So wars früher: Männer balzten um die Frau - und keiner störte sich dran...

Aus Akif Pirinçcis demnächst im “Verlag Antaios” erscheinenden Buch „Das sterbende Volk – vom Verschwinden der Deutschen“:

[…] Evolutionsforscher trieb lange die Frage um, weshalb es sexuelle Perversionen und Fetische beim Menschen gibt. Damit ist nicht die Homosexualität, die Bandbreite unterschiedlicher Stellungen beim Sex oder andere luststeigernde Spielchen gemeint. Sie wissen schon, Leute, die sich gegenseitig knebeln, aufeinander urinieren, dem Sexpartner wehtun oder von ihm gequält werden wollen, Füße erotischer finden als Genitalien und sekundäre Geschlechtsmerkmale usw. Schließlich dienen der Geschlechtstrieb und der Sex ihrem eigentlichen Wesen nach der Fortpflanzung, und die entsteht bestimmt nicht, wenn sich ein erwachsener Mann als Baby verkleidet und von einer Prostituierten gewickelt werden will.

Im Tierreich sind Perversionen weitestgehend unbekannt, und Perverse sind mehrheitlich keine Verrückte. Es gibt sie in allen Gesellschaftsschichten und in allen Berufen. Perverse verdienen meistens gut, fallen in der Regel sozial kaum auf und, das ist noch nicht ganz gesichert, sind vermutlich intelligenter als die Durchschnittsbevölkerung.

Die Frage nach Sinn und Zweck von Perversionen wurde evolutionsrelevant bis heute nicht schlüssig beantwortet. Aber es gibt eine erste heiße Spur, und die führt wiederum doch zur Fortpflanzung. Perverse sind an Sex und mit allem, was dran und drumherum hängt, überdurchschnittlich mehr interessiert als Menschen, die ihn bloß als lustvollen Spaß in einem geordneten Rahmen oder Mittel zum Zwecke der Kinderherstellung praktizieren. Und das bis ins hohe Alter. Das bedeutet, daß die Evolution, die weder Sitte noch Moral kennt, alles dransetzt, ihr Ding mit allen Mitteln durchzuziehen. Hauptsache es dreht sich alles um Sex, je mehr Sex, desto besser, ob abseitiger Sex oder nicht. Denn auch bei Perversen werden letztendlich Körperflüssigkeiten ausgetauscht, bei ihnen vielleicht mehr als bei “Normalen”. Die Evolution scheint den Lebewesen des Planeten Erde zu sagen, egal, wie du es anstellst, wie verrückt du es anstellt, gib alles, reproduziere dich! Nach dem Motto “Wer nicht rumhurt, kriegt auch keine Kinder” oder “Wo gehobelt wird, fallen Späne”.

Dieses However-it-works-Phänomen wiederum führt uns zu Mechanismen, die ebenfalls mit evolutionären (unsauberen) Mitteln arbeiten und sehr grobschlächtige Instrumente benutzen, um das große Ganze abzudecken – und dabei sehr erfolgreich sind. Bis jetzt jedenfalls. Die Natur läßt nicht nur einen Baum wachsen, sondern auch die Pilze an ihm, obwohl diese dem Baum wertvolle Nährstoffe und Mineralien entziehen. Da kannst du nix machen – aber der Baum wächst trotzdem prächtig. Die Firmen Microsoft und Apple haben so manch ein krummes Ding zu Lasten der Konsumenten ihrer Produkte gedreht, Quasi-Monopole gebildet und fremde Patente widerrechtlich in ihre Software und Geräte installiert. Und doch haben diese beiden nicht ganz koscheren Firmen wie keine andere im Resultat nicht nur die Tore zur digitalen Revolution aufgestoßen, sondern mit ihren Produkten das Digitale zum unersetzlichen Helfer des Menschen gemacht. Auch hierbei hieß die Devise offenkundig “Mach, mach, legal, illegal, scheißegal, Hauptsache das Ding funzt!”

Sexismus ist die Diskriminierung und Sexualisierung einer Person wegen ihres Geschlechtes. Fast nur weibliche Personen sind davon betroffen. Rassismus ist die gefühlsmäßige Abneigung (Ressentiment) gegenüber Rassen, Ethnien und Menschengruppen, welche urtümlich nicht der eigenen Ethnie bzw. Volk und deren So-sein entspringen. Aber jetzt kommt´s: Ob man es glaubt oder nicht, ohne einen gewissen Grad an Sexismus und Rassismus löst sich ein Volk oder Nation auf, es stirbt. Und wird durch andere Völker ersetzt, die beides weiterhin beibehalten.

Wie bei der Perversion erzeugt der Sexismus nämlich einen verborgenen Nebeneffekt bzw. besitzt zwei “Kollateralnutzen”: Er dient dem demographischen Bestand und mehrt à la longue den Wohlstand. Selbstverständlich werden jetzt viele aufschreien und sich kopfschüttelnd fragen, wie man in der Übervorteilung, Geringschätzung, Abwertung, sexuellen Ausbeutung, Lächerlichmachung und Hintanstellung der Frau einen Nutzen erkennen kann. Nur die Ruhe, wir werden gleich sehen, daß der Hauptprofiteur des Sexismus in Wahrheit die Frau ist.

[…] Kehren wir zum Sexismus der Vergangenheit zurück, in der die Frau so sehr darunter litt – und doch mysteriöserweise genau da den Grundstein für ihren Wohlstand legte. Ist ihnen schon einmal aufgefallen, daß fast alle Erblasser zum Segen für ihre heute endlich vom Sexismus befreiten Ableger steinalt gestorbene Frauen sind? Klar, sie haben alle ihre bösen, sexistischen “weißen Männer” überlebt. Es scheint doch eine himmlische Gerechtigkeit zu geben. Doch wie kam es dazu, daß diese Frauen unter dem Joch schweinisch frotzelnder Männer, der Karriereverhinderer der talentierten Fräuleins, Befürworter des Hochschlafens und der Hauswirtschaftskurse, ekelhafter Bürohengste und Maulhelden-Machos, der Kleinmacher von Ideen, wenn sie von Frauen ersonnen waren, und überhaupt einer gesellschaftlichen Atmosphäre latenter Frauenverachtung am Ende die wirklichen Gewinner geworden sind?

Ganz einfach, es ist die gleiche Geschichte wie mit der Perversion. Unter der sexistischen Großwetterlage wurde aus Sexismus schnell Sex, aus Sex wurde Ehe, aus Ehe wurde Familie, aus Familie wurde zusammen erwirtschafteter Wohlstand, aus Wohlstand wurde Teilhabe, aus Teilhabe wurde der impotente alte Mann, der immer mehr auf seine Frau angewiesen war (mehrheitlich), aus dem alten Mann wurde irgendwann der tote Mann, und so ergab es sich, daß Oma Annegret schlußendlich alleine im großen Einfamilienhaus mit 500-Quadratmeter-Grundstück und 100tausend Euro auf der Bank dastand, bis sie irgendwann im Heim an Demenz das Zeitliche segnete. Und Tochter Nicole erbte alles.

Was man von der heutigen Familie, die ohne ein Funken an Sexismus entstanden ist und in der von Anfang an die Geschlechter sich “auf Augenhöhe” begegnen, nicht sagen kann. Im Gegenteil sie verarmt zusehends, sogar in der Mittelschicht …

So ist es kein Wunder, daß der Sexismus, der, wie erwähnt, in früheren Zeiten zwar die Frau angeblich zum Sexualobjekt und zur Gebärkuh degradierte, aber auch gleichzeitig als ein gedankliches Treibhaus der Lust und der darauffolgenden Fortpflanzung fungierte, im Deutschland von heute keinen Platz mehr hat – unter Deutschen. Denn all die Brandbeschleunigerfunktionen des Sexismus wurden an muslimische und afrikanische Neu-Siedler ausgelagert.

(Fortsetzung bei der-kleine-akif.de)

image_pdfimage_print

 

238 KOMMENTARE

  1. So gesehen sind „Sexisten“ wie beispielsweise der alte Lugner in der Tat das bessere Sozialamt.

    Das Dumme daran ist: Unattraktive, Männlein wie Weiblein, werden benachteiligt und diskriminiert, das verstösst gegen die heilige Soziale Gerechtigkeit gehen leer aus, also musste dieser „Sexismus“ dämonisiert und abgeschafft werden.

  2. Sexismus ist es nur, wenn es sich um alte weisse Maenner handelt.
    Ansonsten handelt es sich einfach um total geile Typen, die frau immer schon heiss gemacht haben.

  3. wenn die GrünInnen in Deutschland ausgestorben sein werden, ist es auch mit der „Geschlechtervielfalt“ und den ganzen „Sexismusvorwürfen“ vorbei.
    Nur schade, daß wir dann unser schönes Land nicht mehr wiedererkennen werden.

  4. Schön geschrieben.
    Ein besonders ekelerregendes Beispiel von Sexismus habe ich kürzlich in Form einer Baumarkt-Werbung gesehen: Da wurden ältere deutsche Hobby-Gärtner von weiß bemäntelten Business-Typen genötigt, ihre Unterwäsche rauszurücken, damit sich eine ebenso aseptische Businesslady im fernen Asien an ihrem Schweißgeruch aufgeilen kann. Aber vielleicht war das ja auch globalisierierungskritisch gemeint.

  5. Man muss sich zuerst einmal eingestehen, dass man bekämpft wird. Dann muss man einfach nur noch ein bisschen mehr zurückkämpfen, als man selbst bekämpft wird! Nicht friedlich, aber so friedlich wie möglich!

  6. Nun ja .. da ist vieles an den Haaren herbei gezogen und die Quintessenz soll wohl heißen , die jetzigen Barbaren haben den “ verklemmten altendeutschen Mann – abgelöst ??!
    In der Nazizeit ist der Zuwachs der Bevölkerung ohne diese Abartikkeiten dennoch gewachsen ! Wobei der “ Sonnenborn “ wohl auch zur Abartigkeit gehörte , im Übrigen zum selben Zweck !
    Was mich mehr besorgt, ist die zunehmende Frigidität der deutschen Frauen … wer sich auskennt, wird diese Krampfhennen als verhaltensgestört in allen Bereichen des täglichen Lebens kennen ! Aber gerade diese Frauen machen häufig aus dieser Störung gern eine Tugend und sind die ersten , die mit solchen Barbaren unser Volk unterwandern !!

  7. Linke 1968: Prüderie ist Faschismus. Wer einmal mit derselben pennt, gehört schon zum Establishment.

    Linke 2018: Buäh. Der hat mir auf den Hintern geglotzt. Erschießt ihn!

  8. D Mark 28. April 2019 at 21:17
    11-13 jährige „Kinder“ belästigen Frau sexuell und verprügeln sie.

    https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland–kinder-begrapschen-und-verpruegeln-frau-im-zug-8677758.html
    ——————————————————————————————-
    Ich finde es beruhigend, dass die junge Frau einem der Grapscher eine gescheuert hat.
    Egal wie ein Gericht das bewerten wird, Trauma-Psychologen haben heraus gefunden, dass sich Gegenwehr auf die Bewältigung von Gewalterfahrungen positiv auswirkt.

  9. Wir leben schon zu lange im Frieden. Im Frieden wird der Mann zum Clown. Er wird überflüssig. Deswegen lebt der Mensch auch nicht lange in Frieden. Im Krieg darf der Mann wieder tun, was er tun muss. So ist das immer schon gewesen. Der nächste Krieg wird der gegen die Moslems sein.

