Aktueller Bezug: Jelena Tschudinowas Buch "Die Moschee Notre-Dame".

Die Kathedrale Notre-Dame, alle haben es mitbekommen, ist zerstört. Es geht jetzt nicht darum, zu rätseln, ob das ein Anschlag war (kann eine so gut bewachte Kirche, die gerade mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen und lückenloser Brandwache renoviert wird, so gründlich in Flammen aufgehen?). Es geht hier um ein Symbol. Ein Symbol des europäischen, des christlichen Untergangs.

Notre-Dame steht beispielhaft für die Aufgabe des Eigenen. Jeden Tag werden in Frankreich zwei Kirchen geschändet, angezündet, beschmiert. Es gibt keinen Aufschrei. Es gibt keine Wut. Es gibt nur Totschweigen, damit es nicht „den Falschen“ nutzt. Den „Rechten“. Den „Rassisten“. Wohin soll das nur führen?

Frankreich, eine der Herzkammern Europas, ist krank. Notre-Dame, das wichtigste Bauwerk der Europäer, brennt ganz real nieder. Doch ist es nicht lange vorher „ausgebrannt“? Frankreich schützt seine sakralen Orte nicht mehr. Christenhasser wüten allerorten, aber es passiert – nichts. Kein Aufschrei, kein Kampf gegen den Islam, keine breite Solidaritätswelle – nichts. Heute trauern die Menschen nur um ein Bauwerk. Die Inhalte sind längst verflogen.

Musste das alles so kommen? Und was wird noch kommen? Wer heute Kirchen angreift, greift auch die Menschen an, die darin beten. Es ist ein Trauerspiel. Ein Untergang mit Ansage.

Wenn es so weitergeht, bewahrheitet sich noch, was Jelena Tschudinowa in ihrem großartigen, fürchterlichen und unumgänglichen Roman „Die Moschee Notre-Dame“ geschrieben hat: Wir driften ab in ein Europa, in dem die radikalen Strömungen des Islams die Oberhand gewonnen haben.

Die Europäer sehen in Notre-Dame nur noch einen Touristen-Hotspot. Es ist kein sakraler Ort, kein Ort des europäischen Genies. Jetzt kommen Andere. Jetzt kommen Menschen, die fanatisch davon überzeugt sind, dass unser Abendland ihrer Islam-Auslegung zu unterliegen hat.

Wie lange noch, fragte Tschudinowa, bis in einem glaubensleeren Land wie Frankreich die Scharia regiert. Wie lange noch, bis die Europäer bereitwillig Notre-Dame als heiligen Platz aufgeben – und an die Gegner übergeben. Hauptsache, das Selfie vor dem Bauwerk wird nicht verboten!

Paris wird in Tschudinowas Werk zum Kristallisationspunkt, an dem sich Moderate, Arme und Ungläubige einer neuen radikal-moslemischen Elite unterworfen haben. Die Christen fliehen ein zweites Mal in ihrer zweitausendjährigen Geschichte in die Katakomben, sie gehen in die Tiefen der Pariser Lebenswelten.

Im Roman regt sich Widerstand. Die letzte Messe ist dort noch nicht gelesen. Doch wie ist es heute, in der Realität? Tschudinowas „Moschee Notre-Dame“ bewahrheitet sich Schritt für Schritt. Doch: Hat das Buch das Zeug dazu, die Zweifelnden wachzurütteln?

Wenn nicht, dann ist es immerhin große Literatur. Die Chronik eines Untergangs. Notre-Dame brennt. Es wird als Gebäude wieder errichtet. Doch es liegt an den Europäern, was mit diesem Sehnsuchtsort auch inhaltlich verbunden wird, in zehn, 20, 30 Jahren. Ein Museum, wie die Hagia Sophia? Oder eine Moschee? Oder der Ort der christlichen europäischen Renaissance? Es liegt an uns allen.

Bestellinformation:

» Jelena Tschudinowa: „Die Moschee Notre-Dame“ – hier bestellen

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

254 KOMMENTARE

  1. Curo in gekannter Weise❗ 😎
    Gottfried Curio
    Am 16.04.2019 veröffentlicht

    EU-Wahlkampfveranstaltung am 13.4.2019 in Ennepetal.
    Deutschland am Scheideweg | Dr. Gottfried Curio❗ 😎
    https://youtu.be/Zl3Ue0P8YaM

  2. Natürlich wird es nun zur „Gretchenfrage (!!) für die europäischen Bürger,

    und der Feind der Europäer sitzt in Brüssel & in Luxemburg. Es sind die EU-Herrscher und ihre Lakaien, die Europa zerstören. Also müssen die Europäer das Pack, welches sie beherrscht und es dennoch Demokratie nennt, bekämpfen und loswerden.

    Erst wenn das geschieht, haben EU, UN-Mafia und auch die Amtskirchen plus der Islam keine Chance. Es liegt an uns.

  3. Die Leute kämpfen nicht mehr! Sie weinen nur noch!
    Sie stehen vor NOTRE DAME und weinen!
    Umzingelt von Teufeln weinen sie und hoffen, Gott lässt ein Wunder geschehen!
    Zuletzt muss das GUTE über das BÖSE siegen!

    VOR DER GOTTESKRAFT muss alles BÖSE weichen!
    Es ist die höchste Kraft im Universum!
    Darauf können wir getrost vertrauen!

  4. Das Christentum ist bei dieser Frage doch völlig nebensächlich. Hier geht es um ein bedeutendes Kulturdenkmal – vergleichbar nur mit griechischen und römischen Tempeln oder ägyptischen Pyramiden.

    Natürlich wird das wieder aufgebaut. Das wird wohl von allen – selbstverständlich auch von Atheisten – befürwortet.

    Wir müssen doch nicht an Zeus glauben, um griechische Tempel zu erhalten. Fast kommt es mir so vor, als ob das bei christlichen Göttern nun anders sein müsse. Das ist doch dürftig!

  5. Es ist äußerst erstaunlich, daß in diesem Zusammenhang nirgendwo der Begriff „Brandstiftung“ auch nur fällt. Immerhin wäre es ja im Bereich des Möglichen. Es wird offenbar als völlig selbstverständlich suggeriert, daß es das nicht war, so als hätte es nie und nirgendwo jemals eine Brandstiftung gegeben.
    Auch gibt es keine Rufe danach, daß die Ursache des Brandes unbedingt aufgeklärt werden soll. Es ist keine Rede von Ermittlungen „nach allen Richtungen“.

    Es ist ein Schweigen in dieser Hinsicht im Blätterwald, fast schon gruselig. Es wird einfach darüber hinweggegangen, daß jeder Brand eine Ursache hat. Man hat schon das Gefühl, daß man nicht einmal fragen darf nach der Ursache.

    – Wenn es Bekennerschreiben gegeben haben sollte, so ist auch keineswegs gesagt, daß das veröffentlicht wird. Man kann es auch einfach unterschlagen.

    Irgendwas stimmt da nicht.

  6. In 1000 Jahren werden Historiker auf das 21. Jahrhundert als das Jahrhundert der brennenden Kirchen in Europa zurückblicken.

    Dieses hier ist nur der Anfang. Dabei ist es unerheblich, ob dieser Brand von Moslems gelegt wurde oder nicht. Sicher ist, viele von denen werden heute Abend zu Bett gegangen sein mit der Überzeugung, dass sie so etwas auch können. Wenn es so einfach ist eine ganze Nation, und sogar die Welt, unter Schock zu setzen, dann werden sie das auch irgendwann machen wollen.

    Gewöhnt euch an obige Gedanken, ihr dummen Gutmenschen in Frankreich und Deutschland. Das wird die Zukunft eurer Kinder und, wenn ihr jung seid, auch die eure.

  7. „Oder der Ort der christlichen europäischen Renaissance?“
    +++++++++++
    Mit Verlaub: „Christlich“ war die Renaissance allenfalls insofern, als sie von den Christen dazu gezwungen wurde.

    Davon abgesehen steht das Wort Renaissance für eine Bezugnahme zur (römischen) Antike, dabei für einen Bezug auf den individuellen Menschen – gerade in Abkehr zum gotischen (gottesbezogenen) Denken, das in Notre Dame de Paris eines von zahlreichen Zeugnissen fand.

    Die Renaissance, bezogen auf die Gotik, bedeutet einen extremen Paradigmenwechsel. In der speziell deutschen Architektur mag das weniger deutlich werden, da sich das (symbolisch) unvereinbare hier miteinander verbindet. (Was, rein architektonisch betrachtet, sehr spannend sein kann! Aber nichts an den entgegengesetzten Ideologien / Idealen / Programmen ändert).

    Die Gleichzeitigkeit von Renaissance und Reformation führt da möglicherweise zu Verwirrungen. Träger der Renaissance-Architektur waren/blieben i.e.L. römisch-katholische Machtkreise. Das ergab schon ideologischen Sinn, dass sich die „Evangelen“ vor allem in gotischen Kirchen einnisteten, mag sein unter „Aussortierung“ von Bildern und Statuen.

  8. Es wird nicht die letzte abgebrannte Kirche bleiben. Da kommen noch mehr dran. Über Brandursachen sagt keiner mehr was.

  9. Das bei Dacharbeiten es zu Bränden kommen kann, ist nun wahrlich nichts ungewöhnliches. Insofern liegt es nach Ockham´s Razor sehr nahe, dass es eben ein Unfall war. Wie auch immer, dass die Superreichen Frankreichs auf einmal ihre Sparbüchsen aufmachen, ist schön für das Land und gut für die Kirche bzw. das Bauwerk, aber letztlich ist es auch fast schon wieder ein Stück weit obszön, wie man hier auf „den Putz“ haut und sich öffentlich fast schon überbietet.

  10. „Hat das Buch das Zeug dazu, die Zweifelnden wachzurütteln?“

    Natürlich nicht, diese kranke, funverblödete Masse ist völlig unfähig, sich zu ändern. Da muss Gewalt her und viel Blut fliessen. Nicht, dass das wünschenswert wäre, es ist nur die logische Konsequenz aus dem guten alten Sprichwort ‚wer nicht hören will, muss fühlen!‘.

  11. lorbas 16. April 2019 at 22:21

    Ich werde auch für Notre Dame spenden wie ich es für die Frauenkirche in Dresden tat. Nun gut, ich kann nicht gleich 100 Millionen hinlegen, aber auch meine bescheidenen Mittel können ein wenig beitragen.

    Zusammenhalt für die Bewahrung unserer Kulturgüter jederzeit – zur Stützung des Götterglaubens niemals!

  12. Schön ist auch das angebliche Zeichen der Freundschaft… Lieber Herr Macron! Ein sehr schönes ZEICHEN der FREUNDSCHAFT! Wäre eine EINWILLIGUNG in einen FRIEDENSVERTRAG! Auf dieses ZEICHEN warten wir nämlich seit 1948…

  13. Frank Berghaus

    Ein Schande das lange Zeit das Geld für wichtige Renovierungsarbeiten für Nôtre Dame fehlte.
    Wo bleibt auch die katholische Kirche?
    Eine Schande das für vieles kein Geld da ist.
    Habe gestern erst für ein kleines Mädchen aus der Region gespendet, es werden 200.000 bis 400.000€ für eine Krebstherapie in Spanien benötigt.
    Ihre letzte Hoffnung.

  14. Wir wohnen in Paris. Bereits gestern Abend war es in unserem Haus total still. Das kennen wir sonst überhaupt nicht. Auf dem Markt heute herrschte ebenfalls eine seltsame Atmosphäre, Alle waren sehr ruhig, keine Rufe der Verkäufer waren zu hören, die Leute sprachen nicht in der sonst üblichen Lautstärke, das übliche Gewusel fehlte. Morgen werden wir zur Kathedrale fahren, um uns den Zustand anzusehen. Ehrlich gesagt habe ich schon ein bischen Angst vor dem realen Anblick.

  15. @ lorbas 16. April 2019 at 22:34

    Für illegale Einwanderer haben Marx und Wölki genug Geld. Nun kann sich zeigen, wie sie die Kirche lieben.

  16. Ich halte Macron oder seinen Kreis um ihn herum für durchaus in der Lage und fähig, den Notre Dame für politische Zwecke abzufackeln. Ja, ich traue ihm diesen Frevel zu!

    Er steht unter enormen Druck von den Gelbwesten. Der „Goldjunge“ Macron ist wegen seiner verräterischen Politik entzaubert. Alle wissen es. In so einer Situation braucht man als Politiker einen Krieg oder eine Katastrophe, um sich als unentbehrlichen Macher profilieren zu können. –> NOTRE DAME

  17. lorbas 16. April 2019 at 22:34

    Schön zu lesen, dass Sie auch karitativ tätig sind. Das schätze ich sehr, da es meinen humanistischen Grundüberzeugungen entspricht (Empathie).

    Die katholische Kirche hat hier übrigens keinerlei Rechte, da fast alle Kirchen in Frankreich seit der Laizisierung in Staatseigentum sind. Ausnahmsweise kann man denen hier nichts anlasten. Und der frz. Staat hat ja gerade damit begonnen, hier Renovierungsarbeiten zu beginnen. Das war ja (offensichtlich) der Anfang des Desasters.

  18. Selbst wenn es ein Anschlag von Moslems auf diese Kirche war, wir werden es nie erfahren. Der Verdacht liegt aber sehr nahe.

  19. Es ist schade, wie viel Geld in Europa für völligen Unsinn oder zum Schaden der eigenen Völker ausgegeben wird, aber für so viele wichtige Dinge das Geld fehlt oder man auf Spenden angewiesen ist.

  20. Hab die Moschee Notre Dame gelesen – wenn es zu dem Zeitpunkt noch etwas gebraucht hätte, um mich wachzurütteln, dann hätte dieses Buch es geschafft!

  21. OT (Halb)

    Es gibt ein Video, bzw. einen Animationsfilm, der bei mir eben gerade absolute Gänsehaut erzeugt hat.

