Sekten und fanatische Politiker ziehen besonders oft Leichtgläubige in ihren Bann.

Von CANTALOOP | Dem Vernehmen nach läuft die öffentlich-rechtliche Propagandamaschinerie bereits wieder auf Hochtouren. Sind denn wirklich schon 2024 Menschen, die befragt wurden, repräsentativ genug, um den Wählerwillen aller Deutschen abzubilden? Laut „Welt-online“ ja. Ginge es nämlich nach deren Meinung, wäre „Grün-Rot-Dunkelrot“ aktuell die vorstellbarste Regierungskonstellation im Lande.

Gleichwohl eine Spekulation, die viele konservativ-liberale Kräfte bis ins Mark erschüttern dürfte. Hier kämen in der Tat alle Faktoren zusammen, die unsere Heimat bis in die Grundfeste erschüttern könnten. Das unheilvolle Treiben dieses „ökomarxistischen Dreigestirns“, wie es womöglich auch bald in Bremen „werkeln“ könnte, kann ja am allerbesten direkt in der „Hauptstadt der Anti-Deutschen“, namentlich Berlin, bestaunt und bewertet werden.

Wenn am genannten Ort tatsächlich einmal ein Vorhaben klappt, das vom dort regierenden Linksblock auch so geplant war, dann ist dies meist dem Zufall, oder vielmehr dem Engagement privater Initiativen geschuldet. Ansonsten macht da jeder, was er will. Insbesondere Migrantenclans haben an jener Stelle eine besondere „Narrenfreiheit“. Und solch ein Chaos wünschen sich viele Bürger allen Ernstes nun offenbar auch auf Bundesebene? Ist das noch realistisch, werte Medien?

Unreife Kids mit Alleinbestimmungsanspruch dominieren politisches Tagesgeschehen

Unwahrheiten werden auch durch ständige Wiederholung nicht wahrer. Aber eben relevanter für unser Gehirn. Selbst in der Werbung nutzt man längst diese Art von Penetranz. Tragischerweise bedeuten vielen Bürgern angesichts der momentan induzierten „Bedrohungen“ ihre einst mühsam errungenen Freiheitsrechte immer weniger.

So manch einer zart besaiteten Seele unter ihnen wurde durch die ständige Repetition horrorträchtiger Klimaszenarien derartig Angst eingeflößt, dass nun allen Ernstes geglaubt wird, die gesamte Menschheit stände kurz vor ihrer Ausrottung! Und nur linke Parteien, insbesondere die Grünen, hätten als Einzige „einen Plan“, um das drohende Unheil abzuwenden.

Der Sozialismus mit all seinen zumeist leeren Versprechungen hat ja bekanntlich immer dann einen guten Nährboden, wenn Armut oder Hysterie eines Landes wachsen. Und jeder kritische Geist, der sich einmal mit der gesellschaftspolitischen Ideologie, ferner den Aussagen zur Staatsauffassung unserer Öko-Kommunisten – deren Wesen wohl eher einer Sekte denn einem professionellen Parteilogistiker gleicht – beschäftigt hat, wird bestätigen, dass diese in keinster Weise kompetent genug sind, komplexe polit-ökonomische Themenfelder eines hochtechnisierten Landes auch nur annähernd zu erfassen. Geschweige denn, diese auch angemessen verwalten zu können.

Ihre überaus simplen Wirkmechanismen beschränken sich ausschließlich auf Versprechungen, Verbote und Einschränkungen, sowie natürlich Steuererhöhungen. Darüber hinaus auf das Schüren unbegründeter Ängste.

Doch Panik ist meist ein schlechter Ratgeber – und führt letzten Endes immer zur Dummheit. Nichtsdestotrotz: wer sich als Volk und Souverän von jugendlichen Spaßbremsen mit dem sozialen Reifegrad von Kleinkindern die politischen Agenden diktieren lässt, verdient es offenbar gar nicht mehr anders.

„Die politische Gegenwart Deutschlands ist offen linksextrem geprägt. Und was noch vor wenigen Jahren als vollkommen normal galt, wird heute als rechtsextrem chiffriert. Noch nie waren wir soweit von einer gesellschaftlichen Normalität entfernt, wie im Moment.“ Ctl. 2019

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

231 KOMMENTARE

  1. Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?
    @Cantaloop
    Wenn Du mich so fragst: JA! 😉

  2. Mich kotzt das nur an. Die Medien hypen eine 1-Themen-Partei. Nur Klima haben die und selbst da sind keine Lösungsansätze zu finden.

  3. Die Deutschen haben das logische Denken abgelegt. In meinem Umfeld habe ich einige mit denen ich nicht reden kann. Schon wenn die anfangen ein Gespräch zu suchen, denke ich mir, schade das verprügeln strafbar ist.

    Das beste Beispiel war doch Fukushima. Die dummen Deutschen kaufen hier die Geigerzähler leer vor lauter blöd.

    Die Deutschen sind Lemminge. Die machen immer das was der Oberblöde verlangt. Damals rannte man Hitler hinterher, auch Honecker und heute rennt man Merkel oder Greta hinterher.

  4. Der „Vorteil“: Diesmal wird es in der Tat der letzte völkische „Selbstmord“ sein. Beim „letzten Male“ wurden ja „nur“ das Land und Infrastruktur phyisch zerstört.

  5. *So manch einer zart besaiteten Seele unter ihnen wurde durch die ständige Repetition horrorträchtiger Klimaszenarien derartig Angst eingeflößt, dass nun allen Ernstes geglaubt wird, die gesamte Menschheit stände kurz vor ihrer Ausrottung! „

  6. Zu früh…

    Natürlich steht die Menschheit vor ihrer Ausrottung. Man kann sogar ungefähr den Zeitraum bestimmen indem unsere Sonne zu einem Roten Riesen wird und die Erde dann wirklich kocht.

    Für uns ist es eigentlich relativ egal ob das in 7,6 Milliarden Jahren oder im nächsten Jahrhundert passiert…

  7. Angela Merkel eine Physikerin auf Sonderschulniveau

    Merkel faselt von Klimaschutz.

    Klima ist das Mittel des Wetters von mindestens 30 Tagen.

    Klima lässt sich nicht schützen, also in einem bestimmten Zustand halten, denn alleine die Aktivität der Sonne und die Neigung der Erdachse führen zu unweigerlichen Temperaturveränderungen die außerhalb des menschlichen Einfluss liegen.

    Angela Merkel ist deshalb eine politische Betrügerin und Lügnerin, wenn Sie behauptet, es stünde in Ihrer Macht, das Klima in einem bestimmten Zustand zu halten.

    Sie benutzt dieses Thema als Blendgranate um das Thema Asyl aus dem öffentlichen Bewusstsein zu verdrängen. (Doch dieses schmutzige Unterfangen wird an den unzähligen Mordtaten und Vergewaltigungen die Angela Merkels Gäste verüben scheitern)

    Positiv am Thema Klima ist für jeden Polittrottel, dass jeder ohne Sachkenntnis mitreden kann und das es keine messbaren Ziele gibt, die erreicht werden müssen. Merkel und ihr Gefolge von Quacksalbern und Nichtsnutzen können bei Wetter und Klima einfach drauf losreden, ohne dass sie in absehbarer Zeit irgend ein Ergebnis liefern müssen.

    Auf diese Weise umgehen sie die wirklich wichtigen Themen wie Pflege, Rente, Digitalisierung illegale Migration – bei denen sie ständig von der AFD festgenagelt werden, wenn es keine Fortschritte und nur Misswirtschaft gibt.

  8. Wenn die Grünen dran sind, wandere ich nach Russland aus. Diese Idioten halte ich nicht mehr aus, armes Deutschland !!

  9. „Die politische Gegenwart Deutschlands ist offen linksextrem geprägt. Und was noch vor wenigen Jahren als vollkommen normal galt, wird heute als rechtsextrem chiffriert. Noch nie waren wir soweit von einer gesellschaftlichen Normalität entfernt, wie im Moment.“ Ctl. 2019
    ————
    So ist es !!!

    Und man könnte an der grassierenden Idiotie regelrecht verzweifeln.

  10. Die Schariapartei kackt auch bei Infratest dimap ins Bodenlose ab. Von 18 auf 12%(!). Auch den Merkelisten und den Mauermördern geht der A.. auf Grundeis. Die AfD kann sich stabilisieren und sogar leicht zu legen.
    Wir sind zwar nicht so wahnsinnig viele, dafür aber resistent gegen die neuzeitlichen Pharisäer:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap.htm

  11. +++ WICHTIGE INFO +++ Wir können sofort aufhören Steuern zu zahlen!!! Das Ende ist nahe!!! +++

    Jede Investition in den Staat lohnt sich nicht mehr, denn in 30 Jahren gehen wir alle unter! Steuern zahlen macht angesichts der Apokalypse keinen Sinn mehr.

    https://www.bild.de/news/2019/news/klima-forscher-prognostizieren-apokalypse-2050-ist-menschheit-am-ende-62419728.bild.html

    Aus. Ende. Das war´s. Wir werden sterben wie die Eisbären. Wozu dann noch arbeiten u. Steuern zahlen? Genießen wir das Leben jetzt und heute wie die SPD-Titanic-Bordkapelle!

    PS.: Die Bild-Zeitung wird nicht mehr darüber schreiben, wenn es so weit ist. Die ist eher pleite. Stichwort „Abokalypse“.

  12. Wenn sich eine pädophile Deutschlandhasserpartei seit der Bundestagswahl von 9% auf 27% verdreifachen kann, geht das nur doch Massenpsychose. Induziertes Irresein durch die linksgrünen Medien, welche Nicht-Themen zu Überlebensfragen hochjubeln und überlebenswichtige Fragen totschweigen.

  13. Valis65 6. Juni 2019 at 20:36

    Die Schariapartei kackt auch bei Infratest dimap ins Bodenlose ab. Von 18 auf 12%(!). Auch den Merkelisten und den Mauermördern geht der A.. auf Grundeis. Die AfD kann sich stabilisieren und sogar leicht zu legen.
    Wir sind zwar nicht so wahnsinnig viele, dafür aber resistent gegen die neuzeitlichen Pharisäer:

    http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap.htm
    ————-
    Dafür sind die dunkelroten Ökofaschisten ohne Bildung und ohne Ahnung weiter auf einem Allzeithoch. Unfassbar!

  14. „Wir“ sind im Moment das Produkt der linksextremen MSM!

    Ich habe heute -aus Versehen- seit vielen Jahren wieder einmal die 20 Uhr Nachrichten im Staatsfunk gesehen… die ersten 8 Minuten waren N U R den Grünen gewidmet und natürlich durfte -als einziger Politiker in den ersten 8 Minuten der Hautnachrichtensendung- der neue GOTT in Gestalt des Vorsitzenden der Grünen sprechen… denkt irgendjemand das dieses mediale Dauerfeuer ohne Wirkung bleibt?

  15. Jede Gruppendynamik, auch die einer Gesellschaft, kann unter dem Aspekt von Alpha-, Beta-, Gamma- und Omega.Verhalten verstanden werden: Schon mal vom Alpha- und Omega-Wolf gehört? Der Alphawolf der Leitwolf, der der mit erhobenem Schweif rumläuft, derzeit sichtbar in den Grünen,verdeckt in den Kräften der Hinterleute, insgesamt den Anführer einer (Denk)Richtung, der die anderen folgen… was in der Masse die Gammas sind, die die stets nur dem Alpha hinterherlaufen, die aber ganz schnell Wendehälse wären, wenn ein anderer die Alpharolle übernimmt, da sie selber keine Führungskompetenz haben… (die breite Masse… die 87%) sozusagen. Gestützt wird diese Gruppendynamik stets von irgendwelchen Betas, den „Experten“, die die Rolle übernehmen den Alphas die Steigbügel zu halten, sie in Stellung zu bringen oder sie zu halten… zu Medien und all die Experten, die sie dort zu Wort kommen lassen… Naja und zuguter Letzt eben die Omegas,
    die Art „Problemwolf“, ein Dasein am Rande des Rudel fristet… und weggebissen wird, sobald er sich dieser Gruppe nähert. Er ist immer ein Außenseiter, denn er ist der Gegenspieler, allerdings der einzige, Alpha werden kann – oder eben von dem aktuellen gezähmt in seiner Position gehalten wird. IdR ist der Omega auch der Sündenbock oder das Bauernopfer. Omega verkörpert quasi die Antithese, die das Team aus A,B,G verfolgt.

    Was ich damit sagen will: die (beispielhaften) 87% sind nur Fähnchen im Wind…

    Ob ein Omega jedoch jemals zum Alpha wird, hängt davon ab, ob es stark genug ist, einen günstigen Moment nutzen kann, clever genug ist, Zeit hat. Ich sage es nur höchst ungern, aber ich habe im Moment den Eindruck, dass sich Grün als Alpha erst so richtig breit macht, seine lang gesäten Früchte erst anfängt zu ernten, sie waren lange selber Omega 🙂

  16. Ich glaube, wir leiden unter professioneller Des- und Falschinformation, unter einem ebenso professionell aufgebautem Schuldkult und unter generalstabsmässig umgesetzter Agitation und Propaganda.

    Also nichts, weswegen ein ganzes Volk auf die Couch eines linksdrehenden Psychologen müsste, eine Rückkehr zur Normalität reicht zur Heilung völlig aus.

  17. Poulaphouca 6. Juni 2019 at 20:26

    Ein Treppenwitz der Geschichte, dass Deutschlands einziger! Atomtoter ohne den Atomausstieg noch am Leben wäre.

  18. The WALL 1979 veröffentlicht von PINK FLOYD
    40 JAHRE SPÄTER zur traurigen Realität geworden:

    „Wir brauchen keine Bildung
    Wir brauchen keine Gedankenkontrolle
    Kein dunkler Sarkasmus im Klassenzimmer
    Lehrer, lasst die Kinder in Ruhe
    Hallo! Lehrer! Lasst die Kinder allein!
    Alles in allem ist es nur ein weiterer Stein in der Wand
    Alles in allem, du bist nur ein weiterer Stein in der Wand“

    DIE KINDER DER KIFFER!
    Sie haben den FREITAG schon erobert!

  19. Es gibt lediglich ein einziges Thema wo ich als Junger Mensch (Unter 30) die Grünen für feiere, nämlich dass sie sich für ein Bedingungsloses Grundeinkommen einsetzen. Gerade der Habeck ist da auf einem guten Weg.
    Zitat von ZEIT ONLINE:
    ,,Grundsicherung ohne Arbeitszwang und Sanktionen: Der Grünen-Chef entwirft in einem internen Papier, das ZEIT ONLINE vorliegt, ein neues staatliches Garantiesystem.“
    Das ist wirklich eine gute Sache und dies unterstütze ich sehr!
    Denn man muss einfach ehrlich sein. Das Hartz 4 System ist einfach eine Schande!
    1. Der ALG II Regelsatz wird seit Jahren komplett falsch berechnet und die Menschen leiden dadurch sehr!
    2. Die Gängelungen und die Unterdrückung sowie Ausbeutung durch die Jobcenter/Maßnahmentäger/Zeitarbeitsfirmen sind einfach nur Menschenfeindlich!
    3. Mit Blick auf die Zukunft wird klar, es werden nicht mehr, sondern immer weniger Jobs geben. Gerade durch die ganze Automatisierung (Schaut euch die Logistikzentren an, Amazon die schon Roboter einsetzen usw.) Was sollen die Menschen machen? Es kann nicht JEDER eine IT-Fachkraft sein, oder ein ,,YouTuber“. Das ist unmöglich! Daher braucht es ein neues Sozialsystem was die Menschen eben NICHT gängelt und auch nicht unterdrückt und ausbeutet und wo sich die Menschen frei entscheiden können und eben nicht zu irgendwas gezwungen werden.

    Natürlich müssten dafür die Löhne viel gerechter werden, denn ansonsten würde ja im Endeffekt jeder nicht mehr arbeiten. Aber genau darum geht es ja und das ist auch der Kern des ganzen. Mit einem Bedingungsloses Grundeinkommen, bekommt man genug Geld um anständig Leben zu können, aber nicht um eben große Sprünge machen zu können (Eigenes Auto, Haus bauen etc.) Wer das will, der MUSS arbeiten.
    Aber wie schon erwähnt, dafür müssten die Löhne viel gerechter werden damit sich Arbeit auch endlich wieder lohnt um anreize zu schaffen überhaupt arbeiten zu gehen, denn es werden immer Menschen geben die höher hinaus wollen.

    Aber selbstverständlich wenn es um alle anderen Themen geht wie Migrationspolitik, Asylpolitik, Familienpolitik, Klimapolitik, Steuerpolitik usw. sind die Grünen die größten Verräter und zurückgebliebene und damit natürlich auch un wählbar – Versteht sich!

    Ich weiß dass ich mit dieser Meinung und Sichtweise, also bezüglich dem Bedingungslosen Grundeinkommen hier auf Pi wahrscheinlich alleine stehe, aber das ist mir wirklich egal. Ich steh dazu und würde mich freuen wenn es sowas wie ein Bedingungslosen Grundeinkommen gebe was gerecht ist und den Menschen so viel Geld zu geben dass sie ein normalen und anständiges Leben führen können.

  20. @ Erbsensuppe mit fettem Schweinefleisch 6. Juni 2019 at 20:49

    Der Volkslehrer

    Ein widerlicher Antisemit! Auch die ekligen Kommentare unter seinen Videos sind zum Abgewöhnen.

  21. Wenn ma den sieht, kriegste als Mann glatt Minderwertigkeitskomplexe

    Der Traum jeder Frau !

    Noi !

    Ich brauch‘ ’ne Schönheits-OP

    Aber dalli !

