Dr. Roland Hartwig gehört seit 2013 der AfD und seit Ende 2017 dem Deutschen Bundestag an. Zuvor hat er 30 Jahre in einem großen deutschen Chemiekonzern gearbeitet, 17 Jahre war er dessen Justiziar.

Im Interview mit Markus Gärtner von Privatinvestor-TV erzählt Hartwig, dessen Eltern einst aus Ostberlin in den Westen geflohen waren, wie stark die Umstellung von einem bürgerlichen Beruf in die Politik war: „Es ist ein ganz anderes Leben geworden“, sagt er, „die Umstellung war gewaltig.“

Im Bundestag würde die größte Oppositionspartei von allen anderen Fraktionen praktisch ausgegrenzt. Beiträge werden „generell mit einem Bann belegt“, berichtet er, nur weil sie von den „Falschen“ kommen.

Mit seiner Kernfrage in diesem Interview entlarvt Hartwig die verlogene Politik der politischen Kaste in Berlin: „Wie will man Probleme lösen, wenn man sie nicht offen diskutieren kann?“

Auch hätten die Altparteien ihre eigene Kampfansage gegen die neue Opposition selbst Lügen gestraft: „Man wollte uns ja sachlich, inhaltlich stellen, und daraus ist nichts geworden.“ Allein schon Forderungen der AfD, eine bestimmte Diskussion zu eröffnen, werden „verteufelt.“

image_pdfimage_print

 

125 KOMMENTARE

  1. Wir kennen diesen totalitären SAUSTALL BRD

    Jeder wird hier fertig gemacht, der nicht dem linkslastigen Schweinestall dieses Landes in den Kram passt.

    Siehe Eva Herman u. a

  2. Ist doch auch klar warum, so eine gut arbeitende Opposition ist doch für die Selbstbediener der Altparteien geradezu lästig.

    Da können dann ja plötzlich Anfragen kommen, was z.B. der Ehemann von Manuela Schwesig so in der Landesforstanstalt MV arbeitet und wie er dort überhaupt einen Job bekommen hat.

    Unter der Hand, hinter verschlossenen Türen nur mit Parteibuch, oder gab es doch eine öffentliche Ausschreibung bei der auch andere Bewerber zugelassen waren.

    Ja solche lästigen Fragen blieben CDU/SPD über viele Jahre erspart, dort konnten sie schalten und walten. Berateraufträge aus den Ministerien direkt an Familienangehörige vergeben und vieles mehr.

    Jetzt ist da plötzlich so eine lästige Opposition direkt aus dem Bürgertum die für das Volk spricht und die Machenschaften der Selbstbediener druchschaut.

    Jahrelang hieß es die Kassen seien leer, aber für Angehörige der Altparteiler sind immer hoch dotierte Posten und satte Aufträge vorhanden.

    Ja da möchte man die AFD lieber aus den Ausschüssen raushaben, wo man vorher unter sich war und eine Hand die andere wusch.

    Für viele Altparteiler gerade aus CDU und SPD bei denen sich über die Jahre viel Dreck am Stecken angesammelt hat, dürfte die AFD so lästig wie eine Scheisshausfliege sein.

    Aber nun Ja, die AFD ist nur die nützliche Fliege, die auf den Mist hinweist, das Andere, mit SCH….was stinkt, das sind die anderen!

  3. die Systemparteien entlarven sich doch selbst. Da gehen angebliche „Demokraten“ mit SED-Kommunisten und Grünfaschisten zusammen, nur damit es nicht auffallen soll, daß sie nicht in der Lage sind, die wirklichen Probleme in den Griff zu bekommen. Abgesehen davon, daß sie auch nicht Willens sind, die teils selbstgemachten Probleme zu beseitigen. Interessant wird auch sein, wie sie sich aus der Affäre ziehen wollen, wenn wird heraus kommen, wer hinter dem „Strachevideo“ steckt.

  4. Die perverse Merkel Diktatur zeigt Nerven…

    Nur so ist die jetzige Enthüllung STRACHE zu erklären,
    die nach Machart sicherlich aus Merkelland stammt.

  5. Im Bundestag würde die größte Oppositionspartei von allen anderen Fraktionen praktisch ausgegrenzt. Beiträge werden „generell mit einem Bann belegt“, berichtet er, nur weil sie von den „Falschen“ kommen.

    In diesem Investiturstreit wird von unserer Gottkanzlerin erwartet, dass Gauland im Büßerhemd, drei Tage vor den Toren des Kanzleramtes um Einlaß fleht, um hernach um Vergebung zu bitten.

  6. Die große Mehrheit der Bevölkerung will nicht unbequeme Wahrheiten sondern die schönfärberischen Lügen der PC hören, deshalb kann das Merkel-Regime seine unheilvolle Politik der Zerstörung unseres Gesellschaftssystems nahezu ungehindert betreiben.

  7. Gerald Grosz
    Am 19.05.2019 veröffentlicht

    Heute reiben sich alle die Hände, die Freude ist groß. In den Redaktionen summen die Komplizen des Untergangs: „So ein Tag, so schön wie heute.“ Die Messer sind gewetzt, das Trenspatterl vulgo Schlabberlatz hergerichtet, das Festmahl angerichtet, delektieren sie sich wie die Maden am Speck am Ende einer Regierung. Sie kriechen wieder aus ihren Löchern, sie wittern wieder Morgenluft. Der Bundespräsident konnte seine Euphorie am Einstieg der Liveberichterstattung kaum verbergen, das nikotingeschwärzte Lächeln überstrahlte die Wiener Hofburg wie noch nie. Die Sozialisten stehen schon wieder am Sprung zum Futtertrog, selbst die kompostierten GrünInnen und sonstige Linke erfreuen sich ihrer neuen Stärke. In Europas Tintenburgen wird unverblümt Polka getanzt. Frau Merkel weint Freundenträngen, Herr Juncker soll die letzten 48 Stunden überhaupt durchgejunckert haben, Herr Maas, Frau Nahles, Annegret Kramp-Karrenbauer. Alle stimmen in den Chor ein: Ding Dong, die Hex ist tot. Die österreichische Bundesregierung ist endlich erlegt. Blattschuss. Sie meinen, ich übertreibe: Nein, ich lese nur das heute Elaborat jener Analphabeten, die seit 2 Jahren tagtäglich darauf hingearbeitet haben und denen nun die Spitzen des Landes auf den Leim gehen. Der Chefredakteur eines nach Links gerutschten südösterreichischen Provinzblattes nomen es omen „Kleine Zeitung“, sinnigerweise im Eigentum der katholischen Kirche, schreibt heute in seinem literarisch minderbemittelten, dem Titel seiner Zeitung aber entsprechend kleingeistigen Erguss: „Ein Akt der Befreiung.“ Das Ergebnis der demokratischen Wahlen aus 2017 ist endlich geputscht, das Votum der Österreicherinnen und Österreicher als lästiger Betriebsunfall abgetan. Gut, die Herausgeber und Chefredakteure freut es. Zig Millionen Steuergeld warten ante portas für Inserate und Politwerbung. Das Jubeln vom Küniglberg, der Zentrale der staatlichen Rundfunkorgel, ist landesweit unüberhörbar. Die ORF-Reform ist mit der Aufkündigung der Koalition durch Bundeskanzler Kurz beerdigt, die Politoffiziere des alten großkoalitionären Stillstands können endlich aufatmen. Was sonst noch beerdigt ist? Die Steuerreform ist Geschichte, die Pflegereform mausetot. Der Anstieg der Mindestpensionen noch nicht einmal im Parlament erledigt und nach der machiavellistischen Sprengleistung der Parteistrategen kaum noch denkbar. Das Bundesheer wird wieder ausgehungert, die Planstellen in der Polizei stückweise abgebaut. Die Asylgesetze werden wieder aufgeweicht, denn die Sozialisten oder die GrünInnen werden im geplanten Kuhhandel schon darauf bestehen. Alle jubeln, die Wolfs, die Böhmermänner, die Merkels, die Van der Bellens, die Joy Pamelas. Nur die Österreicher nicht. Die erkennen die Absicht und wenden sich mit Grauen ab. Denn im Gegensatz zu den Systemgünstlingen und Strategen haben diese ein feines Gespür für Recht und Unrecht!
    Die Freude des Systems über das Ende der Bundesregierung❗ 😎
    https://youtu.be/Moen_wTH1kE

  8. Viper 19. Mai 2019 at 11:48

    Ich denke, es muß …erwartet unsere Gottkanzlerin, dass… heißen.

