Am Freitag Nachmittag ist PI-NEWS-Autor Michael Stürzenberger mit der Bürgerbewegung Pax Europa e.V. in Mönchengladbach unterwegs, um über den Politischen Islam aufzuklären. Von 12 bis 19 Uhr ist er vor dem Einkaufszentrum „Minto“, Hindenburgstraße 73, in 41061 Mönchengladbach zu Gast. Oben der Livestream des Youtube-Kanals „PatriotOnTour“, nachfolgend der von „Mönchengladbach steht auf“. Am Samstag ist Stürzenberger ab 11 Uhr in Paderborn.

*Live vor Ort: Stürzenberger in Mönchengladbach*Aktuell ist der bundesweit bekannte Islamkritiker, Michael Stürzenberger, mit der Bürgerbewegung Pax Europa e.V. auf Tour in Nordrhein-Westfalen unterwegs. Am Freitag, den 28.06.2019 ab 12.00 Uhr ist er vor dem Einkaufszentrum "Minto", Hindenburgstraße 73, in 41061 Mönchengladbach zu Gast. ? Wir sind vor Ort und berichten per Livestream.Mönchengladbach steht auf

Posted by Mönchengladbach steht auf on Friday, June 28, 2019

image_pdfimage_print

 

66 KOMMENTARE

  1. manchmal denke ich unser Michael möchte mit aller Gewalt als Märtyrer enden

    Michael , das lohnt sich nicht , der Großteil der deutschen Bevölkerung hat es nicht verdient und nach dem Zusammenbruch brauchen wir Sie als Innenminister

    also bitte – Volldampf zurück, Sie sind zu Schade als Opferlamm

  2. Diesen Mohammedanern traue ich zu, dass sie uns Deutsche aus unserem eigenen Land vertreiben, sobald sie die Macht dazu haben.

    Die sind so aggressiv und voller Hass – wir sind scheinbar nur so lange gut und nützlich für die, wie wir als Kuffar-Steuerzahler das Geld für deren Sozialleistungen heranschaffen.

    Scheinbar bilden die sich ein, dass wir zu deren All-Inclusive Vollversorgung verpflichtet sein und wir denen alles geben müssen, weil die ja sowieso das Recht auf die Dschyzia haben.

    Deutschland und der Rest des ungläubigen Abendlandes sollen durch Masse islamisch übernommen werden. Auf dem Weg dahin sollen wir für die alles bezahlen und alles bereitstellen, wozu sie selbst zu dumm und zu faul sind, um es in ihren eigenen Ländern aufzubauen.

  3. Lieber Herr Stürzenberger,

    ich habe gerade heute morgen ein Video von ihnen geschaut und sehe hier, dass sie wieder in
    Aktion sind. :=) Ihr Einsatz in Sachen “ Warnung vor einer Islamisierung “ ist sehr zu begrüßen, denn er hält die Diskussion in der Sache am Laufen. Da die Staatsmedien und auch viele gutgläubigen Menschen hier auf einem Kuschelkurs sind, ist es wichtig, dass die Fakten auf den Tisch kommen.

    Durch den Zuzug von Millionen Menschen aus dem islamischen Raum droht unserer Wertegemeinschaft nämlich sonst der Verlust von Freiheit und demokratischen Werten. Ein Aushandeln zukünftigen Rechts- und Lebensverhältnisse mit Vertretern des Islams und deren Scharia kann für uns Bundesbürgern nur zum Nachteil werden. Da der Islam bis heute eine Reformation verweigert, gilt hier in Deutschland ein Diskussionsbedarf und nicht eine Beschwichtigen, Wegschauen und Gutglauben.

    Für Deutschland gilt das Grundgesetz und die Trennung von Staat und Kirche. Wenn Verteter des Islam dies nicht anerkennen, müßen diese deutlich die Nulltoleranzlinie sehen, die sie nicht überschreiten dürfen. Für mich sind sie ein vorbildlicher Volksvertreter. Sie setzen sich ein für unsere Werte, unsere Demokratie. Machen sie weiter so!

  4. Oh man, hoffentlich passiert da nicht irgendwann einmal etwas! Aber ich glaube, Michi bringt viele Menschen zum Nachdenken!

