Der AfD-Bundestagsabgeordnete Marc Bernhard fordert die Aussetzung des Ausstiegs aus der Kohleverstromung.

Die verheerenden Blackouts in Argentinien und Uruguay sollten Anlass sein, Deutschlands arbeitsplatzfeindliche und kurzsichtige Energiepolitik neu zu justieren. Ein überhasteter Ausstieg aus der Kohleverstromung macht die deutsche Energieversorgung unplanbar und beschert Deutschland über kurz oder lang Versorgungsengpässe wie einem Entwicklungs- oder Schwellenland.

Solange alternative Energien nicht grundlastfähig sind und jederzeit bedarfsgerecht eingespeist werden können, fordert Marc Bernhard, Sprecher der AfD-Landesgruppe Baden-Württemberg im Bundestag, die Aussetzung des Ausstiegs aus der Kohleverstromung. Dazu gehört auch die Abschaffung des “Erneuerbare-Energien-Gesetz”.

Bernhard, Mitglied im Umweltausschuss: „Der letzte Blackout in Europa, der in Deutschland ausgelöst wurde, liegt 13 Jahre zurück. Die durchschnittliche Dauer der Stromunterbrechung in Deutschland ist zwar nur 12,8 Minuten. Aber wie lange noch? Heute ist knapp die Hälfte der Stromerzeugungskapazität in Deutschland direkt von Wind und Sonne abhängig. Und bei Windkraft und Solarstromanlagen ist die in jedem Moment maximal erzeugbare Strommenge nicht steuerbar. Somit muss das Wetter möglichst exakt vorhergesagt werden. Aber je größer der Anteil von Wind- und Solarstromanlagen ist, desto größer wird auch das Vorhersage- und Planungsrisiko.“

Bernhard weiter: „Die fehlenden Strommengen müssen durch konventionelle Atom-, Kohle- oder Gaskraftwerke im In- und Ausland ausgeglichen werden, oder es muss alternativ auf Lastabwürfe von Wirtschafts- und Industrieunternehmen zurückgegriffen werden.“

Bereits der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) mahnt an, dass angesichts des geplanten Atom- und Kohleausstiegs in einigen Jahren nicht mehr ausreichend Kraftwerkskapazitäten bereitstehen werden, um die Spitzenlast in Deutschland zu decken. Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist ein planwirtschaftlicher Fremdkörper in der sozialen Marktwirtschaft, der zu massiven Fehlallokationen, Preissteigerungen und einer volatilen Stromproduktion (dem sogenannten Zappelstrom) führt, die sich nicht am Bedarf orientiert.  Selbst der Bundesrechnungshof bescheinigte in einem Sonderbericht der bisherigen Energiewende eine katastrophale Bilanz.

Bernhard: „Deutschland hat durch den EEG-geförderten Ausbau mittlerweile die höchsten Strompreise in Europa. Netzbetreiber müssen immer mehr investieren, um Versorgungssicherheit zu garantieren. Und es bringt alles nichts: Nach aktuellem Sachstand des ‚Weltklimarats‘ IPCC würde selbst ein Erreichen der Ziele des EEG nicht zu einem messbaren Einfluss auf das Weltklima führen.“

 

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

173 KOMMENTARE

  1. Atomkraft ist out. Heute geht es um den Kohleausstieg. Gegen Gasleitungen sind Grüne auch noch. Woher soll der nötige Strom kommen? Es werden immer mehr Stromverbrauchen durch Industrie 4.0, Smartfon und Elektroautos.

  2. Rationalität ist mit Gefühlskälte gleichzusetzen!

    Merkels Kronprinz Habeck wird für totale Gefühlswärme sorgen!

  3. Als die kleine Schweiz die deutsche Energiewende rettete.
    Beinahe Blackout

    Im Mai wäre es in Deutschland fast zu einem Blackout gekommen, weil zu wenig Solar- und Windstrom zur Verfügung stand.
    Ohne Hilfe aus der Schweiz wäre das Netz zusammengebrochen: Spontan leiteten die Nachbarn Strom in unser Netz und riskierten selbst einen Engpass

    https://twitter.com/ccnetzwerk/status/1138437816189411328

  4. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 13:07

    Mit Vollgas zurück ins Mittelalter, bald gibt es wieder Hexenverbrennungen.
    ==================
    Ist Murksel eine hekse ?

  5. Warum in die weite Welt schauen, wenn der Stromblackout so nah. Deutscher Strombedarf lässt Schweiz fast in den Blackout schlittern.

    Netzsicherheitsverletzung vom 20. Mai 2019
    Am Montag, 20. Mai 2019 ergab sich im Schweizer Übertragungsnetz eine kritische Situation. Einzelne Netzelemente wurden erheblich überlastet oder drohten überlastet zu werden (n- und n-1-Verletzungen).

    Die laufende Analyse des Vorfalls zeigt, dass bei einer hohen inländischen Stromproduktion (rund 12 GW) insgesamt rund 4,5 GW exportiert wurden, ein hoher Anteil davon nach Deutschland. Typischerweise laufen die Lastflüsse in umgekehrte Richtung, von Deutschland in die Schweiz. Diese atypische Export- und Produktionssituation führte zu Verletzungen der Netzsicherheit (n und n-1).

    https://www.swissgrid.ch/de/home/about-us/newsroom/newsfeed/20190524-02.html

  6. Zitat: „Sicher aber ist, dass die Blackout-Gefahr in der Schweiz auf den forcierten Ausbau der Neuen Erneuerbaren in Deutschland zurückzuführen ist – konkret diesmal auf den Mangel an Strom von Sonne oder Wind.“

  7. Grüne demonstrieren für den Kohleausstieg und fahren zu jeder Demo mit 15 Jahren alten Dreckschleudern. Aufs Fahrzeug verzichten ausgeschlossen! Billig Billig durch Europa fahren wollen. E-Autos sind ökologisch und umweltfreundlich, falsch der Silizium Abbau in Südamerika bedroht jetzt schon die Umwelt und die Herstellung von Batterien sind Energieaufwendig und der Recyclingkreislauf verschlingt ebenfalls unnötig Energie. Grüne sind Grün hinter den Ohren, sammelt erst mal Erfahrungen. Ich frage mich was wird an den Uni‘s gelehrt? Die vernünftigste Antriebsenergie ist die Brennstoffzelle Wasserstoff. Wir Automobilhersteller forschen seit den 80er Jahren, davon wird nicht gesprochen. Grüne wollen alles in China herstellen lassen, somit wird eine schleichende Abhängigkeit geschaffen. Physik, jedes billig hergestelltes Produkt ist verschwendete Energie. Nachhaltigkeit sieht anders aus. Schränkt euer kaufverhalten ein und schwächt die Weckwerfgesellschaft.

    Grüne demonstrieren gegen Massentierhaltung, aber billig beim Discounter einkaufen Geiz ist Geil.

    Sozis schaffen sich ab, wer hat denn die 100%ige Rentenbesteuerung eingeführt und wer hat wieder Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien mitzugestimmt? Es wird nichts fürs eigene Volk getan im Gegenteil, wer sich anstrengt, wird zur Kasse gebeten.

    Die Landtagswahl in Sachsen im September, auch hier muss die SPD Dulig als Spitzenkandidat ebenfalls verschwinden.

    Linke (SED) demonstrieren gegen Ausbeutung und Gerechtigkeit aber Klamotten in Primarkt kaufen, Ausbeutung pur in Bangladesch und Indien kein Problem. Unrechtsstaates DDR wird todgeschwiegen, aber den Kapitalismus in vollen Zügen genießen, Wendehälse.

    CDU Kretschmer lehnt eine Regierungsbildung im Landtag Sachsen mit der AfD ab. Wählt AFD mobilisiert euer Freundeskreis. Die CDU soll‘s schwer haben in Sachsen zu regieren.

    CDU will Pflegekräfte in unser Land stärken. Aber Europa schwächen, indem die Pflegekräfte aus den Nachbarländern abgeworben werden. Jeder erwerbender Rentenpunkt von Ausländern muss an den Einzahler ausgezahlt werden. Das stärkt natürlich die deutsche Kaufkraft falsch die Rentenversicherung zahlt 1,75 Millionen Renten in 150 Ländern.

