Die Präsenz von Muslimen im Westen soll zwei Ziele haben: 1. Unterwandern der starken nichtislamischen Gesellschaften, um Macht zu erlangen, die man in den eigenen abgehängten Ländern im Konkurrenzkampf mit dem Westen nicht erreichen würde.

2. Die islamische Missionsarbeit im Westen ermöglichen und ausbauen. Der von der al-Azhar promovierte Ägypter Yusuf al-Qaradawi sieht wohl keine realistische Chance, dass die islamischen Länder den Vorsprung des Westens aufholen können, daher stellt er die Ausbreitung der islamischen Präsenz im Westen als alternativlos dar.

Daher sei es nicht erlaubt, dass die Muslime zulassen, dass dieser starke und einflussreiche Westen nur von den Juden unterwandert und für ihre Interessen instrumentalisiert werde, und die Muslime ihnen das Feld überlassen.


(Ein Video von Al Hayat TV, Sprecher: Barino Barsoum. Weitere Videos zur Islamaufklärung auf islam-analyse.com)

image_pdfimage_print

 

64 KOMMENTARE

  1. Islamische Interessen im Westen..
    Jüdische Interessen im Westen..
    Was ist mit unseren Interessen im Westen?

  2. *Wichtig*
    Kein OT, denn dieser Beitrag zeigt, wie wir das im Video Gesagte, selbst finanzieren !

    Ich weiß gerade nicht, worüber ich mich mehr aufrege:

    Über den europaweiten Steuerbetrug oder die Berichterstattung des Focus ?
    Der Focus brachte gestern einen Artikel:

    Deutsche Behörden sehen untätig zu
    Das Steuerkarussell: So funktioniert der Milliarden-Raubzug, der Europa erschüttert

    Organisierte Verbrecherbanden nutzen den europäischen Markt für Erneuerbare Energien, um im großen Stil Steuerbetrug zu begehen. Dabei beläuft sich der Schaden nach Schätzung der EU-Kommission auf jährlich 50 Milliarden Euro. Der Anteil Deutschlands dürfte bei 14 Milliarden liegen.

    https://www.focus.de/finanzen/steuern/behoerden-sehen-untaetig-zu-jaehrlich-50-milliarden-euro-schaden-so-funktionieren-die-umsatzsteuerkarusselle-der-eu-abzocker_id_10689671.html
    *********
    Den Hauptfocus richtet dieser Artikel dem Handel von CO 2 Zertifikaten, was aber nur einen Teil des Berichts von Correctiv ausmacht. Wichtige Dinge werden unterschlagen !
    Der Focus schreibt von organisierten Verbrecherbanden, doch wenn man sich die Namen ansieht, dann
    kommen dort besonders arabischstämmige Namen vor.
    Wenn es um einen europaweiten Betrug von 50 MRD. Euro geht. dann hat man so langsam eine Ahnung, wie sich gewisse Kreise, Luxusautos und sonstige teure Dinge gönnen können.
    Das Wichtigste aber, ist die Tatsache, dass es Verbindungen nach Dubai und Katar gibt, aber auch Marokko. Das Correctiv Rechercheteam hatte herausgefunden, dass mit europäischen Steuermilliarden, welche hier fehlen, für Soziales und Infrastruktur, Terrororganisationen, wie Al Kaida oder Mali unterstützt werden.
    Der deutsche Steuerzahler finanziert also islamischen Terror !
    Am Ende des Videos wird gesagt und SPD Finanzminister Scholz gezeigt:
    „Deutschland und die anderen Staaten könnten das Tor zum milliardenschweren Steuerraub schließen, solange das nicht geschieht, geht der große Betrug weiter“.
    Das ist ein Skandal und ein noch größerer Skandal ist die Story, welche der Focus daraus gemacht hat !
    Schaut euch das Video an und vergleicht es mit dem Artikel :

    Der große Betrug – Wie Kriminelle und Terroristen Europa plündern #GrandTheftEurope

    https://www.youtube.com/watch?v=DneQ1xn-p8c

  3. Über den tiefen wunsch der ploener, fuer viel geld auch gut sein zu wollen

    „Der Kreistag erklärt sich solidarisch mit der Initiative vieler Städte und Gemeinden, die zugesichert haben, aus dem Mittelmeer Gerettete aufzunehmen. Der Kreistag befürwortet ausdrücklich, dass sich auch Städte und Gemeinden des Kreises Plön zu „Sicheren Häfen“ erklären und bereit sind, für die Aufnahme, Unterbringung und den Aufenthalt von Geflüchteten entsprechende Maßnahmen zu treffen.“
    https://www.kn-online.de/Lokales/Ploen/Ploener-Kreistag-stellt-sich-hinter-Seenotretter-im-Mittelmeer

