Nachdem PI-NEWS am Donnerstag bereits Positionen der FDP zum Eintüten von Briefumschlägen in andere Briefumschläge für die Europawahl vorgestellt hatte, wollen wir dem geneigten Publikum hier gerne auch noch einige Ansichten von Linken zur Europawahl unterbreiten. Ebenfalls am Donnerstag fand im ZDF das Talkformat „Schlagabtausch“ statt, bei der Kandidaten aus FDP, Grünen, der Linken und der AfD (Jörg Meuthen) ihre Positionen zur Europawahl darstellen konnten. Für die Linken äußerte sich ihre Spitzenkandidatin Özlem Demirel zu diversen Themen, die wir hier auszugsweise vorstellen möchten:

Das Europaparlament ist nach ihrer Meinung gleichbedeutend mit Demokratie, seine Abschaffung bedeutet dann entsprechend also eine Abschaffung der Demokratie. Auf die Frage, ob Demirel das europäische Parlament abschaffen will, sagt sie (3:31 min):

„Aber wie die AfD – die Demokratie abschaffen, nein, um Gottes Willen nicht!“

Die AfD ist in den Augen der Linken ein „Klimawandel-Leugner“ (8:29):

„Und der Klimawandel is ja auch’n Grund, warum immer mehr Menschen fliehen müssen. Und das leugnet die AfD ja sogar auch.“

Über „Fischerinnen und Fischer“ aus Afrika:

Auf die Frage, wohin die grenzenlos hereingelassenen „Migranten“ gebracht werden sollen (13:34):

„Also, wenn Sie ernsthaft Lösungen des Problems suchen wollen, dann sage ich Ihnen: Dann lassen Sie uns über die europäischen Handelsverträge zum Beispiel reden, die in Afrika im Moment lokale Märkte zerstören. Lassen Sie uns darüber reden, dass die Europäische Union im Moment die afrikanischen Küsten leerfischt und dadurch zum Beispiel Fischerinnen und Fischer vor Ort keine Lebensgrundlage mehr haben.“

Zu den Themenkomplexen Internationaler Handel, billige Grundnahrungsmittel und vegane Ernährung: Handel mit Hühnerfleisch aus dem Ausland ist nicht gut für Menschen in Afrika und für die Umwelt in Europa und der Welt (14:06):

„Warum müssen zum Beispiel Hühnerteile aus Europa geliefert werden nach Afrika, das ist nicht gut für die Menschen dort, weil ihre Lebensgrundlagen zerstört werden, sozial zerstört werden. Das ist nicht gut für unsere Umwelt.“

Gegen die Abwerbung von ausgebildeten Fachkräften aus dem Ausland sollen mehr Fachkräfte aus dem Ausland nach Deutschland geholt werden („häh??“) (15:04):

„Es geht nicht darum, zum Beispiel den ärmeren Ländern immer nur mehr zu geben. Es geht aber auch darum, ihnen weniger zu nehmen und im Moment nimmt Deutschland und auch die Europäische Union den Ländern viel an Lebensgrundlage. Und das muss sich ändern. Und solange sich das nicht ändert, ist es so, dass man `ne Verantwortung dafür trägt.“

Demirel zieht anschließend daraus den Schluss, dass man „in der Lage sein muss, Menschen aufzunehmen“.

Direkte Demokratie und  Volksabstimmungen. Auf die Frage: „Warum gibt es nicht in jedem europäischen Land eine Volksabstimmung zur Flüchtlingsaufnahme?“ sagt Demirel (21:15):

„Ich finde, wir sollten tatsächlich die direkte Demokratie stärken, wir brauchen aber jetzt nicht die Volksabstimmung zur Flüchtlingsaufnahme.“

Ob Sie Frau Özlem Demirel und ihre Partei „Die Linke“ im Europäischen Parlament brauchen, entscheiden Sie ganz direkt am 26. Mai 2019.

image_pdfimage_print

 

140 KOMMENTARE

  1. Was hat das mit Demokratie zu tun?

    Das Europaparlament ist nach ihrer Meinung gleichbedeutend mit Demokratie

    Entscheidungen werden von den Kommissaren vorbereitet und im EU-Parlament vielleicht diskutiert. Entschieden wird aber vom Ministerrat.
    Das Parlament hat nichts zu entscheiden.
    Die Parlamentarier wurden von den Völkern der Mitgliedsstaaten gewählt.

    Weder Kommission noch Ministerrat wurden von den Völkern der EU gewählt.
    Aber genau diese Institutionen haben tatsächlich Macht und Entscheidungs-/Beschlussbefugnis.
    Sieht so für die Linken Demokratie aus?

  2. Seit wann ist die Türkei in der EU, dass sich Türk_Innen zur Wahl aufstellen dürfen?

  3. Ich finde es bewundernswert, dass es die Dame schafft, sich in einigermaßen zusammenhängenden Sätzen zu artikulieren. Das schaffen die allerwenigsten Politiker.

    Allerdings sollte sie etwas sich mehr mit dem Inhalt beschäftigen,
    Die angeblich leergefischten Küsten Afrikas haben nichts mit den Fischereiflotten zu tun, sondern mit einem völlig verschwiegenen Problem.

    Aus den früheren Fischerdörfern mit ein paar Strohhütten sind Slums mit hunderttausenden von Einwohnern geworden, für die die Küstenfischerei nie gereicht hat.

    Die meisten Themen sind zu komplex, um von einer linken Politikerin ansatzweise überhaupt verstanden zu werden. Was heißt die meisten? ich kenne kein einziges Thema, in dem „Grüne‘ fundiertes Wissen haben.

    Mein Paradebeispiel ist Josef Fischer, der begabteste Papagei der Neuzeit.

  4. Die Glupschaugin erinnert mich an eine prollige Putzfrau.
    Peinlich, Hauptsache LINKS, bunt und Migrahu!

  5. „Demirel zieht anschließend daraus den Schluss, dass man „in der Lage sein muss, Menschen aufzunehmen“.“
    ____________________________________________

    Doch,
    das hat durchaus auch seine positive Seite:

    Der Kollaps beendet die Durchfütterung Özlem-Artiger.

  6. Habe die Dame im “ Schlagabtausch “ verfolgen dürfen . Der läuft die Dummheit aus den Ohren raus . Ebenso Frau Keller . Wäre der Moderator ( falls man den so nennen darf ) nicht total parteiisch gewesen wäre es für beide ein sehr sehr peinlicher TV Abend geworden .

  7. Mit der Entnazifizierung kann Deutschland den Krieg mit 54 Ländern beenden, die seit dem Ende des Weltkrieges lediglich im Waffenstillstand sind! Ferner ist die grundsätzliche Schuldzuweisung lediglich eine verwaltungstechnische Angelegenheit . Schau dir mal eine Aufforderung vom Amt an, wenn du eine Zahlung zuviel erhalten hast. Du wirst vorab diskriminiert. Du siehst dich als Straftäter ! Die Lösung findet sich im Artikel: 1 GG Abs 1. Wer nicht die Menschenwürde achtet , spürt die Macht der gesetzlichen Gewalt.

    Und diese Macht wird missbraucht, alleine schon mit diesem Aufruf, -der ist leider nicht unrechtens er vermittelt lediglich den Hass auf Deutsche- https://www.youtube.com/watch?v=xaxHkYyulXY Dieser Hass darf sich äußern nach dem Grundgesetz „wir hätten es freiwillig so entschieden Präambel des BT. 3.Reichsverwaltung !

    Zitat:
    „Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen,
    von dem Willen beseelt, als gleichberechtigtes Glied in einem vereinten Europa dem Frieden der Welt zu dienen, hat sich das Deutsche Volk kraft seiner verfassungsgebenden Gewalt dieses Grundgesetz gegeben.“
    Das ist ein Satz und gleich zwei Lügen. Wir sind als Volk das von seiner eigenen Regierung als Nazis hingestellt WERDEN KANN, keinesfalls gleichberechtigt und die 2: Lüge ist: DAS VOLK HAT SICH GARNICHTS GEGEBEN : dem Volk wurde mit kaufmännischer Hinterlist die Existenz und der dringenden Erledigung und Erfüllung des Artikel 146 GG und VERWALTUNGSAKTES der ENTNAZIFIZIERUNG vorenthalten.

    Warum schreibe ich von einem Verwaltungsakt ? Weil es einen Kehrschluss gibt:
    Wie bei einer Leistungs -xy-Abteilung, siehe oben, verwendet auch die aktuelle BRD Verwaltung des 3. Reiches
    ####https://www.youtube.com/watch?v=MLcLYoiNl5Q#### das Verwaltungsrecht, den Verwaltungsakt, und die Verwaltungsgericht, sowie Verwaltungsvorschriften. Diese geben vor auch mit Artikel : 139 GG u. 146 GG das das Volk sich entnazifizieren muss um, dem angeschlossen Friedensverträge und damit alle Pflichten (1.Pflicht: Reform der Verfassung) und Rechte zurückerhält und somit die Reahbilitation zu erreichen .

    Dieser unterlassene, verheimlichte und ausgebliebene Verwaltungsakt ermöglich dem Regime dem eigenen Volk das Genick zu brechen was ja auch die Absicht ist . Hier das ganze in wenigen Tatsacheberichten dokumentiert!

