Hiier war er noch im berüchtigten Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas: der deutsche Journalist Billy Six ist frei.

Gute Nachricht aus Venezuela: Der deutsche Journalist Billy Six, der unter anderem für die Wochenzeitung „Junge Freiheit“ schrieb, ist nach vier Monaten Haft im berüchtigten Geheimdienstgefängnis El Helicoide in Caracas unter Auflagen freigelassen worden. Wie die venezolanische Nichtregierungsorganisation Espacio Público und die Pressegewerkschaft SNTP am Freitag meldeten, müsse er sich jetzt alle 15 Tage bei den Behörden melden und dürfe in den Medien nicht über seinen Fall sprechen.

Mitte November war Billy Six in Venezuela festgenommen worden, weil er bei einer Rede von Staatschef Nicolás Maduro die Sicherheitsbegrenzung überschritten haben soll. Ihm wurden daraufhin „Spionage und Rebellion“ zur Last gelegt, worauf in Venezuela bis zu 28 Jahre Haft stehen.

In den letzten Wochen hatte es in Deutschland immer öfter Proteste gegen die Inhaftierung von Billy Six gegeben, zuletzt am Mittwoch in Berlin. Auch die AfD hatte sich in Reden in Landtagen und im Bundestag für die Freilassung des deutschen Journalisten eingesetzt. Die Partei warf der Bundesregierung vor, sich wegen Six‘ politischer Einstellung nicht mit genug Nachdruck für dessen Freilassung einzusetzen. Der Brandenburger Landtag forderte am Donnerstag die Freilassung des deutschen Journalisten.

Auch die Eltern von Six hatten der Bundesregierung mehrfach vorgeworfen, sie setze sich zu wenig für die Freilassung ihres Sohnes ein und habe auch nicht gegen dessen Verhaftung protestiert. Das Auswärtige Amt wies die Vorwürfe zurück.

image_pdfimage_print

 

123 KOMMENTARE

  1. Ist doch schön, ausreisen darf er demnach zwar immer noch nicht, aber immerhin kann er sich medizinische Hilfe holen

  2. Zuerst einmal freue ich mich, daß Billy Six endlich aus dem berüchtigten Gefängnis freigelassen wurde, auch wenn er noch nicht wieder nach Hause darf. Ich glaube das die Stasi-Merkel Regierung kein Interesse daran hat, diesen Journalisten als Kritiker wieder im Land zu haben. Andersdenkende und nicht Regierungskonform Berichtende sind hier in diesem Shithole unerwünscht. Geht es aber um Moslems, gerät man gleich in Panik und verhält sich wie ein aufgezogenes Uhrwerk. Geht es aber um die schon länger hier Lebende Köterrasse, interessiert es diese Polit-Verbrecher nicht.
    Auch ich habe auf einer Karte von den Konservativen, an den Außenminister Maas, protestiert. Wie viele Proteste bei ihm eingegangen sind, würde mich interessieren.

  3. Gestern noch habe ich an Maas geschrieben, er sollte endlich mal was tun und sich für die Freilassung von Billy Six einsetzen.

  4. Warum ist mein Beitrag erneut verschwunden? Was treibt Euch eigentlich an, daß Ihr ständig meine Beiträge grundlos löscht? Ist das Schikane oder sind wir hier auch schon in V enezuela?

    MOD: Wir hatten technische Probleme, sollte nun wieder alles klappen. Bitte entschuldige.

  5. Das ist doch mal eine richtig gute Nachricht! Die Protestbewegung konnte also doch etwas bewirken.

  6. Gestern noch habe ich an Maas geschrieben und ihn aufgefordert endlich was zu tun und sich für die Freilassung von Billy Six zu sorgen.

  7. Bravo!

    Original Ton unserer besten Kanzlerin aller Zeiten Frau Dr Merkel:

    „“Ich freue mich für ihn, für seine Frau und für seine Familie, die ein sehr, sehr schwieriges Jahr der Trennung aushalten musste.“ So die Reaktion der Kanzlerin auf die Nachricht aus der Türkei über die Freilassung Billy Six.

