Großeinsätze im Ankerzentrum Deggendorf - wie hier im Oktober 2018 - sind keine Seltenheit.

Von EUGEN PRINZ | Vier verletzte Polizeibeamte, zwei verletzte Asylbewerber – das ist die Bilanz einer abgebrochenen Abschiebung im Ankerzentrum Deggendorf.

Die örtlich zuständige Polizei rückte am Donnerstagmorgen, unterstützt von Beamten der  „Operativen Ergänzungsdienste“ aus Straubing, in der Flüchtlingsunterkunft an, um eine Asylbewerberin und ihre beiden Kinder zum Flughafen München zu bringen.

Abschiebung lediglich in das EU-Erstreiseland

Es ging in diesem Fall nicht einmal darum, die drei nach Aserbaidschan, jenes vom schiitischen Islam geprägte „shithole country“ zurückzuschicken, von dem sich das Trio auf die Reise gemacht hatte. Nein, die Frau samt Anhang sollte lediglich im Rahmen einer Dublin III-Rückführung in das EU-Ersteinreiseland zurückgebracht werden, das für ihr Asylverfahren zuständig ist. Also ebenfalls in ein sicheres Land. Mehr nicht.

Allerdings ein sicheres Land, in dem Milch und Honig etwas träger und nicht so üppig fließen als hier. Damit war die Ausreisepflichtige nicht einverstanden und begann wild um sich zu schlagen, als sie mit ihren Kindern zum Flughafen gebracht werden sollte. Ihr elf Jahre alter Sohn ergriff ein Küchenmesser und versuchte, seine Mutter damit zu verletzen. Offenbar hatte er für den Fall einer drohenden Abschiebung von ihr im Vorfeld bereits detaillierte Handlungsanweisungen erhalten.

Als auch die Frau ein Küchenmesser packte, blieb den Beamten nichts anderes übrig, als Pfefferspray einzusetzen. Das Ergebnis der Aktion: Die Mutter und ihr Sohn wurden mit Augenreizungen ins Klinikum gebracht, ein Beamter verletzte sich an der Hand und vier der eingesetzten Polizisten erlitten Atemwegsreizungen.

Bei Widerstand werden Abschiebungen abgebrochen

In Absprache mit der Zentralen Ausländerbehörde Niederbayerns wurde die Abschiebung abgebrochen, heißt es dann noch lapidar im Polizeibericht.

Damit ist dieser Fall in guter Gesellschaft. Einem Bericht des NDR zufolge scheiterten letztes Jahr alleine in Niedersachsen 390 Abschiebungen am aktiven oder passiven Widerstand der abzuschiebenden Person. Rechnet man das auf alle Bundesländer hoch, kommt man auf mehrere tausend Fälle.

Bei der Ausreisepflichtigen und ihren Kindern hatten die Behörden offenbar bereits mit Schwierigkeiten gerechnet, denn anderes ist das Polizeiaufgebot und die Hinzuziehung der Beamten der „Operativen Ergänzungsdienste“ nicht zu erklären. Umso beschämender ist es, dass die Maßnahme erfolglos abgebrochen werden musste.

Wie geht es in solchen Fällen weiter?

Nun ist die interessante Frage, wie es dann in solchen Fällen weitergeht. Offenbar wird zu einem späteren Zeitpunkt erneut versucht, die Maßnahme durchzusetzen. Es scheint allerdings so zu sein, dass auch dann wieder abgebrochen wird, wenn der Ausreisepflichtige erneut Widerstand leistet. Das zeigt der Fall einer Iranerin, die übrigens auch nicht in ihr Heimatland, sondern nur nach Kroatien abgeschoben werden sollte.

PI NEWS wollte nun wissen, wie die Ausländerbehörden im Fall der Aserbaidschanerin und ihren Kindern weiter vorgehen. Daher richtete der Autor am 27. Mai folgende Anfrage an die zuständige Pressestelle der Regierung von Niederbayern:

  1. Wird die Abschiebung zu einem späteren Zeitpunkt vollzogen?
  2. Wurde in vergleichbaren Fällen im weiteren Verlauf von einer Abschiebung abgesehen und eine Duldung erteilt?

Bis zum heutigen Tag hat die Pressestelle der Regierung von Niederbayern auf die Fragen nicht reagiert, deren Beantwortung keinen großen Zeitaufwand erfordert, nicht reagiert. Käme da etwa eine unangenehme Wahrheit ans Licht? Ist es etwa so, dass sich Ausreispflichtige durch permanente Widerstandshandlung beim Versuch, sie abzuschieben, ein Bleiberecht erarbeiten?


Eugen Prinz im Mai 2019 auf dem Kongress der Neuen Medien in Berlin.

Eugen Prinz kommt aus Bayern und schreibt seit Herbst 2017 unter diesem Pseudonym für PI-NEWS. Der Fachbuchautor und Journalist ist dem traditionellen bürgerlichen Konservatismus zuzurechnen. Dem politischen Journalismus widmet er sich, entsetzt über die chaotische Massenzuwanderung, seit 2015. Erreichbar ist Eugen Prinz über seine Facebook-Seite oder Twitter.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

106 KOMMENTARE

  1. „Es ging in diesem Fall nicht einmal darum, die drei nach Aserbaidschan, jenes vom schiitischen Islam geprägte „shithole country“ zurückzuschicken, von dem sich das Trio auf die Reise gemacht hatte…“

    .
    Bitte nicht ganz so respektlos!

    Aserbaidschan ist schließlich das Land, aus dem die Türken in Deutschland ihre akademischen Ehren und Würden beziehen.

    Schaut euch das Foto an! Der SPD Bürgermeister ist ganz entzückt, als Professor Elçin ?sgenderzade und Taner Özcan dem Türken die Urkunde überreichen.

    .

    „Lehrte
    Kurtulus wird Ehrendoktor in Aserbaidschan
    Der Lehrter Hasan Kurtulus hat für sein Engagement in Sachen Integration die Ehrendoktorwürde von Aserbaidschan verliehen bekommen. Bei einer Feierstunde im Median Hotel mit rund 60 Gästen erhielt der Unternehmer die entsprechende Urkunde von der Universität Baku.

    https://www.haz.de/Umland/Lehrte/Nachrichten/Lehrter-Unternehmer-Hasan-Kurtulus-hat-die-Ehrendoktorwuerde-von-Aserbaidschan-verliehen-bekommen“

  2. Jeder Kommentar zu dem Thema wiederholt sich.

    Ein Staat der sich so vorführen lässt, muss von Idioten regiert werden. Es geht gar nicht anders.

    Und was macht der zuständige Innenminister? Ach ja, der will noch bis 2021 in der Politik bleiben. Außer der Fähigkeit zum Erzeugen ausserehelicher Bankerts fallen mir bei dem Mann auch beim angestrengt Nachdenken überhaupt keine weiteren Fähigkeiten ein. Es sei denn, man spricht bei Waschlappen und Bettvorlegern von Fähigkeiten.

