Die große JF-TV Dokumentation „Prüffall Deutschland – Demokraten im Fadenkreuz“. Ein Film über den politischen Klimawandel im Land, die „Sünde“, anderer Meinung zu sein und den wachsenden Totalitarismus der selbsterklärten Guten.

image_pdfimage_print

 

89 KOMMENTARE

  1. „Ein Film über den politischen Klimawandel im Land“

    Hier wäre einmal ausnahmsweise das Wort Klimakatastrophe gerechtfertigt.

    Aber zum Thema…
    Ist es nicht erstaunlich, was unsere von Gott geschenkte Kanzlerin alles im Alleingang geschafft hat? Wer hätte je gedacht, dass diese völlig unfähige Frau Deutschland so radikal umkrempeln kann? Selbst ich, der eine etwas distanziertes Verhältnis zu dieser Nägel fressenden Gigantin auf dem Kanzlerinnenthron hat, hätte diesen Einfluß und diese Machtfülle noch vor zehn Jahren nie für möglich gehalten.

  2. ghazawat 8:44

    Wer hätte gedacht das ein kleiner Österreicher die halbe Welt in Schutt und Asche legt?

    Wer hätte gedacht das zehntausende Jugendliche eine 16jährigen blind folgen, die zudem noch ein geistiges Defizit hat.

    Geschichte wiederholt sich.

  3. PRÜFFALL SABINE SCHOLZ.
    Heute weiß die diplomierte Gutmensch*In Sabine Scholl, dass sie bereits mehrere Male in Hitlers Hotel in Linz übernachtet hatte; sie feierte ihren Hochzeitstag im Restaurant des Schlosses, das Joachim von Ribbentrop nach der Machtübernahme für sich requirierte; sie schwamm in dem See, an dessen Ufer Reichmarschall Göring pinkelte, ohne davon zu wissen. Soziologische Forschungen belegen, dass sich autoritäres Denken über Generationen im Blut und Boden der Orten erhält. Und daher die Gefahr besteht, dass die Nachkommen der Nazis sich nunmehr gewandelt als rothgrüne Wirte, linke Bäcker, mohammedanische Zahntechniker in Städten und Landschaften breit machen. Auf das koranische Pöbeln und die politisch korrekte Umvolkung folgt – wie damals auf Mein Kampf und die völkische Barbarei – die Übernahme von Institutionen.
    https://www.zeit.de/kultur/2019-03/nationalsozialismus-mittaeterschaft-rechtsextremismus-aufklaerung-10nach8/komplettansicht
    Welch ein Schreck, aber Sabine tausend Dank für diese Aufklärung. Auch ich wandele auf dem Boden wo einst Adolf und Eva turtelten, wohin mein Onkel aus Holland ins KZ verschleppt wurde. Meine Sozialisation, Inklusion, Integration und Hirnwäsche im Deutschland von Adenauer und Schmidt hat mich aber schleichend zum Nazi gemacht.
    Ich werde mich deshalb Morgen gehorsamst bei der Antifa melden, Bodenständigen denunzieren, deutsche Fahnen entsorgen und Sarrazins gesammelte Werken feierlich einäschern. Wenn Deutschland sich nicht selber abschafft werde ich nachhelfen. Ich werde sogar geistig minderbemittelten Mädchen mit Nazi-Zöpfen unwidersprochen folgen wenn deine Führerin dies befiehlt. Echt versprochen! Was könnte ich sonst noch tun um mein veraltetes braunes Gedankengut zeitgemäss einen Rothgrüne Anstrich zu geben? Hirntransplantation durch Dr. Mengele vielleicht gefällig?

    Es hat noch lange gedauert, bis Sabine Scholl Dokumente zur Geschichte des Bauernhauses, in dem sie aufgewachsen war, in die Hände bekam. Tatsächlich war es unter Mithilfe des Nazi-Bürgermeisters von den Großeltern mitten im Krieg erworben worden!
    Zur Trost: Der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm liebe Sabine.

  4. Niemand ist ein „Böser“ in seinen eigenen Augen. Wir alle zählen uns zu den „Guten“, auch wenn wir zu völlig unterschiedlichen Schlußfolgerungen gekommen sind. Das macht die Sache mit dem Feindbild nicht so einfach, wobei den linken Doppelplus-Guten dieser moralische Reflex häufig fehlt. Es ist ja noch nicht einmal so, daß wir bloß verschiedener Meinung sind, sondern noch nicht einmal über die Fakten einig, auf denen man seine Meinung basiert. Hier muß man ansetzen, denn während sehr wohl die Meinungsfreiheit fest in den Grundrechten verankert ist, Faktenfreiheit ist es nicht. Wir brauchen eine Strategie, die genau diesen Punkt vor die höchsten Gerichte bringt und, sollte auch dies nicht zur Wahrheit führen, eine nicht ausrottbare Dokumentation für die Nachwelt daraus macht.

  5. Staatsfeine wie Merkel oder die Grünen werden unterstützt. Ich kann es nicht verstehen. Grade bei der aktuellen Lage. Ein Sellner hat nichts strafbares getan und wird trotzdem in die Ecke gedrängt.

  6. Der ganz normale Wahnsinn in DE!

    Schweizer Rechtspopulist wegen Fake-News über Künast vor Gericht

    Im Zusammenhang mit dem Mordfall Maria 2016 postete der Angeklagte ein falsches Zitat von Politikerin Künast auf Facebook. Die verklagte ihn, gewann. Doch die Strafe zahlte der Schweizer nicht.

