Von EUGEN PRINZ | Die FDP möchte eine europäische Agentur zum Schutz der Demokratie und ein Netzwerk unabhängiger Faktenchecker. Außerdem soll der Bundestag feststellen, dass die AfD vor Strafzahlungen wegen illegaler Parteienfinanzierung steht. Dabei ist das letzte Wort in der Sache nicht gesprochen: ob und was Parteispenden waren und was davon illegal ist. Die FDP jedenfalls durfte selbst in Sachen Parteienfinanzierung schon vor Gericht und hat am Ende im Fall „Möllemann“ über vier Millionen Euro zahlen müssen. DAS ist Fakt! Der Rest nicht.

Nachdem die AfD-Bundestagsabgeordnete Corinna Miazga im Ausschuss für europäische Angelegenheiten sitzt, fiel es in ihren Zuständigkeitsbereich, für die AfD am Freitag auf den FDP-Antrag zu antworten. Obwohl es erst ihre zweite Rede im deutschen Bundestag war, absolvierte Miazga ihren Auftritt, als wäre das ihr täglich Brot. Die FDP hätte es mit Gottfried Curio nicht schlimmer erwischen können, angesichts des verbalen Gewitters, das Miazga auf die „Liberalen“ niederprasseln ließ. Wie ein Güterzug fuhr sie in deren Reihen und zermalmte Stück für Stück die in dem Antrag vorgebrachten Argumente für ein „Wahrheitsministerium“.

Fürwahr, es ist wirklich die Elite der AfD, die im deutschen Bundestag sitzt, und so soll es auch sein. Wenn bei dieser Partei eine vergleichsweise hohe Personalqualität hinunter bis in die Kreisebene vorhanden wäre, dann bräuchte man sich um die Zukunft Deutschlands keine Sorgen mehr zu machen.

Klicken Sie auf das Video, lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie ein Kontrastprogramm zu den erbärmlichen Talkshows im zwangsfinanzierten Erziehungsfernsehen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

80 KOMMENTARE

  1. OT: Wir Deutsche verlieren zunehmend unser Heimat. Deutschland ist nur noch ein Siedlungsgebiet.

    Von 84 Schulen in Essen (NRW) haben 17 bereits einen Migranten-Schüleranteil von mehr als 75%. Eine Beispielschule im Bericht von 95%!!! Migrantenkinder an einer Schule.
    https://www.waz.de/staedte/essen/jede-fuenfte-essener-grundschule-mit-ueber-75-prozent-migranten-id213443225.html

    Ich frag mal nicht wie in Essen gewählt wurde, aber selbst eine AfD kann an diesen Zuständen noch was ändern. Es ist zu spät, der Geburten-Dschihad hat voll zugeschlagen.

  2. Frau? Nein, danke! Tunesier lehnt Anwältin ab

    Leipzig – Teure Klamotten, ausgiebige Zugreisen: Für den Tunesier Bairem M. (33) war das alles kein Problem. Denn der ehemalige IT-Student besorgte sich im Darknet geklaute Identitäten – und ging auf anderer Leute Kosten kräftig shoppen…

    Seit Freitag steht er vor dem Landgericht. Mindestens 1060 Fälle (Schaden: 85 000 Euro) wirft ihm die Anklage vor. Doch gleich zu Prozessbeginn ein Eklat: Der Nordafrikaner weigerte sich plötzlich, sich von einer Frau vertreten zu lassen.

    Seine Pflichtverteidigerin musste entlassen und ein neuer Anwalt gesucht werden. Der Prozess soll im Mai fortgesetzt werden.

    Ob ihm ein anderer Verteidiger was nützt, darf bezweifelt werden. Die Beweislage ist eindeutig, dem Mann drohen mindestens vier Jahre Haft wegen erwerbsmäßigem Betruges.

    https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/leipzig-tunesier-lehnt-anwaeltin-ab-61218160.bild.html
    ********************************************
    Leipzig macht wieder Schlagzeilen mit einem ungeheuerlichen Vorfall!