    Merkel dankte allen, die sich für die Freilassung eingesetzt hatten. Dazu gehörten ganz besonders die Bemühungen des Außenministeriums und des Außenministers. „Es zeigt sich, dass Gespräche vielleicht nicht ohne Nutzen sind“, sagte Merkel am Freitagmittag am Rande einer Pressekonferenz mit dem polnischen Premier Morawiecki im Kanzleramt.“

    Wer findet den Fehler?

  8. Auchnin D. gilt, immer eine Armlänge Abstsand einzihaslten, das hatte Billy Six eben nicht getan und er wird sichs merken!

  9. Na endlich, Gott sei Dank. Und wo sind jetzt die endlosen Feierszenen in den Medien wie im Fall „Deniz“?

  10. Nicht genug Nachdruck?

    Die Partei [AfD] warf der Bundesregierung vor, sich wegen Six‘ politischer Einstellung nicht mit genug Nachdruck für dessen Freilassung einzusetzen.

    Diese Verbrecherregierung hat sich genau gesagt überhaupt nicht für Billy Six eingesetzt.
    Ein einziger Besuch durch das Konsulat hatte statt gefunden und das auch erst nach Wochen und Drängen der Angehörigen von Billy Six.

    Sehen wir doch der Wahrheit ins Auge:
    Diese Regierung hat uns die schon länger hier Leben längst abgeschrieben und hofiert nun wildfremde Invasoren, die ohne Papiere in dieses Land einfallen, um sich hier rundum versorgen zu lassen. Wenn dann einige der Invasoren sich selbständig machen und Einheimische massakrieren, dann ist das eben so.
    Die Einheimischen werden nur noch dafür benötigt Steuern zu zahlen, damit es sich die Ganoven in den Parlamenten gemeinsam mit ihren Willkommensgästen gut gehen lassen können.

    Mein einziger Trost: Die wirtschaftliche Rezession hat begonnen. Wenn dann die Steuergelder nicht mehr üppig fließen und die Politkriminellen mit ihren Fluchtsimulanten nicht mehr ausreichend allimentiert werden, ist die Party vorbei. Dann geht der Verteilungskampf um die restliche Beute los. Die Fluchtsimulanten wissen ganz genau wer ihnen Autos, Häuser und Frauen versprochen hat, und die werden das dann auch von denen einfordern, die solches versprochen haben.

  11. Das war also kein Freispruch, sondern nur die Unterbrechung der Untersuchungshaft bis zur eigentlichen Verhandlung. Er darf das Land nicht verlassen.

  12. Es ist nur die Unterbrechung der Untersuchungshaft. Er muss sich alle 2 Wochen bei den Behörden melden und darf das Land nicht verlassen.

  13. Das werden die linksgrünen Schmutzmedien heute tausendfach bringen:

    Brenton Tarrant = Nazi

    AfD = auch Nazi

    Ergo: Merkel ist lieb!

  14. Dann ist er aber noch nicht wirklich frei, weil er vor Ort bleiben muss. Ich wünsche ihm, dass er bald nach Hause kommt.

  15. Glückwunsch für Billy,

    aber rote Karte für die Deniz-Relativierer!
    Abwählen, das Pack!

  16. „Der auswärtiege Amt wies die Vorwürfe zurück“
    Ja, ja! Was sollen wir dabei denken? Nichts böses, ausser daß in der ganzen Altparteien-Gewichse findet keine einzige Person mit der notwendigen Eigenschaften um wirksame Politik zu betreiben: EHRLICHKEIT, DURCHSETZUNGSVERMÖGEN, AUSDAUER, INTELLIGENZ. Wenn nur jede Zehnte Staatsbedienstete verfügte über diese Talente, wäre Deutschland noch zu retten. Die Altparteien scheitern nämlich schon an Ehrlichkeit.