  3. „Bei Widerstand werden Abschiebungen abgebrochen“. Warum denn? Nur um den deutschen Staat und seine Gesetze noch weiter zu diskreditieren und uns vogelfrei zu machen für den Abschaum der Welt? Ich will das nicht!

  4. Aserbaidschan und Asyl?

    Bei Widerstand werden die GEZ Forderungen abgebrochen?
    Warum nicht?

    „Wir werden von Idioten regiert“

    Alice Weidel AfD

  5. Damit erklärt sich auch, warum so viele Asylanten trotz Ablehnung geduldet werden. Es ist eine Frage der Durchsetzbarkeit. Es fehlt dem Staat die Macht zur Durchführung des Asyrechtes. Das, was bei einer Frau mit Kindern nicht funktioniert, soll er bei 500000 „Geduldeten“ versuchen ? Hoffnungslos.

  6. „Bis zum heutigen Tag hat die Pressestelle der Regierung von Niederbayern auf die Fragen nicht reagiert, deren Beantwortung keinen großen Zeitaufwand erfordert, nicht reagiert.“

    Die Frage richtete sich an Beamte in einem Haus, das Verrückte macht.
    Vermutlich handelt es sich um Bürokratie-Ausläufer, nichts weiter.

  7. „Es fehlt dem Staat die Macht zur Durchführung des Asyrechtes.“

    …die Grünen begännen womöglich veitszutanzen.

  8. Das ist nicht der einzige Bereich, in dem Gesetz und Ordnung gebrochen werden, und man dem Staat auf der Nase herumtanzt!

    HAUSBESETZUNG IN HANNOVER

    Zur Wohnungsnot in Hannover sollte man erst einmal folgende Frage stellen:

    „Wie viele illegale Ausländer leben in Hannover in ganz normalen Wohnungen?“

    .

    „Hausbesetzung am Klagesmarkt:

    Verhandlungen in der Nacht gescheitert

    In Hannover ist am Mittwochabend ein leerstehendes Haus am Klagesmarkt besetzt worden. Die Aktivisten wollen damit gegen steigende Mieten und Wohnungsnot protestieren. Gespräche zwischen Polizei, Eigentümern und Besetzern scheiterten in der Nacht. Ein Ende der Hausbesetzung steht noch aus.

    Hausbesetzer
    Geht es nach den Hausbesetzern, soll das Gebäude zum Wohnen genutzt werden. Darüber hinaus überlegen sie, die ehemaligen Geschäfte im Erdgeschoss für kulturelle Zwecke zu nutzen. „Das Haus befindet sich in bester Innenstadtlage, wieso lässt man so etwas leer stehen?“, fragt Aktivist Mehmet – ebenfalls ein Pseudonym. Aus diesem Grund hätte sich die Gruppe nun dazu entschlossen, „etwas zu tun“.
    Kleinere Auseinandersetzung mit der Polizei
    Die Polizei traf gegen 21.20 Uhr mit zahlreichen Kräften am Klagesmarkt ein, darunter auch mit Diensthunden. Die Beamten hatten sich zunächst in Höhe des Astor-Kinos gesammelt, um dann wenig später geschlossen vor dem besetzten Haus vorzufahren. Zu dem Zeitpunkt hatten sich die rund 70 Protestler vor dem Hauseingang postiert, im zweiten Stockwerk hielten zwei Hausbesetzer bengalische Fackeln aus den Fenstern. Gegen 22.15 Uhr gab es eine kleinere Auseinandersetzung zwischen Aktivisten und Beamten, eine Person soll mitgenommen worden sein. Der Grund für das Scharmützel ist unklar. Danach beruhigte sich die Lage wieder.
    Verhandlungen scheitern in der Nacht
    Gemeinsam mit linken und grünen Mitgliedern des Bezirksrats Mitte versuchte die Polizei im Anschluss, die Hausbesetzung friedlich zu beenden. Auch Gwendolin von der Osten, Leiterin der Polizeiinspektion Mitte, ist vor Ort und hat ein erstes Gespräch mit den Aktivisten gesucht. Gegen Mitternacht trafen Eigentümer des besetzten Hauses am Klagesmarkt ein und verhandelten gemeinsam mit Polizei und Politikern mit den Aktivisten.

    ZUR GALERIE
    Linke Aktivisten haben am Mittwochabend am Klagesmarkt in Hannover ein seit mehr als einem Jahr leerstehendes Gebäude besetzt. Sie protestieren damit gegen steigende Mieten und Wohnungsnot. Die Polizei ist mit zahlreichen Kräften vor Ort.
    Allerdings erklärten diese gegenüber der HAZ die Gespräche gegen 1 Uhr als gescheitert. Während die Besetzer weiterhin daran festhielten, das Gebäude als Wohnraum und für kulturelle Zwecke nutzen zu wollen, forderten die Besitzer die sofortige Räumung. Im Gegenzug boten sie laut Polizei weitere Gespräche am Donnerstag an. Ein Kritikpunkt der Hausbesetzer war offenbar, dass die Eigentümer nicht eine gegen sie gerichtete Anzeige zurückzogen. Auch gegen 4 Uhr war kein Ende der Hausbesetzung in Sicht.
    Protest gegen Wohnungsnot
    In einem Flyer mit der Aufschrift „Enteignen – Jetzt“, den die Aktivisten am Abend am Klagesmarkt verteilt hatten, äußern die Hausbesetzer ihre Abneigung gegen steigende Mieten und begrenzten Wohnraum. „Statt sich an den Mietern zu orientieren, geht es in der Verwaltung von Wohnraum vor allem um die Profite von Eigentümern und Hausverwaltungen“, heißt es darin. Hannover liege mittlerweile auf Platz elf der teuersten Städte. „All dies begünstigt Wohnungsnot, Wohnungslosigkeit und Obdachlosigkeit.“
    Transparente an Fassade enthüllt
    Anfangs verlief die Aktion friedlich. Die Aktivisten und Sympathisanten saßen zu Beginn vor dem Haus, tranken Bier und aßen mitgebrachte Suppe. Gleichzeitig wurden Transparente an der Fassade aufgehängt. Darauf sind unter anderem „Keine Profite mit der Miete“ und „Werft ihr uns aus diesem Haus, suchen wir das nächste aus“ zu lesen. Zwei Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes gingen reaktionslos im Rahmen ihrer Patrouille am besetzten Haus vorbei.
    Immer wieder Hausbesetzungen
    Immer wieder haben Linksautonome Häuser in Hannover besetzt – unter anderem in Linden. Dort nahmen die Aktivisten zum Beispiel im Dezember 2014 ein verlassenes Gebäude an der Dieckbornstraße in Beschlag. Zweimal traf es sogar die ehemalige Polizeiinspektion West an der Gartenallee. Das Gebäude wurde im November 2011 und dann nur wenige Wochen später in der Silvesternacht besetzt. Ebenfalls im Dezember 2014 gab es eine Hausbesetzung in der Nordstadt. In allen Fällen stürmte die Polizei die Gebäude.“

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Aktivisten-besetzen-leerstehendes-Gebaeude-am-Klagesmarkt

  9. Ich habe gestern von jemanden aus der GESA erfahren, dass es direkte Anweisungen gibt, diverse Straftaten umgehend unter den Teppich zu kehren. Dazu gehört auch jeder Diebstahl unter €500,-
    Wer in diesem „Rahmen“ Straftaten begeht, wird SOFORT wieder frei gelassen.
    Natürlich gilt das nicht für den zahlenden Michel, sondern ausschließlich unsere Goldstückchen GENIESSEN dieses PRIVILEG.