    So sieht die Integration aus Sicht der Linken und Grünen aus und es gibt noch viel mehr solcher Zustände. https://www.rtl.de/cms/sozialer-brennpunkt-koelnberg-wo-leichen-aus-dem-fenster-fliegen-1998251.html , https://www.wp.de/staedte/hagen/zuwanderer-aus-suedosteuropa-bereiten-stadt-hagen-sorgen-id213142561.html.

    Sachsens AfD ist gegen solche Zustände und setzt auf ihre Wählergunst.

  8. Die Hauptabteilung der Bundesanwaltschaft „Ungeklärte Sterbefälle von im Volke beliebten Politikern“ hat den Fall „Lübcke“ an ihr Dezernat „Wiederverwertung ungeklärter Sterbefälle zum Kampf gegen Rächts“ weitergeleitet. Seit dem Fehlschlag mit dem untergeschoben entlastenden Beweismaterial im Falle Chemnitz und die daher notwendige Entfernung des VS-Maassen aus seinem Amt hat man einiges dazu gelernt.

  9. „Volk gibt’s nicht“
    Ganz ungeniert sagt Grünen-Chef Habeck öffentlich im Interview im ZDF, dass China das bessere System, als unsere Demokratie wäre, weil es effizienter und vor allem „wertegeleitet“ ist.

    https://youtu.be/1ig2rKrFxds

  10. Der seit kürzerem verstärkt herbeigeschriebene Blackout wird genau dann eintreten wenn man ihn braucht. Er wird in Teilen dieser Welt sogar gleichzeitig auftreten….

  11. Nachdem man das elende Murksen aus der Uckermark Jahrzehnte hat rum murksen lassen,dürfen nun die sg.Grünen in der Politik herum fingern!
    Nur gut, das die Kasner alles vom Enddarm her denkt!

  12. Anhang zu VE at 13:33

    die infantil-dementen Grünen sollten vielleicht mal „zum Arzt“ gehen?

    Hanna (18 Monate) lacht fröhlich. Ein Lachen, das einem das Herz zerreißt. Denn Hanna leidet an Kinder-Demenz. Sie ist die jüngste Patientin der Welt mit dieser Diagnose.

    Lacht sie nicht genauso wie das Merkel?
    FOTO:
    https://www.bild.de/bild-plus/news/inland/news-inland/juengste-patientin-mit-der-diagnose-hannas-kampf-gegen-kinder-demenz-62636332,view=conversionToLogin.bild.html

  13. Stromausfall klingt so harmlos, fast so wie ein warmer sommer.

    Wißt ihr eigentlich was ein Blackout wirklich bedeutet?
    Ihr friert
    ihr schwitzt
    ihr habt nix mehr zu fressen
    ihr sterbt
    ihr werdet erschossen oder gehängt
    ihr könnt nicht mehr rausgehen => tot
    ihr könnt im Bunker euren Kindern erzählen, wie geil es früher war
    ihr könnt Bücher schreiben, die nicht verlegt werden
    ihr könnt euren Kindern sagen, das habe ich nicht gewollt
    ihr könnt eure Eltern fragen
    ihr könnt eure Großeltern fragen

    das alles könntet ihr!
    Aber neeh, ihr fragt lieber Klaus Kleber oder Slomka-Bitch und lacht bei Böhmermann.
    Ihr werdet erfahren, was WEHTUN bedeutet.
    Lernen durch Schmerz, so wichtig heutzutage.

  14. polizistendutzer37 18. Juni 2019 at 13:32
    Der seit kürzerem verstärkt herbeigeschriebene Blackout wird genau dann eintreten wenn man ihn braucht. Er wird in Teilen dieser Welt sogar gleichzeitig auftreten….

    Hier wird schon geübt. Die Stadtwerke haben mal eben für 3 Tage die Fernwärme abgestellt: Keine Heizung, kein Warmwasser.

  15. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 13:40
    Übles Beispiel.

    Ich weiß. Ganz fies.
    Aber so „übel“, wie man mit uns umgeht, das führt eben zum Verfall der Sitten

  16. Ein Deutschland, das vor einem Blackout durch die Schweiz gerettet werden muss = Energiesouveränität.
    Eine Klimakrise, die nur in Deutschland stattfindet.
    Und das s.u. von einer Partei, deren Chef mit Patriotismus nicht anfangen kann.

    Jürgen Trittin: Die #afd leugnet die #Klimakrise und bekämpft #Erneuerbare Energien. Das untergräbt unsere Energiesouveränität. So agieren vaterlandslose Gesellen!

    https://twitter.com/JTrittin/status/1139140358720245760

  17. @VivaEspaña 18. Juni 2019 at 13:42

    Ich weiß. Ganz fies.
    Aber so „übel“, wie man mit uns umgeht, das führt eben zum Verfall der Sitten
    ####

    Muss man diesen Verfall der Sitten an Behinderten auslassen?

  18. Das die Grünen keine Kraftwerke benötigen, werder Atom noch Kohle oder Gas, darüber lachen wir doch schon seit den 70gern.

    Bei den Grünen kommt der Strom doch aus der Steckdose, wieso Kraftwerke ?????

    Wie der Strom in die Steckdose kommt, dass überschreitet die Inteligenz der Grünen bei mweitem.

  19. Haremhab 18. Juni 2019 at 12:59
    „Atomkraft ist out. Heute geht es um den Kohleausstieg. Gegen Gasleitungen sind Grüne auch noch.“

    Greta Thunhirsch in ihrer epochalen Rede im Stockholmer Sport Palast gewandt an die Völker dieser Welt: „Der Totale Ausstieg ist also das Gebot der Stunde…Wollt ihr den Totalen Ausstieg? JAAAA….Wollt ihr ihn wenn nötig totaler und radikaler als wir ihn überhaupt hätten vorstellen können? JAAAAA…

  20. @ wollicgn 18. Juni 2019 at 13:46

    So ist das nicht. Anne Bärbock speichert Strom einfach im Netz.

  21. OT
    Diesen Fall Lübcke schlachten sie derzeit ja voll aus. Wenn sich in einem halben Jahr dann ergibt, es ist ein Moshammer-Mord gewesen, wird das Narrativ vom „rechten Mord“ immer noch weitergetragen werden. Genau wie bei Chemnitz.
    Sie haben die absolute Macht über die Qualitätsmedien. Deshalb können sie alles erzählen und die guten anständigen Deutschen glauben es.

  22. Die iranische Regierung hat ihren EUdSSR- Partnern eine Frist bis zum 7. Juli gesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt sollten die EUdSSR die neuen US-Sanktionen neutralisieren, sonst wird die Produktion von waffenfähigem Uran wiederaufgenommen.
    In Berlin, Paris und Brüssel wird immer wieder betont, dass man an dem mühsam ausgehandelten Abkommen festhalte und die Produktion von hoch-angereichtertem Uran ohnehin nur Israel betrifft.
    Die EUdSSR-Außenminister, darunter Bundesaußenminister Meiko Haas (SEPD), stellten sich darüber hinaus bei ihrem Treffen in Luxemburg gegen ihre „Verbündeten“ in Washington und London, nachdem zwei Tanker im Golf von Oman angegriffen worden waren. Die USA, Großbritannien und Saudi-Arabien hatten Iran für die Angriffe verantwortlich gemacht. Die USA veröffentlichten ein Video, das zeigt, wie ein Schnellboot der iranischen Revolutionsgarden nach den Explosionen auf einen der beiden Tanker zufährt, um eine nicht explodierte Haftmine vom Tankerrumpf zu entfernen. Der grossherzögliche Außenminister Jean Assel-born ging sogar so weit, das Video als ein Fake zu betrachten. Jean glaube, dass es seit den Tagen von Neville Chamberlain und Lord Halifax die Hauptaufgabe von Außenministern sei, Krieg zu vermeiden indem man ihn um jeden Preis abkauft. http://taz.de/Zehn-Tage-bis-Vertragsbruch/!5600613/

  23. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 13:46

    Muss man diesen Verfall der Sitten an Behinderten auslassen?
    Selbstverständlich nicht.
    Ich habe selber schon „Mitforisten“ dafür kritisiert.
    Das war lediglich ein Biddvergleich.
    Und dann bitte auch freundliche Zurückhaltung bei Gräta.