  17. Immerhin ging die Freilassung dreimal so schnell wie die von Yüzel. Das Gezetere „Die deutsche Regierung tut nichts“ hat sich damit ja wohl als unsinnig herausgestellt.

  18. Bravo!

    Unsere beste aller Kanzleusen im Wortlaut:

    „“Ich freue mich für ihn, für seine Frau und für seine Familie, die ein sehr, sehr schwieriges Jahr der Trennung aushalten musste.“ So die Reaktion der Kanzlerin auf die Nachricht aus Venezuele über die Freilassung Billy Sixs.

    Merkel dankte allen, die sich für die Freilassung eingesetzt hatten. Dazu gehörten ganz besonders die Bemühungen des Außenministeriums und des Außenministers. „Es zeigt sich, dass Gespräche vielleicht nicht ohne Nutzen sind“, sagte Merkel am Freitagmittag am Rande einer Pressekonferenz mit dem polnischen Premier Morawiecki im Kanzleramt.““

    Wer findet den Fehler?

  19. Oha! Dann geht denen der Arsch auf Grundeis. Hoffen wir, dass der Sozialismus dank Venezuela (und demnächst hoffentlich auch Kuba und Nicaragua) demnächst komplett Geschichte in Süd- und Mittelamerika ist! Venceremos!

  20. Das linksgrüne #Merkelregime war im Fall des Turkmohammedaners Denis Yücel, der sich über einen baldigen Abgang der Deutschen als ein „Völkersterben von seiner schönsten Seite“ wünscht, wesentlich aktiver.

  21. Einer der letzten Journalisten deutschlands.

    Wie unfassbar mickrig macht sich dagegen der höchstfinanzierte Lumpenjournalismus der Merkelära aus?

  22. Der linksfaschistoide SPIEGEL hat offensichtlich kein Problem damit, dass Billy Six übel beleidigt und niedergeschrieben wird. Auf der SPON Facebook Seite gibt es diverse Kommentare von Lesern, die Billy Six mit Charles Manson vergleichen, ihn offen Nazi nennen oder ihm sogar 10 Jahre Gulag in Sibirien wünschen. Sein Vergehen: er schreibt u.a. für die Junge Freiheit. Grund genug, dass man ihm die Pest an den Hals wünscht.

    Hier noch mal die Netiquette auf Spiegel.de:

    „Denn wir wollen ein offenes, freundschaftliches und respektvolles Diskussionsklima. Bitte achten Sie deshalb darauf, […] dass in Argumentationen ein fairer und sachlicher Ton herrscht.“

  23. Merkel hat in einem seltenen Anfall von Ehrlichkeit doch alles notwendige getan:

    „Ich muss ganz ehrlich sagen, wenn wir jetzt anfangen, uns noch entschuldigen zu müssen dafür, dass wir in Notsituationen ein freundliches Gesicht zeigen, dann ist das nicht mein Land.“

  24. @ Freya- 16. März 2019 at 09:14
    Dann ist er aber noch nicht wirklich frei, weil er vor Ort bleiben muss. Ich wünsche ihm, dass er bald nach Hause kommt.
    ——————————————————————————————–
    Freiheit ist ein dehnbarer Begriff. Wir sind ja nichtmal im eigenen Land wirklich frei (Gesinnungsdiktatur) 😉
    Aber schön das er wieder aus dem Knast raus ist (ohne Zutun unserer Politkasper). Denn unsere Regierung ist zwar zu ALLEM fähig, aber leider zu NIX zu gebrauchen! 🙂

  25. @Ali Fickdusiemir 16. März 2019 at 09:50

    Ja, stimmt. Hier fühlt man sich ja auch nicht mehr wohl.

  26. Eine Schande,wie sich der Staat da herausgehalten hat!
    Ich hoffe,Billy hat die Haft gut überstanden und kommt bald nach Hause.

  27. Der Niedergang des menschenverachtenden weltweiten Sozialismus ist eingeleitet. Die Kräfte der Freiheit erwachen.

  28. Gibt Anlass zu der Frage: angeklagt wird er aber noch, gibt noch eine Verhandlung?
    Sonst wäre er doch hier und könnte frei reden. Relativ. Wenn er aufpasst, was er sagt.