  22. Ich muss den grünen Kinderschänderinnen ohne Studienabschluss neidvoll zugestehen, dass sie den Putsch von Habeck an die Macht perfekt geplant haben.

    Nur, werden die grünen Kinderficker auch liefern oder werden sie ihre deutschen Wähler enteignen und zur islamischen Schlachtbank führen?

    Heil Habeck!

  23. Nein! Sie leiden unter GEISTESSCHWUND und rechtsdrehender NAZIonalistischer Populisten Phobie.

  24. ghazawat 6. Juni 2019 at 20:24; Nicht auszudenken, wenns schon in 7,6Mio Jahren soweit wäre. Wie mal live während irgendner Quasselshow. Da war zwar von wimre 30Mrd Jahren die Rede, was einen der Teilnehmer veranlasste nachzufragen und er dann mit einem Stosseufzer der Erleichterung sagt, Gott sei Dank, ich hatte Mio Jahre verstanden.

    SeiSchlauWaehlBlau 6. Juni 2019 at 20:51; Du solltest das AfD Programm mal anschauen, das wollen die auch. Bedingungslos ist aber nicht gut, schliesslich, wer eh schon soviel hat, braucht das doch nicht. bzw wieso soll der jetzt nochmal was draufkriegen. Genau der Schwachsinn wie der SPD-Plan wer wieviel warens noch gleich 39 Jahre? in die Rentenkasse eingezahlt hat, kriegt eine Zusatzrente, ganz gleich, ob er eh schon eine ausreichend grosse Rente kriegt. Der mit 38 1/2 JAhren geht leer aus, obwohl er bloss angenommen 385€ kriegt. Das ist leider ein Punkt, der mir von der Afd nicht gefällt, trotzdem ist die immer noch das geringste Übel.

  25. Antwort:
    Ja!

    Als Verstärker wirken außerdem Kampagnen wie die der Grünen mit Unterstützung von Giganten wie WPP (u.a. Ströer).

    Nicht genug damit, dass Ströer-Influencer orchestrierte Schleichwerbung für überbewertete Grüne pushten.

    Es wurden zu allem Überfluss auch noch die Accounts der konservativen Grün-Gegner skandalisiert und widerrechtlich gesperrt, die für Counterspeech gegen Rezo, Künast ( https://www.welt.de/debatte/kommentare/article118452547/An-was-koennen-sich-Trittin-oder-Kuenast-erinnern.html ,
    https://www.welt.de/politik/deutschland/article141406874/Gruenen-Politikerin-Kuenast-geraet-in-Erklaerungsnot.html ) & Co gesorgt hätten.

    Der neueste Fall von konzertierter grüner Hetzjagd gegen ihre Kritiker: Üble Nachrede gegen Erika Steinbach!

    Wer den Schuss jetzt noch nicht gehört hat, ist ein klassischer Schlafmichel. Wir tun gut daran, der Spur des Geldes zu folgen und die WPP-&-Grüne-Verstrickungen unnachgiebig offenzulegen, uns mit den von WPP angeschossenen Patrioten zu solidarisieren und in puncto Gegenöffentlichkeit massiv aufzurüsten.

    WPP beging den Fehler, bis dahin eher kleine Kaliber zu Märtyrern zu machen, die nun Kultstatus in der AfD und der AfD-nahen Stiftung genießen und als Referent von Veranstaltung zu Veranstaltung gereicht werden. Gefeiert statt gefeuert. Erledigt sind bald die Maulwürfe (Feindzeugen), die sogar mit Grünen kollaborieren.

  26. Habeck will ja Immobilien enteignen. Soll er als erstes sein Haus hergeben. Irgendjemand muss anfangen und Vorbild sein.

  27. Meiner Meinung nach wäre ein Wahlsieg der Grünen bzw. Habecks noch perverser als die Wahl der NSDAP und der damalige Führerkult, von damals viele erfasst waren. Denn immerhin gab Hitler vor, dem Deutschen Volk wieder politisch aufzuhelfen. Den Krieg wollte fast niemand. Viele ließen sich blenden und auch das, was mit den Juden später geschah, davon wusste nur eine Minderheit. Sonst hätten viele nie NSDAP gewählt.

    Die Wahl Habecks wäre viel perverser, weil vorsätzliche Selbstvernichtung.

  28. was regt ihr euch auf? Eshat auch schon Länder gegeben in denen Kaiser oder Könige oder Dalei Lame Oder was auch immer erst 3 Jahre alt waren?
    Die Klimatänzer fordern Opfer…

  29. Sehr, sehr seltsam, ich habe beruflich sehr viel mit Menschen zu tun und zu über 90% kommt auch das Thema Politik auf’s Tablett.
    Noch NIE traf ich jemanden der rot/links/grün gut fand bzw. angab diese zu wählen.

    Okay es sind alles Leistungsträger und diese Zahlen viele Steuern.

  30. @ lorbas 6. Juni 2019 at 21:15

    Als nächstes kommen CO2-Steuer udn PKW-Maut. Damit wird weiter abgezockt.

    Bei der Grundsteuerreform müssen viele auch noch mehr bezahlen. Grade im osten wird es teurer.

  31. Unserem zukünftigen Kanzler Adolf Habeck ein Dreifaches „Klima Heil“! Heil! Heil!

  32. Die Grünen haben nichts anderes angewendet als das Grundprinzip des Marketings. Jedes mal gingen sie an ihren Info- Ständen auf Kinder los. Weiter ging es über die Lehrkräfte. Die angesehensten Mitschüler waren Grün. Dazu kam noch die Presse usw. mich wundert das Ergebnis nicht.
    Man stelle sich jedoch vor, die AFD würde an ihren Info-Stände Kinder anwerben.

  33. Ein Kanzler MUSS erst einmal sein Volk vertreten. Wie gesagt ein Kanzler. Bei einer Kanzlerin spielt diese Eigenschaft scheinbar kein Rollo. Und sollte tatsächlich ein Grüner (Würg) Kanzler werden…
    Nun ja dann wird halt ALLES zu Kohle gemacht und Deutschland kann mich am A…
    Ich WILL allerdings auch KEINEN von den Altrübennasen. Ich will wenn überhaupt jemanden der MINDESTENS wirtschaftlich und geschichtlich wirklich bescheid weiß UND jemanden der NATÜRLICH auch der DEUTSCHEN Sprache mächtig ist. Und dieses scheint in der heutigen Zeit gar nicht so einfach zu sein.
    Also keine gelallte Sprache oder Nuscheln oder mit Türk/Arab Akzent. Hier ist eine einwandfreie und klare Deutsche Sprache gemeint. Ach ja und was körperliche Arbeit ist, sollte er auch wissen.

    Gute Nacht. 3:30…

  34. ***Habeck weiß genau, dass er viel zu blöd als Kanzler wäre, darum wiegelt er ab.***
    Da waren Andere viel blöder. Und sie erst…

  35. @ schulz61 6. Juni 2019 at 21:29

    Merkel ist auch dumm. Ihre Studienabschlüsse hat sicher die Stasi gemacht. In der DDR kam sowas vor.

    In der UdSSR wurden Dissertationen für Bonzenkinder von Wissenschaftlern geschrieben. So haben die damals ihren Abschluß gemacht.

  36. Nun ja. Das kann ich überhaupt nicht bestätigen! Ich halte die Umfragewerte durchaus für realistisch!!! In meinem Bekanntenkreis sind in der Tat extrem viele Grünenwähler. Das ist unter den jüngeren Leuten (U40) sicher die große Mehrheit! Und man muss ja ehrlicherweise auch sagen, dass die Partei im Gegensatz zu den alten Volksparteien klare Linie zeigt und dagegen richtig erfrischend wirkt.
    _________________________
    @lorbas 6. Juni 2019 at 21:15 : Sehr, sehr seltsam, ich habe beruflich sehr viel mit Menschen zu tun und zu über 90% kommt auch das Thema Politik auf’s Tablett.
    Noch NIE traf ich jemanden der rot/links/grün gut fand bzw. angab diese zu wählen.

    Okay es sind alles Leistungsträger und diese Zahlen viele Steuern.

  37. NETZFUND:

    „Georg Körner

    Ich bin Jahrgang 65
    und muss mir heute anhören, wir ruinieren der Jugend das Leben.
    Ich muss Euch enttäuschen, denn in meiner Jugend wurde nachhaltig gelebt.
    Strümpfe und Strumpfhosen wurden gestopft. An Pullover wurden längere Bündchen gestrickt. Hosen wurden mit bunten Borten verlängert. Zum Einkaufen und zur Schule musste ich mehrere Kilometer zu Fuß laufen, transportiert wurden die Einkäufe in einem Netz.
    Wenn Kleidung nicht mehr brauchbar war, wurden alle noch verwertbaren Dinge wie Knöpfe oder Reißverschlüsse abgetrennt und der Rest für Flicken oder als Putzlappen genutzt. Geschenkpapier wurde vorsichtig geöffnet um es wieder zu verwenden.
    Wir sammelten Altpapier und Flaschen mit der Schule und halfen bei der Kartoffelernte.
    Ich könnte noch mehr dieser Art der Nachhaltigkeit aufzählen,
    stattdessen muss man sich von Rotzlöffeln die sich mit dem SUV zu Schule kutschieren lassen, alleine wahrscheinlich einen 20 mal höheren Stromverbrauch haben als wir in unserer gesamten Jugend, sagen lassen, wir ruinieren Ihr Leben. Wir hatten keine elektronischen Spiele, unser WhatsApp waren Zettel unter der Bank in der Schule verteilt, wir verabredeten uns mündlich, Telefon gab es keins – das war für Notfälle gedacht.
    Diese dämlichen Gören wollen mir etwas über Umweltschutz erzählen, werfen ihre Kleidung nach zweimal tragen weg, produzieren Müll ohne Ende, verbrauchen seltene Erden und müssen immer die neuesten Geräte besitzen.
    Auf euren Demos lasst Ihr EUREN Müll von Euren erwachsenen Sklaven wegräumen und am Wochenende geht es zum nächsten Open Air Konzert zum Koma-Saufen, auch euer Koma-Saufen gab es früher nicht. So und wenn ihr dann einmal so nachhaltig lebt wie meine Generation gelebt hat, dann dürft IHR gerne streiken.

    Darf gerne geteilt & kopiert werden.“

  38. Die Eingangsfrage kann man wohl leider nur mit einem klaren „Ja“ beantworten…Wie sagt der Volksmund so schön:Ist es dem Esel zu wohl,geht er aufs Eis.

  39. Holzbock, Göring, Roth und der Taxifahrer …

    sind schon zu Lebzeiten Legenden …

    Mehr Umwelt geht nich …

  40. Bis welchem Alter dürfen Kinder abgetrieben werden und ab wann werden aus Kindern eigentlich Menschen? Wem diese Fragen seltsam vorkommen, hat verfassungsrechtlich jetzt bereits mehr begriffen als die gesamte Fraktion der Grünen, die am heutigen Donnerstag im Bundestag einen Gesetzesentwurf diskutieren lässt, um Kinderrechte im Grundgesetz zu verankern.
    Nachdem die Kinder von Rothgrün erfolgreich als Klimafanatiker instrumentalisiert werden, ist es an der Zeit sie in Rot-Rot-Rothgrüne Obhut zu nehmen und will der Staat im Staate ihnen nun verfassungsrechtlich zu mehr gelenktem Mitspracherecht verhelfen. Im zweiten Schritt ist das Wahlalter auf 14 herabzusenken, damit sollten mittels GEW-Hirnwäsche die jungen Wählerstimmen auf Jahrzehnte gesichert sein.
    Statt Kinderrechte in der Verfassung zu verankern, wäre es wichtiger und effektiver die Rechte der Pädophilen aus dem Grundgesetz zu streichen. In den US-Staatten Alabama, Kalifornien und Florida können Triebtäter ab dem Alter von 21 Jahren, die Minderjährige unter 13 Jahren missbraucht haben chemisch kastriert werden. Die vorgesehenen Medikamente senken den Testosteronpegel der Verurteilten, die die Kosten für die Behandlung tragen müssen. Rothgrüne Menschenrechtler würden diese Praxis wohl als einen unzulässigen Eingriff in das unveräusserliche Grundrecht auf Dauerorgasmus anprangern. https://www.krone.at/1936553

  41. Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?

    ———————————–
    Nicht zum ersten Mal in der Geschichte …

    Die Deutschen sind ein ordentliches, fleissiges Völkchen, aber politisch mit Blindheit geschlagen. Kein anderes Volk scheint derart naiv und obrigkeitsgläubig zu sein wie die Deutschen! Darum haben es skrupellose Politiker auch immer so einfach, dieses Volk politischer Analphabeten über’s Ohr zu hauen und vor den eigenen Karren zu spannen. Wo andere schon längst auf die Strasse gehen (z.B. Franzosen), da versuchen die Deutschen noch die ausgefallensten Wünsche ihrer politischen Führung zu erfüllen. Und selbst, wenn die Gefahr erkannt wird, regt sich selten bis gar nicht Widerstand. Wir können davon ausgehen, dass Merkel bis an ihr Lebensende Kanzlerin bleibt …

  42. Warum die Aufregung? Je eher RotRotGrün das Ruder in die Hand nimmt, desto besser. Dann geht der Partydampfer ’schland sofort auf Kollisionskurs und sinkt. Während des Untergangs spielt die Bordcombo ‚Ranzige Sahne Stinkefisch‘ —wer soll das bezahlen, wer hat soviel Geld.

  43. Das_Sanfte_Lamm 6. Juni 2019 at 21:15

    Hier nur ein Vorgeschmack auf das, was auf uns mit einem grünen Kanzler zukommt.

    @Mod , wäre es möglich, den Beitrag Das_Sanfte_Lamm 6. Juni 2019 at 21:12 zu löschen? Hatte versehentlich noch einen Uraltbeitrag reinkopiert Danke
    ++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sicherlich, was Hasskommentar ist bestimmen, wie es sich in einer richtigen marxistischen Diktatur gebührt, die „Hasskommentarhüter“. die das Monopol auf die Kommentarinhalt haben.
    Aber ein Kommentar wie „Deutschland verrecke“ – sei ok, für die „Engel des Todes“.

  44. KÖNNTE NACHFOLGENDES NICHT AUCH
    VON DER SPD, DEN GRÜNEN ODER DEN
    LINKS-VERNEBELTEN KIRCHEN SEIN?

    ++++++++++++++++++++++++++++

    Sie sieht sich in der Kontinuität zu Karl Marx,
    Friedrich Engels, Wladimir Iljitsch Lenin,
    Leo Trotzki und Rosa Luxemburg.

    Das „erklärte Ziel“ … „die internationale Arbeiterschaft zu vereinigen und eine Umgestaltung der Gesellschaft nach den Grundsätzen sozialer Gleichheit und Gerechtigkeit durchzusetzen. Sie versteht sich als Gegner von Kapitalismus, Militarismus und Nationalismus“.[5]

    verstehen sie sich als marxistische Opposition zum
    Stalinismus und verurteilen dessen Bemühen, „eine
    +++national isolierte sozialistische Gesellschaft aufzubauen“

    orientiert sich am Marxismus und interpretiert ihn in einem ihr ursprünglich erscheinenden Sinne. Ziel ist der Aufbau einer politischen Massenbewegung der Arbeiterklasse, die um die Macht kämpfen, eine Arbeiterregierung bilden und die Gesellschaft auf einer demokratischen, egalitären und rationalen Basis reorganisieren wird.

    Damit grenzt sich … ab von den politischen Systemen im Realsozialismus … in der Sowjetunion, DDR und der Volksrepublik China, wo die Arbeiter machtlos gewesen seien und die herrschende Staats- bzw. Parteibürokratie den Marxismus pervertiert habe.

    sieht die Ursache für das Scheitern der Sowjetunion und der Ostblockstaaten in der Entmachtung der Arbeiter- und Soldatenräte und dem damit verbundenen Aufbau einer bürokratischen Diktatur von Parteifunktionären sowie in dem

    +++Abrücken von der Idee der Weltrevolution, die sowohl Marx und Engels als auch Lenin und Trotzki verfolgt hatten, durch Josef Stalin, der stattdessen die Idee des Sozialismus in einem Land entwickelte…
    https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialistische_Gleichheitspartei

  45. alexandros 6. Juni 2019 at 21:29

    Die große Reinigung – nach Mao’s Vorbild – hat begonnen
    ….
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Sicherlich, weil die heutige europäische Ideologie hat die gleiche Wurzeln in Marxismus. Aatiero spinelli –
    das Manifest von Ventotene – siehe dort.
    Diese Inhalte lassen sich nicht unter dem Volk unterbringen, weil wir ALLE merxistisch fühlen, denken und tun.

  46. Nirgendwo in Europa gibt es einen solchen Selbsthass wie in Deutschland.
    Nirgendwo in Europa gibt es diese Diesel-Hysterie wie in Deutschland.
    Nirgendwo in Europa haben so viele Menschen grün gewählt.
    Komischer Zufall, oder…?!?

  47. Die Wohnungsdurchsuchung bei dem AfD-Politiker Dubravko Mandic (Abbildung von Maas, Roth & Co im Rahmen der „Nürnberger Prozesse“ als Beleidigung) war übrigens rechtswidrig, weil unverhältnismäßig.

  48. Die Deutschen glauben eben vieles, was ihnen Politik und Medien erzählen. Das läd die schwarzen Schafe geradezu ein, die Deutschen tüchtig zu verarschen. Geradezu sinnbildlich dafür sind ja all die Neger in Deutschland. Die Deutschen klatschen dazu. Kann man als dumme Leute sehen. Dabei sind sie beflissen wie die Dummen aus der Bibel, die der Eifer am Ende umgebracht hat.

