Von MARKUS GÄRTNER | Die Brandermittler in Paris gehen von einem Unfall aus, bevor sie ihre Untersuchung begonnen haben. Das EU-Parlament konstatiert für seine Klimapolitik ein 16jähriges Mädchen. Die Kanzlerin wirbt in einer senilen Show für den Windpark „Arkona“ in der Ostsee, indem sie bunte Windrädchen dreht. Der Chefredakteur der ARD hält nachrichtenhungrige Zuschauer für „Gaffer.“ Und in Wismar veröffentlicht die Polizei einen Fahndungsaufruf ohne Täterbeschreibung, weil sie politisch korrekt sein will.

Willkommen in der offenen Anstalt Deutschland. Die Karwoche vor Ostern 2019 wächst sich nachrichtlich zu einer großen, Vertrauen bildenden Maßnahme aus, würde ein Zyniker sagen. Und er hätte Recht damit.

Wir werden auch vor den Feiertagen nach Strich und Faden veräppelt. Bis hin zur BILD, die uns alarmiert, dass „die Chinesen“ unser Grillfleisch „wegkaufen“ würden. So geht unser Vertrauen in Politik, Medien und Institutionen weiter ungebremst in den Keller, wo es streng genommen schon längst mit einem laut vernehmbaren Rums hätte aufschlagen müssen.

Doch die Skala der Nachrichten, mit denen man uns für blöd verkaufen will, ist nach oben hin offen. Die nächsten Verrücktheiten lauern bereits um die Ecke, direkt hinter dem Osterhasen. Wir können sie nicht aufhalten. Und ja: wir werden zum x-ten Mal denken, wir seien naiv gewesen zu glauben, dass wir schon das Schlimmste gesehen haben.

 

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

122 KOMMENTARE

  1. … the show must go on 🙂

    Dank Internet und Seiten wie diesen hier ist es nur nicht mehr so einfach, den Bären aufzubinden!

  2. Bis hin zur BILD, die uns alarmiert, dass „die Chinesen“ unser Grillfleisch „wegkaufen“ würden.
    ++++

    Na ja, das stimmt tlw. schon.
    Das gilt z. B. für australisches Entrecote, Wagiu oder Kobefleisch.

    Den billigen Grill-Scheiß von Aldi usw.
    gibt’s noch reichlich.
    So etwas fressen die Chinesen uns nicht weg.

  3. Mutter Teresa… ääähh Greta Thunberg war heute bekanntlich in Rom und hatte eine Audienz beim Pabst. Damit ihre juvenile Haut vor den fiesen Klima… äähh … Ozon… äähh Sonnenstrahlen geschützt wird, wurde sie per Regenschirm geschützt.

    PS: der Schirmträger rechts im Bild ist ihr biologischer Erzeuger…. sprich Vater.

    https://img.blick.ch/incoming/15277717-v1-1555490443511.jpg?imwidth=1000&ratio=FREE&x=0&y=0&width=2916&height=3332

    Wenn ein Bild mehr sagt, als tausend Worte…

  4. att erbsensuppe…
    was wollen sie -verehrter mittstreiter- sagen mit dem video….
    eine menschenlehre kleinstadt…?
    welche uhrzeit – kaum zu glauben…

  5. Im Gegenzug ist es immer ein Anschlag von Rechts, sobald ein Flüchtilantenhotel abbrennt, auch wenn die Insassen verantwortlich waren, oder der Besitzer die Versicherung abzocken wollte

  6. sauer11mann 17. April 2019 at 20:33

    Klar Unfall.
    Der Polier ist gestolpert
    mit dem BIC-Feuerzeug
    in der Hand.
    ———-
    So war es!
    …denn er wollte um 18:50 mal nachschauen ob Ali und Mohammed alles richtig festgetackert haben bzw. am nächsten Tag endlich anfangen können. Franzosen um 18:50 beim arbeiten. Ich hau‘ mich wech. Und dies im arroganten Paris. Das habe ich noch nie gesehen außer in spezifischen Schichtberufen. Ich habe da mal 2 Monate gearbeitet bei meiner Firma und war froh daß alle um 16:58 ihre Jacken anzogen und endlich abhauten.
    ARD-Rainald-GEZ-Becker haben so etwas geahnt und verzweifelt versucht Tierfilmchen zu senden.
    Aber nun hat Macron alle Franzosen hinter sich. Die Gläubigen und die nicht-Gläubigen, die die Kathedrale als Kulturdenkmal betrachten was es ja auch ist. Mission possible. Formidable!

  7. Achtung festhalten !, Warnhinweis, Blutdrucksenker bereithalten !, Vorsicht ! trockene Trinker könnten nach der 30 Minuten Reportage wieder mit dem exzessiven Saufen anfangen

    OT,- … … TV Tipp… seit 20.45 Uhr im MDR , “ exakt die Story „, mit einer 30 Minuten Reportage zum Thema, Zigeuner und Einwanderung dieser völlig bunten Volksgruppe in unser Sozialsystem … klick !

  8. Aktuell ein probates Mittel in europäischen „Ermittlerkreisen“ …. Amokfahrer werden als psychisch krank erklärt , noch bevor man ihrer habhaft geworden ist.
    Ebenso Schützen, Kopfabschneider, Vergewaltiger, hinter-dem-Auto-herschleifer, Kinder-aus-dem-Fenster-Werfer …

  9. hewa 17. April 2019 at 20:48
    att erbsensuppe…
    was wollen sie -verehrter mittstreiter- sagen mit dem video….
    eine menschenlehre kleinstadt…?
    welche uhrzeit – kaum zu glauben…

    Also so eine menschenleere trostlose Stadt, in der womöglich nur Deutsche leben, muss demographisch mit jungen Männern aufgefrischt werden, damit ein wenig Pep und Leben in diese triste Bude kommt.

  10. Ich kopiere das aus einem anderen Artikel mal hier rein, passt hier eh besser, ich hoffe, ich habe die Autoren so richtig zugeorndet:

    Haremhab 17. April 2019 at 15:19
    Die großen Verlierer des deutschen Wirtschaftsbooms

    https://www.welt.de/finanzen/article192042211/Vermoegen-in-Deutschland-Alleinerziehende-sind-die-Verlierer-des-Booms.html

    Die Nettogesamtvermögen der Deutschen, also die Vermögen nach Abzug von Schulden, sind kräftig gestiegen. Im Durchschnitt liegen sie nun bei 175.900 Euro je Haushalt, eine Steigerung um rund 30 Prozent gegenüber 2013. Zwischen 2008 und 2013 hatte das Plus im Schnitt nur knapp sechs Prozent betragen.

    ———–
    chalko 17. April 2019 at 18:57
    Hilfe, Hilfe wer kann mir sagen wo meine 175.900 € lagern, ich würde mir zu Ostern doch mal einen Braten leisten wollen, natürlich Bio und von Bauern aus der Umgebung und einen Metzger, zu dem ich dann Vertrauen aufbauen kann, aber hab noch keine Euronen gefunden, über die ich laut Gutachten verfügen soll ?
    ______________________________________________________________
    Autodidakt 17. April 2019 at 20:20

    Mal Butter auf die Fische:
    Kennt hier jemand einen Haushalt. welcher 175.900 € „Vermögen“ hat¿
    Welcher Haushalt hat z.B. 50.000 € cash, bar binnen eines Tages auf der Kralle, sprich zur freien Verfügung¿ Oder „bloß“ 10 Mille, 5 Mille oder auch „nur“ 500¿
    Blöder Schnitt, da wird ein Milliardär auf 10.000 Haushalte umgerechnet…blöde Statistik aber auch…
    Ok, hoch gegriffen…
    Mehr oder weniger möchte ich damit sagen, dass solche Statisttiken hanebüchen und irreführend sind!
    Schönrechnerei…dass ds überhaupt noch wer glaubt, man braucht sich doch bloß das nähere Umfeld zu betrachten…
    DIe Vermögenspyramide sollte ja bekannt sein…vielleicht sollte man von dieser bloß das Fundament nehmen, dass ist die Masse…und daraus dann eine Statistik machen…

    Meine Meinung!