    Nein liebe Richter, die Entpflichtung der Anwältin erscheint höchstbedenklich, weil allein hohe Anforderungen an eine „Entpflichtung“ gestellt sind. Nur weil ein Angeklagter meint von keiner Frau verteidigt werden zu wollen, rechtfertigt dies keine Entpflichtung. Was ist da wieder los in der Leipziger „Ich wünsch mir was“ Justiz“?Das ist doch schon wieder ein ausgemachter Skandal und Unterstüzung zur frauenfeindlicher Grundhaltung dieser Etnie.
    Wir leben in der Bundesrepublick Deutschland und streng nach deutschen freiheitlich demokratischen Grundwerten. Wieso klappt das oft nicht in Leipzig?

  3. Richtig so, Frau Miazga.
    Die AfD braucht solche Sturmgeschütze, die rhetorisch den Profi-Lügnern der Altparteien Paroli bieten können.

    Leider werden solche Sturmgeschütze nie in die Idioten-Talkshows von ARD und ZDF eingeladen. Die wissen schon, wen sie einschüchtern und runtermachen können, wie neulich dieser schmierige Markus Lanz den Guido Reil wie einen Schuljungen abgekanzelt hat.

    Liebe AfD, bitte schickt nur noch Leute wie Frau Miazga oder Brandtner usw. in die Lügen-Talkshows.
    Die anderen sollen die Einladungen absagen, weil sie nix für die AfD rausholen können.

  4. ausdrücklichen Dank, für diese geharnischt Rede Frau Miazga, bitte mehr davon!, aus genau diesem Grund habe ich die AfD mit zwei deutlichen Kreuzen gewählt, und Ja ich werde die AfD am 26 Mai wieder wählen

  5. Frau Miazga agiert wunderbar wie eine resolute Ehefrau gegenüber dem Männe nach 20 Jahren Ehe. Sie macht eine nachdrückliche Ansage, er solle den Müll runterbringen und wenn er nicht spurt, setzt es was mit der Bratpfanne!

  6. Das war eine Rede, dass beste, was die AFD bis heute
    gebracht hat ! …. genau das, was der Bürger denkt.
    Miazga for ever !!!

  7. Großartig! Aber leider hat die hübsche Dame sich für alle GEZ-Sabbelshows disqualifiziert.
    Schlagkräftige Argumente, das mögen die Anne Will & Co. gar nicht zumal es ja um eine Pressethema geht.

  8. Diese Frau, Miazga, ist eine Wucht!!!!!!!!!! Mehr von ihr und ihren Reden!!!!!!!!!!!!!!
    Erst dann fühlt man sich wieder wie ein Mensch und nicht wie es die Altparteien wollen, wie ein hier länger lebender Köter.

  9. Super Rede. Nur ist der Adressat (FDP) eine lahme Ente („lame duck“).

    Genialer wäre es gewesen, wenn Corinna es so den Grünen oder den Sozen gegeben hätte. Antonia H. oder Martin (*hicks) Schulz wären implodiert vor Hass. Das wäre ein Fest fürs Auge gewesen.

    Das nächste Mal dann!

  10. Ob Lanz die gute Corinna einladen würde?

    Nein, er wird kneifen und weiter wie ein Schleimer agieren.