  8. Diese „Dame“ bedient wirklich alle negativen Attribute: „dumm, dick und hässlich“.
    Eine Ohrfeige für alle Sinne.

  9. Achgut.Pogo
    Am 17.05.2019 veröffentlicht

    Dass die SPD nicht nur dramatisch an Wählern verliert, sondern auch immer mehr gestandene Sozialdemokraten als Mitglieder, ist ja nicht neu. Nur die SPD-Führung scheint das nicht zu kümmern, offenbar wollen die Spitzen-Genossen gar nicht so genau wissen, warum sie solchen Schwund verzeichnen, obwohl doch die bundesrepublikanische Gesellschaft eigentlich eine zutiefst sozialdemokratische ist.
    Doch das ist, für alle die es wissen wollen, schnell erklärt. Interessanter ist doch eigentlich die Frage: Wo bleiben die heimatlosen Sozialdemokraten? Ziehen sie sich in die politische Schmollecke zurück oder finden sie eine neue politische Heimat? Wir blicken nach Leipzig, der Stadt, die gen größten SPD-Ortsverband im Osten beherbergen soll. Hier steht nach den Europa- und Kommunalwahlen am 26. Mai im Spätsommer noch eine Landtagswahl an, die bundesweite Aufmerksamkeit findet, weil hier ein Rekordergebnis für die AfD erwartet wird. Ein Ergebnis, so fürchtet vor allem die Regierungspartei die CDU, das sie entweder zu einer Allparteien-Koalition gegen die AfD oder zu einer Zusammenarbeit mit ihr nötigen würde. Die SPD hingegen muss ein neues Rekordtief fürchten. Was machen Sozialdemokraten, die sich von ihrer einstigen Partei verstoßen fühlen, in solch einer Lage? Zwei von ihnen haben wir besucht.
    Adieu SPD! Wohin mit heimatlosen Sozialdemokraten?❗ 😎
    https://youtu.be/ybzWqiD3iUM

  10. Beí Meuthen darf man nicht klatschen, denn der ist bei der AfD und der Nachbar würde auch blöd gucken, wenn man da klatscht. Die Linken und Grünen sind lieb, das steht überall in der Zeitung und kommt im Fernsehen, da kann man ruhig klatschen, denn die sind schon Ok und wollen nichts böses. Die Assi-Deutschen Klatschaffen klatschen sich in den eigenen Untergang. Aber vielleicht wollen sie das ja genau so.

  11. Was hat man denn immer etwas gegen unseren „Lieben“ Politikern, denn diese sind doch tatsächlich „Spitzenkräfte“ im „Erfinden“ von Angelegenheiten, um das Volk zu ärgern, damit sich diese dann en Gruppen „zusammenrotten“ können und dann ist damit doch der Umstand entstanden um dann gegen diese als NAZI beschimpften zu kämpfen. Was wollen diese dann machen wenn es keine Nazis geben würden, vor lange Weile einzuschlafen und dagegen muß doch was getan werden und das ist nämlich etwas zum „Kämpfen“ zu erfinden. Das hatte doch erfolgreich die damalige Stasi gemacht, also weshalb soll man deren „Erungenschaften nicht für den „Kampf gegen rechts“ auch ausnutzen. Hi Hi hi

  12. „Gegen die Abwerbung von ausgebildeten Fachkräften aus dem Ausland sollen mehr Fachkräfte aus dem Ausland nach Deutschland geholt werden („häh??“) (15:04):“

    Heinrich Lübke:
    Ich bdanke mich, im Geigen-…..
    (kein Hackfehler, gesprochen nicht „Gaigen-„, sondern Ge-igen mit „e“, gemeint ist „im Gegensatz“) …
    .Ich bedanke mich, im Geigensatz zu meiner Frau,…“ …weiß der Deibel für was

    Das soll er so gesagt haben, keine Ahnung, ob es stimmt.
    Aber der war auch schon e bissl älter.

  13. Selbstgefällige, dumme Grüne

    „Wir sehen Flüchtlinge als Menschen mit Menschenrechten. […] Ich kann es nicht aktzeptieren, dass wir 2019 in der europäischen Union […] eine Situation haben, wo Menschen im Mittelmeer ertrinken […] aber niemand hilft. Die Staaten helfen nicht und die Menschen, die NGOs, die helfen wollen, die werden von Ländern wie Italien aufgehalten, deren Schiffe werden konfisziert und jetzt sollen sie auch noch mit Strafzahlungen belegt werden.“

    Was diese Grüne einfach verschweigt, ist die Tatsache dass genau diese NGOs Schuld daran sind, dass Menschen es wagen in unzureichende Boote ohne ausreichenden Treibstoff und Versorgung zu steigen um damit vorsätzlich in Seenot zu geraten, wohlwissend, dass die Rettung nah ist. Damit sind diese NGOs direkt daran schuld, dass eben Menschen ertrinken, wenn die NGOs eben nicht rechtzeitig vor Ort sind.
    Zudem machen sich die NGOs Mitschuldig an Schlepperei und Menschenhandel.

    Diese dumme Grünen-Tusse sollte sich mal ganz dringend schlau machen wie Seenot definiert ist und wie mit aus Seenot geretteten zu verfahren ist.
    Wenn ich mit einem nicht seetüchtigen Gefährt dazu ohne ausreichend Treibstoff absichtlich auf die Nordsee hinausfahren und dadaurch zwangsläufig in Seenot geraten würde werde ich, wenn ich Glück habe, gerettet, das wird für mich allerdings teuer werden.
    Nicht nur dass ich dann für die Kosten der Rettung aufkommen müsste droht mir auch eine Strafanzeige wenn bei der Rettung die Leben der Retter oder dritte gefährdet wird.
    Die Seenotretter werden mich dann auch zum nächstgelegenen Hafen bringen auch wenn es mein ursprüngliches Ziel Island war.

    Das was diese Grünen-Tusse da von sich gibt ist gequierlte Scheiße ohne Sinn und Verstand!

  14. OT:
    Wann gibt es einen Artikel bei pi zum Honeypot, in den Strache gelangt hat und seinem Rauswurf durch Kurz?

  15. Die einzige Partei die eine direkte Demokratie sowie Mitbestimmung durch die Bürger möchte das ist die AfD.

    Tip(p) Mal in das Wahlprogramm schauen.

  16. Aber gut, tun wir mal so, als ob die Türkin ein Diskussionsgegner auf Augenhöre wäre…

    „Also, wenn Sie ernsthaft Lösungen des Problems suchen wollen, dann sage ich Ihnen: Dann lassen Sie uns über die europäischen Handelsverträge zum Beispiel reden, die in Afrika im Moment lokale Märkte zerstören. Lassen Sie uns darüber reden, dass die Europäische Union im Moment die afrikanischen Küsten leerfischt und dadurch zum Beispiel Fischerinnen und Fischer vor Ort keine Lebensgrundlage mehr haben.“

    Wer hat denn der EU die Fischereirechte verkauft? Die Negerkönige.
    Und warum nimmt die Türkin die Negerkönige aus der Verantwortung? Weil sie ne Rassistin ist, die Negerkönigen keine Verantwortlichkeiten zutraut.

    „Warum müssen zum Beispiel Hühnerteile aus Europa geliefert werden nach Afrika, das ist nicht gut für die Menschen dort, weil ihre Lebensgrundlagen zerstört werden, sozial zerstört werden. Das ist nicht gut für unsere Umwelt.“

    Naja, die Negerkönige können ja Schutzzölle erheben, bis EUropäische Hühnerteile mehr kosten wie die Hühnerteile, die in den zahllosen Hühnerfarmen Schwarzafrikas herangezogen werden. Buhmann Trump hat`s doch vorgemacht.
    Dann will ich aber auch nichts mehr hören von „Meine Neger verhungern, wir haben zu wenig Essen, wir haben doch gar keine Hühnerfarmen, füttert uns“

    „Es geht nicht darum, zum Beispiel den ärmeren Ländern immer nur mehr zu geben. Es geht aber auch darum, ihnen weniger zu nehmen und im Moment nimmt Deutschland und auch die Europäische Union den Ländern viel an Lebensgrundlage. Und das muss sich ändern. Und solange sich das nicht ändert, ist es so, dass man `ne Verantwortung dafür trägt.“

    Handel zu treiben ist nicht wegnehmen, die Neger kriegen für ihr Zeug Weltmarktpreise gezahlt.
    Was die Negerkönige mit diesem Geld anstellen, geht uns allerdings nichts an. Man stelle sich vor, Weisse würden Schwarzen Vorschriften machen, wie die mit ihrem Geld umgehen und ihre Untertanen behandeln sollen…Türk_Innen wie Demirel würden lautstark von Neo-Kolonialismus blöken und ihren antiweissen Rassismus ausleben.
    Was „wir“ denen derzeit wegnehmen, sind lediglich ihre Verbrecher, Psychos und Verlierer und dafür geben „unsere“ Politiker denen Entwicklungshilfen und andere Geldgeschenke.
    Dass Verbrecher, Psychos und Verlierer keine Lebensgrundlage für einen Staat darstellen, sondern nur als Lebensgrundlage für unsere Verbecher, Psychos und Verlierer im hilfsindustriellen Komplex und in der Politik nützlich sind, wird die Türk_In auch noch lernen, wenn der deutsche Arbeiter weder fremdländische, noch einheimische Verbrecher, Psychos und Verlierer im politisch-hilfsindustriellen Komplex durchfüttern mag oder kann.

  17. niemals Aufgeben 18. Mai 2019 at 09:35

    Ich denke, der Folks sollte übernächsten Sonntag nicht so sehr auf den Wahlen zum Europäischen Parlament liegen sondern auf den Kommunalwahlen in allen östlichen Bundesländern, denn dort wird die AfD massive Erfolge in den Rathäusern erzielen und so die Partei immer weiter festigen als nicht mehr von der Bühne zu bekommende politische Kraft. Das wird eine gute Ausgangslage für die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg im Herbst werden, zumal das #Merkelregime kaum noch wird punkten können. Spätestens im Herbst könnte die GroKo an den LTWs zerbröseln.

  18. niemals Aufgeben 18. Mai 2019 at 09:35

    Ich denke, der Fokus sollte übernächsten Sonntag nicht so sehr auf den Wahlen zum Europäischen Parlament liegen sondern auf den Kommunalwahlen in allen östlichen Bundesländern, denn dort wird die AfD massive Erfolge in den Rathäusern erzielen und so die Partei immer weiter festigen als nicht mehr von der Bühne zu bekommende politische Kraft. Das wird eine gute Ausgangslage für die Landtagswahlen in Sachsen, Thüringen und Brandenburg im Herbst werden, zumal das #Merkelregime kaum noch wird punkten können. Spätestens im Herbst könnte die GroKo an den LTWs zerbröseln.