    Ist das besser?:
    ab 01:15
    Merkel und Ihre Windmühlen. Wie eine Demenzkranke.?

    https://www.youtube.com/watch?v=_mJBuHxWBQo

  24. Wachstum der Weltbevölkerung bis 2050 auf 9,7 Mrd. Menschen erwartet – „Gerade in Afrika sei die Geburtenrate weiterhin hoch und sinke vergleichsweise nur langsam.“ Dort wird sich Bevölkerung von 1,3 Mrd. auf 2,5 Mrd. Menschen in 2050 fast verdoppeln

    In Ländern südlich der Sahara und in Lateinamerika bekommen demnach vor allem Jugendliche weiterhin viele Kinder.

    https://www.welt.de/wissenschaft/article195440313/Stiftung-Weltbevoelkerung-waechst-bis-2050-auf-9-7-Milliarden-Menschen.html

  25. @VivaEspaña

    Merkel: MIt mir wird es keine PKW-Maut geben.

    Nun kommt die Maut udn wir dürfen nochmal bezahlen.

  26. Deutschland verzichtet auf Atom- und Kohlestrom.
    Wenn es knapp wird, importieren wir teuren Strom aus Kohle und Atom, wenn wir zuviel produzieren, verschenken wir Strom aus Wind und Sonne.
    Und dafür halten die europäischen Nachbarn extra Kohle-und Atomkraftwerke in Betrieb.

    Saubere Leistung verehrte Politiker.

  27. In diesem Zusammenhang möchte ich auf das Thema Blackout und Kommunikation etwas in die Runde werfen. Bei einem Blackout geht auch kein Handy mehr. Deshalb sind wir alle gut beraten, wenn wir uns alle über NOTFUNK und ERSATZ-Kommunikations-Mittel Gedanken machen. Hier wäre CB Funk zu erwähnen. CB Funk kann für jeden lizenzfrei betrieben werden im Gegensatz zum Amateurfunk. Der völlig Lizenzfreie CB Funk kann für Jedermann kostenfrei betrieben werden. Wenn wir schon keinen Zivilschutz mehr haben sollten wir uns zumindest auf Notfall-Situationen einstellen und dahingehend privat vorsorgen. Bei CB Funk ist man schon mit 100 EUR dabei. Man kann zwar nicht von Hamburg nach München funken aber man hat zumindest in der Stadt und auf dem Land die Möglichkeit im Umkreis von ca. 50 km Kommunikation zu haben. Anregend wäre auch dass man sich bestehenden Arbeitskreisen anschließt und diese unterstützt. Hier zur allgemeinen Anregung ein paar Links:

    http://www.uhlenfunk.de/pages/funkanwendung/cb-funk.php
    http://www.deutscher-arbeitskreis-fuer-cb-und-notfunk-ev.de
    https://www.hamspirit.de/706/notfunk-ausruestung-unter-100-euro/
    https://oevsv.at/funkbetrieb/notfunk/
    https://www.darc.de/der-club/distrikte/y/notfunk/

  28. @ StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 14:09

    Hat Merkel Parkinson? So ist ein Tremor da normal.

  29. Bluttat in Künzell – Ehepaar hatte Beziehungsprobleme – Fünfmal auf Frau eingestochen

    Das deutsche Ehepaar kosovarischer Herkunft

    Nachdem ein 55-Jähriger in Künzell am Freitagmittag seine Ehefrau (52) erstochen haben soll, teilen Staatsanwaltschaft und Polizei am heutigen Montag weitere Einzelheiten mit. Demnach sollen der Grund für die Messerattacke persönliche Beziehungsprobleme gewesen sein.

    https://www.fuldaerzeitung.de/regional/fulda/totungsdelikt-in-kunzell-ehepaar-hatte-beziehungsprobleme-YE9143890

  30. Kommt es zum Blackout, müssen die Grünen hundertwatthüpfen.
    Das ist zwar sehr viel weniger als der berühmte Tropfen auf den heißen Stein,
    aber mehr als nichts.

  31. Ich frage mich gerade…
    ____________________
    Ob die „Fridays for Future“-Demos in den Sommerferien wohl weitergehen
    oder ob man dann mit den Eltern nach Mallorca fliegt.

    Wir dürfen gespannt sein !

  32. BERICHT AUS NEGERIEN.

    Eine Ärztin schläft im Personalzimmer des „Pelonomi Tertiary Hospital“ in Bloemfontein, Republik Suid Afrika, als ein Neger über sie herfällt. Die 24-Jährige wacht auf, als er mit Gewalt seine Zunge in ihren Mund zwingt – dann beißt sie zu. So heftig, dass ein Stück seiner Zunge abgetrennt wird. Ihr Beglücker flieht, er hinterlässt eine riesige Blutspur. https://www.dailymail.co.uk/news/article-7110919/Female-doctor-bites-sex-attackers-TONGUE-tries-rape-South-African-hospital.html
    Unverantwortlich: Ärzt*Innen sollten sich auch in Germoney NUR mit Maulsperre schlafen legen. Um die Folgen solcher Reflexhandlungen vorzubeugen sollten zumindest in Kardinal-Marx-Stadt Frauen nur mit Mundsperre auf die Strasse gehen. Die Ärztin hätte sich ja auch in des Negers Schwanz verschlucken oder ihn runter würgen können.
    Im Anbetracht der Zustände dort: Kein Wunder dass die Neger massenweise Afrika entfliehen. “Es muss gehandelt werden, und zwar schnell” – Dringender Appell des DEK-Ratsvorsitzer Fake-Bischof Bedford-Strohm an die politisch Verantwortlichen in Deutschland: Die Sea Watch Weiber an Bord der NSS „SeaWatch3 brauchen unverzüglich einen sicheren Hafen!

  33. StopMerkelregime
    18. Juni 2019 at 14:14
    „…Das deutsche Ehepaar kosovarischer Herkunft…“

    xxxxxxx

    Deutsche?

  34. BREAKING NEWS.
    Der Ibiza-Skandal ist endgültig gelöst: Werner Rydl, einstiger Steuerflüchtling, „Most Wanted“ und Österreichs Staatsfeind Nummer 1, hat 264.377 Euro für den Film bezahlt – und möchte die Urheberrechte an die Bundesfinanzverwaltung übertragen. https://www.krone.at/1943936

  35. Es ist ganz einfach,
    die „Grüne Republik“ ist nicht bezahlbar.
    Was da an Mehrkosten auf die Bürger zu käme,
    ist einfach nicht zu finanzieren,und der Staat muss ja ebenfalls
    noch einmal in die Tasche greifen,für die vielen Hartzler,und es werden immer mehr,
    wenn Deutschland nicht mehr Konkurrenzfähig ist,auf dem Weltmarkt,muss es hier
    zu Massenentlassungen,Firmen aufgaben kommen,und Produktionen werden ins
    billigere Ausland verlegt, man erinnere sich da nur an Nokia…
    Aus diesem Grunde können die Grünen,nur so lange jodeln,bis sie in
    Regierungsverantwortung kommen,und nach den ersten Preis-oder Abgabenerhöhungen,
    wird das Volk durchblicken,und irgendwann dann „Französisch Gelb“ tragen.
    Der Grünen Hype ist dann schneller beendet als diese GroKo!
    Ach ja und noch eines,vonwegen Klima,ein Vulkanausbruch verursacht mehr an
    Schadstoffen,als der Deutsche KfZ-Verkehr jährlich!

  36. Patrioten!

    Nicht einfach aussetzen und aussitzen! Das halte ich auch für den falschen Weg. Es ist ja nicht so, dass es nicht verbesserte Technik gibt, die den Kohleverbrauch pro Megawattstunde erheblich verringert und die Luftqualität durch neu entwickelte Filtertechniken besser macht.