  10. Marie-Belen 30. Mai 2019 at 07:40

    Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

    Hoffen wir nun, daß sich der Spruch auf einem der Transparente nicht bewahrheitet!
    „Werft ihr uns aus diesem Haus, suchen wir das nächste aus“
    .
    Polizei räumt besetztes Haus am Klagesmarkt
    In Hannover ist am Mittwochabend ein leerstehendes Haus am Klagesmarkt besetzt worden. Die Aktivisten wollten damit gegen steigende Mieten und Wohnungsnot protestieren. Gespräche zwischen Polizei, Eigentümern und Besetzern scheiterten – am frühen Morgen räumte die Polizei.

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Hannover-Aktivisten-besetzen-leerstehendes-Gebaeude-am-Klagesmarkt

  11. „Ich habe gestern von jemanden aus der GESA erfahren, dass es direkte Anweisungen gibt, diverse Straftaten umgehend unter den Teppich zu kehren. Dazu gehört auch jeder Diebstahl unter €500,-“

    …€513,86…

    Dreizehnsiebenundachtzig gehen wieder zurück! Sie müssen doch sicherlich noch irgendwie nach
    Hause kommen!

  12. Raus! Und die Verantwortlichen die uns das eingebrockt müssen vor Gericht nach Den Haag.

    Die Polizei muss einfach härter durchgreifen. Aber dann schreien die GrünLinken sofort wieder „ACAB“!

  13. „Ankerzentrum“

    Wollte da etwa jemand die Anker lichten?
    …do mussma doch e bissl!….

  14. 200 Afrikaner in Deggendorf zwingen den „ehemaligen“ Rechtsstaat in die Knie. In Deutschland ändern Wahlen aber seltsamerweise nie was. Mann, was für ein weicher Staat, kann man nur lachen über den. Nur gegen uns Einheimische ist er hart. Für uns kennen die Politdarsteller kein Pardon. .. bis die letzte Zitrone finanziell mittels Steuern und hohen Stromkosten ausgepresst ist.

  15. „Wie geht es in solchen Fällen weiter?“

    Vermutlich wird das Ankerlichten auf einen St.-Nimmerleinstag verschoben,
    alles andere führte möglicherweise zu Verwerfungen,
    zu Rumoren zwischen Staaten, was der „Europäischen Idee“ zuwiderliefe.

  16. Deutschland ist nicht in der Lage, eine Frau und zwei Kinder abzuschieben – das ist das Ende.

    Der Widerstand ist rechtswidriges Verhalten, das bestraft werden muß.

  17. ot
    „ot“?

    Apropos „Verschieben auf einen St.Nimmerleinstag“:
    spd:
    Mittwoch!…

    Nächsten Dienstag!
    Ganz sicher!

    In den Parteien rumort es.
    Die Mandats- und Pöstchengeilen innerhalb des Konsens der Demokraten motzen angesichts
    entgangener und entgehender Pfründe.

    „Da hätte man ja gleich einer ehrlichen Arbeit nachgehen können,
    auch wenn man dadurch nicht auf einen grünen Zweig kommt.
    E bissl mehr als nichts springt schon dabei heraus!“

  18. PI NEWS wollte nun wissen, wie die Ausländerbehörden im Fall der Aserbaidschanerin und ihren Kindern weiter vorgehen.
    ————–
    Wahrscheinlich gibt`s da eine Regelung wie früher beim Hängen: Wer`s dreimal überlebt, darf gehen.

    Mein weiches Herz murrt gerade: Eine Frau und zwei Kinder nunja, das ist nicht gerade ein Fall, in dem „Staat“ erbarmungslos handeln müßte. Da gäbe es genug andere Kaliber, die zuvöderst rausgeschmissen gehören.

  19. …Bei Widerstand werden Abschiebungen abgebrochen…u.s.w.

    damit man sich das mal vor Augen hät, wie das so aussieht … Netzfund Video vom 17.5.2019,

    Negeraufstand in Asylbude – Flüchtlinge in Regensburg greifen Polizisten an

    „Schutzsuchende“ im Ankerzentrum in Regensburg haben 3 Stunden lang die Polizei angegriffen. jetzt ist Video aus Sicht der Neger aufgetaucht, … siehe 1.39 Video …hier klick !

  20. Die Abschiebungen sollten gar nicht mehr vorgenommen werden. Viel zu wenige Personen werden letztlich erfolgreich abgeschoben, viel zu teuer und deutsche Polizisten werden dazu noch verletzt. Geht gar nicht.
    Sozialleistungen in Form von Geldzahlungen nur an deutsche Staatsbürger. Doppelte Staatsbürgerschaften abschaffen. Personen ohne deutsche Staatsbürgerschaft, zb die vielen Flüchtlinge aus Österreich (…), bekommen Sachleistungen. Natürliche nur vom Feinsten, aber kein Geld.
    Dazu das Angebot, die Reisekosten erster Klasse einschließlich Transport von Möbeln etc in deren Heimatländer großzügigst zu übernehmen. Gerne für ganze Dorfgemeinschaften.
    Ich behaupte mal, dass sich ein großer Teil unserer Probleme ohne jeglichen Zwang von allein erledigen würde.