  19. Die Märchen von Demirel blieben leider unwidersprochen.

    Die Afrikaner würden nicht wegen Pull-Faktoren (lebenslange Sozialrente),
    sondern wegen Push-Faktoren fliehen (Bomben auf Afrika).

    In Nigeria fallen keine Bomben und Nigeria ist ein Ölförderstaat.
    Kein einziger Europäer ist verantwortlich für Nigeria.

    Im Gegensatz zu Demirel spricht afrika.info von MIGRATION und nicht von BOMBEN.
    Linke Lügen!
    https://afrika.info/newsroom/nigeria-irregulaere-migration-ist-selbstmord/

  20. survivor 18. Mai 2019 at 09:34

    Ohne Quotenregelungen würde sie wahrscheinlich nackig und zugedröhnt durch Sinzheim wabern und ihre Ernährer ohrfeigen.

  21. Özlem Demirel

    ist eine kurdische Aktivistin und Islam-Unterstützerin, die offen deutschfeindlich agiert. Solche Leute streben in Europa und in Deutschland Spitzenämter an um die Islamisierung von Europa zu fördern. Die Demokratien in Europa werden immer mehr unterwandert und der Islam breitet sich wie eine Seuche überall in Europa aus. Die Linken lassen sich als nützliche Idioten benutzen, genauso wie die Grünen, die CDU und die SPD. Özlem hat auch noch auf Kosten der Deutschen jahrelang studiert. Die Dummdeutschen machen ihre Feinde auch noch zu Spitzenkandidaten. Was für ein Wahnsinn.

  22. Waldorf und Statler 18. Mai 2019 at 09:09

    an dieser Stelle hier als Übersicht eine AfD Entscheidungshilfe … “ Vergleich der Wahlprogramme “ zur EU – Wahl … klick !

    – – – – – – –

    sollte man ausdrucken und verteilen. Ein nächtlicher Spaziergang durch die Stadt und die Briefkästen damit füttern.

  23. Verfall einer Gesellschaft.

    Eine in der Türkei geborene Kurdin tritt für die Linke (Nachfolger der SED) als Spitzenkandidatin für das Europaparlament an.

  24. arminius arndt 18. Mai 2019 at 09:44

    OT:
    Wann gibt es einen Artikel bei pi zum Honeypot, in den Strache gelangt hat und seinem Rauswurf durch Kurz?

    nächste Woche

  25. Lübke:
    „Ich bedanke mich, im Geigensatz zu zu meiner Frau,…..“
    Der Doll-Metscher soll es geradegebügelt haben.
    Den braucht´s scho.

    Die Özlem hatte keinen Doll-Metscher.

  26. Mit Strache ist eben eines der stärksten Flaggschiffe der rechtskonservativen Parteien gesunken.
    Von den jungen Weibern und reichlich Wodka angefixt, hat er sich um Kopf und Kragen geredet.
    Die Linksmedien(Geheimdienst?) haben der patriotischen Bewegung damit einen Volltreffer Mittschiffs gegeben.

    Schlecht,sehr schlecht.

  27. „Wir sind an allem Schuld“ – und die ganzen hergelaufenen
    Ausländer sind die Überschlauen und wissen natürlich alles besser.
    Deshalb sind die ja auch alle hier. 🙂

  28. Manches mag berechtigt und auch richtig sein.

    Nur – wenn die in Afrika weiter „Karnickeln“ wie die Blöden, dann ist alles vergebliche Liebesmüh.

  29. Nuernberger 18. Mai 2019 at 09:27

    Habe die Dame im “ Schlagabtausch “ verfolgen dürfen . Der läuft die Dummheit aus den Ohren raus . Ebenso Frau Keller . Wäre der Moderator ( falls man den so nennen darf ) nicht total parteiisch gewesen wäre es für beide ein sehr sehr peinlicher TV Abend geworden .
    ————
    Die ganze Sendung ist bis auf Herrn Meuthen einfach nur unerträglich gewesen. Es geht mit den Altparteienklatschern schon los, meint man beim ZDF ernsthaft die Wähler vergeben ihre Stimmen nun entsprechend der Lautstärke der Klatscher? Das erscheint mir doch zu sehr inszeniert zu sein. Ich finde diese Propagandasendungen einfach nur dämlich, ich denke die Zuschauer konnten bemerken, was dort allzu offensichtlich geplant war. Und Meuthen hat sich sehr gut geschlagen bei dem ganzen Mist, den die linken/linkspopulistischen Weiber dort von sich gegeben haben.

  30. Antwort an: lorbas 18. Mai 2019 at 09:57

    Sehe ich auch so

    Wir lassen uns von Ausländern sagen was wir zu tun und zu lassen haben…

  31. @ ghazawat 18. Mai 2019 at 09:22

    Sehr guter Beitrag.

    Zitat: ‚Die meisten Themen sind zu komplex, um von einer linken Politikerin ansatzweise überhaupt verstanden zu werden. Was heißt die meisten? ich kenne kein einziges Thema, in dem „Grüne‘ fundiertes Wissen haben.‘

    Sie kennen keines, weil es kein Thema gibt. Das gilt für die gesamte Linke: SPD, Grüne (Kommunisten), SED 2.0 und andere extreme Splittergruppen. Solche Parteien müssen in einer echten Demokratie verboten werden, denn sie haben alle zum Ziel, wie man jetzt wieder verbittert sehen muss, die Zerstörung dessen, was sie am Leben erhalten hat.

    Jede Demokratie die mit solchen Leuten ins Bett gehen will, wird irgendwann hinterrücks erstochen.

    Zitat: „Mein Paradebeispiel ist Josef Fischer, der begabteste Papagei der Neuzeit.“

    Wenn dieser Schuft nur ein Papagei wäre. Leider ist er viel schlimmer. Es gäbe noch viele andere Beispiele und Kandidaten.

    Alle Linken waren schlecht in der Schule und wollen jetzt als Bock dem Gärtner erzählen wo der Hase lang laufen soll? Das ist krank!! Pervers!!

  32. Kirpal 18. Mai 2019 at 09:46

    OT, einfach nur Unglaublich: https://www.bild.de/regional/muenchen/muenchen-aktuell/muenchen-spargelbauern-in-sorge-immer-weniger-erntehelfer-61972278.bild.html

    Trotz millionenfacher Zuwanderung von Leuten ohne Bildung, finden sich keine Erntehelfer. Das kann ja nur heißen, dass die Zugewanderten selbst dafür zu blöde sind… oder aber, dass man sich hierfür zu fein ist, wo’s doch für’s nichtsnutzige Dasein in jedem Monat den Geldsegen regnet.
    ————————–
    Muß man doch verstehen. Diese Raketentechniker, IT-Spezialisten und Atomphysiker sind dafür überqualifiziert.

  33. @ Thueringer74 … at 09:55… sollte man ausdrucken und verteilen. Ein nächtlicher Spaziergang durch die Stadt und die Briefkästen damit füttern.

    ausdrucken und verteilen tat ich schon , aber nicht Nachts, denn noch könnte man unentschlossene AfD Wähler gewinnen

  34. nicht die mama 18. Mai 2019 at 09:53
    survivor 18. Mai 2019 at 09:34

    „Ohne Quotenregelungen würde sie wahrscheinlich nackig und zugedröhnt durch Sinzheim wabern und ihre Ernährer ohrfeigen.“
    —————————————————————————————————–
    😉 🙂 🙂 so siehts aus!

  35. Das ist jetzt aber nicht die, die nackisch durch Sinzheim gelaufen ist? Man kann ja mal fragen 🙂

  36. Was ich mich frage:
    Woher holen sich die GEZ Sender ihre Klatschhasen?
    Werden die Klatschhasen von den Zwangsgebühren bezahlt und wenn ja, was bekommen die für´s Klatschen?
    Das ist so etwas von lächerlich, dass einem Karl Eduards „Schwarzer Kanal“ im Gegensatz zu den GEZ Klatsch- Sendungen wie eine seriöse Informationsvermittlung erscheint.

  37. Eigentlich ist es schade, dass ich in Spanien dauerhaft lebe. Zur EU-Wahl (nicht Europa-Wahl!) habe ich als Resident eine Wahlbenachrichtigung bekommen, welche den Umfang und das kleingedruckte Format eines Siemens-Erzeugnisses hatte. Was wollten „die“ von mir? Es war kein Wahlbüro angegeben noch eine Wahlliste lag bei. Also nur Papiervergeudung. Also, ich kann nicht wählen gehen und daher gebe ich meinen Landsleuten in Deutschland den ganz einfachen Auftrag:

    WÄHLT FÜR MICH DIE AfD!!!

  38. OT
    Wichtiges Thema, leider erst 52% Gold physisch vorhanden ❗ 😎
    MdB Peter Boehringer
    Am 18.05.2019 veröffentlicht

    Peter Boehringer zu Besuch bei Thomas Bachheimer in Wien. Thomas Bachheimer ist Präsident der europäischen Sektion des Gold Standard Institut International und Betreiber von https://www.bachheimer.com/
    Boehringer bei Bachheimer: Das Deutsche Gold, Teil I | Bachheimer.com 24.04.2019❗ 😎
    https://youtu.be/JT33K_0ZceA

  39. John Kangal 18. Mai 2019 at 09:54

    Sie ist Politikwissenschaftlerin. Das sind -bis auf einige Ausnahmen- die Schlimmsten, da dieses Fach seit den 60er Jahren völlig einseitig linksdominiert ist. Ich war nach dem Abi in einer Veranstaltung Politikwissenschaft, weil ich noch nicht wusste, was ich studieren soll. Das hat mir gereicht, so dass ich wusste: „Das nicht!“

  40. Wer diese Frau kennt, den packt nur das Grausen. Ihre Diplomarbeit soll sie angeblich über die damals im Kölner Stadtrat vertretene Fraktion Pro Köln geschrieben haben. Da weiß man dann, welche Fähigkeiten und Prioritäten sie hat. Nämlich das, was Linke besonders gut können: Andersdenkende anzugreifen, wenn auch mit Worten, und zu bespitzeln und zu verleumden.