  9. Naja… wenn aus einem Bundestag ein REICHStag wird, muss sich so glaube ich niemand wirklich darüber großartig wundern. ODER?

  10. Ich würde sagen Merkel und ihre Altparteien und gleichgeschalteten Medien benutzen jeden dreckigen Trick, legal oder illegal, um die einige Opposition im Bundestag mundtot zu machen.

  11. OT,-TV – Tipp seit 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten und Journalisten zum Thema :

    Politisches Erdbeben in Österreich – ein Geheimvideo und seine Folgen

    haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören ! , Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-regierung-oesterreich-100.html

  12. “ Allein schon Forderungen der AfD, eine bestimmte Diskussion zu eröffnen, werden „verteufelt.“
    =================================
    Mein früherer Chef sagte bereits „Probleme müssen zuerst analysiert werden und dann gelöst“.
    Mit der Devise „sprich nicht drüber“ kommt man nicht weit.

  13. Die Mehrheit der Wähler möchte belogen werden.Die ungeschminkte Wahrheit ist unerwünscht.
    Sobald sich eine unangenehme Tatsache auftut,wird dies als Verschwörungstheorie abgetan.
    Inhalte interessieren sowieso nicht.
    Und solange die lieben Kinderchen so schön mutig freitags singen und hüpfen,wird alles wieder gut.
    Amen und sela.

  14. ?Realistix 19. Mai 2019 at 11:58
    Naja… wenn aus einem Bundestag ein REICHStag wird, muss sich so glaube ich niemand wirklich darüber großartig wundern. ODER?

    Die Bezeichnung für das Parlament hat sich nicht geändert, sie ist nach wie vor Bundestag.
    Der Bundestag hält seine Sitzungen im Reichstagsgebäude ab.

  15. Martin Sellner Live – Zum HC Strache Video

    Wer hat das Video gemacht — Martin Sellner vermutet

    – Das Sebastian Kurz selbst dahintersteckt

    oder

    – Ein privater GEschäftsmann (privater Infobroker) zu Erpressungszwecken

    MArtin Sellner glaubt nicht, dass Soros oder linksliberale Medien dahinterstecken…..

    Nun ja…. ich würde es nicth ausschließen….Böhmermann kannte das Video schon.

    https://www.youtube.com/watch?v=rPaFOt_oyvQ

  16. Man grenzt nur solange aus, bis man feststellt, dass alles Grütze war und in sich zusammenfällt.

    Es wird wieder anders kommen.

  17. @ Haremhab … at 12:08… SPD-Abgeordnete planen Aufstand gegen Andrea Nahles…usw.

    schön !, dass es dazu NICHT der AfD bedarf,

  18. @ leevancleef 19. Mai 2019 at 12:07

    Natürlch muss man die Probleme erstmal erkennen und dann untersuchen. Nichts machen oder darüber nicht reden, bringt keinen Erfolg.

  19. ALLE WERDEN AUSGEGRENZT, DIE EINE BOTSCHAFT HABEN, DIE NICHT PASST!

    EUROPEAN SONG CONTEST

    So wird ein Weltstar (MADONNA) politisch zerrissen wenn die Message nicht stimmt:
    Ihr Aufruf WAKE-UP war sicher nicht überall gern gesehen, so wie die israelische Flagge im Zusammenhang mit der palästinensischen auf dem Rücken zweier Tänzer.

    Da wird plötzlich aus einer tollen Stimme (LIVE GESUNGEN VOR EINEM MILLIONENPUBLIKUM), die an einigen Stellen etwas flach war, gleich EIN SUPERFLOP!
    Und ihre Show wird zerrissen, so als sei es der letzte Mist gewesen! BILDZEITUNG leistet ganze Arbeit. Sogar dass MADONNA als Letzte sang wurde ihr angekreidet! Sollte sie vielleicht mit Sarah Connor zusammen auf die Bühne kommen noch vor dem Contest, damit die Ungeduldigen nicht so lange warten müssen?

    Diese MADONNA- Show soll erst mal einer von den Kritikern nachmachen mit 60 so einen Bühnenauftritt zu liefern, auf tausend Treppen zu balancieren und das vor einem Millionenpublik! Eine positive Kritik konnte sich die BILDZEITUNG nicht leisten! Alle hassen Madonna??? Wirklich?

    Die BILDZEITUNG sollte sich schämen für diesen gemeinen Kommentar samt sämtlicher Ableger, die sie zu Wort kommen ließ!
    DER RICHTIGE SUPER FLOP waren unsere BEIDEN MÄDELS, die für Deutschland sangen, an deren Lied sich niemand mehr erinnern kann. Zwei Hupfdohlen in schwarz weiß ohne Stil und ohne Glanz!

    Glupschige Schöneberger muss auch noch ihren Senf dazu geben: Alle hätten besser gesungen als MADONNA! – Besonders besser als Schöneberger!

    https://www.bild.de/unterhaltung/musik/musik/madonna-auftritt-beim-esc-superflop-statt-superstar-62010864.bild.html

    DIE MEDIEN MACHEN AUS SCHEIXXE GOLD!
    UND AUS GOLD KATZENDRECK!

  20. .

    1.) Rassen- / Klassenkampf auf Deutschlands Straßen.

    2.) Flaschenkampf im Deutschen Bundestag.

    .

  21. Berggeist
    19. Mai 2019 at 11:46

    Strache-Video vs. Die Anstalt mit der verbotenen Folge.

    Mich kotzt so ein Vorgehen, wie Strache es getan hat, an, aaaaaaber (dick und fett und ROT) was ist mit der illegalen Vereinnahmung nahezu sämtlicher Medien durch SPD und Konsorten?

    Glashaus, Steine … kennta?

  22. Überall sieht man die Wahlplakate von Merkels Arschkriecher Partei, doch das erstaunliche dabei ist, das diese sich der Forderung von ihrer so stark verhassten Oppositionen zu eigen machen in ihren Sprüchen, einfach von der AfD abgekupfert, und damit wird gezeigt, das sie selbst ausser Stande sind, genau das zu tun was nötig wäre. Dann wird von ihren Gegnern einfach deren Forderungen geklaut und als ihre eigenen Forderungen hingestellt, doch darüber hinaus, ist es die panische Angst, ihre Macht zu verlieren, und genau das tun sie bereits seit Merkel ihr Oberhaupt geworden war.
    Das sind die eigendlichen NAZIs und nicht die diese damit beschimpfen. Hoffe nur, das man am 26sten, das auch diesem Gesindel gezeigt wird, nebst ihren gleich geschaltetten anderen „Kämpfer gegen Rechts“

  23. .

    3.) Alt-Parteien = Flasche leer (Trap.)

    4.) @ alle PI-Leser: Multiplikator werden im eigenen Umfeld zur Europa-Wahl: AfD !

    .

    .

  24. Nicht nur in der Politik ist dies zu beobachten und allgemeingültig, sondern überall. Offenbar sind Intelligenz und Selbstbewusstsein des linksgrünen Gesindels nicht wirklich ausgeprägt. Wie auch.

  25. Die vereinigten Linksparteien vertuschen ihre Verfassungsfeindlichkeit durch Scheinheiligkeit.

  26. .

