dass selbst Katzen Mulitmillionäre werden können(Lagerfelds Katze hat ein Vermögen von 4 Million Euronen und „Grumpy Cat“ soll einen Marktwert von über 75 Millionen Dollar haben. Dabei ist interessant, dass der ulkige Gesichtsausdruck der Katze von einen Krankheit stammt(Wachstumsverzögerung). Erinnt doch stark an das Gretel, dass augenscheinlich auch an Entwicklungssörungen leidet. Das Gör sieht niemals aus wie eine 16jährige), muss der Marktwert der Klimaheiligen äusserst hoch sein.

  110. Frage am Rande:

    Wer wird dafür geradestehen, wenn ein Protestschwänzer mit dem Füsschen unter den Lautsprecherwagen kommt?
    Die Schulunfallversicherung ja wohl nicht.

    „Wir sind verantwortungsvoll, wir denken weiter!“

    Ja, ja…

  111. @ nicht die mama 17. März 2019 at 10:54
    Freya- 17. März 2019 at 10:40

    Ein weiterer Aspekt ist, dass ein Versuch mit Zuckerkügelchen jedenfalls niemandem schadet, wenn er dem Patienten nichts nützt.

    Doch es schadet, vor allem dem Geldbeutel. Ohne Nutzen + Wirkung. Wer was anderes glaubt, dem kann man nicht helfen. Klimareligion und Kurpfuscher, Quacksalber, Ursache und Wirkung. Alles dasselbe Genre.

  112. Freya- 17. März 2019 at 10:54

    Das mag stimmen.
    Aber wie gesagt, der Globuli-Anhänger geht keine Verpflichtung ein, dabei zu bleiben und das Einwerfen von Globulis hat keinen negativen Effekt auf Land, Volk und Gesellschaft.

  113. Nachtrag zum Freispruch des somalischen Arzt-Schlächters von Offenburg (s. o.):

    Im Video der Quelle heißt es: „Die Ärztin Doris Reinhart kannte den getöteten Arzt gut. Sie schätzte ihn als einfühlsamen Kollegen, der sich sehr für Flüchtlinge einsetzte und viele von ihnen behandelte. Dass ausgerechnet er Opfer eines solchen Verbrechens wurde, ist für sie immer noch unfassbar.

    Mindestens so schlimm wie die Tat selbst empfindet Doris Reinhart das, was nach der Tat in Offenburg passierte. Dass die AfD eine sogenannte Mahnwache organisierte …“

    Bei der „unfassbaren“ Tat wurde übrigens auch noch eine Arzthelferin schwer verletzt und wird ihr Leben lang darunter zu leiden haben und wahrscheinlich durch eine posttraumatische Belastungsstörung berufs- und arbeitsunfähig sein. Im Gegensatz zum vollversorgten und vollumsorgten „traumatisierten“ Täter wird sich um sie niemand kümmern, außer vlt. der „Weiße Ring“.

    Passende Worte von Dushan Wegner:

    Sozialisten geben das Geld anderer Leute aus – Gutmenschen riskieren das Leben anderer Leute (und manchmal das eigene). Keine Ideologie ist es wert, dafür zu sterben – und deren angenehmes Moralgefühl schon mal gar nicht!

    Gutmenschen sind radikalisierte Gesinnungsethiker, welche nicht die Folgen ihrer Handlungen zum Leitbild ihrer Ethik nehmen, sondern das Bauchgefühl, das sie bei der Ausführung hatten.

    Gutmenschentum ist eine gefährliche (aber profitable) Ideologie, die zynisch den Tod von Menschen in Kauf nimmt.

    Nichts ist wichtiger als das Leben.

  114. @ Kirpal 17. März 2019 at 08:06
    @ Blondine 17. März 2019 at 08:18
    @ Moritz123 17. März 2019 at 08:47
    @ Kirpal 17. März 2019 at 09:04

    Der Psychologe und Genetiker Robert Plomin stammt aus den USA, wo er am Institut für Verhaltensgenetik an der Universität von Colorado arbeitete. Nach 30 Jahren intensiver genetischer Forschung veröffentlichte er das Buch „Blueprint: How DNA Makes Us Who We Are“. Auf TheGuardian[dot]com am 29. Sept. 2018 ein Artikel (2878 Wörter, auf englisch) darüber. Wir lesen:

    „For a long time, he says, it was dangerous to study the genetic origins of differences in people’s behaviour and to write about it in scientific journals“ == „Lange Zeit, so sagt er, war es gefährlich, die genetischen Ursprünge von Unterschieden im Verhalten der Menschen zu studieren und darüber in wissenschaftlichen Zeitschriften zu schreiben“…
    „We now know that DNA differences are the major systematic source of psychological differences between us.“ == „Wir wissen jetzt, dass DNA-Unterschiede die wichtigste systematische Quelle für psychologische Unterschiede zwischen uns sind.“…

    Auf https://www.amazon.de/Blueprint-How-DNA-Makes-Who/dp/0241367697/ z.B. gibt’s das Buch für derzeit 13,99 auch in der BRD.