  41. Ferdinand von Schill 18. Mai 2019 at 10:18
    Eigentlich ist es schade, dass ich in Spanien dauerhaft lebe. Zur EU-Wahl (nicht Europa-Wahl!) habe ich als Resident eine Wahlbenachrichtigung bekommen, welche den Umfang und das kleingedruckte Format eines Siemens-Erzeugnisses hatte. Was wollten „die“ von mir? Es war kein Wahlbüro angegeben noch eine Wahlliste lag bei. Also nur Papiervergeudung. Also, ich kann nicht wählen gehen und daher gebe ich meinen Landsleuten in Deutschland den ganz einfachen Auftrag:

    WÄHLT FÜR MICH DIE AfD!!!

    Leider keine gute Aktion❗ 😎
    Vielleicht noch mal nachforschen ob Sie nicht eine Möglichkeit finden zu wählen ❓
    Andere Deutsche usw. fragen…
    Jede Stimme zählt, auch Ihre ❗

  42. Die Objektivität und Polittische Unabhängigkeit des „Moderators“ Matthias Fornoff war jederzeit förmlich greifbar.
    Sie sprang schon fast aus dem Empfangsgerät.

    „Sarkasmus aus*

  43. Woran erkennt man das Bezahlfernsehen ????
    Wenn bei den dümmsten Kommentaren am lautesten geklatscht wird.

  44. @ UAW244

    Mit Strache ist eben eines der stärksten Flaggschiffe der rechtskonservativen Parteien gesunken.
    Von den jungen Weibern und reichlich Wodka angefixt, hat er sich um Kopf und Kragen geredet.
    Die Linksmedien(Geheimdienst?) haben der patriotischen Bewegung damit einen Volltreffer Mittschiffs gegeben.

    Schlecht,sehr schlecht.

    Strache wird gehen müssen, aber die Regierung ÖVP/FPÖ wird deswegen nicht auseinanderbrechen. Personen sind ersetzbar. Siehe auch Jörg Haider.

  45. prutscher08 18. Mai 2019 at 10:30

    1. Er sagt etwas über die grundsätzliche Idee, dass man sich in Europa frei und ohne Grenzkontrollen bewegen kann. Dem kann ich voll zustimmen. Ohne die derzeitige Problematik wäre es super.

    2. Er unterstützt Afrikaner in Afrika. Das ist doch nicht verwerflich, im Gegenteil. Haben Katholiken durch Patenschaften schon sehr lange gemacht.

  46. Diese linke Dummschwätzerin ist ein Paradebeispiel dafür, wohin Quoten führen.

  47. Es ist nicht so, dass die EU-Staaten keine Grenzen mehr hätten, sie haben sich nur darauf geeinigt, auf Grenzkontrollen als Regelfall zu verzichten. Bei der derzeitigen Lage sieht das rechtlich aber ohnehin anders aus, das ist ein Ausnahmefall.

  48. Highlight: Die afrikanischen „FischerInnen“.

    Die populäre Weltfremdheit produziert Blüten, die vor 2015 selbst in psychiatrischen Anstalten für Kopfschütteln gesorgt hätten.

  49. Gute Nacht mit Meuthen:
    Gegen Abend saust Meuthen, inzwischen im Anzug, mit seinem VW-Cabrio ins 30 Kilometer entfernte Rastatt. Unterwegs erzählt er von seinem Glauben an Gott, den vier Patenkindern in Afrika und der Idee, ein Buch über das Vatersein zu schreiben. Dann zieht er das Auto von der linken Spur zur Ausfahrt rüber.
    http://www.taz.de/!5281073/

  50. Der einzige, der in dieser Diskussion Sinnvolles gesagt hat, war Herr Meuthen. Die anderen haben nur die AfD verleumdet und dummes Zeug erzählt. Wenn gefordert wird, wir brauchen mehr Frauen in der Politik, kann ich nur sagen: Solche nicht! Ich bin absolut für die Gleichberechtigung, aber bei den Frauen, die sich aktuell in der Politik herumtreiben, kann ich nur sagen: Je weniger, desto besser! Mir ist auch unbegreiflich, wie andere Parteien ungestraft ihre Lügen und kriminellen Verleumdungen über die AfD äußern können. Man sollte sie permanent wegen Beleidigung und übler Nachrede verklagen. Es ist absolut widerlich!

  51. @ Oberstleutnant a. D.
    „Strache wird gehen müssen, aber die Regierung ÖVP/FPÖ wird deswegen nicht auseinanderbrechen. Personen sind ersetzbar. Siehe auch Jörg Haider.“
    Sehe ich auch so. Ich würde an Kurz‘ Stelle einfach zur Tagesordnung übergehen, man muss nicht über jedes Stöckchen springen, das einem die Medien hinwerfen.
    Was mich einfach nur angoxxt ist die Visage des GEZ-Schnorrers Böhmermann. Wenn man dem ins Gesicht guckt, sieht man ihm doch schon seine Blödheit an, der Lebenslauf bestätigt dies:
    „Er bewarb sich an drei Schauspielschulen, die ihn allesamt ablehnten, und ein viertes Mal mit Erfolg an der Schauspielschule Hannover, wo er jedoch nicht antrat.[11] Auch sein Studium an der Universität zu Köln in Geschichte, Soziologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften brach er ab.“
    Zu du blöd und zu faul gewesen, Soziologie und Theaterwissenschaften zu studieren, sich aber in Merkels Mediendiktatur wie Graf Koks benehmen, es ist zum koxxen.

  52. Wenn ich mir diese linke, moslemische Dumpfbacke anschaue bekomme für die Verschleierung der Muselweiber sogar ein bisschen Verständnis, dazu noch einen IQ von einem Meter Feldweg.
    Unglaublich mit wie wenig Verstand es in Deutschland möglich in solche Positionen zu kommen, dahin gevögelt wird sie sich wohl kaum haben..

  53. Erst kommen sie hier her als Flüchtlinge und dann bestimmen sie unser Programm, erklären, was ein guter Deutscher zu tun und zu lassen hat!

    So haben wir es am liebsten!

    Laut Demirels Aussage wäre es doch am besten man ließe die armen Länder mehr in Ruhe, gäbe ihnen nicht mehr so viel, ließe sie allein in ihren Sauställen wursteln. Das ist doch eine vernünftige Meinung! Jetzt nur noch die Grenzen dicht und das leidige Problem ist endlich gelöst.

    Man möchte langsam auch das wie eine chronische Krankheit grassierende Totschlagargument „Hühnerschenkel“ oder „Hähnchenbein“ oder wie es heißt, nicht mehr im Zusammenhang mit Afrika hören!

  54. int 18. Mai 2019 at 09:41
    Heinrich Lübke:
    Ich bdanke mich, im Geigen-…
    .Ich bedanke mich, im Geigensatz zu meiner Frau,…“ …weiß der Deibel für was

    Das soll er so gesagt haben, keine Ahnung, ob es stimmt
    ********

    Diese ganzen Lübke- Lügengeschichten wurden damals vom SPIEGEL erfunden und verbreitet. Ungenierter Rufmord. Und niemand fand etwas dabei.
    Aber der war auch schon e bissl älter.

  55. Über Böhmermann gibt es ein sehr entlarvendes Video, wo er von einem YouTube an seinem Arbeitsplatz besucht wird und satirisch angegangen wird. Der mal da irgendwas mit Kreide auf den Hof und lässt ein paar Sprüche ab, nichts wildes.
    Dann kommt Böhmermann hinzu und reagiert darauf absolut humorlos und geradezu hasserfüllt, erteilt sofort ein Hausverbot und ist kurz vor dem totalen Ausrasten. Wenn es um ihn selbst geht, versteht er null Spaß.

  56. Einzelfall 2451 !

    Täter schrie: „Allahu Akbar“
    Flüchtling (25) prügelt Rentner Detlef (75) fast tot

    18.05.2019 – 00:35 Uhr
    Er war auf dem Heimweg von seiner Stammkneipe, als Detlef J. (75) auf den Mann traf, der ihn fast tot schlug. Der Angreifer – ein Flüchtling aus Somalia, 2015 nach Deutschland eingereist.

    MOD: Bitte Quelle dazu.

  57. nach 1minute musste ich bei der bratze wegschalten, ging gar nicht! sowas vertritt DEUTSCHLAND? zum kotzen.
    sag ja hier rennen nur noch ideologisch verblendete psycho´s tum, und die haben leider auch noch was zu sagen.
    ich muss hier weg!!

  58. Kunstwerk „Goldnest“ im Wert von 80.000 € an Berliner „Schule für Toleranz“ gestohlen

    Es gab zuvor bereits mehrere Diebstahlversuche, die Polizei war gewarnt, die üblichen Verdächtigen…

    Aber Verdächtigungen und Vorurteile gegen bestimmte Gruppen sind ja bekanntlich Rassismus und Ausländerfeindlichkeit.

    https://www.morgenpost.de/bezirke/marzahn-hellersdorf/article217606433/Goldnest-in-Berlin-gestohlen-Razzia-mit-SEK-bei-arabischem-Clan.html

    Die Berliner Schule der unendlichen Dummheit ist jetzt um ein wertvolles Goldkunstwerk ärmer. Aber bei den vielen Goldstücken und Menschengeschenken dort fällt das wohl kaum ins Gewicht. Deren Wert für unsere Gesellschaft ist ja bekanntlich nicht mit Gold aufzuwiegen…

  59. Strache hat die patriotischen Bewegung in ganz Europa geschädigt. Er muss weg und ein frisches, unbelastetes Gesicht muss nachrücken. Das gebietet allein die Vernunft und der Anstand.

  60. @ kaschube 18. Mai 2019 at 11:33

    „Frontal 21“: Beitrag stößt emotionale Debatte an – Reporterin mit Kopftuch erzürnt Zuschauer
    Zuschauer werfen dem Sender bewusste Provokation vor
    Einige Beobachter werfen dem ZDF nun vor, mit den Aufnahmen der Reporterin bewusst zu provozieren. Die Sendung gieße in der immer wieder aufflammenden Kopftuch-Debatte Öl ins Feuer.
    https://www.merkur.de/politik/frontal-21-zdf-reporterin-mit-kopftuch-erzuernt-zuschauer-zr-12289708.html
    ————–

    Der Auftritt der verschleierten Eule war reine Provokation, vor allem angesichts der Vorgeschichte dieser „überzeugten Kopftuchträgerin“. Mit Sicherheit gäbe es auch bessere Alternativen als eine ideologisierte Moslemin, die als „angehende Ärztin“ die Expertin heuchelt.