  29. Das ist ja mal ’ne tolle Nachricht!
    Herzlichen Glückwunsch an Billy, seine Eltern und alle Mitstreiter! Tolle Leistung!
    #FreeBillySix https://twitter.com/hashtag/FreeBillySix?src=hash
    Wünsche viel Erfolg und alles Gute für die weiteren Maßnahmen.

    Mal sehen wann jetzt der erste Politverräter vor die Lügenpresse tritt und „Schön, daß Venezuela uns gefolgt ist“ faselt.
    Auch schön zu sehen, daß auf nIXNUTZ-tv kein Wort darüber berichtet wird – ist wohl noch die „Nachrichten“schleife von letzter Woche im Computer.
    Aber die haben ja auch jetzt wichtigere Themen, den Rechtsextremen von Neuseeland und die Mauer von Trump und den Sack in China…

  30. Die lokalen Teufelsanbeter verschärfen ihre Sicherheitsmassnahmen, wie die Lokalzeitung mit dem einzigen möglichen Betrachtungswinkel berichtet.
    Sie sollen sich zum Teufel scheren, dann ist immernoch nicht alles gut, aber enorm vieles besser als jetzt.

  31. OT
    Die Volksverbrecher halten zusammen❗ 😎

    AfD-Fraktion Bundestag
    Am 16.03.2019 veröffentlicht

    Untersuchungsausschuss zur Asyl- und Migrationspolitik durch Altparteien abgelehnt!

    Horst Seehofer tönte zum Wahlkampf noch groß von der „Herrschaft des Unrechts“ und auch der ehemalige Verfassungsrichter di Fabio konstatierte, dass die Bundesregierung die Grenzen hätte schließen müssen. Doch davon will die Union offensichtlich nichts mehr wissen!

    Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
    Untersuchungsausschuss zur Asylkrise durch Altparteien abgelehnt! – Andreas Bleck❗ 👿
    https://youtu.be/jy9ukNgL0_8

  32. Hoffentlich hat er`s halbwegs gut überstanden und kann sich jetzt erholen, das hat Billy Six sich redlich verdient.

    Redlich verdient haben sich sowohl „unsere“ Botschaft, als auch „unser“ Aussenmini ster Maas ebenfalls etwas, nämlich einen Tritt in den Hintern.

    Unfähige Saubande, die bei einem Türken im türkischen Knast zur Höchstform aufläuft, aber bei einem Deutschen im venezoelanischen Knast den Hintern nicht hochbekommt!

  33. OT

    AfD-Fraktion Bundestag
    Am 16.03.2019 veröffentlicht

    Untersuchungsausschuss zur Asyl- und Migrationspolitik durch Altparteien abgelehnt!

    Horst Seehofer tönte zum Wahlkampf noch groß von der „Herrschaft des Unrechts“ und auch der ehemalige Verfassungsrichter di Fabio konstatierte, dass die Bundesregierung die Grenzen hätte schließen müssen. Doch davon will die Union offensichtlich nichts mehr wissen!

    Offizieller Kanal der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag
    Untersuchungsausschuss zur Asylkrise durch Altparteien abgelehnt! – Andreas Bleck❗ 👿
    https://youtu.be/jy9ukNgL0_8

  34. Na endlich. Heiko Maas hat für Billy Six nichts getan. Die AFD hat sich für ihn eingesetzt.

  35. Echter Sozialismus in Venezuela. Die älteren in Deutschland kennen sowas von der DDR. Wird sind auf den Weg dahin. Der Sozialismus kommt wieder dank Merkel.

  36. Morgens einmal eine gute Nachricht!
    Ohne die Mühen der AFD hätte man ihn dort ganz sicher weiter schmoren lassen! Das ist ganz sicher!
    Da werden seine Eltern bestimmt erleichtert sein!
    Es gibt als doch noch Wunder!
    Irgendwann wird er sich dann bei dem untätigen deutschen Botschafter Daniele Kriener, der unterdessen schon aus dem Land geworfen sein dürfte, für seine Tatenlosigkeit persönlich bedanken können!