    5.) Alt-Parteien: Mitläufer und Denunzianten. Wie wir sie von Adolf kannten.

    .

  27. Wie will die kinderlose StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth in einer fachlichen Diskussion mit Dr. Roland Hartwig bestehen?

  28. @ MOD

    Betrifft: Your comment is awaiting moderation

    Ok, ich muß selbstkritisch einräumen, daß ich mit einigen scharfen Kommentaren in den letzten 2 Wochen “daneben“ lag.

    Insofern war die “Beobachtung“ nicht ungerechtfertigt.

    Ich werde meine Kommentare entschärfen und konstruktiv beitragen mit dem Ziel: Erkenntnisgewinn für die Community hier.

    Allerdings würde ich doch gerne weiterhin das rhetorische Stilmittel des Humors und eine Prise Sarkasmus einsetzen (dürfen) im Rahmen der PI-Policy in meinen Beiträgen; anders ist für mich die traurige Realität in Deutschland nicht zu ertragen. Wenn das ok wäre ?

    Besteht Hoffnung, daß Sie mich in absehbarer Zeit wieder aus der Quarantäne rausnehmen ?

    MOD: Bitte in der Zeile Kontakt eine entsprechende Anfrage an die Redaktin richten.

  29. Waldorf und Statler 19. Mai 2019 at 12:05

    OT,-TV – Tipp seit 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten und Journalisten zum Thema :

    Politisches Erdbeben in Österreich – ein Geheimvideo und seine Folgen
    ———————————
    Unglaublich, was da gerade abläuft. Unverhohlene Freude aller Beteiligter wegen dieser Intrige.
    Mal sehen, was für systemkonforme Zuschauer in „Nachgefragt“ rausgepickt werden.

  30. Anita Steiner 19. Mai 2019 at 12:21
    jeanette
    Die Punktewertung , die D/ eingefahren hat, spricht so eben aus, wie man D/ in Europa politisch-moralisch einstuft. Mir persönlichhaben die Norweger am besten gefallen, und auf der APP für Sie gevoutet.Die haben so ein patriotisches Lied gebracht
    ————————-
    Ja, der deutsche Beitrag war dazu auch jämmerlich. Das Resultat passt.
    Israel hat mir auch gefallen. Hat auch schlecht abgeschnitten.

    Portrait der Deutschen:

    Deutsche im Ausland
    Arrogant, anspruchsvoll, geizig, geben überall unerwünschte Ratschläge
    Aber trotzdem gerne gesehen weil sie
    Leise, ordentlich, ehrlich, zuverlässig, pünktlich und sauber sind!

    Die Deutschen in Deutschland
    Lärm (diesen zu Unzeiten) und Essengestank (womöglich auch noch zu Unzeiten)
    tolerieren die Deutschen nicht. Das sollte man den Grenzgängern erklären!
    Dann klappts auch mit den Deutschen!

    DENNOCH alle hassen die Deutschen!
    Sie sind verhasst und beneidet zugleich, ob ihrer Präzision, ihres Wohlstandes und Machtanspruchs.

  31. Ich hoffe wirklich, dass die Österreicher sich von dieser offensichtlichen Schmierentragödie um HC Strache nicht irre machen lassen und im September trotzdem wieder FPÖ wählen.
    Meine Unterstützung, auch wenn sie von Deutschland aus klein ist, hat die FPÖ jedenfalls weiterhin.

  32. meine Meinung dazu:

    Merkel & Ihre Mafia wird alles tun um zu verhindern das Politik für das Volk gemacht wird

    warum wurde die österreichsiche „Ibiza-Affäre“ erst nach 2 Jahren veröffentlicht ?

    vor der Österreich Wahl hat keiner von Merkels Mafia mit einer so starken FPÖ gerechnet. Keiner von Merkels Mafia glaubte daran dass die FPÖ gute Politik für das Volk machen kann deshalb blieb alles unter Verschluss.

    Immer mehr Berichte , auch bei uns in Deutschland über die gute Politik der österreichischen Regierung schlugen Merkel so auf den Magen dass jetzt der Zeitpunkt kam um die Regierung in Österreich zu stürzen

    JA, ich glaube fest daran dass Merkel & Ihre Mafia die Fäden zieht

  33. jeanette 19. Mai 2019 at 12:40
    […]
    Portraits der Deutschen:
    Deutsche im Ausland
    Arrogant, anspruchsvoll, geizig, geben überall unerwünschte Ratschläge […]

    Das ist eher eine Domäne der weltrettungs-versessenen deutschen Gutmenschen; der normale Durchschnittsdeutsche fällt im Urlaub, ausser an den F..k-, Sauf- und Partydomizilen (wie alle, die dorthin reisen) kaum negativ auf.

  34. Politisches Mobbing:
    Erst kritisieren, dann lächerlich machen, schließlich ignorieren.
    Wenn das nicht mehr nützt dann kommt Heimtücke, Verleumdung und zuletzt Gewalt mit ins Spiel!

    Immer das gleiche Schema!

  35. und ich bin mir auch sicher dass die FPÖ noch stärker aus der Wahl im September herauskommen wird

    und Merkel wird kotzen

  36. Netzfund: In Offenburg wurde ein 75 jähriger Mann, der von seinem Stammtisch durch die Stadt nach hause lief, von einem 25 jährigen Afrikaner einfach so halb tot geschlagen. Das kann jedem passieren, der sich auf die Straße traut. Und das wird massiv zunehmen. Die Perspektivlosigkeit dieser 20 Mio Nichteuropäer wird der größte explosive Zündstoff. Europa hat für Niedriggebildeten Völker keine werktätige wirtschaftliche Basis, wir bieten keinen Zugang zu unserer Wohlstandsstruktur ohne Schul- und Berufsausbildungsabschlüsse, die Folgen der Deindustrialisierung beginnen jetzt zu wirken, die Konzerne bereiten Massenentlassungen vor und das wird sich auf alle Lebensbereiche auswirken. Es geht dabei nicht nur darum, daß die dan nicht Beschäftigten nicht mehr finanziert werden können, es geht vor allem darum, das zig Millionen unbeschäftigte, herumlungernde und am unteren Versorgungsbereich Lebende sich damit nicht abfinden werden und aus bloßer Perspektivlosigkeit und Verzweiflung sich zusammenrotten werden. Das Land wird nicht mehr regierbar sein und die Polizei betreibt nur noch VIP- und Eigenschutz. Das gemeine Volk ist sich dann selber überlassen. Spricht man darüber mit hohen Polizeioffizieren, so bekommt man ein Achselzucken oder eine zynische Bemerkung als Antwort. Noch nie in seiner Geschichte war das deutsche Volk so wehrlos und hilflos einer tödlichen Gefahr ausgesetzt. Der Feind ist längst zu Millionen in der Stadt und die Tore für ihn werden weiter offen gehalten. Noch nie wurde in Deutschland ein Rentner beim Heimgang von seinem Stammtisch von einem jungen, von uns durchgefütterten und herumstreunenden Afrikaner halb totgeschlagen. Das gehört jetzt zum Alltag.

  37. die kurzen Video Sequenzen die jeder zu sehen bekam zeigte einen total erregten Strache

    ich denke da waren auch Drogen, die mann Ihm verabreichte im Spiel, Geheimdienste können so was und wer hat die Stasi und all deren Tricks noch hinter sich ?

  38. RechtsGut 19. Mai 2019 at 13:04
    […]Die Perspektivlosigkeit dieser 20 Mio Nichteuropäer wird der größte explosive Zündstoff.

    Ergänzend sollte man rückwirkend die Frage stellen, wer diese Perspektivlosigkeit zu verantworten hat, außer diese Völker selbst.
    Die Afrikanischen Länder hatten in den 1960 und -70er Jahren mit Entlassung in die Unabhängigkeit Startbedingungen, von denen 1990 viele Staaten im früheren Ostblock und ehemalige Sowjetrepubliken nur träumen konnten.