    Im Dezember 2017 gab der Schweizer bei der Kantonspolizei St. Gallen zu Protokoll: „Ich weiß nicht mehr, woher ich das Zitat hatte.“ Es sei ihm „zugetragen“ worden. Aufgrund anderer „fragwürdiger Äußerungen“ der Grünen-Politikerin habe er es „für wahr gehalten“, später aber „selbst gelöscht“. Ob er politisch tätig sei? „Natürlich.“ Wo? „Weltweit.“ Welcher Gesinnung? „Patriotisch.“

    Im Dezember 2017 gab der Schweizer bei der Kantonspolizei St. Gallen zu Protokoll: „Ich weiß nicht mehr, woher ich das Zitat hatte.“ Es sei ihm „zugetragen“ worden. Aufgrund anderer „fragwürdiger Äußerungen“ der Grünen-Politikerin habe er es „für wahr gehalten“, später aber „selbst gelöscht“. Ob er politisch tätig sei? „Natürlich.“ Wo? „Weltweit.“ Welcher Gesinnung? „Patriotisch.“

    https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/schweizer-rechtspopulist-wegen-fake-news-ueber-kuenast-vor-gericht

  7. Der ganz normale Wahnsinn in DE!

    Schweizer Rechtspopulist wegen Fake-News über Künast vor Gericht

    Im Zusammenhang mit dem Mordfall Maria 2016 postete der Angeklagte ein falsches Zitat von Politikerin Künast auf Facebook. Die verklagte ihn, gewann. Doch die Strafe zahlte der Schweizer nicht.

    Amtsgericht Tiergarten. Aufruf zum Aktenzeichen 265 Cs 340/18. Der Angeklagte Ignaz Bearth (35) fehlt. Der Schweizer Rechtspopulist lässt sich von einem Anwalt vertreten. Die Falschmeldung stand tagelang bei ihm auf Facebook („der traumatisierte Junge Flüchtling hat zwar getötet man muss ihm aber jetzt trotzdem helfen“). Wurde tausendfach geteilt.

    Im Dezember 2017 gab der Schweizer bei der Kantonspolizei St. Gallen zu Protokoll: „Ich weiß nicht mehr, woher ich das Zitat hatte.“ Es sei ihm „zugetragen“ worden. Aufgrund anderer „fragwürdiger Äußerungen“ der Grünen-Politikerin habe er es „für wahr gehalten“, später aber „selbst gelöscht“. Ob er politisch tätig sei? „Natürlich.“ Wo? „Weltweit.“ Welcher Gesinnung? „Patriotisch.“

    https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/schweizer-rechtspopulist-wegen-fake-news-ueber-kuenast-vor-gericht

  8. Kann es vielleicht sein, dass die Generation nach 68′ (also so Geburtsjahr 1960-1970) noch radikaler links ist? Denn die eigentlichen 68er sind doch heute alle Opas und meistens schon Rentner. Einige der 68er sind ja sogar rechts geworden im Alter.

  9. Im Moment erleben wir genau die gleiche Lage wie 1931 – 1933! Der Mensch ist Manipulierfähig wie damals. Greta hat 100000de in ihrer Hand. Was meint ihr was geschieden wenn sie sagen würde, erzieht eure Eltern?! Das Desaster wäre perfect. Sie könnte alles Manipulieren jetzt. Wie lange soll das gehen, bis sie einfach geht und kein Bock mehr hat? Bin mal gespannt.

  10. @ Gostenhofer 30. März 2019 at 09:28

    Die sind ultralinks, als extremer als die 68er damals.

  11. @ Gostenhofer 30. März 2019 at 09:28

    Die sog. „68er“ waren doch 1968 in ihren 20ern! Studentenbewegung!

  12. Fangt die rote Zopfhenne Greta und versohlt ihr den A..ch so, dass sie nur noch in ihr moslemverseuchtes Schweden will. Die Lehrer suspendieren und die zum verblöden verurteilten Schüler, bis auf die letzte Minute die versäumte Zeit nachholen lassen, mit Lehrern und keinen Idioten. Solche Typen wie diese Göre werden von den Volltrotteln unserer Zeit benützt um die heutige Jugend vollends zu verblöden und gefügig für ihre kranken Gedanken zu machen.

  13. Der Spiegel hat wieder Ärger mit seinen Fake News.

    Auf Anweisungen des Landgericht Hamburg muss Luisa Hommerich (Der Spiegel) die Falschaussagen in ihrem Artikel über die Iranische Opposition NWRI und MEK wieder zurücknehmen oder eine Strafe von 250.000 € zahlen.

    https://twitter.com/farbodmah/status/1109929306749313025

    Die New York Times berichtet: A German court has ordered weekly magazine „Der Spiegel“ to pull passages from an article that said an exiled Iranian opposition group engaged in „torture“ and „psychoterror,“ saying the article didn’t support the allegations.

    https://www.nytimes.com/aponline/2019/03/26/world/europe/ap-eu-germany-spiegel.html

  14. Freya- 30. März 2019 at 09:34

    Schon klar. Bitte nochmal genauer lesen, was ich geschrieben habe.

  15. Schon Ronald Schill wollte den Schandfleck –Rote Flora– beseitigen lassen, heute über 20 Jahre später, steht dieses Objekt noch immer.

    Es wird daher Zeit, dass endlich wirksame Lösungen gefunden und umgesetzt werden.

    Das gleiche sollte natürlich für die anderen Immobilien und linksextremen ANTIFA-Basen, die oben im Film präsentiert werden gelten.

  16. @ soises 30. März 2019 at 09:40

    BEI „FRIDAYS FOR FUTURE“-DEMO: MANN ENTREISST JUNGEN DAS MIKRO UND SCHLÄGT ZU

    Rund 40 Jugendliche hatten sich am Freitag vor dem Gymnasium in der Altenburger Straße versammelt und für den Klimaschutz demonstriert.

    Einem 36-Jährigen aus Jena schien das aber nicht zu gefallen, denn als ein 17-Jähriger das Mikro ergriff und eine Rede hielt, eskalierte die Situation.

    Der Mann ging auf den Jungen zu, schlug ihm ins Gesicht und warf das Mikro in die Menge. Als ein weiterer Demonstrant ihn beruhigen wollte, wurde auch er von dem 36-Jährigen geschlagen.

    Den Polizisten gegenüber gab der Mann später an, dass er sich durch die laute Versammlung genervt fühlte und seinen Unmut ausdrücken wollte.

    https://www.tag24.de/nachrichten/fridays-for-future-demo-jena-thueringen-mann-schlaegt-demonstranten-entreisst-mikro-1018034

  17. Komisch! Wer glaubt das ernsthaft :

    #https://www.focus.de/politik/deutschland/afd-anfrage-im-saarland-michael-und-daniel-die-meisten-messerangreifer-sind-deutsche_id_10522392.html

  18. Der Skandal ist doch die stillschweigende Billigung der Gewaltakte durch Merkel;
    oder habe ich eine Stellungnahme der Kanzlerin zu diesen linken Verbrechen verpasst?