  61. kaschube 18. Mai 2019 at 11:33

    „Frontal 21“: Beitrag stößt emotionale Debatte an – Reporterin mit Kopftuch erzürnt Zuschauer
    ————————————–

    ?
    @Frontal21

    Nemi El-Hassan ist deutsche Staatsbürgerin.

    Es ist eine der Aufgaben des ZDF, die breite Vielfalt der deutschen Gesellschaft abzubilden. Dazu gehören auch Filme von Journalistinnen und Journalisten muslimischen Glaubens.

    Ihre Frontal21 Redaktion

    Ihr könnt abbilden, was ihr wollt, aber nicht mehr bei mir. „Frontal 21“ ist aus meinem Programm gestrichen.

  62. Die AFD habe nichts mit Menschlichkeit zu tun erklärt diese freche Person!
    Eine Unverschämtheit!

    Und die GRÜNE sieht die Flüchtlinge als Menschen mit Menschenrechten, aber wie viele Menschen hier auf unserem Kontinent noch aufgenommen werden sollen, das verrät sie nicht.

    Die LINKE DEMIREL erklärt bei 500 MIO Europäern wären eine zusätzliche Million Menschen aufzunehmen nicht der Rede wert, aber dass in AFRIKA über eine MILLIARDE MENSCHEN auf gepackten Kisten sitzen, davon kein Wort!

    Herr Dr. Meuthen lässt sich aber nicht beirren, die Mathematik nicht verwirren und bemerkt zu Recht eine deutliche höhere Zahl an Migranten kommen herein, als diejenigen, die abgeschoben werden. (Höhere Mathematik, der neuen Generation nicht mehr zuzumuten!)

    Herrn Dr. Meuthens Vorschlag, die Seenotrettung zurück an den Ausgangspunkt hin zu verlagern, wo die Flüchtenden herkommen, so wie es in Australien praktiziert wird, ist die einzige vernünftige Lösung!

    Demirel: KEIN MENSCH NIMMT EINE FLUCHT AUF SICH WEIL IHM GERADE LANGWEILIG IST, SONDERN NUR WEIL BOMBEN AUF IHN FALLEN!

    NEIN FRAU DEMIREL!
    DIE JUNGEN MÄNNER HABEN NICHT VIEL ZU VERLIEREN UND LIEBEN, WIE ALLE JUNGEN MÄNNER, DAS ABENTEUER, DIE SCHATZSUCHE .

    IN AFRIKA IST UNTER DEN JUNGEN MÄNNERN EINE BOMBIGE GOLDGRÄBERSTIMMUNG, GENAU SO WIE EINST BEIM GOLDRAUSCH IN ALASKA!

  63. Die „Wahl“ zum Europaparlament ist eine Farce. Oder haben Sie jemals über den Maastrichtvertrag oder die Einführung des EURO abstimmen dürfen? Die mit einer Sondersteuer fürstlich bezahlten und mit üppiger betrieblicher Alterszusatzversorgung aus derselben Quelle ausgestatteten und damit zu außerordentlicher Loyalität verpflichteten Staatsmedien schießen aus allen Rohren auf Andersdenkende und überhaupt auf Jeden, der sich eine eigene Meinung erlaubt. Aber die Blockparteien belassen es nicht bei der Propaganda, sondern helfen auch praktisch nach. Ein besonderes, aber auch ziemlich entscheidendes Ärgernis ist seit jeher die Briefwahl und sie fällt damit unter die besondere Begehrlichkeit der Posteninhaber und persönlichen Demokratiegewinnlerinnen. Die Ergebnisse waren immer entsprechend. Altersheime mit 100 % Wahlbeteiligung ausschließlich für linke Blockparteien sind da die Regel. Aber das ist den „Demokraten“ angesichts der wirklichen Volksmeinung nicht sicher genug. Also mussten die Menschen mit geistigen Einschränkungen, die bisher verständlicherweise von der Wahlteilnahme ausgeschlossen waren, her. Die sind aber zu einer kognitiven Walentscheidung nicht fähig, also muss Jemand anderer das Kreuz für sie machen, was ein Verstoß gegen das Wahlgesetz und -recht ist. Aber den Gutmenschen ist eben jedes Mittel zur Erhaltung ihrer persönlichen Pfründe recht.

  64. Mal was Grundsätzliches zu Strache/FPÖ:

    Wie das „Interview“ bzw. diese Aufnahmen zustande gekommen sind, wissen wir nicht. Wir wissen aber, dass der Spiegel zu den Relotius-Medien gehört. Es scheint auch tatsächlich zu sein, dass dieses Video etwas älter ist. Warum das der Relotuis-Spiegel gerade jetzt „zündet“, dürfte jedem klar sein.

    Strache hat viel getan und erreicht. Politik ist ein dreckiges Geschäft. Und das was Strache unterstellt wird, hat bisher jede Altpartei vor ihm auch und noch viel intensiver gemacht (Stichtworte: Deutsche Umwelthilfe, Antifa u. Kahane-Stasi). Das Strache seinen Worten hat Taten folgen lassen, ist bisher nicht bewiesen. Also ist es bisher nur unbelegtes und dummes Geschwätz.

    Insofern ist das nur ein Sturm im Wasserglas und wir sollten dem linken Abschaum darüber nicht die Diskurshoheit überlassen. Strache ist einer von uns. Wir brauchen Strache, Strache braucht jetzt uns.

    Wir Patrioten sind auf dem Weg an die Macht. Und wir lassen uns diese nicht wieder aus den Händen reißen. Wir wollen ein entlinktes Europa, frei von Parasiten und Kriminellen, wo Leistung wieder etwas zählt und der Bürger eine Stimme hat.

  65. Valis65 18. Mai 2019 at 11:34

    Strache hat die patriotischen Bewegung in ganz Europa geschädigt. Er muss weg und ein frisches, unbelastetes Gesicht muss nachrücken. Das gebietet allein die Vernunft und der Anstand. “

    Wir wissen alle, dass die Politiker der anderen Parteien noch viel schlimmer sind, aber da wird alles vertuscht. Die Lügenpresse zerreisst sich momentan das Maul über Herrn Strache. Es war ein abgekartetes Komplott, Herrn Strache hier zur Schlachtbank zu führen. Und, die Systemhuren wissen auch schon, dass diese sog. Skandal der FPÖ schaden wird. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die klugen informierten Österreichen auf diesen Fallstrick hereinfallen. Wäre ich Österreicherin würde ich jetzt erst recht FPÖ wählen.
    Herrn Norbert Hofer schätze ich sehr, da er eine sehr sympathische Art verkörpert.

  66. Nun mit einem hat sie Recht. Der Umgang großer Konzerne und der Handel mit Afrika sind unfair wenn nicht gar kriminell.
    Wir sollten den ganzen Agrarsektor nach Afrika verlegen. Das schafft dort Arbeit und Geld und für uns wirds billiger. Der Großteil aller Landwirtschaft in der EU kann sich doch eh nur durch Subventionen über Wasser halten. Das muss aufhören.

  67. https://img.waz.de/img/archiv-daten/crop11759843/0902221397-w940-cv23_11-q85/Interview-mit-Islamwissenschaftlerin-Lamya-Kaddor-0.jpg

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2019/05/demirel-696×385.jpg

    Sind das Zwillingsschwestern?
    Die Kessler-Zwillinge?
    Die Jakob-Sisters?

    O weh!
    Das
    *https://www.salonkolumnisten.com/wp-content/uploads/2018/01/kaddor_Alboga-1024×576.jpg
    ging arg schief.

    Wie lange brauchen die Damen, sich die Haare zu färben,
    *https://www.mt.de/_em_daten/_cache/image/1xJWAiV7fLgngF5f0Cgm1YmFx8eiMPMdh1b6OkJ4MkzAefe1qpjDW6BsT58DRn9vF6zqAln10iOOJEZxHfZktTMqALCqMDq9H7qmXqm_Qp4DcdAcujsPdLjnPG6kglveeFGK5VUCkEG_2dYlnD05x3Uf1f_QnmRD-9/151021-1901-copy20of20salafismus-lesung20und20diskussion20mit20lamya20kaddor-320vom2019.10.151.jpg
    die Augenbrauen…
    …mindestens so lange wie Mazyek für seine Gesichts…
    für seinen Bart,
    wenn nicht länger.

  68. advokat 18. Mai 2019 at 09:37

    Beí Meuthen darf man nicht klatschen, denn der ist bei der AfD und der Nachbar würde auch blöd gucken, wenn man da klatscht. Die Linken und Grünen sind lieb, das steht überall in der Zeitung und kommt im Fernsehen, da kann man ruhig klatschen, denn die sind schon Ok und wollen nichts böses. Die Assi-Deutschen Klatschaffen klatschen sich in den eigenen Untergang. Aber vielleicht wollen sie das ja genau so. “

    Absolut korrekt!
    Wenn Merkel und Konsorten sagen, dass die Grünen und Linken lieb sind, dann glaubt das der Dummmichel.

