Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Dr. Gottfried Curio, hielt heute eine Rede im Bundestag zur Aktuellen Stunde „Für den Schutz unserer Demokratie – Gegen Hass und rechtsextreme Gewalt“ anläßlich der Ermordung von Walter Lübcke. Curio: „Die AfD verurteilt diesen Mord; Rechtsextremismus muss entschieden bekämpft werden. Wer den Mord aber instrumentalisiert, um – mangels sachlicher Argumente – einen politischen Konkurrenten mundtot zu machen und dessen legitime Kritik zu diskreditieren, offenbart sich selber als Antidemokrat. Schluss mit der infamen Unterstellung einer Anstiftungspsychologie, die lediglich Kritik knebeln soll!“ Ebenfalls in der aktuellen Stunde äußerte sich der AfD-Abgeordnete Martin Hess, der von einem Vernichtungsfeldzug der Altparteien gegen die AfD sprach:

image_pdfimage_print

 

80 KOMMENTARE

  1. Das erste Mal, dass Dr. Curio etwas Aufregung zeigt. Er zeigt damit, wie nahe ihm diese Sache geht, wie sehr er sich da einsetzt und auch aufreibt!

    Dr. Curios Reden – wie viele Reden von der AfD – sind einfach super!

  2. Dr. Curio… sehr ordentlich!!! Hoffentlich geht auch den Besuchern auf den Rängen ein Licht auf, wenn sie endlich mal Argumente statt dämliche Altparteienhetze/Zwischenrufe, leere Phrasen und totalen Quatsch hören können.

  3. Jeder, sich sich öffentlich und mit Klarnamen für die AfD engagiert ist in der tat ein Held unserer Zeit, da hat Dr. Curio völlig Recht.
    Er steht mit Leib, Leben und seiner Gesundheit für seine Sache ein und ist jeden Tag Angriffen der L-Presse und Linksextremisten ausgesetzt.
    Keiner anderen Partei drohen auch nur annähernd schwere Umstände im täglichen politischen Wettbewerb.

  4. An wen soll sich solche Rege richten?

    Wird sie im Wortlaut in der Presse veröffentlicht oder im Fernsehen gezeigt?

    Gibt es einen einzigen Journalisten dir diese Rede wohlwollen kommentiert?

    Der Zitteraal und ihre Anhängerschaft haben die Rede nicht mal zur Kenntnis genommen.

  5. Zig Tausende von muslimischen Terrorakten und Einzelfällen..! Und keiner, außer der AfD, verliert darüber auch nur ein Wort! Schlägt Rechts aber mal zurück, dann sind gleich Hitler und das Vierte Reich im Verzug! Sowas Verlogenes und Kaputtes aber auch!!

  6. Tolle Reden wieder. Die andauernden Zwischenrufe und das unverschämte Schreien der Abgeordneten der Altparteien zeigt, dass es unzivilisierte und und charakterlose Arschlöcher sind- sorry:

  7. ghazawat 27. Juni 2019 at 18:12

    An wen soll sich solche Rege richten?

    Wird sie im Wortlaut in der Presse veröffentlicht oder im Fernsehen gezeigt?

    Gibt es einen einzigen Journalisten dir diese Rede wohlwollen kommentiert?

    Der Zitteraal und ihre Anhängerschaft haben die Rede nicht mal zur Kenntnis genommen.
    ——————
    Die Debatten laufen wenigstens auf Phoenix. Aber die Reichweite ist begrenzt. Und oft wird danach irgendein „Experte“ befragt, der das Geschehen dann „bewertet“.

  8. Freidenker 27. Juni 2019 at 18:19

    Tolle Reden wieder. Die andauernden Zwischenrufe und das unverschämte Schreien der Abgeordneten der Altparteien zeigt, dass es unzivilisierte und und charakterlose Arschlöcher sind- sorry:
    —————
    Man möchte immer wissen, wie das dämliche Geschreie oben auf den Rängen ankommt und was es mit den Zuschauern macht. Hohle Phrasen und Kindergartengeschrei gegen AfD-Reden, das muß doch auffallen!!!

  9. Diesen Vernichtungsfeldzug höre und lese ich seit Jahren in denen Medien und bei den Sabber-Experten bei ARD&ZDF, selbst unsere Profilierungssüchtigen Kleindarsteller , lachen doch am liebsten über jeden AFD Witz.
    Die größte Schlappe haben sich aber die Journalisten bei den Wahlen Trump selber zugefügt und ich hoffe das die nächste Schlappe für diese angeblich neutralen Hetzer bald wieder kommt !
    Und weil bei den Altparteien soviel ohne ein abgeschlossenes Staatsexamen sind , sollten Sie bitte Ärzte aufsuchen , welche ebenfalls kein Staatsexamen haben !

  10. Hetze gegen den Satiriker Uwe Steimle:

    https://www.youtube.com/watch?v=3bh5d9Iq22M

    Bitte anschauen und teilen, dem systemkritischen Satiriker aus Sachsen Uwe Steimle wird Staatsfunkkonform in die rechte Ecke gestellt um ihm das Maul zu verbieten. Der MdR denkt über ein Verbot seiner Auftritte nach. Noch ist die Kommentarfunktion offen….

  11. Aktenzeichen_09_2015_A.M. 27. Juni 2019 at 18:32

    Hetze gegen den Satiriker Uwe Steimle:

    https://www.youtube.com/watch?v=3bh5d9Iq22M

    Bitte anschauen und teilen, dem systemkritischen Satiriker aus Sachsen Uwe Steimle wird Staatsfunkkonform in die rechte Ecke gestellt um ihm das Maul zu verbieten. Der MdR denkt über ein Verbot seiner Auftritte nach. Noch ist die Kommentarfunktion offen….
    —————————-

    Was der ÖRundfunk unter „Satire“ versteht sehen Sie hier:

    #funk
    Nazikeule im Dritten Reich

    https://www.youtube.com/watch?v=zvgZtdmyKlI
    ——
    Ich finde das Video entsetzlich! Und muss dafür GEZahlen.