  21. Mehr Arbeitslose? Das kann ja gar nicht sein..
    .
    Haben wir doch Millionen super-gebildete hochspezialisierte Fachkräfte aus Muselmanien geschenkt bekommen.. (Zweidrittel der Moslems können zwar weder lesen, rechnen noch schreiben aber egal.. sind für die Merkel-Regierung sind es Super-Fachkräfte.. ) Seltsamer weise wollen viele dieser ungebildeten moslemisch und negiden Analphabeten bei uns kostenlos studieren..
    .
    Oder sind sie nur hier um unsere Sozialsystem zu plündern?
    .
    +++++++++++++++++++++++++++++++++
    .
    Mehr Arbeitslose
    .
    Die „Rekordjagd“-Ära am deutschen Arbeitsmarkt ist zu Ende

    .
    Die Arbeitslosenzahl ist im Mai überraschend stark gestiegen. Nun wächst die Sorge, dass Deutschland ein langfristiger Abwärtstrend bevorsteht. Die Bundesregierung müsste handeln – doch zwei ihrer Vorhaben sind laut Experten sogar kontraproduktiv.
    .
    https://www.welt.de/wirtschaft/article194392721/Steigende-Arbeitslosenzahl-Die-deutsche-Rekordjagd-ist-zu-Ende.html

  22. Ohne die AfD mit ausreichender Regierungsbeteiligung wird es nichts mit den notwendigen Massenabschiebungen in Deutschland!
    Das ist Fakt!

  23. @PiPilot
    „Ich habe gestern von jemanden aus der GESA erfahren, dass es direkte Anweisungen gibt, diverse Straftaten umgehend unter den Teppich zu kehren…“

    Es wäre durchaus hilfreich und angebracht, erfahren zu dürfen, Wer oder was zum Teufel „GESA“ ist und wo sich diese Frau oder Institution in welcher Funktion befindet.

  24. Ich begreife einfach nicht,warum Polizeibeamte,mit derart von der Politik eingeschränkten Möglichkeiten,sich für derartige Showveranstaltungen mißbrauchen lassen….ich hätte da schon längst meinen „sicheren Beamtenstatus“ an den Nagel gehängt.

  25. Unfassbar und solche Menschen füttern wir in Europa durch.
    Und die dummen Deutschen wählen begeistert die Kinderschänder Partei, die noch mehr von denen ins Land holt!

  26. Der mit Sicherheit kommende Bürgerkrieg in Deutschland wird sich nicht nur gegen Neger, Araber und Zigeuner etc. als Invasoren richten, sondern auch gegen die linksgrüne Regierung!

    Ich hoffe inständig, dass die USA und Rußland die Patrioten dabei unterstützen werden!

    Sonst sieht es schlecht aus! 🙁

  27. Bei Widerstand werden Abschiebungen abgebrochen.

    Das ist hirnrissig! Wo bleibt da der gesunde Menschenverstand? Solche Leute müssen doch gerade und erst recht ausgeschafft werden. Überhaupt niemand darf einen Anspruch darauf haben, hier zu sein, der nicht deutscher Staatsbürger ist. Dies ist immer noch das Land der Deutschen, auch wenn die verbrecherische Kanzlerin weit fortgeschritten ist auf dem Weg, das zu ändern. Da wird von der Rettung des Klimas gefaselt – hallo, dem Klima geht es prima, das braucht keine Rettung! -, während das politische Klima immer mieser wird und die Flutung mit gewaltbereiten Migranten aus den Shitholes dieser Erde munter voranschreitet.

  28. Unsere linksgrünen Politiker reißen Deutschland immer stärker in Chaos!

    Mit Asylbetrügereinschleusungen, mit Klimaterror, mit Steuererhöhungen und mit Verboten und Willkür!

    Wo bleibt Stauffenberg?

  29. Mic Gold 30. Mai 2019 at 08:21
    Mein weiches Herz murrt gerade: Eine Frau und zwei Kinder nunja, das ist nicht gerade ein Fall, in dem „Staat“ erbarmungslos handeln müßte. Da gäbe es genug andere Kaliber, die zuvöderst rausgeschmissen gehören.
    *********************

    Ich weiß nicht, wie alt die Kinder der Mohammedanerin sind.

    Hier jedenfalls haben 14jährige eine alte Frau niedergeschlagen und ausgeraubt.

    https://www.haz.de/Umland/Laatzen/Laatzen-Jugendliche-rauben-Seniorin-in-Unterfuehrung-aus

    Eine meiner Nachbarinnen schwärmte mir nach der Invasion immer wieder von den „süßen Negerkindern“ vor, die sie zum „Knuddeln“ fand……..

  30. Die neuen heiligen syrischen Kühe für deutsche Politiker!
    .
    Syrer die nach Jordanien und dem Libanon „geflüchtet“ sind können von jetzt auf gleich wieder in ihr Land zurückkehren.
    .
    In Deutschland seltsamer weise NICHT möglich. Hier werden die Millionen illegalen Syrer als neue heilige Kühe verehrt und mit deutschen Sozialleistungen in Geiselhaft genommen. …..Ausweisung unmöglich.. obwohl sie hier keiner braucht und will.. Hinzu kommt sie sind alle Illegale..
    .
    Seltsam nur, das Syrer aus Deutschland nach Syrien fliegen um Urlaub zumachen und wenn das dt. Steuergeld ausgeht kommen sie zurück und holen sich neues..
    .
    Abschieben
    Abschieben
    Abschieben ist das wichtigste für unser Land..
    .
    +++++++++++++++++++++++
    .

    Syrien:
    .
    Tausend Flüchtlinge an einem Tag heimgekehrt

    .
    Mehr als eintausend syrische Flüchtlinge sollen in den letzten 24 Stunden aus Jordanien und dem Libanon in die Heimat zurückgekehrt sein. Dies geht aus einer Mitteilung des russischen Zentrums für die Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien hervor.
    .
    https://de.sputniknews.com/panorama/20190526325059482-syrien-tausend-fluechtlinge-ein-tag-heimgekehrt/

  31. Doitschelan viel gut !

    Ich nix Arbeit !

    Ich viel spazier ! Viel Gugg !

    Doitschmann viel dumm !

  32. @ Drohnenpilot … at 08:39 …Die Arbeitslosenzahl ist im Mai überraschend stark gestiegen...

    aus politisch linker Ecke sprach man vom sogenannten “ Jobwunder “ durch irgendwelche Alleskönner, Schachgroßmeister, Nobelpreisträger, Molekularbiologen, Neurochirurgen, Quanten und Astrophysiker, Teilchenforscher, Raketenkonstrukteure, Gravitationstheoretiker, Urknall-Mathematiker, Steinzeitanthropologen, Genomforensiker, eben diese Fremdländer und Asylanten, aber wer will den völlig verblödete Bildungsferne Fremdländer in seiner Firma beschäftigen, ( … klick ! ) wenn die sich irgendwie während der Arbeit verletzen, kassieren diese noch eine Berufsunfähigkeitsrente, die mehr Wert ist als ALG zwei, und der Arbeitgeber hat später dann eine Anzeige von eben diesem Geschädigten, und zusätzlich noch die Antifa an der Backe

  33. Das Land Bayen hat zwar einen Faschingssheriff und einen Ministerpräsidenten, der auch viel von Verkleiden und fröhlichen Feiern versteht, aber wenn es darum geht Sicherheit und Recht zu gewährleistet versagt man immer öfter – sei es bei Hetzjagden auf Bürger in Amberg und anderswo oder bei der Durchsetzung von Abschiebungen.

    https://www.merkur.de/bilder/2017/11/30/9411572/1960335956-joachim-herrmann-als-sheriff-verkleidet-und-markus-soeder-2009-im-fasching-2isTUeqQ3P6b.jpg

  34. In der Zeit, wo die Abschiebung von den 2 Negern in Deggendorf misslang, sind hunderte weitere Neger, Araber, Zigeuner etc. über unsere Grenzen nach Deutschland eingedrungen!

