Moderator Jens Riewa informiert die deutschen Zuschauer in der 20 Uhr-Tagesschau vom 15.4. erst an dritter Stelle über die Meldung des Tages, den Brand in Notre Dame. Vorrang hatte Winterkorn und das Thema "Voll betreute Menschen".

Von KEWIL | Im deutschen Staatsfernsehen pennen totale Versager. Da brennt im  Herzen von Paris ausgerechnet in der Osterwoche eine der berühmtesten Kathedralen der Welt lichterloh, und die von Zwangsgebühren ernährte GEZ-Glotze sendet wenig bis gar nichts.

Gegen 18:50 Uhr war am Montag das Feuer im Dachstuhl von Notre-Dame de Paris ausgebrochen, um 20 Uhr, während der Tagesschau, brannte es bereits lichterloh, doch das deutsche Staatsfernsehen brachte erst einmal über vier Minuten Diesel-Skandal und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen, erst dann kam als dritte Meldung winzige zwei Minuten der furchtbare Brand, der die in 200 Jahren gebaute, riesige mittelalterliche Kirche hinterher in wenigen Stunden zerstören sollte.

14 Millionen Touristen aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr Notre-Dame, und die doofe Journaille in der ARD brachte nach der Tagesschau keine Minute einen „Brennpunkt“, sondern irgendeinen Tierfilm und danach eine Kochtopf-Sendung mit dem Quassler Plasberg. Keinerlei Hirn, null Flexibilität, ignorant bis in die Haarspitzen, mit Milliarden vollgepumpte unfähige Armleuchter! BBC, CNN, Al Jazeera und andere sendeten dagegen den ganzen Abend aus Paris.

Das ist nicht das erste Mal. Bei 9/11 dauerte es damals stundenlang, bis die deutsche Staatsglotze endlich aus New York was brachte. Man sollte diesen unfähigen Dummköpfen zur Strafe ein paar Millionen abzweigen und als Spende nach Paris schicken.

Gott sei Dank sind keine Menschen beim Brand umgekommen, wichtige Reliquien gerettet, die großartige Kathedrale aber, die einst die linken Verbrecher der Französischen Revolution überlebt hat, ist mehr oder minder ein Totalschaden. Der Wiederaufbau wird mehr als ein Jahrzehnt dauern, eine erste Spende über 100 Millionen Euro ist von einer französischen Milliardärsfamilie bereits zugesagt. Ja, und dann würde uns die Brandursache schon noch genauer interessieren! PI-NEWS berichtete erst kürzlich darüber, dass in Frankreich jeden Tag zwei Kirchen geschändet werden…

» Email an Tagesschau-Chef Kai Gniffke: k.gniffke@tagesschau.de

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

332 KOMMENTARE

  1. Es war halt ein lokales Ereignis und darüber zu berichten, wäre nicht hilfreich und hätte die Menschen nur verunsichert.

  2. “ und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen“
    Richtig, und die Geisteskranken sitzen dann im Bundestag.
    Der Brand in Paris ist ja auch nicht so wichtig. Hätte Merkel beim Bügeln in ihren Tanga ein Loch gebrannt . man würde auf allen Programmen Sondersendungen starten und die Flaggen auf Halbmast setzen. Alles öffentliche müsste eine Schweigeminute einlegen.
    Quizfrage an alle-in Paris brennt Notre Dame, in Berlin Neukölln eine Moschee, was würde man in den Desinforamtionsmedien Deutschlands senden???

  3. Man dürfte Angst gehabt haben, es handele sich um das, um was es sich mit größerer Wahrscheinlichkeit zu handeln schien: um einen islamischen Anschlag.

    Hätte man sicher davon ausgehen können, es habe sich um einen Bauunfall gehandelt, hätte man offensiver berichtet.

  4. Fernsehen? Ich habe ein Ausgleich gefunden, welcher bald sehr nützlich werden könnte. Ungarisch und polnisch lernen, Babbel macht’s möglich.

  5. Ja, die Arschlochdichte bei den GEZ-Sendern ist extrem hoch. Hauptsache der Bundesuhu hat wieder sein Entsetzen kund getan. Deutschland ist ein Irrenhaus und wir werden von Vollidioten regiert.

  6. Der Wiederaufbau wird mehr als ein Jahrzehnt dauern, eine erste Spende über 100 Millionen Euro ist von einer französischen Milliardärsfamilie bereits zugesagt.

    Den Rest wird dann mit target 2 vom Deutschen Steuerzahler bezahlt❗ 😆

  7. Die Tagesschau richtet sich in ihrer Berichterstattung nicht nach der Bedeutung der Ereignisse für eine große, wenn nicht die überwiegende Anzahl von Menschen, sondern danach, welche Wichtigkeit sie selbst den Ereignissen beimisst. Die Tagesschau SETZT Wirklichkeit so, dass sie in ihr Weltbild passt. Wichtiges im Sinne der Tagesschau hat Vorrang, Unwichtiges wird weggelassen oder nach hinten gesetzt. Da hat alles, was mit Greta und Diesel zu tun hat, Priorität, nicht Notre-Dame.

  8. Aber Kewil, wozu braucht man einen Brennpunkt im Fernsehen, wenn das Feuer von Notre Dame noch lodert? Es gibt doch Wichtigeres. Das Liebesleben von Tiger und Co. sind allemal beruhigender für die gestreßte Seele, als dumme Gedanken zu den Grinsegesichtern der Mohamedaner zu diesem schrecklichen Brand. Außerdem hat die Politik vor den Europawahlen beschlossen, den Bürger, diesen großen Lümmel, nicht unnütz zu verunsichern. Da könnte doch das vermeintlich Falsche gewählt werden.
    Es ist ebenfalls amüsant zu sehen, daß die Brandursachenermittlung noch nicht einmal begonnen hat, und schon tönt die freie Presse lauthals, es wäre keineswegs und niemals ein Anschlag. Sie lernen es einfach nicht.

  9. der Staatsfunk ist zur Unerträglichkeit verkommen..
    Wenn ein Silvesterböller auf eine Moschee geworfen wird und ein Scheibchen klirrt,wird in der Tagesschau als erstes darüber berichtet..
    Merkel meldet sich direkt zu Wort.
    Und wenn eine weltberühmte katholische Kathedrale fast in Schutt und Asche versinkt,scheint es dem Staatsfunk und den ideologischen Eliten egal zu sein..
    Diese Doppelstandards erleben wir doch täglich..
    Erstaunlich ist auch,dass die Behörden direkt von einem Unfall sprachen,bzw. von einem Brandauslöser bei den Bauarbeiten..
    Da muss aber jemand eine Kristallkugel haben..
    Dass nicht einmal das Wort über eine mögliche Brandstiftung in den Mund genommen wird,ist schon erstaunlich..
    Seit Monaten werden doch in Frankreich französische Kirchen verwüstet,bzw. niedergebrannt,wie zuletzt im März 2019…
    Wie will man denn die Täter fassen,wenn man keine Täter will,da dies aus ideologischen Gründen und vor den EU-Wahlen nicht ins Weltbild der Politeliten und deren hörigen Lügenpresse passt??

    Wie viele Kirchen müssen noch brennen,bzw. verwüstet werden,damit man nicht mehr von „Unfällen redet?? „

  10. @mistral590 16. April 2019 at 10:14
    “ und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen“
    Richtig, und die Geisteskranken sitzen dann im Bundestag.
    Der Brand in Paris ist ja auch nicht so wichtig. Hätte Merkel beim Bügeln in ihren Tanga ein Loch gebrannt . man würde auf allen Programmen Sondersendungen starten und die Flaggen auf Halbmast setzen. Alles öffentliche müsste eine Schweigeminute einlegen.
    Quizfrage an alle-in Paris brennt Notre Dame, in Berlin Neukölln eine Moschee, was würde man in den Desinforamtionsmedien Deutschlands senden???

    Und die Linken – Pfleger sagen wo das Kreuzchen zu machen ist❗ 😎
    Ja, man versucht mit allen Mitteln Stimmen zu bekommen.

  11. DANKE Kewil für den Bericht!!!
    Hier ein aktueller Bericht vom Gatestone Institute:

    Unzählige Kirchen in ganz Westeuropa werden zerstört, verkotet und abgefackelt.
    .

    In Frankreich werden im Durchschnitt jeden Tag zwei Kirchen entweiht. Laut PI-News, einer deutschen Nachrichtenseite, wurden 2018 in Frankreich 1.063 Angriffe auf christliche Kirchen oder Symbole (Kruzifixe, Symbole, Statuen) registriert. Dies entspricht einer Steigerung von 17% gegenüber dem Vorjahr (2017), als 878 Angriffe registriert wurden – was bedeutet, dass diese Angriffe nur noch schlimmer werden.

    Unter einigen der jüngsten Schändungen in Frankreich fand folgendes allein im Februar und März statt:

    Vandalen plünderten die Kirche Notre-Dame-des-Enfants in Nîmes und benutzten menschliche Exkremente, um dort ein Kreuz zu ziehen; geweihtes Brot wurde draußen zwischen Müll gefunden.
    Die Kirche Saint-Nicolas in Houilles wurde im Februar dreimal vandalisiert; eine Statue der Jungfrau Maria aus dem 19. Jahrhundert, die als „irreparabel“ gilt, wurde „vollständig pulverisiert“, sagte ein Geistlicher; und ein hängendes Kreuz wurde auf den Boden geworfen.
    Vandalen entweihten und zerschlugen Kreuze und Statuen in der Kathedrale Saint-Alain in Lavaur und verstümmelten die Arme einer Statue eines gekreuzigten Christus auf verspottende Weise. Außerdem wurde ein Altartuch verbrannt.
    Brandstifter zündeten die Kirche St. Sulpice in Paris am Sonntag, den 17. März kurz nach der Mittagsmesse, an.
    Ähnliche Berichte kommen aus Deutschland. Allein im März wurden vier separate Kirchen zerstört und/oder abgefackelt. „Auch hierzulande“, erklärte PI-News, „herrscht schleichender Krieg gegen alles, was Christentum symbolisiert: Angriffe auf Gipfelkreuze, auf Heiligenfiguren am Weg, auf Kirchen […] und neuerdings auch auf Friedhöfe.“

    Wer steckt primär hinter diesen anhaltenden und zunehmenden Angriffen auf Kirchen in Europa? Der gleiche deutsche Bericht gibt einen Hinweis: „Es werden Kreuze zerbrochen, Altäre zerschlagen, Bibeln angezündet, Taufbecken umgestürzt und die Kirchentüren mit islamischen Bekundungen wie „Allahu akbar“ beschmiert.“

    In einem weiteren deutschen Bericht vom 11. November 2017 heißt es, dass allein in den Alpen und Bayern rund 200 Kirchen angegriffen und viele Kreuze zerbrochen wurden: „Die Kriminalpolizei hat es derzeit immer wieder mit Kirchenschändungen zu tun. Die Täter seien oft jugendliche Randalierer mit Migrationshintergrund.“ Anderswo werden sie als „junge Islamisten“ bezeichnet.

    Leider scheint es in europäischen Regionen mit großer muslimischer Bevölkerung manchmal als Begleiterscheinung zu einem gleichzeitigen Anstieg der Angriffe auf Kirchen und christliche Symbole zu kommen. Vor Weihnachten 2016 wurden in Nordrhein-Westfalen, wo über eine Million Muslime leben, etwa 50 öffentliche christliche Statuen (einschließlich der von Jesus) enthauptet und Kruzifixe gebrochen.

    Im Jahr 2016, nach der Ankunft einer weiteren Million meist muslimischer Migranten in Deutschland, berichtete eine Lokalzeitung, dass in der Stadt Dülmen „kein Tag vergeht“, ohne Angriffe auf religiöse Statuen in der Stadt von weniger als 50.000 Menschen und der unmittelbaren Umgebung“.

    In Frankreich scheint es auch so zu sein, dass dort, wo die Zahl der muslimischen Migranten steigt, auch Angriffe auf Kirchen steigen. Eine Studie vom Januar 2017 enthüllte, dass die „islamistischen extremistischen Angriffe auf Christen“ in Frankreich um 38 Prozent gestiegen sind, von 273 Anschlägen im Jahr 2015 auf 376 im Jahr 2016; die Mehrheit fand während der Weihnachtszeit statt und „viele der Angriffe fanden in Kirchen und anderen Kultstätten statt“.

    Ein typisches Beispiel dafür ist, dass ein muslimischer Mann 2014 in einer historischen katholischen Kirche in Thonon-les-Bains „große Vandalismusakte“ beging. Laut einem Bericht (mit Bildern) „stürzte er zwei Altäre, die Kerzenständer und Pulte um und zerbrach sie, zerstörte Statuen, riss ein Tabernakel nieder, verdrehte ein massives Bronzekreuz, schlug eine Sakristeitür ein und zerbrach sogar einige Buntglasfenster“. Er hat auch auf der Eucharistie „herumgetrampelt“.

    Für ähnliche Beispiele in anderen europäischen Ländern siehe hier, hier, hier, hier, und hier.

    In praktisch jedem Fall von kirchlichen Angriffen verschleiern Behörden und Medien die Identität der Vandalen. In den seltenen Fällen, in denen die muslimische (oder „migrantische“) Identität der Zerstörer durchsickert, werden die Täter dann als an psychischen Problemen leidende Personen dargestellt. Wie der aktuelle PI-News-Bericht sagt:

    „Kaum jemand schreibt und spricht über zunehmende Anschläge auf christliche Symbole. Über den Skandal der Schändungen und die Herkunft der Täter herrscht in Frankreich wie in Deutschland beredtes Schweigen. … „Kein Wort, auch nicht der kleinste Hinweis, das oder der in irgendeiner Weise den Verdacht auf Migranten lenken könnte. … „Nicht die Täter laufen Gefahr, geächtet zu werden, sondern diejenigen, die es wagen sollten, die Schändung christlicher Symbole mit migrantischem Import in Verbindung zu bringen. Ihnen wird Hass, Hetze und Rassismus vorgeworfen.“

    Raymond Ibrahim, Autor des neuen Buches Sword and Scimitar, Fourteen Centuries of War between Islam and the West („Schwert und Krummsäbel, Vierzehn Jahrhunderte Krieg zwischen dem Islam und dem Westen“), ist ein Distinguished Senior Fellow am Gatestone Institute und Judith Rosen Friedman Fellow am Middle East Forum.

  12. Ravensburg: Es war „Der Mann“! Sanierung dauerte über ein Jahr

    Nach Brandstiftung: Ravensburger Kirche St. Jodok öffnet wieder

    Vor einem Jahr stand die Ravensburger Kirche St. Jodok in Flammen. Der Brand richtete einen Schaden in Millionenhöhe an. Nach umfangreichen Sanierungsarbeiten kann die Gemeinde sehr bald wieder in ihr Gotteshaus.

    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/nach-brandstiftung-ravensburger-kirche-st-jodok-offnet-wieder

    Feuer in St. Jodok gelegt: Lange Gefängnisstrafe für Angeklagten

    Weil er in zwei Kirchen Feuer gelegt und einen Millionenschaden angerichtet hat, ist ein 40 Jahre alter „Mann“ aus dem Kreis Ravensburg zu sieben Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt worden.

    Der mehrfach vorbestrafte Angeklagte hatte beide Taten vor Gericht eingeräumt und beschrieben; zum Motiv gab es hingegen keine völlig eindeutigen Angaben.

    https://www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravensburg/ravensburg_artikel,-feuer-in-st-jodok-gelegt-lange-gef%C3%A4ngnisstrafe-f%C3%BCr-angeklagten-_arid,10938196.html

  13. „Man sollte diesen unfähigen Dummköpfen zur Strafe ein paar Millionen abzweigen und als Spende nach Paris schicken.“

    Nein! Man muss diesen Sumpf ganz trockenlegen. Wir brauchen kein Staatsfernsehen.

  14. Die Brandursache wurde Sie interessieren? Weiß man noch nicht. Was man aber schon heute ganz früh am Morgen ganz genau weiß, ist, dass vorsätzliche Brandstiftung auszuschließen ist. Können die hellsehen? Wenn bei einem Großbrand die Brandursache festgestellt werden soll, dann sind langwierige, akribische Ermittlungen notwendig. Eine seriöse Information kann das nicht sein. Geht wohl wieder mal nur darum, die „Bevölkerung“ zu beschwichtigen.

  15. DAS ist eben bezeichnender Qualitätsjournalismus, den zuallererst haben die Volkserzieher und Betreuer der Meinungsbildung akribisch geprüft, ob dies nicht ein Anschlag von Rechten oder gar der IB gewesen ist, natürlich nur um diese Tragödie dann öffentlichkeitswirksam, rechtspopulistisch zu instrumentalisieren. Nun sind sich die gleichgeschalteten Mainstream-Medien bereits einig, dass dieses Feuer ein Unfall aufgrund der Bauarbeiten gewesen ist. Jedenfalls wird in diese Richtung ermittelt und nicht wie sonst bei völliger Unklarheit oder bei eindeutigen Hinweisen auf eine bestimmte politische Motivation von eventuellen Feinden des Christentums und der Tatsache der symbolischen Wirkung, „in alle Richtungen“.
    Macron spielt sich schon als Retter der Nation auf und „will sie wieder aufbauen“, glaubt er damit seine Beliebtheit im Volke wiederherstellen zu können???
    Nach dieser Feuersbrunst wird sich auch ein gelenkter Ermittler finden, der politisch konform in der Asche die auslösende Zigarettenkippe oder die funkenauslösende Flex aus dem Ärmel zaubert…… oder frei nach Thomas de Maiziere: „ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern“!

  16. Naja, so ist das im Sozialismus.

    Man muss sich als staatsdienender Propagandist nicht sonderlich anstrengen, es ist egal, ob man der Erste ist, der etwas anbietet oder liefert und es macht nichts, wenn man nicht darüber berichtet, was der Bürger wissen oder sehen will.
    Der Propagandist ist es, der den Bürger das sehen lässt, was der Bürger sehen soll.

    Gniffke und seine Truppe bekommen jeden Ersten unser ihr Geld aufs Konto und das unabhängig davon, ob sie sich gemütlich die Eier schaukeln oder geschäftig unterwegs sind, um Sondersendungen zu organisieren.

    Und wer mault, der ist natürlich ein Nahtsi, Populist oder Hetzer, der nur auf eine Sondersendung wartet, um sie zu „instrumentalisieren“.
    #Laschet

  17. Er sah sich „von Gott (Allah!) beauftragt, über Frauen zu richten“

    In Leipzig hat ein bewaffneter Syrer eine Frau in deren Wohnung überfallen und sich an ihr vergangen. Bestraft werden kann der Mann wahrscheinlich nicht.

    „Dich Jüdin beobachte ich seit sechs Monaten“ – mit einem großen Messer bewaffneter Moslem Maher A. dringt in die Wohnung einer jungen Frau ein, wirft ihren Freund raus und vergeht sich an der 28-Jährigen – Er landet wohl in der Psychiatrie!

    https://www.tag24.de/nachrichten/leipzig-landgericht-prozess-sextaeter-bewaffent-frau-messer-schizophrenie-psychiatrie-1035249

  18. Und für diesen unfähigen Verein dürfen wir Monat für Monat löhnen. Und wehe, Du tust es nicht, dann trifft Dich der eisenbeschlagene Huf des wiehernden Amtsschimmels.

    Wer sich bei den Staatssendern informiert, ist selber schuld daran, dass er in der Matrix klebt und nicht weiß, wie die Wirklichkeit aussieht.

  19. @ Camillo 23 16. April 2019 at 10:31

    Sorry, aber das ist ein Fake und kein Wikileaks Dokument.

  20. niemals Aufgeben 16. April 2019 at 10:18

    Rechne mal 1 Milliärdchen. Migrationskosten in D. im Rahmen von geschätzten 72 Stunden.

  21. Aber hätte eine Mülltonne im Hinterhof einer Moschee in Hintertupfingen gequalmt, wir hätten statt Nachrichten 5 Stunden Nachsitzen im Fach Kampf gegen Rechts bekommen.
    Die Terroristen sitzen fett bezahlt in den Rotfrontmedien und haben nur Zeit für ihre marxistisch-leninistische grünideologische Kasnermachterhalts-Propaganda.
    Wer das ändern nöchte muss abwarten bis den Kommunisten das Geld anderer Leute ausgeht und der dumme Michel dann seinen Schlaf beendet, wenn der Automat kein Geld mehr ausspuckt.

  22. @ Camillo 23 16. April 2019 at 10:31

    Das ist Wikileaks! Siehe Links

    Immer wieder zur Erinnerung! WikiLeaks – Die Podesta Emails

    Der US-Geheimdienst über den „Multikulti-Terror-Staat“ Deutschland:

    Amerikanische Geheimdienste sehen die Zukunft Deutschlands in einem völlig anderen Licht als die deutsche Bundesregierung. Das enthüllten durch WikiLeaks geleakte Emails, die es in sich hatten.

    Empfänger der in 2016 verschickten Nachrichten war John Podesta, der früher unter Bill Clinton Stabschef des Weißen Hauses war und zu diesem Zeitpunkt Präsidentschaftswahlkampf-Manager von Hillary Clinton. In den Emails wurden Podesta von einem in Berlin lebenden US-Geheimdienstmitarbeiter über die absehbare Zukunft Europas unterrichtet. Der Bericht sprach in Hinblick auf Deutschland von „multikultureller Verrücktheit“ (multicultural madness) und prognostizierte den Deutschen wachsendes Elend und Chaos (misery and mayhem across Germany).