  11. matrixx
    17. April 2019 at 20:46
    Mutter Teresa… ääähh Greta Thunberg war heute bekanntlich in Rom und hatte eine Audienz beim Pabst. Damit ihre juvenile Haut vor den fiesen Klima… äähh … Ozon… äähh Sonnenstrahlen geschützt wird, wurde sie per Regenschirm geschützt.
    ++++

    Wichtig ist doch, dass sie bei dieser Gelegenheit nicht von irgendeinem Priester zwangsweise gevögelt wird!

  12. Waldorf und Statler
    17. April 2019 at 20:51
    Achtung festhalten !, Warnhinweis, Blutdrucksenker bereithalten !, Vorsicht ! trockene Trinker könnten nach der 30 Minuten Reportage wieder mit dem exzessiven Saufen anfangen
    ++++

    Keine Kunst!
    Ich kann das schon nach 5 Minuten! 🙂

  13. schon erstaunlich,wenn die Polizei einen Täter sucht und als Beschreibung angibt,dass es sich um einen Mann handelt..
    Halten die die Bürger für blöd,oder sind unsere Behörden so blöd geworden?
    Was denken sich die Behörden,wenn diese sich in Bürger hineinversetzen müssen,die diesen inhaltslosen Fahndungsaufruf lesen?

    Und die Merkel an ihrem Windrädchen war doch auch nicht mehr nüchtern..
    Vielleicht kann sich Merkel wie der Juncker auch nur noch im Suff ertragen.

  14. Die Kanzlerin wirbt in einer senilen Show für den Windpark „Arkona“ in der Ostsee, indem sie bunte Windrädchen dreht. (s.o.)
    während alle anderen blasen („Jetzt alle pusten“)

    Bitte unbedingt ansehen:

    – – – Merkel postalkoholisch:

    „Seid Ihr bereit?“ /Min. 17:20
    Mehrkill dreht am Rad /Min. 18:07

    16.04.2019 – Rede Angela Merkel – Eröffnung Arkona Offshore Windbark Ostsee
    https://www.youtube.com/watch?v=FazS8qlELsk

    zuvor:

    – – – Merkel hackendicht:
    Merkel besoffen (Ausschnitt aus ARD moma)
    https://www.youtube.com/watch?v=lc35YPOsfdM

    Progrediente, bedrohliche Ischias-Symptomatik.
    Wie kann man sowas in „Regierungsverantwortung“ sein?

  15. Immer wenn man glaubt, es geht nicht mehr schlimmer – der links-rot versiffte Münchner Stadtrat setzt gerne noch einen drauf. Vor allem, weil sich Geld, das einem nicht gehört besonders großzügig ausgeben lässt. Da sind die Sozen Weltmeister!

    Die AZ titelt noch:
    Eine „Kleine Geste!“

    https://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.nach-verheerendem-brand-forderung-im-stadtrat-muenchen-spendet-fuer-notre-dame.22fd0393-2c15-45fd-96f5-fe8b4a759e2c.html

    „Konkret soll das dem Antrag zufolge so aussehen: Die Stadt München solle für den Wiederaufbau der teils durch das Feuer zerstörten Kathedrale „als Geste der Solidarität“ ein Spendenkonto für die Münchner Bürger einrichten. Und: „Die dort gesammelten Spenden werden durch die Landeshauptstadt München verdoppelt.“

    Klar – doppelt oder nichts!! – Würde mich mal interessieren, ob Steuermittel in dieser Weise überhaupt verwendet werden können?
    Seltsam, dass die Schlagzeile sich nur kurz auf der Hauptseite gehalten hat – die meisten Kommentare sind eh schon wegzensiert.

  16. Waldorf und Statler 17. April 2019 at 20:51

    Zigeuner waren schon vor AH ein Problem. Lies dir mal das hier durch: https://de.wikipedia.org/wiki/Reichszentrale_zur_Bek%C3%A4mpfung_des_Zigeunerunwesens

    Die Zigauner sind nur heute so geschickt, sich über diese 12 Jahre NS-Zeit zu Opfern zu stilisieren und darüber Gelder&Pfründe zu generieren. Geschickt, aber die Geschichte lässt sich nicht verbiegen.

    Zitat: „Am 28. März 1899 entstand unter Leitung des Juristen und Polizisten Alfred Dillmann in München der „Nachrichtendienst für die Sicherheitspolizei in Bezug auf Zigeuner“ der kurz „Zigeunerzentrale“ genannt wurde. Der Gründung voraus gingen intensive politische Debatten über die Bekämpfung der „Zigeunerplage“. Angelika Albrecht, die die polizeiliche Wahrnehmung und Bekämpfung der „Zigeunerplage“ in Bayern von 1871 bis 1914 untersucht hat …“

  17. Hier noch mal Merkel am Windrädchen und die Ministerpräsidentin, die ihre Kinder in die Privatschule schickt und den schönten Dienstsitz Deutschland hat, das Schweriner Schloss, ist natürlich auch dabei:
    http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Offshore-Windpark-der-Superlative-Merkel-eroeffnet-Arkona-vor-Ruegen
    Allerdings: Wie bekommt man die Energie vom absolut industriearmen Nordosten (da is‘ wirklich nix mit Industrie) in den industriereichen Süden ? Schwesing weiß Rat: Die „Südländer“ müssen die Energienetzte ausbauen! „Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“. Schwesing.

  18. Zu den hier auf verschiedenen Seiten geäußerten Gedanken:
    Am Abend des 17. Februar 1933 kommt Görings Adjutant atemlos ins Arbeitszimmer seines Chefs gestürzt:
    Herr Ministerpräsident! schreit er. Der Reichstag brennt! Göring schaut auf die Uhr und schüttelt verwundert den Kopf. „Schon“?“ (Dor-Federmann, Der politische Witz, dtv, Mai 1966, p. 55)
    Am Abend des 15. April 2019: „Monsieur le Président, la cathédrale Notre Dame est en flammes!“ M. le Président – étonné: Quoi, déjà?“
    (Nach den hier des Öfteren beschriebenen Gedanken den Faden etwas weiter gesponnen…..)
    Man sagt ja immer, Geschichte wiederholt sich.
    MfG C.

  19. Maria-Bernhardine 17. April 2019 at 20:53
    „Die Kanzlerin wirbt in einer senilen Show für den Windpark „Arkona“ in der Ostsee, indem sie bunte Windrädchen dreht.“
    https://t1p.de/qbds
    FRIEDEN- & HOMO-REGENBOGEN-WINDRÄDCHEN!
    https://www.blasmusik-shop.de/media/image/product/483818/md/regenbogenfarben-kerstin-ott.jpg

    Gaga im Regenbogen-LaLa-Schland:

    http://www.ostsee-zeitung.de/var/storage/images/oz/vorpommern/ruegen/offshore-windpark-der-superlative-merkel-eroeffnet-arkona-vor-ruegen/718169305-3-ger-DE/Offshore-Windpark-der-Superlative-Merkel-eroeffnet-Arkona-vor-Ruegen_big_teaser_article.jpg

  20. Maria-Bernhardine 17. April 2019 at 20:53
    „Die Kanzlerin wirbt in einer senilen Show für den Windpark „Arkona“ in der Ostsee, indem sie bunte Windrädchen dreht.“
    ***https://t1p.de/qbds
    FRIEDEN- & HOMO-REGENBOGEN-WINDRÄDCHEN!
    https://www.blasmusik-shop.de/media/image/product/483818/md/regenbogenfarben-kerstin-ott.jpg

    Gaga im Regenbogen-LaLa-Schland:

    http://www.ostsee-zeitung.de/var/storage/images/oz/vorpommern/ruegen/offshore-windpark-der-superlative-merkel-eroeffnet-arkona-vor-ruegen/718169305-3-ger-DE/Offshore-Windpark-der-Superlative-Merkel-eroeffnet-Arkona-vor-Ruegen_big_teaser_article.jpg

