In der Reihe „Kandidaten-Check“ stellt die AfD in den kommenden Tagen per Youtube-Video ihre Bewerber für das Europaparlament vor. Im Interview mit Hans-Hermann Gockel geben sie einen persönlichen Einblick. Den Start macht der Mann auf Listenplatz 10 mit dem charmanten britischen Akzent, Prof. Dr. Gunnar Beck. Er ist 53 Jahre alt, seit 2014 Mitglied der AfD, promovierte in Philosophie und ist Barrister at Law. Beck ist Kosmopolit im besten Sinne, lehrt in London als Hochschuldozent und ist Anwalt und geschätzter Sachverständiger für EU-Recht. Vor allem die ständige Missachtung des EU-Rechts in nahezu allen Belangen treibt ihn für seine Kandidatur an. Sein Credo: Brüssel muss endlich wieder zu Recht und Ordnung finden!

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

28 KOMMENTARE

  1. @Es müssen noch Wähler aktiviert und motiviert werden.
    Viele gerade kritische Zeitgenossen nehmen die Europawahl nicht so ernst, weil sie dieses Konstrukt ablehnen.
    Deshalb liegt die AfD aktuell in Umfragen bei „nur“ 10%.
    Also @ das Umfeld motivieren und die Leute dazu bewegen zur Wahl zu gehen.

  2. Leider ist er, wie alle anderen Menschen, die noch einen Funken Unrechtsbewusstsein, Moral und Selbsterhaltungstrieb haben, ein einsamer Rufer in der Wüste. Liberale waren, sind und bleiben die Verlierer.

  3. @Ruud: Die Hand ist nicht wirklich ausgestreckt finde ich, zeigt nicht nach schräg oben, sondern nach vorne. Der Kontext ist auch zu berücksichtigen, außerdem scheitert das wohl am subjektiven Tatbestand, wenn Lesch sich entsprechend einlässt. Sollen wir jetzt überall Nazis sehen wie es der Mainstream tut. Find ich nicht soo gut…

  4. Ruud 6. Mai 2019 at 11:01

    ich denke, der zeigt nur an, wie hoch der Schnee damals war.

  5. @Ruud
    Der gehobene Arm ist nicht bezeichnend , aber das im Hintergrund auf der Projektion zu sehende Signet !
    Das ist Klima(wahn)kirche vom Feinsten!
    Societas Jesu, – Jesuiten Hochschule für Philosophie !
    Dem Herrn Lesch scheint entgangen zu sein, dass wir seit 2016 (El Nino Jahr)den stärksten Temperaturrückgang seit 30 Jahren haben !
    Warm und trocken = Klima! Kalt + Schnee im Mai = Wetter!

  6. Ja! Das sieht ein Gesetzentwurf der GroKo zur Einbürgerung vor, über den zuerst die „Welt am Sonntag“ berichtete. Demnach wurde eine Passage, die ein Einbürgerungsverbot für Männer mit Vielehen regelte, aus der ursprünglichen Fassung gestrichen – auf Betreiben von Justizministerin Katarina Barley (SPD). Der Plan soll jetzt im Bundestag beraten werden.
    Ein Unding, wie die frischgewählte FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg findet: „Die Staatsbürgerschaft ist mehr als nur eine Formalie. Sie hat etwas mit Zugehörigkeit und einer Werteordnung zu tun.“ Sie fordert, dass die Regierung die Einbürgerung von Männern, die mehrere Ehen geschlossen haben, verhindern muss. Der Gesetzgeber sollte ein „Bekenntnis zu unseren Werten“ fordern und klarstellen, dass im Ausland geschlossene „Mehrehen bei uns nicht akzeptiert“ werden, so Teuteberg im BILD-Talk“

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/fdp-generalsekretaerin-teuteberg-kein-pass-fuer-scharia-ehemaenner-61706220.bild.html

  7. Die Bundesregierung hat ein Einbürgerungsverbot für Ausländer, die in Mehrehe leben, aus einem aktuellen Gesetzentwurf gestrichen und auf Herbst verschoben. Das haben Innen- und Justizministerium der „Welt am Sonntag“ bestätigt.

    Im ursprünglichen Entwurf des Bundesinnenministeriums sei eine entsprechende Regelung noch vorgesehen gewesen. Sie fehle aber im Anfang April vom Kabinett beschlossenen Entwurf zum „Dritten Gesetz zur Änderung des Staatsangehörigkeitsgesetzes“, der nun in die parlamentarische Beratung gehen soll.