    Der amerikanische Geheimdienst hält die Bundesrepublik Deutschland für einen „Multikulti-Terror-Staat“, der von einer „mächtigen Multikulti-Mafia“ dominiert wird und längst von größeren Idioten regiert wird schlimmer als in einer Bananenrepublik. Die Einwanderung von Moslems habe in Deutschland eine Spur von „Elend und Verwüstung“ hinterlassen, und das Schlimmste stehe noch bevor, schreiben die amerikanischen Spione in einem Bericht vom Februar 2016. Multikulturalismus, heißt es darin, sei die „menschliche Variante von Rinderwahnsinn“.

    Es wird gegen Frau „Schmerkel“ geschimpft, die die „Blitz-Banlieuisierung von Dunkeldeutschland und seiner angrenzenden Vasallenstaaten angeordnet“ habe und komplett verrückt geworden sei, wie schon ihre Monty-Pythoneske Energiepolitik gezeigt habe.

    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/295

  23. Sonne lacht – Blende acht !
    Am 16.04.2019 veröffentlicht

    „…Unsere Gäste werden mit allem ausgestattet was ihr Herz begehrt – Mutti zahlt alles…“, Sven Liebich am 15.4.2019 auf dem Marktplatz in Halle-Saale
    Montagsdemo Halle: „Mutti zahlt alles“, Sven Liebich, 15.4.2019❗ 😎
    https://youtu.be/ofAE2L6jnVA

  24. In einer weiteren von WikiLeaks angezapften Mail an Podesta beschrieb der Geheimdienstler, wie Merkel durchgedreht sei und zu einer irren Linken wurde und verschickte als Anhang mehrere Zeitungs-Artikel zu Geschehnissen aus DE.

    Germany’s Übergutmenschen bekommen ihren Todeswunsch erfüllt: Über 7 Millionen Lumpenmigranten— incl. derer unzähligen Familienangehörigen — haben schon ihr lebenslanges Essensticket erhalten, und das ist erst der Anfang:

    Ihre (Merkels) Herde wird jedoch unruhig. In der Tat ist eine wachsende
    Mehrheit der Gutdeutschen bereits von himmelhoch jauchzend zu
    Tode betrübt gegangen. Und denken Sie daran, dass die deutschen Medien die Öffentlichkeit im Dunkeln gehalten haben, über die wahre Größe des Migranten-Tsunamis und dem niedrigen Nivau der
    Neuankömmlinge ………. Außerdem sind sich die komisch naiven Deutschen großteils
    im Unklaren darüber was alles im längst bestehenden deutschen Ghettostan untergehen wird,
    mit ihrer über Jahrzehnte alles durchdringenden Friedens-Propaganda Indoktrination ………
    Uns erwarten schrecklich turbulente Zeiten. Europa ist erledigt, aber so auch die
    Multikulti-Schweinerei.

    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193

  25. keine Löschflugzeugen oder Löschhubschrauber
    .
    Mrd. für illegale Asylanten
    .
    Deutschland und Frankreich geben hunderte Millionen und Milliarden für illegale Asylanten aus aber können und wollen sich keine Staffeln von Löschflugzeugen oder Löschhubschrauber leisten.
    .
    Damit wäre ein Brand diesen Ausmaßes leicht und schnell unter Kontrolle zu bringen..
    .
    .
    illegale Asylanten sind wohl wichtiger..

  26. @ Camillo 23 16. April 2019 at 10:31

    Die WikiLeaks „Podesta-EMails“ sorgen für jede Menge Wirbel. Das Lesen unserer Übersetzung der wichtigsten Textpassagen, würde auch für den Deutschen „Michel“ ziemlich erhellend sein. Es geht daraus hervor wie das Beraterteam, Demokraten und Hillary Clinton ticken und was sie über Deutschland denken.

    „Was waren das für Zeiten, wo man eine gute Zahl von Atombomben gebraucht hätte um Europa auszulöschen? Alles was es heutzutage braucht, ist eine Blöde Kuh (Merkel) mit einem Wiedergutmachungskomplex.“

    https://npr.news.eulu.info/2016/11/04/clinton-team-man-braucht-eine-bloede-kuh-mit-einem-wiedergutmachungskomplex/

  27. Der Erzbischof hätte fast geweint.

    Mit tiefer Erschütterung hat der Erzbischof von Wien, Kardinal Christoph Schönborn, auf das katastrophale Feuer in der Kathedrale Notre Dame in Paris reagiert. „Es ist zum Weinen. Ich bin unendlich traurig und hoffe, dass die Gewölbe nicht einstürzen und die wunderbaren gotischen Glasfenster nicht kaputtgehen“, sagte er am Montagabend in der „ZiB 2“: „Notre Dame muss wiederaufgebaut werden.“

  28. niemals Aufgeben 16. April 2019 at 10:22
    @mistral590 16. April 2019 at 10:14

    ?Und die Linken – Pfleger sagen wo das Kreuzchen zu machen ist? ?
    Ja, man versucht mit allen Mitteln Stimmen zu bekommen.

    Mich wundert es ja, dass nicht schnell noch das Alter für Wahlen auf 16 gesenkt wurde, um dort auch noch Stimmen zu erwischen.

    Muss man sich überlegen, andere, die selber nicht mit sich zurecht kommen, dürfen jetzt wählen, womit dann andere zurecht kommen müssen.

    Meine Frau arbeitet im Altersheim. Drei mal dürft ihr raten, wer das Kreuz für die Alten macht, die selber nicht mehr können (ne, nicht meine Frau).
    Und genau so wird es mit den Behinderten werden. Der Stift wird geführt.
    Wer von denen kennt sich schon mit der „richtigen“ Politik aus?

  29. @ Alter Ossi 10:17
    Ungarisch hat Babbel meines Wissens leider noch nicht im Programm, sonst wäre ich schon längst dabei.

  30. @Drohnenpilot 16. April 2019 at 10:41

    keine Löschflugzeugen oder Löschhubschrauber

    Armselig und das in einem Land wie F mit Atombombe und angeblich großer Armee!

  31. Moslems zeigen ihre hässlichen Fratzen : https://www.youtube.com/watch?v=U6BDxiNdj24

    Man kann es einfach drehen und wenden wie man will: Moslems, der Islam, ist und bleiben/bleibt immer ein parasitärer Fremdkörper inmitten einer aufgeklärten, freiheitlich und größtenteils friedlich gesinnten Welt. Europa muss dieses Menschheitsgeschwür endlich wieder los werden… nachhause schicken in die Dreckslöcher aus denen sie körperlich uns geistig zu uns gekrochen kamen.

  32. Leider konnte man bisher der AfD noch keine Mitschuld an dem Brand in Paris in die Schuhe schieben aber bei den Lügenmedien rauchen sicher schon die Köpfe.
    War vielleicht ein AfD Politiker gestern oder in den letzten 5 Jahren vor Ort? Haben AfD Politiker gegen Moslems in Frankreich gehetzt und damit das entscheidende Motiv für die Tat geliefert? Sollten hier Beweise für die AfD Spendenaffaire vernichet werden? Spiegel Online, Welt, Süddeutscher Beobachter, klärt bitte auf!

  33. Bei einem Böllerwurf auf einen Mohammedanertempel senden die GEZ-Dreckschweine sofort einen Brennpunkt!

  34. Man erinnere sich, Zusammenrottungen und Hetzjagden in Chemnitz,keiner hat das gesehen -nur Merkel und ihre Speichellecker und Lügensprecher. Nun brennt es lichterloh in Paris und Merkel und ihre gelenkten Medien haben nichts zu sagen. Es haben hier schon einige geschrieben, es wird nichts unversucht bleiben, Wähler egal woher und in welchem geistigen Zustand zu mobilisieren. Aber ehrlich, wer irgendwelche Partei hier außer der AfD wählt, der muss nicht unbedingt einen JAGDSCHEIN haben. Wahrscheinlich grasiert gerade in den Köpfen der Gutmenschen und des Dumm-Michel der Greta Virus.

  35. Freya- 16. April 2019 at 10:30

    Geistig Behinderte dürfen an Wahlen teilnehmen
    ——————–

    Grüne jubeln.

  36. Der Brand ist lediglich ein Ereignis mit regionalem Bezug. Dass das kostenlose Reklameblatt der Ille de la cite berichtet hat, reicht daher völlig aus. Euer Claas Relotius.

  37. Das ist nicht das erste Mal. Bei 9/11 dauerte es damals stundenlang, bis die deutsche Staatsglotze endlich aus New York was brachte.

    Auch das stand damals massiv in der Kritik. Es gab weitere Beispiele.
    Die Gniffkes lernen nicht aus Fehlern. Das belegt, dass dieses GEZ-TV eine reine, sehr viel Geld vernichtende Propagandaschleuder ist, die allein den Herrschenden und ihren bestens bezahlten, feinen Hofberichterstattern dient!
    Sie ziehen ihre Methoden einfach nach Gutsherrenart weiter durch!
    Wer soll die Gniffkes an den Schalthebeln absetzen? Die Merkel-Riege, die massiv davon profitiert?

  38. Die tatsächliche Brandursache ist noch ungeklärt. Einige Überlegungen sind dennoch anzustellen. Die Französische Bischofkonferenz gab vor kurzem bekannt, daß allein im vergangenen Jahr in Frankreich tausend Angriffe gegen Kirchen stattfanden. Der Brand von Notre-Dame scheint wie der jüngste Angriff, der das Symbol der französischen Christenheit treffen wollte und getroffen hat.

    Die unfaßbare Zahl der Attentate gegen katholische Kirchen in einem Land, das die „älteste Tochter der Kirche“ ist, spiegelt ein antichristliches Klima wider, das von verschiedenen Seiten geschürt wird. Die längste Zeit blieben die Angriffe ein verschwiegenes Thema. Er vor kurzem begannen die Medien darüber zu berichten. Christen und die Christenheit sind kein bevorzugtes Mainstream-Thema.
    (…)
    … es gibt die neue Christenfeindlichkeit, die durch die Masseneinwanderung importiert wurde. Der Anteil der Muslime in Frankreich wird von hochrangigen Muslimen, darunter von einem ehemaligen Minister unter Staatspräsident Hollande, mit einem Fünftel der Bevölkerung und mehr angegeben.

    Eilig wurde von den Behörden ein Attentat ausgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft von Paris leitete Ermittlungen ein wegen unabsichtlichem Schaden durch einen Brand und legte sich damit auf eine Richtung fest, noch bevor der Brand gelöscht ist. Etwas „sehr voreilig“, wie der Kriminologe und Psychiater Alessandro Meluzzi meint.

    aus: https://katholisches.info/2019/04/15/der-symboltraechtige-brand-von-notre-dame-de-paris/

  39. Danisch: Ein Leser schreibt mir, dass sei gerade kein Einzelfall, in Frankreich hätte gerade schon eine historische Kirche gebrannt. Außerdem würden in Frankreich öfters Kirchen geschändet, die Bischöfe würden dazu schweigen:

    Tja.

    Da hat sich die Kirche wohl verpokert und sich einfach politisch falsch positioniert.

    Oder wie man so schön sagt: Bedenke, worum Du bittest. Es könnte Dir gewährt werden.

    http://www.danisch.de/blog/2019/04/15/notre-dame/

  40. Das Schlimme an dem Brand für die Lügenmedien ist nur, dass

    a) so viel CO2 produziert wurde
    b) Rechtspopulisten Ängste schüren könnten
    c) man sich mit Bauten des alten weißen Mannes beschäftigen muss, die sowieso auf den Schuttplatz der Geschichte gehören, um Platz für ein buntes, islamisches Paris zu schaffen.

  41. @ Transporteur 10:43
    Das ist doch Mal praktische Lebenshilfe. Wenn ich morgen nach ca. 675 km Autofahrt nach Hause komme, brauche ich also nur den Zierteich meines Nachbarn unter Strom zu setzen und damit seine etwa 50 Goldfische zu vernichten, um anschließend klimaneutral zu sein.

  42. Kwalitätsjournaille zeichnet sich daruch aus, daß sie nicht ungeprüft alles übernimmt. Recherche braucht Zeit! Sollte sich ein Staatsfunker in den nächsten Tagen vor den Resten der Kathedrale erscheinen, so wird er kaum noch ein Feuer zu sehen bekommen. Dach und Vierungsturm fehlen. Eine Milliardärsfamilie hat schon 100 Mio gespendet. Also wie könnte die volksberuhigende Meldung in DDR 1 & 2 lauten?
    DIE WELTBERÜHMTE KATHEDRALE NOTRE DAME IN PARIS BRAUCHT EIN NEUES DACH. DAS HABEN UNTERSUCHUNGEN ERGEBEN, DIE KURZ NACH BEGINN VON RENOVIERUNGSARBEITEN GEMACHT WURDEN: EINE FRANZÖSISCHE MILLIARDÄRSFAMILIE HAT NACH BEKANNTWERDUNG DES UNTERSUCHUNGSERGEBNISSES SPONTAN 100 MIO. EURO IN AUSSICHT GESTELLT. DER ERZBISCHOF VON PARIS ZEIGTE SICH DEUTLICH BEWEGT!
    Wir schalten nun live nach Paris … Ich höre gerade, die Verbindung zu Ulrich aus Deppendorf ist momentan gestört …
    Und nun das Wetter für morgen, Donnerstag, den 1. April 2021.

  43. Geht mir auch so! Ausgerechnet in der Karwoche?! Sieht nicht nach Bauunfall aus. Außerdem wird bislang gar nix über die Art des pauschalen „Bauunfalls“ kommuniziert. Oder hatte eine Fachkraft die Holzbalken neu verschweißen wollen? Sucht man bei den GEZ-Arschlöchern noch nach den passenden Worten um es Schafs-gerecht „einzuordnen“?
    Leute, die ganze Farce ist längst klar. Bald werden viele Bäume Namen tragen. Ich möchte dann kein Politiker, GEZ-Schwein, Richter, Lehrer oder überzeugter Altparteiler sein. Wenn das Volk die Schnauze voll hat, wird es regelrecht durchdrehen! Müssen blos noch ein paar Wessischwuchteln aufwachen…

  44. @ Selberdenker 16. April 2019 at 10:57

    Das ist nicht das erste Mal. Bei 9/11 dauerte es damals stundenlang, bis die deutsche Staatsglotze endlich aus New York was brachte.

    Ja, ich erinnere mich noch gut, der erste der damals dann berichtete war Peter Kloeppel von RTL.

  45. Oma und Opa Michel und andere treue Trottel sitzen vor ihrer GEZ-Glotze und stufen die Meldung als wenig bedeutsam ein, weil der feine Lümmel von der Tagesschau sie erst an dritter Stelle bringt.

    „Wenig bedeutsame“ Nachrichten erregen weniger Aufmerksamkeit.

    Was Bedeutung bekommen soll, das bestimmen die Gniffkes vom GEZ-TV im Sinne der Herrschenden.

  46. Das öffentlichrechtliche Fernsehprogramm ist schon lange unterirdisch schlecht. Aber das war jetzt wieder die Spitze der Fahnenstange. Und dafür kassieren sie jede Menge Zwangsgebühren, fürs Nichtinformieren. Vielen Dank auch.

  47. Erstens ist die Kirche nicht völlig hinüber, sondern im wesentlichen der historische Dachstuhl, weil er aus Holz war, und Le Ducs Dachreiter. Das Türmchen konnte man ja „live“ beim Einsturz beobachen, hier ist wohl auch das Feuer ausgebrochen.

    Während die Grundmauern bei ähnlichen Kirchen ja schon Bomber Harris‘ Segen von oben überstanden haben, würde ich mir eher Sorgen um die Glasfenster machen. Die vertragen nicht beliebig viel Hitze. Fotos gibt aber genügend davon, notfalls kann man sie nachmachen. Statt einer Arche Noah könnte man dann die Gelegenheit ergreifen, etwas Zeitgemäßes einzubauen, z.B. ein Schlauchboot mit Schwangeren und Kindern.

    Zweitens halte ich nicht viel von Reliquien. König Ludwig hat die damals beim Kaiser von Konstantinopel für viel Geld gekauft, und der hatte sie billig in China anfertigen lassen.

  48. Dreht den fettgefressenen Lügensendern den Geldhahn ab.

    AusGEZahlt

    Am Sonntag brannte es in Saint-Sulpice
    Flammen schlagen aus zweitgrößter Kirche von Paris

    ➡ 18.3.2019

    Nach der Kathedrale Notre-Dame ist sie die zweitgrößte Pariser Kirche und zudem ein Schauplatz im Dan-Brown-Roman „Sakrileg“: Gestern brach in Saint-Sulpice ein Feuer aus – und nun gibt es Sorgen um einen bedeutenden Kunstschatz im Gotteshaus.

    https://www.katholisch.de/aktuelles/aktuelle-artikel/flammen-schlagen-aus-zweitgroter-kirche-von-paris?fbclid=IwAR3UpBbtGMAulEqqBVsT0s0u_x0c35Jjy7QIhbuD6BPgW65aYuGrAzCaGQI

  49. email-adresse an k.gnifke ist inaktiv, konnte leider nicht gefunden werden. Warum wohl??

  50. Brandanschlag in Eppingen: Polizei schnappt mutmaßlichen Feuerteufel (21)!

    Der 21-jährige Tatverdächtige, der zu der neunköpfigen Gruppe gehört, hat zwischenzeitlich gestanden, die Fassade des Hauses angezündet zu haben. Als Motiv für seine Tat gibt es Frust und Alkoholkonsum an. Der junge Rumäne habe dem Wirt nur einen Schrecken einjagen wollen …

    https://www.heidelberg24.de/region/brandanschlag-eppingen-polizei-schnappt-mutmasslichen-feuerteufel-21-11843073.html

  51. Jetzt läuft das übliche Procedere an: Nur „Experten“ dürfen die Wahrheit verbreiten, alle „Laien“ sollen keine Fragen stellen:
    1.) Brandstiftung schließen wir gleich pauschal aus, das passt nämlich für Macron und Co. überhaupt nicht
    2.) Alle Brandschutzmaßnahmen waren perfekt, Fragen wie warum da bei den Erfahrungen mit solchen Holzkonstruktionen nicht durchgehend eine Feuerwache im Bereich der Renovierungsarbeiten stand sind nicht (!) erwünscht.
    3.) Wer fragt warum da so unfassbar lange keine Löscharbeiten zu sehen waren und warum dann nur einzelne armselige Wasserstrahlen zu sehen waren, der soll schweigen den er ist nur Laie und weiß nichts egal ob er einen gesunden Menschenverstand hat.
    4.) Die Feuerwehr-Verantwortlichen dürfen nicht kritisiert werden, die Franzosen sind ja am besten organisiert und überhaupt … (Das es sicher bei den „kleinen“ Feuerwehrleuten Helden gab lassen wir mal außen vor)
    5.) Es ist ja eh fast nichts passiert bitte weitergehen, Macron macht das alles …

  52. Wurden die Terroristen schon überführt, die 2013 Notre Willehadi zu Garbsen-Gaza engezündet hatten?

  53. Einsatz am Montag in Orschweier: Hubschrauber verfolgt „Jugendliche“, die Steine auf die Zuggleise legten

    Der 14-Jährige muss laut Polizei mit einer Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr rechnen. Die weiteren zwei 13-jährigen Tatverdächtigen müssen sich auf eine Ordnungswidrigkeitenanzeige einstellen. Durch die vorsorgliche Streckensperrung entstanden Zugverspätungen.

    https://www.badische-zeitung.de/mahlberg/hubschrauber-verfolgt-jugendliche-die-steine-auf-die-zuggleise-legten–171258047.html

  54. das Staatsfernsehen hat deswegen nicht über Nôtredame berichtet, weil denen selber klar war, wer als Verursacher in Frage käme. Der Brand ist nach 19Uhr ausgebrochen, da wurde gewiß nicht mehr gearbeitet.
    Ich habe mich auch sehr gewundert, daß Brandursachen schon ausgeschlossen wurden, als noch niemand überhaupt etwas untersuchen konnte.

  55. Wer hat hier wohl betrogen?

    Wer sind die Veranstalter der Führerscheinprüfungen und Sprachkurse?

    Es soll sich um für die Einbürgerung nach Deutschland relevante Sprachprüfungen handeln, bei denen hier wohlmöglich durch Kursbetreiber der Asylindustrie in großem Umfang betrogen wurde.

    https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/betrug-bei-pruefungen-durchsuchungen-im-saarland-und-in-mehreren-bundeslaendern_aid-38140911

  56. Yope, das war krass. Mache ich um 20:00 h die Tageslügen an, da berichten die erst einmal ausführlich darüber, dass gegen diesen Winterkorn Anklage erhoben worden ist. Wer ist Winterkorn und wen interessiert das, wenn in Paris gerade eines der herausragendsten Kulturdenkmale der Welt in Flammen aufgeht?!! Gleich weitergeschaltet und alles bei Welt geguckt.