    „Alexis Giersch (AfD, Schiffsoffizier, Ed.) bezweifelte, dass es sich bei den Fällen im Mittelmeer um Seenotrettung handelt. „Die Rettungsschiffe holen die Boote an der Küste an.“ Das sei nicht Vergleichbar mit den Einsätzen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, den eigentlichen Seenotrettern. 50 bis 300 Millionen Menschen würden in Afrika auf gepackten Koffern sitzen und auf eine Überfahrt nach Europa warten. Giersch lobte CDU und FDP im Plöner Kreistag, die „eine ähnliche Position haben wie wir.“

  4. Ich weiß, alter Hut, aber einfach auch hierzu passend: Wenn sich zwei Psychopathen (Empathielose, die nur auf ihren eigenen Vorteil/“Spaß“ bedacht sind…) streiten, dann gewinnt immer der Schlimmere, Stärkere, eben jener, der bereit und in der Lage ist, noch mehr Unheil anzustiften, zu bereiten.

    Dem friedliebenden Westen muss man hierbei wohl schlechte Karten einräumen. Zumindest solange er dieses Treiben nicht durchschaut und durch seine technische Überlegenheit und Möglichkeiten Strategien zum Selbstschutz entwickelt. Wobei ich ehrlich gesagt schlichtweg schätze, dass auch bei uns Psychos am Werk, an den Schalt- und Walthebeln sitzen… vergleichsweise kleine halt, resp. schwache bei der Konkurrenz 🙂

  5. Merkels illegale Asyl-Bestien…
    .
    Natürlich wird er wieder auf freien Fuß gesetzt .. wie immer..
    .
    Das TÖTEN geht weiter..
    .
    Marokkaner dürfen angeblich nicht abgeschoben werden weil sie in ihren Land verfolgt und Terror ausgesetzt sind.
    .
    Erkennt ihr den Wahnsinn?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Festnahme in Kassel
    .
    Fahrgast droht Zugbegleiter:
    .
    „Schneide Dir die Kehle durch“

    .
    Ein Passagier hat einem Zugbegleiter bei der Fahrscheinkontrolle gedroht, ihm die Kehle durchzuschneiden. Bei der Festnahme in Kassel stellte sich heraus, dass der Mann per Haftbefehl gesucht wird.

    Der Bundespolizei ist am Donnerstag ein mit Untersuchungshaftbefehl gesuchter Mann in Kassel ins Netz gegangen. Der 40-jährige Marokkaner, ein Asylbewerber aus Berlin, sei während einer Zugfahrt in einem Flixtrain von Fulda nach Kassel auffällig geworden, teilt Klaus Arend, Sprecher der Bundespolizei mit.

    Bei der Fahrscheinkontrolle habe er einem Flixtrain-Mitarbeiter gedroht, ihm die Kehle durchzuschneiden. Daraufhin verständigte der Zugbegleiter die Bundespolizei. Der unliebsame Fahrgast sollte bei der Ankunft in Kassel den Zug verlassen. Bei dem Mann soll es sich um einen gesuchten Schläger handeln, so Arend.

    https://www.hna.de/kassel/fahrgast-droht-zugbegleiter-schneide-dir-kehle-durch-12270522.html

  6. OT: Wo ist der Artikel/ Beitrag von letzter Woche geblieben, wo R. Brinkhaus der CDU-Fraktion vorschreiben wollte, wer zu ihnen sprechen darf und wer nicht??? Ich wollte die comments noch einmal resümieren, aber der Beitrag ist spurlos verschwunden??

