Wie sich doch die Bilder gleichen: Grünen-Demo gegen Fukushima 2011 (kl. Foto r.) und gegen "das Klima" 2017. Beides Male an vorderster Front: Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth.

Von CANTALOOP | Herzlichen Glückwunsch, werte grün-angehauchte Wähler, Bürger und Politiker. Ihr habt es kurz vor einer relevanten Wahl wieder einmal geschafft, euren Mitmenschen soviel Angst einzujagen, dass viele vor lauter Panik eben euch gewählt haben. Euer sorgsam inszenierter „Kinderkreuzzug“ war somit erfolgreich.

Denn insbesondere bei der jüngeren Generation ist die Partei der „Anti-Werte“ nun unbestreitbar die Nummer Eins. Wie eine eigenständige Marke, ein „Label“. Zumal ihr als Einzige „einen Plan“ habt, so wie es auch euer Fan und polit-shooting-star REZO rezipiert. Wahre Helden seid ihr zudem. Weil ihr auf hochkomplexe Klima-Zusammenhänge, die selbst für Profi-Wissenschaftler nur schwer verständliche Prozesse beinhalten, sehr einfache Antworten liefert.

Nicht zuletzt auch deshalb, weil euer „besonders anständiger“ Parteichef, „der fehlerlose Robert“ und dessen Entourage gewissermaßen ein Dauerabonnement im System-TV genießen. Sobald man in eine allabendliche Talkshow zappt, wird es augenblicklich „grün“.

Für alle andersdenkenden Bürger jedoch, die unter euren designierten Verboten, Regularien und vor allem Verteuerungen bitter leiden werden, weil sie eben keine Topverdiener wie euresgleichen sind, wird die Umwelt-Zukunft deutlich ambivalenter. Der bekannte Philosoph und Autor Dushan Wegner hat das kommende Szenario mit einem Satz metaphorisch sehr gut erfasst:

„Die Grünen als Partei sind wie ein Affe mit Maschinengewehr“.

Viel Macht, wenig Verstand – und super gefährlich. Ob es wirklich eine gute Idee war, diese ideologisch aufgeladenen Fanatiker nun mit so viel neuen Befugnissen auszustatten, wird sich noch weisen. Deren Hybris ist ja jetzt schon unermesslich. In ihren Hochburgen wie beispielsweise Tübingen sind sie auch in vielen Ämtern und Behörden bereits komplett unter sich. Bei bis zu 40 Prozent Wählerzustimmung, trotz – oder gerade wegen der sensiblen Einwanderungs- und Klimathemen, blieb dort für die AfD kein einziger Sitz im Gemeinderat übrig.

Gleichwohl hat so auch jede andere Opposition kaum eine Chance, OB Palmer von seinen Absichten, eine ausschließlich für die Bedürfnisse von Fahrradfahrern, Vegetariern und Flüchtlingen zugeschnittene City zu schaffen, Einhalt zu gebieten. Eine spezielle Art von „Öko-Absolutismus“ wird nun vielerorts installiert, der in seinem Alleinbestimmungsanspruch keinerlei Widerrede duldet. Dass aber Autoritarismus stets unglaublich ineffizient ist, scheint hierbei keine Rolle mehr zu spielen.

Die Partei mit der Verbots-ADHS

Auch in vielen anderen Städten und Gemeinden, dort wo viele Studenten und eine gut saturierte „Links-Bourgeoisie“ vorhanden sind, sieht es ganz ähnlich aus. Es gilt nur noch eine „Volks-Meinung“ – und diese hat gefälligst grüne Thesen zu unterstützen. Selbst die CDU wird sich eigenen Angaben zufolge nun verstärkt der Umwelt-Thematik und anderen moralinsauren Dekreten zuwenden, um ihre einstmals bürgerlich orientierte Politik vollends dem neuen Zeitgeist unterzuordnen.

Manche der damit beauftragten Protagonisten zieren sich noch – und in der „WerteUnion“ um den rührigen Alexander Mitsch schimpft man ein wenig. Aber ein Machtwort ihrer gefürchteten Kanzlerin wird sie naturgemäß allesamt wieder „auf Linie bringen“. Man stelle sich vor: unser Land wird langsam aber sicher deindustrialisiert und „ausgedeutscht“, wobei dessen junge Generation begeistert Beifall dazu klatscht. Wohl demjenigen, der das noch verstehen kann.

Im Osten der Republik – und gleichsam auch in vielen anderen Ländern Europas, sieht es indessen vollkommen anders aus. Dort ist man (noch) in der Lage, wirksame Kontra-Punkte zur grünen Willkür-Herrschaft zu setzen, der linken Penetranz und dem Fanatismus, die „Welt im Alleingang“ zu retten, wirksam entgegenzutreten.

Im bundesrepublikanischen Westen hingegen zieht ein grüner Nebel auf, in dem langsam aber sicher alles Gute, Bewährte und Wichtige seine Kontur verliert. Das Erdbeben von Fukushima 2011 hat bekanntermaßen die „Climatology-Sekte“ in Baden-Württemberg um den Ex-Maoisten Kretschmann an die Macht gespült. Der Klima-Hype 2019 katapultiert die grünen Folterknechte auf EU- und Kommunal-Ebene nun soweit nach vorne, dass diese es zum Teil selbst kaum fassen können.

Wenn sich solch eine Entwicklung weiterhin fortsetzt, können Habeck & Konsorten trotz all ihrer rührend-dümmlichen Weltbilder in nicht allzu ferner Zukunft das Land ganz ohne einen Koalitionspartner in Grund und Boden regieren. Als Volkspartei. Oder wie es ein anderer konservativer Journalist ausdrückt:

„Zuweilen hat man im gewandelten deutschen Parteienstaat das Gefühl, der Surrealismus hat das Museum verlassen.“

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

204 KOMMENTARE

  1. Kaum eine Bewegung sonst wie die Grünen verkörpert den Niedergang einer Kultur- und Techniknation hin zur kollektiven Vollverdummung auf allen Ebenen.
    Was auf dem Foto zum Artikel auch noch plastisch dargestellt wird.

  2. Feine Ironie und Sarkasmus, die leider den Nagel auf den Kopf treffen.Für mich ein ausgezeichneter Artikel von Cantaloop.

  3. Einen Tag nach Fukoshima habe ich einem befreundeten Japaner der unmittelbar in der Region lebt eine Mail geschickt und gefragt, ob ich irgendwie helfen kann und ob er unversehrt ist. Er konnte gar nicht verstehen, dass ich mir in Deutschland Sorgen um ihn mache und beschrieb es als Unfall der bald im Griff ist. Wir hatten regelmäßig Kontakt und es wurde seinerseits nie dramatisiert, ich denke hier in Germany war das Unglück ein willkommener Anlass um gegen die Atomkraft Lobby zu machen. Die Japaner ticken anders löungsorientiert ohne das Gesicht zu verlieren, jedenfalls lösennsie die Probleme..Stuttgart21, Flughafen Berlin, Musels undenkbar, dazu sind die Japaner viel zu intelligent

  4. Zudem es die geniale Kanzlerin problemlos geschafft hat, die Infragestellung ihrer Qualifikationen als Physikerin auszukontern. Wer braucht schon Cambridge, wenn man die eigene Goettlichkeit von Harvard(!) bescheinigt bekommt. Quasi als Groephaz…

  5. Ich glaube mittlerweile das man die Grünen absichtlich in einen Wirtschafsabschwung hinein regieren lässt. Anders kriegt man das nicht mehr in seinen Kopf hinein. Wenn der Crash da ist werden die Grünen für immer verschwinden. Ich glaube auch, dass die Grünen bis Weihnachten am Kanzlertisch sitzen.

  6. Mann muss dazu sagen, dass dieser Wahlerfolg die Folge einer konzertierter Aktion von MSM, linken Wissenschaftlern, in Dauerschleife laufenden Hüpf Gretas, UN Weltklimarat Horrorszenarien und und und war.
    Leider lässt sich das Wahlvolk sehr leicht manipulieren.

  7. Wir müssen alle sterben, die Sintflut kommt!
    Damit das nicht geschieht:
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

  8. Sehr gute Analyse von „cantaloop“, danke!

    Es ist völlig verrückt, dass sich gerade SPD und CDU von einem unbedeutenden youtuber vor sich her treiben lassen. Die AfD scheint trotz massenhaften Anfeindungen und Kampagnen im Moment die einzige Partei zu sein, die solide in sich ruht und als Stimme der Vernünftigen gelten kann. Genau das ist eine große Chance in der nächsten Zeit, wenn alle rumherum verrückt werden……….

  9. Es scheint als wären die Menschen im Westen leichter zu manipulieren als im Osten. Daher ist es ist dringend geboten auf die neuen medialen Ereignisse zu reagieren.

    Das Internet scheint die Deutungshoheit zu übernehmen und es bedarf jetzt an „Rezo’s“ von rechts. Denn das Zerlegen und Zerstören von CDU CSU SPD und AfD in 55 Minuten kann man genau so gut oder noch viel besser mit den Linken und den Grünen in 15 Minuten.

  10. Ich muß spontan an „Tim und Struppi und der geheimnisvolle Stern“ denken:

    Tim ist mit seinem Hund Struppi auf einem Abendspaziergang. Er wundert sich über einen zusätzlichen Stern im Großen Bären und über die ungewöhnliche Hitze in der Nacht. Als er in der Sternwarte anruft, wird das Telefon einfach wieder aufgehängt. Er macht sich dorthin auf den Weg und wird barsch abgewiesen. Als er im Observatorium endlich einen Professor findet, ist dieser ziemlich nervös, da sich ein glühender Stern auf die Erde zubewegt. Professor Phossyl (im Original: Calys) vom Observatorium bestimmt die Uhrzeit des Einschlags und damit das Ende der Welt. Niedergeschlagen geht Tim nach Hause. Unterwegs trifft er auf einen „Propheten“, der mit einem Gong durch die Straßen zieht und das nahe „Strafgericht“, das „Ende aller Zeiten“ verkündet. Zuhause erwartet Tim das Ende. Dieses tritt zwar nicht ein (….)

  11. In der grünen BRD ist jeden Tag geistige Kernschmelze, jeden Tag Hirn-Fukuschima;)

  12. Mathias 30. Mai 2019 at 22:32
    […]
    Ich glaube auch, dass die Grünen bis Weihnachten am Kanzlertisch sitzen.

    Sehe ich auch so.
    Spätestens bei der nächsten BT-Wahl wird dieser Super-GAU eintreten.
    Dann werden bei den Maoisten die Masken fallen und die werden ihr Kambodscha 2.0 installieren.

  13. Oh ha die FAZ 2007! ???Was danach passierte mit den Medien,ist unbekannt! Man könnte aber die kleine Gretel am Ohrläppchen schnappen und sie in die Schule schleifen! Ach ja! Das Klima wird sich noch tausendmal wandeln! Da sind wir Menschen längst Geschichte!

    „Die Gegenbewegung beginnt: Ein britischer Film kämpft gegen den neuen, grünen Mainstream und bestreitet die Klima-Gewissheiten der Forscher und Politiker.“

    „Kohlendioxid ist kein wichtiges Treibhausgas. Nur in Spuren kommt es in der Erdatmosphäre vor, und es hat seine Kapazität, Wärmestrahlen einzufangen, bald ausgeschöpft. Aus natürlichen Quellen strömt Jahr um Jahr ein Vielfaches jener Kohlendioxidmenge heraus, die den Apparaten der Zivilisation entstammt. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass Kohlendioxid jemals in der Erdgeschichte für wärmere Temperaturen gesorgt hat. Vielmehr war es umgekehrt, höhere Temperaturen haben zur vermehrten Freisetzung von Kohlendioxid geführt.“

    „Es ist noch zu früh, um schlüssige Aussagen über das Weltklima treffen zu können. Man hat sich in den siebziger Jahren schon einmal grandios geirrt, als eine weltweite Abkühlung prophezeit wurde. Zu viele Faktoren, die das komplexe energetische Zusammenspiel von Sonnenstrahlung, Atmosphäre, Landfläche und Ozeanen bestimmen, sind unbekannt. Computermodelle des Klimas liefern nur das, was man in sie hineingesteckt hat. Nicht menschliche Abgase sind für eine mögliche Erderwärmung verantwortlich, sondern Variationen im Wasserdampfgehalt der Atmosphäre, ausgelöst durch kosmische Strahlen, Verschiebungen der Sonnenaktivität.“ ?

    https://www.faz.net/aktuell/wissen/klima/globale-erwaermung-ist-der-klimawandel-nichts-als-schwindel-1410658.html

  14. OT

    Philipp Amthor ist Rassist. 😯

    Nachdem das Singen vorbei ist, sagt Amthor fröhlich:„Hier ist keiner von uns Moslem, der das jetzt nicht singen kann.“

    Nein, doch nicht:

    Gegenüber BILD bereut Philipp Amthor, den Satz gesagt zu haben. „Selbstverständlich kann jeder Muslim die Nationalhymne mitsingen. Es gibt keinen Widerspruch zwischen Hymne und Religion“, so Amthor.

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-ausland/rassismus-vorwuerfe-im-netz-riesen-wirbel-um-neues-amthor-video-62303464.bild.html

  15. In Mitteldeutschland ist zwar die Junge Generation auch schon auf LINKS/GRÜN Trip, es gibt aber noch jene die die DDR Live mitbekommen haben, das ist die arbeitende Bevölkerung Ü45 bis 70. Die halten stark dagegen. Darum noch 20 bis 25% für die AfD.

  16. Offensichtlich ist die Angst vor dem Klimawandel grösser als die Angst vor Islamisierung. Sonst hätte die AfD ja 20% bekommen. Simple Rechnung.

  17. Das_Sanfte_Lamm 30. Mai 2019 at 22:43
    Mathias 30. Mai 2019 at 22:32
    […]
    Ich glaube auch, dass die Grünen bis Weihnachten am Kanzlertisch sitzen.
    Sehe ich auch so.
    Spätestens bei der nächsten BT-Wahl wird dieser Super-GAU eintreten.
    Dann werden bei den Maoisten die Masken fallen und die werden ihr Kambodscha 2.0 installieren.
    —————
    Ab dann wird es aber schnell mit dem Abstieg gehen, höchstens 2 Jahre die Grünen in der Regierung.

  18. Grüne sind ein echtes Statussymbol für ein Land. Grüne muss man sich leisten können. Das schafft nicht jedes Land.

  19. Auch die Greta-Prozession wird an der Finanzierbarkeit scheitern. Leute, wacht auf! Auch die Grünen sind nur Kommunisten. Und deren Sozialismus will finanziert sein und genau da endet dieser Sozialismus wieder. Kapitalismus, soziale Marktwirtschaft, Rechtsstaat …. das wird es nur mit der AfD geben. Mit keiner anderen „Partei“. Begreift das endlich, ihr Narren!

  20. Wenn die Autoindustrie floppt, Umsätze weg brechen, wird das voll den Grünen wegen Panikmache (Diesel CO2 usw) in die Schuhe geschoben werden. Zurecht. Da kommt noch einiges.