  12. Emmanuel Macron hat Mark Zuckerberg dazu gebracht, IP-Adressen von solchen FB-Benutzern zu schicken, die von der Regierung Frankreichs zu Hass-Kommentatoren erklärt werden. Was justitiable Äußerungen im Internet sind, wird nicht gerichtlich festgestellt, sondern von Emmanuel Macron und seinen Schergen.

    Der Selbstmord Frankreichs. Von Giulio Meotti.
    Aus dem englischen Original von Daniel Heiniger, Gatestone Institute, 26. Juni 2019
    https://de.gatestoneinstitute.org/14449/selbstmord-frankreichs

    Frankreich hat fertich, wenn diesen „Marschierern“ von LREM nicht bald das Handwerk gelegt wird. Es wird nicht beim Abfackeln von Notre-Dame bleiben, sondern das ist erst der Anfang.

  13. BREAKING NEWS: UNSERE CAROLA MACHT SALVINI KRÄFTIG DAMPF UNTER DEM HINTERN:
    „Nachdem wir auch in it. Gewässern über 24h in unserem Notstand allein gelassen wurden, setzte sich die #SeaWatch3 gegen 15 Uhr Richtung #Lampedusa in Bewegung.
    Auf diesen erneuten Druck folgte jetzt die Mitteilung der Behörden: „Die Situation wird sich wahrscheinlich lösen.“
    https://twitter.com/seawatchcrew/status/1144271497952976897?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet
    SALVINI SAVE OUR SOULS.

  14. Curio und Hess haben den Altparteien richtig Zunder gegeben, begleitet von lautem Geschrei und Zwischenrufen.
    Gegen diese Störungen gab es natürlich – oh Wunder – keinen Ordnungsruf vom leitenden Bundestagspräsidenten Oppermann .
    Die Altparteien, die bei islamischen Tätern immer gern auf Einzelfall drängen, möchten jetzt beim Mordfall Lübcke mit aller Gewalt ein dahinter stehendes Netzwerk von Rechtsextremen konstruieren – lächerlich und fast schon kindisch.

  15. Die Rede von Hess habe ich gehört, war sehr gut! Aber das Dazwischengeschreie der links-grünen Brut war widerlich! Und da nach Hess das SPD-Schandmaul Högl dran kam, habe ich ausgeschaltet!

  16. … „Für den Schutz unserer Demokratie – Gegen Hass und rechtsextreme Gewalt“ anläßlich der Ermordung von Walter Lübcke. Curio: „Die AfD verurteilt diesen Mord; …

    Lübcke im Bundestag, übrigens, wir erinnern uns, als Thomas Seits von der AfD eine Gedenk Minute wegen der von Ali B. ermordeten 14 jährigen Susanna im Bundestag hielt wurde die AfD Fraktion während dieser Gedenkminute von der völlig genervt, angepisst, sichtlich hasserfüllten BT Vizepräsidentin C. Roth unterbrochen und Schäuble maßregelte am Ende die AfD-Fraktion wegen dieser Schweigeminute , zu guter Letzt warnte der Bundestagspräsident davor, den Fall ( Susanna ) zu instrumentalisieren. … klick ! … zweiter Klick … hier

  17. @ Waldorf und Statler 27. Juni 2019 at 18:57

    Da ist doch ein Unterschied. Susanna war ein unschuldiges Opfer, Lübcke nicht.

  18. Haremhab 27. Juni 2019 at 18:55

    Dresdner ifo-Institut: Konjunktur im Osten kühlt sich ab

    https://www.mdr.de/sachsen/konjunktur-osten-abkuehlung-wirtschaftswachstum-100.html

    —————————————–
    Je schlechter die Wirtschaft, desto mehr AFD.
    …………………………………..
    Was? Nur im Osten? (Da kann ja nur die AfD dran Schuld sein, oder was?)
    Im Westen wird ja derzeit entlassen, was das Zeug hält, weil die Altparteien dämliche Politik machen.

  19. Die Vertreter der Volksverräterparteien haben bestimmt auf Knien dem Herrgott gedankt, dass Lübckes Mörder (möglicherweise) ein Rechtsradikaler ist! Und sofort eine Hetzkampagne im Stile der Nazis entfacht, die in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland beispiellos ist!

  20. VivaEspaña 27. Juni 2019 at 18:52

    Marnix 27. Juni 2019 at 18:46
    SALVINI SAVE OUR SOULS.

    Salvini sieht DE und NL in Verantwortung:

    hier sind auch Merkills neue Neger zu besichtigen, nur 44 sec.
    CAROLA RACKETE: Junge Sea-Watch-Kapitänin legt sich mit Salvini an
    https://www.youtube.com/watch?v=DUCicYpaIds

    Die haben alle eine südländische Erscheinung, da sind gewisse grauenhafte Dinge nicht auszuschliessen.

  21. Zwei hervorragende Reden. Das hysterische Angstbellen der BRD-Alt-Politiker zeigt uns, dass denen der Arsch auf Grundeis geht. Einzig die durch und durch korrupten BRD-Mainstreammedien verhindern den totalen Untergang der BRD-Alt-Parteien.

    Wenn die korrupten BRD-Mainstreammedien neutral über die AfD, und die Wahrheit über die völlig gescheiterte Einwanderung und die multikulturelle Gesellschaft (die sich in Wahrheit längst in eine islamische Parallelgesellschaft entwickelt) berichten würden wären die BRD-Alt-Parteien am Ende. Besonders was die katastrophale Entwicklung nach Merkels Grenzöffnung 2015 angeht.

  22. In den ZDF Nachrichten gerade mindestens zehnmal die Worte „rechtspopulistisch,rechtsradikal,rechte Straftäter…“.
    Widerwärtig.

  23. fiskegrateng 27. Juni 2019 at 18:59
    VivaEspaña 27. Juni 2019 at 18:52
    Marnix 27. Juni 2019 at 18:46

    Wie üblich, fast alles Männer. Na da können sich ja die europäischen Frauen „freuen“, noch mehr Auswahl bei der Partnersuche.