  7. EKELHAFT!
    .
    Eine Islamisierung findet angeblich nicht statt.. Nee is klar!
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Hannover
    .
    Halal-Messe in Hannover geplant

    .
    Im März 2020 soll in Hannover eine Halal-Messe stattfinden. Die Messe wird von einem Kongress begleitet. Themenschwerpunkte sind Zertifizierung und Produktion.
    .
    Halal-Produkte gewinnen nicht nur aus Aspekten des Verbraucherschutzes, sondern auch wirtschaftlich weltweit an Bedeutung. Allein in Deutschland geben Statistiken von 2013 zufolge muslimische Verbraucher mehr als fünf Milliarden Euro jährlich für Nahrungsmittel aus. Nach Köln und Stuttgart findet im März nächsten Jahres eine Halal-Messe in Hannover statt.
    .
    http://www.islamiq.de/2019/04/22/neue-halal-messe-in-hannover-geplant/

  8. Der GEFRÄSSIGE STAAT!
    .
    Wir Deutschen werden jeden Tag ausgeraubt!
    .
    .
    35 Mrd. Euro für Flüchtlingsrücklage
    .
    100 Mrd. für Mio. illegale Asylanten
    .
    Hunderte Mrd. für fremde Länder!

    .
    Für Deutsche : Fresse halten und für Fremde und Schmarotzer blechen!
    .
    +++++++++++++++++++
    .
    124-Milliarden-Steuerloch
    .
    Greift Scholz jetzt in die Rentenkasse?

    .
    Berlin – Das „Scholz-Loch“ ist noch größer als befürchtet! Bund, Länder und Gemeinden müssen sogar mit 124 Milliarden Euro weniger Steuer-Einnahmen rechnen, als vor einem halben Jahr erwartet. Allein in diesem Jahr fehlen dem Haushalt von Finanzminister Olaf Scholz (60, SPD) gegenüber der letzten Steuerschätzung 9,9 Mrd. Euro.
    .
    Für jeden Privat-Haushalt hieße das in vergleichbarer Lage: SPAREN! Gilt das etwa nicht für die Politik? „Doch“, behauptet der Finanzminister auf BILD-Nachfrage: Beim Sparen dürfe sich kein Minister mehr „verdrücken“.
    .
    Trotzdem: Scholz kann bisher keinen einzigen konkreten Vorschlag nennen, wie er das größte Haushalts-Loch seit der Finanzkrise stopfen will! Subventionen streichen? Beamte einsparen? Der Minister schweigt dazu!
    .
    https://www.bild.de/geld/wirtschaft/wirtschaft/124-milliarden-steuerloch-greift-scholz-jetzt-in-die-rentenkasse-61804566.bild.html
    .
    .
    ARBEITEN lohnt sich in Deutschland NICHT mehr!

  9. # Jens-Peter Perlich 13. Mai 2019 at 10:09

    „Islamische Interessen im Westen..
    Jüdische Interessen im Westen..
    Was ist mit unseren Interessen im Westen?“
    —————————————————–
    Und wenn das Problem nicht die beiden „Gegner“, sondern „der Westen“ selber wäre???!!!
    Siehe dazu auch Oswald Spenglers „Untergang des Abendlandes“!

  10. .

    Betrifft: Mondgott Allah und die Krankheit des Propheten Mohammed

    .

    1.) Mo war laut arabischen Quellen “geistesgestört“.

    2.) Der ganze Islam ist ein einziger Irrtum.

    3.) Ich kann das (mit Verlaub) “Islam-Geschisse“ nicht mehr ertragen.

    4.) Was hindert hier in D lebende Türken/Araber daran, sich von Mos Lehren zu distanzieren ?

    .

  11. war da nicht was?

    „Der Iran-Konflikt hat sich in den vergangenen Tagen extrem zugespitzt. Nun soll es in der Region sogar zu Sabotageakten gegen insgesamt sechs Schiffe gekommen sein.
    Vor der Ostküste der Vereinigten Arabischen Emirate hat es nach Angaben des Außenministeriums des Landes „staatsfeindliche Operationen“ gegeben. Die „Sabotageversuche“ hätten sich gegen vier Handelsschiffe aus verschiedenen Ländern gerichtet“

    https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/iran-krise-am-golf-emirate-melden-sabotage-gegen-vier-handelsschiffe-61864846.bild.html

  12. @ Drohnenpilot 13. Mai 2019 at 10:59
    „Im März 2020 soll in Hannover eine Halal-Messe stattfinden.“

    dann sind die ueblichen verdaechtigen der ethiknahrung und tierwohl-szene –
    von gruenen khmer und veganerverband ueber „initiative tierwohl“ und PETA
    bis zu schlachthofspionen, fuht wotsch/green peas und verbraucherschuetzern –
    sicherlich schon am planen von demos, sitzblockaden, blut auskippen etc.

    oder in diesem fall „unantastbare kulturkreise“ mal wieder nicht ?