  49. https://www.youtube.com/watch?v=HU39yXyS6Y8

    Der Klimaschwindel

    Frage: Was stimmt nicht bei dem Bild/Text? Alles? Die Hälfte?…..
    Welche Systeme reproduzieren den meisten Polit-Schurken/Parasiten/Nutznießer/Ausbeuter/Almosenempfänger/Abschaum/Klan-Oligarchien/Kasten-Totalitarismus,….?
    image.png

    Marx, Engels und Lenin: Die drei Verfechter des Kommunismus waren die Vorbilder für die SED.
    Sozialismus ist eine Weltanschauung. Man kann es auch eine politische Ideologie nennen. Grundwerte des Sozialismus sind Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität, also das Einstehen für andere und ihre Unterstützung.

    Sozialismus, Liberalismus und Konservatismus
    Der Sozialismus entstand in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Andere politische Ideologien, die in dieser Zeit entstanden, waren der Liberalismus und der Konservatismus. Liberale treten vor allem für die Freiheit und Selbstbestimmung des Bürgers ein, Konservative wollen alte Werte und Traditionen bewahren und allenfalls langsame Veränderungen.

    Theorie des Sozialismus
    Vor allem die Industrialisierung und die damit verbundene Ausbeutung der Arbeiterschaft führten zur Verbreitung der sozialistischen Idee. Die bekannteste Theorie des Sozialismus entwickelten Karl Marx und Friedrich Engels. Man nennt sie darum auch Marxismus. Die Ausprägung durch die Sowjetunion und Lenin nennt man Marxismus-Leninismus. Hier wird der Sozialismus als eine Phase betrachtet im Übergang vom Kapitalismus zum Kommunismus. Was heißt das nun wieder?

    Kapitalismus und Kommunismus
    Mit Kapitalismus und Kommunismus bezeichnet man zwei entgegen gesetzte Wirtschafts- und Gesellschaftsordnungen. Im Kapitalismus gibt es vor allem privates Eigentum und die Wirtschaft wird durch den „Markt“, durch Angebot und Nachfrage, reguliert. Es herrscht „Marktwirtschaft“, so wie in der Bundesrepublik. Im Kommunismus soll es kein Privateigentum mehr geben, alles gehört dem Staat bzw. damit dem Volk, es ist Volkseigentum. Es herrscht Planwirtschaft (siehe dazu auch Wirtschaft): ein Plan bestimmt im Voraus, was und wie viel hergestellt wird. Im Kommunismus soll es keine „Klassen“ mehr geben, Ziel ist die klassenlose Gesellschaft, ohne „oben“ und „unten“.

    Realsozialismus
    Wenn alle Menschen gleich wären, das wäre doch schön, oder? Funktioniert hat das aber leider nicht. Der „real existierende Sozialismus“, also der, wie er dann tatsächlich in der Sowjetunion oder der DDR praktiziert wurde, war nämlich alles andere als gleich, gerecht und frei. Die Staatspartei beherrschte alle Bereiche des Lebens, die Menschen wurden unterdrückt und eingesperrt. Auch die Planwirtschaft funktionierte nicht, wie man es sich vorgestellt hatte. Wirtschaftlich ging es den kommunistischen Staaten nämlich ziemlich schlecht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_sozialistischer_Staaten

  50. Frage an Radio Eriwan: „Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?“

    Antwort des Senders:
    Auch wenn es eine kollektive Massenpsychose wäre, würden sie nicht leiden weil sie Sadomacho sind. Sie leiden aber deshalb nicht weil es sich beim in Rede stehenden Phänomen um eine kollektive, multimediale Massenhypnose handelt, die sie mit vollen Zügen geniessen. Um so naher sie den Untergang kommen desto emsiger werden sie.
    Panzer Stückzahlen:
    PzKpfw IV (7,5cm L/43 oder L/48: 3.013 (1943) 3.126 (1944)
    PzKpfw V Panther 1.768 (1943) 3.749 (1944)

    Heutzutage sind bei Merkels Grossen Sprung Rückwärts die Stückzahlen bei der Islamisierung und Mohrisierung massgebend.

  51. Haremhab
    6. Juni 2019 at 20:39

    @Valis65
    @ghazawat

    „Hamburger Ex-Senator (SPD) hat für Doktorarbeit bei Wikipedia abgeschrieben “

    Hat er nicht, er hat die doktorarbeit bei einer externen Firma eingekauft und wollte dabei besonders Geld sparen. Die die etwas mehrkosten formulieren Wikipedia um

  52. Der endgültige Niedergang der CDU begann mit dem hemmungslosen grünkoalieren in BaWü, wo der Anführer der Grünen ein ehemaliger strammer Marxist war und heute einen milde lächelnden Ministerpräsidenten spielt .

    Der damalige silbergelockte Anführer der BaWü-CDU ist mittlerweile zurückgetreten und eine holde Weiblichkeit , die aussieht, wie die Bundestante aus dem linksgrünroten Loch Berlin, ist an seine Stelle getreten. Und mit solchen lächerlichen Figuren will die CDU wieder mehrheitsfähig in BaWü werden- wo sind die christlichdemokratisch glaubhaften Programme, wo die Inhalte ? – Niemals .

    Und zur Massenpsychose der Deutsch/e/n/innen, kann ich nur empfehlen
    sich mal die Bilder und Aufnahmen von den Straßenumzügen und Reden des größten Führers aller Zeiten in Nahaufnahme anzuschauen, um zu erkennen, zu welchem exstatischem Delirium besonders deutsche Frauen und Jungmädchen imstande sind .

    Auch ein typisches Konzert zur Beatleszeit genügt, um beim Blick auf die rasend gewordenen Zuschauer/innen, die mit verdrehten Augen einer boygroup entzückt in Voll-Ekstase geraten, läßt den eindeutigen Schluß zu, die Deutsch/e/n /innen sind zu gewissen Zeiten nicht mehr zurechnungsfähig – Grauenhaft .
    Wie hatte doch mal jemand sinngemäß gesagt: “ Das Reich der Deutschen ist nicht von dieser Welt. Es befindet sich in den Träumen und
    jenseits der Wolken“

  53. Glaubt hier etwa noch irgendjemand den Umfragewerten ?

    Glaubt hier etwa noch irgendjemand einer wichtigen Nachricht aus dem Radio ?

    Geht’s noch ?

    Die spielen doch alle mit uns Jojo …

    Und ob sich daran noch was ändert … ?

    Abraham hatte damals mit Gott gehandelt, bevor Sodom und Gomorra vernichtet wurden

    Ja, ja …

    Auch das gibt’s …

    Aber solange der Doidsche vom Schöpfer nix will …

    Wie wär’s also damit … (Reinhold Schneider, 1936)

    Allein den Betern

    Allein den Betern kann es noch gelingen
    Das Schwert ob unsern Häuptern aufzuhalten
    Und diese Welt den richtenden Gewalten
    Durch ein geheiligt Leben abzuringen.
    ?
    Denn Täter werden nie den Himmel zwingen:
    Was sie vereinen, wird sich wieder spalten,
    Was sie erneuern, über Nacht veralten,
    Und was sie stiften, Not und Unheil bringen.
    ?
    Jetzt ist die Zeit, da sich das Heil verbirgt,
    Und Menschenhochmut auf dem Markte feiert,
    Indes im Dom die Beter sich verhüllen,
    ?
    Bis Gott aus unsern Opfern Segen wirkt
    Und in den Tiefen, die kein Aug‘ entschleiert,
    Die trockenen Brunnen sich mit Leben füllen.

  54. „Die politische Gegenwart Deutschlands ist offen linksextrem geprägt. Und was noch vor wenigen Jahren als vollkommen normal galt, wird heute als rechtsextrem chiffriert. Noch nie waren wir soweit von einer gesellschaftlichen Normalität entfernt, wie im Moment.“ Ctl. 2019

    Da genau liegt der Hund begraben. Ich muß mich heute wegen meiner politischen Normalität vor linksdrehenden, abgedrifteten Arschlöchern rechtfertigen und als Nahtzie bezeichnen lassen – hallo, geht’s noch?? Diese offensichtliche Idiotie unserer total kranken Gesellschaft macht mich jeden Tag wütender und auch fertig. Ich bin diese Scheiße so leid.

  55. @ baggfisch 6. Juni 2019 at 22:10

    Glaubt hier etwa noch irgendjemand den Umfragewerten ?

    Nee – nur denen, die ich eigenhändig gefälscht habe.

  56. Aber die allerbeste Grüne Kanzlerin ist doch die „Mutti“ , ohne sie wäre das alles gar nicht möglich gewesen ……

  57. Wobei ich aber (siehe Gedicht von Reinhold Schneider) …

    noch hinzufügen möchte, dass ich dieses Jahr nach 45 Jahren als überzeugter Christ (der schon mal ein richtiges Wunder erlebt hat)
    aus der Drecksküüürche ausgetreten bin …

    Und trotzdem …

    Jesus lebt !

    Seit jener Silvesternacht von 78/79 weiß ich es gaaanz genau !

    Und von daher …

  58. Deutschland ist schwer krank ! Es hat Merkelregime. Es ist Merkel die Deutschland und Europa mit Ihren Illegalen geschadet hat, und Milliarden für Verbrecher Migranten ausgibt. Das sind unsere Steuergelder.

  59. Die Medien-heiligen (Merkel und Habeck) sollen heiraten und irgendwoanders glücklich werden.

  60. So, so, nach Erhebung von DDR1 sind 26% der Deutschen für höhere Steuern, höhere Strom- und Benzinpreise, mehr illegale Einwanderung, Enteignung und deutsches Steuergeld für Griechenland, Italien und sonstwen.
    Kann nur bedeuten, dass die von den Alt-68ern ausgelöste Bildungskatastrophe anfängt, sich auszuwirken. Vorneweg bei der Verblödung die Systemjournaille, die ihre Nachrichtensendungen mittlerweile inhaltlich darauf beschränkt, das grüne Parteiprogramm zu rezitieren.
    Wer dies alles als denkender Mensch miterlebt, kann sich sehr real vorstellen, wie schon in der Vergangenheit Diktaturen in diesem Land entstanden sind.

  61. Das Pädo-Problem der Grünen hat sich schwupps von selbst erledigt. Es interessiert keine Mediensau mehr. Daniel Cohn-Bendit wird unter Kanzler Habeck dann vielleicht sogar Familienminister.

  62. „Der Sozialismus mit all seinen zumeist leeren Versprechungen hat ja bekanntlich immer dann einen guten Nährboden, wenn Armut oder Hysterie eines Landes wachsen.“
    ++++++++++++++++++
    Also, Armut kann es nicht sein. Alle klimahüpfenden Kinder stammen aus wohlbehutetem, finanziell saturiertem Elternhaus.
    Hysterie, vielleicht. Ich würde eher von Erweckungsbedürfnis oder ähnlichem sprechen wollen. Und zu allererst von Wohlstandsverwahrlosung. Bei einigen Grünen-Wählern ggf. von Informationsmangel. Bei der Mehrzahl der Grünen-Wähler von Pharisäertum, Heuchelei. Ablasshandels-Mentalität.

    In der frühern Neuzeit erfüllte der Ablasshandel wenigstens insofern eine Rolle, als mit seinen Geldern der Bau des Petersdoms finanziert wurde. Das muss man nicht zwangsweise religiös sehen, das kann man auch kunstästhetisch reflektieren.

    Um Kohle, Asche, Zaster, Schotter geht es heute auch. Der ästhetische Nährwert fällt weg. Der ergibt sich nicht aus dem Handel mit CO2-Zertifikaten.

  63. JA! Eindeutig Ja! Herbeigeführt durch die Gleichschaltung der Medienorgane, die nur noch Einheits-Meinung propagieren und einen Diskurs nicht mehr zulassen sowie totalitäres Denken forcieren. Wie? Die Welt wird eingeteilt in Gläubige und Ungläubige. Ungläubige, im Sinne der Eliten werden stigmatisiert, ausgegrenzt und verleumdet. Gläubige im Sinne der Eliten werden belohnt. Konformismus wird gepriesen (Siehe EU und sein Brüssel), individuelle Ansichten werden markiert und Kategorisiert mit Attributen wie „populistisch“, „rechts“, „nazi“. Dabei ist die Vergabe dieser Attribute willkürlich und nicht wirklich klar. In Verbindung mit Gewaltenteilung setzen jeweils bestimmte Gruppen die „eingeleiteten“ Maßnahmen um. So dass keiner die Gesamtverantwortung für Denunziation, Verläumdung und Zerstörung von Individueen trägt. So wie in der DDR. Der eine denunziert, der andere wirft die Fensterscheibe ein, wieder ein anderer schlitzt die Autoreifen auf und wieder ein anderer schwärzt Bürger bei seinem Arbeitgeber, im Verein oder bei Behörden an. Das alles zusammen führt zu einem totalitären System. Wie weit wir da schon sind kann jeder für sich beantworten.

  64. @ Bio-Kartoffel 6. Juni 2019 at 22:25

    Deutschland ist schwer krank ! Es hat Merkelregime. Es ist Merkel die Deutschland und Europa mit Ihren Illegalen geschadet hat, und Milliarden für Verbrecher Migranten ausgibt. Das sind unsere Steuergelder.

    Tja, noch sind genug Steuerzahler da. Allzulange geht das nicht mehr. Die ganzen Babyboomer verschwinden bald in Rente. Dann ist Schluß mit lustig und das komplette Sozialsystem bricht krachend auseinander.

  65. Bei dieser ganzen Klimathematik geht es am Ende gar nicht mehr um Sachfragen oder irgendwelche hehren Ziele. Entscheidend ist, dass ein Thema gefunden wurde, mit dem sich prächtig von anderen, weitaus brisanteren (insbesondere gesellschaftspolitischen) Themen ablenken lässt. Nicht ohne Grund betreibt das linksgrüne Klimakartell dieses hysterische Spielchen mit der Angst der Menschen (gerade gelesen: „Jetzt wird’s akut: Noch eine NRW-Stadt ruft Klimanotstand aus“ – natürlich mit linker Mehrheit und völlig ohne konkreten Anlass oder auch „Klima-Wahnsinn!“, gefolgt von einer Aneinanderreihung eigentlich banaler Wetterphänomene). Und während sich die Deutschen verzweifelt bei dem Versuch aufreiben, das Klima zu retten (was, so hat man ihnen eingeredet, untrennbar mit ihrem eigenen Schicksal verbunden sei), wird hinter den Kulissen weiter eifrig am europäisch-multikulturellen Einheitsprojekt gebastelt. So gesehen müssten Merkel, Schäuble und Co. den Initiatoren dieses grandiosen Ablenkungsmanövers eigentlich geradezu dankbar sein…

  66. Lasst sie an die Macht, den Dreck,den die bisherige Politik verursacht hat,
    müssen wir eh zusammen wegschaffen.
    Die meisten von uns haben es doch schon vor Jahren gesagt,
    daß es erst noch schlimmer kommen muss,bevor etwas besser werden kann.
    Nur eines haben wir auch aus Bremen gelernt,es dürfte zu keinem
    AfD Ministerpräsidenten kommen,dann gibt es wie dieser Kretschmer schon
    gesagt hat,eine 4 Parteien Koalition!
    Kein Bundestagsvize,kein Ministerpräsident,die Afd wird mal wieder ausgehebelt werden.
    Nun gut, dann dümpeln wir,geflutet von Sozialschmarotzern und der Islamisierung,einer mehr als
    unsicheren Zukunft entgegen,aber wenn es halt so gewünscht wird,dann wird es auch so geschehen,
    noch ist nicht aller Tage abend,und die Hoffnung stirbt zuletzt!

  67. Die Grünen haben die Wahlen der letzten Wochen durch Panikmache und Lug und Trrug „ergaunert“.
    Aber wenn Worten keine Taten folgen, und wie um alles in der Welt wollen diese Märchenerzähler denn das Versprochene mit einer akzeptablen Belastung für Menschen und Wirtschaft umsetzen, dann wird auch der Verblendetste in absehbarer Zeit den Braten riechen.
    Sie wandeln auf einem sehr schmalen Grat und das geht nur so lange gut wie es ihnen gelingt die Menschen in Deutchland zu täuschen.
    Ich bin mir auch sicher, das sie das wissen und wirklich gespannt was sie alles versuchen werden um den Zug am laufen zu halten.
    Eigentlich kann es nur damit enden, das sie sich so sehr in ihre eigenen Lügen und Versprechungen verstricken, dass das Kartenhaus zusammenbricht und der Michel aufwacht. Und gegen das was dann passiert, wird der Untergang des Schulzen eine harmlose Lachplatte sein.

  68. 25% wollen G/R/R. Das ist bei weitem keine Mehrheitsmeinung. Das Problem ist nur das Aufgeputsche durch die linksradikalen Medien(also fast alle).

  69. Ich ertrage diesen aufgedunsenen Typen nicht mehr… bei Welt und Focus wird er als neuer Gott, als Heilsbringer etc. regelrecht verehrt…. Die Bremer tun mir nicht leid… wie bestellt….
    Aber selbst die Bremer werden es nicht schnallen, das sie von den Parteien total verarscht wurden..

    Lasst die Grünen an die Macht, dann geht es schneller mit Deutschland, also runter und das brauchen die Deppen halt….

  70. @ Bio-Kartoffel 6. Juni 2019 at 22:32

    Framing Manual: Familienministerin Franziska Giffey (SPD) gibt auf einem neuen „Regenbogenportal“ Ratschläge für Lehrer

    Giffey – ist das nicht die blöde Tusse, bei deren Dissertation auch Plagiatsverdacht besteht? Lügner und Betrüger, wo man nur hinschaut „da oben“.