  21. Das ist kein Fukushima, das ist die Beerdigung des gesunden Menschenverstandes.
    Allerdings,erst muss der Schaden her,dann begreift der Mensch, vielleicht!
    Die Grünen Khmer sind so etwas wie eine Diät, wenn der Hunger kommt lässt
    der Enthusiasmus,rapide nach!
    Vor allem wenn durch die vielen Verbote,Malle in unerreichbare Entfernung rückt.
    Aber es ist wie immer,ohne Regierungsauftrag,kann man alles sülzen,sobald man
    in der Verantwortung ist,reduziert sich alles,auf das Machbare.
    Auch das werden wir noch erleben,vor allem mit diesen Dummbatzen in Grün.
    Oder wie es in einem Spruch heisst,
    „Erst verbieten sie den Diesel, dann zerstören sie die Wirtschaft, und am
    Ende wollen sie auch noch bestimmen,wie oft dann ,die Esel ,furzen dürfen…“

  22. Ihr grünen Deppen muss ich sagen, wir haben unseren nicht ganz so alten Diesel nach Polen für einen für uns guten Preis verkauft. Der fährt jetzt wöchentlich die Strecke Polen – Hannover mit polnischem Kennzeichen und tanken wird er hier auch nicht müssen…tja… verar…e pur… der stinkt hier -laut eurer Meinung- munter in Deutschland weiter… ihr Volldeppen, und die Steuer geht auch nach Polen….Die Grünen schaffen Deutschland ab

  23. Es ist ein Irrsinn, wie schnell insbesondere der Westen abgesoffen ist, dank diesem Kommunistenpack. Aber wie man weiß, das hatte eine gemeine Vorgeschichte, bevor so richtig das Gaspedal zur Vollverblödung durchgetreten wurde. Ich frage mich nur, warum es noch so viele auch in meinem Alter gibt, die das ganze nicht schnallen, wo es doch so offensichtlich ist? Wo leben die alle?

  24. Ich wäre für Claudia Roth als Bundeswarze äh Kanzlerin.
    Die Frau kann das nicht, so wie sie absolut nichts kann und würde sich zudem noch sehr stark für die türkischstämmigen Bürger einsetzen.

  25. Verdammt Pi-news!

    Jetzt kann ich heut Nacht nicht schlafen, diese CFR ist einfach zu viel!
    Ich würde Euch bitten dieses „es“ ab sofort nur noch mit schwarzen Balken zu zeigen, den Balken bitte vom Haar bis zu den Füßen.
    Und nein das ist keine Satire oder sonst was, das ist ernst gemeint!

    Zu den Grünen:
    Ich bin ehrlich beeindruckt von unseren Ostdeutschen Brüdern und Schwestern.
    Wie sie trotz Anfeindungen der Altparteien reagiert haben zeugt von wahrer Größe.
    Die Frage wird nur sein was sich die Politiker zu den kommenden Wahlen einfallen lassen werden.

  26. Alles woran wir hier glauben ins Gegenteil gedreht bei Avaaz, Treten offen für Zensur ein! Achtung! Nerven behalten!
    Ihr aktueller Newsletter:

    Liebe Avaaz-Bewegung,

    nie waren wir stolzer auf das, was wir gemeinsam geschafft haben.

    Nach Trump, Brexit und Bolsonaro wäre Europa beinahe als nächstes an der Reihe gewesen. Europa, als letzte verlässliche demokratische Großmacht, wäre im Hass und den Falschnachrichten der extremen Rechten ertränkt.

    Um diese historische Gefahr abzuwenden, hat Avaaz die wahrscheinlich größten Desinformations-Netzwerke aufgedeckt und außer Kraft gesetzt, die es JEMALS gegeben hat. Netzwerke, deren toxische Inhalte insgesamt bis zu 3 MILLIARDEN Mal angeschaut wurden – in nur sechs Ländern in einem Jahr. Genug Reichweite, um jede/n Wähler/in im Durchschnitt zwanzig Mal zu erreichen!

    Und weil die hasserfüllten Extremisten darauf hoffen, dass wenige Menschen wählen gehen, haben wir inspirierende Aufrufe gestartet, um unsere Demokratien zu verteidigen und Menschen zum Wählen gehen zu motivieren. In Europa wurden unsere Videos in den Tagen vor den Wahlen über 100 Millionen mal angeschaut.

    Das Resultat: Die höchste Wahlbeteiligung seit 25 Jahren. Vom befürchteten „Tsunami“ der extremen Rechten blieb nur ein Plätschern übrig. Die Gerechtigkeit liebenden Sozialdemokraten und die Europäische Volkspartei bleiben mit Abstand die größten Fraktionen — die Klima-rettenden Grünen und die pro-europäischen Liberalen und Demokraten konnten zulegen und sorgen nun für ein Mächtegleichgewicht im neuen Europa!

    Unser beispielloser Erfolg gegen diese Desinformations-Netzwerke hat es weltweit in die Schlagzeilen geschafft. Und auch der Generaldirektor für Kommunikation des Europäischen Parlaments, Jaume Duch Guillot, sagte über uns: „Avaaz war eine treibende Kraft bei der Unterstützung des Europäischen Parlaments, die Menschen für die Teilnahme an der Europawahl 2019 zu mobilisieren.“

    Lesen Sie weiter, um einen persönlichen Einblick in unsere Arbeit vor der Wahl zu erhalten – von Spanien bis zum Silicon Valley. 80.000 Spender/innen, weitere 80.000 Freiwillige und fast zwei Millionen Mitglieder haben dieses Vorhaben unterstützt. Gemeinsam haben wir Geschichte geschrieben. Tausend Dank!!!

    Noch nie waren wir so stolz — auf uns alle!

  27. 2ter Teil:
    We did it – Europe resists

    Wir haben die mächtigste Waffe der extremen Rechten vernichtet

    Desinformation zerstört Demokratien und ist die Geheimwaffe der extremen Rechten. Wo auch immer sie gewonnen haben, waren zuvor Social Media Kanäle mit gefälschten Nachrichten und bösartigen Lügen überflutet worden. Der einzige Weg, dies wirklich zu stoppen: Mächtige Regierungen und Parlamente müssen Facebook und YouTube regulieren bzw. so unter Druck setzen, dass sie auf ihren Seiten Klarschiff machen. Doch es gab nur noch eine verlässliche Weltmacht, die nicht in die Hände der von Desinformation gepushten Machtinhaber/innen gefallen war: Europa. Undenkbar, wenn auch die EU in die Desinformations-Falle der extremen Rechten getappt wäre: nur wenig Hoffnung wäre übrig für die Demokratie.

    Also schmiedeten wir einen kühnen Plan: Ein ganzes Team aufzubauen, bestehend aus hochqualifizierten „Elfen“, um diese Internet-Trolle zu bekämpfen und Desinformation aufzuspüren und auszuhebeln. Facebook-Seite für Facebook-Seite. Profil für Profil. Zehntausende haben für die Verwirklichung dieses Vorhabens gespendet. Und über 80.000 Avaazer/innen haben sich freiwillig gemeldet, um zu helfen. Das hat es noch nie gegeben!

    Wir haben’s geschafft – Europa leistet Widerstand

    Unser 30-köpfiges Team hat aus unserem Lagezentrum in Brüssel geschafft, was 30.000 Facebook-Mitarbeitenden nicht gelungen ist: Wir haben ein riesiges Geflecht von Desinformations-Netzwerken aufgespürt, die ihr Gift im Herzen Europas verbreitet haben. Über 700 Seiten – mit detaillierten Untersuchungsergebnissen – haben wir an Facebook geschickt. Darin wird aufgezeigt, wie diese Netzwerke funktionieren, sich koordinieren und gefälschte Konten nutzen, um uns irrezuführen.

    Und wir haben sie nicht nur gefunden — wir haben es soweit gebracht, dass sie vom Netz genommen wurden! In Deutschland, Spanien, Italien, Polen, den Niederlanden, Großbritannien und Frankreich – die Wirkungen unserer Aktionen waren überall zu spüren. Insgesamt hat Facebook Netzwerke zerschlagen, die in einem einzigen Jahr 3 Milliarden (!!!) Aufrufe verbuchen konnten. Genug Reichweite, um jede/n einzelne/n Wähler/in in Europa über zwanzig mal zu erreichen!

    „Ich habe keine andere Faktenprüf- oder Desinformationsmonitoring-Organisation gesehen, die einen derart großen Einfluss hat.“ – Facebook Insider

    Zuletzt kamen jeden Tag hochrangige EU-Politiker/innen, Journalisten/innen und Sicherheitsexperten/innen zu unserem Büro in Brüssel, um Informationen und Briefings zu erhalten. Und Facebook hat sich öffentlich bei uns bedankt. Avaaz ist heute das Epizentrum der globalen Bemühungen zur Bekämpfung von Desinformation.

    Und unsere Arbeit hat weltweit für Schlagzeilen gesorgt: von der Top-Story im The Guardian, der Titelseite der The New York Times bis hin zu Le Monde, dem Spiegel, El Mundo und vielen anderen. Kurz vor den Wahlen haben wir so mehrere hundert Millionen Europäer/innen vor den Gefahren der Desinformation warnen können. Schauen Sie sich diese Berichterstattung an!

    Wir haben’s geschafft – Europa leistet Widerstand

  28. Die Asiaten haben die Vogelgrippe, die Neegas haben Ebola und uns hat es am schlimmsten erwischt – wir haben die Grüne Pest!

  29. 3ter Teil:

    Eine Rekord-Wahlbeteiligung!

    Aber das war noch nicht alles. Die größte Hoffnung der extremen Rechten war eine geringe Wahlbeteiligung. Daher ist ein Hauptziel ihrer Desinformations-Kampagnen, das Vertrauen in Institutionen, führende Politiker/innen und die Demokratie zu zerstören — und Millionen von Wähler/innen davon abzuhalten, an die Urne zu gehen.

    Deshalb haben wir den größten Wahlaufruf in der Geschichte von Avaaz gestartet und ein Team von herausragenden Kreativen eingesetzt, um auf den sozialen Medien europaweit die positive Botschaft zu verbreiten: wählen gehen, um Europa zu retten.

    Unsere Videos und Bilder haben so sehr begeistert, dass Prominente, hunderte von zivilgesellschaftlichen Gruppen, Mitglieder des europäischen Parlaments und sogar die spanische Regierung sie weiterverbreitet haben! Auch dank sehr bewegender Online-Anzeigen – die mit kleinen Spenden von Avaaz-Mitgliedern bezahlt wurden – konnten unsere Inhalte direkt vor der EU-Wahl über 100 Millionen Mal angesehen werden. Unsere Clips waren überall, von Facebook und Google bis hin zu Youtube, Instagram und Snapchat. Hier einige Beispiele:

    Unsere Videos und Bilder wurden über 100 Millionen Mal angesehen

    Gleichzeitig telefonierte unser Team eifrig und ermutigte riesige Organisationen wie Spotify, ihre Reichweite zu nutzen, um die Menschen für die Teilnahme an der EU-Wahl zu motivieren. Spotify hat 70 Millionen Nutzer/innen in ganz Europa!

    Und es hat funktioniert: Die Wahlbeteiligung war seit 25 Jahren nicht mehr so hoch. Und neue Wähler/innen unterstützten überwiegend pro-europäische, progressive Parteien, die mutige und neue Ideen in die europäische Entscheidungsfindung einbringen werden.

    Avaaz war eine treibende Kraft bei der Unterstützung des Europäischen Parlaments, die Menschen für die Teilnahme an der Europawahl 2019 zu mobilisieren. Das ist uns gemeinsam gelungen und wir haben die Anzahl der Menschen, die zum ersten Mal ihre Stimme abgegeben haben, erhöhen können. Genau darum geht es in einer Demokratie – danke, Avaaz!“ – Jaume Duch Guillot, Generaldirektor für Kommunikation des Europäischen Parlaments

    Nicht nur in Europa

    Wir waren nicht nur in Europa aktiv, sondern haben unser Anliegen bis ins Silicon Valley getragen.

    Wir haben uns für eine effektive und einfache Lösung für Falschnachrichten eingesetzt, welche von den Plattformen unmittelbar übernommen werden könnte — nämlich Falschnachrichten sofort richtigzustellen. So würde jede einzelne Person, die solchen Falschnachrichten ausgesetzt ist, einerseits darüber informiert werden — und andererseits würde sie die korrigierte Version angezeigt bekommen. Als wir diese Idee zum ersten Mal vorgestellt haben, nannte es das TIME Magazine einen „radikalen neuen Vorschlag, der Falschnachrichten auf Social Media eindämmen könnte“. Zurzeit wird dieser Ansatz von einigen der größten sozialen Netzwerke der Welt getestet.

    Und wir haben mutige, von Desinformationen betroffene Menschen aus Burma, Finnland und den USA zu einem Treffen mit Top-Managern bei Twitter, Facebook, Google und Youtube eingeladen. Ihre Geschichten trieben Tränen in die Augen von Führungspersonen der Technologiekonzerne. Und eine Woche später hat Twitter das Konto des burmesischen Militärchefs deaktiviert, der für die Verbreitung abscheulicher Hassreden verantwortlich ist, die dazu beigetragen hatten, Massaker an Tausenden Rohingya zu verüben!

    Wir haben es geschafft – Europa leistet Widerstand
    Mutige Menschen, die Desinformations-Angriffe überlebt haben: Ethan Lindenberger, Tun Khin and Jessikka Aro

    „Diese Treffen waren sehr emotional. Ich konnte es in ihren Gesichtern sehen: sie haben realisiert, dass sie nicht genug unternehmen. Schlussendlich siegte die Gerechtigkeit. Das wäre ohne Avaaz nicht möglich gewesen. Danke!“ – Tun Khin, Rohingya, Überlebender von Desinformations-Angriffen

  30. Unsere Kanzlerin bald größer als Gott. Die Blödzeitung heute… Zitat:
    „Durch die Verleihung der Ehrendoktor-Würde landet Merkel in einem Club mit den Physik-Genies Albert Einstein und Steven Hawking oder Südafrikas erstem farbigen Präsidenten Nelson Mandela.“

    Die Dummheit mancher Menschen ist wirklich unendlich….

  31. 4ter und letzter Teil, Den nächsten Eimer für unverdautes bereitstellen:

    Ein Wendepunkt

    Und das Resultat von all dem?

    Europa ist sicher!!! Der Stimmenanteil der extremen Rechten ist zwar etwas gestiegen, aber sie bleiben ohne Macht. Die progressiven Sozialdemokraten und die Europäische Volkspartei bleiben die größten Fraktionen — die Klima-rettenden Grünen sowie die pro-europäischen Liberalen und Demokraten konnten zulegen und haben ihre Macht ausgebaut. Europa wird in den nächsten fünf Jahren nicht auseinanderbrechen – sondern stärker und besser denn je sein. Das ist von enormer Bedeutung für die Menschheit und diesen Planeten: vom Klimawandel über die Artenvielfalt bis hin zu den Menschenrechten und dem Kampf gegen Desinformation auf sozialen Medien.

    Und die Wahlbeteiligung war so hoch wie seit 25 Jahren nicht mehr! Das ist eine ganz GROSSE Sache. Die extremen Rechten wollten Europa als elitäres, technokratisches Projekt darstellen. Doch mit diesen Wahlen konnten alle Zweifel aus dem Weg geräumt werden: Dieses Europa ist ein Europa der Bürger/innen.