    Ich wollte Ihn erst selbst auf meinen bescheidenen Kanal hochladen. Aber momentan fliegen Leute wegen Notre Dame Dokus, offensichtlich reihenweise bei YT raus…

    Titel: I, Pet Goat II – Kurzfilm von 2012

    Bei Min: 5:58 brennt im Hintergrund Notre Dame
    Hier gleich die Szene und auch einige Kommentare:

    https://invidio.us/watch?v=4jJyF_tybD0

    Der ganze Film ist aber absolut sehenswert… die darin enthaltenen Aussagen und Darstellungen, entsprechen/beschreiben/umschreiben, teils 1:1 die Derzeitige und noch zu erwartenen Situationen, in erschreckender, fast prophetischer Voraussagung…..(Da wird man bekloppt, wenn man es nicht schon ist)

    Normalerweise sollte man keinen Film „snitchen“….ich mache es aber dennoch…Der Schluß endet damit, dass irgendetwas die Pyramiden von Gizeh trifft…und diese dann auch zerstört……………………….. ?

    Hier der Film: https://www.youtube.com/watch?v=6n_xCI-peq0

    Anmerkung: Ich bin wahrlich kein großer Anhänger von wüsten Theorien, aber ein wenig seltsam mutet dieser angebliche „Kinderfim“ doch an, oder?

    Würde gerne mal die verstörenden Reaktionen der Kinder nach diesem Filmchen sehen….

  22. @ Schopenhauer
    „Ich halte Macron oder seinen Kreis um ihn herum für durchaus in der Lage und fähig, den Notre Dame für politische Zwecke abzufackeln. Ja, ich traue ihm diesen Frevel zu!
    Er steht unter enormen Druck von den Gelbwesten. Der „Goldjunge“ Macron ist wegen seiner verräterischen Politik entzaubert. Alle wissen es. In so einer Situation braucht man als Politiker einen Krieg oder eine Katastrophe, um sich als unentbehrlichen Macher profilieren zu können. –> NOTRE DAME“

    Ja, das gleiche überlege ich mir auch. Aber ich glaube, es wird nicht reichen, um ihn wieder zu „verzaubern“.

  23. Schopenhauer 16. April 2019 at 22:40

    Ich halte Macron oder seinen Kreis um ihn herum für durchaus in der Lage und fähig, den Notre Dame für politische Zwecke abzufackeln. Ja, ich traue ihm diesen Frevel zu!
    ————————

    Nein! Also das kann nicht sein!
    Er ist ja kein verkommenes Subjekt!
    Das sind andere Strömungen, die dort am werkeln sind!

  24. Schopenhauer 16. April 2019 at 22:40

    Ich halte Macron oder seinen Kreis um ihn herum für durchaus in der Lage und fähig, den Notre Dame für politische Zwecke abzufackeln. Ja, ich traue ihm diesen Frevel zu!
    ———————

    Ein Franzose, der NOTRE DAME anzündet, das wäre nur für Hitchcock.
    Das wäre wie ein Franzose, der seine eigene Mutter anzündet!
    Das kann es eher nicht geben!

  25. Hugonotte 16. April 2019 at 22:44

    „Selbst wenn es ein Anschlag von Moslems auf diese Kirche war, wir werden es nie erfahren. Der Verdacht liegt aber sehr nahe.“

    Nein, der liegt ganz fern. Bei einem jihadistischen Anschlag wird nicht klammheimlich während der Nacht ein kleines Püffken entzündet, das sich dann ausweitet, sondern geht man während des Gottesdienstes rein und legt möglichst viele mit Maschinengewehren um bevor man es brennen lässt.

    Verschwörungstheorien, vor allem wenn sie so unglaubwürdig sind, sollten uns nicht interessieren.

  26. @jeanette dieser „gott“ ist schlimmer als alle teufel zusammen. ein sheitan….einfach sein
    drecks-testament lesen (nun ist er tot)

  27. „Notre-Dame steht beispielhaft für die Aufgabe des Eigenen.“
    ——
    Wie die Aufgabe eines kranken Menschen, dem seine nicht sichtbaren Krebsgeschwüre in rasender Geschwindigkeit Metastasen streuen und er letztendlich erkennen muß, daß er keine Chance mehr hat. Und das übertragen wir mal auf eine ganze Nation.

  28. Heidesand 16. April 2019 at 22:36
    Wir wohnen in Paris.
    ——–
    Ich wohne in einer mittleren Stadt im Süden Frankreichs. Wir haben gewöhnlich mit Paris nicht viel zu schaffen, und Paris nicht mit uns. Heute morgen aber kam ich in mein Stamm-Café, und alle waren tieftraurig, eine Frau weinte. Der Besitzer des Cafés, mit dem ich mich immer sehr gepflegt über politische Themen unterhalten kann, erklärte: Und wenn die Kathedrale auch wieder aufgebaut wird, es sind ja schon einige Hundert Millionen Euro gespendet, so wäre sie doch nie wieder so wie vorher, weil nämlich die Aura zerstört ist, und mit der Aura der Kathedrale auch unsere, jedes einzelnen Franzosen.

  29. Bin Berliner 16. April 2019 at 22:59
    OT (Halb)
    Es gibt ein Video, bzw. einen Animationsfilm, der bei mir eben gerade absolute Gänsehaut erzeugt hat.
    —————————————————-

    Ehrlich gesagt (außer der Tatsache, dass ich Comics eh blöd finde) reicht meine Phantasie (Sie können es auch gern Intelligenz nennen) nicht, um diesem wertvollen Stück folgen zu können.
    Hab da mal hineingesehen kurz und sehe nur ein Kuh und das brennende Ding, das ist echt NOTRE DAME, sind Sie wirklich sicher?

    Was läuft denn in dem Film? Die Szene mit dem Apfel erschließt sich mir auch nicht. ??? Die Blondine sieht ja nicht wie Schneewitchen aus. Ich fürchte da sind hellseherische Fähigkeiten gefragt.
    Darf ich vorsichtig anfragen um was es in diesem Film geht? Was er alles prophezeite?

  30. Colonia2 16. April 2019 at 22:08
    Es ist äußerst erstaunlich, daß in diesem Zusammenhang nirgendwo der Begriff „Brandstiftung“ auch nur fällt.

    Das muß es auch nicht. Nicht offiziell.
    Die Kathedrale wurde doch gerade renoviert?
    Hmmmm mal überlegen, wer in Frankreich so Bauarbeiter ist …..

  31. Was mich zweifeln läßt, ist das schnelle Festmachen der Brandursache, nämlich Schweißarbeiten an Metallen an der Holzkonstruktion. Das wurde gestern zwar schon ausgiebig erörtert. Aber wie kann man so schnell die Ursache finden in der Größenordnung des Brandes? Braucht man da nicht ein bißchen länger zu als ein paar Stunden und Gutachter?

  32. @ Mindy 16. April 2019 at 23:18

    In der Holzkonstruktion soll Blei verbaut worden sein. Schweißen geht nicht. Löten mit guter Technik ja. Aber selbst da gibt es viele Vorschriften.

  33. ARTE

    brachte eben einen Film (Altbestand) über Notre Dame.

    Es war eine sehr beschauliche, detaillierte Beschreibung der fantastischen Kathedrale. Der Bericht endete mit:

    „Bald werden die Bauarbeiten abgeschlossen sein, dann strahlt das Bauwerk wieder wie im Mittelalter!“

    Der Sprecher des Films konnte nicht ahnen, dass das Bauwerk noch vor Abschluss der Bauarbeiten in hellem Licht erstrahlen würde, leider nicht auf die erwünschte Art!

    Es ist einfach nicht zu fassen!
    Die kümmern sich auch überhaupt nicht um die Brandursache!!
    Von Brandstiftung ist gar nicht die Rede!

  34. jeanette 16. April 2019 at 23:13

    Bin Berliner 16. April 2019 at 22:59
    OT (Halb)
    Es gibt ein Video, bzw. einen Animationsfilm, der bei mir eben gerade absolute Gänsehaut erzeugt hat.
    —————————————————-

    Ehrlich gesagt (außer der Tatsache, dass ich Comics eh blöd finde) reicht meine Phantasie (Sie können es auch gern Intelligenz nennen) nicht, um diesem wertvollen Stück folgen zu können.
    Hab da mal hineingesehen kurz und sehe nur ein Kuh und das brennende Ding, das ist echt NOTRE DAME, sind Sie wirklich sicher?

    Was läuft denn in dem Film? Die Szene mit dem Apfel erschließt sich mir auch nicht. ??? Die Blondine sieht ja nicht wie Schneewitchen aus. Ich fürchte da sind hellseherische Fähigkeiten gefragt.
    Darf ich vorsichtig anfragen um was es in diesem Film geht? Was er alles prophezeite?

    _________________________

    Naja, ob das Stück nun wertvoll ist, oder nicht, kann ich nicht beurteilen…Ich sehe dennoch extrem viele Parallelen zu den heutigen, oder vergangenen Protagonisten, des Ganzen…

    Ja gut, jedem seine Phantasie, aber einen Jesus nicht zu erkennen, in dessen Auge sich definitiv Notre Dame widerspiegelt………(Nochmal, es ist eine Animation, sehr überpersifliert….)

    Der Apfel symbolisiert mit Sicherheit eine Art „Kraft des Lebens“ Stichwort: Adam und Eva

    USW…..

    Der „Mann“ der sich in der Schule verwandelt, sieht aus wie Barack Obama….aber gut, wenn Sie da persönlich wirklich nichts sehen….auch okay 🙂

  35. Haremhab 16. April 2019 at 23:18
    Dr. Hans-Thomas Tillschneider: Kein Islamunterricht in Sachsen-Anhalt!
    https://www.youtube.com/watch?v=eYHYPPcBaE0
    ———————————–
    Tillschneider ist der Beste!
    Ihn würde man in keine Talkshow einlassen! NIEMALS!
    Eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr als Tillschneider durch Maischberger, Illner oder Lanz!

  36. Frank Berghaus 16. April 2019 at 22:07

    Wir müssen doch nicht an Zeus glauben, um griechische Tempel zu erhalten.

    Nein, das müssen wir nicht.
    Das müssen wir auch dann nicht, wenn wir vor einem Zeustempel stehen und ihn „nur“ als Kulturdenkmal betrachten.

    Aber die Griechen mussten an Zeus – und an das, wofür Zeus stand – glauben, um für Zeus Tempel bauen zu können.

    Und wir in Europa müssen an das glauben, wofür Notre Dame, der Dom zu Kölle, die Wartburg oder auch das Hermannsdenkmal standen, um mit unserer Kultur weiterhin bestehen zu können.

  37. Was ist eigentlich mit dem Jesuiten Papst? Keine Zeit gehabt sich zu äußern, oder keine Lust, oder gerade mit Greta anderweitig beschäftigt?

  38. Bin Berliner 16. April 2019 at 23:23

    jeanette 16. April 2019 at 23:13

    Bin Berliner 16. April 2019 at 22:59
    OT (Halb)
    Es gibt ein Video, bzw. einen Animationsfilm,
    —————
    Dennoch danke für die Erklärung!

    Das muss man glaube ich auch lieben, sonst bekommt man keinen Zugang.
    Auch der Chinese mit dem Schnurbart gab mir Rätsel auf. Jesus habe ich da keinen gesehen.

    Ist auch egal! Das liegt mir wohl nicht so.

  39. @Schopenhauer 16. April 2019 at 22:40

    Ich verstehe jetzt, was Sie meinen könnten, habe gerade den Weltartikel gelesen, in dem Macron den Wiederaufbau zur Chefsache machen will.
    Ich teile aber auch @Jeanettes Meinung, daß er nichts mit dem Brand zu tun hat.
    Obwohl, es gibt immer neben dem Direkten ein Indirektes. Heutzutage wundert mich nichts mehr.

  40. johann_sobieski 16. April 2019 at 23:05

    @jeanette dieser „gott“ ist schlimmer als alle teufel zusammen. ein sheitan….einfach sein
    drecks-testament lesen (nun ist er tot)
    ———————————————–
    Sie kann man nur noch segnen und für sie beten.
    Mehr kann man bei Ihnen nicht tun!
    Wie können Sie so viel Hass in sich tragen!
    Dieser Hass frisst Sie auf, hören Sie auf damit zu hassen!

  41. @ Bin Berliner 16. April 2019 at 23:35

    Papst Franz kümmert sich um seine Ministranten. Nebenbei küsst er Moslems die Füße. So christlich sind die im Vatikan doch nicht.

  42. Frank Berghaus 16. April 2019 at 23:04

    Vorausgesetzt, es waren Profi-Djihadis.
    Ein Nachwuchsdjihadi würde sich wohl auf die Baustelle schleichen, in einer Ecke ein kleines Feuerchen machen, sich aufgeregt verdrücken und voller Erwartung der Dinge harren, die das Feuerchen noch anrichtet.

  43. jeanette 16. April 2019 at 23:35

    Bin Berliner 16. April 2019 at 23:23

    jeanette 16. April 2019 at 23:13

    Bin Berliner 16. April 2019 at 22:59
    OT (Halb)
    Es gibt ein Video, bzw. einen Animationsfilm,
    —————
    Dennoch danke für die Erklärung!

    Das muss man glaube ich auch lieben, sonst bekommt man keinen Zugang.
    Auch der Chinese mit dem Schnurbart gab mir Rätsel auf. Jesus habe ich da keinen gesehen.

    Ist auch egal! Das liegt mir wohl nicht so.
    _____________________________

    Ist doch kein Problem…Wir können aber dennoch bei dem „Du“ bleiben (Wenn es in Ordnung ist?), ich komme mir sonst schon so alt vor 🙂

  44. @Haremhab
    16. April 2019 at 23:20
    @ Mindy 16. April 2019 at 23:18

    In der Holzkonstruktion soll Blei verbaut worden sein. Schweißen geht nicht. Löten mit guter Technik ja. Aber selbst da gibt es viele Vorschriften.
    —–
    Eine Vorschrift wäre gewesen, eine Brandwache da zu lassen.

  45. nichts mehr.

    jeanette 16. April 2019 at 23:38

    johann_sobieski 16. April 2019 at 23:05

    @jeanette dieser „gott“ ist schlimm

    —————————————–
    Mir ist aufgefallen die Polen, Ostblock sind entweder vollkommen gläubig oder so krasse Atheisten meistens begründet darauf, dass sie in der Kindheit und Jugend zur Kirche gezwungen wurden.
    Das kommt dann dabei heraus.