  19. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2019 at 09:47

    Balkanblog: Die Steinmeier – SPD Mafia und der Hamburger Osmani Clan (2009)
    Die SPD als Recht’ s Vertreter der Albanischen Zentral Mafia in Hamburg

    Wer da das Gesetz des Schweigens verletzt, der muss mit dem schlimmsten rechnen, sagt meine Kuh. So sei es möglich, dass der ehemalige Innensenator Ronald Schill, auch bekannt als Richter Gnadenlos, nicht nach Brasilien geflüchtet ist, weil da die willigen Mädels jünger sind und die Polizei keine Vorladungen durchsetzen kann.

    Naheliegender für die Flucht von Ronald Schill ist die Erklärung, dass er das Gesetz des Schweigens gebrochen hatte, indem er dem populären schwulen Hamburger Bürgermeister Ole von Beust damit gedroht hat, es öffentlich zu machen, dass er mit Roger Kusch eine Bettgeschichte zum Justizminister gemacht hat, und nun die Rache der Hamburger Mafia und ihrer Vasallen in Politik und Justiz fürchtet.

    https://balkaninfo.wordpress.com/2009/08/29/die-steinmeier-spd-mafia-und-der-hamburger-osmani-clan/

  20. Demo Hamburg – „Michel, wach‘ endlich auf!“
    „Hamburger Patrioten gegen den Migrationspakt“

    Sonntag, 14. April 2019 um 13:00
    Bahnhof Hamburg Dammtor

    Themen der Kundgebung: die Klimawandel-Religion, Islamisierung, tägliche Messerattentate, Masseneinwanderung, 50 Milliarden Euro pro Jahr für Asylforderer, Rente – Altersarmut

    https://www.facebook.com/events/417475895655604/

  21. Auf die Spur des 42-jährigen irakischen ICE-Attentäter kam die Polizei Österreichs, nachdem dieser ein Drohschreiben in einem Copyshop in Wien vergessen hatte. Der Fingerabdruck auf dem Papier führte über einen Treffer im österreichischen Ausländerregister zu Qaeser A. Seine DNA stimmte mit DNA-Spuren überein, die Fahnder an den Tatorten in Deutschland gefunden hatten. An den für die Anschläge verwendeten Stahlseilen wurden auch DNA-Spuren der Ehefrau festgestellt. Am Donnerstag wurden zwei mutmaßliche Komplizen des Paars am Prager Flughafen verhaftet: Amar M. (30) und seine Frau Riján (27). Auch sie stammen aus dem Irak, auch sie leben in Wien – bis Mitte der Woche sollen sie in ihrem Heimatland gewesen und dort Spenden für den Krieg gegen den Westen eingesammelt haben. Qaeser A.: „Ich kenne die beiden nicht persönlich, sie sind bloß Facebook-Freunde von mir.“ Sie sollen nun nach Österreich ausgeliefert werden. https://www.krone.at/1893266
    Durch die Überaktivität der populistischen Polizeibehörden Österreichs und der Tschechischen Republik wird der Terrortourismus-Standort Deutschland gefährdet, gerade wo Claus-Peter Reisch sich bei Seehofer um Nachschub bemüht.

  22. Zu diesen Prüffällen gehört auch Welt-Blockwart und Gedankenpolizist Thore Barfuss, der gestern komplett durchgeknallt ist und den Lesern rüde das Denken vorschreibt. Es begann mit der Saarland-Messerstatistik, die ergab, daß Syrer und Afghanen in Relation zu ihrem Bevölkerungsanteil gigantisch überrepräsentiert sind. Der Herr Selbstherrlich tackerte über der Kommentarfunktion diesen Tagesbefehl an:

    Thore Barfuss, Ressortleiter Community und Social
    Wer diese Statistiken nutzt, um gegen einzelne Bevölkerungsgruppen zu hetzen, wird gesperrt. Tragen Sie Ihren Hass gern woanders hin – oder gehen Sie mal wieder an die frische Luft.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191024189/Messerattacken-Die-AfD-erfragt-Vornamen-der-Angreifer.html

    Kaum war diese gute Tat getan, schritt er zur nächsten. Gräte Thunfisch, von der Welt seit Wochen fanatisch hochgejubelt, genau weil sie ein behindertes Kind ist, darf nicht kritisiert werden. Im Barfuss-Jargon heißt das „Hetze“. Und wieder bölkt der Blockwart:

    Thore Barfuss, Ressortleiter Community und Social
    Wer diesen Artikel nutzt, um gegen eine junge Frau und/oder Menschen mit Behinderungen zu hetzen, wird gesperrt. Es ist Freitagabend, gehen Sie doch mal aus oder rufen Sie Ihre Freunde an. Ein schönes Wochenende!

    https://www.welt.de/politik/article191069441/Fridays-for-Future-Es-scheint-als-leide-Greta-unter-dem-froehlichen-Laerm.html

    Also: Kuffnucken kritisieren verboten („Hetze“), den Thunfisch-Wahn und ihre Instrumentalisierung kritisieren („Hetze“) verboten.

    Demnächst stellt Barfuss ein Schild mit einem nackten Fuß auf und verlangt, daß man es grüßt. Ich habe noch einige Vorschläge für den selbstherrlichen Kapo. Bei einem Jubelartikel über Merkel:

    „Wer dieses Porträt nutzt, um gegen die allweise Kanzlerin zu hetzen, wird gesperrt. Tragen Sie Ihren Hass gern woanders hin – oder gehen Sie mal wieder an die frische Luft.“

    Bei einem „Hurra-Autoverbot-jetzt-handelt-die EU“-Artikel:

    „Wer diese Entscheidung aus Brüssel nutzt, um gegen die EU zu hetzen, wird gesperrt. Freuen Sie sich des Lebens – besuchen Sie einen Grünen-Parteitag oder mähen Sie mal wieder den Rasen.