    Ein Chaos ohne Ende!

  35. Man kann über die Machenschaften in diesem Deutschland nur noch kotzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Bei Widerstand abbrechen!?
    Dümmer geht es immer!

  36. Nur die Deutschen nehmen die BRD noch ernst, zahlen Steuern und machen schön brav ihr Kreuzchen bei Grün. Manchmal denke ich ein paar Atomraketen über die Millionenstädte und das Ruhrgebiet richten weniger Schäden an als das BRD-System. Danach kann man Deutschland besser aufbauen. Dort wo man arbeiten muss, gibt es kaum Linke und Migranten.

  37. Marie-Belen 30. Mai 2019 at 08:57

    Mic Gold 30. Mai 2019 at 08:21
    Mein weiches Herz murrt gerade: Eine Frau und zwei Kinder nunja, das ist nicht gerade ein Fall, in dem „Staat“ erbarmungslos handeln müßte. Da gäbe es genug andere Kaliber, die zuvöderst rausgeschmissen gehören.
    *********************

    Ich weiß nicht, wie alt die Kinder der Mohammedanerin sind.

    Hier jedenfalls haben 14jährige eine alte Frau niedergeschlagen und ausgeraubt.
    ———-
    Deshalb Frau da lassen, Kinder abschieben 🙂

    Ich weiß schon, wie das im Allgemeinen mit deren „Kindern“ oft ist. Ich meine halt nur, falls das kleine Wutzel von 2 bis 6 Jahren sind (kriminelle Bartträger werden sie ja erst ab 7) könnte man Milde walten lassen.

  38. @ lorbas 30. Mai 2019 at 07:24
    „Wir werden von Idioten regiert“ – Alice Weidel AfD

    „wir idioten wollen so regiert werden“ – Leukozyt am 26.5.2019 um 20uhr

  39. =? Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, besonders schwerer Fall -> 0,5 bis 5 Jahre Knast (Para. 113 Abs. 2 Nr. 1 Strafgesetzbuch).

  40. Sa sich gegen die geplante CO2 Steuer, widerstand ergeben wird, wird diese dann als Ersatz für den Abbruch dieser Steuer, die Sauerstoffverbrauchssteuer eingeführt, denn die Autos mit Verbrennungsmotoren verbrauchen doch Sauerstoff. Das haben die Grünen wohl noch nicht entdeckt. So werden wohl auch alle Vulkanen befohlen ihre Tätigkeiten einzustellen, weil diese sich ja Umweltgefährdent verhalten. Die Grünen werden dann auch den Wolken befehlen über die wegetationslosen Wüsten der Erde hinzuziehen um diese beregnen zu lassen. Die Grünen schaffen doch alles, was dem Bürger an besten das Geld aus den Tasschen fließen läst.
    Habe ich da nicht Recht??????????? Hi Hi Hi
    Was für ein Affentheater das die Stasi damals hier geschafft hat und das mit massiven Erfolg, in aller Zukunft.

  41. Es ist leider OT, aber schaut euch mal den Thilo Jung hier in der Phoenix Runde an. Es ist schon beendet beeindruckend, wie aggressiv der da auftritt. Obwohl sachlich gar nichts von ihm kommt. Null.
    Und von solchen Leuten lässt sich die CDU treiben.
    https://youtu.be/Z-9f2306GvI

  42. „Doppeldenk 30. Mai 2019 at 09:18
    =? Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, besonders schwerer Fall -> 0,5 bis 5 Jahre Knast (Para. 113 Abs. 2 Nr. 1 Strafgesetzbuch).“

    Das gilt nur für unsereinen!

  43. …… erlitten Atemwegsreizungen …. man sollte das nicht mit Mundspray verwechseln !!
    Abder wenn man nur eine Bit-Programmierung hat …….
    Der Wahnsinn !! „zückt“ ein Bio-Deutscher (wenn überhaupt) ein Messerchen, erfolgt von den
    System-Vopos der 9 x 19 Final-Bauchschuß.
    Weiter so !!!!

  44. Xenophanes
    30. Mai 2019 at 07:31
    Damit erklärt sich auch, warum so viele Asylanten trotz Ablehnung geduldet werden. Es ist eine Frage der Durchsetzbarkeit. Es fehlt dem Staat die Macht zur Durchführung des Asyrechtes. Das, was bei einer Frau mit Kindern nicht funktioniert, soll er bei 500000 „Geduldeten“ versuchen ? Hoffnungslos.
    ======

    Noch einfacher wäre dieser Ansatz:
    Wenn man keine illegalen Migranten ins Land rein lässt, muss man hinterher nicht noch wieder Millionen Euro und Manpower für die Abschiebung aufwenden.
    Es wäre so einfach ..

  45. Rezo hat zugegeben, daß Video nicht allein gemacht zu haben: „Er habe allein recherchiert und dabei lediglich Hilfe des freien Journalisten Tilo Jung erhalten.“

    Irgendwie scheint er ja dumm zu sein oder er hat nur ein besonders ausgeprägtes Problem mit der deutschen Sprache wie viele unserer Zeitgenossen, denn wie kann man etwas „allein“ machen und sich „dabei“ helfen lassen. Oder ist das eine Umschreibung für Ghostwriter oder Redakteur?

    Weiter ist zu lesen: „Rezo räumte mit Blick auf Vorwürfe, er habe in seinem mehr als 50-minütigen Video auch faktische Fehler gemacht, ein, ihm seien „bei so einem riesigen Projekt (…) auch ein paar wenige kleinere handwerkliche Fehler“ unterlaufen. Darunter sei aber kein Fehler gewesen, „der irgendeine Grundthese von mir ungültig macht“.

    Aha, und welche Fehler wären das? Wann gedenkt er die zu benennen oder zu korrigieren?