  46. Kirpal 16. April 2019 at 22:39
    @Haremhab 16. April 2019 at 22:20
    Es wird nicht die letzte abgebrannte Kirche bleiben. Da kommen noch mehr dran. …
    +++
    Is‘ schon so:
    https://www.all-in.de/memmingen-und-region/c-polizei/feuer-in-dietratrieder-kirche_a5031630
    „(…) In der Kirche in Dietratried ist es am Samstag zwischen 7:45 und 8:15 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Nach Angaben der Polizei war ein Erste-Hilfe-Kasten im Vorraum der Kirche in Brand geraten.(…)“
    _______________________________________________

    Kurzschluss oder Selbstentzündung.
    Das kommt bei Erste-Hilfe-Kästen öfter vor.

  47. Haremhab 16. April 2019 at 23:20

    @ Mindy 16. April 2019 at 23:18

    Trotzdem ging die Feststellung der Keinesfallsbrandursache namens „Djihadanschlag“ zu schnell, zumal das Feuer und das Löschwasser viele Spuren fast oder ganz vernichtet haben dürfte.

  48. int 16. April 2019 at 23:43

    Jetzt muss man nur die Fachkraft im Verbandkastenschweissen finden.
    Der Beruf ist so speziell und aussergewöhnlich, den sollten sie schnell haben.

  49. Bin Berliner 16. April 2019 at 23:39

    jeanette 16. April 2019 at 23:35

    Bin Berliner 16. April 2019 at 23:23

    jeanette 16. April 2019 at 23:13
    —————-
    ha! ha! 🙂

    Wenn man nicht alt sein will, dann muss man sich die Haare färben oder leicht tönen (Männer meine ich, Frauen sowieso). Graue Haare einfach leicht weg tönen. Dann sieht ein Mann gleich 20 Jahre jünger aus!
    Einfach mal ausprobieren. (aber bitte beim Friseur!).

    Die Leute machen alles Mögliche, um jung zu bleiben, bieten sogar frechen „Rotznasen“ das „Du“ an, aber auf die einfachsten Dinge kommen sie nicht! 🙂

  50. nicht die mama 16. April 2019 at 23:33

    Nur zur Beruhigung: Wir werden auch dann noch Kulturdenkmäler wie Notre Dame oder den Kölner Dom (sogar aus Steuermitteln) erhalten, wenn die dort einst hausenden Götter endlich für alle sichtbar wie auch Zeus ausgezogen sind. Tatsächlich waren sie ja niemals drin. Das spinnt nur in den Köpfen der Leute herum, die immer noch glauben, dass irgendwezlche Götter existieren.

    In soweit ist auch die Überschrift dieses Artikels falsch: Notre Dame ist nicht Symbol des Abendlandes, sondern Symbol einer untergegangenen Kultur, die wir in ihren baulichen Teilen wie die giechischen und römischen Tempel zur Erinnerung behalten sollten.

    Das was hier immer Abendland genannt wird, ist geprägt von Aufklärung und Wissenschaft – nicht von alten Mythen.

    Mir ist klar, dass Sie als überzeugte Freikirchlerin (mit einem Pfarrer verheiratet, wenn ich das richtig erinnere) das anders sehen. Ich respektiere Ihre Sicht, aber bitte darum, dass auch andere Wekltanschauungen respektiert werden sollten.

    Wir haben uns doch in diesem Punkt in den letzten zehn Jahren seit wir uns kennen immer fair einigen können. Wir sollten es weiter tun.

  51. Die ganze Welt ist geschockt und entsetzt und bekundet das auch.
    Nur aus Mohammedanien habe ich nichts dergleichen gehört, oder habe ich etwas verpasst?
    Hat der Marxist schon was gespendet, ausser warme Worte?
    Der Oberkommunist im Vatikan ist auch verdächtig still.

  52. Schopenhauer 16. April 2019 at 22:40
    Ich halte Macron oder seinen Kreis um ihn herum für durchaus in der Lage und fähig, den Notre Dame für politische Zwecke abzufackeln. Ja, ich traue ihm diesen Frevel zu!

    Er steht unter enormen Druck von den Gelbwesten. Der „Goldjunge“ Macron ist wegen seiner verräterischen Politik entzaubert. Alle wissen es. In so einer Situation braucht man als Politiker einen Krieg oder eine Katastrophe, um sich als unentbehrlichen Macher profilieren zu können. –> NOTRE DAME

    Dazu paßt (wie A auf Eimer):

    Hotjefiddel 16. April 2019 at 23:18
    Und was sieht man auf diesem Video?
    https://politikstube.com/dieser-mann-wurde-dreissig-minuten-nach-dem-ausbruch-des-feuers-in-der-kathedrale-gesichtet/

  53. nicht die mama 16. April 2019 at 23:47

    int 16. April 2019 at 23:43

    Jetzt muss man nur die Fachkraft im Verbandkastenschweissen finden.
    Der Beruf ist so speziell und aussergewöhnlich, den sollten sie schnell haben.
    ____________________________________________________________

    „Sprit“ auf die Mullbinden, schon ist der Molotow-Coktail „betriebsbereit“.

  54. jeanette 16. April 2019 at 23:47

    Bin Berliner 16. April 2019 at 23:39

    jeanette 16. April 2019 at 23:35

    Bin Berliner 16. April 2019 at 23:23

    jeanette 16. April 2019 at 23:13
    —————-
    ha! ha! ?

    Wenn man nicht alt sein will, dann muss man sich die Haare färben oder leicht tönen (Männer meine ich, Frauen sowieso). Graue Haare einfach leicht weg tönen. Dann sieht ein Mann gleich 20 Jahre jünger aus!
    Einfach mal ausprobieren. (aber bitte beim Friseur!).

    Die Leute machen alles Mögliche, um jung zu bleiben, bieten sogar frechen „Rotznasen“ das „Du“ an, aber auf die einfachsten Dinge kommen sie nicht!
    _____________________________

    Guter Tip…würde ich glatt machen, vorausgesetzt, ich hätte schon graue Haare….leider muss ich dich dahingehend aber entäuschen :))

  55. @jeanette 16. April 2019 at 23:38
    @johann_sobieski 16. April 2019 at 23:05

    „Dieser „gott“ ist schlimm“
    —-
    Nicht aufregen, Jeanette.
    Ich kenne berufsbedingt viele Menschen, die Schlimmes hinter sich haben und auf ihrem traurigen Weg vergeblich auf die Hilfe Gottes gewartet haben. Der eine ist stark in seinem Glauben, der andere weniger. Vielleicht sollte man Nachsicht walten lassen. Obwohl die Ausdrucksweise des Herrn Johann mir auch nicht gefällt.

  56. Das Geld für den Wiederaufbau könnte der Vatikan aus der Portokasse bezahlen! Eine Schande, dass jetzt um Spenden gebettelt wird.
    Der jetzige Papst ist eine Schande. Gut, dass ich kein Katholik bin.

  57. Bin Berliner 16. April 2019 at 23:35

    „Was ist eigentlich mit dem Jesuiten Papst? Keine Zeit gehabt sich zu äußern, oder keine Lust“
    Doch der hat sich geäußert Er ist dafür das Symbol Frankreichs wieder aufzubauen und er wird auch Fachläute zur Verfügung stellen, aber das Gebäude gehört nun mal dem Staat da gibt es kein Geld.

    Man sollte nicht vergessen in Notre Dame hat sich der Mann zum Kaiser gekrönt, der den Vatikan als eigenständigen Staat vernichtet hat.

  58. Heisenberg73
    16. April 2019 at 23:58
    Das Geld für den Wiederaufbau könnte der Vatikan aus der Portokasse bezahlen! Eine Schande, dass jetzt um Spenden gebettelt wird.
    ——
    Das Merkel hat schon Hilfe zugesagt.
    Helfen (Zahlen) tut der deutsche Steuerzahler. Der Betrag steht bestimmt schon fest.

  59. nt 16. April 2019 at 23:52

    nicht die mama 16. April 2019 at 23:47
    _____________________________________

    Ja, ich weiß:
    „Dachbalken schweißen“.

  60. Mich würde mal interessieren ob die Arbeiter, die mit der Sanierung der Kathedrale beschäftigt waren Jean-Paul, Pierre oder völlig anders heissen…

  61. @nicht die mama
    16. April 2019 at 23:44
    Haremhab 16. April 2019 at 23:20
    @ Mindy 16. April 2019 at 23:18
    Trotzdem ging die Feststellung der Keinesfallsbrandursache namens „Djihadanschlag“ zu schnell, zumal das Feuer und das Löschwasser viele Spuren fast oder ganz vernichtet haben dürfte.
    ——
    Ja. Und deshalb ist mir die schnelle Feststellung der Brandursache äußerst suspekt. Vergleichbar mit der schnellen Diagnose „psychisch krank“.

  62. Amerikaner (I’m proud to be *) und Franzosen dürfen ja noch „Nationalstolz“ haben, wie Israelis auch, und stolz auf ihr Land & Leute und Kultur sein.

    Am Allererschreckendsten finde ich die parallele Optik der Zwei-Turm-Anschläge 9/11 und jetzt Notre D(r)ame. Jeweils tief ins Herz einer Nation.

    Und hinterher sieht es wie bei Pieter Breughel:
    https://c8.alamy.com/comp/AT56T3/pieter-bruegel-de-oude-or-pieter-brueghel-the-elder-1525-1569-tower-AT56T3.jpg

    *) I’m Proud To Be An American Lyrics – YouTube
    https://www.youtube.com/watch?v=ox4IRQVGsBU

  63. @ Frank Berghaus 16. April 2019 at 23:48

    Herr Humanist, Sie schreiben hier einen außerordentlichen Müll, unfaßbar. Für wen halten Sie sich eigentlich?

    Sie sind weder ein Vertreter der Wissenschaft noch ein echter Aufklärer.
    Warum lügen Sie soviel?

    Weiter hinten schrieben Sie Notre Dame würde dem franz. Staat gehören, Sie Möchtegern-Aufklärer.

    Warum verschweigen Sie oder interessiert es Sie nicht, wie es dazu kam, dass der kriminelle franz. Staat in den Besitz der Notre Dame von Paris kam? Hhm?

    Sind Sie auch ein heimlicher Katholikenhasser wie der Drecksack und Esel Immanuel Kant, der ein hinterhältiger Freimaurer war?

    Zurück zur Frage. Wie kamen Ihre dreckigen und kriminellen Humanisten, die voller Kultur sind, Babys umbringen, ungestraft Lügen verbreiten, zu einer Kirche, die sie verachten?

  64. gonger 17. April 2019 at 00:09

    Ich kann mir als Brandursache immer noch „Reparaturarbeiten“ o. ö. immer noch am wahrscheinlichsten vorstellen.
    Aber tatsächlich ist die „Bauarbeiter“-Option nicht ganz von der Hand zu weisen. Organisatorisch wäre das jedenfalls erheblich einfacher gewesen als jedes x-beliebige Attentat mit Selbstmordanschlägen und anderen „Ideen“. Und der Täter müßte noch nicht mal „Achmed“ heißen, sondern könnte auch „Jean-Paul“ sein. Schließlich ist die Islamisierung in Frankreich schon sehr weit gediehen und hat viele nicht-arabische Franzosen erfasst.

  65. @ Heisenberg73 16. April 2019 at 23:58

    Bei allem Respekt. Welche eine Logik. 🙂

    Wieso muß man öffentlich spenden?

    Was steht denn dazu in der Bibel?
    Die Variante in der Bibel ist die Klügste. Kennen Sie sie?

    Dieser atheistische Papst ist ein Witz und ein Verräter des Abendlandes. Er hat bereits soviele Christen verraten, man vergleiche China, und anderswo, Pakistan, das spielt jetzt auch keine Rolle mehr.
    Nicht das er nicht spendet, was wir nicht wissen können, sndern sein böser Geist ist das Schlimme.

    Sie sollten sich für den Atheismus schämen. Aber niemals für den Katholizismus. Es gibt nichts Besseres!
    Ein Ignorant wie Frank Berghaus weiss das nicht.

  66. @ Frank Berghaus 16. April 2019 at 23:48

    Herr Humanist, der gerne zur Lüge greift.

    Beweisen Sie doch mal alles, was Sie da geschrieben haben, bitte.

  67. VivaEspaña 17. April 2019 at 00:05

    Bin Berliner 16. April 2019 at 22:59

    guggstduhier:
    [..]

    ____________________________

    Oooh…

    Naja…doppelt hält besser 🙂

  68. @ Frank Berghaus 16. April 2019 at 23:48

    Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.

    Wieviele Verbrechen wurden während der franz. Schweine-Revolution von Ihren Freunden und Humanisten begangen? Hhmm?

    Es waren also nicht alle frei, danach?
    Brüderlich ging es auch nicht zu. Oder?
    Gleich? Nicht einmal Sie behandeln hier alle gleich, Sie feiner Pinkel.

    Sie wollen also nicht, dass diese Diebe und Verbrecher von damals bestraft werden?

    Und schlauer als Jean-Paul Sartre sind Sie auch, ja?

    Verraten Sie mir doch mal Ihre geheimnisvolle Arbeitsmethodik.
    Lügen, lügen, Lügen, Träume. Richtig?

    Noch einmal. Wem gehörte die Kirche, bevor der kriminelle, Kinder mißbrauchende franz. Staat die Hand dranlegen wollte?
    Ist es nicht der gleiche Staat, der sich einen Dreck um die über tausend Kirchenschändungen in Frankreich allein innerhalb eines Jahres scheren will?
    Hey, Humanist?

  69. In Frankreich wird der Tipping Point bzgl. Vorherrschaft des Islams in weniger als 30 Jahren erreicht sein. Dabei gehen vorsichtige Schätzungen davon aus, dass min. 20% der in Frankreich lebendend Menschen Moslems sind. Real werden es wohl mehr als 25% sein. Frankreich ist zusammen mit GB das kommende Kalifat in Europa. Die meisten von uns werden das noch erleben müssen.

  70. als die Feuerwehr gestern noch fleißig am löschen waren,sprachen die Behörden bereits von einem Unfall und legten sich auch fest,dass keine Brandstiftung vorliegt..
    Erstaunlich,dass man ohne Untersuchung schon den Hellseher spielt..
    Somit steht das Ermittlungsergebnis wohl schon vor den Ermittlungen fest..

    Vor den EU-Wahlen will man ja die Bürger nicht beunruhigen..