    Insofern ergibt sich die Verringerung fluider Intelligenz aus der dominierenden Vermehrung Geringbegabter. Lösung: frühestmögliche Selektion der Kinder wie z.B. in Fernost

  115. @ nicht die mama 17. März 2019 at 10:54
    Freya- 17. März 2019 at 10:40

    Homöopathen oder ähnliche Humbugisten….Das ist der Kern von Glaube, der ja nicht Wissen ist, aber wo zieht man da die Grenze? Orgon-Energie? Homöopathie? Astralleiber?

    Zumal wie ich beobachte, auch LEIDER immer wieder von Apotheken Homöopathie verkauft wird, wenn Kunden nach etwas für Beschwerden XYZ fragen und etwas wirksames wollen (und nicht wissen, dass in HP nichts drin ist und nur der Glaube/ Placebo „wirkt“).

  116. @ Al Bundy 17. März 2019 at 11:03

    ————————————————-

    Der Weisse Ring kümmer sich nicht um Opfer von Migrantengewalt, da es so etwas gar nicht geben darf. Migranten, denen aber Gewalt wiederfahren ist, werden von der Organisation maximal unterstützt.

  117. Die Hoheit über die Kinderbetten (Scholz,SPD) und die heutigen Auswirkungen , sind nicht zu übersehen !!

  118. @ Maria-Bernhardine 17. März 2019 at 10:56
    Freya- 17. März 2019 at 10:45

    Sie können das noch so oft behaupten, wie Sie wollen,
    Greta hat weder FAS(D), noch das Down-Syndrom!!!

    Sie kommt optisch nach ihrem Vater Svante
    https://t1p.de/hnt2 u. ihrem
    Opa Fritz-Olof Thunberg
    https://t1p.de/bwhi


    Sind Sie Ärztin?

  119. @ Maria-Bernhardine 17. März 2019 at 10:56
    Freya- 17. März 2019 at 10:45

    Weder der Vater noch Großvater von Greta haben augenscheinlich (Fotos) Trisomie 21. Aber glauben Sie was sie wollen.

  120. Der Klima-Hype hat die Züge einer Sekte. Glaube statt Wissen, gepaart mit Endzeithysterie.
    Und als Erlöser, wie im Christentum, ein Gottes-Kindchen:
    Greta die Heilige – der Welt entrückt – wenn auch nur durch eine autistische Krankheit.

    Was kommt als Nächstes? Ein Autodafe, bei dem Ketzer verbrannt werden?

  121. Ich wenn diese linksverseuchten Schweine nur sehe,
    dreht sich mir der Magen um.
    Solche Schweine-Fratzen wie Oppermann und Roth gehören,
    ins tiefste Loch der Erde versenkt, dürfen aber in diesem
    Unrechts-Regime BT-Präsident spielen.
    Der Partei, die den Volkswillen noch vertritt, sprechen Sie
    jegliche Person zum Vize-Präsidenten ab.
    Das sind in meinen Augen keine Schurken mehr, dass sind
    Verbrecher die ins Zuchthaus gehörten.
    …. und solche Mistschweine werden von unserem Idioten-
    volk auch noch gewählt !

  122. @ nicht die mama 17. März 2019 at 11:00
    Freya- 17. März 2019 at 10:54
    Das mag stimmen.
    Aber wie gesagt, der Globuli-Anhänger geht keine Verpflichtung ein, dabei zu bleiben und das Einwerfen von Globulis hat keinen negativen Effekt auf Land, Volk und Gesellschaft.
    ___
    Wissen und Glaube ist zu trennen, gilt auch für Placebomedikamente. Man sollte „Glaube“ und „wissenschaftliche Erkenntnis“ nicht als Argumente gegenüber stellen. Homöopathie als heilende Methode darzustellen, ist nun einmal Mumpitz.

  123. Wenn man es genau nimmt haben die Schüler sogar recht, nichts zu lernen. Die Schule ist für die kommende Generation überflüssig.
    Politische Gestalten , wie Claudia Roth, Joschka Fischer , Katrin Göring Eckardt zeigen, dass man auch ohne zu lernen in der Politik Erfolg haben kann.
    Der Industriestandort Deutschland wird gerade nachhaltig zerlegt.
    Die Autoindustrie wird durch die Dieselhysterie zerstört. Dem Energieunternehmen RWE wird durch Gerichtsbeschluss die, bereits beschlossene, Erschließung eines Tagebaus verwehrt. Auch scheint es in Deutschland unmöglich zu sein, Flughäfen und Bahnhöfe zu bauen.

    Im zukünftigen, überbevölkerten, kleinflächigen, Clan-regierten Agrarstaat Deutschland wird landwirtschaftliches Wissen und Überlebenskampf wichtig sein.