    Bei einem „Jetzt-wird-Trump-aber-wirklich-wirklich-wirklich-amtsenthoben“-Artikel:

    „Wer diesen Hetzer, Hasser und Diktator verteidigt, wird gesperrt. Werden Sie mal wieder klar im Kopf und beschäftigen sich mit etwas Schönem. Planen Sie doch einen Urlaub im Iran oder in der Türkei.“

  23. @ Freya

    Das halte ich für absolut realistisch, dass die den Ronald Schill aus Hamburg verbannt haben.

    Was viele nicht wissen, er ist vorher ja noch Kurz nach Kuba geflohen.

    Es ist durchaus möglich, dass die dem gesagt haben, wenn du nicht aus Deutschland verschwindest, dann wird die die ANTIFA oder irgendeine Ausländer- bzw. Islamclan-Mafia ermorden.

    Dieser kriminellen Brut ist alles zuzutrauen.

    Mario Mettbach, Schills Bausenator – verannlasste den Abriss der roten Flora mittels Baggern, der jedoch nicht umgesetzt wurde, nachdem die Schill-Koalition wegen Ole von Beusts Schwulensex-Affäre platzte.

    Mario Mettbach schnitt sich nach seiner Amtszeit die Pulsadern durch. Wurde auch er von den Linksextremisten aus der roten Flora aus Rache bedroht?

  24. „. Ein Sellner hat nichts strafbares getan und wird trotzdem in die Ecke gedrängt.“
    ****************
    Der Roland Freisler Fan Club hat mehr Mitglieder als man denkt!

  25. Die Wahrheit über die –Klimaproteste–

    !!!!!Verbreitet die Nachfolgenden Thesen über alle Kanäle in ganz Europa- Es ist die Wahrheit!!!!
    (und holt Gretas Instrukturen an die Oberfläche)!!!!!!!

    Einige werden sich in der Fraktion Europäische – Nordische Linke wiederfinden, da diese
    EU-Schmarotzer in Brüssel am meisten um ihre Mandate fürchten und das Thema Asyl und Migration in den Medien loswerden wollen!


    1) das Thema Klima ist für linksgrüne Nichtsnutze Ideal, es ist wie reden übers Wetter, man braucht
    keine Ausbildung und Qualifikation dazu

    2) mit dem Thema Klima versuchen Linke und Grüne (marxistische) Parteien von den wirklichen
    Bedrohungen unserer Existenz (Islamisierung und Massenmigration) abzulenken

    3) Durch die immer bedrohlichere Islamisieurng und die Massenmigration wurden die Rechten Parteien
    in Europa immer stärker und werden noch stärker, deshalb fürchtet das etablierte linksGRÜNE
    Schmarotzertum in Brüssel um seine Posten

    4) aus diesem Grund sind die Hintermänner von Greta auch in diesem Umfeld zu suchen. GRETA s Vater
    hat sein Kind für diese Bonzen zur Verfügung gestellt

    5 ) Kein Kind fasst alleine den Entschluss nach Davos zu reisen, damit die EU Bonzen dort den
    Sympathischen Kinderversteher spielen können

    6) Greta soll den EU Bonzen vor der Europawahl zur Sympathie verhelfen und gleichzeitig das Thema
    Migration und Asyl aus den Medien verdrängen

  26. DAS NEUE DEUTSCHLAND-ENERGIEPROGRAMM – UND SEINE TIEFEN HISTORISCHEN WURZELN
    (Michael Ledeen) Ein beunruhigender Blick auf die enge Identifikation der Deutschen mit „Natur“.

    Als ich in den achtziger Jahren in Europa war und meine Forschung über den Faschismus begann, hatte ich einen deutschen Freund, einen Historiker in meinem Alter, der später einige hervorragende Bücher über den italienischen Faschismus schrieb. Bei Seminaren und Konferenzen entschuldigte er sich immer dafür, dass er Deutscher war, was mich bis zuletzt ärgerte. Immerhin war er ein Nach-Hitler-Deutscher, der keine Verantwortung für das Dritte Reich hatte. Ich wollte, dass er einfach mit seiner Arbeit weitermacht und aufhört, sich schuldig zu benehmen für Dinge, die er nicht getan hatte. Heute wünsche ich mir, wir würden der kulturellen Geschichte des Landes mehr Aufmerksamkeit schenken, die in unbemerkter Weise ihrer Gegenwart unheimlich ähnelt.

    Ich sehe, dass die Deutschen auf Kohle – und Atomstrom – verzichten werden. Die Abschaffung von Kernkraftwerken sind alte Nachrichten, aber die Stilllegung der Kohlekraftwerke ist neu und wurde von der Grünen Partei und anderen Umweltschützern begrüßt.

    Die (wenigen) von uns, die sich mit dem Studium der Anfänge des Dritten Reiches deutschen Kulturgeschichte sich beschäftigten, werden bei dieser Ankündigung einen Dejà-vu-Schwindel bekommen, denn die Deutschen haben seit langem eine einzigartige, eigenartige und dauerhafte Beziehung zur Natur, Die immer noch bei ihnen ist.

    Sie haben die Auffassung angenommen, dass die moderne Zivilisation mit ihrer wissenschaftlichen Basis für die menschliche Seele gefährlich ist. Dies war die Basis für eine wichtige Massenbewegung, die junge Deutsche dazu drängte, aus den Städten und in die Wälder und Berge zu gelangen, die den „natürlichen“ Rahmen für das deutsche Leben bildeten. Diese Jugendbewegung hieß Wandervogel und prägte die Gedanken und Leidenschaften zweier Generationen junger Deutscher.

    Obwohl es keine ausschließlich rassistische Bewegung war, gab es viel Antisemitismus. Die Juden wurden als „künstliche“ Stadtmenschen bezeichnet, Menschen, deren heimischer Lebensraum die Wüste war, und daher sterile, seelenlose Kreaturen, die nicht wie „echte Deutsche“ funktionieren könnten. In George Mosse‘ „Die Krise der deutschen Ideologie“, können Sie über diese Bewegung lesen. Ich war in den 1960ern als Mosse-Assistent an der University of Wisconsin tätig. Wie Sie sehen, hat die deutsche Jugendbewegung den Grundstein für viele Nazi-Doktrinen gelegt, von der Stereotypisierung der Juden bis zur Bedeutung der „Natur“ für ein neues, reales Deutschland.