  71. Als Habeck noch Agrarminister in Schleswig-Holstein war, hat er ca. Mitte 2018 gefordert, dass Prämien für Landwirte daran gekoppelt werden sollen, dass eine bestimmte Viehanzahl pro Hektar Land nicht überschritten wird. Zitat:

    „Passiert das nicht, wir es zu sehr radikalen Schritten kommen müssen, nämlich einer Obergrenze bei der Viehhaltung, etwa zwei Rinder pro Hektar Land.“

    Ein Hektar sind 10.000 qm, also ein Quadrat von 100 x 100 m. Wenn ein deutscher (Bio-)Bauer da nur zwei Rinder halten dürfte, müsste er vom kaufenden Metzer wohl den 100-fachen Preis verlangen, und der Metzer den 100-fachen Preis vom Kunden.

    Und was ist mit der konventionellen Stallhaltung, die in Deutschland immer noch ca. 90 % ausmacht? Laut der Habeckschen Forderung dürfte dann ein Bauer in einem Stall mit einer Fläche von 70 x 70 m (also ein halbes Hektar) nur ein einziges Rind halten!

    Schon jetzt verkaufen Aldi, Lidl & Co. das hochwertige Entrecote (Ribeye-Steak) aus Südamerika für die Hälfte von dem Preis, was es beim Metzer von deutschen Rindern kostet. Natürlich hat Südamerika kein Problem mit der Fläche, aber trozdem werden dort (Regen-)Wälder für die Viehzucht abgeholzt. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass die dort nur zwei Rinder pro Hektar halten, es werden wohl eher 200 oder 2000 sein.

    Und was für einen „Klimaabruck“ hat Fleisch, das unter einem immensen Aufwand und Ressourchenverbrauch (ununterbrochene Kühlung usw.) um die halbe Welt geflogen wird und dann trotdem noch halb so billig ist wie das vom Bauern nebenan?

    Und genau diejenigen Kunden (und oftmals Öko-Fuzzis und Grünen-Wähler), die eine artgerechte und umweltschonende Haltung mit kurzen Transportwegen usw. fordern und dafür demonstrieren, kaufen das importierte und klimaschädliche Billigfleisch wie die Verrückten…

    Ich bin übrigens dafür, dass die nächste Bundesregierung Grün-Rot-Dunkelrot wird (sofern die Roten überhaupt noch über die 5%-Hürde kommen werden). Genauso wie die Deutschen 1933-1945 von ihrem nationalsozialistischen Größenwahn und Führerkult nur durch eine gigantische Katastrophe und dem totelan Untergang geheilt werden konnten, können sie heute vom gutmenschlichen Wahn, das Klima, Afrika, die islamische und überhaupt die ganze Welt zu retten geheilt werden, in dem sie abermals Deutschland und Europa in eine weitere Jahrhunderkatastrope stürzen.

  72. Cantaloop sollte sich vielleicht einmal mit den strengen Auswahlkriterien der Demoskopie befassen.

    Natürlich bekommt man mit solch einer Stichprobe ein ziemlich genaues Bild der öffentlichen Meinung – bei genau definierter Fehlerquote.

  73. @ Jehann 6. Juni 2019 at 22:42

    Die Grünen haben die Wahlen der letzten Wochen durch Panikmache und Lug und Trrug „ergaunert“.
    Aber wenn Worten keine Taten folgen, und wie um alles in der Welt wollen diese Märchenerzähler denn das Versprochene mit einer akzeptablen Belastung für Menschen und Wirtschaft umsetzen, dann wird auch der Verblendetste in absehbarer Zeit den Braten riechen.
    Sie wandeln auf einem sehr schmalen Grat und das geht nur so lange gut wie es ihnen gelingt die Menschen in Deutchland zu täuschen.
    Ich bin mir auch sicher, das sie das wissen und wirklich gespannt was sie alles versuchen werden um den Zug am laufen zu halten.
    Eigentlich kann es nur damit enden, das sie sich so sehr in ihre eigenen Lügen und Versprechungen verstricken, dass das Kartenhaus zusammenbricht und der Michel aufwacht. Und gegen das was dann passiert, wird der Untergang des Schulzen eine harmlose Lachplatte sein.
    —————–

    4 Jahre Grünes Reich wären mehr als genug, um Deutschland entgültig den Rest zu geben. Also, selbst wenn die Stimmung sich fundamental ändern würde, wären die Perversen niemals bereit, Neuwahlen zu gestatten. Das Gleiche erleben wir ja gerade mit dem Merkelregime.

  74. Klingt vielleicht verrückt, aber das Grüne Reich könnte für die AfD von Vorteil sein. Viele werden sich von dem antideutschen und kommunistischen Treiben angewidert fühlen und den Patrioten mehr Zuspruch zukommen lasssen.

  75. wenn die deutschen,die es laut robert habeck garnicht gibt und er vaterlandsliebe zum kotzen findet und er auch noch mit deutschland nichts anzufangen weiß,IHN WÄHLEN !!!???-dann muß es wohl so sein-PUNKT

  76. Mich wundert es nicht.
    Selbst hier auf PI wird ja Herr Palmer von den Grünen als Messias angesehen…

    Nein Leute das ist nicht das Ende ,sondern der Anfang !

  77. baggfisch 6. Juni 2019 at 22:10
    Glaubt hier etwa noch irgendjemand den Umfragewerten ?

    Meinungs“forschung“ ist oft auch ein politisches Machtinstrument (insbesondere, wenn der Chef des Instituts selbst eifriger Parteigänger ist) und manipuliert unabhängig davon auch durch psychologische Rückkopplungseffekte Volkes Stimme. Hier bei PI-News „glaubt“ den Unfragewerten wohl nur eine kleine Minderheit, aber bei der Masse der Wähler sieht das wohl anders aus.

  78. @ robicelcelbunicel 6. Juni 2019 at 22:52

    Mich wundert es nicht.
    Selbst hier auf PI wird ja Herr Palmer von den Grünen als Messias angesehen…

    Palmer geht es nur darum, Stimmen aus dem konservativen Milieu an Land zu ziehen. Wenn sein Kasperletheater echt wäre, würde es dem grünen Haufen den Arsch zeigen und austreten.

  79. robicelcelbunicel, na dann liefer mal…. danke, schreib mir dein Konzept, aber bitte heute noch…. nochmal danke

  80. Haremhab 6. Juni 2019 at 20:15
    Mich kotzt das nur an. Die Medien hypen eine 1-Themen-Partei. Nur Klima haben die und selbst da sind keine Lösungsansätze zu finden.

    =====
    Am meisten kotzen mich die Massenverblödungsmedien an und die naiven Bessermenschen in der Bevölkerung, die knapp 4 Jahre nach 2015 wie die Lemminge schon wieder dem nächsten Hype hinterherlaufen. Damals waren es die „heiligen Flüchtlinge“, jetzt ist es der heilige Klima-Messias Robert, Greta und Rezo.

    Doch leider irren Sie sich mit ihrer Aussage.
    Die sind keine 1-Themen-Partei. Wenn’s doch wenigstens so wäre…
    Auf der Horror-Agenda dieser selbsternannten Bestmenschen unter anderem: Deutschland schnellstmöglich deindustrialisieren, entdeutschen und mit illegalen Armuts- und Elendseinwanderern, gelabelt als „Schutzsuchende“, regelrecht zuscheissen. Das gehypte Panikthema „Klimakatastrophe“ ist nur der Köder um die Massen hinter sich zu bringen.

  81. Bei den Grünen gibt es hin- und wieder Leute, die vernünftig werden. Ein Beispiel ist Oswald Metzger, der irgendwann vor zehn Jahren zur CDU übertrat. Der war vor kurzem bei Tichy und hat dort auch einige gute Sachen gesagt.
    Ich halte so eine Entwicklung bei Palmer nicht für völlig ausgeschlossen, aber glaube, dass er lieber der Rebell in seiner Partei sein will. Der braucht das irgendwie. Für alles bloß gespielt halte ich das bei ihm nicht, aber dass er ein paar halbkonservative Stimmen abschöpft ist natürlich ein Nebeneffekt.

  82. Die Leute haben einfach die Schnauze von der Regierung gestrichen voll. Das gehypte Thema „Klima“ kam da ganz recht und befriedigt nun die Sensucht der Deutschen am Wandel. Leider setzen sie wieder einmal aufs falsche Pferd und kommen vom Regen in die Traufe und danach in Kloake.

  83. Valis65 6. Juni 2019 at 23:26

    Trotzdem sollte man mal festhalten, dass abzüglich der linken SPD-Wähler, die zu den Grünen wechseln, der Zuwachs der Grünen bei maximal 10 % des Volkes ist. Also diese 10% wählen emotional-irrational und haben keine festen Parteibindungen. Das sind die Habeck-Geil-Finder. Vermutlich viele Frauen.

  84. …Emissionshandel und die mittelbar und unmittelbar Geschmierten…

    Mehr Klima, sofort!
    Mehr Klima wagen!
    Die Sintflut kommt!

  85. Kein Wunder bei den Unionsverbrechern..
    Erst beschlossen Lebensmittel also weiterhin auf den Müll ,wegen Containern weiterhin illegal und
    den Gedankengängen dieser spannenden Schwerverbrecher ,das Smarthome künftig ausspionieren zu wollen….
    Für AfD ist der Iq zu gering hier..

  86. Fällt hier eigentlich niemandem auf, dass die Grünen die richtigen Themen besetzen – und die AfD da nicht mithalten kann?

    Der Trend wird sich ohne Zweifel fortsetzen – wenn die AfD nicht endlich zur Besinnung kommt.

  87. @ advokat 6. Juni 2019 at 23:30

    Valis65 6. Juni 2019 at 23:26

    Trotzdem sollte man mal festhalten, dass abzüglich der linken SPD-Wähler, die zu den Grünen wechseln, der Zuwachs der Grünen bei maximal 10 % des Volkes ist. Also diese 10% wählen emotional-irrational und haben keine festen Parteibindungen. Das sind die Habeck-Geil-Finder. Vermutlich viele Frauen.
    ——————-

    Sie folgen unkritisch dem, was ihnen tagtäglich von den Systemmedien vorgesetzt wird.

  88. @ Frank Berghaus 6. Juni 2019 at 23:43

    Fällt hier eigentlich niemandem auf, dass die Grünen die richtigen Themen besetzen – und die AfD da nicht mithalten kann?

    Der Trend wird sich ohne Zweifel fortsetzen – wenn die AfD nicht endlich zur Besinnung kommt.
    —————-

    Soll die AfD nun auch gendergerecht werden und fürs Klima und gegen Nazis hüpfen? Ich fürchte, das wäre das Aus für die Partei.

  89. Für den mitlesenden Staatsschutz :
    Das mir ein Bundestrojaner o. ä. untergeschoben wurde ist mir schon klar. Inwieweit das überhaupt rechtlich zulässig ist, klären wir dann zu gegebener Zeit. Eure „Macht“ ist nicht unendlich. Und : Ich habe 1989 live erlebt. Geschichte wiederholt sich !

  90. „Die richtigen Themen“…
    …sind wohl jene, die Wählerstimmen bringen, (denke ich,…so war es wohl gemeint)
    auch wenn es sich um den größten Schwachsinn handelt.
    Dann können wir auch mit den Altparteien weitermachen.

    Nun könnte man argumentieren, ohne Wählerstimmen geht gar nichts.
    Dies ist in dem bestehenden System „nicht ganz falsch“.

    Was also tun?
    Scheißdreck labern, das Blaue vom Himmel lügen und mit entsprechenden Mandaten versehen seine Agenda verfolgen, nach Inhalten und Prinzipien?

  91. „Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?“

    Meiner Meinung nach ja, denn eine andere Erklärung habe ich nicht. Irgendwas stimmt nicht mit denen und es sind viele…

    …mich haben sie nie gekriegt und werden auch nie.

  92. advokat 6. Juni 2019 at 23:51

    Tja, lieber bleibt man unbeweglich und die Nische wird immer kleiner . Wenn man das will!

    Ich würde es als AfDler nicht wollen.

  93. Mehr Geld sofort!
    Mehr Klima sofort!
    Rente mit 58!
    Mindestrente!
    Mindesteinkmmen für alle!



  94. „Sturm in Wasserglas!“ – Noch.
    Denn der „Krug“ ist noch nicht beim Brunnen.
    Und ob er dort bricht und auf welche Weise,
    das kan jetzt noch niemand wissen.
    Also:
    Cool, man, cool…

  95. Wichtig ist doch das Mandat, wichtig sind doch die Pfründe!
    Nach mir die Sintflut.

    Kollaps, wir kommen!
    Aber ohne mich!
    Ich bin dann weg!

  96. Haremhab 6. Juni 2019 at 20:15

    Mich kotzt das nur an. Die Medien hypen eine 1-Themen-Partei. Nur Klima haben die und selbst da sind keine Lösungsansätze zu finden.
    _____________________________

    Ja, mich auch! Die AfD reißt sich auf gut deutsch, bei allen Wichtigen und relevanten Themen den Arsch auf…und erntet kaum etwas!

  97. Rapper droht der AfD

    https://raptastisch.net/2019/06/06/jigzaw-reagiert-auf-die-hassrede-der-afd-und-kuendigt-rache-an/

    „AfD sind richtige Hu*ensöhne, aber richtige Hu*ensöhne. Ich glaube, dieses Land hat immer noch nichts gelernt. Ich sage euch mal was: Ich bin jetzt euer Staatsfeind Nummer 1! (…)

    Ich sorge dafür, dass ihr alle kaputt geht. Ich werde der Felsen sein, an dem ihr zerbricht. Ich bin euer Staatsfeind Nr. 1. Ihr kennt mich Leute, bei mir gibt es kein Nation, Religion, mir ist alles egal. Mensch ist Mensch, ok. Ich hole mir meine Rache, ich bin jetzt euer Staatsfeind Nummer 1.

    Ich werde mir meine Rache holen, für die Söhne Israels die Rache holen. Und dann mach ich euch alle platt, ok? Und damit ist es nicht gegessen. Ich verstehe das nicht, wie kann wieder eine Partei wie AfD, die abgef**** Hu********, in eine verf*ckte Regierung? Wie geht das? Erklärt mir das mal! (…)

    Das Land hat nichts gelernt. Ihr habt damals alle Juden vergast, ihr habt damals ihre Kinder vergast, ihr habt Zigeuner und Homosexuelle vergast. Ich bin euer Staatsfeind Nummer 1. Das ist für meine Familie und für die Söhne Israels. Merkt euch das! Ich bin der Felsen, an dem ihr bricht. Ihr schafft es nicht uns kaputt zu machen, schafft ihr nicht!“

  98. Wichtig sind die Pfründe in der zweiten Reihe (und darunter, die Steigbügelhalter, die Schleimer…)
    Die Führung wil niemand mehr übernehmen.
    Man verpi… verabschoedet sich höflich.

    „Zweierspitzen“ (wenn´s gar nicht anders geht) werden angedacht,…

  99. Leutchens, man sollte sich mal um die „antifaschistische Linke“ in Eisenach kümmern. Die hat sich auf einen minderjährigen Schüler eingeschossen, siehe Blöd-Zeitung. Ich bin ja sehr tolerant, was linke Geistesverwirrungen anbelangt, aber hier werden Grenzen deutlich überschritten. Bitte mal sich jemand aus der Region kümmern. Danke!

  100. D Mark 7. Juni 2019 at 00:08

    „Ich werde mir meine Rache holen, für die Söhne Israels die Rache holen. Und dann mach ich euch alle platt, ok? Und damit ist es nicht gegessen. Ich verstehe das nicht, wie kann wieder eine Partei wie AfD, die abgef**** Hu********, in eine verf*ckte Regierung? Wie geht das? Erklärt mir das mal! (…)

    Das Land hat nichts gelernt. Ihr habt damals alle Juden vergast, ihr habt damals ihre Kinder vergast, ihr habt Zigeuner und Homosexuelle vergast. Ich bin euer Staatsfeind Nummer 1. Das ist für meine Familie und für die Söhne Israels. Merkt euch das! Ich bin der Felsen, an dem ihr bricht. Ihr schafft es nicht uns kaputt zu machen, schafft ihr nicht!“
    __________________________________________________

    Da will einer gegen die Juden aufwiegeln.
    Ein Antisemit, der scheinbar, vorgeblich für die Juden eintritt.
    Damitt will er Judenhass generieren.

  101. Die Deutschen haben eine Nazikomplex-Macke. Der verursacht den paranoiden Zwang um jeden Preis „die Guten“ in der Welt sein zu wollen. Dazu kommt noch der Hang zum grässlichen „Kultur“-Relativismus, auch so eine typische „Deutschen-Macke“, obgleich der aber auch in der ganzen westlichen Welt verbreitet ist.

  102. _D Mark 7. Juni 2019 at 00:08

    „Ich werde mir meine Rache holen, für die Söhne Israels die Rache holen. Und dann mach ich euch alle platt, ok? Und damit ist es nicht gegessen. Ich verstehe das nicht, wie kann wieder eine Partei wie AfD, die abgef**** Hu********, in eine verf*ckte Regierung? Wie geht das? Erklärt mir das mal! (…)

    Das Land hat nichts gelernt. Ihr habt damals alle Juden vergast, ihr habt damals ihre Kinder vergast, ihr habt Zigeuner und Homosexuelle vergast. Ich bin euer Staatsfeind Nummer 1. Das ist für meine Familie und für die Söhne Israels. Merkt euch das! Ich bin der Felsen, an dem ihr bricht. Ihr schafft es nicht uns kaputt zu machen, schafft ihr nicht!“

    Mit zunehmender Dauer einer Onlinediskussion….