    Es gibt bereits BoA Braunkohlekraftwerke. Für die Übergangszeit, die wohl noch einige Jahrzehnte andauern wird, sollten wir diese verbesserten Möglichkeiten zur zuverlässigen Stromerzeugung nutzen.
    So konnte der Braunkohleverbrauch bereits nachhaltig gesenkt werden von 1,2 kg Braunkohle pro kWh Strom auf 0,9 kg Braunkohle pro kWh Strom.
    Mehr Info hier:
    https://www.group.rwe/-/media/RWE/documents/03-unser-portfolio-und-loesungen/betriebsstandorte/braunkohle-eckpfeiler-stromversorgung.pdf

    Wenn wirklich aus den wenigen Stunden, in denen um die Mittagszeit mit Sonnenkollektoren etwas Strom erzeugt werden kann, zuverlässige Stromerzeugung für rund um die Uhr, und den Tagen an denen es weder Windstill ist, noch zu stürmisch, oder zu kalt und wegen Eisschlaggefahr und Materialversprödung die Propeller abgeschaltet werden müssen, an 365 Tagen im Jahr zuverlässig auch bei Windstille immer hinreichend Strom zur Verfügung stehen soll, dann brauchen wir riesige Speicher dafür. Von Umweltschutz darf dann keiner mehr schadronieren. Die einzig bislang technisch zuverlässige und machbare Speicherart für große Strommengen sind Pumpspeicherkraftwerke. Ist so!

    Egal was Grüne und Rote für Substanzen sich in ihre Hirne blasen mögen. Wenn es also nötig wird und Deutschland dann nicht nur mit Propellern vollgepflastert wird, sondern auch jedes bisschen Restlandschaft mit Pumpspeicherkraftwerke und den dafür notwendigen riesigen Wasserbecken zubetoniert werden muss, dann wird wohl kein Auge mehr trocken bleiben. Das wird wohl noch wüsten Streit über das nächste halbe Jahrhundert geben.

    Gut wenn wir dann dank zuverlässigen und umweltfreundlichen BoA Braunkohlekraftwerken weder im dunklen und kalten und ohne Wasserversorgung da sitzen. Und auch nicht im Schutz von Stromausfällen Plünderungen, Terror und Anarchie in den Städten vollständig etabliert werden kann.

  37. Haremhab 18. Juni 2019 at 14:13
    @ StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 14:09
    SORGE UM ANGELA MERKEL
    Bei der Nationalhymne fing die Kanzlerin an zu zittern

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/angela-merkel-zitter-anfall-unserer-kanzlerin-vor-laufenden-kameras-62709444.bild.html
    ____
    Hat Merkel Parkinson? So ist ein Tremor da normal.

    WASSERMANGEL! n-tv rote breaking news-Zeile:

    Sorge um Bundeskanzlerin Merkel
    Wassermangel: Merkel zittert bei Selenskyi-Empfang

    ISCHIAS heißt jetzt WASSERMANGEL-

    HAHAHA, sardonisches Gelächter

  38. Bei unserer Nationalhymne reagiert Merkel mittlerweile wie ein Vampir aufs Sonnenlicht.

  39. Das dürfte Kreislauf sein,
    das warme Wetter, die Sauferei.
    Man hat es doch bei der Tagung sehen können,
    das M. kam mit Weinglas auf den Balkon,als es noch hell war.
    In den Abendstunden,betrat sie den Balkon wieder mit Glas.
    Die dürfte schwer Alk Abhängig sein,und ist ja auch keine 40 mehr…
    Und eines ist Realität, egal was für n mieser Politiker du bist,die
    Politik ist ein Stundenfresser,der dir wenig an Erholung und Schlaf lässt,
    dazu noch die dauernden Zeitenwechsel und Klimaveränderungen…
    Nicht das ich irgendeine Spur von Mitleid entwickeln würde,im Gegenteil,
    ich darf das hier nur nicht Publik machen,wer sie holen sollte!

  40. @ VivaEspaña 18. Juni 2019 at 14:30

    Eher Alkoholmangel. Mit Wasser wird sie ja nicht besoffen.

  41. OT

    Belit Onay will Deutschland umvolken. Er soll Oberbürgermeister in Hannover werden.
    .

    Bezahlartikel
    „Grüner OB-Kandidat:“ Hannover soll aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge aufnehmen
    Gut 40 Flüchtlinge hat das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ im Mittelmeer an Bord – doch Italien lässt es in keinen Hafen einlaufen. Der Grünen-OB-Kandidat Belit Onay fordert nun, Hannover solle einige der Menschen aufnehmen. Die Stadtverwaltung hat Bedenken.

    „Hannover muss sicherer Hafen für Menschen in Seenot sein“: Belit Onay, Kandidat für das Oberbürgermeisteramt in Hannover und Landtagsabgeordneter der Grünen. Quelle: Peter Steffen/dpa
    Hannover
    Die Stadt soll Flüchtlinge aufnehmen, die seit knapp einer Woche auf dem deutschen Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ im Mittelmeer ausharren müssen, weil Italien den Zugang zu seinen Häfen verweigert. Das fordert Belit Onay, der Kandidat der Grünen für das Oberbürgermeisteramt in Hannover.
    „Der Rat der Landeshauptstadt Hannover hat die Stadt mit breiter Mehrheit zum sicheren Hafen erklärt“, sagte Onay der HAZ. Dem Beschluss müssten nun auch Taten folgen, meint der Landtagsabgeordnete. „Hannover sollte hier ein klares Zeichen für Humanität setzen und ein entsprechendes Kontingent von Geflüchteten der ,Sea-Watch 3‘ aufnehmen.“
    50 Menschen aus Schlauchboot gerettet
    Die deutsche Hilfsorganisation Sea-Watch hatte vor gut einer Woche mehr als 50 Menschen vor der libyschen Küste von einem Schlauchboot gerettet. Die populistische Regierung in Rom lässt das Schiff „Sea-Watch 3“ aber zum wiederholten Mal nicht in einen italienischen Hafen einlaufen. Nur zehn minderjährige, schwangere oder kranke Migranten bekamen am Wochenende die Erlaubnis, in Italien an Land zu gehen.
    Mehrere deutsche Städte hatten sich am Freitag bereit erklärt, Migranten aufzunehmen – hier sollte sich Hannover einreihen, sagt Onay und verweist dazu auf einen politischen Beschluss aus dem Februar. „Jedes Menschenleben muss aus Seenot gerettet und gemäß internationalem Recht in Sicherheit gebracht werden.“
    Die Stadtverwaltung sieht sich nicht in der Pflicht
    Die Stadtverwaltung wiegelt jedoch ab. „Bei dem Beschluss des Rates handelt es sich um eine Resolution mit Appell- und Bekenntnischarakter“, sagte dazu eine Sprecherin. Soll heißen: Er ist rechtlich nicht bindend und verpflichtet die Stadt in keiner Weise. Außerdem seien den Kommunen enge Grenzen gesetzt, wenn sie über die ihnen vom Land zugewiesenen Kontingente Flüchtlinge aufnehmen wollten. Berlin müsse hier den Weg frei machen, fordert Onay.
    Derzeit sind nach Angaben der Stadtsprecherin in Hannover 4105 Flüchtlinge untergebracht – bis Jahresende müsste die Stadt weitere 395 Menschen aufnehmen, um seine Quote zu erfüllen. Am Ende könnten es bei Bedarf auch mehr werden. Die Stadt müsse auf „Aufnahmeverpflichtungen aus vorangegangenen Quotenzeiträumen vorbereitet sein“.
    FDP: „Schöne Sonntagsrede von Herrn Onay“
    Ebenso verhalten reagieren SPD und FDP aus dem Mehrheitsbündnis mit den Grünen im Rat. „Hannover steht zu seiner Verantwortung“, sagte SPD-Fraktionschefin Christine Kastning. Die Stadt könne aber nicht selbständig über die Aufnahme der Flüchtlinge entscheiden. Das sei Aufgabe der Bundesregierung. Wilfried Engelke, der FDP-Fraktionsvorsitzende“ warf Onay aus demselben Grund eine „schöne Sonntagsrede“ vor. „Auf die Verteilung der Flüchtlinge hat die Stadt gar keinen Einfluss.““

    https://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Deutsches-Rettungsschiff-Sea-Watch-3-Gruener-OB-Kandidat-Hannover-soll-Fluechtlinge-im-Mittelmeer-aufnehmen

  42. Ich kann die Aufregung wegen der Abschaltung der Kernkraftwerke absolut nicht verstehen.

    Sobald Merkel vermutlich ein für alle Mal abtritt (im Herbst 2021 nach den Wahlen), kann man ihre idiotische Entscheidung, alle deutschen Kernkraftwerke abzuschalten, einfach rückgängig machen – Problem elegant gelöst.