    Diese Wahl ist das Ergebnis einer Symphonie aus der Menschlichkeit von Millionen von Menschen, Parteien und Gruppen der Zivilgesellschaft. Sie hatten sich versammelt, um diejenigen Werte zu verteidigen, die den meisten von uns lieb und teuer sind.

    Und wow, sind wir stolz auf die Rolle, die wir alle in dieser Symphonie spielen durften. Desinformation hätte die Demokratie zum Einstürzen bringen können. Aber diesmal war es genau umgekehrt, und die Demokratie hat die Desinformation in die Knie gezwungen.

    Dieser Moment kann unser Wendepunkt werden. Denn aus unseren größten Krisen können unsere größten Erfolge hervorgehen. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte entstand aus der Asche des Zweiten Weltkriegs. In Südafrika führte die Brutalität der Apartheid zu dem visionärsten Heilungsprozess einer Nation, den es je gab.

    Aus der globalen Krise der neuen Rechten entsteht nun eine neue Zukunft. Eine Zukunft, in der die Menschen zueinander finden können, um ihre Demokratien zu verteidigen und zu erneuern. Um sich Lügen entgegenzustellen. Um Liebe anstelle von Hass zu wählen. Es ist eine Zukunft, die durch unsere Bewegung mitgestaltet wird. Und was als nächstes passiert — das hängt von uns allen ab!

    In tiefer Dankbarkeit und großem Stolz auf das, was wir gemeinsam geschafft haben

    Ricken, Bert, Christoph, Flora, Fadi, Mike, Antonia, Luca, Luis, Martyna, Pascal, Pati, Nate, Joseph, Julie und das ganze Team von Avaaz

    PS: Interesse an weiteren Details? Lesen Sie hier (in englisch), wie viele Menschen durch die Desinformations-Netzwerke im letzten Jahr erreicht wurden! Das ist nur ein Ausschnitt davon, was wir in ganz Europa geschafft haben:
    ?? Deutschland: „Inauthentische“ Facebook-Konten und -Seiten haben Desinformation verbreitet und die Reichweite der rechtspopulistischen Partei AfD vergrößert. Nachdem wir darüber berichtet haben, hat Facebook sie vom Netz genommen – ein Netzwerk mit mehr als 100 Millionen Aufrufen pro Jahr!

    ?? Frankreich: Wir haben auf Facebook Desinformation über die Gelbwesten gefunden, die mehr als 100 Millionen Mal aufgerufen wurde. Dann hat Facebook die größte Seite der extremen Rechten heruntergenommen. Und zwei weitere Seiten aufgrund wiederholter Verbreitung von Desinformation außer Kraft gesetzt.

    ?? Spanien: Wenige Tage vor den Parlamentswahlen in Spanien hat Facebook Seiten mit jährlich mehr als 1,6 Milliarden Aufrufen entfernt, nachdem wir darauf hingewiesen haben! Und wir haben eine wegweisende Untersuchung der Partei der extremen Rechten durchgeführt und die Ergebnisse kurz vor der Wahl an die Medien weitergegeben!

    ?? Italien: Als Resultat unserer Untersuchungen hat Facebook Seiten heruntergenommen, denen fast 4 Millionen Menschen gefolgt sind und die mehr als 900 Millionen Aufrufe pro Jahr verzeichnen konnten.

    ?? Polen: Unser Team hat ein stark koordiniertes Netzwerk entdeckt, dass gegen die EU und Migration gehetzt hat, mit irreführenden und erfunden Informationen. Facebook hat die Seiten vom Netz genommen. 1,9 Millionen Menschen sind Ihnen gefolgt und sie wurden 200 Millionen mal pro Jahr aufgerufen.

    ?? Vereinigtes Königreich: Facebook hat Inhalte gelöscht, die für Persönlichkeiten wie den anti-islamischen Hass-Aktivisten Tommy Robinson geworben haben. Sie hatten 100 Millionen Aufrufe pro Jahr erreicht.

  32. Ich sehe keinen Beleg dafür, dass die Grünen sich durch die Klimahysterie verdoppelt haben. Bei der Bundestagswahl 2017 hatten sie 8,9%. Davor hatten sie bei Landtagswahlen teilweise Einbußen zu verzeichnen. In NRW wären sie fast raus geflogen mit 4,9% Verlust. Es sah danach aus, als ob die Grünen sich erledigen würden.

    Der Siegeszug mit Stimmenverdoppelung begann dann bei der Bayernwahl im Oktober 2018 (da gabs noch keine Greta) mit 17,6% und setzte sich in Hessen fort (ich dachte: Erfolg zieht Erfolg nach sich). Danach erreichten sie konstant in Umfragen um die 20% im Bund, so dass das Ergebnis bei der Europawahl seit Anfang des Jahres zu erwarten war! Greta mag die Prozente stabilisiert haben, hat aber seit Ende letzten Jahres nichts mehr hinzugefügt.

    Nicht, dass es nicht schrecklich und tödlich ist was sich abspielt, aber der Stimmenzuwachs muß andere Gründe haben als nur die Klimaideologie.

  33. Stefan Cel Mare 30. Mai 2019 at 22:30

    Zudem es die geniale Kanzlerin problemlos geschafft hat, die Infragestellung ihrer Qualifikationen als Physikerin auszukontern. Wer braucht schon Cambridge, wenn man die eigene Goettlichkeit von Harvard(!) bescheinigt bekommt. Quasi als Groephaz…
    ———————————————————————————————————–
    Ein Witz. „Reißt Mauern ein“ meint Merkel vor den Asolventen. Vergessen zu sagen hat sie: „Macht ihr Mal, ich bin solange in der Sauna. Ich komm später dazu wenn es Lorbeeren zu verdienen gibt.“
    Ich kann bis heute nicht begreifen wie die CDU diese Frau gefolgt ist.

  34. Die grüne Weltuntergangs-Partei. Die Frage ist doch: Geht die Welt ohne die Grünen oder aufgrund der Grünen unter? Ich tippe da mal eher auf letzteres.
    Die San Francisco Eisfress-JetSet-Grüne aus Bayern hat ja schon gezeigt, was das für verlogene Heuchler sind.

  35. @Einzelfall 30. Mai 2019 at 23:09

    Die Dummheit mancher Menschen ist wirklich unendlich….

    Wie kann man Einstein nur so beleidigen und abwerten, ihn mit Senkarsch Merkel vergleichen? Zum Glück bekommt dieser das nicht mehr live mit…

  36. Aufmarsch der Grünen NSDAP!Kann gar nicht soviel fressen,wie ich kotzen muss.

  37. Die tägliche Gehirnwäsche, also das betreute Denken, kennen DDR-Bürger noch aus Honecker-Zeiten. Deshalb lassen sich die Ostdeutschen, im Gegensatz zu vielen Westdeutschen, nicht so schnell durch diese links-grüne Berieselung manipulieren.

  38. Cassandra 30. Mai 2019 at 23:32

    Die tägliche Gehirnwäsche, also das betreute Denken, kennen DDR-Bürger noch aus Honecker-Zeiten. Deshalb lassen sich die Ostdeutschen, im Gegensatz zu vielen Westdeutschen, nicht so schnell durch diese links-grüne Berieselung manipulieren.
    ————————————————————————————————————————
    In Baden-Würtenberg, Kretschmar von den Grünen als Ministerpräsident, haben viele Bürger die AfD gewählt. Die besten Ergebnisse in Westdeutschland. Grün wirkt. Vieleicht hat die Vernunft noch eine Chance bei den Bundestagswahlen 2021.

  39. “ Ihr habt es kurz vor einer relevanten Wahl wieder einmal geschafft, euren Mitmenschen soviel Angst einzujagen, dass viele vor lauter Panik eben euch gewählt haben. Euer sorgsam inszenierter „Kinderkreuzzug“ war somit erfolgreich.“
    Richtig. Da hat jemand seinen Orwell gelesen. Die Menschen sind am gefügigsten, wenn man sie immer schön in Angst versetzt.
    Stimmungsmache der billigsten Sorte ist das. Auf dem Rücken der wahren Opfer von Katastrophen ausgetragen. Zum Fremdschämen, wie man sich insbesondere gegenüber den Opfern von Fukushima verhalten hat. Die Menschen dort haben ihr Leben normal weitergelebt. Während Deutschland hysterisch wurde und seine Führerin zur Steigerung ihrer Beliebtheitswerte sich an die Spitze der idiotischen Panikmache gesetzt hat. Nunmehr wird ein erfolgloser kommunistischer Schriftsteller zum Helden gekürt, der den Standort Deutschland endgültig zerstören will, indem er Kurzflüge verbieten und Grundstückseigentümer enteignen will. Wer wählt sowas?

  40. Hagen von Tronje 30. Mai 2019 at 23:39

    Cassandra 30. Mai 2019 at 23:32

    Die tägliche Gehirnwäsche, also das betreute Denken, kennen DDR-Bürger noch aus Honecker-Zeiten. Deshalb lassen sich die Ostdeutschen, im Gegensatz zu vielen Westdeutschen, nicht so schnell durch diese links-grüne Berieselung manipulieren.
    ————————————————————————————————————————
    In Baden-Würtenberg, Kretschmar von den Grünen als Ministerpräsident, haben viele Bürger die AfD gewählt. Die besten Ergebnisse in Westdeutschland. Grün wirkt. Vieleicht hat die Vernunft noch eine Chance bei den Bundestagswahlen 2021.

    ************************************
    Danke für die hoffnungsvollen Worte zur Nacht! 🙂

  41. Nicht nur Panik schüren vor der Wahl sondern ein geschicktes Marketing, das richtige Aufgreifen der Stimmung „draussen im Lande“ zahlen sich aus. Rezo/Thunfisch haben das begriffen. Die Millionen-teuren Werbefuzzies der Systemparteien und der AfD leider immer noch nicht.
    Man muss doch nur Emotionen wecken, einfach drüber sabbeln. Das genügt dem deutschen Wahlmichel völlig.
    „Schön mal drüber gesprochen zu haben“.
    Und nebenan dampfen die polnischen Kohlekraftwerk und unsicheren belgischen/französischen AKW’s fröhlich weiter vor sich hin. Hautsache „wir“ sind Schuld und Michel fühlt sich besser.
    So, morgen ist kein F4F sondern es gilt die Koffer zu packen für den Pfingsturlaub mit dem Jet nach Malle oder dem SUV an die Nord- bzw. Ostsee.
    Und vorher noch ein neues Handy kaufen bevor China uns keine „seltenen Erden“ mehr liefert. Das haben die ja geplant…

  42. Es ist wirklich erbärmlich, was sich anmaßt, Deutschland zu vertreten. Die Russen haben Putin. Die Amerikaner Trump. Und wir? Wir haben Merkel. Trump hat ein Imperium geschaffen. Und Merkel? Kann Kartoffelsuppe kochen. Habeck hat philosophische Bücher gelesen. Wow. Beeindruckend. Merkel war die ungelenke Tante mit der globigen Handtasche, die man nicht mochte, deren Geld man trotzdem gern genommen hatte. Und was kommt als nächstes? Habeck ohne Krawatte? Oder Honeckers uneheliche Enkeltochter mit der Hasenscharte? Es ist nicht zum Aushalten.

  43. Hagen von Tronje 30. Mai 2019 at 23:39

    Cassandra 30. Mai 2019 at 23:32

    Die tägliche Gehirnwäsche, also das betreute Denken, kennen DDR-Bürger noch aus Honecker-Zeiten. Deshalb lassen sich die Ostdeutschen, im Gegensatz zu vielen Westdeutschen, nicht so schnell durch diese links-grüne Berieselung manipulieren.
    ————————————————————————————————————————
    In Baden-Würtenberg, Kretschmann von den Grünen als Ministerpräsident, haben viele Bürger die AfD gewählt.

    In Rostock, Jena, Leipzig haben viele Bürger die Grünen gewählt…
    Kein schlechter Artikel obwohl ich „Die Zeit“ eigentlich nicht mag:
    https://www.zeit.de/2019/22/die-gruenen-waehler-millieu-oekologie-lebensstil

  44. 2 Kampagnen-Videos (Ibiza und Rezo) vor der Wahl haben gereicht, um Europa weiter zu zerstören. Eine Regierung ist bereits daran zerbrochen.

  45. Ich habe mir heute schlimmes angetan:
    Erst Merkels Lügenrede in Harward.
    Dann Illner mit den Jungjühnern von CDU, SPD und FFF samt Alt-SPD-Vogelnest.

    Und dann noch Lanz mit Spahn und ner linken Journalistin.

    Danach brauchte ich erstmal das hier:
    https://www.youtube.com/watch?v=of-57Ivfwz8

    Jetzt geht es wieder.

  46. Merkel hat eine unglaublich kriminelle Energie entwickelt, um uns zu schaden. Was ist denn seit Jahren hier los?

  47. Eine echte Chance für die AfD:
    Umweltschutz, den niemand ablehnen wird
    (klar, einige Lobbyisten werden sich finden);
    Start der längst fälligen Bahnreform.

    a) Zweite Klasse in Sachen Comfort
    der ersten Klasse anpassen.
    Sauberkeit und Pünktlichkeit sowieso.

    Ärmere Menschen nehmen den FLIX-Bus.

    b) Fahrpreise am Dienstag,
    Mittwoch, Donnerstag und Samstag
    außerhalb der Ferien
    um 40% senken, für alle Kunden.

    c) S21 beenden.

    Weitere Vorschläge gibt es massenweise,
    wenn man will, kann die Bahn mit satten Gewinnen fahren.

  48. „Reißt Mauern ein“ meint Merkel vor den Asolventen.

    Davon dürft ihr nicht essen.

    Grenzüberschreitung, Entgrenzung
    ist die Ursünde des Menschen

  49. Fairmann 31. Mai 2019 at 00:06

    Ich habe mir heute schlimmes angetan:
    Erst Merkels Lügenrede in Harward.
    Dann Illner mit den Jungjühnern von CDU, SPD und FFF samt Alt-SPD-Vogelnest.
    —————-
    Das tat weh aber manchmal muss es Schmerzen geben um wieder gesund zu werden.
    Der 31jährige Rezo-Freund (warum hat man ihn nicht selber direkt eingeladen, er kann ja eine Haß-Maske tragen? *) war ganz gewiss nicht dumm und Vogelnest wollte nur einen auf hip machen.
    *) Ich vergaß: Rezo diktiert ja den Gastgebern seine Bedingungen, Terms & Conditions und da hat wohl einiges nicht so gepasst bzw. die Rote Nonne hatte Angst das man ihr die Show stiehlt.
    Meine Meinung : Wer nicht erkennt wo seine Gegner stehen und was sie denken hat schon verloren.

  50. Haremhab 31. Mai 2019 at 00:03

    ha, ha, Amthor, der Supermann, der überall dafür gefeiert wird, dass er im „braunen“ Vorpommern der AfD einen Wahlkreis wegenommen hat. Da meinte er wohl mit solchen Sprüchen punkten zu können, der Heuchler.

  51. „Die Grünen als Partei sind wie ein Affe mit Maschinengewehr“.

