BILD-Kolumnist Wagner: "Das größte, schönste, kraftvollste Raubtier der Welt ist ein hilfloses Geschöpf – die Erde erwärmt sich, das Wasser. Die Scholle, auf der der Eisbär steht, wird immer kleiner."

Von  KEWIL | Auch die Bildzeitung schleimt sich völlig faktenfrei bei den kleinen Klima-Kindern ein (PI-NEWS berichtete), die ebenfalls faktenfrei unsere Zukunft bestimmen sollen. So behauptet heute Kolumnist Franz Josef Wagner (75), auch als „Gossen-Goethe“ bekannt, er habe die obige, abgemagerte Eisbärin in seinem Herzen aufgehängt, denn:

Du bist so erbarmungswürdig. Du hast überhaupt nichts mehr von einem Eisbären. Du bist ein Wrack. Jeder Dackel würde Dich erschrecken. Das größte, schönste, kraftvollste Raubtier der Welt ist ein hilfloses Geschöpf – die Erde erwärmt sich, das Wasser. Die Scholle, auf der der Eisbär steht, wird immer kleiner.

Ob diese Eisbärin an Syphilis leidet oder an Malaria interessiert weder Wagner noch BILD noch die dumme deutsche Knipserin, die das Foto 2015 auf Spitzbergen aufgenommen hat.

Dass auf Spitzbergen jeder Erwachsene außerhalb dem Hauptdorf mit einem Gewehr gegen Eisbären auf dem Rücken rumläuft, dass in Sibirien dieses Jahr das Militär Eisbären aus menschlichen Siedlungen vertreiben mußte, dass Eskimos auf Grönland einen Hass auf falsch informierende Greenpeacer schieben – all das hat die opportunistisch grün angestrichene Bildzeitung noch nicht gehört.

Gerade in Spitzbergen steigt die Eisbärpopulation zur Zeit wieder stark an – und parallel dazu leider auch die Anzahl grüner Idioten in Deutschland!

image_pdfimage_print

 

61 KOMMENTARE

  1. Kann mal einer dem versoffenen Wagner sagen, dass es den Eisbären prächtig geht und die sich sprunghaft vermehrt haben in den letzten Jahren?

  2. Gottseidank, es ist KEWIL: PB Antidot.
    Als ich nur bis Bildkolumnist Wagner gelesen hatte…
    hab ich gedacht, jetzt geht der Psychotrip wieder los..

    Post an Wagner:
    Du bist so erbarmungswürdig. Du hast überhaupt nichts mehr von einem Bild-Kolumnisten. Du bist ein Wrack. Jeder Dackel würde Dich erschrecken. Der größte, schönste, kraftvollste Bild-Briefeschreiber der Welt ist ein hilfloses Geschöpf – die Erde erwärmt sich, das Wasser. Die Scholle, auf der der die Lügenpresse steht, wird immer kleiner.

    😯

  3. Ab-artiger geht’s ja wohl nicht:

    POST VON WAGNER
    Liebe abgemagerte Eisbärin auf der schmelzenden Scholle,

    Ich habe drei Fotos im Archiv meines Herzens. Willy Brandt, der im Warschauer Ghetto kniete. Die Flugzeuge, die 2001 in die Zwillingstürme des World Trade Centers in New York rasten. Als drittes Bild ist der zwei­jährige Flüchtlingsjunge in seinem roten T-Shirt, der tot am nassen Strand des Mittelmeeres angespült wurde.

    Du, Eisbärin, bist das vierte Foto.(…)

    https://www.bild.de/politik/kolumnen/franz-josef-wagner/post-von-wagner-liebe-abgemagerte-eisbaerin-auf-der-schmelzenden-scholle-62436084.bild.html

    Man sollte diesen Kerl der EisbärIn/den Eisbären zum Fraße vorwerfen.
    Aber, so weit ich weiß, darf man sie nicht füttern.
    Weil sie sonst zur Plage werden.

  4. @ VivaEspaña 6. Juni 2019 at 18:25

    Der Kniefall war ein Zeichen von Unterwürfigkeit. Mir hat es nicht gefallen. Besser kann man sich FJS als Pilot nach Moskau merken.

  5. “ die Erde erwärmt sich, das Wasser. Die Scholle, auf der der Eisbär steht, wird immer kleiner.“

    Ja es ist wirklich ganz dramatisch!
    die Erde hat Fieber und die Weltmeere kochen…

    Ha, Reingefallen! Die Weltmeere kochen tatsächlich. In der Fachsprache nennt man das Raucher oder noch gelehrter Hydrothermie. Und das ist so ein Teufelszeug, nicht nur dass das Wasser permanent heisser wird, sondern dass auch noch jede Menge Klimakillergase austreten.