  21. Der Papst wird zu Ostern prophylaktisch weitere Muselfüße abschlecken. Das oll wohl Glück bringen hat ihm erzählt 🙂

  22. @ lorbas 17. … at 21:03… … … Grüße lorbas !, Ja bin ganz Deiner Meinung ! also,…

    @ PI,- Team vielleicht könnte man die 30 minütige , MDR “ exakt die Story “ Reportage zum Thema, Zigeuner von eben … klick ! … thematisieren

  23. @ gonger 17. April 2019 at 21:08

    Hier noch mal Merkel am Windrädchen und die Ministerpräsidentin, die ihre Kinder in die Privatschule schickt und den schönten Dienstsitz Deutschland hat, das Schweriner Schloss, ist natürlich auch dabei:
    http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/Ruegen/Offshore-Windpark-der-Superlative-Merkel-eroeffnet-Arkona-vor-Ruegen
    Allerdings: Wie bekommt man die Energie vom absolut industriearmen Nordosten (da is‘ wirklich nix mit Industrie) in den industriereichen Süden ? Schwesing weiß Rat: Die „Südländer“ müssen die Energienetzte ausbauen! „Linksextremismus ist ein aufgebauschtes Problem“. Schwesing.
    ————-

    Der Verlust durch den langen Stromtransport ist derart immens, dass es sich wirtschaftlich überhaupt nicht rentiert. Aber Hauptsache, die Gesinnung stimmt.

  24. @ noreli 17. April 2019 at 21:17

    Der Papst wird zu Ostern prophylaktisch weitere Muselfüße abschlecken. Das oll wohl Glück bringen hat ihm erzählt ?
    ——————

    Hoffentlich holt er sich die Pest oder min. die Cholera.

  25. @VivaEspaña 17. April 2019 at 21:05

    Wie kann man sowas in „Regierungsverantwortung“ sein?
    +++++

    Richtige und trotzdem falsche Frage 🙂

    Nur SO kann man „Regierungsveranwortung“ ertragen…

  26. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 21:21

    Für „Insider“:

    Beachte bitte das allsehende Auge hinter dem kunterbunten Kreisel:
    http://www.ostsee-zeitung.de/var/storage/images/oz/vorpommern/ruegen/offshore-windpark-der-superlative-merkel-eroeffnet-arkona-vor-ruegen/718169305-3-ger-DE/Offshore-Windpark-der-Superlative-Merkel-eroeffnet-Arkona-vor-Ruegen_big_teaser_article.jpg

    Mit dem Zweiten sieht man auch einäugig besser:
    https://www.youtube.com/watch?v=LmDPyEv8o34
    —————-

    Die Schabracke war mal wieder derart zugedröhnt, dass sie nicht mal genügend Puste für das Windrädchen hatte.

  27. @ Freya- 17. April 2019 at 21:21

    Sechseinhalb Jahre Haft: Lebensgefährliche Messerattacke auf ehemalige Lebensgefährtin – bei der Urteilsverkündung heulte der Iraner. Die Flüchtlingsunterkunft Boostedt ist bereits häufiger durch Gewaltausbrüche und Messerangriffe aufgefallen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/urteil-fuer-beinahe-toedliche-messerattacke-im-fluechtlingsheim-boostedt-prozess-urteil-kiel-1036815
    ————–

    Viel zu wenig. Gerecht wären min. 20 Jahre, ohne Bewährung.

  28. @noreli 17. April 2019 at 21:17
    Der Papst wird zu Ostern prophylaktisch weitere Muselfüße abschlecken. Das oll wohl Glück bringen hat ihm erzählt ?

    +++

    … der macht alles, weil er – nur z.B. aufgrund Verblendung – auf entsprechende Geschichtsbucheintragungen hofft. Leider hat er sich verkalkuliert, weil „auf das falsche Pferd“ gesetzt. Nur, bis dem das klar werden könnte, fressen den längst die Würmer. (Sonst bleibt nix.)

  29. Valis65 17. April 2019 at 21:23

    Die Schabracke war mal wieder derart zugedröhnt, dass sie nicht mal genügend Puste für das Windrädchen hatte.

    Sie dreht am Rad.
    Keine Frage.

  30. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 21:21

    Im Suff sieht sie doch alles doppelt. Ein Auge reicht aus.

  31. @VivaEspaña 17. April 2019 at 21:21
    Für „Insider“:

    +++++

    Vor allem gut sichtbar: die untere Partie stimmt mit der oberen quasi gar nicht überein. Hier ist „etwas“ sehr zwiegespaltenes unterwegs… und die Fassade bröckelt 🙂

  32. BRD 2019 ist eine Kopie der späten DDR. Super von Danisch analysiert.

    Merkel, die künstliche Intelligenz und die Methode Honecker

    Bin ich eigentlich der Einzige, dem das historisch bekannt vorkommt? Schweinezyklus?

    Wisst Ihr, an was mich das Theater der Bundesregierung im Allgemeinen und Angela Merkels im Besonderen erinnert?

    Leute meines Alters und meines Berufs erinnert sich noch an den Megabit-Speicherchip der DDR, mit dem Erich Honecker zeigen wollte, dass die DDR technologisch zur Weltspitze gehöre. War natürlich faul, längst veraltet und nicht konkurrenzfähig oder massentauglich.

    Schauen wir mal etwas in die historische Presse. MDR:

    http://www.danisch.de/blog/2019/04/08/merkel-die-kuenstliche-intelligenz-und-die-methode-honecker/

  33. @ Haremhab 17. April 2019 at 21:25

    @ VivaEspaña 17. April 2019 at 21:21

    Im Suff sieht sie doch alles doppelt. Ein Auge reicht aus.
    —————-

    Die tankt nicht nur. Dieses Mistweib schmeisst sich auch Benzos ohne Ende ein, damit sie nach dem obligatorischen Meth-Tripp wieder runterkommen kann.

  34. warum notre dame nicht muslimisch neu aufbauen? oder „glaubensneutral“ wie im wahren Kommunismus?
    die christen verschwinden eh in frankreich,

    How Should France Rebuild Notre Dame?
    Much of the structure survived the blaze — but as rebuilding efforts move forward, the country will be left with a big question: What does the cathedral mean to 21st-century France?

    https://www.rollingstone.com/culture/culture-features/notre-dame-cathedral-paris-fire-whats-next-822743/

  35. „Veräppelt werden“ ist ein natürlicher menschlicher Wunsch nach Fiktion: Es kommt nur auf die Qualität an. Früher gab’s die Religion und die unzähligen Romane, für die die heute immer weniger Leute Zeit haben. Mit der Verdichtung der Information ist es der Wunsch nach Fake News der uns in Atem hält. Man siehe nur die permanent gebeugten, besonders jungen, Gestalten mit ihren I-Phones.

  36. @ Freya- 17. April 2019 at 21:28

    BRD 2019 ist eine Kopie der späten DDR. Super von Danisch analysiert.

    Merkel, die künstliche Intelligenz und die Methode Honecker

    Bin ich eigentlich der Einzige, dem das historisch bekannt vorkommt? Schweinezyklus?

    Wisst Ihr, an was mich das Theater der Bundesregierung im Allgemeinen und Angela Merkels im Besonderen erinnert?

    Leute meines Alters und meines Berufs erinnert sich noch an den Megabit-Speicherchip der DDR, mit dem Erich Honecker zeigen wollte, dass die DDR technologisch zur Weltspitze gehöre. War natürlich faul, längst veraltet und nicht konkurrenzfähig oder massentauglich.

    Schauen wir mal etwas in die historische Presse. MDR:

    http://www.danisch.de/blog/2019/04/08/merkel-die-kuenstliche-intelligenz-und-die-methode-honecker/
    —————–

    Der Rückstand Deutschlands bzgl. KI ist kaum mehr aufzuholen. Gerade Länder wie China(das bis vor kurzem noch Millionen Euros an „Entwicklungshilfe“ von Deutschland bekommen hat) stechen uns aus. Und das wird sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern. Was hätte man doch mit dem Geld, das den Flüchtilanten in den Arsch geblasen wurde und wird, alles in dieser Richtung erschaffen können…

  37. PROZESS VORM AMTSGERICHT WANDSBEK
    Ecstasypille in Drinks gemischt

    Yann Tresor D. (24, Elfenbeinküste) mischte Ecstasypille in Drinks. „Ich habe gedacht, das wäre Viagra“, behauptete er gestern vor Gericht. Bewährung!