    Es gibt da ein Video aus dem afrikanischen Busch … irgendwelche Negersöldner geben einem Schimpansen eine MP … und der Affe eröffnet das Feuer auf die Soldaten … immer wieder sehenswert!

    https://www.youtube.com/watch?v=eZqpSgOmZm4

  52. Merkel hat eine unglaublich kriminelle Energie entwickelt, um uns zu schaden. Was ist denn seit Jahren hier los?

    Sie kann das nur, weil ihr sie lasst.

  53. Es ist bereits bekannt, dass die teilweise vorbestraften Videoproduzenten Kontakt zu Geheim­diensten in Deutschland und Österreich hatten und von diesen auch die schon seit längerem als Videofalle genutzte Ibiza-Finca erhielten (siehe unten). Damit stellt sich die Frage, inwiefern diese Akteure von Geheimdiensten beauftragt, unterstützt oder benutzt wurden.

    Der geostrategische Hintergrund des Ibiza-Coups wird nun mit jedem Tag deutlicher.
    Mit Gudenus und Strache wurden die beiden Hauptarchitekten der Achse Wien-Moskau neutralisiert.

  54. Fairmann 31. Mai 2019 at 00:06
    Ich habe mir heute schlimmes angetan:
    Erst Merkels Lügenrede in Harward.
    Dann Illner mit den Jungjühnern von CDU, SPD und FFF samt Alt-SPD-Vogelnest.

    Und dann noch Lanz mit Spahn und ner linken Journalistin.

    ——————————————–

    Grenzt an Selbstverletzung … 🙂

    Ich hätte schon Punkt 1 nicht geschafft!

  55. Die Medien werden weiter für Grün trommeln ( voll im Sinne Merkels )und bei der nächsten Bundestagswahl ,wird dann die gewollte mischung aus CDU und Grünen ALLEINE regieren, weil Medien und Presse jeden Tag geprädigt haben , ohne Grüne geht die Welt unter !!
    Danach werden die Grünen ihrwahres Gesicht zeigen ….. abschaffung Deutschlands .
    Das Ganze wird höchstens 2 Jahre dauern ,dann wird es richtig knallen in Deutschland ,
    wenn der Deutsche durchdreht ,dann richtig .
    All die Vorhersagen von Nostradamus oder Irmeier reden immer davon das der Bürgerkrieg in Paris anfängt, ich glaube der fängt in Deutschland an , welche Stadt macht den Anfang ??

  56. @Viva

    Ja, das Video war Kacke…voll bekloppt! (Hatte es noch nicht ganz bis zum Ende angeschaut…ich Honk)

    Aber was hälst Du hier von:

    OT

    Die „Ösis“ bekommen eine Kanzlerin

    Wien – Nach der schweren Regierungskrise und dem Skandal-Video von Ibiza wird Verfassungsrichterin Brigitte Bierlein (69) die erste Kanzlerin Österreichs. Das teilte Bundespräsident Alexander Van der Bellen am Donnerstag nach Gesprächen mit mehreren Parteivertretern mit.

    […]

    https://www.tag24.de/nachrichten/wien-brigitte-bierlein-kanzlerin-oesterreich-heinz-christian-strache-sebastian-kurz-ibiza-video-1082907

    Herzlichen Glückwunsch 😀

  57. Deutschland wird so grün werden , das ein Stück Fleisch das 5-10 fache von dem kostet wie heute, dem Tierwohl natürlich(ausser Tiertransporte in den nahen Osten, und schächten von den neuen lieblingsbürgern).
    die verlogenen grünen mit ihrer verkommener doppelmoral werden uns schröpfen bis es zum „Schlagabtausch“ kommt. dann wird martial law eingeführt und gesinnungs sowie energiespar überwachung.

    die mittelklasse wird verarmen,
    das ganze wird in den nächsten 6-10 Jahren vollendet sein.
    spätestens wenn 2030 alle Benziner verboten werden. man sieht doch wie sich Buntland in NUR 4 Jahren verändert hat
    das wird so kommen

    die da oben, gewinnen immer,bei einem wehrlosen volk
    Trump hat auch gewonnen weil die amerikaner gesehen haben wie deutschland vor die Hunde geht,
    das konnte man in den sozialen medien sehr gut beobachten,
    just my 2 cents…

  58. @Fairmann 31. Mai 2019 at 00:06

    Ich habe nur davon gelesen. Anhören kann man AM nicht ertragen. Es ging über Wahrheit. Damit hat Merkel große Probleme. Bestes Beispiel ist die erfundene Hetzjagd in Chemnitz. Danach wurde die Stadt, später Sachsen und anschließend alles im Osten verhetzt.

  59. @ Johann 00:14:
    ha, ha, Amthor, der Supermann, der überall dafür gefeiert wird, dass er im „braunen“ Vorpommern der AfD einen Wahlkreis wegenommen hat. Da meinte er wohl mit solchen Sprüchen punkten zu können, der Heuchler.
    ————-
    „Der älteste 26 jährige der Welt“ ( ist ein Spruch von Welke aber wo er Recht hat, hat er Recht) stammt aus Ueckermünde am Oderhaff. Ich kenne die Gegend sehr, sehr gut.
    Wunderschön gelegen, eine tolle, sanierte Altstadt. Nur alle jungen Leute hauen ab nach Berlin und kommen nur – nicht zuletzt aufgrund einer guten Bahnverbindung – am Wochenende zurück in ihre Heimat.
    Während der Woche leben da nur Alte, viele sind dem Alk nicht so abgeneigt.
    Amthor aber auch der benachbarte Pole Ziemiak haben hinsichtlich einer adäquaten Antwort auf Rezo schwer versagt bzw. Amthors „pdf“ (man stelle sich das mal vor!, wer liest denn so etwas?) wurden kaltgestellt um Schlimmeres zu verhindern.

  60. @ Bin Berliner 31. Mai 2019 at 00:25

    In AT hätten die sich das sparen können. Wir verschenken einfach Merkel. Irgend ein Land wird die schon nehmen.

  61. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 00:14

    Es gibt da ein Video aus dem afrikanischen Busch … irgendwelche Negersöldner geben einem Schimpansen eine MP … und der Affe eröffnet das Feuer auf die Soldaten … immer wieder sehenswert!

    Naja. Möge jeder selbst denken, wer da der Dümmere ist.

  62. Wollt ihr Nachteulen mal im Strahl KOTZEN? Man hat Merkel in HARVARD! Den Ehrendoktor verliehen…
    IN WAS? Für die Kunst ein Volk zu bescheissen? Oder in was…
    Für mich braucht SIE TATSÄCHLICH EINEN DOKTOR – einen der weiße Jacken verteilt…
    Gute Nacht.

  63. gonger 31. Mai 2019 at 00:33

    Bin Berliner 31. Mai 2019 at 00:25

    @Viva

    Ja, das Video war Kacke…voll bekloppt! (Hatte es noch nicht ganz bis zum Ende angeschaut…ich Honk)

    Aber was hälst Du hier von:

    OT

    Die „Ösis“ bekommen eine Kanzlerin
    ————-
    Ich toppe das mal:

    [..]

    Beachtlich!
    ______________________________

    Auch nicht schlecht.

    [..]Auch ihre liberalen Ansichten sind ungewöhnlich..[..]

    Wie liberal denn?

  64. „Zuweilen hat man im gewandelten deutschen Parteienstaat das Gefühl,
    der Surrealismus hat das Museum verlassen.“
    ++++++++++++++++++++++++++
    Wenn die Industrialisierung zerstört ist, fühlen sich unsere „Gäste“,
    die Islamen, erst richtig wohl.

    Christen und Juden werden gemäß Kuran und Sharia ausgelöscht,
    unsere Kirchen werden gesprengt und unsere Bibliothrken werden
    angezündet.
    Die werden sich sogar das Hinaustragen sparen, das ihre NS-Väter
    und -Mütter noch leisteten.
    Die Arbeit macht nur Ala!!!

  65. Dieser Amthor grinst immer so verlegen, als ob Mammi,
    ohne anklopfen seine Zimmertür geöffnet hat…
    -Erwischt-!
    Mit 24 in den Bundestag,und der soll unsere Politik mitgestalten,
    von nix ne Ahnung,von nix Erfahrung, und schon gar keine
    Kenntnisse von wirklichen Sorgen,der armen Bevölkerung, dieses Landes!
    Armes Deutschland, bei Schmidt hätte der erstmal 15 Jahre den Kaffee holen dürfen…

  66. Realistix 31. Mai 2019 at 00:36

    Amthor ist wie Thor nur OHNE Hammer…
    _________________________

    Naja…da ist schon noch ein bischen mehr weniger.

  67. Haremhab 31. Mai 2019 at 00:29

    @ Bin Berliner 31. Mai 2019 at 00:25

    In AT hätten die sich das sparen können. Wir verschenken einfach Merkel. Irgend ein Land wird die schon nehmen.
    ____________________________

    Nicht mal ein anderer Planet..

    Und mit der Auszeichnung, kann ES sich den Hintern putzen gehen…was bedeutet das schon, angesichts der verheerenden Politik, die ES uns hier und in Europa beschert hat!

  68. @ gonger 31. Mai 2019 at 00:33
    „…-zuzana-caputova-gewinnt-praesidentschaftswahl…“

    hoffentlich ist nomen non est omen.

  69. @ Bin Berliner 00:44:
    Keine Ahnung.
    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen daß die völlige Ignoranz von „Umweltaktivisten“ nicht zielführend ist und nicht alle so aussehen wie Thunfisch. Man muss sich mit denen auseinandersetzen. Mit welcher Dame mir das bei einem Glas schweren Rotweins – in allen Ehren – ich bin liiert – leichter fallen würde ist logisch. Für die Andere ist Arnie zuständig. In diesem Sinne: „Hasta la Vista, Baby“.

  70. Ingres 30.Mai 2019 at 23:11
    Der Stimmengewinn für die Grünen liegt meiner Meinung nach in erster Linie an dem Duo Habeck/Baerbock. Die Vorgänger sprachen nicht die jungen Wähler an, deshalb wurden Jüngere eingesetzt, die den jungen Wählern das Gefühl vermitteln sollen, ihre Interessen gut zu vertreten. Gelegenheit sich zu präsentieren hatten sie reichlich in den Talkshows. Das Thema Klimaschutz alleine ist nicht für die 20% verantwortlich, ich denke, da haben viele Leute nach persönlichen Sympathien gewählt.

  71. Wenn nun jemand an Mad „Mamas“ Dissertation rummacht,
    rumfummelt,
    dann darf sie sich weiter „Doktor“ nennen.
    Die Verleihung ist somit in gewisser Weise eine sehr…
    …wie soll man sagen?…
    …präservative Angelegenheit.

  72. Maxi9 31. Mai 2019 at 00:52

    Ingres 30.Mai 2019 at 23:11
    Der Stimmengewinn für die Grünen liegt meiner Meinung nach in erster Linie an dem Duo Habeck/Baerbock
    ———–
    Habeck kenne ich aus seiner Zeit „hier oben“ in SH. Der hat Fischer, Bauern, Umwelt“aktivisten“ an einen Tisch gebracht in seiner Zeit als Umwelt- aber auch Landwirtschaftsminister. An sich ein Widerspruch, dieser Job. Der hat mit Eiderstedter Bauern (das sind die Härtesten, die kriegt niemand klein) diskutiert, mit Büsumer Krabbenkutterfischern gesoffen und denen nebenbei eine geringere Fangquote „verkauft“.
    Habeck ist ein sog. Menschenfänger“. Das macht ihn gefährlich.
    Dazu Frauentyp (für Grüninnen, die sonst keinen abkriegen, sehr wichtig) und Kerle mögen ihn weil er manchmal so aussieht wie ein Surfer in Westermarkelsdorf auf Fehmarn.
    Baerbock kenne ich nicht. Nur Holzbock.

  73. Dr. jur. h.c. für die Trulla
    Die Dr. in der DDR irgendwie durch die SED-Gesinnungswächter genehmigt und weiterbefördert wurde heute in Harvard andächtig geehrt von den ideologisch verbohrten Weltrettern im universitären Elfenbeinturm.

    Gut so, der deutsche Steuerzahler darf also den Weltklima-Schwachsinn und die gutmenschliche Einreise von Kultur und Bildungsfernen in die BRD weiter bezahlen.

    Das heißt dann wohl endgültig Abschied nehmen von Rest des Sozialstaats in der BRD, denn sie werden die Grundrente/bedingungsloses Grundeinkommen einführen. Und diese Grundrente wird so niedrig sein, dass damit gerade ein Leben mit Pfandflaschen-Suche noch möglich sein wird.
    Die Orientalen und Afrikaner dagegen werden mit vielen Kindern und Sonderleistungen mehr bekommen als die BRD-Linge.

    Ein Hoch auf die Trulla, die schafft das !

  74. Maxi9 31. Mai 2019 at 00:52

    Gelegenheit sich zu präsentieren hatten sie reichlich in den Talkshows.

    Exakt. Wobei die talkshows eher das ältere Publikum erreichen (also Leute wie mich…..). Trotzdem dient die häufige Präsenz perfekt zum sog. „agenda setting“, da über solche Sendungen dann am anderen berichtet wird in den Medien. Dadurch erreicht es allen anderen Ebenen und die Themen und Personen sind ständig präsent. Die Freitagsdemos und ähnliche Aktionen erreichen gezielt das junge Publikum und werden deshalb gezielt von den Grünen geplant.
    So las ich gestern eine kurze Meldung über das Treffen der Grünen in Münster in einem Café zur Feier des Wahlsiegs, ich glaube am Sonntag. Und wer stieß laut Zeitung ebenfalls später freudestrahlend dazu? Die Organisatoren der Fridays for future demos. Man stieß dann gemeinsam an…….

  75. wir erleben ein lampedusa zwonull !

    „Beim Fußball- und Familienfest kickten trotz Dauerregens 19 Mannschaften, jonglierten Zirkuskünstler, informierten Stammtischkämpfer und „Omas gegen Rechts“ die 1500 Besucher. Gegen Nörgler, Hetzer und Rassisten möchten sie ein klares Zeichen setzen.“
    https://www.kn-online.de/Kiel/1500-Besucher-kamen-zum-Fufafest-auf-dem-Professor-Peters-Platz

    „Gudrun Knehler hat vor acht Monaten „Oma gegen Rechts“ in Kiel installiert und schon 220 Mitstreiter. „Wir unterstützen die Jugend, Demos und Aktionen. Wir sind präsent für die Vielfalt“, sagt sie.“

  76. gonger 31. Mai 2019 at 00:51

    @ Bin Berliner 00:44:
    Keine Ahnung.
    Ich wollte nur zum Ausdruck bringen daß die völlige Ignoranz von „Umweltaktivisten“ nicht zielführend ist und nicht alle so aussehen wie Thunfisch. Man muss sich mit denen auseinandersetzen. Mit welcher Dame mir das bei einem Glas schweren Rotweins – in allen Ehren – ich bin liiert – leichter fallen würde ist logisch. Für die Andere ist Arnie zuständig. In diesem Sinne: „Hasta la Vista, Baby“.

    __________________________

    Die Frage war auch ganz allgemein…denn liberal kann ja viel bedeuten.

    Alleine die Optik…welch ein Grauen dagegen hierzulande.

    Kaputt und ausgelatscht….Zisch doch mal endlich ab. Was soll das? Dein Volk will Dich nicht mehr, geh doch mal endlich.