  5. Bitte schirmt den Michael doch etwas ab. Ein wütender islam erzogener Mensch kann unter diesen Umständen den Michael was antun. Bitte einen Sicherheitsabstand einhalten und nur eine Person ans Mikro lassen.

  6. Ganz aktuell!

    Unsere Titanin!

    Hier macht Margarethe von Ackeren „die Fietz“, allerdings in der vergeblichen Hoffnung, aus den prekären Verhältnissen endlich in den Staatsdienst mit allen seinen finanziellen Bonbons zu kommen.

    Ein an Peinlichkeit nicht zu übertreffendes Geschwurbel!

    „Margarete van Ackerens Berliner Woche:
    Schwäche einer starken Frau: Was Merkels Zittern für sie und das Land bedeutet“

    https://m.focus.de/politik/deutschland/margarete-van-ackerens-berliner-woche-die-schwaechen-einer-starken-frau-was-merkels-zittern-fuer-sie-und-das-land-bedeutet_id_10873203.html

    In allen anderen demokratischen Ländern wäre die einzig richtige Forderung, ein medizinisches Gutachten einzuholen und zu veröffentlichen. Meinetwegen kann man dort auch den Alkoholmissbrauch mit „Abusus“ umschreiben.

  7. Danke, danke! Michael!! Für den unermüdlichen Einsatz!
    Bei der Argumentation kann ich auch sehr viel lernen.

  8. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch
    28. Juni 2019 at 13:41
    „Diesen Mohammedanern traue ich zu, dass sie uns Deutsche aus unserem eigenen Land vertreiben, sobald sie die Macht dazu haben.
    …“

    xxxxxxx

    Dann müssten sie sich einen neuen Wirt suchen oder wieder auf Eselkarren umsteigen.

  9. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. Juni 2019 at 13:41
    „Diesen Mohammedanern traue ich zu, dass sie uns Deutsche aus unserem eigenen Land vertreiben, sobald sie die Macht dazu haben.
    Die sind so aggressiv und voller Hass – wir sind scheinbar nur so lange gut und nützlich für die, wie wir als Kuffar-Steuerzahler das Geld für deren Sozialleistungen heranschaffen.“

    wieder einmal auf den punkt.

  10. Millionär ermordet, weil Täter ihn für Juden hielt?

    Für dieses Vertrauen bezahlte der Millionär Michael Riecher  (57) aus Horb am Neckar (Ba.-Wü.) mit dem Leben. 

    Besonders perfide: Um seinen Komplizen Iyad Bayatneh   (31) zu der Tat anzustacheln, soll Mohammed Omran  Albakr behauptet haben, das Opfer sei Jude…

    https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/fluechtling-vor-gericht-millionaer-ermordet-weil-taeter-ihn-fuer-juden-hielt-62936470.bild.html

  11. DE: SEIT 2015 SCHUTZLOS GEGEN ISLAM.
    Putin bezeichnet in einem Interview den Rothgrünen Liberalismus in seiner heutigen Form als „obsolet“: „Die Idee des Liberalismus setzt voraus, dass nichts getan werden muss. Dass Migranten ungestraft töten, plündern und vergewaltigen können, weil ihre Rechte als Migranten geschützt werden müssen.“ Eine Vision die vom Multi-Kulti-Missionar Herrn Prof. Dr. jur. Heribert Prantl als „Willkommenskultur“ gepredigt wurde. Der grandiose Höhepunkt dieser Kultur ist wohl Carola „Kreuz“ Rackete, die zur Zeit zur EUdSSR-weiten Umsetzung von Merkels Werte Monopol Lampedusa belagert: Merkels Humanitäre Kanonenboot-Politik unter NL-Flagge.
    „Welche Rechte sollen das sein?“, so Putin. Jedes Verbrechen müsse seine Strafe haben. „So ist die Idee des Liberalismus obsolet geworden. Sie steht mittlerweile im Konflikt zu den Interessen der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung.“ Wir müssen um Putin fürchten, auch ihm wird Steinmeiers Bannfluch „Hassprediger“ treffen. Es geht der reformierte Grossayatollah von Schloss Bellevue nicht um die „Interessen der überwältigenden Mehrheit der Bevölkerung“, wo kämen wir denn in Merkels Werte-Europa dahin, wenn solche kruden Sprüchen bestimmend werden? https://www.welt.de/politik/ausland/article196022757/Wladimir-Putin-nennt-Angela-Merkels-Migrationspolitik-Kardinalfehler.html.