  57. Ich schrieb es schon einmal, den Ausspruch von Bin Laden vor der Zerstörung des WTC: „Wir werden ihre Türme zerstören“! Einen Brandsatz am Tag im Dachstuhl der Kirche anzubringen, fällt doch bei dem Personal, das die Renovierungsarbeiten durchführt, nicht auf. Am Abend wird dann der Brandsatz fern gezündet. Nie werde ich der evtl These, dass es sich um einen Kurzschluss gehandelt hat, folgen. Ich habe den Eindruck, als wenn dieses Ereignis auch von den Franzosen gewollt herbei geführt wurde, gerade weil der Schwund der Christen riesig ist. Wozu noch ein antikes Bauwerk mit Steuergeldern erhalten. Das Geld soll lieber den Muslimen zu Gute kommen. Der Verkauf Europas an die Muslime, noch unterstützt von Jorge Bergoglio, nimmt Fahrt auf. Auf die Meldungen der DDR2-Sender kann ich schon lange verzichten!!

  58. Falls der Is Terror in Europa wil,gäbe es nichts einfacheres als sich zum Anschlag auf Notre Dame bekennen.

    Mainstream,EU Regime,Merkel,Macron ständen mit offener Hose da.

  59. @ Kirpal 16. April 2019 at 11:28

    Meine Güte bringe doch den Inhalt anständig!

    Es gab NULL SCHADEN. >Aber Palästinenserführer Abbas rief dazu auf Heilige Stätten zu schützen, derweil stand Notre Dame in Flammen.

  60. Alles, was nicht ins grünlinke Bild passt, wird vertuscht.
    Bald sind die EU-Wahlen und so wie es aussieht, könnten rechte Parteien zur zweitstärksten Kraft werden.
    Da kann man diesen Brand der Notre- Dame überhaupt nicht brauchen.

  61. Ich glaube, es würde den Brandermittlern sehr helfen, wenn man ihnen das Bekennervideo zeigen würde.
    Wenn jemand so ein Bauwerk in Brand setzt, dann filmt er es doch heutzutage.
    Warten wir mal 1-2 Tage ab, was wir dann wissen.

  62. Die Sendung mit und über Yüscel mit der Muslim der Tagesschau war allemal wichtiger für die ARD !

  63. Macron prahlt schon mit der großartigen Feuerwehrarbeit und was die Grande Nation mal wieder geleistet habe. So kann man das auch umdeuten, wenn man dreist genug ist.

    Mir schwant indes, was die Spin-Doctors im Hintergrund nun vorbereiten. In den nächsten Tagen wird uns der mutigste aller mutigsten Feuerwehrleute präsentiert, der den Brand praktisch im Alleingang gelöscht hat. Hautfarbe und Hintergrund des mutigen Löschers dürfte klar sein: „Schaut doch, die heimischen Feuerwehrmänner waren alle zu faul, nur Ahmed konnte die Kirche retten“.

    Nachtigall, ick hör dir trapsen, ick hör dir genau trapsen…

  64. Ist nichts Neues. An Nine-Eleven hat Phönix, der Ereigniskanal von ARD und ZDF, die ganze Zeit als die Türme brannten, alte Bundestagsdebatten in schwarz/weiß gesendet.
    Die zwangsfinanzierten Genies verpennen gern so wichtige Ereignisse. Der Job ist sicher.

  65. Selberdenker 16. April 2019 at 11:03
    Oma und Opa Michel und andere treue Trottel sitzen vor ihrer GEZ-Glotze und stufen die Meldung als wenig bedeutsam ein, weil der feine Lümmel von der Tagesschau sie erst an dritter Stelle bringt.
    „Wenig bedeutsame“ Nachrichten erregen weniger Aufmerksamkeit.
    Was Bedeutung bekommen soll, das bestimmen die Gniffkes vom GEZ-TV im Sinne der Herrschenden.

    xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

    Und es funktioniert. Die Leute werden allmählich weichgekocht. Neulich mit Verwandtschaft gesprochen, beide Ende 70, noch recht fit und bisherige AfD Wähler trotz GEZ Dauerbeschallung.
    Nun muss ist die Stimmung wohl gekippt, denn sie meinten plötzlich, dass sie die Storch nicht mehr mögen und die Weidel wohl wegen Steuerbetrug ins Gefängnis muss. Wenn man versucht dies richtig zu stellen, dann kommt nur unwilliges Schulterzucken und schneller Themenwechsel. Gniffke vom GEZ hat der AfD wieder zwei Wähler abgesaugt. Ja, so funktioniert das leider.

  66. Wenn die Schweinemedien mauern, dann wissen wir zumindest, dass kein NAZI daran beteiligt war.

  67. (Paris) „Katholische Kirchen werden in ganz Frankreich geschändet, und die Behörden wissen nicht warum“. Unter diesem Titel veröffentlichte das US- Wochenmagazin Newsweek in der aktuellen Ausgabe (21. März) einen Artikel über ein besorgniserregendes Phänomen.

  68. @ Alter Ossi 16. April 2019 at 10:17

    Ja, die ehemaligen k.u.k.-Gebiete sind die einzigen Kulturkreise, die zum Deutschen kulturtolerant, kulturidentisch und kulturgleich sind, und dabei alles moslemische abweisen.
    Dazu kommt natürlich noch die Großregion Breslau – einer Stadt, die 10 deutsche Nobelpreisträger hervorgebracht hat.

    Das neue Osteuropa kann dass werden, was das alte Westeuropa einmal war!

  69. Hat jemand mehr Infos für diese Aspekte?
    1. Das Feuer sei um 18:50 Uhr bemerkt worden, was aus meinem Verständnis deutlich später als übliche Arbeitszeiten wäre, oder gibt es eine Spätschicht bei der Renovierung?
    2. Wegen der Renovierungsarbeiten sei die Kathedrale eingerüstet.
    Gerüste dienen dazu, ansonsten schwierig erreichbare Bereiche zugänglich zu machen.
    Frage: Welche Sicherungsmaßnahmen sind bei Einrüstungen möglich, die ein Eindringen Unberechtigter erschweren?

  70. „Das ist nicht das erste Mal. Bei 9/11 dauerte es damals stundenlang, bis die deutsche Staatsglotze endlich aus New York was brachte. Man sollte diesen unfähigen Dummköpfen zur Strafe ein paar Millionen abzweigen und als Spende nach Paris schicken.“
    _________________________________________________

    Der Preis der Zensur.
    Ehe jemand etwas Falsches macht, geht er erst einmal scheißen.

  71. Man stelle sich vor wie die Medien reagieren würden, wenn in der Nähe einer Moschee ein Böller geworfen würde, ein Mülleimer brenne oder ein Schweinekopf läge.

  72. Wenn ein Brand sich so schnell ausbreitet, können Bauarbeiten am Tag nicht verantwortlich sein. Ansonsten hätte es bereits vorher gebrannt. Bei der Geschwindigkeit denke ich an Brandstiftung.

  73. D Mark 16. April 2019 at 12:01

    „Man stelle sich vor wie die Medien reagieren würden, wenn in der Nähe einer Moschee ein Böller geworfen würde, ein Mülleimer brenne oder ein Schweinekopf läge.“
    _______________________________________________________

    Vorstellen?
    …aaaach du lieber…
    Sondersendungen,….

  74. @Currywurscht 16. April 2019 at 10:43
    niemals Aufgeben 16. April 2019 at 10:22
    @mistral590 16. April 2019 at 10:14

    ?Und die Linken – Pfleger sagen wo das Kreuzchen zu machen ist? ?
    Ja, man versucht mit allen Mitteln Stimmen zu bekommen.

    Mich wundert es ja, dass nicht schnell noch das Alter für Wahlen auf 16 gesenkt wurde, um dort auch noch Stimmen zu erwischen.

    Muss man sich überlegen, andere, die selber nicht mit sich zurecht kommen, dürfen jetzt wählen, womit dann andere zurecht kommen müssen.

    Meine Frau arbeitet im Altersheim. Drei mal dürft ihr raten, wer das Kreuz für die Alten macht, die selber nicht mehr können (ne, nicht meine Frau).
    Und genau so wird es mit den Behinderten werden. Der Stift wird geführt.
    Wer von denen kennt sich schon mit der „richtigen“ Politik aus?

    Ja, 16 kommt noch❗ 😎
    Hoffe deine Frau stimmt in Richtung AfD und hat ein Auge auf die Kollegen.

  75. OT : MarineTraffic zeigt: Die ALAN KURDI fährt in diesem Moment in den Hafen von Tunis ein.

  76. 1) Die Kathedrale besteht hauptsächlich (außer dem Dach) aus massivem Stein. Was brennt da lichterloh? Steine?
    2) Das ganze passiert wenige Tage vor Ostern in der größten Kathedrale Frankreichs……………….?

  77. Pforzheim bald Millionenstadt? ….und sie bauen und bauen bauen und bauen neue Wohnviertel überall… Wer dort alles einzieht ist wohl klar.

    Pforzheim: Viel Platz für neues Wohnviertel auf dem ehemaligen Hafner-Areal

    Der Nordflügel des Gebäudekomplexes soll etwa 40 kleinere Appartements bieten, im Süden entlang des Metzelgrabens werden mindestens ebenso viele Mehrzimmer-Eigentumswohnungen geschaffen.

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Viel-Platz-fuer-neues-Wohnviertel-auf-dem-ehemaligen-Hafner-Areal-_arid,1159895.html

    Neues Viertel wächst rasant: Pforzheims Alter Milchhof wird zu Wohnquartier samt Hochhaus

    66 Mietwohnungen entstehen beim Alten Milchhof, die meisten mit zwei Zimmern und 55 Quadratmeter groß, alle mit Balkon ausgestattet und barrierefrei zu erreichen. Nur vereinzelt ergänzen Drei-Zimmer-Wohnungen das Angebot. „Single-Haushalte nehmen deutlich zu“, berichtet Girrbach. Und der Wohnraum muss bezahlbar sein. Mit einem Mietzins von zehn Euro pro Quadratmeter ist zu rechnen. „Die Nachfrage ist bereits sehr gut“, sagt Girrbach. In etwa einem Drittel könnte die Arbeiterwohlfahrt betreutes Wohnen anbieten – sollte die Awo im laufenden Ausschreibungsverfahren auch den Zuschlag für die Trägerschaft der Kindertagesstätte erhalten. 100 der ebenfalls so dringend benötigten Kita-Plätze werden hier geschaffen.

    https://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Neues-Viertel-waechst-rasant-Pforzheims-Alter-Milchhof-wird-zu-Wohnquartier-samt-Hochhaus-_arid,1289766.html

  78. „Ehe jemand etwas Falsches macht, geht er erst einmal…“

    „Melden macht frei!“, sagten wir beim Bund.
    Und Meldungen „nach oben“ dauern ihre Zeit.
    Niemand möchte die Verantwortung übernehmen.
    Und „der da oben“ geht erst einmal sch……, nachdem er „nach oben“ gemeldet hat und auf eine
    „Sprungantwort“ wartet.

  79. Sieben mal schwalbadert er innerhalb einer Minute „Europa“ und „Europäer“, der Herr Steinmeier, und er bettelt die Bürger „dieses Landes“ an, der Herr Bunzelpräsident „dieses Landes“. Und gibt es bisher noch kein Bekennerschreiben gewisser Kreise mit einem gewissen Hintergrund?

  80. Es ist die Kar-Woche. Muslime haben Sinn für Symbolik. Alle größeren Anschläge im Rahmen des Glaubenskrieges finden zu symbolischen Daten statt. Hier sieht man, wer sich freut über die Zerstörung des Zentrums der Christenheit, Frankreichs und der EU, und das ist nur ein Beispiel von Hunderten:

    A brief summary of who is responding to the tragic Notre Dame fire with ’smiley faces‘ on Facebook. Appalling.
    https://twitter.com/PrisonPlanet/status/1117854455473397763

  81. Man sollte diesen unfähigen Dummköpfen zur Strafe ein paar Millionen abzweigen und als Spende nach Paris schicken.

    Wenn es an mir läge, würde ich sogar ein ganzes Jahresraubgehalt von Kai Gniffke oder Claus Kleber abzweigen und damit den gesamten Wiederaufbau der Kathedrale finanzieren, den Kontinent Afrika retten und Polen für immer das gierige Maul stopfen.

    Gott sei Dank sind keine Menschen beim Brand umgekommen, wichtige Reliquien gerettet,

    Merde! – Sie haben die Betonmischer gerettet! Auch irgendwie wichtig. (Thomas Gottschalks Ex lässt grüßen.)

    die großartige Kathedrale aber, die einst die linken Verbrecher der Französischen Revolution überlebt hat, ist mehr oder minder ein Totalschaden.

    Ein Wunder, dass die Guillotinen der französischen Khmer der prachtvollen Kathedrale nichts anhaben konnten! – Aber hatte Notre-Dame nicht hinterher sogar auch noch ein bis zwei Weltkriege überlebt?

    Kenne mich mit Geschichtsklitterung aber nicht so aus. War in der Schule nie mein Lieblingsfach gewesen.

  82. @ niemals Aufgeben

    80.000 Stimmen die von Linksgrünen Sozialarbeitern und Betreuern für die von Ihnen Betreuten abgegeben werden. Diese Typen die meist zur Asylindustrie gehören, wählen natürlich selbst auch Linksgrün.

    Die Asyl- und Sozialindustrie ist fest in der Hand von SPD/GRÜNEN und LINKEN.

  83. „Sondersendungen“ (Moschee, Chinaböller, …)

    Widerspricht dies nicht dem Warten auf eine „Sprungantwort“?
    Nein.
    Ideologisch Festgelegtes, Vorprogrammiertes erübrigt bzw. verkürzt gewisse Vorgänge drastisch.

  84. Alter Ossi 16. April 2019 at 10:17
    Fernsehen? Ich habe ein Ausgleich gefunden, welcher bald sehr nützlich werden könnte. Ungarisch und polnisch lernen, Babbel macht’s möglich.
    —————————-

    Etwas exotisch für Durchschnittsbürger – es sei denn man zieht dahin! Englisch oder Französisch reichen da weiter.

  85. Man stelle sich vor, eine Moschee würde brennen. Kleber wäre vor Kummer verschieden.

  86. Irgendwas läuft da schief……….

    Fachkräftemangel
    Zahl der ausländischen Altenpfleger ohne Job steigt
    Stand: 09:06 Uhr

    Dem Bundeswirtschaftsministerium ist die „Altenpflege zum Mangelberuf Nummer eins geworden“. In den vergangenen Jahren wurden die Anstrengungen verstärkt, Asylbewerber für eine Tätigkeit zu gewinnen. Dennoch wächst hier die Arbeitslosigkeit.
    407

    Die Zahl der arbeitslosen ausländischen Altenpfleger in Deutschland ist in den vergangenen Jahren laut Statistik der Bundesagentur für Arbeit (BA) deutlich gestiegen. Während sich die Anzahl der arbeitslosen Altenpfleger mit deutscher Staatsbürgerschaft von 2010 (34.485) bis 2018 (23.553) um 32 Prozent reduzierte, erhöhte sich die Anzahl der ausländischen Betroffenen um 64 Prozent von 4347 auf aktuell 7124.

    Vor allem ist diese Entwicklung durch die gewachsene Zahl arbeitsloser Altenpfleger aus acht wichtigen Asylherkunftsländern (Syrien, Afghanistan, Irak, Nigeria, Eritrea, Iran, Pakistan und Somalia) geprägt. Waren 2010 nur 268 arbeitslose Pfleger aus diesen Staaten gemeldet, sind es inzwischen 2017. Diese Angaben stammen aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des AfD-Bundestagsabgeordneten René Springer. Die Antwort liegt WELT vor.

    Insgesamt stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig beschäftigten Altenpfleger in den vergangenen Jahren stark an – auf 583.000 (2013: 465.000). Mehr als jeder Zehnte darunter hat keinen deutschen Pass.

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191986117/Fachkraeftemangel-Zahl-der-auslaendischen-Altenpfleger-ohne-Job-steigt.html

    Leserkommentare dazu:

    Leser c.
    vor 2 Stunden
    Altmaier, Merkels schärfste Wunderwaffe, in diesen Tagen endlich mal von „der Wirtschaft“ als wohl einer der grösster Schaumschläger dieser und mumasslich der vorangegangenen Regierungen entlarvt, in diesem Blatt als Totalversager benannt, hat am 19.12.2018 „Wachstum, Wohlstand und Arbeitsplätze“ durch das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz, eine Einladung an alle Analphabeten der Dritten Welt, versprochen. An diesem vorzüglich recherchierten Bericht über das Scheitern von Pflegehelfern aus dem muslimischen Kulturkreis, laut Altmaier dringend benötigte Fachkräfte, wird deutlich, was für einen verantwortungslosen, ja geradezu gefährlichen Stuss dieser Wirtschaftsminister absondert, so ähnlich wie Daimler-Zetsche, der uns mit der Zuwanderung ein neues Wirtschaftswunder versprochen hat. Das Ergebnis sind über eine Million bunte überwiegend nicht aphabetisierte H4 Empfänger, Tendenz stark wachsend, und das gleich auf Lebenszeit. Und die will Altmaier auf die die verdienstvolle pflegebedürftige Aufbaugeneration unseres Landes loslassen. Eine nie dagewesener Tabubruch. Und das Schlimmste: Altmaier ist der Lautsprecher von Merkel.

    Novembersonne
    vor 2 Stunden
    „Zahl arbeitsloser Altenpfleger aus acht wichtigen Asylherkunftsländern (Syrien, Afghanistan, Irak, Nigeria, Eritrea, Iran, Pakistan und Somalia)“
    Aus diesen Ländern kommen überwiegend Männer bzw. junge Männer muslimischen Glaubens.
    (Frauen aus diesen Ländern dürfen in den meisten Fällen gar nicht arbeiten.)
    Wer bitte will da erzählen, dass diese jungen muslimischen Männer in einem Beruf arbeiten, in dem sie alte Frauen und Männer von Kopf bis Fuß waschen, neue Windeln oder Katheder legen und z.T. füttern müssen.
    Das gehört eindeutig zu den Märchen aus 1001 Nacht.

    Claudia B.
    vor 26 Minuten
    Mein Vaterlebt in einem Altenheim, und zwar durchaus in einem wohl ausgewählten. Man ist dort wirklich bemüht. Aber was nützt das, wenn die Hälfte nicht richtig deutsch spricht??? Es ist doch ein Unding, dass ein dementer Mensch, der sich eh kaum ausdrücken kann, auch noch auf Sprachbarrieren auf Seiten des Personals trifft. Dass zudem noch ein Großteil dieser Leute arbeitslos ist, wundert mich nicht, wer hat schon Lust zu arbeiten, wenn er mehr dafür bekommt zuhause auf dem Sofa zu sitzen und zu beten?? Es ist wirklich unglaublich wie unser Land kaputtgeranzt wird. Hauptsache, bunte Bilder von Schwarzen und Frauen mit Kopftüchern hängen auf dem Flur, und, ja, das tun sie in diesem betreffenden Heim tatsächlich. Es lebe die Diversität!

    Perejil
    vor 2 Stunden
    Hier sollte doch ein Fachredakteur zu Worte kommen: Es wird pauschal von „Altenpflegern“ geschrieben, gemeint sind aber z .B. Menschen mit „Einstiegsqualifikation“, die (?)lange dauern kann, also, die erst noch in eine Ausbildung müssen. Machen die dann die „Hilfskrankenpflege“ oder eine Vollausbildung. Wir wissen es nicht, nur, daß die Träger dafür gut bezahlt werden. Daß es sich um die üblichen 8 islamischen Länder handelt, verwundert nicht. Der Artikel verwirrt und klärt nicht auf. Über die amtlichen Statistiktricks rege ich mich schon lange nicht mehr auf.

    Klaus M.
    vor 2 Stunden
    Eventuell sollte man „Altenpfleger“ durch „Hilfskräfte in Pflegeheimen“ ersetzten, denn ich bezweifele, dass aus Syrien, Afghanistan, Irak, Nigeria, Eritrea, Iran, Pakistan und Somalia ausreichend ausgebildete
    Altenpfleger in den letzten Jahren eingewandert sind. Aber man kann mich eines besseren belehren

    Duke
    vor 3 Stunden
    Irgendwie habe ich die wichtigste Information des Artikels- warum immer mehr vorhandene ausländische Altenpfleger trotz Fachkräftmangel arbeitslos sind- nicht herausfiltern können. Den durchschnittlichen Lohn für Altenpfleger finde ich jetzt nicht gerade abschreckend niedrig. Da arbeiten Menschen im Reinigungs-Sicherheits- und Gastronomiegewerbe für deutlich weniger Geld. Also Butter bei die Fische: Woran liegt das?
    ANTWORTENLINKMELDEN
    27
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    HD
    Hans D.
    vor 2 Stunden
    Man kann das Handy nicht den ganzen Tag vors Gesicht halten

    Rebe-amWeinstock
    vor 3 Stunden
    Liebe WO, diesmal nicht optimal recherchiert.
    Die von Ihnen ausgebildeten ausländischen Altenpfleger sind meist keine.
    Diese sind meist als Altenpflegehelfer ausgebildet, dies entspricht einer 1jährigen Ausbildung. Der staatlich examinierte Altenpfleger ist eine 3 jährige Ausbildung mit Möglichkeiten zur Weiterbildung.
    In stationären und ambulanten Einrichtungen dürfen nur eine begrenzte Anzahl Pflegehelfer arbeiten, da Behandlungspflege, wie Verbandswechsel und Abgabe von bestimmten Medikamenten,Visiten etc nur von einer Pflegefachkraft mit 3 jähriger Ausbildung ausgeübt werden dürfen.
    Es nutzt also überhaupt nichts zig Pflegehelfer zu haben, aber keine Stellen hierfür, weil vollausgebildete Pflegekräfte fehlen.
    Und hier haben wir noch nicht mal über sprachliche Probleme gesprochen.
    ANTWORTENLINKMELDEN
    24
    ANTWORTEN AUSBLENDEN
    LS
    Lutz S.
    vor 3 Stunden
    Genau das ist das Hauptproblem. Das zweite Problem ist, dass man keinen Altenpfleger gebrauchen kann, der keine Frauen wegen seiner Religion anfassen mag.

