Physiker aus Cambridge bewerten Merkels Doktorarbeit als "Bullshit".

Von KEWIL | Jetzt wurde einmal Angela Merkels 150-seitige DDR-Doktorarbeit von 1986, für die sie acht Jahre brauchte, bei MMnews genauer unter die Lupe genommen. Ihr Titel: „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung der Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenmechanischer und statistischer Methoden“.

Viele Mängel wurden gefunden, die man in früheren Jahren aus Ehrerbietung und Anbetung für die Kanzlerin verschwieg. Physiker aus Cambridge bewerten sie jetzt als „Bullshit“.

Das war jedem klar, der ihre irre und gemeingefährliche Energiewende verfolgte. So jemand kann niemals ein Naturwissenschaftler sein und gehört zusammen mit seinen dummen Anhängern eher in die Psychiatrie…

Das Schöne aber ist, dass Merkels Dissertation endlich für jeden bei MMnews im Internet zugänglich ist, und man kann sie zur Vorsicht auch herunterladen! Machen Sie sich selbst ein Bild!

image_pdfimage_print

 

183 KOMMENTARE

  1. „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch“

    Hinreißend!
    Die Zerfallsreaktion auf den Brexit bei den anderen EU-Staaten, vor allem bei Italien und Tschechien, könnte sie dann ja schnell berechnen. Der Bindungsbruch ist einfach: ihre Außen- und Migrationspolitik.

    Research carried out by the European Parliament suggests Britain, Italy and the Czech Republic could all quit the EU if given the chance in a vote. The so-called “Spring Eurobarometer” poll shows that less than 50 percent of the electorate in the three EU member states “would vote to remain in the EU”. A total percent of 55 percent of Britons would be unsure on maintaining membership of the Brussels project if a referendum was held.
    https://www.express.co.uk/news/uk/1118934/Brexit-news-UK-EU-European-election-referendum-poll-EU-Parliament-latest

  2. hat jemand schon vor Jahren als Bullshit entlarvt, glaub das war der Verschwörungstheoretiker, früher Schlagersänger, wie hieß er gleich…

  3. Ein Thema dass mich seit lange beschäftigt.

    Ich bin selber vom Fach.

    „Physiker“ kann man schlecht lernen. Man muss von Neugier getrieben sein, Mathematik lieben und zumindest mathematisch begabt sein, und den Drang haben, den Dingen auf den Grund zu gehen.

    Wer wirklich Physiker ist, wechselt nicht einfach das Hemd und geht zum Agitprop – und wer Physiker ist hatte ein innewohnendes Gefühl für Zahlen und Größenordnung und Zusammenhänge. Das ist das, was ich Frau Dr Merkel schlichtweg abspreche. und ich habe meine eigene, bereits öfters geschriebene Meinung zu ihren physikalischen Werdegang.

    Physik hat sie ganz hoffentlich nie interessiert. Aber sie war eine gehorsame Stasi Mitarbeiterin.
    Und die Stasi suchte Mitarbeiter, die in den unabhängigen Forschungseinrichtung aktiv sein konnten. Interessanterweise scheint die Zahl der eigentlichen Veröffentlichungen gleich Null gewesen zu sein. Und jeder Physiker lebt von Veröffentlichungen!

    Und ihr Verhalten zeigt, dass sie von physikalischen Grundlagen nicht einmal ein Grundverständnis hat.

  4. Ich hab den Titel ihrer Doktorarbeit korrigiert. Es muss heißen:

    „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Vertrauensbruch und Brechung der Glaubwürdigkeitskonstanten auf der Grundlage migrationsmechanischer und islamischer Methoden“

    Also, DAS hat sie doch prima hingekriegt.

    Ich plädiere für Summa cum laude.

  5. Nun, das sind Dinge, von denen ich absolut keine Ahnung habe.
    Allerdings traue ich solch einer Person alles zu.
    Man kennt auch zu wenig von den Verhältnissen in der damaligen
    Staatsführung.
    Denn eines ist klar, wer in Russland studieren durfte,gehörte
    nicht zum aufmüpfigen Fußvolk, die waren Hand verlesen!
    Deshalb ist schon,für meine Begriffe,die Agenda Merkel eine Totalfälschung,
    wieso dann nicht auch noch ihre Doktorarbeit…
    Solche Menschen sind Skrupellos,die tun alles,und sind auch immer dem
    System hörig,oder bilden dann Abhängigkeiten,denen gegenüber, so wie
    es zur Zeit ja real ist.
    Die hat ihre Hände sonst wo drin,auf Dauer hält man sich nicht mit fairen
    Mitteln,an der Spitze,schon gar nicht in der Politik,das ist ein Haifischbecken,
    wie Herr Strache es gerade am eigenen Leib erfährt!

  6. trotzdem schaft sie es, als Geisteskranke so lange an der Macht zu bleiben und für den Untergang Deutschlands zu sorgen.

  7. Nicht nur Merkels Doktorarbeit gehört kontrolliert, sondern vor allem ihre kriminelle Tätigkeit für die Stasi.

  8. rene44 23. Mai 2019 at 14:57

    hat jemand schon vor Jahren als Bullshit entlarvt, glaub das war der Verschwörungstheoretiker, früher Schlagersänger, wie hieß er gleich…
    _________________________

    Ich möchte lösen…Christian Anders 🙂

  9. „Eingereicht bei der Akd DDR Forschungsbereich Chemie“
    ist ihr Ghostwri .. äh…Ehemann nicht Chemiker?

  10. Die Doktorarbeit, ES selbst, der ganze Aparat, die Politik, einfach alles, ist „Bullshit“!

  11. Haremhab 23. Mai 2019 at 15:11

    Etablierte Parteien – Angst vor EU Wahl “

    In den Lügenmedien überschlagen sich die Berichte über die EU-Wahl. Immer wieder werden die Zuseher aufgefordert, zum Wählen zu gehen. Denen geht die Muffe!

  12. Merkel war als Umweltministerin für das Atommüllager Asse zuständig. Bereits damals brauchte sie Berater. Später Energiewnde versaut. Internet ist für Merkel Neuland.

    Echte Physiker können sowas alles locker.

  13. AM kann selbst nichts. Das sieht man jeden Tag. Alle ihre Berufsangaben stimmen nicht.

  14. Ich schrieb’s schon mal.
    Mehrkill ist keine Physikerin, sondern Füßikerin, eine Bezeichnung für eine Person, die sich die Füße küssen läßt.

  15. Glückwunsch nach Cambridge.

    Dieser FDJ-Reisekader, heute Vorsitzende des ZK der EUDSSR Sektion Deutschland, ist ein Vorzeige-Apparatschik mit angeborener Macht- und Herrschsucht, seit sie lallen kann.

    A propos: Neues aus der knallroten Räterepublik Deutschland, dem Land der Blockpartei: Kai der Verkniffene fällt die von uns zwangsfinanzierte Öffentlich-Schlechtliche Staatsfunkleiter hoch:

    Der 58-jährige Gniffke ist seit 2006 Erster Chefredakteur von ARD-aktuell in Hamburg und damit verantwortlich für „Tagesschau“ und „Tagesthemen“. Seine Laufbahn im öffentlich-rechtlichen Rundfunk begann er Anfang der 1990er Jahre beim damaligen Südwestfunk (SWF). Er ist Mitglied der SPD.

    https://www.welt.de/vermischtes/article194038717/ARD-Journalist-Kai-Gniffke-zum-neuen-SWR-Intendanten-gewaehlt.html

  16. Gauckler 23. Mai 2019 at 15:00
    „trotzdem schaft sie es, als Geisteskranke so lange an der Macht zu bleiben und für den Untergang Deutschlands zu sorgen.“

    gab es schonemal 1945…

  17. Haremhab 23. Mai 2019 at 15:22
    „AM kann selbst nichts. Das sieht man jeden Tag. Alle ihre Berufsangaben stimmen nicht.“

    meine rede.

  18. @ aenderung 23. Mai 2019 at 15:27

    Alleine diese Kindersprache bei AM. Sie wirkt wie eine aus der Klapsmühle.

  19. Was immer daran „Bullshit“ ist: keiner von uns kann das beurteilen.
    Sie konnte doch auch nur das schreiben, was man ihr beigebracht hat. Was da nun genau Bullshit ist, weiß hier keiner. Und wer oder was „Physiker aus Cambridge“ sind, bleibt auch offen.
    Das ist einfach zu dünn.

  20. schaut man sich den buntestag an was da sitz (außer AfD), eine riesige „elite“ überwiegend zum lachen.

  21. Dr. Gottfried Curio wird FDJ-Merkels „Dissertation“ sicher kurios finden! 🙂

  22. Ihre verbalen Ergüsse offenbaren die Qualität ihrer Doktorarbeit.Das kann nix sein.

  23. Schleimen genügt in der CDU um nach oben zu kommen… Dazu die Fähigkeit die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt zu entsorgen.

  24. Von obiger Nachricht (Merkel-Bullshit) wird man nichts in den Medien sehen oder hören! Man hört nur von kriminellen Ibiza-Videos etc., gedreht vor über 2 Jahren für ca. 500.000 EU. Schade, dass es keine alten Videos gibt von GRÜN Populist Habeck ( Idee des ehem. OB von Hamburg Ole van Beust) oder alte Videos von Merkel ( bei Arbeit z.B. in einer Bar und ihre damaligen Gespräche). Das ist Deutschland 2.0. Deutschland 1.0 war vor Merkel.

  25. Merkel ist keine intellektuelle oder gar wissenschaftliche Leuchte, sie kann Leuten wie Meuthen oder Curio nicht mal ansatzweise das Wasser reichen. Aber das Thema Merkel-Doktorarbeit ist nun wirklich ganz eiskalt und völlig ausgelutscht.

    Wenn die Arbeit einfach angreifbar wäre, hätte es jemand gemacht. Ist sie aber nicht. Was bleibt, ist eine wissenschaftlich gerade so ausreichende (Note Vier) Arbeit, die jemand (möglicherweise auch sie selbst) geschrieben hat, um zu promovieren, und die Heirat mit dem Doktorvater. Ja, das riecht alles nach Schiebung, aber solange man das nicht nachweisen kann, bleiben es Gerüchte bzw. üble Nachrede.

  26. Merkel hat mal in einer Pressekonferenz gesagt, sie habe zwar Physik studiert, aber vieles inzwischen wieder vergessen. So ging sie Nachfragen aus dem Weg.
    Ich habe zwar nicht Physik studiert, wenig gelernt, aber nix vergessen. Z. B., dass die „phys. Einheit“ kmh (KA-EM-HA) für Geschwindigkeit nur von physikalischen Turnbeuteln benutzt wird!

    Also Frau Merkel: auch für Sie immer noch km/h, Kilometer „pro“ Stunde statt „mal“!

  27. Damit alle hier ihren Geisteszustand kennen, anbei folgend Angaben zu meinem IQ.

    aus links populistischer Deutsche Telekom- t-online:

    Sie sind hier: Home > Politik > Europawahl > Europawahl 2019: Interview mit Sonneborn: „Die Dummen wählen die AfD“
    Warum t-online.de ein neues Logo hat. Infos hier.
    INTERVIEWMartin Sonneborn vor der Europawahl

    „Die Dummen wählen die AfD“

  28. DocTh 23. Mai 2019 at 15:07

    „Eingereicht bei der Akd DDR Forschungsbereich Chemie“
    ist ihr Ghostwri .. äh…Ehemann nicht Chemiker?
    ++++

    richtig,, nicht ähm sondern so war es.. Er war dort tätig….!!

    Noch dazu eine nette Annekdote die mir mal ein etwas höhergestellter Mfs-Offizier im Suff zu DDR Zeiten zum besten gab. Der Mann war und ist heute noch absolut vertrauenswürdig.

