Von MARKUS WIENER | Die verbrauchten politischen Kräfte innerhalb der EU haben am Sonntag noch einmal zu einer europaweiten Propagandaaktion aufgerufen. Unter dem Deckelmäntchen der Europafreundlichkeit mobilisierten linke Parteien, Nichtregierungsorganisationen, Kirchenvertreter, Künstler und Musiker eine Woche vor der Europawahl zu Demonstrationen in über 50 Städten der EU. In Deutschland gab es unter anderem Kundgebungen in Berlin, Köln, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Leipzig und München.

Die nur spärlich als “überparteilich” verschleierten Wahlkundgebungen zugunsten linker Parteien wie den Grünen, SPD oder der Linken zogen allerdings hauptsächlich das übliche, zumeist schon ergraute Klientel an. Kein Wunder, sonntags sind halt auch leicht manipulierbare Klimakinder als linke Demoverfügungsmasse nur schwer durch schulfrei zum demonstrieren zu bewegen…

Wer versammelte sich da also, um angeblich “gemeinsam für Europa” und natürlich gegen den drohenden Wahlsieg patriotisch-freiheitlicher Parteien Stimmung zu machen? Das Beispiel der Kölner Veranstaltung veranschaulicht dies sehr gut: In der Domstadt rief so ziemlich alles und jeder aus dem politisch-medialen Establishment zur Teilnahme auf. Angefangen von den etablierten Parteien und der Oberbürgermeisterin über Kirchenfunktionäre und Künstler bis hin zu Nichtregrierungsorganisationen wie Attac, Pro Asyl, Campact oder dem Naturschutzbund. Zur kostenlosen Bespaßung der erhofften Zuschauermassen durften natürlich auch die inzwischen meist schon vergreisten “Arsch huh”-Musiker von Wolfgang Niedecken bis zu den Höhnern nicht fehlen.

Doch der Zuschauerandrang hielt sich in Köln wie in den anderen Städten in überschaubaren Grenzen. Trotz medialer Dauerbewerbung im Vorfeld und der großen Anzahl von aufrufenden Organisationen verliefen sich in Köln maximal ein paar tausend Ewiggestrige auf dem Roncalliplatz vor dem Dom (siehe den Bericht von David Berger auf Philosophia Perennis). Die von den Veranstaltern angegebenen 45.000 Teilnehmer können getrost in das Reich der Phantasie verwiesen werden. Falls diese Berechnung repräsentativ für alle  Kundgebungen in Deutschland gewesen sein sollte, dann kann auch die Propagandazahl von deutschlandweit 150.000 Menschen locker durch fünf geteilt werden.

Was zeigt uns das eine Woche vor der Europawahl? Die alten linken Kräfte haben eindeutig die Fähigkeit zur wirklichen Massenmobilisierung verloren. Trotz ihrer immer noch erdrückenden medialen Übermacht und mächtiger finanzstarker Globalisierungsunterstützer im Hintergrund, gelingt es ihnen, nur noch ein paar zehntausend Menschen bundesweit für ihre Ziele auf die Straße zu locken. Ein Riese auf tönernen Füßen, der durch einige wuchtige Schläge bei den nächsten Wahlen überraschend schnell zum Einsturz gebracht werden könnte.

Diese Lage erklärt im übrigen auch die Aggressivität der derzeitigen Maßnahmen bis hin zu kriminellen Aktionen in Geheimdienstmanier gegen rechte Parteien und ihre führenden Protagonisten. Das Endspiel um Deutschland und Europa hat begonnen. Geben wir alle unser Bestes, am nächsten Sonntag einen weiteren wichtigen Treffer zu landen.


Markus Wiener.
Markus Wiener.
PI-NEWS-Autor Markus Wiener schreibt bevorzugt zu Kölner und tagespolitischen Themen für diesen Blog. Der 41-jährige Politologe und gelernte Journalist ist parteiloses Mitglied des Kölner Stadtrates und der Bezirksvertretung Chorweiler. Seit über 20 Jahren widmet er sein politisches und publizistisches Engagement der patriotischen Erneuerung Deutschlands. Der gebürtige Bayer und dreifache Familienvater ist über seine Facebook-Seite erreichbar und bloggt zur Kölner Kommunalpolitik auch unter rutwiess.blog.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

145 KOMMENTARE

  1. Diese Lage erklärt im übrigen auch die Aggressivität der derzeitigen Maßnahmen bis hin zu kriminellen Aktionen in Geheimdienstmanier gegen rechte Parteien und ihre führenden Protagonisten. Das Endspiel um Deutschland und Europa hat begonnen. Geben wir alle unser Bestes, am nächsten Sonntag einen weiteren wichtigen Treffer zu landen.

    Ich hoffe, es werden schon Listen geführt, so dass alle Linken, Deutschlandhasser und wer sonst noch gegen uns ist xxxxxxxxxxxxxxxxxx (gelöscht)

  2. Die Dame mit Sonnenbrille (Vermummung?) ganz rechts auf dem Bild zeigt eindeutig den Hitlergruß.
    Sofort anzeigen!

  3. Wenn man sich die lächerlichen Teilnehmerzahlen anschaut … 😀

    Ähnlich wie bei den Freitagsschulschwänzerdemos, auch da nimmt nur ein Bruchteil (2,86% aufgerundet) Teil.
    Und das war nur an einem eigenen Freitag, ansonsten sind die Teilnehmerzahlen im Sinkflug.

  4. @ Oberstleutnant a.D. 21. Mai 2019 at 12:33

    Diese Lage erklärt im übrigen auch die Aggressivität der derzeitigen Maßnahmen bis hin zu kriminellen Aktionen in Geheimdienstmanier gegen rechte Parteien und ihre führenden Protagonisten. Das Endspiel um Deutschland und Europa hat begonnen. Geben wir alle unser Bestes, am nächsten Sonntag einen weiteren wichtigen Treffer zu landen.

    Ich hoffe, es werden schon Listen geführt, so dass alle Linken, Deutschlandhasser und wer sonst noch gegen uns ist, xxxxxxxxxxxxxxxxxx
    —————-

    Derartige Rachejustiz wäre nur barbarisch. Ein Tribunal muss her. Die Höchststrafe sollte bei Lebenslänglich ohne Aussicht auf Bewährung stehen.

  5. Dies war ein Demotag der EU Versessenen und zugleich der Tag von Europaverräter und Linksfaschisten

  6. Als normal denkender Mensch/Bürger, kann man nur die AfD wählen.
    .
    Nur sie setzt sich für den echten Schutz unserer Grenzen ein und den Schutz unserer Familien vor den wilden und unerwünschten Asylanten/ Ausländern.
    .

    Was nützt dir das größte Haus,
    .
    das größte Grundstück,
    .
    das größte, schnellste und schönste Auto,
    .
    eine intakte Familie..
    .
    den tollsten Job…..

    .

    wenn zu jeder Zeit illegale Asylanten/Ausländer dir alles nehmen, töten und zerstören können ohne das du dich schützen darfst oder kannst.
    .
    Da nützt dir ein völlig degeneriertes und totalitäres EU-Europa GAR NICHTS!
    .
    .
    Deshalb AfD!
    .
    Deshalb AfD!
    .
    Deshalb AfD!
    .
    Und nur AfD!

  7. Nein Herr Wiener, bereits die Überschrift ist falsch! Bis zum Untergang des „westlichen Abendlandes“ werden wir noch ganz andere Aktionen der Salon-Bolschewisten erleben. WIR sind das letzte Aufgebot in der Demokratur, WIR sind der „Volkssturm“ im Untergang. Nicht Pimpfe, sondern alte weiße Männer. Ich wünschte mir, ich hätte Unrecht.

  8. Wäre das Bild von einer Afd Veranstaltung würde die Presse 3 mal den Hitlergruß darauf anprangern.

  9. Valis65 21. Mai 2019 at 12:36

    Ne, die ham die Reha nur nach draußen verlegt. Mehrere tausend künstliche Hüften wollen bewegt werden – solange es noch geht. 😉

  10. lorbas 21. Mai 2019 at 12:23

    Gestern im Radio.
    Die EU Wahl ist so unpopulär wie schon lange nicht mehr.
    Die Menschen interessieren sich nur wenig für das Bürokratiemonster in Brüssel.
    Die Politiker kennen nur wenige.

    ? Sehr guter Artikel zum Thema: https://www.focus.de/finanzen/boerse/experten/gastbeitrag-von-marc-friedrich-und-matthias-weik-das-maerchen-vom-reichen-land-nach-der-eu-wahl-kommt-bei-uns-das-grosse-beben_id_10683838.html
    ———————

    Ein Auszug daraus:

    Nach der Wahl knallt’s

    Auf Grund der oben aufgeführten Gründe – es handelt sich nur um eine kleine Auswahl – werden die Regierungsparteien berechtigterweise verheerende Ergebnisse einfahren. Angela Merkel wird voraussichtlich das Zepter der Macht an Annegret Kramp-Karrenbauer übergeben und bei der SPD wird nach einem unterirdischen Wahlergebnis Andrea Nahles nicht mehr haltbar sein. Wie lange die GroKo dieses Beben aushalten wird, steht in den Sternen. Der einzige Grund, warum die SPD noch an der GroKo festhält, ist die Angst vor einem desaströsen Wahlergebnis bei Neuwahlen und dem damit einhergehenden Verlust zahlloser gut dotierter Pöstchen.

    EU- und Eurokritische Parteien weiter auf dem Vormarsch

    In ganz Europa werden extreme und EU-kritische Kräfte starke Gewinne verzeichnen. Dieser Trend wird auch insgesamt anhalten, solange die Politik sich nicht grundlegend ändert. Den etablierten Parteien läuft das Wahlvolk immer mehr davon – und verstärkt auch die Wirtschaft. Egal ob in Frankreich, Italien, Großbritannien, Ungarn, Österreich: Es werden immer mehr EU-Gegner in das EU-Parlament einziehen und dementsprechend das Machtgefüge erheblich verschieben. Die Brexit-Partei von Nigel Frage hat es bei den Umfragen auf Anhieb auf Platz 1 geschafft.

    Die Menschen wollen endlich Klarheit, keine Beruhigungspillen und Sonntagsreden. Unsere Demokratie befindet sich in einem bedrohlichen Zustand. Wenn sich jetzt nicht radikal etwas ändern wird, dann knallt‘s.

    —————————–

    So wirds kommen. Die Eiterbeule EU wird platzen und die gesamten Systemlinge und leider auch den Normalo mit in den Abgrund reissen.