    Wenn man die ganzen Übergriffe auf kath. Kirchen in Frankreich alleine im letzten Jahr zählt,kommt man fast auf Eintausend.
    Der Brand in der 2. größten Kirche in Paris Saint Sulpice am 17.03.2019 sagt sein übriges..
    Gefühlt wird nach den Tätern kaum gefahndet..

    Bei der Masse an Islamisten in Paris und bei den täglichen Übergriffen auf Kirchen in Frankreich gehe ich persönlich von einer Brandstiftung durch islamische Bürger aus!

  71. @ Frank Berghaus 16. April 2019 at 23:48

    Sie müssen ein ganz feiner Pinkel sein. Humanist. Das muss wohl das Edelste sein, was man in der Türkei gerade bekommen kann.

    Darf ich Sie auch an eine Kirchentür nageln?
    Darf ich? Werden Sie es überleben?
    Diejenigen, mit denen damals so umgangen wurde, von Ihren kriminellen Freunden damals, hatten wenigstens Charakter und Mut.

    Sie lügen hier herum, bezeichnen sich als angeblich aufgeklärt und haben von der Materie keine Ahnung.

  72. johann 17. April 2019 at 00:20
    gonger 17. April 2019 at 00:09

    Ich kann mir als Brandursache immer noch „Reparaturarbeiten“ o. ö. immer noch am wahrscheinlichsten vorstellen.

    Ja, bei Ausschaltung der Nichts-ist-unmöglich-Denke könnte es so aussehen.

    In dem Zusammenhang sei noch mal erinnert an den Flughafenbrand DUS 1996.
    Da sollen Schweißarbeiten die Ursache gewesen sein.

    Schon damals war NRW und seine Kalifatshauptstadt DUS voll kuffnuckenverseucht.

    Und da stellt sich nun auch im Nachhinein die Frage, ob die involvierten Bauarbeiter und ihre Aufseher Hans und Franz gehießen haben. Falls nicht, bei Ali, Mohammed oder Omar muß man sich sofort die klassische Frage stellen:
    Dummheit oder Sabotage?

    https://de.wikipedia.org/wiki/Brandkatastrophe_am_D%C3%BCsseldorfer_Flughafen_1996#Verlauf

  73. @ heinzm 17. April 2019 at 00:32

    Verehrter heinzm. Haben Sie Mut sich Ihres eigenen Verstandes zu bedienen. Nicht aber im Sinne des Idioten Kants.

    Schon vorher benutzte man sein Gehirn zum Denken. Kant wußte das nicht. Denn er war ein hinterhältiger Freimaurer, in der Freimaurerkirche zum Todtenkopf und der [albernen] Phönix.

    Sie sagen es doch selbst. Es war ein Anschlag. Absolut sicher. Entweder waren es die Leute von Macron (ebenfalls Freimaurer) oder die Muslime. Ein Bekennerschreiben ist nicht zwingend nötig.

  74. Ich hab mich jetzt mal eingeklinkt, weil um die Zeit hier meistens die Fetzen fliegen. Gut so. Wo ist eigentlich Freya ? Schon müde ?
    Leute, akzeptiert auch mal die Meinungen anderer, keiner sollte hier die Deutungshoheit haben. Kritische Auseinandersetzung ja, aber bitte nicht persönlich werden. JEDER hier hat seine EIGENE MEINUNG zum Thema, und das finde ich prima. Sehr viele klasse Argumente. Wir sind hier nicht bei Indymedia.

  75. @ Haremhab 16. April 2019 at 23:20

    „In der Holzkonstruktion soll Blei verbaut worden sein. Schweißen geht nicht. Löten mit guter Technik ja. Aber selbst da gibt es viele Vorschriften.“
    In der Holzkonstruktion nicht das Dach war aus Blei als Vorschrift gab es zb. kein Gas dort oben.
    Aber mit den Vorschriften ist es so eine Sache.

  76. Der Brand der Notre Dame erinnert mich an die konstantinische Wende. Kaiser Konstantin sah ein Kreuz am Himmel und bekannte sich nach dem Sieg über seinem Widersacher zum Christentum. Und nun wieder ein Zeichen, eine brennende Kathedrale, die wichtigste in Europa. Es muss nicht mal Absicht hinter dem Brand stecken. Die Kraft der Symbolik genügt, um die Zeichen der Zeit richtig zu deuten. Und die stehen für die entgültige Unterwerfung Europas unter dem Islam.

  77. @Andreas aus Deutschland
    17. April 2019 at 00:37
    —–
    Danke. Hab schon an meinem Verstand gezweifelt.

  78. @Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:37
    „…JEDER hier hat seine EIGENE MEINUNG zum Thema, und das finde ich prima. Sehr viele klasse Argumente. Wir sind hier nicht bei Indymedia.“
    Nah bei Indymedia kann man auch ohne Anmeldung Posten das wird dan zwar nachträglich noch einkassiert ist aber besser als 1h auf die Freischaltung zu wartenund hier get oft 1/2 Tag drauf!

  79. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:37

    a. Sie haben wohl zulange linksfaschistoides Fernsehen angeschaut?

    b. Hier wird nicht die Person angegriffen, sondern die Sache.
    c. Meinungen, die sich nicht an der Wahrheit orientieren sind Null und Nichtig.
    d. Wir sind Menschen.
    e. HIer schlägt niemand dem anderen den Kopf ab.
    f. Wir sind aber auch keine Maschinen. Emotionen gehören dazu. Wir sind Italianos, Europäer. Temperament ist wichtig.

    g. Der Begriff Meinung kommt aus der linksfaschistoiden Szene und hat als alleiniges Ziel, den Menschen von der Wahrheitssuche abzulenken.

    h. Der Mond kann der gleichzeitig quadratisch und rund sein? Wohl kaum.

    i. Noch einmal. Wir sind Menschen und keine Maschinen. Und Lügen tun weh. Und wenn jemand lügt, und diese Lüge nicht beweisen kann, dann sollte er in sich gehen, und die Wahrheit in Frieden annehmen.

  80. Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:37

    Freya hat die Segel gestrichen. Auch sie wollte mit den dümmlichen und verstandsresistenten Aggressionen eines Ginger nichts mehr zu tun haben. Der sieht eh nur überall Freimaurer. 😀

  81. @ Valis65 17. April 2019 at 00:40

    Echte Christen kann das nicht beeindrucken.
    Nicht einer wird sich unterwerfen.

    Wer sich unterwerfen wird, sind die Verräter, Feiglinge und so weiter.

    Ich unterwerfe mich nicht. Niemals.

  82. @ Frank Berghaus 17. April 2019 at 00:48

    Schau einer an. Immer noch da.
    Wo ist denn Ihr Verstand, bitte?

    Sie blenden gewaltig. Im Gegensatz zu Ihnen kann ich beweisen, was ich sage.

  83. @ Ginger 17. April 2019 at 00:50

    @ Valis65 17. April 2019 at 00:40

    Echte Christen kann das nicht beeindrucken.
    Nicht einer wird sich unterwerfen.

    Wer sich unterwerfen wird, sind die Verräter, Feiglinge und so weiter.

    Ich unterwerfe mich nicht. Niemals.
    ———————-

    Die Demografie schafft leider Fakten. Das ist unbestritten. Der Geburtendschihad ist die scharfste Klinge des Islams im Kampf um die Zukunft Europas. Es wird zu blutigen Auseinandersetzungen kommen, das gebietet schon alleine die Logik. In spätestens zehn Jahren haben wird in Mitteleuropa einen offen Bürgerkrieg.

  84. Es ist so lustig hier, aber trotzdem muss ich gleich ins Bett, da ich ab 6:30 Uhr meinen Damen das Frühstück bereite.

    Und wenn ich sie erheitern will zum Frühstück, dann lese ich ihnen ein wenig Ginger vor 😀

  85. Ginger 17. April 2019 at 00:46

    Genau auf so was habe ich gewartet ! Persönlicher statt sachlicher Angriff !
    a. TV schaue ich schon lange nicht mehr, gelegentlich mal dmax.
    b. Ihre Aussagen lassen aber einen anderen Schluss zu !
    c. Meinungen akzeptiere ich erst mal so, wie sie sind. Anschließend wird analysiert.
    d. Natürlich sind wir Menschen, wäre auch schlimm wenn nicht. Soll ja auch Reptoiliden geben : )))
    e. Man kann einem Menschen auch psychisch den Kopf abschlagen, indem man seine Meinung unter seine eigene stellt. Und seine Meinung mal einfach so als Schwachsinn hinstellt.
    f. Ich bin kein Italiono, sondern Deutscher. Nichtsdestotrotz habe ich auch Temperament. Das nutze ich aber nicht dazu, andere für unwissend zu erklären.
    g. Dazu hätte ich gerne eine Quelle.
    h. Hä ? Esoterik ?
    i. Da gehe ich mit Ihnen konform.

  86. Es ist verpeilt anzunehmen,
    in unserer hoch-komplizierten Welt wäre stets alles im Griff.

    Vielmehr ist es so, dass nichts im Griff ist.
    Und unsere Zivilisation durch ein/zwei Störfälle, komplett zusammenbrechen kann.

    – Millionen von Moslems(!) im Land
    – Millionen von als Parasiten gekommene, die ruhig gehalten werden müssen.
    – Technische Regeln, die kein Mensch mehr durchschauen kann.
    – Anfällige digitale Infrastruktur
    – ein bereits komplett kollabiertes Bildungs-System
    – Nachschub von Fachkräften aus dem Ausland – eine einzige Lüge.
    – ein abgleiten der „Eliten“ in einen linkisch-grünen pol-kor Modus
    – eine Infrastruktur, die zerfällt
    – Politik, die für ihre Wolken-Schlösser, die Einheimischen verarmen lässt.
    – grundsätzliche Bevorzugung von totalen Komplett-Idioten für politische Ämter.
    – weg sehen, wo längst Militär für Ordnung sorgen müsste.
    – Grenzwerte zum Gesetz machen, die gar nicht eingehalten werden können
    – usw..

  87. ich2 17. April 2019 at 00:45

    Das bei Indymedia war mal (die alte Website). Da konnte sich jeder äußern, als Rechter flog man aber schon damals raus. Ein Kommentar von mir hatte es aber geschafft, war auch mitten in der Nacht, ich wurde dann aber als intelligenter Nazi bezeichnet. Ich fühle mich heute noch geehrt, hihi.

  88. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:37

    1. Zitat: „[…] Leute, akzeptiert auch mal die Meinungen anderer, keiner sollte hier die Deutungshoheit haben. […]“

    Darf ich höflich fragen: woher haben Sie diesen vollkommenen Unsinn?

    2. Ich habe kein Interesse an Meinungen. Es gibt keine vielen Wahrheiten. Das ist die schlimmste Beleidigung für die Vernunft, für die Logik.

    3. Diskussionen haben prinzipiell so zu erfolgen, gemäß der alten Toleranz.

    Die traditionelle Toleranz schätzt, respektiert und akzeptiert den Menschen,
    ohne notwendigerweise seinen Glauben oder sein Verhalten gutzuheißen oder daran teilzuhaben

    Traditionelle Toleranz unterscheidet zwischen dem, was eine Person denkt oder tut und der Person selbst.

    4. Es gibt kein Relativismus. Das ist unmöglich.

    5. Zwei plus zwei ist immer vier.

  89. Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:59

    Viel Spass noch! Ich klinke mich aus! 😀

  90. Ginger 17. April 2019 at 01:01

    1. Zitat: „[…] Leute, akzeptiert auch mal die Meinungen anderer, keiner sollte hier die Deutungshoheit haben. […]“

    Darf ich höflich fragen: woher haben Sie diesen vollkommenen Unsinn?
    —————————-
    Falls Sie es noch nicht begriffen haben : Wer akzeptiert denn hier in diesem Lande nicht die Meinung anderer ? Die dann ausgegrenzt, diskriminiert und ins Abseits gestellt werden? Von Nazi-Keule mal ganz zu schweigen. In Farbe : Rot-Grün. Dazu Links. Besonderes Merkmal : Extrem
    Ich persönlich betrachte mich als rechts-konservativ. Ich höre mir auch andere Meinungen an, denke nach und antworte. Und sehe meine Meinung nicht als Non-Plus-Ultra, so wie Sie. Sicher bin ich nicht mit allem einverstanden, versuche das aber rational zu begründen, obwohl ich stark bezweifle, dass das einen Rotgrün-Linken überhaupt die Bohne interessiert. Lesen Sie bitte die Artikel hier der letzten zwei Tage, da wird genug dazu argumentiert.

  91. Valis65 17. April 2019 at 00:40

    Die Kraft der Symbolik genügt, um die Zeichen der Zeit richtig zu deuten. Und die stehen für die entgültige Unterwerfung Europas unter dem Islam.
    ——————-

    Das haben auch Milliarden von Moslems in ihrer primitiven Stumpfheit instinktiv gestern auch so empfunden. Daher auch deren Freundenbekundungen. Für die läuft alles perfekt. Europa bzw. Europas Politiker machen dem Islam die Tore weit, weit auf. Die Moslems brauchen jetzt nur noch zugreifen, eigentlich nur noch ein, zwei Generationen abwarten, dann ist Europa islamisch.

  92. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:56

    0. Auf was haben Sie gewartet, unfairer und blinder Schiedsrichter? Die persönlichen Angriffe von Herrn Frank Berghaus übersehen Sie. Warum, unfairer Richter?
    a. Sie wirken aber so. Wer das Wort Meinung in den Mund nimmt, trägt eine fiese und ungerechte Denkschule, dier er nicht kennt, mit sich herum. Eine Art Intelligenzbremse.

    b. Nur auf den ersten Blick. Die falschen Aussagen von Herrn Frank B. sind ein hinterhältiger Angriff. Ungerecht, Herr unfairer Richter.
    c. Manche Menschen analysieren sehr viel schneller als Sie, Herr unfairer Richter. Manche Menschen wissen das sogleich.
    d. Nein, Repto.. gibt es nicht. Sehr witzig, aber nicht überzeugend.
    e. Sie übertreiben maßlos. Andere Menschen als Idioten darzustellen, wie Herr feiner Pinkel Frank B. das in seiner Arroganz tun WILL, ohne Beweise vorzulegen, das ist böse und gemein.

    f. Das war nicht auf Sie persönlich bezogen. Nicht Sie sollen Italiano sein. Es sollte darlegen, jeder Mensch ist verschieden und Temperament ist erwünscht. Ich mag Temperament.

    g. Das lässt sich logisch belegen. Quellen könnten Sie bekommen. Kein Problem.

    h. Esoterik? Sie machen schlechte Witze. Der Mond kann NICHT gleichzeitig quadratisch und rund sein. Das soll zeigen, dass Meinungen Käse sind, dummes Zeug. Keine Reflexion bei Ihnen?