    Mitbürger die nach MOSKAU, in die Hochburg des Sowjetparadieses zum Studium „delegiert“ wurden, ich meine nicht Leningrad,Kiew oder Omsk..sondern MOSKAU ,mussten mindestens EINE, am besten BEIDE Bedingungen erfüllen.

    1. Parteimitglied der SED
    2. mindestens inoffizieller Mitarbeiter des Mfs

    Dr. Angela Merkel promoviert in Physik an der Abt. Chemie, war jedenfalls nicht Mitglied der SED!!!!

  29. Wenn ZDF-Böhmermann im Bundestag wäre, gäbe es neben den intelligenten AfD-Leuten doch noch etwas Gehirn im Bundestag. Ideal zum streiten. So ist nur geistige Wüste neben der AfD und vor der AfD auf der IQ-Bank.

  30. @DER ALTE Rautenschreck 23. Mai 2019 at 15:33

    Was immer daran „Bullshit“ ist: keiner von uns kann das beurteilen.
    Sie konnte doch auch nur das schreiben, was man ihr beigebracht hat. Was da nun genau Bullshit ist, weiß hier keiner. Und wer oder was „Physiker aus Cambridge“ sind, bleibt auch offen.
    Das ist einfach zu dünn.

    Merkels Doktorarbeit interessiert mich nicht, mit dem Inhalt kann ich als Nicht-Physiker eh rein gar nichts anfangen. Wie soll man auch nachprüfen, ob sie tatsächlich von ihr stammt. Dazu sagen solche Dissertationen von Politikern für mich nichts mehr aus, da wurde einfach schon zu viel getrickst. Viel aufschlußreicher wäre ihre Stasi-Akte, falls diese überhaupt noch irgendwo existiert.

  31. Endlich nachgewiesen. Wer CDU wählt, wählt tatsächlich DUMM:
    Und so etwas wird tatsächlich gewählt! IRRE. Dumm- dümmer- AKK.

    ——————————–
    aus heutigen deutschen Medien:

    DEUTSCHLAND
    „DIE SIEBEN PLAGEN“
    Kramp-Karrenbauers Rezo-Konter geht daneben

    Quelle: WELT

    AUTOPLAY
    Die CDU-Chefin fragt sich nach der Attacke von YouTuber Rezo, ob die Partei auch noch für die sieben Plagen im alten Ägypten verantwortlich gemacht würde. Im zweiten Buch Mose ist allerdings von zehn Plagen die Rede.

  32. @ eigenvalue 23. Mai 2019 at 14:58
    Ich hab den Titel ihrer Doktorarbeit korrigiert. Es muss heißen:

    „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Vertrauensbruch und Brechung der Glaubwürdigkeitskonstanten auf der Grundlage migrationsmechanischer und islamischer Methoden“
    _________________________________________________________

    Die Zerfallsreaktionen sind überall sichtbar:
    -Die ausgemerkelte CDU von früher > 40% auf 28%, kein eigenes Parteiprofil mehr sondern Mitläufertum, sogar Koalitionen mit der Stasi-Mauermord-SED sind möglich.
    -Deutschland: Clan-Kriminalität, Terrorismus, Messermorde, Sexuelle Übergriffe, Polygamie, Islamisierung, Zensur, Enteignungen, grünes Schule schwänzen, Umbau der Bundeswehr zur Bunten-Wehrlosen, Pannen bei der Flugbereitschaft, Zerstörung der Autoindustrie und der unendliche Flughafenbau.
    -Europa: Brexit, neue Grenze zwischen Ost/West-Europa, Milliarden-Bürgschaften für Griechenland, Ungehinderter Reiseverkehr von Schwerverbrechern und Terroristen und Waffenschmugglern, Ischias-geplagter Kommisions-Chef Jean-Claude (Harald) Junke(r),
    – Welt: Trump ignoriert Deutschland bei Entscheidungen, Erdogan hält alle Deutschen und Europäer für Nazis und erwägt Europa in 3 Tagen zu überrollen. Russland und China übertreffen sich mit Cyberangriffen. Ernst nimmt uns in der Welt keiner mehr.

    Diese Frau kann nichts. Keine Chemie, keine Physik und keine Regierungsarbeit.
    Merkel ist sollte mal was für die Menschheit tun: Sie sollte ein Beerdigungs-Unternehmen gründen – so erfolglos wie sie ist hören die Menschen dann vielleicht auf zu sterben!

  33. https://www.welt.de/

    Schaut auf die Startseite. Gleich 4 Artikel dick und fett über Youtuber Rezo. Völlig bedeutungsloses Video. Ablenkung perfekt, man muss weder über Österreich noch andere Dinge zur EU Wahl berichten.

  34. Haremhab 23. Mai 2019 at 15:51
    Student erhält für rassistische Abschlussarbeit ein „sehr gut“

    https://www.spiegel.de/lebenundlernen/uni/oesterreich-fh-winkt-rechte-bachelorarbeit-durch-a-1268550.html

    Fur diese Spinner sind objektive Fakten wie Hass, weil sie Linke Spinner-Ideologie widerlegen.

    In Norwegen haben sie vor ein paar Tagen eine „Studie“ veröffentlicht über pöse „Vorurteile“. Die Premisse war Linke-Spinnerideologie und Befragte, die abweichende Meinungen hegen, wurden als Rassisten gestempelt.
    U.a. Dagbladet hat sich dann über die Rassisten empört auf Grundlage der „Studie“.
    Die Studien der Linken Spinner sind keine Wissenschaft, die sind wie Zeugs aus dem 3. Reich.

    Wenn eine Arbeit wissenschaftlich ist, dann kann sie gar nicht rassitisch oder Rechts sein. Nur noch tyrannisches Blödvolk überall. Weg mit dem Pack aus den Medien und Instituten!

  35. Patrioten!

    Hatte das Schreiben von Frau Merkel nur mal kurz überflogen. Wenn ich es noch richtig in Erinnerung hatte, dann kam sie zum Schluss darauf, dass der ganze Schrieb in der Realität dann doch nicht funktionierte. Die Berechnungen waren erfolglos, die Realität zeigte andere Ergebnisse. Man sollte am besten das ganze Ding von hinten lesen, kurz oberhalb der Anhänge und Quellenangaben ist es zu lesen, wenn auch in weniger deutlichen Worten.

    Also das nenne ich dann doch mal echte Erkenntnis! 🙂
    Außer Spesen nichts gewesen.

    Traut euch und lest das Ding! Die letzten Absätze genügen schon. Lasst euch nicht kirre machen, so schwer ist das nicht zu verstehen, was da steht. Die Rechnerei funktionierte nicht, die Ergebnisse passten nicht zur Realität.

    Dennoch muss man Frau Merkel Respekt zollen. Scheitern als Chance, das war doch mal ein Schlingensief Motiv? Aber wer sitzt seit mehr als 12 Jahren auf dem Kanzlerthron? Na bitte, da seht ihr es. Geht doch. 🙂

  36. Scheinbar wurden schon damals die Doktortitel inflationär vergeben – so wie heute durch die „Doktorin“ die Deutschpässe. Beides mehr als fatale Fehlleistungen.

  37. Das kann doch nicht angehen , daß die Frau Merkel als Doktorin von Tuten und Blasen keine Ahnung hat !

    Allein , daß sie mehr Diddelli … , äh ! Dödelisierung , nein ! , Digatelllisierung
    fordert , zeigt doch ihre beachtliche Kompotenz !

    Ihre Forderung nach mehr Digitalis für jeden Bürger ist keine Bagitelle , sondern eine kapitelle Existenzfrage . Beans or not to be !

  38. DocTh 23. Mai 2019 at 15:07

    „Eingereicht bei der Akd DDR Forschungsbereich Chemie“

    Das ist der erste Punkt, der sehr stutzig machen muß,

    und das ist der zweite (siehe auch „Danksagung“ am Ende der Arbeit):

    ist ihr Ghostwri .. äh…Ehemann nicht Chemiker?

    Um hier Zweifel anzumelden, muß man kein Physiker sein.

    Und jeder, der auch nur ansatzweise eine Uni mal von innen gesehen hat, kann erkennen, dass diese Trulla NIEMALS PhysikerIn sein kann oder promoviert.

    Und jeder, der die DDR kennt, weiß wie das „Bildungssystem“ da funktionierte.
    Bis zum Schluß hat es so funktioniert. Systemtreue statt Qualifikation.

    Haremhab 23. Mai 2019 at 15:33
    @ aenderung 23. Mai 2019 at 15:27

    Alleine diese Kindersprache bei AM. Sie wirkt wie eine aus der Klapsmühle.

    Ganz genau.

    Und wenn man sowas sieht, fragt man sich, ob sie überhaupt die Grund-/VOLKS-Schule geschafft hat:

    https://www.youtube.com/watch?v=FHU4KM8zIWU

    https://www.youtube.com/watch?v=7orqr1FjPCs

  39. Wenn ich mir solche Schwurbler anschaue,
    kommt mir alles hoch,nix geleistet,keine Erfahrungen,kein überhaupt was,
    aber gut, Blabla,ist das wirklich unsere Zukunft,der kann noch bequem 50 Jahre
    in Parlamenten sitzen,und wird nie das erlebt habt,was er in dieser Hinsicht ,absondert.
    Was habe ich das Glück der frühen Geburt,ich werde vor dem Kulminationspunkt,
    der deutschen Irrenhauspolitik,die Dimensionen wechseln,und mich wird dann eine,
    glückliche,lange andauernde Schwärze und Ruhe umgeben, ich bin dann frei und
    geschützt,vor solchen Erscheinungen der 4 Art…!

  40. Mhm? Gibt es tatsächlich auch nur einen Menschen der über einen normalen IQ verfügt, der auch nur ansatzweise etwas anderes gedacht hätte?
    Wohl kaum.

  41. Merkel und Ihre Windmühlen. Wie eine Demenzkranke.
    ab
    01:18

    https://www.youtube.com/watch?v=_mJBuHxWBQo

    Sehen Sie sich eine Kanzlerin #Merkel an, wie sie mit der MeckPom Küstenbarby #Schwesig und Kindern wie eine Demenzkranke an kleinen Windmühlen dreht. Mein Gott, von wem werden wir bloß regiert?

  42. CorpsDeEsprit 23. Mai 2019 at 16:07

    Junger Asylbewerber aus Marokko zündet Polizeistation an, Feuer greift auf Mietshaus über
    [..]

    ______________________________

    Muss ja leer gestanden haben?

    Bei uns rennen davon noch Hunderttausende rum….dementsprechend viele Schäden sind auch hier noch zu erwarten.

  43. Hab es grade kurz durchgerechnet. Die Berechnung der Geschwindigkeitskonstante ist falsch..

    [Spaß]

  44. „Also, ich habe mit viel Freude „(!) „gestern im Konrad-Adenauer-Haus ein Video gedreeht“ (!!),…
    …“gedreeht“ (!!!)
    https://www.youtube.com/watch?v=DEKzmztBZNI

    …gedreht hadder, nicht etwa geklöppelt oder sonst was.

    …im Übrigen:
    Die Fakten sind klar, die Fakten wurden angesprochen bzw. übermittelt,
    Wortgirlanden und Sprechblasen hören wir jeden Tag.

    Welchen Sinn sollte es haben, Fakten mit Wortgirlanden zuzumüllen?
    (außer dem des Zumüllens)
    Fakten sind Fakten.

  45. In der „DDR“ hatte man es sehr leicht zu etwas zu bringen, werr dafür nur in deren Politik ein hervorragendes Ergebnis vorweisen konnte. Man braucht von der Materie fast gar nichts zu wissen, trotzdem erhält man das erhoffte „Zertifikat“ das keinen Wert hat oder schlechter als benutztes Klopapier ist und wer darauf trotzdem großen Wert legt ist auch Klopappier.