  37. Morgens einmal eine gute Nachricht!
    Ohne die Mühen der AFD hätte man ihn dort ganz sicher weiter schmoren lassen! Das ist ganz sicher!
    Da werden seine Eltern bestimmt erleichtert sein!
    Es gibt als doch noch Wunder!

    Irgendwann wird er sich dann bei dem untätigen deutschen Botschafter Daniele Kriener, der unterdessen schon aus dem Land geworfen sein dürfte, für seine Tatenlosigkeit persönlich bedanken können!

  38. Wer darf denn heute an der Zensurtaste sitzen? Das ist ja schlimmer als bei Welt oder Focus Online! Schämt Euch!

  39. OT: Tschengeld für „Asylanten“ soll erhöht werden

    Bei den Lohnunterschieden zwischen Ost und West müßten doch alle „Asylanten“, die sich im Osten bzw. Mitteldeutschland wohlfühlen dürfen auch ein dem Lebensniveau angepaßtes niedriegers

  40. OT
    Geplante Erhöhung von Taschengeld für „Asylanten“

    Bei den evidenten Unterschieden hinsichtlich der Lebenshaltungskosten/Lohnkosten zwischen Ost und West sollten doch die „Asylanten“, die in Mitteldeutschland (neue Bundesländer) versorgt werden, ein niedrigeres Taschengeld erhalten als im Westen!?
    Herr Langzeitstudent H. Heil, was meinen Sie?? Oder Herr Bundes – Geldverwalter, – verschwender O. Scholz: Wie sehen Sie die Angelegenheit?
    Frau Merkel, Sie frage ich nicht. Denn Sie verstehen das ohnehin nicht!

  41. Bei der 1. Tasse Kaffee heute morgen gelesen, die 50 schlimmsten Städte (höchste Mordrate) weltweit:

    1. Tijuana (Mexico)
    2. Acapulco (Mexico)
    3. Caracas (Venezuela)
    4 – 6: Victoria, Ciudad Juarez, Irapuato (Mexico)
    7. Ciudad Guayana (Venezuela)
    8 – 9: Natal, Fortaleza (Brasilien)
    10. Ciudad Bolivar (Venezuela)
    11. Kapstadt (Südafrika)
    12. Belem (Brasilien)
    13. Cancun (Mexico)
    14. Feira de Santana (Brasilien)
    15. St. Louis, USA, 23. Baltimore, USA, 46. Detroit, USA, 50. New Orleans, USA

    Und viele weitere Städte, oft in Lateinamerika (+ El Salvador, Kolumbien, Honduras, Guatemala, Puerto Rico)…

    Wie die Liste wohl in ein paar Jahren aussehen mag, ob dann auch Deutschland vertreten sein wird? Interessant fand ich auch die „gefallenen Städte“ in den USA.

  42. [#VIDEO] Die #NoticiasNTN24ve Angriffe auf die Presse gehen weiter; Ein polnischer Journalist wird in Caracas schwer geschlagen, während Jesús Medina immer noch inhaftiert ist Und der deutsche Reporter, Billy Six, wird freigelassen. Maduro beharrt auf seiner bizarren Theorie des Mega-Blackout und der IDB-Blöcke mit Guaidó

    https://twitter.com/NTN24ve/status/1106860155960999938

  43. Ich hoffe er befreit sich nun selbst und benutzt die grüne Grenze ! Er sollte die deutsche Botschaft meiden !

  44. Ich hoffe er befreit sich nun selbst und benutzt die grüne Grenze ! Er sollte die deutsche Botschaft meiden !

  45. Freya- 16. März 2019 at 11:44

    Treffen am Flughafen: Erdogan wird Ehrengast auf Özils Hochzeit. Am Ende des Gesprächs soll Özil die Hochzeitseinladung ausgesprochen haben – und den Sultan sogar gebeten haben, sein Trauzeuge zu werden!