  12. ich bewundere wirklich die beharrlichkeit wie der Herr Stürzenberger versucht aufzuklären, aber für den westteildeutschlands ist es wie perlen vor die säue werfen.

    auch wenns meine heimat ist, ich würd den westen verrecken lassen

  13. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. Juni 2019 at 13:41
    „Diesen Mohammedanern traue ich zu, dass sie uns Deutsche aus unserem eigenen Land vertreiben, sobald sie die Macht dazu haben.
    Die sind so aggressiv und voller Hass – wir sind scheinbar nur so lange gut und nützlich für die, wie wir als Kuffar-Steuerzahler das Geld für deren Sozialleistungen heranschaffen.“

    Sie tun es bereits – nicht mit Waffen und Krieg sondern durch Verdrängung und Aufbau einer permanenten Bedrohungslage durch „molekulare Gewalt- und Rohheitskriminalität“ im öffentlichen Raum, bis denen ganze Städte gehören, die von Deutschen allenfalls noch organisatorisch verwaltet werden dürfen .

  14. Sehr geehrter Herr Stürzenberger,

    vielen Dank für Ihre Aktionen, ich werde
    abermals eine Spende überweisen!

    Mein Vorschlag:
    Verwenden Sie nicht den Begriff „Politischer Islam“.
    Es gibt nur einen Islam -DEN ISLAM-.

    Und einen ISLAM, wie auch immer, WOLLEN WIR NICHT!!!

    Herzliche Grüße
    Leonhard

  15. Das nenne ich doch „Fridays for Future“, und zwar die deutsche Zukunft. Alles Gute Stürzi.

  16. @ Das Sanfte Lamm

    Ja, die Einschüchterungen die diese Leute ausüben, werden immer öffensichtlicher.
    Die Verachtung für unseren Staat und unsere Werte tragen die imemr öfter zur Schau.

    Durch ihr Verhalten demonstrieren die,

    – Bald gehört uns hier sowieso alles – ohne es explizit auszusprechen.

  17. Danke für Ihren mutigen und sachkundigen Einsatz. Kommentar „Lohnt sich nicht“ zeigt das Missverständnis, dass sich Einsatz immer „lohnen“ müsse. Es lohnt sich, weil man persönlich der Wahrheit zu dienen und als Warner Gefahr und Schaden zu verhindern versucht hat. Allerdings sind die Typen, die manchmal gegen Sie auftreten, schwer zu ertragen. Bitte weitermachen! Vielleicht trägt ihre Geduld doch Früchte.

  18. Patrioten!

    Ist das einer von stabilen Mönchengladbacher Jungs? Wisst ihr noch, das Video der Demo am 02.06.2019 gegen Salafisten?
    https://www.youtube.com/watch?v=GUNmmwb0s7k

    Scheint wohl doch noch nicht jede Stadt in NRW völlig verloren, manchmal gibt es noch Widerstand.

    Übrigens finde ich etwas schade, dass so wenig Solidarität mit Normalbürgern in NRW gezeigt wird, die durch die Umvolkung und islamistische Extremisten bedroht sind.
    Denkt nur mal an den Rizin Anschlag der in Köln noch vereitelt werden konnte.
    https://www.rundschau-online.de/region/koeln/prozess-um-koelner-rizin-bomber–wenn-du-gross-bist–wirst-du-auch-ein-attentaeter–32700910

    Deutschland hatte es schwer.
    Der Weg von der Kleinstaaterei zur Nation und Republik war schwer und von üblen Rückschlägen begleitet. Denkt bitte mal an das Lied der Deutschen!
    Brüderlich zusammenhalten, mit Herz und Hand. Einigkeit und Recht und Freiheit. Das ist des Glückes Unterpfand.

    Ich fände es jedenfalls netter, wenn sowohl auf Hetze gegen Ossis als auch auf Hetze gegen NRW verzichtet werden könnte. Das Spalten der Deutschen und gegeneinander ausspielen und aufhetzen, das ist doch wohl nur allzu offensichtlich die Linie von Lügenpresse, Merkelpolitk und Grünen um die Einheimischen zu zerbrechen.