  13. <blockquoteRossbach 13. Mai 2019 at 11:07

    —————————————————–
    Und wenn das Problem nicht die beiden „Gegner“, sondern „der Westen“ selber wäre???!!!
    Siehe dazu auch Oswald Spenglers „Untergang des Abendlandes“!

    Immer wieder gehen Kulturen in unregelmäßigen Zyklen unter und verschwinden.
    Vielleicht ist jetzt Europa an der Reihe, wie einst die Maya oder die Ägypter.

  14. Rossbach 13. Mai 2019 at 11:07

    —————————————————–
    Und wenn das Problem nicht die beiden „Gegner“, sondern „der Westen“ selber wäre???!!!
    Siehe dazu auch Oswald Spenglers „Untergang des Abendlandes“!

    Immer wieder gehen Kulturen in unregelmäßigen Zyklen unter und verschwinden.
    Vielleicht ist jetzt Europa an der Reihe, wie einst die Maya oder die Ägypter.

  15. Bereits die Begriffs-Bildung von Klima-„Schutz“ und „erneuerbaren“ Energien beweist den vorsätzlichen Mißbrauch von Definitionen durch eine ideologisch angetriebene Umdeutung, um die Massen zu verwirren und ihnen die künftigen, zur behaupteten Weltrettung notwendigen, finanziellen Opfer als alternativlos abzuverlangen.

    Mit fast Dreißigtausend Windrädern einen nennenswerten Beitrag zur Energieversorgung zu leisten, hat sich – wie von Fachleuten vorausberechnet – als eine extrem teure, aber irreale Utopie herausgestellt:

    Sie kostet aber den Steuerzahler an Subventionen inzwischen das Zehnfache (!) dessen, was früher für die nun verteufelte Kohle ausgegeben wurde. Gleichzeitig hat sich der Aufwand verhundertfacht, der zur Stabiliserung unseres Stromnetzes nötig ist, weil sich Wind-„Strom“ nur unvorhersehbar erzeugen läßt und – der Gipfel der Blödheit – aber auch noch bevorzugt ins Netz eingespeist werden muß.

    Erklärbar ist dieser Irrsinn nur noch durch Böswilligkeit oder geistige Totalausfälle bei Merkel und ihrem Tross, die wegen Fukushima hierzulande die bereits beschlossene Laufzeitverlängerung für KKW wieder einkassierten und nun Kernkraft und Kohle zur Energieerzeugung gleichzeitig abschaffen lassen.

    Man hat den Eindruck, dass damit unser Industriestandort demjenigen von Dritte-Welt-Ländern angepasst werden soll, während man gleichzeitig der Bevölkerung die Lasten einer Massen-Einwanderung von Menschen ohne ausreichende Bildung und Sprachkenntnisse aufbürdet, für die Wohnraum und Rundumversorgung bereitzustellen, weitere Milliardenkosten verursacht.

    Das soll nun mit neuen Konstruktionen, wie einer CO2-Steuer und ähnlichem Unfug finanziert werden. Irrenhaus Deutschland! Wie lange noch?

  16. Renitenz 1.10 13. Mai 2019 at 10:55

    OT: Wo ist der Artikel/ Beitrag von letzter Woche geblieben, wo R. Brinkhaus der CDU-Fraktion vorschreiben wollte, wer zu ihnen sprechen darf und wer nicht??? Ich wollte die comments noch einmal resümieren, aber der Beitrag ist spurlos verschwunden??
    _______________________________________________________

    Herunterscrollen bis zum letzten sichtbaren Artikel/Beitrag.
    Danach „Mehr laden“ anklicken, evtl. wiederhoelen, bis der gwünschte Artikel sichtbar wird

    Direkt:
    http://www.pi-news.net/2019/05/cdu-csu-fraktionsvorsitzender-brinkhaus-verbietet-maassen-auftritt-am-samstag/

  17. Auf Sri Lanka kocht die Volksseele….

    Ein Mohammedaner hatte auf Facebook gegen „Ungläubige gehetzt.

    .