    Man lese: „Daher ist dort eine gute Basis für so ein Gespräch vorhanden, bei dem ich (…) auch gern mitmachen kann.“ Er wolle aber kein Hauptbeteiligter in einer öffentlichen Diskussion sein. „Jeder, der mich mal in einer Live-Diskussion erlebt hat, weiß, dass ich ein Problem mit Stottern habe.“

    Somit ist klar, daß er zu einer Diskussion nicht allein auftauchen wird. Ich gehe ganz schwer davon aus, daß die weitere Person Tilo Jung sein wird (falls er nur zu zweit kommt).
    Und dieser wird die Diskussion für ihn führen indem er – man muß nur ganz wenig von Jung gesehen oder gelesen haben – die anderen Diskussionsteilnehmer mit Fragen und Unterstellungen vor sich her zu treiben versucht.

    https://www.n-tv.de/politik/Rezo-wuerde-sich-mit-CDU-treffen-wenn–article21057426.html

    Gegen Rezo und seinen Unsinn hilft eine gute Portion JasonHD: https://www.youtube.com/watch?v=UbBDpcAecig

    Eine Asperger-Syndrom-Erkrankte und ein Stotterer treiben Deutschland vor sich her.
    Armes Deutschland – aber du hast es nicht besser verdient.

  46. Ein elf Jähriger mit Messer, LOL das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lasse; – so viel brisanter Sprengstoff bewegt sich in unserer Gesellschaft. Wir sollen demnächst ja nicht mal mehr einen Froschkieckser/kleines Taschenmesser dabei haben dürfen.

  47. Bei körperlichem Widerstand der Invasoren
    immer künastkonform auf die Beine schießen,
    Wunden versorgen u. abschieben. Dann können

    die Fremdlinge wenigstens nicht wieder zu Fuß
    von der Sahelzone oder Hindukusch, übers Meer,
    nach Germoney laufen. 😛 Satire aus!

  48. lorbas 30. Mai 2019 at 07:24
    Aserbaidschan und Asyl?

    Bei Widerstand werden die GEZ Forderungen abgebrochen?
    Warum nicht?

    „Wir werden von Idioten regiert“

    Alice Weidel AfD

    ————————————–
    ————————————–
    89% der Wähler wollen das so.
    Und wollen auch für die GEZ Propaganda zahlen.

  49. Das 11 Jährige Früchtchen will seine Mutter mit dem Messer verletzen, um eine Abschiebung zu verhindern?

    Was sind das für ASOZIALE GEMEINGEFÄHRLICHE KRIMINELLE, schon von Kindes Beinen an?
    So etwas braucht BAYERN??
    Den für die ABSCHIEBUNG Verantwortlichen sollte man nicht mehr in Ruhe lassen, alle zwei Tage anfragen was mit dieser ASERBAIDSCHANERIN und ihrer Brut passiert!

    Man muss eine Liste von diesen kriminellen Flüchtlingen anfertigen und jeden Fall weiterverfolgen, wo Messer oder Widerstand gegen die Staatsgewalt geduldet wurde und zum Erfolg der Kriminellen führte!
    Das darf einfach nicht in Vergessenheit geraten!

  50. Und so wie man Alice Weidel bei jeder Talkshow und jeder passenden und unpassenden Gelegenheit mit der lästigen Geldspende Affäre behelligt, so muss man die Leute in Talkshows mit diesem Namen der ASERBAIDSCHANERIN verfolgen!

    Man möchte einfach wissen, ob und wann diese MESSER- Kriminellen aus dem Land gebracht werden!

  51. Den zuständigen Flüchtlingshelfern blutet doch das Herz bei solch brutalen Aktionen!
    Abschieben geht gar nicht und muß mit Waffengewalt……äh……Zivilcourage verhindert werden.
    Nein,mal ernsthaft,die kastrierte,durch linksgrüne Politik weichgespülte Polizei wird den Teufel tun und so etwas wirklich durchsetzen.Das gibt unschöne Bilder und die will keiner sehen.

  52. „int 30. Mai 2019 at 07:40
    „Es fehlt dem Staat die Macht zur Durchführung des Asyrechtes.“

    Wäre in den USA ganz anders abgelaufen, jede Wette!!!!!!!!!!!!!!!!
    Deutschland -Jammerland- kriegen keinen Bahnhof auf die Reihe,keinen Flughafen und noch weniger eine Abschiebung.,völliges Versagen bei dem Antifa-Gesindel, völliges Versagen wenn Neger auf Dächern stehen,herunter urinieren und drohen zu springen,völliges Versagen, wenn Negerfrauen einen Baum besteigen und drohen ,herunter zu springen. Aber wenn man Razzien bei den RÄCHTEN mit Hunderten Bullizisten durchführt, dann stolz die Fundsachen präsentiert, die man bei denen fand wie Adolf Mein Kampf oder Rächte Musik, ja dann ist alles in Ordnung und alle bilden einen Stuhlkreis,wunderbar. In einem Irrenhaus, in dem wir gut und gerne Leben, gelle Merkill??

  53. Ich der Bettvorleger, der Horschti, ihr kennt mich alle als oberster Umfaller und Enddarmbewohner der Rautenhexe sage euch hiermit, demnächst werden alle die Doofland Einbürgerung erhalten. Versprochen.

    Euer Horschti !

  54. Angenommen, jemand hat Steuerschulden.

    Weiter angenommen, der Betreffende wendet Gewalt an, wenn der Vollstreckungsbeamte des Finanzamtes die Schulden beitreiben will. Verzichtet der Staat dann auch sofort und dauerhaft auf die Durchsetzung der Pflicht zur Steuerzahlung?

    Die Antwort kann sich jeder selbst geben.

    Dies zeigt nicht nur, dass in Deutschland zweierlei Recht herrscht, sondern vor allem auch, dass der Staat die Ausreisepflicht von Ausländern ohne Aufenthaltsrecht gar nicht durchsetzen WILL.

    Denn die Möglichkeit zur Durchsetzung der Ausreisepflicht hat er, und Widerstände dagegen könnte er überwinden – wenn er es denn nur wollte.

  55. Warum nur Pfefferspray gegen Messer? Haben die keine Schusswaffen?
    Oder ist das Problem, dass der Polizist bei Schusswaffengebrauch jede Menge Ärger bekommt?
    Dieses Problem, wäre aber politisch leicht zu lösen – nur sind die CSU-ler hier auch absolute Luschen.

  56. „Ist es etwa so, dass sich Ausreispflichtige durch permanente Widerstandshandlung beim Versuch, sie abzuschieben, ein Bleiberecht erarbeiten?“

    Was denn sonst? Die sog. „Flüchtlingshelfer“ haben haben sicherlich bereits für derartige Fälle Flyer in allen einschlägigen Sprachen verteilt.

  57. @ fweb 30. Mai 2019 at 11:03

    Warum nur Pfefferspray gegen Messer? Haben die keine Schusswaffen?
    Oder ist das Problem, dass der Polizist bei Schusswaffengebrauch jede Menge Ärger bekommt?
    Dieses Problem, wäre aber politisch leicht zu lösen – nur sind die CSU-ler hier auch absolute Luschen.

    —————————–

    ja.