  11. Doch der Zuschauerandrang hielt sich in Köln wie in den anderen Städten in überschaubaren Grenzen.

    ???
    https://www.mopo.de/hamburg/eine-woche-vor-der-wahl-tausende-hamburger-demonstrieren-fuer-ein-offenes-europa-32563712
    Ca. 12.000 in Hamburg bei bestem Ausflugswetter, ca. 150.000 Bundesweit. Und das soll wenig sein?
    „Omas gegen Räächtz“, und neu: „Babies gegen Rääächtz“ (selber Kleinkind mit Schild um den Hals im ‚Hamburg-Journal‘ gesehen) während die Konservativen noch ihre Wunden lecken (Österreich). Verstehe ich jetzt nicht. Man kann sich die Welt auch schönreden.

  12. Das sind Merkels moslemische Asylanten..
    .
    Das sind KEINE Menschen..
    .
    DAS sind Bestien.. die man auch so behandeln sollte..
    .
    .
    Aber wie immer.. keine Konsequenzen!
    .
    .
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Schockierende Tat in Offenburg
    .
    Asylbewerber tritt krebskranken Rentner
    .
    mit Allahu-Akbar-Rufen auf Intensivstation

    Ein weiterer Einzelfall. Diesmal in Baden-Württemberg. Die Tat von einer geradezu bestialischen Brutalität. Der Täter stammt aus Somalia, Ali M., 25 Jahre alt, Asylbewerber mit Aufenthaltsgenehmigung. Sein Opfer, der 75 Jahre alte Detlef J, der an diesem Donnerstag abend gerade in Offenburg auf dem Nachhauseweg von seiner Stammkneipe war.

    Ali M. brüllte „Allahu Akbar“, schlug und trat auf den Rentner ein, auch dann noch, als der bereits am Boden lag. Er zertrümmerte seinem wehrlosen Opfer den Schädel. Der krebskranke Senior verlor dabei sein Augenlicht auf der linken Seite. Er liegt nach wie vor auf der Intensivstation, ist nicht ansprechbar.
    .
    https://jungefreiheit.de/debatte/kommentar/2019/asylbewerber-tritt-krebskranken-rentner-mit-allahu-akbar-rufen-auf-intensivstation
    .
    Der Islam erschafft die schlimmsten BESTIEN und MONSTER auf unserem Planeten.
    .
    Scheinbar finden das viele Linke, Schw., Sozen und Grüne total Klasse..

  13. Köln ist genauso hoffnungslos verloren wie Bürlün. Nur geisteskranke deutsche Gutmenschen im migrantischem islamischen Multi-Kuliti-Kalifat. Diese „failed cities“ sind am besten großräumig zu umfahren. Wer hält sich schon gerne in prekären deutschen „Shitholes“ auf außer Linke, Grüne, Antifa und Musels?

  14. Köln hat noch nicht einmal das Sylvester 2015 geheilt, besonders die Frauen müssten dort aufgewacht sein, was aber genau umgedreht ist, hauptsache bunt. Das sind einfach verlorene deutsche Gebiete.

  15. Also ich bin für die EU.

    Sie muss halt nur von pöhsen Rechtsdunkelpopulisten regiert werden.

    Dann passt das schon.

  16. alte hässliche Weiber wie Merkel und Transen wie Ska Keller sind unser Untergang

  17. Sie hüllten sich in seltsame Gewänderr, sangen seltsame Lieder und zogen planlos umher.

    Passt, es hat eben jede Dekade ihre Sektierer.
    Flagellanten, Hippies, Baghwans, Hare Krishnas und jetzt diese EUropäer.

  18. Friedrich Engels:
    .
    „Solange die Zersplitterung unseres Vaterlandes herrscht, solange sind wir politisch Null. Wir wollen heimjagen, woher sie gekommen sind, alle die verrückten, ausländischen Gebräuche und Moden, alle die überflüssigen Fremdwörter. Wir wollen aufhören, die Narren der Fremden zu sein und zusammenhalten zu einem einzigen, unteilbaren, starken, freien deutschen Volke.“
    .
    Appell aus dem Jahre 1840.

  19. Besonders fatal finde ich, daß die ALTPARTEIEN und ihre Strippenzieher in ihrem Hass auf alles nationale und patriotische, in ihrem Machtwahn lieber eine Politik der verbrannten Erde machen werden- lieber werden sie noch zerstören, was sie können, Schaden anrichten, wo es nur geht, als sich ihre Niederlage, ihr Scheitern einzugestehen. Die „Option Samson“ als Kulminationspunkt ihres Scheiterns… .

  20. Ernst Thälmann: Er war Kommunist aber recht hat er..
    .
    „Mein Volk, dem ich angehöre und das ich liebe, ist das deutsche Volk; und meine Nation, die ich mit großem Stolz verehre, ist die deutsche Nation. Eine ritterliche, stolze und harte Nation. ……..
    .
    .
    Deutschland muss sich vom EU-Joch und der EU-Sklaverei wieder befreien.
    .
    Für ein freies und selbstbestimmtes Deutschland … AfD.. AfD.. AfD!

  21. „Äußerungen des früheren Verfassungsschutzpräsidenten Hans-Georg Maaßen zur Strache-Affäre in Österreich stoßen in Deutschland auf massive Kritik. Maaßen hatte zuvor der „Bild“ gesagt: „Für viele linke und linksextreme Aktivisten rechtfertigt der ‘Kampf gegen rechts’ jedes Mittel. Ich bin da anderer Meinung: Der Einsatz derartiger aktiver Maßnahmen ist ein Tabubruch.“ Der frühere Verfassungsschutz-Präsident kritisierte auch die Mitwirkung deutscher Medien an der Veröffentlichung der Aufnahmen. “

    https://www.welt.de/politik/ausland/live193881071/Regierungskrise-in-Oesterreich-Strache-will-nach-Skandal-Video-seine-Unschuld-beweisen.html

  22. „…und illegale Gäste MÜSSEN zwingend wieder gehen. „
    .
    Rechnung für Bewirtung folgt gleich oder später.
    .
    ++++++++++++++++++++++++++
    .
    Syrien-Debatte
    .
    Flüchtlinge sind Gäste, keine Einwanderer

    .
    Unser Kommentator findet es gut, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) über die Lage in Syrien nachdenkt. Denn irgendwann müssen die Flüchtlinge zurück.
    .
    Stuttgart – Die syrischen Flüchtlinge sind in Deutschland angekommen – allerdings anders, als dies die Freunde offener Grenzen versprochen haben. Die meisten leben von Hartz IV, die angeblich so dringend benötigten Fachkräfte scheinen andere Länder vorzuziehen. Auch die Behauptung, Flüchtlinge mit Bleibeperspektive seien nicht so anfällig für Kriminalität, entpuppt sich als Wunschdenken: In Baden-Württemberg hat sich die Zahl der Strafgefangenen aus Syrien in den vergangenen drei Jahren verfünffacht.

    https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.syrien-debatte-fluechtlinge-sind-gaeste-keine-einwanderer.286ebdfe-3678-4ff9-9e7e-9a78805fa5db.html

  23. Die linken Gutmenschen nehmen es nicht so genau mit den Zahlen.
    (Und nicht nur da)

    So auch in Wien am 1.Mai. 2019.
    Angeblich sollten auf den Rathausplatz, bei einer SPD-Veranstaltung,
    120.000 Personen stehen.
    Laut Polizei (Luft-Hubschrauberaufnahme) waren es aber nur
    12. 000.
    Selbst die Zahl stimmt nicht mal.
    Man kann sich selbst noch heute in der Kronenzeitung informieren
    und sich selbst ein Urteil bilden.
    Im übrigen sollen theoretisch nur 25 000 Menschen auf diesen
    Platz stehen können.
    Aber was interessiert einen echten Sozen schon die Mathematik.

    Ich denke, wer schon bei Zahlenangaben so unverschämt lügt, der lügt
    auch bei anderen Gelegenheiten.

  24. Tanzen gegen Räächts … einfach nur IRRE
    Freue mich schon auf Samstag, da stehe ich wieder am Wahlstand. Letzens meine ein Typ, man könne uns nicht wählen. Ich fragte warum. Antwort: na wegen Strache …. sagt auch einiges über mancher Leute Geisteszustand aus.

  25. Mei san die Ösis schlau!

    Die wollen jetzt, falls es mit der Regierung nix wird, Fachleute auf den Kanzler- und die Ministerposten setzen. Geniale Idee! Leider in Deutschland wohl nicht umsetzbar!

  26. Zum Preis von rund 150.000 Euro pro Person haben dutzende reiche Äthiopier an einem luxuriösen Abendessen mit Ministerpräsident Abiy Ahmed teilgenommen. Wie Staatsmedien am Montag berichteten soll das Geld in die Verschönerung der Hauptstadt fließen.

    Das Geld „soll“ in die Verschönerung der Hauptstadt fliessen?
    Das Geld tut aber nicht was es „soll“!
    und schöner wird die Hauptstadt durchs „grosse Fressen“ bestimmt nicht.

  27. „Die Populisten setzen auf Nationalismus. Aber mit einer Wagenburg-Mentalität und im Klein-Klein nationalstaatlicher Politik lassen sich die großen Zukunftsprobleme Europas nicht lösen. Wir sehen Europa deshalb in akuter Gefahr.
    Darum rufen wir die Bürgerinnen und Bürger auf, zur Wahl zu gehen! Zeigen Sie, dass wir das vereinte Europa mit vollem Verstand und ganzem Herzen schützen wollen.“

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-europa-in-akuter-gefahr-62052318.bild.html

  28. Linke 68er sind heute Rentner und dabei verblödet geblieben. Leider werden viele nicht mehr lange genug leben um die Buntheit auszugkosten, die sie mit gefördert haben.

    OT: 150 köpfige Zigeunersippe sucht in Hagen ein Chinarestaurant heim, frisst direkt vom Buffet wie Schweine aus dem Trog und prellt dann die Zeche.

    https://www.youtube.com/watch?v=dyHfF6O6wH0

  29. @ aenderung

    Oberstleutnant a.D. 21. Mai 2019 at 12:33

    „Ich hoffe, es werden schon Listen geführt, so dass alle Linken, Deutschlandhasser und wer sonst noch gegen uns ist,,xxxxxxxxxxxxxxx.“

    sind sie nicht ein bisschen streng?

    In erster Linie mittlerweile recht entspannt. Der Bürgerkrieg wird sowieso kommen, weil die Eliten ein System geschaffen haben, dass demokratisch nicht mehr zu überwinden ist. Je früher, desto besser und im Krieg gelten nun mal andere Regeln.

