Im Umweltausschuss des EU-Parlaments sagte Greta Thunberg: “Ihr müsst für uns wählen, für eure Kinder und Enkel.”

Kürzlich hat Greta Thunberg, Säulenheilige der schulschwänzenden Klimawandel-Protestler, zur Teilnahme an der Europawahl aufgerufen. Darüber berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ auf ihrer Internetseite. Weil Minderjährige nicht wählen können, appellierte Thunberg an Erwachsene, die Umweltbewegung bei der Wahl zu unterstützen. „Sie sollen für Leute wie mich abstimmen, die von der Krise betroffen sein werden“, so die 16-Jährige wörtlich. Eine ziemlich unverblümte Wahlempfehlung für die Grünen in Europa. Das veranlasste den Leser Peter Müller zu folgendem Kommentar im Forum von Welt Online:

„Nun wissen wir, warum nur wenige Monate vor der Europawahl die ‘FridaysForFuture’-Bewegung in Europa aus der Taufe gehoben wurde, um für Klimaschutz zu demonstrieren (obwohl das Thema alles andere als neu war): Es handelt sich um eine Wahlkampfaktion zugunsten der Grünen!

Die Strategie hinter dem Konzept ‘FridaysforFuture’ lautet offenbar: Will man die Wähler erreichen, dann muss man ihre Kinder mobilisieren!“

Eine vor dem Hintergrund des Ausgangsartikels sicherlich nicht abwegige Vermutung, jedenfalls aber eine zulässige Meinungsäußerung. Der Kommentar wurde zunächst auch anstandslos veröffentlicht und erhielt zuletzt mehr als 330 Likes, was für einen Leserbeitrag im „Welt“-Forum ungewöhnlich viel ist. Was folgte, war eine umfangreiche Diskussion über die globale Erderwärmung und ihre Ursachen, bei der die Vertreter der These vom menschengemachten Klimawandel keine gute Figur machten. Vielleicht sah sich das „Community Management“ der „Welt“-Redaktion deshalb genötigt, korrigierend einzugreifen. Jedenfalls war der Kommentar von Peter Müller zwei Tage nach seinem Erscheinen plötzlich verschwunden, und mit ihm der komplette Diskussionsstrang!

Das wollte Müller nicht hinnehmen und erkundigte sich per E-Mail bei der Redaktion nach dem Grund für die Löschung seines Beitrags. Die Antwort folgte einige Tage später:

„Sehr geehrter Herr Müller,

zunächst einmal möchte ich mich im Namen des gesamten Teams für die verlängerte Wartezeit entschuldigen.

Ihr Kommentar allerdings wurde gelöscht, da er gegen unsere Nutzungsregeln verstößt. Er enthält nicht prüfbare Behauptungen und Unterstellungen, außerdem verunglimpfen Sie eine Jugendbewegung indem Sie dieser die Eigenständigkeit absprechen ohne auch nur einen belastbaren Beweis dafür anzuführen. Sie unterstellen den Jugendlichen einfach, dass diese für eine „Wahlkampfaktion zugunsten der Grünen“ herhalten müssen, damit sprechen Sie den Jugendlichen Ihre eigene Mündigkeit ab. Wir möchten eine sachliche und informative Diskussion fördern, für Kommentare wie der Ihrige ist in einer solchen Debatte kein Platz.

Freundliche Grüße

Community Management | Leserservice
WeltN24 GmbH
Axel-Springer-Straße 65 | 10888 Berlin“

Halten wir also fest: Greta Thunberg ruft öffentlich dazu auf, bei der Europawahl für die „Umweltbewegung“ zu stimmen, die bekanntlich von den Grünen repräsentiert wird. Daraus dann aber die Schlussfolgerung abzuleiten, bei den Fridays-for-Future-Demos handele es sich um eine Kampagne zugunsten der Grünen, ist nach Auffassung der „Welt“-Moderatoren eine unzulässige „Unterstellung“. In der Leserdiskussion hatte übrigens kein einziger Teilnehmer der These von Müller widersprochen. Warum auch, sie ließ sich ja ohne viel Phantasie aus dem „Welt“-Artikel ableiten. Nur die Redaktion wollte das nicht wahrhaben – und schlug (mal wieder) mit der Zensurkeule zu. Vollends absurd ist es, wenn die Entfernung des Beitrags mit der Begründung gerechtfertigt wird, der Autor habe den minderjährigen Demo-Teilnehmern die „Mündigkeit“ abgesprochen. Dass man mit der Löschung des Kommentars den eigenen Lesern die Mündigkeit abspricht, Auffassungen anderer Nutzer zu bewerten und einzuordnen, ist dem umtriebigen Moderatenteam offenbar entgangen.

Mit diesem dreisten Eingriff in die Meinungsfreiheit wurde einmal mehr unter Beweis gestellt, dass ausgerechnet die Webseite der vermeintlich bürgerlichen Tageszeitung „Die Welt“ eines der rigidesten Zensurportale im deutschsprachigen Internet ist. Gestützt auf wachsweiche „Nutzungsregeln“, die beliebig auslegbar sind, werden Leserbeiträge ganz nach Lust und politischer Laune der jeweils diensttuenden Moderatoren entweder gar nicht veröffentlicht oder – wie in diesem Fall – nachträglich gelöscht. Häufig kommt es auch vor, dass Kommentare erst Tage nach Erscheinen eines Artikels und nur auf Nachfrage des Autors freigeschaltet werden, gerne garniert mit dem Hinweis, der Beitrag sei „versehentlich“ in einem ominösen „linguistischen Filter“ hängengeblieben, an dessen Verbesserung man aber arbeite – und das mittlerweile seit Jahren! Weil die Leserdebatte zum jeweiligen Thema dann aber gelaufen ist und sich die Nutzergemeinde längst anderen Artikeln zugewandt hat, wird die Zuschrift von niemandem mehr zur Kenntnis genommen. Auch auf diesem Weg erreicht die Redaktion das Ziel, unliebsame Lesermeinungen zu unterdrücken.

Das „Flaggschiff des Springer Verlages“, das die „Welt“ einst war, hat ein Problem: Ihre Leserschaft. Die ist nämlich politisch sehr viel konservativer eingestellt als die Redaktion des Blattes. Doch anstatt sich inhaltlich der eigenen Klientel anzupassen, will man das widerspenstige Publikum erziehen und auf Linie bringen, auch durch Zensur des Leserforums. Kein Wunder, dass immer mehr zahlende Kunden der „Welt“ den Rücken kehren!

Kontakt:

» Chefredakteurin „Welt“: dagmar.rosenfeld@weltn24.de

image_pdfimage_print

 

261 KOMMENTARE

  1. Deutschland verkauft seine Diesel ins Ausland und wir retten damit das Weltklima

  2. Greta Thunberg hat sicher die AfD gemeint, die man wählen soll. Diese hat schließlich das beste Energiekonzept und befürwortet als Übergangslösung auch KKW. Also komplett kongruent.

  3. Wer seine Heimat liebt, kann nur AFD wählen.

    Heimat, Kultur, Traditionen usw. müssen erhalten werden.

  4. Wenn alle Beiträge, die nicht prüfbare Behauptungen, Unterstellungen
    und Verunglimpfungen gelöscht werden würden,
    müsste man wahrscheinlich mindestens 50% der Beiträge löschen.
    Trump wird z. B. in fast jeden Artikel und auch von vielen Kommen-
    tatoren verunglimpft und das stört niemanden.

    Aber wen erzähle ich das.
    Die Pressefritzen wissen das eh schon.

  5. Hitler hat auch schon die Kinder mobil gemacht!
    Sich an den KINDERN ZU VERGREIFEN, das ist ein Zeichen von KAPITULATION!
    Zudem eine ganz ganz miese Tour!

    Wenn sie nicht schon so tief gesunken wären wie sie sind, dann würden sie nicht solch einem hässlichen Etwas mit Teufelsblick aus einem Pipilangstrumpfland die Bühne ausleihen/überlassen!

  6. Wenn ich in die Augen von Gräte Thunfisch gucke entdecke ich Mongoloismus! Meine Güte, kann man dem armen Kind nicht helfen? Kann die ihre Umweltsülze nicht ihrem betreuenden Arzt erzählen und der ihr dann wiederum geeignete Medikamente gibt, die Wahn- und Hirnspinnste etwas lindern.

    Das Mädchen ist dabei ganz Europa zu verblöden, mit dem Applaus des geistekranken Popen und vergammelten Polit-Eliten von Merkel bis Junker und einer dadurch bestärkten ganzen links-grünen Schulschwänzer-Generation, die eh schon kaum mehr etwas auf die Reihe bekommt.

  7. Die Begründung von WeltOnline ist schon ziemlich blöde. Turnt da auch nicht eine Grüne Göre ganz vorne mit bei den FFFs? Da könnte man ja auch als Redakteur von alleine drauf kommen, dass das politisch instrumentalisiert wird. Aber Moment, die Presse wird ja auch politisch instrumentalisiert. Jetzt wird ein Schuh draus.

    Frage mich warum da immer noch Leute kommentieren? Dadurch generiert ihr Merkels Stürmer Werbeeinnahmen. Das ist nicht nötig.

  8. Welt online ist durchseucht von linkfaschistischen Ratten, Journalutten wie Peter Huth oder AFD Hasser Mathias Kamman sind übelste Geschwüre in diesem mittlerweile linksversifften Drecksblatt. Seit Stefan Aust dort ist, hat sich die Berichterstattung zum Nachteil verändert. Hatte mehrere Abos bei denen, seit Jahren aber nicht mehr. Was wohl am bekanntesten ist, das selbst harmloseste Kommentare nicht veröffentlicht oder gelöscht werden. Auffällig ist auch, dass immer mehr unbekannte Journalisten auftauchen, viele sind auch gegangen oder gegangen worden weil sie nicht in das linksfaschistoide Konzept des Spingerverlages passen. Übrigens, die lesen hier mit sehr zu meiner Freude.

  9. @ jeanette 2. Mai 2019 at 21:14

    Adolf H. hat Kinder manipuliert. Genauso ging es in der DDR. Heute passiert es wieder.

  10. Die WELT ist der Grund, warum ich mich damals hier bei PI angemeldet hatte. Ich hatte öfter dort kommentiert und auf einmal kamen irgendwann (so 2015/ 2016) selbst harmlose Kommentare von mir nicht mehr durch die Mod. Gleichzeitig hatte die FAZ die „Like“-Funktion für Kommentare nur noch für registrierte Mitglieder ermöglicht, da merkte ich zum ersten Mal, dass hier etwas ganz gewaltig in die falsche Richtung läuft, da ich nie etwas geschrieben hatte, was gegen die Netiquette verstieß. Es war, als wären einfach meine Aussagen der Grund für den „Ausschluss“ gewesen.

    PS: Die Bilder dieses Mädchens machen mir Angst.

  11. Schade um die WELT, die es mal gab – seit 1968 regelmäßig gelesen und nun habe ich seit etwa 2 Jahren genug. Wenn ich betreut denken will, dann kann ich meine Gedanken von ARD und ZDF doch sortieren und die richtige Einstellung herstellen lassen. Selbst die Kulturzeit auf 3Sat hilft mir, das anstrengende Denken zu unterlassen.

    Broders Gedanken passen nicht mehr zur WELT, sind sie doch kritisch und heben sich vom Einheitsbrei wohltuend ab.

    Als der alte Augstein noch dem Spiegel die Devise gab „Schreiben, was ist“, da lohnte auch die Lektüre dieses Blattes.

    Alles ist Geschichte – nun müssen Alternativen her!

  12. Die WELT ist eines der wenigen mainstream Blätter ,die überhaupt noch eine Kommentarfunktion haben.Bei den meisten ist sie bereits abgeschaltet.Man kann das so deuten,daß die Meinung der Leser die Redaktion überhaupt nicht mehr interessiert.
    Von fünf Kommentaren gehen aus eigener Erfahrung zwei durch.Nach welchen Regeln die Auswahl erfolgt bleibt rätselhaft.

  13. alexandros 2. Mai 2019 at 20:53
    Für meine Kinder und Enkel wähle ich die AfD!