  58. Eine Demütigung unserer Polizei, unseres Staates von Tausenden! Damit das niemand erfährt, muss die AfD vom VS beobachtet werden! Bitte verbreiten!

  59. Bei Anwendung von Gewalt sollte die Abschiebung mit noch staerkerer Gewalt glashart durchgefuehrt werden. Wenn sich das herumspricht ist bald Schluss mit der Gewalt. Aber . . unsere Polizisten duerfen . . . wenn ueberhaupt . . . nur mit Wattebaellchen werfen. Wie bescheuert handelt unsere Legislative eigentlich ? Alle Strafvereitelungshelfer gehoeren vor den Kadi . . ohne Ansehen der Person.

  60. Daher richtete der Autor am 27. Mai folgende Anfrage an die zuständige Pressestelle der Regierung von Niederbayern:

    Wird die Abschiebung zu einem späteren Zeitpunkt vollzogen?“
    ****************
    Hier handelt es sich doch eindeutig um Widerstand gegen die Staatsgewalt. Also bitte, lieber Autor, fragen Sie doch lieber, ob die freundliche Abzuschiebende angezeigt bzw zu Wasser und Brot dafür samt Ihrem reizenden Sohn eingesperrt wird?
    Nein, wird sie nicht? Also ein Gewalt Bonus für Nicht Deutsche? Na, wenn das nicht rassistisch ist?! Aber wir haben uns ja verpflichtet das Maul zu halten und still weiter zu gehen.

    Vergesst nicht eine Rettungsgasse freizuhalten!

  61. Praktisch wird niemand abgeschoben. Wenn doch mal jemand ins Ausland gebracht wird, taucht die Person etwas später wieder hier auf.

  62. Wer gegen eine Abschiebung etwas tut, macht sich strafbar. Nur wird sowas leider nicht verfolgt. Manchmal gibt es Witz-Strafen wie bei der Schwedin. Die hat eine Abschliebung im Flugzeug verhindert.

  63. Ich geh davon aus, dass diese gescheiterte Abschiebung ganz selbstverständlich in der Statistik der Abschiebungen auftaucht. Wie wissen ja aus den letzten Jahren, dass da praktisch inimmer irgendwer da ist, der das verhindert. Wie kann dann irgendwas zwischen 12- und 25.000 abgeschoben werden, wenn von 50 mal 8 bis 14 tatsächlich weg kommen. Es wird ja von der Presse in jedem Einzelfall ein Riesenfass aufgemacht, bloss konnte ich schon länger nix mehr drüber lesen. Demzufolge werden wohl auch deutlich weniger abgeschoben.

    Waldorf und Statler 30. Mai 2019 at 08:30; Hat denn wirklich irgendjemand geglaubt, dass es da anders als in Ellwangen läuft. Donauwörth liegt in Bayern, da gabs ja scon öfters Rabdale, zu Zeiten, als Drehhofer Provinzkönig, äh Minipräsi war, schon damals war doch allen klar, dass da ausser grossen Sprüchen gar nix passiert. Die Krönung war ja mal, als wimre so ungefähr 30 aus DW mitm Zug nach Italien abhauen wollten. Die wurden von der Bullerei dran gehindert, statt dass man den Schaffner drüber informiert hat, er kann sich die Fahrkartenkontrolle bei den Leuten getrost sparen.

    Marie-Belen 30. Mai 2019 at 08:57; Ausserdem, Kinder und Messerstecher, so harmlos können die Kindlein wohl nicht gewesen sein. Klar, als Kinder liefen wir vor 50 Jahren auch alle mitm Taschenmesser rum, damit wurden Polizisten und die Eltern angegriffen. Insofern alles Normal.
    Bis auf das, dass tatsächlich jeder Lausbub aufm Dorf ein Taschenmesser hatte, ist das natürlich Blödsinn. Damals hätte man sich dafür ne derartige Watschn dabei eingefangen, dass man noch ne Woche danach seine Freude dran gehabt hätte. Ausserdem, Ein Flascherl mit Lachgas, ne kleine inhalationsmaske und die Abschiebung läuft recht entspannt ab. Das Zeug haben früher mal die Mopedfahrer dabeigehabt, um ihre müden Mühlen aufzublasen. Das sollte auch heute noch, zumindest für staatliche Stellen erhältlich sein. Abgesehen davon hat die Medizin heute ganz andere Beruhigungmittel auf Lager.

  64. @ uli12us 30. Mai 2019 at 11:32

    Messerstechereien kamen früher selten vor. Auch andere schwere Gewaltdelikte z.b. Mord, Vergewaltigung gab es kaum. So ändern sich die Zeiten. Durch den Islam wird alles noch befeuert.

  65. Die Dame ist doch schon im Krankenhaus. Da könnte man sie doch gleich prima auf die Abschiebung vorbereiten – und zwar ruckzuck, und tut auch gar nicht weh.

  66. Super, nun bleiben Se halt hier. Nicht abschieben. Bitte. Man könnte die beiden doch, da Fachkräftemangel herrscht, zur FEE ausbilden. Ist umweltfreundlich, schont Ressourcen und entlastet die Sozialkassen. FEE = Fachkraft für erneuerbare Energien. Greta wäre bestimmt begeistert.

  67. 1. Haremhab 30. Mai 2019 at 11:22
    SCHOCKIEREND: Die zwei Beichten des George Soros.
    https://www.youtube.com/watch?v=Yn8xe6oNtHA
    ———————————————————————————–
    Die Leute klicken nicht an wenn sie nicht wissen um was es geht, haben keine Zeit!

    1998 ein Interview mit George Soros
    “I do not look at the social consequences to that what I do.
    As a competitor I do have to win!”
    Moral oder Unmoral geht ihn nichts an. Er ist ein Geschäftsmann!
    Und bei allem Elend sei er auch nur ein Zuschauer. Das träfe bei ihm auch auf den Holocaust zu.

  68. 1. Haremhab 30. Mai 2019 at 11:22
    SCHOCKIEREND: Die zwei Beichten des George Soros.
    https://www.youtube.com/watch?v=Yn8xe6oNtHA
    ———————————————————————————–

    Gemäß GEORGE SOROS geht uns der HOLOCAUST genau wie ihn dann auch nichts an.

    Die meisten waren nur ZUSCHAUER, und diejenigen, die heute noch leben waren im Krieg alles Kinder, haben damit somit auch nichts zu tun! Und unsere Generation war nicht einmal ZUSCHAUER!

    So hat der JUDE GEORGE SOROS das Holocaust Problem auf schnelle Art gelöst!
    Das kann sich die AFD einmal merken, wenn es wieder um die Schuldfrage geht!?

