Aktualisierung 15:30 Uhr: Antrag der AfD-Fraktion auf einstündige Unterbrechung der Sitzung mehrheitlich abgelehnt – AfD-Fraktion verlässt daraufhin geschlossen den Plenarsaal. +++ Aktualisierung 15:25 Uhr – Wahlergebnis: 199 Ja-Stimmen, 423 Nein-Stimmen bei 43 Enthaltungen. Mariana Harder-Kühnel ist damit nicht gewählt! +++ Heute wird es spannend im Bundestag: Gegen 13.35 Uhr tritt die AfD-Kandidatin Mariana Harder-Kühnel zum dritten Mal zur Wahl der Bundestagsvizepräsidentin an. Und nachdem sich immer mehr Politiker von CDU/CSU (Brinkhaus) und FDP (Lindner) aus unterschiedlichen Gründen (PI-NEWS berichtete) durchgerungen haben, die 44-jährige Juristin aus Hessen zu wählen, könnte es heute zu einem historischen Tag für die junge Partei werden. PI-NEWS überträgt bis zur Entscheidung die ganze Bundestagsdebatte LIVE. Hier die Rednerliste der AfD-Kandidaten:

09:00 – 10.05 Uhr: TOP 3 – Illegale Beschäftigung und Sozialleistungsmissbrauch | Stefan Keuter (Video) und Kay Gottschalk (Video)

10:05 – 11:10 Uhr: TOP 4 – Bürokratieabbau bei der Mindestlohndokumentation | Jürgen Pohl (Video)

11:10 – 12:15 Uhr: TOP 5 – 70 Jahre NATO | Rüdiger Lucassen und Armin-Paulus Hampel (8 Min.)

12:15 – 13:20 Uhr: TOP 6 – Soziale Absicherung europaweit | Martin Hebner und Jörg Schneider ( 8 Min.)

13:20 – 13:25 Uhr: TOP 29 ZP – Überweisung im vereinfachten Verfahren

13:25 – 13:35 Uhr: TOP 30 – Abschließende Beratungen ohne Aussprache

13:35 – 14:15 Uhr: TOP 7 – 3. Wahlgang – Stellvertreterin des Präsidenten

14:15 – 15:20 Uhr: Aktuelle Stunde FDP „Steigende Strompreise stoppen – Energie bezahlbar machen“ | Dr. Bruno Hollnagel und Karsten Hilse (2×5 Min.)

15:20 – 16:05 Uhr: TOP 8 – Datenaustauschverbesserungsgesetz | Lars Herrmann (5 Min.)

16:05 – 16:50 Uhr: TOP 9 – Europäischer Entwicklungsfonds und Hilfsfonds | Siegbert Droese (5 Min.)

16:50 – 17:35 Uhr: TOP 10 – Abkommen zwischen der EU und Armenien | Dr. Anton Friesen (5 Min.)

17:35 – 18:20 Uhr: TOP 11 – Beschleunigung des Energieleitungsausbaus | Steffen Kotré (5 Min.)

18:20 – 19:05 Uhr: TOP 12 – Urheberrechtsrichtlinie | ZP Joana Cotar (5 Min.)

19:05 – 19:50 Uhr: TOP 13 – Gutes Leben und Arbeiten auf dem Land | Peter Felser (5 Min.)

19:50 – 20:35 Uhr: TOP 14 – Enquete-Kommission – Direkte Demokratie | Jochen Haug (5 Min.)

20.35 – 21:20 Uhr: TOP 15 – Sicherheit in der Arzneimittelversorgung | Detlev Spangenberg (5 Min.)

21:20 – 22:05 Uhr: TOP 16 – Verleihung von Einsatzmedaillen der Bundeswehr | Jan Nolte (5 Min.)

22:05 – 22:50 Uhr: TOP 17 – Betreuer- und Vormündervergütung | Jens Maier (5 Min.)

22:50 – 23:35 Uhr: TOP 18 – USA und INF-Vertrag | Armin-Paulus Hampel (5 Min.)

23:35 – 00:20 Uhr: TOP 19 – Zensusgesetz 2021 | Dr. Christian Wirth (5 Min.)

00:20 – 00:50 Uhr: TOP 20 – Nachhaltige Entwicklungsziele Argrarökologie | Dietmar Friedhoff (3 Min.)

00:50 – 01:35 Uhr:
TOP 21 ZP – Anerkennung der NS-Opfergruppen | Thomas Ehrhorn (5 Min.)

Sitzungsende 01:35 Uhr


(Dieser Beitrag wird rechtzeitig zur Wahl der Bundestagsvizepräsidentin wieder hoch gestellt)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

239 KOMMENTARE

  1. über das volk der gleichgeschlechtlich liebenden und der einzig rechtglaubenden

    „„Homosexuelle und Muslime muss man an die Wand stellen!!!! Ekelhaft!!!!!!“
    Das Urteil des Kieler Amtsgerichts: 300 Euro Geldstrafe wegen Volksverhetzung.
    http://www.kn-online.de/Kiel/Hasskommentar-Maurer-aus-Kiel-wegen-Volksverhetzung-verurteilt

    fuer die madsack/SPD-Presse erwaehnenswert ist „arbeitslos“ und „maurer“ –
    vllt faehrt der herr ja noch einen braunen mercedes gelaendewagen, raucht reval,
    macht urlaub in polen und waehlt die … (na wen schon ?)

  2. Dieser ärmliche Haufen sollte sich sofort auflösen, denn er ist nicht geschäftsfähig!!

  3. Washington Post: Deutschland ist der größte Schmarotzer der NATO

    Warum kann Deutschland die NATO-Kriterien für seine Verteidigung nicht erfüllen? Deutschland hat ein Schmarotzer-Problem. Großbritannien und die USA zahlen für Deutschlands Sicherheit.

    Angela Merkel und ihr Land sind zu einem Klotz am Bein für die Allianz der NATO geworden.

    https://www.washingtonpost.com/opinions/2019/04/03/germany-is-natos-biggest-freeloader/?noredirect=on&utm_term=.9e2cef1d50ba

  4. Auf N-24/Welt durfte eben in einem Interview endlos lange die rothaargefärbte Kommunistin Katja Kipping über die Wahl von Harder-Kühnel sülzen; und von der SED-Frau kam das übliche „kein klare Trennung von Neonazis“ und „ich werde sie nicht wählen“. Die Stichworte gab ihr lächelnd und mit warmer Stimme der unsägliche Moderator Carsten Hädler, der vor Verständnis, Liebe und Sympathie für die SED/Linke nur so triefte.

    Ekelhaft.

  5. Ein paar Gedanken in Englisch über Islam und die Trottel-Linken ❗ 😀
    Paul Joseph Watson
    Am 03.04.2019 veröffentlicht
    LGBT (auch GLBT, LGBTI, LSBTTIQ, LGBTQIA+ und andere Formen) ist eine aus dem englischen Sprachraum kommende Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender, also Lesbisch, Schwul, Bisexuell und Transgender.
    Choose your character!
    Islam vs LGBT
    ❗ 😎
    https://youtu.be/nd5fNbLCiIg

  6. JEDEM Demokraten – wenn er WIRKLICH einer ist – würde auffallen, das das Gesetz geändert werden MUSS: Entweder es steht jeder (Oppositions-) Partei ein Bundestagsvizepräsident-Posten zu und die jeweiligen Parteien bestimmen den oder eben nicht. Aber solch ein Affentheater ist doch Volksverdummung. Wen ich schon höre dass die dicke Mondkuh von der SPD und die SED-Kommunistin ihre Ablehnung öffentlich verkünden, wäre ich nicht so optimistisch…
    PS: Welche Schwachmaten in diesem Narrenhaus terminieren einen Zeitablauf bis 1:35 nachts (und machen am Vortag früher Schluss! – anstatt gestern bis 20:00 zu machen) anstatt dies auf 2 Tage zu verteilen ? Was ist das für ein Kasperletheater ?

  7. Betrachtet man sich die Geisterbahntruppe oben links auf dem Bild, dann wird deutlich, dass rein ästhetisch die attraktive Frau Mariana Harder-Kühnel nicht da rein passt. Pau und CFR bekommen sicher einen Allergieschub, vergleichen sie ihr widerliches Äusseres mit dem von Mariana Harder-Kühnel, wobei ihre fehlenden geistigen Fähigkeiten noch dazu kommen..

  8. Weviel Stimmmacht hat eigentliich diesr linksgünrote Dreck mit seinen haßerfüllten und dummdreisten Fressen?! Und was der Merkelabschaum wert ist, ist schon seit Jahren zu „bewundern“!
    Ich halte es jedenfalls noch lange nicht für abgemacht, daß die Frau durchgelassen wird!

  9. Auf ntv ist es nicht besser. Irgendein Parlamentsreporter bläst dummes Zeug in die Welt:

    „Die AfD ist der Meinung, ihr als größte Oppositionspartei stände ein Vizeposten zu.“

    Falsch. Dieser Satz ist ein Musterbeispiel für Desinformation und Lügen, gleich zwei in einem:

    1. Die AfD ist nicht der Meinung, der Posten stände ihr zu – also irgendeine subjektive Einschätzung der AfD, wie der Journo frech lügt, sondern er steht ihr gesetzlich zu.

    2. Mit „größter Oppositionspartei“ hat das nichts zu tun. Es hat per Gesetz mit „jede Partei im Parlament stellt einen Vize“ zu tun.

  10. Auch so ne Fachkraft

    Der in Sibirien geborene Rapper Capital Bra aus Berlin platzierte innerhalb eines Jahres zwölf Nummer-eins-Hits in den deutschen Musikcharts. Im Song Giselle Bündchen ruft er zu einer Messerattacke auf AfD Wähler auf und kündigt einen Anschlag auf eine Pressekonferenz der Partei an.

    Wiki: Capital Bra, auch Capital oder Joker Bra genannt, ist ein Berliner Rapper mit russischen und ukrainischen Wurzeln.

    https://youtu.be/8kGgFw4_hzA

  11. Ja, Deutschland weiß nicht wohin mit dem Geld❗ 😎
    AfD-Fraktion Bundestag
    Am 04.04.2019 veröffentlicht

    Von den 70ern bis heute sind über 25 Milliarden deutsche Steuergelder nach China geflossen und die Verpflichtungen halten immer noch an. Die Bundesregierung verteilt deutsche Gelder in alle Welt und vor allem auch an Länder, die längst keine Entwicklungsländer mehr sind.

    Schluss damit, fordert die AfD-Fraktion mit ihrem Antrag im Bundestag!
    Schluss mit weltweiter Verteilung deutscher Steuergelder! AfD-Antrag erklärt von Markus Frohnmaier❗ 😎
    https://youtu.be/GqoyzZeEfNs

  12. Geldwäsche bei der Deutschen Bank in USA

    Die US-Dependance der Deutschen Bank hielt Danskes dubiose Milliarden am Fließen

    Vor Jahren, als die Aufsichtsbehörden erfuhren, dass dies eine der größten Geldwäsche- Kanäle in der Geschichte sein könnte, schlugen einfache Bankangestellte in Jacksonville, Florida, wiederholt Alarm.

    Vorstands-Mitarbeiter der Deutschen Bank AG wiesen Transaktionen in Höhe von mindestens 150 Milliarden US-Dollar aus, die die US-Tochter der Deutschen Bank für eine winzige estnische Filiale der dänischen Danske Bank A / S abwickelte, so ein ehemaliger Beauftragter der Bank .

    Die Frankfurter Deutsche Bank (Info: größte Anteilseigner sind China und Katar!), die nach jahrelangen Verlusten mit der Commerzbank AG in Fusion steht, lehnte es ab, Vorwürfe über ihre bisherigen Praktiken zu besprechen. Die Bank sagte jedoch in einer Erklärung über ihre US-Aktivitäten „wir haben in den letzten Jahren unser Personal für die Bekämpfung der Finanzkriminalität und unsere Kontrollen verbessert.“

    https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-04-03/deutsche-bank-s-u-s-unit-kept-danske-s-shady-billions-flowing

  13. Merkels eingeschleuste Kuffnucken haben den durchschnittlichen IQ in Deutschland schon deutlich unter 100 abgesenkt!
    Mit allen Folgen, welche sich dadurch für den durchschnittlichen Lebensstandard ergeben.
    Deutschland befindet sich deshalb durch Merkel im rapiden Sinkflug!
    Danke, Frau Bundeskanzlerin!

  14. Die Altparteien haben mittlerweile zum Teil verstanden, dass sie sich mehr schaden als nutzen, wenn sie die AfD noch länger boykottieren.
    Da merkt der dümmste Michel auf kurz oder lang, dass er es mit einem undemo-
    kratischen Parteienkartell zu tun hat.

  15. AKK wird dann 2021 RezessionskanzlerIx und kann dann die Steuern nicht senken, weil die Altbürger arbeitslos werden.
    Merkel lacht dann von Paraguay aus wie einst Margot Honecker aus Chile.

  16. Nur etwas OT

    Ein Beispiel aus dem Lehrbuch moderner Informationspolitik, vorgeführt am Beispiel von Focus online…

    Es wird kälter! Nein, das hat natürlich nichts mit der menschengemachten Klimakatastrophe zu tun:

    „Verantwortlich für den sich abzeichnenden Kälteeinbruch ist der polare Jetstream, der in den kommenden Wochen stark schwächelt. Der Jetstream ist eine starke Luftströmung in etwa 10 Kilometer Höhe, die im Bereich der unteren Stratosphäre und oberen Troposphäre auftritt.“

    https://m.focus.de/wissen/klima/sibirischer-kaltlufteinbruch-zeichnet-sich-ab-weisse-ostern-jetstream-bringt-ungewoehnliche-wetterlage-mit-folgen-fuer-deutschland_id_10541371.html

    Und wenn es wärmer wird?

    Dann ist das natürlich kein Jetstream und auch keine Verlagerung subtropischer Luftmassen, sondern der schlagende Beweis, dass das Tempolimit auf den Autobahnen noch nicht weit genug herunten ist…

  17. Wenn man die Journallie der letzten Tage zu dem Thema so liest, bleibt da eigentlich nur eine Schlußfolgerung: Das wird heute leider wieder nichts.