    Leider von Menschen unabhängig. Hat was mit der Verdammten Plattentektonik zu tun

  6. „Gerade in Spitzbergen steigt die Eisbärpopulation zur Zeit wieder stark an – und parallel dazu leider auch die Anzahl grüner Idioten in Deutschland!“

    Alles schon einmal dagewesen.

    Zitat: “ Die Flagellanten oder Geißler waren eine christliche Laienbewegung im 13. und 14. Jahrhundert. Ihr Name geht auf das lateinische Wort flagellum (Geißel oder Peitsche) zurück. Zu den religiösen Praktiken ihrer Anhänger gehörte die öffentliche Selbstgeißelung, um auf diese Weise Buße zu tun und sich von begangenen Sünden zu reinigen. “

    https://de.wikipedia.org/wiki/Flagellanten

  7. Wagner sieht aber auch nicht besser aus als der Eisbär. Ist aber kein Grund zur Beunruhigung. Millionen eingeschleppter Pflegefälle schon.

  8. OT

    Endlich!

    EU knüpft Visavergabe an Kooperation bei Migration

    Zitat: „Bürger von Staaten, die abgelehnte Asylbewerber nicht zurücknehmen, sollen künftig schwerer Visa für die EU erhalten. Das Verfahren dauert dann länger oder wird teurer. “

    Das ist ein Anfang, geht aber nicht weit genug. Ich sage es schon seit zig Jahren Staaten die ihre kriminellen weil illegal in Deutschland eingedrungenen Staatsbürger nicht zurücknehmen dürfen keine Visa mehr für die Deutschland/die EU erhalten. Spätestens dann nimmt die jeweilige Elite in Afrika/Asien ihre Landsleute zurück. Die Ausrede der Staatsbürger käme nicht aus ihrem Land darf man diesen Heuchlern auch nicht mehr durchgehen lassen. Man kann ohne Probleme die Herkunft eines Menschen klären.

    https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-06/europaeische-union-visa-reisen-asylbewerber-ruecknahme

  9. Vorsicht! Sollte er in 5 Jahren in seinem Garten erschossen werden, dann reden sie wieder schlecht in den Nachrichten über Pieinus, von wegen Hass und so. Wo wohnt er eigentlich?

  10. Informationspflicht ! schon gehört,

    OT,- ….Meldung vom 06.06.2019 – 10:47

    Mehr als 2500 Ausländer kamen trotz Ausreise-Geld zurück

    Mehr als 100.000 abgelehnte Asylbewerber haben seit 2014 Geld dafür bekommen, dass sie Deutschland wieder verlassen. Mehr als zwei Prozent von ihnen kehrten später wieder nach Deutschland zurück und stellten erneut einen Asylantrag.„2506 Personen von 102.761 abgelehnten Asylbewerbern, die freiwillig ausgereist waren, haben nach ihrer Wiedereinreise in den Jahren 2017 bis 2019 einen Asylfolgeantrag gestellt”, heißt es weiter aus einer Antwort der Bundesregierung, die auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht. Einige weitere abgelehnte Asylbewerber kehrten den Angaben zufolge im gleichen Zeitraum über den Familiennachzug, für Studienaufenthalte oder zum Arbeiten nach Deutschland zurück. Die meisten abgelehnten Asylbewerber, die im vergangenen Jahr von dem Bund-Länder-Programm zur Re-Integration im Heimatland profitierten, stammten aus Ost- und Südosteuropa. Am häufigsten nahmen Albaner (1345) und Serben (1088) die Förderung in Anspruch. Auch zahlreiche Menschen aus Georgien, Russland, Nordmazedonien und dem Irak entschieden sich für die Rückkehrhilfe.Kaum genutzt wurde die Förderung dagegen von abgelehnten Asylbewerbern aus Afghanistan und der Türkei. Wie viel Geld es im Einzelfall gibt, hängt vom Herkunftsland und vom Alter der Antragsteller ab.Syrische Staatsangehörige werden von den Bundesbehörden nicht zur freiwilligen Ausreise ermutigt. Auch die Internationale Organisation für Migration (IOM) unterstützt die Rückkehr nach Syrien aufgrund der schlechten Sicherheitslage in dem arabischen Land nicht. Wer finanzielle Hilfe für eine Rückkehr beantragt, kann diese in Deutschland aber dennoch erhalten.Jeder Ausländer kann grundsätzlich nur einmal Geld aus dem Förderprogramm erhalten. Wer die Förderung in Anspruch nimmt und hinterher trotzdem wieder einreist, muss das Geld zurückzahlen. Zwischen Anfang 2017 und Ende April 2019 wurden laut Bundesinnenministerium Fördermittel in Höhe von rund 83.000 Euro zurückgezahlt.Im Jahr 2018 waren für das Förderprogramm knapp 9,5 Millionen Euro aufgewendet worden. Rund 19,75 Millionen Euro gab Deutschland zudem für das Programm „Starthilfe Plus” aus, das freiwillig Rückkehrenden in einigen Ländern zusätzliche Unterstützung gewährt, etwa um in der Anfangsphase eine Bleibe zu finanzieren.„Jährlich gut 1000 Asylfolgeanträge von abgelehnten Asylbewerbern mit Rückkehrförderung sprechen eine deutliche Sprache”, sagte FDP-Fraktionsvize Stephan Thomae. Das Rückkehrprogramm schaffe offensichtlich „falsche Anreize”. https://www.handelsblatt.com/dpa/politik-mehr-als-2500-auslaender-kamen-trotz-ausreise-geld-zurueck/24427678.html?ticket=ST-9235-BgEphqBIowhVamAdrcEp-ap5