  19. Leonhard2:

    Meine Vermutung ist, dass es juristische Gründe hat. Solange er sagt, er wolle nur den „politischen Islam“ bekämpfen, kann man ihm rechtlich nicht so leicht ans Bein …

    Ich schätze, das haben ihm seine Anwälte geraten, nachdem er mehrfach vor Gericht sass.

    Auf jeden Fall ist er ein mutiger Mann der die Dinge ans Licht bringt.

  20. Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 28. Juni 2019 at 13:41
    Diesen Mohammedanern traue ich zu, dass sie uns Deutsche aus unserem eigenen Land vertreiben, sobald sie die Macht dazu haben.“
    ***************
    Zutrauen?
    Das ist exakt ihr Plan, ihre Anweisung aus dem Koran! Sobald sie über 5% sind wird es ungemütlich für uns!

  21. Carola Rackete kämpft mit der Tatsache sie hätte ein „leichtes Leben“ gehabt:
    1. „Ich habe eine weiße Hautfarbe,
    2. ich bin in ein reiches Land geboren worden,
    3. ich habe den richtigen Reisepass,
    4. ich durfte drei Universitäten besuchen.
    Sie verspürt deshalb eine moralische Verpflichtung, denjenigen Menschen – Neger & Musel – zu helfen, die nicht ihre Voraussetzungen hatten“.
    1. Da stellt sich die Frage wie man Neger zu einer weißen Hautfarbe verhelfen kann. Nicht einmal Michael Jackson hat dies geschafft und auch Merkel hat es nicht versucht.
    2. Wie verhilft man Länder wie Süd-Rhodesien zum Reichtum wenn Neger & Musel ihr Selbstbestimmungsrecht immer und überall zur Verheerung einsetzen? Sogar das deutsche Wirtschaftswunder beruht auf türkischem Schweiss.
    3. Was macht einen Reisepass zum Richtigen?
    4. Wie erwirkt Carola Neger und Musel mit einem Neger-IQ und ohne Abitur den Zutritt zu drei Universitäten?
    Die Voraussetzungen die Carola hatte sind nicht wie von Gott gegeben vom Himmel gefallen sondern durch die deutsche Gesellschaft mühselig erarbeitet. Neger & Musel sind – auch mit Willkommenskultur und Integration – dazu offenkundig nicht fähig. Das hat Carola zu akzeptieren und sie sollte ihre Frustrationen nicht an Italien austoben.
    https://www.tagesspiegel.de/politik/konflikt-um-das-rettungsschiff-sea-watch-3-deutsche-kapitaenin-fordert-salvini-heraus/24493240.html

  22. Vorhin lief da so ein dunkler Typ mit Rucksack rum und hat telefoniert und lief auf und ab.
    Hoffentlich werden diese Typen kontrolliert.

  23. Stürzi sollte die Leute ganz einfach mal fragen, welche Tabletten sie gegen die eigene Dummheit nehmen, wenn überhaupt? Und welche Heilmethoden sie gegen ihren desolaten Gemütszustand anwenden?? Wem das Leben im Kaliftat NRW nicht Aufklärung genug ist, der sollte sich schnellstmöglich um einen Therapieplatz mit positiven Heilungserfolgen bemühen..!

  24. Es gibt kaum einen Menschen, vor dessen Leistungen ich größere Hochachtung habe, als Michael Stürzenberger.
    Sich dieser Situation stundenlang auszusetzen und dabei immer hochkonzentriert und schlüssig zu argumentieren, das ist grandios!
    Der Mann ist einfach unersetzlich! Die Chancen auf das Bundesverdienstkreuz, das niemand mehr verdient hätte als er, sind allerdings gering.

  25. Wieder einmal ganz große Hochachtung vor Michael Stürzenberger, wie sachlich und ruhig er den
    Leuten immer wieder erklärt, wie gefährlich diese Ideologie ist. Und das bei dieser enormen Hitze, unglaublich!

    Ganz abgesehen davon glaube ich jedoch, dass der Großteil nicht annähernd kapiert, worum es eigentlich geht.
    Nur wenn es dann zu spät ist, wird das Geschreie riesig sein und keiner hätte sowas kommen sehen!!