  46. @Wolfgang Langer 23. Mai 2019 at 16:31

    Aber eines kann ich Ihnen schon verraten: Frau Dr. rer. nat. Angela Merkel´s Doktorarbeit ist nach meinen Erkenntnissen „plagiatsgeprüft plagiatsfrei“.“
    https://www.spreezeitung.de/5429/politplag-dr-merkel-plagiatsgeprueft-plagiatsfrei/

    Politplag und Martin Heidingsfelder sind bei den inneruniversitären, aus gutem Grund meist anonymen, Ehrenamtlern von guttenplag und vroniplag höchst umstritten. Der arbeitet für Geld, i.e. man kann ihn kaufen:

    ZEIT ONLINE: Das klingt ehrenwert. Allerdings wollen Sie mit Politplag auch Geld verdienen. Während das VroniPlag-Team ehrenamtlich arbeitete, sollen nun Bürger im Crowdfunding-Verfahren Geld spenden. Warum?

    Heidingsfelder: Dissertationen zu prüfen, ist seit 2011 mein Hauptberuf*. Es ist also schon lange kein Hobby mehr, sondern ich lebe davon.

    ZEIT ONLINE: Für die erste Prüfung einer Arbeit nehmen Sie 300 Euro, jeder weitere Arbeitstag kostet 500 Euro. Sie verdienen gut, oder? (…)

    https://www.zeit.de/studium/uni-leben/2013-02/PolitPlag-Interview-Plagiatejaeger

    Martin Heidingsfelder (* 19. Juli 1965) ist ein ehemaliger American-Football-Spieler, der 1985 mit den Ansbach Grizzlies die deutsche Meisterschaft errang und zwei Jahre später mit der deutschen Nationalmannschaft Vize-Europameister wurde. Als Mitgründer des VroniPlag Wikis wurde er einer breiteren Öffentlichkeit unter dem Pseudonym Goalgetter bekannt.[1][2][3]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Heidingsfelder

    Der ist ein U-Boot oder eine Installation.
    *) Ein Amercan-football-Spieler kann Dissertationen prüfen???
    HAHAHA.
    Vroniplag war eine Abspaltung/Nachfolge von Guttenplag.

  47. @Wolfgang Langer 23. Mai 2019 at 16:31

    Aber eines kann ich Ihnen schon verraten: Frau Dr. rer. nat. Angela Merkel´s Doktorarbeit ist nach meinen Erkenntnissen „plagiatsgeprüft plagiatsfrei“.“
    ***https://www.spreezeitung.de/5429/politplag-dr-merkel-plagiatsgeprueft-plagiatsfrei/

    Politplag und Martin Heidingsfelder sind bei den inneruniversitären, aus gutem Grund meist anonymen, Ehrenamtlern von guttenplag und vroniplag höchst umstritten. Der arbeitet für Geld, i.e. man kann ihn kaufen:

    ZEIT ONLINE: Das klingt ehrenwert. Allerdings wollen Sie mit Politplag auch Geld verdienen. Während das VroniPlag-Team ehrenamtlich arbeitete, sollen nun Bürger im Crowdfunding-Verfahren Geld spenden. Warum?

    Heidingsfelder: Dissertationen zu prüfen, ist seit 2011 mein Hauptberuf*. Es ist also schon lange kein Hobby mehr, sondern ich lebe davon.

    ZEIT ONLINE: Für die erste Prüfung einer Arbeit nehmen Sie 300 Euro, jeder weitere Arbeitstag kostet 500 Euro. Sie verdienen gut, oder? (…)

    https://www.zeit.de/studium/uni-leben/2013-02/PolitPlag-Interview-Plagiatejaeger

    Martin Heidingsfelder (* 19. Juli 1965) ist ein ehemaliger American-Football-Spieler, der 1985 mit den Ansbach Grizzlies die deutsche Meisterschaft errang und zwei Jahre später mit der deutschen Nationalmannschaft Vize-Europameister wurde. Als Mitgründer des VroniPlag Wikis wurde er einer breiteren Öffentlichkeit unter dem Pseudonym Goalgetter bekannt.[1][2][3]
    https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Heidingsfelder

    Der ist ein U-Boot oder eine Installation.
    *) Ein Amercan-football-Spieler kann Dissertationen prüfen???
    HAHAHA.
    Vroniplag war eine Abspaltung/Nachfolge von Guttenplag.

  48. Markels Habilitation hatte ich vor Jahren schon angezweifelt, was aber von Ehrfurchtsgläuigern nicht anerkannt wurde.
    Ihrgenerelles Vernichten von AKWs war mit Grund von Zweifel.

  49. Ich „mach“ jetzt auch mal was. Früher hieß das Diplom. Ich mach jetzt aber sowas mit Vergleichen und irgendwie Klima und Meer und neutral und so. Und Biodreck. Ich bin also ein ozeanographischer Physikbiologe mit meteorologischem Politikhintergrund und chemisch-moralischer Gesinnungsausbildung mit Ambitionen auf ein Praktikum bei der UNO.

    Dazu hätte ich gerne Schiffszeit. Auf der Poseidon, der Meteor, der Sonne, der Alkor, der Merian, etc…

    Das ist natürlich schweineteuer. Aber mein komplett unwissenschaftliches, aber waaaaahnsinnig wichtiges Experiment rettet das Klima, die Wale, Merkel und die Erde – oder so:

    Ich will gerne mit einem deutschen Forschungskahn rumfahren, um zu zeigen, daß immer, wenn Merkel furzt, sowohl die schwarzen als weißen Raucher am mittelatlantischen Rücken ihre Tätigkeit einstellen. Was jeweils ein giantisches Artensterben mit sich zieht. Wenn Merkel wieder furzt, speien auch die umweltversauenenden Hydrothermalquellen wieder.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Raucher_(Hydrothermie)

    Es ist also in unser aller Interesse, daß Merkel unendlich lebt. Sie, das Zentrum der Erde, das Zentrum des Lebens, das Zentrum des Universums…

    Na? Ist das nicht Schiffsszeit wert? (Wer den Hackel nicht kennt, wenn man da vom Fach fahren und forschen will: https://www.geomar.de/zentrum/einrichtungen/wasser/antrags-und-einschiffungsmodalitaeten/)

  50. Diese Erkenntnisse hätten zu Beginn ihrer politischen Karriere
    erfolgen sollen. Mit Sicherheit wäre dann der immense Schaden verhindert
    worden, den diese Frau mit ihrem Politdillettantismus in
    Deutechland angerichtet hat.

  51. …o.k.,
    der Phiipp wollte zum Ausdruck bringen, dass ein Video gedreht, gemacht, produziert, angefertigt,
    erstellt,…wurde,
    aber es soll, sollte, solle nicht veröffentlicht werden, hat Frau Kramp-Karrenbauer gesagt.
    Das sei richtig!

  52. Ich machte mir da nie was vor.

    „Was willste von nem Ochsen mehr erwarten als Rindfleisch?“ pflegte meine weise Oma (zwei Winter Schule) zu sagen.

  53. OT (Amokfahrt durch Berlin)

    SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd

    Berlin – Völlig rücksichtslos flüchtete der Fahrer eines SUV am Donnerstagnachmittag mit seinem Auto, verletzte dabei mehrere Personen, eine Frau sogar schwer. Das Eingreifen eines Zeugen verhinderte wohl Schlimmeres.

    Zunächst erfasst der Flüchtende den Fahrer eines Motorrollers.

    Nach ersten Erkenntnissen kollidierte der Fahrer des Unfallwagens (Mazda CX5 SUV) mit einem Motorrollerfahrer. Er hielt nicht an, sondern begann anscheinend eine rabiate Flucht durch mehrere Bezirke.

    Zunächst raste er nach Berichten vor Ort weiter in Richtung Mitte. An der Otto-Braun-Straße schoss er aus einem Straßentunnel heraus. Da sich der Verkehr an dieser Stelle staute, wich der Fahrer des SUV auf Tram-Gleise in der Mitte der Straße aus.

    Auf diesen fuhr er weiter auf eine Kreuzung zu, wo er einen BMW SUV und einen weiteren Rollerfahrer rammte.

    Dennoch setzte der Mann seine Fahrt fort, trotz eines platten Reifens, den er sich wohl bei der zweiten Kollision zugezogen hatte. Mit hoher Geschwindigkeit raste er auf der Greifswalder Straße weiter. Nach Augenzeugen wurde er dabei von anderen Verkehrsteilnehmern verfolgt.

    Einer der Verfolger, der Fahrer eines Kastenwagens, gab an, er habe den Mazda mit über 120 Km/h verfolgen müssen, um in Sichtweite bleiben zu können.

    An der Ampel endete die Flucht, wohl auch dank dem Eingreifen von Zeugen.

    Kurz vor der Kreuzung Greifswalder Straße / Danziger Straße, krachte der Mann schließlich in das Ende von wartenden Fahrzeugen.

    Durch die Wucht des Aufpralls wurden einige Fahrzeuge zusammengeschoben und mehrere Personen verletzt. Eine Frau sogar schwer. Sie wurde laut Informationen der Berliner Polizei in ein Krankenhaus gebracht.

    Auch von diesem Unfallort wollte der Mann flüchten, doch der Fahrer eines größeren Jeeps platzierte sich direkt hinter ihm.

    Durch einen großen LKW neben dem Mazda, waren dem Fahrer alle Wege abgeschnitten und eine weitere Flucht nicht mehr möglich.

    Tatverdächtiger inzwischen festgenommen
    Schließlich gab der Mazda-Fahrer auf. Aussteigen wollte er nach Zeugenberichten aber dennoch nicht, er blieb regungslos in seinem Fahrzeug sitzen.

    Zivile Polizisten bewachten den Mann und konnten ihn schließlich festnehmen und abführen.

    Die Hintergründer der Wahnsinnsfahrt sind bisher unklar. Ein Sprecher der Berliner Polizei bestätigte gegenüber TAG24 allerdings, dass kein Alkohol bei dem Mann festgestellt werden konnte. Ob Drogen oder eine Krankheit zu der brachialen Flucht geführt haben, überprüfe derzeit ein Arzt.

    Die genaue Anzahl der Verletzten ist derzeit noch unklar, die Ermittlungen der Berliner Polizei laufen.

    https://www.tag24.de/nachrichten/suv-fahrt-berlin-verletzte-festnahme-taeter-weissensee-1076072

    Der Fahrer sieht aus wie ein Türke, deswegen wird auch in dieser verfluchten, von Marxisten, Irren und Wahnsinnigen, regierten Drecksstadt, auch schon krampfhaft nach irgendeiner Krankheit, Drogen oder sonstiger verminderter Scheiße gesucht..(Auf Absicht kommt man bei durchgeknallten Ausländern überhaupt nicht mehr)

    Bei jedem Deutschen wäre sofort U – Haft angesagt! Und nicht etwa Deutsche haben den verfolgt, nein, denn die haben keine Eier mehr. Es waren Migruhs, die sich eben nicht alles bieten lassen!

    Eunuchenland ist das hier geworden!

  54. Jetzt verstehe ich auch weshalb wir hier im Ort keinen Wahlbenachrichtigungen erhalten haben. Anscheinend befürchtet man, dass der Anteil der Nicht-CDU-SPD-GRÜN-LINKE-Wähler besonders hoch sein könnte. Da will man soviel Personen wie möglich, von der Stimmabgabe abhalten.

  55. …….war mir schon lange klar !! Warum hat’s so lange gedauert. IM erikas DDR-Diplom /
    Dissertation von ihrem Führungsoffizier !!
    Jetzt muß ich aber SAUER aufstoßen……..
    …..und praktisch sämtliche DDR-Ausbildungen / -Abschlüsse wurden seinerzeit Voll als gleichwertig
    durch die „Regierung“ Dick-kohl anerkannt !!
    Noch Fragen ???