  10. Heute Abend bei ARD ausnahmsweise kein Sexismus, kein Rassismus!
    Das war ja mal ein richtig spannender TATORT!
    ARD hat sich angestrengt. Ohne Molukken, ohne Rassismus-Debakel, ganz wie in alten Zeiten!

  11. jeanette, stimme dir voll zu. Der Tatort war klasse… nur hätte ich dem Kerl früher eine Kugel verpasst….

  12. Aus Sex wurde Ehe, als es ohne Ehe für Männer keinen Sex gab! Heute bekommen die Männer alles unverbindlich umsonst, warum sollen sie sich dann noch anstrengen.

  13. reya- 28. April 2019 at 22:00

    „Aus Sex wurde Ehe, als es ohne Ehe für Männer keinen Sex gab!“

    Und wann soll das, rein zeitlich, gewesen sein?

  14. Angesichts der Tatsache, dass Männer nicht mal mehr mit Werkzeugen umgehen können, verschwult und verniedlicht werden, muss man sich in diesem Land über nichts mehr wundern.

  15. Hinweis auf Produktion der staatlichen Zwangsbezahl-Glotzfabrik gleich
    Heute / 22:50 – 23:20 / tagesschau24
    „Problemviertel“, Reportagereihe / D 2019

    „Jedes Jahr suchen bulgarische und rumänische Staatsangehörige ihr Glück
    in Deutschland. Viele von ihnen arbeiten hart – oft in Branchen,
    in denen Deutsche nicht mehr arbeiten wollen.
    Sie sind eine wichtige Stütze für die deutsche Wirtschaft. (sic)
    Doch es gibt auch Probleme mit der Zuwanderung aus Südosteuropa.“

    „Ach was ?!“
    Mal sehen, ob und was rauskommt, und ob ich wieder schuld daran habe

  16. @ Stefan Cel Mare 28. April 2019 at 22:03
    Freya- 28. April 2019 at 22:00

    Bis zur Hippiebewegung.

  17. Herr Pirincci, keine Sorge, die Deutschen sind noch da!
    Sie sind nur nicht so laut und auffällig wie die Türken!
    Und wir sind viele! 🙂

  18. LEUKOZYT 28. April 2019 at 22:03
    Hinweis auf Produktion der staatlichen Zwangsbezahl-Glotzfabrik gleich
    Heute / 22:50 – 23:20 / tagesschau24
    „Problemviertel“, Reportagereihe / D 2019

    „Jedes Jahr suchen bulgarische und rumänische Staatsangehörige ihr Glück
    in Deutschland. Viele von ihnen arbeiten hart – oft in Branchen,
    in denen Deutsche nicht mehr arbeiten wollen.
    Sie sind eine wichtige Stütze für die deutsche Wirtschaft. (sic)
    Doch es gibt auch Probleme mit der Zuwanderung aus Südosteuropa.“

    „Ach was ?!“
    Mal sehen, ob und was rauskommt, und ob ich wieder schuld daran habe

    Das müssen die „Preussen des Balkans“ sein, die man uns damals im Heute-Journal versprochen hatte.

  19. Darum fahren so viele deutsche Frauen auf Kuffnucken und Neger ab. Selbst die graueste Powerfrau sehnt sich nach wilden. animalischen Sexerlebnissen. Das wird immer so sein, da können die die Hyperfeministinnen noch so wüten.

  20. Der EU Abgeordnete Weber (CDU) will seine Richtlinenkompetenz nutzen und alle Neger vor der lybischen Küste retten und auf alle EU Länder verteilen. Das heisst Deutschland bringt Neger in die EU die hauptsächlich nach Deutschland verteilt werden .Die nach Spanien Frankreich, Italien oder Österreich gebracht werden reisen weiter nach Deutschland. Und Polen,Ungarn, Rumänien, Tschschien pupsen auf die „Richtlienkompetenz“ von Herrn Weber. Die nehmen keine Neger und Muselmänner auf, die hören auf ihr Volk.

    Herr Weber will wohl bei den Grün*nimmen (m/w/d) Stimm/en/innen fischen. Der Schuß geht nach hinten los.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article192586595/Manfred-Weber-sieht-Migrationsfrage-als-offene-politische-Wunde-der-EU.html

  21. Freya- 28. April 2019 at 22:03

    Angesichts der Tatsache, dass Männer nicht mal mehr mit Werkzeugen umgehen können, verschwult und verniedlicht werden, muss man sich in diesem Land über nichts mehr wundern.
    +++++++++++
    Ja, gute Frau! Mit welcher Sorte Männer umgeben Sie sich denn?
    Wer nicht mit Werkzeugen umgehen kann, ist Oberstudienrat. Der hat halt ein sicheres Gehalt. Oder Bezüge, so sagt mal wohl bei Beamten.
    Und zum verschwult und/oder verniedlicht werden gehören immer zwei. „frau“ kann das versuchen, joo.
    Das Weib, so lehrt meine Beobachtung im Bekannten- wie Freundeskreis, lässt sich vom Handwerker scheiden wie vom Oberstudienrat oder Uni-Professor, sofern es sich wirtschaftlich rentiert und der „Selbstverwirklichung“ („Selbstfindung“) dient. Ob der Herr mit dem Schweißgerät, mit dem Hobel, mit der Bohrmaschine, mit dem Winkelschleifer umgehen konnte, spielte dabei regelmäßig nicht die geringste Rolle.
    Der Mann, indessen, geht einfach nur in den Puff. Nicht aus Unhöflichkeit. Er macht ja kein Ding daraus. Nur aus Biologie. Die Natur gibt vor, bei Falten und Alter keinen hoch zu kriegen. Ein 18-Jähriger wie ein 80-jähriger kriegen von einer (hübschen) 20-Jährigen einen Ständer. Sie werden die Natur nicht ändern, auch, wenn Natur nicht schmeichelhaft ist. Sie ist für beide Geschlechter beschämend. Wir sind endlich. Mann lebt kurz und aufregend. Frau lebt lang und langweilig.

  22. Die halbe Stadt diskutiert zurzeit über einen Brief des „Jugendbündnis Straubing“. Adressiert war er an die Wirtsleute Petra Bittner und Julius Rajkai vom „Bayerischen Löwen“. Dem Bündnis passte es nicht, dass der Stammtisch der Straubinger AfD im „Löwen“ seine Zelte aufgeschlagen hatte und forderte den Rauswurf der Partei.
    Interview Wirtsleute:

    https://www.idowa.de/inhalt.straubing-anti-afd-brief-jetzt-reden-die-wirtsleute-vom-loewen.d274016e-13dc-4fa1-968f-825fe211845e.html

    zu

    http://www.pi-news.net/2019/04/straubing-jugendbuendnis-schickt-wegen-afd-drohbrief-an-gastwirtin/

  23. @ Dortmunder1 28. April 2019 at 22:33

    Der EU Abgeordnete Weber (CDU) will seine Richtlinenkompetenz nutzen und alle Neger vor der lybischen Küste retten und auf alle EU Länder verteilen. Das heisst Deutschland bringt Neger in die EU die hauptsächlich nach Deutschland verteilt werden .Die nach Spanien Frankreich, Italien oder Österreich gebracht werden reisen weiter nach Deutschland. Und Polen,Ungarn, Rumänien, Tschschien pupsen auf die „Richtlienkompetenz“ von Herrn Weber. Die nehmen keine Neger und Muselmänner auf, die hören auf ihr Volk.

    Herr Weber will wohl bei den Grün*nimmen (m/w/d) Stimm/en/innen fischen. Der Schuß geht nach hinten los.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article192586595/Manfred-Weber-sieht-Migrationsfrage-als-offene-politische-Wunde-der-EU.html
    ———————
    Weber ist ein ganz übler, grün angestrichener Geselle. Aber anders gesehen, betreibt er Steigbügelhalterei für die patriotischen Kräfte. Immer das Gute im Bösen sehen…

  24. Freya- 28. April 2019 at 22:11

    @ Stefan Cel Mare 28. April 2019 at 22:03
    Freya- 28. April 2019 at 22:00

    „Bis zur Hippiebewegung.“

    Das dreht die Bedeutung des Satzes genau um.
    Bis Mitte der 60er gilt Heinz Becker:
    „Damals hat mer sich nit verliebt. Da hat mer geheiratet.“
    Ausserdem gab es sowas wie die Pille, Oswald Kolle und die Emanzipation. Hat mit Hippies wenig zu tun.

  25. Bei der Evolution geht vielleicht alles, aber um in unserer zivilisierten Gesellschaft, die sich über das Tierreich erhebt, überleben zu können, da kommt es nicht darauf an, auf Teufel komm raus Kinder in die Welt zu setzen, sondern die Qualität der Kinder ist hauptsächlich entscheidend!
    Soweit man überhaupt noch von Erbsubstanzen sprechen darf!

    Die Frauen leben auch nicht länger, etwa wegen der Gerechtigkeit weil sie alle Perversionen brav über sich ergehen gelassen haben, sondern weil des Mannes Aufgabe einfach das Erzeugen ist, danach ist seine Aufgabe erfüllt und die Aufgabe der Frau die Aufzucht der Kinder bedeutet, die längere Zeit in Anspruch nimmt.

    Die Natur weiß schon was sie macht und lässt sich von ein paar Perversen nicht überlisten!

    Die PERVERSEN oder sexistisch Perversen sind diejenigen, die in der Kindheit die Kurve nicht bekommen haben und irgendwie weiterleben müssen. Man kann sie ja nicht totschlagen! Sie werden immer zahlreicher aus dem Grund, weil die Familien immer kaputter werden, teilweise gar nicht mehr existieren, oder der Vater abgehauen ist, oftmals gleich nachdem er die Mutter totgeschlagen hat oder andere Tragödien, die ein Kind pervers werden lässt! PERVERSION hat überhaupt keinen Sinn, sondern ist eines von diesen Nebenprodukten, die man im Zusammenhang mit anderen Behinderungen erst gar nicht zur Sprache bringen darf ohne geprügelt zu werden!

    Die Grundlage für einen anständigen, gesunden Menschen
    ist und bleibt eine anständige, gesunde Familie!

    Bei RASSISMUS sieht die Sache allerdings anders aus!
    Schon Sandkastenkinder sind rassistisch, grenzen anders Aussehende aus. Es muss angeboren sein, evolutionär zu begründen.

  26. @ eigenvalue 28. April 2019 at 21:48
    Wir leben schon zu lange im Frieden. Im Frieden wird der Mann zum Clown. Er wird überflüssig. …
    ——

    Ich denke, das gilt nur in unserer dekadenten Gesellschaft; ich glaube nicht, dass ein friedliches Volk mit Land und Vieh, und ohne Femenkrampf keinen Krieg braucht.
    Natürlich wehrhaft, wie die Germanen, wie die Römer mehr als einmal einsehen mussten.