    Die Mädchen hatten in einer Shisha-Bar die Nacht mit ihm durchgemacht. Nun saßen die 19-jährigen Schülerinnen im Zuschauerraum und weinten. Maria hat daraus gelernt, dass sie nicht jedem vertrauen kann. Schön, Maria!

    https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/prozess-vorm-amtsgericht-wandsbek-ecstasypille-in-drinks-gemischt-61305752.bild.html

  38. Wird ZEit, da´ß die größte Volksvernichterin aller Zeiten endlich in die Geschlossene kommt – da kann sie dann bunte Papierwindrädchen basteln !

  39. ot nordschwarzwald…ferienhäusle…
    bekannte haben jahresabschlussrechnung für wasser…. erhalten –
    verbrauch ca. 6 kubick (6000) liter wasser per anno …
    kostet ca. 82 ! euro (für 6 kubick…)
    zusätzlich 45 euro -abwasser- und
    50 euro für regenwasser aus dach und hoffläche….

  40. @ Freya- 17. April 2019 at 21:28

    Ich kann mich aus Ende der 80er Anfang der 90er Jahre an recht gute DDR Geräte erinnern.
    Vollelektronische Waschmaschinen, mit digitaler 7-Segment Anzeig, Tiptastenbedieung vom VEB Schwarzenberg. TOP Geräte und ich denke mal nicht, dass die auch für den DDR Markt bestimmt waren. Seinerzeit war solche Geräte selbst hier im Westen „High-End“. Hier wurden die Dinger gelabelt verkauft, ich habe einige „Privileg“ ( Marke Versandhaus Quelle ) Geräte repariert. Als Küppers“ habe ich die auch schon gehabt. Waren immer Toplader uns sehr gut gebaut. Leicht zu reparieren ( daher kenne ich die auch aus den 90ern, da waren die ja schoneinige Jahre in Gebrauch ).
    Dazu kenne ich noch tolle Bruns Fernseher, in Farbe und bunt, dazu Stereo, da hat man selbst noch im Westen großteils Mono TVs gehabt…
    Die werden hier im Westen reichlich verkauft haben, nur war halt für niemanden auf Anhieb zu sehen, dass die aus der DDR stammten…

  41. Veräppelung/ Verarsche des Tages:

    Die Sprachpolizei hat wieder zugeschlagen:

    Kölner Dom will Notre Dame beim Re-Aufbau „brüderlich ähhh…“ *)

    geschwisterlich

    helfen.

    Quelle. n-tv Interview mit Dombaumeister Füssenich, heute News Spezial

    Liberté, Égalité, Fraternité *)

    Kölle Allah & Arsch Huh

  42. So kurz vor der EU-Wahl will man keinen Islamen Anschlag solchen Ausmaßes haben und man hat ja genug Gelbwesten auf der Straße. Marine Le Pen würde die Korken knallen lassen, völlig zurecht. Das würde ein falsches Licht auf die Gäste werfen. Der dt. Michel kennt das.

  43. @VivaEspaña 17. April 2019 at 21:37
    Kirpal 17. April 2019 at 21:28

    Und das eklige Patschhändchen…;

    ++++

    Viel Kopf… wenig Herz … und eine gespaltene Lebenslinie… Wie zutreffend 🙂

  44. Wir wohnen in Paris und waren heute an der Notre Dame. Von vorne auf die beiden Türme zugehend sah man zunächst gar Nichts. Die Ile de la cite ist von der Polizei rundum abgeriegelt, nur Einwohner dürfen drauf. Seitlich von der Seineseite aus wird dann natürlich der Brand sichtbar, zunächst weil das Dach weg ist und die kleine Fensterrosette geschwärzt, durch sie hindurch sieht man das über Allem stehende Gerüst. Es ist teilweise verbogen und Stücke des verkohlten Holzes hängen auch noch darin. Feuerwehrleute waren auf den 2 Türmen zu sehen und am Gerüst, in Höhe der Giebel des Seitenschiffes. Auch wurden Teile des Gerüstes per Kran abgebaut ( Holzbohlen ) . Das Teil sieht aus wie ein Riesenmikado ! Die Giebel des Seitenschiffes neigen sich Beide bedenklich schräg nach vorne, vor Allem jener auf der Seite, wo die Häuser stehen. Dort wurde Gestern bereits eine Sandsteinfigur, die auf der Giebelspitze stand, abgnommen. Dieser Giebel wurde gerade mit einer Art Seil oder Spanngurt abgesichert, genau war das trotz Fernglas nicht erkennbar. Den schlimmsten Anblick bietet die Ansicht von hinten. Da wirkt das Ensemble doch eher wie eine Ruine. Der rechte Turm sah aus dieser Perspektive heller aus, als der andere. Ein Besucher hatte seiner Frau erklärt, dass die helleren Steine die ausgeglühten seien. Vielleicht ist das so, denn der hatte ja innen auch Feuer gefangen. Sehr viele Besucher waren jetzt vor Ostern da, Alle ganz ruhig und bedacht. Man konnte durch eine offene Tür des Seitenschiffes auch den verkolten „flash“ in der Vierung liegen sehen. Brantig roch es nur, wenn der Wind entsprechend rüberwehte. Den Russ und Staub auf den Dächern der Häussr bei der Kathedrale konnte man jedoch gut erkennen.
    Die von Macron genannten 5 Jahre zum Wiederaufbau sind ein Witz und er hat sch keinen Gefallen mit so einer Aussage getan. Das ist nicht zu schaffen, wenn man es richtig machen möchte und die Notre Dame auch noch die nächsten 800 Jahre stehen soll.

  45. Valis65 17. April 2019 at 21:39

    Der Rückstand Deutschlands bzgl. KI ist kaum mehr aufzuholen. Gerade Länder wie China(das bis vor kurzem noch Millionen Euros an „Entwicklungshilfe“ von Deutschland bekommen hat) stechen uns aus. Und das wird sich in den nächsten Jahren auch nicht ändern. Was hätte man doch mit dem Geld, das den Flüchtilanten in den Arsch geblasen wurde und wird, alles in dieser Richtung erschaffen können…
    _________________________________________________________________
    Der Produktions- Forschungsstandort ist in Deutschland durch aufgeblähte Lohnnebenkosten aufgebläht viel zu teuer. Hier hat doch so ziemlich alles dichtmachen müssen, was auch nur etwas mit Elektrik oder gar Elektronik zu tun hatte. Große Schuld gebe ich da auch der EU, welche es zuließ den europäischen Markt mit Billgstware aus Fernost zu fluten…Und Ziel der EU war es auch den großen europäischen Markt zu schützen. Sie hat ihn aber ganz und gar verraten!
    Siemens-Nixdorf fällt mir da zu KI ein, fast die ganze Braun- und Weisswaresparte ist platt (gemacht worden). Europäisch fallen mir das Nokia, Philips, Thomson ein…Lediglich die Namen und Logos der Traditionsmarken existieren noch, da findige Rechteinhaber damit fleissig Handel betreiben. M.E. ein riesiger Betrug, die Firmengründer würden sich im Grabe drehen!
    Aktuell versucht man die Automobilbranche zu plätten…

  46. Schlechter Internet Ausbau, Technik aus dem Mittelalter, unter DDR Funktionärin Merkel wird das einst dritt stärkste Wirtschaftsland Deutschland zur Satirenummer.

  47. Kirpal 17. April 2019 at 21:49

    Bei der Oberlippen-Mundpartie hinter den Windmühlenflügeln (sic) läßt sich ein Schnauzbärtchen*) erahnen…
    Kinn sieht fast aus wie das von AH

    😯

    Man müßte dazu Godwin-Preisträger Herrn Erbrecher /@Hans R. Brecher/ befragen.
    Der kennt sich mit sowas aus.