  56. Warum wird Merkel nicht wie Guttenberg , direkt aus dem Amt gejagt?
    Plagiatsvorwürfe: Guttenberg zurückgetreten
    Plagiatsvorwürfe : Schavan , CDU , zurückgetreten
    Plagiatsvorwürfe :Florian Graf CDU, Doctortitel weg
    Plagiatsvorwürfe: Von der Leyen CDU , weiter im Amt
    Plagiatsvorwürfe: Franziska Giffey SPD, weiter im Amt
    usw .
    Wo ist der Aufschrei der Bild Zeitung ….???

  57. Haremhab 23. Mai 2019 at 15:45

    „Ihre Dissertation hat sicher J. Sauer geschrieben.“

    Klar. Und sie hat als seine Labormaus die notwendigen Laborexperimente durchgefuehrt. So einfach ist das.

  58. In der Sektion Journalistik an der Karl-Marx-Universität Leipzig wurde der einzige universitäre Studiengang für die Ausbildung zum Journalisten in der DDR angeboten. Die Sektion wurde 1954 unter der Bezeichnung Fakultät für Journalistik gegründet und 1968 in Sektion Journalistik umbenannt. Aufgrund der Bedeutung, die die Partei- und Staatsführung der politisch-ideologischen Ausrichtung der DDR-Journalisten zumaß, unterstand die Sektion Journalistik der direkten Aufsicht der Abteilung „Agitation und Propaganda“ des Ministeriums für Staatssicherheit. Umgangssprachlich wurde die Einrichtung als Rotes Kloster bezeichnet.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Sektion_Journalistik_an_der_Karl-Marx-Universit%C3%A4t_Leipzig

    Absolventin SED-Mitglied Maybrit Illner.

    Alles klar?

  59. Die ZEIT TRANSFORMATION

    Hallo Ihr Betrogenen, Angeschmierten!
    Wir haben euch bereits vor 1,5 Jahren stichhaltig, nachvollziehbar hier informiert über den Betrug von Merkels Doktorarbeit, Plagiat. Cambridge die berühmteste Physikfakultät der Welt mit Newton, Hawkins usw. macht keinen Quatsch und wartet mit entscheidenden Fakten auf. Vor 10 Jahren hatte ich einen Vortrag vor Merkel gehalten. Von dieser Irren fühle ich mich seitdem von A bis Z angeschmiert.
    Dieser Betrug und damit verbunden der Betrug der CDU muss sofort an die Öffentlichkeit noch vor der EU Wahl. Die AFD wird dabei deutlich profitieren!

    Gruß von einem Astro Wissenschaftler

  60. Ich habe genau diese Dissertation mit demselben Titel hier als Netzfund rumliegen. Wer ihn haben will, soll sich bei mir melden. Signatur der Akademie der Wissenschaften: 86 HB 1533. Das ist eine Zusammenreihung von bereits bekanntem Wissen, keinerlei wissenschaftliche, NEUE Arbeit damit verbunden. An Vroniplag hab ich es auch geschickt, kam keine Antwort.

  61. Na ist doch klar, wer als Physikerin von „erneuerbaren Energien“ schwafelt … kann man verpuffte Energie wie Altreifen rundum erneuern? 😛

    Das geht nur bei Mars, das bringt verbrauchte Energie sofort zurück, Fr. Merkel! 😀

  62. Nifty80 23. Mai 2019 at 18:09

    Guttenplag hat vor Zeiten vom erst später gegründeten Vroniplag geprüft.
    U.a. ging es darum, dass große Teile der Dr. Arbeit von Merkels Diplom-Arbeit abgeschrieben sein sollte, was auch nicht zulässig ist.
    Doch die Diplom-Arbeit soll nicht auffindbar gewesen sein.
    Daraufhin wurde es aufgegeben.
    So entstand auch das Gerücht, dass die Dr. Arbeit verschwunden wäre.

    Das ist fast !0 Jahre her, finde auf die Schnelle nicht die Quelle.

  63. @lfroggi
    „Warum wird Merkel nicht wie Guttenberg , direkt aus dem Amt gejagt?
    Plagiatsvorwürfe: Guttenberg zurückgetreten
    Plagiatsvorwürfe : Schavan , CDU , zurückgetreten
    Plagiatsvorwürfe :Florian Graf CDU, Doctortitel weg
    Plagiatsvorwürfe: Von der Leyen CDU , weiter im Amt
    Plagiatsvorwürfe: Franziska Giffey SPD, weiter im Amt“
    _______________________________
    Na Guttenberg und Schavan gingen erst als die Unis die Betrügerei bestätigt haben.
    Florian Graf hat sich selbst angezeigt.
    Bei Von der Leyen ging es nie um Plagiatsvorwürfe!
    Giffey wartet auf die Uni.

  64. Tja, Merkels Doktortitel ist an sich bereits Propaganda – und eine frühe Form unseres heutigen Schulsystems.

    „Schaut nur, wie erfolgreich unser System ist. Wir haben mehr Doktoren, mehr Intellektuelle und mehr nichtgedopte Weltklassesportler_Innen wie ihr! Freundschaft!“

  65. Wenn die Olle so weitermacht, kann sie bald eine richtige Doktorarbeit schreiben.
    Titel: Verschmelzung unterschiedlicher Kulturen unter extremem Druck, Reaktion bei überkritischer Masse und die Folgen für den Experimentator.

  66. Danke Kewil. Guter Fund! Ich habe mir das Produkt von Merkel bereits vor 11 Jahren vorgenommen. Hatte damals etwas Mühe, ein verifiziertes Faksimile der Merkel Dissertation (PDF) auf den Tisch zu bekommen. Es gelang. Keine Innovation, keine Tiefe, zwar zum Teil korrekte aber öde Aneinanderreihung fachspezifischer Sachverhalte und eine nahezu unerträgliche wie billige Jonglage mit Fachtermini, die Wissenschaftlichkeit vortäuschen sollen. Der angemessene Titel dieser Arbeit hätte lauten müssen:

    „Wie ich Endruck von Wissenschaftlichkeit schinde. Oder: Ich langweile euch zu Tode.“

    Aus physikalischer Sicht hat das Produkt von Merkel im Vergleich zur Nouvelle Cuisine diesbezüglich das Niveau einer Tütensuppe, in der auch noch lasche, falsche und nutzlose Zutaten sind. Bähhh!

  67. VivaEspaña 23. Mai 2019 at 18:09

    Die ZEIT-TRANSFORMATION 23. Mai 2019 at 18:07

    HÄH?

    ?
    ?
    ???????????????????????????????????????
    Was HÄH ? Habe diese Doktorarbeit seit 1,5 Jahre, welche überhaupt keine ist, nur eine Zusammenstellung von wiss. Fakten, von 150 Wissenschaftlern abgeschrieben. Merkel hat überhaupt nichts Neues Wissenschaftliches dabei präsentiert, was Bedingung bei Dr. Arbeit sein muss, auch keine Veröffentlichungen. 8 statt 3 Jahre, Merkel Dauer Doktorandin, usw. Eine unglaubliche Zumutung von dieser Irren.
    Gruß von einem Astro Wissenschaftler

  68. Was hat Frau Ferkel aus Deutschland gemacht.In Wuppertal haben „zwei Buben“ einen 70jährigen fast totgeprügelt. Der liegt noch in Lebensgefs´hr auf einer Intensivstation. So etwas kann jeden von uns treffen.

    Und täglich grüßt das Murmeltier, Intensivstraftäter. Wie immer.

    https://www.focus.de/regional/wuppertal/wuppertal-brutale-attacke-unfassbar-teenies-pruegeln-rentner-in-wuppertal-halbtot_id_10749950.html#comments
    Als der Rentner die Teenager aus dem Flur des Hauses, in dem er zur Miete wohnt, warf, schlugen und traten mindestens zwei Jungen aus der Gruppe auf ihn ein. Dabei wurde der Senior schwerst verletzt.
    Wuppertaler Prügelopfer schwebt in Lebensgefahr

    Beide Teenies sind polizeibekannt und werden als Intensivtäter eingestuft.

  69. Bin Berliner 23. Mai 2019 at 17:18

    OT (Amokfahrt durch Berlin)
    SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd

    Ist dieser durchgeknallte fahrerflüchtige Türke jetzt „ein Flüchtling“, „ein Flüchtender“, „ein Geflüchteter“; ist er auf „der Flucht“, „der Geflucht“, „der Geflüchtität“; ist er gar „flüchtig“, also so flüchtig wie diverse Gase (VOC)?

    Fragen über Fragen in dieser Fluchtilantenwelt…

  70. Wird der Dr. Titel nun aberkannt?
    Sicher nicht.
    und die Frau Dr. kann man nun auch nicht mehr abwählen.
    oder gibts evtl. irgendwo ein HinterzimmerVideo von der Frau Doktor?

  71. Zu AM ihren Fähigkeiten, fällt mir nur dieser Netzfund ein.
    Merkels Grabsteininschrift:
    ,, Beim Euro lag sie falsch.
    Bei der Zuwanderung lag sie falsch.
    Bei der Energiewende lag sie falsch.
    Aber hier liegt sie richtig!“

  72. Babieca 23. Mai 2019 at 18:59

    Bin Berliner 23. Mai 2019 at 17:18

    OT (Amokfahrt durch Berlin)
    SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd

    Ist dieser durchgeknallte fahrerflüchtige Türke jetzt „ein Flüchtling“, „ein Flüchtender“, „ein Geflüchteter“; ist er auf „der Flucht“, „der Geflucht“, „der Geflüchtität“; ist er gar „flüchtig“, also so flüchtig wie diverse Gase (VOC)?

    Fragen über Fragen in dieser Fluchtilantenwelt…
    __________________________

    Gute Fragen 🙂

  73. Bei Merkel muss ich immer an das Doppelspaltexperiment denken. Fotonen sowohl als Welle als auch als Teilchen. Allein die Messung/Beobachtung verändert das Ergebnis. Allerdings gibt es bei Merkel, so sie die Superposition einnimmt, kein faszinierendes Interferenzmuster, wenn beim Experiment beide Lichtspalte geöffnet werden. Das Ergebnis auf der Projektionsfläche der Versuchsanordnung ähnelt mehr der bildlichen Darstellung der Hodensäcke von Marx, Engels und Lenin. Bestünde Merkel nur aus Quanten, wäre sie die personifizierte Unschärferelation von Werner Heisenberg. Ich finde das nicht lustig, denn dieses Objekt aus der Uckermark im Brandenburgischen besetzt schon seit geraumer Zeit eine wichtige Stelle.

  74. @ ghazawat 23. Mai 2019 at 14:58

    Ich bin selber vom Fach.

    „Physiker“ kann man schlecht lernen. Man muss von Neugier getrieben sein, Mathematik lieben und zumindest mathematisch begabt sein, und den Drang haben, den Dingen auf den Grund zu gehen.

    Wer wirklich Physiker ist, wechselt nicht einfach das Hemd und geht zum Agitprop – und wer Physiker ist hatte ein innewohnendes Gefühl für Zahlen und Größenordnung und Zusammenhänge. Das ist das, was ich Frau Dr Merkel schlichtweg abspreche. und ich habe meine eigene, bereits öfters geschriebene Meinung zu ihren physikalischen Werdegang.

    Sehe ich ähnlich. Merkel hat überhaupt kein Interesse an naturwissenschaftlicher Erkenntnis. Die ist eine reine Agit-Prop-Schranze mit Politbüro-Charakter. Dr. Curio ist dagegen ein richtiger Physiker mit geschliffenem Intellekt und hoch präzise in all seinen Aussagen.