  24. Haremhab 27. Juni 2019 at 18:57
    @VivaEspaña

    Im Flugzeug steigt die Thrombose-Gefahr für Merkel.

    Aber doch nicht für die. Das ist doch kein Ferienflieger, wie ihn das Pack, eingepfercht ohne Sitzabstand, benutzen muß.

    Sie hat den ganzen Riesenflieger für sich alleine, kann herumwatscheln, ausreichend trinken.
    Ne Bar mit ALK ist da bestimmt auch drin.
    Da passiert nix. Kein Entzug. Keine Thrombose.

  25. MR-Zelle 27. Juni 2019 at 19:01

    Und die Deppen von Seawatch bringen reichlich Nachschub. Das wird noch ein heißer Sommer, besonders für die Mädchen und Frauen. 🙁

  26. Dr. Gottfried Curio ist einer der besten Köpfe, die die AfD hat: geistreich, mit Manieren und trotzdem knallhart. Solche Leute brauchen wir! Er muss dem nächsten Bundesvorstand angehören!!!

  27. Ich hasse die Ökobolschewisten nicht. Das geht auch gar nicht. Wenn man jeden unwürdigen Wicht hassen wollte, hätte man viel zu tun. Aber man kann sehr bequem diese Figuren verachten. Denn Hass ist eine Sache des Herzens, Verachtung eine Sache des Kopfes.

    Wenn man jemanden seine Verachtung wissen lässt, dann kann der andere mit nichts anderem als Hass antworten, denn zurück verachten ist unmöglich.Darum kann es gefährlich sein, seine Verachtung zu offenbaren, auch befristete Schonung des Verachteten ist möglich und kein Widerspruch, denn Schaden kann jeder. Eines sollte man auf jeden Fall beherzigen, wenn man jemanden offen wissen lassen will, daß man ihn verachtet: Das sollte man immer mit Taten tun und zwar am besten so, daß ihm Rache unmöglich ist.

    (Stammt nicht von mir, sondern vom Großmeister des gesunden Menschenverstandes)

  28. schulz61 27. Juni 2019 at 18:54
    Die Rede von Hess habe ich gehört, war sehr gut! Aber das Dazwischengeschreie der links-grünen Brut war widerlich! Und da nach Hess das SPD-Schandmaul Högl dran kam, habe ich ausgeschaltet!
    ______________________________________________
    Kann man verstehen, diese Heuchelei ist kaum zu ertragen!

  29. Curio ist ein guter Redner…aber er hat nicht begriffen,das er und seine Truppe Freiwild sind,da der „Hegemon“ USA anders entschieden hat für die BRD
    und deshalb bringt die ganze Schwafelei keinen Pfennig,bis diese Truppe nicht klar erklärt,das Sie genau gegen den „Hegemon“ aufsteht…und da gibts keine halben Sachen und kein „Amt“, da wirds wirklich schmutzig,denn ansonsten gibts unser Land demnaechst als Eurabistan zu kaufen

  30. @ Haremhab 27. Juni 2019 at 18:59
    @ Waldorf und Statler 27. Juni 2019 at 18:57

    Da ist doch ein Unterschied. Susanna war ein unschuldiges Opfer, Lübcke nicht.

    Lübcke war ein Ehrenmann.

    Die Toten Hosen – Ehrenmann (lyrics/songtext)
    https://www.youtube.com/watch?v=JWCUZnh4J7Y

    Nicht erschrecken, dass es Die Toten Hosen sind, uralter Hosen-Song von universeller Gültigkeit.
    Bitte ganz anhören.

  31. VivaEspaña 27. Juni 2019 at 18:52
    Marnix 27. Juni 2019 at 18:46
    SALVINI SAVE OUR SOULS.

    „Salvini sieht DE und NL in Verantwortung“: Da hat er moralisch gesehen nicht Unrecht. Insbesondere die Niederlande hätte die Registrierung des Vergnügungsdampfers schon längst Rückgängig machen können.
    Nachdem Carola Rackete erneut mit ihrer „Sea-Watch 3“ Richtung Hafen von Lampedusa kreuzte wurde sie auf dem Weg dorthin von der Küstenwache gestoppt. Zuvor hatte die Schlepperorganisation „Sea-Watch“ eine Beschwerde bei der Staatsanwaltschaft Agrigent eingereicht. Darin ist die Rede von möglicherweise strafrechtlich relevantem Verhalten der italienischen Behörden. Verbunden ist die Beschwerde mit der Bitte an die Staatsanwaltschaft, notwendige Maßnahmen einzuleiten, damit die Asyl-, Sozial- und Terrortouristen ihr Allah gewolltes Treiben an Land nachgehen können.
    Dagegen fordert Italiens Innenminister Matteo Salvini erneut, die Justiz müsse gegen den Kapitän der „Sea-Watch 3“ vorgehen. Er bezeichnete Frau Rackete als Verbrecherin und fordert, das Schiff müsse beschlagnahmt und die Besatzung festgenommen werden. https://www.tagesschau.de/ausland/sea-watch-161.html
    Meines Erachtens hätte Salvini die Sea Watch 3 sofort in internationale Gewässer abschleppen müssen. Auf Dauer wird die Exekutive/Salvini es von der Judikative/Straßburg verlieren. Die EMRK und ihre Judikatur bedroht unser Leben und unsere heiligsten Güter. Sie gehört sofort suspendiert. Lebensmittel haben ein Haltbarkeitsdatum und das sollte für Konventionen und Gesetze genauso gelten. Die EMRK hat sich zu einer Autoimmunkrankheit unseres Rechtssystems entwickelt und gehört gründlich angepasst an die Realität des Jahres 2020.

  32. OT

    Auch im Ausland verfolgt man mit Interesse Merkels Zitterpartien.