    ES ist ein Nichts…ein Taugenichts.

  77. Maxi9 31. Mai 2019 at 00:52
    Ingres 30.Mai 2019 at 23:11
    Der Stimmengewinn für die Grünen liegt meiner Meinung nach in erster Linie an dem Duo Habeck/Baerbock.

    Es fand nach der Bundestagswahl eine konzertierte Aktion von ARD und ZDF statt, mit welcher die Grünen durch Dauereinladungen in allen TV Formaten gehypt wurden. Dann noch der Hitzesommer und weiterhypen bis zur Landtagswah Bayernl. Die AFD wurde nach dem Wahlsieg 2017 Monate lang nicht mehr in die Talkshows eingeladen. Nicht einmal nach dem Ersteinzug in den Bundestag, bei Will usw. im Fernsehen. Dafür die gerade ausgetretene Petry als „Feindzeuge“. Erinnert Ihr Euch noch, wie Schulz und CSU Herrmann die ARD, bzw. ZDF Intendanten in der Elefantenrunde nach der BT Wahl rund gemacht haben, dass diese zuviel über Flüchtlinge in Talkshows gesprochen haben ? Wurde sofort umgesetzt und eine Strategie entwickelt, wie man künstlich ein neues Thema hochzieht, um endlich von den Flüchtlingen abzulenken. Außerdem die Aufwiegelung alt gegen jung und die Manipulation der Jugend Richtung ultra links wie 1968. Ich denke, dass da viele zusamen gearbeitet haben und ich denke, dass die Open Society Berlin die Finger mit im Spiel hat. Der neue inkognito Player in Berlin, nach Rauswurf aus Ungarn …

  78. Im Paradies : Davon dürft ihr nicht essen.

    Grenzüberschreitung, Entgrenzung
    ist die Ursünde des Menschen

    Es ist wichtig zu erkennen, dass die NWO gerade die Entgrenzung/Enthemmung/Niederreissen mit allen Mitteln auf allen möglichen und auch unmöglichen Ebenen propagiert.Das war schon das 68er Ziel.

    Denn diese Entgrenzung bedeutet auch immer einen Identitätsverlust, und der ist seit Weishaupt, Karl Marx, und Merkels grünem Buch erwünscht, wo es neben anderem, keine traditionelle Familie und keine Vaterländer mehr geben soll.

    Man kann aber den Menschen nicht beliebig ihre Identitäten versauen, und madig machen, ohne, dass sich diese Menschen dann nach anderen
    Identitäten umsehen, weil niemand ohne Identität(en) überhaupt existieren kann, ohne verrückt zu werden.Jeder muss etwas sein, mit dem er sich identifiziert, das reine, nackte Mönschssein reicht hier leider nicht aus.

    Also mit was soll sich dann der vaterlandslose grün-rote Geselle dann identifizieren, richtig mit der Weltgemeinschaft, der Umwelt, der Globalisierung, mit einem Welt-Ethos u.a visionären Fuck.
    Und er hat ja noch die Markenklamotten, den ganzen Markenfetish als Identifikation.
    Auch kann er sich in ComputerSpielen verlieren und selbst sein eigener held werden und durch die Gegen ballern, neue Identifikation voll gelungen.

  79. „KATWARN“ (Katastrohen-Warnung)

    Isch googekte gerad eben auf euien Verdacht (Verdacht auf den „Normalfall“)

    „Das alles kann KATWARN:

    Ortsbezogene Warnungen
    Themen- bzw. Anlassbezogene Warnungen
    Anlassbezogene Warnungen
    Flächenbasierte Warnungen
    Deutschlandweite Warnübersicht
    Weiterleiten und Teilen von Warnungen
    Persönlicher Testalarm“

    Fällt etwas auf?
    Ja?
    Nein?

    Es bedarf persönlicher Informationen, Daten.
    Anders ausgedrückt:
    Man kommt in den Besitz persönlicher Daten.
    Ist dies das Hauptziel, das eigentlichge Ziel?
    Wer möchte, darf diese Frage(n) als Rhetorische sehen.

    (Weiterhin ist ein (mehr oder weniger) stetiger Datenfluss vonnöten)
    Dies bringt unter Umständen „Kohle“.)

  80. LeutnantX 31. Mai 2019 at 01:13

    Ja, diese Strategie ist offensichtlich. Und wenn ein AfD-Vertreter da war, ging es nur um angebliche AfD-Affären und es war ein Tribunal. Hoffentlich bringt die AfD-Presseabteilung bald mal eine Auswertung der letzten 18 Monate und Aufstellung der TV-Sendungen mit und ohne AfD-Teilnehmer, bei gleichzeitiger Auflistung der Vertreter anderer Parteien in diesen Sendungen/Diskussionen). Die weitere Aufzählung der Pro- und Contra-AfD-Journalisten dürfte noch einseitiger ausfallen…….
    Ich erwarte gar nicht, dass es dann mehr AfD-Vertreter geben wird, aber es wäre eine sehr wichtige Argumentationshilfe, wenn bei den wenigen Auftritten oder in den Parlamenten ständig an diese massive Benachteiligung erinnert wird.

  81. „KATWARN“ (Katastrophen-Warnung)

    Ich googelte gerade eben auf einen Verdacht hin. (Verdacht auf den „Normalfall“)

  82. Bin Berliner 31. Mai 2019 at 00:25
    @Viva
    Aber was hälst Du hier von:
    OT
    Die „Ösis“ bekommen eine Kanzlerin

    Mir egal. Ist ja zeitlich befristet.

    Mich interessiert viel mehr, was macht ein Merkel-Spion in Kickls Ministerium:

    Rechtsabbieger: Der neue Job von Merkels Geheimdienstmann
    Angela Merkels ehemaliger Geheimdienstmann ist nun im Ruhestand. Aber er ruht nicht. Pensionär Fritsche arbeitet als Berater des österreichischen Innenministeriums. Der deutsche Sicherheitsfachmann solle „bei der Weiterentwicklung“ des österreichischen Verfassungsschutzes helfen, (…)

    https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2019/Rechtsabbieger-Der-neue-Job-von-Merkels-Geheimdienstmann,fritsche108.html

    Merkels Ex-Spionagechef im Sog der Ibiza-Affäre
    ***https://www.sueddeutsche.de/politik/geheimdienst-fritsche-strache-video-1.4466594

    Deutscher Ex-Staatssekretär Experte für BVT-Reform
    Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) holt den ehemaligen Deutschen Staatssekretär Klaus-Dieter Fritsche ins Boot. Fritsche soll als Experte an der Reform des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) mitarbeiten, wie das Ministerium erklärt.
    (…)
    Die von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) eigens geschaffene Position des „Beauftragten für die Nachrichtendienste des Bundes“ findet in der Aussendung besondere Erwähnung.

    https://www.krone.at/1861677
    Leserbriefe

  83. Protektionismus und Handelskonflikte gefährdeten den freien Welthandel und damit die Grundlage des Wohlstands, warnte Merkel.

    DE-GLOBALIZATION

    Wir fi…. deine NWO Merkel, verlass dich drauf.

  84. KATWARN, Nachlieferung, Nachbesserung:

    In Frankfurt hat´s am Dienstag Abend geschossen.

  85. Die Aufmerksamkeit richtet sich nun auf das beim Ibiza-Coup als Vertragspartei genannte, angeblich »linke« Zentrum für Politische Schönheit (ZPS). Doch diese Einschätzung ist falsch, denn das ZPS ist eher als »künstlerisches« Instrument von Staatsschutz und NATO einzustufen.

    Gegründet 2008, setzte es sich ab 2011 sowohl für die NATO-Intervention gegen Libyen als auch für einen Krieg gegen Syrien ein. Seither unterstützt es mit Aktionen die Mittel­meer­migration (oder nimmt deren Gegner ins Visier), wie sie vom ehemaligen EU-Wett­bewerbs­kommissar, WTO-Generaldirektor, Goldman-Sachs-Präsidenten und UNO-Migrations­beauftragen Peter Sutherland gefordert wurde. 2015 erhielt das Zentrum eine Auszeichnung einer regierungs­nahen Berliner Stiftung mit Staatsschutz-Kontakten. Am 21. Mai verwies SPR erstmals auf eine konkrete Geheim­dienst­operation. Nun stellt sich heraus, dass die Ibiza-Finca tatsächlich eine langjährige Geheimdienstfalle war.https://swprs.org/ibiza-zusammenfassung/
    Allerdings dürfte das österreichische BVT kaum ohne Rücken­deckung des großen Bruders in Berlin gehandelt haben, wenn nicht sogar des noch größeren Bruders in London (Stichwort »Integrity Initiative«). Und die deutschen Dienste dürften kaum übersehen haben, wenn ihre eigenen Medien, »Komiker« und »Künstler­gruppen« kurz vor der EU-Wahl einen solchen Coup vorbereiten.
    Ein deutscher Autor spricht deshalb auch vom »Atlantik-Zentrum für Politische Schönheit«.

    Als Kontaktpersonen für Österreich sind angegeben eine (britische) Mitarbeiterin der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) mit Fachgebiet Osteuropa/Russland, sowie ein ehemaliger britischer Geheimdienstmitarbeiter. Die SWP wird von der deutschen Bundes­regierung finanziert und organisierte 2012 zusammen mit einem US-Institut eine Serie von Workshops zur Planung der Zeit nach einem Regimewechsel in Syrien.
    Auch das russische Außenministerium verweist nun auf die geopolitische Dimension der Ibiza-Affäre: »Aber die Hauptfrage bleibt offen: Wer hat so eine grobe Einmischung in das innenpolitische Leben Österreichs begangen und dabei die ‚unabhängige‘ deutsche Presse als Instrument eingesetzt?«, fragte Sprecherin Sacharowa gemäß Sputnik. Russland werde nun »die OSZE und weitere Organisationen über die Informationsoperation der deutschen Medien informieren«.

    Der Chef des Schweizer Nachrichtendienstes NDB sprach diese Woche seinerseits von einer »erfolgreichen beeinflussenden Operation eines Nachrichten­dienstes«, die »die Regierung eines Nachbarstaates der Schweiz« zu Fall gebracht habe (siehe unten).

    Hoffe, dass Russland die Bombe platzen lässt und wir vor einem riesen Staatsskandal stehen …

  86. Frau Angela Merkel, es wäre besser für Millionen Menschen gewesen,

    im Ausland wie im Inland,

    sie hätten schon früher einfach nur mal Grenzen respektiert, und sich nicht frech, eigenmächtig und uneingeladen in die Souveränität anderer Staaten eingemischt und sind jetzt mitverantwortlich für die Opfer dort, deren Bilder sie nicht wünschen, das man sie hier in der BRD sieht, und doch werden auch sie ihrer Verantwortung dafür nicht entkommen, und sei es posthum.

    Irak, Ukraine, Syrien…, die Namen ihrer Opfer sind lang…und es sind v.a Zivilisten betroffen, das macht es besonders schändlich.

    Dafür schämt sich ganz Deutschland
    und bittet die Angehörigen um Entschuldigung für Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

  87. https://www.mmnews.de/politik/125070-verfassungsschutzchef-will-maassen-mund-verbieten

    Der Hamburger Verfassungsschutzchef Torsten Voß übt scharfe Kritik an seinem früheren Kollegen Hans-Georg Maaßen. Der Leiter einer Verfassungsschutzbehörde müsse „in seiner Amtsausübung politisch neutral sein“, sagte Voß dem SPIEGEL.(…)

    Kommentar dort:

    hans meiser • vor 7 Stunden
    Der letzte, der noch was sagt soll also auch die Fresse halten. Wird bestimmt irgendwas angedroht bekommen wenn er weiter plaudert.
    Ich glaub lanmgsam nur noch der liebe Gott kann den ganzen Menschendreck fortfegen, wir haben nicht genug Munition und Stricke fuer alle.

    Das war ein Zitat.

  88. Blimpi 31. Mai 2019 at 00:45

    Dieser Amthor grinst immer so verlegen, als ob Mammi,
    ohne anklopfen seine Zimmertür geöffnet hat…
    -Erwischt-!
    Mit 24 in den Bundestag,und der soll unsere Politik mitgestalten,
    von nix ne Ahnung,von nix Erfahrung

    Nach dem ursprünglichen Grundgesetz lag Wählbarkeitsalter erst bei 25.

    https://lexetius.com/GG/38,2

    Da müssen wir wieder hin.

  89. Die menschliche Natur, selbst den übelsten Irrsinn irgendwann als normalen Alltag zu empfinden und intellektuell und emotonial einzuordnen, spielt den Fanatikern und Lügnern in die Hände. Auf diesem Mechanismus baut nicht zuletzt auch die Werbeindustrie. Wer denkt z.B. bei einem Taschentuch nicht gleich an ein „Tempo“. In der Politik ist es da nicht anders, die Deutschen haben es in den letzten 100 Jahren schon zweimal erleben „dürfen“.
    Durch die breit gefächerten und ausgeklügelten Antiatom- Klima- und Pro-Migrationkampagnen wurde und wird den Bürgern ein, wie schon oben beschriebene, surreales Alltagserleben eingeprägt, das Framing-Manual lässt grüssen. Diese Prägungen graben sich sogar physisch in die Hirnstruktur ein, derartige Prozesse sind sogar medizintechnisch nachweisbar.
    Deutschland ist also bereit für Untergang, die Weichen sind gen Abgrund gestellt und der Midnight-Express nimmt bereits Fahrt auf. Goodbye Germany, selbst die AfD wird das Ruder nicht mehr herumwerfen. Vielmehr verkommt die Partei zum Sparringspartner der grünen Gehirnwäschepropagandamaschinerie. Es ist doch wunderbar, wenn man den verführten Bürger durch den Fingerzeig auf die vermeindlich „Bösen“ vom differenzierten Denken abhalten kann, ohne dass er die perfide Manipulation merkt.

  90. Die Gruen sind sehr stark denn sie koennen sagen “ habecmus papam “ und drauf reitern sie herum bis sie rot(h) werden. Dieser Gauckler ist auch scheinbar unfehlbar und vollbringt Wunder wie die erstaunliche Zaehlung der 20% . . ha ?

  91. @ Valis65 31. Mai 2019 at 02:26
    „Wer denkt z.B. bei einem Taschentuch nicht gleich an ein „Tempo“

    wer denkt bei zb gruen nicht gleich an denkbegrenzt-intolerante,
    mintophob-nachplappernde, spiessig-intolerante permajugendliche einzeller ?

    „gruen“ ist von medien gezielt von einer farbe zu einem adjektiv gemacht worden,
    das nicht nur vom deutschen führer-affinen volksdurchschnittlichen mitlaeufer
    bereitwillig als synonym fuer „sauber, schlau/smart, nachhaltig, lecker, hip/trendy“
    voellig unkritisch uebernommen wurde. es wird gleichwertig wie „gut“ angesehen.

    so wie ein Jeep, ein SUFF, ein Elfer oder ein Flugzeug als boeses Teufelswerk per se.

  92. Wann erklärt Mutti das Klima zur Chefsache?

    Man erinnert sich. Angie biss immer sofort bei grünen Themen an.

    Atomausstieg
    Energiewende
    Asyl für alle

    Leider wurde diese ganze Grüne Politik zum Desaster. Nicht nur der Massenimort von Analphabeten und Kriminellen.