  39. „Wie will die kinderlose StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth in einer fachlichen Diskussion mit Dr. Roland Hartwig bestehen?“
    @ Eurabier
    1. Dazwischenreden, Plärren, dem Gegner das Wort abschneiden
    2. Böse gucken, wenn der Diskussionspartner etwas sagt, was nicht links genug ist. Als Steigerung:
    3. Mit dem Kopf schütteln wie eine Kuh beim Abführen, um den Gegner als blöde darzustellen.
    4. Fakten leugnen, wie sie es mit Artikel 16a Absatz 2 des Grundgesetzes getan hat (steht da nicht drin!).

    Auf diese Weise halten sich die grünen Studien-VersagerInnen immer noch für die Sieger der Diskussion. Obwohl sie von nichts ne Ahnung haben.

  40. Gerade beim BR wurde ein Viehabtrieb gezeigt. Bei den Zuschauern waren auch etliche Neger.
    Tja, das spricht doch sehr für die bayerische traditionelle Landwirtschaft.

  41. Bei Bundestagsdebatten kann man das immer schön beobachten. Kaum ein AfD Redner kann einen Satz sprechen, ohne vom linksgrünen Scheisshausgesindel zugeplärrt zu werden.
    Natürlich ohne dass Roth, Schäuble oder Kubiky eingreifen. Und die Medien schweigen diese Unverschämtheiten auch tot oder loben sie sogar.

  42. Merkel beim Fastenbrechen….

    Oh, habe ich falsch gelesen:

    https://www.welt.de/sport/fussball/article193743421/Mesut-Oezil-Stammgast-am-Hofe-von-Recep-Tayyip-Erdogan.html#Comments

    FASTENBRECHEN MIT ERDOGAN
    Özil als Stammgast am Hofe des Despoten

    Die DFB-Narren Zwanziger und Löw wollten auf Shaitan komm raus den Turkmohammedaner Özil zum „Deutschen“ machen, auch wenn er stets Koransuren anstelle des Liedes der Deutschen gesungen hat.

    Der Turkmohammedaner Özil steht stellvertretend für das Shaitan der Integration des Orients in die okzidentale Hochzivilisation!

    2020 – Kölner Dom wird StudienabbrecherIx-Claudia-Fatima-Roth-Umvolkungsmoschee

  43. Heisenberg73 19. Mai 2019 at 13:35

    Bei Bundestagsdebatten kann man das immer schön beobachten. Kaum ein AfD Redner kann einen Satz sprechen, ohne vom linksgrünen Scheisshausgesindel zugeplärrt zu werden.

    Zumeist von adipös-postmenopausierenden StudienabbrecherIxxen!

  44. „Wie will die kinderlose StudienabbrecherIx Claudia Fatima Roth in einer fachlichen Diskussion mit Dr. Roland Hartwig bestehen?“
    ……………
    Mit „Nazi“ Beschimpfungen,Diskusionen vermeiden!

  45. Die bekannte Nachricht: „Ärger über Partymüll in der Idylle“
    Die Vermutung: O. O.
    Der Hergang: „Doch während das ehrenamtliche Team den Park verschönerte,
    Blumenzwiebeln setzte, Hecken schnitt, Müll aus den Teichen fischte, Bänke aufstellen
    ließ und Kulturfeste organisierte, wuchs auch der Frust über Dreck …und ausufernde Grillfeten

    en detail: „Fladenbrote schwimmen im See, fettigen Grillroste im Wasser gereinigt,
    Essensrest…auch alte Teppiche…Auf Schildern werde in mehreren Sprachen …
    mit Autos reingefahren, gezeltet und massiv gegrillt, Großfamilien breiten sich a…
    https://www.kn-online.de/Kiel/Aerger-ueber-Partymuell-im-Kieler-Schwanenseepark

    Die Massnahmen: „…wünsche sich ein faires Miteinander…wolle nicht in die
    rechte Ecke gestellt werden, „aber wir haben so einen schönen Park,
    da sollten sich alle wohlfühlen“.“

    der vorschlag: richtig bestellen, dann wird geliefert. > 26.5.2019

  46. Der Diskursversuch seitens der AfD mit den parasitären Altparteien würde nur Sinn machen, wenn auf der „Gegenseite“ ein vergleichbares intellektuelles Niveau dies ermöglichen würde. Man kann sich nicht mit Vertretern der parasitären Altparteien über Integrale und Differentialgleichungen unterhalten, wenn die noch nicht mal wissen das es überhaupt Schulen gibt. Diese Altlastenpolitiker leben in ihrer eigenen Welt und die glauben selbst fest daran, dass man Obongo Mwukanako d. Ä., Schamane in einem senegalesischen Savannen-Kral, direkt nach der Schlauchbootversenkung vor Libyen als Abteilungsleiter in die Forschungsabteilung bei EADS stellen kann. Das funktioniert nicht. Leider kann man selbst das solch einfach strukturierten Persönlichkeiten in den parasitären Altparteien erklären. Man sieht das übrigens auch beispielhaft an der sich stetig wiederholenden Wahl eines AfD-Kandidaten als Bundestagsvizepräsidenten wie dieser intellektuelle Firewall im Deutschen Bundestag wirkt. Sowas wie Claudia Roth kommt sofort durch. Hat man mehr als einen Hauptschulabschluß, klappt das schon nicht mehr.

  47. seegurke 19. Mai 2019 at 12:09

    Die Mehrheit der Wähler möchte belogen werden.Die ungeschminkte Wahrheit ist unerwünscht.
    —————————————————————————————————————
    Die lügen doch gar nicht mehr. Die sagen ganz offen wir holen noch 1 Million Afrikaner und der Sall tobt vor Begeisterung. Erinnert ein wenig an Goebbels mit seinem „Wollt ihr den totalen Krieg“.

  48. In ganz Europa drehen jetzt Antifa und linksradikale Medien komplett durch. Nicht nur in Deutschland.

    In UK wird die Antifa durch Burger King(!) gesponsort.

  49. DER DEUTSCHE WIRTSCHAFTLICHE ERFOLG (geht nicht mit rechten Dingen zu?)

    Die gestrige Message von MADONNA:
    Einen Traum haben, diesen zu verfolgen, AUF VIEL VERZICHTEN DAFÜR bringt den ERFOLG.
    Aber hier in Deutschland sieht man nur den Erfolg!

    Wie alle mit FLEISS, PÜNKTLICHKEIT, ORDNUNG UND VERZICHT zum ZIEL kamen, wird ausgeblendet!
    Das AUSLAND /AFRIKA usw. (sowie die ROTEN und GRÜNEN) sehen nur den Erfolg und können sich diesen Erfolg nicht erklären! Zum Verzicht, zur Disziplin, nicht und nirgends bereit geht man zum Frontalangriff auf die Erfolgreichen über, will sich mit bereichern, von fremden Lorbeeren profitieren und materiell absahnen!

    Diejenigen, die am wenigsten zum deutschen Erfolg beigetragen haben, sind diejenigen, die unseren „Überschuss“ mit vollen Händen Fremden übergeben und weiterhin überlassen werden, gleichzeitig mit abstauben wollen!

  50. jeanette 19. Mai 2019 at 12:40
    Anita Steiner 19. Mai 2019 at 12:21

    Ich habe ab und zu in den ESC reingeschaut. Alles was ich gesehen habe war eine abartige okkulte NWO-Propaganda. Pyramiden, die Freimaurer-Säulen des salomonischen Tempels, Wesen die man weder als Mann oder Frau definieren konnte, Conchita Wurst ist praktisch Standard, usw.. Perverse Neue Welt halt. Jene perverse NWO-Welt deren Untergang die Merkel befürchtet wenn sie abtritt.