  69. UAW244 18. Mai 2019 at 10:03

    Mit Strache ist eben eines der stärksten Flaggschiffe der rechtskonservativen Parteien gesunken.
    Von den jungen Weibern und reichlich Wodka angefixt, hat er sich um Kopf und Kragen geredet.
    Die Linksmedien(Geheimdienst?) haben der patriotischen Bewegung damit einen Volltreffer Mittschiffs gegeben.
    Schlecht,sehr schlecht.
    ———–
    Das sehe ich leider auch so kurz vor der Wahl.
    Ein paar Voddys zuviel, ein Heuriger mehr als einem guttut, eine hübsche Russin in einem Hinterzimmer auf Ibiza. Man kennt das ja. Da redet man schon mal Blödsinn.
    Jedoch hätte HC bzw. seine Leibwächter doch mißtrauisch werden müssen und den Raum auf Kameras abklopfen müssen!!!
    Wenn Rattengesicht ‚Böhmi‘ wirklich dahintersteckt wie ntv andeutet und gemeinsame Sache mit der Relotiuspresse gemacht hat sollte…Mein Gott. Die AfD muss aufpassen daß da nicht auch noch was kommt. Ein Video vom Kyffhäusertreffen wäre das Ende.
    Kurz muss jetzt den seriösen Norbert Hofer (z.Zt. Verkehrsminister) holen.

  70. In dem Beitrag steht der passende Kommentar: „Häh?“

    Also nochmal zum Mitschreiben:

    Es ist schlecht für die Umwelt, die Küsten vor Afrika leerzufischen und das Zeug hierher zu bringen, zudem zerstört es die Lebensgrundlage der dortigen Einwohner.
    Also diese hierher, das ist besser für die Umwelt und die dortigen Einwohner, da sie ja hier sind und nicht dort, also es geht denen dort dann besser, wenn sie dort nicht sind.

    Ich schließe mich dem Kommentar an: Häh?

  71. Strache muss wohl gehen, das ist klar.
    Und wenn es dick kommt, gibts jetzt sogar Neuwahlen in AT. Da hat die linke Schnüffeljournaille einen Volltreffer gelandet.

  72. Excellero 18. Mai 2019 at 11:50

    Nun mit einem hat sie Recht. Der Umgang großer Konzerne und der Handel mit Afrika sind unfair wenn nicht gar kriminell.
    Wir sollten den ganzen Agrarsektor nach Afrika verlegen. Das schafft dort Arbeit und Geld und für uns wirds billiger. Der Großteil aller Landwirtschaft in der EU kann sich doch eh nur durch Subventionen über Wasser halten. Das muss aufhören.
    ——–
    Das ist nicht ihr Erst. Wir abhängig von den Negern? Von moderner Landwirtschaft verstehen die doch nichts. Ich finde Mosanto auch nicht so toll aber wie sollen wir die Neger denn sonst satt kriegen oder meinen Sie die Negerkinder zupfen Unkraut ?

  73. @ UAW244 18. Mai 2019 at 10:03

    1. Hat Strache schon dazu Stellung genommen? Wie hat er sich verteidigt?
    2. Bei yahoo.com, nicht gerade eine objektive Plattform, sprach man wenigstens davon, ihm wäre womöglich eine Falle gestellt worden.
    3. Die üblichen Verbreiter dieser falschen Infos sind: Der lügende „Der Spiegel“ und die perverse Süddeutsche. Nicht glaubwürdig.
    4. Und eine Frau mit einem arabischen Namen hat in Österreich für die Süddeutsche zu verstehen gegeben, die Süddeutsche denke überhaupt nicht daran, das komplette Video der Polizei zu übergeben.

    5. Also?

  74. Frau DEMIREL kann man nur raten, sie sollte mal in die KLEIDERKAMMER der LINKEN gehen, sich am besten von dem Rotschopf Kipping beraten lassen bevor sie wieder vor die Kamera tritt im Schlumpel-Look! Dem Zuschauer wenigstens diesen Schmerz ersparen! Vielleicht haben die LINKEN auch so eine Art Bargeld Fond für Flüchtlinge (inklusive Friseur!). Es muss ja nicht gleich eine ROLEX dabei herausspringen, aber für einen Fernsehauftritt sollte es schon mehr als PRIMARK Level sein.
    (Bei dem Friseur könnten die Flüchtlinge auch gute Stylisten- Kontakte liefern!)

    Ist sie mit Kaddor verwandt?
    So viel Ähnlichkeit.
    Einer verschafft dem anderen ein Pöstchen bei dieser Vetternwirtschaft.

  75. Afrika:
    Die Neger hauen ab.
    Warum?
    Die vom „deutschen Michel“ zwangsgezahlte Entwicklungshilfe par ordre „von oben“
    (vom Bodensatz halt)
    haben sich die hochkriminellen Despoten an der Spitze der afrikanischen Länder unter den Nagel gerissen und sie tun dies weiter.
    Es handelt sich dabei um jene, die nun am lautesten zetern ob des Exodus.

    Der letzte Despot macht das Licht aus!

  76. @ BenniS

    Was mich einfach nur angoxxt ist die Visage des GEZ-Schnorrers Böhmermann. Wenn man dem ins Gesicht guckt, sieht man ihm doch schon seine Blödheit an, der Lebenslauf bestätigt dies:
    „Er bewarb sich an drei Schauspielschulen, die ihn allesamt ablehnten, und ein viertes Mal mit Erfolg an der Schauspielschule Hannover, wo er jedoch nicht antrat.[11] Auch sein Studium an der Universität zu Köln in Geschichte, Soziologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften brach er ab.“
    Zu du blöd und zu faul gewesen, Soziologie und Theaterwissenschaften zu studieren, sich aber in Merkels Mediendiktatur wie Graf Koks benehmen, es ist zum koxxen.

    Bin jetzt auch kein Böhmermann-Freund, würde aber Menschen mit eine „gebrochenen“ Biographie nicht per se Dummheit oder Faulheit unterstellen.

  77. @Excellero 18. Mai 2019 at 11:50

    In Afrika könnte viel mehr mit Landwirtschaft gehen. Nur geht es nicht wegend er Mentalität der Menschen dort. Agrar bedeutet harte Arbeit.

  78. Diese überhebliche, aber undankbare „Geflüchtete“ oder direkte Nachfahrin von solchen, hat für ihren Sprechausfluss so viel Applaus erhalten, dass man denken könnte, die Linke stellt die Regierung.

    (Geschmacklos auch ihr Schlabbershirt-aber-Stilettos-weil meine-Beinchen-mehr-breit-als-lang-sind-Outfit)

  79. int 18. Mai 2019 at 12:11
    Afrika:
    Die Neger hauen ab.
    ——————————

    Hier gibt es Startgeld zur Selbständigkeit!

    Sie sind unterdessen alle dick im Geschäft! Entweder im Drogenmarkt tätig, oder im Rotlichtmilieu als Boss, oder aber als Handlanger für Hochkriminelle, andere versuchen sich in der Prostitution oder im Sozialbetrug, manch einer fand eine Frau, die ihn und seinen Clan aushält, jeder macht was er kann!

  80. Horch,
    Neger,
    Schätzelche:
    Wenn du arbeitest, kannst du dir irgendwan von mir einen Fernseher kaufen,
    einen Kühlschrank, eine Waschmaschine,
    ein Mofa, ein Moped, ein Motorrad, ein Auto, ein Flugzeug, Kaugummi, Popkorn,………..

    „Nee, lieber wieder in die Hütte gehen, Kinder machen“

  81. In der Tat widerwärtig was im Fernsehen so als politisches Diskussion verkauft werden soll. Aber die Glaubwürdigkeit aller Beteiligten(einschließlich Meuthen) ist gering. Ohne Integrität geht es nicht. Parteispenden bei Meuthen und der AfD oder Strache – Eindeutiger Verstoß gegen das elfte Gebot : „Du sollst dich nicht erwischen lassen !“ Das kann doch wohl nicht gemeint sein. Allein ethisch integere Organisationen wie z.B. das Opus Dei, die eine interne Struktur von Mentorship, die ihre Hierarchien auf Intellekt und Kompetenzen und nicht auf Wahlen karrieristischer Funktionäre aufbauen, werden auf Dauer Erfolg haben. Steve Bannon scheint das zumindest zum Teil erkannt zu haben, ansonsten sind die Politiker von Links oder Rechts austauschbar, sie verkaufen politische Semantiken aus Eigennutz. Bevor jemand eine Führungsposition übernehmen darf, sollte er eine Akademie durchlaufen haben, klassische Bildung etc. und sich bewährt haben. Von der Parteien-, Karrieristen- und Opportunistendemokratie Abschied zu nehmen (Ochlokratie der Straches und Gudenus‘) muss das Ziel sein … wobei für die Verführungen des Luxuslebens mit Tajana ist wohl fast jeder anfällig …

  82. Oberstleutnant a.D. 18. Mai 2019 at 12:13
    @ BenniS

    Was mich einfach nur angoxxt ist die Visage des GEZ-Schnorrers Böhmermann. Wenn man dem ins Gesicht guckt, sieht man ihm doch schon seine Blödheit an, der Lebenslauf bestätigt dies:
    „Er bewarb sich an drei Schauspielschulen, die ihn allesamt ablehnten, und ein viertes Mal mit Erfolg an der Schauspielschule Hannover, wo er jedoch nicht antrat.[11] Auch sein Studium an der Universität zu Köln in Geschichte, Soziologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften brach er ab.“
    Zu du blöd und zu faul gewesen, Soziologie und Theaterwissenschaften zu studieren, sich aber in Merkels Mediendiktatur wie Graf Koks benehmen, es ist zum koxxen.

    Bin jetzt auch kein Böhmermann-Freund, würde aber Menschen mit eine „gebrochenen“ Biographie nicht per se Dummheit oder Faulheit unterstellen.

    Xxxxxxxxxxxx

    3. Möglichkeit wäre Schicksalsschlag/Krankheit
    Ebenfalls kein Grund, sich als Systemnutte wie Graf Koks gegenüber dem Volk zu benehmen.

  83. jeanette 18. Mai 2019 at 12:20
    Sic.
    Wem sagst du das?

    Jede Nationalität hat ihre eigenarte.
    Die gambier beisielsweise scheien vielerorts führend(?) im rauschgiftgeschäft zu sein.
    Wenn dies so ist ((?) durchaus möglich), scheinen andere zumindest nicht allzu weit zurückzustehen.

  84. Dieser zusammen gestrickte geistige Dünnschiss , ist gespickt von Widersprüche und an Primitivität nicht zu überbieten. Ja … diese Naivität zeigt doch, dass inzwischen Idioten gewählt werden.