  11. Schlagt die Corinna doch für die Bundestagsvize vor oder den Curio. Schade um Marianna Harder- Kühnel. Die war eine erstklassige Wahl. Wenn nicht schlagt doch Mutti Merkel vor, die wird bestimmt nicht abgelehnt. Nein ganz im Ernst 50%+1 für die AfD, nur das hilft Deutschland. Mein Land geht den Bach runter. Ich habe eine unbeschreibliche Wut in mir. AfD am 26.05.2019

  12. Wow, ganz großes Kino!
    Die geht wie ein Berserker durch die Altparteien-Reihen.
    So muß es sein!

  13. Frau Miazga , ich liebe Sie im politischen Sinne. Das war grandios und so was von Wahrheit das dieses Dreckspack von Altparteien abgekotzt hat. Die pure Aufmischung von korrupten Verbrechern der Altparteien die sich mit der nackten Tatsachen Einpisten mussten. Betroffene Köter bellen das haben hier die Altparteien eindrucksvoll bewiesen. Mein Gott was für abgefakte Typen der AP im Bundestag sitzen und sich die Steuergelder fürs Nichts tun auf verbrecherischer Weise ergaunern.

  14. Wenn wir solche Frauen haben, brauchen wir keine Quoten. Die Blockparteienweiber sind einfach zu blöde. Siehe das Trampel aus der Eifel und die Watschelente im Kanzleramt.

  15. Corianna Miazga und Gottfied Curio sollten Bundesprecher werden. Dann kommen auch die Quasselshows der Propaganda nicht drum herum. Stelle mir jetzt schon lebhaft vor, wie sie mit Latüchten wie Hassbeck & Co. nach Strich und Faden Schlitten fahren. Der dummdreiste Kostantin Kuhle hat ja schon seine erbettelte Abreibung gekriegt.

  16. Das neue Sturmgeschütz der Demokratie heisst Miazga und ist in der AfD.

    Das Folgende klingt jetzt bestimmt wieder irgendwie falsch, aber zum Teufel…Big Balls!

  17. Schlimm finde ich an Corinna, dass sie so attraktiv und nordisch hübsch aussieht (kommt aus Oldenburg), dann aber so einen komischen Polen-Miazga heiratet und auf ersteres damit offenbar ziemlich scheißt! 🙁

  18. @ Backwerk 12. April 2019 at 21:04

    Schlimm finde ich an Corinna, dass sie so attraktiv und nordisch hübsch aussieht (kommt aus Oldenburg), dann aber so einen komischen Polen-Miazga heiratet und auf ersteres damit offenbar ziemlich scheißt! ?
    —————

    Sehe ich nicht so. Die Polen gehören auch zu unserer europäischen Wertegemeinschaft, auch wenn es erhebliche Differenzen geben mag.

  19. Wir haben eben die Corinna Miazga, andere Claudia Roth, Renate Künast, Ulla Jelpke, Ulle Nissen, Aydan Özoguz und andere grässliche Krampfhennen zum Eierabschrecken und Erbrechen!

    Dass sich die Miazga die FDP, die sich im Afterausgang von Macrons Bewegung „Am Arsch“ komfortabelst eingerichtet hat, mit ihrem Projekt eines Orwell´schen „Wahrheitsministeriums“ vorgenommen hat – einfach wunderbar!

    Wenn AfD-Vertreter sich den inquisitorischen Stuhlkreisrunden des ÖR-Talks aussetzen, wäre zu wünschen, dass unsere Corinna auftritt!
    Die braucht keine Quoten und keinen Frauenbonus, wenn sie Blockpolitiker und Medienhuren beider- und mehrerlei Geschlechts das Fürchten lehrt!

  20. @ 0Slm2012 12. April 2019 at 21:18

    Wir haben eben die Corinna Miazga, andere Claudia Roth, Renate Künast, Ulla Jelpke, Ulle Nissen, Aydan Özoguz und andere grässliche Krampfhennen zum Eierabschrecken und Erbrechen!

    Dass sich die Miazga die FDP, die sich im Afterausgang von Macrons Bewegung „Am Arsch“ komfortabelst eingerichtet hat, mit ihrem Projekt eines Orwell´schen „Wahrheitsministeriums“ vorgenommen hat – einfach wunderbar!

