Die Wahlen zum EU-Parlament werden von bemerkenswerten Wahlwerbeslogans begleitet. Auf einem Plakat der Grünen konnte man lesen, Europa sei ein verdammt guter Anfang. Wenn Europa der Anfang ist, was ist dann das Ende? Erleben wir hier die Europäisierung des deutschen Größenwahns?

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

57 KOMMENTARE

  1. Ich mach´mal den „Leasing-Vertrag-Onkel Adolf“:

    Ich werde wählen, dass die Funken spritzen!

  2. Und verschworene Feinde der Freiheit … Die Grünen… greifen nach der Macht in Deutschland…!

  3. Aktuell scheint in Deutschland ein Phantom namens Wahnsinn oder der ultimative grüne Irrsinn umzugehen: Challenge „wie zerstöre ich ein Land in kürzester Zeit mit den SED-Linken, Grünen, SPD und Merkel.“

    Und irgendwann in der Zukunft im Fach Geschichte: „wie konnte es damals zu diesem irrationalen Wahn kommen“, welche Faktoren haben dazu geführt, dass sich Geschichte in Deutschland zum 3. Mal wiederholt.

  4. Gestern habe ich ein riesiges SPD Plakat gesehen mit einem stark retuschierten Foto von Barley.
    Keine Glubschaugen!
    Erst dachte ich, die von der Leyen hätte sich die Haare braun gefärbt!
    Aber nein, es war Barley.

    Sie propagiert „Zusammenhalt“.
    Doch die ehemaligen SPD-Wähler werden sich nicht daran halten.

    Gerade habe ich gelesen, daß in der Region Hannover in Lehrte am 1. Mai die geballte SPD-Prominenz von Barley und Heil auftreten soll. Hier sollen die Wahlschafe auf Linkskurs getrimmt werden.

  5. Freya- 29. April 2019 at 07:58
    Guten Morgen.
    Danke der Nachfrage.
    Es ist alles paletti auf Mad Mamas Narrenschiff.

  6. @ Marie-Belen 29. April 2019 at 08:11

    Berlin: Wahlwerbung am Alexanderplatz – keinerlei AFD-Schilder, 27.4.2019

    Fast nur linke Wahlwerbung auf dem Alexanderplatz:
    Konnte Gestern bei einem Einkaufsbummel in Berlin keinerlei AFD-Plakate auf dem Touristenschwerpunkt Alexanderplatz beobachten. Im rot/Grünem Berlin waren ja erwartungsgemäß viele Aktivitäten von SPD, Die Linke, Die Grünen zu erwarten, aber dass es nun gar nichts von der AFD zu sehen gibt erstaunte mich doch ein wenig. Selbst die Außenseiter „MLPD“ und „Die Partei“ waren zahlreich mit Plakaten vertreten, siehe im Video.
    Von der CDU bemerkte ich nur einige wenige Plakate, diese hatten aber öfters auf Grund der Erdanziehung den Weg nach unten gefunden, schmunzel.

    Wäre jetzt mal interessant ob die AFD-Plakate von der übermächtigen Konkurrenz bereits entsorgt wurden oder nur noch nichts angebracht wurde.

    https://youtu.be/USMtN_jlx3E

  7. Werde am 26.Mai das erste mal Briefwahl machen (müssen), weil ich an diesem Wochenende in Pinneberg bin! Hoffentlich geht das gut!

  8. @Freya

    Die AfD Wahlwerbung am Alex wurde in der Nacht zu Freitung komplett entfernt!

  9. Marie-Belen 29. April 2019 at 08:11

    „Welchen Stellenwert die Maikundgebung auf dem Rathausplatz in Lehrte besitzt, wird an den prominenten Gästen deutlich. Ministerpräsident Stephan Weil, NDR-Moderatorin Hanna Legatis, Linken-Politikrein Sahra Wagenknecht und der Sozialphilosoph Oskar Negt haben schon in Lehrte zum 1. Mai gesprochen.“

    Getreu der Devise von Karl Marx (kommt aus Trier wie Barley) „Religion ist Opium fürs Volk“ sorgen die beiden Standortpfaffen für eine einlullende Atmosphäre:

    „Das Fest auf dem Lehrter Rathausplatz am 1. Mai beginnt um 10 Uhr mit einer ökumenischen Andacht, die von Pfarrer Franz Kurth und Pastorin Gesa Steingräber-Broder gestaltet wird. Anschließend sprechen Nold und Lehrtes Bürgermeister Klaus Sidortschuk, ehe Heil und Barley auf der Bühne stehen werden.“

    https://www.altkreisblitz.de/aktuelles/datum/2019/04/11/hubertus-heil-und-katarina-barley-kommen-zum-1-mai-nach-lehrte/

  10. Freya- 29. April 2019 at 08:16

    Unsere gesponserten 4 AfD-Plakate erscheinen ca. ab dem 7. Mai.