  27. @ DER ALTE Rautenschreck 28. April 2019 at 22:48
    korrigiere:

    ich glaube nicht, dass ein friedliches Volk mit Land und Vieh, und ohne Femenkrampf Krieg braucht

  28. Kalifornien: Schwarzer Irak-Veteran fuhr mit Auto in Menschenmenge – acht Verletzte

    (…)Die Polizei geht von einem „Hassverbrechen“ aus. Der 34-Jährige habe die Opfer aufgrund deren Äußeren und seiner Annahme ausgesucht, es handle sich um Muslime.(…)

    Ich lese in DE wenig über diese Attacke auf für den Täter arabisch aussehende Menschengruppe durch einen Irak-Veteran. Sicher weil der Täter schwarz ist und in DE gilt, dass Schwarze nicht „rassistisch“ sein können. Weil es im Kontext Irak nur „Böse Weiße Imperialisten“ geben darf.

    https://www.sn.at/panorama/international/kalifornien-irak-veteran-fuhr-mit-auto-in-menschenmenge-acht-verletzte-69399283

    US Driver Targeted Family Because ‚They Looked Muslim‘: Police

    https://www.sn.at/panorama/international/kalifornien-irak-veteran-fuhr-mit-auto-in-menschenmenge-acht-verletzte-69399283

  29. VivaEspaña 28. April 2019 at 22:28
    Sozialisten stärkste Kraft, Rechtspopulisten im Parlament, Mehrheiten schwierig

    https://www.mallorcamagazin.com/

    ———————————-
    Viele Spanier haben wohl noch nicht den Schuss gehört …

  30. Freya- 28. April 2019 at 22:00
    Aus Sex wurde Ehe, als es ohne Ehe für Männer keinen Sex gab! Heute bekommen die Männer alles unverbindlich umsonst, warum sollen sie sich dann noch anstrengen.
    +++++++++
    Hm. Also, ich kenne das als Mann, der sich mit anderen Männern austauscht, eher in der Version, dass mit der Ehe der Sex aufhöre. Der Mann hat sein Ziel der Eroberung erreicht, und die Frau ihr Ziel der Sicherheit. Die Männer schauen sich spätestens dann nach Gespielinnen um, wenn das Kind schreit. Männliche Ohren sind da empfindlicher. Und die Mutter der Kinder (wessen auch immer) riecht nicht mehr erotisch, sondern eben nach Milch. Das Kind vereinnahmt alle Liebe, die eine Frau (hier als Mutter) zu geben vermag. Natur. Man kann das beklagen. Es hätte nur keinerlei Wirkung, egal, in welche Richtung.

    Keine Sorge, ich bin im übrigen ganz bei Ihnen. Bei der Eingangsprüfung für künftige Diplomaten fiel ich durch. 😉

  31. Also ich finde das geht hier wirklich zu weit…ob ich Füße, Beine, Nylons, schicke Schuhe, Minis erotisch finde ist doch meine Privatsache und wenn es ein Gegenüber gibt das gleich empfindet und damit niemand schadet sollte doch alles in Ordnung sein..diese Schattierungen des Sexuallebens heben uns doch vom „reinen Vermehren“ mittels poppen egal was ab..also vom Tier…obwohl ich sehr tierlieb bin..

  32. Bei der Parlamentswahl in Spanien haben die phösen Rächdspopulisten von VOX erwartungsgemäß ein zweistelliges Ergebnis geholt. Die rechte Wende bekommen wir über den Umweg Europa! Jetzt alle Kräfte für die EU-Wahl! Freiheit statt Brüssel!!!

  33. @ Hans R. Brecher 28. April 2019 at 22:50

    VivaEspaña 28. April 2019 at 22:28
    Sozialisten stärkste Kraft, Rechtspopulisten im Parlament, Mehrheiten schwierig

    https://www.mallorcamagazin.com/

    ———————————-
    Viele Spanier haben wohl noch nicht den Schuss gehört …
    —————–

    In Spanien ist das Sozialsystem auch nicht so einladend ausgeprägt wie das in Deutschland. Die Schmarotzer werden daher in Spanien weniger sesshaft. Dass nun aber eine patriotische Kraft im Parlament sitzen wird, ist schon ein gutes Zeichen.

  34. BLoD-Zeitung 22:23 h

    die rechtspopulistischen Partei Vox, die mit 9,7 Prozent erstmals ins Madrider Nationalparlament einzieht. Allerdings war der ultra-rechten Partei in den Prognosen ein zweistelliges Ergebnis vorhergesagt worden.

    https://elpais.com/

  35. @ Stefan Cel Mare 28. April 2019 at 22:42
    Freya- 28. April 2019 at 22:11

    Stefan Cel Mare 28. April 2019 at 22:03
    Freya- 28. April 2019 at 22:00

    „Bis zur Hippiebewegung.“
    —–
    Das dreht die Bedeutung des Satzes genau um.
    Bis Mitte der 60er gilt Heinz Becker:
    „Damals hat mer sich nit verliebt. Da hat mer geheiratet.“
    Ausserdem gab es sowas wie die Pille, Oswald Kolle und die Emanzipation. Hat mit Hippies wenig zu tun.

    —————————————

    Nö, hat natürlich gaaaar nix mit der sexuellen Revolution und der Hippiebewegung mit zu tun.

    Love and Peace – das sind zwei Dinge, die untrennbar mit der Hippiezeit der 60er und 70er Jahre verbunden sind. Hippies sind nicht nur für ihre auffällig bunten, selbstgemachten Kleidungsstücke sowie ihre Experimentierfreudigkeit mit Drogen bekannt, sondern auch für die sexuelle Revolution und für das daraus resultierende Konzept “freie Liebe”, das sie zu dieser Zeit anstießen und lebten.

    https://www.lovescout24.de/magazin/freie-liebe-dating-hippie-zeit/

  36. OT
    VivaEspaña 28. April 2019 at 22:35

    Danke für die Aktualisierung.

    https://www.idowa.de/inhalt.straubing-anti-afd-brief-jetzt-reden-die-wirtsleute-vom-loewen.d274016e-13dc-4fa1-968f-825fe211845e.html

    zu

    http://www.pi-news.net/2019/04/straubing-jugendbuendnis-schickt-wegen-afd-drohbrief-an-gastwirtin/

    Die Aussagen von Polizei (rät zu Appeasement) und Wirtsleuten (befolgen Appeasement-Rat aus Angst um ihr Lebenswerk, sagen AfD ab) und dem bereits aufgefahrenen Vandalismus der Antifa gegen das Lokal kann man nur mal wieder konstatieren: Das Recht und Freiheit beugt sich an allen Fronten der Gewalt. :(((

  37. Gerade wieder in den Nachrichten: Rechtsextrem, rechtsextrem, rechtsextrem. Doch von linksextrem höre ich nichts. Was ist denn nun kennzeichnend von rechtsextrem bzw. linksextrem?

  38. Babieca 28. April 2019 at 23:02
    […]
    Die Aussagen von Polizei (rät zu Appeasement) und Wirtsleuten (befolgen Appeasement-Rat aus Angst um ihr Lebenswerk, sagen AfD ab) und dem bereits aufgefahrenen Vandalismus der Antifa gegen das Lokal kann man nur mal wieder konstatieren: Das Recht und Freiheit beugt sich an allen Fronten der Gewalt. :(((

    Vor meinem geistigen Auge läuft gerade ein (unrealistischer) Film ab;
    ein linksgrünrotes Bündnis möchte eine (welche auch immer) Veranstaltung abhalten und mietet sich dafür den Saal eines Wirtshauses an und eine rechtsextreme Organisation, wie beispielsweise eine der ominösen „Freien Kameradschaften“ (hat es die jemals wirklich gegeben?) kündigt an, mit Gewalt dagegen vorzugehen und spricht unmissverständliche Drohungen gegen den Inhaber des Wirtshauses aus.
    Ob sich bei einer solchen Konstellation die Staatsmacht ähnlich passiv verhalten würde?!

  39. Babieca 28. April 2019 at 23:02
    Das Recht und Freiheit beugt sich an allen Fronten der Gewalt. :(((

    Nicht immer und nicht überall:
    Nachdem im Februar 2000 zwei Marokkaner zwei Bauern und eine Frau getötet hatten, riefen Spanier zur „Jagd auf den Mauren“. Hunderte, bewaffnet mit Messern, Baseballschlägern und Eisenstangen, attackierten El Ejidos marokkanische Bevölkerung. Sie zerstörten Wohnungen, steckten Autos in Brand, verwüsteten Geschäfte. Viele Marokkaner flüchteten und versteckten sich in der Umgebung. Erst nach Tagen bekamen Polizeihundertschaften die Lage in Griff.

    https://www.spiegel.de/politik/ausland/wahl-in-spanien-rechtsruck-unter-plastikplanen-a-1264222.html

    Bei der letzten andalusischen Wahl zog erstmals seit Franco eine rechte Partei, Vox, ein.
    Bis dahin war das arme Andalusien immer sozialistisch.

    Jetzt kommt Vox in Madrid ins Parlament.
    https://elpais.com/

  40. @ Fischelner 28. April 2019 at 23:09

    Gerade wieder in den Nachrichten: Rechtsextrem, rechtsextrem, rechtsextrem. Doch von linksextrem höre ich nichts. Was ist denn nun kennzeichnend von rechtsextrem bzw. linksextrem?

    ———————

    Wir haben offiziell fast 1000 islamische „Gefährder“ im Land. Da sind die 33 bösen „Rechsextremen“ natürlich wichtiger, denn die islamische Variante gehört ja bereits zum Lifestyle.

  41. Fischeiner, ich bin sowas von Stolz, rechtsextrem zu sein, das glaubst du gar nicht…. Nein, ich wähle nicht NPD, sondern nur die blauen, die AfD und die ist in meinen Augen nichts rechtsextrem sondern die wissen was das Volk -zumindest die die Steuern zahlen wollen…

  42. Freya- 28. April 2019 at 22:59

    „Nö, hat natürlich gaaaar nix mit der sexuellen Revolution und der Hippiebewegung mit zu tun.“

    Ich sag doch: Pille, Oswald Kolle und die Emanzipation.

    „Sexuelle Revolution“ war damals gleichbedeutend mit der sexuellen „Befreiung“ der Frau. Ohne Pille und Kolle undenkbar.

    „Love and Peace – das sind zwei Dinge, die untrennbar mit der Hippiezeit der 60er und 70er Jahre verbunden sind. Hippies sind nicht nur für ihre auffällig bunten, selbstgemachten Kleidungsstücke sowie ihre Experimentierfreudigkeit mit Drogen bekannt, sondern auch für die sexuelle Revolution und für das daraus resultierende Konzept “freie Liebe”, das sie zu dieser Zeit anstießen und lebten.“

    Die musikalischen Protagonisten dieser Befreiung waren – Frauen. Etwa Grace Slick.

    https://www.youtube.com/watch?v=2EdLasOrG6c

    NICHT: John Fogerty. AUCH NICHT: Alice Cooper.

  43. Das_Sanfte_Lamm 28. April 2019 at 23:11

    Ob sich bei einer solchen Konstellation die Staatsmacht ähnlich passiv verhalten würde?!

    Nein! Natürlich nicht. Danke für den Hinweis auf das Mißverhältnis: Ich vergesse das im Eifer des Gefechts auch immer wieder: Daß „die Staatsmacht“ und „die Justiz“ – siehe den Koran-Kritik-Strang – auch ganz anders kann.