    Chaim Noll wurde von der Friedrich-Ebert-Stiftung (SPD) für eine geplante Lesung in Leipzig ausgeladen
    https://youtu.be/xmlpoY1ErSs

    Technoide
    vor 11 Stunden
    Wer weiß wie das gemeint war, dass H. Maas durch Auschwitz motiviert wurde in die Politik zu gehen. ??
    ———–
    Das frage ich inzwischen auch!

  14. … ich wusste garnicht, dass plärrende, schulschwänzende minderjährige Kinder, mündige Bürger sind! Ich dachte immer, das ist man ab 18, in dem die Eltern die Vormundschaft verlieren!
    Na ja, vielleicht haben schon die Grünen das Alter auf zehn Jahre heruntergesetzt, um der Pädophilie einen grösseren straffreien Raum zu gewähren!

  15. Für das Löschteam der Welt sind diese beiden Heinis verantwortlich. An erster Stelle:

    Thore Barfuss, „Ressortleiter Community & Social“

    https://www.welt.de/autor/thore-barfuss/

    Etwas höher auf der Rangleiter dann Holger Melas, bis 2010 „Online Content Manager Community & Blogs“, jetzt einer der leitenden Redakteure der Welt mit besonderem Blick auf „Community“.

    https://www.welt.de/autor/holger-melas/

    Früher haben sich die beiden namentlich ins Rügen der Leser im Kommentarbereich eingeklinkt. Neuerdings läuft das nur noch unter „Welt“.

  16. @ Haremhab 2. Mai 2019 at 21:03

    Wer seine Heimat liebt, kann nur AFD wählen.

    Heimat, Kultur, Traditionen usw. müssen erhalten werden.

    Die Demokratie und Gerechtigkeit müssen erhalten werden!

  17. caesar4441 2. Mai 2019 at 21:24

    Die WELT ist eines der wenigen mainstream Blätter ,die überhaupt noch eine Kommentarfunktion haben. (…)

    Ja. Das ist inzwischen ihr einziger Vorteil und der einzige Grund, warum ich genau da noch lese (dieselben dpa-Meldungen ohne Kommentarfunktion bekomme ich auch bei allen anderen Blättern).

  18. Wenn die Hitler-Jugend damals schon gewusst hätten das sie von einige wenigen Grössenwahnsinnigen linken Spinner für ihre Ziele missbraucht wurden, und das sie ihre Dummheit mit ihrem Leben bezahlen werden, würde es vielleicht die Hitler-Hugend gar nicht gegeben haben.
    Warum sollte es heute anders ablaufen ?
    Schon bald werden die linken Klimafaschisten für ihre heutige Dummheit schwer bezahlen müssen.

    tja
    Der baldige Abgang der Deutschen aber ist Völkersterben
    von seiner schönsten Seite.
    (Deniz Yücel)

  19. Jugendlichen die Mündigkeit abgesprochen?

    Was soll das heißen? Jugendlich sind unmündig. In der Pubertät wird das Hirn umgebaut. Wer ein pubertierendes Kind hat, der weiß nicht nur äußerst genau, dass Jugendliche unmündig sind. Er weiß auch, warum das so ist.

    So weit ist die „Welt“ schon runtergekommen? Das rutscht ja schon unter „Bild“! Ganz früher galt „Bild“ mal als das Schmierenblatt, das den Niveaujournalismus bei „Welt“ finanzierte. Nicht, dass sich das Verhältnis noch umkehrt! Was das bedeuten würde bei dem Umstand, dass sich das Niveau von „Bild“ nicht verändert hat …

  20. Die Thunberg-Bewegung ist der Volkssturm der Grünen, so kann man es denke ich zusammenfassen.

  21. Haremhab 2. Mai 2019 at 21:19
    @ jeanette 2. Mai 2019 at 21:14
    Adolf H. hat Kinder manipuliert. Genauso ging es in der DDR. Heute passiert es wieder.
    ——————————————–
    Dieses Land ist nur noch zum Schämen!

    Gestern gab es in PRO 7 den SPIELFILM BOSTON.
    Es ging um das BOSTON MARATHON ATTENTAT, den Tatsachen entsprechend nachgespielt.

    Die beiden Terroristen das Brüderpaar Dschohan und Tamerlan oder wie die Vögel hießen, waren zwei eiskalte superbrutale agile Massenmörder!

    Sie haben die beiden Schweine nur bekommen (dies nach langen Straßenschlachten wobei die Terroristen die Polizei mit weiteren Bomben beschmissen, sich stundenlange Schußwechsel lieferten und einen Polizisten auf einem Parkplatz im Auto brutal in den Kopf schossen, um seine Waffe zu klauen, einen anderen Passanten kidnappten) weil sie nachdem Tamerlan endlich tot war und der Bruder auf der Flucht war

    GANZ BOSTON ABGERIEGELT HABEN!!
    KEIN EINWOHNER DURFTE MEHR DAS HAUS VERLASSEN IN GANZ BOSTON! DIE POLIZEI GING VON HAUS ZU HAUS, DURCHSUCHTE ALLE HÄUSER!! ALLE STRASSENZÜGE!!!BIS SIE DAS SCHWEIN ENDLICH IN EINEM BOOT GEFUNDEN HATTEN, WO ER SICH VERSTECKT HIELT!

    ALLE IN BOSTON HATTEN MITGEMACHT DIE BEIDEN DRECKIGEN MASSENMÖRDER ZU FINDEN! ALS SIE DEN ZWEITEN VOGEL ENDLICH DINGFEST GEMACHT HATTEN, HABEN DIE LEUTE AUF DEN STRASSEN DEN POLIZISTEN UND AMUBLANZEN ZUGEJUBELT!

    Das stelle man sich mal hier vor: Ganz BERLIN abriegeln und alle suchen einen Mörder!
    Das wäre doch hier gar nicht machbar, weil es mehr „Hosenscheisser“ und Dummköpfe gibt als Leute mit Rückgrat und Verstand!

    DIE HÄTTEN DIESE BEIDEN SONST NIEMALS GEFASST!

    Jetzt bekommt der Mörder die Todesstrafe, ist nach Militärrecht verurteilt worden.
    Da kann er nun im Gefängnis schmoren bis er mit der Giftspritze sein jähes Ende findet, das er ganz bestimmt verdient hat!!

  22. @haremhab

    Die Beiden waren schon auf dem Weg nach NEW YORK dort weitere Attentate zu veranstalten.
    Aber die Abriegelung machte den Mördern einen Strich durch die Rechnung!

    Dazu zeigten sie noch die Frau, des einen Terroristen.
    Ein rotzfreches verstocktes Weibstück mit Kleinkind konvertiert mit Kopftuch, hat mitgemacht aber man konnte ihr nichts beweisen.

    Und hier in Deutschland holt man die Konvertierten alle wieder nachhause!!!
    Anstatt froh zu sein diese Luder mit ihren Kindern endlich los zu sein!

  23. @ jeanette 2. Mai 2019 at 21:40

    IS-Rückkehrer werden sicher keine Strafe bekommen. Aber Merkel holt ja alle zurück.

  24. @Babieca (21:20)
    Konstanz ist total linksgrün verseucht,da wundert mich das gar nicht.
    Kuffnucken und antifantisches Studentenvolk zuhauf.Die Klima-Fischgräte paßt zur dortigen Klientel.
    In die Stadt hinein gehe ich schon seit Jahren nicht mehr,man bekommt Zustände.Im Rahmen der Europawahl nur Plakate der Blockparteien,nix von der AfD.Schade,aber wahrscheinlich ist Plakatieren zwecklos.

  25. Warum thematisiert man eigentlich nicht auch Enteignungen von großen Zeitungen und Sendern? Das sollte kein Tabuthema mehr sein

  26. Mündigkeit, wie soll man das jetzt interpretieren¿
    Meines Wissens nach ist man in Deutschland erst mit 18 Jahren vollmündig.
    Warum sollte man Jugendlichen die Mündigkeit absprechen, wenn diese garnicht vorhanden ist, bzw. diese nur in Teilen¿ Warum wird diese von der „Welt“ den Jugendlichen erteilt.
    Warum wird das so gesagt¿
    Irgendwie ist diese ganze Antwort doch hanebüchen…
    Seltsam und kurios irgendwie…
    Zumal ich es auch als höchstgefährlich erachte wenn diesem vorgeschobenen m.E. extremst gesteuerten Event-Teenager mit ihren (Auf) Forderungen diese große „Pressebühne“ gegeben wird…

    Akzeptieren könnte man, wenn geschrieben worden wäre, dass es sich um eine unbelegbare Behauptung handelt. Peter Müller hätte „m.E.“ oder m.M.n. unterbringen sollen.

    Meine Meinung!

  27. Achja, passend zum Thema: gerade habe ich einen Flyer von „die Linke“ zur Gemeindewahl aus dem Briefkasten gefischt. Neben der Kandidaten Liste (erwartungsgemäß überproportional viele Geschwätzwissenschaftler) und Fotos der Kandidaten, wo man gendermäßig durchaus ins Schleudern kommt, gibt es eine Forderung darin, die sich namentlich direkt auch auf FFF bezieht. Sinngemäß: wegen der wöchentlichen Schulschwänzerei brauchen wir jetzt unbedingt Vorfahrt für Fußgänger und Radfahrer. Die Autofahrer (Zitat!) MÜSSEN mit viel weniger Platz auskommen.
    Insofern ist FFF auch eine Wahlkampfveranstaltung der Linken.
    Ein anderer Kandidat forderte, dass Frischluft Schneisen freigehalten werden sollen, was bei Tallage ja durchaus vernünftig ist, aber leider, leider wurde erst wieder eine dieser Schneisen mit zwei Asylhäusern verbaut. DAS interessiert dann wieder nicht.

  28. Viele im konservativen Milieu haben offenbar bis heute nicht begriffen, daß die WELT

  29. die „Welt“ wird mehr zu einer Kinderzeitung/Jugendzeitung oder „Schülerzeitu… äh…Schulschwänzerzeitung“

    Die Römer sollen die prophetin Greta mit der Kreuzigung beginnen, damit die Kirchen nicht ab 2060 halbiert 😀

  30. Kein Volldemokrat 2. Mai 2019 at 21:38

    Der tausendste Beweis, dass die Grünen durch sind. Von Claudia Roth gibt es ein Bild, wo sie grinsend an einem Dönerspieß schneidet. Dabei wäre ein Verbot des Schächtens was, was einer Partei, die immer Tierschutz für sich reklamiert, mal am ehesten zu Gesicht stünde. Aber was rege ich mich noch auf, diese Leute sind ja auch in Sachen islamischem Hass auf Juden, Frauen und Homos blind…

  31. MONITOR
    Schnüffelt in Libyen den „Flüchtlingen“ nach!
    Jetzt nennen sie es plötzlich Bürgerkrieg in Libyen. (Einzige Möglichkeit wieder retten zu dürfen!).
    Auch die Ärzte ohne Grenzen mischen mit (wollen nicht wieder heim ins kalte Deutschland).
    Sie wollen unbedingt retten, auch wenn es nichts zu retten gibt!

    GANZ AFRIKA sind saumäßige Zustände, dann zeigt man alte VIDEOS mit KRIEGSHANDLUNGEN und schon darf gerettet werden? Wo sind wir hier eigentlich!

    EUROPA ist unsere Sorge! Die Afrikaner haben für sich selbst Sorge zu tragen!

    ALLE ÄRZTE OHNE GRENZEN KÖNNEN EINMAL NACH HAUSE NACH DEUTSCHLAND KOMMEN, AUF DIE DÖRFER WO DIE ÄRZTE IN RENTE GEHEN UND KÖNNTEN SICH UM DIE ALTEN LEUTE KÜMMERN! ABER DAS IST DEN ÄRZTEN OHNE GRENZEN NICHT AUFREGEND GENUG. AUSSERDEM IST HIER KALT UND ALLES UNDFREUNDLICH!