  11. Man Pi, ihr müßt schon vorher eine Warnung dazuschreiben wenn ihr solche Bilder veröffentlicht.
    Ich habe ich mich total erschrocken als ich das Bild von Wagner sah. Der sieht ja schlimmer aus wie der Eisbär, bloß das der nur alt ist und nicht noch Ischias hat wie Wagner.

  12. Du meine Güte! So erbarmungswürdig das (alte) Bild auch ist: aber auch Tiere werden krank und sterben. Elefanten verhungern buchstäblich, weil sich ihre Zähne immer weiter abnutzen z.B.

    Wann bemitleidet Herr Wagner die Orang Utans, die für Palmölplantagen abgeknallt, als Haustiere oder äffische Prostituierte gehalten werden?

  13. Ich befürchte das Schlimmste:
    Dass BLöD-Wagner demnächst auf dem „Hass-Portal“ (t-online) „Piiih Ei njuhs“ (zdf) schreibt.

    🙄

  14. Spitzbergen wird keineswegs immer kleiner. Es schmilzt auch nicht. Das sind Fake-News.

    Oder er verwechselt das mit Doggerland. Das ist aber schon ein paar Tage her…

  15. @ VivaEspaña 6. Juni 2019 at 18:50

    Glaube ich nicht. Freu dich auf die nächsten Artikel von Bartels.

  16. Haremhab 6. Juni 2019 at 18:55
    @ VivaEspaña 6. Juni 2019 at 18:50

    Glaube ich nicht. Freu dich auf die nächsten Artikel von Bartels.

    Ist schon da. 😯
    Hoffentlich wird ein @KEWIL-Artikel nachgeschoben.
    Ich habe auch einen Themenvorschlag:

    Ziemlich beste Feinde? – Kein Handshake für Merkel bei Treffen mit Trump in Großbritannien
    https://www.youtube.com/watch?v=C5l-hGe-57Y&feature=youtu.be

  17. metall-001 6. Juni 2019 at 18:57
    Kann man den Tatteropa Wagner nicht endlich in Rente schicken?

    Der kommt auf die PI-Resterampe. Wie PB.
    Auf den Wühltisch.

    Arrrrrgh.

  18. Die linksversiffte Groko mit ihrer Linksruck-Union inklusive Links-SPD, wobei Letztere endlich kein Problem mehr mit der 18-monatigen Unterbringung von Asylbetrügern in zentrale Sammellager hat, haben Seehofers „Asylpaket“ bereits verabschiedet. Der Asylgewerbetreibende Heiko Habbe von „Fluchtpunkt“ Hamburg GmbH, KG & Co. wird erneut sicher stellen das es kein einziges Problem löst. Das Gesetz – wenn nicht von Heiko Habbe sabotiert – würde für mehr Ordnung und für mehr Rückkehr sorgen können. Es zielt auf Leistungskürzungen für tausende Asylbetrüger, auf Rechtsvollzug und öffentliche Sicherheit.“

    Doch seit wann geht es der Groko darum, Probleme zu lösen? Scheint so, als wollten sie sich noch schnell in die Sommerpause retten und mit einem Zuckerl für all die besorgten Wutbürger ihre Existenzberechtigung als „Volkspartei“ unterstreichen. Die KAKK-Union könnte zumindest einige ihrer Stammtische befriedet haben – aber die SPD? Die scheint nicht mehr zu wissen, dass Weltoffenheit und Humanismus auch Grundpfeiler für Import von Verbrechern und Nichtsnutze sind.
    Lief übrigens einmal unter öffentlicher Sicherheit und Ordnung. Wenn die SPD sich unter anderem hierzu irgendwann realpolitisch bekennt, eventuell würde sie wieder gewählt wie in Dänemark – und zwar auch vermehrt von Linken. https://www.fr.de/meinung/linksradikalen-groko-12352150.html

  19. ich frage mich immer wieder, immer öfter, warum ich mir den arsch aufreißen soll für dieses idioten – volk?