    All dies kommt einem beim Lesen des neuen deutschen Energieprogramms in den Sinn. Natürlich stammen die offiziellen Gründe für das Energieprogramm aus den heiligen Texten der Klimawandelbewegung. Das empfohlene Programm sieht eine Hilfe in Höhe von rund 46 Mrd. USD für die von der Maßnahme betroffenen Gebiete vor. Es bleibt abzuwarten, ob das Parlament und die lokalen Regierungen eine so große Pille schlucken werden.

    Das neue Programm, das Kohle und Atomkraft durch „erneuerbare Energien“ wie Sonnen- und Windkraft ersetzen würde, ist wirtschaftlich wenig sinnvoll. Es hat mehr mit Glauben zu tun als mit Wissenschaft und Euros. Sowohl die Kohlenstoff- als auch die Nuklearquellen wurden in den letzten Jahrzehnten enorm verbessert, und es ist bemerkenswert, dass die Deutschen weiterhin beide Kraftwerkstypen herstellen, die sie dann in Länder der Dritten Welt wie Afrika und Lateinamerika exportieren. Sehen Sie, wie gut das zu deutscher Tradition passt? Sie schicken die unwürdige Technologien an die unwürdigen Völker…

    Ich denke, das Versagen der Deutschen, effektiv mit Judenhass umzugehen, sei es in ihren eigenen Reihen oder an Orten wie dem Iran, führt uns ebenfalls in das späte 19. und frühe 20. Jahrhundert zurück. Ich vermute auch, dass einer der Gründe, warum Deutschland so viele arabische und türkische Einwanderer akzeptierte, auf deren „Natürlichkeit“ zurückzuführen ist. Sie sind nicht von der modernen Welt (um es so mild wie möglich zu sagen) beschädigt worden und könnten so eine Infusion von Energie und Kreativität für das verknöcherte Europa bringen.

    Hört sich das alles zu phantasievoll an? Denken Sie daran, dass es den Deutschen nicht mal gelingt, terroristischen Organisationen wie der Hisbollah Einhalt zu gebieten. Wenn die Deutschen sich nicht dazu durchringen können, gegen die Hisbollah hart vorzugehen, steuern sie auf böse Zeiten zu …

    https://www.frontpagemag.com/fpm/272823/new-germany-energy-program-and-its-deep-historical-michael-ledeen

  27. Mal ehrlich: Wer setzt sich jetzt 42 Minuten hin, um ein Video zu sehen? Wäre es ein Text, so würde ich es – als Schnelleser – in kurzer Zeit aufnehmen, aber so nicht.
    Schade. Ich bedanke mich trotzdem und hoffe, daß es viele andere anschauen.

  28. Wann platzt nicht nur den Deutschen angesichts der von der EU neuerlichen Verschärfung bei der Höchstgrenze der CO2 Emission von Neuwagen endlich der Kragen?! E- Mobilität ist nämlich auch nicht die Lösung!
    Ich wünsche mir dazu einen PI Artikel!

  29. Bezüglich Thunberg ist der Skandal, dass deutsche Behörden hier nicht zuschlagen, die junge Dame nicht festzunehmen und nach Schweden zu deportierten, damit sie dort von der Polizei zur Schule gebracht werden kann.

    Die Lage Deutschlands ist dramatisch. Die kleinen Respektlosigkeiten Thunbergs stehen da exemplarisch. Wäre das vor 30 Jahren möglich gewesen?

    Wirtschaftlich verliert Deutschland jedes Jahr gegenüber Asien mehr und mehr. Das ist nicht mehr aufzuhalten. Also freuen wir (also Merkelpresse) uns, dass die EZB Geld druckt. Währenddessen verkommt Deutschland im Dreck der Asylanten und auch derer, die dem Steuerzahler sonst noch auf den Taschen liegen.

    Keiner braucht Harzer, junge Leute, die was mit Medien machen wollen, und Rentner. Aber diese Unproduktiven stellen nunmehr die Mehrheit der Wähler. Genau die sind der Nährboden des neuen Totalitarismus. Die Schwächen lieben es einen starken Staat zu haben, der alle schwach hält und Parasiten und Denunzianten als moralisch hochwertig erklärt. Genau diese Leute jubeln über immer neue Parasiten, die als Flüchtlinge (vor der Arbeit) ins Land strömen. Diese Leute finden Thunberg toll. Aber all diese Leute müssen verschwinden um wieder einen tugendhaften Adel der Tüchtigen zu etablieren. Wie immer gehen Untugendhafte genau den Weg, der der Welt später hilft: in ihren Untergang und reißen alles mit, was sie können. Der Tugendhafte hält sich von den Narren fern und hilft ihnen wo er kann, ihnen Weg in das Desaster schneller zu gehen. Er weiß sie verstehen nicht, sie lernen nicht und der Eifer bringt den Toren am Ende um.

  30. Vivantes Klinikum Berlin Spandau – Welche Verantwortung für die dortigen unhaltbaren Zustände trägt der Ehemann von Sawsan Chebli (SPD).

    Ist Sawsan Cheblis Ehemann auch SPD Mitglied?

    Obwohl, was heißt das für das Menschenbild eines Klinikchefs der mit einer SPD Frau liiert ist und gleichzeitig, unter dessen Leitung die Patienten in ihren eigenen Exkrementen liegen?

    https://www.youtube.com/watch?v=whK9Cm6p_m4

    Was sagt die Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales bisher zu den Wallraff Enthüllungen?