  124. @ Freya-
    In punkto Homöopathie sehe ich auch einen Zusammenhang mit dem Klimawahnsinn.Beides sind wissenschaftlich unhaltbare Behauptungen,werden aber geglaubt.Mit Leuten,die an Homöopathie glauben,kann man auch nicht diskutieren.Es gibt keine wissenschaftlich belastbare Studie über die Wirksamkeit der Homöopathie.In meinem Berufsleben habe ich einige Leute erlebt,die an einer schweren Erkrankung in Verbindung mit der Therapie von homöopathischen Scharlatanen verstorben sind.Mit der bösen Schulmedizin würden sie noch leben,da bin ich fest überzeugt.Letzten Endes ist das Glaubenssache wie der Islam,Klimawandel,Erdgeister………….

  125. Wo bleibt der Wald? Der Regenwald ist für das Klima extrem sichtig. Grüne Lunge der Erde wurde er genannt. Aber bei Demos kommen die nicht auf sowas.

  126. Maria-Bernhardine 17. März 2019 at 08:54

    Antifaschismus ist Faschismus
    Frauenverschleierung ist Emanzipation
    Rebellion ist pro Mainstream
    Schuleschwänzen bildet
    Islam. Tieropferfest ist wie Weihnachten
    https://i.pinimg.com/originals/e5/d1/74/e5d17476b105ef4e59dc9105efe6621f.jpg
    Retardiert bedeutet sonderbegabt
    Schächten ist Tierschutz
    Islam ist Frieden
    Messermord ist Herzinfarkt
    Invasoren bringen Abwechslung
    Ramadanfreßorgien sind Fasten
    Ellenbogenkulturen sind warmherzig
    Moslems sind eine Bereicherung
    https://t1p.de/mam9 (Schäuble, Tagesspiegel)
    Inzuchtvölker bringen uns Vielfalt
    Ehrenmord ist Ehestreit
    Türk. Gebärmaschinen sind innovativ
    Homosexualität ist gut, Gender ist besser
    Massenmörder Mohammed war fehlerlos
    Moschee ist Gotteshaus
    Al-Lah ist der Liebe Gott
    Analphabeten sind Fachkräfte
    Masseneinwanderung ist Umweltschutz
    Klimawandel ist menschengemacht
    Wetter ist Klima
    Einwanderung ins soziale Netz füllt Sozialkassen

    Füge Ihrer Liste hinzu:

    Messermord an Frauen ist: von Rechts instrumentalisierte Einzelfälle
    Gesunder Menschenverstand ist: einfache Lösungen für komplizierte Probleme
    Gegen Rechts ist: die Lösung aller gesellschaftlichen und politischen Probleme
    Gegen Links ist: Ewiggestrig, menschenverachtend und fremdenfeindlich
    Links ist: die Mitte der Gesellschaft; der übewiegende Teil der Bevölkerung; Wir!
    Ein Schwarzer in Funk, Film und Fernsehen ist: immer der Gute
    Von Regierungsseite geklautes, ehemals rechtes, Gedankengut ist: Dinge, über die wir reden müssen
    Das Volk ist: alle, die hier leben
    Linksterroristen sind: Aktivisten
    Rechtsterroristen sind: Rechtsterroristen. Nähe zur AfD und zur fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung ist nicht auszuschließen und wird derzeit vom Verfassungsschutz geprüft
    Neusprech ist: Manual Framing

    Beim Wetter und Klima bin ich mir hingegen nicht so sicher, ob der Mensch (mit welchen Mitteln oder Gasen auch immer) da nicht doch einen erheblichen Teil zu den erlebbaren Umbrüchen beiträgt/beigetragen hat.

  127. “ Freya- 17. März 2019 at 10:40
    Wie man wieder sieht, treiben sich auf PI auch nicht wenige Spinner herum. “
    ——————————
    Und den typischen „Spinner“ zu definieren obliegt nun genau wem ?
    Etwa einer „Freya“, nur weil sie gefühlte 28 h täglich on ist ?

  128. In diesem Zusammenhang möchte ich auf den Tweet an anderer Stelle von “ Revierförsterei“ zurück greifen, weil dieser sehr treffend ist . Er fragt:“ .. Hat nicht dieser Verbrechernamens Hitler,als schon alles verloren war, noch die Ungeheuerlichkeit vollbracht und Kinder an die Front geschickt ? Geht das schon wieder los ? “
    Ja … es geht schon wieder los , doch heute werden sogar behinderte Kinder mit Trisomie 21 Syndrom an die Front geschickt . Das Perfide daran ist , dass man damit einen Nobelpreis bekommen kann .