    „Antimuslimische Ausschreitungen: Sri Lanka blockiert soziale Medien

    Antimuslimische Ausschreitungen: Sri Lanka blockiert soziale Medien
    Seit den Anschlägen zu Ostern ist die Lage in Sri Lanka angespannt. Nun kam es zu antimuslimischen Ausschreitungen. Die Regierung sperrte daraufhin soziale Medien wie Facebook………
    Seit den Osteranschlägen auf Kirchen und Hotels mit über 250 Toten, die die Terrororganisation „Islamischer Staat“ für sich reklamierte, ist die Lage im Land weiter angespannt. Am Montag waren nach einer Pause von drei Wochen erstmals wieder Grundschulen geöffnet, doch viele Klassen blieben leer, weil die Eltern sich weigerten, ihre Kinder in die Schule zu schicken. Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hatten am Sonntag erstmals nach den Anschlägen Katholiken wieder öffentliche Gottesdienste abgehalten.
    Dutzende Menschen warfen Steine auf Moscheen und muslimische Geschäfte
    Die Unruhen in Chilaw hatten nach einem Streit über einen Beitrag auf Facebook begonnen. Die Behörden hatten einen muslimischen Geschäftsinhaber festgenommen, weil sein Online-Kommentar „Eines Tages werdet ihr weinen“ als eine Drohung verstanden worden war. Dutzende Menschen warfen Steine auf Moscheen und muslimische Geschäfte. Auch Häuser von muslimischen Einwohnern wurden angegriffen.

    https://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Antimuslimische-Ausschreitungen-Sri-Lanka-blockiert-soziale-Medien

  18. Gutmenschen sind nützliche Idioten für Moslems. Schließlich setzen sich Gutmenschen für die Islamisierung Europas ein. Später werden sie selbst zum Opfer ihrer eigenen Politik. So lief es bisher immer. Denkt mal darüber nach.

  19. @ DerDietmar 13. Mai 2019 at 11:18

    Die CO2 Steuer hat einen anderen Zweck. Es geht nicht um die Umwelt. Der Staat bekommt immer mehr Gäste, die bezahlt werden wollen. Für sowas braucht der Staat mehr Geld. Jeder illegale Migrant kostet viel Geld im Monat. Bei steigender Zahl kumuliert sich das.

  20. Das Feld „Mehr laden“ erscheint nicht innerhalb eines Stranges,
    sondern nur bei der Artikelübersicht am Ende des letzten Arikels/Beitrags unterhalb des Feldes „Weiterlesen“.

  21. Marie-Belen 13. Mai 2019 at 11:19

    jetzt wird die „opferrolle“ wieder ganz groß.

  22. OT

    Quisling Thomas Haldenwang (Verfassungsschmutz-Präsidenten-Darsteller) treu auf Linie des Merkel-Regimes

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_85743784/rechtsextremismus-verfassungsschutz-warnt-vor-massiver-gewalt-auf-den-strassen-.html

    Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang hat dem Rechtsextremismus in Deutschland eine neue Dynamik attestiert. Viele dieser Entwicklungen habe man in Chemnitz beobachten können, sagte er im ARD-„Morgenmagazin“ am Montag. „Ich denke da vor allen Dingen an eine sehr intensive Vernetzung, ich denke da an Fake News und falsche Propaganda. Ich denke da an massive Gewalt auf den Straßen.“

    Nein, um Himmelswillen. Haldenwang soll aufhören zu denken. Aus Quislingshirnen kommt nichts Anständiges raus.

  23. Cendrillon 13. Mai 2019 at 11:27
    OT

    Quisling Thomas Haldenwang (Verfassungsschmutz-Präsidenten-Darsteller) treu auf Linie des Merkel-Regimes

    https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/gesellschaft/id_85743784/rechtsextremismus-verfassungsschutz-warnt-vor-massiver-gewalt-auf-den-strassen-.html

    Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang hat dem Rechtsextremismus in Deutschland eine neue Dynamik attestiert. Viele dieser Entwicklungen habe man in Chemnitz beobachten können, sagte er im ARD-„Morgenmagazin“ am Montag. „Ich denke da vor allen Dingen an eine sehr intensive Vernetzung, ich denke da an Fake News und falsche Propaganda. Ich denke da an massive Gewalt auf den Straßen.“

    So sehr OT ist das gar nicht.
    Durch die unzähligen Fackelmärsche der Nazis und deren gewaltsamen Überfälle auf friedliche türkische Gemüsehändler und Dönerverkäufer, die unser Land nach dem Krieg wieder aufbauten, haben die keine andere Möglichkeit mehr, als sich notfalls illegal zu bewaffnen und sich PS-starke schnelle Autos anzuschaffen, um flüchten zu können, wenn sie wie schon so oft, in ihren Autos von Nazis bedrängt werden.
    (wer Satire findet….)