    Aber dieses „ganz anders“ beschränkt sich eben auf das martialische Zähnezeigen gegenüber braven Bürgern. Nicht gegenüber echten, mörderisch entschlossenen Gegnern (Mohammedaner, Staatsantifanten). Deshalb kuschen sie eben doch vor Gewalt…

  44. @ Freya- 28. April 2019 at 23:17
    „Ab 40 nimmt die Erektionsfähigkeit ab“

    kann ich so nicht bestaetigen, denn staendiges training haelt fit.

    „Männer um das 20…auf dem Höhepunkt ihrer sexuellen Leistungskraft.“

    das kann ich bestaetigen, was dauer bis ejakulation und volumen angeht.
    im alter viel besser fuers evolutionsergebnis ist jedoch, dass zwar weniger,
    aber nur die gesundesten, vollstaendigsten, vitalsten durchkommen (die elite),
    und der schwache genschrott erst gar nicht energieraubend produziert wird.
    man nennt das auch hier „ergebnisoptimierung durch intelligente auslese“.

    „maennergesundheit.info/erektionsstoerungen…“
    hast du diese seite gebuchmarkt oder fuer dein fachwissen extra gegugelt ?

  45. @ Freya- 28. April 2019 at 22:00

    Das älteste Gewerbe gab es doch überall. Sogar in sozialistischen und islamischen Ländern.

  46. VivaEspaña 28. April 2019 at 23:12

    Schade, daß die Marokkaner damals aus El Ejidos nicht gleich bis Marokko zurückgeflüchtet sind…. (Schillers Glocke kann als Beispiel dienen: „Alles rennet, rettet, flüchtet, taghell ist die Nacht gelichtet“) und prima, daß VOX es ins Parlament geschafft hat. Wenn auch nicht so stark wie erhofft.

    Ja, ich bin inzwischen gnadenlos…

  47. @Babieca 28. April 2019 at 23:42

    Vox ist erst seit einem Jahr bekannt.
    Dafür ist es beachtlich.

    Auf Phoenix lief Sondersendung zu Spanienwahl.
    Und nicht nur da, auf allen Sendern klingt es, als ob sie über die AfD redeten, wenn es um Vox geht…

  48. Freya- 28. April 2019 at 23:17
    80 Jähriger der noch einen hoch kriegt LOL in welcher Traumwelt lebst Du… Viagra lässt grüßen.
    … Ab 40 nimmt die Erektionsfähigkeit ab
    Männer um das 20. Lebensjahr befinden sich auf dem Höhepunkt ihrer sexuellen Leistungskraft.
    ++++++++++++++++++
    Hm. Also, ich hatte mit 25 meinen Dauerständer bei den geringsten Auslösern weiblicher Machart. Oberflächlich optisch dominiert, unterschwellig wohl olfaktorisch. Mit 50 legt man Wert auf Qualität, nicht auf Masse. Sei es mangels biologischer Fähigkeit, sei es mangels vorhandener Zeitressourcen, sei es mangels Fixierung nur „auf das eine“.
    Ob und wie Viagra grüßen lässt, vermag ich (noch nicht?) zu beurteilen, da ich dieses Mittel bislang nicht nachfragte. Laut Medizinstatistik geht der Testosteron-Level ab 30, 35 rapide runter, stimmt wohl. Ob ein 80-Jähriger einen hochkriegt und wenn ja, wie lange, kann ich aus eigener Anschauung nicht konkret beurteilen, da noch nicht 80 (und mutmaßlich auch nicht werdend. Männer werden so alt nicht). Ich überzeichnete bewusst, um etwas Grundsätzliches zu verdeutlichen. Mir entging nicht das Leuchten in den Augen von Greisen, angesichts der beschwingten Schönheit eines jungen weiblichen Körpers, der klangvollen Weichheit und Helle eines jungen, weiblichen Geruchs. Wir sind ja alle nur so lange sterblich, bis wir tot sind. Oder?

  49. @ VivaEspaña 28. April 2019 at 23:48

    @Babieca 28. April 2019 at 23:42

    Vox ist erst seit einem Jahr bekannt.
    Dafür ist es beachtlich.

    Auf Phoenix lief Sondersendung zu Spanienwahl.
    Und nicht nur da, auf allen Sendern klingt es, als ob sie über die AfD redeten, wenn es um Vox geht…
    ——————-

    Das ist die pure Angst und der maximale Ekel vor den Patrioten. Ich fordere mehr von dieser Medizin!

  50. @ Freya- 28. April 2019 at 22:11
    „Bis zur Hippiebewegung.“

    ich hab nichts gegen frauenbewegungen.
    nur rhythmisch muessen sie sein“ (werner)

  51. LEUKOZYT 28. April 2019 at 23:57

    „Ei, wenn das Hilde von Zeit zu Zeit das Wohnzimmer abstaubt – DAS nenne ich mal eine Frauenbewegung!“ (Heinz Becker)

  52. Sensationsfund: „Adenoid Hynkels Dunkelkammer-Chemikantin !“ *

    „1,300 glass plates seized from (AH)s personal photographer
    digitized by US National Archive“
    HAttps://www.dpreview.com/news/1372855349/1300-glass-plates-seized-from-hitler-s-personal-photographer-digitized-by-us-national-archive

    * „Eva Braun was Hoffmann’s studio assistant, and it was Hoffmann who introduced (AH) to her in 1929 – (AH) and Braun married the day before committing suicide in the closing stages of WWll.

    Welt-TV, übernehmen sie.

  53. Am 1.5. erleben wir wieder linksextreme Randale in Berlün und Haramburg.
    Ab 5.5. beginnt der Ramadan.
    Laue Maiennächte in Parks, Innenstädten und auf Bahnhofsplätzen.
    Ruhige See im Mittelmeer schafft neue Fachkräfte her.
    Bürgerkrieg in Libyen geht auch munter weiter.
    Noch ein bisschen Notre Dame und Sri Lanka.
    Ein weiteres Absinken der Wirtschaftserwartungen und eine schöne CO2-Steuer.
    Was soll ich nur am 26.5. bei der EU-Wahl wählen????

  54. LEUKOZYT 29. April 2019 at 00:05
    Sensationsfund: „Adenoid Hynkels Dunkelkammer-Chemikantin !“ *

    „1,300 glass plates seized from (AH)s personal photographer
    digitized by US National Archive“
    HAttps://www.dpreview.com/news/1372855349/1300-glass-plates-seized-from-hitler-s-personal-photographer-digitized-by-us-national-archive

    * „Eva Braun was Hoffmann’s studio assistant, and it was Hoffmann who introduced (AH) to her in 1929 – (AH) and Braun married the day before committing suicide in the closing stages of WWll.

    Welt-TV, übernehmen sie.

    Sind da auch Bilder von Blondi gemeinsam mit Eva dabei?

  55. Endlich sagt es mal jemand!

    Und der Mensch IST rassistisch, warum will man ihn umerziehen?

  56. VivaEspaña 28. April 2019 at 23:48

    Vox ist erst seit einem Jahr bekannt. Dafür ist es beachtlich. Auf Phoenix lief Sondersendung zu Spanienwahl. Und nicht nur da, auf allen Sendern klingt es, als ob sie über die AfD redeten, wenn es um Vox geht…

    Ja, sehr gut. Als in Deutschland das erstemal das Gezetere um Vox losging, vor einem Jahr, entzündete es sich an deren „Herren der Ringe“-Werbespot, schlicht einer galoppierenden Phalanx an Vaqueros. Natürlich war eine Reconquista beabsichtigt, ein neuer Kampf, eine Anlehnung an die Reiter von Rohan. Fand ich klasse (das Video scheint aus dem Netz geschrubbt zu sein).

    Wenn Mohammedaner einen seit nun mindestens 25 Jahren und Saudi-Geld, nicht zuletzt mit der „Cordoba-Initiative“ https://en.wikipedia.org/wiki/Cordoba_Initiative zutexten, daß „Al Andalus“ ewig islamisches Gebiet bleibt, muß da schon was plakatives her. Wie gesagt: Wer im Sicherungskasten der Zivilisation rumpfuscht, kriegt über kurz oder lang einen gefegt…

  57. @ lorbas 29. April 2019 at 00:00

    TV Tip(p) am Donnerstag den 2.5.2019 auf Phoenix.

    Linksextremisten auf dem Vormarsch.
    Die unterschätzte Gefahr.
    ——————-

    Hab ich schon mal gesehen. Die Doku geht in die richtige Richtung, sollte aber mal auf dem Hauptkanal in der Primetime gezeigt werden.

  58. Backwerk 29. April 2019 at 00:13

    Endlich sagt es mal jemand!

    Und der Mensch IST rassistisch, warum will man ihn umerziehen?
    ———————————-
    Rassismus ist ein dämliches Kunstwort. Bis auf ein paar unrühmliche Ausnahmen, ist kein Mensch rassistisch, er ist nur gerne unter seinesgleichen und reagiert auf Fremdes und Bedrohliches ablehnend. Völlig normal.

  59. Ich mußte natürlich sofort ergründen, was für ein interessantes Aufmacherbild das ist. Es stammt von der Amerikanerin Ruth Orkin, die 1951 ihre Freundin Ninalee Craig (Craig war damals unter dem Pseudonym „Jinx Allan“ unterwegs) in allen möglichen Posen und Situationen in Florenz fotografiert hat. Das abgebildete Foto ist Orkins berühmtestes: „American Girl in Italy“.

    Für die Blicke der Männer haben die Amerikaner ein wunderbares Wort, das „beglotzen“ nicht annähernd trifft, und auch „beäugen“ nicht richtig: „ogeling“. Ninalee Craig, die Frau auf dem Bild, hat sich immer dagegen gewehrt, die Szene als Belästigung und Chauvinismus zu deuten. Sie selbst sagte, es sei ein „Symbol für eine Frau, die das Leben genießt“ und die „die Aufmerksamkeit der italienischen Männer schätzt“. Aus der englischen Wiki:

    Many interpret the photograph as one of harassment and chauvinism. In 2014, Craig said: „At no time was I unhappy or harassed in Europe“. „[The photograph is] not a symbol of harassment. It’s a symbol of a woman having an absolutely wonderful time!“She has also noted that „Italian men are very appreciative, and it’s nice to be appreciated. I wasn’t the least bit offended.“

    https://en.wikipedia.org/wiki/Ninalee_Craig

    https://www.orkinphoto.com/photographs/american-girl/

  60. @ Valis65 29. April 2019 at 00:21
    @ lorbas 29. April 2019 at 00:00
    „Linksextremisten auf dem Vormarsch. Die unterschätzte Gefahr.“

    was denn jetzt, die auch ?
    mir wurde bisher von allen und auf allen kanaelen vermittelt,
    die rechtsextremen wuerden auf dem erfolgsweg sein,
    und ich wuerde deren erfolg nicht adaequat einschaetzen koennen,
    sei also realitaetsblind, schlecht informiert und quasi doof.

    nun sollen die linksextremen angeblich mit irgendwas vorankommen,
    und auch das wuerde ich unterschaetzen, weil ich von rechts doof sei.

    wenn lechts und rinks also politisch irgendwie vorankommen,
    warum erreicht alles irgendwie boese jetzt auch die mitte ?
    da muesste doch die mitte die unterschaetzte gefahr sein.

  61. @ Viper 29. April 2019 at 00:31
    „er ist nur gerne unter seinesgleichen …“

    ich nicht, ich bin auch gerne unter damen (dh, eine z zt reicht) …
    (5mark ins machoschwein, ich weiss).