  30. Zutimmung! Insbesondere die Antifanten sind ausser Rand und Band.

    Erst wurden in UK „nur“ die „Nazis“ wie Sargon und Tommy Robinson mit Wurfgeschossen eingedeckt. Von den von Burger King gesponsorten Milkshakes kam man schnell zu haerteren Sachen.

    Nun hat es auch Nigel Farage „erwischt“. Mit ihm zwei aeltere Damen um die 66J, die Prospekte verteilten.

    Die wollen Blut!

  31. Eugen von Savoyen 21. Mai 2019 at 13:29
    „Linke 68er sind heute Rentner und dabei verblödet geblieben. Leider werden viele nicht mehr lange genug leben um die Buntheit auszugkosten, die sie mit gefördert haben.“

    eigentlich schade…

  32. Der Euro war und ist eine Inflatipnswährung und führte zur unglaublichen Verarmung der Bürger ! Für die Wirtschaft und den Banken ist der Eiro zur Geldmaschine geworden ; 1967 gab es in Deutschland 3 DM – Milliardäre heute gibt es 137 Euro-Milliardäre !!
    Mit 1750 Euro im Monat gehört man heute zu Niedriglohnempfänger wobei man zu DM – Zeiten mit 3500 DM zum Mittelstand gehörte ! Warum sollte ich so etwas wählen ??? Haben diese Alten das vergessen ( Demenz) ???
    Die EU muss verschwinden, damit etwas Neues und Besseres entstehen kann in Europa , die alten Eliten und Nutznießer wollen das mit allen Mitteln verhindern und benutzen diese Menschen als nützliche Idioten ! So war es in der Geschichte immer !!

  33. Die ersten 4 aktuellen Meldungen bei AchGut.com:

    32 Tote bei Gefängnisaufstand von Islamisten in Tadschikistan

    Islamistische Al-Shabaab greift Militärstutzpunkt in Somalia an

    Zwölf Tote bei Razzien in Ägypten nach Anschlag bei Gizeh

    Sieben Tote bei mutmaßlich islamistischem Angriff in Mali

    Sozialistische Einheitsfloskelanten:…wir müssen bei der EU Wahl unbedingt verhindern, das die Rechtspopulisten Zuwächse erzielen! Von ihnen gehen große Gefahren aus….

  34. Warum stehen diese „Omas und Opas gegen Rääääächz“ nicht auf der Keupstrasse mit ihrer lächerlichen bunten Strassenfolklore, bei ihren Lieblingen?

  35. „Die Kraft der Verneinung dürfte auch das beste Mittel gegen apathisches Nichtwählertum sein, wenn die positive Alternative mal wieder diskreditiert zu sein scheint.“

    Angesichts der Islamisierung und Plünderung Europas kann es keine Apathie geben, sondern nur konsequente Ablehnung der Altparteien, die dies zu verantworten haben. Es gibt keine Garantie dafür dass in den Parteien die die Islamisierung bekämpfen keine Gauner sitzen. Einziger Trost ist dann: es sind Gauner die wenigstens die Islamisierung ablehnen.
    HC Strache auf Facebook: „Wir werden die Hintermänner des kriminell erstellten Videos und Dirty Campaignings ausfindig machen und ich werde meine Unschuld beweisen! Dafür kämpfe ich.“
    Strache will noch immer nicht verstehen, er habe sich selber reinlegen lassen und er und nur er ist dafür verantwortlich. Seine Ehefrau hat nicht umsonst die eheliche Wohnung verlassen und ist zu ihren Eltern gezogen.
    Wenn Strache sein politisches Erbe wirklich retten möchte sollte er, damit er die FPÖ nicht weiter schadet, einfach seine Klappe halten. Es ist Aufgabe der Regierung diese Affäre aufzuklären und die kriminelle Hintermänner des Videos ausfindig zu machen. Die Veröffentlichung des kriminellen Videos war aber von der Presse- und Meinungsfreiheit gedeckt, BASTA.
    Wiens Aufgabe durch die Jahrhunderte hindurch war es die Türken zu stoppen und die FPÖ sollte da nicht nachlassen.
    https://www.krone.at/1926157

  36. Als normal denkender Mensch/Bürger, kann man nur die AfD wählen.
    .
    Nur sie setzt sich für den echten Schutz unserer Grenzen ein und den Schutz unserer Familien vor den wilden und unerwünschten Asylanten/ Ausländern.
    .

    Was nützt dir das größte Haus,
    .
    das größte Grundstück,
    .
    das größte, schnellste und schönste Auto,
    .
    eine intakte Familie..
    .
    den tollsten Job…..
    .
    wenn zu jeder Zeit illegale Asylanten/Ausländer dir alles nehmen, töten und zerstören können ohne das du dich schützen darfst oder kannst.
    .
    Da nützt dir ein völlig degeneriertes und totalitäres EU-Europa GAR NICHTS!
    .
    .
    Deshalb AfD!
    .
    Deshalb AfD!
    .
    Deshalb AfD!
    .
    Und nur AfD!

    Danke so denke ich auch!

  37. Die Lucke-AfD erhielt 7 Sitze. Die Gauland-Höcke-AfD wird wohl 10 bis 12 erhalten. Europa zittert?

  38. @ Jens Eits: Klar, die sind doch froh, wenn sie jemand sontags Mittags mal aus dem Altenwohnheim holt !

  39. stenfried 21. Mai 2019 at 14:02 .Asylantenküsse in Söders Bayern neuerdings auch auf Bahnsteigen kein Problem : https://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Unlie .
    ___________________________

    Ergänzung , weil Seite soeben gelöscht wurde:

    In Donauwörth (Bayern ) hatte eine Mutter ihre Tochter auf einem Bahnsteig mit einem Kuss verabschiedet. Plötzlich drängte sich ein anwesender Nordafrikaner dazwischen und küsste die Tochter gegen deren Willen sehr heftig auf den Mund usw. usw.

    Realität im Neuen Merkel – Söder -Deutschland .

  40. In den Medien wird versucht eine Verbinung zwischen der Ibiza-FPÖ und der AFD herzustellen. Dabei ist in D alles anders. Korrupt sind hier CDU, CSU, Grüne, FDP und SPD.

  41. Triker 21. Mai 2019 at 12:34

    Die Dame mit Sonnenbrille (Vermummung?)

    Wohl eher Mumifizierung.

  42. Ich habe gerade einmal gegoogelt:
    Es gibt ja nicht nur die Omas gegen rechts
    sondern auch die Opas gegen rechts.

    Warum gründet man keine Gegenbewegung?

    Erste Namensvorschläge:
    Dinos gegen links
    Ompas (Omas und Opas) gegen links
    Lebenserfahrung gegen links

  43. „Die EU-Staaten haben nun zwei Jahre Zeit, um die Regelungen in nationales Recht umzusetzen. Die neuen Regeln sehen ein Verbot von Einweggeschirr und -besteck, Trinkhalmen, Wattestäbchen, Luftballonstäben sowie von Bechern und Lebensmittelverpackungen aus aufgeschäumtem Polystyrol vor. Bis 2029 sollen darüber hinaus mindestens neun von zehn Plastikflaschen getrennt gesammelt werden müssen. Neu verkaufte Plastikflaschen müssen bis 2025 zu mindestens 25 Prozent aus recyceltem Material bestehen.“

    https://www.nzz.ch/international/eu-plastikverbot-nimmt-letzte-huerde-ld.1483454

  44. @ Triker 21. Mai 2019 at 12:34

    Wenn sie eine Augenklappe hat und nicht singen kann, ist es Madonna.

  45. Leute, das ist doch ganz einfach.Geht wählen, und wählt die Richtigen.
    Übrigens ist Blau meine Lieblings Farbe.???????????.

  46. Strache will noch immer nicht verstehen, er habe sich selber reinlegen lassen und er und nur er ist dafür verantwortlich. Seine Ehefrau hat nicht umsonst die eheliche Wohnung verlassen und ist zu ihren Eltern gezogen.
    ____________________________________________

    Der hat sich unmöglich gemacht und Geld ohne Ende gibt´s auch nicht mehr!
    …do mussma doch e bissl!…
    …ausziehen.
    …bis auf Weiteres,…
    …odder ned…
    …man wird sehen…

  47. Ich hab mir auch eins gegrinst,
    was da auf den Straßen war,hat Pegida,jeden Montag mobilisiert.
    Deshalb kam ja auch sehr wenig,von dieser Veranstaltung in den Medien.
    Die ganzen Veranstaltugen waren ein großer Reinfall,ausser den üblichen
    Verdächtigen,und den Gutmenschen,war niemand bereit,der EU oder Deutschland
    oder der Migrations-und Islamisierungspolitik, zuzustimmen,in dem man auf die
    Straße ging.
    Die,die das so gerne gesehen hätten,sollten besser aufpassen,daß demnächst nicht die
    Massen,auf die Straßen gehen,um gegen die Altparteien zu demonstrieren.
    Die Zeiten werden immer schlechter und es rumort im Volk, es sieht wohin Deutschland
    treibt,und dafür hat man nicht 20,30 oder gar 40 Jahre gearbeitet und Steuern bezahlt,
    um dieses Geld nun,von den politischen Traumtänzern verdummen zu lassen,
    und in die aufgerissenen Mäuler derer zu schütten,die nach 4 Jahren in Deutschland,besser
    leben können,als die einheimische Bevölkerung,und allen voran unsere, wirklich ,armen Rentner!

  48. Estenfried 21. Mai 2019 at 14:10

    Donauwörth
    20.05.2019
    Unliebsame Küsse am Bahnhof

    Als sich eine junge Frau am Bahnsteig von ihrer Familie verabschiedet, drängt ein Mann dazwischen und belästigt die junge Frau.

    Einen mehr als unangenehmen Abschied hatte eine 22-jährige Studentin am Sonntagnachmittag am Bahnhof in Donauwörth. Wie die Polizei Donauwörth berichtet, war die junge Frau gegen 15.30 Uhr zusammen mit ihren Eltern am Bahnsteig. Die drei verabschiedeten sich mit Umarmungen und Küssen voneinander.

    Unvermittelt drängte sich ein umstehender Mann in die Familie. Auch er zog die junge Frau an sich, umarmte sie und küsste sie gegen ihren Willen auf den Mund. Die alarmierte Polizei konnte den mutmaßlichen Täter, einen 48-jährigen Nordafrikaner vorläufig festnehmen.