  51. Mit seiner Kernfrage in diesem Interview entlarvt Hartwig die verlogene Politik der politischen Kaste in Berlin: „Wie will man Probleme lösen, wenn man sie nicht offen diskutieren kann?“

    Dass zur Problemlösung erst eine Benennung der Probleme und eine Diskussion zwingend notwendig ist, das wissen die Altparteipolitker selbstverständlich.

    Dass sie die Probleme trotzdem nicht lösen und nichtmal im Ansatz zur Diskussion stellen, zeigt deutlich, dass diese Leute die Probleme nicht lösen wollen und diese Probleme nichtmal als Probleme bewerten.
    Warum auch?
    Niedriglohn betrifft sie nicht, Altersarmut betrifft sie nicht, Wohnungsknappheit betrifft sie nicht, Fahrverbote betreffen sie nicht, Migrantengewalt betrifft sie nicht, Lebensqualitätsverlust betrifft sie nicht.
    Nichts betrifft diese Leute in ihrem Elfenbeinturm im besten Deutschland, das die politische Kaste je aussaugen und herunterwirtschaften durfte.

    Da nutzt es also nichts, diesen Leuten ihr Verhalten vor Augen zu führen, niemand kennt ihr asoziales und staatsschädigendes Verhalten besser wie sie selber.

    Man muss den Bürgern deren Asozialität und den Grad der Staatsschädigung durch die politische Kaste aufzeigen, damit der Bürger diese Kaste von Parasiten aus Ämtern und Würden jagt.

  52. @ BePe 19. Mai 2019 at 14:06

    jeanette 19. Mai 2019 at 12:40
    Anita Steiner 19. Mai 2019 at 12:21

    Ich habe ab und zu in den ESC reingeschaut. Alles was ich gesehen habe war eine abartige okkulte NWO-Propaganda. Pyramiden, die Freimaurer-Säulen des salomonischen Tempels, Wesen die man weder als Mann oder Frau definieren konnte, Conchita Wurst ist praktisch Standard, usw.. Perverse Neue Welt halt. Jene perverse NWO-Welt deren Untergang die Merkel befürchtet wenn sie abtritt.
    ——————–

    Wir stehen kurz vor einem massiven Umbruch, der in seinen Auswirkungen mit 1939 zu vergleichen ist. Und die meisten werden es erst merken, wenn der Sensenmann an ihre Türe klopfen wird.

  53. Waldorf und Statler 19. Mai 2019 at 12:05
    OT,-TV – Tipp seit 12.03 Uhr im ARD / Phönix Presseclub ( Live ) Rederunde mit irgendwelchen Experten und Journalisten zum Thema : Politisches Erdbeben in Österreich – ein Geheimvideo und seine Folgen

    haben Sie als aufgeklärter PI,- Freund von Welt eine politisch inkorrekte Frage ?, dann fragen Sie doch ab 12.45 Uhr im „Presseclub nachgefragt“ unter … Tel. 0800 – 5678 555 … dann sind Sie Live im TV auf Phönix od. WDR 5. für jeden mit Ihrer inkorrekten Frage zu hören ! , Sie können aber auch ihre ganz persönlichen Ansichten zum Thema ins Gästebuch zur Sendung schreiben, hier der direkte Link zum Gästebuch, bitte sehr — klick –> https://www1.wdr.de/daserste/presseclub/gaestebuch/gaestebuch-regierung-oesterreich-100.html
    ——–
    Strache hin – Strache her! Die Österreicher, gleich welcher politischen Überzeugung, werden bei den Neuwahlen sicher nicht vergessen, daß deutsche Agenten und deutsche Medien die österreichische Regierung zu Fall gebracht haben.

    Deutschland ist zunehmend verhaßt in der Welt. Aber die Wähler hindert es nicht, solche Politiker zu wählen, die diesen Haß noch schüren, allen voran Angela Merkel und Manfred Weber.

    Deutschland ist in der Welt deshalb unbeliebt, weil deutsche Politiker und deutsche Medien sich anmaßen, den anderen Staaten, vor allem denen der EU, moralische und politische Anweisungen zu geben, noch dazu solche, an die sich deutsche Politiker und Medien selbst nicht halten.

  54. Vera Lengsfeld zu Haldenwang, Chemnitz, angeblichen Hetzjagden, „Gewalt gegen ein jüdisches Restaurant“, und zur angeblichen Terrorgruppe.

    Haldenwang, ein aktiv Posten der AltParteien leider keiner für den Rechtsstaat.

    Er unterstützt die Lügen der Frau Merkel zu den Hetzjagden, die es nie gegeben hat. Er denunziert friedliche, über einen Mord eines „Merkel Gastes“ empörte Chemnitzer welche ihr Recht auf Demonstrationen wahrnahmen.

    Dazu sitzen immer noch drei Jugendlichen seit über einem halben Jahr in U-Haft, ohne dass es eine konkrete Begründung dafür gibt. Auch bei Terrorverdacht sei das möglich, sagt ein Anwalt.

    Werden in Deutschland wieder Menschen weggesperrt, weil es skrupellosen Politikern nützt? https://vera-lengsfeld.de/2019/05/15/fake-news-vom-neuen-verfassungsschutzpraesidenten/

  55. BePe 19. Mai 2019 at 14:06

    jeanette 19. Mai 2019 at 12:40
    Anita Steiner 19. Mai 2019 at 12:21

    Ich habe ab und zu in den ESC reingeschaut. Alles was ich gesehen habe war eine abartige okkulte NWO-Propaganda. Pyramiden, die Freimaurer-Säulen des salomonischen Tempels, Wesen die man weder als Mann oder Frau definieren konnte, Conchita Wurst ist praktisch Standard, usw.. Perverse Neue Welt halt. Jene perverse NWO-Welt deren Untergang die Merkel befürchtet wenn sie abtritt.
    ——————————-

    Aber MERKEL hat ja kräftig dazu beigetragen!

  56. OT: Meuthen heute Abend bei Anne Will!

    Da wird man natürlich versuchen, neben Strache, die gesamten rechtskonservativen Parteien zu zerlegen.
    Meuthen sollte sich mit zwei-drei wasserdichten linksgrünen Skandale gut vorbereiten. Edathy, Beck mit Koks oder was auch gut wäre, die gesamte Medienbeteiligung der SPD von Garmisch bis Flensburg.

    Das muss heute kurz und knapp sitzen, denn mehr als vier Minuten Sprechzeit wird er nicht bekommen.

  57. nicht die mama 19. Mai 2019 at 14:27
    Mit seiner Kernfrage in diesem Interview entlarvt Hartwig die verlogene Politik der politischen Kaste in Berlin: „Wie will man Probleme lösen, wenn man sie nicht offen diskutieren kann?“

    Dass zur Problemlösung erst eine Benennung der Probleme und eine Diskussion zwingend notwendig ist, das wissen die Altparteipolitker selbstverständlich.
    ——–
    Beispiel:

    Das sind die Problembereiche, die AKK in „Europa“, in der EU, für entscheidend hält:
    Sicherheit, Verteidigung, Innovation, Klimawandel.

    Das sind die Problembereiche, die 1033 repräsentativ ausgewählte, am 10./11. Mai befragte Franzosen für entscheidend halten:

    Immigration 41%
    Kaufkraft 37%
    Steuern und Steuerwesen 35%
    Umwelt und nachhaltige Entwicklung 34%
    Kampf gegen den Terrorismus 30%
    der Platz Frankreichs in Europa 30%

    Deutsche würden sicher nicht weit entfernt von diesen Ergebnissen sein.