  62. LEUKOZYT 29. April 2019 at 01:03

    @ Viper 29. April 2019 at 00:31
    „er ist nur gerne unter seinesgleichen …“
    —————————-

    ich nicht, ich bin auch gerne unter damen (dh, eine z zt reicht) …
    (5mark ins machoschwein, ich weiss).
    ————————————
    Wohnen Sie in Bosnien? Es ist das einzige Land, in dem es noch Mark gibt. 🙂

  63. Bildunterschrift:
    So wars früher: Männer balzten um die Frau – und keiner störte sich dran…

    =====
    Besonders paradox: Linke, Grüne und Kampffeministinnen stören sich heutzutage enorm daran …lassen jedoch gleichzeitig hunderttausende muslimische Primitivmänner ins Land, die dermaßen aggressiv westliche Frauen anbaggern, dass man es schon als massives Stalken bezeichnen kann.

    In meiner Firma beschäftigen wir eine ausgesprochen hübsche Azubine. Was die immer wieder berichtet grenzt schon an strafbarem Handeln. In der Disco, im Bus, in der Innenstadt, im Schwimmbad. Und immer wieder sind es die üblichen Verdächtigen (arabisch Aussehende oder Afrikaner) die teilweise minutenlang neben ihr herlaufen. „Nein. Kein Interesse. Lass mich bitte in Ruhe.“ Nichts hilft. Davon lassen sie sich nicht abschrecken. …Und wenn sie nach mehreren hundert Metern Verfolgung merken, dass es keinen Sinn macht, kommt ein „Bitch“ oder „Schlampe“ hinterhergerufen.

    Wertloses Dreckspack auf unterster Stufe.

  64. Jens Wird 1:11

    Gleiches berichten unsere Azub_Innen und Praktikant_Innen auch.
    Die einzigen die einen „anrempeln“ und einem dabei aus „Versehen“ an Brust oder woanders berühren/anfassen sind Araber/Türken/Nega/Fickilanten.

    Ein deutscher Junge hätte das noch nie gemacht.

  65. VivaEspaña 29. April 2019 at 01:14

    Vox-Werbespot
    Kaum ein spot ohne Pferde! ;-)))

    🙂

    Ich hatte nach dem „Herrn-der-Ringe-Spot mal ein Interview mit dem Vox-Chefe Santiago Abascal gesehen, in dem er über seinen Vater – den er damals gerade begraben mußte – redete. Und von dessen Pferde-Passion, seinen eigenen Pferden und den Pferden der Familie erzählte. Eine andalusische Pferde- und Reiterfamilie. Seinem Vater hat er dieses Video gewidmet:

    https://gaceta.es/espana/video-abascal-escuza-20170725-1145/

    Hier ist (eingebettet) der Herr-der-Ringe-Clip von Vox/Santiago Abascal

    https://www.elmundo.es/f5/comparte/2018/11/12/5be9beeb468aeb8e558b45b4.html

  66. …. noch mal zu Notre Dame

    Während des Brandes an Notre Dame, war „HumaniSSt*Innen“-Transe Mikel Obama auf der Seine auf einem Bötchen und hat das BrandOPFER mit einem Champagnerglas in der Hand gefeiert. Eigentlich sollte der Anschlag ein richtiges MenschenOPFER werden. Da der Brand zu früh losging, griff der DeepState zu Plan B: Shri Lanka.

    https://www.youtube.com/watch?v=VcyKlefQBYU

    † † †

  67. Jens Eits 29. April 2019 at 01:11

    In meiner Firma beschäftigen wir eine ausgesprochen hübsche Azubine….

    Und genau das ist der Unterschied zwischen komplett enthemmt angrabbelnden, anspringenden, anfallenden, nötigenden, losrammelnden, oft per Messer zwingenden Zusamen-/Niederschlagen-/Rudelsabbernden „Fucken-jetzt-sofort“-Mohammedanern/Negern und, als Gegensatz, „guckenden“ Europäern.

  68. lieschen m 28. April 2019 at 21:43
    D Mark 28. April 2019 at 21:17
    11-13 jährige „Kinder“ belästigen Frau sexuell und verprügeln sie.

    https://www.stern.de/panorama/weltgeschehen/nachrichten-aus-deutschland–kinder-begrapschen-und-verpruegeln-frau-im-zug-8677758.html
    ———————————

    Einfach nur „Kinder“ – natürLich wird Hintergrund von der LÜGENPRESSE wieder mal weggelassen! Dabei weiß man dass es sich um typisch enthemmte Kuffnuckenkindern handelt.

  69. Das obige Bild mit den „balzenden“ Männern stammt wohl eher aus einem mediterraneem Kulturraum. Kaum vorstellbar dass deutsche Männer damals so aggressiv gegockelt haben.

  70. Zu@ Fremder.im.eigenen.Land 28.04.2019 at23:08
    Natürlich ist der Lebensborn gemeint . Da gab es für diesem Zweck ein Hotel “ Sonnenborn “ wo sich die SS mit den willigen “ Damen “ trafen . Dachte es sei bekannt , denn eine inzwischen verstorbene Journalistin – ich glaube beim Spiegel , Name fällt mir spontan nicht ein – hatte dort “ Verkehr “ als eingefleischte NSDAP Anhängerin ; was damals in den Medien einen Riesen Wirbel auslöste .

  71. Rassismus brauche wir nicht. Durch solche Begriffe schaden wir uns selbst und unserem Anliegen. Letztlich geht es um die Kultur.

  72. Tschuldigung bitte, wenn ich dieses gleich zu Beginn herübernehme, denn das Gesicht aus dem grünverpeilten hohlraumversiegelten- Keller ist in HD-Qualität besonders sehenswert, Aggro-Kauleiste, -Blick inklusiefe.
    Vor allem bin ich in diesem Fall recht froh, daß zwei AfD-Spitzen vorher abgesagt haben. Keiner kannte Krah, bevor das Politsternchen Ska kam, und Krah ihr die (politische) Unschuld nahm.
    ——-
    UAW244 28. April 2019 at 21:02
    „Bericht aus Berlin“ Taufrisch auf DDR1.
    Die Grüne Ska Keller gegen Maximilian Krah (AfD)!!
    Ab Minute 5:00 geht es los. Hat der AfD Mann gut gemacht. Sehenswert.
    https://www.daserste.de/information/nachrichten-wetter/bericht-aus-berlin/videosextern/bericht-aus-berlin-2208.html
    ——–
    Danke UAW244

  73. Mein liebe Akif,

    ich fürchte Du hast eine existenzielle Lehre des Lebens noch nicht ganz durchschaut: Sexismus bestimmen die Frauen selbst! Verbrecher beiseite gelassen. Sexismus wird von Frauen ganz geplant eingesetzt, die ihre Reize zeigen und darüber auch ihren Marktwert zum Vergleich mit ihren Geschlechtsgenossinnen, also der Konkurrenz, austaxieren. Drüber gemeckert wird erst dann ganz willkürlich, wenn nach der Meinung der jeweiligen Frau mal der „falsche“ Mann auf ihren Sexismus anspringt.

    Auch das Bild oben zeigt es schon, die Männer, ja Bewunderer, stehen Spalier. Was würde eine Frau mehr ärgern? Wenn sie, obwohl sie sich so schön zurecht gemacht hat, so ganz und gar nicht beachtet wird? Links liegen gelassen, sagt man dazu. Die Frau wird sich dadurch minderwertig gegenüber ihren Geschlechtsgenossinnen fühlen, welche die Blicke der Bewunderer ernten. Nichtachtung der weiblichen Reize ist so ungefähr das schlimmste was Mann einer Frau antun kann, ohne gleich zum Verbrecher werden zu wollen. Oft geschieht es in der heutigen Zeit aber ganz unbeabsichtigt, Mann ist mit den Gedanken wo anders, oder schlicht im Stress, hetzt zu Terminen, zur Arbeit usw.

    Nun ja, es gibt da noch die Kopftuchnummer. Aber darüber wollen sie uns ja auch Märchen erzählen.

  74. #Hans R. Brecher

    Schon gelesen? Das Paradies ist kein Nachtclub. Steile These.
    #http://www.pi-news.net/2019/04/taqiyya-von-imam-idriz-in-muenchner-az-paradies-ist-kein-nachtclub/

  75. Viper 29. April 2019 at 00:31
    Backwerk 29. April 2019 at 00:13

    Endlich sagt es mal jemand!

    Und der Mensch IST rassistisch, warum will man ihn umerziehen?
    ———————————-
    Rassismus ist ein dämliches Kunstwort. Bis auf ein paar unrühmliche Ausnahmen, ist kein Mensch rassistisch, er ist nur gerne unter seinesgleichen und reagiert auf Fremdes und Bedrohliches ablehnend. Völlig normal.

    ————————-
    „Rassisten“ sind heutzutage die am meisten diskriminierte Menschengruppe der Welt!

  76. Viper 29. April 2019 at 02:47
    #Hans R. Brecher

    Schon gelesen? Das Paradies ist kein Nachtclub. Steile These.
    #http://www.pi-news.net/2019/04/taqiyya-von-imam-idriz-in-muenchner-az-paradies-ist-kein-nachtclub/

    ————————————-
    Aber unser Nachtclub ist das Paradies bei PI … 🙂

  77. VivaEspaña 29. April 2019 at 02:48
    Viper 29. April 2019 at 02:47
    #Hans R. Brecher

    Der Nachtclub ist das Paradies.

    ————————————
    Du hast mir meinen Gedanken gestohlen! 🙂
    PI bildet!

  78. VivaEspaña 29. April 2019 at 02:53
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 02:51

    Ich war schneller. ?

    ——————————–
    Schon das zweite Mal schneller!

  79. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 02:55

    Ich bin benachteiligt, BR ist so weit weg!
    ————————————-
    Werden Postings eigentlich mit Schall- oder mit Lichtgeschwindigkeit gesendet?

  80. VivaEspaña 29. April 2019 at 02:56
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 02:51

    Das ist die K-Telepathie. ?

    ————————————
    Hatte ich Dir neulich nicht einen telepathischen Befehl geschickt? Wie war das doch gleich?

    Ach ja, ein Artikel über diesen israelischen Scharlatan Uri Löffelbieger …

    Viva! Du denkst jetzt an ein Hakenkreuz, an ein Hakenkreuz …

    https://www.youtube.com/watch?v=Rkr1oUH1SV8

  81. Viper 29. April 2019 at 03:04
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 02:55

    Ich bin benachteiligt, BR ist so weit weg!
    ————————————-
    Werden Postings eigentlich mit Schall- oder mit Lichtgeschwindigkeit gesendet?

    —————————————
    Mit Postgeschwindigkeit …

  82. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 02:53
    Du hast mir meinen Gedanken gestohlen! ?

    Nein, Du!

    Viper 29. April 2019 at 03:04
    Werden Postings eigentlich mit Schall- oder mit Lichtgeschwindigkeit gesendet?
    Telepathie geht in Echtzeit.

  83. @ Hans R. Brecher 29. April 2019 at 02:47
    „„Rassisten“ sind heutzutage die am meisten diskriminierte Menschengruppe der Welt!“

    kann man arabisch-mohammedanische kaniggelzuechter in deutschland,
    die ihre eigenen kaniggels als hoeherwertig anpreisen
    als die kaniggels schwarzafrikanisch-christlicher kaniggelzuechter in afrika
    gemaess rassismus-definition der amaretto-zick-antilopio-stiftung
    als rassisten bezeichnen ?

    ein deutscher kaniggelzuechter darf ja nicht mal an rassetiere denken.