    Nach ersten Erkenntnissen war er vor wenigen Tagen aus der Haft entlassen worden und ist momentan ohne festen Wohnsitz. Er wurde zur Polizei Donauwörth gebracht und von dort der zuständigen Bundespolizei übergeben. Die junge Frau gab an, dass sie zumindest an den Armen leicht verletzt wurde, als sie der Mann gegen ihren Willen an sich zog, so die Polizei. Diese ermittelt jetzt unter anderem wegen Körperverletzung. (dz)

    https://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Unliebsame-Kuesse-am-Bahnhof-id54357196.html

  49. @ johann 21. Mai 2019 at 14:28

    Donauwörth
    20.05.2019
    Unliebsame Küsse am Bahnhof

    Als sich eine junge Frau am Bahnsteig von ihrer Familie verabschiedet, drängt ein Mann dazwischen und belästigt die junge Frau.

    Einen mehr als unangenehmen Abschied hatte eine 22-jährige Studentin am Sonntagnachmittag am Bahnhof in Donauwörth. Wie die Polizei Donauwörth berichtet, war die junge Frau gegen 15.30 Uhr zusammen mit ihren Eltern am Bahnsteig. Die drei verabschiedeten sich mit Umarmungen und Küssen voneinander.

    Unvermittelt drängte sich ein umstehender Mann in die Familie. Auch er zog die junge Frau an sich, umarmte sie und küsste sie gegen ihren Willen auf den Mund. Die alarmierte Polizei konnte den mutmaßlichen Täter, einen 48-jährigen Nordafrikaner vorläufig festnehmen.

    Nach ersten Erkenntnissen war er vor wenigen Tagen aus der Haft entlassen worden und ist momentan ohne festen Wohnsitz. Er wurde zur Polizei Donauwörth gebracht und von dort der zuständigen Bundespolizei übergeben. Die junge Frau gab an, dass sie zumindest an den Armen leicht verletzt wurde, als sie der Mann gegen ihren Willen an sich zog, so die Polizei. Diese ermittelt jetzt unter anderem wegen Körperverletzung. (dz)

    https://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Unliebsame-Kuesse-am-Bahnhof-id54357196.html
    ——————

    Mindestens eine Stunde lang mit einer desinfizierenden Lösung den Mund spülen.

  50. Arme Irre, die die EUdSSR mit Europa verwechseln und die Nullen in Berlin und Brüssel mit verantwortungsvollen Politikern!

  51. Achtung, Na-So-Alarm mit Provinzpossen-Potential.

    Auf einem privaten findling wurde die eingeritzte darstellung
    eines geraetes zum fangen von woelfen (sog Wolfsangel“) gesichtet.
    zur vermeidung von spontan-radikalisierung durch (spaeter auch) Na-So-Symbole
    werden bewohner und durchreisende zum wegschauen gebeten.

    hilfe gegen die bedrohung der freiheitlichen grundordnung –
    > gerade wir mit unserer geschichte ™, > das gabs schon mal ™ etc –
    ist in den ausgelatschten schuhen ausgelutschter antifaschisten & co unterwegs.

    “ Unternehmer provoziert Gedenkstätte mit Wehrmachtssymbol “
    https://www.kn-online.de/Nachrichten/Panorama/Wehrmachtssymbol-an-Strasse-zu-Gedenkstaette

    der Celler SPD-kindergarten „kleinen rotfaschisten“ hat bereits rote sprayfarbe
    gekauft, banner gebastelt und eine mahnwache gegen wolfsangeln vorbereitet.

  52. gonger 21. Mai 2019 at 12:50

    Insgesamt beteiligen sich fast 40 Organisationen und Initiativen an dem Demonstrationszug vom Rathausmarkt durch die Innenstadt, um für ein offenes Europa der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des Klimaschutzes eintreten. Die Polizei sprach am Nachmittag von 12.000 Teilnehmern, laut Veranstalterangaben nehmen 15.000 Menschen an der Demonstration teil

    na, ja, wenn 40 „Organisationen und Initiativen“ zur Teilnahme „aufrufen“, dann müssen allein deshalb schon ein paar tausend zusammenkommen.

  53. Sollte die FPÖ trotz Skandal noch zulegen, dann war es wirklich das letzte Aufgebot europaweit.

  54. Die Deutsche Evangelische Kirche: „Gott hat alle Menschen*Innen nach ihrem/seinem Bild geschaffen und ihnen so eine unantastbare Würde gegeben. Niemand muss sich diese Würde verdienen. Alle Menschen*Innen sind verschieden und doch gleich wertvoll.
    https://www.ekd.de/Zehn-Ueberzeugungen-Flucht-und-Integration-14970.htm
    Kann ich nicht ganz nachvollziehen, kommt aber dadurch dass ich schon seit Jahrzehnten keinen Cent Kirchensteuer mehr bezahlt habe:
    Halleluja, für den DEK Laienbischof Heinrich Bedford-Strohm ist die Würde Adolf Hitlers, Uncle Joe Stalins, Pol Pots und Angela Merkels unantastbar und gleich wertvoll mit der von C. Fatima Roth, Herrn Dr. Anton Hofreiter, Carin Göring oder Ska Keller. Wieder ein unergründliches Rästel des Heiligen Glaubens.

  55. Wenn solch ein Video fast 2 Jahre aufbewahrt wurde und nun kurz vor der Wahl rausgegeben wird, ist es ein Mittel zur Wahlbeeinflussung. Da stimmt so einiges nicht. Wer hat es gefilmt, wer war noch beteiligt?

  56. int 21. Mai 2019 at 14:23
    Strache will noch immer nicht verstehen, er habe sich selber reinlegen lassen und er und nur er ist dafür verantwortlich. Seine Ehefrau hat nicht umsonst die eheliche Wohnung verlassen und ist zu ihren Eltern gezogen.
    ____________________________________________
    Der hat sich unmöglich gemacht und Geld ohne Ende gibt´s auch nicht mehr!
    …do mussma doch e bissl!…
    …ausziehen.
    …bis auf Weiteres,…
    …odder ned…
    …man wird sehen…
    ———————–
    Wenn man genau drüber nachdenkt kann man es auch nicht verstehen. Man muss schon von irgendwo hinterem Holzofen heran gekrochen kommen um so einen Schwachsinn ab zu ziehen. Ein Mann in so einer Position. Die werden doch dauernd mit solchen Situationen/Partys/Alkohol konfrontiert. Die wissen doch welcher Gefahr sie ausgesetzt sind. Besoffen war er auch nicht. Besoffen das man nur noch ganz schwaches Zeug redet sieht anders aus. Alkohol mit irgend etwas ins Getränk gemischt könnte schon eher stimmen.

  57. gonger 21. Mai 2019 at 12:50

    Insgesamt beteiligen sich fast 40 Organisationen…..um für ein offenes Europa der Menschenrechte…eintreten. „
    *************
    Offenes Europa? Leute, die so etwas fordern sind gefährlich, um nicht zu sagen Verbrecher.
    Haben die den A……offen ? Ich kann nur h-offen, daß die Befürworter des offenen Europa von den Eindringenden den Allerwertesten derart aufgerissen bekommen, daß ihnen Hören und Sehen vergeht bzw sie sich nach einem geschlossenen Europa sehnen werden. Ich hoffe für mich bis dann weit weg vom offenen Europa zu sein.

  58. Lindner ist ja nur wegen Auschwitz in die Politik gegangen. Er hatte schnell begriffen: Lieber mitbestimmen, was mit den Insassen geschieht, als selbst einer zu sein.

    Leute! Die Insassen sind wir!

  59. Oh Tehhhh

    Und TRUMP überrascht wiedermal ALLE !

    Auch die „Integrierten“ aus der eigenen Partei. Die Arme der Krake sind zahlreich und lang, aber Trump fährt unerschrocken und konseQuent mit der Trockenlegung des Sumpfes fort.
    Jetzt spricht er direkt den „MILITÄRISCHEN KOMPLEX“ an. Das dürfte sogar die Naiven in der interNAZIONALEN LINKEN verblüffen….

    The Truth About The DEEP STATE…
    https://www.youtube.com/watch?v=uM3wMO8soPk

    ———————–
    * JustInformed Talk
    https://www.youtube.com/channel/UCm5CkXzGXb-A2XX0nuTctMQ/videos?disable_polymer=1
    * And We Know
    https://www.youtube.com/user/gunnytorres/videos?disable_polymer=1

    Drain the swamp !!!

    WWG1WGA !
    Q * † † †

  60. Die Demo in Köln stand unter dem Motto: „Europa für alle“. Immerhin wurde die Veranstaltung so gegen 16 Uhr verhagelt …

    Ja, riechen denn da nicht alle die Lunte? Europa für Afrikaner und Araber und ein bißchen vielleicht auch noch für Deutsche? Das linksextreme Schlagwort „No border – no nation“ ist schon verwirklicht!

    Ich war gestern in Köln-Kalk und konnte den Pausenhof einer Grundschule einsehen. Etwa ein Drittel der Kinder sah noch deutsch aus.

    Ein Volk – horribile dictu! – hat aber das Recht, sich in seinen Nachkommen wieder zu erkennen. Das ist hier kaum noch der Fall. Warum die Wähler das wollen, ist mir ein Rätsel.

  61. also die Österreicher die ich kenne lassen sich von niemend sagen was sie zu wählen haben und schon gar nicht von den „Piefkes“ es könnte durchaus sein das die FPÖ noch zulegt, mich würde es jedenfalls nicht überraschen bzw. freuen, jetzt erst recht.

  62. „Unvermittelt drängte sich ein umstehender Mann in die Familie. Auch er zog die junge Frau an sich, umarmte sie und küsste sie gegen ihren Willen auf den Mund. “

    Nun küssen sie halt…! Die haben schon lange niemand ge….küsst. Auch das gehört zu einem guten Gastgeber. Nur so gelingt Integration – in unsere Frauen zumindest.

  63. johann 21. Mai 2019 at 14:28
    Estenfried 21. Mai 2019 at 14:10

    Donauwörth
    20.05.2019
    Unliebsame Küsse am Bahnhof

    Als sich eine junge Frau am Bahnsteig von ihrer Familie verabschiedet, drängt ein Mann dazwischen und belästigt die junge Frau.

    https://www.augsburger-allgemeine.de/donauwoerth/Unliebsame-Kuesse-am-Bahnhof-id54357196.html

    =====
    Seit jeher frage ich mich, was es mit diesen erzwungenen „Küssen“ von übergriffigen Fickilanten auf sich hat. Sehr häufig liest man in solchen Berichten, dass Rapefugees ihre Opfer erst mit Gewalt zwangsküssen, bevor sie zur eigentlichen Brutal-Vergewaltigung übergehen.