    Dazu einige wichtige Informationen zur Abschaltung deutscher Kernkraftwerke auf dümmlichen Befehl Merkels:

    Auf Ende 2021 (also bereits nach der Ära Merkel!) sollen folgende Kernkraftwerke abgeschaltet werden:

    Grundremmingen C
    Grohnde
    Brokdorf

    Auf Ende 2022:

    Neckarwestheim 2
    Isar 2
    Emsland

    Wenn AKK oder wer auch immer Nachfolger/in von Merkel wird, nicht völlig den Verstand verloren hat, wird sie/er Merkels Anordnung rückgängig machen, und es wird keine verhängnisvolle Stromlücke ab Anfang 2022 geben.

    Die Ex-Bundeskanzlerin wird dann als Privatperson ein klein wenig schmollen, aber das wird es dann auch schon gewesen sein. Hat jemand in der Karrieristenpartei CDU selbst davor noch Angst? 😉

    Mich wundert es, dass offenbar noch niemand in den Medien begriff, dass mit dem Abtritt eines Bundeskanzlers/einer Bundeskanzlerin auch seine/ihre Politik sofort korrigiert werden kann.

  43. Was Wir im Fall Lübcke bis jetzt wissen:

    * Nachdem Lübcke seine Kritiker 2015 aufforderte: „Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Deutschen“, sieht Bundesinnenminister Horst Seehofer in dem Mord „ein weiterer Beleg für die Verrohung der Gesellschaft“, die sich wie Lübckes Hetze 2015 „gegen uns alle“ richte.
    * Die Tatwaffe wurde nach Angaben von BKA-Präsident Münch bislang noch nicht gefunden.
    * Am mutmasslichen Tatort wurden unmittelbar nach der Tat Spuren gewischt oder gelegt.
    * Glück im Unglück: Der nunmehrige Tatverdächtige sei Gott-sei-gedankt nicht nur Rechtsextrem sondern auch Mitglied in einem Schützenverein, habe aber keine waffenrechtliche Erlaubnis gehabt, sagte Münch.
    * Die Ermittlungen liefen mit Hochdruck weiter. „Es gibt eine Menge, Menge aufzuklären.“
    * Auf Nachfrage ergänzte Haldenwang, das Bundesamt für Verfassungsschutz habe sich seit 2009 nicht weiter mit dem Tatverdächtigen Stephan E. befasst.
    * Die Mauermörder-Fraktion im Hessischen Landtag hat die Witterung einer NSU-Fährte aufgenommen, während Extremismus Experten der Uni Potsdam sich sicher sind dass es sich um AfD-Sperma handelt.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/innenminister-seehofer-mord-an-walter-luebcke-richtet-sich-gegen-uns-alle/24467902.html

  44. Marie-Belen 18. Juni 2019 at 14:47
    OT
    Belit Onay will Deutschland umvolken. Er soll Oberbürgermeister in Hannover werden.“

    sind wir unterwandert, nein und nochmal nein. niemals…

  45. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 14:51

    könnte es sein, dass es eine schlimme Abneigung gegen die deutsche hymne ist?

  46. Leider ziehen die Lenker großer Industriekonzerne aus politischem Opportunismus mit bei der „Energiewende“.
    Herbert Diess (der beschlossen hat, das bis 2025 jeder fünfte verkaufte Volkswagen vollelektrisch zu sein hat) entblödete sich unlängst nicht, einen Kohleausstieg bis 2038 für „zu spät“ zu erachten.
    Woher die Energie für all seine Elektromobile herkommen soll, liess er natürlich offen.
    Das rangiert für mich fast schon auf einer Verblödungsstufe mit der Aussage Herrn Zetsches von 2015 zum „zweiten deutschen Wirtschaftswunder“ angesichts der Invasion hunderttausender völlig kultur- und bildungsferner dunkelhäutiger Invasoren.
    Widerlich, wie durch die Kumpanei der Wirtschaftsbosse mit der Politik Sachverhalte verdreht und Fakten weggelogen werden.

  47. Sofortreaktion von youtube bei Merkel-Zitter-Videos:

    Die Website ist nicht erreichbar Die Server-IP-Adresse von youtu.be wurde nicht gefunden.
    Versuchen Sie, die Windows-Netzwerkdiagnose auszuführen.
    DNS_PROBE_FINISHED_NXDOMAIN

  48. Ich hab DIE Idee:

    Alle Grünen setzen sich bei Schieflage auf Hometrainer, die an ein Stromnetz angeschlossen sind.

  49. Eduardo 18. Juni 2019 at 14:49
    „Wenn AKK oder wer auch immer Nachfolger/in von Merkel wird, nicht völlig den Verstand verloren hat, wird sie/er Merkels Anordnung rückgängig machen, und es wird keine verhängnisvolle Stromlücke ab Anfang 2022 geben.“

    In Deutschland kann man den Verstand zwar verlieren aber er wird immer noch von einem Migranten gefunden und medienwirksam zurückgebracht. KKAKK hat den Verstand auch nicht verloren, er wurde vor Amtsantritt in der Charité amputiert. Und sogar wenn KKAKK 2021 bei vollem Verstand wäre, müsste sie bescheuert sein als BundespostministerIn-ohne-Geschäftsbereich irgendwelche AKWs gegen den Willen von Bundeskanzler Herrn Dr. A. Hofreiter weiterlaufen zu lassen. Nach der Machtübernahme durch die Rothgrüne Armee Fraktion und der Einrahmung von Herrn Dr. Hofreiter durch KKAKK gibt es nur noch der Totale und Radikale Ausstieg aus allem was FFF einfällt.

  50. @ Eduardo 18. Juni 2019 at 14:49

    Merkel wird zur nächsten BTW nochmal antreten. Falls es bei ihr nicht reicht, kommt Habeck ins Kanzleramt. Die Medien pushen den seit Montaen. Jeden Tag kommen Jubelartikel in den Zeitungen und im ÖR.

  51. @VivaEspaña 18. Juni 2019 at 15:07
    Wahnsinn!
    Ich werde jetzt nicht schreiben, was ich von der schlimmen schlimmen Krankheit der größten Kanzlerin aller Zeiten denke.

  52. aenderung 18. Juni 2019 at 14:55
    VivaEspaña 18. Juni 2019 at 14:51

    könnte es sein, dass es eine schlimme Abneigung gegen die deutsche hymne ist?

    ——————————————–
    Die Hymne lässt sich nicht wegwerfen wie das Fähnchen …

    https://www.youtube.com/watch?v=uZEcT6OsJg4

  53. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 15:03
    Sieht aus wie ein Exorzismus bei Merkel, die Dämonen mögen unsere Nationalhymne wohl nicht.

    https://youtu.be/9nEMzn8wOWQ

    —————————————–
    Um Merkel zu vertreiben, müsste man ganztägig unsere schöne Hymne vor dem Kanzleramt abspielen …

  54. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 15:07
    BLÖD-link mit Zittervideo auch weg:

    Bei mir läuft und läuft es bis sie endgültig umfällt. Das Leiden von Jan Kloot Juncker muss ansteckender als die Beulenpest sein.

  55. Marnix 18. Juni 2019 at 15:18

    Fehler war bei mir, Schei§§§-Provider hat wieder Verbindung unterbrochen.

  56. Vielleicht hat die Merkel ja auch eine neue Energiequelle entdeckt? Dynamo zwischen die Schenkel (hat nix mit Dynamo Dresden zu tun) und dann Zittern was das Zeug hält! Ab und zu mit etwas Wasser kühlen!

  57. Erinnert sich noch jemand an das Thema dieses Strangs? (Kohleausstieg) 🙂 🙂 🙂

  58. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 15:21

    Vermutlich hat Merkel vor Wut gezittert, weil nicht „Die Internationale“ gespielt wurde.

  59. Ich habe vor Jahren den Roman „Black Out“ von Marc Elsberg, eine fiktive Story um einen totalen Stromausfall, gelesen. Es schaudert einem! Das haben wir eines Tages den GrünInnen zu verdanken. Hoffentlich werden die dann in dem totalen Chaos und der Anarchie, die schon nach wenigen Tagen einsetzt, nicht vergessen.