  31. werden Sie Zeuge der Verkündigung der … “ Osterbotschaft “ … durch die Tunberg Greta

    OT,- … … TV,- Tipp So.31.3.2018 um 21.45 uhr im ARD …“ Anne Will “..Thema

    Streiken statt Pauken – ändert die Generation Greta die Politik?

    hinter der Bühne jede Menge Freibier, Schnaps und Häppchen , vor der Kamera ekstasisch viel Applaus für diese Heuchler ehrbaren Gäste, …Robert Habeck ( der laut eigener Aussage noch nie was mit Deutschland anfangen konnte )… Reiner Haseloff (CDU)… (einer zum Fremdschämen ) irgendeine 18 jährige „Fridays for Future“-Aktivistin, Wolfgang Kubicki (FDP), Harald Lesch
    Astrophysiker, Wissenschaftsmoderator und Autor, …UND… Im Interview: Eure Gottgleiche Heiligkeit Greta Thunberg, yorself !, möchten Sie als geneigter PI,- Freund von Welt, der guten Anne mal einen geharnischten Kommentar und ihre ganz persönlichen Ansichten ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://daserste.ndr.de/annewill/archiv/Forum-Streiken-statt-Pauken-aendert-die-Generation-Greta-die-Politik,diskussionschulstreik100.html

  32. @ nichtmehrindeutschland 30. März 2019 at 10:14

    Keiner braucht Rentner.

    Dann lass doch die deutschen Rentner gleich alle umbringen, dem Merkelregime wäre es recht.

  33. Dieses ganze gelabere hier, hilft nicht weiter. Es läuft immer und immer wieder auf eine Beschreibung des Zustandes hinaus uns es ist ein sinnloses Gejammmer ; geändert wird dadurch gar nichts !!!
    Wenn die angeblichen Patrioten nur im Sessel mit ihrem IPhone sitzen und zum tausendsten Msl die unhaltbaren Zustände anprangern , ist es nur Mischenwixerei !
    Es muss sich etwas in diesem Land tun , Patrioten überall auf die Straßen , Politiker bei öffentliche Auftritte festnageln usw. Pegida muss überall zum tragen kommen und die Patrioten sollten , wie die Linken auch, sich an den Brennpunkten sammeln und massiv widersprechen ! Nachbarn, Bekannte und Bonzen der Altparteien öffentlich entlarven … diese Leute müssen stigmatisiert werden, weil Sie eben keine Demokraten sind und sich nicht an Rechtvund Gesetz halten !

  34. Ja, Stellung beziehen, wenn auch nur im kleinen Kreis, oder 1:1. Man staunt, wer sich dankbar zeigt und mitmacht. Man kann was „drehen“. Anfänglich verstärkter Widerspruch vergeht.

  35. nichtmehrindeutschland 30. März 2019 at 10:14

    Keiner braucht Harzer, junge Leute, die was mit Medien machen wollen, und Rentner.

    ——————————-
    Na dann erinnern Sie sich mal an Ihren Satz, wenn Sie in Rente kommen und hüpfen von der Brücke, oder entfernen sich sonst wie aus dem Leben.

  36. Haremhab 9:31

    Gostenhofer

    Ich bin aus dieser Generation (60-70) und kenne sehr viele aus dieser Generation.
    Seien es Freunde, Kollegen, Bekannte, ehemalige Klassenkameraden oder Studienkollegen … also Linke oder ’68er fallen mir da auf Anhieb nicht ein.
    Die allermeisten sind Konservativ, aufgeschlossen für vieles jedoch kritisch bis ablehnend der Vorkommnisse seit 2015.
    Jeder normale Mensch spürt doch die negativen Veränderungen.

  37. Den Deutschen wurde Rechts so sehr abtrainiert, dass Links uns jetzt mühelos überrollen kann! Und ein Land, in dem alle paar Jahrzehnte alles so dermaßen aus dem Ruder läuft, kann beim besten Willen nicht mehr als stabil bezeichnet werden!!

  38. Diese Jugend ist ein Agitationsopfer von eigentlichen Linksextremisten bei den Grünen, der SPD, Linken und ihren parteinahen Organisationen. Einigen dort ist es vermutlich sogar egal, ob das Thema nun Klima ist. Es geht um die revolutionäre Aufstachelung der Massen zur Zerstörung jeglicher staatlichen Ordnung. Das steckt dahinter und da kommen diese Leute auch ursprünglich her – aus den totalitären linksextremen Bewegungen der 70er und 80er Jahre, das ist und derselbe Schweinestall.

  39. lorbas 30. März 2019 at 09:02

    Wer hätte gedacht das ein kleiner Österreicher die halbe Welt in Schutt und Asche legt?

    Die halbe Welt?!
    Der überwiegende Teil, hier selbst einige Länder in Europa, bekam vom Krieg überhaupt nichts mit.

    (mit zunehmender Dauer einer Onlinediskussion…)

  40. Viper
    30. März 2019 at 10:32
    nichtmehrindeutschland 30. März 2019 at 10:14

    Keiner braucht Harzer, junge Leute, die was mit Medien machen wollen, und Rentner.

    ——————————-
    Na dann erinnern Sie sich mal an Ihren Satz, wenn Sie in Rente kommen und hüpfen von der Brücke, oder entfernen sich sonst wie aus dem Leben.
    ++++

    Grundsätzlich sollten Rentner bei „rot“ über die Straße gehen.
    Das entlastet nicht nur die Rentenversicherung, sondern auch den angespannten Wohnungsmarkt! 🙂

  41. Penner 30. März 2019 at 10:39

    „Die Vernetzung der Patrioten ist nach wie vor grottenschlecht !“

    Die Regierung macht es vor: Gewalt ist nach wie vor das wirksamste Mittel. Gewalt gegen Personen, Sachen und die berufliche Existenz. Vernichtung der Bourgeoisie, Vernichtung der bürgerlichen Mitte, Bekämpfung der konservativen Elemente. DAS ist das Programm von Frau Dr. Merkel und ihrem ausgesuchtem Narrenkabinett voller Verwachsener und Degenerierter.

  42. Die Linken brauchen, suchen und finden die Zustimmung die sie benötigen ob ihrer schwachen Argumente.
    Sie erschrecken geradezu, wenn sie nach der gewährten Wohlfühlphase der allgemeinen Zustimmung. doch noch Argumente finden müssen, wenn einer Argumente liefert, die nicht weggeklatscht werden können.
    Der konservative Patriot sucht diese Gemeinschaft eher nicht, er steht aus Überzeugung zu seinem (Welt) Bild. Er rottet sich nicht zusammen, nutzt Informationen, ist bereit eigene Irrtümer zu verwerfen.