  129. Tichys Einblick
    Am 17.03.2019 veröffentlicht

    Wer kann schon gegen gutes Klima sein? Wer gegen Sonnenschein? Das Anliegen der Schülerdemonstranten ist berechtigt oder auch nicht – es fehlen konkrete Maßnahen. Bislang heißt es nur, Kohle muss weg. Demonstrieren die Schüler in den Revieren auch gegen die Arbeitsplätze ihrer Eltern?

    https://www.tichyseinblick.de
    Schüler-Demos: Zu Lasten der Anderen❗ 😎
    https://youtu.be/14C0l3xik6s

  130. Alvin 17. März 2019 at 08:21

    Der Freitag ist demnächst schulfrei und sie führen die 4-Tage Woche ein.
    Schule ist von Montag bis Donnerstag.
    ———-
    Das ist erst der Anfang! Demnächst gibt es dieses Motto für alle, ob groß oder klein:

    Am Montag fängt die Woche an,
    am Montag ruht der brave Mann.
    Das taten unsere Ahnen schon,
    wir halten streng auf Tradition.

    Am Dienstag hält man mit sich Rat,
    man sammelt Mut und Kraft und Tat
    bevor man anfängt, eins-zwei-drei
    bumms, ist der Dienstag schon vorbei.

    Am Mittwoch fasst man den Entschluss,
    bestimmt, es soll, es wird, es muss,
    mag kommen, was da kommen mag,
    ab morgen früh ist Donnerstag.

    Am Donnerstag fasst man den Plan,
    von heute ab wird was getan.
    Gedacht, getan, getan, gedacht,
    inzwischen ist es wieder Nacht.

    Am Freitag geht von altersher,
    was man auch anfängt, stets verquer,
    drum ruh‘ Dich aus und sei belehrt,
    wer gar nichts tut, macht nichts verkehrt.

    Am Samstag dann ist Wochenend‘,
    da wird dann gründlich ausgepennt,
    Heut‘ anzufangen lohnt sich nicht,
    die Ruhe ist des Bürgers Pflicht.

    Am Sonntag möcht‘ man soviel tun,
    am Sonntag muss man leider ruh’n.
    Zur Arbeit ist es nie zu spät,
    ach Kinder wie die Zeit vergeht.

    Und mit der Zeit vergeht die Führungsposition Deutschlands in der EU, in Europa
    und die Konkurrenzfähigkeit gegenüber den Asiaten.

  131. In Deutschland wird ein Dauermärchen gelebt. Wir haben uns von der Realität beim Euro verabschiedet, daß eine gemeinsame Währung auch gleiche Wertvorstellungen bedingt. Wir haben für das Märchen auch alle Regeln über Bord geworfen. Dann wurde die unschöne Realität, daß zuverlässige Energie auch den Einsatz von Atomkraft und fossilen Elementen bedeuten kann. Wir träumen lieber das Märchen der Solarenergie und der Windmühlen. Dann wurden in Afrika und im Libanon alle Gefängnisse geöffnet, Christen aus dem Schlauchboot geworfen und das war der Beginn des Fachkräftemärchens. Und inzwischen beschert uns die 16 jährige Greta – ein an asperger Syndrom leidendes Mädchen, das von NGO´s und anderen zersetzenden Politakteuren instrumentalisiert wird – das Umweltmärchen. Getragen wird das Märchen aus Mitteln der ungeliebten Realität. Somit wird diese gesamte Märcheninszenierung in einem üblen Erwachen enden. Es wird sich dann ausgeträumt haben. Und es wird kein Weg zurück geben.

  132. joke 17. März 2019 at 11:53
    …. Getragen wird das Märchen aus Mitteln der ungeliebten Realität. Somit wird diese gesamte Märcheninszenierung in einem üblen Erwachen enden. Es wird sich dann ausgeträumt haben. Und es wird kein Weg zurück geben.
    ———
    Der Wahnsinn des Kampfes in den USA gegen die bösen alten weißen Männer wird dort ebenfalls von genau diesen bösen alten weißen Männern finanziert. Und was das „A, Anti, Anticapitalista!“ Gekreische der Schüler angeht: Haben nicht in Chemnitz bei Auftritten der Rapper, die hoffnungsvollen Jugendlichen im Delirium nachgeschrien, daß ihre eigene Gesellschaft demnächst krepieren werde? Ich erinnere mich an ein Video dazu.

  133. @Penner 17. März 2019 at 11:36

    In diesem Zusammenhang möchte ich auf den Tweet an anderer Stelle von “ Revierförsterei“ zurück greifen, weil dieser sehr treffend ist . Er fragt:“ .. Hat nicht dieser Verbrechernamens Hitler,als schon alles verloren war, noch die Ungeheuerlichkeit vollbracht und Kinder an die Front geschickt ? Geht das schon wieder los ? “
    Ja … es geht schon wieder los , doch heute werden sogar behinderte Kinder mit Trisomie 21 Syndrom an die Front geschickt . Das Perfide daran ist , dass man damit einen Nobelpreis bekommen kann .

    Adolf waere stolz auf seine nachgeborenen SinnungsGENOSSEN. Sie haben seinen Plan perfektioniert (inklusive der Allianz mit den islamischen Kuffnucken).