  32. Die gutgeschmierte, jahrzehntealte PR-Maschine hinter dem Thunfisch, die mit dieser Gallionsfigur endliche ihre grüntotalitäre Agenda durchsetzt:

    Die „spontanen“ Freitags-Demos sind nicht ganz so spontan: Im Hintergrund zieht die „Plant-for-the-Future-Foundation“ unter Frithjof Finkbeiner (Vize deutscher Club of Rome) die Fäden; sie kassiert und verfügt eigenmächtig über die Spendengelder, die die Schüler einwerben.

    https://www.tichyseinblick.de/meinungen/bestaetigt-fridays-for-future-finanziell-fremdgesteuert/

    Des weiteren:

    – PR-Pofi Ingmar Rentzhog („Umweltaktivist“. Sitzt als Direktor/CEO mit bei der PR-Agentur „Wedonthavetime“, die in eine Gesellschaft und eine Stiftung geteilt ist). Freund von Gretas Vater Sven Thunberg.
    Bo Thorén (Vorstand Umweltverband Fossilfritt Dalsland)
    – ihre Eltern Svante Thunberg, Malena Ernman = betreiben das Umweltunternehmen Ernman Produktion sowie Northern Grace (beide börsennotiert)
    – Klimafonds + PR-Agentur „Wedonthavetime“ (Sven Thunberg ist beteiligt)
    – linksradikale internationale Umweltbewegung Extinction Rebellion, seit letztem Herbst in Schweden (operiert zusammen mit „WeDontHaveTime“)
    Greenpeace (Chefin Jennifer Morgan – die nimmt Greta gerne mal im Zug mit) + Grünpiss Arnold Schwarzenegger + Affentante Jane Godall)

    Wedonthavetime, Gesellschaft: Direktoren: Anette Nordvall (Vorsitzende), Ingmar Rentzhog (CEO), David Olsson, Christian Emmertz, Stella Diesen, Gustav Stenbeck. Berater: Andra Farhad, David JP Phillips, Tove Ahlström, Anna Svahn, Kaj Török, Daniela Rogosic, Sweta Chakraborty.

    WeDontHaveTime, Stiftung: Direktoren: Cathy Orlando, Stuart Scott, Per-Espen Stokenes, Ingmar Rentzhog, David Olsson. Jugendberater: Jamie Margolin.

    https://wedonthavetime.org/launch/

    Gretas Vater ist der Promotor. Er kooperiert mit der Firma WeDontHaveTime, die ihr Geld mit dem Verkauf von Klima-Informationen und CO2-Zertifikaten, das heißt einer modernen Form des Ablasshandels verdient. Greta ist kalkulierter Teil dieser Ablassindustrie.

    *https://www.eike-klima-energie.eu/2019/01/21/schweden-kinder-als-klima-experten/

  33. Greta hetzt die Jungen gegen die Alten auf, spendiert Merkel ihre CO2 Steuer und verschafft den grünen Pädos Umfragehöhenflüge.

    Dieses dummes Stück Scheisse.

  34. Kein Einzelfall!:

    Mir wurden bei Welt.de auch schon hoch bewertete Kommentare plötzlich gelöscht. Dort wird eindeutig ein Gesinnungszen

  35. Wie mündig diese Schulschwänzer tatsächlich sind und wie unabhängig diese Bewegung genannte Brechung des hier geltenden Rechts ist, konnte man in verschiedenen Beiträgen und Foren inzwischen nachlesen!
    Dass die Welt-Akrobaten dies nicht tun, ist weniger verwunderlich.
    Die Christen hatten seinerzeits Kinder gen Osten geschickt, um das Morgenland von den Moslems zu befreien, Hitler hat die Jugend in eigens dafür geschaffenen „Bewegungen“ versammelt, um sie der regierenden Kaste gefällig zu machen – wie heute wieder einmal!
    Ich dachte immer, Journalisten hätten einen Beruf erlernt. Erkennbar ist das bei den Mainstreammedien absolut nicht!

  36. Konstanz: Erste deutsche Stadt ruft den Klima-Notstand aus

    Wie ein Sprecher der Schüler-Bewegung „Fridays for Future“ Konstanz am Donnerstagabend mitteilte, fasste der Gemeinderat auf deren Initiative hin dazu einen einstimmigen Beschluss. Die Stadt Konstanz stellt damit alle Entscheidungen unter einen Klima-Vorbehalt.

    https://www.focus.de/wissen/natur/konstanz-erste-deutsche-stadt-ruft-den-klima-notstand-aus_id_10661256.html

    Auf der anderen Seite wollen sie nun in diesem idyllischen Städtchen wegen der vielen „Neubürger“ Hochhäuser wie in New York hochziehen

    https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Koennten-Hochhaeuser-das-Konstanzer-Wohnraum-Problem-loesen-Und-passen-sie-ueberhaupt-zu-unserer-Stadt;art372448,10107581

  37. Autodidakt
    2. Mai 2019 at 21:57
    Mündigkeit, wie soll man das jetzt interpretieren¿
    Meines Wissens nach ist man in Deutschland erst mit 18 Jahren vollmündig.
    ——
    Hihi, da darf ich ergänzen, dass ja nach Ansicht des Bundes-Gaucklers und auch Lammert ganz Deutschland (Alter egal) unmündig ist….

    Aber Sie haben schon einen guten Punkt erwischt mit ihrem Kommentar. Leider ist das logische Denken und daraus Schlussfolgerungen zu ziehen heutzutage nicht mehr modern – und schon gar nicht bei den Welt-Wadenbeissern.

  38. Tschuldigung, bin zu früh auf „Kommentar posten“ gekommen.

    Nochmal: Viele im konservativen Milieu haben offenbar bis heute nicht begriffen, daß die WELT ein ausgesprochenes Drecksblatt ist, so feige und hinterhältig wie Merkel selbst, deren Haus- und Hofblatt sie ist. Schlimmer noch als der FOCUS und das will was heißen. Die WELT manipuliert die geneigte Leserschaft immer wieder mit unterirdischen schwarzgrünen Pro-Regierungs-Artikeln, doch viele meinen, weil da auch ein Broder ab und zu was schreibt und ein Aust Chefredakteur ist, wäre das eine fast ausgewogene Zeitung. Das sind auch nur Feigenblätter und Aust züchtet seine Pferde, nimmt die Tantiemen von Springer (für fast nichts) gerne mit, hält die Schnauze und bringt ab und zu mal einen ganz guten Artikel, der grundsätzlich hinter einer Zahlschranke (WELT plus) verborgen wird. Die Welt ist mehr Merkel als Merkel selbst und total auf CDU und grünen Weltrettungsmist fokussiert, 1:1 die Merkel-Richtung also. „Linksliberale“ wie Poschardt zeigen doch, was wirklich angestrebt wird. Doch sie verstehen es, das für einfache Gemüter ganz gut zu verbergen. Von denen darf man nichts gutes erwarten. Der Springer Konzern mit dem scheußlichen Milliardärs-Kindermädchen an der Spitze setzt total auf die Globalismus-Karte, ist mit diversen anti-nationalstaatlichen Stiftungen und NGOs eng verzahnt und lügt die Menschen an. Wer denen traut ist selber dran schuld.

  39. … eine Gesinnungszensur betrieben. Und es schwärmen linksGrüne Belehrungsklugscheißer wie z.B. „GotteskleinerQuerulant“, der nach Hochschullehrermanier alle die auf Kurs bringen will, die nicht seiner Meinung sieht.

  40. @ Heisenberg73 2. Mai 2019 at 22:10

    Mit der CO2-steuer zockt uns Merkel noch weiter ab. Der Staat braucht ja Geld für illegale Migranten.

  41. Ach ja, was ich noch sagen wollte: Ich kann die Visage von dem zurückgebliebenen Schwden-Doofchen nicht mehr sehen. Könnt Ihr da demnächst nicht irgendeinen Platzhalter hinsetzen?

  42. „Anti“-Faschisten stürmen AfD-Kundgebung an Münchner Paulskirche

    Die Antifa wird immer mehr zur SA

    Kundgebung der AfD am 1. Mai 2019 an der Paulskirche in München
    zur Erinnerung an den islamischen Anschlag am Karsamstag. Ein 34-jähriger „Flüchtling“ aus Somalia hatte unter “Allahu Akbar“-Geschreie und Steinewürfen die Kirche gestürmt, in der 1000 kroatische Christen einen Gottesdienst feierten. Gegendemo von „Anti“-Faschisten

    https://youtu.be/K3E20FakKb4

  43. Riesen-TV-Sensation! Grad läuft Maybrit Illner. Und wer ist dabei? Darauf wärt Ihr nie gekommen: Robert Habeck! Der Salinger der deutschen Politik.

  44. Achtung, Habeck-Fans, aufgepaßt:

    Habeck jetzt bei Illness, Rotes Kloster, DDR 2.

    Heute mit Dackelblick und im weißen Rollikragenshirt.
    Sieht leicht schwul aus.

    Der Gute Onkel, der mit den Bonbons, ist auch da.
    Und eine Frau, die ein ganzes Jahr nicht mehr ausgeatmet hat.

    Themaaa Klimaaaaa, FFF = 666

  45. 100 Autos liefern sich illegales Rennen auf der A20

    Macht so was mal in der Schweiz, Österreich oder Frankreich. Fehlt nur noch die anschließende Hochzeit auf der Autobahn.

    Warum lässt sich der Staat so auf der Nase von bestimmten Gruppen rumtanzen? Woanders ist er auf Zack. Wehe jemand kommt verspätet mit der Abgabe der Steuererklärung, wehe man parkt man falsch, wehe der Hund ist nicht angeleint. Gesetze scheinen nur für Herkunfts-Deutsche zu gelten.

    https://www.welt.de/vermischtes/article192853695/Mecklenburg-Vorpommern-100-Autos-liefern-sich-illegales-Rennen-auf-der-A20.html

  46. Sorry Greta, ich werde nicht die Grünen wählen, so leid es mir tut. Ich lasse mir nicht von einer 16jährigen Schulschwänzerin eine Wahlempfehlung geben. Dass die Greta-Jünger Marionetten der Grünen sind, merkt man doch deutlich. Wenn jemand dieses Gefühl in einem Kommentar ausdrückt, gibt es doch keinen Grund zu löschen. Was die Journalisten der Welt so schreiben, ist doch auch meist Ausdruck ihrer persönlichen Meinung.

  47. Umfrage:
    .
    Unzufriedenheit mit Demokratie und Rechtstaatlichkeit in Deutschland nimmt zu
    .
    .
    Die unbegreifliche Milde gegen Totprügler Muharrem C. (28)

    .

    „Die Staatsanwältin sah nach der Beweisaufnahme sogar einen „minderschweren Fall“ und rückte von dem Anklagevorwurf des Totschlags ab.
    .
    Dafür bekam Muharrem C. fünfeinhalb Jahre und eine Drogen-Entziehungskur. Ein Schonprogramm auf Staatskosten.“
    .
    Lächerliche 5 Jahre für Mord.. ..
    .
    In den USA wäre er dafür in der GASKAMMER gelandet und das zu Recht..

    .
    .
    Ausländer haben einen Freibrief zu Töten.

  48. Wutrentner 2. Mai 2019 at 22:13

    Was Sie ansprechen, ist ein ganz wichtiger Punkt. Ich wundere mich immer (=schlage mir an die Stirn), wenn in der Welt mal ein Artikel erscheint, der wenigstens im Ansatz die Realität wiedergibt und gleich zehn Leute schreiben „Gott sei Dank gibt es die WELT, endlich spricht es mal jemand an!“ – gleiches gilt für den Focus, die FAZ und Claus Strunz von SAT1. Auf einen kritischen Beitrag folgen nämlich gleich wieder drei, die der Regierung in den Hintern kriechen. Wer wirklich von Anfang an kritisch war, ist von allen möglichen Medien geschasst worden. Ich meine, es ist mir lieber, jemand fängt zum Beispiel mit Tichy und der Achse an, als dass er es nicht täte, aber wie gesagt: Ein Broder zieht drei Poschardts nach sich. Und PS: Der übelste Artikel gegen die AfD war direkt vor einer der letzten Wahlen, als die Lebensgefährtin von Christian Lindner in eben dieser WELT diese unglaublichen Anschuldigungen gegen Alice Weidel – begründet auf einem ausgedruckten DIN-A4 Zettel – auskippen durfte. Ebenso die FAZ damals gegenüber Gauland in der Causa Boateng. Solche Leute gehören in diesem Job abgemahnt, und zwar egal, gegen welchen Politiker oder welche Partei es geht. Das würde ich auch von einem AfD-nahen Journalisten gegenüber einem Politiker der Grünen nicht durchgehen lassen. Tendenziöser Journalismus ist die Pest, weil er den Leuten etwas vorgaukelt aus einer Position, die er schlussendlich überhaupt nicht vertritt.