    Ist dieses animalisch-barbarische Primitivverhalten psychologisch oder evolutionär erklärbar?

  64. Ich war jüngst auf einer Feier und da wurde sich auch kurz über die bevorstehende Europaparlamentwahl ausgetauscht… Erwartungsgemäß schwiegen etliche (und wählen mutmaßlich die AfD)… und die Geschwätzigen waren sich im großen und ganzen einig: es müsse etwas gegen Rechts getan werden… Ich habe mich daraufhin mit einer Frau längere Zeit unterhalten und ihr beigepflichtet, wie wichtig es sei am Sonntag wählen zu gehen… von der AfD wäre diese Person auf keinen Fall zu überzeugen gewesen, zu wenig Ahnung at all… aber, ich glaube, dass ich das schlimmste verhindern konnte, denn Frau bekundete schließlich, am Sonntag die Tierschutzpartei wählen zu wollen und nicht die Grünen, die ihr nämlich zunehmen suspekt vorkämen.

    Man kann wirklich nur beten, dass die Machtstrukturen der EU-Satansbraten zerschlagen werden. Doch wie es sich gerade in Österreich abzeichnet: der Feind fühlt sich scheinbar mit dem Rücken zur Wand und ist bereit auf’s Äußerste zu gehen und es würde mich nicht wundern, wenn da im Laufe der Woche noch einiges aus dem Hut gezaubert wird.

  65. „Diese Lage erklärt im übrigen auch die Aggressivität der derzeitigen Maßnahmen bis hin zu kriminellen Aktionen in Geheimdienstmanier gegen rechte Parteien und ihre führenden Protagonisten. Das Endspiel um Deutschland und Europa hat begonnen. Geben wir alle unser Bestes, am nächsten Sonntag einen weiteren wichtigen Treffer zu landen.“ (MARKUS WIENER)

    <b<Gehen wir davon aus, dass in Österreich der Putsch gegen die blauschwarze Regierung durch "Qualitätsmedien", Politikaster, womöglich Geheimdienste aus "dem Reich" – ziemlich genau 85 Jahre nach der Ermordung des Bundeskanzlers Dollfuß in Wien durch reichsdeutsche und österreichische SS, ebenfalls mit Strippenziehern in "Berlin"! – in Österreich die Wähler anders beeinflussen wird, als vom Merkill-Regime erhofft!

    „Das Strache-Video aus Ibiza kennt in Frankreich und Italien kein Mensch, und kein Ungar oder Holländer interessiert sich dafür. Auch die AfD hat damit nicht das Geringste zu tun. Es ist nicht damit zu rechnen, dass die Alternative deshalb Stimmen verliert, zumal die konservative, rechte Wählerbasis der AfD in letzter Zeit ziemlich stabil zu sein scheint.“ Soweit KEWIL hier bei PI!

    Es ist ja bezeichnend, dass die rot-grünen Gutmenschen-Aufmärsche fast nur noch hierzulande stattfinden, um SA-/FDJ-mäßig auf der Straße ein abgewirtschaftetes Negativ-Establishment zu unterstützen, das dem gehassten Volk eines gehassten Landes in sämtlichen Bereichen das Fell über die Ohren zieht, je linker, umso dreister, indem Autofahren, Glühbirnen, Rauchen und selbständiges Denken verboten werden, bei ruinöser Nullzins“politik“, Zerstörung von Energieversorgung und Arbeitsplätzen und der ISlamisierung bis vor die Haustüre!

    „In welchem Land sonst will eine Regierung dem eigenen Volk ständig Demokratie beibringen?
    Normalerweise brachten bislang die Völker mittels Abstimmungsverhalten, Demonstrationen, Streiks oder zuweilen auch Aufständen und Revolutionen ihrer Obrigkeit Demokratie bei, aber nicht umgekehrt. Außer in Deutschland“
    , fragt Henryk M. Broder augenzwinkernd.

    „Falls diese Berechnung repräsentativ für alle Kundgebungen in Deutschland gewesen sein sollte, dann kann auch die Propagandazahl von deutschlandweit 150.000 Menschen locker durch fünf geteilt werden“, schreibt MARKUS WIENER oben.

    Das ist nicht anders, als bei den abgefuckten Ostermärschen der letzten Jahre:
    Stell´ dir vor, es ist Ostermarsch, und keiner geht hin!“

    Natürlich haben die zwangsfinanzierten ÖR-Agitpropmedien hierzulande auch für Milano „Hunderttausende“ gegen „Rassismus“ und für Friede, Freude, Eierkuchen zusammenfantasiert – die DDR war auch „achtstärkste Wirtschaftsmacht der Erde“! -, während man Salvinis Abschlusskundgebung mit Patrioten aus dem gesamten Europa auf „Zehntausende“ relativierte!

    Gehen wir mal davon aus, dass die Abschlussdemo und Kundgebung der patriotischen Kräfte Europas vor der nächsten Europawahl nicht in Milano, sondern Köln stattfinden wird!
    Wir holen uns Europa zurück!

  66. Jens Eits 21. Mai 2019 at 15:07

    Einfach zu erklaeren. Das entspricht dem Ablauf der Skripts in den Pornos, die sie die ganze Zeit sehen. Die Pornos sind fuer sie eine Art Blaupause.

  67. aenderung 21. Mai 2019 at 13:28

    „Die Populisten setzen auf Nationalismus. Aber mit einer Wagenburg-Mentalität und im Klein-Klein nationalstaatlicher Politik lassen sich die großen Zukunftsprobleme Europas nicht lösen. Wir sehen Europa deshalb in akuter Gefahr. Darum rufen wir die Bürgerinnen und Bürger auf, zur Wahl zu gehen! Zeigen Sie, dass wir das vereinte Europa mit vollem Verstand und ganzem Herzen schützen wollen.“

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-europa-in-akuter-gefahr-62052318.bild.html

    Herzhaft gelacht. Dieser Kommentar-Müll kommt – jedenfalls zeichnen sie dafür in Bild als Autoren – von der Soze-Wichtig Per Steinbrück und dem Hobby-Afrikaner-Ex-Buprä Horst Köhler.

    „Die Populisten setzen auf Nationalismus. Aber mit einer Wagenburg-Mentalität und im Klein-Klein nationalstaatlicher Politik lassen sich die großen Zukunftsprobleme Europas nicht lösen“

    Sondern wie? Ganz Afrika und Islamien reinlassen? Und über welche „großen Zukunftsprobleme Europas“ reden wir? Die, die von Leuten wie Per Steinbrück und Horst Köhler miteingerührt wurden, indem hier neuerdings Politik von Verantwortung und damit der Haftung und Verantwortung für mörderische Fehlentscheidungen entkoppelt wurde? Um dann, nachdem sie ohne Not eine Katastrophe anrichteten, von den Bürgern verlangen, diese unnötige Katastrophe wieder auszubügeln?

    WAS hat die EU bisher „gelöst“? Was die UNO, die zu dem Zweck gegründet wurde, Kriege zu verhindern? Und die genauso grandios gescheitert ist wie ihr Vorgänger, der Völkerbund, weshalb sich die Islam- und Despoten- und ideologiedominierte UNO jetzt am „Weltklima“ austobt?

    Soll ich mein persönliches Konto und meine persönlichen Finanzen weiter im „Klein-Klein“ meiner urgeigenen Verfügungegewalt lösen und verwalten, oder gleich meinem Nachbarn, meiner Kommune, der UNO, der EU, Per Steinbrück und Horst Köhler eine Vollmacht erteilen, da ich ja im „Klein-Klein“ meiner persönlichen Lebensführung zu nichts in der Lage bin?

    „Darum rufen wir die Bürgerinnen und Bürger auf, zur Wahl zu gehen! Zeigen Sie, dass wir das vereinte Europa mit vollem Verstand und ganzem Herzen schützen wollen“.

    Klar wähle ich. Aber garantiert nicht das, was ihr wollt (auch wenn es erst mal nix nützt). Und euer Rosamunde-Pilcher-Geseier könnt ihr euch an den Hut stecken. So ein dümmliches Gefasel!

    ——————-

    NB: Danke an alle, die nach mir fragten. Mir ist unerwartet was persönliches – nicht schlimm – dazwischengekommen. Ab Donnerstag wieder mit voller Kraft.

  68. +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++ ALERTA +++

    Alles entspannt ?
    Popcorns, Chips bereitgestellt, Bierchen…. ???

    Zurücklehnen und genießen; sogar „Frau“ Erika wird einen Schnupfen kriegen !
    _____________________

    Declass‘ has begun !!!!!!!!

    https://www.youtube.com/watch?v=CEbRT0cc60M

    Wir erleben SPANNENDE ZEITEN !

    WWG1WGA !
    Q * † † †

  69. Mathias 21. Mai 2019 at 14:54

    „Strache“

    Zu sehr abgehoben, zu blind, zu unerfahren, zu sehr selbstüberschätzend,
    vielleicht e bissl zu prnzipienlos(?),
    vielleicht e bissl zu „halbseiden“(?), ist das in Österreich,
    im Land der „Braunen“, „Einspänner“, „Verlängerten“, „Kapuziner“, „Biedermeier“, „Franziskaner“,
    „Gespritzten“, „Kaffee verkehrt“, „Sperbertürken“, „Weißen mit Haut“, …, …, …,
    (einige habe ich gegoogelt…und abgebrochen, das hält man ja nicht aus im Kopf drin)
    im Land, wo die Tomaten „Paradeiser“ heißen,
    nicht normal?

    Und eine Ehefrau, die so schnell „auszieht“,…
    …vielleicht is es das Beste so.

  70. Ich bin wie viele auch Melaten blond, Herr Wiener als Kölner weiß wie das gemeint ist.
    Für alle anderen:
    Melaten ist ein Friedhof in Köln, auf dem auch viele Promis liegen. Also Meltaten blond = grau.
    Ich zähle mich aber nicht zu den alt 68er. Ich habe zeit meines Lebens immer den gesunden Menschenverstand benutzt, so auch heute.
    Deswegen möchte ich auch einmal Kritik üben, auch über einige Schreiber hier, auch über Herrn Wiener.