  18. Die SED-Kommunistim Petra Pumuckl-Pau steht ideologisch für millionenfachen Massenmord an politisch Andersdenkenden und wurde konsequenterweise von den VölkermörderInnen der CDU-Fraktion gewählt!

  19. Eilmeldung vom RBB Info Radio: Aus dem Merkel Büro wurden zwei Gemälde des Malers Emil Nolde entfernt. Grund: Nolde war Rassist und ein vom ganz übler Nazis. Und ganz wichtig: Die Initiative dazu ging nicht vom Merkel aus. NEIN! Die Meldungen über dieses Weib sind schon Realsatire!

  20. Bevor dieser bunte Geier Roth NICHT ihr vollgegrüntes Nest verlässt (will sagen endlich rausgeschmissen wird) wird es da keine große Änderungsaktion geben. Der ganze Bundestag ist mit dieser linksradikalen Frontfrau doch ein einziges Abziehbild jedweder politischen Logik. Alleine die Vorstellung bei einer Rede dieses deutschfeindliche Subjekt hinter mir zu spüren, würde mir schon den Aggressivitätspegel in schwindelerregende Höhe beschleunigen lassen.

  21. Tja, „Traditionsparteien“ versus Partei des gesunden Menschenverstandes. Ich gehe mal davon aus, dass die Kandidatin der AfD heute wieder nicht gewählt wird.
    ++++
    Diese Idioten bestellen allen Ernstes den Botschafter ein. Haben die in all den Jahren nicht mal ein Exemplar des Koran auch nur „quergelesen“? Wenn nicht, warum nicht?
    https://www.ksta.de/panorama/todesstrafe-gegen-homosexuelle-bundesregierung-bestellt-botschafterin-von-brunei-ein-32313338 Aufpassen Landsleute lasst Euch nicht länger verarschen.
    Gegensteuern, aber dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  22. Die meisten wollen in die soziale Hängematte!

    .

    „GROßE KOALITION

    Arbeitsmigranten als Asylbewerber

    Entgegen seiner bisherigen Erklärungen will Innenminister Seehofer nun doch eine Stichtagsregelung für abgelehnte Asylbewerber einführen, sofern die SPD seinem Gesetzentwurf zur Rückführung von Asylbewerbern zustimmt. Das Asylrecht wird so endgültig zum Spielball der Arbeitsmarktpolitik.“

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/arbeitsmigranten-als-asylbewerber/

  23. Sorry, OT

    Liebes PI Team, wäre es möglich, herauszufinden, wer hinter diesem Überfall eines „psychisch auffälligen Mannes“ in der bis dato idyllischen bayerischen Provinz steckt? Aus den Medienberichten kann ich leider nichts entnehmen und die Kommentarfunktion ist gesperrt….

    Vater sitzt mit Tochter beim Frühstückstisch, als sie ein vermummter Mann mit Kopfabschneidegesten bedroht.

    https://www.merkur.de/bayern/traunreut-horror-beim-fruehstueck-unheimlicher-vermummter-taucht-auf-und-bedroht-familie-12106925.html

  24. Im Buntesland Hassan hat die AfD Karl-Hermann Bolldorf als stellvertretenden Landestagspräsidenten nominiert.
    Bolldorf war lange Zeit der Bürgermeister der Stadt Biedenkopf und ist dort auch heute noch sehr beliebt.
    Die Linke (geradeaus Marburg) unterstellt jetzt Bolldorf Dinge die er so nie gesagt hat.
    Außer der FDP will niemand für Bolldorf stimmen.
    Naja Hessen halt.

  25. Heute fällt besonders auf, dass die AfD-Fraktion bei phoenix so gut wie nicht gezeigt wird, allenfalls für 1 Sekunde gestreift. Im Gegensatz dazu wird auf die erste Bank der FDP gefühlt alle 3 Minuten ausgiebig draufgehalten.
    Auch die Linke und SPD werden regelmäßig gezeigt, wie sie sich gerade die Langeweile vertreiben.
    Ich verstehe nicht, wieso sich die AfD als stärkste Oppositionspartei diese ganz offensichtliche Diskriminierung im Parlament durch die ARD gefallen lässt.

    Auch AfD-Wähler unter den Zuschauern dürfen schließlich die GEZ-Zwangsgebühr zu 100 % bezahlen.

  26. Normale Frau 11:27

    Einfach mal nach dem Polizeibericht für Traureut googeln.
    Meist verrät dieser mehr als die entsprechenden Artikel.

    Eine Kopfabschneidegeste legt natürlich eine vage Vermutung nahe.

  27. SPD-Wurst Sönke Rix ist der nächste, der durchknallt. Bzw. Es schon immer war. Und wer ist Rix? „Vizesprecher der Parlamentarischen Linken in der SPD-Fraktion“. Also vollkommen klar, daß er die kommunistische Linie fährt: „Alles Nazis außer uns.“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191320353/Soenke-Rix-SPD-Die-AfD-kann-man-mit-Nazis-vergleichen.html

    Übles Hetzsubjekt, Subjekt, das zum Juste Milieu aus Partei, Gewerkschaften, AWO, Grünpiss (die täglich gegen Andersdenkende hetzen und ununterbrochen Hetzschriften gegen die AfD ausbrüten) gehört und mit der Gehirnwäsche von Kindern punktet:

    Nach der Mittleren Reife 1993 an der Gudewerdt-Realschule in Eckernförde besuchte Rix die Fachschule für Sozialpädagogik in Kiel, die er 1996 als staatlich anerkannter Erzieher beendete. Anschließend leistete er den Zivildienst ab und war danach als Erzieher in Eckernförde tätig.(…)

    Er ist u. a. Mitglied bei Greenpeace, ver.di und AWO.

    https://de.wikipedia.org/wiki/S%C3%B6nke_Rix

  28. ghazawat 11:06

    Danke, schön erklärt. 😀

    Eben erst eine längere Diskussion mit einem Greenpeace „Aktivisten“ in der Stadt gehabt. 😀

    Ist schon blöd wenn man keine Ahnung und Fakten hat und lediglich irgendetwas nachplappert.
    Gespräch war aber sehr nett und er war über div. Fakten sichtlich erstaunt.
    Zur Untermauerung Mal eben das Handy rausgeholt und meine „steilen Thesen“ auf seriösen Seiten belegt.
    Grundsätzlich unterstütze und begrüße ich jede Aktivitäten für Umwelt, Menschen und Tiere, schon immer.
    Aber bitte mit Hirn und Verstand und keinen blinden Aktionismus.

  29. Meine Meinung:
    Würde das Bundesverfassungsgericht nach Logik und nicht nach Parteienzugehörigkeit urteilen, hätte sie dieses ganze Gesetz/Prinzip schon lange verworfen.
    Was soll das: Man gibt einer Partei das Recht auf ein Amt. Gleichzeitig, macht man dieses „Recht“ dann von der Wahl durch die anderen abhängig.
    Dieses Gesetz sollte wegen Unlogik abgeschafft werden.

  30. „Traureut“, „Halsabschneidergeste“, „Psyschisch verwirrt“…

    „…ach was, der war auf Kuffnucken-Stoff.
    „Der psyschisch Verwirrte“ kann auch ein autochthoner Deutscher sein.
    Die weltweit einzigartige Alimentation, welche die Kulturbereicherung nach Deutschland zieht,
    saugt, lockt,…
    …diese Alimentation reicht hinten und vorne nicht.
    Da ist Zweit-, …—…Erstbeschäftigung (zum Beispiel durch „Dealen“) angesagt“,
    meint der Bürzel.
    Der Bauch auch.

  31. @Freya- 4. April 2019 at 11:42
    Bei Patrioten ist es genau anders herum:
    Sie bekommen in den westlichen Staaten kein Konto, sondern nur im Osten, wie Ungarn oder Polen.

  32. Babieca 4. April 2019 at 11:39

    „Er ist u. a. Mitglied bei Greenpeace, ver.di und AWO.“

    Braucht als dringend Geld. Von dem Typus gibt es Millionen im Land, die alles sagen und alles schreiben.
    Nur um an Geld zu kommen, was man anderen vorher gewaltsam wegnimmt.

    Noch unterstützen diese Leute aus Geldgier jene Mechanismen, die sie arm und ungebildet haben machen lassen.

  33. Haremhab 4. April 2019 at 11:58

    Man findet im Land sicher 1 Million „Journalisten“ bzw. „Aktivisten“, die für nur 100,- EUR eine Assoziationskette einer demokratischen Partei mit dem Holocaust herstellen.

    Bei der Stasi haben ja viele Leute gar nichts bekommen. Obwohl sie keine überzeugten Kommunisten waren- einfach nur so mitgemacht um ihre besondere Konformität zu zeigen. Nur so.

  34. Den Altparteilern wird das Lachen bald vergehen. Ich glaub da braut sich was zusammen.

    Von Streitigkeiten überschattet: Pence hat keine Ahnung, findet Maas 😀

    Es war ein Schlagabtausch auf offener Bühne, den sich Deutschland und die USA leisteten, noch bevor das 70-jährige Nato-Jubiläum mit entsprechendem Außenministertreffen offiziell eröffnet wurde. In einem dunklen, fensterlosen Konferenzsaal unweit des Washingtoner Yachthafens knöpfte sich der amerikanische Vizepräsident Mike Pence die Bundesregierung vor.

    https://www.welt.de/politik/ausland/article191327233/70-Jahre-Nato-Mike-Pence-hat-keine-Ahnung-findet-Heiko-Maas.html

  35. Das ganze Land wurde von der Merkelregierung runtergewirtschaftet, jetzt können sie es nicht mehr vertuschen.

  36. Heute 10 Minuten Staatsfunk (MOMA) gesehen. Da kam die Meldung „Heute wird im Bundestag über den von der AfD vorgeschlagene Vizepräsident abfestimmt, nachdem vorher alle DURCHGEFALLEN (!) waren“ – und – „es zeigt sich wie schwierig der Umgang mit der AfD ist“ es ist zum Kot***

  37. Freya- 4. April 2019 at 09:35; Washington Pest natürlich. Dass Deutschland den Grossteil der, durch die Osama-Clingon Kriegsspiele verursachten sogenannten Flüchtlinge aufgenommen hat, das wird geflissentlich ignoriert.
    Und dass ausgerechnet die Engländer für uns zahlen ist völlig lächerlich. Die eiserne Lady hat damals für England bei der EU und sicherlich auch der Nato Spezialbedingungen ausgehandelt. Es würde mich wundern, wenn ihre Nachfolger freiwillig mehr bezahlt haben.

  38. @ uli12us 4. April 2019 at 12:45

    Die Weigerung Deutschlands, 2 Prozent seiner Verteidigung zu finanzieren, ist nicht das Handeln eines Verbündeten

    Die deutschen Führer sollten sehen dürfen, wie sicher und vereint die Europäische Union bleibt, wenn alle amerikanischen Truppen von überall östlich der Themse abziehen.

    Deutschland versucht nicht einmal, die NATO-Mittel auf die abgemachten 2 % zu erhöhen, sondern plant tatsächlich, sie zu verringern um sie den amerikanischen und britischen Steuerzahlern unterzujubeln, die die europäische Sicherheit subventionieren.

    Einige deutsche Politiker beschuldigten den amerikanischen Botschafter in Deutschland, Richard Grennell, als Vizekönig der Kolonialzeit oder als Oberkommissar einer Besatzungstruppe. Sie verlangten, er müsse Deutschland sofort verlassen.

    Ja, Sie haben richtig gelesen. Deutschland lehnte es ab, für seinen Anteil an der NATO zu zahlen, und als der amerikanische Botschafter darauf hinwies, wollte die deutsche Führung ihn zu einer „Persona non grata“ erklären und ihm seine Position wegnehmen. In einem ähnlichen Zeitraum, von dem ich überzeugt bin, dass er nicht „rein zufällig“ ist, hat die EU Google zum dritten Mal mit einer Geldstrafe belegt, und Deutschland hat signalisiert, dass es weiterhin Planwirtschaft betreiben wird.

    Deutschland steht Amerika offen feindlich gegenüber, während es in dieser unerträglichten Entwicklung Amerika scheinheilig belehrt.

    Die neue Realität ist jedoch, dass die Nato aufgebläht ist und die deutsche Strategie des Verantwortung an andere abwälzen offensichtlich auch. Entgegen der landläufigen Meinung kam die erste NATO-Erweiterungsidee Anfang der 1990er Jahre aus Deutschland, unter dem zynischen und listigen Volker Rühe, der sich klar für die Verschiebung deutscher Grenzen nach Russland positionierte. Es waren die Deutschen und nicht die Osteuropäer, die sich zwar zu Recht von Russland bedroht fühlten, die die Erweiterung vorantrieben.

    Neben Madeline Albright überzeugte Rühe die Clinton-Regierung, nach Osten vorzustoßen und die liberalen Institutionen zu verbreiten, die jetzt das Rückgrat des neuen EU-Imperiums bilden.

    Deutschland, das 1991 innerhalb von Tagen mindestens fünf Divisionen aufstellen konnte, kann jetzt noch nicht einmal vier Tornado-Jets fliegen. Das Land, das einst den Unterwasserkrieg geführt hat, hat keine aktive U-Boot-Flotte, weil es die Sicherheitslasten an die USA und UK abgewälzt hat, während es SEINEN SOZIALSTAAT aufgebläht hat.

    https://thefederalist.com/2019/03/29/germanys-refusal-fund-2-percent-defense-not-action-ally/

  39. Jetzt noch der BREXIT und es ist ENDE GELÄNDE für die BRD. Honneckers Rache hat ganze Arbeit geleistet mit Unterstützung ihrer kriminellen Mitverbrecher.

    Wo ist Merkel eigentlich? Schon im Führerbunker? Endsieg?

  40. Wo ist Merkel eigentlich? Schon im Führerbunker? Endsieg?
    ===================================
    Sie wird ihrer üblichen Tätigkeit nachgehen. Reisen und Steuergelder verteilen.
    Ferner Erklärungen abgeben, wie gut es allen geht – so gut wie nie. Besonders den Arbeitslosen, Hartz 4-Empfängern, 800.000 Obdachlosen, alleinerziehenden Müttern, Flaschensammlern, Niedriglöhnern, Leiharbeiter, Abrufarbeiter usw. usw. usw. usw.