  103. Hier mal einige Beispiele (mit haarsträubenden Widersrüchen und Absurditäten, was mittlerweile alles dem „Klimawandel“ zugeschrieben wird), wie sehr sich die „unabhängigen und objektiven Wahrheitsmedien“ der Klimapropaganda verschrieben haben, sehr änhlich wie bei der „Flüchtlings“-Lüge:

    „Klimawandel: Mehr Unfälle am Berg“

    Es gebe hier mehr Unfälle – und mehr Todesfälle, berichtete der deutsche Alpenverein (DAV)“

    Immer häufiger werde die Rettung auch alarmiert, weil sich Menschen verlaufen. „Wir haben eine Verdoppelung von Notrufen wegen Verirrens.“

    Hauptursache der Notfälle war zu 47 Prozent Stolpern, Umknicken oder Sturz. In einem Drittel der Fälle allerdings mussten die Menschen gerettet werden, weil sie erschöpft waren, dehydriert – oder eben weil sie sich verlaufen haben. Elf Menschen starben 2016 und 2017, weil sie von Seilpartnern mitgerissen wurden.

    Der „Klimawandel“ also als Ursache für Verirren, Mitgerissenwerden von Seilpartnern, Stolpern, Umknicken, Sturz, Erschöpfung und Dehydrierung? Oder doch eher, dass sich mangels Ausgelastetsein im Berufs- und Alltagsleben immer mehr völlig unerfahrene und sich selbst überschätzende Idioten unvorbereitet und mit unzureichender Ausrüstung dort hinaufwagen, wo sie nichts zu suchen haben.

    Und schon komisch, dass sich immer mehr Bergsteiger „verirren“ oder „verlaufen“, seit die Gipfel nicht mehr durchgehend schneebedeckt und weiß sind und somit viel mehr Orientierungspunkte bieten als früher. Und seitdem die Wander- und Bergsteigerrouten immer besser ausgeschildert sind. Und zumal ja heutzutage jeder sein Smarphone mit Wander-App oder gar ein professionelles Wander-Navi dabei hat…

    In einem anderen Artikel bei der „WAZ“ von Sep. 2018 heisst es, es gäbe einen historischen Tiefststand bei tödlichen Bergunfeällen. Ja was denn nun?

    Dann heisst es:

    Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Alpen und die Bergsportbedingungen zeigen sich seit Jahren und Jahrzehnten: Auftauender Permafrost, Häufung von Gewittern und niederschlagsreichen Extremwetterlagen, die wiederum zu Bergstürzen und Murenabgängen führen.

    Darüber ist eine grafische Statisik mit Werten von 2001 bis 2017 bezüglich „Vorfälle durch Bergrutsch“, „Vorfälle durch Steinschlag“ und „Blockierungen durch Erschöpfung u. Dehydrierung“.

    Die Kurven gehen mal rauf, mal runter, und die Tendenz bei Steinschlägen und Bergrutsch ist sogar abnehmend, bei Erschöpfung/Dehydrierung zunehmend.

    http://www.alpin.de/home/news/26522/artikel_bergsportrisiko_sinkt.html

    Aber auch hier ist es wie beim „Klima“: Ein trocken-heisser Sommer ist die Folge des Klimawandels, aber auch das Gegenteil, ein feuchter und subtropischer mit gemäßigen Temperaturen und häufigem Regen. Ein milder Winter ist der Beweis für den Klimawandel, aber auch ein strenger und kalter mit viel Schnee wie die letzten beiden oder drei. Das ganze wird uns dann von den selbsternannten „Klimaexperten“ als „Klima-Anomalie“ verkauft, was keinesfalls einen Widerspruch darstellt, sondern ein weiterer „Beweis“ für den „Klimawandel“ darstellt. „Ausnahmen bestätigen die Regel“, wie mein Mathe- und Chemielehrer immer zu sagen pflegte, wenn er (bzw. die Mathematik oder Chemie) sich in Widersprüche verstrickt hatte…

  104. D Mark 7. Juni 2019 at 00:08
    Rapper droht der AfD

    Und welchen dämlichen Grund hat das nun, dass du diesen Sch… hier in aller Breite ausführst?

  105. lorbas 6. Juni 2019 at 22:49

    https://www.mmnews.de/vermischtes/125420-hass-razzia-in-deutschland-viele-festnahmen

    „Wir werden von Idioten regiert.“

    Alice Weidel AfD
    +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

    Es ist so wie in früher nach 1945 in Polen – so genannten reaktionären Kräfte wurden kriminalisiert und eliminiert. Ich habe nie gedacht, dass ich gleiche Zeiten erlebe – man sieht, das die Geschichte sich in einem Kreis dreht.
    Lieben Patrioten, ich glaube, dass wir uns alle noch in einem Gefängnis oder einem Gulag treffen werden. Halt die Ohren steif!

  106. Wenn wir dann alle die E_Autos fahren, stellt sich natürlich die Frage, wie die Millarden € aus der dann wegfallenden Mineralölsteuer kompensiert werden sollen.
    Vielleicht sollte die AfD diese Frage mal im Bundestag stellen.
    Ich denke, dass dann eine E-Auto Steuer kommt.

  107. OT

    Kleines Gedicht…

    Wenn in Afrika Kinder Kobalt schürfen und Grüne grinsend Grüntee schlürfen. Kids Freitags auf der Straße stehen und Schwedenmädchen Gase sehen. Union zermerkelt, Sozen sterben, Habeck’s Gang will alles erben.

    Ich sage Euch dann ists soweit, dann kommt ne echt beschissene Zeit.

  108. Ja, die Grünen haben sich halt von einer kritisierenden zu eine kritisierenden „und“ visionären Partei gemausert. Da stehen die beweglichen Polit-Massen drauf! Die wollen auf etwas „positives“ zugehen! Das Kanzler-Schmidt-Wort von den Visionen und dem Krankenhaus stimmt nicht.
    Leider ist die AfD von dieser Entwicklung noch weit entfernt. Ihr dies vorzuwerfen, ist möglicherweise aber noch verfrüht. Gut Ding will Weile haben…

  109. Jetzt bekommt die einst stolze Union ihre Endabrechnung für ihren fatalen Linksrück zugestellt. Zuerst das Vergraulen der Konservativen und Patrioten und nun, forciert durch noch mehr Anbiederung an die Ökokommunisten, die massive Abwanderung zu den Grünen.
    Durch dieses opportune Verhalten haben die Verräter leider nicht nur sich selbst geschadet, sondern zerstören gerade auch die Zukunft unseres Landes. Ich verachte diese Partei jeden Tag mehr.

  110. Zu Merkels Harvard-Geschwurbel:

    Wenn Merkel auf ihre „ostdeutsche Herkunft“ abhebt, ist das die reine Heuchelei. Tatsächlich war sie eine privilegierte SED-Schranze, die zum Zeitpunkt des Mauerfalls in der Sauna sass!

  111. OT ?
    Lübcke C*DU tot

    Bettvorleger mit Schnappatmung:

    „Da bleibt einem die Luft weg, das ist abscheulich“, sagte der CSU-Politiker dem Tagesspiegel (Freitag): „Wenn jemand, nur weil er liberale Ansichten hatte, so mit Hass überzogen wird, ist das der Niedergang der menschlichen Moral.“

    Liberale Ansicht ist also, wenn jemand, der andere Ansicht hat, aufgefordert wird, das Land zu verlassen.
    Sehr interessant.

    Profiler schließt Selbstmord Lübckes weiter nicht aus
    Der Profiler schließt im Gegensatz zu bisherigen Aussagen der Ermittler auch einen Selbstmord nicht aus, obwohl am Tatort keine Schusswaffe gefunden wurde. Jemand könnte die Waffe versteckt haben.

    https://www.merkur.de/politik/tod-von-cdu-mann-luebcke-horst-seehofer-spricht-von-niedergang-menschlichen-moral-zr-12342984.html

  112. Hans R. Brecher 7. Juni 2019 at 02:21

    Merkel hat keine „ostdeutsche“ Herkunft.
    Sie wurde in Hamburg geboren.
    Und die Volksverräterfamilie des Roten Kasner hat sich gen Osten abgesetzt, um dort fette Privilegien für Systemtreue zu genießen, während Abertausende nach Westen flüchten mußten.

  113. Austria-Ot (Au t-ot)
    Kaum ist die neue Schießbuden- und Büchsenwurf-Regierung in Ösi-Land installiert, wird alles mögliche hinterm Ofen vorgezerrt, um zu beweisen, selbst ehemalige Kellerverließbewohnerinnen haben wieder Lebensmut gefaßt, und sind nun auf der Seite der guten Sache. Doch, liebe Natascha, während deines unfreiwilligen Untertauchens, sind Scharen von Hardcore-Priklopiels ins Land eingefallen, die es im Prinzip nicht anders handhaben, als Dein Ex-Peiniger u. erster (und letzter Zwangs- ?) Liebhaber es getan haben wird. Einsperren, gefügig machen, schlagen notfalls töten. Du hast es noch nicht gemerkt ?, glaub‘ ich nicht. Nicht einem intelligenten Mädchen, das über mehr als Stockholm-Fähigkeiten verfügt. Aber nicht jede/r wird beim Fellner eingeladen, daher ist zuviel merken natürlich eher schädlich.
    https://www.youtube.com/watch?v=-bxa9rYx3Ks
    https://www.oe24.at/tv/fellnerlive/Fellner-Live-Natascha-Kampusch-im-Interview/383410037

  114. zu VE at 02:31 „Bettvorleger mit Schnappatmung“

    In der Politik herrscht Entsetzen über die rechte Hetze gegen den erschossenen Regierungspräsidenten von Kassel, Walter Lübcke. „Da bleibt einem die Luft weg, das ist abscheulich“, sagte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag dem Tagesspiegel am Rande eines Sicherheitskongresses in Berlin. „Wenn jemand, nur weil er liberale Ansichten hatte, so mit Hass überzogen wird, ist das der Niedergang der menschlichen Moral.“

    Am Mittwoch hatte bereits Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Hassparolen gegen Lübcke in den sozialen Netzwerken als „zynisch, geschmacklos, abscheulich, in jeder Hinsicht widerwärtig“ bezeichnet. Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) schrieb bei Twitter, „es ist einfach nur widerlich, wie sich rechte Hetzer über den Tod von Walter Lübcke freuen“.
    (…)
    Nach den ersten Medienberichten über das Verbrechen tauchten bei YouTube und anderen sozialen Netzwerken niederträchtige Kommentare auf.

    Welle des Hasses gegen Lübcke
    Sie wuchsen rasch zu einer Welle des Hasses gegen Lübcke, der sich für die Unterbringung von Asylbewerbern eingesetzt hatte und 2015 Flüchtlingsfeinden sagte, sie könnten das Land jederzeit verlassen. „Da hatte wohl einer keinen bock mehr darauf, sich von einem cdu typen verarschen zu lassen“, schrieb jetzt ein Hetzer bei YouTube. Andere beleidigten den Toten als „Drecksau“ und „widerliche Ratte“.

    Die Hetze richtet sich auch gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die schon lange wegen ihrer Flüchtlingspolitik von Rechtsextremisten und Rechtspopulisten angefeindet wird. Bei YouTube schrieb ein User „Next Target Merkel“ (Nächstes Ziel Merkel) und fügte ein pistolenartiges Symbol hinzu. *)

    Kommentare werden auf strafrechtliche Relevanz geprüft
    Die Kommentare würden auf „strafrechtliche Relevanz geprüft“, sagte am Donnerstag eine Sprecherin des Landeskriminalamts Hessen. Sie bestätigte zudem, dass die Zahl der Ermittler im Fall Lübcke deutlich erhöht wurde. In der „Soko Liemecke“ seien jetzt 50 Beamte aktiv. Zuvor war es 20. Eine heiße Spur gebe es aber noch nicht. „Wir ermitteln weiter in alle Richtungen“, hieß es.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/lka-prueft-strafrechtliche-relevanz-politiker-entsetzt-ueber-hasskommentare-zu-luebckes-tod/24431248.html

    *) Autozensur an. ;-)))

  115. VivaEspaña 7. Juni 2019 at 02:34
    Hans R. Brecher 7. Juni 2019 at 02:21

    Merkel hat keine „ostdeutsche“ Herkunft.
    Sie wurde in Hamburg geboren.
    Und die Volksverräterfamilie des Roten Kasner hat sich gen Osten abgesetzt, um dort fette Privilegien für Systemtreue zu genießen, während Abertausende nach Westen flüchten mußten.

    —————————————-
    Genau das meinte ich … an dieser „Frau“ ist nichts echt, weder „ostdeutsch“, noch „Physikerin“, noch politische „Überzeugung“ oder gar „Intelligenz“, selbst ihr Familienname stammt von ihrem Geschiedenen … wenn sie weg ist, werden vielleicht einige Geheimnisträger auspacken … wer weiss, was da zum Vorschein kommt … das geheime Leben der Angela Dorothea Kasner … alias IM Erika …

  116. Hass im Netz ist verboten!

    Wir sollen den grossen Bruder … äh …. die grosse Mutti lieben …

    Stell Dir mal diesen Orwellschen Alptraum vor: Bildschirme in jedem Zimmer Deiner Wohnung, auf denen pausenlos Merkel zu sehen und zu hören ist … und man kann die Dinger nicht abschalten …

  117. Hans R. Brecher 7. Juni 2019 at 03:10
    Genau das meinte ich … an dieser „Frau“ ist nichts echt(…)
    ***

    Wer lügt, muß ein gutes Gedächtnis haben (VOLKsmund)
    ***

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zu Beginn der Vernehmung vor dem NSA-Untersuchungsausschuss mit ihrem Mädchennamen vorgestellt. „Mein Name ist Angela Dorothea Kasner“, sagte die 62-Jährige am Donnerstag bei der formellen Frage nach ihren Personalien.

    https://www.focus.de/politik/videos/nsa-untersuchungsausschuss-ungewoehnlicher-fauxpas-als-sie-ihren-namen-nennt-sorgt-merkel-fuer-verwirrung_id_6658545.html (mit Video, 2017)

    https://www.derwesten.de/politik/ist-das-kanzlerin-merkel-diese-frau-hat-sich-faelschlicher-weise-als-angela-dorothea-kasner-ausgegeben-id209635729.html

  118. Senile Bettflüchtlinge, flüchtige Bettsenile, flüchtiges Bett oder auch Bet-Flüchtiger. Ich weiß nicht mehr genau welchen Ausdruck Kommentator VE neulich gebrauchte.
    Will nur damit sagen, bevor die grünen Irrläufer, allein sog. ‚Verantwortung‘ in diesem Land übernehmen, ist es dringend geboten, die Jugend, die das patriotische Lager überhaupt noch hat, nach Kräften zu unterstützen. Man wird es sich, je länger es dauert, nicht mehr leisten können, nur noch auf ältere und alte Kräfte zu setzen. Denn es fehlt ein entscheidendes Scharnier zwischen den Babyboomern und der freakigen Abtreibungs und 1Kind Politik, ausgelöst durch die grünen Gozillas. Darum laßt uns dankbar sein, für die wenigen Jungen, die auf der rechten Seite noch bereit sind, ihr Pfund in die Waagschale zu werfen.
    https://www.youtube.com/watch?v=mLDHuxEWCAE

  119. @bet-ei-geuze 7. Juni 2019 at 03:38

    Senile Bettflucht – Mythos oder Krankheit? | matratzenwissen.de
    https://www.matratzenwissen.de › Matratzenratgeber

    Forschung: Das steckt hinter der senilen Bettflucht | Gesundheitstrends
    https://www.gesundheitstrends.com/a/schlaf…/senile-bettflucht-hat-einen-sinn-12967
    26.03.2019 – Das ist der wahre Grund für die senile Bettflucht im Alter … Die senile Bettflucht soll dabei helfen die Familie in der Nacht zu beschützen.

    Das ist der wahre Grund für die senile Bettflucht im Alter
    Die Evolution hat das veränderte Schlafbedürfnis von Senioren für einen bestimmten Zweck vorgesehen. Das schließen Wissenschafter aus einer Studie.

    Wenn vom Familienclan nämlich immer jemand wach ist, steht zumindest einer zum Alarmschlagen bereit, falls eine Gefahr droht. (…)

    So steht auch bei PI immer jemand in der Nacht bereit, um mit neuen Nachrichten Alarm zu schlagen.

    😀 😀 😀

  120. @ Moralist 6. Juni 2019 at 20:42

    Ich habe heute -aus Versehen- seit vielen Jahren wieder einmal die 20 Uhr Nachrichten im Staatsfunk gesehen… die ersten 8 Minuten waren N U R den Grünen gewidmet und natürlich durfte -als einziger Politiker in den ersten 8 Minuten der Hautnachrichtensendung- der neue GOTT in Gestalt des Vorsitzenden der Grünen sprechen… denkt irgendjemand das dieses mediale Dauerfeuer ohne Wirkung bleibt?

    Bei halbwegs normalen, kritikfähigen Menschen müßte diese nervende Holzhammermethode eigentlich genau zum Gegenteil führen. Aber sind wir noch normal?