  43. ALLES IM NAMEN DER DEMOKRATIE!

    Im Namen der Humanität:

    schlagen LINKSEXTREMISTEN vermeintliche NAZIS krankenhausreif oder sogar tot! Ihr Eigentum wird zerstört vor den Augen der machtlosen Polizei. (Gilt als Kavaliersdelikt! Da kann man auch nichts machen!)

    wird Deutschland von AUSLÄNDISCHEN KRIMINELLEN, MESSERMÖRDERN, PSYCHOPATHEN, und MINDERJÄHRIGEN INTENSIVTÄTERN sowie TERRORISTEN/ISLAMISTEN geflutet, alles endend in Blutbädern auf den Straßen!

    wird die POLITIK neuerdings von SCHULSCHWÄNZERN gemacht!

    haben die Homosexuellen, Transen, Behinderte und Asylvereine die Führung im Land und in den Medien übernommen!

    werden nun auch noch die ORGANE der einheimischen Bevölkerung unter ZWANGSABGABE per Gesetz beschlagnahmt!

    blühen legitimierte PROSITITUION sowie der DROGEN- und MENSCHEN-HANDEL wie in keinem Land der Welt!

    Tanzen die KRIMINELLEN den verängstigten, teilweise sogar unseriösen RICHTERN auf der Nase herum! Die KRIMINELLEN gehen meistens straffrei aus oder werden mit Geringstrafen verwöhnt, so zu neuen Taten ermuntert.

    JUDEN und CHRISTEN werden zum Freiwild erklärt, ihre Verfolgung wird tatenlos hingenommen, dies sogar von den höchsten Ordensträgern der Christlichen Kirche, die dabei ihre Kreuze ablegen!

    JEDER, DER DIESEN IRRSINN NICHT MITMACHEN MÖCHTE WIRD ERST ÜBERWACHT, DANN VERFOLGT, BESCHIMPFT, DISKRIMINIERT, BESPUCKT UND GESCHLAGEN, SOGAR ALS FREMDENFEINDLICHER STAATSFEIND TITULIERT, UM DANN ÖFFENTLICH AN DEN PRANGER GESTELLT ZU WERDEN UND DANN ÖFFENTLICH BEKRIEGT WERDEN ZU KÖNNEN!! DESSEN EXISTENZ WIRD NACHHALTIG ZERSTÖRT! MANCHEN DROHT SOGAR GEFÄNGNIS!

    IST DAS HUMANITÄT?
    IST DAS DEMOKRATIE?

  44. Penner 30. März 2019 at 10:39

    „Die Vernetzung der Patrioten ist nach wie vor grottenschlecht !“

    Der jetzige Ist-Zustand erinnert an die Westlinken bis Ende der Neunzehnhundertsiebziger, als die ein völlig zerstrittener Haufen von Freaks waren, von denen sch jeder für einen Häuptling hielt.
    Bis sie unter der Sonnenblume bei den Grünen geeint wurden.

  45. Sanfte Lamm, meinst du, die AFD kann das?
    Es gibt viel freiheitlich nationales, unterstützenswertes. erste ruhige Perioden mit „geringerer“ Asylantentätigkeit, und wahlfreier Zeit wurde mit ca. 12% „überstanden“.

  46. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2019 at 08:42

    Passend zum Thema:
    ——-
    Bei Minute 8h56 … älterer Herr spricht mit „Volkslehrer“, eine Dame drängt sich dazwischen und unterbindet die Kommunikation. Sie trägt ein „Knopfg“ im Ohr – steht also in Verbindung mit einer Weisenden „Instanz“. Wer ist diese Dame?

    Welche Organisationenen, NGOs, Abkömmlinge v. Stasi o. G*stapo kontrollieren und steuern die Menschen (unsere Kinder) dort?

    Hinweis:
    Den Volkslehrer halte ich für einen Spinner (meine Meinung), aber die Sichtung des Materials im Kontakt mit den „Ungewaschenen“ sehe ich mir immer an wenn ich so etwas finde. Gerade wegen dieser Hinweise und mach andere Erkenntnisse (z. B. Argumentationsmuster, falls es über eine Schreierei hinaus geht)..

  47. Meinungsfroh 30. März 2019 at 11:09
    Sanfte Lamm, meinst du, die AFD kann das?

    Nur solange kein Rückfall in die unselige Zeit von Lucke oder Petry kommt, könnte es klappen.

  48. Sanfte Lamm, wurde schon zwei mal in die richtige Richtung entschieden, zum Glück.
    Die Verschiedenartigkeit nutzt wenn man sich am Wahltag sammelt. Wir müssen halt auch für einen selbst nicht zutreffendes akzeptieren, zumindest dulden. Das Maß macht´s natürlich.
    Die Diskussion letztens um die Besucherzahlen war unnötig, sowas wird es immer geben.
    Das ist keine Feier mit einem täglich neuem Höhepunkt, mehr ein Marsch. Manchmal sind da dunkle Wälder, manchmal Täler. Der Sonnenschein muß erarbeitet werden, die hängt keiner für uns auf-
    jeder wie er kann.

  49. Viper 30. März 2019 at 10:32

    Na dann erinnern Sie sich mal an Ihren Satz, wenn Sie in Rente kommen und hüpfen von der Brücke, oder entfernen sich sonst wie aus dem Leben.
    ……..
    Das Grundproblem der BRD ist, dass immer weniger Menschen in den Sozialstaat einzahlen als Menschen da was abgreifen wollen. Seitdem ist auch die Politik nach links abgedriftet. Viele Menschen fühlen sich ohnmächtig, weil sie deshalb von staatlichen Institutionen abhängig sind, ein Staat aber niemals gut wirtschaften kann und am Ende die Lebensqualität signifikant sinkt.