  41. 13:35 ist vorbei, wann kann man mit der Abstimmung rechnen ?

    Almosen brauche ich nicht, somit rechne ich nicht mit der Wahl von Frau Harder-Kühnel.

    Was kann/darf so ein Vize ?

  42. @ uli12us 4. April 2019 at 12:45

    In 90% von Syrien war nie Krieg, nur in bestimmten IS Gebieten. Krieg ist auch kein Asylgrund für Deutschland. Die USA haben DE nicht gezwungen alle Kuffnucken der Erde aufzunehmen. Da liegst Du ganz falsch, selbst Obama hat das nicht verlangt. Es kamen vor allem Palästinenser aus den Camps von Syrien und Libanon. War in Marokko, Tunesien Krieg? In ganz Afrika war 2015 kein Krieg. Brauchst keine linken Märchen erzählen.

    Im Sommer 2015 bekamen „syrische“ (Palästinenser!) UN-Flüchtlinge auf ihren Lebensmittelkarten plötzlich weniger Geld. Das war ein Auslöser für den großen Treck nach Europa.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/wie-der-fluechtlingsandrang-aus-syrien-ausgeloest-wurde-13900101.html

  43. @ uli12us 4. April 2019 at 12:45

    Immer wieder zur Erinnerung! WikiLeaks – Die Podesta Emails

    Der US-Geheimdienst und der „Multikulti-Terror-Staat“ Deutschland:

    Amerikanische Geheimdienste sehen die Zukunft Deutschlands in einem völlig anderen Licht als die deutsche Bundesregierung. Das enthüllten durch WikiLeaks geleakte Emails, die es in sich hatten.

    Empfänger der in 2016 verschickten Nachrichten war John Podesta, der früher unter Bill Clinton Stabschef des Weißen Hauses war und zu diesem Zeitpunkt Präsidentschaftswahlkampf-Manager von Hillary Clinton. In den Emails wurden Podesta von einem in Berlin lebenden US-Geheimdienstmitarbeiter über die absehbare Zukunft Europas unterrichtet. Der Bericht sprach in Hinblick auf Deutschland von „multikultureller Verrücktheit“ (multicultural madness) und prognostizierte den Deutschen wachsendes Elend und Chaos (misery and mayhem across Germany).

    Der amerikanische Geheimdienst hält die Bundesrepublik Deutschland für einen „Multikulti-Terror-Staat“, der von einer „mächtigen Multikulti-Mafia“ dominiert wird und längst von größeren Idioten regiert wird schlimmer als in einer Bananenrepublik. Die Einwanderung von Moslems habe in Deutschland eine Spur von „Elend und Verwüstung“ hinterlassen, und das Schlimmste stehe noch bevor, schreiben die amerikanischen Spione in einem Bericht vom Februar 2016. Multikulturalismus, heißt es darin, sei die „menschliche Variante von Rinderwahnsinn“.

    Es wird gegen Frau „Schmerkel“ geschimpft, die die „Blitz-Banlieuisierung von Dunkeldeutschland und seiner angrenzenden Vasallenstaaten angeordnet“ habe und komplett verrückt geworden sei, wie schon ihre Monty-Pythoneske Energiepolitik gezeigt habe.

    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/295

  44. @ uli12us 4. April 2019 at 12:45

    In einer weiteren Mail an Podesta beschrieb der Geheimdienstler, wie Merkel durchgedreht sei und zu einer irren Linken wurde und verschickte als Anhang mehrere Zeitungs-Artikel zu Geschehnissen aus DE.

    Germany’s Übergutmenschen bekommen ihren Todeswunsch erfüllt: Über 7 Millionen Lumpenmigranten— incl. derer unzähligen Familienangehörigen — haben schon ihr lebenslanges Essensticket erhalten, und das ist erst der Anfang:

    Ihre (Merkels) Herde wird jedoch unruhig. In der Tat ist eine wachsende
    Mehrheit der Gutdeutschen bereits von himmelhoch jauchzend zu
    Tode betrübt gegangen. Und denken Sie daran, dass die deutschen Medien die Öffentlichkeit im Dunkeln gehalten haben, über die wahre Größe des Migranten-Tsunamis und dem niedrigen Nivau der
    Neuankömmlinge ………. Außerdem sind sich die komisch naiven Deutschen großteils
    im Unklaren darüber was alles im längst bestehenden deutschen Ghettostan untergehehen wird,
    mit ihrer über Jahrzehnte alles durchdringenden Friedens-Propaganda Indoktrination ………
    Uns erwarten schrecklich turbulente Zeiten. Europa ist erledigt, aber so auch die
    Multikulti-Schweinerei.

    https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/40193

  45. @ uli12us 4. April 2019 at 12:45

    Die „Podesta-Mails“ sorgten für jede Menge Wirbel. Das Lesen unserer Übersetzung der wichtigsten Textpassagen, würde auch für den Deutschen „Michel“ ziemlich erhellend sein. Es geht daraus hervor wie das Beraterteam, Demokraten und Hillary Clinton ticken und was sie über Deutschland denken:

    „Was waren das für Zeiten, wo man eine gute Zahl von Atombomben gebraucht hätte um Europa auszulöschen? Alles was man heutzutage braucht ist eine Blöde Kuh mit einem Wiedergutmachungskomplex.“

    https://npr.news.eulu.info/2016/11/04/clinton-team-man-braucht-eine-bloede-kuh-mit-einem-wiedergutmachungskomplex/

  46. leevancleef
    4. April 2019 at 13:46
    SPD-Politiker Sönke Rix: „Die AfD kann man mit Nazis vergleichen“
    Vergleichen kann man vieles. Ist m. W. nicht verboten.
    Würde ich allerdings schreiben, mit was ich Rix vergleiche……..
    ++++

    Er ist ein übles linksgrünes ARSCHLOCH!

  47. Rede von Herrn Jörg Schneider, AFD sehr zu empfehlen, da absolut frei gehalten, ohne jegliches ÄÄh und irgendwelche Versprecher und dazu äußert prägnant zum Thema EU- Freizügigkeit. (ab 13.56 Uhr)

  48. „Die AfD kann man mit Nazis vergleichen“.

    Wenn man mal kurz verharrt und die inflationäre Verwendung des Begriffs beiseite lässt, dann wird klar, was das eigentlich für eine unglaubliche Frechheit ist – mir fällt gar kein passendes Wort ein. Wer so etwas sagt, der spuckt den KZ-Opfern nachträglich ins Gesicht und verhöhnt sie. Genau das ist es.

  49. Freya- 4. April 2019 at 13:45; Du unterstellst mir da was, was ich nie gesagt hab. Dass dieser arabisch-afrikanische Frühling schuld von Osama-Clingon war, wirst du wohl nicht bestreiten und dass Deutschland die überwiegende Mehrheit der Asylbetrüger illegal (soweit man unser GG als legal ansieht) aufgenommen hat, hoffentlich auch nicht.

  50. Mit einem arroganten Lächeln im Gesicht wirft man sein ,,Nein“ in die Wahlurne und lebt damit die Demokratie.
    Heuchler!

  51. Freya- 4. April 2019 at 13:53

    „Die „Podesta-Mails“ sorgten für jede Menge Wirbel. Das Lesen unserer Übersetzung der wichtigsten Textpassagen, würde auch für den Deutschen „Michel“ ziemlich erhellend sein. Es geht daraus hervor wie das Beraterteam, Demokraten und Hillary Clinton ticken und was sie über Deutschland denken: “
    __________________________________________________
    Wie den das? bisher hab ich nichts gefunden, das darauf hindeutet das die Mail überhaupt gelesen wurde, solche Mails schaffen es auch nur durch jeden 10. Spammfilter.

  52. Der Bundestag hat sich eine Geschäftsordnung gegeben (jede Partei einen Posten) und hält sich nicht daran. Das ist erbärmlich.

    Wenn die Wahl durchgeht, ist das nur ein kleiner Schritt zurück zum Rechtsstaat.

  53. Egal, ob sie gewählt wird, oder nicht. Es ist in beiden Fällen ein Sieg für unsere Seite.

  54. @eule54 4. April 2019 at 13:57
    Ich weiß nicht, was „rechtlich“ erlaubt ist.
    Ob man z.B. die Altpartei XXX mit „Kinderfickern“ vergleichen kann oder …
    Aber „rechtlich erlaubt“ heißt in der Praxis: Was die real in Position befindliche Richter urteilen. Und welche Parteien werden die in diesem Staat wohl präferieren und welche nicht? Fragen!

  55. @ uli12us 4. April 2019 at 14:31

    Dass dieser arabisch-afrikanische Frühling schuld von Osama-Clingon war, wirst du wohl nicht bestreiten und dass Deutschland die überwiegende Mehrheit der Asylbetrüger illegal (soweit man unser GG als legal ansieht) aufgenommen hat, hoffentlich auch nicht.

    Nein, mit der Revolution in Tunesien begann der Arabische Frühling:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Revolution_in_Tunesien_2010/2011

    Merkelregime bricht täglich Art 16a GG und Dublin III.
    Habe ich jemals was anderes gesagt?!

  56. Spielregeln der Demokratie
    „“Jede Fraktion des Deutschen Bundestages ist durch mindestens einen Vizepräsidenten oder eine Vizepräsidentin im Präsidium vertreten.“ Nicht kann, soll oder muss – sondern IST. “
    Es wird in einem demokratischen Staat mit demokratischen Spielregeln gespielt.
    Sowie z.B. wie es in einem Fußbalspiel Spielregeln gibt.

    Man sollte sich an diese Regeln halten auch wenn man anfängt zu verlieren.
    Meine Erwartung wäre:
    Wenn man sieht, dass die AFD ins Parliament einzieht, dann müßte dies ein Anlass sein für die Altparteien, eine bessere Politik für die Bevölkerung zu machen oder bessere Leistungen zu erbringen, damit die Wähler sich von der Partei wieder trennen und sie nicht mehr wählen.

    Wenn eine Mannschaft anfängt das Spiel zu verlieren, dann sollte man auch in Fußball eine bessere Leistung erbringen oder anfangen besser zu spielen.
    Aber nicht sich von den Spielregeln aufeinmal trennen und anfangen die Gegner besser zu treten.

    Die angeblich „demokratischen“ Parteien, die die AFD als eine „nicht demokratische“ Partei bezeichnen, haben sich von den Regeln weit entfernt. Sie versuchen Verfassungsschutz zu instrumentalisieren und dulden sogar die Gewalt gegen „Rechts“.

    Was wir beobachten:
    Die verlierende Mannschaft tretet nur noch wild gegen die Gegner und die Medien sowie die angeblich „demokratisch/sportlichen“ Zuschauer freuen sich sogar darüber.
    Keiner denkt dabei, dass es aber dem Sport schadet und dass es nicht zum Platz gehört.
    Es gibt sehr Wenige, die das stört und das erschreckt schon Einen.

  57. England kann Brexit… Deutschland kann Harder-Kühnel… beides ist peinlich und erbärmlich.
    Sie ist gerade zum dritten Mal durchgefallen.
    Ohne Worte…

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  58. So, ich werde nun keine Bundestags-Sitzungen mehr schauen. Lächerliches Witzfigurenkabinett.

  59. Die Undemokraten haben nochmals dagegen gestimmt. Ein trauriger Tag für Deutschland.

  60. „Bei der Wahl zur Vizepräsidentin hat der Bundestag die AfD-Kandidatin Mariana Harder-Kühnel (44) am Donnerstag abgeschmettert. Sie erhielt nur 199 Ja-Stimmen bei 423 Nein-Stimmen.“

  61. das Dreckspack hat erwartungsgemäß abgelehnt.

    Weiter machen und denen im wieder ans Knie pinkeln, wo es nur geht.

  62. ich fass es nicht! Der größtte Teil der Parlamentatirier lässt Frau Harder-Kühnel vor die Pumpe laufen. Selbst die Mafia weist demokratischere Verhaltenweisen auf. Diese Leute vertreten nicht Deutschland sondern ein Kasperltheater.

  63. Das „demokratische Parlament“

    hat gerade wieder Selbstmord verübt und die AfD und ihre Kandidatin abgestraft.

    Komme mir bitte keiner mehr damit, diesen „Laden“ Buntestag als demokratisches Parlament zu bezeichnen und kämpfen wir darum, dass der Wähler die Rechnung zu den EU-Wahlen ausstellt.

  64. Peinlich, wer diese Altparteien noch wählt.

    Und irgendwie dann auch kein Mitleid mehr, wenn diese Wähler finanziell geplündert werden und immer mehr in existenzielle Armut abrutschen- sie haben diese Politik selbst gewählt.
    Sie wollen keine Politikänderung, kämpfen auch mit unfairen Mitteln – na dann.

  65. Die Nichtwahl von Harder-Kühnel nützt uns bedeutend mehr, da sie die Diktatur der Scheindemokraten in ihrer ganzen Häßlichkeit demonstriert. Das Wahlvolk wird’s registrieren.

  66. Krass….ich verfluche diese Leute!

    Dieser nicht mehr enden wollende Albtraum, wird mit lächerlichen, demokratischen Mitteln, meiner Meinung nach, nicht mehr zu beheben sein..

    Aber gut, schauen Wir wohin das alles führen wird.

  67. Irgendein Blockparteifuzzi hat vor einer Weile sinngemäß mal in einer Umfrage gesagt:

    „Es ist uns völlig egal, ob der AfD laut Geschäftsordnung ein Vizeposten zusteht. Wenn sie bei jeder Wahl durchfallen, können wir auch nichts dafür, daß sie den nicht bekommen.“

    Und ein anderer: „Wir werden einfach immer weiter wählen und mit ‚Nein‘ stimmen. Das ist ein demokratischer Vorgang.“

  68. Das Ergebnis heute ist sogar noch schlechter als im Dezember 2018, da gab es 241 Ja-Stimmen.

    Die AfD hat jetzt eine 60-minütige Sitzungsunterbrechung beantragt.
    Was soll das bringen?

  69. Mutter dreier Kinder und Rechtsanwältin, wird von den Altparteien in der Abstimmung vernichtet.

    Frau Harder-Kühnel war nach Bekanntgabe des Ergebnisses den Tränen nah, blieb aber tapfer wie eine Löwin.
    Die Union und FDP hat in großer Mehrheit mit Links/Grün gemeinsame Sache gemacht. Wir sollten dies nie vergessen!