    Herr Stürzenberger, ich kann nur immer wieder sagen, PASSEN SIE GUT AUF SICH AUF!
    Das sind diese Typen doch gar nicht wert, sich selbst so in Gefahr zu bringen.

  26. Hört auf die weisen Worte des Dalai Lamas:

    Dalai Lama: Flüchtlinge sollten zurückkehren
    Im vergangenen Jahr sprach sich der 14. Dalai Lama (bürgerlich: Tenzin Gyatso) in einer Rede dafür aus, dass die in Europa aufgenommenen Flüchtlinge letztendlich in ihre Heimat zurückkehren sollten. Europa sei „für Europäer“. Jetzt hat das geistige Oberhaupt der Tibeter seine kontrovers diskutierten Bemerkungen gegenüber dem britischen öffentlich-rechtlichen Sender BBC erklärt und bekräftigt: „Die europäischen Länder sollten diese Flüchtlinge aufnehmen und ausbilden. Das Ziel sollte sein, dass die Flüchtlinge mit bestimmten Kenntnissen in ihre Heimatländer zurückkehren. […] Eine begrenzte Anzahl [von Migranten] ist ok, aber ganz Europa als muslimisches oder afrikanisches Land? Unmöglich!“

  27. @ Marnix 28. Juni 2019 at 15:23

    Nicht jeder Deutsche hat ein tolles Leben. Die meisten kämpfen als Leiharbeiter, befristete Mitarbeiter, Aufstocker oder Arbeitslose um ihr Leben.

  28. Michael wirft sich wie immer dem Muselmob mutig entgegen. Ist trotzdem Zeitverschwendung im Westen, dort ist die Mehrheit bereits hirntot.

  29. @ Heisenberg73 28. Juni 2019 at 16:33

    NRW und Stuttgart sind längst verloren.

    Wer Grüne wählt, wählt den Faschismus. Dieser kommt als Religion getarnt daher.

  30. Herr Stürzenberger wird eines Guten Tages
    von der Neuen Deutschen Führung geehrt werden.
    Die Aufrechten im Volk verehren ihn schon lange.

  31. Diskussionen wie mit dem jungen Man, der sagt, in der Bibel stehen ja auch gewaltsame Aufforderungen , habe ich zu genüge im Bekanntenkreis geführt.
    Unterschied ist allerdings: Der Koran ist unantastbar
    Das Christentum hat vor 500 Jahren die Reformation erlebt, aus der „liberale“ evangelische Zweig hervor ging. Ausserdem darf ich als Christ die Bibel kritisieren, anzweifeln, usw
    Jedem steht es frei, als Christ aus der Kirche auszutreten, ohne dass mit Konsequenzen drohen (naja, vielleicht ist Oma dann etwas sauer….))
    Was passiert, wenn sich ein Moslem öffentlich vom Glauben abwendet ????

    Ich empfehle jedem ein absolut bibelkritisches Buch. Geschrieben 1972. Millionenfache Auflage, übersetzt in zig Sprachen: (Wäre das auch im Islam möglich?)
    Barbara Robinson: Hilfe, die Herdmanns kommen.
    In der Grundschule DIE Lektüre in der Vorweihnachtszeit.
    Die asozialen Herdmann-Kinder zeigen, dass sie auch Kinder mit Herz sind, indem sie die Weihnachtsgeschichte hinterfragen.

  32. Diese Carola Rackete sollte sich klar machen, das wir Deutsche und Europäer das alles bezahlen, wenn sie ihre faulen Asylbetrüger und Islam-Neger hier nach Europa anschifft.

    Diese Neger haben zig tausende Dollars, um die Schlepper zu bezahlen, mit dem Geld könnten sie auch eine Hochschule in Afrika besuchen und dazu beitragen ihr eigenes LAnd aufzubauen.

    Dazu sind diese Neger aber zu faul, die haben Blut geleckt, als sie hörten, dass es in Deutschland Vollversorgung auch für jeden illegal Dahergelaufenen gibt.

    Diese Carola Rackete fühlt sich dazu berufen den Negern zum Schaden der europäischen Steuerzahler die illegale Anlandung in Europa möglich zu machen.

    Patrioten Europas,

    merkt euch diesen Namen gut!