  60. Marnix 18. Juni 2019 at 13:46
    Haremhab 18. Juni 2019 at 12:59
    „Atomkraft ist out. Heute geht es um den Kohleausstieg. Gegen Gasleitungen sind Grüne auch noch.“

    Greta Thunhirsch in ihrer epochalen Rede im Stockholmer Sport Palast gewandt an die Völker dieser Welt: „Der Totale Ausstieg ist also das Gebot der Stunde…Wollt ihr den Totalen Ausstieg? JAAAA….Wollt ihr ihn wenn nötig totaler und radikaler als wir ihn überhaupt hätten vorstellen können? JAAAAA…

    ————————————————–
    Ohh! Heute geht der Godwin-Award nicht an mich … 🙂

  61. Der Blackout wird kommen….ich bereite mich jedenfalls so gut ich kann darauf vor!

  62. Hans R. Brecher 18. Juni 2019 at 15:28

    Das Merkelzittern ist DIE Totschlagnachricht für alle anderen Themen.

    Möglicherweise erklärt das auch die frühe Suche der C*DU nach Kanzlerkandidat/In.

    Die wissen was!
    Die sehen sie doch täglich beim Saufen. Auf dem Balkon:

    Vorgestern:
    https://bilder.bild.de/fotos-skaliert/soli-abbau-und-grundsteuer-groko-einigt-sich-im-koalitionsausschuss-201159148-62675158/9,w=658,c=2.bild.jpg

    Früher:
    https://image.stern.de/8156766/16×9-867-488/93b79f711afd92634472b9a5e7335211/in/angela-merkel1.jpg

  63. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 15:38

    Nö. Wieso?
    Das ist PI-Telepathie. 😀
    Kommt hier öfter vor.
    n.p.

    😀

  64. Googelt doch mal „Symptome bei Wassermangel“ …

    Diese Zitterpartie könnte man eventuell nur dann rechtfertigen, wenn seit Tagen keine Flüssigkeit mehr zugeführt worden wäre….

    Die lügt doch dass sich die Balken biegen !

  65. Krass. Sieht fast aus wie bei Hillary Clinton:
    https://youtu.be/3pH81r4q8Es?t=143
    Warum haben die alle sowas Merkwürdiges?
    Kann aber auch „nur“ die Hitze sein. Lange stehen in der Hitze ist für eine Frau über 60 schon nicht so einfach.
    Aber klar, das sind Anzeichen, daß Merkel sich bald zurückzieht. Doch ob es dann besser wird?
    Das Problem ist ja, daß der Großteil der Parteienlandschaft diesen Kurs trägt, nicht nur Merkel allein.
    Die Wirtschaft, der Papst, die Gewerkschaften – Die europäischen Nationen haben viele Feinde.

  66. @ VivaEspaña 18. Juni 2019 at 15:14

    https://www.youtube.com/watch?v=fOxgMH8zPf8
    ________________________________________

    Autos, denen die Oktanzahl des Sprits nicht ausreicht, neigen auch zum ruckeln.
    Hoffentlich kann ihr dort jemand Abhilfe verschaffen. Sieht ja unschön aus.

    Aber noch was anderes, schaut mal ganz aufmerksam zu:
    https://www.youtube.com/watch?v=HISWowCqqyo
    Ganz schön dreist!
    Verweigert denen, die für ihre Politik den Kopf hinhalten müssen die Hand.
    Nicht mal ihr linke Hand bietet sie an! Ich dachte im ersten Durchlauf ich sehe nicht mehr richtig.

    Donald Trump macht das dann doch wohl richtig, wenn er sie links liegen lässt. Die Eigenen nicht zu ehren, echt unverschämt. Kein Wunder das Donald Trump mit ihr lieber weniger zu tun haben möchte.
    Kann sich das jemand in den USA oder Russland vorstellen, nicht die Eigenen zu ehren, die für das Land den Kopf hinhalten müssen?

    Die Angehörigen der deutschen Bundeswehr sollen in der Blüte ihres Lebens ihre Gesundheit und ihr Leben aufs Spiel setzen, für jeden Blödsinn den die Führerin verzapfen mag. Aber sie zollt nicht mal einen Handschlag Respekt dafür. Wie mögen sich die deutschen Soldaten, von denen dort nicht wenige für ihr Vaterland stehen, sich angesichts solcher Unverschämtheit wohl fühlen?

  67. OT

    Betrifft den gerade von mir nicht auffindbaren PI-News-Beitrag zum Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke:

    „Jemand, der glaubt, er als Person hat das Recht zu entscheiden und zu beurteilen, dass er, um ein politisches Statement zu machen, einen Menschen umbringen darf, ist für mich schlimmer als jeder Lust- und Emotions-Mörder, der von irgendeiner Gefühlswallung mitgerissen wird!“

    (Martin Sellner)

    Seit diesem Mord muss man wirklich sagen: Neonazis – schlimmer noch als die Antifa!

  68. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 13:07
    Mit Vollgas zurück ins Mittelalter, bald gibt es wieder Hexenverbrennungen.

    …alles kein Problem, der anale Bockbär kann ja den Strom im Netz speichern.
    Das hat man davon wenn solche prekären Bildungsabbrecher und geistige Vollnieten
    in der Politik sich an einen Vollversorgungsstuhl angeklebt haben.
    Es wird Zeit, derartige Tiefflieger aus dem Bundestag zu entfernen, notfalls mit
    einem Gutachten zur geistigen Verfassung. Auch ein Drogentest könnte weiter
    helfen.

  69. Kohleausstieg – Ich würde sagen, sollen sie mal versuchen. So’n schöner großangelegter Stromausfall wird dann einige wenigstens wieder auf den rechten Weg zurückführen. Wer nicht hören will, muß eben fühlen. Sollen sie ruhig mal ausprobieren. Werden schon sehen, was sie davon haben.

  70. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 14:42
    Haremhab 18. Juni 2019 at 14:39

    Die Kanzlerin zeigt nicht nur bei der Nationalfahne sondern auch bei der Nationalhymne körperlichen Kontrollverlust. Dies ist wohl auf ihre stark verdrängte FDJ Ausbildung und antrainierte Reflexe gegen den Revanchismus der Bonner Generalsclique zurückzuführen. In der Psychosomatik des Nazismus ist dieses Phänomen als Dr. Seltsam-Reflex-Symptom bekannt. (US-English Dr. Strangelove). Es ist wie Homosexualität nicht heilbar und deshalb keine Krankheit.

  71. Haremhab 18. Juni 2019 at 15:36

    Habt keine Angst. A. Bärbock speichert genug Strom im Netz.
    ______________________________

    Sicher? Ich bekomme zunehmend den Eindruck, dass das Fräulein Baerbock, Ihren Körper zum speichern benutzt….(Ob nun Strom, oder Industriezucker, sei mal dahingestellt)

  72. welcher black out ist hier eigentlich gemeint? Der Energieversorgungs- oder der Grünen-black out?
    Den der Energieversorgung kann man mit Einspeisung von genügend Saft verhindern (die Kraftwerke stehen noch), den der Grüninnen durch ‚Ausspeisung‘.

    Ich freue mich schon auf die Einführung eine erlaubten Waschtags: 100 Grüninnen kurbeln einen Dynamo, damit die Waschmaschine 2 h läuft.