  121. Klimaschutz, das hört sich immer an, als könnte man den einfach mal so auftragen wie Rostschutz, Unterbodenschutz, Sonnenschutz, Sichtschutz, Personenschutz, Katastrophenschutz. Es gibt keinen Schutz (mehr) Sie haben ihn einfach so abgeschafft, und keiner hat’s gemerkt, oder wird’s noch merken.
    https://www.youtube.com/watch?v=RbmS3tQJ7Os

  122. @ Jean Paul 7. Juni 2019 at 01:36

    Ja, die Grünen haben sich halt von einer kritisierenden zu eine kritisierenden „und“ visionären Partei gemausert. Da stehen die beweglichen Polit-Massen drauf! Die wollen auf etwas „positives“ zugehen! Das Kanzler-Schmidt-Wort von den Visionen und dem Krankenhaus stimmt nicht.
    Leider ist die AfD von dieser Entwicklung noch weit entfernt. Ihr dies vorzuwerfen, ist möglicherweise aber noch verfrüht. Gut Ding will Weile haben…

    Wem oder was nützen denn Visionen um der Visionen willen, Visionen die auf Sand bzw. ganze Lügenketten (auf)gebaut sind? Dann doch lieber keine Visionen und den Willen, ein Korrektiv gegenüber dem grassierenden Wahnsinn zu sein und das zu verteidigen, was sich bewährt hat. Für mich als Rechtskonservativen ist das genug Vision. Zu viele Visionen in der Politik haben fast immer zu Leid, Elend, Terror, Blut und Tränen geführt. Wenn die AfD heute auch noch mit Visionen anfinge, müßte ich mir ernsthaft überlegen, ob ich sie noch wählen möchte.

  123. @ bed8_durchd8 6. Juni 2019 at 21:36

    Nun ja. Das kann ich überhaupt nicht bestätigen! Ich halte die Umfragewerte durchaus für realistisch!!! In meinem Bekanntenkreis sind in der Tat extrem viele Grünenwähler. Das ist unter den jüngeren Leuten (U40) sicher die große Mehrheit! Und man muss ja ehrlicherweise auch sagen, dass die Partei im Gegensatz zu den alten Volksparteien klare Linie zeigt und dagegen richtig erfrischend wirkt.

    Kein Mensch will hier die alten „Volks“-Parteien, es ist wunderbar anzusehen, wie die abschmieren. Wem oder was aber nützt eine klare, erfrischende Linie, wenn die Inhalte auf Lügen und Hysterie aufgebaut sind wie bei der grünen Klimakirche? Mal abgesehen davon, daß sie auch noch nicht sagen, was sie wirklich vorhaben und daß es Verbote nur so hageln wird, wenn sie an die Macht kommen, um dem Land den Rest zu geben. Klare Linie und vor allem Ehrlichkeit zeigt nur eine Partei, die mit „A“ anfängt und „D“ aufhört. Und deshalb schätze und wähle ich sie – und das machen hier sicher 90 % der Foristen

  124. @ baggfisch 6. Juni 2019 at 22:10

    Aber solange der Doidsche vom Schöpfer nix will …

    Wie wär’s also damit … (Reinhold Schneider, 1936)

    Allein den Betern

    Allein den Betern kann es noch gelingen
    Das Schwert ob unsern Häuptern aufzuhalten

    Sorry, aber mir reichen schon die grünen Beter samt Vorbeterin Greta und ihre Klimakirche. Beten führt uns nicht weiter sondern nüchterne Analyse und klare Kante gegenüber dem ganzen Wahnsinn.

  125. VivaEspaña 7. Juni 2019 at 03:29

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zu Beginn der Vernehmung vor dem NSA-Untersuchungsausschuss mit ihrem Mädchennamen vorgestellt. „Mein Name ist Angela Dorothea Kasner“, sagte die 62-Jährige am Donnerstag bei der formellen Frage nach ihren Personalien.

    ————————————-
    Diese Merkelpanne ist schon ein richtiger Klassiker, genau wie dieses Foto, auf dem sie einen Matjes verschlingt. Schlimmste Kanzlerin seit Bestehen der BRD! Was für ein Elend …

    Nach ihrer Regierungszeit könnte man ein Museum der Merkel-Peinlichkeiten eröffnen. Beispiele gibt es unzählige: Merkel findet nicht Berlin auf der Landkarte, Merkel wirft die Deutschlandfahne weg etc. etc.

  126. @ Inter 6. Juni 2019 at 22:39

    Bei dieser ganzen Klimathematik geht es am Ende gar nicht mehr um Sachfragen oder irgendwelche hehren Ziele. Entscheidend ist, dass ein Thema gefunden wurde, mit dem sich prächtig von anderen, weitaus brisanteren (insbesondere gesellschaftspolitischen) Themen ablenken lässt. Nicht ohne Grund betreibt das linksgrüne Klimakartell dieses hysterische Spielchen mit der Angst der Menschen (gerade gelesen: „Jetzt wird’s akut: Noch eine NRW-Stadt ruft Klimanotstand aus“ – natürlich mit linker Mehrheit und völlig ohne konkreten Anlass oder auch „Klima-Wahnsinn!“, gefolgt von einer Aneinanderreihung eigentlich banaler Wetterphänomene). Und während sich die Deutschen verzweifelt bei dem Versuch aufreiben, das Klima zu retten (was, so hat man ihnen eingeredet, untrennbar mit ihrem eigenen Schicksal verbunden sei), wird hinter den Kulissen weiter eifrig am europäisch-multikulturellen Einheitsprojekt gebastelt. So gesehen müssten Merkel, Schäuble und Co. den Initiatoren dieses grandiosen Ablenkungsmanövers eigentlich geradezu dankbar sein…

    Muß ich nochmals voll zitieren. Einfach weil Ihr Beitrag so gut, richtig und wichtig ist.

  127. Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?

    Die leiden unter schulischer Gehirnwäsche.

  128. Es gibt ihn, den menschgemachten Klimawandel!
    Das ist die Weltbevölkerungsexplosion in Afrika und asiatischen Ländern, allesamt meist muslimisch!
    Ausser, dass sie Wälder abholzen, die Flora durch ihre Ziegenherden bis auf die Graswurzel zur Wüste verwandeln und dadurch fruchtbare Böden unwiederbringlich erodieren, was selbstverständlich die klimatische atmosphärische Zusammensetzung ändert, schaffen diese Milliarden heranwachsenden „Kulleraugen“ ein KLIMA der Angst, wenn sie zur Messermännern herangewachsen und mit „Allahu akbar“-Geschrei über zivilisierte Länder herfallen!

  129. @ Frank Berghaus 6. Juni 2019 at 23:59

    Tja, lieber bleibt man unbeweglich und die Nische wird immer kleiner . Wenn man das will!

    Ich würde es als AfDler nicht wollen.

    Die AfD muß ihre eigenen Themen vorgeben und diese so offensiv und deutlich wie irgend möglich vertreten. Es bringt überhaupt nichts, von anderen vorgebetete Themen zu kopieren in der Hoffnung, man wäre dann modern. Bürgerlich-konservative Wähler brauchen so eine Zeitgeist-Kacke nicht sondern verlangen nach Plausibilität und Wahrhaftigkeit. Ich bin gerade deswegen überzeugter AfDler, weil ich eine Partei will, die sich nicht an den Mainstream dranhängt. Wie sinnlos es ist, grüne Klimakirchen-Themen kopieren zu wollen, erfährt übrigens gerade die CDU. Warum das Plagiat wählen, wenn es das Original gibt.

  130. @ Mark 7. Juni 2019 at 00:08

    Rapper droht der AfD

    „AfD sind richtige Hu*ensöhne, aber richtige Hu*ensöhne. Ich glaube, dieses Land hat immer noch nichts gelernt. Ich sage euch mal was: Ich bin jetzt euer Staatsfeind Nummer 1! (…)

    Ich werde mir meine Rache holen, für die Söhne Israels die Rache holen. Und dann mach ich euch alle platt, ok? Und damit ist es nicht gegessen. Ich verstehe das nicht, wie kann wieder eine Partei wie AfD, die abgef**** Hu********, in eine verf*ckte Regierung? Wie geht das? Erklärt mir das mal! (…)

    Das Land hat nichts gelernt. Ihr habt damals alle Juden vergast, ihr habt damals ihre Kinder vergast, ihr habt Zigeuner und Homosexuelle vergast. Ich bin euer Staatsfeind Nummer 1. Das ist für meine Familie und für die Söhne Israels. Merkt euch das! Ich bin der Felsen, an dem ihr bricht. Ihr schafft es nicht uns kaputt zu machen, schafft ihr nicht!“

    Ach du Sch….! Was ist das für eine hirnlose Gesäßbacke! Diese Geistesnull aus dem bekannt israelfeindlichen Rapper-Milieu spielt sich als Beschützer der Juden auf und bezichtig die bürgerlich-konservative AfD, die israelfreundlichste Partei, die es in Deutschland gibt und die sich nicht an die Pali-Terroristen anwanzt (wie SPD und Merkel), in der Tradition der Judenvergasung zu stehen. Sind wir denn nur noch von Irren umgeben! Wenn die Partei diesen Idioten nicht vor den Kadi bringt, dann weiß ich auch nicht mehr.

  131. SeiSchlauWaehlBlau 6. Juni 2019 at 20:51

    (…)
    Ich weiß dass ich mit dieser Meinung und Sichtweise, also bezüglich dem Bedingungslosen Grundeinkommen hier auf Pi wahrscheinlich alleine stehe, aber das ist mir wirklich egal. Ich steh dazu und würde mich freuen wenn es sowas wie ein Bedingungslosen Grundeinkommen gebe was gerecht ist und den Menschen so viel Geld zu geben dass sie ein normalen und anständiges Leben führen können.

    * * * * *

    Gibt’s ja schon! Musst nur mal kurz außer Landes gehen –
    und bei der Wieder-Einreise das Wort ASYL aussprechen.
    Und – schwuppdiwupp – haste genügend Kohle für ein anständiges Leben!

  132. @ Marzipan 7. Juni 2019 at 05:26

    Es gibt ihn, den menschgemachten Klimawandel!
    Das ist die Weltbevölkerungsexplosion in Afrika und asiatischen Ländern, allesamt meist muslimisch!
    Ausser, dass sie Wälder abholzen, die Flora durch ihre Ziegenherden bis auf die Graswurzel zur Wüste verwandeln und dadurch fruchtbare Böden unwiederbringlich erodieren, was selbstverständlich die klimatische atmosphärische Zusammensetzung ändert, schaffen diese Milliarden heranwachsenden „Kulleraugen“ ein KLIMA der Angst, wenn sie zur Messermännern herangewachsen und mit „Allahu akbar“-Geschrei über zivilisierte Länder herfallen!

    Alles Klima oder was? Besonders das Klima der Angst durch die gewaltaffinen Merkel-Lieblinge bedrückt mich. In dieser Hinsicht kann der Klimawandel nur erwünscht sein. Die Eliten versuchen, in Form der Klima-Hysterie vom Klima der Angst als real existierendem Problem abzulenken. Das muß die AfD noch deutlicher als bisher zum Ausdruck bringen.

  133. Hermann1 7. Juni 2019 at 00:39

    Wenn wir dann alle die E_Autos fahren, stellt sich natürlich die Frage, wie die Millarden € aus der dann wegfallenden Mineralölsteuer kompensiert werden sollen.
    Vielleicht sollte die AfD diese Frage mal im Bundestag stellen.
    Ich denke, dass dann eine E-Auto Steuer kommt.
    ——————————–

    Das Staatsfernsehen (!!!) : Elektroautos: Wie sie die Umwelt zerstören | WDR DOKU

    meldet „Störung“ im Wolkenkuckucksheim

    https://www.youtube.com/watch?v=aS_xTJmzdgA

    Elektroautos gelten als besonders umweltfreundlich, manche preisen sie gar als „emissionsfrei“ an. Doch stimmt das? Sind E-Autos wirklich die Rettung für die Umwelt oder nur ein Milliardengeschäft für die Autoindustrie? „Die Story im Ersten“ macht sich auf die Spurensuche.
    ————-
    Ach was… dann sind die Altparteien also doch auf dem Holzweg, ist das nun eine neue rrächte Verschwörungstheorie, diemal aus dem Staatsfunk?

  134. Massenhysterie, Massenpsychose, Euphorie wie auf einem LSD-Trip, ob 2024 Deutsche oder 24000, spieltt keine Rolle. Auch der Verfasser dieses Artikels geht davon aus, dass Deutsche eine wirklich eigene Meinung haben. Haben sie nicht. Sie glauben, was geschrieben steht, ohne es zu hinterfragen. Endlich haben sie einen neuen Gott, das Klima, den sie anbeten können. Die Migranten wurden langweilig, die Ernüchterung hat die Dummdeutschen längst überholt. Vor allem aber sind die Verursacher, das damit wieder stärker in den Fokus gerückte Feindbild, die Autofahrer, greifbar. Vor allem aber geht es um mehr. Die Finanzierer und Initiatoren dieses lächerlichen Klimahypes, Soros und Konsorten, spalten die Gesellschaft weiter. Bei Migranten „rechts“ gegen links, beim Klima jung gegen alt. Dieser Konflikt wird sich vermutlich verheerender auswirken.

  135. Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?

    Mitnichten. Bei der gestrigen multimedialen kollektiven Massenhypnose von Illner wurden hervorragende Ergebnisse erzielt:
    Robert Habeck, gilt bis zur nächsten Sendung als „Germanys next Kennedy“.
    Die pollitisch-psychedelischen Therapeutin Katarrh*ina Nocun: „Ich persönlich fände einen Kevin Kühnert an der Spitze klasse, und ich glaube, viele junge Menschen finden das auch gut“. „Ich glaube der oder die Juso-Vorsitzende ist per Definition ein bisschen – ja – gaga.“
    https://www.welt.de/vermischtes/article194912943/Maybrit-Illner-Ich-persoenlich-faende-einen-Kevin-Kuehnert-an-der-Spitze-klasse.html

  136. D Mark 7. Juni 2019 at 00:08

    Rapper droht der AfD

    https://raptastisch.net/2019/06/06/jigzaw-reagiert-auf-die-hassrede-der-afd-und-kuendigt-rache-an/

    Der Grundgesetzverweigerer der loszieht und auf die Unverletzlichkeit an Leib und Leben anderer scheisst indem er mit Machete auf andere losgeht, beschimpft die Deutschen als Nazis….

    liebe „raptastisch.net Redaktion“ – ich zitiere Euch mal: „Außerdem wird ihm mangelnde Intelligenz vorgeworfen, ohne jegliche Anhaltspunkte und Begründungen zu haben…“

    Hört Ihr Verbrecherschützenden Hetzer und Hasser gegen eine demokratisch legitimierte Parlamentspartei (von denen übrigens niemand mit Macheten gegen Menschen loszieht, nur so nebenbei…) Euch alle eigentlich noch selbst zu? Ohne Anhaltspunkte für mangelnde Intelligenz…

    Lassen wir Ihn zu Wort kommen: „AfD sind richtige Hu*ensöhne, aber richtige Hu*ensöhne. Ich glaube, dieses Land hat immer noch nichts gelernt. Ich sage euch mal was: Ich bin jetzt euer Staatsfeind Nummer 1! (…)Ich sorge dafür, dass ihr alle kaputt geht. Ich werde der Felsen sein, an dem ihr zerbricht. Ich bin euer Staatsfeind Nr. 1. Ihr kennt mich Leute, bei mir gibt es kein Nation, Religion, mir ist alles egal. Mensch ist Mensch, ok. Ich hole mir meine Rache, ich bin jetzt euer Staatsfeind Nummer 1.
    Ich werde mir meine Rache holen, für die Söhne Israels die Rache holen. Und dann mach ich euch alle platt, ok? Und damit ist es nicht gegessen. Ich verstehe das nicht, wie kann wieder eine Partei wie AfD, die abgef**** Hu********, in eine verf*ckte Regierung? Wie geht das? Erklärt mir das mal! (…)
    Das Land hat nichts gelernt. Ihr habt damals alle Juden vergast, ihr habt damals ihre Kinder vergast, ihr habt Zigeuner und Homosexuelle vergast. Ich bin euer Staatsfeind Nummer 1. Das ist für meine Familie und für die Söhne Israels. Merkt euch das! Ich bin der Felsen, an dem ihr bricht. Ihr schafft es nicht uns kaputt zu machen, schafft ihr nicht!“

    Wo bitte hat jemand der edler als edleren „raptastisch-Fraktion“ in diesem wirren geistigen Müll denn Anhaltspunkte für nicht einmal höhere sondern überhaupt für Intelligenz?

    Die mangelnde Intelligenz-Selektion bei allen solchen Grundrechtsverweigernden Neubereicherungen ist ja Hauptkritik weil Hauptursache bei allen aktuellen Migrationsproblemen mit solchen Hirneunuchen.

    So wie der spricht also der Antinazi? okey…. wieder was gelernt!
    Solche Intelligenz will hier keiner und wer das sagt ist Nazi?
    Ja genau…

  137. Bitte nicht die Sprache des Gegners übernehmen. Es heißt nicht „Kids“ sondern Kinder oder besser Lümmel/Flegel.

  138. https://www.n-tv.de/politik/Gruene-Spitze-empfiehlt-Rot-Rot-Gruen-article21069954.htmlIch habe vor Kurzem ein Gespräch mit einem russischen Arzt geführt.Ein gebildeter,feingeistiger und guter Mensch,seine politischen Ansichten decken sich mit meinen.Er kann es gar nicht fassen,was hier politisch abgeht momentan.Und das,was hier über Putin in der Presse erscheint ist fast immer dreist gelogen.Es macht ihn traurig was aus unserem Land geworden ist.
    Wenn rotrotgrün die nächste Regierung bildet,dann ist der „Point of no return“ überschritten.In Brhttps://www.n-tv.de/politik/Gruene-Spitze-empfiehlt-Rot-Rot-Gruen-article21069954.htmlemen ist es bereits soweit.