  20. Es sieht aus wie OT, was ich hier schreibe, ich meine aber, das trifft es genau: In Dänemark haben die Sozialisten die Wahl gewonnen, weil sie genau das zu lösen versprechen, was die Dänen als Probleme sehen, nämlich Immigration, Grenzsicherung, Kopftuch. Wenn nur eines unserer Mainstream Medien eine solche Medienpolitik betriebe und sich nicht erniedrigte vorm kleinen Gretel und dem hinter ihm stehenden Apparat, wäre dieses eine raus aus den roten Zahlen, bekäme Auflagenerhöhung.

    Da ich nicht davon ausgehe, daß die Besitzer der Medien blöde sind, wird deutlich, daß sie für zügellose Immigration, für offene Grenzen, für Islamisierung sind, und daß ihre Sklaven in den Redaktionen das schreiben müssen, was die Medien in den Keller bringt – Geld spielt keine Rolle -, nur um einen Haufen unbelehrbarer Altparteienwähler bei der Stange zu halten.

  21. Schon mal nachgedacht ,wenn die Bildzeitung samt ihren hässlichen Kästen am Straßenrand ,die täglich befüllt werden müssen und der gesamte logistik Apperat dahinter verschwindet, was da an Tonnen Co.xx eingespart werden?!

  22. im Gegensatz zur verbreiteten Annahme der Klimasekte leben Eisbären nicht vom Eislutschen, wie Kati Schulze in LA, sondern vom Jagen und Erlegen von Robben.
    Die Population ist dank Jagdverbot (Eisbärfelle für reiche und gierige Ich-Personen) in den letzten Jahren deutlich angestiegen.

  23. Aufgrund der auf Spitzbergen rasant angewachsenen Eisbären-Population bin auch der Meinung, daß die Blase, in der Wagner lebt, von Tag zu Tag kleiner und ihm dabei immer wärmer werden wird. Da ihm ob solcher „Befürchtungen“ schier der Schweiß ausbricht, bedarf er offensichtlich intensiver Kühlung. Die aber wird mit dem Märchen vom immer elendiger werdenden Klimabären auf schmelzender Scholle, für das er wie üblich ein ausgewähltes Bild bemüht, nicht zu haben sein.

    Der Mann scheint darüber hinaus von Bildung nichts zu halten. Bildung und BILD samt Wagner aber, der unanständig genug ist, auch noch die Opfer des letzten Krieges für seine Klima-Propaganda zu bemühen, mit der er daran geht, noch Dümmere einzufangen als er es selber ist, sind seit längerem schon zwei ganz verschiedene Paar Schuhe.

  24. BePe 6. Juni 2019 at 18:33

    Zitat: “ Die Flagellanten oder Geißler waren eine christliche Laienbewegung im 13. und 14. Jahrhundert. Ihr Name geht auf das lateinische Wort flagellum (Geißel oder Peitsche) zurück. Zu den religiösen Praktiken ihrer Anhänger gehörte die öffentliche Selbstgeißelung, um auf diese Weise Buße zu tun und sich von begangenen Sünden zu reinigen. “
    ________________________________________________________________

    https://www.youtube.com/watch?v=YgYEuJ5u1K0

    Jeder darf mitmachen, insbesondere Zeitgeistlichen sollten angeregt sein und zahlreich daran teilzunehmen….immer feste druff! Und noch fester! Mea Culpa, Mea Maxima Culpa 😎
    Seht es als Event, wo man dabei sein muss, wie bei einem Marathonlauf, ist ja zur Zeit auch ganz hipp.
    Selbstverständlich sollen auch „ich bin so toll“ und bin dabei Selfies gemacht werden und sofort um die Welt gefacebookt und getwittert werden. Man kann ja währenddessen bloß mit einer Hand weiterkloppen. Besser wäre eine Haltevorrichtung für das Eiertelefon, welches dann aus ca. 1 Meter Distanz alles aufnimmt und per Livestream sendet.
    Sehr viele werden hellauf begeistert vom Straßenrand und von den Bildschirmen aus zujubeln und zum weitermachen beim endlosen, nimmerendenden Gang durch den Rundkurs motivieren.