  85. Und sie sagte noch zu Prof. Meuthen (sinngemäß): „Wer heutzutage alles Professor ist …“

    Was bildet Demirel sich ein? Die ist in Deutschland durch- und hochgepampert worden und reißt jetzt die Fresse auf und wagt sich, Prof. Meuthen zu verunglimpfen.

    Null Dankbarkeit, dafür aber grenzenlose Unverschämtheit. Von den Platitüden, die sie von sich gegeben hat, ganz zu schweigen. Peinlich und dummdreist. Kann man auch bei ähnlich gelagerten Fällen beobachten. Eine freche Göre ist das.

  86. Lt. Wikipedia :

    Özlem Demirel … ist eine türkisch – dt. Politikerin ( Die Linke ) …
    Aydan Saliha Özoguz … ist eine Politikerin der SPD …
    Lamya Kaddor … ist eine dt. Lehrerin , Islamwissenschaftlerin und Publizistin …
    Sawsan Chebli … ist eine dt. politische Beamtin ( SPD ) …
    Muhterem Aras … ist eine dt. Politikerin ( Bündnis90/Die Grünen ) …
    Sylvia Nantcha , * Kamerun , ist eine dt. Politikerin …

    Allein diese kleine Auswahl an Mihigru – Damen zeigt , welches ungeheure Potential an Intelligenz , Wissen , Weisheit , Know How usw. den Deutschen geschenkt wurde .

    Was wären wir ohne sie ????

  87. fichte8 18. Mai 2019 at 11:29

    Einzelfall 2451 !

    Täter schrie: „Allahu Akbar“
    Flüchtling (25) prügelt Rentner Detlef (75) fast tot

    18.05.2019 – 00:35 Uhr
    Er war auf dem Heimweg von seiner Stammkneipe, als Detlef J. (75) auf den Mann traf, der ihn fast tot schlug. Der Angreifer – ein Flüchtling aus Somalia, 2015 nach Deutschland eingereist.

    MOD: Bitte Quelle dazu
    =====================
    bin zwar nicht fichte 8
    aber quellle ist hier

    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/taeter-schrie-allahu-akbar-fluechtling-25-pruegelt-rentner-detlef-75-fast-tot-61989836,view=conversionToLogin.bild.html

  88. Diese „Ska“ Keller hat etwas Unheimliches, Psychopatisches an sich. Der durchdringende, fanatische Blick und die Mimik… diesem Gespenst möchte ich nachts nicht alleine auf der Straße begegnen.

    Der Name Franziska, verhunzt in ein undefinierbares „Ska“, zeigt auch, wie sie unbedingt Aufmerksamkeit auf sich ziehen und interessant wirken will, denn die Nachfrage nach dem Ursprung dieses seltsamen Namens ist ihr gewiß. Ein ordinäres „Franzi“ genügt ihr nicht, es muß schon das exotische „Ska“ sein.
    Wenn man im Familienkreis oder von Freunden so genannt werden will, ist das in Ordnung. Aber als offizieller Name einer Politikerin, die für voll genommen werden will?
    Eine Wesensverwandte ist auch „Malu“ (Marie-Louise) Dreier. „Malu“ klingt so nach Südsee…

    Die Özlem ist genau so, wie sie aussieht, strunzedumm, vierschrötig und ungebildet. Der steht wirklich die Dummheit im Gesicht geschrieben. Was die wohl studiert hat?

    Und diese aufgeblasenen, unfähigen Weiber werden als Spitzenkräfte, noch dazu für ganz Europa, gehandelt? Beängstigend! Gute Männer braucht das Land!

  89. Alternative für Deutschland

    Blau und Rot, ein bißchen Weiß
    die Farben, auf die ich steh‘
    sie führen uns in die Zukunft
    die Farben der AfD.

    Die Zukunft unseres Landes
    hat wieder einen Namen
    Sie ist die echte Mitte
    egal, woher wir kamen.

    Alternative für Deutschland
    der Name ist Programm
    für alle die guten Willens sind
    schreitet mit uns voran.

    Darum liebe Freunde,
    damit man‘s nicht überseh‘
    schwenkt eure blauen Fahnen,
    es lebe die AfD!

    Blau und Rot, ein bißchen Weiß
    die Farben, auf die ich steh‘
    sie führen uns in die Zukunft
    die Farben der AfD.

    Die Zukunft uns’res Landes
    hat wieder einen Namen
    sie ist die echte Mitte,
    egal, woher wir kamen.

    AfD bedeutet,
    das Volk sollen wir fragen,
    es ist klug, soll mitregier’n
    wir tun, was sie uns sagen!

    AfD geh du voraus,
    zeige wie es geht,
    zeig den Etablierten
    wo Volkes Wille steht!

    Blau und Rot, ein bißchen Weiß
    die Farben, auf die ich steh‘
    sie führen uns in die Zukunft
    die Farben der AfD.

    https://www.youtube.com/watch?v=aej8G9ysVM4

  90. Linke Politik ist primitiver Dünnschiss, eigentlich nur auf Neid auf die der Leistung anderer angelegt, Geld abzusaugen und für eigene Zwecke „umzuverteilen“, also in die eigene Tasche.

  91. ZDF musikalisch bereits auf arabischen Trip? Zumindest die Musik im Vorspann ist ein Zeichen dafür.
    Die grüne Labertasche, die einsame Phrasendrescherin.

  92. plakatierer1 18. Mai 2019 at 09:16; Das sind die Linken doch aus Russland, China, Kuba, Tätterä usw genau so gewohnt. Ob da der Obermotz jetzt Kaiser, König, Präsi, Staravo oder sonstwie heisst ändert nix dran.

    plakatierer1 18. Mai 2019 at 09:41; Ach ja, zum Thema Seenot gibts heute nen Artikel iNNer Franken-Prawda.
    https://www.nordbayern.de/region/erlangen/schiffsungluck-in-erlangen-reederei-klagt-wegen-zu-hoher-kosten-1.8478107?searched=true Da wagte das THW doch glatt, der Betreiberfa. ne Rechnung zu schicken, die meiner Meinung nach eh noch wesentlich zu gering ausfiel.

    Kirpal 18. Mai 2019 at 09:46; Möchtest du echt Spargel, der von Leuten mit unbekanntem Gesundheitsstatus geerntet wurde. Vor 2015 gabs bei uns weder Krätze, Masern noch etliche andere Krankheiten, die seither allgegenwärtig sind.

    Excellero 18. Mai 2019 at 11:50; In Südafrika werden ja aktuell die weissen Farmer von ihrem Grund und Boden vertrieben und alles zu Klump gehauen. Wenn das, wie in diversen anderen Negerstaaten erfolgreich passiert ist, dann wird ein grosses Wehklagen ansetzen, wir haben nix zu essen, schenkt uns doch was.
    Dabei sind die Neger ganz allein selbst dran schuld. Es gibt ja genug Beispiele, wie sowas läuft, der bestehende brunnen mit ner Fieselpumpe wird zerstört, das diesel verschüttet und angeündet, der entstehende Brand natürlich auch nicht zu löschen versucht.

  93. eine strunzdummes Labertante – das Pendant zur 120 kg grünen Warze Fatima Roth

  94. Das zusammenhangslose Geplapper, und stets die gleichen Gesten der Grünen und Linken ist frei von Kausalität und Logik, und wirklich nur schwer zu ertragen.

  95. Bei Min 2.13 sieht man die Podeste auf denen die grüne Ska und die rote Türkin stehen. Diese bösen Zwerge wähl ich nicht.

  96. Jakobus 18. Mai 2019 at 15:55
    Özlem hat ein genauso hässliches Pfannkuchengesicht wie Lamya!
    —————–
    Die kann mit diesem Gesicht VERHÜTEN!

  97. Wie das eine Auge von diesem Wüstending immer zuklappt, wenn sie redet. Die kommt aus ner Höhle und wirft Prof. Meuthen vor, dass er lesen und schreiben kann;)

  98. Durchblicker 18. Mai 2019 at 16:43
    Bei Min 2.13 sieht man die Podeste auf denen die grüne Ska und die rote Türkin stehen. Diese bösen Zwerge wähl ich nicht.

    In der Tat… :-), habe ich nicht bemerkt, und war wohl so auch nicht vorgesehen. Größer zu sein, als andere ist ja auch höchst diskriminierend. Wir müssen doch alle gleich sein. Was hat sich die Natur nur dabei gedacht, solche kleinen Kurzdenker*innen mit zusätzlich kurzen Windungen im Kopf zu konstruieren?

  99. Das infantile Blabla der Özlem Demirel als Produkt eines bis zur letzten Konsequenz getriebenen Quotensozialismus – „Frau, Kurdin aus der Türkei, IQ unter 75! Toll, unsere Spitzenkandidatin!“ – war kaum erstaunlich.
    Trotzdem war ich verwundert, weil soviel geballte Däm-lichkeit sonst eher für die grüne Schmutzkonkurrenz der LINKEN steht.
    Okay, die Demirel versprühte auch noch einen Hauch von Antiimperialismus, Markenzeichen von ostzonalen Einheits-Sozialisten und westlichen DeKaPisten, der freilich inzwischen völlig degeneriert ist und sich nunmehr gegen den Export von Hähnchenteilen nach Afrika richtet – und den „Rassismus“ der AfD, natürlich.

    Die Vertreterin der GRÜNEN dagegen, die Ska Keller, hat sich scheinbar von einer Teletubbie-Dumpfbacke zu „einer richtig Großen“ gewandelt, wobei ihr vor allem ein Rhetorik-Lehrgang geholfen haben mag, so dass sie wie ein Versicherungsvertreter, sorry: eine Versicherungsvertreterin daherschwurbelte.

    Die Ärmsten dürften aber die GRÜNEN eher nicht so sehr mögen und haben es heute unendlich schwer, Kapital- und Lebensversicherungen zu verkaufen.
    Derlei interessiert die Kellers „Ska“, die nie je gearbeitet hat, und auch keine Familie, die sie absichern müsste und der sie etwas hinterlassen wollte, selbstverständlich nicht, so dass sie die für Millionen ruinöse Nullzins“politik“ der EU prima und erfolgreich findet. Fast so „affentittengeil“ wie die GRÜNEN als destruktives Gesamtpaket!