    Gerade ist eine Mail von einem unserer britischen Freunde (Brexit Befürworter 🙂 ) eingetroffen:

    „What’s happening with Merkel? Lots of discussion in the UK media about what all the shaking is. Clearly there is something going on that needs attending too.“

  33. Ach da fällt mir gerade ein , FORD wird ca. 12.000 Mitarbeiter entlassen und 6 Werke schließen ! Na … wenn das nicht eine freudige Nachricht für die Merkel/ CDU , SPD und linksgrüne Chaoten ist . Da haben die Grün wählenden Bürger bei der Eiropawahl tüchtig geholfen, dass nun ihre Arbeitsplätze gefährdet sind ! Gut so … wer nicht hören will , muss fühlen !

  34. Alleine das die AfD genötigt wird sich in dieser Form von dem Fall Lübcke zu distanzieren, spricht Bände über den Zustand dieses Staates.
    Zur Causa Lübcke selbst: Wieso gab es kein Bekennerschreiben? Wie beim NSU, wenn man dort mal von dem ominösen Paulchen-Panther-Video absieht, das nachträglich auftauchte. Da töten also Leute aus Hass auf Andersdenkende oder Andersartige und es gibt keine Bekennerschreiben. Die RAF wurde gar nicht mehr fertig mit veröffentlichten Bekennerschreiben. Wenn die AntiFa zuschlägt läßt sie sich auch immer detailliert in ihren „Hausmedien“ darüber aus. Aber hier: kein Bekennerschreiben.
    Herr Tauber will jetzt „Verfassungsfeinden“ die Bürgerrechte entziehen. Ich vermute mal nur „rechten Verfassungsfeinden“. Warum noch so zaghaft? Warum nicht z.B. die Todesstrafe für Antisemitismus? In der Sowjetunion stand auf Antisemitismus die Todesstrafe. Von der Sowjetunion lernen heißt siegen lernen. Das wissen Sie doch Herr Tauber, oder?

  35. @ Schopenhauer 27. Juni 2019 at 19:05

    Mit diesen Worten fühle ich mich sehr angesprochen, könnten beinahe von mir stammen.

    Das ist der Weg wie ich mit sowas umgehe. Ich hasse nichts und niemanden, habe hier auch mehrfach geschrieben, dass ich das Wort selbst nicht mag und es auch nicht nutze. Dieses Wort selbst wird viel zu leichtfertig benutzt. Es ist extremst übel.
    Allerdings strafe ich mit Verachtung. Der Weg dieses zu tun ist „aus dem Weg gehen“ bis völliges ignorieren.
    Das ziehe ich rigoros / konsequent / stur durch. Lasse allerdings jedem Menschen die Möglichkeit dies zu ändern…paar Worte würden da oft genügen.
    Das braucht man dann auch niemanden zu sagen, sondern lässt seine Verachtung einfach spüren.
    Und in der Tat, gegen Verachtung und ignorieren kann man sich nicht rächen, nicht wehren. Ws fehlt dann schlichtweg der Grund dies zu tun. Zumal ein rächen dann eh nichts bringen wird, da man ja vollkommen ignoriert wird.
    Darüber habe ich noch garnicht nachgedacht. Danke!
    Vor vielen Jahren hat mir mal eine Frau gesagt, es gäbe Kopf-/ und es gäbe Herzmenschen. Ich wäre ein reiner Kopfmensch…Herz und Kopfmenschen können oft nicht miteinander, zumindestens nicht intensiv und auf längere Zeit…

    Wer hat denn über sowas geschrieben?

  36. Füge hinzu:

    boykottieren ist auch eine Form un seine Verachtung auszuüben.
    Bleibt allerdings in den meisten Fällen unbemerkt / folgenlos, es sei denn es gäbe sehr viele gleichgesinnte welche auch boykottieren, allerdings weiss dass der Einzelne oft nicht und der / die Verachteten werden sich hüten das kundzutun. Sprich, da könnte schon einiges am laufen sein.

  37. Sehr gute Rede! Wir lassen uns keinen Maulkorb umhängen. Kritik wird weiterhin angebraucht, wo sie nötig ist.

  38. Neues von Sea Watch:
    „Unser Freund @LeolucaOrlando1 hat uns heute zu Ehrenbürger*innen Palermos gemacht. Wir fühlen uns zutiefst geehrt in einer Reihe zu stehen mit der @guardiacostiera, @MSF_Sea und den Bürger*innen von #Palermo, um Leben zu retten & Menschen in Not willkommen zu heißen.“ https://twitter.com/seawatchcrew/status/1144298837139480579?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet
    Also mit Volldampf ab nach Palermo und Bürgermeister Leoluca Orlando.
    Die NSS Sea-Watch-3 liegt zur Zeit etwa eine Seemeile südlich der Küste Lampedusas und wird von der Rezai beschattet. Die Rezai führt die deutsche Flagge. Deshalb könnten unter dem wachsamen Auge der Rezai und Schutz der Dunkelheit Asyltouristen angelandet werden.

  39. Mal eine Frage zum Fall Lübcke. Gibt es irgendwo aktuelle Foto von dem Ernst? Verhaftungsfotos? Aufnahmen wo mit Bekannten oder Ähnlichem gesprochen wird? Ich hab dazu rein gar nichts gesehen. Nur irgendwelche alten Fotos wo der noch in der NPD war. Normal ist das nicht.

  40. Autodidakt 27. Juni 2019 at 19:47

    Ob das ignorieren oder aus dem Weg gehen etwas mit Verachtung zu tun hat, glaube ich eigentlich nicht. Der andere zwingt Ihnen so dauerhaft eine Handlung auf, die Sie ohne seine Anwesenheit so nicht gemacht hätten und zwar dass Sie ihm aus dem Weg gehen.