  139. Das kann man wirklich so sagen. Wie gehorsame Ratten rennen sie dem neuen Rattenfaenger „habecmus papam “ hinterher, ohne zu erkennen wohin sie dieser Rosstaeuscher wirklich fuehrt. Nein . . nicht nur hinters Licht sondern geradewegs in den Untergang. Woran liegt das ? Der Untergang begann bereits 1968 und die damaligen Chaoten bzw ihre Nachkoemmlinge sitzen heute an den Schalthebeln der Macht. Bei echten Naturvoelkern welche es heute kaum noch gibt, haetten diese Chaoten wenn ueberhaupt, nur stark gelaeutert ueberlebt

  140. Haremhab
    6. Juni 2019 at 20:15
    Mich kotzt das nur an. Die Medien hypen eine 1-Themen-Partei. Nur Klima haben die und selbst da sind keine Lösungsansätze zu finden.

    xxxxxxxxxxxxxx

    Das Verrückte an der Sache ist, dass wir keine Lösungsansätze für das Klima brauchen. Es ist nach wie vor ein Märchen, dass das Klima irgendwie „schlechter“ als früher sei. Und wir können das Klima auch nicht steuern.

  141. Die Bundespolizei ist nach dem Grundgesetz Grenzbehörde, ist sich aber zu fein um Asylbetrüger zur Abschiebung abzuholen, befindet Sven Hüber von der GdP. Das Geordnete-Rückkehr-Gesetz mit seiner Kürzungen am Existenzminimum würde womöglich das Sozialstaatgebot verletzen und würde die Asylbetrüger in die „Hungerkriminalität“ jagen. Bei subsidiär Geschützten soll schon die „Annahme einer schweren Straftat“ zum Entzug des Schutzstatus reichen. Das heißt, oh Schreck, die Ausländerbehörde hätte also sagen können: Den Anus Amri schieben wir gleich ab. Dafür muss es natürlich mindestens eine Polnische Leiche geben.
    Sven bevorzugt stattdessen die Mühseligkeit und Kostspieligkeit des Rechtsstaats bis zum Bundesverfassungsgericht weil das mit halt ein Paar Todesopfer mehr ein tragender Wert in diesem Land sei. Überraschungs-Ingewahrsamnahmen lehnt Sven ab, weil zu viel Effektivität Beamten schwindlig macht. Auch die Unterbringung der Asylbetrüger in JVAs sei mit der Menschenwürde nicht vereinbar. Zwar werden Steuerzahler für geringere Vergehen als Betrug dort untergebracht, aber die Vorstellung dass Asylbetrüger Sippen in Zellen nebenan sitzen raubt Sven den Schlaf.
    http://taz.de/Polizist-zum-Geordnete-Rueckkehr-Gesetz/!5598502/
    Mein Gott, Seehofer sollte die Heilsarmee an die Grenzen aufmarschieren lassen, mit unserem Grundrechtexperte Sven Gschaftlhüber kann man sich die Bundespolizei sparen.

  142. wann startet ihr mit anderen freien Medien die Aktion „Grün ist Gift für unser Land“ – GIGFUL?

    Aufkleber, Plakate in Städten/Im Netz, überall so einen kleine Giftzwerg hingepappt wo es nur geht, Angst machen vor den Folgen der grünen Politik, Publikmachen der Politgesinnung von Spiegel/Stern und Co in einer Art und Intensität das keiner hinterher nicht mehr sagen kann es hätte es nicht gewußt?

    Und warum keine Kampagne für den Wechsel von YT und FB auf anderes? Warum wird immer noch masochsitisch über Schweineren dieser Firmen lamentiert wenn es auch anderes gibt? Gibt es bei den PI Foristen keinen, der eine Gegenüberstellung der Alternativen hinbekommt?

  143. Die Deutschen lieden nicht nur unter einer kollektiven Massenpsychose, sondern noch mehr unter Wohlstandsverbödung, hervorgerufen durch Brot & Spiele!

  144. Im beschaulichen Hochtaunuskreis Idar Oberstein
    MEHRERE MESSERTOTE und VERLETZTE in einem Wohnhaus!

    Noch zu neu für einen Link!

  145. @ _Mjoellnir_ 7. Juni 2019 at 07:20

    Haremhab
    6. Juni 2019 at 20:15
    Mich kotzt das nur an. Die Medien hypen eine 1-Themen-Partei. Nur Klima haben die und selbst da sind keine Lösungsansätze zu finden.

    xxxxxxxxxxxxxx

    Das Verrückte an der Sache ist, dass wir keine Lösungsansätze für das Klima brauchen. Es ist nach wie vor ein Märchen, dass das Klima irgendwie „schlechter“ als früher sei. Und wir können das Klima auch nicht steuern.

    Stimmt, es gibt da nichts zu lösen. Das Ganze ist ein einziger Bluff für Leichtgläubige und Vollidioten.

  146. Leider ist Politik immer von Extremen geprägt.
    Aber ich hätte nichts gegen rot rot grün.
    Das ist momentan noch die einzigste Möglichkeit, den Merkel Sumpf zu beenden.
    Danach wissen die Leute und Wähler dann, was rot rot grün bedeutet, nämlich ebenfalls Stillstand in Verbindung mit Indoktrination und vielleicht ist Deutschland dann mal endlich reif für bessere Politik

  147. @ jeanette 7. Juni 2019 at 07:40

    Im beschaulichen Hochtaunuskreis Idar Oberstein
    MEHRERE MESSERTOTE und VERLETZTE in einem Wohnhaus!

    Ups! Der Hochtaunuskreis grenzt an die Stadt Frankfurt am Main an, Idar-Oberstein, Dorado der Edelsteinliebhaber in Deutschland, liegt in der westlichen Pfalz, circa 150 Kilometer entfernt.

  148. „Die Menge wird sich immer denen zuwenden, die ihr von absoluten Wahrheiten erzählen (sic Klimakatastrophe), und wird die anderen verachten.“ — Gustave Le Bon, Psychologie der Massen geboren 1841 (!) Der Junge hat es schon damals erfasst.
    Die Deutschen folgten dem Kaiser begeistert auf die Schlachtfelder – „…auf zu den Waffen!“ und Hitler in den 2. Weltkrieg…

  149. Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?

    Klares Ja. Fast alle glauben, dass das Klima schlecht sei. „Das weiß doch wohl jeder“. Und dass man überhaupt etwas tun muss „für das Klima“.
    Das ist verrückt. Das Klima bleibt auch noch da, wenn wir mit der gesamten Klimapolitik aufhören. Einfach nichts mehr in der Richtung machen. Auch dann wird das Wetter mal gut und mal schlecht sein, wie es schon immer war. Keiner weiß, wie sich das Klima in der Zukunft entwickelt.

  150. AfD thematisiert „vermeintliche Hetzjagden“ in Chemnitz

    Liveübertragung: Freitag, 7. Juni, 10.35 Uhr

    Die Antwort der Bundesregierung (19/8570) auf eine Große Anfrage der AfD-Fraktion mit dem Titel „Vermeintliche ,Hetzjagden‘ in Chemnitz“ am 26. August 2018“ ist die Grundlage einer einstündigen Debatte am Freitag, 7. Juni 2019. In der Anfrage kritisiert die AfD-Fraktion sowohl Regierungssprecher Steffen Seibert als auch Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (CDU), die von „Hetzjagden und Zusammenrottungen“ am Nachmittag und Abend des 26. August 2018 in Chemnitz gesprochen hätten, obgleich dies „nach bisher vorliegenden Erkenntnissen der Polizei, der zuständigen Staatsanwaltschaften und auch der lokalen Berichterstattung an diesem Tag in Chemnitz tatsächlich bei den Geschehnissen anwesender Journalisten nicht bestätigt worden“ sei.
    Gewalt gegen Bürger und Polizei

    In der Antwort heißt es, es gebe in der Presseberichterstattung Videoaufnahmen von dem Tag, auf denen zu sehen sei, wie Personen aus einer Gruppe heraus Menschen beschimpften und in die Flucht jagten. Die regionale und überregionale Presse habe berichtet, dass Menschen mit Migrationshintergrund von Personen, die sich aus den Aufmärschen absetzten, gejagt worden seien.

    Es sei Gewalt gegen Menschen ausgeübt worden, bei denen aufgrund ihres Aussehens ein Migrationshintergrund vermutet werden konnte, aber auch gegen Polizisten, heißt es in der Antwort. (hau/05.06.2019)

    https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2019/kw23-de-hetzjagden-chemnitz-643430

    https://vera-lengsfeld.de/2019/06/06/die-antifa-als-regierungssprecher/#more-4437

  151. jeanette 7. Juni 2019 at 07:40
    Im beschaulichen Hochtaunuskreis Idar Oberstein

    Mit Oberursel verwechselt?

  152. Wutrentner 7. Juni 2019 at 07:52

    @ jeanette 7. Juni 2019 at 07:46

    MESSERTAT mehrere Tote IDAR OBERSTEIN / TAUNUS
    ——————————-

    Mann, Mann, Mann, hier gibt es auch kein Erbarmen.

    Habe das mit Idstein verwechselt. Ja, das liegt auch nicht im Hochtaunus, aber in der Nähe, sozusagen nebenan!

    Und schon sind die Messertoten Nebensache, so wie bei der Klimapanik!

    (Wollte nur mal testen ob das auch bei Messertoten funktioniert! 🙂 )

  153. Currywurscht 6. Juni 2019 at 20:19
    Die Deutschen sind Lemminge. Die machen immer das was der Oberblöde verlangt.
    ————————-

    Der Deutsche braucht jemanden der ihn programmiert. Dann macht er in Masse alles.
    Unter einer guten Führung (so wir wir sie mal eine Zeit lang in der Bonner Republik hatten) unglaublich effizient.
    Daher kam im Rest der Welt auch der ehemals gute Ruf deutscher Effizienz und Wertarbeit.
    Nur wenn keine guten, vorausschauenden Leute das Sagen haben sondern durchgeknallte oder bösartige Ideologen, dann wird der Michel halt auch durchgeknallt und bösartig.

    „Der Deutsche“ ist wie meine Miele-Waschmaschine. Ob die Wäsche gut und sauber wird, oder ob er den teuren Wollpullover zerstört, liegt daran wie ich ihn programmiere.
    Von selbst macht und kann er nichts.

    Ich kann inzwischen gut verstehen, wenn andere Völker eher argwöhnisch nach Deutschland schauen und sich fragen, was wir denn als nächstes wieder anstellen werden.

  154. @ SeiSchlauWaehlBlau

    Bedingungsloses Grundeinkommen ermöglicht ein parasitäres Leben auf Kosten anderer, der Dummfleißigen.
    Wenn das alles machten, wo kommt die Kohle zum Verteilen her?

    Und wenn es das dann erstmal gäbe, käme das Gelaber auf von wegen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben usw, weil das bedingslose Grundeinkommen für steigende Ansprüche nicht reicht und , es besteht die Gefahr des Sozialneides auf die, die mehr haben weil diese arbeiten und so dumm sind sich zu Arbeistsklave der faulen zu machen.

  155. Irgendwie ist das wie bei einem obeflächlichen Smalltalk / Höflichkeitsgespräch.
    Wo man halt mal mehr sagt ( sagen muss ), als bloß „guten Tag“.
    Dann hat man eh nichts zu vermelden und spricht über das Wetter…
    Es hieß bestimmt auch scon vor über 100 Jahren: „Das Wetter spielt verrückt“!
    Nachts ist es kälter als draussen!

    Meine Meinung!

  156. Späte Einsicht vom abgehalfterten Gabriel

    Lt. WELT fordert SPD Gabriel f jetzt eine robuste Asylpolitik“ nach dänischem Vorbild. Als er zusammen mit Merkel noch am Ruder war, wurden Bürger solcher Meinung von ihm als „Pack“bezeichnet.
    Natürlich hat auch Gabriel erkannt, eine der Hauptursachen des Niedergangs der SPD ist ihre Migrationspolitik.
    Als Vizekanzler war Gabriel einer der Hauptstützen von Merkels Migrationspolitik.

    Wer eine robuste Asylpolitik will, muss die AfD wählen und nicht den Losern von der SPD die Stimme verschenken, damit nicht Figuren von der SPD, wie etwa Pöbel-Ralle aus SwH noch mehr Illegale über Gesetzes- und Verfassungsbruch hereinschleppen.

  157. Die Massenpsychose wurde von den Alliierten, besonders USA, dem dt. Volk eingehämmert.
    Das Denken und die Wahrnehmung sind schwer gestört.
    Schweres Schuldbewußtsein und Haß aufs eigene Volk haben aus Generationen unseres stolzen Volkes Waschlappen, Kriecher udn Verräter gemacht.

    Ansehen:
    Germany Made in USA
    Umerziehung der BRD-Bürger nach dem Waffenstillstand 1945

    Video: http://www.youtube.com/watch?feature=player_detailpage&v=f1_w-aDY6mY
    WDR 1999

  158. @ Eugen von Savoyen
    Currywurscht 6. Juni 2019 at 20:19
    Die Deutschen sind Lemminge. Die machen immer das was der Oberblöde verlangt.
    ————————-
    Der Deutsche braucht jemanden der ihn programmiert. Dann macht er in Masse alles.
    _______________________________________________
    Wir sind zu blöde für alles! Das Denken wurde uns aberzogen. Haben alles an die Experten ausgelagert wie z.B.
    Gesundheit, Ernährung, unsere Kinder ausgelagert an den Staat – andere Länder würden dies niemals machen – . Schüler keine Ahnung mehr vom Zins rechnen usw.
    Leute die Dinge hinterfragen sind unerwünscht in Deutschland.
    Eine Mitarbeiterin im Landratsamt erzählte mir, dass sie von oben Anleitungen erhalten,
    aber es ist ihnen verboten hierüber zu recherchieren.

  159. Currywurscht 6. Juni 2019 at 20:19
    Die Deutschen sind Lemminge. Die machen immer das was der Oberblöde verlangt. Damals rannte man Hitler hinterher, auch Honecker und heute rennt man Merkel oder Greta hinterher.
    ———————–
    Das Hinterherrennen sollte unbedingt differenziert betrachtet werden.

    Wie du uns Deutsche bezeichnest sei dahingestellt.
    Bevor es die BRD gab, konnte sich das dt. Volk darauf verlassen, dass es nicht ausgeplündert, verramscht udn verkauft wird.
    Und ein Volk, das sich auf seinen Staat verlassen kann*, lebt ruhig und ist fleißig beim Arbeiten und Erfinden!
    * In den letzten Jahrzehnten wurden ganze Industriezweige geschleift und läßt Sklaven im Ausland schuften, damit die Schacherer Mrd. kassieren.

  160. Auch der LÜGEL macht sich Sorgen

    „Die SPD lässt das dänische Modell nicht los“

    Natürlich wird die AfD bei der LÜGEL Geschichte hetzerisch mit verrührt, nicht, dass etwa auf die sehr ähnlichen Ansätze in der Migrationspolitik von AfD und den Dänen-Sozen sauber journalistisch rekurriert werden würde, da sonst im Augenblick beim LÜGEL von der AfD nichts „vorliegt“ wird irgendeine lächerliche Geschichte zu Wetterkarten vom LÜGEL im Artikel über die SP Dänen, die in keinem Zusammenhang zum berichteten Gegenstand steht, aufgeblasen.

    https://www.tagesspiegel.de/politik/die-morgenlage-aus-der-hauptstadt-die-spd-laesst-das-daenische-modell-nicht-los/24434032.html

  161. „Leiden die Deutschen unter einer kollektiven Massenpsychose?“
    „Die Deutschen“ im Kollektiv wohl nicht alle, 26% aber mit Sicherheit!
    Die Saat der linksgrünen Verhetzung und Verdummung der Jugend geht auf!

  162. Manipulation übers Handy???? Die Jungen sehen sich doch keine Nachrichten und erst recht keine Politik im TV an und sie lesen auch keine Zeitung. Also bleibt nur Beeinflussung in der Schule und übers Handy. Anders ist das nicht mehr zu erklären. Hypnose über Musik? Möglich ist ja heute alles.

  163. Ach wie gut, dass wir die grünen Erlöser haben. Wenn wir jetzt alle 1000 Euro an diese Sekte überweisen, dann gibt es bestimmt kein CO2-Probleme mehr und die Welt geht auch nicht unter.
    Warum nicht auch einen Ablasshandel wegem dem Klima.

  164. mglaser129 7. Juni 2019 at 09:12

    Die dänischen Sozialisten haben gewonnen, weil sie eine ähnliche Migrationspolitik wie der der AfD versprochen haben. Die Sozialisten werden für ihren Erfolg gefeiert, wogegen die AfD deswegen als rechtsradikal verteufelt wird. Finde den Fehler.

    Heute steht in meiner Tageszeitung: Rückkehr trotz Ausreisegeld. Über 2500 Asylbewerber reisten erneut ein.

  165. Ginge es nämlich nach deren Meinung, wäre „Grün-Rot-Dunkelrot“ aktuell die vorstellbarste Regierungskonstellation im Lande.

    Gleichwohl eine Spekulation, die viele konservativ-liberale Kräfte bis ins Mark erschüttern dürfte.

    Och, dazu muss man noch nicht mal konservativ-liberal sein. Nicht komplett hirnverbrannt reicht völlig.