  24. Es ist schon erstaunlich, was Barino Barsoum für Details ausgräbt.

    Wobei man nur einmal mehr erkennt, was der Islam anstrebt: Unterwerfung der ganzen Welt unter seine totalitäre Herrschaft.

    Da bin ich mal gespannt, was ich die nächsten 20, 30 Jahre noch erlebe.

  25. darum geht es

    „Um die Szene besser beobachten zu können, bekräftigte Haldenwang seine Forderung nach mehr Möglichkeiten, im Netz aktiv werden zu können. Der Verfassungsschutz brauche Einblicke in nicht öffentliche Bereiche des Internets, sonst sei er blind. „Dem muss der Gesetzgeber entgegenwirken“, sagte er.“

  26. Das_Sanfte_Lamm 13. Mai 2019 at 11:33

    jetzt wo sie es sagen, eben gerade ist bei mir ein „Fackelzug“ vorbei marschiert…

  27. „Haldenwang“
    Nur für Linientreue gibt´s Pöstchen und Kohle.
    Das hat er kapiert.
    Huren huren für Geld.
    Mal von diesen, mal von jenen.
    Diese sind jeweils jene, die Macht und, ganz wichtig, Geld haben.
    Woher das Geld kommt, interessiert nicht.

  28. Und während dessen überprüfen unsere Altparteien, ob man die AfD verbieten kann. Das lässt sich mit Unwissenheit nicht mehr rechtfertigen. Wer die Ziele des Korans unterstützt, hat offenbar etwas gegen unser Grundgesetz, und sollte konsequent vom Verfassungsschutz überwacht werden.

  29. ThomasEausF 13. Mai 2019 at 11:33
    […]

    Da bin ich mal gespannt, was ich die nächsten 20, 30 Jahre noch erlebe.

    Das kann (und wird wahrscheinlich) alles wesentlich schneller gehen als 20-30 Jahre; zwar in Scheibchen-Taktik, aber es wird jedesmal ein Stück mehr aufgepackt.
    Und das müssen die Mohammedaner noch nicht mal selbst tun, sondern das erledigen wir für die.

    Nehmen wir man als rein hypothetisches Beispiel die Weihnachtszeit in einer deutschen Großstadt – die dort lebenden Mohammedaner fühlen sich mehr und mehr durch Weihnachtsschmuck in den Wohnungsfenstern gestört und provoziert.
    Dementsprechend wird die Stadtverwaltung einen Beschluss erlassen, dass Weihnachtsschmuck in zur Strasse liegenden Wohnungsfenstern zu unterlassen ist und Mitarbeiter dass Ordnungsamtes durch die Strassen gehen, um das zu überwachen.
    Verstöße werden mit Geldbußen von € 10,- bis 50,- belegt.

    Ein zu utopisches Szenario?
    Warten wir’s ab, was in 4 Jahren so los sein wird.

  30. OT
    Ja, die Deutschen müssen Teilen lernen❗ 😎 😡
    Tichys Einblick
    Am 13.05.2019 veröffentlicht

    Die Einheitlichkeit unseres Rechtssystems it dem Prinzip „Gleiches Recht für Alle“ löst sich zügig auf. Neben dem bestehenden Rechtssystem mit Polizei. Gesetzen und Grundgesetz etablieren sich Clan-Systeme mit ihrer eigenen Ordnung und Rechtsstaatlichkeit. Probleme entstehen nur in den Überlappungsbereichen und wenn man aus Versehen die Grenzen überschreitet.

    https://www.tichyseinblick.de
    Deutschland auf dem Weg zu einem „Zwei-Recht-System“❗ 😎
    https://youtu.be/4RKZ43YsQ5g

  31. Jens-Peter Perlich 13. Mai 2019 at 10:09
    …….
    Was ist mit unseren Interessen im Westen?“
    ***********
    Wir haben das Maul zu halten, uns zu integrieren in die neuen Fremden und die Datenschutzgrundverordnung 1:1 umzusetzen.

  32. khrummel 13. Mai 2019 at 11:45

    Haldenwang ist ein Segen für linksgrün und einer der ihren “

    Genau deshalb hat er ja den Job bekommen.