  134. Freya- 17. März 2019 at 11:05

    Homöopathen oder ähnliche Humbugisten….Das ist der Kern von Glaube, der ja nicht Wissen ist, aber wo zieht man da die Grenze? Orgon-Energie? Homöopathie? Astralleiber?

    Die Grenze besteht m.E. aus drei Teilen.

    Einmal aus dem Gesetz, wenn es in Betrug ausartet.

    Einmal aus der Eigenverantwortung, wo der Betroffene entscheidet, ob er gegen Schnupfen ein Medikament nimmt und zwei Wochen herumschnupft oder ob er kein Medikament nimmt und 14 Tage herumschnupft.

    Und einmal ist es Darwin, der die Grenze zieht. Wer meint, mit Lichtnahrung überleben zu können oder dass Kräutetees gegen aggressiven Krebs helfen, der wird die Gene für seinen Intelligenzquotienten nicht weitergeben.

    Gefährlich wird es erst, wenn Leute wie Merkel Ideologen, Quacksalber, Betrüger und Knallköpfe an eine Position kommen, wo sie über das Schicksal anderer Leute entscheiden können.

  135. lorbas 17. März 2019 at 09:55

    Unser örtliches Käseblatt berichtet mit 65 Bilder_Innen über die Freitagsdemo mit angeblich 3.000 Teilnehmenden.
    Die sonst so überall einem präsentierten Kopftücher sucht man auf den Bildern vergebens.
    Auf Südländer oder Nega finden sich kaum bis gar nicht.
    ————————–

    Südländer und Neger sind nicht so blöde wie die Klimajünger, die lassen die Almans und Kartoffeln durch den stömenden Regen laufen, während sie gemütlich zu Hause auf der Couch chillen.

  136. nicht die mama 17. März 2019 at 12:15

    Gefährlich wird es erst, wenn Leute wie Merkel Ideologen, Quacksalber, Betrüger und Knallköpfe an eine Position kommen, wo sie über das Schicksal anderer Leute entscheiden können.

  137. Ich frag mich doch mittlerweile oft,wie dämlich diese Politiker sind.
    Hallo Herr Oppermann, da draussen,protestieren Tausende von Rotznasen,
    gegen ihre Politik,die Grete sitzt auch nicht vor einer Kirche,die sitzt vor dem Parlament.
    Haben Sie eigentlich schon bemerkt,daß sie da eine kleine Göre umschwänzeln,
    die bei aller Krankheit,gegen Sie demonstriert,und euch alle, zur Recht,für unfähig hält?!
    Au weia,
    „Mutti hol mich vonne Zeche,ich kann datt Schwarze nich mehr ertragen“!

  138. Mantis 17. März 2019 at 12:00

    Ich denke schon, dass die grundsätzlich „was Gutes“ tun wollen, aber hier für einen völligen grünen Schwachsinn instrumentalisiert werden.
    Da könnte man genauso gegen die Gravitation demonstrieren.

  139. Herr Oppermann sollte erstmal die Wähler beglückwünschen die nicht mehr die SPD wählen…

  140. Ernste Fragen, weil ich es wirklich nicht weiß:

    Sind die Schüler der fraglichen Schulen eigentlich gezwungen zu demonstrieren ?

    Dürfen die Schüler auch eine andere Meinung zum CO2-Märchen haben ?

    Haben lernwillige Schüler ein Anrecht auf Unterricht am Freitag ?

  141. Sehr geehrter Herr Oppermann,

    Als Vizebundestagspräsident sollten Sie wissen, dass Unparteilichkeit im Bundestag Ihr Job ist. Sie haben kein Recht, von Ihrer Kanzel, Kinder zu beglückwünschen, die ihre Bildung vernachlässigen, indem sie freitags gegen einen vermuteten Klimawandel demonstrieren gehen. Es ist irrwitzig, dass Kinder den Unterricht schwänzen und Sie dies beglückwünschen.
    Durch diese Unterstützung der Schwänzerei-im Übrigen haben die CDU-ler Sie nicht beklatscht-helfen Sie mit, dass Kinder noch weniger Unterricht bekommen und verhindern damit, dass diese durch fehlendes Wissen den von ihnen vermuteten Klimawandel überhaupt bekämpfen können.

    Halten Sie sich bitte an die gesetzlichen Vorgaben, die Ihnen Ihr Amt auferlegt und lassen Sie damit auch Propaganda für die SPD, was ja Ihr eigentliches Ziel war, denn es stehen ja Wahlen an!

  142. _Mjoellnir_ 17. März 2019 at 12:44

    Die Antworten auf diese Fragen könnten die Bevölkerung verunsichern, da sie den Zustand der Demokratie aufzeigen.