  58. @ jeanette 19. Mai 2019 at 14:34

    BePe 19. Mai 2019 at 14:06

    jeanette 19. Mai 2019 at 12:40
    Anita Steiner 19. Mai 2019 at 12:21

    Ich habe ab und zu in den ESC reingeschaut. Alles was ich gesehen habe war eine abartige okkulte NWO-Propaganda. Pyramiden, die Freimaurer-Säulen des salomonischen Tempels, Wesen die man weder als Mann oder Frau definieren konnte, Conchita Wurst ist praktisch Standard, usw.. Perverse Neue Welt halt. Jene perverse NWO-Welt deren Untergang die Merkel befürchtet wenn sie abtritt.
    ——————————-

    Aber MERKEL hat ja kräftig dazu beigetragen!
    ——————–

    Sie hat nur das Richtige getan(Geisteskranke gehen davon aus, dass ihr Tun das einzig richtige ist, schuld am Versagen sind dann immer die „anderen“.).

  59. nicht die mama 19. Mai 2019 at 14:27

    Niedriglohn betrifft sie nicht, Altersarmut betrifft sie nicht, Wohnungsknappheit betrifft sie nicht, Fahrverbote betreffen sie nicht, Migrantengewalt betrifft sie nicht, Lebensqualitätsverlust betrifft sie nicht. Nichts betrifft diese Leute in ihrem Elfenbeinturm im besten Deutschland, das die politische Kaste je aussaugen und herunterwirtschaften durfte.

    Klasse Aufzählung. Der Unterschied zu afrikanischen Despoten ist nur noch marginal. Aber die (die Despoten) können ja auch mit Messer und Gabel essen, und wenn man sich mit denen regelmäßig zu Staatstreffen, Gipfeln (die sind bei jedem G-Irgendeinezahl, Weltwirtschaftsirgendwas, UNOirgendwas, EU-Irgendwas dabei) trifft, verkauft uns unsere Nomenklatura die Neger mit Schlips und Anzug ebenso die Staatsneger in blütenweißen Wallawalla beim Staatsbankett als repräsentativ für diese ganz gewöhnlichen afrikanischen Mordbrenner in ganz Afrika (und die strömen nach Deutschland):

    https://insidebusinessonline.com/wp-content/uploads/2018/07/Xenophobia.png

    http://i.imgur.com/xiMJSuo.png

  60. @ UAW244 19. Mai 2019 at 14:39

    OT: Meuthen heute Abend bei Anne Will!

    Da wird man natürlich versuchen, neben Strache, die gesamten rechtskonservativen Parteien zu zerlegen.
    Meuthen sollte sich mit zwei-drei wasserdichten linksgrünen Skandale gut vorbereiten. Edathy, Beck mit Koks oder was auch gut wäre, die gesamte Medienbeteiligung der SPD von Garmisch bis Flensburg.

    Das muss heute kurz und knapp sitzen, denn mehr als vier Minuten Sprechzeit wird er nicht bekommen.
    ————-

    Die Kausa Strache ist ein bizarrer Einzelfall, der in allen Parteien vorkommt. Bedeutend ist er geworden, da Strache in Regierungsverantwortung gewesen war. Der menschliche Makel hat leider schon immer kleine und grosse Katastrophen ausgelöst. Das wird sich in Zukunft auch nicht ändern.

  61. Wem die Infamie der Merkeldynastie noch nicht klar ist, schau sich den Lebenslauf von Roland Hartwig an:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Roland_Hartwig

    Der Mann hat ein intensives Arbeitsleben mit einer steilen Karriere in der Rechts- und Patentabteilung der Bayer AG hinter sich und muss sich nun von widerlichen und verlogenen Studienabbrechern ans Bein pinkeln lassen.

    Ein Bundestagsvizepräsident, dem Roth und Pau nicht das Wasser reichen können.

  62. Diese „Demokratie“ muss geschützt werden,
    wenn es erforderlich ist,auch mit undemokratischen mitteln.
    Das heisst,der Zweck heiligt die Mittel.
    Das ist alles,relativ einfach zu verstehen,und wird uns alle,auch in den
    Wirtschaftlichen Untergang führen.
    Dieses System zerlegt sich selbst,an der Logik und der Ökonomie.
    Lasst die Menschen mal ein wenig hungern,ihre Häuschen verlieren,ihre Kredite nicht
    mehr bedienen und ins Hartz abrutschen.
    Dann findet das System,sein vorläufiges Ende,bis es uns wieder besser geht,
    dann kriecht die nächste Generation von Schwurblern und Gutmenschen aus ihren Löchern,
    und richtet einen ähnlichen Schaden an,der bald auf uns zukommen wird!

  63. jeanette 19. Mai 2019 at 12:13

    Immerhin hatten auch die Politisch Inkorrekten ihre Freude. Speziell an der huebschen Skipetarin Jonida Maliqi: Return to your land! Geht’s noch eindeutiger?

    Die Islaender Hatari sind natuerlich einen Zacken schaerfer: Hate will prevail. Klar, wir werden gewinnen…

  64. Die AfD wird von den Altparteien gemieden wie der Teufel.
    Alle Gegenargumente bestehen nur aus NAZI

  65. Valis65 19. Mai 2019 at 14:43

    Selbstverständlich wird man Meuthen gleich mit dem bösen Strache in Verbindung bringen, als ob die ganze FPÖ nur aus Strache besteht. Mit dem Strache-Skandal werden alle Rechtspopulisten pauschal diffamiert. Dabei sagen unsere Politiker wenn es um Flüchtlinge geht doch immer, dass es ein Einzelfall ist und man differenzieren muss.
    Meuthen muss ganz klar auf die Dummheit eines Einzelnen hinweisen. Andere Politiker hier reinzuziehn ist Verleumdung.

  66. Meuthen soll sich die heutige Presseclub-Sendung bei ARD ansehen, dann weiß er gleich, wo der Hase läuft. Der Lügenverein wird immer schlimmer.

  67. Anita Steiner 19. Mai 2019 at 12:15

    Erntehelfer gesucht: Arbeitskräfte für Spargelernte schwer zu finden
    Ihr in D/ sind in drei Jahren um 2 Millionen Asylsuchende ‚reicher‘ geworden und dann findet sich kein Erntehelfer??!!
    Aachener Nachrichten
    Man dachte im Ausland, es kämen auch jede Menge Bauern nach Germony, oder ist Erntehelfer eine Arbeit die man den musl.Herrenmenschen und Kopftuchweibern nicht zumuten kann? Ich bitte die Grünen um eine Ántwort.
    ________________________________________________________________________________
    Vielleicht liegt es daran:

    Der Spargelkult muss enden

    Es ist das privilegierteste Gemüse Deutschlands, der alte weiße Mann der Kulinarik, Dickpic-Ersatz im Netz – auch Markus Söder hat was dazu zu sagen. Ach ja, die Ernte ist übrigens auch menschenverachtend. Eine Abrechnung.

    https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/s-p-o-n-oben-und-unten-der-spargelkult-muss-enden-kolumne-a-1263906.html

    Nicht meine Meinung, steht do geschrieben!

  68. Ständig rödelt es in den Lügenpressen und Lügen-Nachrichten rauf und runter, dass die bösen „Rechtspopulisten“ gegen Europa sind.
    Dabei wissen die Lügner genau, dass sie nicht gegen Europa, sondern gegen die Drecks-EU sind.
    Aufwachen: Europa ist nicht die EU

  69. Wir sollten uns angewöhnen , die CDU/CSU , SPD , Grüne und Linke immer mit dem Attribut “ linkspopulisten “ zu bezeichnen ! Immer und immer wieder !!
    Im Übrigen, geht die Ausgrenzung inzwischen eingefleischte Linkspopulisten auch auf den Wecker. Mein Nachbar schimpft inzwischen darauf, dass die AfD keinen Stellvertreter Posten des Bundestagspräsidenten erhält. Sagt sogar, das ist eine Sauerei … und das als Wähler der Linken .