    *) Schnurrbart oder Pornobremse?

    😎

  48. Kaum hat Notre Dame gebrannt hieß es offiziell – keine Brandstiftung! Normalerweise braucht man aber mindestens vier Wochen um ein einigermaßen qualifiziertes Gutachten zu erstellen. Aber das kennt man ja, auch bei islamisch motivierten Metzger Attacken auf Ungläubige mittels Axt, Messer, Beil etc. stellt ja heutzutage auch gleich jeder Dorfpolizist vor Ort die Diagnose: „Täter psychisch krank!“

  49. @VivaEspaña 17. April 2019 at 21:57
    Kirpal 17. April 2019 at 21:49

    Bei der Oberlippen-Mundpartie hinter den Windmühlenflügeln ….

    +++

    Das sind Lefzen. Ja, hierfür braucht’s #en Experten! Nightclub? 🙂

  50. Leute meines Alters und meines Berufs erinnert sich noch an den Megabit-Speicherchip der DDR, mit dem Erich Honecker zeigen wollte, dass die DDR technologisch zur Weltspitze gehöre.

  51. Kirpal 17. April 2019 at 22:06

    Nightclub?

    Yes.
    Das Thema ist nicht jugendfrei und könnte manche tagaktive Gemüter (ich nenne keine Namen ;-)) ) verunsichern.

  52. Heidesand
    17. April 2019 at 21:50

    Die von Macron genannten 5 Jahre zum Wiederaufbau sind ein Witz und er hat sch keinen Gefallen mit so einer Aussage getan.
    ++++

    Die meisten Politiker sind von Natur aus ziemlich dämlich, unwissend und lächerlich!
    Sie quatschen laufend irgendeinen Scheiß nach und fühlen sich wichtig!
    Dabei sind sie überwiegend der letzte Abschaum!
    Haben von nichts eine Ahnung!
    Ca. 85 % der Wähler bemerken das leider nicht!
    Dank der Schmutzmedien!

  53. Heidesand 17. April 2019 at 21:50

    Wir wohnen in Paris und waren heute an der Notre Dame (…)

    Danke für die aktuelle Schilderung.

  54. “ Heidesand 17. April 2019 at 21:50
    Wir wohnen in Paris und waren heute an der Notre Dame. Von vorne auf die beiden Türme zugehend sah man zunächst gar Nichts. Die Ile de la cite ist von der Polizei rundum abgeriegelt, nur Einwohner dürfen drauf.“
    ——————————
    Wie war denn das mit dieser Insel vorher ? Gab es da -dem langjährigen „Ausnahmezustand“ sei Dank- nicht schon längst Kontrollen, um an das Gebäude überhaupt unerkannt/ungehindert heranzukommen ? Besonders jetzt, da das Gebäude ja bereits als Großbaustelle fungierte ?
    Beispiel: In Hannover wird derzeit am Pferdeturm die neue Conti-Zentrale gebaut – da kommst nicht ohne Kontrolle auch nur irgendwie auf die Baustelle………

  55. @VivaEspaña 17. April 2019 at 22:09
    Kirpal 17. April 2019 at 22:06

    Nightclub?

    Yes.
    Das Thema ist nicht jugendfrei und könnte manche tagaktive Gemüter (ich nenne keine Namen ;-)) ) verunsichern.
    ++++

    Die Sonne ist nun ja schon untergegangen… und die, die’s verunsichert waren heute hier noch nicht hier 😉

  56. „Doch die Skala der Nachrichten, mit denen man uns für blöd verkaufen will, ist nach oben hin offen.“

    Stimmt vollkommen,ist vielleicht noch zu Neu,aber Drehhofers Geordnetes Rückführungsgesetz,
    ist genau so eine Lachnummer,alter Wein in neuen Schläuchen…
    Aber was soll das ,Geordnetes Rückführungsgesetz,Das Starke Familiengesetz,
    was der Blödsinn,will man dem Volk nur was neues vorgaukeln,indem man diesen
    bekloppten Gesetzen einen guten Anstrich verpassen will,so nach dem
    Motto, mehr als die Überschrift lesen die Proletarier ja eh nicht,und das bleibt dann im
    Kopf hängen!
    Volksverarsche, täglich aufs Neue,aber gut,da die Reaktionen gegen 0 gehen,habens wohl Recht,
    mit ihren Spekulationen, vom naiven Deutschen.

  57. War heute im Fernsehen eine Sendung über Zigeuner? Gut, daß ich das nicht gesehen habe. Ich weiß sehr viel darüber, und garantiert was anderes, als im Fernsehen serviert wurde. Ich denke zum Beispiel noch heute an meinen schönen Goldring mit einem afghanischen Lapislazuli, von dem ich bei einem Einbruch (neben vielen anderen Dingen) entreichert worden bin. Täter bekannt; dürfen nicht benannt werden, wurden aber nicht gefaßt. Und wenn, hätte es in diesem Staat auch keine nennenswerten Folgen gehabt.

  58. OT

    Kirpal 17. April 2019 at 22:46

    Die Sonne ist nun ja schon untergegangen… und die, die’s verunsichert waren heute hier noch nicht hier ?

    Ich muß erst mal in die Glotze (frißt im Gegensatz zu mediathek kein Datenvolumen) gucken.

    TV- Tipp?
    Film über Joseph Beuys. 23:00 DDR1

    http://mediathek.daserste.de/Reportage-Dokumentation/Dokumentarfilm-im-Ersten-Beuys/Video?bcastId=799280&documentId=62081822

    https://programm.ard.de/TV/arte/beuys/eid_28724891052103

  59. @ Silberner Goldbroiler
    Nein es gab keinerlei Beschränkungen, um über eine der Brücken auf die Insel zu gelangen. Ob es am Eingang zur Kathedrale wie in vielen Geschäften und Kaufhäusern inzwischen „normal“ Taschenkontrollen gab, das kann ich leider nicht sagen, ich war das letzte Mal noch in der Zeit vor dem Anschlag auf das Bataclan mit Besuch drin. Andere Museen haben inzwischen Scanner ähnlich wie am Flughafen. Übrigens hatte die Ausschreibung zur Sanierung des „flash“ eine kleine Firma gewonnen, die sich natürlich riesig gefreut hatten. Der junge ygeschäftsführer (32) hatte zugesichert, dass sie sowenig wie möglich von der alten Substanz und dem alten Holz abtragen. Hat nicht geklappt ;-( Die Dachkonstruktion soll nach Infos aus Le Parisien auch wieder aus französischer Eiche gebaut werden. Man sucht landesweit nach 1300 Eichen, 100-200 Jahre alt und mit einem Durchmesser von 2,0-2,50 m. Die müssen ja auch nocht trocknen und ob eine Trockenkammer am Ende dasselbe Holz liefert wie eine natürliche Lagerung ?

  60. Valis65 17. April 2019 at 21:39

    @ Freya- 17. April 2019 at 21:28

    BRD 2019 ist eine Kopie der späten DDR. Super von Danisch analysiert.

    Merkel, die künstliche Intelligenz und die Methode Honecker

    Bin ich eigentlich der Einzige, dem das historisch bekannt vorkommt? Schweinezyklus?

    Wisst Ihr, an was mich das Theater der Bundesregierung im Allgemeinen und Angela Merkels im Besonderen erinnert?

    Leute meines Alters und meines Berufs erinnert sich noch an den Megabit-Speicherchip der DDR, mit dem Erich Honecker zeigen wollte, dass die DDR technologisch zur Weltspitze gehöre. War natürlich faul, längst veraltet und nicht konkurrenzfähig oder massentauglich.