    Wenn jemand seine Meinung äußert, der Mond wäre quadratisch. Wie soll ich mich verhalten, unfairer Richter?

    i. Ich freue mich. Sie sind auf einem klugen Weg. So wird aus einem unfairen Richter ein fairerer. 😉

  93. Intelligente Bauwerke aus Stein, zu Hoch-Zeiten des christlichen Glaubens errichtet, voll Ehrfurcht dem Himmel entgegen gebaut. Natürlich sind die Schäden gewaltig, doch die Substanz blieb.
    Es ist schön all die intakten Strebebögen zu sehen, und vieles andere ‚Filigranwerk‘, das dem Feuer widerstand.
    Chapeau et merci beaucoup, an die Dombaumeister vergangener Zeiten, und jene die ihre Nachfolge in den unzähligen Münster- und Dombauhütten Europas angetreten haben, dieses Erbe mit handwerklicher Hingabe zu erhalten.
    https://www.dailymail.co.uk/news/article-6929643/Bloodied-unbowed-Lady-Paris-saved-divine-intervention-writes-ROBERT-HARDMAN.html

  94. Jetzt bei Welt online „Meistgelesen“, obwohl nur 55 Leserkommentare:

    Panorama
    Gruppe in Bocholt
    Polizisten nach Kneipenschlägerei von Hunderten Menschen bedroht
    Stand: 16.04.2019
    Nach einem Streit in einer Gaststätte der Bocholter Innenstadt versammelten sich nach Angaben der Polizei bis zu 300 Menschen. Aus dieser Gruppe heraus seien die Beamten attackiert und beleidigt worden. Die Ermittlungen dauern an.
    55

    Nach einem Tumult in der Bocholter Innenstadt in Nordrhein-Westfalen am Wochenende hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Das sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Bei einer Kneipenschlägerei in der Nacht zu Sonntag seien Polizisten tätlich angegriffen worden, hatte die Polizei am Montag mitgeteilt. Die Beamten hätten deshalb Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen müssen.

    Später habe sich auf dem Platz vor der Gaststätte eine Gruppe von rund 200 bis 300 Personen versammelt, aus der heraus die Polizisten massiv bedroht und beleidigt worden seien. Es habe Rufe gegeben, die Polizisten anzugreifen. Die Beamten mussten Verstärkung anfordern, um den Platz räumen zu können. Acht Personen wurden den Angaben zufolge vorläufig festgenommen, eine Person kam in Gewahrsam. Alle neun sind mittlerweile wieder freigelassen worden.

    Bei den Beteiligten an der Schlägerei handelt es sich laut Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand um Menschen mit libanesischem Migrationshintergrund. Auch die Menschenmenge auf dem Platz habe überwiegend aus Personen mit Migrationshintergrund bestanden. Unter den vorläufig Festgenommenen seien auch zwei Deutsche gewesen: ein 24 Jahre alter Mann, der die Beamten tätlich angegriffen haben soll, und ein 33-jährige Frau. Sie soll einem Polizisten einen Bierkrug in den Nacken geworfen haben, um ihre Festnahme zu verhindern. Der Beamte sei leicht verletzt worden.

    https://www.welt.de/vermischtes/article192012239/Bocholt-Polizisten-nach-Kneipenschlaegerei-von-Hunderten-Menschen-bedroht.html

  95. Ginger 17. April 2019 at 01:01

    Weil es mir erst jetzt gerade ins Auge fällt : 2. Ich habe kein Interesse an Meinungen. Es gibt keine vielen Wahrheiten. Das ist die schlimmste Beleidigung für die Vernunft, für die Logik.
    ———————-

    Sie haben also für sich (sozusagen als Alleinanspruch) die Wahrheit gepachtet ? Alle anderen lügen ? Na prima, da ist ja schlimmer als bei den Grünen.
    Wer sagt Ihnen denn, was die Wahrheit ist ? Oder begründen Sie das auf Ihrem egozentrischen eigenen Weltbild ?

  96. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:11

    1. Sie sollten den Diskussionspartner NICHT unterschätzen.
    2. Hören Sie lieber besser zu, und reflektieren noch mal und noch einmal, bevor Sie antworten.

    3. Anscheinend reden wir aneinander vorbei.

    4. Sie wollen mir Ihre altertümliche Denkschule nicht aufzwingen, oder?

    5. Wir wollen auch keine Haarspaltereien betreiben. Oder?

    6. Ich akzeptiere keine falsche Meinung. Das ist BLÖDSINN. Hochgradig dumm. Rede ich klar und deutlich? Wenn Sie das nicht begreifen, dann ist mit Ihrem Oberstübchen etwas nicht in Ordnung.

    7. Ich tue meinem Gegner nichts. Ich achte und respektiere diesen als Menschen.

    Ich respektiere ABER NICHT den Müll, den er von sich geben will. Klar?
    Dieses Land geht zugrunde an idiotischen Meinungen, an dreisten Lügen, die als Meinungen daherkommen.

  97. Ein Ginger am Abend – erfrischend und labend! 😀

    Nirgendwo sonst kann man sich dermassen um diese Zeit noch amüsieren. Toll!

  98. @ Heisenberg73 17. April 2019 at 01:11

    Valis65 17. April 2019 at 00:40

    Die Kraft der Symbolik genügt, um die Zeichen der Zeit richtig zu deuten. Und die stehen für die entgültige Unterwerfung Europas unter dem Islam.
    ——————-

    Das haben auch Milliarden von Moslems in ihrer primitiven Stumpfheit instinktiv gestern auch so empfunden. Daher auch deren Freundenbekundungen. Für die läuft alles perfekt. Europa bzw. Europas Politiker machen dem Islam die Tore weit, weit auf. Die Moslems brauchen jetzt nur noch zugreifen, eigentlich nur noch ein, zwei Generationen abwarten, dann ist Europa islamisch.
    ————-

    Eben nicht (vollständig) islamisch. Der Islam wird in eine Position der Stärke kommen. Und aus dieser Position heraus wird der Dschihad mit dem Schwert beginnen, sprich es wird keine verlogene Zurückhaltung oder geheuchelte Friedfertigkeit mehr geben. Daher empfinde ich die islamischen Terroristen als ehrliche Moslems. Der grosste Teil der Moslems aber wartet auf das Moment der Stärke, damit er endlich die Maske fallen lassen darf, da er auf Sieg setzen kann.

  99. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:18

    a. Man merkt, Sie sind im Thema überhaupt nicht drin.
    b. Sie haben von Tuten und Blasen keine Ahnung.

    c. Sie wollen einzig und allein, dass man sich nicht den Kopf einschlägt. Richtig?
    d. Das will ich auch nicht. Lange bevor Sie da waren.

    e. Man merkt, wissenschaftliches Arbeiten ist Ihnen völlig fremd.

  100. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:18

    Zitat: „Sie haben also für sich (sozusagen als Alleinanspruch) die Wahrheit gepachtet ? […]“

    a. Was sind Sie? Ein Amateur? Halbprofi? Profi? Oder wollen Sie mich foppen?

    b. Haben Sie den Alleinanspruch auf die Wahrheit? Gibt es bei Ihnen irgendeine Wahrheit? Haben Sie sich jemals intensiv mit dem Thema beschäftigt?

    e. Merken Sie wie eigenartig Sie argumentieren? Und egoistisch? Es läuft also darauf hinaus, dass Sie den Alleinanspruch haben. Korrekt?

  101. Ginger 17. April 2019 at 01:12

    Ich habe im Übrigen nicht die Absicht, hier oder sonstwo den Richter zu spielen, im Gegensatz zu Ihnen. Sie arbeiten mit Unterstellungen, können aber nichts beweisen. Zumindestens habe ich noch nichts gesehen. Ihren Aussagen nach zu urteilen sind Sie quasi ein Übermensch, der sogleich alles in sein eigenes Weltbild einordnet. Was nicht passt, wird sofort negiert. Und ob der Mond nun rund oder eckig ist, was soll der Quatsch ? Reflexion ? Na aber. Manche glauben ja auch an eine flache Erde. Sei es denen gegönnt. Ich glaube ja auch, das mein Kater auf meine Weisungen reagiert (macht er aber nicht). Alles ist relativ. Nur manche begreifen es nicht.

  102. @ Frank Berghaus 17. April 2019 at 01:22

    Feiner Pinkel Frank B.

    Wem hat die Kirche Notre Dame gehört, bevor Ihre schweinischen und kriminellen Freunde, die hinterfotzigen Humanisten, diese als eigenen Besitz deklarieren konnten?

  103. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:27

    1. Eben, außer Wischiwaschi haben Sie an sicheres Wisse nix anzubieten.
    2. Wie Sie sich titulieren, ist unerheblich. Sie haben sich als Richter aufgespielt und sind damit auf die Nase geflogen. Und Sie sind unfair als Richter. Sie urteilen über Dinge, die Sie überhaupt nicht verstanden haben.

    3. Welche Kultur hat behauptet die Erde wäre rund, Andreas aus Deutschland?
    Das weiß man heutzutage. Sie wissen das nicht?

  104. Ginger 17. April 2019 at 01:27

    Für mich beanspruche ich nicht, im Gegensatz zu Ihnen, den Alleinanspruch der Wahrheit. Sie drehen hier nur die Sache rum, um irgendwie aus dem Dilemma rauszukommen. Sie argumentieren genau wie unsere hochgeschätzte Qualitäts-Relotius-Presse, die ihren politischen Opponenten das Wort im Mund herum dreht oder aus dem Zusammenhang reisst. Sie arbeiten nicht zufälligerweise beim Spargel. der taz oder der Alpen-Prawda ? War so eine kleine Assoziation beim Lesen Ihres Geschreibsels.
    Somit GN8, muss heute noch ein bissel schaffen.

  105. @ Ginger 17. April 2019 at 01:31

    KORREKTUR
    3. Welche Kultur hat behauptet die Erde wäre FLACH, Andreas aus Deutschland?
    Das weiß man heutzutage. Sie wissen das nicht?

  106. IRRENHAUS

    Hier ein weiterer Beweis

    Min. 17:40 „Seid Ihr bereit?“ (irgendwo schon mal gehört)
    und

    ➡ Min. 18:07
    Merkel zu blöd zum Blasen:
    „Und jetzt pusten!“ –> Merkels Windrad klemmt?

    16.04.2019 – Rede Angela Merkel – Eröffnung Arkona Offshore Windbark Ostsee
    https://www.youtube.com/watch?v=FazS8qlELsk

  107. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 01:38

    IRRENHAUS

    Hier ein weiterer Beweis

    Min. 17:40 „Seid Ihr bereit?“ (irgendwo schon mal gehört)
    und

    ? Min. 18:07
    Merkel zu blöd zum Blasen:
    „Und jetzt pusten!“ –> Merkels Windrad klemmt?

    16.04.2019 – Rede Angela Merkel – Eröffnung Arkona Offshore Windbark Ostsee
    https://www.youtube.com/watch?v=FazS8qlELsk
    ——————–

    Das mit dem Windrädchen hab ich auch gesehen. Wahrscheinlich war die Alte wieder voll mit Alk und Benzos.

  108. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:36

    Mit dieser Einstellung fallen Sie durch jede Prüfung.
    Sie reden Unsinn.

  109. Frank Berghaus 17. April 2019 at 01:35

    Danke für die Unterstützung. Habe hier schon genug Trolle und U-Boote erlebt, aber noch keinen, der sich ständig widerspricht. Keine Ahnung, was der/die/das Ginger überhaupt will. Im Übrigen gibt es hier kein Zeilenhonorar !

  110. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 00:59

    „Das bei Indymedia war mal (die alte Website). Da konnte sich jeder äußern, als Rechter flog man aber schon damals raus. Ein Kommentar von mir hatte es aber geschafft, war auch mitten in der Nacht, ich wurde dann aber als intelligenter Nazi bezeichnet. Ich fühle mich heute noch geehrt, hihi.“
    Na je nach dem! hier bekommt man ein Prob wen man fragt warum die AFD immer linker und immer autoritärer wird oder warum die nationalreligiösen PiS jetzt toll sein soll und die Schwesterpartei AKP nicht

  111. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:40

    Schau einer mal an.
    Jetzt werden Sie persönlich.
    Sie sind es der sich widerspricht.

    Sie wissen ja noch nicht einmal, welche Kultur behauptet hat, die Erde wäre flach. Irre.

    Wenn Ihre Bank sagt, Ihr Konto wäre bei Minus 1.000,- EUR, dann schreiben Sie der, das wäre nicht Ihre Meinung. Ihre Meinung sagt dann, der Bank, mein Konto ist bei 2 Millionen, oder was?

    Ich bin mal gespannt wie die Bank auf Ihre Meinung reagieren wird.

  112. VivaEspaña 17. April 2019 at 01:38
    IRRENHAUS

    Hier ein weiterer Beweis

    Min. 17:40 „Seid Ihr bereit?“ (irgendwo schon mal gehört)
    und

    ? Min. 18:07
    Merkel zu blöd zum Blasen:
    „Und jetzt pusten!“ –> Merkels Windrad klemmt?

    16.04.2019 – Rede Angela Merkel – Eröffnung Arkona Offshore Windbark Ostsee
    https://www.youtube.com/watch?v=FazS8qlELsk

    —————————————-
    So könnte ich mir die Alte auch in einer Gummizelle vorstellen …

  113. VivaEspaña 17. April 2019 at 01:46

    Ich wusste doch, irgendwas ist hier faul ! Gut aufgepasst. Leider konnte ich gestern nicht den ganzen Thread verfolgen, wenn man um 5 aufstehen muss. Danke !

  114. Valis65 17. April 2019 at 01:40
    Das mit dem Windrädchen hab ich auch gesehen. Wahrscheinlich war die Alte wieder voll mit Alk und Benzos.

    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 01:49
    So könnte ich mir die Alte auch in einer Gummizelle vorstellen …

    Die Alte ist definitiv nicht (mehr) ganz dicht.