  49. @ Freya- 2. Mai 2019 at 22:23

    GEZ-Verweigerer kommen in den Knast. Genauso wie Schwarzfahrer. Damit sind aber Deutsche gemeint, die nicht genug Geld für Mobilität haben.

  50. Noch etwas aus der WeLT,

    https://www.welt.de/vermischtes/article192829923/Koeln-Obdachloser-durch-Tritte-schwer-verletzt-15-Jaehriger-in-Haft.html
    Demnach hatte es am Sonntag im Stadtteil Weidenpesch Streit zwischen dem Obdachlosen und einer Gruppe von fünf Jugendlichen gegeben. Obdachloser durch Tritte schwer verletzt – 15-Jähriger in Haft

    Und hier sieht man zwei „Buben“ die den Obdachlosen schwer verletzen.. Michael und Jens?

    https://www.youtube.com/watch?v=OzK4Pqph-6w

  51. @ VivaEspaña 2. Mai 2019 at 22:21

    Vielleicht will Habeck mit den Bonbons einfach Kinder anlocken.

  52. 1. Ulf Poschardt
    2. Giovani di lorenzo
    3. Anja Reschke
    4. Jan Böhmermann
    ….
    ….
    55. KlausKleber



    98.Peter Huth



    252…..
    ….

    Für das kommende und nach dem Knall sind sich diese Namen zu merken. Er wird kommen und steht kurz bevor, diese Leute wissen das und statt eine Kehrtwende zu vollziehen lügen und verwirren sie noch dreister.

  53. Gute Meldung immerhin aus dem Fußball-Europapokal:

    Gerade geht die Herrlichkeit der „Eurofighter“ von AfD-Hasser Zwietracht Frankfurt zu Ende. Chelsea London drückt sie an die Wand. 🙂

  54. Caesar4441 Du hast vollkommen Recht, eines dürfte Die entgangen sein, die meisten Blätter verfügen über keine Redaktion mehr, Beispiel Offenbach Post, alles nur noch DPA, Reuters und Marktplatzgeschichten, Kommentarfunktion total eingeschränkt, Dunkelrot eingefärbt. Aber die gehirngewaschenen Leser glauben an den Müll.

  55. @ Horst_Voll 2. Mai 2019 at 22:18

    <iYRiesen-TV-Sensation! Grad läuft Maybrit Illner. Und wer ist dabei? Darauf wärt Ihr nie gekommen: Robert Habeck!

    Nee, wirklich? Daß ich das noch erleben darf …

  56. @ seegurke 2. Mai 2019 at 21:47

    Konstanz ist total linksgrün verseucht,da wundert mich das gar nicht. … In die Stadt hinein gehe ich schon seit Jahren nicht mehr,man bekommt Zustände.Im Rahmen der Europawahl nur Plakate der Blockparteien,nix von der AfD.Schade,aber wahrscheinlich ist Plakatieren zwecklos.

    Konstanz will auch den „Wahlrekord knacken“:

    In Konstanz ist am Sonntag eine neue Kampagne zur Europawahl vorgestellt worden. Ziel der Aktion ist es, in Konstanz deutschlandweit die meisten Menschen an die Wahlurne zu locken.

    Welchen Parteien diese nächste dümmliche Idee nach den 83 Wohnungen für Flüchtlinge pro tausend Einwohnern wohl nützen soll?

  57. Die kleine Greta hat Dauer-PMS, immer 1 Tag vor der
    Stöpselung. Das mögen grüne Männer sehr.

  58. Haremhab 2. Mai 2019 at 22:32
    @ VivaEspaña 2. Mai 2019 at 22:21

    Vielleicht will Habeck mit den Bonbons einfach Kinder anlocken.

    Lies meinen Kommentar noch mal:

    Der Gute Onkel mit den Bonbons ist AUCH da.

    Kann sein, dass der Habeck auch ein Tütchen dabei hat, aber nicht mit Bonbons.

  59. @ polizistendutzer37 2. Mai 2019 at 22:32

    Verräter in Merkels Presseteam.

    Steffen Seibert (früher ZDF)
    Martina Fietz (früher in der Focus-Redaktion)

  60. Bei Maybrit Illner geht es um das Thema CO2 und eine Steuer … und im Publikum klatschen Menschen für ihren eigenen Untergang.
    An der Heftigkeit kann man erkennen das es ihnen damit nicht schnell genug geht.

  61. Die Greta-rettet-unser-Klima-Kampagne wird kein gutes Ende nehmen. Es rächt sich, wenn man ein geistig minderbemitteltes Mädchen derart schamlos ausnutzt und einen Kinderkreuzzug ausruft. Aber nachher will es wieder keiner gewesen sein.

  62. Im Umweltausschuss des EU-Parlaments sagte Greta Thunberg: “Ihr müsst für uns wählen, für eure Kinder und Enkel.”

    ——————————
    Aber Greta, das machen wir doch AfD….AfD….

  63. @ VivaEspaña 2. Mai 2019 at 22:41

    Daraus könnte die Jugend lernen. In Frankreich wurden solche Serien gemacht. Hier verblöden alle mehr.

  64. Elmar THevessen@ Die Sprecher hängen ständig ihr Fähnchen in den Wind! Die Eintracht hat keine Luft mehr. Wenn ich den AFD Hasser und SPD Missgeburt (Vereinspräsident Fischer) sehe wünsche ich mir das die SGE auf die Fresse kriegt.

  65. danke jeannette…
    ot…boston..thriller…und leider tatsache…
    und dass in der riesenmetropole boston.
    die ganze stadt und umland haben mittgemacht…
    (und dass in einer weltoffenen multikultistadt…)…
    sie werden zum tode verurteilt…(obwohl nicht in allen staaten…)…
    weil…
    1. terroristischer angriff…
    2. angriff auf die sicherheit der vereinigten staaten…
    3. und dass ist gut so…fertig.
    bei unseren laschett gesetzen undenkbar…
    wir hofieren ja noch …diese is kämpfer und sympatisanten …(ex…raf) …
    pfui deibel…
    shalom.

  66. @ Freya- 2. Mai 2019 at 22:23

    Warum lässt sich der Staat so auf der Nase von bestimmten Gruppen rumtanzen? Woanders ist er auf Zack. Wehe jemand kommt verspätet mit der Abgabe der Steuererklärung, wehe man parkt man falsch, wehe der Hund ist nicht angeleint. Gesetze scheinen nur für Herkunfts-Deutsche zu gelten.

    So isses! War zwei Wochen im Krankenhau, deswegen kam meine Steuererklärung drei Tage später als die gesetzte Frist: 200 EUR Zwangsgeld!

  67. https://www.welt.de/politik/deutschland/article192828393/Demonstration-in-Plauen-Unertraeglich-dass-mit-Ansage-ein-Nazi-Fackelmarsch-stattfindet.html

    ——————————————————————–
    Wer sind diese angeblich Rechten? Sind das Leute die für unsere Sache kämpfen? Warum erfüllen diese Leute sämtliche Böse Nazi Klischees und zwar bis ins letzte Detail?(kurz rasiert, braune Klamotten,überall tätowiert, laufen angeblich mit Fackeln durch die Gegend usw.). Kontrollierte Opposition? Wüssten sie um die Situation in Deutschland erfüllten sie mit so einem „Marsch“ unserer Bewegung einen Bärendienst. Kein Patriot würde das ernsthaft in Erwägung ziehen, also wer sind diese paar People die 100% passendes Futter für die linken Mainstream Medien liefern?

  68. Heute jammerte die Kirche herum, das es bis 2060 ein großer Schwund an Kirchenmitgliedern geben wird, aber warum holen und unterstützen sie ihren eigenen Untergang, indem sie Millionen Gegner des Christentums ins Land holen, dies ist gerade so als hätten sich die Juden in Auschwitz darüber aufgeregt, das nicht genügend Zyklon B da war !

  69. Wutrentner 22:39

    Auch die Kommentarbereiche anderer Zeitungen sind voll mit dem Thema „schon wieder der Grüne im TV“ 😀

    Eben z.B. im Merkur gelesen.

  70. @ Wie Du mir 2. Mai 2019 at 22:47

    Wenn ich den AFD Hasser und SPD Missgeburt (Vereinspräsident Fischer) sehe wünsche ich mir das die SGE auf die Fresse kriegt.

    Geht mir genauso! Der Fischer ist für mich DER Anti-Typ im Fußballgeschäft, widerlicher Kerl und wahrscheinlich genauso versoffen wie Juncker, wenn man sich die blaurot angelaufene Fresse anschaut.

  71. Ingolstadt: Tumult mit Asylbewerberinnen am Bussteig des Hauptbahnhofes, nachdem Rollstuhlfahrer zusteigen möchte

    Als der Fahrer die Asylbewerberinnen mit Kinderwagen bittet, den Bus kurz zu verlassen, damit der Rollstuhlfahrer zusteigen kann, eskaliert die Lage – Fall ist erst durch einen FB-Post bekannt geworden, Polizeimeldung gab es trotz Einsatz nicht, weil es angeblich nicht zu Straftaten gekommen sei!

    https://www.donaukurier.de/lokales/ingolstadt/DKmobil-Das-ist-voellig-aus-dem-Ruder-gelaufen;art599,4168283

  72. Stefan Bauer
    Am 02.05.2019 veröffentlicht

    Ein echtes Highlight im EU-Wahlkampf für alle Patrioten findet am Montag in Aying statt. Aus fünf Ländern (Österreich, Deutschland, Holland, Italien und Ungarn) kommen die Referenten und stellen ihre Sicht auf die Situation der vielleicht größten Fraktion des EU-Parlamentes dem Zuschauer dar. Mittendrin unser Stratege Markus Buchheit (Platz 7 der AfD-Kandidaten).
    Patrioten der Vaterländer in Aying bei München am 06.05.❗ 😎
    https://youtu.be/gcCmkr-4tz8

  73. @ Babieca 2. Mai 2019 at 22:25

    Wutrentner 2. Mai 2019 at 22:14

    Ach ja, was ich noch sagen wollte: Ich kann die Visage von dem zurückgebliebenen Schwden-Doofchen nicht mehr sehen. Könnt Ihr da demnächst nicht irgendeinen Platzhalter hinsetzen?

    Sowas?

    https://www.dvd-forum.at/img/uploaded/23341_0f1b3a4a67a2a66abf9e42843241ddda_Cult-of-Chucky-trailer.jpg

    Fast so gut wie das Original:

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2019/05/thu.jpg

    Unglaubliche Ähnlichkeit! Weiß nicht, wer gruseliger ist.

  74. @ Babieca 2. Mai 2019 at 22:25

    Wutrentner 2. Mai 2019 at 22:14

    Ach ja, was ich noch sagen wollte: Ich kann die Visage von dem zurückgebliebenen Schwden-Doofchen nicht mehr sehen. Könnt Ihr da demnächst nicht irgendeinen Platzhalter hinsetzen?

    Sowas?

    https://www.dvd-forum.at/img/uploaded/23341_0f1b3a4a67a2a66abf9e42843241ddda_Cult-of-Chucky-trailer.jpg

    Fast so gut wie das Original:

    http://www.pi-news.net/wp-content/uploads/2019/05/thu.jpg

    Unglaubliche Ähnlichkeit! Weiß nicht, wer gruseliger ist.

  75. @ Wutrentner 2. Mai 2019 at 22:49
    Freya- 2. Mai 2019 at 22:23

    Ja, kleine Verspätungen werden bei uns sofort mit Mahnungen und Nachzahlungen geahndet. Wir haben in der Tat eine Zwei-Klassengesellschaft: Asylanten gehen straffrei, wofür Deutsche bestraft werden. In dieser Zeit sollte jeder anfangen sich über einen Plan B Gedanken zu machen.