  84. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:05

    Viva! Du denkst jetzt an ein Hakenkreuz, an ein Hakenkreuz …

    Hypnotische Befehle funktionieren bei mir nicht.
    Dagegen bin ich völlig resistent.

    Ich denke gerade an ISCHIAS!!! und Blockwart Freyer.
    Der schläft nachts.
    Deswegen ist es im Nachtclub so gemütlich.

  85. @ VivaEspaña 29. April 2019 at 02:05
    „Vox 10,3% – 24 Sitze“

    wimre, spricht die „spasspresse“ fuer deutschland
    von 12-15p basispotential fuer afd bzw „neurechte“-parteien.

  86. Valis65 28. April 2019 at 22:28
    Darum fahren so viele deutsche Frauen auf Kuffnucken und Neger ab. Selbst die graueste Powerfrau sehnt sich nach wilden. animalischen Sexerlebnissen. Das wird immer so sein, da können die die Hyperfeministinnen noch so wüten.
    —————————————————-
    Die meisten erleiden aber Schiffbruch dabei.
    Dass ihre Triebe von illegalen Primaten ausgenutzt werden, dass begreifen die oft zu spät.
    Bis dahin berufen die sich auf ihr Recht, gar Plicht, oder, dass es doch schick ist, mit einem Neescherlein zu sein.

    Das Neescherlein bleibt aber nur solange bei der Frau, solange er aus der Sache Geld ziehen kann.
    Und wenn das Neescherlein Aufenthaltsrecht bekommt, dann ist die bedürftige Schlampe wieder alleine.

    Und das Neescherlein holt sich was aus seiner Heimat nach, was ihm besser zu seiner Kultur passt.

  87. Viva, Du denkst jetzt an Angela … Angela … die grösste Kanzlerin aller Zeiten …

  88. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:06

    Viper 29. April 2019 at 03:04
    Werden Postings eigentlich mit Schall- oder mit Lichtgeschwindigkeit gesendet?
    ——————————
    Telepathie geht in Echtzeit.
    ———————————-
    Wie schnell ist Echtzeit? 🙂

  89. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:09

    Ich denke gerade an ISCHIAS!!! und Blockwart Freyer.

    ——————————————–
    Und Schanätt? Denkst Du auch an Schanätt?

  90. Viper 29. April 2019 at 03:13
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:06

    Viper 29. April 2019 at 03:04
    Werden Postings eigentlich mit Schall- oder mit Lichtgeschwindigkeit gesendet?
    ——————————
    Telepathie geht in Echtzeit.
    ———————————-
    Wie schnell ist Echtzeit? ?

    —————————
    Wenn Viva jetzt sagt, ist jetzt …

  91. bet-ei-geuze 29. April 2019 at 03:10
    Kanzlerin aus Trampeltin

    Trampeltrine mit Negern.

    Antiemetikum vor Anklicken einwerfen

    Foto für Rassisten zu Guten Nacht im Bezahlartikel:
    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/regierungsbericht-nigerianer-fast-zweitgroesste-gruppe-von-asylsuchenden-61544094,view=conversionToLogin.bild.html

    28.04.2019 – 23:52 Uhr
    Im August 2018 besuchte Kanzlerin Merkel neben dem Senegal und Ghana auch Nigerias Präsident Muhammadu* Buhari. Sie versprach Studien- und Arbeitsvisa, um die illegale Migration von Nigerianern nach Europa zu stoppen. Doch der Erfolg blieb aus?…

    Fakt ist: Nach wie vor kommen viele Nigerianer nach Deutschland und beginnen nicht selten kriminelle Laufbahnen, wie vertrauliche Unterlagen der Regierung zeigen. Lesen Sie mit BILDplus, wie viele Nigerianer jährlich zu uns kommen – und warum Abschiebungen kaum gelingen.

    *) jesses nee (Fett von mir)

  92. Viper 29. April 2019 at 03:13
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:06

    Viper 29. April 2019 at 03:04
    Werden Postings eigentlich mit Schall- oder mit Lichtgeschwindigkeit gesendet?
    ——————————
    Telepathie geht in Echtzeit.
    ———————————-
    Wie schnell ist Echtzeit? ?

    ——————————–
    Das kann man beim Fussball gut sehen. Wenn der Ball ins Tor trifft, fällt ein Tor in Echtzeit …

  93. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:29

    Gute Nacht Hansi-Boy.

    Oder mußt Du noch duschen?

  94. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:27

    Saugeil.
    Könnte man auch zur Hirntoddiagnostik (Ausschluß) einsetzen. ?

    https://www.bing.com/
    ——————————-
    Die rechte Birne ist garantiert die, von CFR.

  95. Viper 29. April 2019 at 03:29

    Auf keinen Fall. Damit läge die Echtzeit in der Vergangenheit,

    Wurmloch! 😎

  96. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:27

    Könnte man auch zur Hirntoddiagnostik (Ausschluß) einsetzen. ?

    https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=dCSYG1U5&id=BEAB631F64A0AFBADC9691CFC1389EBBE8863074&thid=OIP.dCSYG1U5g1LzPYHDcMefOQAAAA&mediaurl=https%3a%2f%2fwww.organspende-info.de%2fsites%2fall%2ffiles%2fresize%2fimage%2f2015_11%2fhirntod-250×125.jpg&exph=125&expw=250&q=hirntod&simid=608017572308585925&selectedIndex=11&ajaxhist=0

    ———————————–
    Aha! Links das gutdurchblutete Gehirn von Gottfried Curio bei einer seiner fulminanten Reden im Bundestag, rechts die hohle Durchzugsbirne von CFR im selben Moment … das nennt man Echtzeit!

  97. Viper 29. April 2019 at 03:33
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:27

    Saugeil.
    Könnte man auch zur Hirntoddiagnostik (Ausschluß) einsetzen. ?

    https://www.bing.com/
    ——————————-
    Die rechte Birne ist garantiert die, von CFR.

    —————————
    Hey, das war mein Gedanke! Immer diese telepathische Echtzeit!

  98. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:30
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:29

    Gute Nacht Hansi-Boy.

    Oder mußt Du noch duschen?

    —————————–
    Ich müsste bald duschen. Aber ich darf noch etwas aufbleiben. Meine Frau hat es mir erlaubt! 🙂

  99. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:16

    Und Schanätt? Denkst Du auch an Schanätt?

    Schanätt ist überhaupt der Oberhammer.
    Und immer so laut.
    Da kriegt man ja –>Tinnitus

    Du darfst wieder gugeln. 😎

  100. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:38

    Viper 29. April 2019 at 03:33
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:27

    Saugeil.
    Könnte man auch zur Hirntoddiagnostik (Ausschluß) einsetzen. ?

    https://www.bing.com/
    ——————————-
    Die rechte Birne ist garantiert die, von CFR.

    —————————
    Hey, das war mein Gedanke! Immer diese telepathische Echtzeit!
    ————————————
    Ja mei, ich bin halt der Ferrari unter den telepatischen Echtzeiten. 🙂 🙂

  101. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:44
    Ich kriege schon wieder Hunger!

    Nicht normal. 😎
    Liegt es am Klima?

  102. Also liebe Nahsieh-boys, ich muß doch schon sehr bitten, einen ernsthaften pi-Strang in einen gewöhnlichen 0815 chat zu verwandeln, geht leider nicht.

  103. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:41
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:16

    Und Schanätt? Denkst Du auch an Schanätt?

    Schanätt ist überhaupt der Oberhammer.
    Und immer so laut.
    Da kriegt man ja –>Tinnitus

    Du darfst wieder gugeln. ?

    ——————————-
    Ich kenne Tinnitus. Das ist der kleine Bruder von Titus!

  104. Viper 29. April 2019 at 03:46
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:38

    Viper 29. April 2019 at 03:33
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:27

    Saugeil.
    Könnte man auch zur Hirntoddiagnostik (Ausschluß) einsetzen. ?

    https://www.bing.com/
    ——————————-
    Die rechte Birne ist garantiert die, von CFR.

    —————————
    Hey, das war mein Gedanke! Immer diese telepathische Echtzeit!
    ————————————
    Ja mei, ich bin halt der Ferrari unter den telepatischen Echtzeiten.

    ———————————–
    Ich bin nur der Volkswagen der Telepathen!

  105. Unter den blinden Psychopathen ist der einäugige Telepath ein König … oder so ähnlich …

  106. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:46
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:44
    Ich kriege schon wieder Hunger!

    Nicht normal. ?
    Liegt es am Klima?

    —————————
    Ich bin nicht verfressen. Das nennt man erhöhter Stoffwechsel …

  107. Viper 29. April 2019 at 03:48
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:44

    Ich kriege schon wieder Hunger!

    https://www.youtube.com/watch?v=AfbSBLOYOnk

    Diese Telepathie ist ein Energiefresser.
    —————————
    Und schon taucht die nächste Frage auf. Produziert Telepathie CO² und muß deshalb Freitags gehüpft werden?

    ————————-
    Telepathischer Befehl: Ihr werdet jetzt alle hüpfen … alle hüpfen … wer nicht hüpft … wer nicht hüpft ist ein … äh … Telepath!

  108. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:52
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:44
    Ich kriege schon wieder Hunger!</i<

    Doch, liegt am Klima.
    Greata braucht auch immer so viel zum Essen.
    Und wächst dennoch nicht weiter. ? ?

    https://assets-tt-com.nmo.at/images/2019/01/15248329.19548560.87276c4023785c20db6a52f26fe7cb98.jpg

    ——————————–
    Und erst das Methan, das Furz-Greta danach produziert … das reicht für den Klimawandel in der Villa Kunterbunt!

  109. bet-ei-geuze 29. April 2019 at 03:47
    Also liebe Nahsieh-boys, ich muß doch schon sehr bitten, einen ernsthaften pi-Strang in einen gewöhnlichen 0815 chat zu verwandeln, geht leider nicht.

    Also bitte, diese spritzige, von Geistesblitzen nur so strotzende, höchst kreative Debatte ist doch kein 0815 chat.

  110. Ich hol mir noch ein Käsebrötchen … und danach verschlechtere ich meine Klimabilanz …

  111. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:51

    Ich bin nicht verfressen. Das nennt man erhöhter Stoffwechsel …

    Das könnte glatt von Schanätt sein.
    Oder von Herrn Prof. Dr. med. Freyer.

    😎

  112. >>>>>>Ich bin nur der Volkswagen der Telepathen!<<<<<<
    Damit ist der Riesenjob in Wolfsburg bzw. der Dependence in BRA sicher.

  113. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:56
    bet-ei-geuze 29. April 2019 at 03:47
    Also liebe Nahsieh-boys, ich muß doch schon sehr bitten, einen ernsthaften pi-Strang in einen gewöhnlichen 0815 chat zu verwandeln, geht leider nicht.

    Also bitte, diese spritzige, von Geistesblitzen nur so strotzende, höchst kreative Debatte ist doch kein 0815 chat.

    ————————————
    Wir haben jetzt schon einiges durch: Hirnforschung, Klimawandel, den Beweis für die Existenz von PI-Telepathie …

  114. VivaEspaña 29. April 2019 at 03:59
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:51

    Ich bin nicht verfressen. Das nennt man erhöhter Stoffwechsel …

    Das könnte glatt von Schanätt sein.
    Oder von Herrn Prof. Dr. med. Freyer.