  115. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 01:51

    Valis65 17. April 2019 at 01:40

    Interessant auch, das regenbogenbuntige Windrad nimmt sie mit. (Video kurz vor Ende)

    Die Fahne schmeißt sie weg:
    https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4
    ———————

    Merkel hasst alles, was auch nur nach Patriotismus riecht. In ihren Träumen wird sie wohl von Horden AfDlern verfolgt.

  116. @ Andreas aus Deutschland 17. April 2019 at 01:50

    Sie haben also den Alleinanspruch für Wahrheit, die es ja nicht geben kann.

    Faul ist allein Ihre Art und die Lügen eines Frank B.

  117. @@ VivaEspaña 17. April 2019 at 01:55

    Valis65 17. April 2019 at 01:40
    Das mit dem Windrädchen hab ich auch gesehen. Wahrscheinlich war die Alte wieder voll mit Alk und Benzos.

    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 01:49
    So könnte ich mir die Alte auch in einer Gummizelle vorstellen …

    Die Alte ist definitiv nicht (mehr) ganz dicht.
    ——————

    Ich gehe davon aus, dass die Raute ohne Drogen/Alk/Psychopharmaka nicht mehr ihren Job ausüben könnte. Erinnert mich irgendwie an Franklin D. Roosevelt, der grossen Aufwand betrieb, um seine Krankheit vor dem Volk zu verbergen.

  118. Ginger 17. April 2019 at 01:49

    Ein Witz für Sie (anstelle persönlicher Ansprache):

    Mann geht an Bankschalter und sagt zu Bankangestellten;
    Sagen Sie mir mal meinen Kontostand, Sie Arschloch.

    Bankangestellter rennt empört zum Vorgesetzten, der fragt:
    Wie ist denn sein Kontostand?
    Sagt der Schaltermensch: 5 Millionen

    Sagt der Vorgesetzte:
    Na dann sagen Sie ihm doch seinen Kontostand, Sie Arschloch.

  119. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 02:02

    a.
    Sie geben doch nur ständig hier Ihre lügende Meinung wieder.
    Korrekt?

    b.
    Wieso werden Sie persönlcih?

    c.
    Notre Dame wurde nicht abgefackelt?
    Und der fran. Staat hat die Kirche nicht geklaut?

    d.
    Wo ist eigentlich Ihr Hirn verblieben?

    e.
    Wollen Sie auch so behandelt werden, wie Sie andere unfair behandeln?

  120. @ Ginger 17. April 2019 at 02:05

    Warum steigern Sie sich so rein? Das hier ist der Kommentierbereich eines Blogs. Hier gehts doch nicht um Ihr persönliches Überleben. Also, alles easy nehmen, wir alle denken doch irgendwie in die selbe Richtung.

  121. bet-ei-geuze 17. April 2019 at 01:55
    Könnte jemand mal Tschinscher-Pinscher elegant nach draußen begleiten.

    @MOD Bitte

    Der hat zwar „mildernde Umstände“, aber so geht’s nicht.

    jesses nee

  122. Irre, Kinder und Tiere sind immer mal wieder gut für eine steile Quote beim ÖR, auf pi jedoch, meist fehl am Platze.

  123. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 02:02

    Bei seiner Bank, wird Andreas aus Deutschland dann sehr kleinlaut.
    Und bei Ihrer Bank wird es sehr ähnlich sein.

    Bitter. Für Sie und für Andreas. Und dem lügenden Frank B. ergeht es genauso.

  124. Valis65 17. April 2019 at 02:09
    wir alle denken doch irgendwie in die selbe Richtung.

    Der nicht. Das ist ein Troll.
    Und das ist noch die harmlosere Variante.

  125. VivaEspaña 17. April 2019 at 01:51
    Valis65 17. April 2019 at 01:40

    Interessant auch, das regenbogenbuntige Windrad nimmt sie mit. (Video kurz vor Ende)

    Die Fahne schmeißt sie weg:
    https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

    ————————————
    Das Windrad wird eines Tages im Deutschen Historischen Museum in Berlin stehen … gleich neben Honeckers Nickelbrille …

  126. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 02:09

    Sie wollen jetzt den Diktator spielen?

    Artikel 5 GG zählt jetzt plötzlich nicht mehr?

    Sie ertragen Meinungen anderer nicht?
    Dümmliche Witze machen, aber über Sie lachen, ist verboten?

  127. @ ridgleylisp 17. April 2019 at 02:12

    Huch, „Abendland“ – ist das nicht nazi?
    ——————

    Ja, kommt gleich nach „Vaterland“. Das ist auch voll nazi.

  128. Valis65 17. April 2019 at 02:02
    @@ VivaEspaña 17. April 2019 at 01:55

    Valis65 17. April 2019 at 01:40
    Das mit dem Windrädchen hab ich auch gesehen. Wahrscheinlich war die Alte wieder voll mit Alk und Benzos.

    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 01:49
    So könnte ich mir die Alte auch in einer Gummizelle vorstellen …

    Die Alte ist definitiv nicht (mehr) ganz dicht.
    ——————

    Ich gehe davon aus, dass die Raute ohne Drogen/Alk/Psychopharmaka nicht mehr ihren Job ausüben könnte. Erinnert mich irgendwie an Franklin D. Roosevelt, der grossen Aufwand betrieb, um seine Krankheit vor dem Volk zu verbergen.

    ————————————
    Mir fällt da noch ein anderer deutscher Kanzler ein …

  129. Valis65 17. April 2019 at 02:14
    @ ridgleylisp 17. April 2019 at 02:12

    Huch, „Abendland“ – ist das nicht nazi?
    ——————

    Ja, kommt gleich nach „Vaterland“. Das ist auch voll nazi.

    und „Muttersprache“ dito, voll nazi.

  130. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 02:09

    Hören Sie mal sehr gut zu.
    Alles was ich schrieb ist beweisbar.
    Wissenschaftlich belegbar.

    Lassen Sie Ihre dümmlichen Angriffe und bleiben Sie sachlich.
    Sie sind nicht allwissend.

    Und was ein Beweis ist, scheinen Sie nicht zu wissen. Zumindest hat man manchmal diesen Eindruck.

  131. Hans R. Brecher 17. April 2019 at 02:15
    Mir fällt da noch ein anderer deutscher Kanzler ein …

    Du möchtest wohl einen Godwin-Award?

  132. Alle Herrscher, die lange Zeit an der Macht sind, nivellieren ihren Gemütszustand mit psychotropen Substanzen, da die chronische Belastung ansonsten nicht auszuhalten wäre.

  133. VivaEspaña 17. April 2019 at 01:55
    Valis65 17. April 2019 at 01:40
    Das mit dem Windrädchen hab ich auch gesehen. Wahrscheinlich war die Alte wieder voll mit Alk und Benzos.

    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 01:49
    So könnte ich mir die Alte auch in einer Gummizelle vorstellen …

    Die Alte ist definitiv nicht (mehr) ganz dicht.

    ———————————
    Deutschland wurde 12 Jahre von einer Irren regiert … 12 Jahre … eine Irre … 12 Jahre eine Irre an der Regierung … huch … habe gerade ein dejavu …

  134. VivaEspaña 17. April 2019 at 02:19
    Ginger 17. April 2019 at 02:18

    HILFE. SOS.
    Der ist immer noch da.
    Das Ginger-Boy.

    —————————–
    Sag: Gute Nacht Ginger-Boy …

  135. Wir werden von Drogensüchtigen regiert, davon geh ich stark aus. Deshalb muss die Amtszeit eines Kanzlers auf max. zwei Amtszeiten begrenzt werden. Die Amerikaner machen das schon seit Jahrhunderten richtig.

  136. Ginger 17. April 2019 at 02:14
    Leider wirken Tschinschies, pardon Gingers Kommentare mit ihren Aufzählungen
    a)
    b)
    c)
    etwas befremdlich. Auch die Art des spontanen grundlosen Angriffs auf verschiedene Kommentatoren, läßt nichts Gutes erahnen.

  137. bet-ei-geuze 17. April 2019 at 02:27

    Auch die Art des spontanen grundlosen Angriffs auf verschiedene Kommentatoren***, läßt nichts Gutes erahnen.

    Nicht ganz dicht.
    Wie Ginger-Boys Chefin.
    Wie der Herr, so’s Gescherr

    ***Das heißt jetzt: „Kommentierende“. Alles andere wäre voll nazi.

  138. „kann eine so gut bewachte Kirche, die gerade mit höchsten Sicherheitsvorkehrungen und lückenloser Brandwache renoviert wird, so gründlich in Flammen aufgehen?).“
    —————————-

    Anscheinend entstand der Brand nach Feierabend – ist das nicht verdächtig? Was hat das mit „Reparaturarbeiten“ zu tun? Da tippe ich eher auf Brandstiftung, und zwar seitens einer bestimmten Volksgruppe die sich schon auf dem Netz riesig über den Brand freut. Ware ja nur eine von vielen!

  139. VivaEspaña 17. April 2019 at 02:26
    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 02:21

    huch … habe gerade ein dejavu …

    Das hier? Oder Godwinmäßig?
    https://das4romwanja.files.wordpress.com/2016/08/merkel-klapse-1.jpg?w=840

    ——————————
    Eine irre Kanzlerin, die 12 Jahre regiert, Deutschland kaputtmacht und nur mit Hilfe von Drogen auf der Spur bleibt … woran erinnert das nur? Natürlich an den grössten Untoten aller Zeiten …

    Haben wir eigentlich schon Klima-Gretel im EUdSSR-Parlament besprochen? Und war sie schon beim Papst?

  140. Wird der Papst auch Klima-Gretel die Füsse waschen und sie zur Klima-Päpstin erklären?

  141. bet-ei-geuze 17. April 2019 at 02:38
    Kann es sein, daß das Ministerium für Staatssicherheit im Jahre 14 n. Murksel, wieder in seiner vollen Pracht zu Ostern 2019 wiederauferstanden ist ?
    https://www.youtube.com/watch?v=0LB3Vy9Gc2o

    ———————————
    Hey, ich sehe da ein Hakenkreuz im Grundriss … 🙂

  142. VivaEspaña 17. April 2019 at 02:31
    bet-ei-geuze 17. April 2019 at 02:27

    Auch die Art des spontanen grundlosen Angriffs auf verschiedene Kommentatoren***, läßt nichts Gutes erahnen.

    Nicht ganz dicht.
    Wie Ginger-Boys Chefin.
    Wie der Herr, so’s Gescherr

    ***Das heißt jetzt: „Kommentierende“. Alles andere wäre voll nazi.

    ————————————————
    :)))))))))))))))))))))
    Ich bin gerade ein Lachender …

  143. johann 17. April 2019 at 01:15

    Jetzt bei Welt online „Meistgelesen“, obwohl nur 55 Leserkommentare:

    Panorama
    Gruppe in Bocholt
    Polizisten nach Kneipenschlägerei von Hunderten Menschen bedroht
    Stand: 16.04.2019
    Nach einem Streit in einer Gaststätte der Bocholter Innenstadt versammelten sich nach Angaben der Polizei bis zu 300 Menschen. Aus dieser Gruppe heraus seien die Beamten attackiert und beleidigt worden. Die Ermittlungen dauern an.
    [..]

    ________________________

    Das Ding hier ist in der Tat der Oberhammer….

    Am besten gefällt mir das:

    „Laut eines Bocholter Polizeisprechers gab es vor derselben Gaststätte schon einmal einen ähnlichen Einsatz. „Auch damals wurden wir von einer aufgebrachten Menge umringt“, sagte der Sprecher.“

    Offensichtlich scheint die Polizei daran gefallen gefunden zu haben (Eine Kompanie von 300 militanten Libanesen, formierte sich zu einem gezielten Angriff auf die Polizisten), in Unterzahl die Hucke voll zu kriegen…armselig, lächerlich!

  144. Hans R. Brecher 17. April 2019 at 01:49
    VivaEspaña 17. April 2019 at 01:38
    IRRENHAUS

    Hier ein weiterer Beweis

    Min. 17:40 „Seid Ihr bereit?“ (irgendwo schon mal gehört)
    und

    ? Min. 18:07
    Merkel zu blöd zum Blasen:
    „Und jetzt pusten!“ –> Merkels Windrad klemmt?
    16.04.2019 – Rede Angela Merkel – Eröffnung Arkona Offshore Windbark Ostsee
    https://www.youtube.com/watch?v=FazS8qlELsk
    —————————————-
    So könnte ich mir die Alte auch in einer Gummizelle vorstellen …

    ——————————————————————

    Eine überaus peinliche Veranstaltung.
    Wie die Kinder, die könnten auch zur Huldigung von Honeckers jüngstem 5-Jahres Plan dahin gestellt worden sein.

    Dumm feiert sich.
    Dumm nimmt sich als Referenz, was für unser Land gut ist.
    Dumm folgt dem Mehrkill.
    Dumm wäre ohne den Mehrkill arbeitslos wegen Idiotie.
    Dumm hätte nicht Euro 10.000,00 pro Monat, sondern Harz4.

  145. bet-ei-geuze 17. April 2019 at 02:38
    Kann es sein, daß das Ministerium für Staatssicherheit im Jahre 14 n. Murksel, wieder in seiner vollen Pracht zu Ostern 2019 wiederauferstanden ist ?
    https://www.youtube.com/watch?v=0LB3Vy9Gc2o

    Ja. Weil es nie hirntot war.

    Links Lebendes Gehirn – Rechts Totes Gehirn, Blutversorgung und Struktur erloschen:

    https://www.bing.com/images/search?view=detailV2&ccid=nz%2fMC5T%2f&id=2B5691998FBC1C02D7A425CB4048D17AE7BE0496&thid=OIP.nz_MC5T_KjcKTXGyAG5GqAHaCq&mediaurl=http%3a%2f%2fcdn.simplesite.com%2fi%2f9e%2f42%2f287104482312536734%2fi287104489259790593._szw1280h1280_.jpg&exph=203&expw=564&q=hirntod&simid=608026093470549764&selectedIndex=11&ajaxhist=0

  146. VivaEspaña 17. April 2019 at 02:18
    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 02:15
    Mir fällt da noch ein anderer deutscher Kanzler ein …

    Du möchtest wohl einen Godwin-Award?