  76. Die WELT schreibt an ihren Lesern vorbei. Die Kommentare, welche durchkommen, sind absolut pi-tauglich wenngleich manchmal evtl. etwas weniger deftig formuliert. Ich lese daher die WELT im Internet um sofort auf die Kommentare umzuschwenken. Man weiß ja nie wer so mitliest in Bahn & Bus wenn man pi anklickt 😉 Immerhin lässt die WELT noch Kommentare zu, ganz im Gegensatz zu gar keinen bzw. den Schönwetterkommentaren der anderen Lügenpresse.

    Die autistische, essgestörte Schulschwänzerin (so hat ihre Mutter es beschrieben, kommt nicht von mir) kann mich mal.
    Vor Mädels mit karierten Hemden und Zöpfen hat Stasi-Kahane bekanntlich gewarnt!
    Hat ihre angeblich in Schweden so bekannte Mutter während der Schwangerschaft gesoffen? Dann kommt so etwas raus. Lieber Köttbullar bei Ikea essen wenn man in der Schwangerschaft Hunger bekommt und den Alk lassen, selbst wenn es nur schwedisches Dünnbier ist.
    Na klar, Vater erfolgreich als Abmahnanwalt, Mutter eine bekannte Sängerin. Da ist der Erwartungsdruck an die kleine Prinzessin groß … und dann kommt ein „Thunfisch“ raus. Aber da hatten ihre Eltern eine verdammt clevere Geschäftsidee…

  77. Kachelmann über Dürre-Warnungen der Medien: “Über 90 Prozent aller Geschichten zu Wetter und Klima sind falsch oder erfunden.”
    https://meedia.de/2019/04/26/kachelmann-ueber-duerre-warnungen-der-medien-ueber-90-prozent-aller-geschichten-zu-wetter-und-klima-sind-falsch-oder-erfunden/

    Über das Wetter kann man keine langfristigen Aussagen machen. Wenn es wieder einen regenlosen Sommer gibt, sind die Voraussetzungen gegenüber dem vergangenen Jahr sehr viel schlechter. Das Frühjahr starte momentan mit einer Unterversorgung. Aber alles Spekulation.

  78. Ich liebe Chucky…. aber nicht ihre Wiedergeburt…. ich kann das Bild von der nicht mehr sehen… da ist Chucky ein liebenswertes Geschöpf

  79. Muna38
    2. Mai 2019 at 20:48
    Deutschland verkauft seine Diesel ins Ausland und wir retten damit das Weltklima.
    ++++

    Nicht ganz!

    Deutschland rettet das Weltklima,
    indem E-Autos vorgeschrieben werden.

    Und die fahren mit umweltfreundlichem Atomstrom aus Frankreich!

    So einfach und effizient kann Umweltpolitik sein! 🙂

  80. In einer erschreckenden Vision sah der Apostel Johannes teuflische Bestien, die die Welt verführen. Nachzulesen im biblischen Buch der Offenbarung, 13. Kapitel. Es schließt:
    „Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres; denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.“
    666 = FFF

  81. Sigi Sauer 2. Mai 2019 at 22:26

    Die nächsten Vollpfosten kommen aus ihren Rattenlöchern gekrochen:

    Die verf…. „Fridays For Future“-Bewegung (Vielfliegerin L. Neubauer) reklamiert die Entscheidung der Stadt Konstanz, alles nur noch unter dem Klima-Aspekt zu bewerten, für sich.
    ————
    Die deutsche F4F-Ikone.
    Mit „Langstrecken-Luisa“ on tour, Luisas Reisetagebuch:
    https://www.youtube.com/watch?v=NoB36JFN0WQ
    Wo die schon überall war! Leider musste sie das meiste löschen aber jemand hat vorher etwas kopiert.
    Die hat wohl noch mehr Punkte als Anden-Cem auf ihrem Bonusmeilen-Konto.
    Das wird aber ihren prädestinierten Aufstieg in den Vorstand der Pädo-Partei nicht behindern denn CFR ist ja auch schon mal 41.000 km in die Südsee gereist um sich Malheur mal direkt anzuschauen.
    Vermutlich wollen die Fidschies aber lieber nach Australien als ins kalte, regnerische Deutschland.

  82. Die Greta-Thunfisch-Sekte geht mir sowas von auf die Nüsse.
    Unser ganzer Straßenzug wird die AfD wählen. Sehr positiv. 😉

  83. So lange die Menschen verblödeten Gören folgen, sind sie selbst an ihrem eigenen Untergang beteiligt.

  84. Freya- 2. Mai 2019 at 23:31
    Übrigens: Trisomie 21 auch die Klima-Greta leidet an diesem Gen-Defekt.
    Es ist leider von der Regierung so gewollt, dass die Kinder nicht mehr zur Schule gehen, so fällt Lehrermangel und Unterrichtsausfall nicht so auf.
    Frau des Jahres (Frau mit 16! die spinnen) :
    https://pbs.twimg.com/media/D1JpBwuWsAAe01g.jpg
    ————
    Daran hatte ich auch schon gedacht. Die durch Lehrermangel und durch die Zumutungen der Kinder der Einwanderer, besonders der muslimischen, überlasteten und entnervten Lehrer begrüßen den Frei-Tag.

    Was „Frau des Jahres“ angeht, so steht unten, rechts, neben einem Sternchen „in Schweden“. Ich finde das paßt. Ganz Schweden ist so kaputt wie diese Greta, die Schweden in seinem Niedergang bestens repräsentiert.

  85. ataktos 2. Mai 2019 at 23:22
    In einer erschreckenden Vision sah der Apostel Johannes teuflische Bestien, die die Welt verführen. Nachzulesen im biblischen Buch der Offenbarung, 13. Kapitel. Es schließt:
    „Wer Verstand hat, der überlege die Zahl des Tieres; denn es ist die Zahl eines Menschen, und seine Zahl ist sechshundertsechsundsechzig.“
    666 = FFF
    ————————————————————————-

    Johannesoffenbarung 13.17

    „Daß niemand kaufen oder verkaufen kann, er habe denn das Malzeichen, nämlich den Namen des Tiers oder die Zahl seines Namens.“

    Könnte damit das Internet gemeint sein?

    Johannesoffenbarung 13:16
    „Und es macht, daß die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Knechte-allesamt sich ein Malzeichen geben an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn.“

    Es könnte sich um ein Bio-Implantat handeln mit individuell gespeicherten Informationen.
    Schlagwort: „der gläserne Bürger.“

    Johannesoffenbarung 13.15
    „Und es ward ihm gegeben, daß es dem Bilde des Tiers den Geist gab, daß des Tiers Bild redete und machte, daß alle, welche nicht des Tiers Bild anbeteten, getötet würden.“

    Ich denke da an künstliche Intelligenz. So ähnlich wie dieser nervige blonde Telekomkaspar vor 20 Jahren aber dafür mit eigenem Bewusstsein.

  86. Liebe Leute,
    der Schweden-Mongo ist leider nur einer von vielen Bausteinen zur bewussten Selbstdekonstruktion der Menschheit.

    Gerade kam im WDR-Rotfunk eine Art Reportage über eine Bundeswehrkommandeurin, die seit vier Jahren Frau ist. Bzw. glaubt zu sein/sein möchte/sich vorgenommen hat zu sein.

    Ein Transgender. Eine Transgenderin. Wahrscheinlich heißt es heute Transgierende. Der Gedanke, dass sich biologische Vielfalt auf diesem Planeten Erde aufgrund bipolarer Sexualität entwickelt hat, scheint den Linken unerträglich zu sein.

    Ein „normaler“ Mann lässt sich also Penis und Hoden abschneiden bzw. zu einer Vagina operativ umformen, übt sich in weibischen Kopfbewegungen und lackiert sich im Tarnfleck die Fingernägel. Ist das bei Bundeswehrsoldatinnen heute üblich, sich im Einsatz die Fingernägel zu lackieren?
    Und, der Hammer kommt noch, fliegt mit „seiner Truppe“ nach Afghanistan, um dort einen Ernstfall-Einsatz zu üben.
    Wenn die Taliban dort ’ne deutsche Transe sehen, wissen die, wie es um Deutschland heute bestellt ist. Ganz im Ernst: Unser Staat scheint der Vernichtung durch archaischere Kulturen langsam würdig. Die Taliban stellen die Transe sofort als „Tanzjungen“ ein.

  87. PS:
    Ich kann die Fresse dieses schwedischen Mongo-Kids auch nicht mehr sehen. Plädiere ebenfalls für Platzhalter oder Symbolzeichnung, etwa zwei blonde NS-Zöpfe, ggf. den Namen Gretel dazwischen, dann weiß ja jeder Bescheid, dass es um ein Ökofascho-Thema geht.

  88. Bevor ich mir von einer 16jährigen Göre, ob und wie mehrfach behindert, die Welt erklären lasse, gefriert die Hölle!
    Nicht umsonst habe ich schon vor Jahren (ererbte) über Jahrzehnte laufende Print-Abos für eine Tageszeitung aus diesem Hause abbestellt.
    Ich denke mal, Axel Cäsar Springer würde im Grabe rotieren, wenn er dieses Elend mitbekommen könnte!

  89. Um Gottes Willen, ich hab ihren Link angeklickt… ich meine damit Hotjefiddel… ich will jetzt schlafen gehen, nun hab ich Alpträume…. grausam dieses Mädchen… welches nix dafür kann..boah wie können Linke so tief sinken eine behinderte als Aushängeschild zu benutzen… ihr Linken habt meine ganze Verachtung, so dreckig wie ihr seid

  90. Allen moralisch möchtegern-erhabenen Schmierblättern mit Erziehungsanspruch wünsche ich einen baldigen Bankrott und deren linksgrünen Lohnschreibern eine lange Zeit in Arbeitslosigkeit, Hartz IV und billiger Einzimmerwohnung in einem Banlieue mit horrend hohem Flüchtlingsanteil.

  91. Die kleine Thunfisch-Kröte sieht mit ihren Zöppen voll naahtsi aus. Sowas geht ja gaanich!

  92. Zu meiner Zeit in der Jungen Union hat 1979 bei einem Treffen der damalige JU-Landesvorsitzende von Rheinland-Pfalz, Horst Klapheck, wörtlich gesagt, dass Die Welt ein Kampfblatt des äußersten rechten Flügels der CDU/CSU sei. Linksausleger wie Klapheck gab es schon damals in der Union, aber Merkel hat sie an die Macht gebracht…!

  93. Der Gesetzgeber selbst (!) ist es, der den Minderjährigen die Mündigkeit abspricht, und zwar aus gutem Grund! Medien wie die „Welt“ hingegen maßen sich das bei ihren erwachsenen Lesern willkürlich an, indem sie ihnen kollektiv die intellektuelle Kapazität und ethische Reife absprechen. Die Folge: unliebsame Thesen und Meinungen werden am Ende nur noch veröffentlicht, wenn der Autor daraus eine Doktorarbeit macht – also gar nicht.

  94. https://www.focus.de/auto/news/koalitionsstreit-um-fahrverbote-umwelthilfe-in-der-kritik-finanzierung-durch-spd-ministerium-ist-geheime-verschlusssache_id_10044657.html

    Ist das nicht verrückt, die meisten Fördermittel, damit Steuergelder, fliesen aus dem Bundesumweltministerium, SPD geführt, d.h. wir zahlen mit unseren eigenen Steuergeldern die Vernichtung von Arbeitsplätzen…

    Diesem Abmahnverein gehört schon lange die Gemeinnützigkeit entzogen

    Die Arbeiter Partei SPD unterstützt also zukünftige Arbeitslosigkeit, irre…

  95. Hört doch mit dem Trisomie-Blödsinn auf, damit macht ihr Euch nur lächerlich.
    Greta ist Asperger-Autistin, das ist schräg genug.

  96. Da die Chance durch das Messer eines illegalen Migranten zu sterben wesentlich höher ist als durch den Klimawandel und die Grünen noch mehr Migranten ins Land lassen wollen, werde ich sie bei der Europawahl leider nicht wählen können. Sorry Greta!

  97. Outshined 3. Mai 2019 at 01:34

    Aust ist ein Guter, auch wenn er den meisten hier (einschließlich mir) wahrscheinlich weiter links steht. Er ist aber ein seriöser Journalist, der seine eigene Meinung sauber von den Nachrichten trennen kann.