    Wenn AfD-Vertreter sich den inquisitorischen Stuhlkreisrunden des ÖR-Talks aussetzen, wäre zu wünschen, dass unsere Corinna auftritt!
    Die braucht keine Quoten und keinen Frauenbonus, wenn sie Blockpolitiker und Medienhuren beider- und mehrerlei Geschlechts das Fürchten lehrt!
    ——————-

    Das Problem ist nur, dass die wirklich schlagfertigen AfDler keine Einladungen bekommen. Und ohne dieser gehts halt nicht. Die DDR-Sender sind dabei nicht blöde und picken sich die für sie passenden Kandidaten raus.

  21. Corianna Miazga hat geliefert. Gottfried ist faktisch, Corianna ist emotional. Das ist die beste Rede die ich je im Bundestag gehört habe. Bei diesen Videos mit Brandner hatte ich so etwas nie erwartet. Ich liebe diese Frau…

  22. @ Backwerk 12. April 2019 at 21:04
    Bitte nicht mit solch blöden Argumenten. diese anachronistischen Reibereien können wir uns nicht leisten. Falls es Ihnen entgangen ist: Wir sind „On white man’s last stand“.
    Die Polen sind weiß und christlich. Und wenn ich mir heute das Shithole BRD an manchen Orten ansehe, dann bin ich fast froh, daß über Danzig die polnische Fahne weht, denn dort sieht man eine Neecher, Kuffnucken und Kopwindelträger, die 88% der Deutschen so gerne in ihren Städten haben!!
    Man sieht also, WER das Erbe des weißen Europa hier würdig vertritt!
    Animositäten dieser Art können wir uns schlicht nicht mehr leisten. Weiß ist eine Geisteshaltung!

  23. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 12. April 2019 at 21:24

    Dana Guth (AfD) MdL: Nein zu rituellen Tieropfern! Schächten komplett verbieten!

    https://www.youtube.com/watch?v=UG0U9hmmqS4
    ——————–
    Schächten gehört auf alle Fälle verboten. Tierschutz muss immer über der Religionsfreiheit stehen.

  24. Wie Bekloppte!
    „Dädädä!“
    Ist DAS das Argument, mit dem man die AfD stellen will, „dädädä“?
    Was ist denn DAS für ein peinlicher Haufen! Ich fremdschäme mir grad die Haut vom Leib.

    Nä, Alter, und die kriegen Geld für „dädädä“. Boah!

  25. Waldorf und Statler
    12. April 2019 at 19:40

    Sheldon Cooper hätte jetzt genervt gegrunzt, weil Sie eine offensichtliche Sache dennoch erwähnen
    ;-).
    Ich wäre zutiefst erschüttert, würden Sie die Kreuze woanders setzen.

  26. Corinna Miazga – total geiles Video. Bis auf die Anfangssequenz! Ich wäre froh wenn der Neger da nicht sitzen würde! Sieht ja aus als ob diese Debatte im Kongo stattfindet.

  27. Bravo Frau Miazga.
    Genauso deswegen hab ich AFD gewählt, und wähle die weiterhin, solche Frauen und Männer brauchen wir im Bundestag, die sind jeden einzelnen Euro wert.
    Is doch klar warum die alle auf der AfD rummhacken und die am Besten raushaben wollen, die Abgeordneten der AfD nehmen der Altparteien die Plätze weg, ist wie bei der Reise nach Jerusalem.
    Mir wird auch klar warum die AfD keinen Bundestagsvizeposten bekommt, die oder der könnte die Altparteien rügen oder den gar den Saft( Mikro) abdrehen, mir kommt das so vor wie modernes Mobbing. Und die Systemparteien labern von Demokratie.
    Wers glaubt wird seelig.

  28. Dieser FDP-Kuhle ist für mich ein Russlandhasser. Dieses Gesülze von Europa ist doch nur ein Vorwand, um seinen rassistischen Russland-Hass ausleben zu können.
    Es tut mir ja leid für diesen jungen Mann, dass er 1989 und nicht 80 Jahre früher geboren wurde. Da hätte er seinen Russenhass sicher noch ganz anders ausgelebt.