  70. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 19. Mai 2019 at 15:21

    Die linke Journaille verabschiedet sich klanglos. Zitat: „Bei uns droht die ABOkalypse!“

    https://www.neues-deutschland.de/artikel/300407.de-maiziere-war-mfs-informant-akte-jedoch-vernichtet.html

    Und so eine Schmeissfliege, der dem Mfs zuarbeitete konnte unter Angela Merkel Innenminister werden.

    Da würde es nicht wundern, wenn auch schon so manches brisantes Material über Angela Merkel vernichtet wurde , Gauck (IM Larve), wurde ja als Wächter des Stasi Archivs eingesetzt.

    Da konnten Merkel und Co. zu ihren Gunsten im Stasi Archiv schalten und walten wie sie wollten.

    Relotius-Spiegel & Co werden folgen. Wir werden nicht mal mitkriegen, wenn die plötzlich weg sind.

  71. Ein Volk, das seinen INTELLIGENTESTEN Kindern eine bestmögliche Ausbildung zukommen läßt, eröffnet sich dadurch erst die
    Möglichkeit, innovativ für das Gute im Denken und in den
    Lebensumständen wirken zu können.
    Rin Parlament voller postmenstrueller Dummköpfe,
    prämenstrueller Traumtänzer, gleichgeschlechtlicher
    Lebensumstände und diversgeschlechtlicher,
    kaleidoskopischer Lebensentwürfe kann zwangsläufig
    nur auf dem Niveau einer Zentralafrikanischen Bonobo-
    Gesellschafr existieren.
    Brüllaffen/Innen im Parlament können da keine Abhilfe sein…

  72. Ich habe ab und zu in den ESC reingeschaut. Alles was ich gesehen habe war eine abartige okkulte NWO-Propaganda.

    Sehen sie alle mal hier, hier ist es ebenso.

    WAS sehen sie da ?
    Sehen sie überhaupt was ?

    London Olympics – Closing Ceremony

    https://www.youtube.com/watch?v=W9Wo8QVxm6c

    Wir sehen nur,
    worauf unser Verstand auch vorbereitet ist,
    das wir es sehen können.
    Nicht die Augen sehen, die nehmen nur die Reize auf,
    sondern das Sehen findet im Hirn statt.
    Und das Hirn arbeitet INTERN mit BILDERN und nicht mit Worten.
    Das merken wir alle, wenn wir des Nachts TRÄUMEN.

  73. 19jähriger Kenianer besorgte sich Müllsäcke, um das 17 jährige Mädchen (eine Deutsche?) zu entsorgen, nachdem er es im Asylantenheim vergewaltigt hatte

    Zuvor hatten sie sich am Rheinufer kennengelernt und waren durch die Kneipen gezogen.

    Da das Mädchen im Laufe des Abends Bilder von seiner Bekanntschaft aus dem Dschungel postete, kamen die Ermittler dem kenianischen Vergewaltigungs- und Mordneger auf die Schliche!

    https://www.rheinpfalz.de/nachrichten/rheinland-pfalz/artikel/sankt-augustin-jugendliche-in-unterkunft-getoetet/

  74. Die Opposition belegt sich doch selbst mit einem Bann, wenn sie einen Vorstand wählt, der immer noch politisch korrekte Sprachvorgaben macht.

    Statt zu jammern, daß „andere“ uns mit einem Bann belegen, sollten wir uns erstmal selbst vom Bann der politischen Korrektheit befreien.

  75. Strache Video – das sind Merkels AltStaasi Seilschaften, die mit solchen NaziMethoden nur von sich selbst ablenkend an der Macht bleiben wollen.
    Hier wird mal wieder nicht kritisiert, das dieses Video gleich gegen eine ganze Latte der Gutmenschengesetze verstößt – Persönlichkeitsrecht, Datenschutzrecht, etc…
    Im Übrigen könnte man jeden der jetzt wieder so sozialistisch aufhäulenden „Gutmenschen“ in genau solch eine Falle locken, wer glubt denn ernsthaft, wenn Soros mit Strohmännern in solch ein Hinterzimmer „lädt“, die herrschende Politik und ihr linksgrüner Untertanklatschhaufen würde dessen Korruption ablehnen? Und das machen die sogar ganz offiziell, ohne gemietete Lokation und Lakaien.

    Soros steckt für jedermann schnell recherchierbar in allen aktuellen „Regierungsgeschäften“ direkt und indirket mit drin – das ist ECHTE tatsächliche Korruption und nicht nur verabredete! Da sagt niemand etwas, das geht alles in ordnung, das Deutschland und Europas Politik nicht einmal verschleiernd von solchen kapitalistischen Kriegstreibern und Krisengewinnlern diktiert wird – Merkel: SorosMarionette!!
    Juncker:SorosGekauft!! Steinmeier: SorosArschgekrochen!!! BILDERBERGER!!! MIGRATIONSPAKT!!!

    Aber Strache ein Skandal?? Lächerlich!

  76. Nur die AfD ist eine echte Opposition im Deutschen Bundestag. Wer ein Problem damit hat, dass die Opposition die Regierung und ihre Claquere kritisiert, hat offensichtlich ein Problem mit demokratischer Kultur. ABER Linksgrüne wollen Demokratie nur dann, wenn sie einen Vorteil davon haben…!

  77. Colonia2 19. Mai 2019 at 17:30

    Vereinige linkslinke Großdemo in Köln durch Wetter abgebrochen; selbst Petrus konnte es nicht mehr aushalten. Wie schade ?
    x.express.de/koeln/abbruch-europa-demo-in-koeln-vom-wetter-gestoppt–top-stars-treten-nicht-auf-32562708
    ______________________________________________________________________________
    Wie ich bereits im Schulschwänzer Artikel schrieb ist das m.E. keine Demo sondern ein „Polit-Happening“, ein Event, eine Party!
    http://www.pi-news.net/2019/05/gewaltbereites-linkes-spektrum-auf-stuttgarter-schulschwaenzer-demo/#comment-5082541

    Etwas weiter unten schrieb ich was über die auftretenden Arschhuh Künstler. Das ist ein Leckerli / Lockvogel. Das ein Großteil nur deswegen dahin geht. Schunkeln für die Jerechtichkeit, Ablass holen und nach dem Ebent weiter wie die Berserker fuhrwerken.
    http://www.pi-news.net/2019/05/gewaltbereites-linkes-spektrum-auf-stuttgarter-schulschwaenzer-demo/#comment-5082813

    Der Exzess bestätigt es:
    „Das Ende der Veranstaltung kam allerdings ungeplant: Wegen des Gewitters am Nachmittag musste das Event frühzeitig beendet werden, die Auftritte der Black Föös, der Höhner und von Wolfgang Niedecken fielen dem Wetter zum Opfer.“

    Meine Meinung!
    Welche wohl keinen interessierte, dortiges Thema ad acta gelegt 🙂

  78. Der Reichstag geht mir am Arsch vorbei. Das Umzugsspektakel hat dermaßen viel Kohle gekostet und kostet immer noch unsere Kohle. Man hätte mit seinen Ärschen in Bonn bleiben sollen und NICHT so einen Schwachsinn fabrizieren sollen. Dieser ganze Haufen von unfähigen Idioten wurde durch Berlin auch NICHT fähiger höchstens noch TRÄGER!

  79. Wer in den Bundestag kommt und so ziemlich als erstes sagt „Wir werden sie jagen“, der wird sich ja wohl kaum wundern dürfen, dass ihm nicht der rote Teppich ausgelegt wird.

    Von Ausgrenzung oder Bann kann doch gar keine Rede sein. Das ist blankes Mimimi!

    Reicht Gesetzesvorsqchläge ein, die Hand und Fuss haben, dann wird darüber auch entschieden.

  80. Aber vielleicht kann man den lieben (wenn auch etwas naiven) Herrn Hartwig ja demnächst als Bundestagsvizepräsidenten vorschlagen. Zumindest ist er unvorbelastet und hätte durchaus eine Chance.