    Warum ist der Wortlaut immer “ wir Rechte “ divamieren wir uns damit nicht selber ?
    Die NSDAP Größen setzten das Bürgertum gleich mit rechts das es zu bekämpfen galt.
    In sofern bin ich Stolz ein Bürgerlicher ( Rechter ) zu sein.
    Als Bürgerlicher habe ich Jahrzehnte so gewählt, meistens CDU und gelegentlich strategisch wenn die CDU zu stark werden drohte auch mal FDP.
    Ich kann von mir behaupten, daß ich mich in meinem politischen Denken, nicht bewegt habe. Ich bin immernoch in der Mitte des Bürgertum verhaftet.
    Verschoben haben sich seit Merkel die politischen Achsen. Merkel behauptet gerne, wo Sie ist, ist die Mitte. Wass soll sie denn auch sonst sagen, ich bin ne linke EX DDR Sozialistin???? die BRD ist tod es lebe die Stasi. Nein sagen kann Sie es nicht, wenn sie es dennoch so handhabt.

    Meine Hoffung beruht auf den kommenden Sonntag, ich hoffe das die Kulturvernichter so einen auf den Sack bekommen, daß die Heide wackelt.
    Ich hoffe das am Montag es nicht nur in Österreich eine Regierungskriese gibt sondern auch bei uns.
    In sofern packen wir es am Sonntag an.

  71. Jens Eits 21. Mai 2019 at 15:07

    Seit jeher frage ich mich, was es mit diesen erzwungenen „Küssen“ von übergriffigen Fickilanten auf sich hat. Sehr häufig liest man in solchen Berichten, dass Rapefugees ihre Opfer erst mit Gewalt zwangsküssen, bevor sie zur eigentlichen Brutal-Vergewaltigung übergehen. Ist dieses animalisch-barbarische Primitivverhalten psychologisch oder evolutionär erklärbar?

    Durch Nachäffen ohne Sinn und Verstand. Die haben irgendwann mitbekommen, daß sich Liebende im westlichen Kulturkreis Küssen. Ein inzwischen ganz intimes Zeichen, das Überwindung kostet. Seither glauben die Hominiden, wenn sie irgendeine Frau irgendwo und jederzeit ansabbern und ablecken und anekeln, daß die dann automatisch in Ficki-Ficki-Starre verfällt.

    Nichts ist so ekelhaft wie Neger und Araber und wilde Völker, welche einen Kuß – was Abgeglotztes, Unverstandenes – für das Brecheisen zur Vagina halten.

    Widerlich.

  72. Babieca 21. Mai 2019 at 15:18

    „NB: Danke an alle, die nach mir fragten. Mir ist unerwartet was persönliches – nicht schlimm – dazwischengekommen.“

    …Elend!…

  73. 😐
    Es ist keine Europawahl, sondern eine EU-Wahl:
    für eine großeuropäische Zentralregierung,
    wobei die (bisherigen) Nationalstaaten nur
    noch Bundesländer/Nickneger sein sollen/dürfen –
    mit dem Deutschmichel als willigen Dukatenesel.
    🙁

  74. Babieca 21. Mai 2019 at 15:18

    Na ja, die Dinge fließen „mit der „Zeit““.
    Manchmal macht man sich so seine Gedanken.
    Aber das soll es vorerst dazu gewesen sein.
    Indiskretion…,…

    alles, bloß das nicht….

    Gedanken jedoch sind frei,
    sie verirren sich hier,
    sie verirren sich da…

    Viele Grüße 🙂

  75. Jens Eits 21. Mai 2019 at 15:07

    johann 21. Mai 2019 at 14:28
    Estenfried 21. Mai 2019 at 14:10

    Donauwörth
    20.05.2019
    Unliebsame Küsse am Bahnhof

    [..]
    ___________________________

    Und Pappi..? Geh weiter Grün wählen..Du Lappen.

  76. Zu@Babieca 21.05.2019at 15:18/aenderung 21.05.2019at13:28

    Diese Herren glauben immer noch, dass Sie durch Ihre Bekanntheit und Staatsfunktionäre eine Wirkung auf den Wähler hätten. Doch Sie scheinen vergessen zu haben, wofür diese abgehalfterten Idioten wirklich stehen. Sie sind mitverantwortlich für die derzeitige Situation in Deutschland und Europa ! Solche Typen wollen viele einfach nicht mehr hören und sehen. Dieser Steinbrück ist ein Musterbeispiel für Staatsversagen und mit Verlaub wohl eher für Korruption bekannt . Er wollte den Arbeitern die Km – Pauschale streichen ca. 1,5 Milliarden € während er als Finanzminister die Cum-ex Geschäfte munter weiter laufen ließ und sogar als legal darstellte. Hier ging es um einen Schaden in Höhe von ca. 36 Milliarden € ! Nun ja … sein Vater soll ja auch Mitbegründer der Deutschen Bank gewesen sein ! Da wundert es nicht, dass solch ein Fuzzi die Eurokratie zur Seite springt !
    Nein … gerade weil es solche Typen in der Politik in der BRD und EU zu Hauf gibt, wähle ich diese Kleptokratie ab ! Danke Herr Steinbrück , dass Sie mich daran erinnern, werde nun extra 2400 Km fahren , um unsere Stimmen in Deutschland abgeben zu können ; Briefwahl kommt für mich nicht in Frage !!!

  77. Bei den EU-Wahlen sind zwar Erfolge der wahren Patrioten zu erwarten, ob sich dadurch aber etwas Grundlegendes ändern wird, dürfte kaum eintreten. Aber ein Anfang wäre wenigstens gemacht.

  78. @ gonger 21. Mai 2019 at 12:50

    Doch der Zuschauerandrang hielt sich in Köln wie in den anderen Städten in überschaubaren Grenzen.

    ???
    https://www.mopo.de/hamburg/eine-woche-vor-der-wahl-tausende-hamburger-demonstrieren-fuer-ein-offenes-europa-32563712
    Ca. 12.000 in Hamburg bei bestem Ausflugswetter, ca. 150.000 Bundesweit. Und das soll wenig sein?
    „Omas gegen Räächtz“, und neu: „Babies gegen Rääächtz“ (selber Kleinkind mit Schild um den Hals im ‚Hamburg-Journal‘ gesehen) während die Konservativen noch ihre Wunden lecken (Österreich). Verstehe ich jetzt nicht. Man kann sich die Welt auch schönreden.

    Der Autos (M. Wiener) hat doch in seinem Artikel deutlich dargelegt, daß er die offiziellen Zahlen für drastisch übertrieben hält. Oder glauben Sie, daß es stimmt, nur weil es die MoPo schreibt? Diese Medien mache seit Jahren jede konservative Demo kleiner als sie ist und multiplizieren bei linken Zusammenkünften die Teilnehmerzahlen oft mit dem Faktor 5, weil es in deren Agenda paßt. Was hat es mit schönreden zu tun, wenn man Propaganda als Propaganda entlarvt?

  79. 7berjer 21. Mai 2019 at 15:22

    Zwischenzeitlich News aus Estland. Seit drei Wochen gibt es auch wieder eine Regierung – mit gleich zwei(!) rechtspopulistischen Parteien. Der dritte Partner ist eine Art OEVP. Aber: auf diese Weise konnte man die Liberalen und die Sozen loswerden.

    Verhofstadt selbst hat massiv in Estand eingegriffen, um diese Koalition zu verhindern und stattdessen die pro-EU-Liberalen auf die Sessel zu hieven. Tja – hat leider nicht geklappt. Und die Esten wissen nun genau, was Einmischung von Bruessel bedeutet.

  80. Bin Berliner 21. Mai 2019 at 16:13
    OT
    Laut Medienberichten soll Philippa Strache, Frau von Ex-FPÖ-Chef HC Strache, mit dem gemeinsamen Sohn zu ihren Eltern gezogen sein.
    ————————-
    Soll doch keiner glauben das eine junge Frau sich einen Alten heiratet, weil sich dann die tollsten Phantasien im Kopf abspielen.

  81. Ich habe ja auch ein paar solcher Petitionen bekommen, unbedingt bei den Demos gegen Rechts mitzumachen. Hab diesen Müll natürlich sofort gelöscht.
    Alle Nutzniesser der Parteien und Asylindustrie mitsamt ihren nützlichen Idioten werden daran nichts mehr ändern, dass die Rechtspopulisten immer stärker werden.

  82. Jens Eits 21. Mai 2019 at 15:07

    johann 21. Mai 2019 at 14:28
    Estenfried 21. Mai 2019 at 14:10

    Donauwörth
    20.05.2019
    Unliebsame Küsse am Bahnhof

    Als sich eine junge Frau am Bahnsteig von ihrer Familie verabschiedet, drängt ein Mann dazwischen und belästigt die junge Frau.

    Waren das jetzt Schaumküsse von einem Dickmann?

  83. @ aenderung 21. Mai 2019 at 13:28

    „Die Populisten setzen auf Nationalismus. Aber mit einer Wagenburg-Mentalität und im Klein-Klein nationalstaatlicher Politik lassen sich die großen Zukunftsprobleme Europas nicht lösen. Wir sehen Europa deshalb in akuter Gefahr.
    Darum rufen wir die Bürgerinnen und Bürger auf, zur Wahl zu gehen! Zeigen Sie, dass wir das vereinte Europa mit vollem Verstand und ganzem Herzen schützen wollen.“

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/kolumne/kommentar-europa-in-akuter-gefahr-62052318.bild.html

    Das vereinte Europa, das die wollen (= Bundesstaat EU), können sie sich gepflegt in die Harnröhre schieben.

    1. Europa ist nicht annähernd deckungsgleich mit der EU. Europa ist ein Kontinent.

    2. Alle wichtigen Fragen sind ausschließlich auf nationalstaatlicher Ebene zu lösen.

    3. Ein Europa der Vaterländer hat so lange wunderbar funktioniert und wird auch in Zukunft bestens funktionieren.

    4. Die deutsche Umarmungssehnsucht ist pathologisch. Die anderen Länder des Kontinents wollen nicht von uns umschlungen werden, sondern ihre Interessen verfolgen. Völlig zu recht.

  84. An PI

    Ich wüßte gern, wen der IQ von Pr. Trumps Sohn etwas angeht? So einen Mist hier als Werbung zu sehen, denn lesen werde ich so etwas definitiv nicht, ist wirklich das Allerletzte. Niemanden gehen diese privaten Familienangelegenheiten etwas an. Sollten wir uns in diskriminierender Weise auch npch über den IQ von geistig Behinderten machen und Typen wie Greta? Vielmehr sollte dort ein Bild von einem „Südländer“ zu sehen sein, denn ich möchte nicht Bimbo schreiben, und darunter die Aussage: „Wir alle machen uns Sorgen über deren IQ.“
    Zudem sollte man sich des Weiteren allergrößte Sorgen um den IQ der Democraten und deutscher Polit-Verbrecher machen, ebenso wie dem IQ dieses in der Mehrheit inzwischen Bildungsfernen Volkes, denn es gibt weltweit kein dümmeres Volk als das deutsche, das sich freiwillig selbst abschafft.