    Was mich immer wieder verwundert, dass Menschen mit Hirn und Herz, die arbeiten und Steuern zahlen, Familien begründen und unterhalten, trotzdem LINKE und GRÜNE wählen, die ausschließlich Ziele und Interessen verfolgen, die unverhohlen und komplett gegen UNSER Land und seine Menschen gerichtet sind.

    Genauso gut könnte man sein Geld wegwerfen, sein Auto abfackeln, sein Haus/seine Wohnung offen stehen lassen für die „Ärmsten der Armen“, die durch die offenen Grenzen strömen, und seine Tochter auf den Strich schicken – oder man/frau wählt eben links bzw. grün mit demselben Ergebnis!

  100. Ich frage mich wer diese Frau? Özlem Demirel ernst nimmt?
    Die Claqueure im Studio vielleicht, weil von GEZ Gebühren bezahlt.
    Aber ein normal denkender Mensch??
    Sagte diese Tussi zum Prof. Meuthen: Es ist unglaublich was sich Heute alles Professor nennen darf.
    Wer stellt diese Türken-Bitch endlich mal so in den Senkel, dass ihr vorlautes ungehobeltes Maul gestopft wird? Unerträglich wie dieses Türkenweib im geistig umnachteten deutschen Fernsehen gelobhudelt wird. Sollen diese Sendungen betreutes Denken fördern?

  101. kaschube 18. Mai 2019 at 11:33

    „Frontal 21“: Beitrag stößt emotionale Debatte an – Reporterin mit Kopftuch erzürnt Zuschauer
    Zuschauer werfen dem Sender bewusste Provokation vor
    Einige Beobachter werfen dem ZDF nun vor, mit den Aufnahmen der Reporterin bewusst zu provozieren. Die Sendung gieße in der immer wieder aufflammenden Kopftuch-Debatte Öl ins Feuer.

    https://www.merkur.de/politik/frontal-21-zdf-reporterin-mit-kopftuch-erzuernt-zuschauer-zr-12289708.html
    _______
    Das ZDF fühlt sich verpflichtet, “ die breite Vielfalt der Gesellschaft abzubilden.“
    Vielleicht solle man sich beim ZDF mal informieren, was die große Mehrheit der Zuschauer als Ausdruck der Vielfalt noch sehen will. Ganz bestimmt keine islamischen Kopftücher.
    Ich sehe das ZDF verpflichtet, sich über die Zumutbarkeit seiner Sendungen für die Zuschauer zu informieren. Für 17,50 Euronen monatlich nicht zu viel verlangt.

  102. parteiloddel 18. Mai 2019 at 18:58

    Ich frage mich wer diese Frau? Özlem Demirel ernst nimmt?
    Die Claqueure im Studio vielleicht, weil von GEZ Gebühren bezahlt.
    Aber ein normal denkender Mensch??
    Sagte diese Tussi zum Prof. Meuthen: Es ist unglaublich was sich Heute alles Professor nennen darf.

    _______
    Das mag damit zusammenhängen, dass es in der Partei Die Linke keinen einzigen Professor gibt.
    Auch nicht bei den Bundestagsabgeordneten.

  103. Es bringt wohl wenig diese Dame wegen ihres türkischen Migrationsgrundes anzugreifen, eher wohl sollte „Die Linke“ politisch bekämpft werden. Allerdings stellt sich auch mir die Frage was eine Türkin in der EU zu suchen hat, weil die Türkei nicht zur EU gehört. Der nachgeschmisene deutsche Pass ist der Schlüssel türkische Interessen dort durchzusetzen.

  104. Oh GOTT, oh GOTT, oh GOTT,

    diese Hackfrese aus Kurdistan will in Europa mitreden und den Islam etablieren?
    Mir wird’s schlecht ganz tief in meinem Magen. Das ist nicht mehr das Land welches meine Großeltern mir hinterlassen haben.
    Innerhalb weniger Jahre hat das politische Genie mit der Raute das beste Land der Welt so weit gebracht, dass es nicht mehr lohnenswert ist hier zu leben, weil mas sich wie in ISLAMISTAN vorkommt.
    Wahnsinn!!!

    Danke Merkel, du Volksverräterin.

  105. Ob Sie Frau Özlem Demirel und ihre Partei „Die Linke“ im Europäischen Parlament brauchen, entscheiden Sie ganz direkt am 26. Mai 2019.
    ==================================
    Nö, habe bereits gewählt (Briefwahl) und ganz sicher nicht Linke oder gar Grüne!
    Hab die Sendung mit Grauen gesehen. Demirel hat die Realität verlassen. Was ich immer wieder lese ist Kritik am Export von Hähnchenteilen nach Afrika. Ob das gut ist weiß ich nicht. Aber mal angenommen „wir“ würden das Zeugs auf die Müllkippe schmeißen………. dem Hofreiter würde der Kopf explodieren und Frau Roth würde in Schnappatmung fallen.

  106. Eduardo 18. Mai 2019 at 20:39

    Bis 2060, spätestens 2070 wird sich die Bevölkerung Afrikas von heute ca. 1300 auf 2600 Millionen Menschen verdoppelt haben.

    Beispiel Nigeria, mit 195 Mio. Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Afrikas:

    https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/c3/Nigeria-demography.png/330px-Nigeria-demography.png

    Äthiopien (2017: 105,5 Mio.):

    https://slideplayer.org/slide/5337289/17/images/3/%C3%84thiopien%3A+Die+schlechtest+entwickelte+Welt+w%C3%A4chst+rapide.jpg

    Das bedeutet, dass sich fast alles, z.B. Siedlungs- und Anbauflächen, Schulen, Düngemittel- und Erdölbedarf, Stromerzeugung, Wasserverbrauch und vieles, vieles andere verdoppeln muss, und das bei weltweit generell abnehmenden Ressourcen.

    Nähme Deutschland nur ein winziges einziges Prozent der Afrikaner, also 26 Millionen, auf, würde das die Lage in Afrika nicht im allergeringsten verbessern, würde für Deutschland aber ein für alle Mal den Untergang bedeuten, denn die für die Versorgung notwendigen ca. 450 Milliarden Euro pro Jahr würden ca. ein Drittel aller Staatseinnahmen bedeuten (falls ich mich hier irre, bitte korrigieren; zuverlässige Daten zu den Gesamteinnahmen Deutschlands aus Steuern, Zöllen und allen anderen Abgaben sind im Internet schwer zu finden).
    ==============================================
    Die Bevölkerungsexplosion in Afrika wird zu einer apokalyptischen Katastrophe führen. Die Chinesen haben reagiert mit Ein- oder Zweikindpolitik. Ob das alle Probleme löst sei dahingestellt, aber die haben was getan. Und was tut Afrika? Nichts! Und natürlich kann Europa sprich Deutschland da nicht helfen. Das wäre so als würde ein Haus brennen und wer rennt mit einem Eimer Wasser hin.

  107. icht die mama 18. Mai 2019 at 09:18
    Seit wann ist die Türkei in der EU, dass sich Türk_Innen zur Wahl aufstellen dürfen?

    ———–
    Ja, WARUM haben ALLE Regierungen, angefangen bei Adenauer, zugelassen, dass zuerst muslimische Türken zwar als Gastarbeiter auf Zeit kamen, aber ihre Familien nachziehen lassen konnten, bis hin zu den millionenfachen „Flüchtlingen“, deren Zustrom noch kein Ende gefunden hat?

    Dafür gibt’s eine ganz simple Erklärung.
    Die BRD wurde zum Bollwerk gegen die SU und mußte 1955 in die NATO – darum mußte Adenauer die Türken herholen mit den Nobelkrankenversicherungen für den ganzen Clan.

    Und – sie wußten, der Deutsche ist fleißig. Man ließ sie schuften und gab ihnen einen Teil davon, wie Urlaub in bella Italia und den Käfer und die Isetta….
    Es war wie eine Mastanstalt – je mehr Lekkerli, um so mehr wurde geschuftet. [„Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt, wir steigern das Bruttosozialprodukt….“ hieß es….]

    Und jetzt ist Schlachtefest – gleich mehrdeutig.
    Die Industrie ist entweder geschleift oder in fremden Händen. Gleiches mit der Infrastruktur und den Wohnungen usw.
    Die Verblödung durch Umerziehung und Sittenverfall sowie schlechte Beispiele durch die Invasoren.

    Handelsgroßkonzerne bieten massenhaft Plunder an, die kleineren Innenstädte werden immer toter und die Jugend samt Eltern daddelt sich doof!

    Und das Schlimmste ist, das bekloppte Volk läßt sich inzwischen von Tausenden von Türken und anderen Musels regieren – in Parlamenten, Parteien, Ministerien, Verwaltungen – und MEDIEN:::::

  108. War das der MEDIALE JUNGFERNFLUG der Özlem Demirel? Egal, absolute Bruchlandung hingelegt.

    Als man den Weibern die gleichen Rechte gab, hätte man ihnen auch den gleichen Verstand geben sollen. –Arthur Schopenhauer.

    Man hat schon fast alles erfunden.Kaffee ohne Koffein – Bier ohne Alkohol – Auto ohne Fahrer, aber Regierung ohne Idioten, das klappt irgendwie nicht.

    Wo das Volk die Regierung fürchtet, herrscht Tyrannei. Wo die Regierung das Volk fürchtet, herrscht Freiheit. — Thomas Jefferson, ehem. US-Präsident

  109. Habe nach 10 Minuten dieses „Schlagabtausches“ einfache abgeschaltet.

    Soviel geballter, geistiger Dünnpfiff wie von den Nicht-AfD-Parteien ist regelrecht schmerzensgeldpflichtig.

    Armes Deutschland ! Wann machst Du Dich endlich von diesen Polit-Hazardeuren, von der FDP angefangen, über die Grünen Khmers bishin zu den Alt-Bolschewiken frei ?

Comments are closed.