    Hoffentlich bleiben sie recht lange hängen. Wir werde oftmals „Streife fahren“.

  11. @ Drachentoeter Thomas 29. April 2019 at 08:22
    Freya

    Gibt ja auch Anleitungen dafür. Wo bleibt der so genannte Staatsschutz? Pennt der oder ist er die Stasi 2.0?

    Der „Antifa Aufbau Mannheim“ ruft in einem Propagandavideo dazu auf, bundesweit AfD Plakate zu zerstören. Siehe Video! Musik ein arabischer Nasheed, bekannt aus IS Propaganda Videos!

    https://www.liveleak.com/view?t=CUezH_1556045030

  12. @ Marie-Belen 29. April 2019 at 08:26
    Freya- 29. April 2019 at 08:16

    Ihr müsst die Plakate so weit wie möglich ganz oben anbringen.

  13. Bis jetzt sind AfD-Wahlplakate sehr selten zu sehen! In Schweinfurt bis vor einer Woche kein einziges, dafür alle paar Meter Barley bzw dieser Widerling Weber! Schon sein linkisches Lächeln würde mich, wenn ich noch unentschlossen wäre, abhalten, ihn zu wählen! Völlig unglaubwürdig diese Visage!

  14. Freya- 29. April 2019 at 08:29

    Die Plakate sind über die AfD gekauft; wir konnten die großen Plakatwände (Standorte/ Zeitraum) aussuchen.
    Sie werden von Firmen, die auch ansonsten auch die Werbeplakate aufkleben, professionell angebracht.
    Beim letzten Mal wurde „nur“ bei einem Plakat der untere Teil längs abgerissen.

  15. Übrigens, in Bayern wirbt die CSU auf den Wahlplakaten zusätzlich mit dem Slogan „Ein Bayer für Europa“! Aha, ist das auf einmal wichtig?

  16. Marie-Belen 29. April 2019 at 08:35
    Freya- 29. April 2019 at 08:29

    Nachtrag:
    Ich seh´ schon, ich hatte mich falsch ausgedrückt. Unsere Plakate werden nicht aufgehängt, sondern auf dauerhaft vorhandene Plakatwände, die jedermann zeitlich mieten kann, AUFGEKLEBT.

  17. OT
    Am Ostersonntag befand sich der 34-Jährige Kameruner Tonou Mbobda zur Behandlung in der psychiatrischen Abteilung im UKE Hamburg. Sein Zustand verschlechterte sich im Verlauf der Behandlung, sodass die diensthabende Ärztin einen vorläufigen Unterbringungsbeschluss beantragte. Bevor der Beschluss vorlag, saß er vor dem Gebäude und rauchte eine Zigarette. Drei Sicherheitsmitarbeiter des UKE sollten ihn auf die Station zurückführen.Da er sich weigerte, fixierten ihn die Männer gegen seinen Willen, eine Ärztin verabreichte ihm Beruhigungsmittel. Dabei verlor der Mann das Bewusstsein. Er musste wiederbelebt werden und wurde ins künstliche Koma versetzt – aus dem er nicht wieder aufwachte.
    Das UKE bestätigte dass der 34-Jährige nach der Fixierung durch den Sicherheitsdienst „aus bisher ungeklärten Umständen zusätzliche medizinische Hilfe benötigte“, machte also keine Angaben zur Todesursache.
    Dennoch fielen während einer „Gedenkveranstaltung“ für Mbobda – neben der Forderung „Wir wollen Gerechtigkeit!“ – immer wieder die Namen von Oury Jalloh und Achidi John. Jalloh war 2005 im Dessauer Polizeigewahrsam verstorben, John 2001 nach einem Brechmittel­einsatz der Polizei in Hamburg.