  70. Sie wurde nicht gewählt.

    So sind sie, unsere Toleranten und Bunten. Sie geben sich eine Geschäftsordnung und halten sich nicht an die eigenen Regeln. Diese Leute hassen den Rechtsstaat, sie wünschen sich einen „Haltungsstaat“. Krass, dass auch CDUCSUFDP auf diesem totalitären Weg unterwegs sind.

  71. Die AfD sollte ihr Recht endlich einklagen. Das ist eine bodenlose Schande in einer angeblichen Demokratie.

  72. Mich überrascht es nicht. Alles andere wäre ja ein Wunder in dieser „Scheindemokratie“.

  73. Was für eine miese Drecksbande, charakterlicher Abschaum., wie er sich sonst in dieser Konzentration nirgends findet. Und zwar meine ich damit keinesfalls nur die extremen Linken sondern ebenso die schmierige, vermerkelte CDU und die verheuchelte CSU dieser karrieregeilen Mistkäfer Seehofer/Söder.

  74. Babieca 4. April 2019 at 15:36

    Jetzt halt Hammelsprung-Zeit.
    Und zwar jeden einzelnen Sitzungstag, wo erkennbar nur eine Minderheit der Abgeordneten am Arbeitsplatz ist.
    Laufen hält fit.

  75. DDR 2.0. Die Blockparteien heißen nicht umsonst Blockparteien… getreu dem alten Ulbricht-Motto „Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand behalten.“

    Blockparteien werden aus zwei Gründen zugelassen oder gar von den Machthabern selbst gegründet: Sie sollen den Anschein erwecken, es gäbe einen funktionierenden Parteienpluralismus und damit eine Voraussetzung für ein demokratisches System. Außerdem sollen Blockparteien die Regierungspolitik auch solchen Regierten nahebringen, die der machthabenden Partei kritisch gegenüberstehen.

    Wiki.

  76. Man kann die Wahlordnung für die Bundestagsvizepräsidenten auch ändern:
    Es gibt zwei Vizepräsidenten; sie werden von den beiden stärksten Oppositionsparteien gestellt.
    Dann gäbe es keinen CSU-Vizepräsidenten (CSU ist Teil der Regierung), keinen SPD-Vizepräsidenten (auch Teil der Regierung).
    Die stärksten Oppositionsparteien sind AfD und (meines Wissens) Grüne.
    Kein FDP- und auch kein Linken-Vize.
    Außerdem würde man Geld sparen, denn die Vizepräsidenten kriegen mit Sicherheit mehr Geld als normale Abgeordnete.

  77. Märtyrer Status ist weit besser – es bringt Stimmen beim Volk und zeigt die kaltschwitzende Angst der monströsen, machtgierigen Altparteien.

  78. Bei den SED-Erben gab es dieses Affentheater früher schließlich auch nicht. 6 Millionen Wähler auf diese Weise auszuschalten ist mal wieder sehr „demokatrisch“ in DDR-Manier.

  79. ALTPARTEIEN SIND EINE BANDE VON ANTIDEMOKRATEN…die Wut wächst in Deutschland jetzt noch mehr gegen die Altparteien

  80. Sowhat 4. April 2019 at 15:44

    Jetzt halt Hammelsprung-Zeit. Und zwar jeden einzelnen Sitzungstag, wo erkennbar nur eine Minderheit der Abgeordneten am Arbeitsplatz ist.

    Sollte die AfD tatsächlich durchziehen. Ein lahmgelegter Bundestag ist ein guter Bundestag, denn aus diesem aufgeblähten Parlament kommt nur noch Unheil für die Bürger. Rund 90 Prozent seiner Arbeit besteht eh nur noch darin, EU-Richtlinien in nationales Recht umzusetzen.

  81. Was sich im Bundestag abspielt ist doch nur noch ein unwürdiges Trauerspiel.

    Wann wird der verurteilte Sexualstraftäter und Mitglied der Grünen endlich abgeschoben?

    Aras Bacho: Wer im Bundestag #HarderKühnel zu Vizepräsidentin wählt, wählt automatisch den Untergang. Diese Partei ist rassistisch, hetzerisch und kennt sich mit dem Grundgesetz nicht aus! #AfD #NoAfD

    https://twitter.com/ArasBacho/status/1113720792045506564

  82. Wnn 4. April 2019 at 15:47

    Und außerdem besteht ja tatsächlich die Gefahr, dass sich AfD-Abgeordnete „einrichten“.
    14.000 EUR im Monat- will man da z.B. wirklich noch den Bundestag verkleinern, wie es der Anspruch am Anfang war?
    Oder nimmt man nicht lieber teil an der Beuteland-Ideologie der anderen und hat es dafür bequemer?

    Eigentlich eine schöne praktische Erinnerung, warum dringendst grundlegende Veränderungen im Land notwendig sind. Auch im Parlaments-Alltag.

  83. @ Altor 4. April 2019 at 15:25
    Mit Verlaub, und bei allem Respekt.
    Sie stehen dem Bösen gegenüber.

    Die AfD interessiert die einen Dreck. Sobald die AfD alle christiichen Elemente fallen lässt, fallen lassen würde, wäre Ruhe im Karton und die Wahl GELUNGEN.

    Sind 300 Millionen Tote durch die Unterwerfungsmaschine (Islam) böse?
    Linke töten jeden Tag. Muslime ebenso.

    Sie haben Ihren und unseren Gegner immer noch nicht verstanden. Es geht denen nicht um die AfD. Sondern um die Zerstörung aller christlichen Werte. Die kämpfen aber nicht mit offenem Visier. Sondern belügen die Gegner.

  84. Normale Frau 4. April 2019 at 11:27

    Liebes PI Team, wäre es möglich, herauszufinden, wer hinter diesem Überfall eines „psychisch auffälligen Mannes“ in der bis dato idyllischen bayerischen Provinz steckt? Aus den Medienberichten kann ich leider nichts entnehmen und die Kommentarfunktion ist gesperrt….

    Traunreut wurde seit den 70er Jahren mit Aussiedlern aus Kasachstan und Rumänien (viele orthodox-katholische Rumänen – fleissige und sehr angenehme Menschen) geflutet – mit entsprechenden Folgen für die Stammbevölkerung (ebenfalls nicht Urbayern 😉 ). Verbrechen, Mord und Totschlag. Hab Freunde dort bei der Polizei. Seit 2015 nun ein Pulverfass in das auch noch Asylbetrüger aus Eritrea und Schwarzafrika gemischt wurden.
    Bin letzten Sommer mal durchgefahren – Bayern findet man dort keine.

  85. Vielleicht hätte sie ein Spruchband „Deutschland verrecke“ mitbringen und hochhalten sollen, dann hätts auch mit den Grünlinken geklappt.

  86. wir sollten ein Partei gründen, die sich z.B. die rosarote linksdrehende Meinungslose (RLM) nennt und dann gemütlich zurücklehen, wie man diese Partei nazifiziert. „Die schaffen das“
    Ich fühle mich dermaßen verraten von diesen Leuten, dass man sich intensiv mit Alternativen zu diesem Sauhaufen beschäftigen muss. Der Karren wird nie mehr aus dem Dreck gezogen. Ich würde sofort mitmachen bei einem Projekt „gallisches Dorf in Deutschland“, nur wer den Miraculix machen könnte ist mir noch nicht eingefallen. Aber ich würde bis zur letzten Sekunde für alle im Dorf meinen Mann stehen.

  87. Wnn 4. April 2019 at 15:47
    Märtyrer Status ist weit besser

    ———————————–

    Darauf hoffe ich auch !

  88. „AlterMann 4. April 2019 at 15:47
    „… Die stärksten Oppositionsparteien sind AfD und (meines Wissens) Grüne.
    Kein FDP- und auch kein Linken-Vize.“

    Nee, nach der AfD folgen im aktuellen Bundestag: FDP, Linke, Grüne. Also würden die Linken und die Grünen leer ausgehen.

    Wenn jeder Fraktion ein Vizepräsident zusteht, warum muss der dann gewählt werden? Man stellt einen und fertig. Anders wird das wohl nichts werden. Davon einmal abgesehen, sollten sich unsere lupenreinen Antidemokraten mal selbst hinterfragen: Auf einmal gilt das Gewissen eines jeden einzelnen, wo doch sonst fast ausschließlich der Fraktionszwang – den das Gesetz im Übrigen nicht vorsieht – gilt!
    Ich stelle fest: Wir sind nicht erst auf dem Weg in eine Diktatur, wir sind mittendrin – traurig, aber leider wahr!

  89. Was habe ich gestern gesagt? Schade um die Zeit, sich mit dieser Nation noch mehr zu beschäftigen. Ich habe für Deutschland nur noch Verachtung.

  90. Das ist kein Parlament sondern ein Affenstall. Aber wozu noch aufregen, schließlich kann man hier genüsslich verfolgen, wie sich Scheindemokraten selbst die Maske herunterreissen, um ihre totalitäre Fratze zu zeigen. Diskutieren wollen sie nicht, Argumente und Fakten verstehen sie nicht, Gesetze und Regeln zählen nicht. Ein Staat zerlegt sich selbst. Gratulation! Soviel Dummheit und Scheinheiligkeit auf einen Haufen, das hätte man vor 20 Jahren noch gar nicht für möglich gehalten. Aber besser spät aufwachen als niemals.

    Die AfD muß das ganze jetzt viel offensiver angehen. Medial aggressiv ausschlachten und Frau Harder-Kühnel weiter fleissig aufstellen; notfalls solange, wie die Legislaturperiode reicht oder die Antidemokraten der Asozialisten, Ökofaschisten und Altstalinisten schreiend aus dem Reichstag türmen.

  91. Babieca 4. April 2019 at 15:49

    Genau, und das gilt auch für uns. Wir schauen uns fett und faul die schönen Reden unserer AfD-Vertreter an und akzeptieren dabei, dass nur 20 % Anwesenheit im Plenum besteht.
    Hier läuft schon optisch etwas schief, woran wir uns auch schon gewöhnt haben.

    Unsere Verantwortung delegieren, am TV über Altparteien mosern, sich über unsere AfD-Reden freuen und dann alle 4 Jahre seinen Arsch bewegen- das reicht in dieser bedrohlichen Situation für unser Land einfach nicht.

  92. Auf
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article191347447/AfD-Politikerin-Harder-Kuehnel-faellt-bei-Wahl-zu-Bundestagsvize-durch.html
    fand ich nachstehenden Kommentar, der exakt die Situation widerspiegelt:

    Alex E.
    vor 2 Minuten
    Das hat mit Demokratie nichts zu tun. Das ist Mobbing vom Feinsten, ausgeführt von einer abgehobenen Kaste, die nicht möchte, daß jemand ihren gut auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmten Selbstbedienungs- und Selbstermächtigungsladen stört. Es geht nämlich schon lange nicht mehr um das Wohl Deutschlands oder „der schon länger her Lebenden“ (formerly known as the Germans) – es geht nur um Posten, Macht und Geld.

  93. Hat die AfD damals eigentlich für Frau Roth gestimmt – wie es nach den „demokratischen Regeln“ üblich gewesen wäre?

  94. acrimonia 4. April 2019 at 16:04

    Das ist kein Parlament sondern ein Affenstall. Aber wozu noch aufregen, schließlich kann man hier genüsslich verfolgen, wie sich Scheindemokraten selbst die Maske herunterreissen, um ihre totalitäre Fratze zu zeigen. Diskutieren wollen sie nicht, Argumente und Fakten verstehen sie nicht, Gesetze und Regeln zählen nicht. Ein Staat zerlegt sich selbst. Gratulation! Soviel Dummheit und Scheinheiligkeit auf einen Haufen, das hätte man vor 20 Jahren noch gar nicht für möglich gehalten. Aber besser spät aufwachen als niemals.

    Die AfD muß das ganze jetzt viel offensiver angehen. Medial aggressiv ausschlachten und Frau Harder-Kühnel weiter fleissig aufstellen; notfalls solange, wie die Legislaturperiode reicht oder die Antidemokraten der Asozialisten, Ökofaschisten und Altstalinisten schreiend aus dem Reichstag türmen.
    __________________________________

    Danke!

  95. Es ist nun Zeit, diese Kriegserklärung anzunehmen. Ich verachte das widerwärtige Leisetreter- und Mitläufertum !

    NEIN zur AM in der AfD !

  96. wie überheblich.

    „Im Vorfeld verwies der Parlamentsgeschäftsführer der Union, Michael Grosse-Brömer, darauf, dass der AfD-Fraktion die Besetzung des Vizepostens laut Bundestags-Geschäftsordnung zustehe. Die Abgeordneten sollten bedenken, „dass wir der AfD keinen Märtyrerstatus zugestehen“, sagte Grosse-Brömer. Er halte es für richtig, dass man die AfD „auch in Verantwortung nimmt und ihnen nicht die Gelegenheit gibt rumzujammern“. Ähnlich hatte auch der FDP-Fraktionschef Christian Lindner argumentiert. „

  97. Jetzt muß die AFD handeln – kein Erbarmen mehr mit dem Stasi-Gesindel der Alt-Parteien.
    Es muß eine Möglichkeit geben, es diesem gleichgeschalteten Pack mal zu zeigen

  98. Unfassbar! Jetzt zeigt endlich eure Krallen, AfD. Dieses Springen über jedes vom Gesinnungsdiktat hingehaltene Stöckchen bringt euch nicht weiter! Langsam solltet ihr das kapiert haben!

  99. „Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk. Dann gnade Euch Gott!“

  100. piepspaps 4. April 2019 at 16:11

    Jetzt muß die AFD handeln – kein Erbarmen mehr mit dem Stasi-Gesindel der Alt-Parteien.
    Es muß eine Möglichkeit geben, es diesem gleichgeschalteten Pack mal zu zeigen

    _________________________

    Und welche Möglichkeit/en sollte/en das sein?

  101. Unser Bundestag, wo die Demokratie eigentlich im Glanz erstrahlen sollte,
    ist ein Hort der Undemokratie par excellence.
    Ich kann meine Abscheu hierfür gar nicht in Worte fassen.