    Schauen wir mal etwas in die historische Presse. MDR:

    http://www.danisch.de/blog/2019/04/08/merkel-die-kuenstliche-intelligenz-und-die-methode-honecker/
    —————–

    Der Rückstand Deutschlands bzgl. KI ist kaum mehr aufzuholen.
    —-
    KI und die Digitalisierung (also heute) laufen zur Zeit noch parallel ! Das begreift aber keiner. Genau deshalb gibt es so wenig Arbeitslose. Aber eines Tages wird die KI durchbrechen und dann Gnade uns Gott/Buddah. Mir nicht. Dann bin ich derjenige, dessen Namen man vorwärts und rückwärts schreiben kann. Nicht ein Rentier sondern fast…

  61. heinzm 17. April 2019 at 20:59
    schon erstaunlich,wenn die Polizei einen Täter sucht und als Beschreibung angibt,dass es sich um einen Mann handelt.
    —–
    Na, könnte doch eine Frau oder ein/e Transgender sein. So grenzt die Polizei das gleich auf knapp die Hälfte der Menschheit ein.

  62. Guter Artikel, aber da stimmt was nicht:

    Das EU-Parlament konstatiert für seine Klimapolitik ein 16jähriges Mädchen.

    Vielleicht sollte es „konsultiert“ heißen, „konstatiert“ jedoch ganz gewiss nicht.

  63. matrixx 17. April 2019 at 20:46; Ich kann das mit dieser Thunfischgräte nicht mehr hören.

    Autodidakt 17. April 2019 at 20:54; Das ist natürlich kompletter Unsinn. 8 Bio öffentliche Schulden auf 60 Mio Deutsche ergibt schon mal Schulden in Höhe von 133.333,…€ pro Nase. Und diese 175.000 angebliches Vermögen werden wohl hauptsächlich Firmenwerte sein, die keineswegs frei verfügbar sind. Klar gibts ein paar 1000 Millionäre oder gar ein paar wenige Millardäre. Das spielt aber keine Rolle im, Vergleich zu Firmenvermögen.
    Familie Quandt, BMW, Piech, VW, Stihl, Würth, Fischer nur als Beispiel unter vielen haben wahrscheinlich den grössten Teil ihres Vermögens in der Fa stecken.

    eule54 17. April 2019 at 20:59; Das bringt doch nix, wenn der K-Club nicht mehr existiert. Gilt aber bloss für unerfahrene Trinker. Es gibt auch Leute, die saufen einfach so lange, bis sie einfach umfallen, nix mit K..

    Valis65 17. April 2019 at 21:18;Deswegen wollten sie ja die Afrikastrompipeline mit UHV Gleichspannung betreiben. Da sind die Verluste angeblich viel geringer. Wie man jedoch die Spannung so weit hoch und wieder runterbringt, ohne was transformieren zu können würd mich schon interessieren. Na gut SNT ist zwar bekannt, aber ich kenne keine Halbleiter die mehrere 100 kV abkönnen, Höchstens mehrere Dutzend in Reihe.

    Valis65 17. April 2019 at 21:31; Leider reichen die mathematischen Fähigkeiten offenbar doch aus, damit sie keine Überdosis nimmt, warum kann es sich da nicht mal etwas verzählen.

    Valis65 17. April 2019 at 21:39; Auch da hat sich die Franken-Prawda wieder mit Schande bekleckert. Da fragt tatsächlich ein Schreiberling, was man mit den Millionenspenden sinnvolles hätte anfangen können.
    Zum Glück sind ein paar Kommentatoren dabei, die ihm recht deutlich die Meinung sagen. Leider aber die Mehrheit linke.

    Autodidakt 17. April 2019 at 21:44; Auch Neckermann hatte umgelabelte DDR-Elektrogeräte. Damals zu analogfotozeiten hatten die Praktikas auch einen guten Ruf, die waren zwar der Zeit hinterher, aber trotzdem eine gute Wahl, wenn man nicht viel ausgeben wollte und trotzdem gute Fotos machen. Auch die berühmte lange Tüte aus der DDR von wimre Zeiss/Jena war qualitativ hervorragend bei nem Spottpreis von 200DM. Da konnten die Japaner erst bei vielfachem Preis mithalten. Und quasi der Vorgänger von IKEA war ja die DDR.

    MilaEd 17. April 2019 at 22:06; Da gibts ja so ne Regel, alle 2 Jahre verdoppelt sich Speicherkazapität und Geschwindigkeit, zum Augleich dafür halbiert sich der Preis. Heisst, zu der Zeit wo die DDR den Megabitchip präsentierte hatte IBM oder wohl eher Intel, bzw AMD mindestens nen 8MB lagermässig da. Ich erinnere mich auch naoch dran, dass wir alle herzlich über dieses vergebliche Aufbäumen vor der Wirklichkeit gelacht haben. Mittlerweile sind wir natürlich auf nem Niveau angelangt, da wären zwar theoretisch solche Zuwächse noch möglich, der praktische Nutzen ist aber nicht mehr spürbar. Vielleicht mag das nen Hardcore-Berufsgamer noch vom Hocker hauen. den normalen Nutzer aber nicht mehr, ob der PC jetzt 90 oder vielleicht 94% seiner Zeit mit warten zubringt, ist unerheblich,

  64. @ VivaEspaña 17. April 2019 at 21:15

    Gaga im Regenbogen-LaLa-Schland:

    http://www.ostsee-zeitung.de/var/storage/images/oz/vorpommern/ruegen/offshore-windpark-der-superlative-merkel-eroeffnet-arkona-vor-ruegen/718169305-3-ger-DE/Offshore-Windpark-der-Superlative-Merkel-eroeffnet-Arkona-vor-Ruegen_big_teaser_article.jpg

    Dafür hasse ich das widerliche Dreckstück noch mehr! Kap Arkona war für mich immer ein fast mystischer Ort an der Ostsee. Ich war vielleicht sieben- oder achtmal „oben“, zuletzt im Herbst 2015. Nun hat es die Drecks-Merkel auch zerstört. Wie die mir zuwider ist, dafür gibt es keine passenden Worte im deutschen Sprachschatz!

  65. Die Masse der von dem Staatsfernsehen gehirngewaschenen Bürgern will die bittere Wahrheit leider gar nicht wissen. Noch schmecken die Lügen so süß…! ?

  66. Selbstverständlich wird die Klimakanzlerin beim Pusten der Windrädchen auch von einem Kindergarten assistiert.
    Also nicht nur von den Klima-Sektierern werden Schüler am FFF an die Front geschickt, sondern auch von der Klimadonna werden Kinder für politische Zwecke missbraucht!
    Das hat Tradition: HJ – FdJ – MJ

  67. „Wir werden auch an Ostern gründlich veräppelt“

    365 Tage im Jahr, seit vielen Jahren. Und im Diagramm sieht man seit 4 Jahren einen ganz besonderen Anstieg, der sich auf Dauer auf niemanden gut auswirken wird.

  68. Heidesand 17. April 2019 at 21:50

    Vielen Dank für diesen Bericht
    un grand salut d‘ Allemagne

  69. ARD/ZDF – Abschalten! Nutzlos, inhaltslos und nur noch Propaganda ohne Unrechtsbewusstsein. Die restliche Merkel-Lügenpresse keinen Deut besser.

    Eine Kaste lebt an der Wirklichkeit vorbei. Noch lebt sie gut davon. Und lebt bloß noch, weil die Wirklichkeit allgemein verdrängt wird. Ein Gesellschaft kann das auf Dauer nicht durchhalten, kaschiert die Zustände mit immer größeren Lügen. Bis das eines Tages dem Gutmütigsten und Leichtgläubigsten auffällt.

    Die erste Stufe wurde bereits erreicht. In das Wohlfühlgefühl mischt sich ein diffuses Unbehagen. Völliger Rückzug in das Private, Verschweigen der eigenen Meinung, verklungener Jubel über die staatlich verordnete „Willkommenskultur“. Und vor allem: Die extreme Zunahme der Durchhalteparolen. Kurz vor dem Durchbruch stehen wir, kurz vor dem Sieg, sogar das Weltklima werden wir retten und so weiter und so fort. Der nahende Schluss-Sieg: seine penetrante Verkündung in unzähliger Wiederholung. Und plötzlich war die als unbesiegbar geltende Idee gescheitert.