    Wenn unsere „People of Color“ aka „Menschen mit Migrationshintergrund“ auf Grund ihrer angeborenen „Rassismusvermutung“ immer wieder anlässlich des Todes einer ihrer Artgenossen Gerechtigkeit von „Herkunftsdeutschen“ aka „Menschen mit Rassismushintergrund“ fordern hört sich das als einen Schrei nach Rache an. Es wird für medizinisches „Personal mit Rassismushintergrund“ allmählich unzumutbar Schwarzafrikaner in Behandlung zu nehmen. Es wäre daher zu überlegen diesen Patientenkreis zur rassenneutrale Behandlung nach Timbuktu auszufliegen. http://taz.de/Fall-des-Psychiatrie-Patienten-Mbobda/!5588064/

  18. „Erleben wir hier die Europäisierung des deutschen Größenwahns?“

    Haben Sie aufgehört Ihre Frau zu schlagen?

  19. Freya- 29. April 2019 at 08:29

    Ihr müsst die Plakate so weit wie möglich ganz oben anbringen.

    Dann werden sie wenigstens im Himmel gesehen…..
    Möge uns der Himmel gnädig sein.

    Welche Plakate habt ihr denn so ausgesucht?
    Ich nehme an, dass man sich die Slogans oder
    Motive aussuchen kann.

  20. @ Marnix 29. April 2019 at 08:56

    Siehe unten ein Fall aus USA der gar nicht in den deutschen Medien thematisiert wird. Falscher Täter?

    Ein schwarzer Irak-Veteran fährt in eine Menschengruppe die er augenscheinlich für Araber hält!
    In deutschen Medien, kann ein Schwarzer ja kein Rassist oder Anti-Moslem ein.

    Kalifornien: Schwarzer Irak-Veteran fuhr mit Auto in Menschenmenge – acht Verletzte

    (…)Die Polizei geht von einem „Hassverbrechen“ aus. Der 34-Jährige habe die Opfer aufgrund deren Äußeren und seiner Annahme ausgesucht, es handle sich um Muslime.(…)

    https://www.sn.at/panorama/international/kalifornien-irak-veteran-fuhr-mit-auto-in-menschenmenge-acht-verletzte-69399283

    ‚Hate crime‘: US driver (Foto) targeted family because they looked Muslim

    https://tribune.com.pk/story/1960732/3-hate-crime-us-driver-targeted-family-looked-muslim/

  21. @Alemao 29. April 2019 at 09:05

    In Sri Lanka dürfen Menschen nach der Anschlagsserie vom Ostersonntag ihre Gesichter bis auf Weiteres in der Öffentlichkeit nicht mehr verhüllen.

    Bitte in Europa nach dem nächsten Anschlag nachmachen!

    Bitte schon VOR dem nächsten Anschlag.

  22. Deutscher Größenwahn unter Hitler: In die ganze Welt einwandern.
    Deutscher Größenwahn unter Merkel: Die ganze Welt einwandern lassen.
    Da sich Geschichte wiederholt, wird uns hoffentlich wohl Trump+Putin befreien.
    Falls sich das für ein <90 IQ 3. Welt Kalifat aka Deutschland noch lohnt.

  23. Auch wieder schön, dass die CDU auf ihren Wahlplakaten wieder so tut, als sei sie Garantin für Sicherheit und Ordnung. Na klar. Merkel hat auf Curios ausdrückliche Nachfrage den Schutz der Landesgrenze abgelehnt (auch wenn due Antwort in Merkels übliche Verbaldiarrhoe gepackt war, war sie klar und deutlich).
    Wer glaubt diesen verlogenen Schranzen noch ein Wort?

  24. „Ich erwarte einen Beschluss, dass noch dieses Jahr ein Preis für CO2 auf den Weg gebracht wird“, sagte Habeck.
    Wie gewohnt soll es die Lohnabhängigen Treffen,
    die mit dem Automatischen Lohnanstieg werden es genau so Beschließen alles andere währe Einmalig in Germony.
    So wie es die Partei der Reichen es will.
    „Zur Verwaltung von einer Tonne CO2 werden mindestens Verwaltungsangestellte und ein Politiker Eingestellt, Verkündet und Beschlossen“

  25. Europa ist ein verdammt guter Anfang vom Ende. Den Satz kann jeder intelligente Bürger selbst ergänzen. Die Grünen lassen dies offen, sind gar nicht so diktatorisch 😉 Ironie off!

  26. VERDAMMT IN ALLE EWIGKEIT

    Alles was die Grünen und die anderen degenerierten Altparteien in die Hände nehmen, ist irgendwie verdammt.

    Die machen aus Gold nur Scheisse.

    Es kommt nie etwas GUTES bei ihnen rum.
    Nie.