  102. @ Zweiflerin 4. April 2019 at 16:03
    Wie kann man von astreinen Betrügern erwarten die Wahrheit zu hören?

  103. @ aenderung 4. April 2019 at 16:09
    Hochmut kommt immer vor dem Fall.

    Tausendfach belegt. Lassen Sie diesen ?DU-Schwätzer nur labern.

  104. Dank derzeitiger grüner Wahlergebnisse haben sie Oberwasser und deshalb glauben sie, auf irgendwelche demokratische Regeln keine Rücksicht mehr nehmen zu müssen.

  105. Krankmeldung geht morgen raus. Wenn ich schon in einem vom Pfad der Demokratie abgekommenen Staat Steuern zahlen muss, dann möchte ich nicht auch noch dafür arbeiten.

  106. @NoDhimmi 4. April 2019 at 15:37
    Das kann für Dramatik sorgen. Die Altparteien möchten ja, dass dieser Rechtsbruch so sang und klanglos untergeht. Dagegen muss die AfD für Dramatik sorgen, damit es auch in den Mainstream-Medien berichtet werden muss.

  107. Wann wird dieser Augiasstall endlich ausgemistet???
    Wer traut sich das zu???
    So kann das nicht mehr weitergehen!!!

  108. Das Präsidium besteht ja nur aus Männern, da wäre eine AfD-Frau doch mal nötig. Ein hässlicher Mann hat bunte Haare und ein großes Maul und ein kleiner rothaariger Mann (der früher Stasi-Ratte war) hat eine Comic-Frisur.

  109. Das Verhalten der Abgeordneten ist einfach nur erbärmlich und entlarvt zugleich, was sie unter „Demokratie“ verstehen. Das Recht einer Fraktion, einen Bundestagsvize zu stellen, besteht offenkundig nur auf dem Papier. Der Posten sagt nichts, aber auch gar nicht über Eignung eines Kandidaten aus. Wie sonst soll man sich erklären, dass eine Studienabbrecherin oder eine Angehörige der früheren Mauermörderpartei SED diesen Posten besetzen, während er einer Kandidatin wie Frau Harder Kühnel verweigert wird.
    Die AfD sollte darauf verzichten, diese Farce zu wiederholen und die Kraft besser in ihre parlamentarische Arbeit investieren.

  110. War mir klar,daß das so ausgeht.Die selbstzufriedene,moralinsaure,satte Rotte der Politikdarsteller der Altparteien hätte das nie zugelassen und ergötzt sich jetzt an ihrer Schadenfreude gegenüber der AfD,der sie wieder gezeigt haben,wer die Macht hat.
    Widerwärtig,das hat mit ehrlicher Politik nichts mehr zu tun.

  111. Auf Welt-online laufen die Kommentatoren Sturm, immerhin. Die ehemals konservative FAZ hat die Kommentarfunktion bei diesem Thema gleich komplett gesperrt.

    Machen wir uns nichts vor:

    Das System lässt die AfD perfide aber doch sehr geschickt ins Leere laufen. Ich lebe in einer süddeutschen Stadt mit rund 40000 Einwohnern, reichhaltig bestückter Folklore und doch sind wir gerade 8 (in Worten acht) Mitglieder in der AfD. Bei unserer letzten Sitzung ging es um den Wahlkampf für die nächste EU-Wahl und dem Aufbau eines AfD-Standes am Marktsonntag.
    Ich sprach mich dagegen aus. Die meisten von uns haben Familie und keine Lust, sich als „Watschnbaum“ unter Polizeischutz auf dem Marktplatz zu stellen. Für wen denn? Für den feigen Michel, welcher sich hinter der Gardine versteckt und hofft, irgendeiner wird für ihn die Drecksarbeit machen.?

    Die Jugend ist komplett gegen uns und die ältere Mittelschicht versucht sich durchzumogeln. Für eine Frontalpolitik der AfD ist die Zeit einfach noch nicht reif. Es ist, als ob man im Mai auf einen Zwetschgenbaum steigt, um mit den knüppelharten, völlig unterentwickelten Früchten einen Kuchen zu backen. Es wird nicht funktionieren. Ich weiß mir auch keinen Rat mehr.

  112. Nun sollte langsam mal der Bundesadler auf das ihm untere liegende Podium SCHEISSEN! Da sitzen nämlich die Drahtzieher, wie bereits schon erwähnt…

  113. Dieser würdeloser Vorgang im Parlament wird bitter auf die hochnäsigen Altparteien zurückschlagen.

  114. @NieWieder (16:27)
    Die Mainstream-Medien werden den Teufel tun und ehrlich berichten.Die Botschaft wird beim Bürger schon richtig angebracht;damit der Michel weiß,daß die schwefeldämpfige,rechtspopulistische Partei geächtet werden muß.

  115. War mir klar.
    Von der AfD wird NIE einer gewählt werden.
    Die Schmierenkomödie wird mindestens bis 2021 so weiter gehen. Und wenn sich das Blatt 2021 nicht wendet, geht es wieder weiter wie bisher.

  116. Zusammenfassend ist zu sagen:
    Nachdem die AFD den Plenarsaal verlassen hatte waren die Deutschlandfeinde unter sich.
    Ich weiß nicht wieviel Schaden diese Hohlbirnen noch anrichten wollen. Bin auf die ausl#ndische Presse gspannt, die uns hoffentlich in der Luft zerreissen wird.

  117. @UAW244
    Mittlerweile sehe ich das auch so.Unser Wahlkreis (auch in Süddeutschland)hat ganze 4 Mitglieder und demnächst gibt es Infostände in den umliegenden Kreisstädten.Ich mache zwar notgedrungen mit,habe aber gewaltig Bauchschmerzen,da uns jeder hergelaufene Depp ungestraft ans Bein pinkeln darf und ich mittlerweile finde,daß ein Großteil der Bevölkerung keinen Leidensdruck verspürt und die Situation genau so will und so voll ok findet.Den meisten Bürgern geht es,speziell hier im Süden,wo die Lage noch nicht sichtbar prekär ist wie in Großstädten oder den nördlichen Bundesländern,noch viel zu gut.Meine Bekannten wählen fast alle grün.Sachdiskussionen und politische Kultur sind am A…h,Argumente will eh fast keiner mehr hören.Nur die Zukunft unsere vier Söhne ist mir nicht egal und das hält mich noch dabei.

  118. VivaEspaña 4. April 2019 at 16:50

    Jetzt AfD PK mit Gauland & Weidel auf n-tv
    ——————–
    Ich seh‘ nix. Schon aus?

  119. Demokratie in Deutschland 2019, wie sie leibt und – leider in dieser Form – noch immer lebt.

  120. Zu VE

    schon vorbei n-tv hat umgeschaltet zu NATO-PK

    Mobben & Boykottieren sind die Mittel gegen die „größte Oppositionspartei“.

  121. Zitat:

    «Falls Sie in einem Land leben, in dem «Deutschland, Du mieses Stück Scheiße»-Roth zur Vize-Präsidentin gewählt und Rechtsanwältin Mariana Harder-Kühnel dreimal zurück gewiesen wird, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.»

  122. Liest man die Begründungen der Linksrotgrünen auf Twitter, so wird klar: Sie können die AfD nicht verbieten und ihre Anhänger nicht einsperren lassen. Aber sie tun ALLES, wirklich ALLES, um der AfD zu schaden, sie zu verhindern. Ob das verfassungswidrig ist (Wanka, Prüffall usw.) oder gegen Geschäftsordnungen verstößt, ist dem System scheixxegal. Sie wissen, dass sie nie wieder auf die Beine kommen, wenn das Kartell des Hasses, der Lügen und des Schweigens durchbrochen ist. Siehe Orban, Polen, Salvini, Trump.

    Ob es in Deutschland vor der vollständigen Auflösung in ein Multikultistan (bereits erfolgt?) oder die Unterwerfung unter den Islam einen solchen Wechsel geben wird?

    Ich kann es mir nur ganz schwer vorstellen. Leider.

    Dennoch: Mein großer Dank und Respekt an alle AfDler im BT!

  123. Viper 4. April 2019 at 16:53

    Sauerei, die haben der AfD-PK den Saft abgedreht.
    Und G&W haben so fein gesprochen.

  124. “ Bin Berliner 4. April 2019 at 16:18

    piepspaps 4. April 2019 at 16:11

    Jetzt muß die AFD handeln – kein Erbarmen mehr mit dem Stasi-Gesindel der Alt-Parteien.
    Es muß eine Möglichkeit geben, es diesem gleichgeschalteten Pack mal zu zeigen
    _________________________

    Und welche Möglichkeit/en sollte/en das sein?“
    ————————————————————–
    Ich weiß nicht, was Sie erwarten. Aber ich meine z.B., daß die AFD im Bundestag und auch in den Länderparlamenten so viele wie mögliche Blockaden betreibt – was im Rahmen geht.
    Dann die Gerichte beschäftigt und die Wähler aufruft, Widerstand zu zeigen.
    Die einzige Befürchtung wäre aber, daß es wieder zu viel Gleichgültigkeit gibt, wie schon in der vergangenheit gezeigt.
    Als noch eine Möglichkeit sehe ich die Aktivitäten von Bannon, der die Pressevielfalt im BRD-System erweitern möchte.
    Hoffentlich, denn gerade die Grünen haben ihren Höhenflug den Staatsmedien (ARD,ZDF und Printmedien) zu verdanken.
    Vielleicht ist es auch eine Selbstreinigung in Bezug auf den Verfassungsschutz
    Es dürfte jetzt jedem AFDler klar sein, daß eine Anbiederung nichts bringt und nur für Unruhe innerhal der Partei sorgt.
    Also – ein breites Bündnis aus AFD-Wählern, Identitären und PEGIDA-Teilnehmern.
    Besser eine Quantität als eine zahnlose Qualität

  125. Mit den Altparteien wird es auch keine Volksabstimmungen geben. Das Altparteienkartell hat seine linke/undemokratische Fratze gezeigt. Bei der vorgeschlagenen AfD-Kandidatin gibt es kein Fehl und Tadel … die erneute Ablehnung der Altparteien erinnert mich an finstere Zeiten.
    Aber, da die Idiotie in Deutschland zu immer größeren Ausschlägen ausgereizt wird muss den Wählern doch langsam dämmern, was die Altparteien sind: ungebildete Rechtsbrecher und Volksverräter und keine Demokraten. Und je öfter die sich selbst als Demokraten bezeichenn fühle ich mich in die DDR zurückversetzt.

  126. Bin gespannt, wie die GEZ-Propagandisten bei heute und in der Tagesschau den undemokratischen Vorfall hinstellen. Der dortige Haltunsjounaktivismus gegen die AfD wird doch sicher eine „süffisante“, schadenfrohe Kommentierung bei denen auslösen.

  127. Die Etablierten sind in einer komfortablen Situation. Sie haben es mit Unterstützung der Hauptmedien geschafft, die groteske Diffamierung der AfD als Nazipartei in den Köpfen zu verankern. Nun können sie sich alles erlauben und feixend triumphieren. Sie wissen ja, dass die AfD über die 15 % nicht hinauskommt, das Versagen der Etablierten kann noch so klar vor Augen liegen. Michel ist kirre, gelbe Westen hat er nicht, also muss er alles schlucken.

  128. Demonizer 4. April 2019 at 16:59

    Mit den Altparteien wird es auch keine Volksabstimmungen geben. Das Altparteienkartell hat seine linke/undemokratische Fratze gezeigt. Bei der vorgeschlagenen AfD-Kandidatin gibt es kein Fehl und Tadel … die erneute Ablehnung der Altparteien erinnert mich an finstere Zeiten.
    Aber, da die Idiotie in Deutschland zu immer größeren Ausschlägen ausgereizt wird muss den Wählern doch langsam dämmern, was die Altparteien sind: ungebildete Rechtsbrecher und Volksverräter und keine Demokraten. Und je öfter die sich selbst als Demokraten bezeichenn fühle ich mich in die DDR zurückversetzt.

    ________________________________________

    Besser kann man es nicht in Worte fassen. Danke dafür!

  129. Es ist natürlich falsch diese Nicht-Wahl als undemokratisch zu bezeichnen; denn die Wahl ist ja formal nach demokratischen Prinzipien abgelaufen. Das ist ja auch bei allen anderen Wahlen so (sofern keine Wahlfälschung betrieben wird).
    Mit Demokratie hat in diesem Fall weder die Wahl noch die Nicht-Wahl etwas zu tun. Nein es ist einfach so, dass Leute die eigentlich gar nicht das passive Wahlrecht besitzen dürften gewählt werden und unbescholtene Leute eben nicht. Diese Nicht-Wahl zeigt also lediglich die Verkommenheit des deutschen Bundestages auf. Man sollte mit Begriffen schon genau sein. Nach dem Auszug der AfD waren die verkommenen Kreaturen dann ja wieder unter sich.

    Ps: zusätzlich ist es natürlich so, dass der Widerspruch zwischen dem Zustehen des Postens und der dennoch notwendigen Wahl beseitigt werden müßte. Das Problem, dass dann ungeeignete Leute den Posten bekommen besteht dann zwar weiter, aber daran würde dann der Wähler die Schuld tragen. Und der soll ja in der Demokratie zumindest darüber bestimmen.

  130. Der Linksfaschismus wird in Deutschland trotzdem nicht siegen. Das Ende der parasitären Altlastenparteien und ihrer verhurten Systemmedien ist besiegelt.

  131. Solche Agents PROVOKATEUR der verfilzten Kartellparteien gehören aussortiert. Man sieht es ja mal wieder, alles eine Mischpoke, wenn es darum geht einen starken Gegenspieler zu diskreditieren. Demokratisches Recht wird ausgehebelt. Aber, das haben wir ja in den letzten Jahren mehrfach erlebt. Recht wird von Politikern gebeugt und ausgehebelt, sprich, dem Bedarf entsprechend passend gemacht. Wo führt das noch hin? Das ich die AfD bei jeder sich bietenden Gelegenheit unterstützen werde. Die Kandidatin hätte man sicher gewählt, wenn vorher Banner gezeigt worden wären. Deutschland verrecke. Ich scheiß auf Deutschland. FÜHLT EUCH WEITERHIN WOHL In DER SUHLE DER POLITIK.