  75. Ich finde es billig, jetzt auf Merkels Doktorarbeit herumzureiten.
    Wenn sie mit 22 Jahren begonnen hat, zu promovieren, war sie sicherlich auf eine Assi-Stelle an der Uni aus und hat sich ein Thema geben lassen, was irgendwie paßte und was sie mit viel Fleiß irgendwie hinbekam, so daß es letztlich mit der Dissertation klappte.
    Wenn, dann müßte man auch ihren Doktorvater und die Bewertungskommission als unfähig hinstellen.
    Promibonus konnte es ja noch nicht gewesen sein.
    Daß ihr die Physik allerdings keine Freude machte, kann man an ihrem späteren Werdegang und an ihren unglaublichen Entscheidungen in der Klimafrage, vor allem bei der Bewertung des Reaktorunglückes in Fukushima, erkennen.
    Und daß sie menschlich niemand ist, mit dem ich befreundet sein möchte, zeigt ihre Spitzeltätigkeit. Spitzel zähle ich zum unteren Bereich der menschlichen Spezies und deuten auf erhebliche Charakterschwäche hin.

  76. Die Merkel hatte schon damals eine richtige Haltung.
    Das zählt mehr als Fachwissen.
    Kennt man ja von den Grünen.

  77. Dr. – Titel in einem kommunistischen Land sind so gut wie gar nichts Wert, denn es gilt dort, 1 . Parteimitgliedschaft als Pflicht 2. als Oberbonze ist es ohnehin egal , zu welchen wissenschaftlichen Thema jemand etwas schreibt.
    3 . Dort steht der Kommunismus vor jeder Wissenschaft; im Übrigen muss sich die Wissenschaftliche Arbeit dem kommunistischen Grundkonsenz beugen !
    Natürlich kommt da nur Bullshit bei heraus . Nur Merkel zeigt auch hier, ihren verlogenen und betrügerischen Arbeitsstil !

  78. Demokratie statt Merkel 23. Mai 2019 at 19:20
    Greta Thunfisch und ihre Versehrtenschwester

    Genial, ich bin immer wieder begeistert von Ihrer/Deiner beeindruckenden Prosa.
    Besonders nachts. 😀

  79. OT

    WENN DER HIRNGEWASCHENE
    „KINDERGARTEN“ WÄHLEN DÜRFTE:

    Demnach wählten 28,88 Prozent der Unter-18-Jährigen die Grünen. Mit 15,01 Prozent der Stimmen erhielt die SPD deutschlandweit die zweithöchste Zustimmung unter den jungen Wählern, CDU/CSU folgte mit 12,68 Prozent. Die Linke kam auf 6,97 Prozent, die AfD auf 6,74 Prozent und die FDP auf 5,48 Prozent.
    https://www.businessinsider.de/so-wuerde-europawahl-ausgehen-wenn-nur-minderjaehrige-abstimmen-2019-5

  80. Nur irgenwas zusammenstellen reicht nicht aus. Selbst für einen Bachelor wird mehr verlangt. Beim Dr. wird etwas neues aus eigener Forschung erwartet. Merkel hat nichts gebracht.

  81. Man kann erkennen, wenn man duemmer ist wie ein Feldweg, bekommt man in der Politik Zuspruch von der verbloedeten Masse, welche auch nichts im Kopf hat.

  82. Tolkewitzer 23. Mai 2019 at 19:16

    Ich finde es billig, jetzt auf Merkels Doktorarbeit herumzureiten.
    ????????????????????????????
    Ach Sie sind wohl auch kein Physiker! Die berühmteste Physik Fak. der Welt
    CAMBRIDGE gefährdet doch nicht einfach so Seinen Namen. Die Aussagen von dort sind eindeutig stichhaltig. Außerdem sind die Engländer sowie so wütend auf die Merkel, sh. Brexit.
    Da kommt noch was nach.

  83. Wutrentner 23. Mai 2019 at 19:15
    @ ghazawat 23. Mai 2019 at 14:58
    Ich bin selber vom Fach.
    Sehe ich ähnlich. Merkel hat überhaupt kein Interesse an naturwissenschaftlicher Erkenntnis. Die ist eine reine Agit-Prop-Schranze mit Politbüro-Charakter. Dr. Curio ist dagegen ein richtiger Physiker mit geschliffenem Intellekt und hoch präzise in all seinen Aussagen.
    +++++++++++++++++++++++++
    Exakt man erkennt dass Curio aus der Physik kommt, sachlich, hoch gesitig, immer präzise. bemüht um Wahrheit. Die Merkel sollte der Curio auch öfters auf dem Gebiet der Physik auseinander nehmen.

  84. So ist nun nicht „nur“ Merkels Politik, sondern auch ihre so genannte „Doktorarbeit“, die durch Abschriften von einer Vielzahl von Quellen zusammengestellt worden ist, in Bestand und Ergebnis verheerend zu nennen. Im Fazit Zeit ihres Lebens, eine Blenderin, wie sie im Buche – oder eben auf dem Papier steht? Lügen folgen auf Lügen, Betrug folgt auf Betrug? Hochgekommen nur darum, weil es „stets zur rechten Zeit“ andere gab, die ihr zu der von ihr stets angestrebten Machtfülle bis heute verholfen haben? Sollten solche Leute diejenigen sein, die das deutsche Volk sich zur Vertretung seiner selbst gewählt hat? Was für ein armes Volk!

  85. Genial wäre, wenn Merkels STASI-Akte plötzlich auftauchen würde. Aber die ist vermutlich physisch nicht wiederherstellbar…

  86. Bin kein Physiker, aber mich interessiert Frau Merkels Diss herzlich wenig. Sie hat ja anschließend auch nicht in der Wissenschaft Karriere gemacht sondern in der Politik. Und ihre Leistungen dort sind alles andere als „summa cum laude“. Selbst der Spiegel ist schon drauf gekommen, das von Merkel am Ende nicht mehr bleiben wird, als eine teure Energiewende und eine desaströse Entscheidung in der Flüchtlingsfrage. Hat aber alles nichts mit ihrer Diss zu tun. Kommt damit klar.

  87. .

    Betrifft: Alles, wirklich alles wäre (der kinderlosen Alt-Kommunistin, IM Erika) Merkel verziehen,

    .

    1.) in Bezug auf ihre DDR-Vergangenheit, wenn, ja wenn sie während ihrer Kanzlerschaft klug

    2.) für unser Deutschland entschieden hätte.

    3.) Hat sie aber nicht.

    4.) Jahrtausendfehler und irreversible ethnisch-kulturelle Kernschmelze

    5.) für uns weiße Bio-Deutsche: Grenzauflösung seit 2015.

    6.) Deutschland liegt heute, Mai 2019, mehr in Trümmern als: Mai 1945.

    7.) Der Schaden ist unermeßlich.

    .

    8.) Weitere Fehler: Euro-Rettung,

  88. Die ZEIT-TRANSFORMATION 23. Mai 2019 at 19:45

    Geeignete und sinnvolle Replik. Kurz. knackig und sehr gut. Prima!

  89. Die ZEIT-TRANSFORMATION 23. Mai 2019 at 19:45
    Ach Sie sind wohl auch kein Physiker! Die berühmteste Physik Fak. der Welt
    CAMBRIDGE gefährdet doch nicht einfach so Seinen Namen. Die Aussagen von dort sind eindeutig stichhaltig. Außerdem sind die Engländer sowie so wütend auf die Merkel, sh. Brexit.
    Da kommt noch was nach.

    Nein, ich bin kein Physiker. Ich habe in der DDR mein Dipl.-Ing. gemacht. Promoviert habe ich nicht, obwohl mir das mehrfach angeboten wurde. Für meinen Beruf war das jedoch nicht erforderlich. Aber nicht nur dort habe ich viele erlebt, die ihre Abschlüsse gerade so gemacht haben und anderen fiel es leichter. Die Intelligenz ist nun mal unterschiedlich verteilt. Merkel schätze ich ein, daß sie nicht die klügste ist, aber mit einer gehörigen Portion Bauernschläue ausgestattet. Vielleicht schafft sie es deshalb nicht, naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu erkennen, dafür aber in der Politik umso rücksichtsloser zu sein.
    Mir wäre es viel lieber, wenn sich mal jemand mit ihrer jetzigen Tätigkeit befassen würde, als ihr nachzuweisen, daß sie vor über 40 Jahren eine Pfeife in ihrem Beruf war.

  90. Ich hatte mir den Quatsch ja gern runtergeladen. Die verlinkte Seite versucht einem indes irgendein PDF-Programm, das keiner braucht, anzudrehen und ist ihrerseits BULLSHIT.

  91. .

    9.) Weitere Fehler: Asse-Desaster (Atommüll), Frau Merkel Umweltministerin im Kabinett Kohl,

    10.) Abschaffung Wehrpflicht, Ehe für alle (Werte-Erosion), Konfrontation mit Rußland,

    11.) Desavouierung des amerikanischen Präsidenten / USA, Israel-feindliche Haltung,

    12.) zu viel Nähe zu terroristischen Palästinensern, faule Deals mit Türkei,

    13.) Brexit-Verursacherin, Riß durch Europa-Provokateurin (Visegrád),

    14.) kaputte Truppe (Bundeswehr), Killerin der Automobilindustrie (Diesel)

    15.) Deutsche Autos: 423 Mrd. Euro = 20 % der industriellen Wertschöpfung.

    16.) Kohleausstieg; Deutschlands CO2-Anteil 1,8 % weltweit. China 38 % !

    17.) China PLUS Indien zs. 3700 (!) Kohlekraftwerke, 600 weitere in Planung.

    18.) Den AKW-Ausstieg halte ich aber für richtig: Eine Technologie, die NICHT versagen darf,

    19.) weil Mitteleuropa sonst unbewohnbar, ist: unverantwortlich.

    20.) Fazit: Merkel und ihre CDU/CSU-Sekte hinterlassen einen: Scherben-/Trümmerhaufen,

    21.) der Generationen braucht, um aufgeräumt zu werden. Wenn es überhaupt möglich ist.

    22.) @ PI-Leser: bitte diese zugegebenermaßen unsystematische Liste ergänzen,

    23.) wenn jemandem noch etwas (wichtiges) an Fehlern einfällt.

    .

  92. .

    24.) Merkel ist offenbar nicht nur eine politische Hochstaplerin.

    25.) Sondern auch eine wissenschaftliche.

    .

  93. Tolkewitzer 23. Mai 2019 at 20:28

    Es existieren Zusammenhänge. Ob nun vor oder nach der Wende. Konformität ist das Metier der Merkel. Ihr erster und einziger Job nach dem Studium führte sie nach Berlin-Adlershof an ein eher unbedeutendes Institut. Sie beschäftigte sich dort ohne Schaffung von Mehrwert mit Zahlenreihen. Weder Kreativität noch Wissenschaftlichkeit waren von Nöten. Im Kollektiv war sie dort als Agitprop Beauftragte und FDJ-Sekretärin der dortigen Grundorganisation zuständig für die Wandzeitung. Bis sie dann während des Umbruches 89/90 von Wolfgang Schnurr (Galionsfigur des „DA“ und zuvor jahrzehntelanger Stasi IM) als Regierungssprecherin der Regierung Lothar de Maizière entdeckt und inthronisiert wurde. Der Merkel Effekt hat nur wenig mit Merkel selbst zu tun. Um die zu verstehen, ist ein Blick auf ihre Entourage notwendig. Dort findet der Merkel Effekt seinen Anfang und gewinnt Form und Gestalt. Auch in der Gegenwart. In einem Staat mit einer fachgerecht arbeitenden Presse würde genau diese Entourage, mit der sich Merkel umgibt (Küchenkabinett), in den Focus geraten. Passiert aber nicht!

  94. friedel_1830 23. Mai 2019 at 20:44

    Explosion des Niedriglohnsektors und einzigartige Mickerrenten. Schaffung der Zwangsfinanzierung der sogenannten ÖRR nicht vergessen. Aus meiner Sicht sehr schwerwiegend, weil durch Cash so Loyalitäten generiert wurden. Verheerend! Auch wichtig: Die zerstörten Beziehungen zu den Ost- und Südosteuropäischen Staaten. Es gibt noch viele Punkte.