  98. Diesen Wahnsinn hält niemand mehr auf 🙂

    Denn wenn es so gewollt wäre, wäre es schon längst passiert 🙂

  99. advokat 3. Mai 2019 at 01:43

    Ja, mag schon stimmen. Er gibt es jetzt immerhin zu. Aber es sind auch irgendwo ein paar Jahre seitdem vergangen und man hat genügend gute Kollegen seitdem für ordentliche Berichterstattung über die Klippe springen lassen, das war alles, was ich damit sagen wollte, zumal wir uns gerade noch in nem Artikel zur „Welt“ befinden 😉

  100. Die Gräte kann tatsächlich als Prophetin gesehen werden, als Vorzeichen eines tiefgreifenden Wandels oder Paradigmenwechsels. Die Wirkung der Göre erinnert mich stark an den russischen Wanderpriester Rasputin, der, am Vorabend der russischen Katastrophe, die Zarenfamilie hypnotisierte. Was danach geschah, ist weitläufig bekannt. Ich hoffe nur, dass sich meine Vorahnung als falsch herausstellen wird. Aber die Zeichen der Zeit sind schon sehr markant und lassen doch Böses erahnen.

  101. Ich weiß, das gehört eigentlich unter einen der vorausgegangen Artikel.
    Lieber Michael Stürzenberger,
    Ich würde Ihnen am liebsten fast militärisch salutieren, aus Respekt, vor dieser Leistung. Man kann nur dem lieben Gott danken, als er Ihnen dieses robuste Nervenkostüm verlieh. Gehen Sie trotzdem so schonend wie möglich damit um, denn keiner der Erdenmenschen ist unsterblich.
    https://www.youtube.com/watch?v=-EujnzLtQhI
    Im Gegentum, die EU-Verräter-Clique zwingt den seinen europäischen Bewohnern seit Jahrzehnten förmlich eine neue Art der Frühversterblichkeit auf.
    Es ist alles nur noch der reine Wahnsinn.

  102. Spätestens wenn dem offensichtlich körperlich (und geistig?) zurückgebliebenen Klima-Gretel das Rolle juckt, ist es aus mit prima Klima. Garantiert.

  103. Da ich vielseitig interessiert bin, verzettel ich mich auch manchmal, wie gerade auf einer Sendung, die sich bis vor kurzem eher mit IT zu beschäftigen schien.
    Täusch‘ ich mich nur, oder behauptet die Brillenschlange vom Amadeus-St.Andreas-Graben-Sifftum hier eine Ungeheuerlichkeit nach der andern. Bin leider zu wenig journobegabt, um alles textlich richtig einzunorden und aufzubereiten, andere sind hier möglicherweise besser aufgestellt.
    https://www.youtube.com/watch?v=RjMGsVvu-YA

  104. VivaEspaña 3. Mai 2019 at 02:59
    Ralle Hackfresse verteidigt Kühnert
    Enteignungen stehen sogar im Grundgesetz

    ZDF-Video:
    https://www.facebook.com/ZDFheute/videos/2134053753378199/

    ————————————
    Der verteidigt auch die Antifa-Terroristen … und ruft zu Angriffen auf AfD-Vertreter auf … ein lupenreiner Superdemokrat im Orwellschen Sinne …

  105. Noch schneller ist es aus mit prima Klima, wenn sie auf der Straße alleine einem echten moslemischen Neger begegnet…

  106. bet-ei-geuze 3. Mai 2019 at 03:03

    45 Minuten Dummlaberei tue ich mir nicht an … 🙂 Das wären 45 Minuten verschwendete Lebenszeit!

  107. Klein-Kevin könnte ja mal mit gutem Beispiel vorangehen und den Medienkonzern SPD, der sich als politische Partei getarnt hat, enteignen!

  108. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:23

    Die Website ist nicht erreichbar Die Server-IP-Adresse von missdeworde.soup.io wurde nicht gefunden.
    Versuchen Sie, die Windows-Netzwerkdiagnose auszuführen.
    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

  109. @ Drohnenpilot 2. Mai 2019 at 22:27
    „In den USA wäre er dafür in der GASKAMMER gelandet “

    welche nationen – ausser wie behauptet die usa –
    verwenden* gaskammern zum toeten von zum tod verurteilten ?
    und welche gase oder mischgase werden dafuer verwendet ?

    * verwenden, also gegenwart.

  110. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:26

    dito:

    Die Website ist nicht erreichbar Die Server-IP-Adresse von http://www.humor.li wurde nicht gefunden.
    Versuchen Sie, die Windows-Netzwerkdiagnose auszuführen.
    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

  111. VivaEspaña 3. Mai 2019 at 03:25
    Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:23

    Die Website ist nicht erreichbar Die Server-IP-Adresse von missdeworde.soup.io wurde nicht gefunden.
    Versuchen Sie, die Windows-Netzwerkdiagnose auszuführen.
    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

    ———————————-
    Bei mir funktioniert der Link. Aber ich wohne auch im freien Westen … 🙂

  112. @ Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:12
    „Weiss einer was Lustiges? Sonst gehe ich duschen … ?“

    ja, ich weiss nen witz.
    hans brecher geht duschen, sieht sich im spiegel und lacht.

    na, wie war der ??

  113. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:26

    Verbindung war unterbrochen.

    Hab ich mir aber gleich gedacht, dass das wieder „Schweinkram“ ist 😀

  114. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:07
    Ok, dann vllt. mal mit dem neuen Bravo-Poster-Girl (copyright O.Flesch) IB-Lisa probieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=HaW10V_S62k
    Kommt aber jetzt auch nicht soo jede Menge mehr dabei rum. Es zählt nur noch Plakat(ives), Sex and Crime, Superaktuelles möglichst in Echtzeit und als 60s-clip, dazu jede Menge Fämmilie, Kinder, Wahnsinnige und Tiere. Thät’s real great EU multi cultural media.

  115. LEUKOZYT 3. Mai 2019 at 03:30
    @ Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:12
    „Weiss einer was Lustiges? Sonst gehe ich duschen … ?“

    ja, ich weiss nen witz.
    hans brecher geht duschen, sieht sich im spiegel und lacht.

    na, wie war der ??

    ———————————–

    https://www.youtube.com/watch?v=khcskq2gQHo

  116. bet-ei-geuze 3. Mai 2019 at 03:34
    Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:07
    Ok, dann vllt. mal mit dem neuen Bravo-Poster-Girl (copyright O.Flesch) IB-Lisa probieren.
    https://www.youtube.com/watch?v=HaW10V_S62k

    —————————————-
    Die hat ZÖPFE!!!
    Wir alle wissen, was das bedeutet!

  117. Im Interesse der Jugend wähle ich AfD.

    Denn das sind die Einzigen, die denen noch die Zukunft retten können.

  118. VivaEspaña 3. Mai 2019 at 03:45
    Übrigens
    +++breaking news+++

    Autist Gräta tritt jetzt in einem Musik-Video auf:
    https://www.youtube.com/watch?v=uSbxCX2LVps

    ————————————–
    Ist mir zu gefährlich, nachdem ich diese Warnung unter dem Video gelesen habe:

    Stef
    2 meses atrás
    – was für ein Mist,
    – krieg ich igrgendwie nicht aus dem Ohr,
    – ganz geil eigentlich,
    – cooler Scheiss

  119. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:56

    Ist mir zu gefährlich, nachdem ich diese Warnung unter dem Video gelesen habe:(…)

    Du mußt das Wort tanzen durch hüpfen ersetzen, dann verstehst du es auch.

  120. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 04:00

    Es wird immer schlimmer:
    Ich ertränk mich jetzt unter der Dusche …

    Gotteswillen

    Hier ist was zur Beruhigung
    The best Wombat Movie ever been made!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=OiuQ_rVM-WE

    comments:

    pppaaaooo13
    For some reason i want to eat grass now?

    Anderson P
    Need a 10 hours movie?

  121. VivaEspaña 3. Mai 2019 at 03:59
    Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 03:56

    Ist mir zu gefährlich, nachdem ich diese Warnung unter dem Video gelesen habe:(…)

    Du mußt das Wort tanzen durch hüpfen ersetzen, dann verstehst du es auch.

    ———————————–
    Tanzen? Hüpfen? Gibt’s da’n Unterschied?

  122. Hans R. Brecher 3. Mai 2019 at 04:11
    Ich mach mir noch’n Brot …

    ***

    Elend ( (c) int )

  123. „…..damit sprechen Sie den Jugendlichen Ihre eigene Mündigkeit ab…“
    ———————————————————————————–

    Jeden Tag einmal kräftig vor die Wand laufen, verehrteste Mönnschn von das infantile Comünitie Mynegerment….
    So neben und anbei, diese Jugendlichen Mönnschn erreichen ihre Mündigkeit erst mit 18. Derzeit ist die eventuell, mutmassliche Mündigkeit dieser Jugendlichen Mönnschn nur eine „gefühlte“.

    :mrgreen:

  124. Wird sich das ein ideologievergifteter Mensch jemals noch neutral ansehen können, ohne an die furchtbaren Missetaten der katholische Kirche zu denken?
    Denn es gab ja niemals einen Cohn-Bendix o. einen Edathyx, oder andere Kindsliebhaber aus der ev. Kirche oder der linken Szene.
    https://www.youtube.com/watch?v=1Lrg1QPp8Cw

    Ausgerechnet der linke Pädoverein, versucht seit Jahrzehnten, all die ihm immanenten eigenen Perversitäten ausschließlich der katholische Kirche anzudichten.
    Ich war ja auch mal Ministrant. Da gab es höchstens mal ne knappe Zurechtweisung notfalls mit einem kurzen Anstoß per Handknöchel, wenn man z. B. bei der Wandlung das timing nicht drauf hatte, und die Schellen zu früh läutete. Im andern Fall war man höchstens insgeheim noch dazu angehalten, dem damaligen Dorfpfarrer (stattl. Person von bestimmt 1,89 cm Größe) eine bestimmte Rauchware zu besorgen.
    http://mein-kleiner-rauchsalon.de/images/Firmen_Marken/burger_stumpen03.jpg

    Ein Pfaffe, der paffte, sonst nichts. Jeden Sonntag die Messe las, sonst nichts, ebenfalls jeden Sonntag eine Predigt gehalten hat, sonst nichts. Was bildet sich dieses linke Atheisten- Gesocks eigentlich ein, über alles und jeden richten ?

  125. Die Katze ist aus dem Sack.
    In den Kohle Abbau Regionen, den Automobilindustrie Standorten der Zuliefer Industrie
    Werden jetzt unter der Schirmherrschaft der Greta T. STIFTUNGEN
    (Steuergeld Finanziert)
    GNADENHOF Projekte Gegründet.
    Diese GNADENHOF Projekte werden den Arbeitslosen Industrie Arbeitern das Basteln mit Holz, oder das Arbeiten als Hilfsgärtner Aufgezeigt weitere Arbeitsgebiete im Bereich der Hilfsarbeiter und Niedriglohn Tätigkeiten sind geplant.
    Unterstützt wird das GNADENHOF Projekt vom DGB…
    Ironie Off

  126. Die „Welt“ hat doch in einem Jahr minus 17 (!) Auflage geschafft. Das mit der fehlenden Pressefreiheit hat sich bald erledigt wegen Insolvenz.

  127. Heisenberg73 2. Mai 2019 at 22:10

    Greta hetzt die Jungen gegen die Alten auf, spendiert Merkel ihre CO2 Steuer und verschafft den grünen Pädos Umfragehöhenflüge.

    Dieses dummes Stück Scheisse.

    Einer Kasperlepuppe kann man nur schwer eine Schuld zuweisen. Eher denen, die sie benutzen.

    Und was tun wir dagegen? Warst Du schon auf einer Schulschwänzerdemo? Der Volkslehrer hat’s vorgemacht: Er ist hingegangen, um dort ein wenig aufzumischen.

    Wir sollten alle dort Präsenz zeigen! Nicht alle sind unbelehrbar, es gibt auch viele, mit denen man vernünftig reden kann. Die müssen wir erreichen und aufklären.