  85. .

    Betrifft: Meinungs-Multiplikator werden (AfD) im eigenen Umfeld / Europa-Wahl diesen Sonntag

    1.) @ alle PI-Leser: bewegt Eure Freunde/Bekannte zur (richtigen) Stimmabgabe

  86. @ Blondine 21. Mai 2019 at 14:56

    Lindner ist ja nur wegen Auschwitz in die Politik gegangen.

    Entschuldigung, war das nicht der Genosse Maas?

  87. Die syrischen Islamhorden, die Assad berechtigt vom Hof gejagd hatte und auch heute noch stellenweise bekämpfen muss, sind alle hier bei „Mutti“ in wohlbehüteter Hand und können machen was sie wollen. Sicherheit fürs eigene Volk Fehlanzeige!
    Schlimm, daß es so dumme Länder wie Deutschland und Schweden gibt, wo man sich so ein Verhalten und Benehmen von als „Flüchtlinge“ bezeichnete Asoziale als Gastgeber gefallen lässt zum Nachteil der eigenen Bevölkerung.
    Schlimm, daß es so dumme Gutmenschen gibt, die sich von diesen Subjekten noch gnadenlos finanziell und sexuell ausnutzen lassen und sich dann noch auf Demos hinstellen und nach Vielfalt und Tolleranz schreien.
    Schlimm, wie verdummt das Volk ist, daß einer völlig vertrottelten Kanzlerin und gesetzbrechende Volksverräterin, wie es sie nach 45 nicht mehr gegeben hat hinterherläuft, bis in den Untergang.
    Schlimm, wie dumm die einheimischen Christen sind und sich nicht gegen den gewaltätigen Islam im eigenen Land nachhaltig wehren und diesen Wüstensöhnen zeigen wo der Hammer hängt.
    Schlimm, wie sich einst hoch angesehene Justiz und Polizei von marxistischer, grün-faschistischer Politik vereinnahmen lässt.
    Schlimm, wie Asylanten jeglicher Kolleuer mit einem deutschen Hartz VI-Empfänger, der jahrzehnte lang eingezahlt hat, finanziell auf eine Stufe gestellt werden und haben noch nicht mal Sanktionen zu befürchten, weil sonst die Machete im Jobcenter kreist. Der deutsche Hartzer wird bei der kleinsten Verfehlung sanktioniert und kuscht.

    Wann wird dieses Land wieder vom Kopf auf die Füße gestellt?

  88. Patrioten!

    Beim Anblick der Veranstaltung, die oben im Artikelvideo gezeigt wird, hatte ich den Eindruck, dass man die Alten dort nicht nur aus dem Altersheim herangekarrt hatte, sondern zuvor auch unter irgendwelche Drogencocktails gesetzt hat. Keine Ahnung was die moderne Pharmazie, afrikanische und arabische Drogendealer, plus ein ordentlicher Schuss 4711 echt kölsches Wasser (Heimat muss schließlich sein auch bei den Kölner Omas!) und Klosterfrau Melissengeist, wenn es vorne juckt und hinten beißt, so anrichten können. Aber so ganz in der Realität sind die wohl eher nicht, den bewegten Bildern vom Monitor aus nach zu urteilen.

    Jedenfalls kein Vergleich zu den Alten in Dresden, wenn ich das mal so ganz salopp vergleichen darf, denn die Alten in Dresden stehen ersichtlich nicht so unter Drogen, wie die offensichtlich in ihrer abgedrehten Parallelwelt Schwebenden dort am Kölner Dom.

    Oh, beim nochmals anschauen sah ich dann ja auch die Drogenpartei, die sich mit ihren grünen Winkelementen selbst gekennzeichnet hatte. Na dann. Alles klar! Wie stehen dort die Crystalmethkurse? Wird der Drogendreck schon an der Börse gehandelt? Oder bleibt es beim Drogenhandel vor der Geschäftsstelle in Köln am Ebertplatz?
    http://www.pi-news.net/2017/11/koeln-kapituliert-vor-kriminalitaet-am-ebertplatz/

  89. gonger 21. Mai 2019 at 12:50

    Doch der Zuschauerandrang hielt sich in Köln wie in den anderen Städten in überschaubaren Grenzen.

    ???
    https://www.mopo.de/hamburg/eine-woche-vor-der-wahl-tausende-hamburger-demonstrieren-fuer-ein-offenes-europa-32563712
    Ca. 12.000 in Hamburg bei bestem Ausflugswetter, ca. 150.000 Bundesweit. Und das soll wenig sein?
    „Omas gegen Räächtz“, und neu: „Babies gegen Rääächtz“ (selber Kleinkind mit Schild um den Hals im ‚Hamburg-Journal‘ gesehen) während die Konservativen noch ihre Wunden lecken (Österreich). Verstehe ich jetzt nicht. Man kann sich die Welt auch schönreden.
    ………………………………………………………………………………………………………………………………………
    ich finde auch, dass PI immer öfter an der Realität vorbei schreibt. Ist ein wenig wie das Pfeifen im Walde. Diese veromaten 68er/innen sind noch ein gewaltiges Wählerpotential für linke Spinner und Träumer. Ausser Pegida in Dresden haben die Konservativen (die echten) doch so gut wie nie in den letztenJahren 12 000 Menschen auf die Straße gebracht.

  90. Paulaner 21. Mai 2019 at 16:52

    Die Werbung bei PI ist leider sehr oft besch…

  91. @ Drachentoeter Thomas 21. Mai 2019 at 13:56

    Super Rede von Dr. Max Krah in Wächtersbach am 19.05.2019

    https://youtu.be/4NpaEt2TBtw

    Recht haben Sie! Habe mir eben gerade die Rede angeschaut und bin begeistert. Meuthen, Reil, Krah… Wer Leute mit so viel Substanz nicht wählt, ist selber schuld.

  92. Warten wir es ab wie die Europawahl ausgeht. Auf jeden Fall hat Orban rund 75 Prozent der Wähler hinter sich!!!

  93. noreli 21. Mai 2019 at 18:18

    Wie gesagt, die Zahlen der mainstream Presse sind grotesk übertrieben. Und auch wenn bei Pegida weniger kommen als vor 4 Jahren, ist dort nicht nur das Durchhaltevermögen größer, sondern auch der Mut.
    Denn diese idiotischen „Pro EU Demo“ Teilnehmer“ müssen keine Angst vor Schlägerbanden („Gegendemo“) haben oder TV Kameras, die die Teilnehmer wie Verbrecher abfilmen und diskreditieren.
    Auf solchen Gratismut kann ich verzichten.

  94. @ noreli 21. Mai 2019 at 18:18

    gonger 21. Mai 2019 at 12:50

    Doch der Zuschauerandrang hielt sich in Köln wie in den anderen Städten in überschaubaren Grenzen.

    ???
    https://www.mopo.de/hamburg/eine-woche-vor-der-wahl-tausende-hamburger-demonstrieren-fuer-ein-offenes-europa-32563712
    Ca. 12.000 in Hamburg bei bestem Ausflugswetter, ca. 150.000 Bundesweit. Und das soll wenig sein?
    „Omas gegen Räächtz“, und neu: „Babies gegen Rääächtz“ (selber Kleinkind mit Schild um den Hals im ‚Hamburg-Journal‘ gesehen) während die Konservativen noch ihre Wunden lecken (Österreich). Verstehe ich jetzt nicht. Man kann sich die Welt auch schönreden.
    ………………………………………………………………………………………………………………………………………
    ich finde auch, dass PI immer öfter an der Realität vorbei schreibt. Ist ein wenig wie das Pfeifen im Walde. Diese veromaten 68er/innen sind noch ein gewaltiges Wählerpotential für linke Spinner und Träumer. Ausser Pegida in Dresden haben die Konservativen (die echten) doch so gut wie nie in den letztenJahren 12 000 Menschen auf die Straße gebracht.

    Was veranlaßt Sie denn zu glauben, daß es wirklich 12000 in HH waren? Haben Sie sich mal die Mühe gemacht, Zahlen aus den MSM zu Politveranstaltungen und Demos in den letzten Jahren zu verifizieren? Und? Stimmte da irgendwas oder war „rechts“ immer radikal runtergerechnet und links immer um ein Vielfaches erhöht? Das sind keine neutralen Journalisten, es sind ideologisch Infizierte, vollkommen durchdrungen von ihrer Mission, die dem Sozialismus, Globalismus und der Weltrettung zum Durchbruch verhelfen wollen, wozu ihnen jedes Mittel recht ist, da es ja dem vermeintlich Guten dient. Das sind Verstrahlte, denen eine Merkel teilweise noch zu rechts ist. Weshalb sollten mich diese kranken Witzfiguren objektiv informieren wollen?

    „Diese veromaten 68er/innen sind noch ein gewaltiges Wählerpotential für linke Spinner und Träumer.“ Damit haben Sie unbestreitbar recht, auch ich kenne genügend dieser oft spießig bis zum Gehtnichtmehr lebenden Alt-Linken, darunter 65-jährige Männer mit Halbglatze und strähnigen Pferdeschwanz. Und ja, die beurteilen die Welt genauso dämlich wie sie aussehen. Aber deren Mobilisierungspotential wird merklich geringer. Und darum ging es ja auch in diesem Artikel.

  95. aenderung 21. Mai 2019 at 13:47

    jetzt geht es rund, die zittern bestimmt schon alle?

    „Seehofer kündigt kriminellen Clans den Kampf an“

    https://www.welt.de/politik/deutschland/article193875633/Horst-Seehofer-kuendigt-kriminellen-Clans-den-Kampf-an.html
    —————-
    Drehhofer will Deutschland sicherer machen… Ach was?!!! Nun doch? Hat der nicht vor einigen Tagen behauptet, es wäre hier so sicher wie nie? Von dem kommt nur noch Mist.
    Dr. Curio hat Recht: Fachpersonal fehlt klar in der Regierung.