  132. @ ich.will.weg.von.hier 4. April 2019 at 16:31

    Die AfD sollte darauf verzichten, diese Farce zu wiederholen und die Kraft besser in ihre parlamentarische Arbeit investieren.

    Gerade nicht! Man hat ja bereits angekündigt, nun so lange nacheinander sämtliche AfD-Parlamentarier kandidieren zu lassen, bis den linksmerkelfaschistoiden Altpartien das kalte Kotzen kommt. Konfrontation ist nun richtig und keinesfalls ängstliche Deeskalation.

  133. Warum seid Ihr überrascht? Der „Bundestag“ wählt halt lieber SED & Schariaaktivisten, die autoritär und totalitär durchregieren! Nix Neues in Deutschland. So sind sie, die Neo-Stasis & ihre Claqueure wenn es ans Töpfchen geht. Habe nix anderes erwartet. Frau Pau war Mitglied in der SED. Sie erhielt das Vertrauen. Wie soll man über Abgeordnete denken, die Mullahs und Mauerschützen stützen?

  134. Ich habe es Euch gesagt. Die Altparteien halten sich nicht an demokratische Regeln. Für mich als Ex- Die Linke Wähler und Patriot kommt nur noch die AfD in Frage. Ernst Thälmann lässt grüßen. Schade die Dame war die optimale Wahl. Vielleicht mal den Curio aufstellen. Nur noch AfD. Ach ja ich bin trotzdem immer noch ein Freund der Diktatur des Proletariats. Vielleicht klappt’s mit der AfD

  135. Bin Berliner 4. April 2019 at 16:18

    piepspaps 4. April 2019 at 16:11

    Jetzt muß die AFD handeln – kein Erbarmen mehr mit dem Stasi-Gesindel der Alt-Parteien.
    Es muß eine Möglichkeit geben, es diesem gleichgeschalteten Pack mal zu zeigen
    _________________________

    Und welche Möglichkeit/en sollte/en das sein?
    ———————
    Klagen vor dem BVerfG, Fundamental-Opposition. Einen eigenen TV-Kanal gründen, z.B. bei Servus unterschlüpfen. Einen verstärkten Dialog mit den USA/Russland/A/CH, DK, Israel suchen.
    Ich will CFR, Anales, Merkel, Mini-Maas u.a. toben sehen! Reißt denen die undemokratische Maske vom Gesicht.
    Aber machen wir uns nichts vor: Die Blödsinn90/Pädos werden bei der Europawahl und der Bezirkskommunalwahl in Hamburg durch die Decke schießen. Die Jugend und die Profiteure der Asyl- und Abschiebeverhinderungsindustrie wählen grün. Thunfisch hat den Nobelpreis so gut wie in der Tasche und wer am Ende die Party bezahlt ist denen egal während die Älteren versuchen sich irgendwie so durchzuwursteln und die Kohle raushauen. Am besten zu erkennen am Tourismus und den vielen Paketautos.

  136. Das ist Realitätsverweigerung von Linksextremisten.
    Die sind so in ihrer linksfaschistischen Gehirnwäsche verstrickt, dass ihnen jeder blaue Dunst für den vernünftigen Menschenverstand abhanden gekommen ist.
    Wenn die schon nicht mit gesunden Argumenten an die AfD ran kommen, dann versuchen sie es formal.
    Peinlich für Deutschland.

  137. Das Politgesocks der Blockparteien beweist ein ums andere Mal, dass es nicht gewillt ist, sich an demokratische Gepflpgenheiten zu halten, wenn diesen missliebige Personen mit missliebigen Meinungen gemäß den üblichen Gebräuchen für die stärkste Oppositionspartei zur Wahl stehen! Vertreter der Deutschlandabschaffer oder Mauermörder sind dagegen hochwillkommene! Hoffen wir auf die Quittung bei derEuropawahl! -:))

  138. @ UAW244

    Ich stimme Ihnen in jeder Hinsicht zu, letztendlich stelle ich mir immer häufiger die Frage ob ich in einer Matrix lebe, es ist wirklich schon fast deprimierend. Gegen die Allgewallt der „Qualitätsmedien“ ist einfach kein Kraut gewachsen, die alten E!iten kämpfen mit allen Mitteln gegen die Emporkömmlinge. Man kann sagen dass sie es geschafft haben durch Diffamierung, Lügen etc. die AfD als unwählbar (für den arbeitenden Normalo) hinzustellen, sogar ein Klima der Angst erzeugt wenn es um die freie Meinungsäußerung geht, ob nun in der Öffentlichkeit, am Arbeitsplatz etc.! Ich begreife es einfach nicht dass die Mehrheit dies mit sich machen lässt, sogar bei der Abschaffung selbiger mitmacht, der Grad der Verdummung ist wirklich immens. Tagtäglich laufen in der Glotze gefühlt 100 dämliche Quizschows welche den Leuten irgendwelche stupiden Fragen stellen, auswendig gelernte Zahlen, Daten, Namen etc. abfragen, nur ist die große Mehrheit einfach nicht in der Lage Zusammenhänge zu erkennen, geschweige denn mögliche Konsequenzen ihres heutigen Handelns für die Zukunft zu bedenken. Es geht nur um das Hier und Heute, Kohle machen wie auch immer, zur Not vermiete ich eben das Haus/die Wohnung an die Gemeinde/Stadt für viel Geld auf dass dauraufhin dort Goldstücke einziehen. Hier wird sich nichts ändern außer der Tatsache dass die Islamisierung und Arabisierung immer schneller voranschreitet!

  139. An diesem Verhalten kann man ablesen,
    daß,wenn es zu einem Wahlsieg der AfD,in Sachsen,ect.,
    kommen sollte,daß es keinen AfD Ministerpräsidenten geben wird,
    dafür werden die Altkartellparteien schon sorgen,und wenn die alte
    Regierung 4 Jahre komissarisch weiter wurschteln müsste,so wie
    vor nicht allzu langer Zeit in Belgien!
    Aber so etwas egal ob Bundestag oder Landtag,nennt sich dann auch noch Demokratie.
    Es ist entlarvend,es ist widerlich und Ekel erregend.Es ist eine Diktatur der Etablierten.

  140. gonger 4. April 2019 at 17:24

    Bin Berliner 4. April 2019 at 16:18

    piepspaps 4. April 2019 at 16:11

    Jetzt muß die AFD handeln – kein Erbarmen mehr mit dem Stasi-Gesindel der Alt-Parteien.
    Es muß eine Möglichkeit geben, es diesem gleichgeschalteten Pack mal zu zeigen
    _________________________

    Und welche Möglichkeit/en sollte/en das sein?
    ———————
    Klagen vor dem BVerfG, Fundamental-Opposition. Einen eigenen TV-Kanal gründen, z.B. bei Servus unterschlüpfen. Einen verstärkten Dialog mit den USA/Russland/A/CH, DK, Israel suchen.
    Ich will CFR, Anales, Merkel, Mini-Maas u.a. toben sehen! Reißt denen die undemokratische Maske vom Gesicht.
    Aber machen wir uns nichts vor: Die Blödsinn90/Pädos werden bei der Europawahl und der Bezirkskommunalwahl in Hamburg durch die Decke schießen. Die Jugend und die Profiteure der Asyl- und Abschiebeverhinderungsindustrie wählen grün. Thunfisch hat den Nobelpreis so gut wie in der Tasche und wer am Ende die Party bezahlt ist denen egal während die Älteren versuchen sich irgendwie so durchzuwursteln und die Kohle raushauen. Am besten zu erkennen am Tourismus und den vielen Paketautos.

    _____________________________

    Ja, ist schon mal was…beide Kommentare!

  141. In der Pressekonferenz erschien die AfD als schwach, die eh nichts tun kann. Das fand ich nicht gut.

  142. Mit dieser Abstimmung zeigt sich die wieder mal die hässliche Fratze der Kartellpatreien!

    Ihnen geht es um Pfründe und Machterthalt. Sie fürchten die AFD so sehr wie der Teufel das Weihwasser!

    Ihre Machtmittel sind die GEZ-Medien und die verlogenen Boulevardzeitungen, die täglich Lügen und Hetze gegen die AFD verbreiten!

    Aber wie sage ich immer: Jeder bekommt seine gerechte Strafe!

    Die Kartellparteien- und die Merkeldämmerung ist fühlbar!

    Liebe AFD! Staub abklopfen, weiter gehts! Jetzt erst recht!

  143. Da haben wir eine saubere Gesetzeslücke entdeckt. Gewählte (!) Volksvertreter werden nicht als Parlamentspräsident gewählt! Wie demokratisch ist das denn?! Ich hoffe der Tag der Abrechnung ist nicht mehr weit!

  144. NieWieder 4. April 2019 at 17:49
    In der Pressekonferenz erschien die AfD als schwach, die eh nichts tun kann. Das fand ich nicht gut.

    Ich habe nur einen kurzen Ausschnitt gesehen und fand es gut.

    Gibt es die PK irgendwo komplett aufgezeichnet?

  145. Es nützt der AfD nichts, auf die Kooperation des Establishments zu bauen – dort wird nur permanent gemauert werden. Alle Handlungen müssen auf direktem Kontakt zu den Wählern basieren. Man sollte sich eine Scheibe von Trump abschneiden. Mit seinen messerscharfen Tweets umgeht er das Establishment täglich und hält so seine Wähler bei der Stange! Und dann ab und zu so eine Art Fußballrally mit denen er sie befeuert, so als wäre in einem permanenten Wahlkampf. Natürlich lasst sich sein System in DE nur begrenzt kopieren, aber immerhin ließe sich das einiges anwenden.

  146. Es kam, wie es zu erwarten war. Auch wenn einige Abgeordnete von CDU und FDP getönt haben, sie werden die Kandidatin unterstützen, war klar, daß es nur wenige aus den Blockparteien sein werden, die die rechtliche Vorgabe der GO ernst nehmen. Rechtsbrüche größerer Art werden schon begangen, ohne das es Konsequnzen gibt. Da zählt eine GO gar nicht.
    Die AfD sollte diesen Zinnober jetzt sein lassen, es bringt nichts, die Altparteien freuen sich doch nur, ihr wieder gezeigt zu haben, wer das Sagen in dieser Diktatur hat.

  147. Gerade mit einer eigentlich reservierten Dienstleisterin gesprochen, Thema Rente angerissen.
    Sie zitterte vor Wut über die Zustände „in unserem eigenen Land“.
    So geht es eigentlich allen Arbeitenden. Die nicht von Geldern profitieren, die man anderen vorher weggenommen hat.

    WIR müssen uns finden. Aus unseren Gemeinsamkeiten Solidaritätsverhältnisse bilden.
    Was aus den Millionen von gesellschaftszerstörenden Schmarotzern im Land wird sollte uns vollkommen egal sein. Unabhängig von der Nationalität.

  148. Wenn Abstimmungen zur Absprache werden, erhält man so ein Ergebnis. Mehr brauch so glaube ich, NICHT mehr hinzugefügt werden. Allerdings ist hier das Wort Abstimmung schon einmal völlig fehl, da ja bereits im Vorwege sich die Altparteien IMMER gegen die AfD gestellt haben. Man könnte hier schon von INTERNEN Wahlbetrug sprechen. Demnach sollte die „Wahl“ annulliert und ANDERS nämlich vom VOLK mit WIRKLICHEM DEUTSCHEN PASS zur Abstimmung gebracht werden.

    ALLE MACHT GEHT VOM VOLKE AUS. Dann würde nämlich dieser ganze Altplunder aus der DDR Führungsetage schon lange im Sondermüll!

  149. Von dieser Volkskammer 2.0 sollte die AfD nichts mehr erwarten. Spuckt ihnen vor die Füße. Mit Demokratie hat das nichts mehr zu tun.

  150. @ BB Merlin 4. April 2019 at 18:06

    EINSPRUCH!!

    a. Die AfD ist die einzige (!) intelligente (!) Partei aktuell im Deutchen Bundestag! Unangreifbar!
    b. Die AfD hat Stärke genug, diese Siege zu ertragen. Jawohl. Diese Niederlagen sind keine, sondern Siege.
    c. Es wird die Zeit kommen, da wird die Verblendung, die wie ein Mantel über diese hochkriminellen „Altparteien“ liegen muß, abfallen.
    d. Eine Partei, wie die AfD, die die anderen in den Zustand der vollkommenen Verblödung bringen kann, IST STARK.

    Warten Sie es ab.
    Sie müssen das Kämpfen erst erlernen. Ihr Gegner ist abgrundtief böse. Der spielt seit Jahren falsch. Von Betrügern zu erwarten, die sagen einem die Wahrheit ins Gesicht ist gelinde gesprochen: etwas naiv und realitätsfern.

    Die AfD gewinnt, täglich. Und die Realität verändert sich von Tag zu Tag. Zu unserem Gunsten!!

    Das wird ein langer Kampf!! Wir spielen keine Playstation. (Das ist keine Breitseite gegen Sie!!)

  151. Vielleicht gelingt es der AfD ja eines Tages, einen Kandidaten/eine Kandidatin zu benennen, dem die anderen Parlamentarier mehrheitlicgh zustimmen können. Aber das wird natürlich schwierig.

  152. Frank Berghaus 4. April 2019 at 18:18

    Vielleicht gelingt es der AfD ja eines Tages, einen Kandidaten/eine Kandidatin zu benennen, dem die anderen Parlamentarier mehrheitlicgh zustimmen können. Aber das wird natürlich schwierig.

    ——————————————————————————————-

    Ja, die Hoffnung eine Zwillingsschwester von Claudia zu finden, geht gegen Null!

  153. VivaEspaña 4. April 2019 at 17:59

    NieWieder 4. April 2019 at 17:49
    In der Pressekonferenz erschien die AfD als schwach, die eh nichts tun kann. Das fand ich nicht gut.

    Ich habe nur einen kurzen Ausschnitt gesehen und fand es gut.

    Gibt es die PK irgendwo komplett aufgezeichnet?
    _____________________________

    Hier gibts schon mal so was…

    Nichtwahl von Mariana Harder-Kühnel – Stellungnahme von Alice Weidel & Alexander Gauland
    https://www.youtube.com/watch?v=9vicoNYbRX8

  154. Hoffentlich merken die Bernd Luckes und wie sie alle heißen endlich, dass es hier nicht um irgendwelche „Rechte“ in der AfD geht, sondern gegen jede Form von nicht-linker oder konservativer Politik.