  128. Görlitz/Ostsachsen

    Syrer alias schutzsuchender Kriegsflüchtling wolle in einer Spielothek Kassyren (Kasse machen)

    Mit einem roten Cuttermesser bedrohte er eine Frau und forderte die Herausgabe von Geld.
    Die Frau reagierte geistesgegenwärtig und betätigte den Alarmknopf. Der „arme Kriegsflüchtling“ konnte zunächst fliehen, dann stellte sich das Goldstück aus Furcht vor Abschiebung selbst bei der Polizei. Diese stellte jedoch lediglich seine Personalien fest und ließ den Mann der zuvor eine Frau mit einem Cuttermesser bedrohte wieder auf freien Fuß.

    Wieder 10% mehr für die AFD in der dortigen Hochburg der AFD

    https://www.saechsische.de/nach-raub-versuch-taeter-stellt-sich-selbst-5065796.html

  129. Hinter der kleinen Wichtigmacherin steckt Rockefeller

    http://www.science-skeptical.de/klimawandel/greta-thunberg-und-fridays-for-future-wer-steckt-dahinter-und-wer-bezahlt-das-alles/0017666/

    Die tatsächlichen Drahtzieher sind keine Jugendlichen, sondern ganz sicher Erwachsene aus zweifelhaften globalistischen Netzwerken.

    Denn das Global Youth Summit wird von der Plant-for-the-Planet Foundation organisiert und dahinter verbergen sich globalistische Denkfabriken wie der Rockefeller-Verein „Club of Rome“ und die „German Marshall Plan Foundation“.

  130. Politisch nicht neutraler ARD Mitarbeiter (Linkspropagandist) fürchtet jetzt wegen der AFD um seinen Job, er fürchtet dass er im Falle einer AFD Regierung nicht mehr seine sozialistische antideutsche Alt68er Hetze betreiben kann

    Zwischen den Zeilen liest man aber auch, dass sich der nicht neutrale, aber vom Beitragszahler finanzierte ARD Mann Georg Restle, direkt vor der Wut von Millionen Beitragszahlern fürchtet, die die Schnauze von seinem nicht neutralen Arbeiten voll haben, denn solche Medienmischpoke erinnert viele an das unerträgliche Geseiere welches sich einst vor vielen Jahren Tag für Tag aus dem DDR Medienapparat in den Äther ergoss.

    https://www.hna.de/politik/nach-orf-eklat-ard-journalist-warnt-in-tagesthemen-vor-afd-zr-12220255.html

  131. GESICHT ZEIGEN

    Zeigt eure Arschgesichter.

    Alle,

    die ihr euch hinter dieser Göre versteckt.

  132. passend zum Thema, … ab heute, den 3.5.2019, ist der sogenannte … Wahl-O-Mat … für die EU-Wahl aktiv, dieser soll einen kleinen Überblick über das Wahlverhalten der Wähler aufzeigen, hier der direkte Link zu einen solchen … klick !

  133. Während man längst auf Wahlkampfhilfe vom elenden Murksel in Deutschland verzichten kann,wirbt diese Kreatur fleißig wie ein Bienchen und getreu ihrem Auftrag,bei den zukünftigen Neubürgern aus der Sahelzone,
    und verbrennt dort kräftig deutsches Steuergeld!

  134. Schon wieder in GEZ-Radio: Der Kampf gegen das Phantom Rechts.

    Müsste wohl so langsam ein linker Endkampf sein!

  135. Das EU Parlament hat ungefähr soviel zu sagen wie das Parlament der ehemaligen UdSSR! Nicht umsonst sagte man führ, hast du einen Opa schick in nach Europa! Die Macht haben wie in der ehemaligen UdSSR die Räte nicht das Parlament und ich sehe noch eine Parallele zur UdSSR, auch diese Union zwangsvereinigter Staaten wird untergehen!

  136. schlechte Nachricht, für die Generation Greta Thunberg ! ab 2028 ist Schluss ! es droht nicht nur der Klimawandel, wenn wir Glück haben, kriegen wir für Jahrhunderte den nuklearen Winter und wir Überleben denn

    OT,-….Meldung vom 03.05.2019 06:37

    Nasa warnt vor Einschlag 2027! Monster-Asteroid rast auf die Erde zu

    Washington D.C. – NASA-Chef Jim Bridenstine warnt davor, dass ein großer Asteroid bald auf die Erde stürzen könnte.Bridenstine sprach auf der Planetary Defense Conference 2019 in Washington, D.C. über die Gefahren die der Erde drohen, darüber berichtet die „Daily Mail“.Unter anderem warnte er davor, dass der Einschlag eines Asteroiden für die Erde katastrophal sein könne. Und diese Gefahr sei KEINE Science-Fiction-Story, sondern bestehe ganz real. Und das auch schon in naher Zukunft! Deshalb dürfe das Thema nicht verharmlost werden. „Wir müssen sicherstellen, dass die Leute verstehen, dass es nicht um Hollywood geht, nicht um die Filme“, ??sagte Bridenstine.Den USA empfahl er, die Abwehr von Asteroiden zu verstärken. Wie die amerikanische Raumfahrtbehörde mitteilte, üben die NASA, die Federal Emergency Management Agency und weitere Teilnehmer bereits die Verteidigung im Ernstfall. Dazu werde simuliert, wie es wäre, wenn ein solcher Himmelskörper direkt auf die Erde zusteuert und es zur Kollision kommt.Und dieser Ernstfall könnte laut Berechnungen von Experten bereits im Jahr 2027 eintreten!“Es geht darum, den einzigen Planeten, auf dem wir gerade leben können, zu schützen. Und das ist die Erde.“ …u.s.w….u.s.w. https://www.tag24.de/nachrichten/wahington-dc-usa-nasa-warnt-einschlag-2027-gefaehrlicher-asteroid-rast-auf-erde-zu-meteorit-elon-musk-1051915

  137. Früher lesenswert und informativ, ist die „Welt“ zu einer Postille verkommen, die ich nicht einmal geschenkt nehmen würde. Ich hoffe, dass sie schon bald dort landet, wo die TAZ demnächst zu finden ist und andere Systempostillen längst vergraben und vergessen sind…

  138. Heute Morgen, Schreck am frühen Morgen beim Anklicken der PI Seite:
    „Aufgrund von neuen EU Richtlinien bzg. der Urheberrechte wurde die Seite deaktiviert!“
    Das kann alles auch noch kommen!
    Aber man probiert ja immer mehrmals wenn man etwas nicht glauben kann!

  139. Dazu noch das SCHMUDDELLIED in HR3 „Ich heiße VINCENT ich kriege keinen hoch!“
    HR3 sollte sich an dieser Schweinerei nicht beteiligen! Was sollen die Schulkinder bloß denken!
    Aber HR3 scheint ja selbst ganz begeistert zu sein von diesem vulgären Perverslied!

    Der FREITAG fängt ja schon wieder gut an!

  140. Waldorf und Statler 3. Mai 2019 at 07:20
    schlechte Nachricht, für die Generation Greta Thunberg ! ab 2028 ist Schluss ! es droht nicht nur der Klimawandel, wenn wir Glück haben, kriegen wir für Jahrhunderte den nuklearen Winter und wir Überleben denn
    OT,-….Meldung vom 03.05.2019 06:37
    Nasa warnt vor Einschlag 2027! Monster-Asteroid rast auf die Erde zu
    Washington D.C. – NASA-Chef Jim Bridenstine warnt davor, dass ein großer Asteroid bald auf die Erde stürzen könnte.Bridenstine sprach auf der Planetary Defense Conference 2019 in Washington, D.C. über die Gefahren die der Erde drohen, darüber berichtet die „Daily Mail“.Unter anderem warnte er davor, dass der Einschlag eines Asteroiden für die Erde katastrophal sein könne
    ———————————————–

    Zum Schluss werden die Zeugen Jehovas vielleicht doch Recht behalten, die ein Harmagedon voraussagen.
    Wahrscheinlich hat es schon öfter auf der Erde derartige Einschläge gegeben, die die hochmütigen Kulturen ausgelöscht haben!

    Was bilden sich die Menschen überhaupt ein, wollen alle GOTT spielen!
    Das ganze gottlose Gesindel treibt auf der Erde sein Unwesen!
    Von Zeit zu Zeit ist es auch offenbar nötig, dann ist Schluss mit der Überbevölkerung, und die Erde wird wieder in ihren Naturzustand zurückverwandelt! Die Menschenzüchter und Astronauten, die Krieger und die Menschenschinder werden in ihre Schranken gewiesen!

  141. Kommentare werden eh fast immer auf etablierten Medien gelöscht.
    Und die Aussagen waren in keinster Art und Weise rechtsextrem, oft völlig neutral.
    In „DIE WELT“ sind die ganzen Kommentatoren rechts von der Merkel-CDU rauszensiert worden.
    Und landen auf Seiten wie hier.

  142. Deutsche „Städte“ wie Konstanz am Bodensee *Touristenregion* 😮 an der schweizer Grenze, befinden sich im Klimanotstand. Aha.

    Warum hat das schweizer Kreuzlingen keinen Klimanotstand? Konstanz und Kreuzlingen sind wie eine Stadt, nur durch die Grenzstation getrennt. Was unterscheidet Konstanz denn von Kreuzlingen außer der Staatsangehörigkeit? 😀

    Notstand haben wir, aber ganz anders.

  143. @ jeanette 3. Mai 2019 at 07:27

    Genau so die perverse linke Zecke in Berlin, die sich am 1. Mai drohend mit dem Zeigefinger vor Polizisten positionierte, und ständig herum schrie „sinngemäß“: Ihr seid zu nichts zu gebrauchen, Zuhause holt ihr euch einen runter“ o.ä. Quelle: Ruptly Video

  144. @ jeanette … 07:42… Wahrscheinlich hat es schon öfter auf der Erde derartige Einschläge gegeben,…

    guten Morgen ! jeanette , gut an der ganzen Aufregung ist, dass diese ganze Generation Greta, sollte es einen 2027 Asteroiden Einschlag geben, sie es als junge Erwachse bewußt mitkriegen, dann können sie sich kurz vorher die Frage stellen, warum hatten wir irgendeinen Gender Mist als Unterrichtsfach und Freitags demonstriert statt z.B realistische, aufgeklärte Physik in der Schule

  145. Greta Thunberg Kritik, sogar mit nachprüfbaren Fakten untermauerte, bleiben gerne mal in diesem ominösen linguistischen Filter stecken. (eigenen Erfahrung)
    Peinlich wird es dann, wenn der ominöse linguistische Filter erst Tage später zuschlägt.
    Immerhin entzieht WELT nicht sofort jegliche Kommentarmöglichkeit, wie das Focus oder andere gerne tun…

  146. Wenn ich dieses arme missbrauchte Kind sehe denke ich immer an eine grüne Familie:
    Papa = klein Kevin- Mama = unsere Wanderwarze CFR – Kind = klein Greta-
    Tante Fräulein = Antonia dazu Onkel = Jensi weite Tante Misses Nahles ( Bätchi )
    und unsere Muddi taufpate klein Heiko !
    Und diese “ Leute“ wollen mir vorschreiben wie ich mein Leben gestalte ?
    ARMES DEUTSCHLAND !

  147. Nicht Indien, das ca. neue 60 Kohlekraftwerke neu bauen.
    Nicht Iran, der von Deutschland mit Atomkraftwerken aufgerüstet wird.

    Deutsche Touristen-Städte am Bodensee an der schweizer Grenze mit der Insel Mainau … rufen den Klimanotstand aus!

    Irrenhaus. Wir haben einen ganz anderen Notstand. Eine massive Überbevölkerung wegen Krimigranten. Deshalb will das einst idyllische Studentenstädtchen Konstanz mit den extrem hohen Mietpreisen Großstadt werden. Mit Hochhäusern wie in Frankfurt Mainhattan um die Flüchtilanten aufeinander zu stapeln!