    Demokratie: Nein, Ja, Ja

    Merkelihrland: Ja, Nein, Nein

  143. Blimpi 17. März 2019 at 12:18

    „Ich frag mich doch mittlerweile oft,wie dämlich diese Politiker sind.
    Hallo Herr Oppermann, da draussen,protestieren Tausende von Rotznasen,
    gegen ihre Politik,die Grete sitzt auch nicht vor einer Kirche,die sitzt vor dem Parlament.“

    Oh nein – Oppermann ist nicht dumm. Er ist schmierig. Ein schmieriger Sack, der dem größten Blödsinn zujubelt und Verständnis heuchelt, wenn er meint, daraus ein paar Wählerstimmen abschöpfen zu können.

  144. Mantis 17. März 2019 at 12:00

    Drei junge *hübsche Mädchen Alina und Anouk mit Zoe von der Schülervertretung finden „Klima retten“ ganz toll.
    „Das ist erst der Anfang!“
    [..]
    __________________________

    *Hübsch?

  145. Ich glaube die Regierung verliert immer mehr den Verstand, zumindest aber drifften sie immer mehr von der Realität ab.

  146. Welche Parolen werden eigentlich skandiert auf diesen Freitags-Schülerdemos?

    „Wir sind hier, wir sind laut: Dreist von Antifa geklaut!“

    „CO² vom Herdenvieh – Mama fährt ´nen SUV!“

    „Unsrer Umwelt tut ihr schaden – muss gleich meinen Akku laden!“

    „Für das Klima tun wir streiken – dafür müsst ihr uns dann liken!“

    „Unsre Erde nur geborgt – Mia, Ben rundumversorgt!“

    „Statt zu lernen freitags prollen – weil die Lehrer das so wollen!“

    „Klima killen: Zukunftsraub! – Sommerferien: Flugurlaub!“

    „Wir stehn hier, weil ihrs befahlt! – Unsre Lehrer: Linksverstrahlt!“

    „Wir sind hier die Klima-Rächer! – Freitags eh nur doofe Fächer!“

    „Wer nicht hüpft, der ist für Kohlen! – Wer will uns den Arsch versohlen?“

  147. nicht die mama 17. März 2019 at 12:50

    _Mjoellnir_ 17. März 2019 at 12:44

    Die Antworten auf diese Fragen könnten die Bevölkerung verunsichern, da sie den Zustand der Demokratie aufzeigen.

    Demokratie: Nein, Ja, Ja

    Merkelihrland: Ja, Nein, Nein

    xxxxxx

    Ich bin bereits verunsichert…

  148. Blondine 17. März 2019 at 08:18
    Kirpal 17. März 2019 at 08:43
    DerSchmied 17. März 2019 at 11:04

    Ich habe mal vielen Jahren eine ältere eine IQ-Statistik gesehen da hatten die Deutschen und Holländer wie die Ostasiaten einen IQ von 108 Punkte. Der dramatische Niedergang des IQ in der BRD auf jetzt nur noch 100 Punkte ist nicht nur durch deutschen Geburtenstreik der Akademikerinnen erklärbar, meiner Meinung nach liegt es auch und wohl hauptsächlich an der jetzt seit gut 50 Jahren stattfindenden Masseneinwanderung von Millionen IQ60-90 Fachkräften. Und ich wette, dass durch Merkels Grenzöffnung der IQ der BRD-Multikultigesellschaft unter die wichtige 100 Punktegrenze gefallen ist. Warum ist die 100er-Grenze wichtig, na will eine Gesellschaft unter 100 Punkte in Zukunft mit Sicherheit nicht mehr in der Lage ist den Wissenschafts-, Hochtechnologie- und Industriestandort Deutschland in Zukunft fortzuentwickeln. Bei den unter 30-jährigen BRD-Staatsbürgern liegt der IQ sicher bei nur noch 95 Punkten (wenn überhaupt), also keine Chance mehr wirtschaftlich gegen Ostasien zu bestehen. Ohne die Babyboomer ist für die BRD wirtschaftlich Schicht im Schacht. Die BRD wird zwangsläufig zum Shithole.

  149. Halt ein OBERLINKER und dazu noch ehemaliger Robenträger an einem Amtsgericht der TO. Die SOZEN sind auf Stimmenfang , denn man ahnt wohin die Reise geht. Hoffentlich geht der ganze ROTE Filz mit dem GRÜNEN Siff unter. Die haben genug Schaden angerichtet. Schnell weg mit dem Dreck.

  150. Geht mal auf Google: dlr Insektensterben Windräder und Rettet den Odenwald
    Passt zum Thema Klimarettung. Ob die Studie von den GRÜNEN freigegeben wurde? Ich bezweifele das.
    Das Publizierung dürfte vielen nicht in den Kram passen. Deswegen wird es auch in den Medien nicht weiter verfolgt oder vorgestellt. Was politisch nicht gewünscht ist, wird ja in den Medien nicht gebracht. Wie gehabt. Alles eine Mischpoke. Man sagt ja auch POLITPACK auf NEUDEUTSCH.

  151. Biolectra400 17. März 2019 at 13:04
    Ich glaube die Regierung verliert immer mehr den Verstand, zumindest aber drifften sie immer mehr von der Realität ab.