    Ich bin soweit dass ich diesem Drecksstaat und der Drecksmerkill nur noch ein blutiges Ende wünsche

  8. Sorry, falls das schon an anderer Stelle jemand gepostet hat: https://www.wochenblatt.de/boulevard/regensburg/artikel/285085/mutmasslicher-pruegel-haupttaeter-von-amberg-blutige-attacken-blieben-zunaechst-ohne-folgen

    Der Serienschläger hinterlässt eine Spur der Verwüstung, seit er sich in D aufhält. Soll jetzt zwei Jahre in Haft. Danach wäre er 21 🙂

    Schmeißt dieses Gesoxe endlich raus, nachhause oder sonst wo hin, mir egal, Hauptsache die friedliebend und -lebende Gesellschaft wird vor derartigen Kreaturen geschützt. Ich kann dieses Täterschutzverhalten nicht mehr ertragen. Jeder Killer soll bei uns wieder resozialisiert werden. Das ist Irrsinn! Man kann aus einem Wolf keinen Haushund zaubern, das sieht man doch an den Schafen 🙂

  9. Einbürgerung als „Bekenntnis zur Werteordnung“? Wie oft kommt sowas vor, besonders bei denen, die den Pass automatisch per Geburt bekommen, wenn die Eltern Ausländer sind?

    Das Abweichen vom Abstammungsprinzip war einfach der Kardinalfehler und wird eben auch in Zukunft dafür sorgen, dass niemand mehr gehen will, obwohl er sich mit den freiheitlichen Werten nicht identifiziert. Die Politik hat die deutsche Staatsbürgerschaft entwertet und der Beliebigkeit preisgegeben. Ja, es darf keine Einbürgerung geben, die gab es auch schon früher vor dem Abweichen vom Abstammungsprinzip und die gab es auch im Deutschen Reich. Aber keine automatische Einbürgerung durch den bloßen Aufenthalt oder durch bloße Geburt auf deutschem Boden.

  10. advokat 6. Mai 2019 at 11:41

    Sollte im zweiten Abschnitt heißen: „ja, es darf eine Einbürgerung geben….“

  11. @ advokat 6. Mai 2019 at 11:41

    Der BRD-Pass wird wie Bonbons beim Karneval verteilt. Einfach in die Menge werfen reicht heute aus. In anderen Ländern ist es echt schwer, eingebürgert zu werden.

  12. Jüdischer Rapper Ben Salomo über Antisemitismus im Deutsch-Rap

    „Ich habe den Eindruck, dass die Entwicklung in Deutschland ähnlich pessimistisch zu betrachten ist wie in Frankreich, das immer mehr Juden verlassen.“ Ben Salomo prangert den Antisemitismus der Deutsch-Rap-Szene an und erhält deswegen massive Drohungen

    Anfangs dachte ich, okay, das sind vielleicht Einzelfälle. Hart war aber, was ich beim Myfest 2006 in Berlin erlebte. Nach meinem Auftritt kam Deso Dogg, der später für den IS kämpfte, auf die Bühne, schwenkte eine Hisbollah-Fahne und das Publikum feierte ihn. Niemand schritt ein, auch die Veranstalter nicht.

    https://rp-online.de/kultur/juedischer-rapper-ben-salomo-ueber-antisemitismus-im-deutsch-rap_aid-38551487

  13. Der Kontext ist doch klar, der Arm wird genau dann gehoben, wenn es um die Afd geht, da gibt es kein Missverständniss. Natürlich wird ihn kein BRD – Richter deswegen verurteilen, Lesch gehört ja zu den „Guten“. Aber ich dachte, es könnte viral werden, aber daran scheint es kein Interesse zu geben.

  14. Schön, dass einer extra „abgestellt“ wird, um die Kriminellen in der Regierung und in Brüssel an den Pranger zu stellen. Es wird zu wenig Tacheles in dieser Sache geredet. Dass wir es hier mit offensichtlichen und ganz frech vorsätzlich begangenen Rechtsbrüchen zu tun haben, springt selbst dem dümmsten C*DU-Anhänger ins Auge. Wir sind aber noch nicht bereit, die Rechtsbrecher durchgehend als das zu bezeichnen, was sie sind: Kriminelle! Ich kann mir diese Zurückhaltung -übrigens auch hier im Forum- nur mit einer gewissen Obrigkeitshörigkeit, von der diese Kriminellen letztendlich zehren, erklären.

Comments are closed.