  33. Ich fürchte, die wenigsten verstehen die wirklichen Hintergründe. Fazu ist es unabdingbar, dass man sich mit der Geschichte von Saudi-Arabien beschäftigt.

    in Saudi-Arabien lebte ein armes gedemütigtes Wüsten Volk in kümmerlichsten Verhältnissen. Im wahrsten Sinne des Wortes Kamelhirten und Kameltreiber.

    und jetzt bitte versucht man sich in die Situation hinein zu versetzen…

    Vor einigen Jahrzehnten gab es eine religiöse Reform und die Saudis versuchten wieder, sich zum alten Glaubens bekennen. die Geschichte das Wahabitismus ist unabdingbar, um den Islam von heute zu verstehen.

    Als sie sich entschlossen haben, wieder nach althergekommener Überlieferung gläubig zu werden, hat Allah ihnen das Öl geschenkt und aus den dreckigen und verlausten Viehirten wurde das stolzeste und reichste Volk der Erde.

    Gibt es einen besseren Beweis dass Allah die belohnt, die sich zu ihm bekennen?

    Nein! Und wäre ich Saudi, ich wäre zutiefst überzeugt, dass mein Reichtum daher kommt, dass ich Allah anbete. einen besseren Beweis, dass Allah mit dem Gläubigen ist gibt es nicht. Saudi-Arabien ist der Beweis schlechthin!!!

    Und dann kam der Kaaba Aufstand und die Verpflichtung, den Glauben zu exportieren.

    man muss sich mit dieser Geschichte beschäftigt haben, um zu verstehen, wieso der Islam zurzeit so siegreich ist. Der verkommene und verlotterte Westen mit Witzfiguren wie Marx und Bedford zeigt, dass er völlig chancenlos ist

  34. Viele dieser Entwicklungen habe man in Chemnitz beobachten können, sagte er im ARD-„Morgenmagazin“ am Montag
    ——————-
    Scheinbar hat er (viele !) Entwicklungen beobachtet, die für seinen Vorgänger schlichtweg nicht existent waren. Dieser Staatsschmutz verblüfft Otto N. immer wieder…

  35. # Das_Sanfte_Lamm 13. Mai 2019 at 11:17

    „Immer wieder gehen Kulturen in unregelmäßigen Zyklen unter und verschwinden.
    Vielleicht ist jetzt Europa an der Reihe, wie einst die Maya oder die Ägypter.“
    ——————————————————————————————–
    Nicht nur vielleicht, sondern sicher und unausweichlich. Neu hingegen ist im Vergleich zu den von Ihnen angeführten Kulturen, daß die westliche Zivilisation in ihrem Selbsthaß und Todeskult diesen Prozeß noch beschleunigt.

  36. hier sind die wahren Chefs….

    „Der Mann, der da zwischen zwei protzigen PS-Boliden posiert, lebt offiziell von Hartz-IV. Sein Name ist berüchtigt. Ahmad „Patron“ Miri (38): Chef eines Araber-Clans, Mitglied der gefährlichen Bruderschaft Arabisch-Kurdischer Clan (AKC) und Gründungsmitglied des Rockerclubs Guerilla Nations.“

    https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/ahmad-patron-miri-clan-chef-narrt-polizei-mit-immer-neuen-namen-61856860,view=conversionToLogin.bild.html

  37. int 13. Mai 2019 at 11:19

    Danke sehr- der Artikel war nur schon weiter nach „hinten“ gerutscht, als ich dachte 😉

  38. DerDietmar 13. Mai 2019 at 11:18

    Bereits die Begriffs-Bildung von Klima-„Schutz“ und „erneuerbaren“ Energien beweist den vorsätzlichen Mißbrauch von Definitionen durch eine ideologisch angetriebene Umdeutung (…)

    Genau. Das „Weltklima“ (hä? wassndassn?) soll die Ameise Mensch problemlos schützen können (genausogut könnte Merkel mit dem Fuß aufstampfen und der Erde befehlen, sich andersrum zu drehen, die Plattentektonik einzustellen und die Corioliskraft einzumotten). Aber die deutschen Grenzen kann man nicht schützen. Laut Merkel. Lächerlich.

    Hinter dem ganzen Klimagedöns steckt nichts weiter als eine gigantische, selbstausweitende Bürokratie- und Geldumverteilungsindustrie (die dazu noch Kriminelle aller Couleur aus anzieht, seit die EUdSSR das Steuergeld-Füllhorn „Emissionshandel/Klimazertifikate“ bereitgestellt hat), die in die eigene Tasche und in die Tasche der 3. Welt wirtschaftet.