  87. Die Buddha-Statuen sind ein weiteres Beispiel für die Zerstörungswut des Islams!

    Built in the 6th Century, when Bamiyan was a holy Buddhist site
    Demolished in March 2001 after being declared idols
    The Taliban reportedly spent 25 days demolishing the Bamiyan Buddhas
    https://www.bbc.com/news/world-asia-31813681

    Das ging bei Notre-Dame schneller, es dauerte etwas länger als 2,5 Stunden.

  88. Die Bilder auf n-tv zeigte meistens nur 2 Einstellungen. Auf CNN dagegen deutlichere Bilder, die zeigen, daß die Feuerwehr reichlich mit ihren Saftspritzen überfordert war. Nix Helden.
    Wozu gibt es eigentlich Löschflugzeuge? Trump hat vielleicht doch recht mit seinem Löschflugzeug. Aber der ist ja apriori dumm.
    Vergesst nicht eine Rettungsgasse freizuhalten!

  89. …“Fachkraft“, Holzbalken mitenander zu verschweißen! -:)
    Aber, im Etnst – die Branursache muss intensiv ermittelt werden; ein Brandanschlag ist möglich und nicht unwahrscheinlich!
    Über den Gullydeckelanschlag auf den Regoonalzug wird auch auffallend wenog berichtet! Zufall oder Absicht wegen der vielleicht „falschen“ Tßter? Dass esk „kein Zwrroranschlag“ war, weiß man aber“genau“! Wieso eigentlich?

  90. Heisenberg73 16. April 2019 at 11:00
    Das Schlimme an dem Brand für die Lügenmedien ist nur, dass

    a) so viel CO2 produziert wurde
    b) Rechtspopulisten Ängste schüren könnten
    c) man sich mit Bauten des alten weißen Mannes beschäftigen muss, die sowieso auf den Schuttplatz der Geschichte gehören, um Platz für ein buntes, islamisches Paris zu schaffen.
    —————————–

    Stimmt zu 100%!
    Und LÜGENMEDIEN bitte groß schreiben!

  91. Auf ARD-alpha Live / Bayern 2 läuft gerade das „Tagesgespräch“ wo Zuschauer zum Thema Feuer in der Kirche Notre-Dame ihre Meinung kund tun können oder besser eine dem Mainstream konforme Frage stellen sollen.

    Ich habe soeben dort unter der Tel.-Nr. 0800 949595 5 angerufen und habe eine Frage bzw. meine Meinung kund tun wollen. Ich fragte „Warum die Pfaffen in EU-ropa jetzt wo ein Haus brennt ihre „Glocken“ läuten lassen und wenn in EU-ropa täglich Menschen von Moslems vergewaltigt oder ermordet werden diese Glocken schweigen lassen. Warum diese Pfaffen diese Glocken erst erklingen lassen um diese Menschen die über diese Taten trauern und dies auf der Straße zeigen bei dieser Trauer stören und als Nichtchristen verunglimpfen.“

    Dieser Dame am Telefon gefiel meine Frage nicht weil diese nach ihrer Aussage nicht zum Thema passe. Meine Erwiderung dass es mir um das Glockenläuten, hier für ein Gebäude geht, wobei wenn Menschen im Namen eines (Un) Glaubens Vergewaltigen und Morden gegen die Trauernden die Glocken laut erschallen um die Trauernden in ihrer Andacht zu stören und diese Trauernden zu verunglimpfen; diese Frage lente sie ab weil es nicht zum Thema passe und solche Leute nicht in die Sendung passten.

    Nun Leute ruft mal alle schön an und stellt dieser Person/diesem Sender eure Fragen, vielleicht werdet ihr durchgestellt.

  92. Vielleicht wussten ARD/ZDF inzwischen das es sich um einen Brandanschlag / Terroranschlag handelte
    und wusste noch nicht was sie den Menschen verklickern sollten .
    UM diese Zeit sind sehr viel Menschen um die Katedrale , es hätte direkt ein grosses Geschrei gegeben , doch das pasierte nicht .
    Berichtet und zu sehen war ein Feuer welches sich schlagartig, über eine große Fläche, im Dachbereich der Kirche ausgebreitet hat. Sowas passiert eigendlich nur wenn Brandbeschleuniger benutzt wird .
    Bis jetzt liest man doch nirgendwo das es ein Anschlag gewesen sein könnte , selbst die Polizei schloss das direkt aus . Wieso ?
    Es ist vielleicht genau das , was nicht sein darf !Ein Anschlag .

  93. !„Enorme Erleichterung“ – Dornenkrone und Orgel gerettet!

    Hoffentlich isse ned verstimmt.

  94. Nun instrumentalisiert auch Bild-Online die Aussage Trump, man solle das Feuer doch mit Löschflugzeugen bekämpfen.

    „Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hartmut Ziebs, wenig sinnvoll gewesen. „Absoluter Humbug“, urteilte Ziebs über einen entsprechenden Vorschlag von US-Präsident Donald Trump.“

    Nun ja, dass wird die Franzosen nun trösten und das ist auch so richtig wichtig für diese Nation. Das die deutchen Regimemedien sich immer wieder mit Seitenhieeben auf Trump stürzen ist ja kein Geheimnis, aber es wird langsam so richtig peinlich.

    Wir stellen fest, dass „Merkill“ ebensowenig Ahnung vom Feuerlöschen hat, wie Trump. Nur die Medien würden kein Drama draus machen, wenn „Merkill“ dies geäußert hätte.

    Also liebe „regimepresse“: Einfach mal die Klappe halten!
    P.S. „Merkill“ äußert und macht dafür anderen „Absolutern Humbug“ und keinen stört es. 😉

  95. Blöd -Online :
    Laut dem Brandexperten Serge Delhaye ist die uralte Substanz im Dach teilweise sehr morsch. Ein Funke im Holzstaub könne stunden- oder gar tagelang unbemerkt vor sich hin glühen.

    Da arbeiten also zig Leute aber keiner merkt das das morsche Holz tagelang am glühen ist ?? Lächerlich

    Zu dem Blödsinn passt :
    An mangelndem Brandschutz habe es aber nicht gelegen, sagte der Direktor von Notre-Dame, Patrick Chauvet. Es gebe etwa Brandaufseher, die dreimal täglich den Dachstuhl prüften. „Ich denke, dass man nicht mehr machen kann“,
    Ach , und die “ Brandaufseher “ haben das glühen des Holzes tagelang nicht bemerkt ? Lächerlich

    Je mehr ich davon lese , desto sicherer bin ich mir das es nicht auf natürliche weise gebrannt hat !

  96. Laut Tageszeitung Le Figaro hat Donald Trump als erster von allen reagiert, die sonst noch ihr Mitgefühl aussprachen.

    U.S. President Donald Trump, speaking at the start of an appearance in Minnesota, spoke of the “terrible, terrible fire” that devastated “one of the great treasures of the world.”

    “It’s a part of our growing up, it’s a part of our culture, it’s a part of our lives,” Trump said of the landmark.
    https://www.breitbart.com/europe/2019/04/15/paris-notre-dame-cathedral-burns-as-historic-building-undergoes-restoration-work/

  97. …und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen,…
    ++++

    Durch die paar Geistesgestörte mehr werden sich die Wahlergebnisse nicht verändern!

  98. Wieso „Totalversagen“? Ich finde das gut. Kein Mensch braucht die GEZ-Medien noch. Und das kann man an so etwas sehen.
    Heutzutage gibt es so viele andere Informationsquellen, die viel besser sind.
    Meinetwegen können die den ganzen Tag exklusive Berichte über Greta und Co bringen.

  99. …und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen,…
    ++++

    Vermutlich ein paar Stimmen mehr für die Grünen.
    Gleicher Stallgeruch!

  100. In der ARD lief eine Tierdoku während ein Wahrzeichen der westlichen abendländischen Welt brannte.

  101. rassist 16. April 2019 at 12:40
    Ich mag die Musel absolut nicht, aber kann es sein, dass die Moslems absichtlich nach Europa geschaufelt werden, damit das Christentum und der Islam sich gegenseitig kaputt machen?
    ———-
    Es machen sich nicht Christentum und Islam gegenseitig kaputt, sondern der Islam das Christentum.

  102. @ Hotjefiddel 16. April 2019 at 12:39

    Past aber leider nicht ins Bild des „Gutmenschentums“ und der „Lügenpresse“. 😉

  103. lfroggi 16. April 2019 at 12:32

    Bis jetzt liest man doch nirgendwo das es ein Anschlag gewesen sein könnte , selbst die Polizei schloss das direkt aus . Wieso ?
    Es ist vielleicht genau das , was nicht sein darf !Ein Anschlag .
    ———
    Im französischen Fernsehen sind heute, gegen 11 Uhr, die ersten Experten aufgetreten, die von einem „kriminellen Anschlag“ sprechen.

  104. Zu 12:31.
    Bin leider nicht bei Twitter/Facebook, also vielleicht stellt jemand diesen Text ein.

  105. Einen Kirchenbrand in Christchurch/ Neuseeland hätte ich in der Karwoche ja noch als Zufall akzeptiert.
    Aber ausgerechnet in Frankreich, wo Kirchenschändungen und Kirchenbrände schon eine gewisseTradition haben, das kann kein Zufall mehr sein.
    Gründlich nachdenken, Schlüsse ziehen, handeln und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  106. Sollten es Musels gewesen sein, haben die ihr Feuerchen hoffentlich gut dokumentiert. Denn sonst werden die Lügenmedien das vehemenst abstreiten! Eher hat da der liebe Herrgott persönlich gezündelt als ein Musel.

    In 5 Wochen sind EU Wahlen. Das letzte, was Merkel und Marcon jetzt brauchen, wäre so ein Musel-Anschlag.

  107. Geistesgestörte dürfen jetzt Geistesgestörte „wählen“. Erstere haben sogar das Recht, sich als Volksvertreter aktiv aufstellen zu lassen. Wann begreifen eigentlich die letzten deutschen Idioten wann Zuviel, Zuviel ist.

  108. Es schon interessant was für Techniken die Polizei heutzutage besitzen. Keiner kann sich in der Nähe des Feuers begeben und trotzdem hat man aus der Ferne schon gleich festgestellt das es absolut nichts mit Brandstiftung oder Terrorismus zu tun hat. Natürlich waren mit Sicherheit auch islamische Bauarbeiter dort beschäftigt, aber die hatte man ja wohl schon „erfolgreich integriert“ so das man die ohne weiteres auf solch einen Job in einer christlichen Kirche loslassen konnte.

  109. DDR-riva, alktuelle Kamera Sprecher !!
    …… ist doch allles von DDR 1.1 vorgegeben ; Sitz der Volkskammer ist Berlin-Reichstag !!
    ………………..!!!!!!!!!!

  110. Vandalismus, kriminelle Feuer, Kirchenschändung in ganz Frankreich. Wer sind diese Vandalen?
    16. April 2019 (Artikel in Französisch)
    https://infos-israel.news/vandalisme-incendie-criminel-profanation-des-eglises-dans-toute-la-france-qui-sont-ces-vandales/

    European Churches: Vandalized, Defecated On, and Torched „Every Day“, by Raymond Ibrahim, Gatestone Institute, April 14, 2019 at 5:00 am (Einen Tag zuvor veröffentlicht, am 14. April!)
    https://www.gatestoneinstitute.org/14044/europe-churches-vandalized

    Davon berichten ARD und ZDF gar nicht, nicht einmal an dritter Stelle.

  111. Ich habe vorhin einen Kaugummi in Richtung Dönerbude geschmissen – nach der Tagesschau unbedingt dran bleiben, es folgt ein „Brennpunkt“! 😉

  112. Die Symbolkraft, die das Abfackeln von Notre Dame entfaltet ist dermaßen krass, dass die deutsche Bevölkerung deren Bedeutung gefälligst nicht zu schnallen hat, sondern sich weiter per Ordre Mufti um „Bauer sucht Frau“ und den Klimawandel inkl. Co2 Gedöns zu kümmern hat.

  113. Warten auf gesicherte Erkenntnisse:
    Focus:
    „Das Erste“ antwortete auf den Tweet ihres Ex-Mitarbeiters: „Sobald weitere gesicherte Informationen vorliegen, werden wir darüber berichten. Alle derzeit bekannten Informationen wurden in der Tagesschau an die Zuschauer weitergegeben.“ In der „Tagesschau“ hatte die ARD an dritter Stelle über den Brand berichtet. Das ZDF berichtete in seiner „Heute“-Sendung um 19 Uhr noch gar nicht über das Feuer.

  114. @ rassist 16. April 2019 at 12:53

    Der „Musel“ ist so dumm, der benennt sogar lupenreine Atheisten als Christen.

  115. Kewil irrt hier in weiten Teilen. Das ist kein Versagen, sondern volle Absicht. Die EU-Wahl steht bevor, da ist die pädogrüne Diesel-Agenda für das Merkelregime von entscheidender Bedeutung. Und daß betreute Geistesgestörte wählen dürfen, macht Abstimmungen noch viel leichter manipulierbar.

  116. Wenn der Hoax vom menschengemachten Klimawandel funktioniert, dann wird doch so eine läppische Brandursache kein Problem sein. Schließlich hüpfen die Kids von Fridays for future sicher nicht für Notre Dame.

  117. Bei denen wundert mich gar nichts. Die legen ihren Finanzbedarf selber fest. Überlegt mal, wie sich die Produktivität und Qualität bei Euch im Job entwickeln würde, wenn das so wäre. Eigentlich sollte man erwägen dort selber zu arbeiten; ist quasi ein jobtechnisches Schlaraffenland.

  118. Das Feuer in Notre-Dame und die Totalversager in ARD & ZDF?

    Nein, verehrte Redaktion.
    Das WAR ABSICHT!!

    Und klammheimliche Freude.
    Es sind nicht nur die barbarischen, primitiven, lügenden Muslime, die sich sehr gerne an Minderjährige vergreifen um diese mit bis zu 15 Mann gleichzeitig zu MISSBRAUCHEN.

    Nein, nein. Die Linksfaschisten sind auch in Jubel ausgebrochen.

    Das war Absicht, nicht zu berichten.
    Das ist der neue Stil von Menschen, die sich an Kinder vergreifen und niemals zur Rechenschaft gezogen werden wollen.

    Es lebe die Sexuelle Revolution.

    Sieg Heil der Sexuellen Revolution.

  119. Où se trouve la liste des noms d’artisans restaurant la cathédrale Notre-Dame à Paris?
    Hans.Rosenthal

  120. rassist 16. April 2019 at 12:53
    @Hotjefiddel
    Hier in Europa stimmt das schon.
    Aber die Nato hat Libyen, Irak, Afghanistan usw kaputt gemacht. ………
    —————-
    Ja, sicher, für Muslime mag das so aussehen, aber tatsächlich ist es die Zerstörung des Christentums durch den Islam. Die Kreuzzüge wurden iniitiert, weil Christen im Heiligen Land von Muslimen ermordet wurden.

    Hier sieht man, wie Hillary Clinton den Überfall auf Libyen, 2011, kommentiert. Und dieser Überfall war keiner von Christen auf Muslime, sondern der militärische Raub der Bodenschätze des Landes:

    Hillary Clinton on Gaddafi: We came, we saw, he died (Video 0:11)
    https://www.youtube.com/watch?v=Fgcd1ghag5Y

  121. … Das Feuer in Notre-Dame und die Totalversager in ARD & ZDF…

    Frage mich auch, wo sind denn all diejenigen ARD-GEZ Journalisten, die man immerso mit der “ goldenen Kamera “ ausgezeichnet hat

    zum Thema Notre-Dame Inferno… hier nochmal das 1.01 Min. Netzfund Video mit einer langen Liste von Namen derer, die mit einem Smiley ( breiten wohlwollenden Grinsen ) reagierten … klick !

  122. @ Leo Trotzki 16. April 2019 at 12:58

    Genau. Sehr gut gesagt.

    Die Pädophilen sind sich deren Sieges sehr sicher.

    Die Wahl für Europa könnte in einem Desaster enden. Wahlfälschungen werden erfolgen.

  123. Naja, wenn Geistesgestörte wählen dürfen kann man sich wohl mit Sicherheit darauf verlassen das denen beim wählen durch Mama Merkels gute Voluntäre doch auch „fleissig geholfen“ wird.

  124. @ DumSpiroSpero 16. April 2019 at 13:02

    Über Kontakt (PI) beschweren. Mit Zeitangabe und Artikel.
    Dann dürfte Ihrem Wunsch Folge geleistet werden.

  125. Das war kein „Totalversagen“, das war die totale Informationssperre.

    Paranoia-VT:
    Weil sie von Anfang an wußten, dass es ein Anschlag war,
    oder, weil es ein DS-MIHOP oder false flag war,
    konnten sie sofort sagen, dass es kein Anschlag war.
    Der Teufel dreht alles um 180 grad.

    Das Ermittlungsergebnis steht VOR Abschluß der Ermittlungen fest.

    La grande catastrophe, notre drame, rückt nun jede andere Nachricht in den Hintergrund…

    da muß man doch mal fragen dürfen: cui bono

    Und glaubt hier irgendjemand, dass, wenn es ein Muselanschlag von dieser Größenordnung war, das Volk das erfahren dürfte?
    Franzosen sind keine feigen Untertanen wie die Deutschen. *)
    Das gäbe Krieg und Sturm auf die Bastille.

    *) SIND DEUTSCHE FEIGER ALS ANDERE NATIONEN?
    http://www.pi-news.net/2019/04/warum-das-migrantentum-hierzulande-so-ungehindert-gedeihen-kann/

  126. @Ginger
    Was heißt hier „mein“ Wunsch? Sollte es nicht im Interesse dieses Forums und jedes Teilnehmers liegen, dass Sexkontakte hier nichts verloren haben?

  127. @Freya-

    Jeder kann an John Podesta eine E-Mail schreiben.
    https://www.law.georgetown.edu/faculty/john-podesta/

    Nur weil solche Mails in seinem Posteingang oder Spamordner gelandet sind und später durch einen Leak öffentlich geworden sind, heisst es noch lange nicht dass diese von Geheimdienstern oder anderen Demokraten verfasst wurden.

    Hör auf diesen Blödsinn zu verbreiten.

  128. Nun beruhigt Euch mal!

    In einigen Stunden wird uns die Diplom-Umerzieherin und Volksaufklärerin darüber berichten, wie es wirklich war!

    Es war die Wehrmacht!!!

    Beispiel: https://www.youtube.com/watch?v=FM8fZeAw1DY

    oder ein Nazi-Bomberangriff wie auf die Frauenkirche, wie die andere kluge Studienabbrecherin versicherte: https://www.youtube.com/watch?v=ibv9KTRIDKk

    Sie (KGE) verwahrt sich ja auch dagegen, die Enteignungen von Grundstücks- u. Immobilienbesitzern mit denen der in DDR zu vergleichen, iss ja eine ganz andere, viel humanistischere Enteignung für die gute Sache und hat nix mit Sozialismus zu tun, so wie die ganze Politik der Grünen aber auch gar nix mit Sozialismus zu tun hat!!! Wie kommen diese Rechten bloß immer zu diesem Gedankengut?!?

  129. @ DumSpiroSpero 16. April 2019 at 13:08

    a. Ja. Sie haben NATÜRLICH und LOGISCH Recht. Ich habe mich unglücklich ausgedrückt.
    b. Ich habe mich eben über KONTAKT (PI) beschwert.

    c. Je mehr Menschen das tun, umso besser.
    d. Der Typ will sich hier nur über uns lustig machen, dieser Linksfaschist, dieser Kindermörder.

  130. DumSpiroSpero 16. April 2019 at 13:02

    Ja, seit gestern abend gibt es sehr drollige Reaktionen ( (c) DFens ).

  131. Auch ZDF (Mittags Magazin) hetzt nun auch in Einklag der übrigen „Regimepresse“ gegen die Aussage Trumps, man könne das Feuer vonNotre-Dame evtl. mit Löchflugzeugen bekämpfen.

    Zitat Brömme: „Er findet es gut, dass die Menschenschen sich Gedanken machen“
    Zitat: Moderatior: Man muss nur Ahnung haben.
    Zitat Brömme: Ja, man muss Ahnung haben.

    Da wahren eben die „hohlsten Birnen am schnacken. 😀

    elende Hetz- und Regimepresse. 😀

  132. @ Hennely 16. April 2019 at 12:52

    a. Das ist alles Teil des linksfaschistoiden Totalitarismus.
    b. Die kontrollieren fast alles.
    c. Facebook, Google, Twitter & Schweine-Co zensieren Muslime nicht. Die dürfen alles sagen. Alles tun. Kinderschänder schützen Kinderschänder.

    d. Nur wir sollen bald nix mehr dürfen.