    ——————————
    Ich bin auch nicht dick. Ich habe schwere Knochen …

  115. Viper 29. April 2019 at 03:55
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 03:50

    Unter den blinden Psychopathen ist der einäugige Telepath ein König … oder so ähnlich …
    ————————–
    Nee, ich glaube das heißt: Auch ein blindes Huhn trinkt mal einen Korn.
    Beweißfoto:
    https://i0.wp.com/images2.wikia.nocookie.net/__cb20060528221319/anegkyklopaideia/images/8/87/Merkel.jpg

    Iff faffe daff, iff faffe euff:

    http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/merkel1378~_v-videowebl.jpg

  116. Mir wird schlecht … ich muss noch was essen … es sind noch Schokocroissants da!

  117. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:02

    Ich bin auch nicht dick. Ich habe schwere Knochen …

    ja, nee, is klar…

  118. Viper 29. April 2019 at 04:04
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:52

    Greata braucht auch immer so viel zum Essen.
    Und wächst dennoch nicht weiter. ? ?

    https://assets-tt-com.nmo.at/images/2019/01/15248329.19548560.87276c4023785c20db6a52f26fe7cb98.jpg
    ————————
    Schon gesehen? Auf der Salatbox, links im Bild, steht „Vegansk Salat“. Ich wußte gar nicht, dass man normalerweise den Salatkopf oder die Radieschen erlegt.

    —————————————-
    Ihr kennt Euch nicht bei Veganern aus! Das heisst natürlich: Salat ohne tierische Nebenprodukte erzeugt! Nicht mal ’ne Schnecke musste dafür sterben!

  119. Viper 29. April 2019 at 04:04
    VivaEspaña 29. April 2019 at 03:52

    Greata braucht auch immer so viel zum Essen.
    Und wächst dennoch nicht weiter. ? ?

    https://assets-tt-com.nmo.at/images/2019/01/15248329.19548560.87276c4023785c20db6a52f26fe7cb98.jpg
    ————————
    Schon gesehen? Auf der Salatbox, links im Bild, steht „Vegansk Salat“. Ich wußte gar nicht, dass man normalerweise den Salatkopf oder die Radieschen erlegt.

    —————————–
    Und die Rinde von dem Ikea-Toastbrot hat sie auch säuberlich entfernt. Mein Gott, wie isst dieses Kind! Von Brotrinde stirbt man nicht!

  120. VivaEspaña 29. April 2019 at 04:11
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:06
    Mir wird schlecht … ich muss noch was essen … es sind noch Schokocroissants da!

    Hast Du auch so eine schöne Alu-Plastik-Thermo-Nuckelflasche?
    Für unterwegs?
    Damit der Milchkaukau nicht kalt wird?

    https://files.newsnetz.ch/story/2/3/3/23391962/24/topelement.jpg

    ———————————-
    Ich glaube eher, das ist Tierabwehrspray, was Gretel da mit sich führt …

  121. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:08
    Viper 29. April 2019 at 04:04

    Ihr kennt Euch nicht bei Veganern aus! Das heisst natürlich: Salat ohne tierische Nebenprodukte erzeugt! Nicht mal ’ne Schnecke musste dafür sterben!

    Ihr habt wieder mal die Gülle vegessen.
    Ohne Gülle geht gar nix.
    Und für Gülle braucht man Schweine.
    Vor allem.

  122. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:13
    https://files.newsnetz.ch/story/2/3/3/23391962/24/topelement.jpg

    ———————————-
    Ich glaube eher, das ist Tierabwehrspray, was Gretel da mit sich führt …

    Glaub ich eher nicht, dass die sowas braucht…

    Vielleicht ist eine Bombe?
    Sie will doch, dass wir in Panik verfallen:
    I want you to panic!

    Das würde auch erklären, warum sie nicht fliegt.
    Obwohl sie auch für Atomstrom ist. 😯

    Mit so einem Teil kommst du doch durch keine Sicherheitskontrolle. 😎

  123. VivaEspaña 29. April 2019 at 04:20
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:13
    https://files.newsnetz.ch/story/2/3/3/23391962/24/topelement.jpg

    ———————————-
    Ich glaube eher, das ist Tierabwehrspray, was Gretel da mit sich führt …

    Glaub ich eher nicht, dass die sowas braucht…

    Vielleicht ist eine Bombe?
    Sie will doch, dass wir in Panik verfallen:
    I want you to panic!

    Das würde auch erklären, warum sie nicht fliegt.
    Obwohl sie auch für Atomstrom ist. ?

    Mit so einem Teil kommst du doch durch keine Sicherheitskontrolle.

    ———————————–
    Ach was! In dem Druckbehälter sammelt sie ihre Flatulenzen, die sie unterwegs erzeugt!

  124. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:24

    VivaEspaña 29. April 2019 at 04:20
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:13

    Ach was! In dem Druckbehälter sammelt sie ihre Flatulenzen, die sie unterwegs erzeugt!
    ——————————–
    Praktisch eine Art von Mini-Castoren.

  125. Viper 29. April 2019 at 04:33
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:24

    VivaEspaña 29. April 2019 at 04:20
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:13

    Ach was! In dem Druckbehälter sammelt sie ihre Flatulenzen, die sie unterwegs erzeugt!
    ——————————–
    Praktisch eine Art von Mini-Castoren.

    ———————–
    In Schweden macht sie dann elektrischen Strom daraus …

  126. Viper 29. April 2019 at 04:33
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:24

    Ach was! In dem Druckbehälter sammelt sie ihre Flatulenzen, die sie unterwegs erzeugt!
    ——————————–
    Praktisch eine Art von Mini-Castoren.

    ———————–
    In Schweden macht sie dann elektrischen Strom daraus …

    Biogasreaktor?

    Kann mir mal jemand bitte – so rein technisch – erklären , wie sie die Flatulenzen in die Flasche kriegt?

  127. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:28
    Demnächst: Greta trifft Gott und gibt ihm ein paar Tipps, wie er eine bessere Welt schaffen könnte …
    ——————————————————–
    Ich glaube, gegen Thunfisch-Gretl steht selbst Chuck Norris auf verlorenem Posten.

  128. Patrioten!

    Und nun etwas Aufklärung. 🙂
    Bei der Frau dort oben im Bild handelt es sich um ein berühmtes und bewundertes Fotomodel namens Ninalee Craig, geboren in Indianapolis, USA, die dort oben im Bild 1951 in Florenz zu sehen ist.

    Männer gucken ja nach schönen Frauen, Schönheit und Ebenmaß ist auch ein Anzeichen für Gesundheit, Ninalee Craig wurde übrigens 90 Jahre alt. Sicherlich ist so ein gesengtes Lebensalter wohl kein Anzeichen für schlechte Gesundheit. Insofern haben die italienischen Männer auf diesem Bild oben genau den richtigen Blick fürs wesentliche. Da kann man den Männern überhaupt gar keinen Vorwurf machen!
    Obendrein: Ninalee Craig selbst fand es natürlich klasse beachtet zu werden!

    Italian men are very appreciative, and it’s nice to be appreciated.

    https://en.wikipedia.org/wiki/Ninalee_Craig
    Und hier Ninalee Craig im Alter von 83 Jahren selbst im Interview über ihre schöne Zeit in Florenz und zur Entstehung des Fotos:
    https://web.archive.org/web/20190429023239/http://www.today.com/id/44182286/ns/today-today_people/t/subject-american-girl-italy-photo-speaks-out/

    Auf Reddit gab es vor einigen Jahren auch erstmal genug Deppen*Innen die es nicht kapiert haben:
    ***https://www.reddit.com/r/Colorization/comments/1qrggw/an_american_girl_in_italy_by_ruth_orkin_florence/
    Dort ist das Foto übrigens nachkoloriert zu sehen.

    Nach dem Foto ist sie dann mit dem Motorrollerman unterwegs gewesen. 🙂
    ***https://www.messynessychic.com/wp-content/uploads/2013/04/americangirlitalycontact.jpg

  129. VivaEspaña 29. April 2019 at 04:41
    Viper 29. April 2019 at 04:33
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 04:24

    Ach was! In dem Druckbehälter sammelt sie ihre Flatulenzen, die sie unterwegs erzeugt!
    ——————————–
    Praktisch eine Art von Mini-Castoren.

    ———————–
    In Schweden macht sie dann elektrischen Strom daraus …

    Biogasreaktor?

    Kann mir mal jemand bitte – so rein technisch – erklären , wie sie die Flatulenzen in die Flasche kriegt?

    ———————————
    So, wie man die Pommes in die Flasche kriegt! Palim, Palim …

  130. Im Flaschenhals ist sicher ein Ventil … einfach in den Steiss einführen … Druckluft ablassen … Biogas ist in der Flasche …

  131. Verdammt, jetzt ziehe ich auch noch ein Schokohörnchen in der Form von Teufelshörnern aus der Tüte … das ist ein Zeichen …

  132. @ Viper 29. April 2019 at 00:31

    Genau, so hätte ich es ausdrücken sollen. Und genauso wie Du es formuliert hast, sage ich es auch Bekannten, mit denen ich über dieses Thema diskutiere.

  133. Viper 29. April 2019 at 05:02
    So, genug geplauscht. Ich geh‘ ins Bett. Gute Nacht (oder Guten Morgen?)

    ——————————–
    Gute Nacht, Viper!
    Gute Nacht, Greta!
    Gute Nacht, Carry!

  134. Hans R. Brecher 29. April 2019 at 05:00

    Ahh, Vakuum. Vacutainer.

    Hoffentlich reist sie allein im Abteil.

    Witz:
    Sitzt einer im Zug und klatscht dauernd in die Hände, sagt der gegenüber, warum klatschen Sie denn dauernd, sagt der, ich darf nicht vergessen, dass ich in Klatschbach aussteigen muß. Ah, sagt der gegenüber, wie gut, dass Sie nicht nach Pforzheim fahren.

    😎

  135. 00.00 Uhr, Geisterstunde! Ich geh mal kurz duschen. Das Toplap nehme ich mit ins Bett. Bis gleich!

  136. Schweinskotelett 29. April 2019 at 04:54
    .. und dann auch noch weiße Socken. bähh.. aber viele Mädels, wissen halt instinktiv, wo sie hingehören.

  137. VivaEspaña 29. April 2019 at 05:04
    Hans R. Brecher 29. April 2019 at 05:00

    Ahh, Vakuum. Vacutainer.

    Hoffentlich reist sie allein im Abteil.

    Witz:
    Sitzt einer im Zug und klatscht dauernd in die Hände, sagt der gegenüber, warum klatschen Sie denn dauernd, sagt der, ich darf nicht vergessen, dass ich in Klatschbach aussteigen muß. Ah, sagt der gegenüber, wie gut, dass Sie nicht nach Pforzheim fahren.

    ——————————-
    Oder nach Darmstadt!

  138. O.T.
    Denn all die Brandbeschleunigerfunktionen des Sexismus wurden an muslimische und afrikanische Neu-Siedler ausgelagert.

    —–

    …und die freuen sich wie Honigkuchen-Pferde!
    Die deutsche Damenwelt ist jetzt hell begeistert… endlich richtige Männer, die sie so richtig rannehmen!!!