    Wo nichts ist, kann man nichts verlieren. Abgedriftet sind die schon lange. Bodenhaftung und Realitätsbewusstsein 00! Hauptsache, der Platz am Trog des Steuerzahlers ist für mich frei.

  152. Wie indoktriniert, gehirngewaschen und dadurch zu linksgrünen Mitläufern verblödet diese ganzen Jugendlichen eigentlich sind, zeigen dieses Bilder aus Lörrach (in Freiburg sah es auch nicht besser aus):

    https://www.facebook.com/bettina.ambrosch/posts/2077587468944619

    Gegen den „Klimawandel“ protestieren und die Schule schwänzen, aber ihren ganzen Müll danach in die Landschaft werfen. Herr (wenn’s dich wirklich geben sollte) schmeiß Hirn vom Himmel, aber tonnenweise!

  153. Na, bitte, klappt doch mit der Umwertung aller Werte, wie sie Nietzsche beschrieben hat. Und die von ihm vielzitierte Dekadenz in Form unserer „Politiker“ ist auch schon seit Jahren präsent. Der Bundestag ist das größte Erfolgsmodell der (Massen-) Inklusion. Eine Masse an geistig Zurückgebliebenen wurde mit Aufgaben betraut, die sie aufgrund ihrer mentalen Fähigkeiten auch nicht annähernd ausfüllen können. Ein mieser Charakter alleine löst keine Probleme. Weiter so und immer mehr! Je schneller dieses Gebilde hier im Chaos versinkt, desto kürzer ist das Leiden der noch normalen Bevölkerung.

  154. Liebe minderjährige Klimaaktivist(arghh)*innen, wenn ihr ernsthaft etwas Gutes tun wollt, dann lebt doch so nachhaltig wie meine Generation in der Kindheit: Eine Stunde Schwarzweißglotze pro Tag, 3 km Schulweg zu Fuß (Busfahrschein nur bei Unwetter), Telefon verboten, Milch in der Alukanne holen, das Familienauto nur sonntags benutzen, alle Mahlzeiten täglich frisch zubereiten, Reste derselben am Folgetag verwerten, stundenlang draußen spielen ohne jedwede elektronische Unterstützung und mit Freunden kommunizieren indem man hingeht und klingelt. Und Zahnbehandlung selbstverständlich ohne Betäubung, war ja pures Gift.

  155. Das wäre vielleicht auch für Arbeitnehmer interessant.

    Freitag den gelben Schein holen, mal ausspannen von der Zahl- und Arbeitsknechtschaft und gleichzeitig noch Gesicht für eine gute Sache zeigen.

    Win-Win.

  156. Obwohl Oppermann früher mal Richter war – oder vielleicht gerade deshalb – findet er Rechtsbrecher in Ordnung. Allerdings: Oppermann ist ein ganz linker Linker. Ab in den Knast!

  157. zu Babieca 17. März 2019 at 10:42
    („Oppermann ist eine widerliche, nicht integere SPD-Tratschtante. Zur Erinnerung, wie er im Duett mit Gabriel in der Pädathy-Affäre rumschwatzte, warnte, schalu machte.“)
    ====
    Oppermann war damals beim Edathiparambil ( so heißt der Pädophile SPD-ler nämlich wirklich) der Dreh- und Angelpunkt der ganzen Schmierenkomödie und des Verdrehens der Tatsachen. Zur Erinnerung an Jüngere oder die es damals nicht so genau verfolgten: Der damalige CSU-Innen-Minister Friedrichs trat am 14. Februar 2014 vom Amt des Bundeslandwirtschaftsministers zurück. Was sehr viele damals schon stutzig machte, denn er hatte lediglich damals den SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel über die Vorwürfe gegen Edathy informiert! Mit dem ebenfalls schwulen auch in die Missbrauchs-Videos und Bilder Eingeweihten Michael „Chrystal Meth“ Hartmann wurde – aufgrund seiner Drogensucht – ein leicht erpressbares weiteres „Opfer“ gesucht, um vom Skandal um Oppermann und Gabriel selbst abzulenken, was man mit einem (Fake-) „Untersuchtungsausschuss“ unter der Leitung von – lustigerweise ebenfalls SPD – Eva „Heuchelgesicht“ Högl hinbog, um den A*sch von Gabriel als auch Oppermann zu retten! Dem Schlafvolk wurden Edathy + Hartmann als Loser präsentiert, hintenrum jedoch wurden sie weiterhin von den SPD-Granden sowohl finanziert als auch in der Partei gelassen.
    Eine ganz miese schäbig inszenierte Posse war das und es gibt nicht wenige, die vermuten, dass dem Friedrich damals versprochen wurde „Wir holen dich wieder zurück“ was ja folgedessen natürlich auch geschah.
    Der eigentliche Hammer ist, dass dieser Skandal und vor allem Oppermanns schmierige Doppelrolle von keiner Zeitung hinterfragt, enthüllt und intensiv untersucht wurde.