    Bekommen Merkel oder Steinmeier auch eine Einladung?

  46. In Venezuela geht es drunter und drüber, da sollte doch eine Flucht in eines der Nachbarländer möglich sein…

  47. Freya- 16. März 2019 at 11:18
    Gibt es heute eine Störung? Hackerangriffe?
    ——

    scheint so zu sein..
    ——
    Erfreuliche Nachricht!!!

  48. Kommentar geht nicht durch, funktioniert nicht

    MOD: Wir hatten technische Probleme, sollte nun wieder alles klappen. Bitte entschuldige.

  49. Normalerweise sind Auslandsreporter Anhängsel der Auslandsgeheimdienste und grundsätzlich der Spionage schuldig.

    Das Billy Six als Mitglied einer kleinen politischen Gruppe in Deutschland (Rechts-Konserativ) ein Spion der Regierung sein soll, ist abwegig.

    Da kann mal sehen wie blöd Sozialisten sind. Die hiesige Regierung unter Merkel-SPD-Grüne-Linke würde ihre politischen Gegner in anderen Ländern am liebsten verrecken lassen, bevor sie berichten, zu was für Zustände die Sozis führen.

    Billy Six als Geisel zu halten ist genau so bescheuert, wie einen hiesigen Islamisten zu drohen, sich selber zu erschießen.

  50. Normalerweise sind Auslandsreporter Anhängsel der Auslandsgeheimdienste und grundsätzlich der Spionage schuldig.

    Das Billy Six als Mitglied einer kleinen politischen Gruppe in Deutschland (Rechts-Konserativ) ein Spion der Regierung sein soll, ist abwegig.

    Da kann mal sehen wie blöd Sozialisten sind. Die hiesige Regierung unter Merkel-SPD-Grüne-Linke würde ihre politischen Gegner in anderen Ländern am liebsten verrecken lassen, bevor sie berichten, zu was für Zustände die Sozis führen.

    Und Billy Six als Geisel zu halten ist genau so bescheuert, wie einen hiesigen Islamisten zu drohen, sich selber zu erschießen.

  51. Ich würde versuchen, aus dem Land rauszukommen, so schnell wie möglich. Wer weiss, zu welchen brutalen Dingen das kommunistische Regime in seinen letzten Zuckungen fähig ist.

  52. johann 16. März 2019 at 11:49

    Warum denn nicht? Und die Musik macht Feine Sahne Fischfilet.

  53. johann 16. März 2019 at 11:49

    Warum denn nicht? Und die Musik macht Feine Sahne Fischfilet.

  54. johann 16. März 2019 at 11:49

    Warum denn nicht? Und die Musik macht Feine Sahne Fischfilet.

  55. Seltsam, meine Kommentare verschwinden einfach. 🙁

    MOD: Wir hatten technische Probleme, sollte nun wieder alles klappen. Bitte entschuldige.

  56. Der Text dieses PI-NEWS Artikels bringt kurz und bündig alle Worte auf den Bildschirm, die zum Thema notwendig ist. Sehr gut. Ich freue mich für Herrn Six. Ich freue mich für seine Familie und ich freue mich für alle, die die mutige und unabhängige, journalistische Arbeit von Herrn Six schon zu schätzen wussten, bevor die Causa Venezuela begann. Noch ist er nicht in Sicherheit, aber seine Situation hat sich wesentlich gebessert. Trotzdem nicht locker lassen. Erst wenn er aus dieser Latrine der Sozialisten heraus ist, ist Entwarnung geboten. WICHTIG! Nicht vergessen, wie der medial-politische Mainstream in Deutschland versagte. Der Aufstand vieler selbsternannter Anständigen blieb aus. NICHT VERGESSEN!

  57. Hätte er im gelobten Merkelland die offizielle Geschichtsschreibung „geleugnet“, wäre er immer noch im Knast. Ich hoffe B6 hat noch eine schöne Zeit in Südamerika mit vielen chicas und auch vielen Dank an die Justiz von Venezuela!