  27. Aber nein, es war Barley.

    Sie propagiert „Zusammenhalt“.

    Wenn die SPD das sagt, dann ist klar, die wollen uns nur dabei erwürgen.

  28. @ Alemao 29. April 2019 at 09:05

    So dumm sind nur Deutsche!

    ZDF heute: Nach den Terroranschlägen von Ostersonntag verbietet Sri Lanka #Gesichtsschleier für #Muslima. Laut Regierung stellen die Gesichtsbedeckungen eine „Gefahr für die Sicherheit der Nation“ dar.

    StePfa @VanStiel Antwort an @ZDFheute:

    „ich kann nicht um mich schießen, weil ich keinen Stoff vorm Gesicht habe“
    Man kennt das.

  29. Tja Herr Broder , das ist eine typisch deutsche Erkrankung ! In der Geschichte fällt immer wieder Deutschland durch Extreme Üolitikentscheidungen auf und machte uns in Europa und in der Welt immer unberechenbarer ; daher auch das Misstrauen in Europa gegen Deutschland . LetztesBeispiel die Masseneinwanderung ohne Absprache mit den europäischen Ländern ! Anschließend sollten diese Länder genötigt werden , Ihren Anteil aufzunehmen ; was selbst Frankreich nicht wollte und GB als Grund für den EU -Austritt veranlasste ! Ja … die Linksgrünroten befinden sich wieder im marxistisch/leninistischen Größenwahn … am deutschen Wesen soll/muss die Welt genesen !! Wieder einmal sind die Wähler auf eine Ideologie herein gefallen und fühlen sich dabei auch noch ganz toll … hätten wir alles schon einmal ! Toll ist, dass so etwas nun als Demokratie verkauft wird … damals war es die Herrenmenschenideologie . Erschreckend , auch dort wählte man diesen Dreck aus innerer Überzeugung und beklatschte sich auf Grosskundgebungen wenn der “ Führer “ kam !!

  30. Wenn Europa der Anfang ist, was ist dann das Ende?

    Nicht immer so pessimistisch sein, Herr Broder! Das Ende ist Atlantis.

  31. Das Ende ist Atlantis…

    Atlantis, die ideale Gesellschaft, hat es nie gegeben.

    Es ist einfach ein Modell sozialer Kontrolle.

    Wenn sie die drei Ringe der Stände aufrollen, wird eine Pyramide daraus.

  32. @schulz61
    Koennen sie da wo sie wohnen nicht im rathaus waehlen und ihr kuvert dann gleich dort in die wahlurne stecken?bei uns geht das,aber am besten erst kurz vor der wahl .man weiss ja nie.

    Also ich finde die wahlplakate der afd und den wahlspot ja ein bischen sehr brav es haette ruhig frecher sein duerfen und mir ist aufgefallen das die deutschlandfarben auf den plakaten fehlen und „aus liebe zu deutschland“ ist auch sehr unleserlich geschrieben.ist das dem vs geschuldet?

  33. 28.04.2019 – 04:13 Uhr
    Nach den verheerenden Osteranschlägen in Sri Lanka hat sich die Terrororganisation ISIS auch zum jüngsten Blutvergießen an der Ostküste des Landes bekannt.

    Drei ISIS-Kämpfer hätten Sicherheitskräfte bei Kalmunai in einen Hinterhalt gelockt, sich Schießereien mit ihnen geliefert und schließlich mit ihren Sprengstoffgürteln in die Luft gesprengt, teilte ISIS über sein Sprachrohr Amak mit. Dabei seien laut den Extremisten 17 Polizisten getötet worden.

    *

    Sri Lanka
    Burka-Verbot nach Terror-Welle

    29.04.2019 – 10:44 Uhr
    Sri Lanka hat eine Woche nach den Terroranschlägen vom Ostersonntag ein Vermummungsverbot erlassen.

    Jede Art von Gesichtsbedeckung, durch die die Identifizierung einer Person verhindert wird, sei ab sofort verboten, hieß es am Montag auf dem Nachrichtenportal News.lk der Regierung von Sri Lanka.

    Begründung: Gesichtsdeckungen stellten eine „Gefahr für die Sicherheit der Nation und der Öffentlichkeit“ dar, so der Präsidentenerlass.

    Das Verbot umfasst auch Gesichtsschleier und Burkas für muslimische Frauen – obwohl diese islamische Kleidung nicht ausdrücklich erwähnt wird.