    Formen seine Verachtung auszudrücken gibt es unzählige, es kommt halt darauf an, wie tief die Verachtung reicht. Auch ein oberflächlich freundliches Verhalten schließt Verachtung keineswegs aus. Denn, wie gesagt. Der Verachtete kann nur mit Hass gegen Sie reagieren. Deshalb muss man ruhig und besonnen vorgehen, weil schaden kann jeder. Auch der dümmste Sozialist

  41. Diese Zahlen der Verbrechen gegen Parteien sind NICHT die Realität. Die Realität ist viel schlimmer. Das übersieht auch Curio.
    Tausende Bedrohungen, Beschimpfungen gegen AfD Stände, Verunglimpfungen in der Schule, und hunderttausende Plakatschändungen gegen die AfD gehen nicht in die Statistiken ein, während jeder Nazispruch gegen Rot und Grün sofort den Staatsschutz alarmiert. Geht doch mal mit einem AfD T-shirt irgendwo in Deutschland herum. Viel Spass. Besser mit Mao Tse Tung oder Che Gueavara oder Fidel Casto T-Shirt.

    Black crime much worse than statistics indicate
    http://4racism.org/worse-black-crime.html

    Snitches get stitches, witness intimidation, Blacks don’t ot report crime (shot spotter), Bronx Juries, ,Hispanics criminals counted as „White“ increase white crime statistics
    _____
    Those who had both

    * the fortune to live in a safe, boring, non-diverse neighborhood, and

    * the misfortune to get to know really bad US ghetto neighborhood, or a City in Guatemala, Brazil, Mexico, South Africa
    will have the impression that there is easily 100 times more crime in the latter, and virtually zero crime in the former.

    We will explain why black crime is many times more frequent than statistics would indicate.

    1) White criminality gets inflated:
    Non-white offenders are counted as „whites“. Arabs, Turks, and Hispanics help increase the crime statistcs for Whites,

    2) Black crime rate statistics get reduced.
    2.1 High crime cities, countries, neighborhoods underreport most crimes. Using ShotSpotter, the New York Times reports that neighbors called police only 10 percent of the time guns were fired in a high-crime area of San Francisco. In Oakland, 22 percent of gunshots prompted 9-1-1 calls.
    2.2 Witness intimidation („Snitches get stiches“): In ghettos, prisons, and other high crime areas there are no witnesses, no one would dare to risk his life by informing courts and police.

    2.3 Anti-Racist government mandates reduce black and other „minority“ crime: Police refuse to take reports of minority crimes (see Rotherham and Telford’s decade long rape and abuse of thousands of white girls), large scale riots consist of 1000 people committing 10 crimes each but 99% do not enter crime statistics.
    >

  42. Es hat sich doch schon lägst erwiesen, das mit deren Nazi-Kampf gegen rechts, und den ganzen Schlamessel eindeutig beweist, das diesen Verbrechersystem die Luft aus zu gehen droht und nur noch unter kriminellen Anwendungen, besonders gegen die einzige demokratische Partei AfD zu felde ziehen, nicht mehr lange aufrecht erhalten werden kann und sich nicht einmal davor scheut, gegen das eigene Volk sogar mit haltlose unbewiesenen Behauptungen, verbrecherisch vorgehen. Das hätte in diesem Ausmaß nicht einmal Adolf Hitler gemacht, so offen und nicht im Geheimen die Schandtaten zu behehen. So will Merkel doch eine Psychatrische Ausbildung gehabt haben und man vergisst gebei, das es im sozialistischem System jede Ausbildung, egal in welcher Fachrichtung, nur dann die vorgelegten Prüfungen bestanden wurden, wenn die politischen Vorgaben entsprechend gut gewertet wurden, egal ob man die anstehenden buruflichen Vorganben beherrscht werden oder nicht. So konnte man auch ein Frauenarzt werden ohne jemals eine Frau textilfrei gesehen oder gar berührt zu haben, dennoch zum Frauenarzt gemacht werden. Auch wenn der Student nur deswegen zum Frauenarzt werden wollte, einmal die „Monika“ einer Frau sehen zu wollen. Merkel hatte ihre „Examen doch in Moskau erhalten, aber von der Materie hat sich keinen blassen Schimmer und quatscht nur dämliches Zeug daher. Doch das dann auch noch angeblich verantwortungsvolle Politiker ihr zustimmen, zeigt eindeutig was für Sauhaufen das ist, was sich Deutsche Regierung nennt.
    Ein Kindergarten hat da mehr ahnung aus hoch bezahlte, besser plünderndes Gesindel das die Sitzfläschen im Parlament, misbrauchen, weil sie sich mal zum Geldeintreiben darauf sehen lassen müssen.
    Doch das erstaunliche dabei ist, zu erkennen wie bescheuert doch zu viele sind, die noch diesem Gesindel ihne wertvolle Stimme verschenken. Das hat wohl damit zu tun, das die Angstmache Politik, auf deren Socken sich diese überhaupt halten kann, nur als einziges erfolgreich erscheint.
    Der schlimste Feind in jedem Lande, ist der mit zu viele gut klingenden Zweignamen tatsächlich der Kommunismus ist. Egal welchen Namen dieser Zweig trägt.

  43. Kritik und Hass sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Nur darf Hass nie Kritik zu ersetzen glauben.

  44. Vor wenigen Tagen waren es noch unter 100 gewaltbereite Neonazis (Medien). Heute sind es ca. 12.500 (Bundesregierung). Diese Veränderung innerhalb weniger Tage gleicht einer statistischen Sensation. Es ist letztendlich unglaublich, welche fake-news in Deutschland verbreitet werden. D. Trump hat mit vielem recht was er sagt. Alles ist fake. Glaube keiner Zahl, die ein Mitglied der Bundesregierung in ein Mikro singt! Als Politiker und Journalist musst du eines können: lügen ohne eine Gesichtsveränderung!

  45. fiskegrateng 27. Juni 2019 at 18:59; Sollte das kein Künstlername sein, hätt ich eher auf den grossen Schutzgeldeintreiber der örtlichen Mafia getippt.

    Penner 27. Juni 2019 at 19:40; Vor kurzem OPEL/GM, dann Siemens, gestern Loewe, jetzt Ford. Bei Mercedes und VW stehts auch nicht zum besten. Bosch ist ja auch betroffen, die liefern wohl an jeden deutschen Autohersteller, möglicherweise auch viele im Ausland.