    Die Strompreise sind explodiert, während die „erneuerbare“ Energie aus Braunkohlekraftwerken kommt und Deutschlands CO2-Bilanz desaströs ausfällt.

    DAS sind die realen Folgen, wenn man den Grünen Blödsinn, der in Kiffer-Runden, bei LSD- Snaks und auf Kokain-Aperos brainstormt wird in die Realität umsetzt.

  93. Angenommen das ‚Murkulaneum‘ wär‘ weg, .. unzählige grünverlinkte Nachfolge- Trotz- u. K’tzkisten warten noch in der Schlange. Wer das Massaker anzettelt, soll’s gefälligst ausbaden. Denn das Ding das da Grökaz angeleiert hat, hat bereits die Ausmaße eines Ewigkeitschadens angenommen.

  94. Hallo Nachtclub!

    Bin jetzt zu Hause!

    Also, das lässt mich ja nicht los: Für politische Unfähigkeit und Totalversagen gibt’s den Ehrendoktor von Harvard!

    Morgen muss PI dazu einen eigenen Artikel bringen!

  95. Thomas_Paine 31. Mai 2019 at 03:13

    Brüder verprügeln Polizisten – Kollegin muss Dienstpistole ziehen
    ——–
    „Brudas“ verprügeln Polizisten. Ich dachte immer Berliner Party- und Saufpolizisten begrüßen sich mit der Ghettofaust.
    Warum nur ziehen? Alleine die Mutter in der Story…. Aber Berliner wollen das ausdrücklich so!
    Alle Berliner? Nicht alle. Die Wahlergebnisse von Ost-Berlin ergeben ein interessantes Bild.
    https://interaktiv.morgenpost.de/europawahl-berlin/

  96. gonger 31. Mai 2019 at 03:35
    Thomas_Paine 31. Mai 2019 at 03:13

    Brüder verprügeln Polizisten – Kollegin muss Dienstpistole ziehen
    ——–
    „Brudas“ verprügeln Polizisten. Ich dachte immer Berliner Party- und Saufpolizisten begrüßen sich mit der Ghettofaust.

    ———————————-
    Genau! Nach diesem peinlichen Werbevideo sollte so eine Begegnung eigentlich ganz anders verlaufen:

    https://www.youtube.com/watch?v=IpkX6aIrSQc

  97. Das deutsche ÖR Zwangs -TV erfüllt nicht nur seinen Auftrag längst nicht mehr, nämlich neutral zu berichten. Im Gegenteil, es ist absolut parteiisch und betreibt Meinungsmache für linksgrünrotmerkel seit Jahren. Das widerspricht einer echten Demokratie. Und die einzige Partei, die das kritisieren und abstellen will, die AfD, wird vom Zwangs-TV kaltgestellt, nicht eingeladen, man spricht über sie, aber sie ist nicht anwesend außer kurz vor und während der EU-Wahl, als es einfach unumgänglich war.
    Jetzt sind wir wieder beim Status Quo, Rede-Shows mit 2x SPD und 2xCDU und Youtubern und sonstwem, aber nicht mit der grössten und einzigen Opposition im BT. Und wenn sich jemand dem Tribunal stellen darf, wird gern der 78jährige Alexander Gauland geladen.
    Nein, das alles ist nicht normal für ein Land, das sich als „Demokratie“ bezeichnet …..

  98. Merkels unehrlicher Doktortitel:

    Das wurde nur gemacht, um den deutschen Steuermichel zu demütigen, und um Trump zu ärgern!

  99. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 03:59
    Merkels unehrlicher Doktortitel:

    Das wurde nur gemacht, um den deutschen Steuermichel zu demütigen, und um Trump zu ärgern!

    Gut erkannt. DS all over the place. Drain the swamp:

    Harvard ist auch nicht mehr, was es mal war:
    https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/panorama/us-eliteunis-reiche-eltern-sollen-studienplaetze-fuer-kinder-erkauft-haben/24098370.html

    Und das paßt:
    Merkel stichelt in Harvard gegen Trump – und spricht über ihre Zukunft

    https://www.merkur.de/politik/merkel-stichelt-in-harvard-gegen-trump-und-spricht-ueber-ihre-zukunft-zr-12333352.html

    GN8

    😎

  100. Wer hat denn diesen medialen Müll beim Stern verbrochen? Das war doch bestimmt wieder der Jörges. Diese journalistische Knalltüte hat auch schon den Gutti Guttenberg als nächsten Kanzler herbeionani … äh … phantasiert!

  101. Und das paßt:
    Merkel stichelt in Harvard gegen Trump – und spricht über ihre Zukunft

    —————————————-
    Merkels Zukunft ist auch unsere Zukunft! Mir schwant übles!

    Gut’s Nächtle!

    Ich bleib noch ein bisschen im PI-N8C:

    https://www.youtube.com/watch?v=M03GOY5eINg

  102. Der Verwendungszweck bei einer Überweisung ist auch nicht ganz unwichtig.
    Hier einige unverbindliche Vorschläge.
    Schutzgeld für Chuck Norris
    Danke für letzte Nacht
    Waffenfähiges Plutonium
    Vasektomie
    Auslandsdirektinvestition
    Doktortitel
    Almosen
    Schönheitsoperation
    Für dein neues Leben
    Jetzt kannst selbst du die GIS (GEZ) zahlen

    Bonus: Make America Great Again!

  103. Elite-Unis: Kann man die Plätze kaufen?

    Dieser Skandal hat in den USA einen Nerv getroffen: Reiche Bürger haben ihren Kindern Studienplätze an Elite-Colleges verschafft, durch Bestechung und gefälschte Prüfungsergebnisse. Ein Vater legte rund 1,2 Millionen Dollar auf den Tisch, um seine Tochter auf die Yale University zu bringen. Insgesamt flossen von den nun aufgeflogenen 50 Beschuldigten 25 Millionen Dollar, so die Ermittler des FBI.
    (…)
    zu den acht Elite-Instituten gehören Harvard, Princeton und Yale –
    (…)
    In Harvard etwa gab es im vergangenen Studienjahr für die rund 2.000 Studienplätze 42.749 Bewerber.
    (…)

    https://www.zeit.de/2019/13/elite-unis-usa-prominente-bildungssystem-bestechung

  104. bet-ei-geuze 31. Mai 2019 at 03:44
    Ergänzend zu HRB s Beitrag von vor ein paar Tagen.
    https://www.youtube.com/watch?v=4iUyvVPrdFg

    ————————————
    Ja, das hat mich echt aufgeregt! Ludwigsburg, die Stadt des blühenden Barock, kenne ich seit Kindertagen … und jetzt gleicht es einer moslemischen Medina!

  105. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:19

    Zu viele Aufreger heute:

    1. Merkel Harvard-Ehrendoktor für ihre Verbrechen
    2: Harvard ist bestechlich
    3. Merkel-Spion im Ösi-Innenministerium
    4. Habeck wird Kanzler
    5. Honnecker wurde am seinem Lebensende von PLO finanziert

    alle Quellen bereits eingestellt.

    GN8
    😎 :mrgreen: 👿

  106. Merkel wird noch von Papa Franzl heiliggesprochen … und dann wäscht er ihr die Quadratlatschen!

  107. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:23
    Was soll denn der shice jetzt hier?
    Das ist thread-shredding.

    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:33
    Das hast du falsch verstanden, Schatzi.

    Die Telekom hat was umgestellt und jetzt brechen die Leitungen immer zusammen.
    Mehrere Betroffene.
    Das kommt davon, wenn überall Kuffnucken beschäftigt werden und die Leistungsträger auswandern.
    siehe BER, Stuttgart 21 uvm.

  108. :))))))))))))))))))))))))))))))))))
    Ich dachte, Du wärst gestern 45 Minuten in der Gewalt der RAF (Rote Angela Fraktion) gewesen …

  109. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:23
    Was soll denn der shice jetzt hier?
    Das ist thread-shredding.

    ————————————

    Ich fand’s einen interessanten Themenwechsler! 🙂

  110. Ich sollte mich von der AfD als IMM (Irgendwas mit Medien) anwerben lassen … 🙂

  111. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:43

    Das ist doch ein ganz alter Hut.
    Mehr als 2000 Jahre.

  112. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:45

    Davon rate ich dringend ab.
    Das wäre der Untergang der AfD.
    Empfehle Bild der Frau.

    ;-))

  113. VivaEspaña 31. Mai 2019 at 04:44
    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:39

    Ich heiße doch nicht @Bin Berliner

    ————————————
    Empörte Zwischenrufe aus dem Publikum …

  114. VivaEspaña 31. Mai 2019 at 04:47
    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:45

    Davon rate ich dringend ab.
    Das wäre der Untergang der AfD.
    Empfehle Bild der Frau.

    ————————————–
    Falscher Artikel. Das heisst „Bild die Frau“ :))

  115. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:49

    Der hat doch neulich so nen Bericht geschrieben von wegen Hanteln in der Bude, die beanstandet wurden…

  116. VivaEspaña 31. Mai 2019 at 04:45
    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:43

    Das ist doch ein ganz alter Hut.
    Mehr als 2000 Jahre.

    ——————————
    Fast so alt wie der Islam! :))))))))))))))))))

  117. VivaEspaña 31. Mai 2019 at 04:51
    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:50

    Schanett ist schon im Bett.

    ——————————–
    Viva ist imma da! 🙂

  118. Das ist thread-shredding = eine Süssspeise? Ein indigener Tanz? Eine Erntemethode?

  119. thread-shredding was created by @Diedeldidie.

    Auf Deutsch: Strang zumüllen à la Freyer & Konsorten.

  120. VivaEspaña 31. Mai 2019 at 04:50
    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:49

    Der hat doch neulich so nen Bericht geschrieben von wegen Hanteln in der Bude, die beanstandet wurden…

    ————————————
    Ja, habe ich gelesen. Hanteln hatte ich früher auch zu Hause. Aber, dass man sich damit verdächtig macht …

  121. VivaEspaña 31. Mai 2019 at 05:01
    thread-shredding was created by @Diedeldidie.

    Auf Deutsch: Strang zumüllen à la Freyer & Konsorten.

    ———————————–
    Heutzutage gibt es keinen Müll mehr. Das sind alles Wertstoffe. Frag Habeck …

  122. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 05:37

    Ich geh duschen!
    _______________________________

    Ich geh schlafen!

  123. zum Nachlesen:
    Die Kanzlerin genießt den Applaus
    21.41 Uhr: Immer wieder wird die Rede vom Applaus der Anwesenden unterbrochen – was der Kanzlerin offensichtlich gefällt. Immer wieder steht sie grinsend am Rednerpult.

    21.40 Uhr: „Dies sind schwierige Fragen. Ich habe gelernt, dass wir auch Antworten auf schwierige Fragen finden können.“

    21.38 Uhr: „Als Bundeskanzlerin muss ich mich oft fragen: Tue ich das Richtige? Tue ich etwas, weil es richtig ist, oder nur weil es möglich ist? Das sollten auch Sie sich immer wieder fragen. Und dies ist mein dritter Gedanke für Sie heute. Setzen wir die Regeln der Technik? Oder bestimmt die Technologie unseren Intellekt? Stellen wir den Menschen mit seiner Würde und all seinen Facetten in den Mittelpunkt? Oder sehen wir in ihm nur die Kunden, Datenquellen oder Überwachungsobjekte?“
    https://www.focus.de/politik/ausland/im-liveticker-rede-wird-mit-spannung-erwartet-gleich-spricht-merkel-vor-havard-absolventen_id_10777213.html

  124. … interessant wäre zu erfahren, wer wirklich die Grünen, diese antideutsche und antidemokratische Partei, nach vorne hypt!
    Greta freitags, Rezo, Grüne in allen Medien rauf und runter, von Morgenmagazin bis Anne Will, in den Nachrichten der gendergerecht kastrierte Habeck, der zu allen Weltthemen befragt wird!
    Wer hat die Macht, die Systeme von Face-Book, You Tube etc. so zu nutzen, dass über Nacht Volltrottel*innen Millionen Klicks bekommen. Warum bringen es die Öffentlich-Rechtlichen in ihren Hauptnachrichten tagelang rauf und runter, und beschleunigen diesen pseudoreligiösen Wahnsinn?
    Haben die CDU/CSU und der Medienoligarch SPD, es nicht mehr in der Hand, ihr eigenes mediales Propagandawerkzeug zu nutzen?
    Ja, da kann man nur noch das Lied singen:
    … wer hat das bestellt, wer hat soviel Pinke-Pinkte, wer hat soviel Geld…!!!

  125. Vollkommen verständlich. Sind doch – im Gegensatz zum Bevölkerungsaustausch sowie der damit einhergehenden Islamisierung – ‚böse, (Bio-)Kartoffeln und Schweinefleisch essende, Rechte mit Deutschen Schäferhunden‘ sowie der (sozialistische) Weltuntergang die realen Gefahren! Nun gut: jedenfalls dürfte dies zumindest auf die zu erwartende sozialistische Apokalypse zutreffen; erfahrungsgemäß allerspätestens dann, wenn ‚ihnen das Geld anderer Leute ausgeht‘.

  126. Letztendlich ein cleverer Schachzug vom Merkel

    die Grünen sind in die Falle gestolpert und werden die sein, denen all die Fehler von Merkel angehängt werden und die hängen werden.

    Ihr Grünen, Merkel ist Stalins Tochter

  127. Als Chefin seiner „ Vertrauensregierung“ habe van der Bellen eine Person gesucht, die über umfassendes Wissen verfüge und von der sorgfältigster Umgang mit der Bundesverfassung zu erwarten sei. „Und wer wäre dafür besser geeignet als die oberste Hüterin der österreichischen Bundesverfassung?“, fragte der Bundespräsident – wohl rhetorisch – .
    Für die Mitglieder des österreichischen Verfassungsgerichtshof gilt zwar formal kein Berufsverbot, doch mit dem Amt der Bundeskanzlerin wäre die Position nicht vereinbar gewesen, so der Standard.

    Wenn van der Bellens Begründung für den Raussschmiss von Kickl als Innenminister stichhaltig war dann gilt dies umso mehr für die Nichtvereinbarkeit von der fliegenden Wechsel einer Bundesverfassungsgerichtshofpräsidentin zur Bundeskanzlerin. Wie um Gotteswillen kann der Gerichtshof seine Aufgaben gegenüber der Regierung noch glaubwürdig vornehmen? FPÖ-Chef Norbert Hofer sprach dennoch von Bierlein als einer „hoch angesehenen, bestens qualifizierten und integren Persönlichkeit“.
    derstandard.at/2000104101028/Brigitte-Bierlein-wird-erste-Bundeskanzlerin

    Man sollte sich mal versuchen sich vorzustellen dass der Chief Justice of the United States mit einer ähnlichen fliegenden Wechsel die Position von Trump übernimmt. Hier wird von van der Bellen ein mieses politisches Spiel gespielt – die saubere Gewaltenteilung wird geblutopfert – um Saschas Grünen bald möglichst wieder im Nationalrat zu haben.

  128. What goes around comes around!
    Die SPD verhält sich absolut mies der AfD gegnüber.
    Deshalb gönne ich der SPD mit ansehen zu müssen wie die „große“ Führerin die schönen Bilder in Harvard bekommt und im Gegensatz dazu für die SPD am Montag das letzte Stündlein schlägt.