    Hoffentlich legt Salvini ihren Schlepperkahn ein für alle mal an die Kette und buchtet sie ein, die Rackete!

    Carola Rackete will helfen, aber wir sollen die Rechnung für ihre Schleuserei zahlen.

    Wisst ihr was ich vermute?

    Diese Carola Rackete hat wie vieles Seepersonal im Zuge der Schifffahrtskrise ihre Arbeit verloren und fand im Goldgräbergeschäft der NGOS eine Nische und Möglichkeit der strukturellen Arbeitslosigkeit in ihrer Branche zu entkommen.

    Carola Rackete will helfen, weil die kräftigen jungen Negermänner keine 3 Universitäten besuchen konnten.

    Nun ja, Carola Rackete, hat in Wirklichkeit keine einzige Uni besucht und helfen hätte sie seit vielen Jahren auch in Deutschland können, z.B. den Obdachlosen und den vielen armen deutschen Kindern aus HArtz 4 Familien, die sich auch einen Aufstieg durch Bildung wünschen.

    Nein, Carola Rackete braucht die Seefahrtzeiten auf dem Sea Watch Kahn damit ihr PAtent nicht ausläuft und sie nicht teuere NAchschulungen wegen Arbeitslosigkeit machen muss, denn das weis jeder, dass Schiffahrtsunternehmen heutzutage auch bei Führungspersonal nur noch Ukrainer und Asiaten einstellen.

    Diese Carola Rackete handelt aus rein egoistischen Motiven,

    – Gültigkeit des Patents erhalten (durch NAchweis von Seefahrtzeit)
    – sich selbst als Retterin inszenieren und wichtig tun

    Deutsche Obdachlose und arme deutsche Kinder interessieren sie scheinbar nicht, dort hätte sie auch helfen können. Darauf hat sie aber kein Bock.

    Carola Rackete fischt lieber Neger aus dem Wasser die tausende Dollar für den Schlepper zahlen und später hier in Deutschland unsere Frauen und Töchter vergewaltigen.

    Carola Rackete beschädigt das Land, welches ihr ein sicheres Leben gegeben hatte, sie trägt zur Islamisierung Deutschland mit schwarzafrikanischen Boko-Haram Negern bei und wirkt damit bei der Zerstörung unserer Heimat mit.

    Carola Rackete sollte sich schämen. Früher hatte man als Deutscher Schiffsoffizier noch Ethos und stand zu seinem Land!

    Vielleicht steckt der Salvini sie in den Knast!

  33. Zum ZDF Interview. Christen beziehen sich heute auf das NEUE Testament nicht auf das ALTE. Das Christentum hat die Aufklärung hinter sich! Im Gegensatz zum Islam , der unveränderlich ist.

  34. @ Bio-Kartoffel 28. Juni 2019 at 17:00

    Im AT kommt etwas Gewalt vor. Aber längst nicht so viel wie im Koran. Erneuert wurde es durch das NT. Dort ist nichts mit Gewalt zu finden. Tötungsaufrufe wie im Koran sucht man dort vergeblich.

  35. Warum ist in Mönchengladbach kein Absperrgitter? Ich finde die Leute dürfen zu nah dran.

  36. Die Essener Staatsanwaltschaft prüft Chemikalien-Lieferungen von Rüttenscheid nach Syrien.

    Die Firma Brenntag an der Messeallee soll noch 2014 über eine Tochterfirma Chemikalien geliefert haben, aus denen man Waffen herstellen kann, berichten mehrere Medien. Zu dem Zeitpunkt gab es aber längst einen Exportstopp für waffenfähige Chemikalien, nach Berichten darüber, dass Machthaber Assad im Bürgerkrieg in seinem Land Giftgas einsetzt.

    https://www.radioessen.de/essen/lokalnachrichten/lokalnachrichten/archive/2019/06/27/article/-b59faaaf44.html

  37. Die Deutschen sind auch nicht besser, die doofe rothaarige Tussi nennt Stürzenberger Oberarsch! Die haben die Islamisierung wirklich verdient.