  158. oppermann ist auch bei den radikal-linken ziemlich verhasst
    als sozialdemokratischer minister 1998 als erstes studiengebühren einführen…
    …und auch heute noch wegen anderer aktivitäten

  159. Mantis 17. März 2019 at 14:40

    „Sie nennen ihre Merkel- und / oder Greta-affinen Schulkameraden gerade ob deren Intoleranz und Bigotterie wahlweise CO2– oder Asyl-Taliban.“ “

    Es freut mich, dass es noch kluge und selbstdenkende deutsche Jugendliche gibt.

    „Einige Schüler formierten jedoch zur Überraschung von linksgrün indoktrinierten Lehrern eine Gegenbewegung und verkündeten, dass sie: ‘lieber für die Umwelt lernen wollten als sich für eine Greta […] verblöden zu lassen.’“

    Bravo, die haben die Geldmaschine hinter Greta durchschaut.

    Greta und Fridays for Future – Wer steckt dahinter ?
    https://www.youtube.com/watch?v=NLzhK2R-i40

    hochinteressante Familiengeschichte von Greta:

    Gretas Ur-Opa Svante Arrhenius z.B. bekam den Nobelpreis für die Entdeckung des Klimawandels
    https://www.youtube.com/watch?v=MG_Mw8WxUIg

  160. Gestern ein Girl ohne Kampferfahrung, aber mit Kriegsglück (Jeanne d`Arc), heute ein Girl für Schulschwänzer. Was für ein Unterschied!! Damals suchten die Franzosen verzweifelt den „Erlöser“ von der englischen Bedrohung; heute bietet sich Jeder an, um den normalen Ablauf im Staat zu torpedieren. Wenn man diese Massen an jungen Menschen sieht, dürfte doch der Arbeitsmarkt keine Probleme an Fachkräften haben. Wer natürlich sich bis zum 30. Lebensjahr auf Universitäten, ausgesetzt durch mehrere Weltreisen, herum drückt, hat schon 1/4 seines Arbeitslebens bequem erreicht. Die Wenigen, die noch im aktiven Arbeitsleben stehen, sollen in Zukunft dann bis 70 dort ausharren. Die Rentenkassen werden bei dieser Arbeitsmoral sicherlich keine 20 Jahre mehr durchhalten.

  161. Können wir nicht morgen schon um 13 Uhr Pegida starten?
    Wenn wir „monday for future“ dazu sagen und versprechen, keinen einzigen Baum im Hambacher Forst zu fällen, müßten doch sämtliche Arbeitnehmer mit Freuden schwänzen dürfen?

  162. @Freya- 17. März 2019 at 10:37
    @ Kirpal 17. März 2019 at 10:16
    Freya- 17. März 2019 at 09:54

    Aber zur Homöopathie: darf nicht jeder selbst entscheiden, welchen Heilweg er einschlagen will bei Erkrankung?!? Es mag ja sein, dass nicht jeder durch Homöopathie geheilt wird… aber das macht die Schulmedizin doch genauso wenig.

    Lug & Betrug nicht auf Kosten der Allgemeinheit via Krankenkassen.
    ++++++

    Lug&Betrug sollte wirklich nicht von Krankenkassen bezahlt werden 🙂 100% Zustimmung!!!

    Auch hier einer Meinung: Hier tummeln sich nicht nur Spinner und Irre, liebe Freya, sondern auch Fanatiker, Realtitätsferne und Reflektierunfähige zuhauf… naja, genau wie die Dummheit, denn die ist ja gruppenübergreifend gleichmäßig verteilt 🙂

  163. Jedes autokratische Regime benötigt seine HJ oder FDJ!

    Das System Merkel hat schon längst die freiheitlich, demokratische Grundordnung hinter sich gelassen.

  164. Die grünen Affenkinder werden bald die Unterhose über die Hose anziehen, so dumm werden sie sein.

  165. Von diesen Idioten kann nichts vernünftiges kommen. So versuchen diese Stimmen zu erhaschen. Schüler sind die größten Umweltverschmutzung lassen alles fallen Flaschen, Plastikverpackungen und stellen sich hin schaut wir säubern Elbewiesen, Parks und stellen ihre Aktionen ins Netz. Dummheit wir in den Schulen gelebt.

  166. Ganz viele ROTE SOCKEN werden mit den LINKEN GRÜNEN ohne Rückgrat aufrecht als Buffetfräsen an der politischen Resterampe stehen und noch etwas UTOPIEBESOFFEN über Verbotsideologien diskutieren.

    Otto Fürst von Bismarck sagte bereits: Die erste Generation schafft Vermögen, die zweite verwaltet Vermögen, die dritte studiert Kunstgeschichte, und die vierte verkommt.

    Anmerkung: Sofern das Studium nicht abgebrochen wurde.

Comments are closed.