  96. @ Paulaner 21. Mai 2019 at 16:52

    An PI

    Ich wüßte gern, wen der IQ von Pr. Trumps Sohn etwas angeht? So einen Mist hier als Werbung zu sehen, denn lesen werde ich so etwas definitiv nicht, ist wirklich das Allerletzte. Niemanden gehen diese privaten Familienangelegenheiten etwas an. Sollten wir uns in diskriminierender Weise auch npch über den IQ von geistig Behinderten machen und Typen wie Greta? Vielmehr sollte dort ein Bild von einem „Südländer“ zu sehen sein, denn ich möchte nicht Bimbo schreiben, und darunter die Aussage: „Wir alle machen uns Sorgen über deren IQ.“
    Zudem sollte man sich des Weiteren allergrößte Sorgen um den IQ der Democraten und deutscher Polit-Verbrecher machen, ebenso wie dem IQ dieses in der Mehrheit inzwischen Bildungsfernen Volkes, denn es gibt weltweit kein dümmeres Volk als das deutsche, das sich freiwillig selbst abschafft.

    Auf diese Internetwerbung hat doch PI-News überhaupt keinen Einfluß!

  97. OT
    neues vom Merkel-Zoo

    Berlin-Mitte, Litfaß-Platz
    (Hintereingang vom S-Bahnhof Hackescher Markt, unweit des Fernsehturms und des Alexanderplatzes)

    Menschen warten an der Straßenbahnhaltestelle, nachmittägliches Berlin.
    Ein ca 1,90 großer, schmalhüftiger Neger-Invasor mit einem Gesichts-IQ von unter 65 geht aggresivst auf Leute zu, nimmt beispielsweise einen jungen Mann in eine Umarmung, dann in einen angeudeten Schwitzkasten, alles nur schwach als „Scherz“ getarnt. Der junge Mann hat sehr gute Nerven, tickt nicht aus. (… aber niemand würde ihm in Merkeldeutschland auch gegen einen Neger helfen…)
    Die einzig richtige Kur für den mittlerweile (nach 10 Minuten Bedrohungssituationen mit mehreren Menschen) an der Straßenbahnhaltestelle Klimmzüge übende Neger wäre, ihm ein paar ordentliche Hiebe direkt auf die Zwölf zu geben, ihn dann abzutransportieren. Das wagt niemand, aber das könnte, geistig-körperlich, von den Anwesenden auch niemand.

    Denn wir sind eine wehrlose, eierlose Gesellschaft geworden.

    Würde jemand genau so, nämlich angemessen, mit dem aus der Psychatrie entlaufenen (?) Neger verfahren, er hätte wohl alle Menschen drumherum auf der Stelle gegen sich.

    Mein Fazit: Wir sind kollektiv geistig übel lebensbedrohlich erkrankt.
    Heilung scheint mir nur durch eine heftigste Krise möglich; und ist damit zum jetzigen Zeitpunkt unmöglich.

    Ich denke, es werden noch SEHR VIELE Frauen vergewaltigt, begrabscht, gemessert und getötet werden, von ganz jung und Kind bis uralt und Greisin.
    Es werden noch SEHR VIELE Männer zusammengeschlagen und abgemessert und getötet werden, alte, jüngere, junge, uralte, Kinder, Greise.
    Es wird noch dramatisch schlimmer werden, weil all unsere Selbsterhaltungstriebe aberzogen, problematisiert und kriminalisiert werden.(„Freundenfeindlich“, „nationalistisch“, „Intolerant“).

    Daher wird die bestehende Gesellschaft fallen müssen.

    Oder sich eben um nahezu 180° Grad drehen müssen. Das halte ich aber für extrem unwahrscheinlich.

    Es riecht nach Krieg, nach wirklich großer Krise.
    Seid gewappnet!

    Danke Merkelpartei, danke Merkelblock, danke MerkelunterstützerInnen und BahnhofsklatscherInnen.

    Ich bete zu Odin oder zum Spaghettimonster, zuwem auch immer: Dass es eure Brut trifft. Das es eure Kinder, eure Töchter, eure Enkelinnen und Enkel trifft, und dass es euch direkt trifft!
    Das wäre mir ein inneres Blumenpflücken!

  98. Gute Analyse von Stürzi zusammen mit Olli!

    https://www.youtube.com/watch?v=QwiJfhFj-Jc

    Erbsensuppe, grüßt euch aus dem Großraum Hannover!

    Der Urlaub auf Malle tut Stürzi gut…. der sieht 10 Jahre jünger und sehr gstärkt aus seit er bei Olli residiert!

    Auftanken für die nächsten Demos!

    Hoffentlich kommen Chris, Rick und die anderne Patrioten auch bald zu Ollis Basis.

  99. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 21. Mai 2019 at 19:33

    Der Urlaub auf Malle tut Stürzi gut…. der sieht 10 Jahre jünger und sehr gstärkt aus seit er bei Olli residiert!
    ________________________________________

    Wundert dich das?
    Dort gibt ja nicht die Dürrekatastrophe der deutschen Lügenpresse in vielen patschnassen Litern pro Quadratmeter auf den Kopf. 🙂

    Anderseits ist das schon allerfeinste Realsatire vom Klima, wenn es eimerweise eiskalt aus den Wolken schüttet, obwohl die Klimahysteriker doch die Dürrekatastrophe und Hitzewellen herbei schwadronieren.
    Arme kleine Greta, nicht mal das Klima will auf dich hören! Was wird nun bloß aus dem bedauernswerten kleinen bezopften Maskottchen, nach dem die Werbekampagne an der Realität zerschellt und im kalten Regen untergeht?

  100. Ein kleines Häufchen linker grau haariger die ihrem Untergang entgegen Winken. Das gibt ein böses Erwachen.

  101. RechtsGut 21. Mai 2019 at 18:50

    „Ich bete zu Odin oder zum Spaghettimonster, zuwem auch immer: Dass es eure Brut trifft. Das es eure Kinder, eure Töchter, eure Enkelinnen und Enkel trifft, und dass es euch direkt trifft!
    Das wäre mir ein inneres Blumenpflücken!“

    Da kann nur die List der Vernunft helfen – in ihrer Inkarnation als Vertreter jener Kraft, die stets das Gute will und stets das Boese schafft. Hegel rotiert in seinem Grab – vor Lachen. Bald landet er in Neuseeland.

  102. Am beklopptesten finde ich immer die „Omas gegen Rechts“. Ich frage mich, ob von denen wirklich alles Omas, geschweige denn Mütter sind.

  103. @RechtsGut 21. Mai 2019 at 18:50

    Das Verhalten von Deutschen in Bedrohungssituationen ist einfach nur die letzte Stufe der stattgefundenen Entnazifizierung. Seit ich lebe nehme ich einen permanenten und vor allem zunehmenden Hass auf alles Deutsche wahr… von Deutschen. Wie gehirngewaschen und paralysiert.

  104. Leichtgläubige Unpolitisierte, denen man den Floh von Frieden und Freiheit und Wohlstand ins Ohr gesetzt hat, nicht ohne die Furcht zu verbreiten, ohne die EU gäbe es all das nicht, sondern Krieg und nervend lange Wartezeiten bei der Urlaubsreise ins europäische Nachbarland.
    Und der pseudopolitisierte, auf ein buntes und weltoffenes Europa eingeschworene Volkssturm ohne Völker erkennt die Absicht der Katastrophenköche nicht, die einen schranken-, klassen-, rassenlosen Menschenbrei anrühren, der wie überall nach Allerwelt und nach nichts mehr schmecken wird.
    Guten Appetit!

  105. Im Übrigen dürfen Wahlberechtigte mit Doppelpass wieder doppelt wählen – das ist bereits seit der letzten Wahl bekannt und wurde nicht gestoppt!

    Siehe Welt Online: „Auch diesmal können Doppelstaatler bei der Europawahl betrügen“

    Was soll man da noch sagen, sehenden Auges in den Wahlbetrug… hoffentlich fallen die doppelten Stimmen nicht nur immer für dieselben Parteien an…

  106. NIcht nur die Wahl des EU-Parlaments ist wichtig, sondern auch die gleichzeitig stattfindenden Kommunalwahlen am 26.05 sind von Bedeutung.
    Die AfD muß besonders auf unterster politischer Ebene gegenüber den Altaparteien punkten.
    Der Gesinnungsterror der CDU, SPD, Die LINKE und der BRAUNGRÜNEN muß bereits auf Kommunalebene gestoppt werden.

    26. Mai Bremen Bürgerschaft (Landtag), Stadtbürgerschaft und Beiräte
    (Bremen), Stadtverordnetenversammlung (Bremerhaven) 4 Jahre
    26. Mai Baden-Württemberg Kreistage, Gemeinderäte, Bezirksbeiräte, Ortschaftsräte,
    Regionalversammlung (Stuttgart) 5 Jahre
    26. Mai Brandenburg Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen,
    Gemeindevertretungen, Ortsbeiräte 5 Jahre
    26. Mai Hamburg Bezirksversammlungen 5 Jahre
    26. Mai Mecklenburg-Vorpommern Kreistage, Stadtvertretungen, Gemeindevertretungen 5 Jahre
    26. Mai Rheinland-Pfalz Kreistage, Gemeinderäte, Verbandsgemeinderäte,
    Ortsbeiräte, Bezirkstag (Pfalz) 5 Jahre
    26. Mai Saarland Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte, Regionalversammlungen,
    Ortsräte 5 Jahre
    26. Mai Sachsen Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte, Ortschaftsräte 5 Jahre
    26. Mai Sachsen-Anhalt Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte, Verbandsgemeinderäte,
    Ortschaftsräte 5 Jahre
    26. Mai Thüringen Kreistage, Stadträte, Gemeinderäte

    LEUTE. BÜRGER, MÄNNER und FRAUEN, STÄRKT DIE AFD AUF KOMMUNALEBENE !!!.
    ES GEHT UM EURE ZUKUNFT!!!
    UM EURE POLITISCHE UND WIRTSCHAFTLICHE ZUKUNFT !!!
    DENKT AN EURE KINDER UND FRAUEN !!!

    DER ISLAM DARF IN DEUTSCHLAN KEINE ZUKUNFT HABEN!!!
    ANSONSTEN WERDEN WEITERHIN VON MOSLEMISCHEN GEWALTTÄTERN, MOSLEMISCHEN TERRORISTEN UND MOSLEMISCHEN PSYCHOPATHEN
    FRAUEN, MÄDCHEN; MÄNNER, JUNGE BURSCHEN UND ALTE MENSCHEN MIT DEM MESSER ERSTOCHEN, MIT DER AXT ERSCHLAGEN, GETRETEN, ZU TODE GEPRÜGELT, MIT DEM AUTO ÜBERFAHREN ODER SEXUELL MIßBRAUCHT BZW.SEXUELL VERGEWALTIGT.

    SOLL DAS DIE ZUKUNFT DEUTSCHLAND SEIN ???

Comments are closed.