  46. Alvin 27. Juni 2019 at 21:12; Kann nicht sein, dieser Stasichef Haldenzwang oder so dämlich quatschte was von 24.000 im Mittagsgrauen in die Kamera.

  47. @ Caissa15 27. Juni 2019 at 18:25

    Die größte Schlappe haben sich aber die Journalisten bei den Wahlen Trump selber zugefügt und ich hoffe das die nächste Schlappe für diese angeblich neutralen Hetzer bald wieder kommt !

    Die allergrößte Schlappe der letzten zehn Jahre war für mich der „ARABISCHE FRÜHLING“. Was haben unsere Heuler am Journalistenstrand vor Freude geplärrt, dass jetzt endlich die Demokratie in Arabien und im Islam angekommen sei!

    Was hat man man nach dem Ausfurzen des Frühlings-Ballons danach noch gehört: Nichts! So wie auch noch nie ein Journalist später für das gerade stehen musste, was er dem Publikum an Lügen und Einbildungen vorgesetzt hat.

  48. Glasklare Argumentation, gute Argumente und den Bogen in die richtige Richtung gespannt. Danke Gottfried (wenn ich mal so vertraulich sein darf). Schön zu hören, dass die Schreihälse im Bundestag auch langsam verstummt sind. Hat man denen das Mikro abgestellt oder sind die schon müde geworden?

  49. Wenn das so weitergeht, wird bald Kanzler Habeck sofort bei Amtsantritt die Aida regelmäßig zum Weitertransport nach Deutschland ins Mittelmeer beordern:

    Berlin nimmt acht Geflüchtete aus Seenotrettung auf

    Berlin nimmt erstmals acht Geflüchtete auf, die aus Seenot gerettet wurden. Die vier Männer und vier Frauen im Alter zwischen 18 und 34 Jahren kommen aus Ghana und Nigeria. Im April waren sie von dem Seenotrettungs-Schiff „Alan Kurdi“ vor der libyschen Küste aufgelesen worden. Malta und Italien sperrten ihre Häfen, das Schiff irrte neun Tage lang über das Mittelmeer. Die Besatzung hatte mit schwerem Seegang und einem medizinischen Notfall zu kämpfen.

    Nach Druck aus den Kommunen erklärte sich Deutschland zusammen mit Frankreich, Portugal und Luxemburg dazu bereit, die Flüchtlinge aufzunehmen. Insgesamt kommen 25 von insgesamt 64 Flüchtlingen von der „Alan Kurdi“ nach Deutschland. Auch Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Sachsen nehmen Menschen bei sich auf.

    Berlin sende als weltoffene Metropole ein „deutliches Signal für Mitmenschlichkeit“, teilte der Innenstaatssekretär Torsten Akmann mit. „Menschen in Not zu helfen ist ein klares Gebot der Humanität.“
    Treue zur Großen Koalition dürfe nicht über Länderinteressen stehen

    In Fragen der Flüchtlingspolitik kämpft der rot-rot-grüne Berliner Senat häufig gegen restriktivere Vorgaben aus dem Bund.

    So auch im Bundesrat an diesem Freitag: Dann soll Horst Seehofers (CSU) Geordnete-Rückkehr-Gesetz das Ländergremium passieren. Berlin hat als bisher einziges Bundesland angekündigt, das Gesetz ablehnen und den Vermittlungsausschuss anrufen zu wollen.

    Am Donnerstag erhielt der Senat in seinem Protest Rückenwind von der Menschenrechtsorganisation Pro Asyl. Günter Burkhardt, Geschäftsführer von Pro Asyl, rief Länder wie Nordrhein-Westfalen, Hessen, Thüringen und Brandenburg am Donnerstag ebenfalls dazu auf, das Gesetz abzulehnen.

    Die Treue zur Großen Koalition im Bund dürfe nicht über den Länderinteressen und über dem Rechtsstaat stehen. „Dieses Gesetz ist integrationsschädlich, in Teilen rechtswidrig und ein unglaublicher Angriff auf den Rechtsstaat“, so Burkhardt. „Wir fordern, dass die Bundesländer am Freitag Rückgrat zeigen.“

    https://www.berliner-zeitung.de/berlin/neun-tage-lang-auf-schiff–berlin-nimmt-acht-gefluechtete-aus-seenotrettung-auf–32768652

  50. Herr Curio hat recht, und die Deutsche Lügenpresse,setzt,nach Nazi,Spalter,Hetzer noch eines drauf

    „Kein Spiel mit Schmuddelkindern:
    CDU-Absage an AfD ist klar – mit einer Einschränkung.“

    Also,Millionen von Deutschen gehören nun zu den Schmuddelkindern?
    Aber 100 Artikel gegen Spaltung,Hass und Hetze schreiben.
    Selber sind diese Lügenmedien doch nichts anderes,durch ihre zurecht
    gezimmerten Artikel,den Sprach-und Denkverboten und einer Antidemokratisierung,
    haben sie selbst doch zu Willigen Helfern,Kollaborateure eines verbrecherischen Systems gemacht.
    Aber das kann man alles getrost vergessen,es dient ja nur dem hären Zweck.
    Mögen diese ganzen Schundblätter im Konkurs enden,sie hätten es sich redlichst verdient!

    https://www.focus.de/politik/deutschland/gastkommentar-von-hugo-mueller-vogg-erneute-abgrenzung-von-cdu-zur-afd-mit-schmuddelkindern-spielt-man-nicht_id_10864900.html

  51. @ johann 27. Juni 2019 at 22:20

    Schade, dass es keine Möglichkeiten gibt den Werdegang z.B. dieser 25 zu verfolgen…

    Meine Meinung!

  52. @ johann 27. Juni 2019 at 22:20

    Wenn das so weitergeht, wird bald Kanzler Habeck sofort bei Amtsantritt die Aida regelmäßig zum Weitertransport nach Deutschland ins Mittelmeer beordern:

    ———————–

    Im Grünen Reich wird 2015 zum Alltag gehören.