  139. „Ohne Sexismus und Rassismus kein…“
    Melkvieh.
    E bissl was Nichtvirtuelles,
    e bissl was Reales muss schon sein.
    Gold und Geld kann man nicht fressen.

  140. ntv mit Schaum vor dem Mund: 33 rechte Gefährder.

    Die waz ordnet die Zahl richtig ein: „Die absoluten Zahlen sind im Vergleich zu den etwa 760 radikalislamischen Gefährdern eher niedrig, steigen allerdings deutlich: Laut Bundeskriminalamt gab es mit Stand Januar im Bereich „Rechts“ 33 Gefährder, denen jederzeit ein Anschlag zugetraut wird, vor zwei Jahren waren es nur 22.
    Die Zahl der Personen aus dem Umfeld, die diese Gefährder unterstützen könnten, ist dagegen nur leicht gestiegen. Als linksextreme Gefährder stufte das Bundeskriminalamt im Sommer 2017 nur vier Personen ein.“
    http://www.waz-online.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Rechtsradikalismus-Verfassungsschutz-warnt-vor-rechtem-Terror-und-Buergerkriegs-Plaenen

    4 linke Gefährder sind ein Witz. Waren das beim G20-Gipfel nur Ausländer?

  141. -„Gabriel kritisiert Ebert-Studie scharf“
    -„Sigmar Gabriel rechnet mit Asyl-Studie ab „Dumm und unredlich““
    -…

    Die Wählerstimmen!
    Und was A.Nahles und der Mann mit den Haaren im Gesicht mit ihm verzapft haben,
    spottet jeder Beschreibung!

    Tee-Boy „Pack!-Gabriel macht die Kehrtwende.
    …waad emol, ewe!

    https://www.google.com/search?q=gabriel+friedrich+ebert+stifung

    Manche „späten Einsichten“(?) kommen anscheinend erst,
    nachdem man ausgebootet wurde oder das Boot gewechselt hat.

  142. @Schweinskotelett 29. April 2019 at 02:27

    Wirklich gut auf den Punkt formuliert wie das so bei ü90% des weiblichen Geschlechts unterbewusst abläuft. Und in „gewissen Kulturen“ steckt Man(n) Frau deshalb unter einen Sack und verhüllt das Teil das oben noch rausschaut, um das Spiel zu unterbinden.

    Bei Frauen wie Merkel dürfte „das Spiel“ jedoch von Anbeginn an ein andres gewesen zu sein, denn, es ist letztlich der „Vorteil“ der unansehnlichen Frau, dass sie sich gar nicht erst auf die Wirkung ihrer äußeren Attribute besinnt, denn, wo so rein gar nichts ist, wird Frau andere Wege gehen (müssen), wenn sie wirken möchte, insbesondere, wenn ein Machtinstinkt angeboren ist. Während das hübsche Ding dies gerne am Manne auslebt resp. ausleben kann, muss sich das Mauerblümchen auf andere Wirkwege besinnen.

  143. Heute morgen um 6:00 Uhr in den WELT Nachrichten gesehen:

    https://www.welt.de/politik/deutschland/video192563077/Bundesamt-fuer-Verfassungsschutz-Von-gewaltbereiten-Rechtsextremisten-geht-eine-wachsende-Gefahr-aus.html

    >>Der „neue“ Rechtsradikalismus formiert sich in Deutschland und redet sich auf sozialen Netzwerkplattformen den Bürgerkrieg herbei<<

    Mit "Rechtsradikale" sind wohl Menschen wie wir (welche PI-NEWS lesen) gemeint und WIR reden uns da nix herbei, von uns will den bestimmt niemand erleben müssen – aber ER wird kommen – soviel ist mal sicher!

    Also ihr JOUNUTTEN von der WELT-Qualitätspresse (ich hoffe ihr lest das mit oder es wird euch zugetragen):

    Diese bevorstehenden (gelinde ausgedrückt) Unruhen, welche über ganz Europa hereinbrechen werden, gehen dann zum großen Teil auch auf eure Kappe! Denn statt dem journalistischen Kodex nachzukommen wahrheitlich und vor allem neutral zu berichten, wollt ihr dem doofen Schlafmichel eine schöne bunte Vielfalt vorgaukeln obwohl sich in Deutschland nur noch Parallelgesellschaften bilden.
    Ihr solltet euch was schämen ihr erbärmliche Systemhuren!!

    Als Elvis damals seinen Fernseher erschossen hat, galt das als exzentrisch. Heute ist dies eine gute Methode euren Volksverblödungsattacken zu entkommen!

  144. Sunny 28. April 2019 at 23:27
    Fischeiner, ich bin sowas von Stolz, rechtsextrem zu sein, das glaubst du gar nicht…. Nein, ich wähle nicht NPD, sondern nur die blauen, die AfD und die ist in meinen Augen nichts rechtsextrem sondern die wissen was das Volk -zumindest die die Steuern zahlen wollen…——
    — Jau, mir geht es genau so!

  145. Die ganze Welt ist verrückt:
    Greta Thunberg met with applause in House of Commons

    The externalization of the hierarchy :
    Die Retter der Welt treten auf.

    Lesen sie mal und verstehen sie das grosse Spiel,
    das hier gespielt wird

  146. Irgendwie amüsant. Die weissen Männer heulen in jedem Artikel, dass man sie benachteiligt, zum Deppen macht z. b. mit sexistischer Werbung. All das von linken Feministinnen. Sie genießen eine Portion ihrer eigenen Medizin, die sie Frauen jahrhundertelang, bis heute, verabreichen. Die Medizin istbitter, vor allem, weil sie, typisch deutsch, auf alle gleichmäßig verteilt wird. Echten Frieden zwischen den Geschlechtern wird es wohl kaum geben, hat auch seine Reize. Vor allem aber, weil vor allem Männer die Oberhand behalten wollen und Frauen sämtliche Fähigkeiten absprechen. Zugegeben, die Grüninnen und die hirnlosen Feministinnen gehen mir als Frau nicht nur gegen den Strich, sondern ich empfinde sie als permanente Attacke gegen jede Form der Intelligenz. Aber in allem haben sie nicht unrecht, es gibt viele Wege, die nach Rom führen, viele Möglichkeiten, an Dinge heranzugehen, und viele wirklich intelligente Frauen, die die Dinge anders, nicht immer besser, machen würden. Nur lohnt es sich nicht.

  147. Valis65 28. April 2019 at 22:28

    Darum fahren so viele deutsche Frauen auf Kuffnucken und Neger ab. Selbst die graueste Powerfrau sehnt sich nach wilden. animalischen Sexerlebnissen. Das wird immer so sein, da können die die Hyperfeministinnen noch so wüten.

    Allerdings werden die der Chantalle kein Häuschen und prall gefülltes Konto hinterlassen. Eher einen Stammplatz auf dem Amt.
    Es sei denn, sie leisten sich den Ne*ger, solange Männe im Büro schwitzt.

  148. buntstift 29. April 2019 at 09:50

    Irgendwie amüsant. Die weissen Männer heulen in jedem Artikel, dass man sie benachteiligt, zum Deppen macht z. b. mit sexistischer Werbung. All das von linken Feministinnen. Sie genießen eine Portion ihrer eigenen Medizin, die sie Frauen jahrhundertelang, bis heute, verabreichen.

    Meine Mutter selig hat immer gesagt: „Eine richtige Frau vermittelt ihrem Manne stets die Illusion, daß das was er tut, seine Idee wäre. Damit ist der Haussegen gesichert und ich bekomme, was ich möchte.“
    Diese Klugheit vermisse ich heute bei den meisten Frauen. Statt dessen versuchen sie ihre Wünsche mit dem Holzhammer durchzusetzen und verstehen dann nicht, daß dies Widerstand erzeugt.
    Die meisten von ihnen glauben, die Männer hätten es leichter. Aber ohne kluges agieren erreichen sie genauso wenig.
    Ich bin nach wie vor der Meinung, daß wir uns nicht mit dieser Sexismus- und Neiddebatte von den Grünkommunisten auseinanderdividieren lassen sollten, sondern erkennen, daß Wohlstand nur gemeinsam geht! Auch wenn der eine oder die andere dafür mal einen Schritt zurück treten muß.
    Oder wie mein bester Freund immer zu sagen pflegt: „Das ist das Schöne an Mann und Frau: von hinten sehen sie gleich aus und vorn passen sie zusammen!“

  149. So ist es kein Wunder, daß der Sexismus, der, wie erwähnt, in früheren Zeiten zwar die Frau angeblich zum Sexualobjekt und zur Gebärkuh degradierte, aber auch gleichzeitig als ein gedankliches Treibhaus der Lust und der darauffolgenden Fortpflanzung fungierte, im Deutschland von heute keinen Platz mehr hat – unter Deutschen.
    ——————————-
    Na ja, kein Wunder, dass Pirinci den Tacitus nicht kennt……die germanischen Frauen waren nciht degradiert, in keinster Weise….!

    Was den Rassismus betrifft, schreibe ich seit Jahren, dass der Rassismus der Schutz er Völker vor Unterwanderung und Umvolkung ist.
    Rassismus verhindert, dass Völker durch Fremder vernichtet werden.

  150. ossi46 29. April 2019 at 11:26
    Was den Rassismus betrifft, schreibe ich seit Jahren, dass der Rassismus der Schutz er Völker vor Unterwanderung und Umvolkung ist.
    Rassismus verhindert, dass Völker durch Fremder vernichtet werden.

    Richtig, der Fremde hat nachzuweisen, daß er nichts böses im Schilde führt.
    Ich muß ihm gegenüber zum eigenen Schutze erst einmal vorsichtig sein und vom Schlimmsten ausgehen.
    Dieser gesunde Rassismus soll uns aberzogen werden.
    Cui bono?

  151. „Ob man es glaubt oder nicht, ohne einen gewissen Grad an Sexismus und Rassismus löst sich ein Volk oder Nation auf, es stirbt. Und wird durch andere Völker ersetzt, die beides weiterhin beibehalten.“

    Absolut korrekt!

  152. Was sagt denn die Bibel, das AT, zu den Juden darüber?
    Im
    DAS BUCH JESUS SIRACH (Sir 11,10ff)
    heißt es:

    Vorsicht gegenüber Fremden
    35. Nimmst du einen Fremden bei dir auf, so wird er dir Unruhe bringen und dich in deinem eignen Haus zum Fremden machen.

  153. Eine Amerikanerin in Florenz: Das erklärt die unpassenden Sandalen. Und, so richtig behaglich scheint sich die junge Dame auch nicht zu fühlen.
    Mit Grauen erinnere ich mich noch an das ständige Hinterher-Zischeln auf unserer Klassenreise in Rom (schlimmer waren allerdings die Frotteure in den Bussen).
    Auch beim Balzen gilt, wenig ist mehr.

  154. Hallo Freya-! Was sagst Du denn als völlig Unbeteiligte so zum Thema „Frauen, die nur Sex und das Geld, aber keinen Mann“ haben wollen? Und zu Zeiten, als Frauen das Geld (fast) nur gegen Sex + Mann bekamen?

    Von mir aus können wir gerne wieder die verschuldensabhängige Scheidung einführen und das Abtreibugnsrecht mindestens so ändern, daß man als Mann ein Mitspracherecht bekommt, um nur mal zwei Punkte zu nennen.

Comments are closed.