    Upload-Filter. […]

  133. Nur die Notre-Dame selbst weiß wer ihr das Haupt „angezündet“. Vielleicht wird sie es in 50 Jahren einmal erzählen was wirklich geschah. 😉

  134. Zeitgleich Brand in Jerusalem
    ? ? ?

    Während die Feuerwehrleute gestern Abend und Nacht gegen das Flammenmeer in der Notre Dame kämpften (KOSMO berichtete), kam es zu einem Brand in der Al-Aqsa-Moschee in Jerusalem.

    Medienberichten zufolge brach das Feuer in der Al-Aqsa-Moschee zur selben Zeit wie in Paris aus. Video und Fotos aus den sozialen Netzwerken zeigen, wie aus Flammen und Rauch aus dem Gotteshaus in Jerusalem aufsteigen.
    Wie die palästinensische Nachrichtenagentur berichtete, brach das Feuer im Gebetsraum Marwani aus, wo das Freitagsgebet abgehalten wird(…)

    https://www.kosmo.at/al-aqsa-moschee-ging-gleichzeitig-mit-notre-dame-in-flammen-auf-videos/

    Feuer beschädigt Wachraum auf dem Jerusalemer Tempelberg
    Brand auf Moschee-Dach
    Brand auf dem Tempelberg: Ein Feuer hat am Montagabend einen Wachraum auf dem Dach der Marwani-Moschee auf dem Jerusalemer Tempelberg beschädigt. Die Feuerwehr der islamischen Wakf-Behörde brachte den Brand unter Kontrolle.

    Das berichteten arabische Medien. Berichte über mögliche Verletzte und das Ausmaß des Schadens gab es zunächst nicht. Der Bereich wurde demnach abgesperrt. Die Ursache des Feuers ist laut Berichten bislang unklar.
    https://www.domradio.de/themen/islam-und-kirche/2019-04-16/brand-auf-moschee-dach-feuer-beschaedigt-wachraum-auf-dem-jerusalemer-tempelberg

    ? ? ?

  135. @ regon 16. April 2019 at 13:28
    Und wieder einmal verabsäumt „Blöd-Online“ die Nennung der Herkunft der Täter. In Deutschland zieht man keine Verbrechensopfer an der Anhängerkuppel mit Vollgas über die Straße. 😉

    P.S. Warum nur Totschlag? Ist es doch nicht eher ein Mordversuch?

  136. Warten auf den nächsten „Kurzschluss“.
    Papst betet Amo…im Akkord, zwischen dem Füßewaschen.
    Und am Karfreitag keine Fürbittegebete für die Juden!
    Keine Fürbittegebete!
    Sonst ist der Teufel los!

  137. Wie kann man nur die Meinung haben, dass bisher „Geistesgestörte“ NICHT wählen konnten?? Wer hat denn dann, bitte, CDU, SPD, Linke und Grüne gewählt???

  138. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 13:31

    a. Danke für den Hinweis. Ich werde es nachprüfen.
    b. Das waren die Freunde von Lessing.

    c. Der verdammte Vater von Gregor Gysi ist auch in diesem Klub.

  139. Stellt euch mal vor: „Frankreich“,
    780 Moscheeschaendungen bis Brandstiftungen im Jahre 2017, ueber 1000 Moscheeattacken und Anschlaege 2018, in diesem Jahr brennen 2 die groessten Moscheen nieder. In der Folgezeit der Terrors gegen den Islam auch bestialisch ermordete Imame in Moscheen mit Kopfabschneidungen, herausgeschnittenen Herzen und Genitalverstuemmelungen. LKWs fahren ueber belebte moslemische Einkaufsvirtel und toeten viele Menschen. Brennende moslemische Einwanderer auf Parkbaenken, Saeureangriffe und tausende Vergewaltigungen an moslemischen Frauen (Massenvergewaltigungen), hunderte Morde an Einwanderern. Bestialische Terroranschlaege auf Feste in Islamzentren. Besonders hohe Verdachtsfaelle von Anschlaegen auf muslimische Einrichtungen an bzw. vor muslimischen Feiertagen. —> Die MSM-Medien und Politiker bzw. Kirchen berichten nur kurz oder garnicht, Aufklaerung der Anschlaege findet bewusst nicht statt. Es wird gelogen, vertuscht und abgelenkt um politische und geostrategische Ziele zu erreichen, sowie die Bevoelkerung nicht zu verunsichern. Statistisch gesehen wird medial verlautbart, sei in den Jahren nicht die Gewalt der Franzosen gestiegen gegenueber der Gewalt von Zugewanderten.

  140. Wenn eine dreckige Islamwäscherei mit Tschadors, Burka und sonstigen islamischen Devotionalien brennen würde, hätte man sofort über „Nazitentum“ fabuliert und diese fascho-ökologistische, pro-islamische Partei würde zehn Schweigeminuten verordnen.

    Ich gehe von Brandstiftung aus.
    In letzten Wochen brannten zu viele Kirchen in Frankreich aber keine Moschee. Schon ein merkwürdiger Zufall.

  141. Warum bezahlt der deutsche Zwangsgebührenzahler denn Millionen, auf dass sich die ARD ein Studio in Paris hinstellt und etliche Kostgänger finanziert?
    Um Berichte zu senden, wie Schmarotzer-Journalisten mit Macrons Oller lauwarmen Tee trinken? Oder auf dass die ARD-Schmarotzer in Paris jede Nutte im Moulin Rouge mit Namen kennen? Wenn die nicht in der Lage sind, auf ein solch episches Ereignis schnell zu reagieren, ist die Armada von GEZ-Schmarotzern in Paris schlichtweg überflüssig. Oder muss man bei Unglücksfällen dieser Art auf „grünes Licht“ aus dem Kanzlerbunker warten und darf nur merkelkonform berichten?

  142. Komisch selbst bei einem Brand einer Gartenlaube oder eines Einfamilienhauses dauert die Brandursachenermittlung der Experten oft Tage oder Wochen bis eindeutig geklärt wie es zu dem Feuer kam. Gestern stand schon ohne das ein Brandermittler die Ruine betreten fest das es „kein Anschlag“ war.
    Die Penner von ARD und ZDF haben so „berichtet“ wie von Oben befohlen, nämlich gar nicht bzw. am Rande, eine Schande für die ganze westliche Welt was sich hier zu Lande politisch abspielt, lieber Mister Präsident Trump, schicken Sie uns bitte die Nationalgarde oder die Marines um uns von diesen linken Dreckschweinen zu befreien.
    Man kann nur hoffen das die Franzosen nicht so blöd wie die deutschen Schlafschafe sind und Macron zum Teufel jagen und dieser Merkel gleich mitnimmt und anfangen aufzuräumen mit dem Muselpack.

  143. eule54 16. April 2019 at 12:39

    …und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen,…
    ++++

    Durch die paar Geistesgestörte mehr werden sich die Wahlergebnisse nicht verändern! “

    Es handelt sich um ca. 80000 Bürger, welche nun wählen dürfen.

  144. War eben auch nur ein „LOKALES EREIGNIS“! Wichtiger sind da immer noch die abgeholten, angeblich Gertteten „Flüchtlinge“, ohne Fluchtgrund!

  145. Ein bißchen o.t., ich bitte um Verzeihung!

    In der Stadt Köln regieren keine Totalversager, sondern wir werden von gütigen Stadträten regiert. Anstatt den Drogensumpf trockenzulegen, gibt man uns gute Ratschläge, wie wir uns gegenüber Straftätern verhalten sollen. Wir sollen:

    ruhig bleiben, ggf. den Ort verlassen
    Beleidigungen und Aggressionen nicht erwidern, sondern ruhig hinnehmen
    Diskussionen vermeiden, keinen Zynismus im Gespräch erkennen lassen
    wenn wir angegriffen werden, einfach den Ort verlassen, ggf. die Polizei verständigen
    aufpassen, ob die Junkies ein Messer haben oder uns mit Händen angreifen wollen
    und Sicherheitsabstand halten.

    Das ist die Kölner Bergpredigt.
    https://www.express.de/koeln/drogensumpf-friesenplatz-das-sollen-sie-gegenueber-junkies-niemals-machen-32385718

  146. „Kein Fürbittegebet für die Juden!
    Kein Fürbittegebet!
    Sonst ist der Teufel los!“

    Freitag, 29.02.2008, 17:55

    Eine von Papst Benedikt XVI. vorgelegte Neuordnung der Karfreitags-Fürbitte sorgt in Deutschland für Verärgerung. Sie sieht vor, dass für die Erleuchtung der Juden gebetet werden soll.

    Der Gesprächskreis „Juden und Christen“ beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken bat den Papst in einer am Freitag veröffentlichten Stellungnahme, nur Freitag, 29.02.2008, 17:55

    Eine von Papst Benedikt XVI. vorgelegte Neuordnung der Karfreitags-Fürbitte sorgt in Deutschland für Verärgerung. Sie sieht vor, dass für die Erleuchtung der Juden gebetet werden soll.

    Der Gesprächskreis „Juden und Christen“ beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken bat den Papst in einer am Freitag veröffentlichten Stellungnahme, nur eine entschärfte Fassung der Fürbitte „Für die Juden“ zuzulassen. Die Neufassung beschädigt das gewachsene Vertrauen zwischen Katholiken und Juden nach Ansicht der Laien schwer.

    Nach Medienangaben haben zwei Vertreter des Judentums in Deutschland bereits angekündigt, aus Protest nicht am 97. Katholikentag im Mai in Osnabrück teilzunehmen. Eine offizielle Absage liege bislang allerdings noch nicht vor, sagte ein Sprecher des Katholikentages.

    Laien sehen Rückschritt in Neufassung
    „Für die Juden“ zuzulassen. Die Neufassung beschädigt das gewachsene Vertrauen zwischen Katholiken und Juden nach Ansicht der Laien schwer.

    Nach Medienangaben haben zwei Vertreter des Judentums in Deutschland bereits angekündigt, aus Protest nicht am 97. Katholikentag im Mai in Osnabrück teilzunehmen. Eine offizielle Absage liege bislang allerdings noch nicht vor, sagte ein Sprecher des Katholikentages.“Freitag, 29.02.2008, 17:55

    Eine von Papst Benedikt XVI. vorgelegte Neuordnung der Karfreitags-Fürbitte sorgt in Deutschland für Verärgerung. Sie sieht vor, dass für die Erleuchtung der Juden gebetet werden soll.

    Der Gesprächskreis „Juden und Christen“ beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken bat den Papst in einer am Freitag veröffentlichten Stellungnahme, nur eine entschärfte Fassung der Fürbitte „Für die Juden“ zuzulassen. Die Neufassung beschädigt das gewachsene Vertrauen zwischen Katholiken und Juden nach Ansicht der Laien schwer.

    Nach Medienangaben haben zwei Vertreter des Judentums in Deutschland bereits angekündigt, aus Protest nicht am 97. Katholikentag im Mai in Osnabrück teilzunehmen. Eine offizielle Absage liege bislang allerdings noch nicht vor, sagte ein Sprecher des Katholikentages.

    „…eine e n t schärfte Fassung der Fürbitte…“
    …alles andere klingt ja wie „verschärfte Bettruhe“!!!

  147. @ Bin Berliner 16. April 2019 at 13:48

    Wenn Ihre Aussage wahr sein sollte, und ich habe daran keinen Zweifel, dann ist doch alles eindeutig und klar.

  148. KEINE SONDERSENDUNG ZUM FEUER IN NOTRE DAME
    Kritik an ARD wegen Paris-Berichterstattung

    Die Kathedrale Notre-Dame in Flammen, die Feuerwehr im Großeinsatz. Innerhalb kürzester Zeit zerfrisst ein Brand ein Wahrzeichen der französischen Hauptstadt. Doch erste Live-Bilder sieht man nicht in der gebührenfinanzierten ARD, sondern bei privaten oder ausländischen Sendern.

    Laschet: Er schrieb: „Russia Today und Al Jazeera berichten, rechte Hetzer verbreiten erste Verschwörungstheorien und der öffentlich-rechtliche Rundfunk schläft. … Warum muss man CNN einschalten, während die ARD Tierfilme zeigt?“ *)

    https://www.bild.de/news/2019/news/keine-sondersendung-zu-notre-dame-kritik-fuer-ard-61272504.bild.html

    *) Info an Laschet: Wer sich über ausländische Sender informieren muß, lebt entweder in Nordkorea oder in Deutschlanfd

  149. Bin Berliner 16. April 2019 at 13:48
    Merkwürdig auch…ein Dachstuhlbrand, mit 4 versch. Brandherden…

    Quelle bitte

  150. „Kein Fürbittegebet für die Juden!
    Kein Fürbittegebet!
    Sonst ist der Teufel los!“
    ______________________________

    sorry für das Doppel-, n-fach-Kauderwelsch

    Freitag, 29.02.2008, 17:55

    „Eine von Papst Benedikt XVI. vorgelegte Neuordnung der Karfreitags-Fürbitte sorgt in Deutschland für Verärgerung. Sie sieht vor, dass für die Erleuchtung der Juden gebetet werden soll.

    Der Gesprächskreis „Juden und Christen“ beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken bat den Papst in einer am Freitag veröffentlichten Stellungnahme, nur eine entschärfte Fassung der Fürbitte „Für die Juden“ zuzulassen. Die Neufassung beschädigt das gewachsene Vertrauen zwischen Katholiken und Juden nach Ansicht der Laien schwer.

    Nach Medienangaben haben zwei Vertreter des Judentums in Deutschland bereits angekündigt, aus Protest nicht am 97. Katholikentag im Mai in Osnabrück teilzunehmen. Eine offizielle Absage liege bislang allerdings noch nicht vor, sagte ein Sprecher des Katholikentages.“

    „…eine e n t schärfte Fassung der Fürbitte…“
    …alles andere klingt ja wie „verschärfte Bettruhe“!!!

  151. Also wenn das ein Anschlag war, dann müsste doch bereits ein Bekennervideo etc. aufgetaucht sein, um das globale Entsetzen propagandistisch auszunutzen und die Panik auf die Spitze zu treiben.
    Da das fehlt, gehe ich vorläufig von einem Unfall aus.

  152. @ Franz Redecker 16. April 2019 at 14:06

    a. Glücklicherweise ist die Wahrheit immer unabhängig von Ihrer Meinung und Ihrem persönlichem Wissensstand.
    b. Es war ein vorsätzlicher Brandanschlag.
    c. Es sind nicht nur die Muslime, die daran ein Interesse haben: Freimaurer kontrollieren die Welt.
    d. Es muss nicht zwingend ein Bekennerschreiben auftauchen. Das ist nicht logisch.

  153. Man wird uns schon irgendeinen Schwachsinn bezüglich Brandursache erzählen. Vielleicht der polnische Bauarbeiter, welcher die leere Wodkaflasche direkt an der Butzenscheibe des Kirchturms stehen ließ und durch die dadurch entstehende Brennglaswirkung ein flammendes Inferno auslöste.

    Ne ne ne, ich kann das alles nicht glauben. Durch die vollständig eingerüstete Kathedrale wäre es ein leichtes gewesen, in jeden Winkel einen Beschleuniger zu platzieren. Auch die vielen Kirchenbrände der letzten Monate und die rasend schnelle Ausbreitung an scheinbar unterschiedlichen Stellen, lässt mich eben nicht an einem Kurzschluss in einer lächerlichen Steckdose glauben.

    Abwarten. Vielleicht finden die auch noch einen Ausweis in der Asche, welcher auf den Namen HansWurst van der Lubbe hört. Damit wäre Le Pen vor der EU Wahl erledigt.
    Heutzutage ist nichts unmöglich. Wir werden sehen.

  154. @ UAW244 16. April 2019 at 14:12

    a. Marine Le Pen soll doch in Frankreich vor Gericht und verurteilt werden. Vergehen? Sie zeigte Bilder, sie soll Bilder von geköpften Opfern gezeigt haben, weiterverbreitet, bösartige Taten die von ben barbarischen Muslimen begangen worden sind.

    b. Facebook & Co. erlauben dergleichen. Kein Problem für Macrönchen und seine Schweine.

    Hier ist pure Heuchelei, Doppelmoral, kriminelles Spiel am Zug.

    Die Gegner sollen mit allen Mitteln mundtot gemacht werden. Also wir alle hier.

  155. Biolectra400 16. April 2019 at 12:39

    Nun instrumentalisiert auch Bild-Online die Aussage Trump, man solle das Feuer doch mit Löschflugzeugen bekämpfen.

    „Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes, Hartmut Ziebs, wenig sinnvoll gewesen. „Absoluter Humbug“, urteilte Ziebs über einen entsprechenden Vorschlag von US-Präsident Donald Trump.“

    Schon interessant.
    Das sagt jemand, der einem Verein vorsteht, der Löschflugzeuge generell ablehnt, zu jemandem, der Präsi eines Landes ist, in dem Waldbrände und deren Bekämpfung aus der Luft quasi Tagesgeschäft ist.

    Karl-Heinz Knorr, Amtsleiter der Feuerwehr Bremen und Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV), hält Löschflugzeuge jedoch nicht für dringend erforderlich.

    https://www.feuerwehrmagazin.de/wissen/brauchen-deutsche-feuerwehren-loeschflugzeuge-82254

    Vielleicht hat man beim DFV Angst vor den berühmt-berüchtigten Inlandtsunamis, wenn die Löschflugzeuge beim Wasserfassen Wellen schlagen?
    Ausserdem ist das Fliegen schlecht für`s Klima…

  156. Jetzt schauen wir mal ein bischen in die nahe Zukunft: in 30, 50 oder vielleicht auch erst 100 Jahren werden die demographischen Entwicklungen, die derzeit durch immer weitere fahrlässige Migration aus der islamischen Welt noch befeuert werden, die Zusammensetzung der Bevölkerung komplett auf den Kopf stellen! Paris wie auch andere Metropolen Europas stehen hier an vorderster Stelle und damit wird sich nicht nur das ethnische, das soziale sondern auch das bauliche und kulturelle Bild der europäischen Stadt ändern.

    Man mag Notre-Dame aufbauen, doch man wird hundertprozentig damit rechnen müssen, das sie trotzdem verloren sein wird – so wie auch zahlreiche andere architektonische Zeugnisse aus unserer christlich-abendländischen Vergangenheit. Man schaue bsplsw. in das alte Zweistromland, wo das (vor-)antike aber auch das christliche Erbe der Menschheit mit der Ausbreitung des (politischen) Islam systematisch zerstört wurde und immer noch wird.

    So funktioniert nämlich Geschichtsklitterung und Eroberung, indem man im Bildersturm die Spuren der ansässigen alten Kulturen vernichtet und dann kackdreist verkündet: dieses Gebiet gehört uns, weil hier nie jemand anders gesiedelt hat. Auch in Ägypten wäre mit einer islamistischen Regierung unter Mursi das historische Erbe der Pharaonen in Gefahr gewesen und man kann wirklich froh sein, dass hier das Militär unter al-Sisi noch gegengestuert hat.

    Frankreich hat ein riesiges Problem. Das Land wird islamisiert und niemand will es sehen. Und dieses Problem schwappt auch nach Deutschland, die Benelux-Staaten, Skandinavien, ja sogar auf den Balkan! Nur in Osteuropa wehren sich die Völker noch – doch wie lange noch? Es wird alles versucht, um diese Länder sturmreif zu schiessen.

    Zu Notre-Dame noch: auch wenn es wirklich Schlamperei der Bauarbieter war, es wäre dringend geboten, jeden einzelnen dieser Arbeiter auf seinen religiösen und sozialen Hintergrund zu durchleuchten. Es gibt nicht nur Schlamperei und Fahrlässigeit sondern auch ganz bewußt geplante (!) Schlamperei und Fahrlässigkeit.

  157. Wie bestellt so geliefert.
    Meiner Ansicht nach ein Anschlag des Islam auf das von ihnen so verhasste christentum. Die sind INTOLERANT, wir muessen aber TOLERANT mit diesen ,…… sein. Islam ist nicht integrierfaehig oder willig.
    Dieser Bericht der Notre Dame reiht sich ein zwischen anderen ueber kirchenverwuestungen, gipfelkreuzzerstoerung, etc. Ich hab noch NIE in meinem Leben ein so unterwuerfiges und selbstaufgebendes volk wie die Deutschen heute sind gesehen. Wir legen uns ja noch vor dem Islam auf den bauch und wackeln mit dem schwanz. Was soll das! Wir haben keine chance mehr. Ich sehe den Untergang des einst so schoenen und sicheren Deutschlands schon ohne Fernglas kommen, Das wird ein schreckliches ende nehmen. Niemand will die Wahrheit sehen. Alles idealisten, traeumer, linksgruenverschwulte sozis etc. Das ist eine WELTSEUCHE.

  158. @mistral590 16. April 2019 at 10:14
    Richtig, und die Geisteskranken sitzen dann im Bundestag.
    Der Brand in Paris ist ja auch nicht so wichtig. Hätte Merkel beim Bügeln in ihren Tanga ein Loch gebrannt
    ++++++++++++
    Was meinen Sie mit „dann“? Ich gehe eher von einer nachgeschobenen (Selbst-)legitimierung aus.
    Und der Gedanke an die alte SED-Funktionärin in einem Tanga verursacht mir unangenehmste Würgereize. Das Bild war eine Nummer zuuu streng.