  58. TEST

    Jetzt hakt die Seite von PI-NEWS. Gestern auch schon für einige Stunden. Wem geht es auch so, insbesondere beim absenden von Posts?

    MOD: Wir hatten technische Probleme, sollte nun wieder alles klappen. Bitte entschuldige.

  59. @ johann 16. März 2019 at 11:49
    Freya- 16. März 2019 at 11:44
    Erdogan wird Ehrengast auf Özils Hochzeit.
    Bekommen Merkel oder Steinmeier auch eine Einladung?
    ====
    „Aber sischa! Isch lade Eusch au gärne ei ! Frau Märkl kännt misch ja bereits mit nackte Obakörpa un der Präsident, also nischt meina, der vun de Deutsche, hot ja mit dem Ilkay Gün-Do-Gan unn mia geschproche, isch kenne den also au scho. Gibt sischa eine schöne islamische Hoch-Zeit, Halal-Esse für alle frei! Vielleischt kommt die Mändie Caprischto, meine Ex, isch guck mal, ob isch die überrede kann, dann singt die was!“

  60. Sicher kein Erfolg der deutschen Politik, die sich einen feuchten Kehricht für Billy eingesetzt hat. Er ist nun mal kein türkischer Herrenmensch und Deutschlandhasser.

  61. Gratulation zur Freilassung,

    und Schande über die Deniz-relativierenden links-Dödel!

  62. johann 16. März 2019 at 11:49

    Warum denn nicht? Und die Musik macht Feine Sahne Fischfilet.

  63. Das freut mich. Für Schmierfinken wie Yücsel war der Bundesregierung kein Aufwand zu viel.

  64. US-amerikanischer Botschafter veranlasst Deutschland, PflP-Terroristin aus dem Land zu entfernen

    Richard Grenell sagte der Jerusalem Post am Freitag: „Es war die richtige Entscheidung. Die Deutschen haben nun die richtige Entscheidung getroffen. “

    Eine mit Nachdruck formulierte Aussage von Richard Grenell, dem US-amerikanischen Botschafter in Deutschland, veranlasste die deutsche Regierung, am Freitag eine Veranstaltung mit einer verurteilten palästinensischen Terroristen abzusagen, die zwei israelische Studenten ermordet hat.

    Der bekannteste Botschafter der Trump-Regierung, Grenell, sagte am Donnerstag gegenüber Fox News: „Der Aufstieg des Antisemitismus auf der ganzen Welt ist sehr beunruhigend. Einige Leute pflanzen den Samen des Antisemitismus, während andere ihn gießen und ihm helfen zu wachsen. Einer palästinensischen Terroristen, die wegen Mordes, Terrorismus und Einwanderungsbetrugs verurteilt wurde, eine öffentliche Rolle zuzuweisen, legitimiert Antisemitismus zu einer Zeit, in der wir ihn verurteilen sollten.

    Er fügte hinzu: „Ich schließe mich dem Chor derer an, die ihre Stimme in Berlin gegen Antisemitismus erheben, egal wo er gefunden wird.“

    https://www.jpost.com/Arab-Israeli-Conflict/US-ambassador-causes-Germany-to-deport-PFLP-terrorist-from-country-583600

  65. Irgendwie habe ich die Ahnung, daß diese Regierung die Freilassung von Billy Six noch für sich reklamiert. Sie kann es jetzt nicht öffentlich tun, weil sie sich ja gegen das Maduro-Regimes erklärt hat.

  66. OT: Erhöhung von Taschengeld für „Asylanten“

    Unter Berücksichtigung des Lohn- und Produktivitätsgefälles zwischen Ost und West in Deutschland sollten die “Asylbewerber“ in den neuen Bundesländern natürlich auch ein angepaßtes, niedrigeres „Taschengeld“ vom arbeitenden deutschen Steuerzahler erhalten.