    Was passiert eigentlich, wenn Konstanz zur Großstadt wird? Sechs Fragen, sechs Antworten

    Ab 100.000 Einwohnern wird Konstanz offiziell zur Großstadt. Dazu fehlen zwar noch gut 13.000 NEUBÜRGER.

    https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/konstanz/Was-passiert-eigentlich-wenn-Konstanz-zur-Grossstadt-wird-Sechs-Fragen-sechs-Antworten;art372448,10128927

  148. Zitat:“ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 3. Mai 2019 at 06:33

    Politisch nicht neutraler ARD Mitarbeiter (Linkspropagandist) fürchtet jetzt wegen der AFD um seinen Job, er fürchtet dass er im Falle einer AFD Regierung nicht mehr seine sozialistische antideutsche Alt68er Hetze betreiben kann“
    Ja, genau so muss es kommen. Angesicts der massiven Gleichschaltung der Systempresse werden wir nicht umhinkommen, nach der Wende genauso zu verfahren, wie die Aliierten nach 45.
    Entzug ALLER journalistischen Akkreditierungen. Schließung aller Redaktionen und Sender. Wer im neuen Deutschland wieder als Journalist arbeiten möchte, muss vor ein „Entbuntisierungs-Tribunal“. Dort werden, in den meisten Fällen, dem Journalunken seine gesammelten Beiträge um die Ohren geschlagen und er anschließend in die wohlverdiente Berufslosigkeit entlassen. Aufgrund der nicht abschaltbaren Konkurrenz des Internets, wäre bei Journalunken, die mehr als nur „Mitläufer“ waren auch ein völliges Publikationsverbot angemessen. Kurz gesagt: Die dürfen nicht mal mehr Katzenbilder ins Facebook stellen, ohne daß sie die nächste Zeit (unter Aufsicht) an der frischen Luft arbeiten.

  149. Wir möchten eine sachliche und informative Diskussion fördern, für Kommentare wie der Ihrige ist in einer solchen Debatte kein Platz.

    Hier hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Korrekt:

    Wir möchten eine staatshörige und infantile Kuschigkeit fördern, für eigensinnige Kommentare wie der Ihrige ist in einer solchen Scheindebatte demzufolge kein Platz und würde unsere Leser nur wieder zum selbstständigen Denken animieren.

    Freundschaft!
    Ministerium für Meinung und Vielfalt
    Dagmar Honecker

  150. Ich war überrascht, als ich heute WELT einschaltete.
    Ein Moderator versicherte hoch und heilig, dass bei der WELT keine Zensur stattfindet.

  151. Mal ehrlich.
    Diese schulschwänzende Greta ist doch nur zu faul zum Lernen.
    Das kommt alles von der antiautoritären Erziehung, wetten ?

  152. Restle ist ein linker Hetzer und Lügner, der ausser AfD Bashing nichts kann.

  153. pro afd fan 3. Mai 2019 at 08:22

    Bei uns regnet es schon wieder.
    Wird wohl nichts mit dem Dürresommer.

    Der Sommer naht.

  154. Irrenhaus. Wir haben einen ganz anderen Notstand….

    Der Notstand in den Dummköpfen.

    Darum sieht Deutschland heute so aus,
    wie es aussieht.

  155. Irminsul (Zentralrat der Sachsen) 2. Mai 2019 at 21:49
    Warum thematisiert man eigentlich nicht auch Enteignungen von großen Zeitungen und Sendern? Das sollte kein Tabuthema mehr sein
    ————————————————————————————————————-
    Ganz genau:
    „Enteignet Springer“… „Enteignet Springer“ – so ganz neu ist diese Idee ja nicht… .

  156. im Ernstfall….. könnte… nach Berechnungen…HÄÄÄÄÄÄHHHH

    Wie jetzt, Berechnungen sollten bitte genau sein, nicht nur wage….sonst pfeif ich drauf….

    Und Im Ernstfall können
    die mich einfach am Arsch lecken.

  157. …dass ein großer Asteroid bald auf die Erde stürzen könnte…

    Auch Jesus könnte jeden Tag wiederkehren,
    zum letzten Gericht.
    Dann kochts auch ordentlich in der Hölle.

    Ist er auch vorbereitet darauf ?

  158. Wobei „Enteignet Madsack“, „Enteignet Madsack“ heutzutage sicher zielführender wäre…

  159. 8ch.net/pol/res/13218298.html

    Fickfehler bedauern, das sie selber noch leben müssen,
    und ihre Mütter es leider verpasst haben.

  160. Die Leserkommentare waren das letzte, was mich noch an der Systempresse interessiert hat. Seit dort zensiert wird und das konnte man zunehmend im letzten Jahr verstärkt merken an einem Linksrutsch dieser Kommentare, habe ich der Lektüre auch von Online Artikeln der Systempresse vollends den Rücken gekehrt. Früher habe ich bei Flügen gern eine Zeitung in den Flieger genommen, heute lasse ich sie einfach liegen, obwohl sie dort kostenlos ausliegen.
    Ich bin allergisch gegen Indoktrination. Wenn mir einer das Denken abnehmen will, dann ist er genauso ein Gegner wie einer, der mir ungefragt mein Geld abnehmen will. Beiden ist eins gemeinsam. Beide sind Betrüger.

  161. Das „Flaggschiff des Springer Verlages“, das die „Welt“ einst war, hat ein Problem: Ihre Leserschaft. Die ist nämlich politisch sehr viel konservativer eingestellt als die Redaktion des Blattes. Doch anstatt sich inhaltlich der eigenen Klientel anzupassen, will man das widerspenstige Publikum erziehen und auf Linie bringen, auch durch Zensur des Leserforums.

    Seit März 2019 ist Dagmar Rosenfeld, die Ex von FDP-Chef Lindner, neue Chefredakteurin der „Welt“. Zuvor war Rosenfeld im Hauptstadtbüro der linken „Zeit“ als Politikjournalistin tätig. Mit solchem Personal wird sich die „Welt“ den politischen Überzeugungen ihrer zumeist rechten Leserschaft nicht annähern. Ganz im Gegenteil. Der Absturz der „Welt“ dürfte sich fortsetzen, die künftigen IVW-Zahlen werden es zeigen!

  162. „Halten wir also fest: Greta Thunberg ruft öffentlich dazu auf, bei der Europawahl für die „Umweltbewegung“ zu stimmen, die bekanntlich von den Grünen repräsentiert wird.“
    – – – – –
    Es hätte der AFD nicht geschadet, wenn sich ihre Vertreter hinter das Volksbegehren „Artenvielfalt“ gestellt hätten. Warum das Feld mit seinen Anhängern/Wählern so den anderen Parteien überlassen? Die AFD ist ja keine umweltfeindliche Partei.

  163. Greta würde die AFD wählen, wenn sie Verstand hätte.

    Wahrscheinlich wählt sie auch AFD, die sind ja auch eher für Kernkraft.

  164. Ich halte es für einen Fehler, eine mögliche geistige Behinderung oder sonstige Krankheit dieser Greta ins Feld zu führen. Was das Mädel von sich gibt, ist auch dann Müll, wenn sie intelligent sein sollte.

    Vergleichbar ist zb die Sache mit den Kriminalstatistiken. Es ist doch im Grunde völlig egal, ob Ausländer oder die sog. Flüchtlinge krimineller als echte Deutsche sind oder nicht. Sie gehören nicht hierher.

    Die Personen, die hinter diesen Manipulationen stehen, wissen das. Sie lassen die Menschen über irrelevante Punkte streiten. Es gibt sicher weitere Beispiele.

    Also, bitte nicht in die Irre führen lassen. Greta redet Blödsinn, das Klimärchen muss endlich entlarvt werden.

  165. Ist bei WO völlig normal ! Kommentare, die der Wahrheit zu nahe kommen, werden entweder erst gar nicht veröffentlicht oder im Nachhinein gelöscht. Ich habe schon vor langer Zeit aufgehört dort was zu lesen oder zu kommentieren. Ist zwecklos !

  166. Heute ist der 3. Mai
    Es regnet schon wieder und es ist viel zu kalt.
    Sind etwa keine Diesel mehr unterwegs?

  167. GENAU DAS HABE ICH AUCH AUF EINER FFF-DEMO GEHÖRT:
    ES WIRD UNVERBLÜMT WERBUNG FÜR DIE GRÜNEN GEMACHT!
    EINE UNVERSCHÄMTHEIT!!!

  168. Aufgehetzte Kinder

    HEUCHLERISCHE HIRNGEWASCHENE
    UMWELT-FERKEL, ÄH -KINDER!

    Greta Thunberg fing mit 8 Jahren an,
    ihre Familie mit öko-faschistischen
    Ideen zu terrorisieren. Mitgebracht
    hat sie die hl. Klima-Religion aus der
    Schule.

    Bimmelbimm macht das Smartphone
    mit super-hippem Klingelton.
    Milliarden Moneten üppig fließen,
    wo der Ökowahn kann sprießen.
    Sieche Negerkinder, in Afrikas Minen,
    tief in Cobalt und Coltan knien…
    https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article151650363/Nach-diesem-Handyrohstoff-buddeln-Kinder-metertief.html

  169. Aus eigener Erfahrung als ehemals häufiger Leser und Kommentarschreiber bei WO kann ich nur die dort vorherrschende scharfe Zensur nach grün-linken Maßstäben bestätigen. Wirklich wundern braucht man sich darüber nicht, hat doch ein ehemaliger WELT-Chef selbst vor kurzem erst bestätigt, in einer internen Umfrage unter den WELT-Journalisten bei seinem Amtsantritt herausgefunden zu haben, dass die mehrheit dort linksgrün tickt.

    Mittlerweile meide ich dieses linksgrüne Springer-Medium genauso wie den gleichermassen ausgerichtete FOCUS, das wenigstens bei der Zensur der Kommentare etwas mehr Spielraum gewährt. Das seit 2015 mit ihrer „Refugee Welcome“-Kampagne ebenfalls scharf nach links gerückte Springer-Flagschiff BILD lässt bezeichnenderweise erst gar keine Kommentare mehr zu.

  170. lügenpresse halt!
    bin da mittlerweile auch gesperrt, hab zuviel wahrheit oder unliebsame postings gegeben. man wird dann schnell ausgesperrt.
    fokus z.b. hat die likes der kommentare weggenommen, war wohl auch zu gefährlich fürs regime…..
    drecks ddr 2.0 regime, verfaulen sollt ihr alle in berlin und brüssel, das ist mein ganz persönlicher grösster wunsch!

  171. Ich habe einen Dauerstreit mit den Zensoren der „Welt“, der mit jeder neuen Löschung eines meiner Kommentare in eine neue Runde geht. Daher wusste ich auch gleich, was man Herrn Müller geantwortet hat. Ich habe diese Schreiben auch schon etliche Male erhalten.

    Ich habe jetzt viele Beispiele gesammelt, die vollumfänglich den Nutzungsbedingungen entsprechen und trotzdem gelöscht wurden. Somit lässt sich meiner Meinung nach belegen, dass bei der „Welt“ politische Zensur betrieben wird. Insbesondere, wenn es gegen die Grünen geht, sind die ganz schnell mit dem Löschen. So habe ich mich beispielsweise über die Omnipräsenz des Robert Habeck in der „Welt“ beschwert. Sehr sachlich, wie ich finde. Das wurde gelöscht. Auf Nachfrage bekam ich mitgeteilt, ich hätte einen Grünen-Politiker „beleidigt“.

  172. Ich lasse mir wohl kaum von einem minderjährigen Mädchen mit Down-Syndrom Wahlempfehlungen geben. Das wäre genauso wie wenn ich Herrn Olaf Scholz mein Bankkonto verwalten lassen würde… Da lehne ich beide Male dankend ab!

  173. Kürzlich hat Greta Thunberg, Säulenheilige der schulschwänzenden Klimawandel-Protestler, zur Teilnahme an der Europawahl aufgerufen.

    Da die ja wohl mongolid ist hat sie wahrscheinlich noch nie ne Schule besucht.

  174. Die im „Roten Kloster“ zu Leipzig „journalistisch“ ausgebildete Frau Illner vom ZDF stellte neulich „Klimaunterstützer“ und WORTWÖRTLICH „Klimaschädlinge“ gegenüber; ich fühlte mich sogleich an die „Volksschädlinge“ der NS-Zeit erinnert und erwarte demnächst ein entsprechendes Gesetz dazu wie die „Volksschädlingsverordnung“ (VVO) von 1939 – nach 80 Jahren wird es Zeit für eine KVO! Heil Habeck!

  175. Heisenberg73 2. Mai 2019 at 22:10

    Du sprichst mir aus der Seele!
    Der gehört so lange der Arsch versohlt, bis sie lacht.
    Trotzdem bin ich optimistisch: Scheiße landet irgendwann immer in der Kläranlage!

Comments are closed.