  34. Genaugenommen ist es keine Europawahl, denn die EU ist nicht identisch mit Europa. Es findet eine Wahl zum EU-Parlament statt. So stimmt das wieder. Sprachlich richtig muß man alles sagen.

  35. Betrifft: Wahlplakate
    Ich habe der AfD schon mehrmals geschrieben, dass sie vermehrt umstellen sollen auf Beamer statt Plakate. Somit werden die Plakate nicht mehr abgehängt, zerstört oder entwendet. Druck- und Papierkosten entfallen sowie die Media-Mieten für die Plakatwände. Einfach Beamer auf glatte Wände projizieren – das geht besonders in Städten gut. Weiterer Pluspunkt: man kann mit einem Beamer wechselseitig verschiedene Motive/Layouts einblenden.

  36. Burka-Verbot nach Terror-Welle

    Nach der Terror Welle.

    Ist vor der Terror Welle.

    Diesmal gegen das Burka Verbot.

  37. @ Harpye (11:27)
    Das finde ich eine sehr gute Idee,das muß ich auch mal vorschlagen.Schön,wenn das machbar wäre.
    In unserem Wahlkreis hängen genau :0 AfD-Wahlplakate.Warum ist mir nicht bekannt.
    Stattdessen überall die sinnlosen,lächerlichen Sprüchlein der Grünen (mit Bienen und Schwestern etc…) und die Ergüsse der restlichen Systemparteien.Man bekommt beim Autofahren Genickschmerzen vor lauter Kopfschütteln.Und natürlich viel „Herz statt Hetze“ sowie „FCNAZIS“.Bäh!!

  38. Und so sieht es mit Ihrem geliebten Island aus, lieber Herr Broder: de facto nicht stimmberechtigtes Mitglied der EU:

    Der Isländer Hjörtur J. kommentiert, am 30. März 2019: „Obgleich wir Isländer nicht der EU-Zollunion angehören, sind wir doch durch die EFTA einer großen und wachsenden Zahl von EU-Regulierungen unterworfen, durch die viele der Zolltarife des [EU] Blocks als Hauptmittel zur Aufrechterhaltung ihrer protektionistischen Politik ersetzt wurden.“
    https://twitter.com/Hjortur_J/status/1112125468268998656

  39. schulz61 29. April 2019 at 08:18
    Werde am 26.Mai das erste mal Briefwahl machen (müssen), weil ich an diesem Wochenende in Pinneberg bin! Hoffentlich geht das gut!
    ———-
    Hast Du es schon gesehen? Es kandidieren 40 (vierzig) Parteien. Die AfD ist gelistet unter Nr. 5.

  40. Harpye 29. April 2019 at 11:27

    Betrifft: Wahlplakate “

    Gute Idee! Warum springt die AfD nicht an?

  41. „von Island aus … “
    Sind Sie in Island , Herr Broder? Bitte kommen Sie zurück , wir brauchen Sie. —

  42. Freya- 29. April 2019 at 08:28

    Wer kennt die Personen aus dem Video? 4 dem linken Spektrum zuzuordnende Personen zerstören einen Werbeträger der AfD in Ilmenau. Anzeige wird erstattet. Hinweise an jede Polizeidienststelle.

    https://twitter.com/afd_ltw19/status/1122571846304583681

    – – – – – – – – – – – – – – – –
    der Link funktioniert leider nicht mehr, vormittags ging er noch. da hatte ich aber keine Zeit das video zu schauen. Ilmenau liegt ja ganz in meiner Nähe.
    Bestimmt haben sich die linken „Musterdemokraten“ in dem Video selbst beschwert weil es ungefragt veröffentlicht wurde. 😀

    War heute in Erfurt unterwegs, da stand an eine Wand gesprüht: Höcke töten
    soweit sind die Verteidiger der sogenannten „Demokratie“ schon, das sie zu Mord aufrufen um nur ihre linksextreme Meinung alleine gelten zu lassen.

  43. Broder hat Mal wieder Recht.

    Ich kann es langsam von meinen Kellegenden nicht mehr hören:

    Deutschland musssss mit gutem Beispiel voran gehen.

    Klimadeutschland über alle, über alle in der Welt.
    Heute bekehren wir Europa und morgen das Universum, koste es auch unser Geld.

    Jaja, wir müssen doch der minderbemittelten, müllverdreckten Welt endlich unseren Sauberkeitsstempel aufdrücken.
    Wir sind doch schließlich die Saubere Umweltherrenrasse….

Comments are closed.