  95. @ Dortmunder1 23. Mai 2019 at 18:59

    Was hat Frau Ferkel aus Deutschland gemacht.In Wuppertal haben „zwei Buben“ einen 70jährigen fast totgeprügelt. Der liegt noch in Lebensgefs´hr auf einer Intensivstation. So etwas kann jeden von uns treffen.

    Und täglich grüßt das Murmeltier, Intensivstraftäter. Wie immer.

    https://www.focus.de/regional/wuppertal/wuppertal-brutale-attacke-unfassbar-teenies-pruegeln-rentner-in-wuppertal-halbtot_id_10749950.html#comments
    Als der Rentner die Teenager aus dem Flur des Hauses, in dem er zur Miete wohnt, warf, schlugen und traten mindestens zwei Jungen aus der Gruppe auf ihn ein. Dabei wurde der Senior schwerst verletzt.
    Wuppertaler Prügelopfer schwebt in Lebensgefahr

    Beide Teenies sind polizeibekannt und werden als Intensivtäter eingestuft.

    Sehen wir es doch mal ganz nüchtern und realistisch. Dieser Menschenmüll, mit 14 Intensivstraftäter (!!!), wird niemals mehr resozialisiert oder gar zum Guten bekehrt bekehrt werden. Das ist abartiger Schrott, gefährlicher Schrott und zeitlebens eine tickende Zeitbombe. Falls der arme alte Mann nochmal mit dem Leben davonkommt, was ich ihm von Herzen wünsche, kann man die Uhr danach stellen, wann diese Verbrecher jemanden totschlagen. Und das werden sie mit einem deutschen Jungen oder vielleicht sogar einem deutschen Mädchen tun. Da haben die keine Hemmschwelle. Und da unsere Idiotenjustiz den Müll mit Sozialstunden oder auf Bewährung wieder auf uns loslassen wird, wird ein weiterer und noch jemand … sterben. Da wäre es doch humaner, den Müll durch eine Giftspritze zu entsorgen. Um die ist es nicht schade und es würde Unschuldigen das Leben retten. Ich habe mich übrigens immer mit Nachdruck gegen die Todesstrafe ausgesprochen in der Angst, daß ein Justizirrtum passiert und einem Unschuldigen das wertvollste Gut, das Leben, genommen wird. Doch Merkel hat auch hier alle zivilisierten Maßstäbe auf die Müllhalde geschleudert. Indem sie (nicht nur aber reichlich) barbarischen Müll aus nicht kompatiblen Kulturen in Massen ins Land gelotst hat (und es geht ja munter weiter), ist die Gefahr für jeden einzelnen Bürger so groß geworden, daß man abwägen muß. Und wer mit 14 schon solche Mordgelüste zeigt, muss schlicht und einfach weg. Die Gesellschaft muß geschützt werden. Todesstrafe für solche Subjekte: JA BITTE !!

  96. friedel_1830 23. Mai 2019 at 20:44

    Aktuell: Desavouierung fähiger Leute und politischer Talente und Schwergewichte am laufenden Band. Eine Spezialität von Merkel. Frau Steinbach oder jüngstes Beispiel: Herr Maaßen!

  97. @ Horst_Voll 23. Mai 2019 at 20:10

    Bin kein Physiker, aber mich interessiert Frau Merkels Diss herzlich wenig. Sie hat ja anschließend auch nicht in der Wissenschaft Karriere gemacht sondern in der Politik. Und ihre Leistungen dort sind alles andere als „summa cum laude“. Selbst der Spiegel ist schon drauf gekommen, das von Merkel am Ende nicht mehr bleiben wird, als eine teure Energiewende und eine desaströse Entscheidung in der Flüchtlingsfrage. Hat aber alles nichts mit ihrer Diss zu tun. Kommt damit klar.

    Das ist einerseits richtig, andererseits aber auch nicht. Es zeigt nämlich, daß man die Frau besser hätte durchschauen können, ja müssen, wenn man sie nicht von Anfang an mit Samthandschuhe angefaßt hätte und alles kritisch überprüft hätte, was sie in ihrem Leben vor der Politik fabriziert hat. Man hätte vor dieser toxischen Nullnummer gewarnt sein können!

  98. +++ VivaEspaña 23. Mai 2019 at 18:23
    Nifty80 23. Mai 2019 at 18:09
    Guttenplag hat vor Zeiten vom erst später gegründeten Vroniplag geprüft.
    U.a. ging es darum, dass große Teile der Dr. Arbeit von Merkels Diplom-Arbeit abgeschrieben sein sollte, was auch nicht zulässig ist.
    Doch die Diplom-Arbeit soll nicht auffindbar gewesen sein.
    Daraufhin wurde es aufgegeben.
    So entstand auch das Gerücht, dass die Dr. Arbeit verschwunden wäre.

    Das ist fast !0 Jahre her, finde auf die Schnelle nicht die Quelle.
    +++

    Luja sog i! Hab ich’s doch immer gesagt!
    Und warum wird das jetzt erst geprüft? Spinn ich oder was?
    Das darf alles wirklich nicht wahr sein1
    Ich habe auch damals immer gelesen, daß die Lügenprosa dieser Betrügerin „verschollen“ wäre – klang auch logisch, denn sonst hätte man sie ja mal geprüft. Dachte ich.
    Und jetzt ist die Copy-Paste-Arbeit angeblich schon immer zur Hand? Ja bin ich bekloppt oder was?
    Also irgendwie stimmt mit meiner Matrix was nicht…
    Also wenn der Scheiß doch schon immer zur Verfügung stand – warum hat ihn den keiner von all den Experten geprüft und das Resultat an die Öffentlichkeit gebracht?
    Das wär doch ein wichtiges Argument gegen die Verräterin gewesen!
    Wie oft mußte ich in den letzten Jahren den Leuten widersprechen! Immer wieder kamen die Sprüche „Aber sie ist doch Physikerin, die weiß doch was sie tut“.
    Und immer wieder habe ich den Leuten versucht zu erklären, daß der Hosenanzug noch NIE einen vernünftigen Satz in Sachen Technik, Physik oder sonstigen Themen von sich gegeben hat. NIE!
    Hier bei PI haben es viele immer und immer geschrieben, ich auch mehrfach: Sie konnte keine Ahnung haben bei dem Geschwafel!
    Und jetzt wird genau das im Artikel von mmnews angeführt:

    „3. Schlussfolgerung FRAU MERKEL ist alles andere als eine THEORETISCHE PHYSIKERIN, die Arbeit kann nach meiner Erfahrung NIE selbständig angefertigt worden sein. Ein 8-Jahre dauernde Beschäftigung mit theoretischer Physik und der eingesetzten hohen Mathematik bewirkt dauerhafte PRÄGUNG auf Sprache, Denkweise, Verhalten etc.. Frau Merkel ist aber völlig ungeprägt, d.h., sie hat das nie selbst erarbeitet.“

    Also ich könnte wirklich kotzen! Das ist wirklich Scheiße, wenn ich das mal so sagen darf!
    Da hätte man das beste Argument zur Hand gehabt, und keiner prüft es?
    Mir fehlen im Moment die Worte …

  99. +++ Wutrentner 23. Mai 2019 at 21:27
    @ Horst_Voll 23. Mai 2019 at 20:10

    Bin kein Physiker, aber mich interessiert Frau Merkels Diss herzlich wenig. Sie hat ja anschließend auch nicht in der Wissenschaft Karriere gemacht sondern in der Politik. Und ihre Leistungen dort sind alles andere als „summa cum laude“. Selbst der Spiegel ist schon drauf gekommen, das von Merkel am Ende nicht mehr bleiben wird, als eine teure Energiewende und eine desaströse Entscheidung in der Flüchtlingsfrage. Hat aber alles nichts mit ihrer Diss zu tun. Kommt damit klar.

    Das ist einerseits richtig, andererseits aber auch nicht. Es zeigt nämlich, daß man die Frau besser hätte durchschauen können, ja müssen, wenn man sie nicht von Anfang an mit Samthandschuhe angefaßt hätte und alles kritisch überprüft hätte, was sie in ihrem Leben vor der Politik fabriziert hat. Man hätte vor dieser toxischen Nullnummer gewarnt sein können!
    +++
    Nein, es ist viel schlimmer!!!
    Ich hab’s gerade zuvor schon geschrieben!
    Mit diesem Fakt des Betruges und der Unfähigkeit hätte man den Bürgern die Wahrheit zeigen können!
    Gerade die angebliche „Pyhsikerin“ machte sie ja bei vielen Menschen erst zur „Expertin“ für Gott und die Welt!
    Ich finde, diese ganze Geschichte ist ein Desaster! Damit hätte man sie faktisch und unwiderlegbar „zerstört“! Wie Bundesclown Blaustirn-Reso jetzt sagen würde!

  100. Merkel – Doktorarbeit. Das eine schliesst das Andere aus. 150 Seiten, der Brüller des Tages! Die Alte kann doch nicht mal Wasser kochen, das brennt ihr doch an. Merkel ist der klare Beweis, dass eine x-beliebige durchschnittlich begabte Hausfrau die Republik besser anführen könnte. Wetten das!

  101. Wieso wundert mich diese Beurteilung von den Experten nicht ?
    Man kann gar nicht so viel essen wie man kotzen möchte….

  102. @ Tolkewitzer 23. Mai 2019 at 20:28

    Merkel schätze ich ein, daß sie nicht die klügste ist, aber mit einer gehörigen Portion Bauernschläue ausgestattet. Vielleicht schafft sie es deshalb nicht, naturwissenschaftliche Zusammenhänge zu erkennen, dafür aber in der Politik umso rücksichtsloser zu sein.

    Das sehe ich sehr ähnlich.

    Mir wäre es viel lieber, wenn sich mal jemand mit ihrer jetzigen Tätigkeit befassen würde, als ihr nachzuweisen, daß sie vor über 40 Jahren eine Pfeife in ihrem Beruf war.

    Das geschieht doch auf PI und anderen alternativen Seiten fast jeden Tag.

  103. Bin Berliner 23. Mai 2019 at 19:05
    Babieca 23. Mai 2019 at 18:59

    Bin Berliner 23. Mai 2019 at 17:18

    OT (Amokfahrt durch Berlin)
    SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd

    Ist dieser durchgeknallte fahrerflüchtige Türke jetzt „ein Flüchtling“, „ein Flüchtender“, „ein Geflüchteter“; ist er auf „der Flucht“, „der Geflucht“, „der Geflüchtität“; ist er gar „flüchtig“, also so flüchtig wie diverse Gase (VOC)?
    Fragen über Fragen in dieser Fluchtilantenwelt…
    __________________________

    Gute Fragen ?
    ——————–
    Ich habe noch verfluchtes Arschloch im Angebot.