    Neuwahl zum SPD-Fraktionsvorsitz
    Nahles bekommt bei Probeabstimmungen „nicht annähernd“ eine Mehrheit

    https://www.focus.de/politik/deutschland/medienbericht-spd-chefin-nahles-will-bei-fraktions-niederlage-auch-parteivorsitz-abgeben_id_10777003.html

  129. Stefan Cel Mare 30. Mai 2019 at 22:37

    „Die Grünen als Partei sind wie ein Affe mit Maschinengewehr“.

    Also ungefaehr so:

    https://www.youtube.com/watch?v=3V3oT7BRiWo
    —————————————————————————-
    Danke für das Video.
    Daran kann man erahnen, dass Deutschland sterben wird, wenn all diese „Ärzte und Ingenieure“ zu uns kommen. Außerdem kann man gut erkennen, dass Schimpansen intelligenter sind, als diese menschlichen Affen.

  130. So langsam kann ich mir vorstellen, dass Murksel nur deshalb – durch die lange Hand – installiert wurde, um den Grünen den Weg frei zu machen, damit die wiederum Sorospoltik machen können…

    Es würde mich mittlerweile auch nicht mehr im geringsten wundern, wenn die nächste Merkel Habeck heißt.

    „Vorstellungskraft ist wichtiger als Wissen.“ das wusste schon Einstein.

  131. Ausgezeichneter Artikel von Cantaloop !
    Was für ein blödsinniger Slogan : Das Klima kocht vor Wut ?
    Und die Grünen retten mit ihren Verboten die ganze Welt ?
    Ha, ha, wer.s glaubt wird ………..

  132. Grüne sind die Besser Verdienende und leben in den Städten.
    Sie Fliegen einmal um die Welt um den Pegelstand in Top Reise Ziele zu kontrollieren ohne jeden nutzen für die Steuerzahler nur so zum Vergnügen……
    Wir brauchen einen Sozial Verträglichen Abbau von Abgeortneten, Bundestag um mindestens 30 Prozent reduzieren!
    Den Soli und der Rundfunk Beitrags Sozialverträglich Abschaffen, überzählige Mitarbeiter der öffentlichen Rechtlichen zusammen mit RWE Mitarbeiter in ABM Maßnahmen betreut Beschäftigten….

  133. @ Franz 31. Mai 2019 at 07:32

    Stefan Cel Mare 30. Mai 2019 at 22:37

    „Die Grünen als Partei sind wie ein Affe mit Maschinengewehr“.

    Also ungefaehr so:

    https://www.youtube.com/watch?v=3V3oT7BRiWo
    —————————————————————————-
    Danke für das Video.
    Daran kann man erahnen, dass Deutschland sterben wird, wenn all diese „Ärzte und Ingenieure“ zu uns kommen. Außerdem kann man gut erkennen, dass Schimpansen intelligenter sind, als diese menschlichen Affen.
    —————————————————-
    Der Clip ist nicht echt, sondern ein Werbefilmchen von 20th Century Fox zu ihrem „Planet der Affen“:
    https://www.20min.ch/digital/news/story/Affe-mit-AK-47—ein-Viral-geht-nach-hinten-los-15210826

  134. @ TanjaK 31. Mai 2019 at 07:13
    „Auch die AfD kippt, die Jugend geht voran. Rechte sind soweiso anfällig dafür.“

    ??? wie meinen ???
    bitte um erklaerung in einfacher deutscher sprache, ohne kommas. danke.

  135. Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 00:14

    „Es gibt da ein Video aus dem afrikanischen Busch “

    Sag ich doch:

    Stefan Cel Mare 30. Mai 2019 at 22:37

  136. „Es würde mich mittlerweile auch nicht mehr im geringsten wundern, wenn die nächste Merkel Habeck heißt.“
    @ Kirpal
    Bezeichnend ist ja, dass einige Medien ihn als „Deutschlands wichtigsten Politiker“ hypen. Für wie blöd halten die uns? Als ob irgendwer Habeck kennen würde, würden die Medien nicht in aggressiver Weise die Werbetrommel rühren. Den schleswig-holsteinischen Umweltminister! Als ob den sonst jemand kennen würde! Aus diesem Grunde gehören die GEZ-Medien abgeschafft. Lieber gestern als heute.

  137. …….neben IM-erika mit ihrer Bullshit-Dissertation sollte auch die ungelernte Studienabrecherin cfr
    mit Harvard’s Ehrendoktorwürde bedacht werden ……….
    Guuute Wahl. ,!!!

  138. int 30. Mai 2019 at 22:34
    Wir müssen alle sterben, die Sintflut kommt!
    Damit das nicht geschieht:
    BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

    …und CO2 Steuer bitte.
    Wenn die erst einmal da ist, haben wir die Apokalypse überstanden. Dann wird alles wieder gut.

  139. https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_85849752/merkel-auftritt-in-harvard-die-zerstoerung-donald-trumps-.html

    Ehrendoktorwürde für eine Erika, die ihren Doktortitel für besondere Auszeichnungen im Kampf gegen Kapitalismus und Imperialismus „geschenkt“ bekam. Der Doktorvater und heutige Ehemann hat das schon gerichtet….

    Harvard hat sich der linksrotgrünen Ideologie kritiklos angeschlossen – die „Moderne“ machts möglich.

    Ich habe abgeschaltet als Merkel davon fabulierte, das sie ja unter einer DDR Diktatur und Willkürherrschaft aufgewachsen sei, die die Menschen beobachtete und bespitzelte. Heute lese ich auch noch, das sie „Standing Ovations“ bekam für die Aussage: „Dazu gehört, dass wir Lügen nicht Wahrheiten nennen und Wahrheiten nicht Lügen.“

    Dummfrecher gehts wohl kaum und jedesmal wenn die solche Verdrehungen und Verfälschungen der Realitäten von sich gibt fällt mir House of Cards dazu ein.

    Wenn jemand beobachtete und bespitzelte, wenn überhaupt jemand das System DDR stützte und protegierte, wenn jemand überhaupt dort Vorteile – die niemand geschenkt bekamm!!!! – genoss, dann genau die Person, die auch in Hinblick auf Chemnitz Lügen nicht Wahrheiten und Wahrheiten nicht Lügen nennen möchte???!!!!

    Frau Merkel, Sie hätten den Harvardschen Edelmenschen ja ihre „verschwundene“ Staasi Akte aufs Pult legen können, wenn wir schon beim Thema Wahrheiten sind!

    Mein Foto jedenfalls war nicht in der Akte des vom Beobachter- und Willkürstaat vernichteten bestbeobachtetsten Systemkritiker Havemann und das hat natürlich Gründe!!! Das Grundstück der Havemanns lag in einem Gebiet, das vollständig von der Staasi aufgekauft bzw. enteignet wurde. Diese Siedlung wurde zur Festung erklärt und niemand, aber auch niemand kam je in die Nähe dieser Siedlung, geschweige herein – nicht einmal Mäuse oder Schaben – Wanzen jedoch jede Menge!!!!

    Alle Akten die „verschwunden“ sind haben natürlich Gründe!!!

    Die Akten der Opfer sind alle noch da!!!!!!!!!!!!!

    Liebe kleine Harvard Greta!!

    Erschreckend, das Harvard seine guten Ruf so fahrlässig oder absichtlich zerstört – all die merkwürdigkeiten um Merkel sind bekannt, prüfbar und zerstören jegliche Grundlage für eine solche Verleihung. Aber auf natürlichem Wege würde eine Erika auch nie an irgend welche Doktortitel kommen. Hat sie die Rede abgelesen oder frei gehalten?
    Naja, auch schon egal, die angeblich gebildetsten Harvardler sind sich nicht zu schade jegliche Kritik über Bord zu werfen und in einer Art religiös-wahnhafter Verzückung Pseudoheilige zu verehren – eine Schande für die gesamte Menschheit, die sich offensichtlich massiv zurück entwickelt hat!!!

    Holt Euch Eure Götzen und Götter für Eure damit verlorenen Seelen aber erzählt uns nichts von Wissenschaft und Wahrheiten! Ihr krönt den Bock zum Gärtner und dieser massenhafte geistige Suizid von angeblichen Akademikern erschreckt jeden, der das Denken nicht einstellte.

  140. „Waldsterben“, „saurer Regen“, „Atomtod“, „Ozonloch“, „Artensterben“ und „Klimaerwärmung“?
    Grüne sind wie Versicherungsvertreter: Sie machen den Menschen zuerst richtig Angst, um ihnen anschließend ihren Mist zu teuren verkaufen…!

  141. Moin… WER? Stoppt ENDLICH diese Kanzlerdarstellerin. Man sollte sie in ein altes englisches Schloss locken und EINMAUERN! Das kann doch ALLES nicht mehr wahr sein! Wieso haben wir so viel DUMMVOLK dass es NICHT merkt wie bescheuert es eigentlich ist??? Dieses dicke Tier ist eine Gefahr für den Frieden zwischen der U.S.A und dem Rest was sich als Deutschland bezeichnet.
    Und Amthor – ich erwähnte er hätte keinen Hammer… damit ist natürlich gemeint das er für mich kein Mann und auch keine Frau ist. Es ist der Typ aus dem kleinen Nick (Zeichentrick sehr lustig) der weil er eine Brille trägt, denkt er würde nicht verhauen werden… Der brauch aber mal ganz gehörig ein paar hinter die Löffel! Das ist doch ebenfalls NICHT wahr. Schmeißt den Idioten endlich aus der Partei!
    Überhaupt besteht die CDU-FDP nur noch aus Diätengeilen Gipsnacken und Grünhörigen VOLLSCHWACHMATEN!

    So! Ich gehe jetzt Frühstücken und wünsche dem arbeiten Volk einen schönen Brückentag.

  142. Daß die Jugend „grün“ wählt, ist kein Zufall.
    In der Schule wird sie von entsprechend gepolten Lehrern
    „grün“ indoktriniert und programmiert. Das Resultat ist dann
    diese lächerlich durch nichts, aber auch wirklich durch nichts
    bewiesene Klimahype.Es wird wohl nicht mehr lange dauern, dann
    fällt unsere sich ständig blöder verhaltene Jugend auch auf den
    neuesten Voodoo-Zauber aus Afrika herein.
    Genügend Anhänger dieses Urwaldwahns lassen unsere Gutmenschen
    und Politiker ja tagtäglich erneut in unser schönes Land !

  143. Vor diesen Nazis oben im Bild habe ich meine Kinder gewarnt.
    Meine Kinder wählen schlau.

  144. Zu Versicherungen… Die leben vom NICHTZAHLEN! Schließt also nur das nötigste ab. Besonders regionale Versicherungen die mit den Banken oder mit anderen Versicherungen vereinigt sind bzw. zusammenarbeiten. Sind REINE BETRÜGER! Da muss man im Schadensfall erst einen Rechtsanwalt mit einbeziehen. VORHER passiert da gar NICHTS! Also nur das NÖTIGSTE abschließen. Das ist mit den Versicherungen so schlimm, das dieses ein Sonderthema bei PI News haben müsste. ALLES Verbrecher, Gangster und Halunken!

  145. Andere Nationen reicht eine Katastrophe, wir brauchen einen Untergang, um dazuzulernen (frei nach Müller v.d. Bruck). Hätte es 1944 noch Wahlen im „III. Reich“ gegeben, die NSDAP hätte sie bestimmt gewonnen, so wie die „Nationale Front“ in der DDR 1989 die Wahlen noch gewonnen hätte, wenn auch nicht mehr mit 99%.
    Unsrem Volk ist ein irrational-romantisch-gigantistischer Zug inne. Als Individuen sind wir klug, als Volk strohdumm. Bei den Termiten ist es andersrum.

  146. LeutnantX 31. Mai 2019 at 01:13
    Maxi9 31. Mai 2019 at 00:52
    Ingres 30.Mai 2019 at 23:11
    Der Stimmengewinn für die Grünen liegt meiner Meinung nach in erster Linie an dem Duo Habeck/Baerbock.
    ————-
    Miazga/Höcke würden auch ein gutes Bild abgeben. Oder Miazga/Bystron.

  147. Eine meiner Nachbarinnen hat Grün gewählt. Sie ist eine Wechselwählerin. Und warum mussten es diesmal unbedingt die Grünen sein, obwohl sie zwar „pro Refugees“ ist aber den unkontrollierten Zuzug und die Zustände in den Schulen auch nicht gutheißen kann? Klar, natürlich weil sie dem Märchen glaubt, dass es die Welt in 10 Jahren nicht mehr gibt, wenn man nicht was für die Umwelt tut. Aber auch, weil sie mitbekommen hat, wie die anderen Parteien, sich in den Wochen und Monaten vor der Wahl zerfleischt haben und sich gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben, obwohl sie alle Dreck am Stecken haben. Bei den Grünen war Ruhe, meint sie. Die haben ihr Programm durchgezogen, das war ehrlicher.
    Ich habe sie gefragt, ob sie das Parteiprogramm der Grünen gelesen hat, denn da stünde eine Menge Dinge drin, die sie auch nicht gut finden würde. Hat sie natürlich nicht. Ist ihr auch egal. Madame informiert sich aus der Tagesschau und ist glücklich damit, alles andere wäre ja sowieso „Fake-News“ und im Internet bekäme man ja sowieso nur Bären aufgebunden. Sie hätte einen Job und darum gar nicht die Zeit, sich mit dem Wahrheitsgehalt verschiedener Aussagen auf verschiedenen Seiten zu beschäftigen.

    In einem muss ich ihr recht geben: Die grünen sind in dieser Hinsicht tatsächlich ehrlicher. Die ziehen ihr Ding durch und gut ist. Take it or leave it.
    In anderer Hinsicht waren sie es nicht… Vor der Wahl haben sie eigentlich NUR die Umweltkarte gespielt, mit ihrer Zuwanderungspolitik sind sie nicht hausieren gegangen. Dann wären die Wahlen womöglich anders ausgegangen….

  148. Madame informiert sich aus der Tagesschau…

    Ich schenke ihr gerne, sowie auch Frau Merkel,
    ein hübsches kleines Buch das ich erst neulich
    gesehen habe mit dem Titel :

    Liebe kleine Welt.

    Ich back sie mir,
    so wie allein,
    sie nur mir gefällt.

  149. „DIE GRÜNEN ALS PARTEI SIND WIE EIN AFFE MIT MASCHINENGEWEHR“.
    Viel Macht, wenig Verstand – und super gefährlich.
    —————————
    Der Artikel ist spitze und die Zitate sind nicht zu toppen!

    Vor 10 oder 20 Jahren war doch schon einmal eine GRÜNE EPIDEMIE die dann plötzlich verebbte. Wodurch wurde das damals hervorgerufen? Das hat man gar nicht mehr so auf dem Schirm.

  150. ….und im Internet bekäme man ja sowieso nur Bären aufgebunden

    Tja das ist das Kreuz mit den Dummen.

    Wer nix weiss,
    muss alles glauben.

    Auch im Internet.

    Der Kluge jedoch lernt aus allem etwas,
    und sei es nur dieses,
    wie es garantiert nicht geht.