    ————————————–
    Habe ich längst in meiner Vitrine … wenn man überall Hakenkreuze sieht … 🙂

  147. bet-ei-geuze 17. April 2019 at 02:57
    Viele vor ihm tanzeten nur ihre Namen, nur einer tanzte das verheerende Zeichen.
    Statt nicht schnell aufgefundenem Bildmatajal. Ersatzweise montevideo
    https://www.youtube.com/watch?v=YXz-erPr8B8

    ————————————-
    Da kenne ich fast jeden Stein …

  148. Hans R. Brecher 17. April 2019 at 03:00

    Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Schmidt H) 😀

  149. Hans R. Brecher 17. April 2019 at 03:09

    Genau so hab ich mir den vorgestellt.
    Was für eine bedauernswerte Vegetation.

    Scheint aber jetzt weg zu sein.
    Entweder hat er einen Vollraptus gekriegt oder ein raptormäßges treatment vom MOD.

  150. VivaEspaña 17. April 2019 at 03:05
    Hans R. Brecher 17. April 2019 at 03:00

    Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen (Schmidt H)

    ————————————
    Ich bin ein Visionierender … aber zum Verarztenden gehe ich deshalb nicht … 🙂

  151. Hans R. Brecher 17. April 2019 at 03:09

    Hier, das ist Ginger-Boy:

    [..]
    _________________________________

    Pfeffi? Lass mir Pfeffi in Ruhe… 🙂

  152. Als Vomitierender vermisse ich den K-Club, werde aber deswegen den Verarztenden auch nicht aufsuchen und mich weiter als Kommentierender betätigen.

    Im Singular geht das nicht, fällt mir gerade auf, das ist ja voll sexistisch, also voll nazi.

    Wo ist der @Oberlehrer, wenn man ihn mal braucht?

  153. Reisende gab es hingegen schon immer.

    Die soll man nicht aufhalten.

    Ist das Dschinschie jetzt weg?

  154. Herr Brecher ist um die Uhrzeit bestimmt schon „Duschender“ 😀

    Na denn…allseits schöne AlbTräume

    🙂

  155. Bin Berliner 17. April 2019 at 03:37
    Herr Brecher ist um die Uhrzeit bestimmt schon „Duschender“ ?

    Na denn…allseits schöne AlbTräume

    ——————————————-
    Noch nicht. Ich bin noch lesend und arbeitend …

  156. @ lorbas 16. April 2019 at 22:21
    „.. über 1 Milliarde an Spenden für den Wiederaufbau …“
    @ Frank Berghaus 16. April 2019 at 22:27
    „Ich werde auch für Notre Dame spenden…

    NANU ? Welch ein Wandel der Prinzipien und Gesinnung !
    waren sich hier und im parlament nicht alle einig,
    dass hilfen vor ort mehr bewirken als mega-projekte weit weg ?

    das wegkreuz, die maria in der waldkapelle, die lokale backsteinkirche,
    bibelbuechlein und spielplatz fuer den konf. kindergarten etc pp.,
    denkmale lokaler/regionaler kultur/industrie- und sozialgeschichte,
    auch denkmale an erfolgreiche deutsche kriege wie 1870/71, dueppel,
    an die gefallenen soldaten aller kriege und BW-auslandseinsaetze

    es gibt genuegend moeglichkeiten, seine 20e spende viel wirksamer
    lokal an dringendere, politisch vernachlaessigte projekte zu spenden.
    mit einer rasselnden spendendose moeglichst oeffentlichkeitswirksam .

    TUE GUTES UND REDE DRUEBER. nur darum gehts:
    .

  157. Gott erlaubte seinem historischen katholischen Meisterwerk zu verbrennen, wissenend, dass an seiner Stelle, ein modernes, multikulturelles, multireligiöses, wahrscheinlich hessliches Gebäude/ Bauwerk errichtet würde. Dies sagt mir, dass die Katholische Kirche ihre Glaubwürdigkeit in der Welt nun offiziell verloren hat und dass Gott genug von der Heuchelei hat. Dieser Feuer und Vernichtung das Kronjuweles des Christentums ist eine grosse Warnung für uns Katholiken, inbesondere die unechte Hierarchie.

  158. nicht die mama 16. April 2019 at 23:44

    Haremhab 16. April 2019 at 23:20

    @ Mindy 16. April 2019 at 23:18

    Trotzdem ging die Feststellung der Keinesfallsbrandursache namens „Djihadanschlag“ zu schnell, zumal das Feuer und das Löschwasser viele Spuren fast oder ganz vernichtet haben dürfte.
    ———————————————————————–
    Das stimmt eben nicht.
    Brandbeschleuninger verbrennt eben nie zu 100 %.
    Es bleiben immer kleinste Spuren zurück.
    Aufgabe der Brandermittler ist eben diese winzigen Spuren zu finden.
    Es entspricht der Suche nach der Nadel im Heuhaufen aber es ist möglich diese Spuren dennoch zu finden.

  159. Die Epochen, in denen diese Bauwerke errichtet wurden, sind lange vorbei.
    Die Kultur, für die diese Kulturdenkmäler sinnbildlich stehen, geben wir doch gerade mit Elan und Freude auf.
    Wieso an der nun frei gewordenen Stelle nicht einen Plattenbau mit Pornokino und Shishabar im Erdgeschoss errichten?

  160. Amerikanerin 17. April 2019 at 04:52
    Gerade wagte ich noch zu hoffen, daß Tschinschie sich zumindest für heut nacht von der Bildfläche verzogen hätte, doch dann kommt noch sowas um die Ecke.
    OM(dear)G Amerikannerin is back.

  161. @ Hans Brecher
    “I dream of Jeannie” and “ Bewitched” reruns in numerous languages and cute animation films in the middle of the night. Now quick shower, then come back for more! Wow, you are like the energizer battery bunny commercial!

  162. Offenbar will man jetzt vor den EU-Wahlen jede Diskussion um einen Anschlag vermeiden und das Märchen vom defekten Elektrogerät in die Welt setzen

  163. Bet-ei-geuze

    Danke! Möchte mein Deutsch nicht verlieren… und auch nicht meine wenigen Online- Freunde hier.. ! Hoffentlich geht‘s dir gut.

  164. Außer bei Politikstube gibts noch keinen Post irgendwo ob das echt ist mit dem Typen bzw. wer das ist im Turm angeblich 30 Minuten nach Brandbeginn.

    Schon merkwürdig.

  165. Amerikanerin 17. April 2019 at 05:33
    @ Hans Brecher
    “I dream of Jeannie” and “ Bewitched” reruns in numerous languages and cute animation films in the middle of the night. Now quick shower, then come back for more! Wow, you are like the energizer battery bunny commercial!

    ————————————–
    Hello!
    Back from brazilian shower! 🙂

    https://www.youtube.com/watch?v=KGR0BriodkM

  166. @ Hans B.
    Keine Ahnung was ein Brazilian shower ist, wait, maybe don‘t tell me.
    Yep, that‘s it— the Energizer Bunny, auch auf deutsch- erstaunlich.

  167. VORSICHT LEUTE!!!
    KIRCHEN-STAAT-ALTENHEIME-BETREUTES WOHNEN-KRANKENHÄUSER alles
    EINE MAFIA!

    ZIEL:
    -Ältere Leute zu entmündigen!
    -Ihre Konten zu plündern!
    -Hohe Pflegekosten in Pflegeheimen zu installieren!
    -Die Angehörigen mit Tausenden EURO zur Kasse zu zwingen!

    TATORT:
    -KRANKENHAUS! Dort werden sie übergriffig!
    -Bei BETREUTEM WOHNEN werden die ALTEN einkassiert!
    -Alle sollen in ALTENPFLEGEHEIME verfrachtet werden!
    -Es gibt sogar INSTITUTIONEN wo alle drei integriert sind: Krankenhaus/Pflegeheim/Betreutes Wohnen.

    EINZIGER SCHUTZ:
    PATIENTENVERFÜGUNG
    Und unbedingt BETREUUNGSVERTRAG !!!!!!! Dieser MUSS BEI GERICHT BEANTRAGT WERDEN!

    Kinder MÜSSEN den BETREUUNGSSTATUS über die ELTERN oder EHEGATTEN bei Gericht rechtzeitig beantragen!
    Wer in Urlaub fährt und seine betagte Mutter muss unterdessen ins KRANKENHAUS, der hat sonst verloren! Dann wird dem Angehörigen sonst der BETREUUNGSSTATUS per STAATSANWEISUNG UNWIDERRUFLICH ENTZOGEN!!

    SIE HABEN DANN KEINE MITSPRACHE MER! NUR NOCH DER STAAT HAT DAS SAGEN!
    KÖNNEN NUR NOCH ZUSEHEN WIE IHRE ELTERN „INHAFTIERT“ WERDEN, IHRE KONTEN GEPLÜNDERT WERDEN (wegen der hohen Kosten) und wenn diese aufgebraucht sind, dann werden sofort SIE ZUR KASSE GEBETEN!

    DIE PFARRER leisten Vorarbeit!
    Sie besuchen die Senioren regelmäßig an ihren Geburtstagen scheinheilig zu Hause (meistens schon morgens um 9:00 UHR) wollen sie überreden ins ALTENHEIM ZU GEHEN!

    VORSICHT!!
    Heute Abend mehr!

  168. So, ich habe die ganze Chose jetzt erst einmal alphabetisch in meinen Ordner „Ungeklärte Fälle der Staatsräson“ einsortiert, also „Notre Dame“ hinter „MH 317“ und vor „NSU“.
    Wir werden dazu nie auch nur einen Bruchteil der tatsächlichen Wahrheit erfahren, dafür aber mit so vielen fehlleitenden Informationen versorgt werden, so dass wir am Ende mit qualmenden Hirn vor der Erkenntnis stehen: „Nichts Genaues weiß man nicht!“
    Man nennt sowas auch Ablenkungsmanöver. Die beste Gegenwehr liegt im nicht-ablenken-lassen.

  169. Die Europäer sind zahnlos nach aussen, nach innen können sie beissen. Wie die Deutschen auch. Ein armseliger Haufen sind sie geworden, schwach, verblödet. Offenbar wollen sie ihren Untergang, zumindest die Franzosen, die Briten, die Schweden und die Deutschen. Ihr Verhalten gegenüber den Minderentwickelten ist geradezu hündisch.

  170. Habe ein ganz ,ganz,ganz komisches Gefühle dabei…………Warum nur ???

    Heute als Kommentar in der RP gelesen :Ein Gu­tes hat der Brand der Not­re-Da­me: Eu­ro­pa rückt wie­der ein we­nig zu­sam­men. Selbst klei­ne Städ­te im sonst gar nicht mehr EU-freund­li­chen Un­garn be­kun­den spon­tan Spen­den­be­reit­schaft

  171. schroeder 17. April 2019 at 06:52

    Habe ein ganz ,ganz,ganz komisches Gefühle dabei…………Warum nur ???

    Heute als Kommentar in der RP gelesen :Ein Gu­tes hat der Brand der Not­re-Da­me: Eu­ro­pa rückt wie­der ein we­nig zu­sam­men. Selbst klei­ne Städ­te im sonst gar nicht mehr EU-freund­li­chen Un­garn be­kun­den spon­tan Spen­den­be­reit­schaft
    ——————–

    So wie im Krieg, da rückten auch alle zusammen!
    Erst muss alles brennen, bis Vernunft aufkommt!

  172. Warum war es wohl ein „Unfall“ ? Es war nie und nimmer Brandstiftung !!!

    So kurz vor der Europawahl, Notre Dame brennt, und der aufrechte Europäer könnte aufwachen.

    Das wäre eine Katastrophe für unsere Politkasper.

  173. @ jeanette 16. April 2019 at 23:03

    Schopenhauer 16. April 2019 at 22:40

    Ich halte Macron oder seinen Kreis um ihn herum für durchaus in der Lage und fähig, den Notre Dame für politische Zwecke abzufackeln. Ja, ich traue ihm diesen Frevel zu!
    ————————

    Nein! Also das kann nicht sein!
    Er ist ja kein verkommenes Subjekt!

    Doch, Macron ist ein durch und durch verkommenes Subjekt. Ein Lump ohne Charakter und Gewissen, seine sonstigen Neigungen schenke ich mir jetzt.

  174. @ jeanette 17. April 2019 at 06:56

    schroeder 17. April 2019 at 06:52

    Habe ein ganz ,ganz,ganz komisches Gefühle dabei…………Warum nur ???

    Heute als Kommentar in der RP gelesen :Ein Gu­tes hat der Brand der Not­re-Da­me: Eu­ro­pa rückt wie­der ein we­nig zu­sam­men. Selbst klei­ne Städ­te im sonst gar nicht mehr EU-freund­li­chen Un­garn be­kun­den spon­tan Spen­den­be­reit­schaft
    ——————–

    So wie im Krieg, da rückten auch alle zusammen!
    Erst muss alles brennen, bis Vernunft aufkommt!

    Von Herrschenden, besonders in Diktaturen, wurde jenes Prinzip schon oft zur Ablenkung und Formierung der Massen genutzt. Mit der Drecks-EU zusammenzurücken hat im Übrigen nichts mit Vernunft zu tun. Die Ungarn spenden aber für das christliche Abendland, nicht für das Europa der irren Eurokraten wie Timmermans oder Weber – und für den Arsch Macron schon gar nicht.

  175. @Frank Berghaus:
    Falls es, wie durchaus nicht unwahrscheinlich, Branstiftung war, wäre sie tatsächlich nicht typisch für Dschihadisten! Dennoch kann ein Einzeltäter mit Koran im Kopf nicht ausgeschlossen werden!
    In jedem Fall ist der Entstehungsort sowie die genaue Brandursache zu ermitteln! Sollte das nicht geschehen, wird der Verdacht eines Vertuschungsversuchs sich erhärten!

  176. LEUKOZYT
    17. April 2019 at 03:57
    @ lorbas 16. April 2019 at 22:21
    „.. über 1 Milliarde an Spenden für den Wiederaufbau …“
    @ Frank Berghaus 16. April 2019 at 22:27
    „Ich werde auch für Notre Dame spenden…
    ++++

    Ich spende laufend für Sozialausgaben und irgendwelchen Scheiß dauernd durch viel zu hohe Steuern!