  104. yps 23. Mai 2019 at 21:35
    („Und immer wieder habe ich den Leuten versucht zu erklären, daß der Hosenanzug noch NIE einen vernünftigen Satz in Sachen Technik, Physik oder sonstigen Themen von sich gegeben hat. NIE!
    Hier bei PI haben es viele immer und immer geschrieben, ich auch mehrfach: Sie konnte keine Ahnung haben bei dem Geschwafel!
    Und jetzt wird genau das im Artikel von mmnews angeführt
    Schlussfolgerung FRAU MERKEL ist alles andere als eine THEORETISCHE PHYSIKERIN, die Arbeit kann nach meiner Erfahrung NIE selbständig angefertigt worden sein. Ein 8-Jahre dauernde Beschäftigung mit theoretischer Physik und der eingesetzten hohen Mathematik bewirkt dauerhafte PRÄGUNG auf Sprache, Denkweise, Verhalten etc.. Frau Merkel ist aber völlig ungeprägt, d.h., sie hat das nie selbst erarbeitet.“)
    ==========
    Viele wirkliche Fachleute haben im Laufe der Jahre, erst zögerlich, dann deutlich immer ein mal wieder in Bemerkungen angedeuted: Das ganze tumbe Erscheinungsbild Merkels, ihre eher behäbige, tölpelhafte Mimik und Gestik, ihre stets völlig stur und regelrecht deppert angezeigte Raute lassen darauf hindeuten, dass mit ihr etwas nicht stimmt. Wenn sie schon im Bundestag, etliche Male wiederholend, dreist und frech herumwatschelt und von Tisch zu Tisch tratscht, WÄHREND ein Parlamentskollege spricht, jenem somit signalisiert „Dein Gelaber interessiert mich einen Sch**ssdreck!“ signalisiert sie damit, dass sie nicht im geringsten Anstand und Takt besitzt.
    Sie kann gar nichts: Ablesen bekommt sie nicht einmal hin, freie Rede schon gar nicht, unvorbereitet kann sie keine Fragen beantworten, deswegen auch generell nie Bürgerdialog mit ihr (ohne zuvor gecastetes Publikum!) und es gibt auch kein offenes Bürgermikrofon bei ihr, klar.

  105. Moin

    „Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen mit einfachem Bindungsbruch und Berechnung der Geschwindigkeitskonstanten auf der Grundlage quantenmechanischer und statistischer Methoden“.“

    Hat diese Dame das jemals in einem physikalischen Experiment verifiziert ?
    Oder zumindest in einer Simulation ?

    Ich bitte um Aufklärung.

    True7

  106. Tom62 23. Mai 2019 at 20:00

    So ist nun nicht „nur“ Merkels Politik, sondern auch ihre so genannte „Doktorarbeit“, die durch Abschriften von einer Vielzahl von Quellen zusammengestellt worden ist, in Bestand und Ergebnis verheerend zu nennen. Im Fazit Zeit ihres Lebens, eine Blenderin, wie sie im Buche – oder eben auf dem Papier steht? Lügen folgen auf Lügen, Betrug folgt auf Betrug? Hochgekommen nur darum, weil es „stets zur rechten Zeit“ andere gab, die ihr zu der von ihr stets angestrebten Machtfülle bis heute verholfen haben? Sollten solche Leute diejenigen sein, die das deutsche Volk sich zur Vertretung seiner selbst gewählt hat? Was für ein armes Volk!
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
    Der behinderte Schäuble mit seine frechen Mundwerk hat Sie an die Macht gebracht. Alles nachzulesen.

  107. Was soll man erwarten bei 8 Jahren Auswerten von Abgeschriebenem zwecks neuer Verknüpfung?

  108. True7 23. Mai 2019 at 22:26

    Hat sie nicht. Im ersten und einzigen Job in Berlin-Adlershof war sie eine Art Zahleneintipperin im Kollektiv. Nicht mehr und nicht weniger.

  109. Die ZEIT-TRANSFORMATION 23. Mai 2019 at 22:32

    Der Urknall der Macht erfolgte nicht durch Schäuble, sondern durch den Stasi IM Wolfgang Schnur noch vor der deutschen Einheit. Im Kabinett Kohl bekam sie nach der Einheit praktischer Weise als Frauen- und Ostquote einen Job. Kohl wollte wohl ein Gegengewicht zu Rita Süssmuth schaffen, da er letztgenannte wegen ihrer Inkompetenz und Illoyalität (Putschversuch auf dem Bremer Parteitag der CDU 1989) schassen wollte. Da hat sich der Pfälzer aber mächtig verrechnet. Das bekam er später selbst zu spüren. Leider wurde nicht auf den Hintergrund der Merkel geachtet. In der entscheidenden Phase waren es die Medien in Deutschland, die Merkel hypten, siehe das legendäre Interview in der FAZ, indem sie Kohl vernichtete. In diesem Moment tat Schäuble das, was er am besten kann. Als ewige Nummer zwei gut zu funktionieren.

  110. itsover 23. Mai 2019 at 17:38

    …….war mir schon lange klar !! Warum hat’s so lange gedauert. IM erikas DDR-Diplom /
    Dissertation von ihrem Führungsoffizier !!
    Jetzt muß ich aber SAUER aufstoßen……..
    …..und praktisch sämtliche DDR-Ausbildungen / -Abschlüsse wurden seinerzeit Voll als gleichwertig
    durch die „Regierung“ Dick-kohl anerkannt !!
    Noch Fragen ???
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Ganz genau. Vor der WENDE wurden desahlb keine AKADMISCHEN TITEL
    aus dem Osten ANERKANNT.
    Sicher mag es auch viele Ausnahmen an Akademikern in der DDR gegeben haben, die intensiv gearbeitet hatten?

  111. Zur Causa Merkel empfehle ich dringend den Wiki Artikel zu Wolfgang Schnur. Ohne diese Figur bleibt das Verständnis zu Merkel auf der Strecke. Lektüre dringend empfohlen. Und da steht nur ein Teil. Ich verspreche höchste Ergiebigkeit und tiefe Erkenntnisse.

  112. Die irrationale Politik von Angela Merkel (Bankenrettung durch den Steuerzahler, Griechenlandrettung, Energiewende, Flüchtlingskrise, Erdogan Deal) hat mit dem logischen Denken eines Physikers nichts zu tun. Sie wurde durch die Medien hochgejubelt, weil weiblich. Sie hat ihren Doktor und ihr Diplom in Physik sicher durch Linientreue bekommen.

  113. Ein Knalleffekt von Geistesblitzen hier auf PI. Teils total witzig. Habe, allein vor dem Computer sitzend, ein paarmal laut gelacht. Thanks !

  114. DER ALTE Rautenschreck 23. Mai 2019 at 15:33; Es heisst ja schon seit vielen Jahren, dass nicht sie, sondern ihr jetziger Ehemann die Arbeit geschrieben hat. Der soll ja driben Physikprof oder sowas gewesen sein.
    Das war ja ganz offensichtlich, weil sie nach ihrem Abschluss keine Minute im angeblich gelernten Fach gearbeitet hat. Stattdessen irgendwo im Chemiebereich, tatsächlich wohl als Stasi-Überwachungsmonster.

    Oberfelt 23. Mai 2019 at 16:05; Das würde selbst im multikriminellen Berlin pleite gehen, mir würde schon reichen, wenn die dann ihr erster Kunde wär.

    Babieca 23. Mai 2019 at 17:06; Stasi-Erika unendlich leben, die beste Idee seit langem, das sollte man am besten bereits gestern realisieren. Man schiesst sie in ein schwarzes Loch, dann lebt sie ewig, aufgrund einem tatsächlichen Physiker. Natürlich nur nach Erdzeit.

    VivaEspaña 23. Mai 2019 at 18:23; Das stimmt so nicht, die Dr-Arbeit in Staatszersetzung gilt als verschwunden. Das ist die wichtige. Ich weiss, dass wir uns da drüber schon vor mehr als 10 jahren unterhalten haben und auch schon damals gabs die Arbeit überall abrufbar. Mangels Kenntnissen drüber
    hab ich drauf verzichtet, die mit damals bloss 2Mb runterzuladen. Auch heute mit 100Mb ist mir jede hundertstelsekunde zu viel dafür. Es müssen ja seit Jahrzehnten alle Dr-Arbeiten in einer Bundesbücherei veröffentlicht werden. Ich geh mal davon aus, dass die entsprechenden DDR-Arbeiten dort auch eingegliedert wurden, deswegen war die Arbeit sicher verfügbar. Die Stasiarbeit wird wohl eher unter den Stasiakten zu finden gewesen sein. Wir wissen ja alle, wer der frühere Chef der Stasiverbrechenvertuschungsbehörde war.

    ich2 23. Mai 2019 at 18:28; Bei der Leyenministerin ist die Sache etwas anders, die hatte Medizin.
    Mir wurde von Medizinern bestätigt, dass so eine Dr-Arbeit quasi nur nen bestimmten Umfang haben muss.
    weitere Anforderungen existieren da nicht, einfach weil der Weg dorthin so unglaublich aufwendig ist.
    Bei Medizinern ist ein Dr. zwar nett aufm Firmenschild, notwendig ist er aber nicht. Deswegen ist das Urteil der damaligen Uni, Hannover wimre nachvollziehbar. Bloss komplett abschreiben ohne Zitatnennung geht da natürlich auch nicht.

    Penner 23. Mai 2019 at 19:17; So ganz gilt das nicht, in den Naturwissenschaften waren die Russen und ihre Anhängsel schon recht gut, was auch unzählige Bücher aus dem Osten beweisen, die der Westliteratur deutlich überlegen sind und das bis heute. Nur zur Erinnerung, der Sputnik war der erste Satellit, die Russen schafften es als erstes ein Lebewesen, Hund Laika ins Weltall zu schiessen und lebend zurückzubringen. Das mit der Ami-Mondlandung kann ich bis heute nicht glauben. Und die Atombombe war ja auch nur ne weiterentwickelte Erfindung der Nazis. Wobei die RussenAB dann von den Amis geklaut war.

    Tom62 23. Mai 2019 at 20:00; Mir kommt das ganze wie ein langjähriger Plan vor, indem Dutzende, wenn nicht sogar mehrere 1000 1000% Staatstreue Ultrakommunisten drauf angesetzt wurden, uns im Westen zu übernehmen. Erika war halt die Gewinnerin. Der Rest, z.B. Wagenrad, Küstenbarbie, Illness, Gysi kamen halt nicht ganz nach oben.

    friedel_1830 23. Mai 2019 at 20:44; 18 + 19 einfach Schmarrn, schau dir die entsprechenden Statistiken zu Tschernobyl, Hiroshima und Nagasaki an. Oder meinetwegen auch Fukushima. Und dann im Vergleich dazu, wieviele Tote durch die saubere Wasserkraft verursacht wurden. In Nürnberg brach mal in den 50er, 60er Jahren ein Damm vom Kanal, war zwar nicht direkt Wasserkraft, aber allein dabei kamen viele Menschen ums Leben. Oder Fuku, Atomtote 0, Tsunami mehrere 10.000.

  115. @uli12us —-noch kurzer Kommentar: arme Hündin Laika, habe ich schon immer gedacht. So ein Wahnsinn, das arme, fühlende und kontaktbedürftige Tier einsam und allein im tobenden Lärm „ins All zu schießen“. Sie hat es nur kurz überlebt. Schlimme Tierquälerei für die Großmannssucht, die Hybris, die Selbstüberhebung von Menschen.

  116. Es fällt mir schwer, die Dissertation mit der Person Merkel zu verknüpfen. Was auffällt ist der Wechsel der formalen sachlichen Einleitung zum späteren Stil im „Wir“-Stil. Das ist auch heute noch typisch für sie.

    Merkel genoss ungewöhnliche Vorteile im kommunistischen System. Vielleicht erkannte man ihr „politisches Talent“.

    Sie könnte aber auch das Ziel westlicher Bemühungen gewesen sein (mit Sicherheit!). So könnte es gut sein, dass man ihr bei der Diss vom Westen aus unter die Arme gegriffen hat.