  159. Franz Redecker 16. April 2019 at 14:06

    Also wenn das ein Anschlag war, dann müsste doch bereits ein Bekennervideo etc. aufgetaucht sein, um das globale Entsetzen propagandistisch auszunutzen und die Panik auf die Spitze zu treiben.
    Da das fehlt, …

    Reine Theorie: „Wer sagt denn das es solch ein Schreiben nicht gibt?“

  160. Ginger 16. April 2019 at 14:17

    a. Marine Le Pen soll doch in Frankreich vor Gericht und verurteilt werden. Vergehen? Sie zeigte Bilder, sie soll Bilder von geköpften Opfern gezeigt haben, weiterverbreitet, bösartige Taten die von ben barbarischen Muslimen begangen worden sind.

    Vielleicht hat die gute Marine mit der Verwendung der Bilder das EUropäische Urheberrecht gebrochen?

    Für irgendwas muss diese Zensurgrundlage ja gut sein, sonst hätten sie dieses Gesetz ja nicht verabschiedet und wenn man dadurch die Grausamkeiten und Brutalität islamischer Menschen unter Verschluss halten und Kritik an den mohammedaneransiedelnden Regierungen unterbinden kann, dann erfüllt das Zensurgesetz seinen Zweck.

  161. Gott ist nun mal gross und wir sind klein.
    Vielleicht sollte man diese verschiedenen Grössenordnungen
    bei der Beurteilung mit in Kalkül ziehen.
    Denn dahinter steht eindeutig: Ich will nur spielen.

  162. +++OT+++ („Läbbe geht weida“)

    Zeimann -Dreimann

    Die Staatsanwaltschaft machte auch noch keine Angaben dazu, ob die drei aus der Eifel stammen.

    https://www.bild.de/regional/koeln/koeln-aktuell/schleiden-mann-an-anhaenger-vertaut-und-bei-vollgas-mitgeschleift-61279286.bild.html

    Grausames Verbrechen in der Abgeschiedenheit der Eifeler Urfttalsperre in Schleiden (Kreis Euskirchen): Zwei Männer (35, 36) sollen einen etwa gleichaltrigen Mann mit einem Tau an die Anhängerkupplung ihres Kleintransporters gebunden und ihn mit Vollgas 500 Meter weit geschleift haben.

    Anschließend nahmen sie ihm nach Angaben der Staatsanwaltschaft Aachen von Dienstag persönliche Gegenstände, Handy und Bargeld ab. Dann hätten sie ihn mit lebensgefährlichen Verletzungen an der Talsperre liegen gelassen.

  163. VivaEspaña 16. April 2019 at 14:01

    Bin Berliner 16. April 2019 at 13:48
    Merkwürdig auch…ein Dachstuhlbrand, mit 4 versch. Brandherden…

    Quelle bitte
    _______________________________

    Blind übernommen…(entschuldige)…(4 feux sur le toit de Notre Dame)

    Erwiesen *sollen aber 2 Brandherde sein..einer im Dachstuhl, einer im Nordturm.

  164. VivaEspaña 16. April 2019 at 14:16

    Für den Kölner Dom existieren akribisch genaue Einsatzpläne für den Fall eines Brandes.

    Mmmmuuuaaahahaaa….

    In Berlin existieren akribisch genaue Pläne für den Bau eines Flughafens und für die Domplatte in Köln gibt es ausserdem akribisch genaue Pläne, wie man zu Nafris eine Armlänge Abstand einhält und in welche Sicherheitszone indigene Frauen flüchten können.

  165. pro afd fan
    16. April 2019 at 13:51
    eule54 16. April 2019 at 12:39

    …und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen,…
    ++++

    Durch die paar Geistesgestörte mehr werden sich die Wahlergebnisse nicht verändern! “

    Es handelt sich um ca. 80000 Bürger, welche nun wählen dürfen.
    ++++

    Na ja, davon gehen ca. 80 % an die Grünen und ca. 20 % an die Sozen.

    0 % für die AfD.

    Die AfD wird ja noch nicht einmal von den sinnesgleichen Hausfrauen gewählt.

  166. ICH FINDE KEINE WORTE FÜR SOLCHES
    ORAKELN.

    MIT ERMITTLUNG HAT
    PROPAGANDA NICHTS ZU TUN.

    MAN MERKT DIE ABSICHT
    UND IST VERSTIMMT.

    „“Brandstiftung bei Notre Dame derzeit ausgeschlossen

    Ermittler behandeln dem Brand in der Pariser Kathedrale Notre Dame als Unfall. Brandstiftung werde zum aktuellen Zeitpunkt ausgeschlossen, teilte das Büro der Staatsanwaltschaft am Montagabend mit. Darunter fielen auch mögliche terroristische Hintergründe. Die Polizei werde in Richtung „ungewollte Zerstörung durch Feuer“ ermitteln.““
    https://www.welt.de/vermischtes/live191997423/Notre-Dame-Staatsanwaltschaft-befragt-Mitarbeiter-von-Unternehmen.html

  167. +++OT+++ („Läbbe geht weida“)

    zum T Haben Flugzeuge eine Seele?

    Schon wieder Regierungsflieger putt.
    Hihi haha

    Flughafen Schönefeld gesperrt

    Chaos am Flughafen Berlin-Schönefeld – Regierungsflieger muss notlanden
    „Kontrollierte Landung war nicht mehr möglich“
    Regierungsflieger muss in Berlin notlanden! Chaos am Flughafen Schönefeld

    https://www.focus.de/politik/deutschland/defekter-flieger-auf-landebahn-flughafen-berlin-schoenefeld-gesperrt-alle-maschinen-werden-umgeleitet_id_10597831.html

  168. @ acrimonia 16. April 2019 at 14:22

    1. Sie sind auf einem sehr guten Weg.

    2. Zitat:
    „[…]
    Frankreich hat ein riesiges Problem. Das Land wird islamisiert und niemand will es sehen. […]“

    2.a
    Doch, man sieht es. Die Intriganten sind Macron und seine Schweine im Hinterzimmer, die ihm Befehle erteilen. Die Kirche der Freimaurer, die deren Vergangenheit, deren Ursprünge bis zum Tempel Salomons haben. Das ist belegbar. Vgl. Georgia_Guidestones (Wikipedia).

    Immanuel Kant, der Katholikenhasser, war auch Freimaurer!!

    2.b
    Freimaurer huldigen dem Buch von Lessing: Nathan der Weisse.

    Allerdings ist Nathan ein Lügner und Dummkopf. Man kann friedliebende Menschen mit Mördern nicht zusammen leben lassen. Das ist ein Verbrechen. Hier werden die Werte der Freimaurer knallhart um- und durchgesetzt.

    Sie müssen diese Daten mitbedenken. Ein Muß!!

    3. Dann muß Ihnen klar sein: das geistige Fundament dieser EU ist von Anfang an NICHT-christlich ausgelegt worden. Christliche Werte werden AUSDRÜCKLICH abgelehnt. Ein tausendfach zu beweisende Tatsache. Für den der sehen will.

    4. Die Perversion, Dekadenz hat Sonderrechte erhalten, vor einigen Jahren, durch das Schweineparlament in Brüssel und Straßburg. Wer nicht hetero sein will, ist BESSER!! Diese Minderheit wird von der EUR besonders GESCHÜTZT. Der Todeskult hat absoluten Vorrang in dieser Drecks-EU.

    Auch das müssen Sie in Ihr Denken einbarbeiten. Diese Daten müssen eingearbeitet werden.

    5. Es soll ein Friede, Freude, Eierkuchen-Europa zusammen geschustert werden. DAS IST IDEOLOGISCHE ABSICHT.

    6. Der technologische Fortschritt hilft hier sehr!! Totale Kontrolle. Oder fast totale K.

    7. Bleibt die Realität. Also wir. Die macht diesen Verbrechern einen Strich durch die Rechnung. Und was für eine.

    P.S.: Und in Brüssel droht das Gleiche. Muslime vermehren sich wie die Karnickel. Nichts gegen Karnickel und nichts gegen Geburten. Aber hier werden uns feindselige Soldaten geboren. Mit Absicht. Und mit unserem Geld versorgt. Um uns zu schaden.

  169. Colonia2 16. April 2019 at 13:57

    „Nach Polizeiangaben leben etwa 3000 bis 5000 Personen in Köln, die als Schwerstabhängige gelten.“
    Bei 1 Million Einwohner? Herzlichen Glückwunsch, Stadt Köln, top Quote.

    Schlussfolgerung für die Chefin der Stadt liegen klar auf der Hand: Karneval feiern. Toleranz demonstrieren. Gegen die AfD protestieren, die gegen solche Verhältnisse ist.

  170. Das ist doch wohl sonnenklar! Wenn nur der Hauch einer Chance besteht, dass es ein islamistischer Anschlag war, werden Merkels gleichgeschaltete Systemmedien jede Berichterstattung so gut wie möglich unterdrücken. Bald sind Wahlen und die kriminelle Hetze gegen die AfD, die ja leider wirkt, kann man sich doch nicht durch unbequeme Tatsachen kaputt machen lassen.

  171. SURE 15 VERS 4:
    „Und wir haben keine Stadt vernichtet, ohne daß sie eine festgelegte Frist gehabt hätte.“

    Sure 15: al-Higr
    Im Namen Allahs,
    des Allerbarmers, des Barmherzigen
    1
    Alif-L?m-R?. Dies sind die Zeichen des Buches und eines deutlichen Qur??ns.

    2
    Vielleicht werden diejenigen, die ungläubig sind, wünschen, Muslime gewesen zu sein.

    3
    Lasse sie nur essen und genießen und sich durch (falsche) Hoffnung ablenken lassen. Sie werden (es noch) erfahren.

    4
    Und wir haben keine Stadt vernichtet, ohne daß sie eine festgelegte Frist gehabt hätte.

    5
    Keine Gemeinschaft kann ihrer Frist vorausgehen, noch sie hinausschieben.

  172. @ VivaEspaña 16. April 2019 at 14:23

    Welche Ermittlungen, Welt-Online-Mod?
    Es steht doch schon fest, was sein soll:

    „“Brandstiftung bei Notre Dame derzeit ausgeschlossen

    Ermittler behandeln dem Brand in der Pariser Kathedrale Notre Dame als Unfall. Brandstiftung werde zum aktuellen Zeitpunkt ausgeschlossen, teilte das Büro der Staatsanwaltschaft am Montagabend mit. Darunter fielen auch mögliche terroristische Hintergründe. Die Polizei werde in Richtung „ungewollte Zerstörung durch Feuer“ ermitteln.““
    +https://www.welt.de/vermischtes/live191997423/Notre-Dame-Staatsanwaltschaft-befragt-Mitarbeiter-von-Unternehmen.html
    LINK HIER:
    Maria-Bernhardine 16. April 2019 at 14:36

  173. Dafür wird sich jetzt die BRD-Führung an die Spitze der Wiederaufbauhilfe stellen – es ist ja ein europäisches Bauwerk – also auch ein deutsches.
    In Berlin wird bereits zu Spenden aufgerufen – von staatlicher Seite wird auch Hilfe kommen.
    In Frankreich wird dieses französische Wiederaufbau-Symbol von den reichsten Familien unterstützt.
    Mit deutscher Gründlichkeit wird am Ende eine Summe zusammenkommen, die den Aufbau zweimal finanzieren könnte.
    Wie würden sie sich allerdings beim Kölner Dom verhalten?
    Wäre dann ein Abriss nicht günstiger?
    Zuzutrauen wäre solche Denkweise

  174. Maria-Bernhardine 16. April 2019 at 14:40

    Die Polizei werde in Richtung „ungewollte Zerstörung durch Feuer“ ermitteln.““

    Das war bestimmt eine spontane Selbstentzündung.
    Notre Dame hat gegen den Verfall der Sitten bei den Pädo-Pfaffen und gegen die Islamarschkriecherei der Kirchen protestiert.

  175. nicht die mama 16. April 2019 at 14:33

    VivaEspaña 16. April 2019 at 14:16

    Für den Kölner Dom existieren akribisch genaue Einsatzpläne für den Fall eines Brandes.

    Mmmmuuuaaahahaaa….

    In Berlin existieren akribisch genaue Pläne für den Bau eines Flughafens und für die Domplatte in Köln gibt es ausserdem akribisch genaue Pläne, wie man zu Nafris eine Armlänge Abstand einhält und in welche Sicherheitszone indigene Frauen flüchten können.
    ________________________________

    :))

    @Viva

    Entschuldige nochmals für meine blinde Übernahme eines nicht verifizierbaren Kommentars!

    In dem Blog von wo ich es habe, wird auch gerade wehemmend nach der Quelle gefragt!

    (Ich gehe derweilen mal in die Ecke und schäme mich..)

  176. pro afd fan
    16. April 2019 at 13:51
    eule54 16. April 2019 at 12:39

    …und die wichtige Nachricht, dass bei uns jetzt Geistesgestörte auch offiziell wählen dürfen,…
    ++++

    Durch die paar Geistesgestörte mehr werden sich die Wahlergebnisse nicht verändern! “

    Es handelt sich um ca. 80000 Bürger, welche nun wählen dürfen.

    xxxxxxxx

    Wie viele davon werden nach der Wahl überhaupt wissen, dass und was sie gewählt haben?
    Der Bundestag hat aktuell 709 Abgeordnete. Auf jeden Abgeordneten entfielen gut 65.000 Wählerstimmen. Die Linksgrünen, die wohl mehrheitlich die Hand der neuen Wähler führen werden, haben sich auf diese Weise ein Bundestagsmandat ergaunert. Es hat somit sehr wohl einem Einfluss auf das Wahlergebnis.
    Ich habe eine einzige Stimme, manche Betreuer werden wohl in Zukunft viele Stimmen haben….

  177. Ginger 16. April 2019 at 14:38

    Mit dem Kindergeld für jeden hereingestolperten Fremden bezahlen wir unsere eigene Abschaffung. Die vermehren sich nun mal drei- bis viermal schneller als Einheimische.
    Vielleicht würden die das sogar ohne Kindergeld machen, aber so spornt man die ja noch mehr zum Geburten-Jihad an.

  178. Maria-Bernhardine 16. April 2019 at 14:36

    Man schließt also etwas aus, was man zu diesem Zeitpunkt gar nicht ausschließen kann.
    Aber es gilt in diesem Fall wie auch sonst: Was nicht sein darf, kann nicht sein.

  179. Gegen den italienischen Innenminister Matteo Salvini wird im Zusammenhang mit „blockierten“ deutschen Schleuserschiffen im Mittelmeer erneut wegen Freiheitsberaubung ermittelt. Die Schleuser hatten unweit der libyschen Küste 47 Asyl-, Sozial- und womöglich auch Terrortouristen an Bord genommen. Bis sich wenige europäische Staaten – darunter naturgemäss Deutschland – Ende Januar zur Aufnahme der Geretteten bereiterklärten, lag das Schiff vor der sizilianischen Küste bei Syrakus vor Anker. https://www.n-tv.de/ticker/Blockierte-Rettungsschiffe-Wieder-Ermittlungen-gegen-Salvini-article20969458.html

  180. @ im letzten Nachtstrang Diskutierende (!), zu Schweißarbeiten

    Wichtigste Hypothese „Le Parisien“ derzeit: Schweißarbeiten könnten die Feuer-Katastrophe ausgelöst haben!

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/raetsel-um-notre-dame-loesten-schweissarbeiten-die-brand-katastrophe-aus-61274282.bild.html

    Bei den Arbeiten war bewusst aus Brandschutzgründen auf Schweißgeräte verzichtet worden. Möglicherweise war ein anderes technisches Gerät Auslöser.
    https://www.n-tv.de/panorama/Was-zum-Brand-in-Notre-Dame-bekannt-ist-article20970996.html

    Alles Verarsche. Nebelwerfer. Feinstaub.

  181. @ im letzten Nachtstrang Diskutierende (!), zu Schweißarbeiten

    Wichtigste Hypothese „Le Parisien“ derzeit: Schweißarbeiten könnten die Feuer-Katastrophe ausgelöst haben!

    https://www.bild.de/news/ausland/news-ausland/raetsel-um-notre-dame-loesten-schweissarbeiten-die-brand-katastrophe-aus-61274282.bild.html

    Bei den Arbeiten war bewusst aus Brandschutzgründen auf Schweißgeräte verzichtet worden. Möglicherweise war ein anderes technisches Gerät Auslöser.

    https://www.n-tv.de/panorama/Was-zum-Brand-in-Notre-Dame-bekannt-ist-article20970996.html

    Alles Verarsche. Nebelwerfer. Feinstaub.

  182. syr für at 14:59 (k.w. bitte, Danke)

    alle Häkchen kontrolliert, aber ein q vergessen

    🙄

  183. @ Baerbelchen 16. April 2019 at 14:40

    Bei allem Respekt.
    a. Kennen Sie die Blaupause für die chinesische Eroberung der Welt? Durch den atheistischen Kommunismus wohlgemerkt. Recherchieren Sie mal in diese Richtung.

    b. Der Koran ist der falsche Gott, von dem die Grünen und alle 1968er seit dem Tag NULL geträumt und (!) gepredigt haben.

    c. Allah ist impotent und ein Drecksack. Nicht der Muslim ist stark, sondern unser Nachbar, der Freimaurer und Kant-Liebhaber kämpft, intrigiert gegen uns.

    Wir alle hier, wüssten sofort, wie der Islam zu stoppen wäre. Er wäre im Nu kein Problem mehr.

    Der Feind in unserer Gesellschaft ist der Kinder fickende Freimaurer.

  184. viels chlimmer als Brandstiftung ist es,
    wenn Notre-Dame
    aus Gottes unerklärlichem Ratschluss
    abgebrannt ist:
    Dann ist es wirklich ein Zeichen.
    Übrigens von einem bayerischen Seher
    schon vohergesagt!

  185. damit Straftat bloß auf “ Rechte “ zurückzuführen ist … diese Meldung ist vom 15.4.2019

  186. @VivaEspaña 16. April 2019 at 14:47
    Maria-Bernhardine 16. April 2019 at 14:40

    Die Polizei werde in Richtung „ungewollte Zerstörung durch Feuer“ ermitteln.““

    Das war bestimmt eine spontane Selbstentzündung.
    ……

    ++++

    … warum nicht gleich: geistige Brandstiftung durch die AfD, deren Wähler und sämtlichen Rechten dieser Welt 🙂

  187. @ Waldorf und Statler 16. April 2019 at 15:04

    Das habe ich mitbekommen.
    Eine hochintelligente linksfaschistoide Terroristin. Wären nur alle so schlau wie diese Version.

  188. OT

    Bin Berliner 16. April 2019 at 14:49

    (Ich gehe derweilen mal in die Ecke und schäme mich..)

    n.p.
    ich stelle mich dazu ;-))

    ich kontrolliere alle Quellen und Behauptungen immer zig mal.
    Es gibt blogs (große), da wimmelt es nur so von shice.

    Dafür habe ich Probleme mit dem Formatieren.
    Und immer übersehe ich die dritte Quelle, vor allem, wenn sie im zitierten Komm. steht, und komme dann mit meinen breaking news ;-)) unter Mod. …

    Gestern hat jemand in einem solchen sehr großen blog behauptet, dass Trump eine okkulte Weissagung gemacht hätte zu Paris, indem er die Tarotkarte Der Turm vom Economist 2019 Titel an einen post angehängt hätte.
    Beim Donald habe ich gar nicht mehr nachgeguggt, nachdem ich das Titelblatt vom The Economist 2019 gesehen hatte. Keine Tarotkarten drauf.

    PS zZ wird viel gelöscht und getrollt

  189. @ Waldorf und Statler 16. April 2019 at 15:04

    Ergo.
    Linke lügen sehr gern.
    Muslime lügen ebenso gern.

    Also, beide sind Brüder im gleichen Geist.

  190. Kirchenbrände hat es schon immer gegeben. Allein während des Oktoberfestes kommt es jedes Jahr zu zahlreichen abgefackelten Gotteshäusern. Wir werden Regeln für Priester und Pfarrer herausgeben, die den richtigen Umgang mit Kirchen in Brennpunktvierteln vorschreiben. So raten wir z.B. Kirchen, stets einen Abstand von mehreren Feuerzeuglängen zu Männergruppen zu halten.

    Eure Claudia Henriette Roth-Reker

  191. „Grausames Verbrechen in der Abgeschiedenheit der Eifeler Urfttalsperre in Schleiden (Kreis Euskirchen): Zwei Männer (35, 36) sollen einen etwa gleichaltrigen Mann mit einem Tau an die Anhängerkupplung ihres Kleintransporters gebunden und ihn mit Vollgas 500 Meter weit geschleift haben.“
    @ Viva
    Hurra! Jedes Kaff in der Eifel wird bunt. Ich tippe mal auf den 35-jährigen Manfred Müller und den 36-jährigen Karl Krause. Was mich überrascht, ist, dass wegen Totschlagsversuchs ermittelt wird. Da ist noch Luft nach unten drin. Um Bewährung zu „geben“, wäre fahrlässige Körperverletzung günstiger.

  192. Die NSS Alan Kurdi ist nicht wie von Sea Eye angegeben auf dem Wege nach Spanien sondern ankert vor La Goulette (südlich von Karthago) in Tunesien. Warten sie vielleicht auf eine neue Ladung von Asyl-, Sozial- angereichert mit Terrortouristen? Oder wird nach der Intervention einer Mutter beim AA ihr ehrenamtliches Töchterchen von Bord der Kurdi geschafft?