  29. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 12. April 2019 at 20:50

    KZ`s der Nationalsozialisten wurden in der DDR von der Vorläuferpartei von DIE LINKE (SED) als Speziallager weitergeführt

    https://www.youtube.com/watch?v=49gdXa-TBys
    ————————————————————————————————–
    Diese Lager hat es gegeben, standen aber ausschließlich unter dem Hoheitsrecht der Russen. Der Staat DDR hatte weder organisatorisch, bewachungstechnisch, noch für die Inhaftierung irgendwelchen Einfluß oder Anteil. Sozusagen das unheilvolle Pendant zu den Rheinwiesenlagern.

  30. Eine ausgezeichnete und richtige Rede.
    Zu erwähnen wäre noch dass Korruptie Korruptie Westerwelle
    ein Steuerspargesetz für seine Mövenpick Speziies gemacht hat und kurz danach auf einmal eine Finka auf Mallorca besass.
    Sein Nachfolger hat damals das Entwicklungshilfeministerium gegründet um seinen Parteikollegenpennern
    die nach der verlorenen Wahl asus dem Bundestag geflogen sind gutbezahlte Jobs zu besorgen.
    Von allen widerlichen Altparteien ist die FDP noch die dreckigste und verkommenste.

  31. Hm als hätte ich den Kommentar nicht selbst geschrieben…

    Sollte heißen : Wie schön sie diese Type abgelascht hat !

  32. …und die wollte Petr Bystron an einer Stange tanzen lassen…???
    Nein, die nimmt die Stange und haut sie unseren Feinden vor den Kopf!!!

  33. Liebe Frau Corinna: Das war Superklasse. Wer hat noch den Vorsitz im Bundestag? Der 100.000 € – Mann ganz oben Pumuckel oder CFR?
    Baumi und Frau Corinna dürfen sich aber nicht verheizen lassen.

  34. spatz 13. April 2019 at 01:14

    Eine ausgezeichnete und richtige Rede.
    Zu erwähnen wäre noch dass Korruptie Korruptie Westerwelle

    Schwesterwelle 18% hat bei dem „Arabischen Frühling“ nicht mitgemacht und deshalb R.I.P.

  35. Backwerk 12. April 2019 at 21:04

    Schlimm finde ich an Corinna, dass sie so attraktiv und nordisch hübsch aussieht (kommt aus Oldenburg), dann aber so einen komischen Polen-Miazga heiratet und auf ersteres damit offenbar ziemlich scheißt!
    ————–
    Oldenburg i.H ( eher nicht) oder Oldenburg in Nds?
    Nicht die „Rasse“: Die politische Einstellung ist entscheidend. Das Bekennen zu unserem Land.

  36. Corinna Miazga hat aber leider im Bewußtsein der meisten Dumm-Michels keine Chance gegen eine indroktinierte Umwelt-Greta Thunfisch. Leider 🙁

    Komisch wie sich das Elend dieser Weiber alles gleicht:
    Karstadt-Göre-Eckhass
    Annekröt Krampf-Kackenhauer
    Umwelt-Greta-Thunfisch.

    Alle nicht ganz dicht im Kopf aber macht ja nix, die Mehrheit der verblödeten Couch-Deutschen finden die ja gut.

  37. Mein Ding war es nicht so. Sie war in wenig überdreht. Dr. Curio hat mir besser gefallen. Der ist da einfach souveräner und zieht sein Ding durch. Frau Miazga reibt sich dagegen an der Gegner*in (Anton Hofreiterin) auf.

  38. Die Frau Miazga ist super. Vollkommen ohne Frauenquote. Wo Kompetenz ist, da ist auch ein Weg. Intelligente Frauen brauchen keine Gleichstellungsleiter.

  39. FDP. Genau solche Schmarotzer wie das ganze Altparteiengesochse. Haben die überhaupt schon einmal etwas vernünftiges gebracht?