  151. Paroline 31. Mai 2019 at 08:56

    Eine meiner Nachbarinnen hat Grün gewählt. Sie ist eine Wechselwählerin. Und warum mussten es diesmal unbedingt die Grünen sein,
    ———————————

    Die Leute werden vollkommen irritiert.
    Sogar in meiner Familie haben AFD Wähler, die von ihren Schulkindern aufgehetzt wurden, plötzlich merkwürde Ideen. Dann kommen Sätze wie: „Die GRÜNEN sind gar nicht so schlecht!“

    Warum die gar nicht so schlecht sein sollen, weiß man allerdings nicht!
    Es ist die reinste UMWELT HYSTERIE!
    Kein Mensch hat sich vorher darum gekümmert. Plötzlich ist alles brandgefährlich!

    Die Menschen sind schon so arrogant geworden, zu glauben, tatsächlich das Wetter machen zu können!

  152. Die GRÜNEN sind einfach die Bauchschmerzen eines Matheschülers vor der Prüfung, die ihn ans Haus fesselt.

  153. Die Blender

    Obama und Merkel

    Wie sie mich ankotzen, all diese Weltverbesserer-Gurus und Menschheitsbeglücker, die selbsternannten Perfectionists, die ganz genau wissen, was die Menschen brauchen und wie sie es erreichen können.

    Der Negerkuss stellt sich grosskotzig in Berlin vor dem Pöbel zur Schau und schwafelt über die future of humanity, als ob er es sei und seine Lehren, von dem ihr Wohl und Wehe abhänge.Der eiskalte Drohnen-Massenmörder und ISIS Terroristen Versteheher bläst sich hier als neuer, aber wieder mal mehr falscher Messias auf.
    , dabei hat er wohl nicht mal eine wahre Geburtsurkunde, und dürfte eigentlich gar nicht hier in Berlin stehen.

    Die andere Kartoffelsuppen-Expertin schwafelt davon, dass sie daran arbeite mit anderen zusammen, an nichts anders Bescheidenen und Geringfügen, diese unsere ganze Welt zu verändern.
    Ja weiss Merkel eigentlich, wie gross diese Welt ist.Egal, wer Kartoffelsuppe kann, kann auch Welt, ist ja eh doch nur ein Einheitsbrei.

  154. …wer Kartoffelsuppe kann, kann auch Welt, ist ja eh doch nur ein Einheitsbrei.

    VORWÄRTS in die Vergangenheit

    Die NEUE WELTORDNUNG, alias Globalisierung, das ist das Bestreben,den Mutter Erde Kult, den Gaia Kult als Weltreligion global zu installieren.Dazu dienen auch die GRÜNEN.

    Dazu ist es notwendig, die Erdgeschichte zurückzudrehen zu dem Moment, als es noch den URKONTINENT-Pangaea, gab und die heutigen Kontinente noch nicht durch natürliche Grenzen, die Meere, getrennt waren, sondern ALLES NOCH EINS war.
    Dahin wollen alle die zurück, die der Globalisierung das Wort reden, und den Einheitsbrei statt echter Vielfalt fordern.

    Denn echte Vielfalt, in jeder Art, entstand nachweislich erst NACH der Trennung der Kontinente voneinander durch die Wasser Grenzen.

  155. MERKEL FAKE

    „Standing Ovations“ bekam für die Aussage: „Dazu gehört, dass wir Lügen nicht Wahrheiten nennen und Wahrheiten nicht Lügen.“

    Sie hat wohl wieder mal aus der Bibel geklaut, so wie bei den Friedensstiftern / Irakkrieg, von Ihr ist das bestimmt nicht.

  156. Was ich lustig finde, ist, dass doch angeblich das Klima „kochen“ soll, die Demonstranten aber wärmende Jacken und Schals brauchen, um die Kälte zu ertragen.
    Letztes Jahr im Mai war es knalleheiß. Jetzt braucht man Jacke und Schal. Ein guter Beweis dafür, wie sehr das Klima „kocht“.

  157. Kinder fangen mit etwa vier Jahren mit dem Lügen an.

    Zukünftige Politiker schon mindestens 2 Jahre früher.

  158. Bei Dunkelheit und kaltem Hintern.

    Die Grünen überwintern.

    Trotz alle dem : Das Klima kocht.

    Durch die Realität lassen und liessen sich Grüne

    noch nie aus der Ruhe bringen.

  159. Zukünftige Politiker schon mindestens 2 Jahre früher.

    Journalisten :

    Kommen schon als Lügner auf die Welt.

  160. Angeblich hat man laut Frontal 21 über 300 Tausend Haushalten den Strom abgedreht, weil man die Rechnung nicht bezahlen konnte, es betraf besonders Geringverdiener. Jetzt frage ich mich , warum da die Intstrumentaliesierten
    Freitagschulschwänzer-Kinder.
    nicht dagegen Protestieren,/D hat die höchsten Strompreise der Welt, und kriegen die Energiewende nicht in die Reihe, aber
    Siehe Talks uns im Ausland belehren wollen, in Ital. Südtirol haben wir nur Biostrom, und der ist um 2/3 biliger wie in D/. Auuserdem haben es gerade die deutschen Schüler am wnigstebn Notwendig, zu schwänzen, dazu reicht die Pisastudie
    wo man in Europa immer mehr nach unten marschiert,derzeit nur noch an 15 Stelle.

  161. Stellen wir den Menschen mit seiner Würde und all seinen Facetten in den Mittelpunkt?

    Stellen sie doch lieber erst mal ihren Nachbarn in den Mittelpunkt.
    Aus seiner Wohnung dringt schon
    übler Verwesungs-Geruch.

  162. Stellen wir den Menschen mit seiner Würde und all seinen Facetten in den Mittelpunkt?

    Die Erfahrung lehrt :
    Je grösser das Ethos, um so schmutziger die Wirklichkeit.

    Niemand hat sich gekümmert um die 16jährige,
    die von einer Sekte eingefangen wurde.
    Keine Sau hat sich da in die richtige Richtung bewegt, weder Polizei, noch Jugendamt, noch sonst irgendein dummes Schwein.Stattdessen müssen sich die armen Eltern beleidigen lassen, sie hätten ihre Tochter wohl einsperren wollen, praktisch in Schutzhaft nehmen.
    Gemeinheiten ohne Ende für die Eltern.
    Jetzt ist sie, durch perverse Versager auf allen Ebenen, weggesperrt für immer.
    Todsicher.

  163. Alle sind gegen den Klimawandel. Trotzdem wird rumgeflogen oder SUV gefahren. Wer etwas ändern will, muss auch Opfer bringen.

  164. Armbrustmorde und niemanden interessierts wirklich

    Was wird hier alles verschwiegen, unter den Teppich gekehrt.
    Niemand klärt wirklich auf, alle vertuschen.
    Was steht in den Testamenten, die Armbrust war nicht die Todesursache, eher Vergiftung/Narkosemittel

  165. Alle sind gegen den Klimawandel.

    Ja und gegen Haarausfall.

    Es ist doch immer für Protestanten sehr erhebend, gegen irgend etwas sein zu können.
    Das schafft nicht vorhandene Identität.

  166. Die Klimahysterie wird extrem groß aufgezogen, um von den wahren Problemen abzulenken. Von der Massenmigration und Umvolkung hört man fast gar nichts mehr, obwohl jährlich immer noch eine Großstadt mit Flüchtlingen und Migranten zu uns kommt. Der deutsche Dummmichel hat heutzutage nur noch ein Problem und das ist der menschengemachte Klimawandel. Wenn wir nicht bald alle eine CO2-Steuer zahlen, dann geht in spätestens 10 Jahren die Welt unter. Ja, und der Klapperstorch bringt die Kinder.

  167. Drobo 31. Mai 2019 at 11:53

    Armbrustmorde und niemanden interessierts wirklich “

    Ich habe mich auch oft gefragt, was denn in diesen Testamenten wirklich geschrieben stand. Leider hört man gar nichts. Auch zum Tatmotiv gibt es keine Aussage. Könnte ja vielleicht die Deutschen verunsichern.

  168. Was lehrt uns die Realität in Merkel-Land ?

    All diese irren Weltverbesserer und Klima-Retter

    sind in der Regel nicht einmal

    die Hüter ihres Bruders oder ihrer Schwester.

  169. Ich habe mich auch oft gefragt, was denn in diesen Testamenten wirklich geschrieben stand.

    Da steht mgl. drinnen, was die Öffentlichkeit nicht wissen soll.
    Sonst hätte man das schon veröffentlicht.
    Sehr merkwürdig das Ganze.

  170. @ Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 04:04

    Boah, der sieht doch aus wie ein ungepflegter versoffener Bahnhofspenner: „Hasse mal’ne Maak?“

    Nee, nur wenn du ’nen Hunni wechseln kannst 😉

  171. pro afd fan 31. Mai 2019 at 12:29
    Die Klimahysterie wird extrem groß aufgezogen, um von den wahren Problemen abzulenken. Von der Massenmigration und Umvolkung hört man fast gar nichts mehr, obwohl jährlich immer noch eine Großstadt mit Flüchtlingen und Migranten zu uns kommt. Der deutsche Dummmichel hat heutzutage nur noch ein Problem und das ist der menschengemachte Klimawandel. Wenn wir nicht bald alle eine CO2-Steuer zahlen, dann geht in spätestens 10 Jahren die Welt unter. Ja, und der Klapperstorch bringt die Kinder.

    ——————————————–
    Genau! Es ist der menschengemachte Klimawahn!

  172. Stefan Cel Mare 31. Mai 2019 at 07:58
    Hans R. Brecher 31. Mai 2019 at 00:14

    „Es gibt da ein Video aus dem afrikanischen Busch “

    Sag ich doch:

    Stefan Cel Mare 30. Mai 2019 at 22:37

    ——————————————–
    Hab ich zu spät gesehen …

  173. Wenn ich mir das Wetter der letzten Wochen anschaue, hätte ich mir schon eine Klimaerwärmung gewünscht…!

    Ich fliege gerne und oft, fahre einen Geländewagen, trage keine Birkenstocks, kaufe kein Bio und esse nicht vegetarisch. Was muss ich noch tun, damit es in Deutschland endlich wärmer wird…??

  174. Bei den Untergangsszenarien warne ich immer davor, nur Deutschland zu sehen.
    Die ISlamisierung ist beispielsweise im kaum beneidenswerten Frankreich viel fortgeschrittener als bei uns, obwohl „wir“ mit Big Mother kräftig aufgeholt haben!

    Man muss aber konstatieren, dass die ISlam- und Klimafreunde hierzulande von „unserer Vergangenheit“ anständig was gelernt haben – je jünger, umso mehr -, so dass aus „Auschwitz“ der absurde Schluss gezogen wird, möglichst viele Anhänger des größten zeitgenössischen Judenhasserkollektivs mit seinen abgehängten Globalisierungsverlierern und notorischen Modernitätsverweigerern, nämlich des ISlam, massenhaft ins Land zu holen, um mit diesen „Weltoffenheit“ und „Modernität“ zu pflegen. Einfach irre!

    Wer den ISlam direkt, indirekt oder resigniert als „Bereicherung“ empfindet und diese als „alternativlos“, ähnlich wie Nullzins“politik, steigende Energie- und Heizkosten für eine „Energiewende“, Rauchverbote im öffentlichen Raum, eine grün-restriktive Verkehrspolitik in und zwischen unseren Städten, die Radfahrern nahezu alles erlaubt, während nicht nur Autofahren, sondern sogar das Parken immer mehr verunmöglicht wird, und wer im Rahmen der Genderideologie an „bis zu 4.000 sexuelle Orientierungsmöglichkeiten“ glaubt, wem also so viel Gutes widerfährt, der wählt dann auch schon mal grün.

    Eine Bevölkerung, die das alles immerhin mehrheitlich seit Jahrzehnten schluckt, nimmt auch die penetrante Medienpräsenz eines Robääät Habeck hin, die in ihrer Regelmäßigkeit nur noch vom täglichen Stuhlgang übertroffen wird, der eine früh, der andere abends …
    Wieweit dahinter Masochismus steckt, kann man nur vermuten.

    Was Oswald Spengler über den Marxismus als permanente Bürgerkriegsdrohung geschrieben hatte, trifft auch auf den Vulgär-Marxismus der grünen Kompost-Kommunisten zu.

    Dass die GRÜNEN inzwischen als „Demokraten“ und „bürgerlich“ gelten, obwohl sie wie alle Linken ein ausschließlich taktisches Verhältnis zur Demokratie haben und über die Erpressungs- und Nötigungsstrategien ihrer NGOs und „Bürgerinitiativen“ den Bürgerkrieg light als institutionalisierten Dauerprotest inszenieren – auch gegen politisch Entscheidungen, die sie mitgetragen haben! -, zeigt nur, wie heruntergekommen das bürgerliche Lager ist!

    Keine Brandstifter – links- und grünextremistische sowie ISlamische – ohne die entsprechenden „bürgerlichen“ Biedermänner und -frauen!

    „Der Marxismus z. B., der Theorie nach eine Verneinung des Bürgertums, ist als Partei nach Haltung und Führung spießbürgerlich durch und durch. Es besteht ein fortwährender Konflikt zwischen dem Wollen, das notwendig aus dem Rahmen der Parteipolitik und damit jeder Verfassung heraustritt – beides ist ausschließlich liberal – und ehrlicherweise nur als Bürgerkrieg bezeichnet werden kann, und dem Auftreten, das man sich schuldig zu sein glaubt und das man jedenfalls haben muß, um in dieser Zeit irgendeinen dauernden Erfolg zu erzielen.“ (1918/22) Oswald Spengler, DER UNTERGANG DES ABENDLANDES, München 1986

    Fakt ist aber auch, dass speziell in Deutschland der sozialdemokratische Wohlfahrts- und Wohlfühlstaat mit seiner aufgeblähten Sozial- und Migrationsindustrie ein Riesenheer akademischer Loser geschaffen hat, die nicht nur „was mit Medien machen“, in denen über 75 Prozent der Redakteure und Journalisten rot-grün-rot ticken, sondern die sich auch als berufs- und gewerbsmäßige Profiteure komfortabelst in der Sozialindustrie eingerichtet haben.
    Die wissen, warum sie grün wählen, und von denen gibt es inzwischen mehr, als Arbeiter in der Automobilindustrie oder in Pharmakonzernen, die allerdings einen Mehrwert schaffen und den linksgrünen Scheißdreck erwirtschaften!

  175. boese onkels 30. Mai 2019 at 22:39
    Es scheint als wären die Menschen im Westen leichter zu manipulieren als im Osten. Daher ist es ist dringend geboten auf die neuen medialen Ereignisse zu reagieren.

    ——————————————–
    Hier kommt zum Vorschein, 40 Jahre bequem die Blödzeitung lesen und 40 Jahre zwischen den Zeilen lesen !

  176. Der wahre Populismus ist die veraltete Studie über den von „Mensch gemachten“ Klimawandel. Damit wir uns nicht missverstehen. Die Temperaturerhöhung wie vor ~1000 Jahren wird kommen.

    In 500 Jahren wird unser Universum um ~2 bis 3 Grad Celsius wieder abkühlen. Spätestens dann wird man über Greta und Grüne lachen 😉

    p.s. es ist dennoch kein Freischein für Umweltverschmutzung.

Comments are closed.