  38. Seltsam , dass diese Moslems niemals sagen aus welchem arabischen Land sie kommen. Was haben die zu verbergen?

  39. Die Moslems wollen nicht sagen aus welchem Land sie kommen, weil sie die Behörden angelogen haben.

  40. Den rigorosen Aufklärer (Christian Prince) den die Muslime hassen wie das Weihwasser ……. nur weil er Araber ist und mehr als den muslimischen Durchschnitts-IQ von 80 besitzt !
    He gets them busted ….. time after time

    https://www.youtube.com/channel/UCbUF9A1EyENdfhH0IfnDoBQ

    Englischkenntnisse von Vorteil. Islamische Lügen schamlos aufgedeckt …… VIEL Spass !!

  41. Nichts gegen das Anliegen von Herrn Stürzenberger, aber wenn ich mir die Videos über die Kundgebungen so ansehe, bekomme ich ein sehr ungutes Gefühl. Ich denke früher oder später wird Herrn Stürzenberger bei diesen Kundgebungen oder privat etwas passieren. Die Aufrufe zur Bekämpfung von Kritikern, durch Politiker und Medien wird immer extremer. Dort sitzen die wahren Volksverhetzer. Ich denke, das was Stürzenberger macht ist sehr, sehr gefährlich und steht in keinem Verhältnis zum Nutzen. Wer bis jetzt noch nicht aufgewacht ist, wird nur noch durch Schmerz und direkte intensivste Bereicherung lernen. Die Zeit der sachlichen Argumente ist längst vorbei. Die Realitätskeule ist der bester Lehrmeister und Wecker für die Schlaflemminge, man sollte sie ihre Arbeit machen lassen und das eigene Leben in die Zeit nach dem Zusammenbruch retten. Es werden vernünftige Leute für die Zeit danach gebraucht.

  42. Bei dem ZDF-Interview (freies TV-Team, dass das ZDF beliefert) sieht man ganz deutlich, dass die TV-Fritzen nur ein paar Sekunden Schnipsel für eine tendenziöse Doku brauchten.

    Im Video oben ab 01:28:30

    Es ist offensichtlich, das die ZDF-Leute nicht das geringste Interesse an der Veranstaltung hatten, und nicht das geringste Interesse an dem Übergriff, der Minuten vorher stattgefunden hatte. (Ein Mann griff Stürzenberger von hinten an und versuchte, ihm das Mikrofon zu entreißen.)

    Wir werden diese verlogene Doku dann im August im ZDF sehen, vermutlich mit dem Titel „Fake News im Internet – Hass und Hetze“

  43. @Epikureer 28. Juni 2019 at 20:56
    ——————————————-
    Mit diesen Überlegungen haben Sie recht, diese brüllende und kreischende Meute gegen eine sachliche Aufklärung, das hat bedenkliche Züge angenommen. Zumal die deutsche Merkelpresse sich im Aufhetzen derzeit noch selbst übertrifft und sich noch abnormer gebärdet als der DDR-Funk in der Nach-Stalin-Ära.

    Andererseits, wenn wir Bürger immer weiter zurückweichen, immer wieder dem Druck der islambolschewistischen Staatsideologie nachgeben – es ist und bleibt ein zweischneidiges Schwert. Manchmal wünscht man sich 20 oder 30 PEGIDA-Ordner aus Dresden in die Nähe von Herrn Stürzenberger, um seine Redefreiheit und vor allem Gesundheit zu schützen.

    Lieber Herr Michael Stürzenberger, bitte seien Sie achtsam. Von Menschen wie Ihnen lebt eine offene Demokratie; der demokratische Widerstand braucht Sie. Und zwar gesund und munter!

  44. Danke Michael für deine so wertvolle Arbeit zur Aufklärung zum politischen Islam. Ich wusste zwar vorher schon über die gefährlichen Bestandteile des Islams bescheid, aber das Verhalten der Moslems (die ja nicht als Menschen selbst kritisiert wurden) zeigt mir, dass sie nicht mit Kritik umgehen können und es hat so noch einmal als Videodokument eine ganz eigene Qualität. Wer die gefährlichen Bestandteile aus dem Koran NICHT streichen und für ungültig erklären will, hat in diesem Land und in Europa nichts zu suchen. Der Koran braucht einen ausführlichen, richtigstellenden Kommentar (wie er in anderen Religionsbüchern auch vorzufinden ist) oder er muss ganz verboten werden.

Comments are closed.