  40. Mein Gott, was hat diese Frau ein Temperament! Sie und die anderen AfDler sind eine echte Bereicherung des „Buntes-Tags“, in dem sonst nur gescheiterte, finanziell aber auf die Füße gefallene Alt-Hippis und Merkel-Schleimer sitzen.

  41. Es ist natürlich immer was anderes, auf unerwartete Fragen adäquat zu reagieren, oder eine vorbereitete Rede zu halten, die eventuell vorher mit einem Berater vor einem Spiegel 5mal geprobt wurde.
    Mir sind schon mehrmals fulminante Redner aufgefallen, die aber in einer Pressekonferenz nicht mehr dieses Feuer hatten.
    Frau Miazga nehme ich davon aus, sie hat mich in einer Talkshow auch schonmal sehr positiv überrascht. Einladung hin oder her, aber die AfD sollte sie häufiger in die Talkshows schicken. Bis auf Weidel waren bisher alle eine Enttäuschung. Als Luke noch in der AfD war, hat er in wirtschafts- und eurofragen alle blass aussehen lassen. Seither werden alle AfD’ler in Talkshows nur noch verarscht. Da muss man dann auch die richtigen Leute zum Kontern hinschicken. Reil war mit „dat und wat“ auch völlig überfordert.

  42. Tremor2012, das würde – wenn es soweit ist – die intelligenteste Lösung sein

  43. @ Markus Burgmüller:

    Das hoffe ich zumindest. Denn Gauland ist mir oft zu zahm.
    Wer auch immer ihm folgt (und was spricht gegen eine weibliche Doppelspitze?), sollte etwas kampfeslustiger und weniger defensiv sein; Weidel ist schon diplomatisch genug.
    Und mal abgesehen davon: Zwei attraktive Frauen auf einem Plakat wären sicher ein Hinkucker und Klappern gehört zum Handwerk.

  44. Demokraten liegen Ihnen jetzt reihenweise zu Füssen, sehr geehrte Frau Corinna Miazga. Das ist Parlament! Endlich wieder Parlament. Eine Frauenquote brauchen wir nicht, sondern Bürger im Parlament mit solchem Engagement für Freiheit und Demokratie.

  45. zu Füßen! nicht zu Füssen
    [die Neue Schlechtschreibung immer, grummle, grummle mit mir selber]

  46. Valis65, 12.04. 21:23

    Das Problem ist nur, dass die wirklich schlagfertigen AfDler keine Einladungen bekommen. Und ohne dieser gehts halt nicht.

    Es wäre doch machbar, wenn ein vermeintliches AfD-‚Opfer‘ eingeladen wird, dann kurzfristig absagt und von der AfD anschließend Fr. Miazga oder Dr. Curio (es gibt da sicher noch viele andere!) angeboten wird. Die ÖRR-Reaktion wäre dann interessant…

  47. Miazga und curio for president und die afd ist gerettet.so muss man mit denen um gehen im bundestag und ueberhaupt frech ,unerschrocken und resolut.die beiden lassen sich nicht die butter vom brot nehmen so macht man das.

  48. Genau miazga und curio als bundessprecher der afd sehe ich auch so und das problem mit der afd verarsche in den talkshows hat sich erledigt.

  49. .

    1.) Miazga = intellektuelle Schärfe und wunderbare Weiblichkeit, seltene Kombi !

    2.) Falls Sie hier mitlesen, erlauben Sie mir das Wortspiel:

    3.) Verdienen jetzt auch eine Stange (Bystron) Geld. Das ist aber in Ihrem Fall berechtigt.

    4.) Im Gegensatz zu den vielen Luftpumpen im Bundestag.

    5.) Fazit: Intelligent, bezaubernd, finanziell unabhängig = Traumfrau und

    6.) Glücksfall für Deutschland. Vielleicht zukünftige Innenministerin.

    .

Comments are closed.