  53. kraichgau 27. Juni 2019 at 19:08

    Curio ist ein guter Redner…aber er hat nicht begriffen,das er und seine Truppe Freiwild sind,da der „Hegemon“ USA anders entschieden hat für die BRD
    und deshalb bringt die ganze Schwafelei keinen Pfennig,bis diese Truppe nicht klar erklärt,das Sie genau gegen den „Hegemon“ aufsteht…

    In der Tat. Deutschland ist vorbei.

  54. Ich frage mich nur ob Die 68iger Singels …überhaupt begriffen haben was „Scharia“ für unser Land bedeutet …?

    So einfach ist das ..und schon wieder 1% weniger für Spd und Cdu /Csu … die uns Das ohne uns zu fragen brachten … Ich kann mich nicht erinnern jemals gefragt worden zu sein meine Kinder mohamedanisch aufwachsen … ?

    Wenn wir den von öffentl Unrecht völlig unbeachteten Moscheebau hier betrachten und was dazu führte… wirds international aber sehr eng …

  55. Was bitte ist falsch daran das Dr. Curio sagte ? Nichts .. gar nicht. Es geht also auch objektiv und ohne einseitige Schuldzuweisungen. Die Feinde der Demokratie machen nur viel Rauch, um den Blick auf das Wesentliche zu verschleiern. Vor was hat man Angst wenn bereits vor Abschluss des Verfahrens eine Sperre von 120 Jahren verhaengt wird. Hat das Volk nicht das Recht alles zu erfahren und nicht erst nach 5 Generationen ?

  56. Also was nun Herr Kretschmann. Stoppt die Luftverschmutzung verursacht durch Flugzeugen, Autos , Kuehen . . . usw. usw.usw.

    Und dann sich Sorgen um die deutsche Automobilindustrie machen. Anderere notwendige Industrien haben Sie vergessen . . richtig . . .alles kann man ja schliesslich nicht auflisten. Wenig logisch und nicht nachvollziehbar welche Show Ihre Partei und Sie da abziehen. Glauben Sie wirklich, dass alle Deutschen schon so verbloedet sind und das perfide Spiel nicht durchschauen. Wollen Sie wirklich dass irgendwann wieder einer schreit “ geben Sie mir 4 Jahre Zeit und ich will euch Arbeit und Brot schaffen “ . Das waere allerdings nur eine logische aber bittere Konsequenz.

  57. Dieser angebliche Lübcke-Mörder sollte eine Auszeichnung bekommen als bravster Verbrecher.
    Gleich nach ein paar Tagen legt er ein Geständnis ab und und nur wenig später sagt er auch noch, wo er die Tatwaffe versteckt hatte. Besser kann es für die Deutschenhasser doch gar nicht laufen.

    Der Mordanschlag auf Herrn Magnitz liegt schon viele Monate zurück. Bisher gibt es nicht mal den Hauch einer Spur.

  58. Nach der Klimahysterie gibt es nun die Rechtsterrorismushysterie. Kaum schaltet man Lügen-TV ein, geht es nur noch um die pöhsen Rechten. Dabei habe ich noch nie einen solchen bemerkt und auch jetzt ist weit und breit keiner zu sehen. Wo haben sich die denn bloß alle versteckt. Diese Hysterie grenzt ja schon an Wahnsinn. Ist ja auch das letzte Pulver der Deutschenhasser.
    Die Tageslügenschau meldet, dass die AfD von 13 auf 12% gefallen ist. Reine Manipulation!

  59. , „Die Islamistenfabrik“, hat die Radikalisierung der französischen muslimischen Gesellschaft aufgezeigt. Statt Integration, Assimilation und Europäisierung verfolgen muslimische Extremisten in Frankreich Multikulturalismus, Trennung und Teilung. “

    Läuft ja in Deutschland gaaanz anders, gell!?
    Das ist es was mit der Rechtsradikalismus Hysterie übertüncht werden soll!
    Bloß nicht den Michel mit dem falschen Wiegenlied aufwecken!

    https://de.gatestoneinstitute.org/14449/selbstmord-frankreichs

  60. „Hegemon“ USA anders entschieden hat für die BRD“

    Das Geschwafel von einem Hegemon USA spielt China und Russland prima in die Hände. Deshalb ganz klar: laßt das sein!

  61. Gute Reden! Passende, treffende Worte!
    Martin Hess hat an den politischen Anstand der Altparteien appelliert, die Eskalation zum Anlass für verbale Mäßigung zu nehmen. Er hat dem Gegner, im Sinne des Landes, auf gewisse Weise die Hand gereicht.

    Das wurde mit wildem Hohngelächter beantwortet.

    Wem geht es hier um unser Land und wem geht es um ganz andere Dinge?

  62. Dr. Curio hat die derzeitige Hetze gegen Rechts, die den – von Verfassungsschutz und anderen Diensten durchsetzten – Rechtsextremismus demagogisch und dreist instrumentalisiert, knapp auf den Punkt gebracht!

    Besonders gut, seine Hiebe gegen Drehhofer, der sich zeitweise „rechts“ (das heißt mittlerweile auch rechtsstaatlich!) positionieren wollte – um die CSU dann gegen deren Wählerwillen umso nachhaltiger in „die Reihen fest geschlossen“ der alternativlosen Blockparteien einzureihen.

    An anderer Stelle hatte Henryk M. Broder, als deutscher Jude, hundertprozentig kein „Nahzifan“ – obwohl als Israelverteidiger und Linkenkritiker sieht die Antifa-SA das vermutlich anders! – die propagandistischen Begleitumstände des Lübcke-Mordes kommentiert!

    http://www.pi-news.net/2019/06/broders-spiegel-radikalisierung-durch-rechtsbruch/

    In einem Land, dessen sogenannte Regierung Rechtsstaatlichkeit und Rechtssicherheit nach und nach geschleift hat, nimmt eine Radikalisierung zu, was „natürlich“ auch zu einer Stärkung rechtsextremer Positionen führen muss, die es im Übrigen immer schon gab!