    Das das ganze von der UNO ausgeht und über das IPCC bei ihr angesiedelt ist, ist der Ursprung – Ende der 80er ging es los – nicht schwer auszumachen: Eine Möglichkeit, Milliarden in die 3. Welt zu schaufeln, just als damals die Ausgaben für Entwicklungshilfe – speziell nach Afrika – stagnierten oder rückläufig waren, weil immer mehr 1. Welt-Staaten erkannten, daß sie im Falle Afrikas sinnlos ist.

    Das Klimagedöns ist eine Strategie zur Deindustrialisierung der 1. und Finanzierung der 3. Welt („die leiden unter unserem Wachstum und Verbrauch“, so das frei erfundene eingehämmerte Mem). Genau wie die CO2-Steuer eine Flüchtlingssteuer ist, mit der der Bürger den Millionen islamischen Invasoren in Deutschland ihr kommodes Leben in der sozialen Hängematte finanzieren soll.

    „Kliiiiiima!“ ist das neue Schlagwort, unter dem herrschsüchtige Gängelnaturen alle möglichen Privatideologien durchsetzen wollen. Kein Auto, kein Fleisch, keine Moderne, kein Strom, keine Industrie, keine Technik. Oder nur Technik, die seit jeher eine Sackgasse war.

  39. Wenn dieser Pabst nicht bald abgesägt wird, hat sich der Katholiszimus und Vatikan bald erledigt !

    Vatikan wünscht allen »muslimischen Brüdern und Schwestern einen fröhlichen Ramadan«

    ….Guixot, schreibt von »Wir Muslime« – ein Sekretär des päpstlichen Rates. »Wir Muslime!«

    »Mit herzlichen brüderlichen Grüßen, erneuter Wertschätzung für unsere Freundschaft und im Namen des Päpstlichen Rates für den interreligiösen Dialog wünsche ich mir aufrichtige Wünsche für einen fruchtbaren Monat Ramadan und ein freudiges „Id al-Fitr“«, endet dieses Schreiben…..

    https://www.freiewelt.net/nachricht/vatikan-wuenscht-allen-muslimischen-bruedern-und-schwestern-einen-froehlichen-ramadan-10077805/

  40. Sanfte lam.. @
    Das passiert hier in den Niederlande schon.
    Und demonstranten die sich da gegen stellen werden vor gericht geschleppt und mussen unter zwang
    ihr DNA der Justiz liefern.
    (Nikolaus fest)
    Kein witz !

  41. +++EIL: 13.31 Uhr: Nach Informationen unseres Partnerportals az-online.de* wurden zwei weitere Leichen in der Wohnung der 30-jährigen Armbrusttoten aus Niedersachsen gefunden…

    nach der Islam Sekte kommt nun die Sekte der Armbrust-Krieger?

  42. deruyter 13. Mai 2019 at 12:42
    Wenn dieser Pabst nicht bald abgesägt wird, hat sich der Katholiszimus und Vatikan bald erledigt !
    —————————-
    Dieser Versuch läuft schon seit mind. 500 Jahren, denn das Christentum ist lange schon ein Dorn im Auge gewisser Mitbeherrscher.

    Als es zu mächtig wurde, hat man Luthers Reformation benutzt, die Kirche zu spalten [Melanchthon und die Erbsünde].
    Dann kam der falsche Prophet Nostradamus, der alles als schon längst als gegeben hinstellte und damit gutes christliches Leben als wertlos in den Dreck trat.
    Die Franzosen haben dann den brutalen Angriff auf die Christen gewagt mit ungezählten Morden und Entweihungen.

    Nun wird das Christentum in 11 Jahren 2000 Jahre als. Vielleicht soll das sein letztes Jahr sein.

    Gute Christen sind nämlich nicht tauglich für die NWO.

  43. Es gibt nur ein Mittel, das Museltum in Deutschland zu beenden : Ausmerzung des Mehrkillismus.

  44. .

    Betrifft: Mondgott Allah und die Krankheit des Propheten Mohammed

    .

    1.) Mo war laut arabischen Quellen “geistesgestört“.

    2.) Der ganze Islam ist ein einziger Irrtum.

    3.) Ich kann das (mit Verlaub) “Geschisse“ um den Islam nicht mehr ertragen.

    3a.) Die Aufklärungs-Videos von Barino Barsoum finde ich allerdings: GUT und WICHTIG !

    4.) Was hindert hier in D lebende Türken/Araber daran, sich von Mos Lehren zu distanzieren ?

    .

Comments are closed.