    Solange dieses Lohngefälle evident ist, würden ja die Goldstücke, die in Mitteldeutschland eine Vollversorgung genießen, bessergestellt sein als Ihre Kumpane in den alten Bundesländern!? Denn die Lebenshaltungskosten im Osten sind außer in Berlin signifikant niedriger.

    Was meinen Sie Herr Langezeitstudent H. Heil und daher folgerichtig „Minister“?
    Oder wie stehen Sie, Herr Steuergeldverschwender O. Scholz zu diesem Vorschlag?
    Frau Merkel muß man dazu nicht befragen. Sie versteht die Thematik ohnehin nicht ….

  67. Erhöhung von Taschengeld für „Asylanten“

    Unter Berücksichtigung des Lohn- und Produktivitätsgefälles zwischen Ost und West in Deutschland sollten die “Asylbewerber“ in den neuen Bundesländern natürlich auch ein angepaßtes, niedrigeres „Taschengeld“ vom arbeitenden deutschen Steuerzahler erhalten.
    Solange dieses Lohngefälle evident ist, würden ja die Goldstücke, die in Mitteldeutschland eine Vollversorgung genießen, bessergestellt sein als Ihre Kumpane in den alten Bundesländern!? Denn die Lebenshaltungskosten im Osten sind außer in Berlin signifikant niedriger.

    Was meinen Sie Herr Langezeitstudent H. Heil und daher folgerichtig „Minister“?
    Oder wie stehen Sie, Herr Steuergeldverschwender O. Scholz zu diesem Vorschlag?
    Frau Merkel muß man dazu nicht befragen. Sie versteht die Thematik ohnehin nicht ….

  68. @ Freya- 16. März 2019 at 11:47
    Bei der Feststellung der Identität von Ausländern gibt es in dieser Bananenrepublik oft Probleme, weil Ausweispapiere fehlen oder unvollständig sind.
    ————————————————————–
    Vorschlag: Fehlende Ausweispapiere = Unterbringung in abgelegenen Reservaten in der „Pampa“.

  69. OT: Erhöhung von Taschengeld für „Asylanten“

    Unter Berücksichtigung des Lohn- und Produktivitätsgefälles zwischen Ost und West in Deutschland sollten die “Asylbewerber“ in den neuen Bundesländern natürlich auch ein angepaßtes, niedrigeres „Taschengeld“ vom arbeitenden deutschen Steuerzahler erhalten.

    Solange dieses Lohngefälle evident ist, würden ja die Goldstücke, die in Mitteldeutschland eine Vollversorgung genießen, bessergestellt sein als Ihre Kumpane in den alten Bundesländern!? Denn die Lebenshaltungskosten im Osten sind außer in Berlin signifikant niedriger.

    Was meinen Sie Herr Langzeitstudent H. Heil und daher folgerichtig „Minister“?
    Oder wie stehen Sie, Herr Steuergeldverschwender O. Scholz zu diesem Vorschlag?
    Frau Merkel muß man dazu nicht befragen. Sie versteht die Thematik ohnehin nicht ….

  70. 50 % der hüpfenden Deutschen wird gar nicht wissen wo Venezuela liegt, warum fliegt er dann dort hin, obwohl er über die Missstände in Deutschland doch genügend Stoff gehabt hätte, für mich ein Sensationsreporter .

  71. Einen verlogenen Türken konnte man zurückholen aber einen Realist wie Six lässt man versauern. Is klar ….

  72. Klar hat – diese – Bundesregierung (Merkel) kein Interesse an der Freilassung eines Billy Six. Der war doch in Assads schlimmem Fassbombenland und hat da einfach in Ruhe eine Radtour gemacht. M.a.W.: Er konterkarierte den von den Massenmedien verbreiteten Orwell-Regierungssprech.

  73. Noch ist Billy Six nicht gerettet.
    Er muß noch aus Venezuela raus.
    Ich, selber DDR-Flüchtling 1981, drücke ihm die Daumen
    für seine Flucht. Viel Erfolg!

Comments are closed.