    Es gehört auch zum Alltag im Land, dass ein linker Extremismus seit 1968 gewissermaßen stets und ständig, und mit zunehmender Tendenz – überall mit längst institutionalisierten „Dauerprotesten“ gegen alles und jedes, und inzwischen in totalitärer Manier sogar „für das (vermeintlich) Gute“ (in der DDR für „den Frieden“ und jetzt für „das Klima“) -, unterwegs ist und in selbstermächtigten Blockade-, Nötigungs- und Erpressungsstrategien politische Entscheidungen ad absurdum führt und die Bürger und ihre Interessen terrorisiert!
    Seit 1968 hat „die Linke“ ein bestenfalls „taktisches“ Verhältnis zu Rechtsstaatlichkeit – und Gewalt, was bis in die SPD hineinreicht und unverhohlen praktiziert und propagiert wird!
    Was hier unter anderem sogenannte NGOs in totalitärer Selbstermächtigung sind, sind an anderer Stelle die multikulturellen und rechtsfreien No-Go-Areas als parallelgesellschaftliche Kulturkolonien von Türken und Muslimen!

    Auch hier hatte Broder ein wesentliches Merkmal der durch und durch verlogenen „Argumentation“ des System Merkill herausgestellt: Die ISlamischen Terroristen werden regelmäßig zu „Einzeltätern“ und „Einzelfällen“ herabgestuft, während (indigene) Rechtsextremisten „natürlich“ und automatisch über „Netzwerke“ und „Verbindungen“ verfügen, die verschwörungstheoretisch medial und „politisch“ umso umfangreicher und komplexer werden, je deutlicher eine tatsächliche Einzeltäterschaft ist!

    Im Gegenzug dazu wird die kulturnarzisstische und kollektive Aggressionsneigung von Muslimen mit dem Argument der Religionsfreiheit für die individuelle Glaubensausübung der Muslime aufgelöst (Hans-Peter Raddatz), und dementsprechend IS und Al-Qaida in lauter „Einzeltäter“!

    Aber mit den „rechtsextremen Verbindungen“ meint das System Merkill auch keine „Quartiermacher und Waffenschmuggler“ für diverse „Nahzis“ aus der Bevölkerung, sondern längst unverhohlen sämtliche widerständigen und dissidenten Positionen seitens der zum „Stammtisch“ erklärten Steuer- und Leistungs-Normalos, die nicht nur ISlamisierung, sondern auch Genderismus, Energieplanwirtschaft, grüne Verbote und andere Schweinereien, mit denen sie verarmt, entrechtet und schließlich abgeschafft werden, kritisch sehen, weswegen die ÖR-Agitprop-Sender zetern, dass der „rechte Terrorismus“ schon (!) am Stammtisch anfängt …

    Dass Islamkritiker – hierzulande meistens eher linke und liberale! – seit Jahren an Leib und Leben gefährdet sind, hatte Broder richtig bezeichnet, und hat Curio, oben, für demokratische rechte Politiker ausgeführt.

    Dass die Radikalisierung im Land, die auch durch den Import nahöstlichen Extremismus von rechts, links und als ISlam(ismus) unausgesetzt befördert wird, „plötzlich“ mit Lübcke die „politisch Verantwortlichen“ erreicht hat – über die „schon-länger-hier-Lebenden“ hinaus -, könnte ein Grund sein, warum die nun so panisch reagieren!
    Zu Zeiten der linksextremen RAF, die tatsächlich ihre linken und linksliberalen Unterstützer hatte – zum Beispiel die grüne Urgroßmutter Luise Rinser, die RAF-Terroristen beherbergte und über Hitler und Kim Il Sung dichtete -, sprach man folgerichtig von „Sympathisanten“.

    „Sympathisant“ beim jetzigen Nazi-Terrorismus ist man bereits, wenn man die „verantwortlichen Politiker“ nur zitiert und zum Beispiel erwähnt, dass Lübcke dem Staatsvolk anempfahl, sich zu verpissen, wenn ihm Multikulti nicht passen würde (er sprach bei der linksgrünen Ent-Wertung von Rechtsstaat und Sicherheit während der gemachten „Flüchtlingskrise“ von „unseren Werten“!): Dies musste Erika Steinbach (ehemals CDU, nun AfD) erfahren …

  63. Was die Alt-, System- und Selbstversorgungsparteien an der AfD so wundert und erregt, ist die Intelligenz, die mit ihnen in dem Hohen Hause Einzug gehalten hat. Sachlichkeit und Ehrlichkeit und die Aufdeckung von Rechtsbrüchen müssen natürlich die Verbreiter von Lügen und Volksverdummungsphrasen zur Weißglut bringen. Was sollen Leute ohne bürgerliches und soziales Profil (gemeint ist, dass sie nie richtig gearbeitet haben) auch von sich geben ? Selbstverständlich gibt es auch viele Abgeordnete, die durchaus auf eine erfolgreiche bürgerliche Existenz zurück blicken können, aber bei denen ist es dann umso peinlicher, wie sie ihre Fähigkeiten der luxuriösen Mitläuferexistenz eines Abgeordneten unter Fraktionszwang opfern. Mitunter hatte man angesichts der Persönlichkeiten, die in der AfD präsent sind, den Eindruck, dass mindestens ein akademisches Diplom, besser noch eine Promotion oder Habilitation dort Aufnahmebedingung sind. Und die sollen der Abschaum Deutschlands sein, das spricht doch eher für die Gegenseite. Natürlich schäumen die Trickies, wenn Frau Dr. Weidel in allgemein verständlicher Form das Target2-Verfahren der EZB erklärt mit seiner unbeschränkten Geldvermehrung auf Darlehnsbasis bis zum Sankt-Nimmerleinstag; ein weiterer Verstoß gegen den Maastricht-Vertrag und seine Bail-Out-Klausel und ein Trick, mit dem wir unsere ach so gerühmten Exporte quasi verschenken (müssen); wer wollte sie sonst auch haben.

Comments are closed.