    Häufig gegen meinen Willen, vor allem was die Steuern zum Durchpampern von Asylbetrügern betrifft!
    Dank des linksgrünen Schweinsgesindels!

    Deshalb spende ich zusätzlich grundsätzlich nichts!

    Allerdings werden durch die Bundesregierung beschlossen auch meine Steuern für den Wiederaufbau der Notre-Dame eingesetzt, was ich akzeptiere.

  177. Du liebe Zeit. Solche Kirchenbrände hat es in der Geschichte immer wieder gegeben. Und selbst wenn man noch so gute Bewachung hat, sei es von Security oder Brandwache her, so was bleibt halt dennoch nicht aus. Da war doch in Bayern vor einem oder zwei Jahren auch so was. Straubing, altes Rathaus? Glaube da war auch was von wegen während Renovierungen und so. Passiert eben. Das alte Zeug brennt halt noch mal so gut, als wenn das Holz erst 20 Jahre alt wäre. Natürlich auch logisch, dass das Makrone & Co. zur politischen Selbstrettung ausschlachten.

  178. Mal schauen ob mein Kommentar von gestern abend nun durchgeht…

    lorbas 16. April 2019 at 22:21

    Bisher sind über 1 Milliarde an Spenden für den Wiederaufbau von Nôtre Dame zusammengekommen.
    Das zeigt auch den Zusammenhalt.
    ________________________________________________________________
    1Mrd. ist doch schierer Wahnsinn…und das nach einem Tag.
    Natürlich *chapeau dafür, soviel zusammen zu bekommen, wieviel wird es noch werden?

    Allerdings denke ich, dass viele sich die Hände reiben, $ ähm € in den Augen blinken und überlegen, wie man etwas bzw. reichlichvon dieser riesigen „Sahnetorte“ abgreifen kann.
    Ein paar werden sich die Taschen vollstopfen, da wird sehr viel Geld in dunklen Kanälen versickern…
    182,6 Millionen kostete der Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche, wo mit Sicherheit auch sehr viel Geld im Nirvana versickerte…

    Meine Meinung!

  179. „Geben Sie Kirchenbrand in Deutschland bei Google ein und staunen Sie über die Anzahl der Treffer.“ mmnews

    Warum thematisiert das eigentlich nie “ unser“ Papst und wäscht lieber Moslems die Füsse? Ist das wichtiger?

  180. Jetzt macht euch mal ehrlich. Det Bau wird renoviert, das Dach wird kuppelartig ausgeführt und mit einem schlanken Brüllturm versehen. Einzig die Finanzierung der Baustelle wird von Gläubigen Franzosen & anderen Europäischen Idioten übernommen, bevor sie selber“ dran glauben müssen „.
    Nachdenken, Schlüsse zoehen und dann handeln und zwar dalli-dalli.
    Euer
    Hans.Rosenthal

  181. Moschee Notre-Dame?

    Mosche Fatih Al-Lah*

    +++++++++++++++

    *Der Gott/Hubal** = Baal, Beel, Belzebub

    ++++++++++++++++++++

    **war beim arabischen Stamm Quraisch(Mohammed von der Sippe der Haschm; Quraisch sein Geburtsstamm), dem herrschenden Stamm von Mekka, eine wichtige astrale Gottheit, deren aus rotem Karneol gefertigtes Standbild in der Kaaba stand

  182. „““Cracker 17. April 2019 at 05:10
    Die Epochen, in denen diese Bauwerke errichtet wurden, sind lange vorbei.
    Die Kultur, für die diese Kulturdenkmäler sinnbildlich stehen, geben wir doch gerade mit Elan und Freude auf.
    Wieso an der nun frei gewordenen Stelle nicht einen Plattenbau mit Pornokino und Shishabar im Erdgeschoss errichten?“““

    Auf den Kommentar könnte ich glatt neidisch werden, weil der ist leider nicht von mir, scheisse ist der gut !!!
    Allerdings sollten ins Erdgeschoss noch das Wettbüro und natürlich die Döner-Fressmeile, sonst wirkt das so unvollkommen.
    Dennoch… ein geiler und richtiger Kommentar… so wahr so wahr

    Gute Nacht du dämliches Deutschland

  183. Ups, habe doch gar nicht auf „Senden gedrückt!

    FORTSETZUNG ZU Maria-Bernhardine 17. April 2019 at 08:21

    Nachdem Muhammad geboren war, ging laut Ibn Ishaq sein Großvater Abd al-Muttalib ibn Haschim mit dem Säugling in die Kaaba, um ihn dem Gott Hubal darzubieten.

    Al-Lah = Der Gott

    Hubal, Baal = König, Herr(Bel), Gott
    Als Baal wird gewöhnlich der oberste Gott des örtlichen Pantheons bezeichnet. (WIKI)

  184. Gute Frage in der Krone!

    „Wer ist diese Person?
    Aufregung im Web um „weiße Gestalt“ im Inferno
    Nach dem Großbrand in der Kathedrale Notre Dame sind die Ermittlungen zur genauen Brandursache voll im Gange. Nicht nur die zuständigen Pariser Experten, sondern Millionen Menschen rund um den Globus fragen sich, wie es zu dem Inferno in dem 850 Jahre alten Gebäude kommen konnte. Dabei sorgt ein Video für Aufregung, das eine Person während des verheerenden Feuers in einem Gang im oberen Teil der Kathedrale zeigt. Eine offizielle Erklärung darüber, um wen es sich bei dieser unbekannten Person handeln soll, gibt es vorerst nicht.“

    https://www.krone.at/1905547

  185. wer soll denn in F aufschreien?
    die franzosen etwa?
    wieviel franzosen gibt es denn dort noch?

  186. @Bob66
    da Video habe ich gestern gesehen.
    beim og. link:
    „could not load“
    die Vertuscher sind schon am Werk.

  187. Serbische Medien nennen Brand «göttliche Strafe»

    Das Feuer sei eine Vergeltung für das Hissen der kosovarischen Flagge in der Notre-Dame während einer Gedenkfeier vom letzten November.

    Zwei serbische Boulevardblätter haben den Grossbrand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame als göttliche Strafe für das Hissen der kosovarischen Flagge vor einem Jahr bezeichnet. «Der Zorn Gottes hat sie eingeholt», war am Montag nach Beginn des Feuers auf den Webseiten von «Alo» und «Informer» zu lesen.

    Während einer Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs waren im vergangenen November in der Pariser Kathedrale die Flaggen der Heimatländer aller geladenen Gäste gehisst worden, darunter auch die des Kosovo. Serbien, das die Unabhängigkeit seiner ehemaligen Provinz nicht anerkennt, hatte sich bereits damals über den «Skandal» beschwert.

    https://www.tagesanzeiger.ch/panorama/vermischtes/serbische-medien-nennen-brand-eine-goettliche-strafe/story/29316587

  188. Die Kirche war eingerüstet.Es ist keine große Kunst auf das Gerüst zu klettern,ein Fenster einzuschlagen u.einen Molotowcocktail reinzuwerfen.In Wien wurde aus einem großen Museum die wertvolle Salieri geklaut als es eingerüstet war.Durch Zufall konnte der Erpresser gefasst werden.Er schickte die Salzgabel den Ermittlern als Beweis dass er echt ist.Den Rest vergrub er im Stadtpark hinter dem Mozartdenkmal.

  189. Warum sagt Macron das Treffen mit den Gelbwesten ab, er ist als Staatschef für das ganze Land zuständig. Er hat Minister, die wiederum Abteilungen haben, runter bis zum Fachmann. Nutzen tut er die Situation, ob der anstehenden EU Wahl, schon. Er zeigt eine ganz Frankreich betreffende Lage an, hinter der die Interessen der änderungswilligen Gelbwesten zurück zu stehen haben. In der Hoffnung die Franzosen hinter dem Establishment zu vereinigen, anstatt diese in eine ihren Bedürfnissen entsprechende Wahlsituation kommen zu lassen. Er will abermals, durch eine Katastrophe, die Franzosen hinter sich, der (präsidialen) Republik vereinigen. Zumindest von den Nationalen Kräften fernhalten- übrigens auch von den Linken, die in der Gelbwesten Bewegung vertreten sind.

  190. Man muß noch die eigenen Leute in Brüssel unterbringen, dazu ein Gedanke, er ist allerdings nicht auf Machbarkeit geprüft, der mir kürzlich kam. Die Briten sind mit dem Aufschub des Brexits ja wohl genötigt an der EU Wahl teil zu nehmen. Wenn die dann austreten, werden deren Sitze an die anderen Länder verteilt, ähnlich den Überhangmandaten, oder verfallen diese? In Deutschland wächst der Bundestag, so daß die Sitze der AFD, leider, den Altparteien keine Sitze wirklich wegnehmen.

  191. Hat Erdogan schon gefordert als Ausgleich für seine verlorene Wahl auf der alten Kathedrale eine Moschee aufzubauen? Er hat doch sicher viele mosl. Follower in Frankreich.

  192. @ Freya- 17. April 2019 at 09:06

    Serbische Medien nennen Brand «göttliche Strafe»

    ————————————————-

    da kann man mal sehen was es für deppen gibt.
    und wenn das ding von der erdkugel verschwinden würde es uns nicht kratzen.

    schade um das ganze geld was da wieder in die reiche ecke fliesst.
    aber was solls, obdachlose gibt es ja scheinbar nicht in den reichsten ländern der welt. da kann man das geld schonmal in ein völlig unnützes und überflüssiges gebälg stecken.

  193. Oh – heute Nacht gab es wieder eine kostenlose Vorstellung von Ingwers Flying Circus. :))) Ich kam auch schon aus heiterem Himmel in den Genuß seiner, ähem, “ interessanten“ Weltsicht. Deren Struktur in den Posts immer gleich ist. In diesem Strang:

    http://www.pi-news.net/2019/04/selbstmord-fuers-klima

    Ist so, als ob du irgendwo spazierengehst und plötzlich von einer Kamikaze-Kampfkrähe angegriffen wirst. Mit Video:

    https://www.owl24.de/owl/bad-oeynhausen-ort28288/oyenhausen-kraehen-greifen-spaziergaenger-radfahrer-9911800.html

    Diskussion zwecklos. Da hilft nur *plonk*.

  194. Frank Berghaus 16. April 2019 at 23:04
    Hugonotte 16. April 2019 at 22:44

    „Selbst wenn es ein Anschlag von Moslems auf diese Kirche war, wir werden es nie erfahren. Der Verdacht liegt aber sehr nahe.“

    Nein, der liegt ganz fern. Bei einem jihadistischen Anschlag wird nicht klammheimlich während der Nacht ein kleines Püffken entzündet, das sich dann ausweitet, sondern geht man während des Gottesdienstes rein und legt möglichst viele mit Maschinengewehren um bevor man es brennen lässt.

    Verschwörungstheorien, vor allem wenn sie so unglaubwürdig sind, sollten uns nicht interessieren.

    ——
    Es gibt ein Video vom spanischen Fernsehen, auf dem nach Beginn des Brandes eine Gestalt in weißen Umhang und weißer Kappe auf den Gang der Türme läuft, es dürfte doch heute kein Problem sein, diesen Videobeweis für einen Steckbrief zu bearbeiten, vorausgesetzt es ist erwünscht !

  195. Wer von uns Deutschen erinnert sich noch an den . . angeblich ach so boesen . . . polnischstaemmigen NS General Dietrich von Choltitz welcher sich 1944 einem direkten Befehl Hitlers widersetzte und Paris vor der Zerstoerung rettete ? Kaum ein Deutscher tut das. Vergleiche mit anderen angeblichen Widerstandskaempfern fallen mir gelegentlich schwer. Er hatte hundert mal mehr Anstand als die heutigen “ Gotteskrieger “ und dabei mache ich keinen Unterschied darin wer die heutigen angeblichen Fuehrer sind. Eigentlich bin ich stoz ein Deutscher zu sein aber immer oefter schaeme ich mich auch dafuer einer zu sein.

  196. eule54 17. April 2019 at 07:06

    Deshalb spende ich zusätzlich grundsätzlich nichts!

    ——
    Ja, soll doch der isslamische Fußwäscher aus dem Vatikan seine Schatulle aufmachen !

  197. Amerikanerin 17. April 2019 at 06:36
    @ Hans B.
    Keine Ahnung was ein Brazilian shower ist, wait, maybe don‘t tell me.
    Yep, that‘s it— the Energizer Bunny, auch auf deutsch- erstaunlich.

    ——————————————–
    Brazilian shower ist nichts schweinisches … 🙂

    Er ist ein künstlicher Regen:

    https://www.youtube.com/watch?v=SRRxRrMlDBo

    Dusche auf Portugiesisch: chuveiro = Regner (chuva = Regen)

  198. @ Kirpal 16. April 2019 at 22:39

    Is‘ schon so:
    https://www.all-in.de/memmingen-und-region/c-polizei/feuer-in-dietratrieder-kirche_a5031630

    Als kleines und noch nicht schulpflichtiges Kind habe ich viele Wochen bei meiner schlesischen Flüchtlingsoma in Dietratried verbracht. Ich kenne dieses winzige Kirchlein in dem gleichfalls winzigen und abgelegenen Unterallgäuer Dorf.
    Einen entzündlichen Verbandskasten (den gab es meiner Zeit dort noch nicht, dafür aber gestandene und handfeste Bauern, die jeden Kirchen-Zündler unbarmherzig auf ’s Maul gehauen hätten), der „sich“ (also selbst) entzündet? Die Welt ist voller Wunder!…

    Don Andres

  199. @ginger

    Ich bin mit Ihnen vollkommen einer Meinung. Sie haben in allem recht, mit dem was Sie sagten. Sie sind ein toller Streiter für die Wahrheit. Übrigens, der Frank Berghaus ist ein ganz übler Blender, wie Sie schon richtig bemerkt haben. Er ist ein Gotteshasser und Kirchenfeind. Mit diesem Zeitgenossen verschwendet man seine Zeit. Er hat die Liebe nicht, die ihn befähigt der Wahrheit zu folgen. Voll Hochmut und stolz ist er blind für die Wahrheit und lästert das, was er nicht fassen kann. “ Es ist kein Gott sprach der Tor“. Gott kennt diesen Menschen nicht. Berghaus dient einem anderen Herrn. Ginger bleiben wir treu und standfest. Weiterhin Gottes Segen und Mariens Schutz!

Comments are closed.