    Das Volk darf dann wieder die Trümmer wegräumen.

  70. OT?

    Notre Dame

    In Vollbild und mit 0.25 ansehen.
    Was trägt Der Mann? Der trägt etwas vor sich her.
    Ist es Einmann?

    UPDATE: Notre Dame (Frankreich) Mysteriöser Mann in Kathedrale nach Ausbruch des Feuers gesichtet

    https://www.youtube.com/watch?v=ze8Vvi2EUgg

    Gibt es hier Feuerwehrspezialisten, die das erklären können?
    Ist das Video überhaupt echt?
    Woher stammt es?

  71. Versetzen wir uns in die Rolle eines Brandursachenermittlers.
    Es sind verschiedene Kriterien möglich. Im Allgemeinen und bei dem Kirchenbrand im Besonderen ist zu unterscheiden zwischen einem Entstehungsbrand oder einem Vollbrand. Entstehungsbrände sind z. b. der brennende Adventskranz. Solche Brände können auch von mutigen Laien gelöscht werden. In Berlin, in anderen Großstädten, so auch in Paris ist die Berufsfeuerwehr in etwa fünf Minuten nach der Alarmmeldung am Ort. Somit kann sich in aller Regel ein Entstehungsbrand nicht zum Vollbrand entwickeln.

    Zu Paris:
    Gegen 18:00 Uhr sollen die ersten Meldungen eines Feuers in der Kuppel der Kirche an die Pariser Feuerwehr gelangt sein. Zu diesem Zeitpunkt jedoch stand die Kuppel der Kirche schon so sehr in Flammen, als ein typischer Vollbrand. Was bedeutet, dass trotz des ständigen Betriebs an Personen um die Kirche herum und sicher auch Personen in der Kirche, die frühzeitige Entdeckung eines Entstehungsbrands nicht erfolgt ist. Das ist seltsam und verdächtig. Was wiederum bedeutet, dass es die sogenannt Entstehungsphase bei diesem Feuer nicht gegeben hat.

    Solche Brände, die wie auf einen Schlag einen großen Bereich in Brand stecken sind immer schwer verdächtig eine Brandstiftung zu sein, bekannt beim Versicherungsbetrug.

    Nun versuchen wir uns einen möglichen geplanten Angriff zur Brandstiftung vorzustellen. Der Dachbereich der Kirche war eingerüstet. Das Dach sollte offenkundig repariert, saniert, baulich bearbeitet werden. Geschätzt fanden diese Arbeiten in einer Höhe zwischen 30 bis 40 Meter oder eher noch höher statt. Zwingend notwendig wird für die Handwerker und ihre Materialen ein provisorischer Lastgenaufzug mit installiert und eine Nottreppe nach oben mitgeführt. Oben werden eine oder mehrere Plattformen geschaffen von denen aus gearbeitet wird. Wo Werkzeuge und Maschine abgelegt sind und das Material für die nächsten Tage zwischengelagert wird. In einer Höhe, in die ohne Gerüst sonst niemand so ohne weiteres hin gelangt

    So aber, um dort ein Feuer zu legen, ist diese Höhe über das Baugerüst auf einmal gut zu erreichen. Zumal die Feuerwehr, keine Feuerwehr der Welt, in diesen Höhen, bei einem solchen Gebäude, löschen kann, keine Sprinkleranlage, keine trockenen Steigleitgen. Wird so etwas vorbeugend in die Kirche eingebaut, dann sieht die innen wie ein Hochregallager aus und nicht mehr wie ein bauliches Wahrzeichen aus dem Mittelalter. Feuerwehrmänner in die Kirche schicken, so sinnlos das auch ist, das wird kein Einsatzleiter anordnen, weil jeden Augenblick die Dachkonstruktion zusammenbrechen und nach unten fallen kann.

    Bei dieser Lage, wie hoch also ist die Wahrscheinlichkeit wenn sich der Bauleitung bekannte, angestellte, aber eingeschleuste Handwerker, wenn die sich mit äußerlich unverdächtigen Behältern, mit Benzin gefüllt, die sich nach oben bewegt haben, um dort das Benzin im Dach breit auszubringen, einen Zeitzünder legen, sich selber nach unten in Sicherheit bringen und dann die sich ausgebreitete, großen Wolke der Benzindämpfe zünden?

    Diese Überlegung reicht hin, um das in diesem Fall ein Entstehungsfeuer mit frühzeitiger Alarmierung der Feuerwehr gar nicht erst gemeldet wird, weil augenblicklich das gesamte Dach der Kirche sofort, über eine große Fläche brennt und sich das Bild eines Vollbrandes für uns zeigt, wie im TV auch zu sehen.

  72. @ Valis65 17. April 2019 at 21:31

    @ Haremhab 17. April 2019 at 21:25

    @ VivaEspaña 17. April 2019 at 21:21

    Im Suff sieht sie doch alles doppelt. Ein Auge reicht aus.
    —————-

    Die tankt nicht nur. Dieses Mistweib schmeisst sich auch Benzos ohne Ende ein, damit sie nach dem obligatorischen Meth-Tripp wieder runterkommen kann.
    ______________________________________
    Interessanter Netzfund hierzu:
    Ich vermute auch ganz stark, dass man Merkel bewusst öffentlich diffamiert hat, um später zu behaupten, dass sie nicht mehr zurechnungsfähig ist, sollte es zur Anklage kommen. Niemals hätte man sonst diese gelallte Rede veröffentlicht, niemals. Sie könnte ja wie ein Vöglein zwitschern. Die wird in der Versenkung verschwinden, aber das werden wir niemals dulden und es verhindern. Sie hat sich zu verantworten und uns Rechenschaft abzugeben, so wie jeder andere Verbrecher auch.?
    Das ist auch meine Vermutung. Ein langsamer Abgang, erst Parteivorsitz abgegeben, dann Krankheit vortäuschen. Die wollen ein Abgang in Ehren, statt Unehren.

  73. Passend zum Thema:
    Es wird gelogen das sich die Balken biegen. Selbst wenn die Lüge auffliegt wird wieder gelogen …

    Lügen ist vielleicht ein zu starkes Wort dafür. Gelogen hat er nicht, als wir uns unterhielten, damals über Skype mit einem unscharfen Bild, und er mir seine Geschichte erzählte. Wie es dazu kam, dass er tagsüber im Anzug durch die eindrucksvollen Flure des Palais des Nations lief, als Praktikant bei der UN, und nachts in einem Zelt am Genfer See schlief. Er ließ Dinge aus. Er wusste ja, dass ich nicht über ihn geschrieben hätte, wenn er alle Karten auf den Tisch gelegt hätte.

    https://www.brandeins.de/magazine/brand-eins-wirtschaftsmagazin/2019/marketing/war-doch-nur-gut-gemeint?utm_source=pocket-newtab

  74. Ostern wird bald abgeschafft werden!

    War gestern in Städten unterwegs; überall Moslems und Neger. Fast kein deutsches Wort konnte ich hören. Dieser Krieg gegen die Deutschen, der durch die Zulassung der Masseneinwanderung, die Ansiedlung fremder, aggressiver Völker auf deutschem Boden geführt wird, dieser Krieg läuft für den Feind gut. Die Dummdeutschen merken nicht einmal, dass sie gerade besetzt werden und man ihnen ihr Land wegnimmt. Selbst die deutschen Kirchen und ihre Funktionäre beklatschen die Islamisierung und die Afrikanisierung unseres Landes. Was für ein Scheiß. Fröhliche Ostern…

  75. Meine 14jährige Nichte traut sich, mit ihrer Freundin, nicht mehr in die großen Hamburger Einkaufshäuser, weil an den
    Eingängen jeden Tag große Gruppen von jungen ausländischen Männern herum lungern.
    Abschätzende Blicke, in den Weg stellen, über die langen blonden streicheln, Anmachsprüche…..
    Eine No Go Area für deutsche junge Mädchen.
    Ihr Lebensbereich wird immer kleiner.
    Niemand schützt sie, niemand interessiert sich für sie.