  155. @ Cendrillon 4. April 2019 at 18:22
    a. Die haben keine Eier in der Hose.
    b. Von Intrigen, der Arbeitsmethodik der Stasi keine Ahnung.
    c. Von den Tricks der Feinde ebensowenig.
    d. Vom Kämpfen haben die keine Ahnung.
    e. Die eigene Karriere ist denen wichtiger.

  156. Vielleicht ist es als gutes Zeichen zu werten.
    Vielleicht bedeutet es, dass die AFD sich noch nicht ausreichend an dem Blockparteigekuschel beteiligt.

    Vielleicht gehört s aber auch bloß zur Aufrechterhaltung des Wirklichkeitsscheins des Theaters.

    Mal sehen, was die AFD nun macht.
    Jetzt sitzt sie auf ihrem Platz und lässt sich beleidigen.

    Wenn ich es richtig aus den Kommentaren hier entnommen habe, will sie nun immer weiter verschiedene Kandidaten vorschlagen.
    Das ist falsch!
    Es impliziert, dass mit den vorigen Kandidaten tatsächlich etwas nicht stimmte, so dass sie nicht gewählt wurden.
    Es muss in die Tiefe gedacht werden.
    Nicht in die Breite.
    Das müssen viele erst kapieren.
    Deshalb muss auf ein und dieselbe Kandidatin bestanden werden.Ich würde sogar rein aus Trotz wieder Glaser vorschlagen!

    Und dann eben rebellischer reagieren.
    Demos. Boykott. Regelmäßig.

  157. ..tja, echte Opposition war in totalitären Staaten schon immer verpönt.
    Entweder du machst, was 87% der Wähler bestimmt haben oder du wirst vernichtet. Das war in Deutschelande schon immer so.
    Ich frage mich, was wohl wahrscheinlicher ist. ??? Das, sollte die AFD an die Macht kommen, neue Armeen aufgestellt, politische Opposition verboten, Konzentrationslager erstellt und andere Länder im Namen des deutschen Bürgertums erobert werden sollen, oder ob 6 Millionen AFD Wähler und deren politische Vertreter, soweit man deren habhaft werden kann, in Umerziehungslager gesteckt oder sonstwie vernichtet werden. Oppositioneller zu sein, dass war in Deutschland wahrlich schon immer sehr gefährlich.., naja, solange der Rubel rollt und der Zaster fliesst, geht alles weiter seinen Gang. Da haben wir keine Chance.., ich habe mich entschlossen, vieles von dem Geld was ich verdiene nicht mehr in Konsumartikel zu stecken, sondern in Freizeit. Einkaufen nur noch in Onlineshops, z.B. in Italien bzw. Südtirol. Natürlich wird der eine oder andere einwenden, dass man damit die eigene Wirtschaft und den kleinen Einzelhandel trifft. Naund.., trifft aber zu 87% die richtigen.
    Man zahlt dann auch weniger Steuern wenn man weniger arbeitet.. 😀 und wird älter…

  158. Mit Grausen wendet sich der Demokrat von den herrschenden Altparteien ab. Das nicht erst seit heute. Doch immer wieder bestätigt sich der Zustand dieses Landes. Mein armes deutsches Vaterland. Warum lassen es die Sozialisten nicht endlich zur Ruhe kommen. Immer wieder braune oder rote Sozialisten und jetzt die Neue Sozialistische Einheitspartei unter Merkel.

    Die AfD sollte weiter kandidieren. Nicht locker lassen!

  159. @ hhr 4. April 2019 at 18:15
    Samthandschuhe ausziehen, Kreide fressen einstellen!
    ———–

    Genau!
    Aber sie werden das nicht tun, da wette ich 1,99 Euro.
    Es ist ein neoliberaler Haufen, der -wie leider auch manche „Partioten“- garnicht zur Kenntnis nehmen, DASS UNSER LAND BRENNT; UNSERE FRAUEN UND MÄDCHEN VERGEWALTIGT UND ERMORDERT WERDEN UND ANSONSTEN MORD UND TOTSCHLAG AN DER TAGESORDNUNG IST.
    Alles nur eine Ablenkungs-Show des globalen Finanz-Kartells.

  160. Wieder einmal zeigt sich, daß die AfD brav sein kann, wie sie will, in den Augen der anderen bleibt sie Feind Nr. 1.
    Deshalb ist meiner Meinung nach der einzig richtige Weg der, ständig Anträge einzubringen, die dem Wohle des Volkes dienen und die die anderen dann reflexartig immer abschmettern.
    Gleichzeitig sollte sie wieder mehr an die Wurzeln zurück und die Bewegungen auf der Straße unterstützen.

  161. Streik ist doch gerade in.
    Statt unter „deren“ Bedingungen im Bundestag mitzuspielen, streiken.
    Streik für die Demokratie.
    Streik für die Wähler.
    Streik für das Deutsche Volk.
    Demokratievolksstreik. Wer weiß, vielleicht treibt das schöne Blüten.

  162. Altparteien. Das ich nicht lache. Die fahren das Land gegen die Wand. Und dann werden alle schreiben: ich war das nicht.

    Die AfD macht nichts falsch. Es sind die Gegner, die beträchtliche Schuld auf sich laden, WEIL DIE, DEREN EIGENE REGELN BRECHEN WOLLEN. HEUCHLER! PERVERSE.

    Die AfD braucht mehr Selbstbewusstsein. Mehr gute Leute.
    Keine andere Partei kann es mit ihr an Klugheit aufnehmen. KEINE!!

  163. Man sollte es in der Tat als Glück ansehen, dass die Blockparteien so dumm sind. Ich bin der Meinung, dass die AfD sich an nichts beteiligen soll, aus der man ihr beim sicherlich kommenden Totalcrash eine Mittäterschaft zuschreiben kann. Das Ziel des Verweilens in diesem Scheinparlament sollte nicht sein, mit den Tätern gemeinsame Sache zu machen und sich unnötig anzupassen. Wir leben nicht mehr in einer Demokratie! Wir werden durch ein Regime gelenkt und Regimegegner werden immer brutaler -eben nicht mehr nur subtil- unterdrückt. Aus den Reihen der AfD erwarte ich Widerstand, wie in Artikel 20 (4) GG beschrieben. Solch ein Widerstand ist schon lange gerechtfertigt. Niemand muss sich abstechen, vergewaltigen und finanziell ausbluten lassen, weil einige ideologisierte irre Kulturmarxisten und Mitläufer meinen, sie müssten mal wieder die Welt in ihrem Sinne „verbessern“. In diesem Sinne: macht dem linksextremen Mob im „Parlament“ die Hölle heiß!

  164. Der Wahlablauf sollte geändert werden. Jede Partei stellt zwei Abgeordnete zur Wahl. Wer die höhere Zustimmung hat ist gewählt. Basta!

  165. tban 4. April 2019 at 18:34
    Ich bin schon auf Montag auf dem Dresdner Altmarkt gespannt.
    Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben!

    Du weißt ja wo ich stehe.

  166. Urplötzlich ist der Ruf nach mehr Frauen in wichtigen Ämtern kein Thema mehr.

    Genauso verhält es sich übrigens mit Ferrari, Sebastian Vettel und dem Klimawandel.

  167. Diedeldie 4. April 2019 at 18:47 #
    ..Hüpfen für die Demokratie, immer Donnerstags im Bundestag.
    ..ich schreib es auch gerne nochmals. Die Linken haben uns 100 Jahre Erfahrung im Klassenkampf, Agitation und Propaganda voraus. Sie haben die Hochschulen fest im Griff, die Medien, die Strasse und die Wähler… Den Sozialismus in seinem Lauf halten weder Ochs noch Weidel auf. Das wird mir immer klarer. Der Kapitalismus ist der Zug auf den sie aufspringen, siehe Soros und andere. Und sie lernen ihn zu lenken. Der deutsche Spiessbürger ist letztlich der Dumme. Er wird wieder alles verlieren und das tut er gerne. Siehe Baden Württ. Hauptarbeitgeber: Die Automobilindustrie. Wer wird gewählt? Der grösste Gegner der Automobilindustrie. Jeder bekommt was er verdient. Wer dagegen aufsteht muss mit grossen Opfern rechnen. Damit meine ich soziale Ächtung etc.
    Morgen steht in der linken Lügenpresse auch nicht: “ Schaden für die Demokratie“ sondern es wird darin stehen. : “ weitere Niederlage für die Nazipartei“ und 87% meiner Mit „Bürger“ werden es glauben. ..Auf Diskussionen lassen sich die meisten meiner Zeitgenossen schon gar nicht mehr ein. Was im Fernsehen kommt hat immer recht. Die Partei hat immer recht. Nazis raus. Politischer Kampf geht anders. Ich habs neulich schon geschrieben. Die Niederlage von Dien Bien Phu jährt sich dieser Tage zum 66. Mal. Sie war ein Lehrstück von Überheblichkeit, Ignorantz, Fehleinschätzung und persönlicher Eitelkeiten. Von Roten lernen heisst politisch siegen lernen. Ist leider so. Die SPD geht zwar unter, aber dafür sind die Wähler eben zu den Grünen gegangen. Alles bleibt wies ist, Raider heisst jetzt Twix..

  168. Man muß sich das mal vorstellen: nach über 70 Jahren geht ein Traum in Erfüllung. Endlich kann ganz real gegen Nazis gekämpft werden. Nicht im US-Videospiel, sondern im wahren Leben. Die Darsteller: Alice Weidel als Hitler, Alexander Gauland als Göring, Gottfied Curio als Göbbels, Marianne Harder-Kühnel als Rudolf Hess und die Abgeordneten der Altparteien als furchtlose Widerstandskämpfer, angeführt von Frau Merkel als Graf von Stauffenberg! Es hat doch hoffentlich kein normaler Mensch damit gerechnen, daß sich die linken Traumtänzer und Realitätsleugner, diese Gelegenheit entgehen lassen, in ihrem ewigen Kampf gegen Rechts .

  169. Ein höchst undemokratischer Akt der SPD, DIe Linke, GRÜNE.

    Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages
    § 2 Wahl des Präsidenten und der Stellvertreter
    (1) Der Bundestag wählt mit verdeckten Stimmzetteln (§ 49) in besonderen Wahlhandlungen den Präsidenten und seine Stellvertreter für die Dauer der Wahlperiode. Jede Fraktion des Deutschen Bundestages ist durch mindestens einen Vizepräsidenten oder eine Vizepräsidentin im Präsidium vertreten.
    (2) Gewählt ist, wer die Stimmen der Mehrheit der Mitglieder des Bundestages erhält. Ergibt sich im ersten Wahlgang keine Mehrheit, so können für einen zweiten Wahlgang neue Bewerber vorgeschlagen werden. Ergibt sich auch dann keine Mehrheit der Stimmen der Mitglieder des Bundestages, findet ein dritter Wahlgang statt. Bei nur einem Bewerber ist dieser gewählt, wenn er die Mehrheit der abgegebenen Stimmen auf sich vereinigt. Bei mehreren Bewerbern kommen die beiden Bewerber mit den höchsten Stimmenzahlen in die engere Wahl; gewählt ist, wer die meisten Stimmen auf sich vereinigt. Bei Stimmengleichheit entscheidet das Los durch die Hand des amtierenden Präsidenten.
    (3) Weitere Wahlgänge mit einem im dritten Wahlgang erfolglosen Bewerber sind nur nach Vereinbarung im Ältestenrat zulässig. Werden nach erfolglosem Ablauf des Verfahrens nach Absatz 2 neue Bewerber vorgeschlagen, ist neu in das Wahlverfahren gemäß Absatz 2 einzutreten.

    Rein rechtlich kann die AfD kaum vorzugehen.Ein Gang zum BVerfG hilft da auch nicht, weil die AfD die “ böse Absicht “ der SPD, Die Linke und GRÜNEN kaum beweisen kann.

    Wenn es die zuvor genannten Parteien es darauf anlegen, kann dieses Verfahren bis zum Ende der Legislaturperiode angewendet werden.Juristisch einwandfrei, in politischer Hinsicht im höchsten Maße verwerflich und zeigt die Angst der Altparteien.

    Für die Wahl des Präsidenten und der Vizepräsidenten des Bundestages gilt Art.40 GG sowie Art.121 GG und die GO des BZ.

  170. Tolkewitzer 4. April 2019 at 18:53
    tban 4. April 2019 at 18:34
    Ich bin schon auf Montag auf dem Dresdner Altmarkt gespannt.
    Man soll ja die Hoffnung nie aufgeben!

    Du weißt ja wo ich stehe.
    ————————————————–
    Aber klar doch!
    Übrigens, man sollte dem Bernd Arnold auch mal ein Dankeschön sagen. Der war schon 135 mal bei PEGIDA!!! Wie wär’s mit einer CD von Euch?

  171. Bin Berliner—
    Ja das ist schon starker Tobak. Man sollte den Kahrs mal einer Strafverfolgung aussetzen. Denn was er hier getan hat, ist nach dem Gesetz Verleumdung, Beleidigung UND Nötigung. Es ist traurig, das diese Aussagen eines offensichtlich verwirrten Antidemokraten dermaßen toleriert wird. Hier sollte man sich tatsächlich einmal fragen, was hier gespielt wird. Ebenso die Aussage des Grünen Würken. WAS!??? Hat in einem Deutschen Bundestag eine linksradikale, ANTIDEUTSCHE UND ANTISEMITISCHE „Partei“ verloren?
    Dann die FDP. Bewegt sich auf sehr, sehr dünnen Eis. Und ich hoffe das die nächsten Wahlen dieses auch zeigen. Lediglich Amthor (mein derzeit persönlicher Lieblingsfeind) stellt sich gegen diese ganzen IDIOTEN!
    Das bringt ihn zwar ein Pluspunkt aber noch lange keine Sympathie.

  172. sakarthw14 4. April 2019 at 19:09

    Xxxxxxxx

    Also darf ein un derselbe Kandidat nur dreimal vorgeschlagen werden.
    Blöde.
    Dann ist wohl Asche mit Trotz.
    Aber streiken ist dennoch gerade in.