  166. Habeck ist eine Art Bauknecht, der „weiß, was Frauen wünschen“, bzw. diese verkörpert. Er ist der Messias, der Heilbringer der mainstream Frauen, die in realiter, daheim, im Alltag ihre Männer kurz halten. Diese wiederum, vom Pornonetz gehirngewaschen, fallen auf den Schlafzimmerblick Baerbocks herein. „Bär“-„bocken“, welch Verheißung bei diesem Blick. Sie, die mainstrem Männer, wählen dann das, was ihre Frauen wünschen, und die pubertierenden vollkommen gehirngewaschenen Töchter.
    Frl. Hofreiter und Claudia Fatima Roth dagegen bedienen das Gegenteil. Der werbetechnische Schachzug der Grünen tritt in diesem Vergleich überdeutlich zu Tage.
    Die gesellschaftliche Mechanik ist alt. Euripides beschreibt sie in seinen Bacchantinnen. Habeck wirkt auf die Weiber heute, wie Bacchus damals auf die Thebanerinnen. Auch Schickelgruber verdankt seinen Auftstieg dem weiblichen Geschlecht, siehe Erich Schaake „Hitlers Frauen“.
    Die Glorifizierung Habecks ist ein böses Omen, das von der irrationalen Sehnsucht nach einer Führerperson zeugt. Diese deutsche SehnSucht hat immerschon ins Verderben geführt.
    Die AfD muss endlich aufwachen, die Dinge beim Namen nennen, die Petemkinschen Dörfer, die Wölfe im Schafspelz und das ganze kreidefressende links-grüne Geschmeiß entlarven.

  167. Ja, die Deutschen leiden unter einer Massenpsychose, die nach dem Trauma der absoluten Niederlage Deutschlands 1945 von einer psychotischen, dauerpubertären und utopistischen Clique politsch besetzt linksideologisch besetzt und aufgeladen wurde und aus tiefster böser Absicht aufrechterhalten wird, anstatt das Volk davon heilend zu befreien.
    Die entmündigende Umerziehung des Deutschen hin zum Konstrukt eines neuen Menschen mit ein und demselben utopischen Weltbild errreicht nicht zuletzt mit der Massenmobilisierung der Klimagreta-Jünger einen neuen Höhepunkt psychopathologischen Massenwahns.
    Es ist schon wahr: Deutschland ist ein Irrenhaus mit Freigang und offenem Vollzug.

  168. vogelfreigeist 7. Juni 2019 at 12:20
    das alles hat mit Luther angefangen. Die evangelischen Pfarrhäuser, eines hat auch MehrKill ausgebrütet, vollenden den Irrsinn in ihrer grünen Partei.

  169. Heute am no future Friday treten SchülerInnen mit Bierdose in der Hand zu zweit ganz mutig gegen ein AFD Plakat, dass aber zur Enttäuschung aller stabil stehen blieb! Fühlten sich wie die Helden, etwas verbotenes anzustellen.

    Glaubt irgendjemand noch, das Klima ändert sich? Es wird höchsten rauer, jedes Gespräch beginnt bei Wir sind tolerant und endet bei offene Gesellschaft.

  170. Un­sym­path Habeck soll wohl als neuer Kanzlerkandidat schmackhaft gemacht werden. In der neuesten Umfrage soll Habeck angeblich beliebtester Politiker Deutschlands sein, noch vor Merkel. Hätten die wohl gern. Aber der wird kein Kanzler werden. Wenn man sich die Regierungen auf der ganzen Erde anschaut, werden überall rechtskonservative Politiker an die höchsten Stellen gewählt, welche an Gott Vater glauben. Habeck glaubt höchstens an sich selber. https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-aeusserungen-zu-gott-und-religion-strobl-wirft-habeck-peinliche-arroganz-vor.2c2233f9-36b8-468e-a6e1-b752295d0a2d.html

  171. @ jeanette 7. Juni 2019 at 08:19

    Wutrentner 7. Juni 2019 at 07:52

    @ jeanette 7. Juni 2019 at 07:46

    MESSERTAT mehrere Tote IDAR OBERSTEIN / TAUNUS
    ——————————-

    Mann, Mann, Mann, hier gibt es auch kein Erbarmen.

    Habe das mit Idstein verwechselt. Ja, das liegt auch nicht im Hochtaunus, aber in der Nähe, sozusagen nebenan!

    Und schon sind die Messertoten Nebensache, so wie bei der Klimapanik!

    (Wollte nur mal testen ob das auch bei Messertoten funktioniert! ? )

    Sorry, ich bin halt sehr genau (nein, kein Korinthenkacker!) und lese die Beiträge sehr genau. Damit bringe ich den Menschen, die hier schreiben, auf eine gewisse Art auch Respekt entgegen, indem ich nicht nur oberflächlich überfliege, was sie schreiben. Da ich zwei Jahrzehnte meines Lebens in der Region (Ffm, MTK) verbracht habe und als Hobby-Mineraloge bestimmt 20 Mal in Idar-Oberstein war, mußte ich mich hier einfach zu Wort melden. 🙂

  172. @ nana nanu 7. Juni 2019 at 13:21

    Un­sym­path Habeck soll wohl als neuer Kanzlerkandidat schmackhaft gemacht werden. In der neuesten Umfrage soll Habeck angeblich beliebtester Politiker Deutschlands sein, noch vor Merkel.

    Merkel und beliebt? Ich lese und staune.

  173. havel 7. Juni 2019 at 09:51

    @ Mod
    Könntet ihr die Adresse von @Havel s.o. entfernen? Weiter unten schreibt er/sie ja auch, dass ihm/ihr ein Fehler unterlaufen ist, letztendlich sollte wohl die Sache mit dem Autounfall und den Ärzten nicht hierhin.

    MOD: Danke für den Hinweis, ist gelöscht.

  174. SeiSchlauWaehlBlau 6. Juni 2019 at 20:51
    „…..Ich weiß dass ich mit dieser Meinung und Sichtweise, also bezüglich dem Bedingungslosen Grundeinkommen hier auf Pi wahrscheinlich alleine stehe, aber das ist mir wirklich egal. Ich steh dazu und würde mich freuen wenn es sowas wie ein Bedingungslosen Grundeinkommen gebe was gerecht ist und den Menschen so viel Geld zu geben dass sie ein normalen und anständiges Leben führen können……“
    ——————————————————————————-
    Nein, Sie stehen mit ihrer Befürwortung zum bedingungslosen Grundeinkommen garantiert nicht alleine. Es entspricht dem uralten Menschheitstraum vom Garten Eden, dem Schlaraffenland oder neudeutsch dem bedingungslosen Grundeinkommen sich über die Naturgesetze hinweg zu setzen und ohne Arbeit angemessen leben zu können.
    Falls Sie nicht der Auffassung sind Spielgeld unter das Volk zu verteilen sollte dem bedingungslosen Grundeinkommen auch ein realer Wert an Wirtschaftsgütern gegenüberstehen.
    Und genau an diesem Punkt krankt die gut gemeinte Idee bereits.
    Irgendwer muss ja im Schweiße seines Angesichts diese von Natur aus knappen Wirtschaftsgüter erarbeiten. Und wenn wir uns alle entspannt zurücklehnen und auf das bedingungslose Grundeinkommen warten welches es zu verjubeln gilt dann passiert nämlich überhaupt nichts.
    Mal ne einfache Rechnung wie realitätsfern dieses bedingungslose Grundeinkommen wirklich ist:
    Einwohnerzahl BRD derzeit rund 82 Millionen und jeder bekommt von mir aus ein bedingungsloses Grundeinkommen von € 1.000 im Monat macht in 12 Monaten wie viel ?
    Das ist zwar wünschenswert aber unfinanzierbar.
    Das ist vergleichbar als wenn wir jedem Einwohner für die gleiche Nichtleistung wie bei einer bekannten Quoten Migrantin im höchsten Staatsdienst monatlich das Gehalt für nichts und wieder nichts in den Hintern blasen. Das funktioniert bei wenigen Schmarotzern für die sich viele Erwerbstätige sich abschinden müssen aber das funktioniert nicht wenn plötzlich alle nur noch schmarotzen wollen.
    Und das bedingungslose Grundeinkommen bedeutet zugleich auch dass alle Grundbedürfnisse ohne Arbeit erwirtsschaftet werden könnten. Das ist ein Trugschluss.
    Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein typisches Beispiel für eine sozialistische Utopie.

  175. pro afd fan 7. Juni 2019 at 10:08

    mglaser129 7. Juni 2019 at 09:12

    Die dänischen Sozialisten haben gewonnen, weil sie eine ähnliche Migrationspolitik wie der der AfD versprochen haben. Die Sozialisten werden für ihren Erfolg gefeiert, wogegen die AfD deswegen als rechtsradikal verteufelt wird. Finde den Fehler.

    Heute steht in meiner Tageszeitung: Rückkehr trotz Ausreisegeld. Über 2500 Asylbewerber reisten erneut ein.
    ——————————————————————–
    Kann man es denen denn verdenken?
    Die wären ja bescheuert wenn sie nicht abgreifen würden was sie nur abgreifen können von diesen realitätsfremden und wohlstandsverblödeten Gaga-Land. In Russland hätte man die Typen mit dem Gewehrkolben hinausgeprügelt.

  176. Ich bin mir nicht sicher, ob der Habeck überhaupt Kanzler werden wollte.
    Meckern, motzen, verunsichern und mit dem nackten Finger auf angezogene Leute zeigen ist leichter als Verantwortung zu übernehmen.

    Es ist wie mit den Vermummten, die „Gesicht zeigen“ fordern.

  177. @ pragmatikerin 8. Juni 2019 at 00:30:
    „Ich bin mir nicht sicher, ob der Habeck überhaupt Kanzler werden wollte.
    Meckern, motzen, verunsichern und mit dem nackten Finger auf angezogene Leute zeigen ist leichter als Verantwortung zu übernehmen.
    Es ist wie mit den Vermummten, die ‚Gesicht zeigen‘ fordern.“

    Muslimische und linksextremistische Vermummte!
    Aber täuschen Sie sich bitte nicht!
    Die Gleichheitsideologie mit ihrem nivellierenden Quotenkommunismus sorgt längst für türkische Analphabeten als „Polizisten“ oder für eine herausgefressene Pipi Langstrumpf, die außer narzisstischem Selbstbewusstsein und Machtwillen nichts vorzuweisen hat, als SPD-Chefin.
    Demnach wird auch jeder Muselman zum „Islamexperten“ und jeder 68er-Silberrücken mit Leerstuhl zum „Armuts-„, „Protest-„, „Migrations-„, „Gender-“ oder „Medienforscher“ mit ProfessorX-Titel!

    Und jeder kritische Geist, der sich einmal mit der gesellschaftspolitischen Ideologie, ferner den Aussagen zur Staatsauffassung unserer Öko-Kommunisten – deren Wesen wohl eher einer Sekte denn einem professionellen Parteilogistiker gleicht – beschäftigt hat, wird bestätigen, dass diese in keinster Weise kompetent genug sind, komplexe polit-ökonomische Themenfelder eines hochtechnisierten Landes auch nur annähernd zu erfassen. Geschweige denn, diese auch angemessen verwalten zu können.

    (CANTALOOP)

    Ich denke mal, das ist ein wesentlicher Punkt am linksgrünen Kompost-Kommunismus, der uns bevorsteht!
    Der reale Sozialismus in der Vergangenheit war ein Modell vor-moderner Gesellschaften (von der Mongolei über Angola bis Kuba oder auch in Russland selber oder in China) für eine nachholende Industrialisierung.
    [Ausnahmen bildeten lediglich die industrialisierten Länder Mitteldeutschlands (DDR) und Böhmen und Mähren (= Tschechische Republik innerhalb der CSSR)]

    Real-sozialistische Betriebsleiter, Ökonomen und Manager („professionelle Parteilogistiker“), die es mit fortgeschrittenerer und differenzierterer Ökonomie im Sowjetblock ab einem bestimmten Zeitpunkt gab, versuchten stets mit technischem und ökonomischem Sachverstand gegen „das Primat von Partei und Politik“ anzukämpfen, was ihnen in den Systemen nicht gelohnt wurde, so dass sie sogar permanent „verdächtig“ waren, weil die Macht ausschließlich bei der politischen Klasse lag und die seinerzeitigen Gleichheitsprinzipien zu Verzerrungen führten, wonach beispielsweise ein Fahrkartenknipser der Budapester U-Bahn genauso viel Einkommen erhielt, wie ein Herzchirurg!

    Bei der linken politischen Klasse im Westen herrschte ideologisch und programmatisch – kaum anders als in den stalinistischen Systemen des Ostens – ebenfalls das Streben nach totaler Beherrschung der ökonomischen Verhältnisse vor, und nicht nur der sozialen.

    Trotzdem konnte eine linksgedrehte Politik in der Vergangenheit nie umfassend in die Prozesse einer differenzierten und leistungsorientierten Wettbewerbsgesellschaft eingreifen, sondern lediglich diese im Rahmen der entwickelten und komfortablen Wohlfahrtsstaatlichkeit des Westens zur materiellen Untermauerung ihrer „Gerechtigkeitsparolen“ (die nunmehr durch eine völlig absurde Gleichheitsideologie auf primitivstem ideologischen Niveau ersetzt werden) nutzbar machen.

    Wir haben nunmehr das Problem, dass die westlichen Wohlfahrtsgesellschaften zu Wohlfühlveranstaltungen („Brot und Spiele“/“spätrömische Dekadenz“, Westerwelle) umfunktioniert wurden, in denen die Ansprüche und Forderungen der seit „68“ hofierten und sozialstaatlich gepamperten „Randgruppen und Minderheiten“ zum Hauptmaßstab nicht nur linker Politik erhoben wurden, parasitäre „Minderheiten“, die durch den Zuzug bildungsferner, modernisierungsverweigernder und kulturfremder Überschusspopulationen aus ISlamistan und Afrika auch noch ständig vergrößert werden.
    Dies allein, auch schon ganz ohne „Klimapolitik“, hat(te) nachhaltige negative Auswirkungen auf die ökonomischen Verhältnisse!

    Dieses System hat mit seinen Nutznießern als höchst komfortabel Beschäftigte und Untergekommene eines bis zum Bersten aufgeblähten Sozialindustriellen Komplexes und dessen massenhaft leistungsverweigernden Transferleistungsbeziehern völlig neue Machtverhältnisse geschaffen, die auch demographisch untermauert werden, indem eben immer mehr Sozialschmarotzer namentlich aus Nah- und Mittelost eingeschleppt werden, die unser Land und unsere Leute in djihadistischer Tradition als Beute betrachten, eine Auffassung, mit der sie sich übrigens voll und ganz mit den linksgrünen Parteigängern einig sind.

    Es ist mehr als nur Ironie oder „Satire“, wenn die Taz „fordert“, dass autochthone „Scheißdeutsche“ bzw. „Nahzis“ als „Über-60-Jährige“ nicht mehr wählen (und Auto fahren) dürfen sollten – aber selbstverständlich bis 70 arbeiten!

    Die heutigen Spätfolgen der 68er-Kulturrevolution, die seit 50 Jahren die westlichen Gesellschaften im kulturellen und sozialen Schwitzkasten hält, sind somit viel dramatischer als die ursprünglichen „68er“, deren Protagonisten inzwischen auch „Ü-60er“ sind – vermutlich mit weiterem, uneingeschränktem Wahlrecht, weil politisch korrekt.
    Über die Ur-68er hatte der konservative Autor Armin Mohler 1975 geschrieben: „Aus historischem Abstand wird die westliche Kulturrevolution einmal als Versuch von Kindern der alten Führungsschichten erscheinen, sich ihre Privilegien ohne den Leistungszoll, den ihre Väter dafür zahlten, zu bewahren.“ Armin Mohler (Criticón), EIN MARXISMUS VON RECHTS? KONSERVATIVES UND LINKES VERSTÄNDNIS DER SPRACHE in: CRITICÓN KONSERVATIVE ZEITSCHRIFT 29, Weiden 1975

    Um ein paar 68er, die sich einträglich und komfortabel der stressigen („unmenschlichen“) Erwerbs- und Wettbewerbswirtschaft durch Sesselfurzerjobs an Hochschulen und Institutionen entzogen haben, oder indem sie Journalisten oder „Politiker“ wurden, geht es aber leider nicht mehr!

    Im Gegensatz zum stalinistischen Aufbau des „Sozialismus in einem Lande“, der mittels Terrors eine industrielle Basis schuf, geht es nunmehr um einen degenerierten wohlfahrtsstaatlichen Sozialismus, der das Land und seine ökonomischen Grundlagen systematisch zerstört, also gewissermaßen die Kuh nicht etwa schlachtet (Pol Pot), sondern langsam zu Tode quält, die er melken möchte …

    Auch das wird perspektivisch nicht ohne Terror und Bürgerkrieg abgehen: Potentielle und gelernte Stammes-, Gottes- und Bürgerkrieger aus der Dritten Welt hat der linksgrüne Multikult in Massen ins Land geholt, und von den Totalitarismen des Zwanzigsten Jahrhunderts wurde das System des politischen Kinder- und Jungendmissbrauchs übernommen: Kein Wunder, dass die GRÜNEN, kindesmissbrauchserfahren wie sie sind, das Wahlalter konsequent auf 16, 14 oder noch weniger absenken wollen!

    Kaum sonst wo findet dies „natürlich“ alles so kompakt und pervertiert statt, wie in „Scheißdeutschland“, wo es den schwächsten Protest seitens der ausgeplünderten, entrechteten und entmündigten Mehrheitsgesellschaft gibt, die diesen sozialutopischen Moloch erwirtschaften muss.
    Viele wählen auch mit 60 + X sogar die GRÜNEN – solange sie noch wählen dürfen!

    Vielleicht lässt aber gerade der Sektencharakter der GRÜNEN hoffen?
    Ich erinnere nur an die ebenfalls linksextremistische, antirassistische Gleichheitssekte des „Volkstempels“ von Jim Jones aus den USA, die in den Siebzigerjahren kollektiv in einem Dritte-Welt-Land Suizid beging, was zwar tragisch war, aber besser als ein unaufhörlicher Dritte-Welt-Import und die Volkstempelsekte in grün an der Regierung!

Comments are closed.