  69. Xenophanes 30. Mai 2019 at 07:31

    Damit erklärt sich auch, warum so viele Asylanten trotz Ablehnung geduldet werden. Es ist eine Frage der Durchsetzbarkeit. Es fehlt dem Staat die Macht zur Durchführung des Asyrechtes. Das, was bei einer Frau mit Kindern nicht funktioniert, soll er bei 500000 „Geduldeten“ versuchen ? Hoffnungslos.
    ————————————————————————
    Und jetzt versuchen Sie mal die GEZ zu verweigern oder die Zahlung des Knöllchens. Mal schauen wie der Staat darauf reagiert.

  70. Ein Bekannter wurde vor einiger Zeit verhaftet – später stellte sich heraus: unschuldig.
    Die Beamten nahmen ihn in einen Würgegriff, fesselten ihn und warfen ihn regelrecht in den Polizei-Kombi.
    Na und? Im Rahmen der Eigensicherung ist das Vorgehen verständlich.
    Einen kleinen Unterschied zu den Abschiebungen gab es aber – er ist Deutscher.

    Bei dieser Gelegenheit eine Frage:
    Was, zum Teufel, haben bei einer Abschiebung Mitglieder des Flüchtlingbeirats zu suchen???

  71. “ Marie-Belen 30. Mai 2019 at 07:40
    HAUSBESETZUNG IN HANNOVER
    Zur Wohnungsnot in Hannover sollte man erst einmal folgende Frage stellen:
    „Wie viele illegale Ausländer leben in Hannover in ganz normalen Wohnungen?“
    „Hausbesetzung am Klagesmarkt: “
    ———————————-
    Direkt gegenüber befindet sich die neue Hauptverwaltung von Hannovers größter Wohnungsgesellschaft „hanova“. Glaube dort sollte man eine „Besetzung“ beginnen, wenn man es tatsächlich ernst meinte. Diese „Gesellschaft“ (13.000 Wohnungen) vermietet selbsverständlich vorrangig an Okkupanten, weil das Sozialamt ja bekanntlich der beste Mieter ist. Stattdessen arbeitet man sich an kleinen privaten Eigentümern ab, die schlicht die Nase voll von Zerstörung des Eigentums haben. Rot-Grün eben ………..

  72. Bei Widerstand werden Abschiebungen abgebrochen…

    =====
    Auch dieser Trick spricht sich unter den Ausreisepflichtigen herum. Es darf nicht sein, dass der Staat so dermaßen vorführen lässt. Es darf nicht sein, dass eine berechtigte Abschiebung von der Laune des Abzuschiebenden abhängt. Er (und alle anderen) lernen dadurch, dass sie nur ein bisschen aufmucken müssen und schon dürfen sie bleiben. Darf ich auch ein bisschen aufmucken und werde von den Behörden dann in Ruhe gelassen, wenn es beispielsweise um die Entrichtung meiner Steuern geht? Oder um das Bezahlen eines Strafzettels?

  73. Ich wüsste schon wie man das ganze illegale Volk problemlos abschieben könnte aber das darf ich wohl vorsichtshalber nicht sagen.

  74. Durchsetzbarkeit geht über Komplett-Leistungsstreichung.

    Sichere Herkunftsländer- 8 Wochen Frist, danach Ende aller Leistungen. Hilfe bei Reise + Handgeld bei Abflug.
    Ansonsten Fahndung und Auslieferungshaft. Selbstverständlich lebenslanges Einreiseverbot bei Gesetzesverstößen.

    Es ist so einfach.

  75. SPRINGER-KONZERN
    hat fertig und noch kein Kommentar von BARTELS???
    Keine Freude schöner Götter/Innen- funke?
    Hosianna !!! !!!

  76. Die „Flüchtlinge“ tanzen dem Staat nicht auf der Nase herum, sie brechen ihm diese.

  77. Ich bin schon länger nicht mehr der Meinung, dass wir von Idioten regiert werden. Idiotisch verhalten sich allenfalls die, die das verbrecherische Merkelregime noch unterstützen.

  78. Ich würde mich gerne als Abschiebehelfer betätigen. Und eins kann ich euch versprechen doese Pack bekomme ich raus aus Deutschland ganz egal was für ne Nummer die abziehen. 100 % bekomme ich die raus. Verlasst Euch drauf.

  79. Was wir als allererstes brauchen,wäre der Wille der Politiker,
    dann Flugzeuge ala´Con Air,und Einsatzkräfte,die die abzuschiebenden
    Personen,sofort durchsuchen,notfalls mit entsprechender Gewaltanwendung.
    Aber dann stehen die Lügenmedien und Antifa parat,und lassen einen Shitstorm los.
    Also, ich prophezeie, es wird alles beim alten bleiben,und wer nicht gehen will,
    den bekommst auch nicht weg.
    Allerdings ist das ja auch nicht unbedingt gewollt.
    Da sperrt man lieber GEZ Verweigerer und alte Opas von 87 ein.
    Die haben kaum eine Lobby,und keine „Sau“ interessiert sich für die!

  80. Haremhab 30. Mai 2019 at 11:47; Leider stimmt das nicht, selbst aufm Dorf gabs das schon.
    Hatte ich ja schon mal geschrieben. Eine bekannte wurde vor gut 40 JAhren beim Trampen vergewaltigt und ermordet. Den Täter haben sie bis heute nicht. Leider ist die Mutter auch vor kurzem gestorben.
    Kurz vor Deutschland-einig-DDR wurde vor ner Disko einer der Gäste erstochen und es mag 20 Jahre her sein, da wurde gegenüber der Wohnung von guten Freunden der Mann, ein früherer Lehrer, der seine alte Frau gepflegt hat, von nem ehemaligen Schüler erstochen. Dazu wurde vor, ich schätze rund 25 Jahren ein Tankwart ausgeraubt und mit nem Hammer oder ähnlichem erschlagen. Und das bloss in nem Dorf unter 10k Einwohner. Aber du hast natürlich recht, dass die Mordfälle, besonders durch Asylbetrüger weit überproportional gestiegen sind.

  81. Drohnenpilot 30. Mai 2019 at 12:55

    Warum ist Deutschland zu dämlich seine Grenzen wirkungsvoll zu schützen?
    —————————–
    Weil die BRD nicht souverän ist!

  82. Die Deutschen haben nur wenige Rechte. Zum Beispiel, ihre Kinder abzutreiben und Schwulenehen einzugehen. Aber ein Recht auf ihr eigenes Land haben sie nicht.
    Man muss sich das mal überlegen: Abtreibungen werden immer mehr legalisiert (also die Tötung eines Menschen im Frühstadium im Mutterleib), aber Abschiebungen werden in allen Medien meist als etwas Böses, etwas letztlich Verwerfliches dargestellt.

    Einer schrieb hier: „Ich geh jetzt kotzen“. Dann aber bitte während einer Bundestagsdebatte aus der Kuppel über dem mittleren und linken Teil des Plenums…

Comments are closed.