  173. Bin Berliner 4. April 2019 at 19:00
    ..ich z.B. schaue mir das gar nicht an. Warum auch, ich weiss ohnehin was die sagen. So fängt es an, im kleinen. Boykott der Altparteien. Mein Fernseher sendet auch immer Daten. Big Brother weiss also ziemlich genau was ich wann schaue, obwohl ich Satellitenschüssel habe. Bei Abonnenten von Kabelfernsehen ist es noch schlimmer.
    Boykott, nicht nur in der Wahlkabine, nein auch bei Ständen in der Fussgängerzone, sich mit den AFDlern unterhalten, wenn Grüne oder Linke oder SpD oder sonstwer anspricht, gerne ins Gespräch verwickeln lassen und zum Ende des Gespräches unmissverständlich klar machen, sehr höflich natürlich, das man sie für die Nazis hält oder gleich von vorneherein jedes Gespräch unwirsch ablehnen. Meine lokale Feld Wald und Wiesenzeitung, z.B. ignoriert die AFD vollkommen. In den Stadtarchiven könnte man durchaus mal nachforschen wie sich die Zeitung während der NS Zeit verhalten hat. Ich glaube, da würde einiger brauner Dreck herauskommen. Darüber könnte man dann bei facebook mal diskutieren. Ich denke das mache ich einmal…irgendwann….

  174. Realistix 4. April 2019 at 19:19
    Bin Berliner—
    Ja das ist schon starker Tobak. Man sollte den Kahrs mal einer Strafverfolgung aussetzen. Denn was er hier getan hat, ist nach dem Gesetz Verleumdung, Beleidigung UND Nötigung. Es ist traurig, das diese Aussagen eines offensichtlich verwirrten Antidemokraten dermaßen toleriert wird. Hier sollte man sich tatsächlich einmal fragen, was hier gespielt wird. Ebenso die Aussage des Grünen Würken. WAS!??? Hat in einem Deutschen Bundestag eine linksradikale, ANTIDEUTSCHE UND ANTISEMITISCHE „Partei“ verloren?
    Dann die FDP. Bewegt sich auf sehr, sehr dünnen Eis. Und ich hoffe das die nächsten Wahlen dieses auch zeigen. Lediglich Amthor (mein derzeit persönlicher Lieblingsfeind) stellt sich gegen diese ganzen IDIOTEN!
    Das bringt ihn zwar ein Pluspunkt aber noch lange keine Sympathie.

    Xxxxxxxx

    Amthor spinnt aber ebenfalls.
    Er sagte was von…..wenn wir die Kandidatin wählen, dann muss aber jetzt auch die AFD mal regelgetreu spielen im Bundestag. Kann ja nicht sein, dass nur wir….

    Das ist wohl eine infame Verdrehung.

    Ich interpretiere das so:
    Die AFD soll Mainstreammitglied der Blockpartei CDUSPDCSUGRÜNEFDPLINKE werden.

    War wohl noch nicht genügend der Fall.

  175. tban 4. April 2019 at 19:16

    Aber klar doch!
    Übrigens, man sollte dem Bernd Arnold auch mal ein Dankeschön sagen. Der war schon 135 mal bei PEGIDA!!! Wie wär’s mit einer CD von Euch?

    Ich bringe ein paar CDs mit, kannst ihm was geben.
    Übrigens bin ich mindestens schon 150 mal dabei, eher mehr. Seit dem 4. Spaziergang, nur unterbrochen durch Urlaube.
    Hast Du übrigens Stürzis Martin-Sellner-Beitrag gelesen? Bei Pegida Dresden haben sich am vergangenen Montag rund 2500 Patrioten solidarisch wie ein Mann und eine Frau hinter Martin Sellner gestellt

  176. ..und dann muss man auch endlich aufhören, dieses ganze Gezetere ausschliesslich auf die AFD zu begrenzen. Es geht hier um 6 Millionen Wähler, welche diese Partei und deren Abgeordnete zu ihren Vertretern gewählt haben. Dies versuchen die Sozialisten immer zu verschweigen und es auf den relativ kleinen Personenkreis der Partei zu beschränken. Sie wollen den Wählern ihre politische Vertretung zerstören. Sie wissen, das dann immer mehr Einzelne evtl. auch Terrorakte begehen werden, wenn diese keine politische Heimat mehr haben. Dies ist sehr gefährlich. Die AFD ist eine demokratisch gewählte Partei. Schreiben Sie die politischen Vertreter der Altparteien an, machen Sie diese darauf aufmerksam, dass das Vorgehen im BT nicht unbeobachtet bleibt. Machen Sie diesen Volkstretern klar, dass Sie evtl. geneigt wären sie wieder zu wählen, wenn sich diese demokratischer Verhalten. Was in meinem Falle eine Lüge wäre, denn ich werde nie wieder eine der Altparteien wählen. Verabschieden Sie sich von althergebrachten Ehr- und Ehrlichkeitsvorstellungen. So gewinnt man keinen politischen Kampf. Aber ich denke auch, die Zeit hierfür ist noch nicht reif. Der Michel wählt was er immer gewählt hat. Die Jugend sowieso.. Grendel Thunberg sei Dank. HJ-FDJ- SKWJ. (sozialistische Klimawelt Jugend) ..immer von Sozialisten gelenkt. Schon Udolf Hatler wusste: Wer die Jugend hat, hat die Zukunft .. oder eben auch nicht. Denn eigentlich müsste es heissen: Wer das Geld hat, hat die Zukunft.., aber das kapiert die Jugend nicht. Da ist man halt noch voller Ideale. War ich auch..

  177. Diedeldie 4. April 2019 at 19:25

    Realistix 4. April 2019 at 19:19
    Bin Berliner—
    Ja das ist schon starker Tobak. Man sollte den Kahrs mal einer Strafverfolgung aussetzen. Denn was er hier getan hat, ist nach dem Gesetz Verleumdung, Beleidigung UND Nötigung. Es ist traurig, das diese Aussagen eines offensichtlich verwirrten Antidemokraten dermaßen toleriert wird. Hier sollte man sich tatsächlich einmal fragen, was hier gespielt wird. Ebenso die Aussage des Grünen Würken. WAS!??? Hat in einem Deutschen Bundestag eine linksradikale, ANTIDEUTSCHE UND ANTISEMITISCHE „Partei“ verloren?
    Dann die FDP. Bewegt sich auf sehr, sehr dünnen Eis. Und ich hoffe das die nächsten Wahlen dieses auch zeigen. Lediglich Amthor (mein derzeit persönlicher Lieblingsfeind) stellt sich gegen diese ganzen IDIOTEN!
    Das bringt ihn zwar ein Pluspunkt aber noch lange keine Sympathie.

    Xxxxxxxx

    Amthor spinnt aber ebenfalls.
    Er sagte was von…..wenn wir die Kandidatin wählen, dann muss aber jetzt auch die AFD mal regelgetreu spielen im Bundestag. Kann ja nicht sein, dass nur wir….

    Das ist wohl eine infame Verdrehung.

    Ich interpretiere das so:
    Die AFD soll Mainstreammitglied der Blockpartei CDUSPDCSUGRÜNEFDPLINKE werden.

    War wohl noch nicht genügend der Fall.
    ________________________________

    Kurz: Es ist nur noch unterirdisch was hier abläuft!

  178. @ Ginger 4. April 2019 at 18:50
    Die AfD macht nichts falsch. …
    ————
    Doch. Sie soll aufhören Kreide zu fressen und endlich die die Samthandschuhe ausziehen.
    siehe auch
    hhr 4. April 2019 at 18:15
    und
    DER ALTE Rautenschreck 4. April 2019 at 18:43

    Oder brennt unser Land nicht? Oder müssen wir den Einen suchen, der sein Maul aufkriegt, nicht bei jedem Wort grinst und klar und deutlich (ohne „äähm, äääh“) redet?

  179. Tolkewitzer 4. April 2019 at 19:37

    Ich habe mir den Beitrag von Michael Stürzenberger gerade erst reingezogen, samt Video.
    Bei den Bildern aus Dresden bekommt man gleich wieder bessere Laune.
    Alle Achtung für Deine vielen Teilnahmen!
    Übrigens, Dein Kommentar im anderen Strang bringt es auf den Punkt:
    Egal, was die AfD macht, sie wird den Altparteien immer ein Dorn im Auge sein, die werden nie Ruhe geben.
    Wenn Urban, Hilse & Co. sich nicht bald bei den Bürgerbewegungen blicken lassen (und zwar öffentlich und nicht nur in den Bürgeresprechstunden) um die Leute zu mobilisieren, wird die Wahl in die Hose gehen.
    Das heutige Ereignis MUSS zur Offensive genutzt werden. Was sonst?
    (Weißt Du, von was ich heute geträumt habe: ich habe eine Teilnehmer-Zählmaschine konstruiert. Haha!)

  180. @ DER ALTE Rautenschreck 4. April 2019 at 20:38

    a. Wir (!) tauschen uns hier nur aus. Reden hier ist billig. Handeln im Bundestag sehr teuer.
    b. Die Medien, die lügenden Drecksmedien der verachtungswürdigen Linksfaschisten, die absolut sicher dieses Land gegen die Wand fahren werden, führen auch hier Intrigen, vom Allerfeinsten.
    c. Nicht jedem ist es gegeben, die Samthandschuhe auszupacken.
    d. Ich habe vollstes Vertrauen, weiterhin in diese AfD und weiche keinen Millimeter.
    e. Es existiert nur eine einzige Partei im Bundestad: die AfD. Alles Andere ist MÜLL!
    f. Haben Sie Geduld.
    g. Haben Sie Geduld.
    h. Es sind die Anderen die sich blamieren. DIE ANDEREN!!
    i. Irgendwann fällt bei denen der Groschen.

    j. Der Kampf wird lang, sehr lang.

  181. @ INGRES 4. April 2019 at 17:17

    Gut, dass Sie ganz objektiv darauf hingewiesen haben, dass die Nichtwahl eine demokratische Entscheidung war. Jeder Abgeordnete hat in geheimer Wahl abgestimmt.

    Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass die Geschäftsordnung des Bundestages missachtet wird. Die Geschäftsordnung hat zwar nicht Gesetzesrang, dennoch ist es bedenklich, wenn die Volksvertreter wiederholt die Geschäftsordnung verstoßen. Das läßt zumindest auf ein gestörtes Demokratieverständnis im Parlament schließen. Und ein gestörtes Demokratieverständnis haben Sie zu Recht als Verkommenheit bezeichnet.

  182. Washington Times

    Der ungarische Widerstand: „Frau Merkel und andere EU-Staats-und Regierungschefs sind nicht verpflichtet, dieser Ansicht zuzustimmen. Sie könnten aber klug sein, sie zu tolerieren.

    Seit tausend Jahren ist in das vom ungarischen Volk bewohntes Land eingedrungen worden, ihre Siedlungen wurden geplündert, Männer, Frauen und Kinder versklavt und abgeschlachtet worden. Mongolen, Osmanen, Nazis und Sowjets gehörten zu denjenigen, die die Ungarn eroberten und beherrschten. Irgendwie haben sie überlebt.

    Deshalb glauben die Ungarn heute mit klarer Mehrheit, dass ihre nationale Existenz – ihre einzigartige Identität, Sprache, Kultur und Traditionen – erneut bedroht ist. Diesmal jedoch nicht von Nomaden zu Pferd oder Soldaten in Panzern.

    2015 beschloss die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel im Alleingang die Politik der Offenen Grenzen für „Migranten“ aus Arabien und Afrika für die EU. Seitdem haben sie und andere EU-Führer Ungarn dazu gedrängt, ihren „gerechten Anteil“ zu akzeptieren.

    https://www.washingtontimes.com/news/2019/apr/2/the-european-unions-quarrel-over-immigration-inten/

  183. @ ich2 4. April 2019 at 15:00
    Freya- 4. April 2019 at 13:53

    „Die „Podesta-Mails“ sorgten für jede Menge Wirbel. Das Lesen unserer Übersetzung der wichtigsten Textpassagen, würde auch für den Deutschen „Michel“ ziemlich erhellend sein. Es geht daraus hervor wie das Beraterteam, Demokraten und Hillary Clinton ticken und was sie über Deutschland denken: “
    __________________________________________________
    Wie den das? bisher hab ich nichts gefunden, das darauf hindeutet das die Mail überhaupt gelesen wurde, solche Mails schaffen es auch nur durch jeden 10. Spammfilter.
    ————
    Du bist leider sehr ungebildet. Die Wikileaks Podesta Mails verhalfen Trump zum Wahlsieg!

    Im Zuge der russischen Datenhacks demokratischer Server im Wahlkampf wurden von Wikileaks E-Mails zwischen Podesta und Clinton veröffentlicht, deren Inhalt teilweise als belastend für Clinton gesehen wurde.

    Nach der Niederlage Clintons gegen Donald Trump antwortete Podesta in einem Interview, dass er sich manchmal schuldig fühle, dass Trump Präsident sei.

    „Ich fühle mich schrecklich. Es war unser Job zu gewinnen und wir haben es vermasselt. Die Tatsache, dass wir Donald Trump die Schlüssel für das Weiße Haus überlassen haben und die Codes für den Atomwaffen-Koffer, zermalmt meine Seele und ist eine schwere Last für alle, die in unserem Wahlkampf Verantwortung trugen.

    https://de.wikipedia.org/wiki/John_Podesta

  184. @ tban 4. April 2019 at 20:40

    (Weißt Du, von was ich heute geträumt habe: ich habe eine Teilnehmer-Zählmaschine konstruiert. Haha!)

    Prima! Dann wäre selbst ich endlich mal zufrieden. Bleiben Sie dran, vielleicht folgt im nächsten Traum der komplette Bauplan. 🙂

  185. #Kreuzritter HH
    Leider möchte ich Sie höflich daraufhin weisen, dass es bei dieser Nicht-Wahl nicht um eine Mißachtung der GO des Bundestages handelt. Das ist ja das Perfide, dass es juristisch einwandfrei ist, aber die Angst der Alparteien und die politische Dekadenz dieser Bundespolitker widerspiegelt.

Comments are closed.