  76. Valis65
    17. April 2019 at 21:18

    Der Verlust durch den langen Stromtransport ist derart immens, dass es sich wirtschaftlich überhaupt nicht rentiert. Aber Hauptsache, die Gesinnung stimmt.
    ———————————————–
    Notfalls kann man ja die Stromleitungen als
    Stromspeicher nutzen, die Grünen Khmer kennen sich damit aus, Frau Bearbock ist sogar Fachmann, hat das alles ausgerechnet, in welcher Schule, blieb allerdings im Unklaren. Wahrscheinlich in der Grünenuni, der Baumschule.

  77. John Kangal 18. April 2019 at 07:53
    Selbst die deutschen Kirchen und ihre Funktionäre beklatschen die Islamisierung und die Afrikanisierung unseres Landes.
    ——–
    Nicht selbst die, sondern gerade die. Den Pfaffen ist es wurst, für welchen imaginären Freund sie Werbung machen. Unter der Sakularisation und dem Humanismus ist es für sie hierzulande aber nicht mehr leicht, all ihren Neigungen nachzugehen und Cheffe zu spielen. Diese Möglichkeit aber bietet ihnen der Islam: Allmacht incl. die Erlaubnis, beinahe jede Perversion ausleben zu können. Dem Kirchengesindel traue ich -wie den Anhängern sämtlicher Wüstenreligionen- keinen Millimeter weit und alles zu.

  78. Hoffnungsschimmer
    18. April 2019 at 09:16
    Meine 14jährige Nichte traut sich, mit ihrer Freundin, nicht mehr in die großen Hamburger Einkaufshäuser, weil an den
    Eingängen jeden Tag große Gruppen von jungen ausländischen Männern herum lungern.
    Abschätzende Blicke, in den Weg stellen, über die langen blonden streicheln, Anmachsprüche…..
    Eine No Go Area für deutsche junge Mädchen.
    Ihr Lebensbereich wird immer kleiner.
    Niemand schützt sie, niemand interessiert sich für sie.
    ——————————————————
    Ach wirklich, warum ist denn das zB in Cottbus nicht so. Vielleicht liegt es daran, dass bei Demos, in einer Stadt mit1,8 Mill
    Einwohnern, 100 zu den „Merkel muss weg“
    Demos gehen. In Cottbus gehen bei einer Einwohnerzahl von 100000, etwa immer Zwei- bis Dreitausend zur Demo. Als Hamburger Migrant würde ich auch glauben, die wollen das so, sonst würden die sich doch wehren.

  79. Ja, es wird auf jeden Fall noch schlimmer werden. Der Verrücktheit sind keine Grenzen gesetzt.

  80. Methodisch wird Deutschland vernichtet!
    Selbst die die es anrichten können es nur noch stock Betrunken aushalten.

  81. Alter Ossi 18. April 2019 at 09:43

    ——————————————————
    …….Als Hamburger Migrant würde ich auch glauben, die wollen das so, sonst würden die sich doch wehren.
    ——————————————————————————————
    Wir brauchen mehr Spione die sich unter die Migranten mischen. Verstehen, was die sagen. Und das dann veröffentlichen, immer wieder, vielleicht sogar auf Wahlplakaten.

  82. Mic Gold 18. April 2019 at 09:39

    Dem Kirchengesindel traue ich -wie den Anhängern sämtlicher Wüstenreligionen- keinen Millimeter weit und alles zu.
    ——————————————————————————————–
    Eben, auch das hier von vielen heißgeliebte Christentum kommt aus dem nahen Osten, aus der Wüste und hat hier eigentlich nicht zu suchen. Einzig die Feiertage können bleiben 🙂

  83. Die Brandermittler in Paris gehen von einem Unfall aus, bevor sie ihre Untersuchung begonnen haben.

    —–
    Ja auch Freisler ging bei seinen Prozessen vor dem Volksgerichtshof immer von einen Todesurteil aus !

  84. Valis65 17. April 2019 at 21:24
    @ Freya- 17. April 2019 at 21:21

    Sechseinhalb Jahre Haft: Lebensgefährliche Messerattacke auf ehemalige Lebensgefährtin – bei der Urteilsverkündung heulte der Iraner. Die Flüchtlingsunterkunft Boostedt ist bereits häufiger durch Gewaltausbrüche und Messerangriffe aufgefallen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/urteil-fuer-beinahe-toedliche-messerattacke-im-fluechtlingsheim-boostedt-prozess-urteil-kiel-1036815
    ————–

    Viel zu wenig. Gerecht wären min. 20 Jahre, ohne Bewährung.

    ——
    Er wird wohl eher geheult haben, das er sie nicht richtig erwischt hat und er jetzt als Versager in den musel Knastkreisen gilt !

  85. John Kangal 18. April 2019 at 07:53
    Ostern wird bald abgeschafft werden!

    War gestern in Städten unterwegs; überall Moslems und Neger. Fast kein deutsches Wort konnte ich hören. Dieser Krieg gegen die Deutschen, der durch die Zulassung der Masseneinwanderung, die Ansiedlung fremder, aggressiver Völker auf deutschem Boden geführt wird, dieser Krieg läuft für den Feind gut. Die Dummdeutschen merken nicht einmal, dass sie gerade besetzt werden und man ihnen ihr Land wegnimmt. Selbst die deutschen Kirchen und ihre Funktionäre beklatschen die Islamisierung und die Afrikanisierung unseres Landes. Was für ein Scheiß. Fröhliche Ostern…

    ———-
    Der Feind kommt aus den eigenen Reihen !

  86. „Die Religionen Müsen alle Tolleriret werden und Mus der fiscal nuhr das auge darauf haben, das keine der andern abruch Tuhe, den hier mus ein jeder nach Seiner Fasson Selich werden.“ sagte schon Friedrich II., König von Preussen.

    ——–
    Dieser Ausspruch zeigt warum die Bayern, den Preussen immer spinne-feind waren, den in Bayern kennt man mit dem Wort Toleranz nichts anfangen, deshalb verstehen sich die Bayern mit ihren Musels so gut, das sie lieber in ihren Katalogen das Kreuz auf der Zugspitze verschwinden lassen und sich dem Mittelalter zu wenden !

  87. Zu Ostern, zu Weihnachten, zu Pfingsten da rudert die Kirche mit der Isslamisierung etwas zurück, aus Angst der Klingelbeutel wird nicht richtig voll, nach den Feiertagen wird weitergemacht, da werden die Schäfchen wieder zur Schlachtbank geführt und wie die zahlreichen „Einzellfälle“ zeigen auch geschächtet !

  88. Chalko
    „Die Dummdeutschen merken nicht einmal, dass sie gerade besetzt werden und man ihnen ihr Land wegnimmt.“
    *************
    Bravo!!!
    Den Spruch bitte an mindestens eine Litfaßsäule pro Stadt!

  89. Nane 18. April 2019 at 07:20

    Interessanter Netzfund hierzu:
    Ich vermute auch ganz stark, dass man Merkel bewusst öffentlich diffamiert hat, um später zu behaupten, dass sie nicht mehr zurechnungsfähig ist, sollte es zur Anklage kommen. Niemals hätte man sonst diese gelallte Rede veröffentlicht, niemals.

    Ja, sehr verwunderlich, das wäre eine Erklärung.
    Und die Häufung. Erst Mehrkill sturzbesoffen und dann Merkel dreht debil am Rad.

  90. „Das EU-Parlament konstatiert für seine Klimapolitik ein 16jähriges Mädchen.“
    +++++++++++++++++++++++++++

    Es muss heißen; „konsultiert ein 16jähriges Mädchen“

  91. Der Pariser Brand, Ermittler vor Ort haben heute bestätigt, es war kein Unfall sowie der Ursache war nicht aufgrund von Schweißarbeiten. Sie haben ebenfalls bestätigt, ein Brandbeschleuniger wurde eingesetzt.

  92. Die Systempresse wird immer schächer. Weil sie selber nicht daran glauben, was sie unter die Leute bringen wollen

Comments are closed.