  193. Also, falls islamische Kuffnucken die Notre-Dame angesteckt haben, wäre das nicht weiter tragisch!

    Das Schlimmste an der Angelegenheit is doch, dass es Rechte hätten gewesen sein können!

    Schrecklich!

  194. Viele Schüler_*ixxe des großen Claas Relotius sitzen gerade an ihren Bildschirmen und „recherchieren“ die besten Geschichten historischer Kirchenbrände, die die Weltgeschichte zu bieten hat. Bald werden wir ihre schlauen Ergüsse täglich in den Gazetten lesen dürfen.

  195. Kirpal 16. April 2019 at 15:07
    Kirpal 16. April 2019 at 15:07
    @VivaEspaña 16. April 2019 at 14:47
    Maria-Bernhardine 16. April 2019 at 14:40

    Die Polizei werde in Richtung „ungewollte Zerstörung durch Feuer“ ermitteln.““

    Das war bestimmt eine spontane Selbstentzündung.
    ……

    ++++

    … warum nicht gleich: geistige Brandstiftung durch die AfD, deren Wähler und sämtlichen Rechten dieser Welt ?

    Oder Putin. Der ist auch böse. ;-))
    Oder warum will der jetzt helfen? ;-))

    10:59 Putin bietet Hilfe russischer Experten an – Maas zieht nach
    Wladimir Putin hat Hilfe von russischen Spezialisten beim Wiederaufbau der Kathedrale angeboten. „Er schlug vor, die besten Experten nach Frankreich zu schicken. Sie haben große Erfahrung in der Restaurierung von Weltkulturerbe“, teilte der Kreml am Dienstag in Moskau mit.

  196. Echter Widerstand beginnt mit einem höflichen Nein.

    Alles andere ist ausbaufähig.

    Wer Krieg will, soll diesen bekommen.

  197. „Björn Höcke leistet sich Fehler in Notre-Dame-Post und das Internet lacht sich kaputt“
    @ rene
    Da hat das schlaue linke Pack was zu lachen. Schön, dass angesichts des Brandes der Kathedrale die Stimmung so gut ist. Dabei haben diese Spinner verkannt, dass Höcke sich doch nur eines rhetorischen Stilmittels bedient hat und verdeutlichen wollte, dass sich das Unrecht nicht durchsetzt.
    Wenn wir einst kriminelle Mohammedaner „achtkantig“ aus unserem Land werfen werden, können diese linken Spaßvögel gerne vorbeikommen und versuchen, die acht Kanten zu zählen.

  198. VivaEspaña 16. April 2019 at 15:12

    OT

    Bin Berliner 16. April 2019 at 14:49

    (Ich gehe derweilen mal in die Ecke und schäme mich..)

    n.p.
    ich stelle mich dazu ;-))

    ich kontrolliere alle Quellen und Behauptungen immer zig mal.
    Es gibt blogs (große), da wimmelt es nur so von shice.

    Dafür habe ich Probleme mit dem Formatieren.
    Und immer übersehe ich die dritte Quelle, vor allem, wenn sie im zitierten Komm. steht, und komme dann mit meinen breaking news ;-)) unter Mod. …

    Gestern hat jemand in einem solchen sehr großen blog behauptet, dass Trump eine okkulte Weissagung gemacht hätte zu Paris, indem er die Tarotkarte Der Turm vom Economist 2019 Titel an einen post angehängt hätte.

    Beim Donald habe ich gar nicht mehr nachgeguggt, nachdem ich das Titelblatt vom The Economist 2019 gesehen hatte. Keine Tarotkarten drauf.

    **PS zZ wird viel gelöscht und getrollt
    ______________________________

    Definitiv! En masse…

  199. VivaEspaña 16. April 2019 at 15:15

    @Bin Berliner

    Anhang zu at 15:12
    ____________________________

    Danke…dem angeblichen Tweet von Trump, bin ich heute auch schon über den Weg gelaufen…

  200. OT (Schon wieder ein Flugzeug der Flugbereitschaft)

    Harte Landung in Schönefeld
    Piloten der Flugbereitschaft verhinderten wohl Schlimmeres

    Die Tragflächen berührten den Boden: Eine Maschine der Flugbereitschaft ist am Berliner Flughafen Schönefeld hart gelandet. Die Piloten haben offenbar ein Unglück verhindert.

    Ein Jet der Flugbereitschaft der Bundeswehr ist nach Darstellung von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) nur knapp einem Unglück entgangen. Die Luftwaffenbesatzung habe es geschafft, „den Jet unter schwierigsten Bedingungen zu Boden zu bringen und damit Schlimmeres zu verhindern“, sagte von der Leyen.

    Der Jet vom Typ Global 5000 war am Morgen auf dem Flughafen Berlin-Schönefeld gelandet und hatte dabei mit beiden Tragflächen den Boden berührt. Es befanden sich keine Passagiere in dem Flugzeug. Die Tragflächen der Global 5000 hatten laut Luftwaffe bei der Landung den Boden berührt. Die Maschine war aufgrund einer Funktionsstörung nach dem Start umgekehrt.Es ist der nächste Zwischenfall in einer Reihe von Pannen der Flugbereitschaft.

    Wegen des defekten Flugzeuges auf der Start- und Landebahn hatte der Flughafen Berlin-Schönefeld am Dienstag zwischenzeitlich gesperrt werden müssen. „Derzeit ist die Abfertigung in Schönefeld eingestellt“, hatte der Airport auf seinem Twitter-Account mitgeteilt. Die Abfertigung sei kurz nach 9.30 Uhr eingestellt worden, sagte ein Flughafensprecher. Rund zwei Stunden später lief der Flugverkehr dort wieder an.
    Flugzeuge wurden umgeleitet

    Zwischenzeitlich wurden alle Maschinen, die sich im Anflug auf den Hauptstadtflughafen befanden, umgeleitet. „Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Airline nach dem Flugstatus“, hieß es vom Flughafen.

    Das betraf unter anderem vier Ryanair-Flüge von Madrid, Edinburgh, Brüssel und Sevilla, dazu zwei EasyJet-Maschinen und zwei weitere Flugzeuge von El Al und Rossiya.

    Die betroffene Luftwaffenmaschine ist eine von neun Flugzeugen der sogenannten weißen Flotte der Flugbereitschaft und eine von vier Bombardier Global 5000. Die Global 500 sind mit einer VIP-Kabine für kleinere Delegationen von bis zu 13 Personen ausgestattet. Alle vier wurden im Jahr 2011 an die Luftwaffe ausgeliefert. Die Maschine kam nach Angaben der Luftwaffe gerade von der routinemäßigen großen Instandsetzung aus der Werkstatt, die alle 30 Monate durchgeführt wird.

    Mit einer Maschine gleichen Typs war Bundesentwicklungshilfeminister Gerd Müller (CSU) in Malawi liegen geblieben und hatte mit einer Linienmaschine weiterfliegen müssen. Dabei handelte es sich um die Maschine mit der Registrierung 14+04, nun war die 14-01 betroffen.

    Als „Regierungsflieger“ der Flugbereitschafft werden meist die beiden Langstreckenjets vom Typ Airbus A340-300 mit den Namen „Konrad Adenauer“ und „Theodor Heuss“ bezeichnet, die in den verganegnen Monaten auch mit Pannen von sich reden gemacht hatten. Seit Dezember 2018 ergänzt ein Airbus A320 die Flotte, zu der auch noch ein Airbus A319 CJ und ein Airbus A321 zählen. Im Februar war bekannt geworden, dass die Bundesregierung drei neue A350-Langstreckenjets bekommt.

    Die Sperrung des Flughafens kam zur Unzeit: Wegen des Osterreiseverkehrs ist es seit Ferienbeginn an den Berliner Flughäfen spürbar voller als sonst, wegen langer Wartezeit haben Passagiere bereits ihre Maschinen verpasst.

    Verwendete Quellen:
    Twitteraccount: Berlin Airport Service

    https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85593070/flughafen-berlin-schoenefeld-piloten-verhinderten-wohl-schlimmeres.html

  201. Man möchte dieser Flitzpiepe Laschet zu gerne seine Verschwörungstheorien und rechte Hetze in die Birne klopfen. Die täglich brennenden Kirchen sind dann also auch Verschwörungstheorien und rechte Hetze? Wenn hier in irgendeiner Form Mohammedaner ihre Finger im Spiel haben sollten, werden wir es sowieso nicht erfahren, denn diesen Hetzern wie Laschet liegt nichts an der Wahrheit sondern nur an der Deutungshoheit. So ein opportunistischer Kriecher würde auch noch zum Islam konvertieren, um an der Macht zu bleiben. Was ein Nichtskönner.

  202. servus ,

    wäre in Pusemuckel eine kleine Moschee am brennen , so wäre das Pgr unterbrochen worden , incl. : Sondersendungen , Brennpunkt , Ansprache Merkel , Lichterketten etc. etc. .
    War aber nur ’ne unbedeutende Butze der blöden Kuffaren . Entartete Kunst , und das kann ja bekanntlich weg .

  203. ARD und ZDF hatten Angst, dass es sich mal wieder um einen Anschlag handelt und der passt nicht in ihre Propaganda-Linie. Desinformation – ist das Motto der GEZ-Nachrichtensendungen. Tagesschau etc. – Diese News-Sendungen sind Fake. So ist das Lügen-TV konzipiert, also keine Ausnahme sondern der Plan.

  204. Man stellt sich ja doch die Frage, ob das so ehrenwerte ARD auch keinen Brennpunkt gemacht hätte, wenn es die Blaue Moschee oder die Kaaba getroffen hätte.
    Aber sicher, hier in Paris ist ja nur eine unwichtige Kirche einer untergehenden Sekte abgefackelt, aber wenn es eins von den beiden oben genannten erwischt hätte, hätte das selbstverständlich überregionale Bedeutung.

  205. Da wir gerade bei unseren Qualitätsmedien sind, und da man auch mal wieder ein bißchen Erheiterung braucht: Klonovsky hat das in der ZEIT entdeckt. Was für eine peinliche Lobhudelei auf dieses Pack, hahaha, voll geil:

    „Hofreiter ist zur Stelle, wenn er gebraucht wird, spielt sich aber nicht auf. Er verfügt nicht über die Talkshow-Nonchalance der Co-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, nicht über die managerhafte Leichtigkeit des früheren Parteichefs Cem Özdemir, nicht über die schillernde Theatralik der Abgeordneten Claudia Roth, nicht über das gepflegt verwitterte Gitarrensolo-Gesicht des grünen Parteichefs Robert Habeck. Anton Hofreiter ist einfach nur Anton Hofreiter.“
    https://michael-klonovsky.de/acta-diurna/item/1105-16-april-2019

  206. Wer hat hiervon gewusst?

    Europa
    Zweitgrößte Pariser Kirche Saint Sulpice brannte bereits vor einem Monat
    Fast auf den Tag genau vor einem Monat brach das Feuer in der Künstlerkirche Saint Sulpcie, der kleinen Schwester der Kathedrale Notre-Dame, aus. 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um unter anderem eine der größten Orgeln der Welt vor Schaden zu behüten.

    Quelle: Aus den Tiefen des Internets. Wahrheitsgehalt nicht angreifbar.

  207. 16. Apr. 2019 13:02

    Ermittler gehen bei Brand weiter von Unfall aus
    Die Pariser Staatsanwaltschaft geht weiter davon aus, das der verheerende Brand in der Kathedrale Notre-Dame auf einem Unfall beruht. „Nichts weist derzeit in die Richtung einer vorsätzlichen Tat“, sagte der Pariser Staatsanwalt Rémy Heitz am Dienstag. Die Staatsanwaltschaft hatte bereits in der Nacht bestätigt, dass sich die Ermittlungen um eine „unbeabsichtigte Zerstörung“ durch Feuer drehen.

    Laut Heitz werden Zeugen angehört. Dazu gehören auch Arbeiter, die bei den Renovierungsarbeiten in der Kathedrale beschäftigt waren. Laut Heitz suchen rund 50 Ermittler nach der Brandursache.

    Es habe am Montag zwei Mal Alarm gegeben: Einmal um 18.20 Uhr, dabei seiner aber bei einer Überprüfung kein Feuer entdeckt worden. Der zweite Alarm wurde um 18.43 Uhr ausgelöst – dann sei der Brand im Dachstuhl entdeckt worden. (dpa)

  208. Antwort von ARD:
    Wer pausenlos Bilder aus Paris sehen wollte, war auf Privat-Sender angewiesen. Wie auch Armin Laschet. Der Landesvater von Nordrhein-Westfalen kritisierte die öffentlich-rechtlichen Fernsehkanäle dafür.

    Die ARD wehrte dessen Vorwürfe ab und erklärte gegenüber unserer Redaktion, was am Abend des 15. April 2019 hinter den Kulissen passierte.

    „Nur 55 Minuten nach der ersten Eilmeldung gab es in der 20:00-Uhr-Ausgabe der ‚Tagesschau‘ bereits einen Korrespondentenbericht aus dem ARD-Studio Paris. Der Beitrag wurde aufgrund der Zeitknappheit vom Korrespondenten live vertont. Parallel war ein Korrespondent auf dem Weg zur Kathedrale Notre Dame, um die Live-Berichterstattung zu gewährleisten, die dann bei Tagesschau24 und auf tagesschau.de erfolgte“, schilderte ARD-Chefredakteur Rainald Becker.

    Der ARD-„Brennpunkt“ musste leider ausfallen
    Einen „Brennpunkt“ zu senden, der in derartigen Ausnahmefällen seit Jahrzehnten zum Standard-Repertoire der ARD gehört, sei aus logistischen Gründen nicht möglich gewesen.

    Becker bedauerte das. „Ein ‚Brennpunkt‘ im Ersten wäre wünschenswert gewesen, war aber zu diesem Zeitpunkt logistisch nicht darstellbar, da unser ARD-Reporter in diesem Moment unterwegs zum Ort des Geschehens war, um als erster deutscher Korrespondent direkt vor Ort zu berichten.“

    Die von vielen Fernsehzuschauern vermisste Extra-Sendung werde 24 Stunden später nachgeholt: „Heute um 21:45 Uhr ist im Ersten ein ‚Weltspiegel extra‘ mit einer ersten Bilanz nach dem Brand geplant.“

    Die ARD verlängerte die „Tagesthemen“
    Beckers Kollege Kai Gniffke, Chefredakteur der Abteilung ARD-aktuell, ergänzte, die ‚Tagesthemen‘-Ausgabe sei am Abend des Brandes um 22:15 Uhr verlängert worden. „Und um 23:35 Uhr gab es ein ‚Tagesthemen extra‘.“

    Online sei der Sender zudem seiner Informationspflicht in ausreichendem Maße nachgekommen. „Das lineare Informationsangebot wurde mit einem Live-Stream auf tagesschau.de ergänzt und verzeichnete 5,0 Millionen Visits. Allein auf den Live-Stream wurde 222.000 Mal zugegriffen. Insgesamt haben wir über alle unsere Kanäle in den sozialen Medien 9,25 Millionen Menschen erreicht.“

  209. Dass unser Staatsfunk nun schon länger nur noch auf linker Halbantenne funkt, ist nichts neues. Von daher wundert es mich nicht, dass der Brand nur unter ferner liefen gezeigt wurde. Es war eben keine Moschee.

  210. Unser Staatsfunk sendet ja nun schon länger nur noch auf der linken Halbantenne. Die spärliche Berichterstattung über den Brand wundert mich nicht.

  211. Mantis 16. April 2019 at 16:44

    Antwort von ARD (…)

    Der 8-Milliarden-Zwangsgebührenstaatsfunk wird immer peinlicher. Totalversagen und bewußtes Nichtwollen mit „Qualität“ zu begründen, ist unverschämt. Und den Zwangszahlern vorzuwerfen, sie seien „Gaffer“ – wie es ARD-Funktionär Rainald Becker tat

    (…) Das Erste ist kein 24h Nachrichtenkanal und Gaffer TV machen wir auch nicht (…)

    https://twitter.com/BeckerRainald/status/1117877456973832194

    ist eine Frechheit.

  212. @ Babieca 16. April 2019 at 17:08

    a. Warum?
    b. Es ist logisch was die sagen, wie die argumentieren.
    c. Die Verantwortlichen lügen. Und dann tischen die uns irgendeine billige Erklärung auf. Hauptsache die Barbaren leiden nicht unter der Berichterstattung.
    d. Die ARD lügt spätestens seit 2015. Und das setzt sich immer weiter fort.

    e. Christen haben hier keine Lobby mehr. Absolut nichts.

  213. “Hochdurchtechnisierte Welt“ ist , wie Sicherheit , eben mitunter auch Illusion & Utopie & Psychose . Und tritt nun irgendwo beim ARD oder der katholischen Kirche oder der Renovierungs-Baufirma , wo eventuell Facharbeiter-Moslems beschäftigt waren , wieder einer zurück , weil das ja immer die große weiterbringende , erfüllende Lösung ist ? – wahrscheinlich geschieht auch das noch nicht einmal mehr – Übrigens würden ARD & ZDF sogar wenn Jesus mit Gott & dem Heiligen Geist persönlich erneut niederkehren und mit einem Ufo & Aliens über dem Bundestag schweben und landen würden , eher überlegen , daß das politisch nicht so korrekt ist das zu übertragen , sondern , daß stattdessen besser ‚dinner for one‘ erst mal läuft oder eine Doku über Weichspüler .

  214. Heisenberg73 16. April 2019 at 10:53

    Leider konnte man bisher der AfD noch keine Mitschuld an dem Brand in Paris in die Schuhe schieben aber bei den Lügenmedien rauchen sicher schon die Köpfe.
    War vielleicht ein AfD Politiker gestern oder in den letzten 5 Jahren vor Ort? Haben AfD Politiker gegen Moslems in Frankreich gehetzt und damit das entscheidende Motiv für die Tat geliefert? Sollten hier Beweise für die AfD Spendenaffaire vernichet werden? Spiegel Online, Welt, Süddeutscher Beobachter, klärt bitte auf!
    —————–
    Genau das habe ich gestern abend auch so gedacht:
    Lügenpresse: … das kann ja nur die rrächtsbobbelistüsche, ausländerfeindliche AfD gewesen sein,… die alten Nazis, die haben die Moslems so lange provoziert,…wie können wir der AfD in dem Fall am Zeug flicken (wie sonst auch immer)???

  215. @Ginger
    Ich sehe das ähnlich. Eine Plage von Kirchenbränden seit Februar 2019. Tendenz steigend. Vor einem Monat die zweitgrößte Kirche Frankreichs St. Sulpice und jetzt das Nationalheiligtum Notre Dame. Altes Holz brennt doch nicht so stark, will man den DombaumeisterInnen glauben: https://www.t-online.de/nachrichten/panorama/id_85590894/brand-von-notre-dame-dombaumeisterin-kann-feuer-kaum-begreifen.html

    Hier eine interessante apokalyptische Sicht zu diesem Thema: https://traditionundglauben.com/2019/04/16/notre-dame-brennt-oder-sacco-di-roma-beginnt-in-frankreich/

    Kurz und gut: zuerst Notre Dame dann der Kölner Dom. Warum? Weil Frankreich immer noch eine größere islamische Minderheit, mancherorts schon Mehrheit hat, als Deutschland.

  216. Den Handwerkern die Schuld in die Schuhe schieben, erscheint mir sehr billig. Es geht hier schließlich um das Wahrzeichen Frankreichs. Da lässt man doch keinen Umschüler mit zwei linken Händen ran, der zu doof ist, einen Schuhschrank von IKEA zusammenzubauen. Da dürften Spezialisten am Werk gewesen sein. So sagt es der gesunde Menschenverstand. Vor der „Europa“- wahl wird die Wahrheit garantiert aus ideologischen Gründen verschwiegen.

  217. “Hochdurchtechnisierte Welt“ ist , wie Sicherheit , eben mitunter auch Illusion & Utopie & Psychose . Und tritt nun irgendwo bei ARD , ZDF oder der katholischen Kirche oder der Renovierungs-Baufirma , wo eventuell Facharbeiter-Moslems beschäftigt waren , wieder einer zurück , weil das ja immer die große weiterbringende , erfüllende Lösung ist ? – wahrscheinlich geschieht auch das noch nicht einmal mehr – Übrigens würden ARD & ZDF sogar wenn Jesus mit Gott & dem Heiligen Geist persönlich erneut niederkehren und mit einem Ufo & Aliens über dem Bundestag schweben und landen würden , eher überlegen , daß das politisch nicht so korrekt ist das zu übertragen , sondern , daß stattdessen besser ‚dinner for one‘ erst mal läuft oder eine Doku über Weichspüler .

  218. „Leider konnte man bisher der AfD noch keine Mitschuld an dem Brand in Paris in die Schuhe schieben aber bei den Lügenmedien rauchen sicher schon die Köpfe.“

    Ersteres kann man nachholen:
    Mazyek-Modus an
    „Das atmet den Geist der NSU!“
    Mazyek-Modus aus

  219. Da der ganze Staatsfunk nun schon länger auf der linken Halbantenne sendet, wundert mit die Spärlichkeit der Berichterstattung über den Brand eigentlich nicht.