    Irgendwie wird auch einen Sieger des Events auserkoren, welcher eine Baggerfahrt durch die Eifel gewinnt. 2ter Preis eine Schiffahrt nach Aachen.

    Hallelujah!

    Meine Anregung zum zahlreichen mitmachen und Meinung!

  25. Klar das da Sympathie besteht. Irgendwie sieht er dem Eisbären ja auch ähnlich.

  26. Der Eisbär hat sich offensichtlich das linke Hinterbein gebrochen und verhungert infolgedessen. So ist die Natur, die gibt keine zweite Chance.
    Wir könnten die Eisbären aber auch noch in unser Sozialsystem aufnehmen, die zeigten sich sicher ähnlich dankbar wie Neger und Orientalen.

  27. „Liebe Biene, lieber Schmetterling, liebes Sommergoldhähnchen und liebe Hufeisennase, die ihr da zerschmettert unter einem Klimarettungs-Windrad….“

    Halt, stopp, so geht das nicht, solche Adressaten dürfen – und werden – niemals Post vom Onkel Wagner bekommen.

    Ach ja, wär` die Bild bloss bei den Tittenmäuschen geblieben, dann hätte auch Onkel Wagner eine adäquate Beschäftigung behalten, anstatt seine fragwürdigen Ergüsse in Briefform packen zu müssen.

    Aber wir müssen im Grunde noch froh sein, denn wär` dieser Klimawahn schon früher in sein akutes Stadium gekommen, Eisbär Knut müsste auch noch als Klimatoter herhalten.

    Save the Ice Beers!

  28. „Wagner hat Eisbär in sein Herz gehängt“

    Ich hette gelesen Wagner hat sich aufgehängt…

    Aber der sieht ja auch aus wie die aufgewärmte Soros…L)

  29. Kann dieser völlig verblödete Wagner nicht die gesamte grüne Bande aus dem Bundestag schnappen und die nächsten Jahre Eisbären füttern oder ihnen die Füße waschen gehen?

  30. Mann, sieht der Wagner verwahrlost aus! Alt werden wir ja alle – aber muss man sich so gehen lassen?

  31. Bildkolumnist Wagner hat Eisbär in sein Herz gehängt

    Hat er die OP denn gut überstanden? Wie geht es dem Bären?
    (PI hätte wenigstens die Nummer vom Spendenkonto verlinken können!)

  32. Wenn man sich die Visage dieses völlig verkommenen Subjekts mal anschaut, weiß man doch, was Sache ist.
    Dieser Gossen-Poet leidet seit Jahrzehnten an starkem Ischias Junckeris, auch bekannt als Brüsseler Lall-Ischias.
    Gossen-Goethe? 99,9% Gosse, 0,1% Goethe. Nein, weniger Goethe.

  33. Mohamett 6. Juni 2019 at 21:02
    Wohnt der Wagner unter einer Brücke? Der sieht ja echt asi aus.

    Das frag ich mich beim Adolf Habeck (geklaut) auch immer.
    Der kam eben großformatig auf DDR 2.

    jesses nee

  34. Oh mennoooo, ist das ne Schande !

    Wie lange haben die den Knut für dieses Spektakelfoto hungern lassen; oder hat der sich etwa an vorbeischwimmenden FlüchtNegern angesteckt ???

    :mrgreen:

  35. „Gerade in Spitzbergen steigt die Eisbärpopulation zur Zeit wieder stark an – und parallel dazu leider auch die Anzahl grüner Idioten in Deutschland!“

    Korrelation oder Kausalität? 🙂

  36. „Leopold 6. Juni 2019 at 18:06

    Weit kanns nun nimmer sein bis der Neger Eisbär kommt“

    Die Haut von Eisbären ist schwarz

  37. metall-001 6. Juni 2019 at 18:57
    Kann man den Tatteropa Wagner nicht endlich in Rente schicken?

    …er ist bei hunderttausenden von Blödzeitung lesenden
    Schwachmatixe beliebt wie ein blöder Idiot, zu mehr reicht es auch bei den
    Lesern nicht.
    Darauf muß ich erst mal ein Eisbärenschnitzel essen.

  38. Möglicherweise ist dieser abgemagerte Eisbär einfach schon zu alt und geht seinem normalen irdischen Ende entgegen.
    Dieser Wagner ist total linksversifft.

  39. Liegt es an der Klimakatastrophe, daß dieser Schreiberling so Scheixxe aussieht oder hat er zu viele altersschwache Eisbären im Herzen?
    Es ist für mich immer wieder frappierend, wie sich der innere Zustand eines Menschen in seiner Physiognomie ausdrückt.

Comments are closed.