  73. News-Redaktion / 18.06.2019 / 12:00
    Nationalpark entfernt Hinweise auf Gletscherschwund

    Der Glacier-Nationalpark im amerikanischen Bundesstaat Montana hat ohne großes Tamtam Informationen entfernt, die auf das baldige Verschwinden von Gletschern hinwiesen, berichtet Roger I. Roots auf dem Blog „Watts Up With That?“. Die Parkverwaltung habe in den vergangenen Jahren auf Broschüren, Beschilderungen und Informationsvideos gesetzt, die kühn proklamiert hätten, dass die berühmten Gletscher des Nationalparks bis 2020 (oder wahlweise bis 2030) verschwinden würden…
    https://www.achgut.com/artikel/nationalpark_entfernt_hinweise_auf_gletscherschwund

  74. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 14:09
    SORGE UM ANGELA MERKEL
    Bei der Nationalhymne fing die Kanzlerin an zu zittern

    …keine Sorge, Alkoholismus kann man eben nicht immer verstecken.
    Oder habe ich Ischias gemeint?
    Alkohol ist übrigens ein hervorragendes Lösungsmittel.
    Ich gönne es ihr, jeden Tag und jede Nacht . Die Geister, die sie rief
    sollten bald zu ihr kommen und sie für immer abholen.
    Prost Erika

  75. @ VivaEspaña 18. Juni 2019 at 14:37

    SORGE UM ANGELA MERKEL
    Bei der Nationalhymne fing die Kanzlerin an zu zittern

    https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/angela-merkel-zitter-anfall-unserer-kanzlerin-vor-laufenden-kameras-62709444.bild.html

    Mehrkill reagiert eben auf Nationalhymne und -flagge so wie der Vampir auf Kreuz und Knoblauch

    Das sah eher aus wie die Nebenwirkungen von Benzodiazepinen (Beruhigungsmitteln). Sie war gezwungen, in der Öffentlichkeit von allen Seiten beobachtet still zu stehen. Dann kommt der „Flattermann“, man kann sich dieser Lage nicht entziehen. Ich kenne das Zeug aus eigener Erfahrung, es steht auch im Beipackzettel („Tremor“). Ist dabei noch Alkohol im Spiel, verstärkt sich dieser Effekt.

  76. @Haremhab
    Das kommt schon eher hin !

    Aber weshalb hat sie denn heute früh auf ihren Alk verzichtet ? Weiß sie denn nicht, dass sie ihren Spiegel halten muss ?
    Armes Deutschland!

  77. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 15:47

    Eistee 18. Juni 2019 at 15:40
    Krass. Sieht fast aus wie bei Hillary Clinton:
    https://youtu.be/3pH81r4q8Es?t=143

    [..]
    ______________________________

    Der Schluss ist ja lustig – heftig..

    Du meine Güte, ein Monster…

  78. Hans R. Brecher 18. Juni 2019 at 15:40

    Der Stoppelbart droht uns schon:
    „Wer uns wählt, weiß, dass sich damit Gravierendes ändert“

    Wie jetzt? Die Grönen können nicht nur Strom im Netz speichern, sondern auch die Gravitation ändern?

    Donnerknispel!

  79. Hans R. Brecher 18. Juni 2019 at 15:40
    Der Stoppelbart droht uns schon:
    „Wer uns wählt, weiß, dass sich damit Gravierendes ändert“

    Duden: gra­vie­rend
    Adjektiv – schwer ins Gewicht fallend, schwerwiegend und sich möglicherweise nachteilig auswirkend.

    Eine Drohung ist sogleich eine Warnung. Ein solcher Politiker gehört unter einer Isar-Brücke und nicht im Kanzleramt. Aber genau deshalb wird dieser küstenbenebelte Existenz gewählt.

  80. In dieser Videoaufnahme habe ich das *erkel erstmals ohne Raute gesehen.
    Merkwürdig?

  81. Man lernt nur durch die Realität , deshalb lasst Sie weiter wurschteln , bis das Licht aus geht und auch die Handys stumm bleiben ! Doofe muss man so behandeln ! Bald haben wir das Klima wieder im Griff und „natürlich“ auch die Energiewende … nur können dann die Leute nicht mehr kochen,kühlen,heizen und dabei auch noch im Dunkeln sitzen ! Ohhh … wie natürlich und romantisch die Welt wird , fehlt nur noch das Lagerfeuer ; Abenteuer pur und niemand kann mehr arbeiten !

  82. Greta Tse-Thunberg 18. Juni 2019 at 15:43

    OT

    Betrifft den gerade von mir nicht auffindbaren PI-News-Beitrag zum Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke:

    „Jemand, der glaubt, er als Person hat das Recht zu entscheiden und zu beurteilen, dass er, um ein politisches Statement zu machen, einen Menschen umbringen darf, ist für mich schlimmer als jeder Lust- und Emotions-Mörder, der von irgendeiner Gefühlswallung mitgerissen wird!“

    (Martin Sellner)

    Seit diesem Mord muss man wirklich sagen: Neonazis – schlimmer noch als die Antifa!
    ———————————————————————————————
    Verbindung zur AfD gefunden. Der mutmaßliche Mörder Stephan E. hat 150€ an die AfD gespendet.
    Schlimmer geht immer.

    https://www.tag24.de/nachrichten/walter-luebcke-taeter-festgenommen-spende-an-afd-bjoern-hoecke-erfurt-thueringen-polizei-1105186

  83. Maria-Bernhardine
    18. Juni 2019 at 15:54
    „News-Redaktion / 18.06.2019 / 12:00
    Nationalpark entfernt Hinweise auf Gletscherschwund…“

    xxxxxxx

    Solche Fehler machen Grüne nicht. Die legen Prognosen weit genug in die Zukunft…

  84. Kassandra_56 18. Juni 2019 at 15:52
    welcher black out ist hier eigentlich gemeint? (…) Ich freue mich schon auf (…)

    Ich freue mich schon auf Ich warte auf den Merkill-black-out.

  85. Unfassbar, so ein hässliches, zitterndes Stück Elend macht unser ganzes Land kaputt und keiner packt es und weist es in die Psychiatrie ein oder in eine Entzugsklinik. Das ist entweder Alkoholismus oder Medikamentenmißbrauch. Wieso darf so etwas im Amt weiter stümpern?

  86. Kassandra_56 18. Juni 2019 at 16:07
    In dieser Videoaufnahme habe ich das *erkel erstmals ohne Raute gesehen.
    Merkwürdig?

    Sie durfte schon bei Trump keine Raute mehr machen….
    Dafür hat Trump eine gezeigt…

    DEMÜTIGUNG für Merkel! Trump lässt sie wie ein Schulmädchen stehen!
    https://www.youtube.com/watch?v=LIRIZw-dW3k

  87. Mir fällt zu der dickem Frau noch das ein: Millionen müßen in unserem Land wegen ihr zittern, weil sie den Abschaum nach Deutschland geholt hat. Da ist es nur gerecht, wenn sie sich jetzt einen abzittert. Bitte mehr davon! Für jeden Deutschen, der Opfer von Migrantengewalt geworden ist, bitte eine Minute zittern!

  88. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 16:11

    Bin Berliner 18. Juni 2019 at 16:06
    OT (Jetzt habe ich es erst gesehen)

    Was ist das denn?
    https://www.youtube.com/watch?v=ef2-PR-Q8Ds

    Das Killary Syndrom?

    Hier ist noch besser zu sehen, Video im link:

    [..]
    __________________________________

    Danke Dir…ich bin erschüttert und gleichwohl angewidert und belustigt!

    @PI

    Bitte übernehmen Sie :))

  89. Merkels Zittern erinnert mich an eine Szene vor gut 74 Jahren ein paar hundert Meter vom Kanzleramt entfernt. Damals stand nicht ein ukrainischer Witzbold stramm, sondern ein paar Jungs bekamen einen Orden umgehängt.

  90. ich denke, daß der Begriff „Spargelernte“ bald umdefiniert werden wird.
    Das Windradrecycling wird dann nach Afrika ausgelagert, wobei dann über offenen Feuern eine ganze Menge „nützlicher“ Chemikalien entstehen (Furane, Dioxine etc.) Das könnte helfen, die affrikanische Überpopulation zu regeln.

  91. StopMerkelregime 18. Juni 2019 at 14:09

    SORGE UM ANGELA MERKEL
    Bei der Nationalhymne fing die Kanzlerin an zu zittern
    ———————–
    Ferndiagnose: Delirium tremens. Muss 3 Glas Wasser trinken. Na logisch. 1 Bierchen genügt auch.
    Was macht die eigentlich bei dem ukrainischen Komiker? Geld verteilen? Putin verärgern?

  92. VivaEspaña 18. Juni 2019 at 16:04
    @ Marnix 18. Juni 2019 at 15:48
    Dr. Strangelove-Syndrom

    Die Szene ist grossartig und Kubrick war ein Prophet. Frau Dr. Seltsam hat eine steilere Karriere hingelegt als Kubrick sich vorstellen konnte. Die Realität übertrifft immer die Fiktion. Man stelle sich vor der Alte Adenauer hätte Baldur von Schirach Tischmanieren beigebracht und Baldur hätte sowohl der Alte als auch Ludwig Erhard ausgebootet um dann Deutschland in „a splendid Isolation“ zu führen. 87% der Deutschen sind stockblind.