  220. Ebola – Virale News
    Am 16.04.2019 veröffentlicht

    Der Brand der Kathedrale von Notre Dame war noch nicht unter Kontrolle, da schossen schon die Spekulationen der Extremisten beider Seiten ins Kraut.
    Der Brand von Notre Dame und die Spekulationen❗ 😎
    https://youtu.be/ZQEO2aZS2Vg

  221. rassist 16. April 2019 at 12:40
    Ich mag die Musel absolut nicht, aber kann es sein, dass die Moslems absichtlich nach Europa geschaufelt werden, damit das Christentum und der Islam sich gegenseitig kaputt machen?

    Moslems haben in Europa nichts verloren. Das ist Fakt, aber wir haben bei denen im Nahen Osten auch nichts verloren.

    Frieden kann es nur geben, wenn die Rassen und die Religionen getrennt werden.
    ____________________________________
    Ich glaube zur Zeit, dass Frieden davon abhängt zwischen Menschen,
    davon wie sie ihre Antisympathie ausdrücken dürfen, um damit konstruktiv im Sinne von friedlichem Miteinander umzugehen,
    keine Sympathie oder Sympathie zwischen Menschen ist glaube ich eben normal als ein unüberwindbarer Teil natürlicher Reaktion beim Aufeinandertreffen, doch wenn sich Personen antisympathisch sind, dann bedeutet es nicht das sie sich was gegenseitig destruktives antun, sondern eben anders darauf reagieren,
    eine Möglichkeit ist sich aus dem Weg zu gehen,
    eine andere Möglichkeit ist im temporären Miteinander Hoflichkeitsregeln gegenseitig auszuüben,
    usw.
    Menschen die lernen offen mit Sympathie und Antisympathie umzugehen können das sogar thematisch abgrenzen, wenn es nur in Glaubensfragen wäre,
    Vor dem Abschaffen von Krieg steht doch Abschaffen von gewalttätiger Lösung von Antisympathiephänomenen und sie als natürlich zu akzeptieren, weil so meine ich das andere ‚für alle Sympathie Zwang‘ eine Form von derzeit praktizierter Psychogewalt ist und deshalb diese Affekthandlungen wegen diesem Zwangsaufstau passieren,

    ich denke das die Atheisten zum Beispiel Freude daran haben könnten Menschen noch mit Religionen aufeinander zu hetzen, weil sie oft sagen wer an was glaubt sei naiv, dumm, blöd und diesen Naiven, Dummen und Blöden in ihrer Ansicht von erleuchtet nicht gläubig atheistisch statt religiös diese halt als ‚unterbeleutet in deren Ansicht‘ oder etwa ungebildet (?) verachten, doch Menschen können auch ’nicht gebildet‘, doch gebildet im gegenseitigen friedlichen Umgang sein?

    Die Mohammedaner sollten gelassen mit Antisympathie für sich oder nur für ihren Glauben um zu gehen und denen sollte nur das für sich glauben wichtig sein und nicht das den anderen was antun, wenn es Antisympathie dazu gibt, weil es Zwang anderer ist Sympathie zu erwarten und es dann Psychogewalt an anderen ist, ich denke die können das lernen und viele von denen können das schon längst, weil sie es von sich aus so handhaben aus friedlicher innerer Grundhaltung gegenüber anderen Menschen?

    Hier passiert doch gerade psychisch gewalttätiges Zwingen von allen wider natürliches Wahrnehmen, statt akademischer wahrhaftiger Diskurs über alles zur Lösungsfindung von Umgang mit Antisympathie bis gruselige Ängste, doch die Menschen brauchen die intellektuell ersonnenen Lösungen als soziales Lernen bei sowas und nicht ‚macht einfach mal‘, wegen der komplizierten Befindlichkeiten und auch dem Unvermögen von alleine können der Menschen?

  222. int 16. April 2019 at 17:46
    „Leider konnte man bisher der AfD noch keine Mitschuld an dem Brand in Paris in die Schuhe schieben aber bei den Lügenmedien rauchen sicher schon die Köpfe.“

    Ersteres kann man nachholen:
    Mazyek-Modus an
    „Das atmet den Geist der NSU!“
    Mazyek-Modus aus

    Ja, vielleicht hat Mazyek recht❗ 😎
    NSU, Nazis, Grün-Links alles Links-verstrahlte 😀

  223. Hätte irgendwo in NRW eine Moschee gebrannt, wärem sicher alle Programme darauf gerichtet worden, so war es aber nur ein Christen Tempel – das interessiert die ÖR nicht.

  224. @ rassist 16. April 2019 at 12:40
    @ inspiratio 16. April 2019 at 18:06

    Wer könnte so etwas wollen?
    Wer regiert in Europa? Der Atheist.
    Wer lädt Muslime ein? Der Atheist.
    Wer hasst Christen? Der Atheist und der Muslim.
    Wen hasst der Muslim? Alles was nicht muslimisch ist. Also auch den Atheisten.

    Wer predigt ständig etwas von Friede, Freude und Eierkuchen? Der Atheist im Pelz des Freimaurers.

    Kann das funktionieren? Nein, kann es logisch nicht. Lessing hat in seinem Buch (Nathan, der Weise) Lügen erzählt.

    Wer wird nicht nur in Deutschland verfolgt? Christen!
    200 Millionen Christen werden weltweit verfolgt (Schätzung!!)

    Wieso findet dieser Kampf in Frankreich statt? Weil es dort noch wehrhafte Christen gibt. Nicht nur.
    An Frankreich soll ein Exempel statuiert werden. Wer es schafft Frankreich zu brechen, bricht ganz Europa.

    Auch in den USA werden Christen verfolgt.

    In China dürfen nur noch Atheisten studieren! Fein, oder?

    Und niemand scheint das große Sorgen zu bereiten.

    Wer aber nicht versteht, dass jede Münze zwei Seiten haben muss, der wird sich sehr wundern, über die kommende Zukunft.

    Christ sein bedeutet, den anderen zu achten und zu respektieren. Was nicht bedeutet, das man die Ansicht des Gegenübers teilen muss.

    Und was herrscht in diesem Land? Fast alle machen das Gegenteil, von dem wa sie sagen. Das ist jedoch die wissenschaftlich korrekte Definition von: PERVERSION!!

    Perversion hat einen sehr hohen, tödlichen Preis.

  225. Wer sein Geld mit täglichem Geschwätz verdient ist unbestreitbar ein SCHWÄTZER. Man hat den Eindruck, dass so ein Tagesschau Mundarbeiter überhaupt keinen richtigen Beruf, wie: Wissenschaftler, Informatiker, Ingenieur, Handwerker, Pilot, Taxifahrer gelernt hat, sondern die Themen nur oberflächlich, herunterstammelt, mit nur vorgespielter Ahnung, bezüglich der Realitäten. Die GEZ Medien propagieren ergo ihre eigene schöne Scheinwelt. Sie müssen sich überhaupt nicht verantworten (sh. Krämer, Verkündung des 3ten WK), da sie automatisch von der GEZ ernährt werden, wie Parasiten.
    Diese Parasiten öfters mal wegklicken. Aber der dumme deut. Michel fühlt sich wohl mit denen. Wer ist dabei dümmer?
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Als ob die Betrügerin, Stasimarxel das Wichtigste und Großartigste im Universum sei? Wie tief ist dabei erst die Froschperspektive von ihren Wählern!

  226. Ginger 16. April 2019 at 16:30
    Wer hat hiervon gewusst?

    Sieh Dir einfach meinen Post
    Felix Austria 16. April 2019 at 10:24
    an.

  227. Gestern war auch Leonardo da Vincis Geburtstag: 15.04.1452, der Ratzinger hat heute… den Tag des Infernos im Notre Dame wird man sich also leicht merken können…

  228. Politiker, die jahrelang an der jüdisch-christlichen Kultur Europas herumzündelten, zeigten sich betroffen nachdem dieses bedeutenden Kulturdenkmal in Flammen aufging.

    Sehr schnell verbreitete man, dass Brandstiftung praktisch auszuschliessen wäre, obwohl bekannt ist, dass in Frankreich täglich zwei Kirchen geschändet werden.

    Dies erinnert wieder mal an den German-Wings-Absturz in den Alpen bei dem jeder wusste, dass der zuständige Pilot koranhörig war. Hierbei griff man ebenso schnell zu der seitdem vielfach angewandten Formel der Schuldunfähigkeit wegen psychischer Probleme.

  229. @ Heisenberg73 16. April 2019 at 14:56

    Daß die frz. Staatsanwaltschaft es überhaupt
    wagt, mit solchen Unverschämtheiten vor das
    Volk zu treten, erst recht vors Christenvolk!

  230. In diesen Stunden gehört unser Mitgefühl dem französischen Volk sowie der Gemeinde in Paris, die ausgerechnet in der Karwoche „ihr Haus“, wie sie es nennt, verloren hat. Mögen die Hoffnungen sich bestätigen, daß dieses über Frankreich weit hinaus strahlende Gotteshaus vollständig, was die Behebung aller (eben auch der historisch bedeutsamen) Schäden einschließt, wieder aufgebaut werden kann.

    Der Totalausfall dessen, was man in seriösen Medien „Nachrichtenberichterstattung“ nennt, scheint in den halbstaatlichen Propagandaschleudern ARD und ZDF sowie deren regionalen Nebensendern indes zum Programm zu gehören. Auch im MDR war man eher mit „Kampf gegen rechts“ und anderem Kokolores beschäftigt, als daß man diesem Ereignis, das im Grunde die gesamte zivilisierte Welt berührt, auch nur eine Sekunde Sendezeit gewidmet hätte. Diejenigen, die in zum Teil Liveschaltungen berichtet hatten, waren, soweit ich mitbekommen habe, ausnahmslos Privatsender.

    Aber auch diese Berichterstattung hat aus meiner Sicht mehr Fragen aufgeworfen als Antworten geliefert. Auffällig war von Anfang an jegliches und kategorisches Verneinen der durchaus gegebenen Möglichkeit einer Brandstiftung, auf die auch die Art und Weise sowie die rasche Ausbreitung des Feuers von offensichtlich verschiedenen Stellen aus hinweisen könnten. Als man davon sprach, das Feuer sei ca. gegen 19.00 Uhr ausgebrochen, war es offensichtlich bereits in erheblichem Ausmaß im Gange. Der weiß-gelbliche Rauch wies dabei auf das Verbrennen von großen Mengen an Holz hin, was sich mit dem baldigen Einsturz des aus dem 12./13. Jahrhundert stammenden und in seiner Kunst im Grunde verlorenen Dachstuhles über dem Hauptschiff sowie des darauf sitzenden Mittelturmes bestätigte.

    Auch Macron und sein „Hofstaat“ waren außergewöhnlich schnell zur Stelle, um sich zu produzieren. Noch während die Kirche lichterloh brennt, sprechen sie von deren Wiederaufbau, werfen Gelder in dreistelligen Milliardenhöhe lockergemacht. Natürlich sind die Franzosen patriotisch; trotzdem geht mir das Ganze ein wenig zu schnell. Sehr bald geht die vom „Figaro“ verbreitete Behauptung um, das Feuer sei „wohl“ auf einen Unfall bei Restaurationsarbeiten entstanden. Die Pariser Polizei indes hatte mitgeteilt, daß zu dem Zeitpunkt des Ausbruches des Feuers keiner der Bauarbeiter sich dort aufgehalten habe.

    Zu abschließenden Bewertungen ist es noch zu früh. Allerdings darf davon ausgegangen werden, daß man im Falle eines etwaigen Brandschlages alles in Bewegung setzen würde, diesen zu vertuschen. Aufgrund eines zentralen nationalen Symbols Frankreichs, aber auch eines Symbols der gesamten christlichen Welt steht hier zuviel auf dem Spiel. Indessen häufen sich allerdings Berichte über zumindest „digitalen“ Jubel in diversen moslemischen Kreisen. Auch ein gewisser Herr Erdogan soll sich entsprechend bereits geäußert haben, indem er den Brand als eine Art „Retourkutsche“ für die französische Haltung zum türkischen Armenier-Genozid wertete.

  231. @Kirpal: Gestern war auch Leonardo da Vincis Geburtstag: 15.04.1452, der Ratzinger hat heute… den Tag des Infernos im Notre Dame wird man sich also leicht merken können…

    Und heute starb auch Bernadette Soubirous, am 16.4.1879.

  232. Allein schon wegen dem GEZ Terrorismus zu EU Wahl und AfD gewählt!!
    Was uns diese Terroristen vorsetzen ,eine Frechheit die nur wegen der Vollversorgung möglich ist!
    Aber was wenn sich doch herausstellt, dass in Frankreich ein Musel oder getarnter IS Arbeiter sich eingeschlichen hat und Feuer gelegt hat?

  233. Kann mir hier jemand sagen, was für hitzige Renovierungsarbeiten vorgenommen wurden, dass sich der Dachstuhl unbemerkt in Brand setzen könnte? Waren möglicherweise Mohammedaner bei den Arbeiten beschäftigt, obwohl Allah dasverboten hat?

  234. @Zensus 16. April 2019 at 19:35

    „Allein schon wegen dem GEZ Terrorismus zu EU Wahl und AfD gewählt!!
    Was uns diese Terroristen vorsetzen ,eine Frechheit die nur wegen der Vollversorgung möglich ist!
    Aber was wenn sich doch herausstellt, dass in Frankreich ein Musel oder getarnter IS Arbeiter sich eingeschlichen hat und Feuer gelegt hat?“
    Dan geht er als dümster Feuerteufel der Welt in die Geschichte ein!

  235. Wer könnte vom Brand der Notre Dame profitieren?
    Macron gibt jetzt den Präsidenten aller Franzosen, den starken reinigenden Mann. Das könnte seine Präsidentschaft sichern. Dem Macron-Regime ist dazu jedes Mittel recht.

  236. archijot@gmx.de 16. April 2019 at 19:02

    „Dies erinnert wieder mal an den German-Wings-Absturz in den Alpen bei dem jeder wusste, dass der zuständige Pilot koranhörig war. Hierbei griff man ebenso schnell zu der seitdem vielfach angewandten Formel der Schuldunfähigkeit wegen psychischer Probleme.“
    Aber sonst alles OK?

  237. Herrmann der Cherusker 16. April 2019 at 20:50

    Soll einigend und nicht reinigend heissen 😉

  238. Ja, das Thema NOTRE DAME wirft Fragen auf, viele Fragen!
    Da müsste Gniffke & Co doch fragen: WER HAT DA GEZÜNDELT??
    Aber diese brisante Frage wird gemieden wie die Pest!

    KEINER FRAGT??

    Brandstiftung? Wer kommt denn auf so eine Idee? Sobald sich irgendwo ein Handwerker zu schaffen macht, ist er daran schuld, genauso wenn im Büro etwas wegkommt, dann war es die Putzfrau, und wenn ein Flugzeug abstürzt war es immer der todessüchtige, oder unfähige Pilot! So werden schwierige Themen auf einen einfachen Nenner gebracht!

    In der Glotze ist NOTRE DAME heute schon gar kein Thema mehr! Gestern abgebrannt! Heute schon vergessen! Gestern erstochen heute schon beerdigt und abgeschrieben!

    ES IST ZUM WEINEN!

    Bald ist alles zerstört was wir je geschaffen haben!
    Bald haben wir es geschafft!

    https://www.youtube.com/watch?v=qfZVu0alU0I

  239. Die Kathedrale soll ja wieder aufgebaut werden. Großzügige Spenden sind schon zugesagt. Auch Doischelan soll sich „solidarisch“ erweisen. Mal sehn vielleicht macht „Frau“ ERIKA das „Reparationsgeschäft“ wieder auf…..

  240. Deja vu?

    ————————-
    Die St.-Johannis-Kirche in der Göttinger Altstadt ist eine dreischiffige gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert.

    Brand 2005

    Der historische Helm des Nordturms wurde am 23. Januar 2005 durch einen Brand zerstört, dadurch entstand ein Schaden von mehreren Millionen Euro.

    Bereits einen Tag nach dem Brand nahm die Polizei zwei mutmaßliche Brandstifter fest, Jugendliche im Alter von 19 und 15 Jahren, die ein Geständnis ablegten. Ein Motiv konnte allerdings nicht ermittelt werden. Die Jugendlichen waren über ein Baugerüst in den Turm gelangt: Die Kirche war seit Längerem aufwendig renoviert worden, die Renovierungsarbeiten standen bei Ausbruch des Brandes kurz vor der Fertigstellung.
    —————–

    „Jugendliche“
    „Motiv konnte nicht ermittelt werden“

    Deutlichere Hinweise darauf, welcher Mondgötzensekte die beiden, die garantiert nicht Max und Moritz hießen, kann selbst Relotius nicht geben.

  241. OT „Houston“, Wir haben ein Problem:

    Es gibt ein Video, bzw. einen Animationsfilm, der bei mir eben gerade absolute Gänsehaut erzeugt hat.

    Ich wollte Ihn erst selbst auf meinen bescheidenen Kanal hochladen. Aber momentan fliegen Leute wegen Notre Dame Dokus, offensichtlich reihenweise bei YT raus…

    Titel: I, Pet Goat II – Kurzfilm von 2012

    Bei Min: 5:58 brennt im Hintergrund Notre Dame:!:
    Hier gleich die Szene und auch einige Kommentare:

    https://invidio.us/watch?v=4jJyF_tybD0

    Der ganze Film ist aber absolut sehenswert… die darin enthaltenen Aussagen und Darstellungen, entsprechen/beschreiben/umschreiben, teils 1:1 die Derzeitige und noch zu erwartenen Situationen, in erschreckender, fast prophetischer Voraussagung…..(Da wird man bekloppt, wenn man es nicht schon ist)

    Normalerweise sollte man keinen Film „snitchen“….ich mache es aber dennoch…Der Schluß endet damit, dass irgendetwas die Pyramiden von Gizeh trifft…und diese dann auch zerstört……………………….. 😮

  242. Ist ja nur von lokaler Bedeutung.

    Im Gegensatz zu einer Hinterhofmoschee am Αrsch der Welt (Neuseeland.)

  243. 7berjer 16. April 2019 at 21:52

    Die Kathedrale soll ja wieder aufgebaut werden. Großzügige Spenden sind schon zugesagt. Auch Doischelan soll sich „solidarisch“ erweisen. Mal sehn vielleicht macht „Frau“ ERIKA das „Reparationsgeschäft“ wieder auf…..
    ————————————————

    Wieviel Millionen hat Herr Mayzeck schon zugesagt?

  244. jeanette 16. April 2019 at 22:50

    7berjer 16. April 2019 at 21:52

    Die Kathedrale soll ja wieder aufgebaut werden. Großzügige Spenden sind schon zugesagt. Auch Doischelan soll sich „solidarisch“ erweisen. Mal sehn vielleicht macht „Frau“ ERIKA das „Reparationsgeschäft“ wieder auf…..
    ————————————————

    Wieviel Millionen hat Herr Mayzeck schon zugesagt?
    jeanette 16. April 2019 at 22:50

    Wie viele…..

    ==================

    Wie viel Null sind viele Nullen?

  245. War nur von regionaler Bedeutung, so wie die Massenbegrapschungen in Köln in der Silvesternacht 2015/16. Das hatten sie ja (angeblich) auch komplett falsch eingeschätzt. Was wäre wohl gewesen, wenn in einem Kuhdorf eine Moschee abgebrannt wäre? Ich denke, wir hätten uns vor Sondersendungen nicht retten können. Natürlich immer mit dem Hinweis auf RECHTE GEWALT.

    Die Staatspropagandasender habe ich für mich komplett abgeschrieben, da kann man nur noch Wiederholungen von Sendungen ansehen, die vor 2015 entstanden sind. Und selbst dort findet man schon unterschwellige Indoktrination, jetzt, wo man sensibilisiert ist…

  246. @Geduldete 16. April 2019 at 23:08

    „War nur von regionaler Bedeutung, so wie die Massenbegrapschungen in Köln in der Silvesternacht 2015/16. Das hatten sie ja (angeblich) auch komplett falsch eingeschätzt. Was wäre wohl gewesen, wenn in einem Kuhdorf eine Moschee abgebrannt wäre? Ich denke, wir hätten uns vor Sondersendungen nicht retten können. Natürlich immer mit dem Hinweis auf RECHTE GEWALT.“
    Aber Da muss sich PI auch mal um den Balken im eigenen Auge kümmern was wurde hier über den Brand im brasilianischen Nationalmuseum berichtet und Kewil wurde auch ganz schnell eingenordet als er mal über abgefackelte Kirchen in Israel schrieb.

  247. Valis65 16. April 2019 at 01:23

    Es muss nicht unbedingt ein Moslem gewesen sein. Christenhasser aller couleur zählen zu den Verdächtigen.

    =======================

    Wer „hasst“ “ „Christen“ — außer Moslems??

  248. In der Reihenfolge: CNN – BBC – Al Jazeerah schaue ich INTERNATIONALE Nachrichten. Da erfahre ich mehr über bzw. aus Deutschland als im ARD oder ZDF. Unsere 2 Staatssender, durch gesetzlich legitimierte Kontenpfändung finanziert, wollen für die Leistungen jetzt auch noch mehr Geld. Das ist an Dreistigkeit nicht mehr zu überbieten. Ist natürlich der einfache Weg, DAS VOLK SCHRÖPFEN WO MÖGLIOCH. Die haben das Maul zu halten, denn das Diktat kommt ja von oben. Wir, LINKE POLITIK und Medien haben entschieden.
    Aus die Maus. Der Teufel soll EUCH holen, IHR BANDITEN UND STROLCHE.

Comments are closed.