    Der einzig vernünftige Weg ist in Eigentum zu investieren, das später für einen Gewinne abwirft, die weitgehend einer staatlichen Unterteilung nicht unterworfen sind. Und natürlich Kinder zu haben, die wissen, wie man erfolgreich im Leben ist. Zu hoffen, dass der Merkelstaat später wie eine Mutter für einen sorgt ist kindlich. Und man hat Euch auch genau das gesagt, dass das nicht mehr funktionieren wird. Kinder hören aber das nicht, was sie nicht hören wollen.

    Kurzum es ist etwas faul im Staate Deutschland. – Es sind die Deutschen selber.
    Oder in den Worten von Franz Josef Strauss

    https://youtu.be/MhMk8NzwI5g

    Deutschland hat sich dann anders entschieden.

  50. @ X-Ray Device –

    Das ist dch Klasse!

    Man muss ja nicht immer einer Meinung sein – Hauptsache wir erkennen das Gemeinsame und bringen uns gegenseitig voran. Ich bin bei vielem mit dem Volkslehrer auch nicht einer Meinung, bei einigem aber schon.

    Insbesondere die Volkskraftwochen, die von Nikolai ins Leben gerufen wurden, haben mich körperlich und mental stark aufgebaut.

    Ich habe jetzt 52 Volkskraftwochen pro Jahr. Jeden ANTIFA verarbeite ich zu Rotkrautmus, dank Volkskraft!

  51. eule54 30. März 2019 at 09:27

    Merkels eingeschleuster Katastrophen-Neger kann nicht abgeschoben werden:

    https://www.bild.de/regional/dresden/dresden-aktuell/naechste-klage-gegen-krawall-fluechtling-king-abode-60953700.bild.html

    Wie lange müssen wir für dieses Stück Scheisse eigentlich noch bezahlen und uns am Nasenring von diesem illegal Dahergelaufenen durch die Manege ziehen lassen.

    Und die Medien leiern uns dabei Tag für Tag die leier von dem armen Flüchtling herunter. Das sind dreiste Nehmer diese Schwarzen die mit den Booten kommen. Die wirklich armen sitzen noch in Afrika. Aber diese Männer die in Nafrika Geld mit Drogen und Zuhälterei gemacht haben, die kommen hier her und denken sie hätten hier in Deutschland Anspruch auf alles, inklusive unsere Töchter!

  52. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 30. März 2019 at 12:03

    Ich bin ja auch kein Spaltpilz. Es gibt keine 2 Menschen mit 100% der gleichen Meinungen (außer in Diktaturen – und ob die geäußerten Meinungen echt sind bleibt die Frage).

    Der Volkslehrer kommt gut rüber, ist sympatisch und mutig. Damit hat er immer gute Möglichkeiten mit den Leuten zu reden – solange, bis ein „Funktionär“ ihn erkennt. Ich weiche ab in der Bewertung des deutschen Volkes, da ich mir eingestehen muss, dass wir leider auch so etwas hervorbringen können wie Mielke, Merkel, Roth, Nahles, Göring, Göhring-E. usw.
    Die Beschäftigung (egal wie man dazu steht) mit dem Deutschen Reich vs. BRD, Uno Feindstaatenklausel, Verfassung, 2 + 4 Vertr.. usw. sind meines Erachtens im Moment wo wir und die ganze westliche Kultur ums Überleben kämpfen muss, absolut zweitrangig (meine Meinung).

  53. ghazawat 30. März 2019 at 10:34
    Freya- 30. März 2019 at 09:32
    „Vorstoß von Salvini: Vergewaltiger chemisch kastrieren

    Polen hatte es ,von der EU,Schwarz auf Weiss,das ist gegen die Menschenrechte
    und selbst eine freiwillige ist nicht erlaubt.
    Also Herr Salvini,kannste knicken.Einsperren,bis se entweder Schwarz oder Weiß
    geworden sind!

  54. @ x-raydevice

    Stimme Dir absolut zu.

    Fragen zum Thema NS, dt. Reich usw. sind absolut kontraproduktiv, spielen unseren Gegnern in die Hände!

    Das sind auch die Themen die ich beim VL nicht so gerne höre. Ich finde Nikolai Nerling sollte auch viel stärker in die Themen die uns hier und jetzt bewegen einsteigen

    – ISlamkritik
    – Linksextreme Gewalttäter
    – Gefahr durch Verbündung zwischen Linksfaschisten und Islam
    – tägliche Gewalt durch Asylbetrüger und illegale Schmarotzer aus dem Ausland an uns Finanziers

    Die Themen die uns heute bewegen liegen auf der Straße udn erscheinen Tag für Tag auf der Straße, da müssen wir jeden Tag immer und immer wieder ran …. .und da kommt die Volkskraft (Stählung von Körper und Geist gerade richtig).

    Die historischen Diskussionen und auch diverse Verschwörungstheorien sollte Nikolai Nerling etwas hinten anstellen, dann fände ich ihn auch noch besser.

    Historische Bezüge und Vergleiche – nur dann wenn sie uns voran bringen.


    In diesem Sinne:

    Volkskraft Voraus!

  55. Haremhab 30. März 2019 at 09:42
    Seehofer-Entwurf: BND soll Bundestrojaner gegen Deutsche im Inland einsetzen dürfen

    https://www.heise.de/newsticker/meldung/Seehofer-Entwurf-BND-soll-Bundestrojaner-gegen-Deutsche-im-Inland-einsetzen-duerfen-4355550.html

    ————————————————————-
    Natürlich gegen deutsche im Inland. Ratet mal, wer überwacht werden soll?

    —————————————–
    Die terroristische Antifa? 🙂 Gefährliche Islamisten? 🙂 Linke Gewalttäter? 🙂 Skrupellose Menschenhändler? 🙂 die Drogenmafia 🙂 kriminelle Grossfamilien? 🙂 Käufliche Politiker? 🙂 betrügerische Grossbanken? 🙂 monopolistische Kartellkonzerne? 🙂

    NEIN! Gegen die Omma von nebenan, die keine Zwangsgebühren an das stattliche Propaganda-TV entrichtet …

  56. Korr.

    NEIN! Die Omma von nebenan, die keine Zwangsgebühren an das staatliche Propaganda-TV entrichtet …

Comments are closed.