  117. Penner 23. Mai 2019 at 19:17; So ganz gilt das nicht, in den Naturwissenschaften waren die Russen und ihre Anhängsel schon recht gut, was auch unzählige Bücher aus dem Osten beweisen.
    . Das mit der Ami-Mondlandung kann ich bis heute nicht glauben. Und die Atombombe war ja auch nur ne weiterentwickelte Erfindung der Nazis. Wobei die RussenAB dann von den Amis geklaut war.
    ###################################
    Penner: Totaler Schwachsinn:
    Glauben heißt nicht Wissen!
    Die Mondlandung ist die Lebensleistung von dem Deutschen Wernher von Braun, Berlin, USA. Er baute die größte Rakete Saturn. Die größte Energie wird zum erreichen des kreisförmigen Orbits benötigt, mit der 1ten kosmischen Geschwindigkeit und einer mehrstufigen Saturnrakete ? dem Russen Konstantin Ziolkowski. Von dort aus wird deutlich weniger Energie benötigt um mit der letzten Apollo Stufe und dem Lander den Mond zu erreichen, durch weitere Zündung bis zur 2ten kosmischen Geschwindigkeit. Die Amis hatten sogar damals einen Spiegel auf dem Mond hinterlassen, der jährlich von der Erde aus mit einem Laserstrahl beschossen wird und somit die langsame Entfernung des Mondes von der Erde bestimmt wird….
    Glauben Sie noch an den Weihnachtsmann. Die Zerstörung deutscher Städte durch US Bomben alles Fake News!
    Glauben Sie noch an den Weihnachtsmann. Dumm, dümmer, Deutsch, weise Weste. Deutschland kleine Land, kleine Denke, kleine Möglichkeiten.
    Gez. Raketen Ing.

    Gez. Raketen Ing.

  118. uli12us 23. Mai 2019 at 23:54
    VivaEspaña 23. Mai 2019 at 18:23;
    Das stimmt so nicht, die Dr-Arbeit in Staatszersetzung gilt als verschwunden.

    Die sowieso. Aber um die geht es nicht.
    Es geht um die Diplomarbeit, von der Dr. Arbeit abgeschrieben worden sein soll.
    Diese Diplom-Arbeit soll verschwunden sein:

    Angela Merkels Diplomarbeit aus dem Juni 1978 mit dem Titel Der Einfluß der räumlichen Korrelation auf die Reaktionsgeschwindigkeit bei bimolekularen Elementarreaktionen in dichten Medien[13] wurde mit „sehr gut“ bewertet. (wikipedia)

    (13). Caroline Elz: Wer hier studiert, wird Bundeskanzler(in) – Berühmte Leipziger Studenten. Universität Leipzig, 8. Dezember 2011, archiviert vom Original am 20. Februar 2012; abgerufen am 18. Mai 2012.

    verlinktes blaues „archiviert vom Original“ führt zu dieser Seite:
    https://www.uni-leipzig.de/blog/wer-hier-studiert-wird-bundeskanzler-in-a-bera-hmte-leipziger-studenten.html
    mit dem Ergebnis:
    Entschuldigung,
    SEITE WURDE NICHT GEFUNDEN.

  119. „Als der Rentner die Teenager aus dem Flur des Hauses, in dem er zur Miete wohnt, warf, schlugen und traten mindestens zwei Jungen aus der Gruppe auf ihn ein. Dabei wurde der Senior schwerst verletzt.
    Wuppertaler Prügelopfer schwebt in Lebensgefahr

    Beide Teenies sind polizeibekannt und werden als Intensivtäter eingestuft.“

    Ich frage mich was passiert eigentlich wenn mich – 75 jährig – 2 so 14-jährige Intensivtäter tätlich angreifen und anschließend liegen die 2 Schwerkriminellen schwer verletzt oder tot auf der Straße ??

  120. bullshit?
    Ihr ganzes Leben ist bullshit.

    Und sie hat einen großen Schwarm Schmeißfliegen
    um such, die Bullenscheißen lieben:
    „Es muß doch irgendwie möglich sein, die
    europäischen Völker auszurotten!“
    Is aba nich Div. Murxus…

  121. Derart Nullen gibt’s ja heute zuhauf, schaut mal zB Nils Annen. Der kann auch nixx, hat super Posten mit viel Geld und dick Mehrkill Freund als Sharia Parteigänger.
    Und diese vielen Blöd Gr

  122. .. diese vielen Blöd Grün Weiber, die nie was auf die Reihe bekommen haben…
    Warum ist der Kasner Klan von Hamburg in die Ostzone?
    Wer ist Merkel, der mögliche Erstbesteiger und warum musste er sich das an diese Person andocken, lebt er noch, was macht er heute?
    Der Sauer ist dann eingesprungen um…..
    Nun ja, die ungefälschte Akte… hat der Gaukler entsorgt…

  123. @Paulaner, 23. Mai 2019 at 15:02:
    „Nicht nur Merkels Doktorarbeit gehört kontrolliert, sondern vor allem ihre kriminelle Tätigkeit für die Stasi.“
    – – – – –
    Wenn sie bei der Stasi keinen umgebracht hat, ist das wohl verjährt. Hinsichtlich ihrer Tätigkeit als Kanzlette sieht das dann anders aus …

  124. Ein Detail aus dem MM news Artikel ist seltsam. Dort steht, Merkel hätte in Physik eine schlechte Note gehabt und wollte sich durch ein Studium in diesem Fach verbessern. Sie wollte eigentlich Lehrern werden, aber aufgrund der Herkunft Pfarrhaus sei dies nicht möglich gewesen.
    Erst recht hätte man sie in der DDR mit diesen gleich 2 Negativpunkten nicht zum Auslandsstudium delegiert! Eher zum Lehrerstudium. Für ein Auslandsstudium konnten sich nur Schüler mit top Noten bewerben ( Durchschnitt 1,0-1,1 ) mit Zeugnis der Klasse 11. Wenn sie nach persönlichen Gesprächen ausgewählt wurden, gingen sie ein Jahr zur Vorbereitung nach Halle ins Internat „Franckesche Stiftungen ) und danach ins jeweilige Land zum Studium. Meine Bruder hat in Budapest Zahnmedizin studiert, eine Freundin von mir Biochemie.

  125. @ DocTh 23. Mai 2019 at 15:07

    Der Herr Sauer war damals sogar Leiter der FAKULTÄT; die Angola Murksels Promotion prüfte, bewertete und für gut befand.
    So schließt sich der Kreis. Eine Physikerin reicht ihre Promotion bei der Chemie-Fakultät einer linken Uni ein ?

  126. grigrion 24. Mai 2019 at 00:05

    @uli12us —-noch kurzer Kommentar: arme Hündin Laika, habe ich schon immer gedacht. So ein Wahnsinn, das arme, fühlende und kontaktbedürftige Tier einsam und allein im tobenden Lärm „ins All zu schießen“. Sie hat es nur kurz überlebt. Schlimme Tierquälerei für die Großmannssucht, die Hybris, die Selbstüberhebung von Menschen.

    +++

    mir wurde mal von Jemanden erzählt, der in den Endsechzigern in Moskau studierte, dass dort bei einer Unterhaltung erwähnt wurde, dass Juri Gagarin der erste Mensch im Weltall war, ….der auch lebend zurückkehrte…..

  127. @ halli galli 23. Mai 2019 at 17:07

    Mir liegt eine Kopie ihrer Diss seit mehr als 15 Jahren vor.
    Wer lesen wollte konnte es auch tun.

  128. Mal eben kurz reingeschaut, bin selbst Physiker.

    Sieht auf den ersten Blick aus wie schnell zusammengeschustert, ein paar Formeln abgeschrieben, ein wenig Jargon (Hamiltonoperator, Schrödingergleichung) und wenig eigene Leistung erkennbar.
    Nur so ein erster Eindruck.

  129. @ spencer 23. Mai 2019 at 20:03

    Keine Bande. Es kommt der Tag da werden die Amis sie der Welt zugänglich machen.

  130. @ ThomasEausF 23. Mai 2019 at 22:15

    OT (Amokfahrt durch Berlin)
    SUV-Fahrer rammt mehrere Autos und liefert sich wilde Verfolgungsjagd

    Ist dieser durchgeknallte fahrerflüchtige
    Fragen über Fragen in dieser Fluchtilantenwelt…
    __________________________
    Gute Fragen ?
    ——————–
    Ich habe noch verfluchtes Arschloch im Angebot.
    Das erste schließt Ihr Angebot keinesfalls aus.

  131. May ist zurückgetreten. Dann gibt’s da auch bald Neuwahlen. Dann wird das Kingdom auch von Nazis regiert. 🙂

  132. @ Alvin 23. Mai 2019 at 16:00
    „Die CDU-Chefin fragt sich nach der Attacke von YouTuber Rezo, ob die Partei auch noch für die sieben Plagen im alten Ägypten verantwortlich gemacht würde. Im zweiten Buch Mose ist allerdings von zehn Plagen die Rede.“

    Nun Alvin, sei mal nicht so kleinlich. Die Frau hat nun mal ein paar Plagen unterschlagen. Ist doch verständlich, sie ist doch in einer angeblich „christlichen“ Partei und da nimmt man so etwas nicht so wichtig. Ich kannte auch nicht die Anzahl der Plagen im alten Ägypten aber ich kenne die Anzahl, welche im Bundestag, in den Regierungen (Bund und Länder) und Redaktionsstuben sitzen. Es sind mehr als die Heuschreckenschwärme über dem Nil. Viel mehr, aber dagegen gibt es heute Herbizide und Sozialhygiene.

  133. ACHTUNG – VIRENWRNUNG: Beim Versuch die Doktorarbeit von Angela Merkel Downzuloaden erhalte ich eine Virenwarnung. Ich schreibe parallel zu meinem Posting hier auf PI-NEWS die Seitenbetreiber an mit der Bitte das Dokument als PDF zur Verfügung zu stellen. Mein Anti-Virenschutz gibt folgende Meldung aus:

    Die Website vdocuments.net kann eine Gefahr für Ihren Computer darstellen.
    Laut unseren Daten ist diese Website mit einem Schadcode infiziert. Das kann im Auftrag der Betreiber, aber auch ohne deren Wissen geschehen sein – durch kriminelle Aktivitäten.
    Genauere Informationen über die Gefahr oder eine sichere Kopie der Website finden Sie auf der Seite mit den vollständigen Daten zur Infizierung.

  134. Vorweg: Ich halte nichts von der Politik Frau Merkels und halte sie für eine der gefährlichsten Menschen Europas seit Jahrzehnten.

    Ich bin außerdem promovierter Chemiker und habe mir die Dissertation durchgelesen. Meine Schlussfolgerung:

    Merkel hat nicht einziges Experiment durchgeführt, das ist aber auch nicht immer erforderlich. Sie zog die veröffentlichten Ergebnisse Anderer hinzu, um Reaktionsparameter zu berechnen. Das ist kein sehr dickes Brett, das sie da bohrte; man darf aber nicht vergessen, dass im Sozialismus der DDR in den 1980ern Mangel an allem herrschte, also auch an Reaktionsapparaturen. Sie zeigte, dass sie ihr Feld, die physikalische Chemie, beherrscht – erst REcht zeigte sie das mit ihren späteren Veröffentlichungen in anspruchsvollen wissenschaftlichen Zeitschriften.

    TL;DR: Merkel bohrte mit ihrer Dissertation ein dünnes Brett. Aber es ist ein Brett und unter den in der Mangelwirtschaft des Sozialismus herrschenden Möglichkeiten auch kein illegitimes.

    Mögen die Flamer flamen.

  135. @ Die ZEIT-TRANSFORMATION 23. Mai 2019 at 22:32

    Der behinderte Schäuble mit seine frechen Mundwerk hat Sie an die Macht gebracht. Alles nachzulesen.

    Ohne die zuvor ergangenen zahlreichen Bemühungen diverser Stasi-Seilschaften und IMs (u. a. Schnoor, Maizére) hätte auch ein noch so bauernschlauer Schäuble „sie“ nicht „an die Macht bringen“ können.

  136. Früher wurden die dummen Thronfolger geboren und haben Schaden angerichtet. Heute werden die gewählt. Sage mir den Unterschied beim Ergebnis bei deren Tun. Demokratie ist kein deut besser, als die Kaiser- oder Königreiche. Nur die Regierenden der Demokratie verkriechen sich nach Vollzug mit ihrem Reichtum und sind nicht mehr bestrafbar.

Comments are closed.