  81. Frank Berghaus 20. Mai 2019 at 01:31

    Aber vielleicht kann man den lieben (wenn auch etwas naiven) Herrn Hartwig ja demnächst als Bundestagsvizepräsidenten vorschlagen. Zumindest ist er unvorbelastet und hätte durchaus eine Chance.
    ++++++++
    Ich empfinde Ihren Tonfall als unangenehm.

    Ob Herr Dr. Hartwig „lieb“ sei, spielt keinerlei Rolle. Er ist fachkompetent. Seine sachliche Art gefällt mir.

  82. Machen Sie weiter Herr Hartwig,

    Sie haben in Deutschland viele Freunde und Unterstützer.
    Die AFD ist die einzige Partei die noch für die Deutschen und für Deutschland da ist.
    Die Politiker der Einheitspartei CDUSPDGrüneLinke übergeben Deutschland schon seit Jahren an Moslems und an Neger.

  83. Bei den Linksversifften ist immer geschönt von „Aktivisten“ zu hören und zu lesen.
    „Terroristen“ müßte es m.E. heißen.

  84. Der POLITISCHE EINHEITSBREI, GRÜN-ROT-SCHWARZ-GELB, serviert von Ja-Sagern der Medien, ist doch schon identisch mit der Ex-SED. Also, DIKTATUR. DIE PARTEI, DIE PARTEI, DIE HAT IMMER RECHT!!!
    Will die Bevölkerung das? Ich glaube nicht.

    Also, bitte wählt entsprechend in Brüssel und bei den Landtagswahlen.

  85. wer glubt denn ernsthaft, wenn Soros mit Strohmännern in solch ein Hinterzimmer „lädt“, die herrschende Politik und ihr linksgrüner Untertanklatschhaufen würde dessen Korruption ablehnen?

    Die Korruption heisst bei den Altparteien aber nicht Korruption sondern euphemisch HILFE.

    Hat der Altmaier nicht von Soros angebotene HILFE angenommen ?

  86. Bei den Linksversifften ist immer geschönt von „Aktivisten“ zu hören und zu lesen.
    „Terroristen“ müßte es m.E. heißen.

    So gut wie alle Alle linken Aktivisten sind hier Terroristen.

    Hysterische Fanatiker, die sich aber für edle Idealisten halten, und deshalb potentiell gefährlich auch für Leib und Leben.
    Es ist derselbe hysterische Menschenschlag, der auch schon Hitler gross gemacht hat.

  87. Der Schritt vom Idealisten zum Terroristen ist oft kein Grosser.

    Er erfolgt miesst dann , wenn der Idealist sein Scheitern vor der Realität vor Augen hat, und deshalb einen gewalttätigen Weg einschlägt, sein Ziel doch noch zu erreichen.

  88. SYMBOLE SIND GLEICHNISSE – grafische, körperliche und geistige Zeichen, die für eine komplexe Bedeutung ( = Gegenstand, Begriff oder Sachverhalt) stehen, der durch das Zeichen auf das Wesentlichste reduziert ist. Symbole sind die am höchsten komprimierte Form dieser komplexen Bedeutung und werden von der Zielgruppe, für die sie bestimmt sind, sofort – auf einen Blick – verstanden. Dabei tragen die Symbole den (höheren) Sinn und die gesamte energetische KRAFT, FÄHIGKEIT und WIRKUNG des komprimierten Inhalts in sich und enthalten auch dessen gesamte Energie.

    SYMBOLE SIND SCHLÜSSEL, mit denen man die Energie eines Begriffes oder einer KRAFT für sich erschließen kann, manchmal sofort, ganz offensichtlich, weil sie für jedermann erkennbar sein sollen. Das ist immer dann der Fall, wenn das Symbol eine öffentliche Bedeutung hat, die der Orientierung vieler Menschen dient. Überall in unserer Gesellschaft treffen wir auf Symbole, die verwendet werden, um von allen Menschen sofort verstanden zu werden.

    Es heißt: „Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte“ – und tatsächlich ist auch jedes Bild ein Symbol, natürlich auch alle Gemälde. Wir benutzen aber hauptsächlich Symbole, weil sie eine Kurzform für Begriffe sind, die sonst erst durch (geschriebene oder gesprochene) Worte umständlich erläutert werden müssten. Manchmal wäre das garnicht machbar: So sind z.B. alle unsere Verkehrszeichen Symbole, jede Farbleuchte der Verkehrsampeln, jedes Signal entlang der Bahngleise. Stellt Euch vor, anstelle dieser Zeichen würde ein Wort, ein Satz oder eine längere Erläuterung stehen. Das könnten die Autofahrer garnicht so schnell lesen, oder sie müssten langsam fahren und lange darauf schauen und könnten sich dann nicht mehr auf den Verkehr konzentrieren. Das wäre eine Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer.

  89. Die Sonne als Symbol des Fortschritts

    SOLAR MYTH OF THE REVOLUTION…
    UNS GEHT DIE SONNE NIE UNTER…
    BRÜDER ZUR SONNE…

    MEN OF TOMORROW..
    A NEW DAWN…
    WHERE THE SUN NEVER SETS

    SONNENANBETER
    ZUKUNFTSGLÄUBIGE
    FORTSCHRITTSGLÄUBIGE

    https://www.imagebanana.com/s/big/1427/4mNB4yCa.jpg

    All die Kulte und Bewegungen basieren auf derselben Grundannahmen des unbedingten SELBSTGEMACHTEN menschlichen Fortschritts.

    http://www.ushistory.org/more/sun.htm
    The Rising Sun Armchair (George Washington’s Chair)

  90. Der Pyramidenbau war in Ägypten die Arbeit, die das ägyptische REICH zusammenhalten sollte, also ein IDENTITÄT stiftendes Ereignis.

    Sie wollen euch EURE IDENTITÄT nehmen, Familie, Volk, Vaterland

    Sie selber aber benutzen ihre SYMBOLE als für sie selber IDENTITÄTSSTIFTENDE MITTEL

    Es sind Menschen, die ihrer Ansicht nach veralteten Mittel die Gesellschaft zu ordnen, AUFGEGEBEN haben (Familie usw) und von einer BROTHERHOOD OF MEN, einer allgemeinen VERBRÜDERUNG DER MENSCHHEIT TRÄUMEN.

    SEID UMSCHLUNGEN MILLIONEN…und die lässt Merkel dann auch konsequenter Weise über die Grenzen einfallen, weil sie meiner Meinung nach, diesem Glauben anhängt.Sie sieht sich als WELT-RETTERIN

  91. Es sind Menschen, die ihrer Ansicht nach veralteten Mittel die Gesellschaft zu ordnen, AUFGEGEBEN haben (Familie usw) und von einer BROTHERHOOD OF MEN, einer allgemeinen VERBRÜDERUNG DER MENSCHHEIT TRÄUMEN.

    Revolutionary Brotherhood
    Freemasonry and the Transformation of the American Social Order :

    Like the Revolutionaries,

    Masonry claimed to reject the older means of organizing society, the paternalism of patronage… Masonry could reject the particular interests of a small groups in favor of the good of the whole.

  92. Dauernd werden alle rechts der Mitte Stehenden als rechtsextreme Populisten und Nazis bezeichnet. Logischerweise müsste man auch die auf der Gegenseite als linksextreme Sozialisten und Kommunisten bezeichnen! Die sind keinen Deut besser!

  93. DIE URSÜNDE IM PARADIES :

    DIE ABLEHNUNG VON GRENZEN, GRENZÜBERSCHREITUNG
    Von diesem Baum darfst du nicht essen = GRENZE

    Auch die NWO will alle Grenzen niederreissen,

    im Menschen selbst,

    und auch ausserhalb von Ihm.

    NWO = GRENZÜBERSCHREITUNG, ENTGRENZUNG in jeder Hinsicht.

Comments are closed.