  93. Deutsche Soldaten die zu ihrem Vaterland stehen ? Das geht ja nun überhaupt nicht , die werden aus der BW rausgeschmissen , weil das können ja nur Nazis sein . 3 verschiedene Toiletten sind da schon eine bessere Lösung für die „Deutschen“ Soldaten.

  94. Sued-Badener 18. Juni 2019 at 15:55 @ VivaEspaña 18. Juni 2019 at 14: SORGE UM ANGELA MERKEL Bei der Nationalhymne fing die Kanzlerin an zu zittern https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/angela-merkel-zitter-anfall-unserer-kanzlerin-vor-laufenden-kameras-62709444.bild.html

    Mehrkill reagiert eben auf Nationalhymne und -flagge so wie der Vampir auf Kreuz und Knoblauch

    Das ist geschmacklos! … Musste trotzdem lachen. (Oder vielleicht gerade darum?) … Danach fand ich es aber geschmacklos! 🙁 Pfui!

    Dachte an eine nahende Ohnmacht, durch Überhitzung/Dehydration. Dann wäre die Frau wirklich erstaunlich zäh und strotzend vor Selbstbeherrschung, weil sie es geschafft hat, trotzdem nicht zusammenzusacken.

    Erinnert mich selbst an alte Bundeswehrzeiten, Hochsommer. Lang ists her. Die Ossis waren noch in ihrem Freigehege eingesperrt und galten außerdem als Todfeind. Bei ähnlichen Gelegenheiten ist bei uns auch schon mal einer nach dem anderen aus den Latschen gekippt. Und wir waren damals junge Männer um die 20.

    Merkel hingegen bleibt standhaft. Respekt! (Körperlich.) Na, dann mal gute Besserung! (Körperlich und politisch.) Und viel trinken! Und zwar keinen Rotwein auf dem Kanzlerbalkon, sondern Wasser!

  95. @ Marnix 18. Juni 2019 at 15:10

    Eduardo 18. Juni 2019 at 14:49

    „Wenn AKK oder wer auch immer Nachfolger/in von Merkel wird, nicht völlig den Verstand verloren hat, wird sie/er Merkels Anordnung rückgängig machen, und es wird keine verhängnisvolle Stromlücke ab Anfang 2022 geben.“

    In Deutschland kann man den Verstand zwar verlieren, aber er wird immer noch von einem Migranten gefunden und medienwirksam zurückgebracht.

    KKAKK hat den Verstand auch nicht verloren, er wurde vor Amtsantritt in der Charité amputiert. Und sogar wenn KKAKK 2021 bei vollem Verstand wäre, müsste sie bescheuert sein, als BundespostministerIn-ohne-Geschäftsbereich irgendwelche AKWs gegen den Willen von Bundeskanzler Herrn Dr. A. Hofreiter weiterlaufen zu lassen.

    Nach der Machtübernahme durch die rothgrüne Armee-Fraktion und der Einrahmung von Herrn Dr. Hofreiter durch KKAKK gibt es nur noch den totalen und radikalen Ausstieg aus allem, was FFF einfällt.

    *************************************

    Der Gedanke an einen superignoranten grünen Bundeskanzler Anton Hofreiter, der sich allerdings vorher in brutalen parteiinternen Machtkämpfen gegen das Model Bärbock und den Womanizer Habeck durchsetzen müsste, hat durchaus einen makabren Reiz, und unwahrscheinlich ja ist die grüne Machtübernahme im Herbst 2021 nicht mehr.

    Sollte es dann wegen Abschaltung aller Kern- und Kohlekraftwerke zu tage- oder gar wochenlangen Blackouts kommen (was absolut katastrophal wäre; auch ich empfehle allen Politikern und Medienleuten zu diesem Thema den Roman „Blackout — Morgen ist es zu spät“ von Marc Elsberg), wird man dafür in bester linker Tradition den rechten (das heißt rechtspopulistischen, rechtsextremen, rechtsradikalen) Saboteuren die Schuld geben, aber niemals der eigenen Energiepolitik.

  96. Merkel hat ihren Zitteranfall tapfer durchgehalten.
    Respekt!
    Scheint sie öfter zu haben und weiß vermutlich, das es gleich wieder verschwindet.

  97. Durch viel Wasser trinken , reduziert man auch eine Überzuckerung …. für einige Momente , dann ist aber eine Injektion fällig (Novo Rapid Flex PEN ? ) .

  98. @Haremhab 18. Juni 2019 at 12:59

    „Woher soll der nötige Strom kommen?“

    Aus der Steckdose, ganz einfach.
    Kommen Sie jetzt nicht mit Berechnungen, mit Physik, mit Kirchhoffschen Gesetzen, mit negativen Dampfblasenkoeffizienten und so einem Kinderkram. Wir haben das Gefühl, Kohle muss weg (und Atom sowieso). Das muss doch reichen, oder?

  99. „tapfer“, „standhaft“

    Hier gibt’s Merkel Fans.
    Reschpekt.
    Ich fasse es nicht.

    ;-))

  100. wenn *erkel dann mal einen ischiasbedingten Krampfanfall erleiden muß. wird dies sicherlich sofort als epileptischer Anfall gedeutet (mitleidfleh).
    Aber vielleicht hat sie nur ein wenig Malaria von ihren Lieblingen mitgebracht. Es besteht noch Hoffnung.

  101. wenn zuerst bei allen grünen und befürwortern der freitagsdemos etc der saft abgedreht wird, sollte es für die nicht verblendeten aufrechten bürgern noch reichen!!!!

  102. Wie brauchen Kernenergie!
    Genau wie von vielen Staaten genutzt.
    Super schadstoffarm, gut für das Klima…!

    Deutschland verbraucht auch viel Atom-Strom. ABER der wird in Frankreich und Tschechien produziert…!

  103. Vielen Grünen-Wählern ist nicht bewusst, dass die grüne Sekte für die hohen Mieten verantwortlich ist.
    Schließlich kommt noch immer jedes Jahr eine Großstadt an Asylanten zu uns. Diese müssen auch irgendwo wohnen. Die enorme Nachfrage regelt den Preis.
    Ohne diese Massenmigration gäbe es in Deutschland bei weitem keine so großen Wohnungsprobleme.

  104. Bedauernswerte Sozis. Mühsam mussten sie sich ein riesiges Zeitungsimperium zusammenkaufen, damit wenigstens die eigenen Zeitungen öfter mal etwas Positives über die trostlose Ex-Volkspartei schreiben.

    Wofür die »Spezialdemokraten« mal viel Geld ausgegeben haben, fällt den glücklichen Grünen einfach so im Schlaf zu: Ganze Presseorgane, die ihnen in treuer Liebe hundertprozentig ergeben sind und an schmalztriefender Heiligenverehrung raushauen, was Tastatur und Druckerpresse nur hergeben.

    (:::)

    Kein Zweifel: Robert Habeck ist ein Polit-Gott, und das nicht nur für den ›Stern‹, sondern für die ganze mediale Grünen-Verehrerschar. Aber Hans-Ulrich Jörges ist sein Prophet oder möchte es wenigstens sein.

    Wie er gezittert hat, dass die Umfragewerte der Grünen wieder einbrechen könnten, nachdem auch Habeck seine Begeisterung für Enteignungen kundgetan hat. Puh, noch mal gutgegangen. Die Deutschen schlucken inzwischen offenbar jede sozialistische Zumutung…
    https://www.deutschland-kurier.org/die-goldene-hoftrompete-fuer-den-monat-mai-geht-an-hans-ulrich-joerges-der-stern-prophet-des-polit-gottes-robert-habeck/

    Gestern beim Zahnarzt lag auch ein Stern. Da waren Leserbriefe auf die Habeck-Kanzler-Sternausgabe drin…

    1. solche, die mehr „grüne Kernkompetenzen“ fordern u. deshalb von den Grünen enttäuscht sind

    2. solche, die Habicht zum Kanzler wünschen u. einer meinte sogar, die Deutschen seien nicht klug genug, den superguten Habeck zum Kanzler zu wählen.

  105. Nein wir brauchen Blackouts um unsere Kinder vom Waldspielplatz zu holen -und um endlich den grünbraunen klar zu machen das Deutschland nur ein ganz kleines Licht ist ….

Comments are closed.